1936 / 127 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 04 Jun 1936 18:00:01 GMT) scan diff

Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 127 vom 4. Juni 1936. S&. 4

Öffentlicher Anzeiger.

Erste Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger ITr. 126 Berlin, Donnerstag, den 4. Zuni 1936

R

8. Kommanditgesellshaften auf Aktien,

1. Untersuchungs- und Strafsachen, : E 2. R R ecciinie H Gerte S oiies [14985 M | E . Gesellschaften m. b. H, 985] agdeburger [14754] Braunschweigische 541 542 550 551 552 553 558 560 562 [12885 M 4. Oeffentliche Zustellungen, 11. Genossenschaften, Straßen-Eisenbahn-Gesellschaft. | Landes-Eisenbahn-Gesells 566 567 568 569 571 572 573 575 577 | Die Arti schaft j T 5, Verlust- pa Fundsächen, N 12. Unfall- und Invalidenversicherungen, Die Herren Atti E Mrde In der S L afe - E78 581 582 ae 584 295 Laa 591 596 s eetlengeselsehaft ix Ameoeita- | 6. Auslosung usw. von Wertpapieren, 13. Bankausweise, . ° | burger Straßen - Eisenbahn - Gesellschaft | sammlung am 27. Mai 1936 wurde 598 599 604 605 606 615 618 619 621 R E Ore D 7. Aktiengesellschaften, 14. Verschiedene Bekanntmächungen. Wertvapieren werden gemäß $ 25 des Gesellschasts- | Herr Rehtsanwalt und Notar Dr. jur. | 623 634 637 638 639 642 643 645 646 biger A Gesellianft 1 Pots r u von o | vertrages zu der am Mittwoch, dem | Hermann Helms, Braunschweig, unserem | 653 655 656 657 658 659 660 667 669 dert, sich bei ihr Ae es A gere ; E Dri r 18 at im Hause nei gewä, ge os 686 687 688 691 695 697 703 | pator der Aktiengesellschaft “aae 27. 5. 1936 durch den Gerichts- j mündlihen Verhandlung des Rechts- ¡ R 54 189, zugel. f. Asis de Lucia Calva- 14777] s T vndustrie- und Pandeislammer zu er Vorstand. (11 TI2 713 714 720 721 724 725 732 | Amerika-Juteressen i. L. ist He i Li Séleiter tür Recht erkannt: | streits vor die Zivilkammer des P ranti, Verlin, t La ats 6. 6. Auslosung usw, [ Der O O Südjüitische e O n Dr. Knoop. 2 u E E 2 8 Mes 750 E Hans Tée, Berlin-Wilmersdorf, Auf Antrag des Prokuristen Camillo | gerihts Wuppertal, und zwar zu 1 au erlin, den 26. Mai 1936. 7 ad ide iermit ei ) i 784 786 787 788 789 803 811 816 818 | 2enollerndamm 157, 1. Untersuchungs- d da Va C e vertreten | den 28. Juli 1986, vorm, 9% Uhr, Der Polizeipräsident in Berlin. von Wertpapieren E Jnfolge $ 37 der Statuten des Ver- sar muna Le A E : 14829] Le 786 787 788 789 803 811 816 818 ä ¡ durch den Rechtsanwalt Walter Krabsch | auf Zimmer 92, und zu 2 auf den ITI. K.-V.-A. 34, 20 (n). 4 eins sind heute auf dem Büro des { le Tagesordnung esteht in: isenwerk Laufach A.-G. in Laufach. 32 857 841 842 844 845 846 863 868 [14826] B Häus Í : : : i -/6 1936 914 U S i ereins von dem hiesigen Notarius | 1. Vorlage des Geschäftsberichtes sowie | Die Herren Aktionäre unserer Gesell | C 22-Ol1 897 809 900. 901. 902 90814 A SLLMFT VAKZEE un ra da ein in Gera, werden folgende Goldpfand- |6, August , vorm. 914 Uhr, Auslosungen ver Aktiengesel|: V h: L der Bil “l le €© : e unse ese 90 A C Es: 4 U Aktiengesellschaft Norde ® briefe der Thüringishen Landeshypo- | auf Zimmer 92, mit der Aufforderung, | [14785] : schaften, Kommanditgesellschaften publicus die nachstehenden, zu der ersten er Lilanz und Gewinn- und Ver- | saft werden hiermit zu der am Diens- | 204 915 918 921 922 923 924 925 927 Die Kent, Sl L Geselli FMES [14768] Ladung. thekenbank in Weimar: 2000,— Gold- |sih dur einen bei diesem Gericht zuge- | Verlustanz.: My, I Nr. | quf Aktien, deutschen Kolonial: Serie der Bereinsabteilung für_4 pro- Lng für das Geschäftsjahr | tag, den 23. Juni 1936, nach 5 a8 r L I e O den o n s i S pel Der Kaufmann Ernst L L ATRE mark 4% % (fr. 8%) Serie XIX [lassenen Rechtsanwalt als Prozeßbevoll- 36207 Subrgel M0. V e gesellschaften, Gesellschaften m. b. ÿ zentige L ae 2 Bescklußfassung über die Genehmi Bahn aba hgt E Gebäude des | 958 959 960 961 962 963 964 966 967 den 27. Juni 1936, um 17 Uhr in : aufmann Ernst Philippsohn, | m % ( ar IX |lassene t 2 207, Nr. 10— ; Í | ; ur a . Juni | i : “} Dahnhofshotels i rz statt- | 969 973 980 989 990 992 992 995 nseren Ver 19rd 5 geb. am 21. Mai 1903 in Schlüsselburg | it C Nr. 673 und 674 2/1000,—, | mächtigten vertreten zu lassen. Nr. K 88 069, zugel. f, Fahrlehrer und Genossenschaften werden in dey s eet oon E Ailia der Bilanz, dee Ceivirine und A Hude f edes Band: 969 973 980 989 990 992 993 995 996 | unseren Verwaltungsräumen, Norderney,

a. Weser, aus Verden, z. Zt. vermut- lich in Amsterdam (Holland), Amstel- kade 3 bei Heinemann, wird beschuldigt, durch 2 selbstständige Handlungen 1. als natürlihe Person, die im Fn- land ihren Wohnsiß hatte, ausländi]che Zahlungsmittel, nämlich 60 holländi]che Gulden, 2 amerikanische Dollar, 6 pa- lästinishe Pfunde, nicht angemeldet oder der Reichsbank zu deren Geschäfts- bedingungen angeboten zu haben, 2. versucht zu haben, Zahlungsmittel, nämlich 13 500 RM. ohne Genehmi- gung ins Ausland zu versenden. Vergehen, strafbar nah $8 13, 35. 42 C S S S C A T Des Geseßes über die Devisenbewirtschaf- tung vom 4. 2. 1935, Reichsgeseßbl. I S. 106, $ 1 der Durchführungsverord- nung zum Geseß über die Devisen- bewirtshaftung vom 4. 2. 1935, Reichs- geseßbl. I S. 114, $8 43, 74 Sir.-G.-B.

Durch Beschluß der Strafkammer I des Landgerichts in Verden (Aller) vom 20. Mai 1936 ist gegen den Genannten das Hauptverfahren vor der Großen Strafkammer T in Verden eröffnet und Termin zur Hauptverhandlung auf den 29. Juni 1936, 9s Uhr, statt- findend in Verden/Aller, Landgericht, Zimmer Nr. 37, anberaumt worden. Zu diesem Termin wird der Genannte hiermit geladen mit dem Hinweis, daß die Hauptverhandlung auch bei seinem

5000,— Goldmark 4!4 % (fr. 8 %) Serie XXI Lit. B Nr. 3269 und 3270 und Lit, C Nr. 5423/26, nämlich 2/500,— und 4/4000, —, für kraftlos exklärt. Amtsgeriht Weimar. 2.

4. Veffentliche Zustellungen.

[14773] Oeffentliche Zustellung.

Es klagen: 1. Fanny Freund geb. Brinewitsch in Berlin, Woldenberger Straße 19, vertreten duxch Rechtsanwalt Monsehx in Berlin, gegen Jean Freund 222. R, 252. 36 —, 2, Bivilingenieur Willi Rust in Neukölln, Pannierstraße 1, vertreten durch Rechtsanwalt Hopp- städter in Neukölln, gegen Magdalene Rust geb. Topp 278. R. 93. 36 —, 3, Agnes Woyde geb. Peter in Neukölln, Teupißer Straße 95, vertreten durch Rechtsanwalt Treppe in Berlin, gegen Alfred Woyde 291. R. 47, 36 —, 4. Radeburgex | Thon- und Chamotte- Werke F. L, Strack & Co. in Radeburg, Bez, Dresden, vertreten duxrch Rechts- anivalt Günther in Berlin, Französische Straße 32, gegen 1. Ehefrau Martha

Wuppertal-Elberfeld, 30. 5, 1936. Landgeriht Wuppertal.

[14775] Oeffentliche Zustellung.

Die Frau Hilda Jrrma verehel. Rost geb. Dik in Schneeberg, Karlsbader Straße 3, Prozeßbevollmächtigter: Rechts- anwalt Reinhardt in Schneeberg, klagt gegen deren Ehemann, den Sciffs- immermann Heinrich Emil Walter Rost, rüber in Schneeberg, Karlsbader Straße 3, jeßt unbekannten Aufenthaltes, mit dem Antrage, die Ehe der Parteien für nihtig zu erklären. Die Klägerin ladet den Beklagten zur mündlichen Ver- handlung des Rechtsstreits vorx die vierte Zivilkammer des Landgerichts zu Zwickau auf den 25. August 1936, vormittags 10,30 Uhr, mit der Auf- forderung, sih durch einen. bei diesem Gerichte aren Rechtsanwalt als P LMERENMNE htigten vertreten gzu assen.

Zwickau, den 2. Funi 1936.

Der Urkundsbeamte dex Geschäftsstelle bei dem Landgericht,

5. Verlust- und

Wilhelm Schröder 7. 12. 34, Diepholz, den 8. Mai 1936. Der Landrat.

in Sulingen am

[14786]

Verlustanz.: Kraftf.-Br. 17 Nr. 1098, Austro-Daimler, Kraftrad T Y 133 366, E: 72 654, Motor- Nr. 72 654, zugel. f. Wilhelm Sartor, Essen, Langenbeckstr. 31, Essen, 21. 10.

Essen, den 12. Mai 1936.

Der Polizei-Präsident. Abt. IIl ba.

[14787]

Verlustanz.: Kraftf.-Br. T] Nr. 97 612, D. - K. -W. (Auto - Union), P.-K.-W, IX 22948 Fahrgest.-Nr. 148 225, Motor-Nr. 385 752, zugel. þ Dr. Thilo Brehme, Castrop-Rauxel, Herner Str. 25. i

Serne, den 24, September 1934.

Der Polizeipräsident in Bochum. Polizeiamt Herne.

[14788] | Verlustanz.: Kraftf.-Br. Il Nv. 19 423, DKW., Kraftrad, 1 S—49 898, Fahrgest.-Nx. 270 815, Mot.-Nrx, 470 285, zugel. f. Robert Sürig in Hildesheim, Landrat Marienburg, Hildesheim.

für diese Gesellschaften bestimmten Unterabteilungen 7—11 veröffent licht; Auslosungen des Reichs und der Länder im redaktionellen Teile,

[14778 von

Auslosung : wickauer Stadtschuldscheinen

vom Jahre 1926.

Am 14. Mai 1936 sind von der 8 %igen, jeßt 4/4 igen Zwilauer Stadtanleihe vom Jahre 1926 über 6 000 000 RM folgende Stücke ausgelost worden:

Abt. I Nrn. 9, 63, 165, 170, 180, 182 über je 5000 RM.

Abt. II Nen. 7, 44, 89, 98, 110, 128, 134, 141, 146, 181, 2293, 23032, 257 342, 415, 425, 435, 459, 494 939 B, 508 %, 580, 5839, 599, 613, 676, 714, 715, 770, 859, 891 33, 990, 1003 2,1023, 1033 8, 1105 %, 1112, 1171, 1193, 1203, 1214%, 1256, 1267, 1322, 1323 1344, 1369, 1371, 1387 1417, 1425, 14982, 1497, 1520, 1578, 1579, 1624, 1634, 1666 1 1704, 1726, 1735, 1737, 17383, 1763, 1785, 1806 8% 1828, 1848, 1866 34, 1867, 1887 %, 1888 ®, 1909, 1945, 1947, 2000, 2029, 2057 ®, 2082, 2085, 2105, 210), 2168, 2217 2234, 2242, 2278, 2289, 2381, 2375, 2441, 2481, 2490, 2577, 2591 9 2598, 2614, 2667, 2669 34, 2681, 2684, 2719, 2736, 2797, 2821 33 2828, 2832» 2845, 2860, 2860, 2873, 2877, 2891, 2914, 2929, 2948, 2982 über je 1000 RM.

4 % Anleihe. 1. Serie rückzahlbar zu 110.

Lit. A à 2000 Kr. Nrn. 213, 2565, 4066, 4083, 4084, 4186, 4283, 4326, 4585,

5144, 5193, 5354, 5715, 5770, 5812, 5855,

6874. 5898, 6170, 6628, 7044, 7542. TTTT, 7831, 7838, 7843, 7898, 7909, 8029; 9311,

9525, 14453, 14588, 14593, 15343.

Lit. B à 1000 Kr. Nrn. 837, 907,

1742, 1803.

Lit. C à 200 Kr. Nrn. (726 2/29),

1586. : Lit. D à 109 Kr. Nr. 1363. Diese gezogenen Obligationen werden pon uns in unserem BVüro,

Deutschen Bank und Disconto-Gesell- schaft, Filiale Hambuxg, Hambuvg, mit einem Zuschlag von 10 Prozent 11, Juni-Termin d. J. eingelöst, nach

welchem Termine keine Zinsen bezahlt.

werden. -

Die verlosten Obligationen und Cou- pons sind in Deutschland bei der Deut- schen Bank und Disceonto-Gesell- schaft Filiale Hamburg, Hamburg,

zahlbar. Der Erlös gelangt im Wege der Kapital- resp. Zinskompensation über Nationalbanken i - Kjobvenhavn.,.

Kovenhagen, / Deutshe Verrehuungs-. zux Verrehnuug, nach.

kasse, Berlin, Maßgabe d sationsmöglichkeiten.

: von der Privatbank in Kopenhagen und von der

im

der vorhandenen. Kompen-.

Verlustrechnung und über die Ge- winnverteilung. 3. Beschlußfassung über die Entlastung des Vorstandes und Aufsichtsrates. 4. bat des Bilanzprüfers für das Ge- schäftsjahr 1936. 5. Wahlen zum Aufsichtsrat. Zur Teilnahme an der Gencralver- sammlung ist jeder Aktionär berechtigt. Wer sein Stimmrecht ausüben will, hat seine Aktien bis spätestens 2 Tage vor der Generalversammlung, also bis Montag, dem 22, Juni 1936, 18 Uhr, bei der Kasse der Gesellschaft oder bei einex der nahbenannten Bank- firmen: : in Magdeburg: F. A. Neubauer, Zuckschwerdt & Beuchel, Magdeburger Stadtbauk, Dresdner Bank, Filiale Magde- burg, in Verliu: Drosduer Bank, Vank des Berliner Kassen- Vereins oder bei einem Notar zu hinterlegen und die Hinterlegung nah Vorschrift $ 26 des Gesellschaftsvertrages nachzuweisen. Magdeburg, den 3. Juni 1936. Der Vorsißende des Aufsichtsrates: E Dr. Becher.

[15040]

versammlung eingeladen. Tagesordnung:

1. Vorlage des Geschäftsberichtes für das Fahr 1935,

2; Genehmigung des Rechnungs- abshlusses sowie der Gewinn- und Verlustrechnung für das Jahr 1935 und Beschlußfassung über die Ver- wendung des Reingewinns.

3. Vergütung an den Aufsichtsrat für das Jahr 1935,

4. Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats,

5. Neuwahl zum Aufsichtsrat.

6. Wahl des Wirtschaftsprüfers.

Diejenigen Aktionäre, welhe an der

Hauptversammlung teilzunehmen wün- shen, wollen ihre Aktien oder die über dieselben lautenden Depotscheine gemäß $ 18 unserer Satzungen spätestens drei Tage vor dem Termin der General- versammlung bei

der Zentralkasse unserer Gesell- schaft in Karlstadt a. M.,

der Deutschen Effecten- und Wechsel-Vank, Frankfurt a. M,,

dem Bankhaus Ernst Wertheimber «« Co., Franfkfurt a. M,,

hinterlegen.

Karlstadt a. M., den 2. Juni 1936. | Der Aufsichtsrat.

Fried, Wilh, Düker, Vorsizender.

1060

1135

997 998 1000 1001 1002 1003 1004 1005 1017 1022 1023 1024 1025 1027 1028 1029

1030 1031 1032 1036 1037 1039 1062 1066 1067 1068 1070 1079 1080 1089 1099 1103 1104 1110 1113 1114 1117 1118 1121 1125 1126 1127 1128 1129 1130 1138 1153 1154 1155 1160 1167 1170 1172 1176 1177 1178.

Die Einlösung der ausgelosten Genußrehtsurkunden erfolgt ab sofort

1043 1078 1108 1122 1131 1164

zum Nennwert mit RM 50.— je Stück bei der Gesellschastsfasse in

Finsterwalde N/L., bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstglt, Zweigstelle Fin- sterwalde N/L., bei der Landschaftlichen Bank für Brandenburg (Central - Land- \chaftsbank), Berlin W 8, Wil- helmplaß 6, gegen Auslieferung der Genußrechts- urkuhdèn und der dazugehörigen Zins- scheine Nr. 9 und folgende. Der Zins- betrag für etwa fehlende Zinsscheine wird vom Kapital zurückbehalten. Finsterwalde, den 2. Juni 1936. Die Direktion. Maennel, Wüns.

Bismarckstr. 2 a, stattfindenden ordent-

lihen Generalversammlung ein- geladen.

Tagesordnung: 1. Vorlage des Geschäftsberichtes und

des Jahresabschlusses. 2. Beschlußfassung über die Genehmt- gung des Jahresabshlusses sowie Uber die Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsrates. Wahl des Bilanzprüfers. Anträge auf Satungsänderungen: a) Beschlußfassung über Tit. T $ 2 der allgemeinen Bestimmungen des Statutes b) Beschlußfassung über Zuwahl von zwei Aufsihtsratsmitgliedern. c) Beschlußfassung über Vergütung an den Aufsichtsrat. Stimmberechtigt sind diejenigen Aktio- nâre, welhe spätestens bis zunr 24, Juni d. J., 18 Uhr, ihre Aktien oder einen Depotschein über eine bei einer Bank, einer öffentlihen Sparkasse oder einem Notar erfolgte Hinterlegung der- selben bei unserem Vorstand in Rorder- ney eingereicht haben. Norderney, den k. Juni 1936. Der Vorsißende des Aufsichtsrats8t Hermann Beckmann.

anan

E Se I E S P E 114034). Metallwerke Adolf Hopf Aktiengesellschaft.

Ausbleiben stattfinden wird und das Merch gesch. Gawenus geb. Bernoht d [14789] nsmö iten. Ñ d M l M tei str d) S T ' 55 85 D z A e u e Porzellanfabrik Tettau Vermögensvilanz vom 31. Dezember 1935. f Urteil vollstreckbar ist. : 2. deren Ehemann Paul Merch, beide un d en. Verlustanz.: Kraftf.-Br, Ta Nr. Abt. 111 Nrn. 55, 85, 123, 137, 181, fb S I d is Aktiengesellschaft, Tettau in Bayern. | [14766] Actien-Gesellschaft g Ï Ï ha j Verden /Aller, den 28. Mai 1936. L ? Si 182 25 44246 d L-K-W. | 187, 189, 240, 270, 272, 279, 390 ®, 427, geführten Kass igationen, die z i u} N e ür K L L 2 l E N j Der Oberstaats srüher in Berlin, Glogauer Straße 2 482 258, IZ Ford, L.-K.-W., = “er É Bias s | l ix laden hiermit die Aktionäre unserer | für Kohlensäure-Judustrie, Berlin. ; am Zu- Ab- | Abschrei- am l Ï Der Oberstaatsaniwalt. 9 G L [14776] t -Nr. 4 859 099 Motor-Nr dto | 446, 455, 557, 569, 577, 590, 677, 680, eigefügten früheren Terminen ausgelost. A | S Cn : A LON ¿ Aktiva. f ) j | B 240, P. 1, 36 —, 5. Kaufmann Hans Bayerische Handelsbank. Fadrges i Q ‘Subb l; thes | 701, 726, 733, 741 %, 764, 807, 850, 924 sind, werden aufs neue reingerufen, und | Gesellschaft I Aer am E , den] Die diesjährige ordentliche Gene- 1.1.1935] gänge | gänge | bungen | 31. 12. 1935 4 8 Graßhoff in Cottbus, Humboldstraße 41,| Die Verlustmeldung vom 5. Februar | Us. f. Fris Wagener, Subbelrather 927. 960 976 1031 1043 1065 10809 werden von den Kündigúngsterminen | 27. Juni 1936, um 16 Uhr im Gast- ralversammlung unserer Gesellschaft | —— : M E e riLelen, L NeMisanmalt Haensel in | 1936 in Nr. 33 wegen unserer 5/4 (4) 9s | Straße 276, am 27. 8. 1935. 1084, 1095 33 *1100% 1109, 1155 1901 ab keine Zinsen von diesen Obligatiónèn“| hans Falkenstein bei Ludwigsstadt, Obfr., | findet am Freitag, den 26. Juni | 1, Anlagevermögen: RM [2] RM [3] RM 2] RM |5| RM [5 1 M0 enten U rsendamm «a, gégen In | Liqu, « Goldhypolhelenpsandbriefse Lit, | Alt, en L, Ma 6 12583, 1308, 1818, 1319, 18330, 140; bezahlt, und bei Bezahlung des Obli-/| stattfindenden ordentlichen General: | 1936, mittags 13 Uhr, im Sihungs- | Fabrikgrundstück. « « | 45844 4 4 4 6834 Lu « genieur Alexander LUli,. [ruhte Wu L Ny 5410 u 0M 80 tit. LL Der Polizeipräsident. 1428, ‘1472, 1621, 1571, 1689, 1705, gationsbetrages wird der Betrag für | versammlung E saal der Bank für Judustrie und Ver-| Fabrikgebäude « [365 060 —| 85 35046] 9385/46| 441 025/— 5: 3. Nusgedote. Ariseiau, Rec R O Nr. 12056 zu GM 50,— jowie des [14790] P S S E a I 1710, 177738, 1797, 1802, 1831 1846, 28 femenoe Dans e oa 1 Gau Vorstandsberi chts mit pa I “hie Berlin W 62, Lüßow- Heiz. usw.-Anlagen . 1 23 134 170098) |— 2 02508 22 809 f A it: arl t ‘D2ô | Mantels zu Lit. OL Nr. 10680 zu s / 1852, 1869, 1876, 1885, 1921, 1965, 197 ingkobing, am 5. März 1936. ' ( d , statt. Bielte. Anden e f 167184 E va Lea 73|— E f [14769] Aufgebot. : Lucks, z, Zt. Berlin, Fnvalidenstraße 38, | 6M 500 und wegen der Mäntel n G L! E S es E S O 2071 d 20 Der Wesé- und Südjütische den Bemerkungen des Aufsichtsrats Tagesordnung: T Maschinen.» « « [295 058 34 632 65] 51 644 22 259/65] 255 787 ,— T 2 Die Firma A. Himmelreih Aktien- | vertreten durch Rechtsanwalt Schilling | unseren 414 (7) % Goldhypothekenpfand- 1055 7, ¿SU-D, traftrad, f N 3206 9210 2246 2906 2901 3925 396 Coebitverein. und der Bilanz, Gewinn- und Ver- 1. Vorlage der Bilanz und der Ge- Teanémisionen. . - [ 13100] 1250 L Tze 2 in 4 j gesellschaft _ in Porz, vertreten dur in Berlin, Admiral-von-Schröder- briefen Lit. E Nr. 15 964 zu GM 200,— L E 891 754, Mot.-Nr., 198 58 j 9358/34 2406 4s ‘2462 9463 "9473 9475 Valeur.. P. Lauersen. lustrechnung für das Geschäftsjahr winn- und Verlustrechnung (Jahres- Säbrik-u. Büroinvent. | 26 996—| 5 554/21| 2 326|_{ 3 093/21 2 131 Y ihren Porta, J A E Straße e gegen Senne U Bo und Lit. F Nr. 16 763 zu GM 100,— zugel. 4 O E in Hermül- 2488» 9489% 9501 2596 95378 P. Gundesen. neh e Bi ie 5 abshluß) per 31, Dezember 1935 Kurzl, Wirtsch.-Güter 4 G H Li O6 T e bes J No 8 . C D! y 5) 4 yar 4 s Ç 7 . Í . S . g : J S 1 t , D E S F, 2 1 ( / 7 e- 7 Le B 7 e J p 6. 1936, Alzepiant: A itrake N L Nie L E O A, Minen Dn 92. Juni 1936 i Köln, den 27. Mai 1936. L D S ' 2ER R I ivinn- und Verlustrechnung und über linds s U Banettineen 4 Eo Le O SLS AE E zei Altiengejellshast in Porz, unt | 36 —, zu 1-—3 auf Ehescheidung, zu 4 Die Direktion. Der Landrat, 2734, 2741, 2765 2793, 9837, 2889% die Verwendung des Reingewinns. Aufsichtsrats. 2. Umlaufsvermögen: L Zwecke der Kraftloserklärung beantragt. | mit dem Antrage, die Beklagte zu 1 zur 0 ————— S Sao E TOOIA Boie Cal M 2. Entlastung des Vorstands. 2. Beschlußfassung über die Genehmi-4 Roh4, Hilfs- und Betriebsstoffe « « « « 429 227,15 É Der JZnhaber der Urfunde wird auf- | Zahlung von 3300,— GM Hypotheken- [14779] [ V , t : NKraftf.-B I Nr. | 2951 über fe 500 RM. E 0 ‘3. Entlastung des Aufsichtsrats. gung des Jahresabschlusses und die Halbfertige Erzeugnisse . « . « « » « « « 87 000,04 1 gefordert, spätestens in dem auf den | forderung nebst 8 % Zinsen und zur Verlustanz.: Kraftf.-Br. ‘T Nr. 11 al: N ir 466. ü Abt IV r 101 119 122. 140 165 7 Akti Í 4. Wahl eines Bilanzprüfers f. 1936. Gewinnverteilung. Fertige Erzeugnisse « « « « - » « « « « 104 015,63 620 242,82 j 17. Dezember 1936, 11 Uhr, vor | Duldung der Zwangsvollstreckung in das | 910 184, Opel, L.-K-W. L A 95965, Sabogest Nr. 15 835 Motor-Ne R 16 198 | 227, 229, 272. 289 290, 343/35 346%, . ICN- 5. Aufsichtsratswahlen. 3. Beschlußfassung über die Entkastung | Wertpapiere «oooooo 8228,50 1 dem unterzeichneten Gericht, Mühlen- | ihx gehörige Grundstück, den Beklagten Fahrgest.-Nx. 2 V 1618, Motoxr-Nr. 1663 vg A E 39, | al oten! 377’ “380 “ocn oie! que L An Die Aktionäre, welhe in der G.-V. a) des Vorstands, Î Sup athelenfae R "T A. Ÿ straße 34, Zimmer 69, anberaumten |zy 2 zur Duldung der Zwangsvoll- l f ¡Fitma Ravles: & | Cp, | B l. f. Waas, Georg, in Kleegarten. 353 440 4 469 * 491 Bal 3 58 BRT e ellf aften. stimmen oder. Anträge stellen wollen, b) des Aufsichtsrats Forderungen auf Grund von Warenlieferungen « « « 926 789,93 M Aufgebotstermin. seine Rechte anzumel- | streckung in das eingebrachte Gut seiner Mayonnaiseufabrik D N An 1. Man, 20, Day 1G, 570 680, 591 Ge4 2 695, 698, 721, 759, müssen ihre Aktien 3 Tage vor der | 4, Aussichtsratswahlen. Forderungen an abhängige Gesellschaften . « « « « « 41 662,24 N genfalls die Kraftloserklärung der Ur. | COefrau zu verurteilen, zu 5 auf Zah- | Zelterstr. 5/11. / / S 764/20, 766 % ‘826, 849 24'872, 95T, 965, [14823] : Segen Fag der Hinterlequng und | 5, Wahl des Bilanzprüfers für das | Forderungen an Vorstandsmitglieder « » » - » » » » 24 140,25 ! finde Lefol acl Ats Zis 54 F 26/36 4 ebl 5% E s I 9 L Per, Den E l [14792] 983, ‘1028, 1046, 1049'32” 1052 B ‘1061, Franksuptor Ba d i a u Weide Bank D Slaoe T9, G E s Sa S een û 2 O N Q n S e t, E B L 40 f c L U, ° O, S T o t i ï in. d . . P 9 35 36 4 - 156% ese a t vorm. rankfurter ch-:1 s - tejenigen J ionäre, ie in er e- e ; E S s F L. zu 6 auf Hinterlegung von 2400,— RM r F-VA, 34 20 O). 107 179, und A : d'îl E 1158 1159 32 1188 1194 1296, 128 aria, Acertfnct a Main. A.G., Coburg, neralversammlung ihr Stimmrecht aus-| She. .........., oooooooo 1147907 4 | T0 Aufgebot. Restkaufpreis aus Tausch zweier Klemp- E 6778, Fahrgest.-Nr. 300 764, Motor-Nr. | 1258, 1291, 1361, 1368, 1406, 1423, 118, Die Aktionäre unserer Gesellschaft wer- | {gj einem deutschen No | üben wollen, müssen ihre Aktien nebst | Kasse, Posischeck und Notenbanken + » 5 » +5. 5 18269,72 | f E Y Der Schneidermeister Gustav Batter- rihtelasse Beolis (Mrt t Doe [14780] R 17H 300 764, zugel. f. Böhner, Heinri, 1474) 1492 1509 % 1547, 1716, 1729 ® u L a n Montag. ia hinterlegen nd bis e Beendigung dex erzen [PLEENs s Andere Bankguthaben „. - oooooooo e. 12898,15 | 1 682 191/96 Ï L mann aus Springe hat beantragt, den | Rae h tal) zum Koslen- | Verlustanz.: raftf -Br. r. | Maschin dluna i [mbrehis, “| 1764! 1769, 1782, 1803, 1813, 1834, 1908, 2. Juni 1936, nachmittags pünkt- 1% 5 D. f, ( itten Tage vor dem Tage der Ge-- R TEE j Y verschollenen Heinri ch Friedrich | register 768 bei der gerichtlichen Hinter- | 62 302, Goliath, L.-K.-W, T A 94 542, Md ieaa O M E, 1958! 198529 1990, 2009, 2010 25, 021%, lih 6 Uhr, ‘in Restaurant „Zum M essen, À Sit 1008 neralversammlung : : _ L E h ; Wilhelm VBullerdieck, geboren am legungsstelle unter Rücknahmeverzicht. Fahrgest.-Nr. 75 020, Motor-Nr. 5575, Bezirksamt z 5093 9038 2040 2062, 2079 81, Storh“, Frankfurt am Main, Saal-| ch)D Vay., . zuni 1936. 5; bei der Bank für Judustrie und | | Passiva. : N 24. August 1877 in Flegessen, zuleyt | Sämtliche Beklagte sind unbekannten | zugel. f. Berliner Gesellschaft zur did 2091, 9107" 2116, 2121, 2141; 2154 gasse 1, stattfindenden 32. ordentlichen | Der Vorfißende des Aufsichtsrats: | Perwaltung Akliengesellschaft, | 1. Grundkapital .......... dae O y 1 wohnhaft in Hachmühlen, Kreis | Aufenthalts. Die Kläger laden die Be- Sörveruna des Einfamilienhauses, | [14793] 9170" 2171. 2177. 2200 % 2905 228, Generalversammlung eingeladen. Dr. Max Müller, Berlin W 62, Lüßowplaß 13. "-| 2, Réservefónds: 1. Geseblicher Reservefonds , « « « « 120 000,— | 1 \ Springe, für tot zu erklören. Der be- flagten zur mündlichen Verhandlung Gemeinnüßige G. m. b. H., Berlin, | Verlustanz.: Kraftf.-Br. 11 Nr. 2298 5980 * 9956 À 2958 ss 9859 2430, Taeso edit j Gei dite Modar (gens $: 28n L E L mo E / ; zeichnete Verschollene wird aufgefordert, des Rechtsstreits vor das Landgericht Köpenicker Str. 80/82. 382 129, Wanderer, Kraftrad, Il B | 2455 2471 2487, 9494 über je 200 RM. 1. Vorlegung des Berichtes, der Bilanz [14761] : Vereinigte H.-G.-B.), 3, Wertberichtigungsposten auf Außenstände „._——_—_— 75 862! ; | sich spätestens in dem auf den 11. De- |Verlin, Grunerstraße, um 10 Uhr, Verlin, den 4, Mai 1936. 37 016, Fahrgest.-Nr. 20134, Motor-| Die Schuldshéine werden ám 1. Fe: und der Erfolgsrechnung für das| Korkindustrie Aktiengesellschaft. bei der Gesellschaftskasse, Berlin | 4. Verbindlichkeiten: i N zember 1936, mittags 12 Uhr, vor | zu 4 und 5 um 11 Uhr, und zwar zu 1 Der Polizeipräsident in Berlin. Nr. 144 861, zugel, f. Anton Oswald, | bruar 1937 zahlbar. Sie sind bei der Geschäftsjahr 1985: - » - + *+ 1] - Die Aktionäxe unserer Gesellshaft| W 62, Lüßowplag 13, E E ae L N j d dem unterzeichneten Gericht anberaum- |auf den 30. Juli 1936 vor Zivil- ITI, K.-V.-A. 34, 20 (n). Schmiedmeister in Hemhof, Post En- | Stadthauptkasse (Rathaus, Zimmer 2. Entlastung des Vorstandes ‘und- des1 wexden hierdurch zu der am 29. Juni | hinterlegen. Anzahlung von Kunden .. „eee oe ooo 5021,— Ÿ j ten Aufgebotstermine zu melden, kammer 22 U, Stock, Zimmer E dorf , * -| Né. 26) oder bef einér der auf der Ri Aufsichtsxates. : «141936, vormittags 10 Uhr, in den | Verlin, im Juni 1936. Auf Grund von Warenlieferungen . « « « « e. « » « 298 316,52 4 14 widrigenfalls die Todeserklärung erfol- 191/198 —, zu 2 auf den 5. August [14781] osenheim, den 27, Mai 1936, * | seite der Schuldscheine angegebenen son- 3. Beschlußfassung ‘über die -Verwen-4 Räumen -der Gesellschaft, Berlin-Wil- Der Vorstand. i aaa av B 1) Hh gen wird. An alle, welche Auskunft 1936 vor Zivilkammer 78 —dII, Stock, | Verlustanz.: Kraftf.-Br. T Nr. Bezirksamt. e lien Zahlstellen einzulösen, Die Ver dung des Gewinns: - - - --- - \ mersdorf,- Badensche- Straße 24, statt- Raydt. Dr. Peter. I N T O h über Leben oder Tod des Verschollenen | Zimmer 103 —, zu 3 auf den 29. August | 29 944 B. M. W., P.-K.-.W T A 3830, R e S insung der gelösten Schuldscheine hört 4. Wahl des Bilanzprüfers für: das Ge-1 findenden ordentlichen Generalver- Angéliellicn- Uo.-Guibaden - « « » «22 2 Was N zu erteilen vermögen, ergeht die Auf- | T1936 vor Zivilkammer 91 IIk. Stock Fahr est.-Nr 53 006, Motor-Nr. 53 006, | [14794] ; L T lbarkeit auf schäftsjahr 1936 sammlnng eingeladen E Sonstige S&W þ E U L im E A iDAS o B e den gel f: Vavevische Motoxenwerte a Veklustanz.: [„Fraftf.-Br. 1 _Rr. V Die Nuünüaeri ber MuE früheren Aus- g Demäß $ 10 unseres Statuts haben/ - s Tagesorduung: E Me O Ae vdattes Eisenbahu- | Posten der Rechnungsabgrenzung + » » » + + » » - 8043994 | 66402638 4 E N L) NNgelge al Mae « August 1936 vor Zivilkammer A. G., Verlin-Charlottenburg 2, | 220 353, Opel-Werke, Pkw, 1H ige i ingelösten Schuld- iejenigen Aktionäre. welche in ‘der Ge-4 1. Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- | f E E L ee N rolags : S E E | 4 Amtsgericht Springe, 20. Mai 1936. |— 11. Stock, Zimmer 16/18 —, zu 5 | Gutenber str. 5. : ‘20153, Fahrgest.-Nr. 22458, Motor- Bein D Et doe Edu fer ves je neralversammlung ihr Stimmrecht aus- und Verlustrechnung sowie des | Sesellschaft in URTERLEE E A j . - 5092,70 | i ini c 0A 9] ys [heine sind mit der Endziffer 1 k Y t A h al Auf Grund des $ 40 Abs. 2 des Getvinnvortrag aus Vorjahren «eo , ß [14771] auf den 24. August 1936 vor Zivil-| Berlin, den 6. Mai 1936. Nr. R 22 676, zugel, f, Hans Dettbvru, weiligen Fälligkeitsjahres versehen. üben oder Anträge zu derselben stellen Geschäftsberihts für das Jahr Aufwertun 3geseßes vom 16. 7. 1925 Reingewinn 1995 „ooooooooooo. . 252 935,87 258 028/57 0 Ju der Aufgebotssache: 1. der Land- N A U 2. C A Der Polizeipräsident in Berlin. P A n E Diese Stücke werden von ihrem Fällig Vollen) hre Alien M e q N E e ae Hierüber. ) und Art M uer Durchlüßrungsverord- 2 197 916 95 H irtschaftlihen Privatbuchstelle für die | 2 9 S E D ITI. K.-V.-A. 34, 20 (n). -Mlawe, den 29. Mat 1936, j j i inst, Zum eine und Taldn ätesten3 am] ‘2: Entlastung des Aufsichtsrats un n ae E 2 497 H Beooita Sala e T G. H fia 9 L Ae C G Es Der Landrat. Beispie 80! ae A A PASNE Ai dritten Werktäge vor der General: N tes Dotlinuds. j S0 t: ORE E vous Erfolgsrechuung vom 31. Dezember 1935. ! 5. in M: irg, Hi cei- | i I DEr AUNorderung, 11 dur [114789 oe E : bla: 9 Die am ersammlung, den Tag * der Hinter-] ‘3. Aufsithtsratswahlen. a0 11. L9Z _29. : : Y j E 0 O E uen bei diesem Gericht zugelassenen | Eh: Kraftf.-Br. Ta Nr. C, | % Erde 1086 Ta ui Sud leauna, aber icht den der Generalver-] 4. Wahl des Bilanzprüfers für das U E R Erträge. RM |Y Aufwendungen. RM |HŸ t | Ernst Levi-Lerse in Stuttgart, König- Rechtsanwalt als Prozeßbevollmächtigten | 429 729, Krupp, L.-K.-W. 1 A 68 201, 10S Mor L, My, verschreibungen werden nur mit 9 sammlung mitgerechnet, bei Geschäftsjahr 1936. L ROERON: 1. Rohertrag auf 1. Löhne und Gehälter . « « « | 1166 329/87 Y h traße 3 Z F Ssvollstreckerx | Lertreten zu lassen. Fahrgest.-Nr. 2358, Motor-Nxr. 2358 1, NSU - D - Rad, Kraftrad, Hy | naecló dem Vorstand der Gesellschaft, Dièjenigen Aktidnäre, welhe an der “Stück ü Q Fabrikations- 2. Soziale Abgaben. . . . + é 96 088 39 J Pre O, E PEI N C TEY i t i 1: Fahrge| / ' |TI C 4799 v. H, ihres Nennbetrages eingelöst. / l 408 Stück über je RM 50. | ziale e amn l des verstorbenen Kommerzienrats Ro- Verlin, B E iei zugel. f. Franz Richter, Berlin-Wil- Motor-Nr “13e A E: i Beta Der. Oberbürgermeister "L E tf S De, J mit folgenden Nummern: 5 6 10 11 konto . . . . « | 2585 Ri t 3, S gan auf Anlagen . e ra en Y | Wik in S -Feuer! andgericcht. mersdorf, Babelsberger Str. 5, 9 9A e Os V i u Hauptfiliale Frankfurt am Main | das Stimmrecht ausüben wollen, haben | 45 3 17 22 24 25 27 28 30 32 42 43 | 2. Sonstige Ge- L aa ai 2 4 J gee das AtéGer ibi Ge Wt ebe E Ga den 14. Mai 1936. Adolf Hagn, Zeitungsangestellter in der L L uni Ota ; und der Direktion der Nassauischen | ihre Aktien spätestens am 25. Juni 2 S Z is 69 70 R S N Æ a 5 51-943/75}] 5. Besißsteuen . . « . . «+ . 48 557/44 1 y dur den Amtsgericht2rat Dr. Dieckmann | [14774] Der Polizeipräsident in Berlin. P (Ndby.), Dürnüzlstr. Nr. 6 a, | : is Landesbank, Wiesbaden), 1936 bei der Gesellschaft oder bei | 84 85 87 89 90 94 104 107 108 116 | 3. Gewinnvortrag |_ 6. Alle übrigen Aufwendungen . | 951 869/07 L ü für Recht erkannt: Folgende Urkunden | Es klagen auf Scheidung der Ehe 1. der IIT. K.-V.-A. 34, 20 (n). traubing, den 25. Mai 1936, oder einem deutshen Notar bis zur Be- | einem Notar oder bei einer der nach- 121 124 125 128 130 131 132 133 140 aus Vórsahren . 5 092/70} 7. Gewinnvortrag aus Vorjahren 5 092/70 Y R E M U A Teil- | Landwirtschaftsgehilfe Paul Potthoff, Der Oberbürgermeister us endigung der Generalversammlung zu | stehend verzeichneten Stellen: i 13 145 147 155 156 157 158 15 | 8. Reingewinn in 1935 . « « « 952 93587 Ï 4 dis E ls E Remscheid Gunz, Hackenb Str. 16, | [14783] der Stadt Straubing Verantwortlich d Nicht hinterlegen. Aktionäre, deren Aktien sih| in Berlin bei der Deutschen Bank Tae E e ae 2 5 ae S n a G Le N 1 1 i uldvershreibungen der irt- | Ne -Vennep, Hackenberger Str. 16, | [147 : ü iftlei ‘Amtli nd Niht- y.nterlegen. Aktionäre, 1 | 163 171 172 173 174 181 182 ( r s 2 642 590 14 4 | A A Für Uo Prozeßbevollmächtigter: echtsanwalt | Verlustanz.: Kraftf.-Br. 1 Nr. | [19216] (mtlider Tei) E o für den im Depot bei unserer Bank befinden, und Disconto-Gesellschaft, 195 198 202 206 212 913 215 216 222 2 642 59014 e aid 642 590 Y j vinz Sachsen und Anhalt G. m. b. H. | Werner in Remscheid-Lennep, gegen | 52 345, Auto-Union-DKW., P.-K.-W. Der Versicherungsshein A 905 006, | Verlag: Präsident Dr. Schlangt wollen gegebenenfalls eine Eintrittskarte | in Amsterdam bei dem Bankhause | 295 226 227 229 230 231 232 233 237 Tambach-Dietharz, den 30. Apri Ubi Hart I / in Magdeburg Lit, a Nr. 99 über | seine Ehefrau, Hermine geb, Becker, |1 A 98555, Fahrgest.-Nr. 14i 292, Mo- auf das Leben des Herrn Kaufmann in Potsdam; zur Generalversammlurg beîm Vorstand) Gebroeders Lopes Suasso, 939 242 243 244 248 251 253 254 257 Metallwerke wan i Ma schaft. H L 200 Reichsmark, lautend auf den Land- | ohne Beruf, zulegt in Remscheid-Lennep | tor-Nr, 381 227, zugel, f. Elsbeth Lücke, Peter Dorth in uedlinburg/Harz | für de delsteil und den übrige! er Vank beantragen. ; in Stockholm bei der Aktiebolaget | 260 261 263 265 266 272 273 275 278 Der Vorstand. Adolf Hopf. | h wirt Otto Ulrich in Magdeburg. 2, Aktie | (aus $ 1568 B. G.-B.), 4 R 77/36, 2. die | Berlin-Marzahn, Berliner Chaussee 10. lautend, ist abhanden gekommen e LeB tod N Teil: Rudolf L L g Frankfurt am Main, 2. Juni 1936. Svenska Handelsbanken 979 283 284 289 290 300 301 302 303 M SENA S, a igen Prüßung and Grund U | Nr. 04715 der Kaliwerk Krügershall | Ehefrau Paul Wilp, Maria geb. Thielen, | Berlin, den 25. Mai 1936. Ansprüche aus dieser Versicherung zu in Berlin-Lichtenber dranffurter Handelsbank Aktien- |zu hinterlegen und spätestens am | 304 305 307 310 315 318 321 323 329 O R ERIELN SYBEE MOnee piiiigemten Debit, qur Bitas À : A. G. in Magdeburg über nom, 80 | Witten, Augustastr. 54, Prozeßbevoll- Der Polizeipräsident in Berlin. haben glaubt, möge sie innerhalb E u ei- gesellschaft vorm, Frankfurter Vich- | 26. Juni 1936 ein Nummernverzeichnis | 330 331 332 333 335 336 338 341 354 | der Bücher uns Gehrisien det Gerensait Ee Me d nas Au de bichluß ey ban Y l Reichsmark. i mächtigte: Rehtsanwältin Dr. Zündorf ITI. K.-V.-A. 34, 20 (n). zweier Monate von heute. ab zur Ver- Druck der Preußishen Dru Berlin, marftsbauk. der hinterlegten Aktien bei der Gesell-| 361 362 363 371 375 376 377 381 388 | klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß ur j e in Wu.-Barmen, gegen den Dachdeer- R E E äußerung ihrers Verlustes bei uns | "d PaT Aktiengesellschaft, Der Vorstand. schaft einzureichen. 401 403 406 409 410 411 414 415 417 | Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften. ia 14772] Ausschlußurteil. meister Paul Wilp, zuleßt in Wupper- | [14784] eltènd machen. ilhelmstraße 32. Eberhard Quirin. Rub., Verlin, den 2. Juni 1936. 419 421 422 423 424 426 428 429 433 Mühlhausen i. Thür., den 19. Mai D. Im Namen des Deutschen Volkes! | tal-Barmen (aus $ 1568 B. G.-B.) 2 R| Verlustanz.: Kraftf.-Br. 1 Nr. agdeburger Lebens-Versicherungs- Sieben Beilagen Der Aufsichtsrat. Vereinigte Korkindustrie Aktien: | 447 454 455 456 458 461 462 464 466 W. Erle, Wirtschaftsprüfex. die Lees ait. in Weimar hat auf |102/36. Die Kläger laden die Beklagten, |255 539, Opel, P.-K.-W. L A 122 600, Gesellschaft zu Magdeburg. (einshließlih Börsenbeilage und Hans Linder, Vorsigender. gesellschaft. x 467 468 469 470 473 478 479 480 489 g im Aufgebotstermin | deren Aufenthalt unbekannt ist, zur | Fahrgest.-Nr. 10 53.890, Motor-Nr. áwei Zentralhandelsregisterbeilagen). Der Vorftand. Scheck. Schütt. 1492 495 500 508 511 517 518 523 538 d

aden —n di 2e L