1936 / 105 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 07 May 1936 18:00:01 GMT) scan diff

Erste Beilage zum Reichs- und Staatsauzeiger Nr. 105 vom 7. Mai 1936. S. 4

Zweite Beilage

Fi .C - seine laut $ 18 der Sabung spätestens j [7965] : [8048] : 4 näre auf, ihre Aktien nebst Gewinn- Deut en MNeí San ei er d giSshlesisha-DamulereKompague, p Werkta vor A, anberaumten | Fn der außerordentlihen General- | Textil - Judustrie Aktiengesellschaft, | anteil und Erneuerungsscheinen bis um Un e en da anze ager Wir laden hiermit unsere Aktionäre | Termine Ci San Achiörats t J. DARE P I L MNRHIEN. aan IN P tine Le Eluslevung : G i i . Juni i der Deutschen. Bank und Dis- | wurden in den Au Lax Un] EL6y RGFRELABY D RE N Mi, ¿gaoxonelem IT 105 i :

S n E, Le BEO ver Ie Den S Hamburg, | Gesellschaft die folgenden Herren ge- zur Einreichung der Aktien. Nummernverzeichnis bei uns einzu- L. Berlin, Donnerstag, den 7, Mai

Billhafen Verwaltungsgebäude der Ge- Berlin und Breslau, wählt: : Jn der Generalversammlung vom | reichen, Aktien, die bis zum 30, Juni E E T s pag R m R E ——— g E

sellschaft stattfindenden ordentlichen | bei der Dresdner Bank in Hamburg g D Hou BtguKe i. Fa. a B, Ser, 1934 M e len E 1936 bei L L Cas n o L

( j : und Berlin vom DPraude A.-S., „Fhmerterbah 1. | das Grundkapital au) j er: | wie eingereichte ien, die die zum Er- Ï trages, und zwar a) des $ 8 (Ver- f f O ToLeS Tun; bei der Commerz- und Privatbank S, DAN August L 2 Wi i. Fa. | abzuseyen in der e, daß je 20 Af- | say durch neue Aktien erforderliche . CN- G-M E Lg gütungen für den Aufsichtra! und Ostdeutsche Maschinenfabrik vorm. Rud. Wermke, 1. Vorkage des Geschäftsberichtes für | A, G, Hamburg und Berlin, S falen Paul uh, Birch Len | fen ju 20 RM auf eine Aktie zu | Zahl nit erreichen und der Gesellichaft sellschaften Silb vom Aufsichtörat zu gewährende Actien-Gesellschaft. 35 V E (L de : Vi C M e er irma u F 5 ç j 2 î E 2 T 6 \ " . _.. , , L 0 trT- L, DETtage s A L cir Ca. Hamburg, Deutschen Bank und Disconto-Ges. Fil je 20 Aktien zu 20 RM 19 Stü Aktien | gestellt werden, werden für kraftlos ge e d e * zur Generalversammlung. ibenditnag e Reingewinns“). [7109]. Vilanz per 31. Dezember 1935. R. Hud, DEOU Eg Þ ; i s Elberfeld, Wuppertal-Elberfeld N dén Viéler Besluk ist | erklärt Die Aktionäre unserer Gesellschaft U : is u L S “ck “iuenetó r as Frankfurt a. M., den 4. Mai 1936 in Ca Haidetoróatfter dv Setten Wuppertal-Wichlinghausen, 10. 3. 1936 l'aittie Slellhcchaft, Dherlu ig, | werden hierdurch zu der am Donners: 6. Wahl d 3 Wirtschaftspeü 8s Aktiva RM [3] RM | die Genehmigung der Vorlagen. A. G., rlin, e M DER O, L E 3 l en. ujen, 10. 3. 1936. Aktiengese a erlungwigt. / - Wahl des Wirtschaftsprüfers für L k; 5 | 2. L iele des Vorstandes und des i I Dintians Handels-Gesell- Boos, . Feil at Werke | Demzufolge fordern mir unsere Aktio- Der Vorftand. Biermann. Bilanz zum “31. Dezember guts Ee ag verw Mat 4 A LEE O tbrsib/n 7g aa ta L E: L A | Aufsichtsrats. chast, rlin, f ——— tfi , E: S remligt ind diejenigen Afktio- t L 5 000|— 3. Wahlen zum Aufsichtsrat. - - - - zu hinterlegen. i Der Vorftaud. [5676]. z 3 j : Aktiva. RM [N ea ae x e ihre Aktien spätestens am Ps a od op adt 0A 13 000|— 4. Wahl des Wirtschaftsprüfers füv Hamburg, den 4. Mai 196. 13003) Sparkraft E Aktiengesellschaft für Kapitalbildung i £ Anlagevermögen: e E zweiten Tage vor der Generalver- : 75000 1936. i - Schlesische - Dampfer-Compagnie- Einladung zur ordentlichen Gene- T8 I 2 Fabrikgrundstück . . 12 270|— j agesordnung: sammlung bei der Gesellschaft in S o fav odo 7 000/—] 75 000 Diejenigen Aktionäre, welche sih an | Verliner Lloyd Aktien-Gesellschaft. biverfanieliss Se Deutscher Vilanz zum 30. September E O L tis Fabrik- und Geschäftsge- : Soriage S gus der Ge- Tas surt-Leopoldshall, bei der Deut- | Gebäude: E

der Generalversammlung beteiligen wol- | Der Vorsitzende des Aufsichtsrats: Baxerndienst - Allcerceins Vertibe: Stets RM [9 RM |95 bäude . .-. 698 700,— Des A schäftsberich Ae das sowie sen E und Disconto-Gesellschaft Geschäfts- und Wohngebäude « « « « 125 000,—

len, haben ihre Aktien bzw. Juterims- Dr. Karl Deters. rungs-Aktiengesellschaft am Freitag, | 1, Rüständige Einlagen auf das Gesellschaftskapital (36750 E E E 1995. E Lan L Ms Bankhause C. W. Adam & ‘Sohn. E «+4092 .4 n AUTES

G gs dem 29. Mai 1936, vormittag® | 11, Vermögenswerte: 4 Worin ESE 4 Beschlubfassung über die Genehmi- | Staßfurt-Léopoldshall, oder bei Abschrei 120 300,— s

LeRE). Ï s y 10 Uhr, in Berlin im Sigßungssaal des| 1, Hypotheken... 8 407/96 Abschreibung 1100 ddo gung der BVilanz'und der Gewinn- | einem Notar hinterlegen und diese IOrEVUNg : » « ée «ooo e: $300} 117000

Mechanische Seilerwaarenfabrik Vamberg In Bamberg. Dienstgebäudes der Gesellschaft, Harden- 2 S e s O 15 840 | ——— und Verlustrehnung, i Hinterlegung spätestens am zweiten Fabrikgebäude und andere Baulichkeiten 209 000,— |

; S ch8 - bergstraße 1a. 3. Darlehen auf Grund von Zuteilungen (Rest- Gutsgrundstück und Ge- -3. Beschlußfassung über die Erteilung | Tage vor der Generalversammlung Abga e eva eo) O | | Rechnungsabschluß für den 31. Dezember 1935. __ Tagesordnung: ; forderungen für): bäude . . . 232 080,— der Entlastung an Vorstand und | der Gesellschast nahweisen. L | i F E E TTAfoiïhrei 1. Berichterstattung des Vorstandes a) voll au8gezahlte Darlehen . «. .. __|„| 1101 950 10 Zugang - due L = Aufsichtsrat. E Staß furt- Leopoldshall, 7. 5. 1936. Abschreib. «a o. so. 0. 39004] 188000] 505000 Ständ Zugang Um- Abschrei- Stand am über den Vermögensbestand und die b) zugeteilte, aber noch nicht ausgezahlte Beträge 103 459/63 M 232 420,— | 4. Aenderung des Gesellschaftsver- Der Vorstand. H. Pelz, Maschinen « 28 000 am E 1935 buchungen ange 31. 12. 1935 Verhältnisse der Gesellschaft sowie 4. Zwischenkredite an Sparer « . . E 95 212 84 Abschreibung 3 020,— 229 400|— Sucdana N E L L Z A 31.12.1934 in.1935 | 31.12.35 über die Ergebnisse E 5, Beteiligungen . . . . N T Maschinen und masFinelle [5673]. s A A E jahres 1935. Jm Anschluß hieran 6. der Gesellschaft gehörige eigene Aktien (Nenn- i E N 57 341 36 Vermögensteile. RM |2D] RM |D] RM |H| RM RM gn #: Aufsichtsrats Teer bin tettin A O n E O Ps E as 500 Rue ; f William Fansfsen Aktiengesellschaft. Bd « ae s E E E B 33 341 36 24 000 I. Anlagevermögen: E 2 72356 Prüfung des Geschäftsabschlusses 7, Forderungen: F 79710 Vilanz per 31. Dezember 1935. Dea T, 3 000 L. Grundstlide . . |/102 723/56 a as f und dex Jahresrechnung. : a) Werbe- und Verwaltungskostenbeiträge « « 6 046 73 Abschreibung 30 616/40 67 181 AIEOIS: a ee v C04 2 999 1 2. Gebäude: [ 1 la, | 2. Beschlußfassung über die Genehmi- D aa 33 38381 | M g : Vermögen, E R 5 C c R l a) Wohngebäude | 90 895/06 L'ASAAN 00 0310S gung der Bilanz nebst Gewinn- und N 4775483} 87185 37 Petriebs- und Geschäfts- Anlagevermögen: A E E a op da d dana 4 000 b) Fabrikgebäude 383 484/88 9.748 ps BOE di Verlustrechnung für das Geschäfts- 8 Bankguthaben: E O | ne A E Grundstü . E T R S 4E T. T. T0. # 209 520 Abschreibung S ck50 ck S S 3 999 I n E Un, | jahr 1935. a) Zwecsparvermögen . « «e... | 24294227 | gugns 721,00 pg Veub : 14 dos Moe a vie e ; e l ]Hinelle Einrich» h: : 2 S ABR 3. Beschlußfassung über die Gewinu- Ÿ Aae . E E 6 084/18] 249 026 15 22 793,60 a) Wohngebäude , « e « e »« 12 000,— Botoili i Gi ; E E E E S | 8 6 tungen . . 1286 262 87/112 443 68| —3 634/29] 29 985/39] 8365 086 87 R 9 ¿ E .. E OILE Abschreibung 6 541/60 16 252 Abschreibung « « +7 500,— 11 500,— U O Denver Wohnungsbauverein « « 6 000 E eti ua 4. Beschlußfassung über O Erteilung “D A a annbgen e S | Umlaufsvermögen: b) Fabrikgebäude und andere Baulich- Ae Mle «6 éve ooo eel 100 221/96 Häétaoi E der Entlastung von Vorstand und b) Verwaltungsvermögen d O E 0 S R A 13 174 82 13 174 82 Roh-, Hilfs- und Betriebs- feiten R A E S 223 000, M A Halbfabrikate “r I e S L E E E 105 365 24 | ; “irabind amd 930/83| 1 407/57| —2 082 /21| 1 251/19 B Aufsichtsrat. a Qasïe S 569 67 stoffe . . . 228 588,95 Abschreibung « « « « « «_- 6 000,— 217 000,— | 228 500|— Fertigfabrikale. » «es. 66 » « þ:: 135049200 350 236/40 Ï act e l 193083 9 —2 N 51/16 5. Ergänzungswahlen zum Ausfsichts- D U tag S eie E Halbfertige Er- Mat Via o bm c ss INO O Wertpapiere T 1060480 9, Rurzlebige Wirt- . ( o) gens : ; 4 A E070 E T L A chastsgüter E. | Ad MRUBA E (p e Rd pas 6. B B ledénes. a) Forderungen an Liquidatoren . « « o. 67 872/99 c Ea R Zugang « « o o oe oe 6606 S E at Ct ;: 5 334/19 L A | 15102205) 934834 42| Auf $ 25 des Gesellschaftsvertrags b) Kenorlisationdtonto Ubberführnnagsloften N 6 000|—| 7387299 nisse . . ._71284,55 | 444 236/30 Ga o n Ml, 100000. A ea c 166 974 43

Det v a d aa de C L 1/— B S Bestande ITT, Posten, die der Rechrrun 3abgrenzung dienen T s o 27 27416 Wertpapiere . . 123 254/60 Kraft-, Licht- und Heizungsanlage « , « 35 00— Andere Forderungen « «eo oooooooo 23 586/80

IIL, Umlaufsvermögen: e „Der Vorftand. tus [Iv È Vi (f a i R 1880 zung e E Forderungen auf Grund Abschreibung - . 15 000 20 000 C C E 20 297/75 1, Roh-, Hilfs- und Betriebsstofse « « « 385 563,50 N Z0N Jena. Lr. Cnéfeltus. + MOLIIRI OLDELURRA Be, A0) 1 710 014/36 von Warenlieferungen u. O s S, N E Kassenbestand einschl. Reichsbankguthaben und Post- | S, SOIIABE E a n S ooo e D CGLOS Arndt. Hasse. Beck. 5 E77 Leistungen « « « « « . | - 544 593/20 | Utensilien, Gerätschaften, Betriebs- - und- Fabrifkein» e aua . o aa e C O, 6 480 81 3, Fertigluaren ae s ai dio « ee «07 201,51 0639 916/06 GRCSRNS T T E E O I H S C E T Atlientaptidl Passiva. 100 000'— Daclehén E 299 855/80 rihtungsgegenstände » ¿ ¿ è ¿ « « 2500,— iee Sou 14 065/03 4 Wertvapviere L vS T [7461]. i i . Aktienkapita See o 0 d o 0e C6 52 810 89 Kasse- u. Postscheckguthaben 15 567/48 Zugang S Se 00 0E A 2 338,15 | “Toor aalz1 x R L L E 4 f 3 461/30 G. Schuy Nachf. A.-G., TI, E Unge S e S Bankguthaben A 5044/26 C # 4 838,15 [| L - é tas A taa A S «4 31040 Chemische Fabrik, Nürnberg-Doos. | TI1. ELLWETIGligungen auf: 167 941/83 Rechnungsabgrenzung « « 10 000|— —— Uebertrag a. Konto „Kurzlebige Passiva.

. 2 : - All L 7 e. É S H r Bilanz am 31. Dezember 1935. a) Darlehen D A M S ee eee) e Wirtschaftsgüter“ E 4 838,15 55 A Grundkapital: Stammaktien 1709 Stimmen E. 512 700! 7. Forderungen auf Grund von Warenlieferungen D R b) Vertreterforderungen .. « « + « o o. e. 30 139 6 2 374 054/64 Éotzeis er, Coteaadiition- 500 Cte O Leifsi P 225 7 . F : J x S I D S0 C0 0000S 20 a D r E E E f ans R k E R E E E N 1 029/77 Aftiva. M N c) Zwischenkredite . « «eo oooooo 7 2E Passiva. Ga E . 1 429/60 Reservefonds: Reservefonds I (gesezlicher) « « « « « 57 575 E Doering E Raa did Anlagevermögen: d) sonstige Forderungen « « « «o e e ooo 13 186/08] 218 #28 14 Grundkapital: E t Reservefonds IT. 25 000|— 9. Kassenbestand einschließlich Guthaben bei Reichsbank G dts ge 47475 61| Ty Cy A ——_S Stamuiätten 1 430,50 R ) E A E und PoVedamnt e a a S S | S 2 808183 2580 Stimm 774 000|— Uebertrag a. Konto „Kurzlebige E oa das ant E 10. Bankguthaben 908 50 | 801 796/43 | Gebäude. .. .. . 132 930/— 1. der nicht zugeteilten Sparer « «e... 832 80 5 immen . . « Wirtschaftsgüter“ y 1 430,60 ia E Fonbs flit soziale Zelle » „a6 16 361/03 . gur S S E R L 16 Maschinen und maschinelle 2, der zugeteilten, aber noch nicht ausgezahlten Vorzugsaktien, 150 bzw. : | g Ge oe s ooo é 4 AOUOV E L 36 738/45 V REQAUNGSRO F TENzunge pt L S Ae 104 600|— Sp N C S 41 520/64 1500 Stimmen . . . . |_45 000— Kurzlebige Wirtschaftsgüter: Verbindlichkeiten: 1 744 269 01 | Werkzeuge, Betriebs- und 3, der gekündigten Sparer: i 819 000|— “tat von: Bas 18 G aa 2a op e 147 400'— : 4 Geschäftsinventar . . . 3 002|— a) vereinfahte Abwicklung « «- « 271 941,08 Geseßlicher Reservefonds . 90 000|— Uen Ub s de 66% If Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen i: S Sehuldteile. E L Sonderkonto für kurzlebige : b) sonstige . . « « « « e e « - 124 372,02 | 396 313/10] Wertberichtigung « « « 5 42 147|— Fahrzeuge . . . « e o - - . . 1430,60 6 268,75 Bi Sn 98 994 98 T. Grundkapital: Stammaktien (2765 Stimmen) « « 829 500,— __| Gegenstände . . 16 300|— 4, sonstige Guthaben . e | * 704/48| 1 271 347/05 Verbindlichkeiten: ; Abschreibung. « - «o e e c s : ; 6267,75 1/—] 558 021/—| Andere Verbindlichkeiten « „eee ooo ou 49 629/70 Vorzugsaktien (1600 Stimmen) « 212 000— 841 500 Beteiligungen .. 600 |— V, Weit Verbindlichkeiten: I Hypotheken. L 26 12 000|— Umlaufwerte: L j | E | Werkssparkasse E R Sea “B B e E E j AT 502/98 T1, Reservefonds: Umlaufvermögen: 5 Ie dlichkeite / A Vavlreteta 13 562/34 Verbindlichkeiten a.Grund g Wärenvorräte: E Gewinn: Gewinnvortrag 1934 . »« «e oe o ooo 3 097,60 e E Gele Neid eronbe «e eo ae die ais LOEOTSIS S Roh-, Hilfs- und Betrieb8- 6. Gat fd ld Les S 31 859|— von Warenbezügeu und Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe « » « 155 181,99 RMeilgebiit 10 a a S 45 525 17] 48 622.77 S, DEIONDELOS MEIELVEIONDS L e oe o ei a0 e 318,94 | 15189706) ofe ... E 24 53270 + Bankschulden . . «aao o ooooo | Leistungen „4, s 336 379/59 albfertige Erzeugnisse ¿ ¿ ¿ ¿ ¿ ¿ ¿ 124 83465 L | | V k 20 694/36) 66 115/70 Halbfertige Erzeugniss T ; | 1007 18121 N | N 3 pf 017173 7. sonstige Verbindlichkeiten - e e o. | Ak d W l 92920 15 ; : I ROCHEIG E A e R N 54 810 | Fertige Erzeugnisse « « « 38 01 s / ; —1- 32990 zepte und Wechsel . 908 Fertige Erzeugnisse : ¿2 ¿ ¿ ¿ ¿ ¿ ¿5 : 134 100,— 414 116/64 Gewinn- und Verlustrechnung per 31. D ber 1935 IV. Rüdcklage für Ausfälle und Forderungen «„ «o o eo. 25 000/— | Wertpapiere . « « « « - 18 401] T NREI Di Ber MaGMUigvabgrenzung dienen. Vankverbindlichkeiten: Forderungen auf Grund “vön Warenliéferungen 257 567141 S P rertmzieit g E M Gegen. o S A C e L Aa s 6 423/09 Warenschuldner . . . 121 942/63 | VII. A i 591/25 laufende . , 134 404,70 Nallentéland t e): 22 210508 T Aufwand RM 5 | M 5, VI. Verbindlichkeiten: Kassa u. Postscheckguthaben 15 753/64 etvinnvortrag « . «ooooooo langfristige . 90 000,— 224 404/70 Reichsbankai b E : : 138773 2 L - E t a 2 n 5 291/43 882 63 —— eichsbankgiroguthaben « « « ««. « / Ge Und G a4 4 s 336 872/79 S 69 848/53 Gewinn des Geschäftsjahres « eo... ) h ) Ge eds 1, auf Grund von Warenlieferungen und Leistungen 132 838,04 Banlguthe 4 D 2 Darléhéli A 162 680/38 | Postscheckguthaben .. 532765 8 832/41 | Soziale Abgab 24 556/74 - e. Q , é ° Q I (ck Ly c . x é ¿ 981 92 VIITI. Ev ntualver flihtun en: d 2 A i po A Z L K i E ri L mi M E ozrale ga En . *“ . -“ . 0.99292 92.029848 e. « ¿s 2. sonstige Verbindlichkeiten ¿«(t 138:0504 16 Steuergutscheine 6 6 92 e pslichtungen: Unerhobene Dividende . 49 140 Rechnungsabgrenzungsposten 3 284/40 | Abschreibungen auf Anlagen: e Bareinlagen 0E S S (#0 0.0. 6.0:.80 47 724,74 594 745|76 8, Haftsumme aus Beteiligung 0:09.00 E80 250 |— Sonst. Verbindlichkeiten 7 12 589 28 o g g ö f 0 00 0 E 0e E Grundstücke 2 A E E 7000 4. Alzepte 0e p) o oie do o # 6106743 A —— 9. Bürgschasten. . « e «o ooo eo 1 500— Rechnungsabgrenzung . . 47 523/63 1241 821/86] geschäfts- und biicbvdade 2 1 9900 2, DaUONL E LIRPONELREINS, gesichon) iu ails * 6+ ARO O ae Akti E : i: O T Gewinnvortrag ; Sehulden. Fabrikgebäude "und andere Baulichkeiten 3 900,— 6. Bankschulden . . . oooooo d 120573, - 974/59 | pitientapital . « + « « « | 8360 000/—}* 1x, Auszahlungsverpflichtung aus Zuteilungen « « | . 1034596) |_ 1934 . . - 414781,18 Aktienkapital (260 Stammaktien à RM 1000,—) . « 260 000|— | Maschinen, langlebig . , « . ; 7636,20 7. SQUIDSSCEIDUNgEN «4 eo us vi e 320,22 | 585 974/59 Reservefonds d 40 000|— 171001438 = Dividende - - E Welebticien Reservefonds / 150 o0alE / furzlebig "L S ia G28 s 18 913/91 | Rückstellungen: Delkredere 5 000/— für 1933. . ‘49 140,— h S S E E A ,

VIE, Neun abgrenzungposien » p o p S S Verbindlichkeiten: Gewinn- und Verlustrechnung C E Dellreberacidellia s e I U aa 15 000|— Welle I I Ee 89900

VALGeting= und Beriikmnto: s LdinnD E DarlebernEalkubiace = 2 Veit ads M RELE 357 281 (91 | Sonstige-Rüstellungeu « « « e eo ooooo ee] 2000—] 35000—| Fuhrpark .. enua dru - 3999 | 54539!36 Gêwinnvortrag per 1.1.1935 „oooooo 99, : F L erlu ; : 2 as E L A L Ÿ y / 4 E Reingewinn 10 ¿ eo e a0 a8 294,46 59 750/36 A E j b ENNNENBAN gen, RM NM 1 ——— T TENAT E Ao Posen 4 E E A 18 000 Abschreibung auf Warenforderungen eo ae ooo 9 054/38] 63 593 74

T7744 269101 “e Hypothek 86 979,81 1. Gehälter un ohne 0:0 G ck 0:0. 0..6 9 0 0.0.0 211192 D tilat o s 0 2 . A e o. L s s s . e . 35 000|— 215 000|— Zinsen A P 15576 80

O 2% Waren» / i 2 R ea ao e See oos oos SERE Gewinn- und Verlustrechnung. R L ene (i S L E r Sa r Ep Ep D 60 989/11

Geiwiun- und Verlustrechnung gläubiger 52 615,27 159 595 08 |* 3, Abschreibungen auf Jnventar „e ee... 1 59491 zuin 31. Dezember 1935. * * | Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen und e Sie L A | 20 652 80 für die Zeit vom 1. Januar bis 31. Dezember 1935. Gewinn: A 4. Andere Abschreibungen e S 10 375/39 - S e 0 6% p N Ci 304 139/86 O SS 13 249/46 j Gewinnvortrag aus 5. Zuweisung zu den Rüstellungen « « e « ««- E ._ Aufwendungen. RM [H | Sonstige Verbindlichkeiten . „e 4 612/50 | Maschinenunterhaltung „4 « «oooooooo 14 025|— | Aufwendungen. RN_ [5 | 1934 . 6991,60 / 6. Zuweisung zu den Wertberichtigungen « » « « « 3 188.70 Löhne und Gehälter . . | 806 347/10 | Versahrensgläubiger (gestundèt bis 31. 12, 1940) ,„ , 58 290/64 | Werkzeugunterhaltung. «n 8 799/28

L Con D E a aa ed 405 358/06 | Gewinn 1935 23 159,08 30 150/68 | 7. Zinsen: | Soziale Abgaben . . 54 757/48 | Banklshulden oooooo 101 584/10 |Modellunterhaltung. « « « « e o o o ooo oe 5 494/ |

2 Gondle Wen E E N 30 936/65 —TITAEG a) auf Sparguthaben S oe o E o a5 3 155/60] Abschreibungen a. Anlagen 175 698/10 Rechnungsabgrenzungsposten . 0 9/0 e a 6:0 Ed s 43 820/60 Suhriverlôunterhallung «5.0. 4. oa... 14 729/74 56 298 08

3, Abschreibungen auf Aulages «as ca A 51 022/05 x 594 7457 Þ) sonstige Zinsen « e ooooooooooo 1 083/09 4 238 69 Andere Abschreibungen . 42 147\— | Gewinnvortrag aus 1934 „ooooo ooo 22 493/84 ls librigen Wten. e. e ooo... J] 73708/91

4. Andere Abschreibungen m E E S "5 000/— Aufwand unD Ertra gsrechnung S Provisionen E S o L 32 366 50 insen is eee e C A TITIOS Reingewinn 1935 o io ooooooo i 28 880/32 51 374/16 Reingewinn C 45 525/17

L Ban . * . . .“ @-..$-..-@ G: S: D: G 0 00. 0 0E @ e. .“ . . p a per 31. Dezember 1935. 9, r oe is did | ua A " a E, G j : : i Ï i i: j z i 1 241 821/86 N “: Tei

3, Besißsteuern E. E660. $ o D: P 0-0 S E Q @ (194 R a) E a o 0 0E rige Auswendungen E Le T maiGihiretindA Az ftir

7. Skontoabzüge der Kundschaft . . . eo 36 71438 Soll. M \N Þb) Versicherungssteuer „oooooooo ö 550/95 | Gewinnvortrag Verlust- und Gewinnrechnung per 31. Dezember 1935, S pin Geleise I a A Ln T

8, Alle übrigen Aufwendungen mit Ausnahme der Aufwendungen für | _| Allgemeine Unkosten , 87 201/03 Cn E 41 517/50 59 468 89 1934 , , , 365 641,18 Soll aben. B oool

Roh, Hilfs- und Betriebsstoffe T T S S E 258 743/45 Soziale Leistungen E 16 013 57 10 Besißsteuern o. 0 0. S G 9 0 00.00.06: S S Es 6 862/07 E Verlust L RM / D T D ; ., Ertrag. O

E s C E v 18 294/46 | Abschreibungen a. Anlagen 16 747/39 11. Mae Hen s o s os o i 69 787/07 1930 8309,97 357 281/91 | _ L E N ; 610-014/67 ie? Fabrilaliot «S S U 663 915/92 |

77x eaa lag | Andere Abschreibungen . | 27 458/14 | jg =gen : 15 112.60 E (75 | Löhne und Gehälter ¿¿¿èaaaaaao o Mt a Ae» 1 - T G

863 834/80 Zi - 5 42767 12. Sonstige Aufwendungen C E E E E E E E E E) 1 890 316/22 Soziale Abgaben E L A 45 001/45 / Zint T

2 E T A L o f 13, Gewinn: ä __——_|| Abschreibungen auf Anlagen » « 5 « ¿25666 61 2177 Aiecorbentlie Tuilclgé «pa ooo 18 87675

Erträge. c e rc Steuern (dar. Besißsteuer _ Gewinnvortrag $0, 0:9 0D 00-9. 0 00 09S 591/25 | , Erträge. Andere Abschreibun ent af z 2 « b P A Í 0 3 746 49 d d ï 6 S114

L. Der Bétrag, der sich nah Abzug der Aufwendungen für Roh-, Hilfs- Á 22 028,55) j 49 206/74 Gewinn des Geschäftsjahres „o, 291/43 882/68 Gewinnvortrag 1934 L 365 641/18 | A! gent «2256 aaa ea S Bie H : : __697 774/14 ino e E S 851 350/25 | Sonstige Aufwendungen . 23 350/57 7 Warenbruttogewinn « . « | 1460 143/41 | Zinsen . . L E E 37-019|06 Buchgewinn aus Einziehung von RM 57 300,— Stamm- j

S MURELOIDENEDE Gee «e n M S 12 484/55 : D355 1405|TI 322 165/94 Außerordentliche Erträge . 64 531/63 E Reh M E A 181 122/23 tien nach 5 227 H-G-B, p e ooo oon 11 960

863 83480 | Jg 09 E go1,60 | - I od los Nach dem abscließentien Eru0i22 | Gewinnvortrag aus e A 22 493/84 11 960

Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtgemäßen Prüfung auf Grund ; 935 159 15068 | 1. Gewinnvortrag . .. e eo ooo a0 „a oem abqlezenden Ergebnis | Ertrag nah Abzug der Aufweudungen für ‘Rvh-, Hilfs- Nach dem abschließenden. Ergebuis meiner pflihtgemäßen Prüfung auf Grund

der Bücher und Schriften der Gesellschaft Ge De boni Vorstand erteilten Auf- I 2A S M 2. Werbekostenbeiträge, aae usw, « 74 303 51 der Q LUIMEMEREE rüfung auf Grund und Betriebsstoffe E E 1 000 268/46 | der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf-

klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der 2 127-2025 Sr 3. Laufende Verwaltungskostenbeiträge: 134 62713 sowi ücher und Schriften der Gesellschaft Außerordentliche Erträge « «oooooooo 2 375/52 | klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der

Geschäftsbericht den geseßlihen Vorschriften. 7 S i) D) Pa avs S0 00 4 G CUG 6e A | owie der vom Vorstand erteilten Al IMietertrag «o a S O 1 83553 | Geschäftsbericht den. geseßlichen Vorschriften.

München, den 2. April 1936. 255 555 79 þb) Tilger «e eo e ooooooooo oe 4572628] 18035341 arungen und Nachweise entsprechen die | Gewinnvortrag aus 1934 . « « « « « « « 22 493,84 Königsberg (Pr.), den 20. März 1936. Treuverkehr Deutsche Treuhand- Aktien gesellschaft G bea - | 4. Verwaltungskosten vereinf. Abwicklung « « « 18 462/33 Gesea gnd E HECRSI Gens fai Reingewinn 1935 „e «oe 6 e. 28 880,32 51 374 16 1 Vater, Wirtschaftsprüfer. (ir Ar NeL E, SHLILE IRE BAYELE.: Gewinnvortrag . . « « « 6 991/60 | ° fardé Gatte E D 2 E br E Cen M 1026 973/35] 1026 973/35 Die 39. ordentliche Hauptversammlung vom 27. 4. 1936 hat die Bilanz neb E Ert 3 Ware Ï 248 564/19 | * Í Y i Chemnitz, den 31. März 1936. Gewinn- und Verlustrechnung genehmigt und die Verteilung von 6°, Dividende SNE S APTGIEL, Aufgeteilte Löhne und Ge- i: n arncic s le proc tdic C 2 LeAOA “e duviai A Me iung Femnise d eiltiari anssen Aktiengesellschaft. beschlossen, die gegen Einreichung des Gewinuanteilscheins Nr. 33 Der vorstehende Rechnungsabschluß nebst Gewinn- und Verlustrechnung | hälter ( 187 260,85 F IONERE Hisen C em O 8 | Wirtschaftsprüfer. : Der Vorstand. H. Janssen. Keller. bei der Gesellschaftstasse oder : L 7 EE i sowie die Verwendung des Bilanzgewinnes wurde von der am 2. Mai 1936 stati- “exe eai7o 7. Sonstige Erträge . . « «ee oooooooo 8 023/29 Ferner wird mitgeteilt, daß der Auf- Nach dem abschließenden Ergébnis meiner pflihtgemäßen Prüfung auf Grund bei der Deutschen Vank und Discouto-Gesellschaft Filiale în gehabten Generalversammlung genehmigt. 200.0999149 } 8, Außerordentlihe Erträge + « + » 4. o 9 o.04 ___13 638/82 sihtôrat aus folgenden Personen besteht: | der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- Königsberg, Pr., Die Auszahlung der für das Geschäftsjahr 1935 festgeseßten Dividende | Der Borstand. Th. Schniiedel. 322 16594 ehtsanwalt und Notar d jur, Reinhold | klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der | sofort zahlbar ist. in Höhe von 3% abzüglih 10% Kapitalertragssteuer erfolgt gegen Aushändigung | Nach dem abschließenden Ergebnis einer Sparkraft Aktiengesellschaft für Kapitalbildung i. L Regler in Chemni , Poststraße 36 11; | Geschästsbericht den geseßlichen Vorschriften, Nach erfolgter Neuwahl seßt sih der Aufsichtèrat wie folgt zusanunen: des Gewinnanteilsheines Nr. 1 an unserer Kasse, bei der Bayerischen Staats- | pflihtgemäßen Prüfung auf Grund der Strübing. Kohlrausch E Vücherrevisor Richard Schneider in Chem- Chemnitz, den 20. April 1936. n Richard Wirth, Fabrikbesizer, Milspe, Vorsizender; Max Schroeder, Bankdirektor, r baf, der Deutscheu Banf und Disconto-Gesellschaft Filiale Augsburg, | Bücher und Schriften der Gesellschaft j E ge ) R Zu, aid Me niß, Stollberger Straße 52; Kaufmann Dr. Peschke, Wirtschaftsprüfer. Berlin, stellvertr. Vorsizender; Heinrich von Hardt, Königssee, Obb. : Erich Vudor, e Bamberg und München sowie bei Grunelius & Co., Frankfurt a. M. sowie der VLNE. Vorstand erteilten Auf- JOA dem een H P erer geaen Lng Qi Auf- Louis Arno Richter in Hohenstein-Ernstthal Der Aufsichtsrat besteht z. Z. aus folgenden Herren: Justizrat Beutler, | Bankdirektor, Königsberg (Pr.); Horst von Restorff, Landwirt, Lindenau, Östpr.} Die Neuwahl des Aufsihtsrates ergab keine Veränderung in der bisherigen klärungen und Nachweise entsprechen die der Bücher und Schriften der Gefells haft sowie er vom Vorstand erteilten Au Oberlungwig, den 4. Mai 1936, Chemniß, Vorsißender; Direktor Richard. Planck, Dresden-N,, stellvertretender Vor- | Hans Svendsen, Kaufmann, Königsberg (Pr.); Hermann Gustav Wirth, Betriebs n Zusammenseßung dieser Körperschaft. ; Buchführung, der Jahresabschluß und der klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Der Vorstand der sißender; Direktor Walter Plane, Hirschberg i. Rsgbe. ; Syndikus Dr. Feucht, Chemni. | leiter, Milspe. p p Zum Bilanzprüfer wurde der Treuverkehr, Deutsche Treuhand-Aktiengesell- G den geseßlichen Vor- Gee Mee C on Vorschriften. n riedrich Tausther Chemni, den 28. April 1936. Feigendeie den 28. April 1936. L schaft, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, München, bestellt. christen. L , menge S i iengesellschaft in Oberlungwig. William Janssen Aktiengesellschaft. Ostdeutsche Maschinenfabrik vorm. Rud. Wermke, Actien-Gesellschaft, | Bamberg, den 4. Mai 1936. Nürnberg, den 19. März 1936. Aktiengesellschaft für Wirtshaftsprüfung Deutshe Baurevision. Kurt 7, r Vorstand, H. Janssen, Keller. Der Vorstand. deßmer, M Der Vorstand. Völkel. Wagner. Alfons Dinglreiter, Wirtschastsprüfer. (Zwei Unterschriften.) auscher. F MEELGES Der Vorst H. Janssen, st H. Ÿ

E