1936 / 106 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 08 May 1936 18:00:01 GMT) scan diff

*

Dritte Beilage zum Reichs: und Staatsanzeiger Nr. 106 vom 8, Mai 1936. S. 2 Dritte Beilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 106 vom 8. Mai 1936. S

[7976]. Geschäftsjahr 1935 auf 10% festgeseßten Enzinger-Union-Werke Aktien- Reichsmark-Eröffnungsbilanz : : i i i Dividende erfolgt abzüglih 10% Kapi-. Gesellschaft Pfeddersheim. ¿ E Gewinn- und Verlustrechnung für das Iahr 1935. [8010]. Minimax Aktiéngesellschast erfolgt abzüg % Kap esellschaft Pfedderêsheim auf den 1. Ianuar 1935. Vil füé dén Shlak I Schmiedeberger Bank Aktiengesellschaft, As ir das Iahr 1935. __ Wiststätter- Eleltricléütdwer

talertragssteuer gegen Dividendenschein Wir laden hierdurch unsere Aktionäre [Ur D A ä 6 D Q E Z i 6 : des Geschäftsjahres 1935, Aufwendungeu. N [9 Aktiengesellschaf}t, Willstätt i. B. „Vilanz vom 31. Dezember 1935. | Nr. 2 außer an unserer Gesellschafts- | zu der am Donnerstag, den 28. Mai Aktiva. RM [9 schäfts jah : Bad Schmiedeberg, Bez. Salle. Verlistovedcaà f "g j : R [A pr gr e f wuins (4B

| kasse bei 1936, vormittags 114 Uhr, in den | x; p ; ; 26 ——s 6259 Vilanz zum 31. Dezember 1935. L : F Aktiva. RM |H | der Deutschen Bank und Disconto- | Geschäftsräumen der Gesellschaft zu See Ota N gs 1 097 als Aktiva. 1 RM \- E [o 2 Î Se AnT See SER MNRLES L S A E Anlagevermögen: | GefertsGae in Verttn unv Stiits) Bebderebelnt, bet Worts a. "Rh, |Grunbbess 7 7 7 þ 000210 vritdgoverp Gt “b M. 15 | AoiPvelounzen aut Anlagen: Cs eeZS i 6 trat en Fabrikgrundstücke . . 50 000 gáârt stattfindenden 39. ordeztlichen Ge- Hypotheken. . . . « « « | 1/007 605/60 | Aktionäre . . . . « . [1486 000 Barreserve: Kassenbestand S 6 708,28 t Souftiae Abicbreibun eli 64 292 S Anlagevermögen: E Sonstiger Grundbesiß .. 89 657 | und neralversammlung ein. ; : __ Grundbesiß. « « + » 473 000 Guth. bei Reichsbank“ und Postscheck . 13913,563 | 20 621/81 | F; Ee. Be e 652/02 1 Grunde - - , e s E O F abrikgebäudes* d Norddetit Kreditbank | [8352] Tagesorduung: Wertpapiere L es eN 9 48 780 thef 908 29 ) Postsche ntt l D R r ie S Cs 11 562/07} Betriebs- und ‘Wohnge- Fabrikgebäude: S er Norddeutschen e 1 Vorlaae ‘des Mt Ebi Beteiligungen « . . « „| 192 663/24 | Hypotheken « « «.« 48 Fällige Zins- und Dividendenscheine . . . . „, ; | 562/50 | Besißsteuern 11 647/21 bäud : 157 000 - Anfangêwert a. 1. 1. 1935 A. G. in Bremen. . Vorlage des Geschäftsberichtes und Darlehen auf Versicherungs- | chuldscheinforderungen Schedcks 354 05 | Soustige. Aufwend s 4 ape CUDE i és 288 400,— Berlin, den 4. Mai 1936. Genehmigung der Bilanz sowie der bee E S 68 106 66 | Wertpapiere » ».« « » 268 280 Wechsel (Banbeldi E d z d Ab. 2) . s A 9 Les uswendungen , 35 799 15 | Maschinen und maschtnelle 4 Zugang . -6826,46-|- Minimax Aktiengesellschaft. 03 Q BARA Le ae nuna für Guthaben bei | e r- Eigene Ziehungen A A ai w Bee p g l. g anen Lis „- 341 050 395 25G 16 s Feindt. as Ge]chafts]ahr 1935. ; sicherungsshzine , « 71 573 a A A E ae : de 9710 etriebs- und Geschäfts- Abschreibung 10 626/46 284 600 U I I : Beschlußfassung über die Verwen- Bode ai ias Beteiligungen « « 45 511 Eigene Wertpapiere (bei der Reichsbank beleihbar) 24 312/50 | 507 930/26 inventar . . „o. 300 tis n R —— Ga dung des Reingewinnes. Kitteun 1730.56 011 63 | Guthaben bei: Kurzfäll. Ford. unzweifelhafter Bonität und Liquidität g ° 5 | Umlaufsvermögen: Geschäfts- und Wohngeb. : [7968]. j . Entlastung des Vorstandes und E Or 50 011/63 Bankhäusern 25 497 44 H a A a : 12 191/75 : Erträge, | a 44 4 800 Anfangswert L L LIEO N Vilanz per 31. Dezentber 1935. des Ausfsichtsrates. C E Es 2007s Maher Ben , Sonstige Schuldner (RM 200 373,—) gedeckt dur sonstige Sicher-| . F Bruttowarengewvinn «o «ck T2 T E L 64 : : | 208 4 J f e et L e T E x Saßungeänderung (Verlegung des estundete Prämien. « 46 25 t S E i heiten und Wertberichtigungsposten E s 205 286 25 l 26 | Rehuungsab renzuhg Abschreibung 6 300,— 201 700 ___ Aktiva. RM [H Sißes der Gesellschaft). Ausstände bei- Agenturen E Hypotheken, Grund- und Rentenschulden . . E e 7 514/13 E T Na! 1996 Albert, Vorsivender 507 930/26 Sala, M R 311 : Maschinen: Anfangswert Beteiligungen: .- Wahl zum Aufsichtsrat. - und. Vertretern . . „, 13 212/88 mungen. . 7464,41 32 961 Dauernde Beteiligungen einschl. d. z, Beteiligung bestimmten Wert- | Der Vorstand. Huchel, E 7 Verlust aus 1934 8 221,63 am 1. 1.1935 36 800,— Effekten: Buchwert 1. I. . Wahl des Bilanzprüfers für das | Barer Kassenbestand . 3 786 95 Gestundet D 85 610| papiere bei anderen Kreditinstituen „L, 4 000 /— Nach d bidlieñ E ACE, J Zugang 31 703,75 1935 « . 83 635,95 Geschäftsjahr 1936. Geschäftseinrihtung .-«« 1/— N C NATERE s ò F Dem eigenen Geschäftsbetrieb dienende Grundstücke und Gebäude der ach - schließenden Ergebnis meiner pflihtgemäßen Prüfung auf Gründ | 1935 „. „115427 7 067 36 S BOT E Abschreibung 13 675,95 ‘Jn der Generalversammlung sind Sonstige Aktiva: ea O ige Zinsen un i) 57 600,— er M un Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Aufklä- S E REE 103.00 Abschreibung 61 003,75 Umlaufsvermögen: diejenigen Aktionäre stimmberechtigt, | Guthaben bei anderen Außenstände C T E j Sonstige “o ao 0a os G0 63 700 /— Geshäftsbe E, en die Buchführung, der Jahresabschluß und der dévtieühe: E Grundstüe: welhe ihre Aktien spätestens am Versicherungsunterneh- b Agenten 28 694! Geschäfts- und Betriebsausstattung «ee 1600—| M beo ICOUen Borsiriften, ,__ Passiva, Werkzeuge: Anfangswert unbebaute 279 490,94 dritten Tage vor der Generalversamm- mungen. . 11 355,66 agenten und Agenten . 4136 :; Aktien (N RS | agdeburg, den 2. Mai 1936, Aktienkapital 208 000 an Is bebaute (im Bau lung, d. i._am 25. Mai 1936, bei | Verschiedene : Barer Kassenbestand und B U Aktiven sind, M U T Abs. 2 K,-W.-G. 67 700,—- ¿0E L Wolfgang Brand, Wirtschaftsprüfer. ! Geseplicher Reservefonds-. | 20 800 Zugang 24 552,53 begriffen)__ 3764,80 | 283 255/74 | folgenden Stellen hinterlegen und bis | Schuldner 11076,09 | 22 431/75 | Postscheckguthaben . « . 26 9008 N : E Gs N Die Dividende für 1935 in Höhe von 5% für die Vorzugsaktien gegen Rück- Wertberichtigungsposten . | 296 800 L l t , bin zum Versammlungstage belassen: E Geschäfstseinrichtung Us 23 100 Si Lee Ait ia A gabe der Gétvinnanteilscheine Nr. 8 und für die Staurnrattien gegen Rückgabe Verbindlichkeiten gegenüber 10 500! Rh 6 A0 bei der Gesellschast in Pfedders- : _2 856 177/71 Sonstige Aktiva . « « « 30 715/38 div mme der Alliven } 388 476 29 | der P Meins e 7 gelangt nach Abzug der Kapitalertragsteuer bei un- Konzerngesellschaften - , 29 886 90 Betriebseinrichtung und Debitoren 122 933 heim bei Worms oder Passiva. Gesamtaktiva _3 473 817 473 817133 Gläubiger: z Sricorie E Magdeburg, breiter Wer él L Ale Don E A 106 D l M . Ea S O - ae

Büroinventar: Anfangs- Kasse und Postscheck . 1 330 Mannheim, i Aktienkapital . . , « j 1 480 500/— R i ; E asse Postsch in Berlin: Bankhaus Gebr. Arn- Gesebliche Rücklage : 60 21856 Passiva. Ra a) im Jn- und Ausland ausgen. Gelder u, Kredite . 100,— 555 592 99

wert am 1. 1, 1935 Bankguthaben 37 379! ( s Y b tige Gläubi c 8 N E hold Rlickstell R 500/— | Aktienkapital . . „„« ) sonstige Gläubiger oe « « 20894856 209 048 . N Posten, die der Rechnungs- Dresdner Vank, ç Wertb éritvae anen 88 a0 Geseßlicher Reservefonds 66 973/25 Von der Summe bÞ) entfallen auf: 7 N Damypftalgshmelze und Speisefettfabrik Akt.-Ges. Gewinn- und Verlustrechnung 1935.

Zugang «24 090,97 abgrenzung dienen . 165 D ; ckx| 2 500 ; 4ER; ————— C i eutsche Bauk. und. Disconto- - Peämienreserven . - . | 815 434/30 | Rüfstellungen . 500 /— I. jederzeit fällige Gelder RM 101 491,93 U E D Abschreibung A is E e A gema Gesellschaft, E G der Ver- Wertberichtigungsposten 33 000 /— 2. feste Gelder und Gelder auf Kündigung 107 456,63 [6019]. iat i Jalle Saale. 1935. 4 - Soll, M \5 V RM 38 619 —— in Franfkfurt/Main: . Bankhaus |. sicherten... 6 560/55 | Prämienreserven und -über- 4 Von 2. werden d. Kündigung fällig bis zu 3 Monaten Reichs- - : Verlustvortrag . . « o. 5 22163 Modelle «s «s ie L Mie / af U E Prämienüberträge. « « - 9 930/09 | träge « « « . . . . | 90279769 mark 36 262,30 Vermögenswerte RM |5, Löhne und Gehälter « « « |1732742 Patente . « « + Lie in Mannheim: . Dresdner Bank, ‘Schadenreserve . « « 19 164/25 | Reserven für s{webende M darüber hinaus bis zu 12 Monaten RM 71 194,33 K Anlagevermögén: : s “l | Soziale Abgaben . . 963/34 z G56 69 Passiva R Ri und . Diéconto- | Organisationsfonds , - . | 175 000|— C 7A Spo Grund- und Rentenschulben « « « « 1, Maschinen: Wert 1, 1, 1935 16 039 E des auf Anlagen E Beteiligungen: A E : e , ohlfahrts- u, ions- inr ' : rund- oder Stammkapital... „5 E | E eo a 0/0S S soo Pie Anfangswert a. 1. 1.1935 A in München: Bankhaus H. Auf- A i La MENNS 32 965/80 Dn aes Versicher- ies d A Reserven nah K.-W.-G. $ 11 ck Viana, ¿20 44 67 “ae pu E T E ae C e oa as ee Wertberichtigungsposten N E ——=—=|— Sonstige Aufwendungen , » 70/8 16 083/67 j eg 43 62261

85 004,— 9 häuser, Guthaben von Agenturen N 1 - |Reservent : i Zorms: Deutsche Bauk und ) genture ; id i : 3 330,— n Worms: eutsche Bauk un Sonstige Reserven u, Rück : 9 | 3 330, | und Vertretern . . 6 949/09 stig \ Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen + Uebertrag a. Konto kurzl, Wat, « » » « [ 753940 8 54427 Haben.

Reservefonds . , » o Disconto-Gesellschaft, ; ; E lagen: Reingewinnvortra ; 8 334 a3 n. i: E N E SRT. N s fe ; : . é } aus dem Vorjahr , « » s 88 334, Rückstellungen für: Weitere Hintezlegungsste en find die [1% Ged ta R 81.892 Verwaltungs- Gewinn 1936 L 1) its E L

j + Jnventarberihtigung « ooooo 2 643/74 Ertrag aus Strommabgabe usw. | 36 555 25 5 90053 Verlust aus 1934 ,„ 8221,63

Abgang . . l, Sträâßê kost N is i Straßénbaukosten Effektengiro-Banken , deutshex Wert- | ‘Hypotheken... « « 67 000 kfostenrüd- Eigene Ziehungen im Umlauf 1 596/08 Gewinn aus 1935 . 1154,27 |_7 067 36

88 333, : 40 000,— pa ijerborsen - : lage 35 882 29 l ) S E L E S : 30 E | G. T n G; Sonstige Passiva: E e ' Verbindlichk. a. Bürgsch.,, Wechsel u. Scheckbürgschaften ;

E E A A leo BITUNg - QiE ¿dis Hitlore Ee be G7 Rücllage für sóidïe-éus GavatleLetMAeeR (S 261D E : Abschreibung „. „„ «90 Umlaufvermögen: @ N / egung bei einem Notar mit dex Maß-| ficherungs- vorzeitig i Eigene Jndossamentsverbindlichkeiten a, sonstigen Redis- Ê, Elektrishe Anlage: Wert 1, 1, 1935 2 264 43 622 61 Roh-, Hilfs- und Betriebs- örpershafl&- gabe, daß die HelGeinigung. hierüber, - * unterneh- aufgelöste A kontierungen_- j f . 22 224,94 Abschreibung j : i: Nah dem abschließenden Ergebnis E E 0 S S0 0&6 , L E E E E E E E) o... e 1eßer ( t , ,

. 1

6 . - . s“ . . . . . o . . . . . . . . . * . ® . . . . 6 . . . . . . . . J ® . . . ® . . . . e... . ® ® . . . . e E . . 6 . . . . e.“ ck J ® . ® . . . ® G D . - . . . . . . 6 6 ® . . . . . J . . . 6 . . . . . . * ® . . 6 . . . —_ ui C e D R E s E E L r D .

O 1 00 æ æ® °

Gewinn aus

Zugang

bm

toffe . . . 206 734,19 steuer . . 7151,20 mit Nummern versehen, spätestens ant ersiche- Séiiiutls . 184 309,81 Sonst. Steuern 1 706,54 2. Tage vor dem R Md at f S 100 271,81 Ie: é 31,80 i E n 189 709,94 S, Mobilien: Wert 1, 1,1935 , „5 T arie meiner pflihtgemäßen Prüfung auf Grund Fertigfabrikate 180 017,93 571 061 93 | Verbindlichkeiten: d. i. am 26. Mai 1 36, bei einer | “9m ene Wohlfahrts- Jn den Passiven sind enthalten: E i a «Gs 810,25 | der Bücher und Schriften der Gesellschaft Forderungen auf Grund Hypothekenschulden . der Anmeldestellen; eingereiht ‘worden | - Empfangene. A u. Pensions- Gesamtverpflichtungen nah K.-W.-G. $ 11 Abs. 1 RM 375 733,56 ant o eo V 11 _19,— ] sowie der vom Vorstand erteilten Auf- 3 von Warenlieferungen U Sonstige Verbindlichkeit, t. 2 A i Dis E s fonds L 32 965,80 Gesamtverpflichtungen nach K.-W.-G, g 16 RM 375 733,56 | klärungen und Nachweise entsprechen die

Leistungen . | 069 269 85 | Posten, die der Rechnungs- Die Hinterlegung ist auch dann ord- | Policen- 35 Organisations-. - - Gesamtes haftendes Eigenkapital nah K.-W.-G. $ 11" Abs, 2 + Uebertrag a. Konto kurzl, Wgt, »„ » » « | Buchführung, der Jahresabschluß und S OLDeriiacn au Recaceaa | abgrenzung dienen « nungêgemäß erfolgt, wenn - Aktie mit | steuern « . 1618,35 fonds . « , 182 666,84 | 251 54673 109 980, d L 0 6; Kurzlebige Wirtschaftsgliter: der Geschäftsbericht den geseßlichen Vor- E Hen 3 L m : 903 970/54 | Gewinn: ‘Zustimmung etner Hinterkegun sstelle L A 10 733 35 115 065/10 | Guthaben anderet Versie Summe der Passiven | 388 476/29 * Maschinent “Uebertrag 4, futzlebtge Wat, ¡ schriften. A Sonstige Forderungen . . 39 50741 | Getwvinnvortrag aus 1934 De sie bei anderen Bankfirmen bis zur (gers L ——— | rungsunternehmungen . 499 29 Gewinn- und Verlustrechnung zum 31. Dezember 1935. Bugang:1986 4 2E L 1 ear Sa ita atdEs

A ; ; î :

e | E S, 7 ; i lversammlung 2 856 17771 l “4 Wechsel 848/10 4 793 47 Beendigung der Genera Sonstige Passiva: 5 E Zis Schecks 233 20 | ‘Gew. a. 1935 19 299,53 im Sperrdepot gehalten werden. Saarbrüdeten, den 11. April 1935, S L i j __ Aufwendungen. RM Erträgnisse. RM |Ÿ) Ashreibun : __| [E 3 365,75 P Kreditoren, Zinsen. ,. .. . . , 1 7858/84 Vortrag aus 19 1 2207/66 A ooo 00

G i; 2 E Kassenbestand und Post- Verbindlichkeiten aus Bürg- R a i Nai 1996. „Tevura“ steuern ._. 2 2E : ; y -TTLAGA T2]. scheckguthaben . « | 2352878 | chaften “geniäß 261b ev O E Spar- und Lebensversicherung A-G. | Vorausgezahlte Handlungsunkosten: Debitoren, Zinsen 16 450/31 i ¿ | i Arloffer Thonwerke Andere Banken... . l 3641666 H.-G.-B. RM 38 619 .— : S : Severin, Stoffel, . Beiträge . 2641,26 Steue a GOLOL Diskontgewinne . H 676/45 Uebertrag a, kurzlebige Wirtschaftsgüterz F, , Aktieungesellschaft, Arloff (Rhld.). Bürgschaften 23 194,40 N [4857]. „Terra“ Spar- und. - - Nach - dem “abs chließend en Ergebnis | Vorausgezahlte Is ausunterhalt . , „5 783,28 |_ | N Provisionsgewinne 4 074 Mobilien « o o o o ooooo | Vilanz zum 31. Dezember 1935. 2 160 128 47 L : E D Lebensversiherung Altiens. nieiner Prüfung entspricht die Áufftellung | SBinsen und “° : Sonstige Unkostén ,. 15 552,39 176 93671 Effektengewinne 4 352/99 E ooo, o. g. ——| *Gewinn- und Verlustrechnung | Gesellschaft, R S Lai der Reichsmark-Eröffnungsbilanz per| Mieten . . 2611,13 Abschreibung auf, Anlagen —. . | 2000|} Coupons- und Sorten- F Cc S ° ial L _ Aftiva. RM [H Gembtavia! 1 600 C6 : ‘per 34, Dezember 1935. ai be E 1. Januar 1935 den geseßlichen Vorschrif-| Guthaben d. Quvaisung a. Wertherichtigungsposten | 10 gus ‘gewinne «» « o. 61/45 Sraftvactn Tis 2 5750| 87 403 wi ven d h s 70 906 13 rundkapital . e 00 91. DECZ + Ne- “i General- j Sewinnvortrag . . . . , 2207,66 i E S Seschäfts- un ohnge- Gesepliche Reserve : : : | 100000—| Aufwendungen, RM {5 : E Endes Aas agenten u, Gewinn1086 A007 L36276 IL 5, Beteiligungen: Wert 1, 1, 1935 , 6 182 50 T Pensionsfonds . 70 000/— |-Löhne und Gehälter. 11 281/40 Aktiva. fr. Frs. Q. fner, f Agenten . 7 256,03 c Fr So aus ias Blgang ce Es e “1 2 889 90 9 072 Lig dirs nt gers und andere / ¿ a | L aulichkeiten 164 391 57

j— l

Passiva.

H S 29 | Et ; L f Sonderrücklage « 50 000/— |-Soziale Abgaben . 283 33 | Einlageverpflichtung d. Ak- ; H 3; vpotheken IIL, Umlaufvermögen: : Rüdstellungen . | 6 670 000 öffentlich bestellter Wirtschaftsprüfer, Hypoth ; Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflichtgemäßen Prüfung auf Grund ô, gegen : / Maschinen und maschinelle

. | 266 356 42 Abschreibungen auf: tionäre «7% auf dem : : Verbindlichkeiten: | Juventar 230,— || Grundbesib., «s! iei 1 818 720 Gewinn- und Verlustrechnung : der Bücher und Schriften der Gesellschast sowie der vom Vorstand erteilten Aufklä- a) Roh, Hilfs- und Betriebsstoffe 5 » e o | 4548 79 Ali 131 203

L) . 8, J ® .

| E S B08 2 eigenen 4 l O . Jen . . Boe 78 284/08 Beteiligungen 13 675,95 13 905/95 | Hypotheken . 6 125 337 für das Geschäftsjahr 1935. Grundbesiß 117 000,— rungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und derx b) Halbsfertige Erzeugnisse „« - 2 39 o 90 430 44 Werkzeuge, Bétriebs- und Anzahlungen . « „.. -12 000/— |-Besißsteuern 16 023/37 Wertpapiere E CAS 263/027 : Verschiedene Geschäftsbericht den geséblichen Vorschriften. 6): Fertige Erzeugnisse E «v o o e 31 11869] 86097/92| Geschäftsinventar 1 984 “Grund von Warenlicse! | - | - [Sonstige Aufwendungen . | 20 119/47 E ua Einnahmen, RM Gläubiger 7907,04 | 140 781 E O O Wirtshafisprüfer Eigene Aktien RM 1 060,—, Wert 1, 1, 1935 , * N E me S L e zu E A Leiftaie 4 I na U A Un Guthaben bei Ueberträge aus dem Vor- Geivinn . . . 60 295,36 Nab beut Bail l f l 99 A 1 1096: gelan ut « Forderungen auf Grund von Warenlieferungen un L Sorberungen „2 + , - 1 117 17708 V et dlichkeit n6 52 ( Sewinnvortrag aus 1934 Bankhäusern 293 526,22 1 Mt abzüglich Zu- 45 ach dem Benexa versamm ungsbeshluß vom 23. pril 1 gelangt eine L L 42 979/88 T Lia S biz E eiten gegen- ; L Í N ; 4 793,47 Rosi F “_“|“ | Prämienreserven weisung an Dividende für 1935 nicht zur Verteilung. Das Aufsichtsratsmitglied, Herr Friedrich 9. Kassenbestand und Postscheckguthaben 14 969/41 @ ff n i Me é e 7 é L S E I 942/26 |. Gew. a. 1935 19 299,53 24 093 ämtern - „10 O AEA aba 815 434,30 die Gewinn- Müller, ist wiedergewählt. Herr Ernst Bohne schied aus dem Aufsichtsrat aus. 10,-Vankgüthaben E | 6 493 |— ‘edautb “in und Po E E 145 434/54 E 85 70652 | Rüdständige infen 18 339 ‘ivebe be: Elazo siche Für dén Borstanv e “Saal: [C Steube is ata L M 25 407 32 M Bantguthaben . - ; : ; 2 042/29 N : : z C D )webende Sparversiche- è : : : ; p iz . Verlustvortrag 1. 1. S 72 S ei Nicht erhobene Dividende 2 334/20 Erträge. Gestundete Prämien. .. 56 539 j Nort z i; D T d Abgrenzunmgsposten . » « 2 005 48 Gewinn: Geivinnvortrag 9 Prod Ausstände bei Agenturen S O 164,25 R E E | —— —= s ü E 1 Vere, M A o 6 U 5 701 725 37 7 , 8 193- F L A: A 2 L V Z i N 9 s ( Se am a va 7| L -_ q R Gewinnvortrag p N n A E E Mas E S 00s Ae areleude ; Cs \ . an : S __G. Vaensh Jun. Aktiengesellschaft, Magdeburg. Gewinn 1. 1. 1935—31, 12, 1935 19 007 32 Pasfiva. Gewinn 1935 153 387,18 160 84507 | H-G-B. E E 6 82154 Geschäftseinrichtung . . . 1 ierten 6 560,55 841 159/10 O S L Fe ae j [7736]. 2 “Vilanz am 31. Dezember 1938. j | Aktienknital -. -. S 400 000 Bürgschaften 23 194,40 —— | Grundstüserträge . 4 409/79 | Sonstige Aktiva: i E L 789 354/76 Der Vorstand. Severin. Stoffel, | Pa Schulden. : | Geseßlirher Reservefonds . 136 215 51 i 2 160 128/47 | Zinsen _ 2619114] Beteiligungen : A der Ver E s e e S I Anlagevermögen aile p M A E Aktienkapital D 0. O En 46 G N E E A o 5 567 45 i P m iichti i i 18- ; Se L | "oaR 2 d | ichli G Ss O Gewinn- und Verlustrechnung - | FoMtige Erträge . . S E A sicherungsnehmer . .. 3 715/57; Wssihtigung der Us E Maschinen ind maschinelle Anlagen « « + «._| 226 210|— Reservefonds: Wert 1, 1, 1935 » » » «e s) « | 6400— Ber S 73 z: S = Guthaben ; ; 7 a Sa Unternehmungen und Bausparkassen wir ) g | d Teiltil des Verlustvortrages | 6 400 Verbindlichkeiten . 148 736 09 für das Fahr 1935. 85 706/52 bei and Kapitalerträge C 82 059/31 hi it bestätigt, daß di : stellten Zngang Ce aa 2% 12 099/69 Verivendet zur Teilti gung de er usi vortrage T, Getwinnvort aus 1934 2 564 64 p —| A E i de- e Gei o aiicsant 2 596 65 | ermit bestätigt, daß die eingestellte ugang Zk Rücksteli : t aag ewinnvortrag aus Í é p] Vreslau, den 25. März 1936, ren Ver- : vinn -a.- Kapitalanlagen Deckungsrücklagen- vorschriftsmäßig an- 238 309/69 ACREUN gen ¿R o o | : Getwvinn aus 1935 „,„, 209 13 Soll. RM_ {L s Der Vorstand Ra R ©_ | - [Vergütungen der Rückver- l ; Wertberibtiglng «E U | 2 000 Löhne und Gehälter 118240070 | Salomon: Bolee L Baldut e. (- i NOeunGE sicherer 40.661119 ° SN ara eR E Cor UD, Gas Abgang ¿ns eie e 4 e 116676 S Bd Sea 701 725 37 E L Salomon, Regierungs- u. Di - - , ; C O Les | i j E i : / / : , S , Regierung aurat a unterneh aarbriicken, den ärz schreibung : é 69 ( gen und Leistungen . [31 338 40 Gewinn- und Verlustrechnung.

Soziale Aufwendungen: A i ¿ A s : Sonstige Ei B 2 : | j : liefe | Abgaben s 89 308 87 D Ae Ciund gem Mer. S L: ¿ 69 040,47 j u E DO S Le A Der Trenhänder: Karl Hillenbrand. Werkzeuge, E und Geschäftsinventar. . i Aben L Sous Berbindititetien ev e 128 103/85 59 442/25 Freiwillige der C risten un UCcher er Wee jcha L ne eI : chuß aus dem : ( * Ä Die in der vorstehenden Bilan für den ! MAONO S B a 0 t Dia R * 9357/ ì 7 E “Leislungen 34 741,43 | 118 05030 eie fund Asflärcre an A 8 Schuldner 67335,66-| 1 8321 943 L arr U RTIORIE 97 589/07 | Schluß des Geschäftsjahres Tos, Liter __ |—Te2T

Al ib na. Anlagen | 14407371 | V! E O U gen bestätigen wir, Lafsiva. 17 095 323 ; j | == | Abschniit V der Passiva mit einem Ge- Maga S 1 259,75

Audero Abschreibungen - | 2 501 48 | 208 die Bucssührung, der Jahresabichluß | ott enta T sTO05 328 [1857185605 | jamibetrage von RN 902 707/68 cia Absrelbung 6 S [r

B e, 3105/77 Äktiengera t G E der E Geseßliche Rüklage « 210 000|— | Aus gaben. stellten Prämienreserven und -überträge Uebertrag auf Kto. kurzleb. 4 Aufwendungen, - Sonstige Unkosten , 162 786 04

Besißsteuern . . « « « « | 17048495 | \wätéhne Joas DaL E In n Vor. | Rückstellungen . e. - . |. 15000 .Zahluugen:u.Rüstellungen sind gemäß $ 65 Abs. .1-des Gesezes über _ Wirtschaftsgüter . . 3560,— | 2153745] 140 920/— | Löhne und Gehälter .„. „e. Gewinnvortrag aus 1934 2 564 64

Sonstige Steuern . . 81 708 25 lóriften Gui es Add en Sar Wertberichtigungen . , , |- 200 000|— | für. S : die Beaufsichtigung der privaten Versiche- Kurzlebige Wirtschaftsgüter „. . «-=-—_—_-- 12 590 Soziale Lasten : Bs ag Gewinn aus 1935 „, 209/13

Alle übrigen Aufwendun- | Br f balal d 8 Avril 1936 Prämienreserven . . . , | 4954 840 Auslosungen 67 913,82 rungs-Unternehmungen und Bausparkas- « DUÍONg : e lb of o eo 3 560 Mee Sungen auf Anlagen «o « s 787 666 333 12 gen 1 464 098/27 Dr Rote Co Revisions- und Getwinnreserven der Ver- Sterbefälle . 44 880,31 sen vom 6, Juni 1931 berechnet. : —TRTEG T6 50 Abschreibungen auf Debet A / S 787/30 L E E

Gewinnvortrag | Verwaltungs - Gesellschaft K.- G., iere o e 39 881/79 | vorzeitig auf- Saarbrücken, den 11; Februar 1936, Abschreibung -. . « 5 16 150 —|Binsen „eee ooooo 6 796/73 Haben.

| 144 107/06 Löb e E s RM f

E y G öhne und Gehälter 394 763/97 Verlust- und Gewinnrechuung zum 31. Dezember 1935. ide Mata 30 604.92 E i E Abschreibungen . « 75 404 42

Gewinn im Ge- : t t Prämienüberträge. 60 365/27 gelöste Ver- Der Mathematiker: Welscher. L : Cen S oi o o M : 5 919/70 | Gewinnvortrag aus 1934 , 2 564 64 \chäftsjahr E Wirtschafts prüfun gs gesellschaft, Se adenceaia s 0/9 leo l eann : E ch i .+ Umlaufvermögen: L ; E Außerordentliche Aufwendungen. - » 12 643/74 Rohüberschüsse » « « , 647 032/38 [LSIOY A Dr. Kotterba. JONETTVE Er | h 3 305 357 Nah dem abschliéßenden Ergebnis Papier, Hilss- und Betriebsstofse „„ « » «, 64 450/29 bei Seb 191 620/97 | 2inse 2 19356 . ._, 163/387,18 160 845 07 Die Auszahl Divi Organisationsfonds . . . |. 885 000— |. . (Rückauf) . 192 563,66 7 der Prüfung entsprechender Rechnungs- Halbfertige Erzeugnisse . ; 27 662/74 | Alle übrigen Aufwendungen . . 20/97 Ziüsen « « o. e odo 1 900/22 reen 77 ¿oie Auszahlung der Dividende von Wohlfahrts- u. Pensions- Vergü fr in R i E ug E O Es i Gewinn vom 1. 1. 1935 bis 31. 12. 1935 19 007/32 | Pachten und Mieten , . 3422/51 3 359 307 54 | 40, Tat V bau L zlfah | ergütungen für in Rück abschluß der Versicherungs-Unternehmung, Fertige Erzeuguisse 20 033/30 |— s s S j i 4 No 1 ber de R an Bank Siliale fonds « } 200 400/—| deckung übernommene die zugrunde liegende Buchführung und : Forderungen Luf Grund von Warenlieferungen | - 338 051 76 | Außerotdênfliche Erträge . 11 413/37 P Mde, E Breslau, bei der Deutschen Vank Mes Jau Agenturen Versicherungen . „, 2 885/27 | der Jahresbericht des Vorstandes den Und man C T, 131 192/26 Erträge. O 666 333 12 rtrag gem. $ 261 c Abs, „5 | und Disconto-Gesellschaft Filiale und Vertretern . “e 42 243 Gewinnanteile an Versich. 1 466 geseblihen Vorschriften. E 13 119/19 | a. t 3 ch Abzug der Aufwendungen für Roh-, Hilfs- und Be- Nach dem abschließenden Ergebnis un- I 1. «3262 829/22 Breslau und bei dem Bankhaus Eich- Gewinnanteile d. Aftionäre | 193 878/25 | Rücversicherungsprämien 33 657 Verlin, den 20. Februar 1936. Kassenbestand einschließlich Guthaben bei de | j ©rattogewinn nah Abzug Abzug der A g d i By 5 serer pflichtgemäßen Prüfung auf Grund Mietseinnahmen . 20 191/50 | horn & Co. zi: Vresïas Jane Auf d. Grundbesiß lastende Verwaltungskosten: Die Prüfer: ; Reichsbank und Postscheckguthaben 2071/56 Loe sowie nach Abzug der Aufwendungen für die bezogenen tosiamlas i bee R rain Schriften ber Gesellschaft Ae dere Ectilas * 91 790/08 | Breslan, den 30. April 1936, Soukias Beda: e P O A fonttad es 172 449,24 K. Täffner, Wirtschaftsprüfer, a e a Ee dia 9 595/68 S E —== s sowie der vom Vorstand erteilten Auf- ; S ves Terrain- Aktien gesellschaft A n j Le r.’ Be j ndere Guthaben .. eso... 9 ‘9 | klärungen und Nachweise entsprechen die Gewinnvortrag aus 1934 . T7 457/89 Gräbshon Ra Me ene ' Lte us 284 d14.22 beeidigter Buchsachverständiger. - Verlustvortrag von 1934 „5 1912/78 Nach dem abschließenden Ergebnis Lhsever pflihtgemäßen Prüfung auf | Buchführung, der Jahresabschluß und der E f] 3359 307/54 Guthaben E ift Siek Ub q Aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden sind : 625 766/29 | Grund der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Geschäftsberiht den geseßlihen Vor- Nach dem abschließenden _ Ergebnis Durch Beschluß der Generalversamm- anderer Ver- öffentliche die Herren Oberstleutnant a. D. Heinrich T N | Aufklärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und schriften. meiner pflichtgemäßen Prüfung auf | lung vom 20, 12. 1935 ist die Auf- sicherungs- Abgaben « 38 050,— 464 513 Falkenbah, Saarbrücken, Sozialreferent Gd : Passiva. I a der a e Ida T Essen, ut E A O E e . o. , . .

Grund der Bücher und Schriften der | lösung dec Gesellschaft zum 31. 12. 1935 unterneh- s Aloys Lenhart, Saarbrücken, und Rechts- ° | S

Gesellschaft sowie der vom Vorstand | beschlossen worden. Die unterzeihneten s 609 555,06 | Abschreibungen « » 8 724 anwalt Dr. Josef Steegmann, Saar- + Reservefonds .. .. .., oooooo) 540/08 | VestaBuchprüfungs- und Treuhandgesellschaft mit beschränkterHaftung. Wirtschaftsprüfungs A.-G. i mungen. , / : R Kapitalanlagen 13 467 brüden. . Verbindlichkeiten: Auf Grund des Beschlusses der Generalversammlung vom 24. 3. 1636 ist die Dr. Schourp, Wirtschaftsprüfer. 1C x d

aen Ee: und Ls ent- FEibatotan A hierdurch die Gläu- Policen- Prämidkreserven und -über Langfristige Darlehn 112 951/25 “Y

prechen die Buchführung, der Jahres- | biger der Gesellschaft auf ihre Ansprüche A : N i a : ä e R: “Gel o a, ies? ienges in ei i : : De ichtôrat besteht h

abschluß und der Geschäftöbericht A ge- A 4h e E Ne BetlGteda Í 9 B3B, träge « « « « + . « «. | 902797 Ad R na vas n Verbindlichkeiten auf Grund von Warenliefe- DUbARCGE elnaaacen if SOLE E an ain nar am Mena” e M rief d Ce L DiCKA H. Post,

Ges alen. C u a, Vers Us “Ei. Frankfurt, Gläubiger. . 65 248,30 | 699 483 ees der Ver- 1k s fons Hoffmann-Burges, Berlin, und Herr Ae und Leistungen . . R L Beies die nicht an der Kommanditgesellschaft beteiligten Aktionäre mit 80% des Nènñwertes R Are, L. Dr. e E erlin, den 14. Apri 3, ain örsenstr. 2—4, anzumelden. , P P - E L Direktor Felix Funk, Berlin. f ï * O S ihrer Aktien abzufinden. Bochum, 3, A. Schnorbus, Bendorf am

0 Gewinit » » «q 4e 70 369/97 | Sonstige Ausgaben . . , 58 875 Felix Funk, Rückstellung für Umsaßsteuer 1935 , « «« fas dés Halle a. S., den 25. April 1936. Rhein. :

® o.“

Dipl.-Kfm. Wilh. Eich, Wirtschaftsprüfer. Siegmund Strauß jr. Spiten- ; i ébettn : Die Auszahlung der in der Generalver-| Handels A.-G. in iquidation. 17.095 323/70 | Gewinn « « « ah Gewinn 1980 4 ¿o 6 6e so Tie Dampfstalgshmelze und Speisefettfabrik Aktiengesellschaft. Arloff, a3 ‘Bevbas “s C i er r\tan

fammlung vom 4, Mai 1936 für das [6797] Epstein, Stetter. Saarbrüdcken, den 11. April 1935, i i 1857 135 1 f 625 766/29 l Dr. H. Diegel,