1936 / 133 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 11 Jun 1936 18:00:01 GMT) scan diff

E damm iz AI

erat rad aae E

TER Erste Veilage zum Reich8- und Staatsanzeiger Nr. 133 vom 11. Juni 1936. &. 4 Z w " í t e B E í l a d E I “F 5 i nd u n Staatsanzeiger E t Gewinn und Veriusirefnung zum 31, 2eme 15 Dit Deutschen NeichSanzeiger und Preußische aatSanze j [E 5 i -Raffinerie ; -Gri i [15614] Mineraloel-Raff Greifswald-Grimmen. : R i p emen. Al - : Aufwendungen. M ° j Es dea gef e a +4 T [16468] E E MENERE, E En 1. Löhne und Gehälter . e e Chan a E C E R O46 8500) Ir 133 Berlin, Dounerstag, den 11. Funi L R A 1 E j / = 7 am s |RLLE Norddeutscher Lloyd, | Berlin w“ 50 Tauentlonsit:: 2%, fiatt: [s -Segiats: aub ü ias eo —— I ili 8 Aktiva. R |& N OUN indenden ordentlichen Hauptver: E E E Es E A8 ipzig-Borsdorfer Baugesellscha Anlagevermögen: Lea Bremen ass werden die Aktionäre hier- b) Freiwillige (einschl. Spenden) « « ._114 541/61 1 098 664 U Gewinu- und Verlustrechnung [15608]. E E 716622] dis IeeaE d L T gesellschaft | g fa Unter Bezugnahme auf unsere n. a. | 1" Geshäftebericht, Bilanz und Gewinn, |“ "ch) Langlbige Anlagen 735 646,17 7. Altien- L A Fegvener L uer S laven (va). | Kleinbahn- Attiengesellchaft, | Auf Antrag eines Aktionärs tritt zu B Vortrag zum nter Be e E ; * m [ 1. Geschäftsbericht, Bilanz un e - a) Langlebige Anlagen. . «eo ee ooo oed ' . I . : 298 Mai 1936 i ci8- d 24 : T a 1935 Des im Deutshen Reichsanzeiger vom T sowie Verwendung b) Kurzlebige Wirtschastsgüter « « « « « « « « + 567 282,14 | 1 302 928/31 Í i ; ü S e ias 7galis Bilanz zum 30. April 1936. Jahresbilanz 1 auf M E nee R E j Zugang . 35 438,78 20. atl E ON des deg uer Wers vg A E 4. Andere Abschreibungen « « « «ooo 1 773% gese a en, a öhne R Gehälter T 01S aurl0A ce KM [5 am 30. September 1935. e | prvemig moG lolgender Mit: 35 439,78 Uta Bt ; f - | lastung des Vorstandes un n | 5, Steuern und Abgaben: S Soziale Abgaben . . . - 102 619/80 Cts Gt A 5. Nachzahlung der Vergütung für Wdithreibung O 1 erflärung E r iflien un: | sibtérates. 3. Aenderung des Gesell- a) Besibsteuern « « « « «e ese o ee «e « « 786761,36 [14801]. Berlagôgesellschaft Abschreib. cuf Anlagen: E 96000 || -: AutaieDecegenT E 1932 an den damaligen Aufsichtsrat, Werkzeuge, Vetriebs- und e Dies air rir hiermit be- Gat t) & 2 Äb, Eo R ALIPORgE L S + «d lol e EEEEE 1 1674 M iinion Deni Me Men gele \chat, |* Grundstide « 9 320, Wohngebäude 18 000,— E Borsdorf, am s. Juni E Geschäftsinventar: : So o von der | Gesellschast, ; , 6, Allgéntems Unloslen Ce odo o E S 432/01 = is Gebäude . 30000 j A 153/27 Me L Bantkdirektox i. R. Franz Wiltcke, i Vactedo zum ain enen Aktien | Antriebsfkraft. 4. Wahlen zum Auf 7. Verschiedene Aufwendungen. « « e e oe ee ooo e. | 567 69969 Bilanz auf 31. Dezember 1935. Maschinen und : Zugang TTEE P ee E Vorfitzeitder des Auffichtsrats. 1 Sar b ags 69 033/47 auszugebenden neuen Ziga Ben zum nen der Berechtigung an der Teil- | 8. Gewinn: E E S Ee) ¿R E 615 104 Ha l... E dia Abschreibung 4 153,27 | 35 000 gen, der Stredenaus- P O L U E : t DUgO reis verkauft worden sind. e wi 24 des Gesellschafts- 2 V E ( S T e ies S R rüstung und der Be- 5926]. A E 69 040,47 E E der "ich nah Abzug der n 24 Veran “Gie Hat aaine 10 526 9619 As Grundstüde . | 122 320—] Schristen und Fabrikgebäude Me pa ebaut . . . , | 3702 969/35| Buntweberei Moseus & Gronau : i Abschreibung 69 033,47 L] extliandenen Kosten für je 100,— RM | der ‘Aktien kann au erfolgen bei der - F Ubichreibung S1 9 320 —| Metalle . . 20833,85 Ge «E Gebäude, die aus\{ließl, Aktiengesellschaft, f: : 8— ld L der Kraftloserklärung betroffe- ick - Kredit - Gesellschaft A. G. Erträge. [TTGOOZ=| Betriebs- und 237 937,71 Verwaltungszwecken Hussineg b. Strehlen, Séhlej. F i tauamBacue L B R ftic uf RM 5,47, für Reichs - Kre R M delssohn 1. Gewinnvortrag aus 1934 . . . ., i 4 29539 L n ließl. Geschäfts- Abschreibung 7 937,71 230 000 odor. Vecsioekteings- Bilanz am 31. Dezember 1935. % E R, 94 E O D a A 8 o A für Ne U A e eren 2, Rohgewinn nach Abzug der Aufwendungen für Hilfs- und Betriebs- E obrifgebäube (einschlie T i enio5s E ‘uo atolid Maschinen und malSinelle- iceden Mata g 29 00 —: ic Z L s ckare A D E E an tis : o S E C 0.96 E P E S2 Se Ne Si É i E | : P Forderungen je 1000,— Reichsmark auf RM 54,70 Handels-Gesellschaft, Berlin. Bilanz, stofse . O 62A Grund} 1 295 000,— Sonstige Abschreibungen . 25 76411 | Anlagen . « 320 000,— Betriebsmittel (Fahrz.) | 392 114/28 Attiva. / RM \|Z 2 auf Grund v. beläuft, steht den Beteiligten gegen Ein- Gewinn- und Verlustrechnung liegen in E e e Esett gs . E T 62 1919 Abschreibung 30 000,— 1 265 000/— | Binsen (einshl. Hÿypo- is Zugang « -__3 004,50 Geräte und Werkstatt- Anlagevermögen: ; * : L a L S (8 Gesellsch i ‘Ber: den. Geschäftsräumen Dex Gesellschaft A Bien E S C E S 103 1900 Î graschinen und maschinelle . thekenzinsen) . . . A E S2 | 333 004,50 mashinen „.... « 28 476|— Grundstüde ohne T A uno De Verliner bert rad Dal Ver- | Srimmen und Berlin W 50, Tauengzien- |;* Roheinnahmen aus Mieten und Pacht . « «« «eee e | 6642421 ‘anlagen - « 350 418,— M e Eifelbunt es Abschreibung 23 004,50 | 300 000— Saystige Gruhl und L LONgung on L i. E r- nah Abzug lin W 8, Behrenstr. 32, zur straße 19 a, zur Einsicht der Aktionäre De GIde s es G E Ce 51 413/97 Mona E S onstig vendung Gleisanlage «15 000,— Gebäude. .... .,. len. i Fi der Delkre- fügung 8 7. Außerordentliche Erträg ——- Zugang - 4. (eiuschl. Zeitschriften- q 5 000 10 000/— | Beteiligungen .. . « « 67 305/— | Gebäude: Stand am 1. 1. L derereserve . 538 147,06 Bremen, im Juni 1936. “Gramm: den 9. Juni 1936. 10 526 (61/99 : r “Ai 4. versicherungszahlungen) |/1595 259/79 Abschrei T Umlaufsvermögen: 1935 . . . 97 407,— Î (8 Forderung an Norddeutscher Lloyd. Der Aufsichtsrat. Dr. Drew es. Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflichtgemäßen Prüfung auf Grun Abgang 4 3 753 062/96 Kurgtemge irtschaf A 'Stoffvorräte « . « « « 19 461/47 | Abschreibung 2495,— | 94 912/— 2 Konzernges. 1 134 085,03 der Bücher und Schriften der Gesellschast sowie der vom Vorstand erteilten Au / 366 E 300 056|— —— | gu 2 ** 1958211 Wertpapiere . .. . 1 200|— Maschinen: Stand am L. 1. 7 Sonstige For- 5648 Dahilb \ch klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und de Abschreibung E 4 E], i Ertrag. a4 ia Zugang 5 T Eigene Aktien der Gesell- 24 272, —| 1985 . . . 53173,83 B Zbemgen, » E (15648). Bergwerksgesellschaft Dah e E a L eal ver al M E Sten u or E v iede _| Abschreibung 13 582,11 ol E A Ss |eONs O L E E Ñ Bechse ' öffentli ir die i sversammlung vom 4. Juni Essen, den 21. März , : : Metalle . F ge ; g 139582,11 Hypotheken . ... m : i | T E d veröffentlichen wir die in der Genera , 75 cließlich Mieten) . . . 104 575/10 10 600|— | 4 1050 G j Kassenbestand Nachstehend v : S : Dr. Schourp, Wirtschaftsprüfer. Qugang - + 10136 . 4. schließ Beteiligunaen 24 Dinleet 4 »s, Ah a Abichreibuna 8 667 88 53 767180 2 E n 1936 genehmigte Bilanz sowie Gewinn- und Ds Gelsenkirchen-Rotth fan A0 April 1936. Zugang En E | Verlust in 1935 116 192,95 x Io eann: Forderungen auf Grund v. schrei ung t 4E: E ua Vilanz zum 31. Dezember + Bergwerk3gesellschaft Dahlbusch. i Abgang «, « 4 302,90 Verlustvortrag 244 98914 | Roh-, Hilfs- und Betriebs» Lieferungen u. Leistgn. 15 Me Utensilien s e j8 i Notenbanken Wert am Zugang Abgang Abschr. Wert am Der Vo stand. Lüthgen. Der Aufsichtsrat. Hulin, stellv. Vorsißender, g —TT5 3356 S „aus 1934 , 128 796,19 | 244 989/14 stoffe « . . 2195,40 Kassenbestand. . . . « « A QUE R A N Met u. Postscheck- Aktiva. in 1935 | 31. 12. 1935 t l ür das Geschäftsjahr 1935 beschlossene Divi at : 95 000 3 753 062/26 | Waren . . « 994 240,30 Bankguthaben « . « « « |__21 676/30 Umlaufsvermögen: E A 2 38 579,78 1. 1. 1935 1935 1935 in Die in der Generalversammlung für jahr 1996 / | Abschreibung 20 833,85 : 0 872.70 57 | Roh-, Hilfs- und Betrieb3- M S s T 7D, dende von 5% wird abzüglich Kapitalertragsteuer gegen Einreichung der Gewinyp Betriebs- und Gesäits Nah dem abschließenden Ergebnis t 1 j 4 325 E "o ai 65 388,95 | N baben. . 48 353,49 | 2165 002116 | 1, Anlagever- G E E 9 der Vorzugsaktien inventar . + ias M AE, E Ses, L ‘RM 11700 950,— Passiva. 3 858 000. Halbsertige Er- 6 684 i E ögen: . S t rund ‘der L : ; H Es 5 Bie fe E Poltoite Ma dey A 3 868/38 “1 Geubenfeid 59 000|— A E I O00 400002 Nr. 61 der Stammaktien über RM 100,—, QMenA Mas 39 T0 55 E Gesellschaft sowie der vom Vorstand er- | Sonstige Forde- 568,97 S A Reid : 18 763/28 t E ¿78 812/25 abgrenzung dienen « „2 ck28 9. Grundstüce 2 672 000|— —_— |— 1 784/94 215/06] 2 670 000|— Nr. 14 der Stammaktien über RM 400,— H 14 11055 | 25000|—| teilten Aufflärungen und Nachweise ent- _ rungen c / G E, 4 80 34692 5550| 2 168 878/54 S Wohnge durch die bekannten Zahlstellen ausgezahlt. : e Abschrei n —— «-« |_ } sprehen die Buhführung, der Jahres- e E L! A T Ot: E | Passiva R E ide P R a S R a ae Brüssel Edouard Sterne Brü 10 a 30 000,— 30 001/— | abschluß n O ven buvon bei Wertberichtigungsposten . | 250 050 | Forderungen a. : 5 Ao i S S - U. Comte Albert du Chastel de la Howarderie, Brüssel, Edouar ' el, ugang E E ejeßlichen Vorschriften. indlichkeiten: 7 1 Sun ap M Bea 4. O 298 0004 |— |—| 50 000|—| 248 000|— Albert de Stordeur, Brüssel, wurden wiedergewählt. An Stelle des Herrn Alexandu | 1828097, 9 Stuttgart, im April 1936. S nbanten 1 849,39 N ) E u Grua E S Geseslicher * Pai onds 9235 000 5, Betriebsge- ; Galopin, Brüssel, wurde Herr Edgard Stein, Brüssel, in den Aufsichtsrat gewähl, F Geteiligung é e}, 89,000 —, - Süddeutsche Treuhand- n E A aaa L Ota EUA Uo Sicserimaón nd nion und Pensionsfonds S Jo 555 50 Liate 1 069 000 |— |—/#)533 451|—| 87 549 —] 498 000|— Gelsenkir{chen-Rotthausen, den 5. Juni 1936, 'Umlaufssvermögen: Aktiengesellschaft. - guthaben « 2218/37 | 1012 899513 Ges 95 52635 Leistungen . 68 945,25 U S N R 6, Betriebs- Der Vorstand. Lüthgen. e E R A v. T ad ip icn 1637 97] Nicht erhobene Dividende S Sonstige Forde- E N 1e i i - i idh- aterianer ; Dr. R ühling., Wirtshaftsprüfer. e : A M8 1 177.46 3 4 Grund vorrichtun C E T I T Roh- und Hils8m in affiva. Reingewinn: Z rungen R A e s en gen und Ma- i lten werden, vorausgeseßt Noterti M O V EMbL, Attientapital i a oto s 495 000[— f Vortrag aus 1933/34. . 5 730 40 Wechsel « « « 124/40 y von E eergen chinen: : : [16444] : depot gehalten werden, d B l: Halbsertige Ar- Jn -der . am. 30. Mai 1936 statt- li Reservefonds 49 500— | Gewinn 1934/35 . 9 542/64 | Schecks 1 604,17 V Verbindlichk, Sat a) langlebig L E TOLEE e en he vierten T Gor ‘det es 1 P U gefundenen Generalversammlung sind Ld , 8 87011 i l 4325 213.24 Kafsenbestandein- i t ervI t . © è pes 1 : 2, L E M G A E A-G " s i Z Co) 006 0/0 s Z 1! k 6E S Z —| 128956181 |—]| 487 666/18 urnvberg. 1 L: ertige Erzeug ea luf- | 28 S s j gegenüber 7 E E A Die Aktionäre unserer Gesellschaft | Generalversammlung bereits im F sen: Waren 450 190,05 f ‘71791107 A ae N Rüdstellungen - «+ + + + | 514018 o inn- und Verlustrechnung [lie Gut esellschaft 85 222,89 Nebenpro- O E E 5 H ritt S ELAR bi E dient ls Ciltlits. 10 Vertpapiere: e L 4 Jahren wiedergewählt worden Verbindlichkeiten “gegen- am 30. September 1935. teitbanken u j 2 gee Qa S e 30. Juni ormittag } in ( J E ; . Reich3- 4 ( A i - d » if | : Sonstige Ver- _ 2s An Uhr, in den Räumen der Jndustrie- | Stimmkarte. ( Eig. Ab gad E Stuttgart/Berlin, den 2. Juni 1936. über Banken . . 21 036 75 Äutwenduaten RM |5| Postscheckgut- 229 263/04 V4 | e da nee I R a) anal big [1368 0090 |—| |—]| 2333 009/—| 1 135 000—| und Handelskammer, Nürnberg, Adolf- Der Auffichtsrat. E ' __ Der Vorftand. Verbindlichkeiten a. Grund Botli eb8ausgaben? haben « « E O | Reingewinn: b) furilebig 32991 —| 2696063) |— 5995163) [—| Hitler-Play 25, stattfindenden ordent- |Otto Gonnermann, Vorsigende, lee Adm 1e M0 900] E 1 von Waxenleserungen u, 1 rh bapeesónliGe Ausaabe: T orliid dio E N M A Gewinnvortrag leisa lichen Generalversammlung einge- | —— [16187] A i Leistungen . \.|- Besoldungen, Löhne und Verlustvortrag 26 998,15 118/46 E M: aus 1934 . - 109 445,88 8. Glei38an- ' S U T ASat [16403] N „M Forderungen: . e Elektrische Straßenbahn Verbindlichkeiten gegen- tonstige Bezñgs ouds Verlust 1935 _ 1 120,31, {28 16 | : E O Abzüglich: / lagen I 7 ; Tagesordnúng: Kölner Vürgergesellschaft, Köln, Hypotheken und L Ee Varmen-Elberfeld. über Raffinerien . . . | 874 775/73 \chließl, der Lohne ber Avale RM 1000— 4 N ¡08 N weis E |—| 14 602/94 1/—]| 1. Vorlage des Geschäftsberichts und | Einladung zur 43. ordentlichen W Darlehen . 5000,— | - - - - | -|- 9j, Antionäre unserer Gesellschaft wer- Sonst. Verbindlichkeiten 89/32 G fee T A M Dun n und Geräte U] 24 00298 O ü fts] Generalversammlung der Aktionär 8 ° i Pee R A î General: | Rei inn 1935/36 327/47 Bahnunterhaltungs-u, 417 639/30 Î M 00) den geseßlich. 10. Betriebs- u der Bilanz für das Geschäftsjahr : n Dienrsiga den 30. Juni 1936, P u 86 17042 0 A Me Ses bei Reingewinn / . E Werkstättenarbeiter 175 489 92 Ÿ j E servef i: R i N u gen » l ersammlun s S 497 Sozi : | @ M M Geschäftsin- ; 506139) |_| 506139] S Cie der Bilanz und der | abends 6 Uhr, im weißen Saale, Forderungen M 30. Juni 1936, vormittags : 1 637 E. §1 91420 vi e a «T. M 6°; j “nats A E S ___1—| Gewinn- und Verlustrechnung. , Tagesordnung: de W für Waren u. f} ‘/10 Uhr, in- den Sißungssaal des Ver-| Gewinn- und Verlusire nung s f Pre ge A Mg i | Div. 90 000,— 95 279,95 ER O MSEnge, ————— 25 —| 8, Entlastung des Vorstands und des | 1. Bericht des Vorstandes und ORE Leistungen , 9824090,10 } , . . , | -| waltnngsgebäudes zu Wuppertal-Elber- zum 30. April S t—===== Wohlfahrtszwecke 1702/50 | Rüdstellungen . « « .. 2 163/05 | ; : : 14 165,93 R —- Mies Herab Gesellschaft und die Ele ebe, di Aige G 87 674 69 i 1613} 21 feld, Alexanderstraße 18, Eingeladén, Aufwand RM Sächkiche Au3gaben: i Wertberichtigungen auf s 1 N un in1935 51. E ü i - ) un erungen A E S E O Tagesordnung: D, S j ch i A 6 8945 i Gewinn in1935 107 251,22 | 12141715 Jm Bau be- 4. Beschlußfassung über die Hera I 35 | A i ß äl 230 050/44 | Für Unterhaltung und Forderungen . H Ou O SE egung des Grundkapitals von Geschäftsjahres 1935. L ea . 2682029 |_ schäftsberiht des Vorstandes, Vor- | Löhne und Gehälter U x udlicleiten: j h Epeniualverym egen a Dibdder s 60 016/92 M 2 412 000,— auf Reichsmark | 2. Bericht der Rechnungsprüfer, En Sheds S dd 56 A ahresbilanz und der Ge« | Soziale Abgaben . « « - 4} 12 12717 A “nette E “40 000,—. j | Bürgschaften RM 11101 Neuanlagen lastun j i | ui i Abschreibungen a. Anlagen | 53 677/59 tungsgegenstände | Hyp : 1j E 5 | 5 168 878 54 |IL. Beteiligungen |4 353 132/49 96 831/39 |— 145/63] 4 449 818/25 1812 000,— durch Zusammenlegung aqu (9 über die Genehmigun Kassenbestand, Reichsbank- va cónnzl winn- und Verlustrechnung für das bj gen a. 38 987/48 wie für Beschaffung d. _| Verbindlichkeit. ; Ï 2 168 878/54 | IL. Beteiligung e, : der RM 2 400 000,— Stammaktien 3. Dns Uber d1 und Postschéckguthaben . 28 660/05 Jahr 1935. Bericht des Ausfsichts- Qua C os e airs Betriebsstoffe. . « 91 71105 aut Geunilv, l j Gewinn- und Verlustrechnung für Werte am 31. 12. 1935; I Be D L E E L nótordia N gu tale LE ei nf MROROIA L.» 2ateS H G 10 M T eibinank Für Unterhaltg., Erneue- Warenliefe- | f das am 31. Dezember 1935 IIT, Umlaufsvermögen: der teilweisen Rüczahlung des - Wal l der Bilanzprüfec für dal Uébergangsposten: s, 1-2, Beschlußfassung über die Fahres- e uvrig. AU[ der Alis rung u. Ergänzung d. rungen und | A abgelaufene Geschäftsjahr. 1, Lagerbestände an Kohlen, Koks und Neben- Grundkapitals an die Aktionäre 5. Wahl der A Aftive Rechnungs- bilanz, die Gewinn- und Verlustrech-| mit Ausnahme a y - biul: Aniazen eitbdE Leistungen. 21 973,73 hf E | e vrodulten. L E o 184648,94 mittels Ausreihung von Reichs- Wirtschaftsjahr : 1936 abgrenzung8posten « « | , 2015790]. nuna und die Verwendung des Rein-| wendungen für Roh-, 336 460/66 der Löhne der Bahn- Verbindlichkeit. j j i E Aufwendungen. RM \|D 2. Magazinbestände an Materialien usw. . « . « 8303681,08 mark 600 000,— neu auszu cene Köln, O UE Seit Verlust: E E * gewinns. Hilfs- und Betriebsstoffe 327147 iébterhoiturigiacheitor 00900871 hein j E O RON M d Behä c . : 2 f i i ; F, j i fs h k / ü eue- anken . . E | M Löl d Gehälter 454 001/31 3, Wertpapiere den 4/4 %igen Teilschuldverschrei- y der M Verlust in h 3. Entlastung des Aufsichisrats und'des | Reingewinn 1935/36 Unterhaltg., Ern Bank 16 608 78 581/73 | N | Soziale Ab aben A 24 980/16 " Steuergutscheine und Zinsver- bungen. i Maa S i M ewieln de 1935 . 116192,95 |* * Vorstands. 705 744/93 A t Eectununa der Avale RM 100 | E E Abschreibungen a. Anlagen | 104 472/25 gütungsscheine . «. « A A iede 5. Ferableana Des SLUN E Fee nen “Vorarbeiten zur Hauptver Verlustvortrag ¿i d 19 | 244 989/14 | 4- Wahlen zum Auilhibral gs wirctdla S Es Sabrenae Und. vale , ——ck j c. 52 - ti G O E Q LR 6 S s or U( atten. 4 G s / 1 C AE | Ç î Ufers Ur L ; . F Qi | jy Besitsteum e : 61 389 25 5 Anzahlungen G Dor A onkeferunta —— M 151,79 G R luhfassung E linter fe ¡en Dillaliebon, weldhe d Bürgschaft fo Berne i N E S A Generalver- | Ertrag nah Abzug der Bul A vit: ehaon Gewiuu- u. Verlustrechnung E ; | M j Alle übrig. Aufwendungen | 472 Se e 6, Forderungen auf Grund von Warenlieferungen A n a as ergebenden I teilzunehmen ac RM 246 500-— J... „|, e ang er i Fm e adcrlite On eleieböstossc “t E oan Zeit vom 1. 1. bis 31. 12. 1 E | f i Gewinn in 1935. . 107 2: und Leistungen G a of aaa S ' e ; fers öfli beten, ihve voranssid! 1, 131149133 | Werktage vor j x ili 2 592|— | Sonstige Ausgaben : | Ai Gei B : z d lanzprüfers* für das | ken, höflichst gebeten, : 4 131 148/33 | 73 ehen: | Erträge aus Beteiligungen 2 992— h U E ungen. RM 1 231 374 01 E N enngan 576 332,89 L GelGaftosabe 1988 O lihe Anwesenheit ab 24. Juni 18 Lees Sas: Ae en Außerordentliche Erträge . 15 943/95 | Abschreibungen a. Anlagen 56 e 84 aues h Gehälter . « | 135 052/87 L S A a) Darlehen E Et R ioná ie in der Generalver- | bei der Direktion (Geschäftszimmer Passiva. . n upvpersal- C C L O ofe ou iy 8 115/52 Erträge. E Sea dae) M OLTTED/GS S e Stimmrecht ausüben | bis 12 und 15—18 Uhr) anzumelde. F Grundkapital: Gesellschaft8kasse, Alexander - 705 744/93 Besibßsteuern . .. 27 205/80 | Soziale Abgaben Sitdaei 11 16288 Ertrag nach Abzug der Mis 7. Wechsel. «eee q SISVOD/VO s ul ale ihre Aktien ohne | Sie erhalten alsdann eine numerierlt Etammaktienkapital i E straße 18, d Dis- | Schladen, 27. Mai 1936. * - - Zuweisungen an den o Et S: O 6 894/52 wendungen für Roh- ì i haben b Eee / i Betreten des Saal 25 000 Stamtnäaktien üb bei der Deutfchen Bank un 5 brik Schladen A. G Erneuerungsfonds . 53 242/07 | Andere Abschreibung Hilfs s Betriebsstoffe F er Mvar und dém Postiched: ens tei une, ne O “Sun u ‘ist und gege je 100 RM (25 000 St.) | 2 500 000!— conto - Gesellschaît Filiale A ee Ch Speziäkreservefonds R, 96/39 | Zinsen ... . «“ .. S tdiag j d : de f sprehenden Depotscheine ei E s 9 Sti / ; ial‘ : - “Wuppertal-Elberfeld und S j E E i 2909/12 | Besibsteuern . . . | j und für bezogene Wareu | 1128 041 E a e 3 576,79 8- | deren Abgabe die Stimmzettel aus\! Vorzugsaktienkapital FBuppe E deke. Redckleben: Sonstige Aufwendungen . ster ; Hinsen, nah Abzug der Auf- 49 106/35 B Andere Bankguthaben « » « « 2705558,21 2928 100,06 | 6 366 031/55 Lank nit später, als U Zuni bändigt werden, G ait 250 Vorzugsakkien es S V U STR R fals E Der Aufsichtsrat. Reingetvinn: 1933/34 5 730/40 S - IANDESMIEE e a0 «P 8397112) 1936 bei der Gesellschaft in Nürnberg, | Nah Schluß der Generalversam je 20 RM (in der Rege i de _ i v. Shintling-Horny, Vortrag aus . : , j j 4 Außerordentliche Erträge « 53 464/52 | IV. Rechnungsabgrenzung . E e E ; 1936 bei der Gesells a E ird in den Kasinorxäumen ll 250 Sti „5 000—|* în Verkin: beî der Bank des Ver- é 5: j Gewinn 1934/35 « « 9 542/64 | - wendungen für Roh-, A ¡ 4 f E j T7 109,— —— 21, oder nicht später als am | lung wird in den Kas/t E 2% Stimmen) a “No Vorsitzender. Í ewinn / S E E E {s TF2, 55 62274 j L O E Ea SaI A M Fi 1856 bei ines ber folgenden |ausßehtes Mein „und, N E | ele A Tant 'und Dis. | Kah den alsflafeiden Ergebnis 55534007 | Lie: anb Velcietsfasse | 28 022 74 A, L : m | Stelken: zum Ausnahmepret ' eservefonds: / , 2% 2 i d meiner pflihtgemäßen Prüfung a E C L L \ 5 Bunt 1996 ore Lie DICLSE He A dal: M “Deutsche Vank und Disconto:Ge- | 1/1 Flasche verabreicht. _— M Geseblicher Reservefonds | 250 500/— |“ c E Grund der Bücher und Schriften der E 5 730/40 [T EEA j K das Geschäftsjahr 1935 auf G % fest | 7 E E: maktien zu je RM 100,— llaace M bte E 16404] C E P O |. Gintertgungsscheine der deutschen Ef- GE E Akire ia, °Nadweije Vetriebseinnahmen: “4 / Friräge. | i geln Eini ere Let “Bl (aORO So D M O Ed Dredbues ‘Wank. Filiale Nürn: | Aktiengesellschaft ne gee eb eeeE j P 75 000/— Cn A E ai ces die A der Jahres- | aus dem On und i AO E gemäß F 26le IT 1 219 659/16 A h / gegen In leer Ing - 20000 Stammaktien zu je 1A i Nürnberg f \ Verlin SW 68, arftgrajenir. Verbindlichkeiten: R -Aktien- bei den -0 lgen D c bf luß und der Geschä tsbericht den Gepäve ehr. . D.-V,-V.. « S 7 891 07 j ¿ | Yetnes Nr, L) Vet der. SLEMEL M (80 000 Stimmen) . . . . «a e «, «4 QUOOO N LeLA r insbank in Nürn-| Die Aktionäre unserer Gesellsch! - thek 682 988,15 werden. ; * is rift aus dem Güterverkehr . | 446 393/94 | Außerordentl. Erträge « « | F j iliale der Dresdner Bank, Bremen. ; ie RM 100,— Vayerische Vereinsban f t ichen Geueral hypo een ' uvpertal-Elberfeld, 8. Juni 1936. | ge[eßlihen Vorschriften. A S ies Saab 16 366/44 | Verkuste: / 1 steht aus den Herren: Generalstaatsanwalt IT. Reservefonds: Geseßliche Rücklage « « «eee 332 000 |— berg, 30. Juni 1936, 10,30 Aprm e keiten für a Me Me ed Wirtschaftsprüfer. Beförderungssteuer) . . S8 657/50 E S 28 118146 : Y a. D. Dr. Aug. Zchön, Hoa Met IIT, Rükstellungsn - Bayerische Staatsbank in Mün- | unseren Geschäftsräumen hiermit Bren: Und. «o ar L Den, Q Ura. | Erträge aus Beteiligungen d A erlust MEIES elner rc P eli dia rir Î O Sliniber Vogge, Pamsbura, fellvortatten-| L Be l ien C O chen und Nürnberg, wie auch Tage sorduung: 3, de Leistungen . 161 962,23 G E - b Kurdgeivii e ei L 44/78 255 668/69 1 A der Boribean B De Ae 2. Steuern . e e A e deren übrigen Filialen in | 1. Vorlage des Geshäftsberihts, augsristigeVer- [16407]. A. G. Kath. Vereinshaus in Stuttgart. ; 598 340/07 | Suffinet, im Mai 1936. Î O Fe , C T 3, Sonstige Rückstellungen . « «e «eo ao6 : / Bayern l f * Ur Nd indlichkeiten 18 000,— Ï ; k 1936 um 17 Uhr eri s seßt Der Vorstand. : W B, ee 1 pu | T: D aaa rana pat Tee es MOO-| SRE Bet get BivgentaiOe| Lena U E S I ma O P Peecl Europ, Hol, Felebrióte 15, i eluec Generalversammlung ei | zt sle Bere p Gera Btw ig | 2A e 5. Juni 1936. V, Verbindlichkeiten: : : Ca E E eiv- 198 elten ay abs E 04: ; er Ta rdnung: ; , | Landwirt Amelung, Gr. Ballerstedt; Dr. Goldschmidt. | y Den, Ln Dra ns 3 1, Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen S Leip- s Br E übér bie Genehmigu!l hängige Ge- A M tccebanalne L29 GeiGstärerieht und Genehmigung der Bilanz sowie Auniggortieber arent Dovberkau; Nach dem abschließenden Ergebnis i 4 Keienburg. M, Weber. o L n iber einer abhängigen Ge- 0E: Dielanes DanC in Berlin, Frank- * der Bilanz nebst Gewinn- und Vel q, aften : O . - Gewinn- und Verlustrechnung 1935. E Reichsbahnoberrat Briegleb, Hannover; unserer pflihtgemäßen Prüfung an l j Nah dem abscließenden Ergebnis 2 BELO een Aegeo er ener a E Dts furt a. M., München, Dresden, lustrechnung. ¡0M Vankschulden - 160 329 16 2. Beschlußfassung über das Ergebnis des Berichtsjahres. Oberbürgermeister Dr. Werne, Sten- Grund der Bücher und Schriften r j une, Le D qu 3 Vote n soziale E 288 584,56 Leipzig, Hamburg, Bremen oder, | 3, Beschluß über die E bigrats Sonstige Ver- / 3. Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsrates. dal; Der dgierungcat E Steral SEURGE, E der vam ReRE Ben | r Bücher Schri . Löhne E E C Se tali - ufsichts O S i A ng. i N G ; Landesra \ get, | tei Aufklärungen und Nc t- E Mineraloel-Kafsinerie vorm. August| 4 Rücfständige Dividenden „11.1 176 577/28 | 845 880/86 | fiattengirobaus find, bel] ole Mee -BUglitung u Le a L A Mersebur. Bürgermeister Hans Kuhnd, ioreden. dic Babiükrung, dor Jalteds A H Korff für das am 31, Dezember 1935 5, Sonstige Verbindlichkeiten. « « « « « o o o o , 1 Adolas {hrer Effeltengirobank Aufsichtsrates. ; ft Pee gan 3posten: - 6. Wahl des- Wirtschaftsprüfers. . 4 : t ausüben | Arneburg; Mühlenbesiver Willi Weid- | bschluß und der Geschäftsberiht den ! M abgelaufene Geschäftsjahr sowie der úns | VI, Rechnungsabgrenzung . « «ooooooooooo zu hinterlegen und bis zum Schluß | 4, Wahl des Wirtschaftsprüfers ‘assive echnungs- Die Aktionäre, welche in der Generalversammlung ihr Stimmrecht Gie ling, Stendal; Bürgermeister Hans | geseßlichen Vorschriften. H vom Borstand erteilten Aufklärungen | V11, Bürgschaften RM 577 109,— lversammlung hinterlegt zu das Geschäftsjahr 1936. / grengungss wollen, haben spätestens am dritten Werktage vor der Generalverjammlung | S F\perin, Arendsee i. Altm. Breslau, im Mai 1936. | ie und Nachweise entsprechen die Buch- Gewinn; Vortrag aus 1934 «eee 4 295,39 ui d vers mm g 5. Beschlu über die Zusamme!" posten L ETA 983,76 ihre Aktien entweder bei der Ge ellschaft, oder bei der fath. Gelan gew Merseburg, den 2. Juni 1936. OSTBUCH M führung, der vorstehende Jahresabschluß Reingewinn in 1988 «eee S “Die Hinterlegung ist au dann ord-| segung des Aufsichtsrates. M oraus- 9 998 24 | pflege, bei der Städt. Girotajse Stuttgart, bei einem deutschen Notare, Dou Vanank. Ostdeutsche Buchprüfungs- und | | um 31. Dezember 1935 sowie der hei- 19 550 841184 nungsgemäß erfolgt, wenn Aktien mit Die Zulassung zur Generalversa0 1 de, nungen 15 014,48 8 oder mit Zustimmung einer Hinterlegungsstelle bei anderen Bankfirmen bis zur Be- Hasemeyer. Schlegel. Treuhandgesellschaft m. b. H. | liegende Se Cl obert Lex Sor *) Als „Betriebsvorrichtungen“ geltende Anlagen, die auf | Zustimmung einer der veröffentlichten | lung erfolgt nah Maßgabe des lirgschaftsverpslihtungen endigung der Generalversammlung im Sperrdépot zu hinterlegen. von Kalben. Günther Blumenthal, Ritter, j vom Mai 1936 den geseßlichen Vor- Seme Be N cden sind : Hinterlegungsstellen für diese bei | des Statuts, RM 246 500,— P A Stuttgart, im Juni 1936. Wirtschaftsprüfer. f j schriften Pos. 6a übertragen worden sind. 5 (Wirk d Bankfirmen bis zum Schluß | Verlin, den 9. Juni 1936. Tis L835 Der Aufsichtsrat. B Piice Watctbosse & En **) Davon RM 533 A UePertrag von Pos. 5 (Wirk- au “Gotetidverlammlung im Sperr- Der Vorftand. 41 j 0 Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. licher Zugang RM 73 132,11),