1936 / 130 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 08 Jun 1936 18:00:01 GMT) scan diff

Dritte Beilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 130 vom 8. Juni 1936. &. 2 Dritte Beilage zum Reihs- und Staat?---2-iger Nr. 130 vom 8. Juni 1936. &. 3

Basler Versicherungs-Gesellschaft gegen Feuerschaden. Gewinn- und Verlustrechnung 1935. A ais u nim E Is (1866 die Geschäftsführung des abge- Neufassung der Sagungen. [14803]. Gewinn- und Verlustrechnung pro 1935. Ba ; ttiengeFet haft 14 des Gesellschafts: - ——— e Aussftellungshallen Gulen zum Aufsivlörai s, e L Oelen für p - ma. Im gp qi p E : : / . ° Pa 900,

Feuer- und : Glas- u. Was- —— | Vórtrag aus 1934 L Auf 1 laden wir hiermit unsere | Aufwendungen, RM- -|5 ktiengesellschaft, Hamburg, . Satzungsänderungen: 6. Verschiedenes,

Ota HA Einbruch- Maidinens serleitun 3 G t Betriebsausgaben: e zu der am Dienstag, den Löhne und Gehälter . „-|- 559 091/71 Generalversammluug am Freitag, Aenderung des $ 3 (Dauer der Zur Teilnahme de der Geuecaluer G S diebstahl- aner FEMNGES esamt- Löhne und Gehält s ion: 1936, 11 Uhr, im | Soziale Lasten 37 115/41 | den 26. Juni 1936, 11 Uhr, in Gesellschaft) 5 c £ AE Der DEHEraPErs verlust- ; versicherung schaden- geschäft t : C E Es , Juni Köln, |9 i | dev Bauer » : i: | aft), L jammlung sind diejenigen Aktionäre be-

versicherun versicherung versicherun Soziale Leistungen . « « ‘ungéfaal des Stadthauses zu Köln, | Abschreibungen auf Anlagen 51 420/50 |. der Bauernschänke im Zoo, Hamburg. Aenderung des F 10 (Aufsichts- | rehtigt wmelhe die Mäntel zu ihren

) g ) g Cic E i nzenichstraße 14, stattfindenden or: | Andere Abschreibungen á 73 935/44 Tagesordnung: rat), Aktien "bie spätestens Dienstag Cn Einnahmen Fr (C Fr C. Fr C Fr (C Fr C, | Binsen ¡ | lichen Generalverfammlung ein. Sonderabschreibungen . 50 000— |. 1, -Vorlage- dex Bilanz, der Gewinn- Aenderung des $ 13 (Aufwands- | 23. Juni 1336, vor 3 Uhr ‘nach-

P s So oRgalat : : : ; : ' * | Allgemeine Betriebs: h Tagesordnung: Abschreibungen auf kurz- und Bexlustréhnün und des Ge- {hädig1 "T mMifaas Lei Ds N, Saldovortrag z Ee S C 52 283/85 [— [— [— 52 283/85 | 219 etriebsunkosten . : d d des G; ur E t i N 4 entshädigung), mittags bei der Gesellschaft, Ham- Nrämienreserve | aus dem )380567113| 248310/22| 244054/14| 2826 412/43| 3 824 447/92 | Tierernährung “s 1, Bericht des Vorstandes und des | lebige Wirtschaftsgütex . S7 0D l shäftsberihtes für das Fahr 1935 Aenderung des $ 17 (Tages- | burg, Thiergaxtenstraße 2, hinterlegen. C adenreserve | Vorjahre e [1218 761/69) 23 58790| 146872251 282 937/90| 1387 159/74 | Verlust an gestorbenen Tieren “Aufsichtsrales. d Kia Besipsteuern . « « « « « | 27261116 und Beschlußfassung darüber. ordnung), Gegen diese Hinterlegung erhalten die Prämienzinnahme abz. Ristorni (A “17461 576 76| 1091 943/09| 1626 139 17| 164 762/0520 344 421 07 Abschreibungen: E p. Vorlage der * BelMieidningen Allgemeine Unkoste “ao 13014 * Antrag auf Entlastung des Auf- , Aenderung des $ 19 (Gewinnver- | Aktionäre Eintritts- und Stimmkarten, !nkostenzuschläge, Policengebühreh Und ‘sonstige Neben-|* | | | Gebäude und Gehegekonto .. „s ' Ge Geschäftsjahre 1934 und G rO d Verlustkonto: Sd sihtsrates und des Vorstandes für teilung), Der Voëftanid. M. Eckardt,

innahnien a a d 37 868 4 492/09 2 661/08 222/24 45 24374 | Gartenanlagefonto für

: A | Ä Ö Ä T i A C É É E R E S e Erirag aus Kapitalanlagen «o 2 on eo o o o e |- 424 149/46/ 10923/28| . 14 409/43 449 588/55 | Elektr.- u. Wasserl.-Anlagenkonto . 7 L imigiiia S Era 769,27 BergwerkSsgesellschaft Hibernia Aktiengesellschaft, Herne i. W.

Gewinn aus Kapitalanlagen «eee ano a o h, 78 602/56 [— [— 78 602/56 | Material-, Geräte- u. Betr -Masch.-Konto | 19 tlast des Vor- : |

Total der Einnahmen |22 573 913 78| 1379 256 /53| 2034 226/07| 194 351/05|26 181 747/43 C f. Tierverluste « « indes und A E s S L Dee ber La:

s N A B C E 3 | des Rechnungsprüfers ———— k E S E A __, Ausgaben, N E - V irtschaftsjahre 1935 und 19836. : 2 239 458/43 Aktiva, Stand am | Zugang bzw. | Abgang bzw. ] - or6sthreibuñng Stand am Rückversicherungsprämien : 9 269 699/27| 462 TTT|7T7 1018 604/99 63 045/52 10 814 127/55 | 468 17710 die im Aufsichtsrat Erträge. S l. 1, 1935 Umbuchung Umbuchung 31.12.1935

Bezahlte Schäden abzügl. Anteile ‘der Rückversicherer . .. |-3-784 712 22| 169 180/79] 8371 52767| 19 684117| 4 345 104/85 Kredit. E ti «Dahlen ia für Sportanlagen. | Vortrag aus 1934 . . « | 270 769/27 gg | Betriebseinnahmen; 6. D ines Bruttobetriebsüberschuüuß . | 1763 109/46 E RM RM D RM % 18 RM D (S : |

Agenturkosten U. A nas abzügl. -der -auf ‘Rücéverse |- ä 01 a A x ú j ' empfangene Provisionen und Gewinnanteile . « . | 1844 443/35 46 855/70 32 665/28] 2 043 109/79 | Eintrittsgeldex 6 j uni 1936. Erträge aus Beteiligungen 19 985/27 nlagevermögen: | ! 189 10375 göln, den 5, isfimisrai, Zinsen « «« «. . + « | 76 290/90 H Berechtsame:

Verwaltungskosten: Dauerkarten E S600 m | 1. Gehälter und Gratifikationen 981 200 57| 75315/21| 99 820/55 5 645/67] 1 161 982 | Paht s 8 Mieten . .. . ch ¿« [ * 2676016 N E A 8 287 321 ée At | Kursdifferenzen . . j A O nverrißte Felder 4 139 756 ves en

. Beamtenversich. u. durch die Gesellschast bestr. Pension. 80 168/56 2 800 |— 3 360|— —_— [— 86 328/56 Aktienumschreibungsgebühren : E | : s

. Steuern und Abgaben 161 288/94 9778/86} 14491 —| 1 185 557/31 | Wertunterschied im Tierbestand 15 ¿2E 14501]. Außerordentliche Erträge . | 8240147] 2, Schacht-‘u. Grubenbaue 7 663 000

. Feuerlöschsteuern u. freiwill. Beiträge an Feuerwehren 243 417/13 243 417/13 | Zugang durch Geburten . « « : l 5 1 GlaÎî- und Spiegel-Manufactur 2. 239 B] " S, Grunöstücké „5 9 275 966 246 490 95

: Sämtliche übrigen Unkosten 528 968 50) 44 12236| 72425/47| 20 303/96) 665 820/29 | Verschiedene . s : E zu Gelseukirhen-Schaike. : 4686] - - 4, Gebäude: E

}, Mobiliar und Jnwventar 14 278/84 3 625/19 5 410/61 115 23 429/86 Bilanzkonto: / O Bilanz pro 31. Dezember 1935. Gelsenkirchen-Schalke, den 31, De- a) Geschästs- und Wohn- | zember 1935, | E 17 141 219/52 820 143 113 254 3,46 | 670 45256) 16 677 656 69

Df

e

1,23| 162 596|—| 8124725 E A B00 4,50 | 400 502 —| 7262 498 l 9031/03037

Bezahlte Zinsen, Währungsverluste u. Abschreibungen auf Verlustvortrag aus 1934 „6 ja agi * gebäude : Kapitalanlagen und Forderungen « « « « « « - | 438 099/21 88/51 5 101/40 443 289/12 Dein h 1930» ed E Z s p 9927 RM Glas- und SpiegelmanmnufacturJf- * * h) Vetriebsgeb. u. Be- Prämienreserve für lauf. Risifen „„ ««« « « « «+ « | 3376054/02| 250 488/73| - 238 695/06] 40 686(61| 3 905 924/42 —— 8 Mnlagevermögen: Act.-Ges. A : triebsanl, . , . , , | 1880450337 004 359 1689 952/—|- 4,04] -822-673/382| 11 946 237 36 Reserve für {webende Schäden. . « «« « « « « « « |_135778466| 3471136] 147 932 1 613 1 542 042/06 Köln-Riehl, d M 468 177110 Grundstücke . 365 924,— aus aas Der Vorstand. M. Großbüning. 58, Maschinen und maschin, | | Sor e 22080 115/27| T 186 034/24 | E n-Riehl, den 8. Mai 1936. Î 19/ Abschr. . 3 659, 409 Nach unserer pflichtgemäßen Prüfung] “Anlagen . , « - 53 633 803/20| d) 4143 532 ß 102 007|—| 12,97 | 9 880 349/17} 44794 979 11 S E O R AIO I 199 70802125 460 132/94 Zoologischer Garten Aktiengesellschaft. chnhäuser - T7478, | _| auf Grund der Bücher und Schriften der 0, Wertzeuge, Vetriebs- u, / ebet der Einnahme s v es 493 798/51 193 222/29 24 001/56 10 592 721 614/49 d Der Vorstand. Dr. Friedr. Hauchecornè. E 6%, Abschr. 8 735,— 165 973 Goebait Etc Cn e eshäftsinventar eo. 21 844 0) 467 147 x T7 526 59 44 328 509/66 142 956 |— Vilanz vom 31. Dezember 1935. ah unserer pflihtgemäßen Prüfung auf G ‘Bücher Schri N äude 620 I esellschaft, Gelsenkirhen-Schalke, sowie i ' 75 - Geo 53 der Zoologischer Garten Atliengejellschaft, Köln, Ne e AnD, Sirifiay Fabrikgebäude Ey N der vom Vorstand erteilten ‘Auffklätuñgèn“ L Guladen inv Vau 118 aa a 2a A pr E es 12 s B g N E Nfktiven, x. C, | Aufklärungen und Nachweise entsprechen die Buchsü d | Zugang « ___——— E und Nachweise entsprechen die Bu(h- r ge 000 | 352 50 S . C. f | jen di führung, der Jahresabschluß und 542 805,24 : : En ; eteiligungen «o. o «| 15219 007 14 052 232 L 5 091/42] 29 254 50235 Verpflichtungsscheine der Aktionäre Do G O S S Di 12 000 000/— | der Geschäft8bericht den geseßlichen Vorschriften. 140 24 führung, der Jahresabschluß und der Ge- 5 Kassabestand einschließlich Scheck- und Girorechnung , i E A 674 687/96 Köln, den 8. Mai 1936. ; 6% Abschr. . 27 140,2 \chästsbericht den geseßlichen Vorschriften. IV; Umlaufsvermögent S Wertschriften, Darlehen, Beteiligungen und hypothekgrishe Anlagen einschl. Stückzinsen 8 027 591/94 Nheinisch-Westfälische „Revision“ Treuhand A.-G | 515 665,— : Köln, den 2. April 1936. Roh-, Hilfs- und Betrlebsstosss 5 106 567 48 Geschästshäujer in A Berlin und Paris i ee e 2 000 000|— Thau, ppa. Weihmüller, Wirtschaftsprüfer fel Sonderab- 50 000 Nheinif - a A aale 3, A Cat di: 16 720 270 27 Guthaben bei Banken sowie Diversen 717 729/42 n d ; i E i schreibung __9 E Treuhan „G. . C t ° / 159 27 Guthaben bei Agenturen und Filialdirekticnen“ ©& - 2719 019/25 M L oderaniainni unde: A E U Si Maschinen (langlebige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, f As e S en Forderungen aus empfangenen Rüversicherungen ‘eins{l, überlassene Depots 1744 146/90 e / Landrat s; De Huttrop, Virtschastsgüter) Thau. ppa. Weihmülker. - 4 - - -0- Hypothsken « « « o. ooo 84 1954 : : —_|__ | R N T U I T I 59 870,— Die Verteilung des Gewinnes wird wie] - - - Darlehn » » ooooo 719 606/37 N es DIE » Geleistete Anzahlungen 9 674 168/73

Mobiliar (abgeschrieben) s [11082]. 0,— olgt vorgenommen: e E 2A N Zugang + «6890, 109 S Ga M 144000,—|- - - 8, Forderungen auf Grund von Warenlieferungeñ und Leist n 12 138 487 2 18 483 491‘

27 883 175/47 ——— i! Spar- U. Vorschußbank A.-G. zu Hermsdorf i. Erzgeb, e E Tantieme des Aufsichtsrais 4 - 9, Forderungen an abhängige Gesellschaftéèn und Konzerngese / Aktienkapital E : 16 000 000|— Vilanz per 31. Dezember 1935. Y 1006 Ide und des Vorstandes . « y- 06.265,85| . , 109, Forderungen an Arbeiter und Beamte der Gesellschaft 641 363 09 B S 9 - 2 150 000|— Ï -— = Maschinen (kurzlebige 6% weitere Dividende «- y 216 000,— 1, Verschiedene Forderungen e ooooooooo 903 139/67 Prämienreserve für laufende Risiken: Aktiva. RM \Y N Virtschaftsgüter) Zuweisung an den Be- 2, Wechsel „oooooooooo e000 a) Feuerversicherung E E ä 3 376 054,02 Barreserve: 27 057,— ; : amten-- und Avrbeiter- 3, Scheccks E Ls b) Einbruchdiebstahl versicherung . s 950 488,73 a) Kassenbestand (deutsche und ausländische Zahlungsmittel, Gold) Abgang « - L unterstüßungsfonds . . y 20 000,— E Male an Guthaben bei Notenbanken und c) Maschinenversicherung ( 938 695,06 4178 93 Vortrag auf neue Rechnung y 276 165,02 + Andere Banfguthaben «o ooooo d) Elas- und Wasserleitungs\chadenversicherung 40 686,61 | 3 905 924 b) Guthaben auf Reichsbankgiro und Postschecklfonto , 78,1 10% Abschr, 2446, T V, Fn, die R a 1704 L E s a) Feuerversichecng eee eee 1 357 784,66 gn der Gesamtsumme enthalten: RM 1941,05 Wechsel, die dem Abschreibung den 8% an die Aktionäre verteilt und 2% b) Einbruchdiebstahlversicherung 34 711,36 F 21 Abs, 1 Nr. 2 des Bankgeseves entsprechen S an die Deutsche Golddiskontbank, Berlin, c) Maschinenversicherung ._ 4 Á 147 932,06 Kurzfällige Forderungen unzweifelhasier Bonität und Liquidität gegen Y bige Wirt- 6 für den Anleihestock abgeführt. 7. Grundkapital . „6 d) Glas- und Wasserleitungsschadenvexrsicherung S H 1 613,98 | 1 542 042 As N 6 364 chaftsgüter 22 01 E Die in der Generalversammlung - vom 1. Geseglicher Reservefonds - Verpflichtungen aus abgegebener Rükversicherungen einschl. einbehaltener avon sind R Defen 28. Mai 1936 beschlossene Dividende, 1711, Werkerhaltungsfonds . « IV, V,

S Al

amma

e

0

o

é e. A

s. E

(A3

Q 00 O. O

0D D P. 6. « «

G. 0.0: 0. 00S S S. D S... S G @- D Gs 0E D E ch0 000 ote S0. S 0-0: S S0. S S S O0 S S 0 0. 0 S S0 S S S 00S O-S S eo. e444 váá os

® eo.

. . E 2 . e 6 1

6

1

5 Goa ooo. e E S Sh Ao

a

=

1 072 070/06 13 333 21

1 028 012/79 9 771 573/65 407 343 54

vie oa e eee. eee de. o... d

S

o. Wee S C & ee 2e reo...

era éé úás. eee ae Quo os e Too dos eee oe) edes e oooooooooo

e. ecke e. * eo a0

« . ck « 05 » eere on.

Ds e eas ee. E 2E S E, 2 S 4 M Â- “Eo

. 218 862 716/70 14 230 000/— 17 000 000 17 414 554/25

449 336 85

I D, ° 3 216 007 ; A ) Diverse Kreditoren Schuldner: Mobilien und Utensilien von 8% (= M 80,— pèér Aktie abzüglich ickstell Nicht erhobene Dividenden E sonstige Schuldner «s eo oa ahe ena a c} 86067 6190, —| Steuer) is gegen Aushändigung des Cou- N awotiai : Auf das Rechnungsjahr entfallende Steuern, Gewinyanteile und Stempelabgaben 194 926 aa) RM 178,93 gedeckt dur börsengängige Weripapiere i Abgang « «_-_90,— : pons Nr. 23 bei dem Bankhaus Sal. | x1, Verbindlichkeiten: - Gewinn und dessen Verwendung: ,__ bb) RM 23 800,65 gededckt durch sonstige Sicherheiten T6100, Oppenheim jr. & Cie., Köln, bei der L Hypothekarisch gesicherte Anlethe-Aufwertung ó Sg Def Reservefonds S 250 000,— Hypotheken, Gxund- und Rentenschulden 145 906 10% Abschr. . $10,— Deutschen Bank und Disconto-Gesell- S O E E s N e O - : 280 000 R O A Stand am 31. 12, 1934 219,— O. : schaft, Berlin, Köln, Gelsenkirchen und S e a eee Cs A ; c) Zuweisung an die „Beamtenversicherung“ 30 000,— | : C a S 119,— 100 Abschreibun i È Düsseldorf, sofort zahlbar. s , Anzahlungen ‘von Kunden 2 + « » o . e ooooo) eo 6e 80 479,52 Eigene Aktien oder Geschäftsanteile (Nennbetrag RM 35600,—) 2 700 / S | Das ausscheidende Ausfsichtsratsmitglied , Verbindlichkeiten äuf Grund von Warenlieferungen und Leistungen GAGE n L D Jade e E 81 134,97 | 721 614 198 126 Virtschafts- o C Lovenbach, Paris, ; Fe Ses gegenüber abhängigen Gejellshaften und Konzernge Basel, den 11. Mai 1936. Berlin, den 30. Mai 1936, 27 883 175 Pafsiva, güter... 5489,— i lt. A arlehu_. ce c A 2 b : “n! ; E Der Vorstau:d. M. Großbüning. Verbindlichkeit A Vat 2 x s : i ; indlichkeiten an Ar Der Bea E E E Degen Gettersaden, ; e Gliubiaee n E An as E I S T S . Löhne der Arbeiter . S De : Oba ol «S T, a enera rettor: Dr. E. Simon. D t il S0 s S T R C C 24 533 : 6 933/26 Chemisebe Fabrik Curtius ; Verbindlic;zkeiten gegenüber Banken S er Hauptbevollmächtigte und Direktor für das Deutsche Reich: John. E fällige Gelder RM 19 380,50 Mugang «E 7010036 Aktiengcsellschaft, beh . Verbindlichkeiten aus der Annahme von gezogenen Wechseln S E E E R S D j j / ' Vilanz zum 31. Dezember + Mo Sa s oa s e Ci S o s 09

eo o... S Q. ® E D O S0 @ck- O eo es S. 0 S S. o 00. @ e ees ee. 9.0. 009 E t s 0 D 0 0.2» 0.Gs 0 ese 22S D O D e eo. A R E S: D Oi ee oos

14 400 140 000|— 5 544/69

59 736/07

4 545 196 71 45 686/53 577 121/80 580 975/87

1 932 088/49 1 322 751/75 595 000/05 793 823/32 9 449 508/77 206 880/66

d) An die mit der Verwaltung und Eeschäftsleitung betrauten Jnstanzen . e) Vortrag auf neue Rechnung

o. es o o . 0 . 0 D: S. S 0 E S P. e ooo e E

ells

jajten s

e eo ooooooo e eee eo ooooo 0,0 eo 2e ooo, 0.0 0.0m O O. 0 Q: O ea ooooooo o0 O-S S M S P. os o s .* . . . » . . . . - o L} . 6

e eo eo. 0... 6.09 60 e e e ooo ee eo. eee eo o ee e orr. eer... .

[15636] Wessel 2, feste Gelder und Gelder auf Kündigung RM 5152,85 - - | 10% Abschr. 2049,26" 13. Verschieöcric Verbindlichkeiten «ese e eo

Keramische Werke A.-G. in Bou. Hodlogischer Garten Aktiengesellschaft, Köln-Riehl. S s s sind fällig: H Fuhrwerk . . . 620,— Vermögenswerte. RM | V1, Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen « « « Ó A Ae werden hiermit zu } [12207]: Vilanz am 31. Dezember 1935. : Spareinlagen: d onaten RM 6162,55 25% Abschr. . 155,— Anlagevermögen: VIII, Gewinn- und Verlustkonto:

er ahtundvierzigsten ordentlichen Ge- E ; s i ; ee s :

neralversammlung auf Sonnabend, Aktiva, RM [N] RM |HŸ U Zen Divbeete E g E A Ka A A O

den 27. Juni d. F, Vormitiags Srundstückskonto . . 659 406 Grund- oder Stamm api ; 55 000 F chtun M 420 5,69 bs G U al L : 4 L x - oder Sta S 88 400 ikeinri Wcch 11 Uhr, in den Geschäftsräumen dex | Gebäude- u. Gehegekonto . 191 948/46 Reserven nach KBG. C11: A E Abgang L : S e 653,— E Las N s 218 862 716/70

Firma F. Bußke-Bernhard Joseph A.-G.,| * Zugang in 1935, „, 21 381/05 a) geschßlihe Res T1416 651,18 Berlin S 42, Ritterstraße 12, eingeladen. S7 b Dat O f 4 C Sie CAATODES s ja 7 Abschreibung 43 273,— | 8344 380 15 Tagesordnung: ._}; : Abschreibung... S 82961 202 000/- A MEENER NaG A, T 004 A E 14 o Umleufoerms E L R O Vorratsbehälier F750 n KM Enden 0) RM 7 800,—+ b) RM 66 070,51; c) RM 476 452,33; d) RM 2 892 331,81; e) RM 42 615,40; N É U T 4A 7 B 0 Sis J A & E 20S. 0/00 000 0 O S ch0 R S U : ‘01 a . B Me o b Gi D ae Paten age .. . 18 000 : Reingewinn: N Roh-, Hilfs- und Betriebds- | O | E A / ; Gewinn- und Verlustrehuung zum 31. Dezember 1935. lustrechnun für das Geïd R Zugang in 1935 , 8 54907 i Gewinnvortrag aus dem Vorjahr » « o s - ¿ « 1106,07 stoffe 56 088/81 | Wertpapiece . « « « « | B 1935. Selma des Aufsichts, N 26 549/07 O Gewinn 1906 „eva ooo 6 ov 0000s 183,29 1 289 Glasvorräte E EL A Aufwendoungen, N | rene, E B rats über die Vrüfung dieses Unker: Abschreibung. . „5 4 549/07] 22 000|—] Jn dén“ Passiven sind enthalten: E E ED Wertpapiere « « « « « | 889 720/18 R 1 257 222: . Löhne und Gehälter. « « 52 085 952/08 || 1, Ertrag nach Abzug der Aufwendungen | lagen. i ( Le Eloktr.- u. Wasserl.-Anl,-Konto —T0000 To0= Gesamtverpflichtungen nach KWG. g 11 Abs. 1 RM 125 094,72 Oen y ; i 5 474/08 Bürgschaften RM 921 000 | z Soziale Abgaben 8 143 533/46 für Roh-, Hilf3- und Betriebsstoffe D E S M es - Beschlußfassung über die Genehmi-| Hugang in 1935 54392) ,_|, } Gesamtes haftendes Eigenkapital nah KWG, $11 Äbs, 2 RM 69600,— M E Wechselobligo RM 140 000 . Abschreibungen auf Anlagen 1A O VEA L 2 Dage Qu TEeigungen e » 933 368 35 (ung des Rechnungsabschlusses. Á ¿ i T5 439/21 , : ETN n R Suden 8 S A A ea j Ri Abschreibungen « - : e E 7 Se es N Mes . Entlastung des Vorstands und’ des'| * Abschretb1 i; C : L O j i i E 86 426 96 stung des Vorstands und des ]chrervung . 3 439/21 [14849]. ——— ns 24 368 339/96 | 5, Gewinnvortrag aus 1934 » « 586 426 96

2

3

4 Aufsichtsrats ; : “S R Gewinns- t! Forderungen an Konzern- : j i n 5 Aufsichtsratswahl. Material, Geräte- u. Betr.-Masch.-Konto. í 9 000 - nud Verlustrechnung per 31. Dezember 1935. gesellschaften . E . 383 973/10 Verbindlichkeiten. Sonstige Auswendungen

. Wahl eines Bilanzprüfers“ für den] i 5 7 S ; T: 5 7, Reingetwoinn: Jahresabs{luß 1936 L A E aa e008 __11 64442 Aufwendungen, RM Bechsel L 21 841/40 Bat RM 221 000 E a) Gewinnvortrag aus 1934 586 426,96 Zur Teilnakl A : 20 0544/42 ine 268 | Kassenbestand einschließl. Urg S M 140 900 b) Reingewinn in 1935. 5 913 683,93 6 500 110/89 e \annilung R u using n Abgang in 1985- C E CT 526/81 « ¿0A dee: 0 0E 0.0.0 0 00 3 006 (aven Et derNeirh2- Wechselobligo R "2 500 000 ( 109 670 alis 109 670 306 65 R E es STSIAN | : / ank und Postscherkgut- 5 i i : Stimmrechts sind di Altionire berede |. Abschreibung, «a edie H Sa und soziale Lasten » «« «eo 83213,72 vi T woa GOLIUA ind Dex Le Unt Herne, den 26. Mai 1936, u A | A Wt [fien spätestens am Siertonto V Eónlige Üntk f o E000 Co « 974,88 Bankguthaben ac 4 1182788 für das Jahr . : Bergwerks gesellschaft Hibernia Aktienge{ellschaft, ritten Werktage vor dem Tage der s 159 838 “4 E Sg oel oe oos eo 0E « 2 131,— Bürgschaften RM 15494,— z Tengelmann. Fimmen. Comp es, L Z Wertberichtigungen, Abschreibungen und Rückstellungen ———— Soll. —}RM H Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtgemäßen Lrüfung auf Grund der Bücher und Schristen der Gesellschaft

Generalversammlung innerhalb der Zugang i, 1935 d, Kauf u, Tausch - + 50 167,27 üblichen Geschäftsstunden: Zugang i, 1935 d. Geburten , 2 014,50 52 181/77 Forderungsnachlaß . C N 556,— : 5 326 437/23 | Verlustvortrag aus 1934 « | 1442 sowie der vom Vorstand erteilten Aufklärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Fahresabschluß und der Geschästs- | iva. Abschreibungen auf Anlagen: bericht den geseßlichen Vorschristen. S :

1. bei der Gesellschaftskasse S212 020/27 Wertberichtigung für Kontokorrent orderun 7 E L Y , L f z . s a ' 2. bei der F. Butke-Vernhard Jo- Abgang i. 1935 d. Verkauf , 12 471,67 Rücstellung für U fvGr a aae o. E Ei j (R Attienapt «3600 000|—| ftgabrifbauien «. 7927,— Verlin, den 27. Mai 1936. ; seph A.-G., Verlin S 42, Ritter- i Abgang t, 1985 d; Tod à « « 16 737,50 28-209/17] - 183-811: Sonstige Rüstellungen «65 N i 350,— Reservefonds . . . . 361 341 Fabrikeinrihtung 43 273,— Deutsche Revisions- und Treuhand-Aktiengesellshaft. straße 12, BVibliöthekkónto. . . S _ Abschreibungen auf Znventar 9 ea oes... 119—| 16524 Veamten- ‘und Arbeiter- Vorratsbehälter 626, 151 825 Dr. Voß, Wirtschastsprüfer. J, V. Dachs

3. bei einer Effefktengirobanfk eines Zugang in 1935 , : e i Go 200/85 Reingewinn: Unterstüßungsfonds «. | 142 101 53 267 58 Es waren Ende 1935 nominal RM 310 600,— Genußrechtsurkunden aufgewerteter Teil\chuldverschreibungen in Umlauf.

deutschen Wertpapierbörsenplabes, = Gewinnv : üdstell Haben. E S Tas] A 4. bei einem deutschen Notar oder Abschreibung . 1 200/85 Sein aas aus 1934 «ooo * «* . 1 106,07 989/36 den, E 26 a0 Vergütung auf Grund des Be- [14820]. . 5. bei der Dresdner Bank Filiale Bonn A L E 0E S L R No nicht eingelöste Divi- | - triebsüberlassungsvertrages | 651 8256|— VBergwerktsgesellschaft Hibernia Attiéngesellschaft, Herne i. W.

hinterlegen. Mobilienkonto c A O : S 9/53 ; | d sdur i : Die Hinterlegung ist au dann ord- | Aktienkonto eigene Aktien nom, RM 3 450,— Erträge : O 2 800 d A Sis E e U V.L, E " E 1 442/58 i Die Aen unserex Genußrechtsurkunden aufgewerteter Teilschuldverschreibungen erhalten gegen Einlösung der x E tieme | Gewinnanteilschcine Nr. :

nungsmäßig erfolgt, wenn die Aktien mit | Debitoren ; . Géwinüvörfrag aus 1

Zustimmung einer Hiuterlegungéstelle für | Bestände an-Futtermitteln und Brennstoff » - -' Zinsén 8 s E 9 ° 1s 2 07 ite a Sd on 53 267/58 bei der Preußischen Staatsbank (Seehandlung), Berlin, oder ; ! A Der Vorstand, bei der Gesellshaftskasse in Herne S

a .

sie bei anderen Bankfirmen bis zur Be- Kasse... o. H “d Provision 18 Verbindlichkei d endigung der Generalversammlung in | Bücher, Ansichtskarten, Führer, Prospekte . - l Au iche Erträge - 98 ickeiten a, Grund j is un-|314% des Nennbetrages (ohne Steuerabzug) ausgezahlt. : 4 | E N i : e ¿ : Heroedentliche Erträge 662/28 von Warenlieferungen u. 237 515 serer pflchigemäßen Prüfung 0uf Grund 1 Jn der “idertliden Generalve m 28, Mui 1966 schied Herr Ministerialdirektor a, D. Dr. Schalfejew, Dessau,

Gewinn- und Verlustk S H

Im Fall „der Din A v stkonto e / E A : i 112 139/53 Verbind lan gegenüber er Bücher und Schriften der Gesellschaft | gemäß $ 9 Abs. 3 der Saßung aus dem de U Bere E. i, De voi Bitte, Ses ei einem Notar ist die Bescheinigung : L Aach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtge i Grund Ko i owie der vom Vorstand abgegebenen Er- Neu'in den Aufsichtsrat gewählt wurde Herr Oberbergrat a. D. von Velsen, Berlin. : s h; des Notars über die erfolgte Hinter- | 9ttienkapitalkönt Passiva, der Bücher und Schriften der Gesellschaft Lit gl Sieg e 4A geor dei fe: d Auf- Gewinn- und Verle ltas La: As fläcungen entsprechen die Buchführung, Vir verweisen auf die im vergangenen Jahre erfolgte Vereinigung der Aera rtgelengal Hibernia in Herne mit der legung in Urschrift oder in Abschrift Anleih rh E onto R klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Vortrag aus gas der Jahresabschluß sowie der Geschästs- | Bergwerks-Aktiengesellschaft Recklinghausen in Me OIau E untex unserer Firma sowie au unsere Bekanntmachung s spätestens einen Tag nah Ablauf der | “" e o o sichergestellt auf dem Grundbesiß der Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften. i: 1934 270 769,27 bericht den geseßlichen Vorschriften. 12, 6. 1935, wonach die bei der Bergwerksgesellschaft Hi N beteiligt iesen Mtonaes Anspruch haben auf angemessene Ab- Hinterlegungsfrist bei der Gesellschaft tial Ee Dresden, den 27. April 1936. S Gewinn pro i: Essen/Duisburg, den 28. April 1936, | findung unter Berücksichtigung des Wertes ihrer Aktien, Die fre ftionäre, die ihre Aktien nicht zur Abfindung mEEON einzureichen. LTEN oe ooooo 8 E Treuhand- Aktiengesellschaft. 1935 441 661,60 | 712430 Ruhrbergbau“ | haben, werden hiermit nohmals aufgefordert, sich unter Angabe ihres Namens, ihrer Wohnung sowie der Nummern und Nenn- . . G . . 1

Bonn, den 6. Juni 1936. Rückstellungskonto für Tierverluse .. „„ Gehrke, Wirtschaftsprüfer. J. A,: Beyer, Revisor. Bürgschaften AM 15104 Revisionsgesellshaft m. b. H. |beträge der Aktien bei uns zu melden, d 29

Der Vorstand. E “. : Hermsdorf i. E., den 15. Mai 1936. : Wirtschastsprüfungsgesellshaft. | Herne, den 5. Juni 1936, S 1009 ¿10 Der Vorstand, Theuerkauf, Hennig, 632643723! De, Engel Vieboner. : E Der Vorstand, Tengelmamnn, Fimmen, -Eompes,

Peteiligungen T 193.267,74. Grundstücke 496 67081 Gewinnvortrag aus 1934 « «eo ooooooooo Z « 586 426,96 A, 11 683,39 Fabrikbauten 927653,— E aao na n oer d Ca DOITORSOR 6 500 110 89

T 504 951,13 S O Gegebene Bürgschasten RM 3 645 000,— L Ra T a

e o4«“ #06 F. :@