1892 / 25 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i 63603] Köln. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 753 zu der E „Johann Maria Farina, gegen- über dem Friesenplaß“, zu Köln, nah An-

meldung vom 20. Januar 1892, Vormittags 9 Uhr eichen :

40 Minuten, für Eau de Cologne das

‘welches auf der Verpackun R: Köln, den 20. Januar g angebrag

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 7.

[62248] Leipzig. Als Marke ist eingetragen zu der Firma: The Leather & Rubber Boot Lompany (Secafe's Patent) Limited zu Leeds in England, nah Anmeldung vom 17. Dezember 1891, Mittags 12 Uhr 15 Minuten, Schuhwerk unter Nr. 5127 das Zeichen:

SCAFE'S PATENT

Ul

COMBINATION BOOTS

REQISTERED TADE MARKe

welches entweder durch Aufprägen oder ein anderes Mittel auf der Waare und deren Verpackung ange- Hracht wird. Leipzig, den 15. Januar 189 Kömgliches Amtsgericht. Abtheilung Tþ.

Steinberger.

E [62247] Leipzig. Als Marken sind eingetragen zu der Firma: Sequah,. Limited zu London in

Gngland, mo Anmeldung vom 8. Januar 1892, Mittags- 12 Uhr, für medicinische Präparate

DE' D

unter Nr. 5128 das Zeichen:

\

SEQUAH?S

PRAIRIE FLOWER Siv SEQUAH'S OIL

welche auf den Waaren und deren Verpaήungen an- gebracht werden.

Leipzig, den: 15. Januar 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tb. Steinberger.

[63700 Leipzigs. Als Marke ist eingetragen zu der Firma: C. R. Kaefßimodel in Leipzig, nach Anmeldung vom 16. Ja- uuar 1892, Vormittags 11 Uhr

L ür Cacao, Cho- 45 Minuten Fur 0 Bat

koladen, Zucker- „Bac waaren unter Nr. 5193 das Zeichen :

welches auf der Waare oder deren Verpackung an- gebracht wird.

Leipzig, den 23. Januar 1892. s Ae hes Amtsgericht. Abtheilung Thb. Steinberger.

63697]

Als Marke is eingetragen fur die

irma Capon, Weaton «& C90. zu gs orton in England, nach Anmeldung vom 7. Ja-

uuar 1899, Abends b Uhr, 6, R

ir Kautschuk-Reifen unter

34 das Zeichen:

auf die Reifen gedruckt oder eingeprägt wird. g, den 23. Januar 1892

r. 51 welches Én G ¿Königliches Amtsgericht. Abtheilung T Þ. ? Steinberger.

Leipzig.

Leipzi d [E s &. Al ift eingetragen für die Firma ompanhia Sie L S taa das

mittags 4 Uhr 30 Minuten, für Weine unter Nr. 5135 das Zeichen:

Tes auf den Verpackungen angebrast wird. vai den 25. Januar 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tb. Steinberger. / [61987] OMfenbach a./M. Als Marke eingetragen unter Nr. 89 zu der Firma: K. Oehler zu Offenbach a./M., nah Anmeldung vom 12. Januar 1892, Nachmittags 3 Uhr, das Zeichen :

welches A der äußeren Verpackung von Anilinfarben und ähnlichen chemischen Stoffen angebracht wird. Offenbach a./M., den 12. Januar 1392. Großherzoglich Hessisches Amtsgericht.

[63132] deren Verpackung das Zeichen : s n

Remscheid, den 20. Januar 1892. Königliches Amtsgericht.

Remscheid. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 334 zu der Firma Schmidt & Floegel in Remscheid, nach Anmeldung vom 19. Ja- nuar 1892, Vormittags 11 Uhr, für „Kernseife“ und

[63465] Remscheid. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 335 zu der Firma: Hch. Bauer in Rem- scheid, nah Anmeldung vom 23. Ja- nuar 1892, Vormittags 11 Uhr 15 Mi- nuten für sämmtliche Eisen und Stahl- waaren und deren Verpackung das Zeichen : Remscheid, den 23. Januar 1892. onigliches Amtsgericht zu Remscheid.

. [62512] Solingen. Als Marke is eingetragen unter Nr. 373 zu der Firma: Wilh. Hasselbach in Solin- gen, nach Anmeldung vom 18. Januar 1892, Vor- mittags 10. Uhr, für Stahl-, Eisen- und Messing- waaren das Zeichen :

Das Zeichen wird auf der Waare und deren Ver- packung angebracht. Solingen, den 18. Januar 1892. Königliches Amtsgericht.

[62513]

Solingen. Als Marke ist eingetragen unter r. 374 zu der Firma Wilh. Hasselbach in Solingen nah Anmel- Muag vom 18. Januar 1892, Vormittags 10 Uhr, für Stahl-, Eisen- und Messingwaaren das Zeichen :

Das Zeichen wird auf der Waare

Verpackung angebracht.

Solingen, den 18. Januar 1892. Königliches Amtsgericht.

: j [62796] Solingen. Als Marke ift N unter Nr. 375 zu der Firma F. A. Lohr in Merscheid, nah Anmeldung vom 20, Ja- P nuar 1892, Mittags 12 Uhr, ür Eisen-, Stahl- und Messingwaaren das Zeichen : Das Zeichen wird auf der Waare und auf der Verpackung angebracht.

Solingen, en 21. Januar 1892.

Finhas do Alto Douro zu Porto in Por tugal, nah Anmelditng vom 18. Siu 1892, ah:

Königlichkks Amtsgericht.

y [63464] Solingen. Als Marke ist eingetragen unter Nx. 376 zu der Firina: Aruold rten Adler Drogerie in Solingen, Drogen-, Chemi- falien- 2c. Handlung en gros und en detail, verbunden mit Fabrikation chemisch-techuischer, pharmaceutisher und kos: (7 metischer Präparate, nah An- meldung vom 23. Januar 1892, Vor- mittags 10 Uhr 55 Minuten, für hemisch-tehnische, vharmaceutische und fkosmetishe Präparate eigener b Fabrikation das Zeichen:

Die Zeichen werden in Form von Siegelmarken auf der Vervackung angebracht. Solingen, den 25. Januar 1892. Königliches Amtsgericht.

[62515] Triberg. Unter D. 3. 11 des Zeichenregisters wurde eingetragen zu: Firma: Jahresuhrenfabrik, Aktien-Gesellschaft in Triberg, Gesellschafts- register O. Z. 54, als Marke, nah Anmeldung vom 18. Januar 1892, Vormittags #11 Uhr, ein- etragen für Zifferblätter bei Uhren jeder Kon- truktion das Zeichen :

Wee, arx E

Triberg, den 18. Januar 1892. Gr. Amtsgericht. Merkel.

[61986] Wermelskirchen. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 4 des Zeichenregisters zu der Handels- gesellschaft „Dittmaun & Groß“ zu Kellershammer, Gde. Burg a. d. Wupper nah N Gr, Anmeldung von heute, Vormittags s E U 11 Uhr 15 Minuten für sämmtliche z S sowie deren Verpackung das Zeichen : —E

Dieses Zeich

Eisen-, Stahl- und Messingwaaren cichen wird auf der Waare und deren

Pg angebracht. ermelsfirheu, den 18. Januar 1892. Königliches Amtsgericht. L.

Konkurse.

[63651] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schneiders und Häud- lers Jacob Frölich zu Sooden'a./Werra, wird, da derselbe seine Ueberschuldung glaubhaft nach: gewiesen und seine Zahlungen eingestellt hat, heute, am 27. Januar 1892, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kanzleigehülfe Carl Leimbach zu Allendorf a./W. wird zum Konkursver- walter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 17. Februar 1892 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über- die Bestellung eines Gläubigerauss{husses und eintretenden Falls über die in § 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf den 23. Februar 1892, Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den S. März 1892, Vormittags 9 Uhr, vor dem N dana Gerichte Termin an- beraumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurs- masse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas \chuldig sind, wird cfalgen f nichts ‘an den Gemeinschuldner zu ver-

abfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auf- erlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welhe sie aus der Sache abge- onderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Kon- kursverwalter bis zum 17. Februar 1892 Anzeige zu machen: Königliches Amtsgericht zu Allendorf a./W. gez. Spangenberg. __ Veröffentlicht: Diebel, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[63649] Konkursverfahren.

Nr. 1677. Ueber das Vermögen der Alois Gartner Wittwe Dionvysia, geb. Jung, von Badeuscheueru wurde heute, am 26. Januar 1892, Redtina 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Herr Rechtsagent Kuhn hier wurde zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie An- meldefrist 18. Februar 1892. Erste Gläubigerver- faminlung und allgemeiner Prüfungstermin Freitag, den 26. Februar 1892, Vormittags 9 Uhr.

Vaden, den 26. Januar 1892.

Der E Amtsgerichts : uß.

[63650] Konkursverfahren. Nr. 1642. Ueber das Vermögen der Kutscher ciurih Schmitt Wittwe, Karoline, geb.

lipfel, von Lichtenthal wurde heute, am 26. Ja- nuar 1892, Nachmittags +5 Uhr, das Ponte ott eröffnet. Herr Rechtsanwalt Beck hier wurde zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit An- zeigefrist sowie Anmeldefrist 18. Februar 1892. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin Freitag, den 26. Februar 1892, Vor- mittags 10 Uhr.

Baden, den 26. Januar 1892.

Der Ge e Amtktsgerichts : uß.

[63637]

Ueber das Vermögen des Handschuhfabrikanten Bean Friedrich Hageu, in Firma EEDLUE

agen, Neue Königstr. 35, i heute, ormittags 115 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte Berlin 1. das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Fischer, Alte Jacobstr. 172. Erste Gläubigerversammlung am 13, Februar 1892, Nachmittags U{ Uhr. Offener Arrest mit An- zeigepfliht bis 19. ârz 1892. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 19. März 1892. Prüfungstermin am 5. April 1892, Vormittags 10! Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel C, parterre, Saal 36.

Berlin, den 27. Januar 1892.

E ider M Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abiheilung 74.

[63672] Ueber ‘das Vermögen des Materialwaareu-

händlers Franz Alexander Noack, in Firma

t

Le | Ct A Friedri

Franz Noack, Bernauerstraße 73, ist heute, Vor- mittags 117 Uhr, von dem i Amtsgerichte Berlin 1. das Konkursverfahren eröffnet. Verwälter : Kaufmann Dieliß, Holzmarktstraße. 47. Erste Gläubigerversammlung am 11. Februar 1892, Nachmittags 124 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 19. März 1892. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 19. März 1892. Prüfungstermin am 7. April 1892, Mittags 12 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue

Mitra 13, Hof, Flügel C. parterre, Saal 36. VBerliu, den 27. Januar 1892.

___ Paez, Gerichtsschreiber des Königlichen Aintsgerichts 1. Abtheilung 74.

[63657] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Nathau Löwenstamm zu Beuthen O.-S. ist heute, Nach- mittags um 4} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist Kaufmann Adolf Rose zu Beuthen O./S. Erste Gläubigerversammlung am 20. Februar 1892, Vormittags 11 Uhr, Gerichts\traße Nr. 5, Zimmer Nr. 8. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 1. April 1892. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 6. April 1892. P rüfinasténmia am 9, ril 1892, Vormittags A Uhr, Gerichtsstraße Nr. 5, Zimmer Nr. 8. Veutheu O.-S., den 25. Januar 1892. Königliches Amtsgericht.

[63648] Kaiserl. Amtsgericht BVischweiler i./Els. Konkurs.

Ueber das Vermögen des Hafners Anton Gögs, Sohn, in Sufflenheim is am 21. Januar c., Mittags 4 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter:

edor Richter, Kaufmann in Straßburg. Offener. rrest mit Anzeigefrist, sowie Anmeldefrist bis 18. Februar 1892. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin Mittwoch, 24. Fe- bruar 1892, Ande 2 Uhr.

Z. B.: Der Gerichtsschreiber: Dirolf. [63632] Ueber das Vermögen der Frau Anua Marie verchel. Richter, Juhaberin einer Schaft- stepperci hier (Böhmischestraße 27 11), wird heute, am 27. Januar 1892, Nachmittags 47 Uhx, das Konkursverfahren eröffnet. Herr Kaufmann Hentschel hier, Baußnerstraße 6, wird zum Kon- kursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 20. Februar 1892 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung fowie allgemeiner Prüfungstermin: den 2. März 1892, Vormittags 10 Uhr, Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 20. Februar 1892. Königliches Amtsgericht Dresden, Abtheilung 1 b. Bekannt gemacht durch: Aktuar Hahner, Gerichtsschreiber.

Ueber das Vermögen der unverehelichten Auna. Braumann zu Halle a./S., in Firma Hallesche Nahrungsmittel-Halle, Hamburger Kaffee- lagerei, Jnhaber: Geschwister Braumann, ist am 25. Januar 1892, Vormittags 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Kauf- mann Franz Krug zu Halle a./S. Offener Arrest mit Anzeigefrist und gr zur Aumeldung der Köón=- kursforderungen bis einschließlich den 25. März 1892. Erste Gläubigerversammlung deu 29, Februar 1892, Vormittags 10} Uhr, Allgemeiner Prü- fungstermin den 9. April 1892, Vormittag& 11 Uhx, Zimmer Nr. 31.

Halle a./S., den 25. Januar 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V1,

[63636] Konkurs-Eröffnung.

Veber das Vermögen des Schuhmachermeisters Ferdinand Frauke zu Halle: a./S,, Schmeet- straße 35/36, ist am 26. Januar 1892, Vor- mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Kaufmann Franz Krug “zu R a./S. Offener Arrest mit Anzeigefrist und çrist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis einshließlich den 25. März 1892, Erste Gläubiger- versammlung den 2. März 1892, Vor- mittags L107 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den S. April 1892, Vormittags 10+ Uhr, Zimmer Nr. 31.

Halle a./S., den 26. Januar 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIT.

[63683]

Veber das ‘Vermögen des flüchtigen Kohlen- händlers Adolf Glawaß jun. a Dar oie: Stadtstraße 16, ist am 27. Januar 1892, Mittágs 124 Uhr, vom Königlichen Amtsgerichte Hannover; Abtheilung IV,, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Gerichtsvollzieher a. D. Grünewäld in Hannover. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. Februar 1892. Anmeldefrist bis zunt 19. Februar 1892. Erste Gläubigerversammlung Mittwoch, 24. Februar 1892, Vormittags 10 Uhr, im hiesigen Justizgebäude Zimmer 126. Allgemeiner Prüfungstermin daselbst Moutag, 29. Februar 1892, Vormittags 112 Uhr.

Dae 27. Januar 1892.

erihts\chreiberei s Amtsgerichts. 1V. Thîtele.

E Se ae abreas.

ermögen der aufiwirt g besitzerin und Mátevialiodareibi ie Lebte Florentine, verw, Roder, geb. Uhlig in Ober-_ lungwitz, wird heute am 27, Januar 1 92; Nahe" mittags #3 Uhr, das Ne ERTNET, “Dee Rechtsanwalt Reinhard in Hohenstein wird zunx Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen {üb bis zum 19. Februar“ 1892 bei dem Getichté an- zumelden. áhl- und Prüfüngstermiñ: dew 27, Februar 1892, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Fe- bruar 1892. Königliches Amtsgericht zu eat tert Sande

Lippold.

Beglaubigt: Jrmscchler, G.-S. *

[63641] Cnntgen der unveres

[63626] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters

Gottlieb Masuch von hier ift am 2%. Janiár 13892, Nachmittags 1 Ub Konkurs E Ver=-