1936 / 133 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 11 Jun 1936 18:00:00 GMT) scan diff

S S A “I M * ao er T -AMDNGONDPUO Ya8D O S7 en E N Tam Sr oge eMOE A Marme An E pg MEM E P K Ter eann

H E E I AE I M S L E T E T S T pre

S a m R A de R E E t E

9 Vierte Beilage zum Neich8- und Staatsanzeiger Nr. 133 vom 11. Juni 1936. S. 3 11. Juni 1936. S. i : : : A 8: und Staatsanzeiger Nr. 133 vom n E Y ; - | i Vierte Veilage zum Reichs: un : i - : [16405] Linden 78, oder bei einem i pg E sf E Sun e ] n j X 7 [15610]. De ttsche Celluloid-Fabrik Notar bis zur Beendigung der General-| Die Grassamenzu Paulinena i Me s Î i Ï o. O sf Bi : RM N RM I o. o 7 4 î 1 é T f ç l interlegen. Gesellschaft mit bes<ränfter Hafs 5 | / Vau-Gesel!scast Reisholz Aktiengesellschaft, Düsfeldorf-Reisholz. tas Passiva. L Sas A 792 000/Ì Ï Bank für Mittelsachsen Aktiengesellschaft, Mittweida. E nta S tian p IET E ae iung ist auf gelt, Liquidator ist der | j / is Surety Corporation, | 14156]. 2 Vilanz zum 31. Dezember Z Reservefonds: h 5 200tE. Vermögensübersiht am 31. Dezember-1935, werden hiermit zu der am Da Deutsche L E. Es S Gläubiger der Ge- ¡J hl Q ) ort. mie 2 5 lid er Reservefonds M E M E E 0E R S b den 30. Juni 1936, vormittags Lr E Ô 2 o E Ee ee ç s fn Wes iw ; j Renandabshlnß R Sts W019: Stabilisierungsreserve Grottau. « « « - 0 A 80 270 159 470 T 08 Vermögen. RM [2] RM |N 114 Uhr, im Gebäude der Deutschen Dr. Fausten. Daumiller. wage: For: arebagings 7 mort sich bei S E: L 2 5 I Lil Sr j Ls Ie G —_ ; 2 b e. e . S TEEE. ba [— L t Q , -(Î i \ S + î î 7 per 31. Dezember 1935. s Vahnhiuiee unn Sra gber: B 4 u L S E at] 33 828 Entnommen zur Abwertung + S M 26 028 63 Parreserve: estand (deutsché und ausländische Zahlungs- A erbaut S a a [16628] Weener Dr. S <urig, Liquidator. j k m ins E E 1 4 1 L R T pes i N 0d 0 Do M0 00S 2020 S 00 E S - Kae , Y S igte S e T 2e L Cd Ee M T e «Ea L Wohnhäuser, Bestand am 1. H daes E E 244480 U leiten aal; O mittel B s S i 4 Wi e ae 193 318/09 | ordeitlichen Generalversammlung Lagerhaus-Gesellschaft, ea ae ns t i M: S. CTI S OLOINS 2% Abschreibung a. RM 321 688, » « « E Hypothek - . .... L S L 73 962,40 b) Guthaben auf Reichsbankgiro- und Postschecfkonto 46 264/33 eingeladen. Die Aktionäre MIELEE OeNe 2 [15309] U ieg ce E M: b a AGEnvenan. ingen è 9 130 761 79 Sicdlung 1929 _: ar 4 53 443|— A ahlun en von Kunden E N Q OMS: (A A 13 | “ne Zins- und Dividendenscheine >06 T6 “d S 227/63 Tagesordnung: L werden hiermit Zu der am 11 ag, Le Dr. Eugen Leid1g C S A oi ia I A 2 657 284— Grundstü, Debatte «70 os P R Verbindlichkeiten. auf Grund von -Warenlieferungen 973 097719 es E R G s ela a 0 48 479/13 | -1 Porlegung des Geschäftsberichtes, der | den t Juni a ea E T „Haftung in E E N g Attien *). C R C R R As ag j mi * Bestand am 1. 1. 1935 « «e « o 4, E 970|— Yb L S E E L 2 e [5.2 Met E ilanz und der Gewinn- und Ver- 10 Uhr in unserem Verwa gS- I W 99, &riedri<h-Wilhelm-Str. 26, J Î 4 L t : Ausstehende BERUenE » | E Une a. RNM 825 903,— 0.0 Oct 16 518,— 657 7 und Bainelibteiteh E E 2 100.524137 Weh pfel (mit Aus\{luß von bj A S: 551 399 20 68 res für dus am 31. De- gebäude, Rheinkaistr. 2 in Mannheim, aufgelöst. Die Gläubiger der Ge- L wentger a8 « N 3308/34 4 7 : T y ! D E D i Be N d i 7111/11 558 510 1925 f eshâfts- | stattfindenden ordentlichen en * T fellshaft werden ausgesordert, 1< bet rüstandig s 70 civ P MO E Siedlung 1930: 22 976|— Alzepte E as nkeù 5 109/064 61 b) eigene Wechsel der Kunden.an die Order der Bank = v zember 1935 abgelaufené Geschäf L fa nmlung cli cbetst cinacladea, 2 le Zu melden / E Angeiallene Zinsen und Þ Y 1 Grundstücke, bebaute «oooooo 296 064,— }:: ] Verbindlichkeiten gegenüber Vánkeü v s «o « eo 395/44] 980 175 A Gesamtsumme enthalten: L jahr. ; 7 : i era! g er , r „me Á Mx 4926 M n 117 146/50 Wohnbäuser, Bestand Ain 1. 14 124 6x d Ge F 16 980,— | - 289 084/— Nicht erhobene Dividenden « « « s «e evo o 2 iz : N D E Ee 67 Wechsel, die dem $ 21 Abs. 1 Nr. 2 O 2. Béshlußfassung über die Genehmi- E es us E, E Ey (h S E E Forderungen an Rüver- h 2% Abschreibuñg a: RM 348 997,— « « « » + «6980, | 73 055/50 | Rechnungsabgrenzungsposten. . « « «e e «e. - ci l des Bankgesebes entsprechen (Handelswechsel nach i gung der Lilanz und die Verwen- | 1. Vorlage Ea / ebst Gewinn und | Die “e tsdatvriit: Gilde ard Leidig. a sicherer...) ea “298 tit Grundstücke, unbebaute. « «ee og oe rede Ee 6d O Zesitanen RM 46541473 | 78922 50/ g 16 Abs. 2 des Reichsgeseßes übér das C R die i 8g Ertel Vet Eatlufeics an Auf- Verlustrenro, für bas Geste i M Oro DEIDI l L SeER ge E le |_850 000/—|. Kassenbestand « « «o eee eaen e C 2 Tillog | Gewinn 196 n T00L S T 73: 293/59 5 638 91 Echazwechsel und unverzinsliche Schaßanweisungen des 190 000/— | fiGtsrat und Vorstand. jahr 1935 ‘und des Prüfungs- [15310] Bekanntmachung. M 7 Ei Geichaäattehaus DLY Zentra T7707 140193 Wertpapiere S T 0 0. H De M E P ° ; i ; 8 3 Ee 12 114 90 abzüglich Verlustvortrag aus E N 2 025 75e Te6n Reichs und der Länder 0 42> 03 S: J: 9D j 4 Wahlen zum Aufsichtsrat. berichtes des Aufsichtsrats. : L Dis Gemeinnützige Film Gesellschaft f s Gelamibetrag u A E S ala d O E : 138916606) : oss O igen E A iweisungen des : 5. Wahl des Bilanzprüfers für das Ge-| 2. Genehmigung der Vilanz nebst Ge- | it beschränkter Haftung in Berlin at arti ber 1935 Anleihen und verzinsliche Schaßanweisung l C da 3 bea p; bt: A D Passiva * Verbindlichkeiten t 15655 A Gewinn- und Verlustre<nung per 31. Dezem G M E Eis 198/25 schäftsjahr 1936. fl Saa a TrOnung fux das Lw 96, Friedrih-Wilhelm-Str. 26, ist S E tg K + iz 2 . E Ma D I V U CL «S o 4 e o. y E M Ee f . c " 2 ) g ) S Cs R Ba ° ¿2 B osoT- A E Neoserve für Prämienüber- N o mit f Stimme) « « » j ACURGEE ? c nft insli 3 2A 107 868/38 8 des Geséllshaftsvertrages i Ge]hasts]ahr 1235 ] g | aufgelöst. Die Gläubiger der Gesell- j i ns für M 5 296 122/51 | ftienfapital (875 Aktien à RM 1000,— mit je 1 Stim A E 3 425/10 Soll RM Ÿ & Li RM 4 E 4 [e E 1735/75] 109 802/38 jur Teilnahme u wel lie lan M fassung über die Verwendung des haft werden aufgefordert, si bei ihr R R C 3 116 937/48 | Geseßliche Rücklagen E Et L L 3 293/59} Ertrág ‘na 0} O E E s i ; j i ie Prâä- eingewinns, zu melden. j Q De ir aan, E Shpotheren: Vesta Gua g Et ‘98 051,02 L : o G E A 1 285 24758 der m E In der e I d die Reichsbank y | aaa E B, Ertl ‘des Vorstandes und d e id am 30, Mai 1936, s Helcrve 1 > B D E | N D: ( bis B: 12 19 a "T& 0 0:0 G 1 9 14 488 310 86 on A0 E R 120 764 87 gen ür o #2) NM 108 0 Ö er pa tere, l 1 S ( , d Hy Aktien Aufsichtsrats. Genieinuüßzige ; i Steuern und sonstige ; Tilgung l È ‘. 8638,12 36 689, Soziale Abgaben . . . G es: iebs- N L Verhandlungen eine oder mehrere ] 1 E Se ice / Bemeinnlßi j S L: 781 801/52 im Jahre 1935. « « « - gra ¿ 156 175/53 Hilfss- u, Betrie L beleihen darf | A S E: S d u] 4. Wahl zum Aufsichtsrat. ¿ L lm-Gesellschaft m. b. S. eco ree A de a R T2 000|— A a. lfd. Rechnungen «e ooooooooo O E 023/09 L e age t "18 205181 ae f A 2 348 4 | Qurzfällige i E fee Ae Bonität und 90% grobe fassenden E Lo A Ble 5” Wall 2 Bilanzprüfers jur das A it mittels is Sildegard Leidig. I ELLE Is e E U E Ra ung: 1 N 48 788/54} Außerordentliche Er- i ljiquidität gegen Kreditinsti E S S s O oe S S T ; t on eshäftsjahr 1936. C S Kapital und Up E 5 652 279/42 E R L A e E 17 407/01 | Zinsen « « «... R 56 337/12] träge - .. 14 66273 “Davon sind RM 202 859,08 täglich fällig (Nostrogut- aritbmett S D S, enen Attiontri, E an dieser General- | 16 74) E j e 4 hg lets 15 597 140/93 Gewinnvortrag aus 1935 « «eo ooooo R POSTTIEIE aue teen Aufwendungen . , | 648 486/46 hahen) cihnis spätestens drei Tage vor der | versammlung teilnehmen wollen, haben | Liguivationsvergleiche Nudolf Mosse E Gesamtbetrag: A E d Verlustre<hnung E Gewinn, 1935 i 78 932,50 ce stitut 5 1 502/70 Generalverfammlung bei unserer | si< über ihren ius en o. H. G. und Rudolf O -SUNeAg i b èurêwert per 81, Dezember 1935. Gewinn- und Ve - ; GHE s) K e E G G act Son 0a Gesell i der J. G, Farben- | 3 Tage vor dem Versammlungsta: : G. m. b. S. e j i D De ih L für © O N vit 73 293,59 5 638/91 : i O þ) sonstige Schuldner. aao Ee E N fe eN Ga Rennes beim Vorstand der Gesellschaft aus- Hierdur< geben wir bekannt, daß wir / Wi E “Das Deutsche Reich. Soll, | 3 000|— O 1236293841 2 362 93841 n der Gesamtsumme enthalten: brfenatnai E furt a. Main, Grüneburgplag,- bei der | zuweisen oder die Aktien bei diesem zu auf - die von uns ‘biëher anerkannten | D | Dr. O. E. Hering. Gehälter... « 5 C a oi Ge o aaa ELe e 7 4GYIRE L E ; äßen Prüfung auf Grund aa) RM 167 798,50 gede>t dur< börsengängige J. G. Farbeuindustrie Aktiengesell- hinterlegen. H Gläubigerforderungen gegen Rudolf : Gc G Gc Grunbvermögenstéuet.» + » 52.7 aa neo 8 943/20 Nach dem abschließenden Ergebnis meiner E tand erteilten Au, E Wertpapiere i schaft; Berlin 80 Lohmühlenstr. 65/67, | Mannheim, den 10. Juni 1936, Mosse o. H. G. und Rudolf Mosse-Stif- N M E R SaGBaiatSleuar fv Go N E R al « S 338118 der Bücher und Schriften der E a ba ahreanbiehlek und t : bb) RM 1 984 965,99 gede>t durch sonstige Sicher- | d Deutschen Länderbank Aktien: Fer E tung G. m. b. G n „weitere Toil- 1 R =507 ; f ü deo 006 e. : C ; echen dite L t i ( Webe=u. e er, 5 üttunc in Doe von I ?%5 e O ei Aït.-Ges. Potsdam. Dana O Ea s Le S Ls ; Es M L E Von G Vorschriften, S : : auv oibeten ile und Rentensulben 141 S gesellschaft, Verlin NW 7, Untex den Dei W LOE via bg ? L Bilanz per 31. Dezember 1935. | Vern E ils R S N So O E Ee 91/99 | Sei in-Lichterfelde, den 6, Mai 1936, hlaufende Kredite (nur Treuhandgeschäfte) . 24 3 Die- hierzu erforderlihen Barmittel Bilauz Þ s Körperschaftssteuer . 5 465/06] - 293 Verlin-Lichte ? : sprüfer Durchla1 K l QAIIE E J C / No eses E Das E fosten allgemeiner Art „« e od ooooooo C2 594 E. Ohme, Wirtschaftsprüsfer. : Dauernde Beteiligungen einschl. der zur Beteiligung be- L stehen. uns aus der Vergleichsmasse z j p i As / s Y j S E Altiva. RM N Un osten its e010 E A o 0 06 ai dus 01 Aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden durch Tod ist Herr Hans Krueger, ‘stimmtén Wertpapiere R E 1 001/— j : : Ñ Versagung E A Anlagevermögen: r E 29 932/— | Düsseldorf. Neu eingetreten ist. Herr Dr.-Jng. Karl Wendt, Essen. Davon sind RM 1 000,— Beteiligungen bei anderen : ° tien - „Gleichzeitig machen wir darauf a E Grunbitiüde Tubecinbent 120 000 |— Ds O oooooo) 4 doxlöd Düsseldorf. Neu eing Kreditinstituten c Pmnian î ge ® 4 | merksam, daß wir bl Aue O ez S E Abschreibungen .- . « «« «o «o D A 1 es E Kred T der Vergleihsvorshläge obiger Firmen | Wohn: u. Geschästsgebäude Gewinnvortrag aus 194 „aua as «1s 3 498/38) 17 407 01 Duco Aktiengesellshaft Berlin-Spindlersfeld. : Grunbstife und Ge dienende 283025 | A / Ora Ae Auss<lußfrist von zwei | j s Stand 1. 1. a ORLS i i s doe 0 0 0008s o T x ¿ N S ; N j T s Crscheinens E h N Abschreibung 5 325,00 47 462/50 | Gewinn aus ; __111 643/95 T A : Vilanz per 30. September 1935. B Abschreibung «, « «f ire : Hoffmann-Schokolade O ejeljGese auf Akten, Oen D Due Sa e ite n / h È 3 < _. R A E É 4 . . nstige S TTLA N. E D: S 0.50 D Ai E rlín E iy : Fabrikgebäude : t Haben. 13 908/63 Umbuchung ¿ Stand am b) so 5 000— I e . Lauf seten. s e 5 163 837,50 i e i Stand am nge | Abschreib. ; E ugang « «oooooo 5000, L E ; j F 936. Abschreibung “9 650,00 | 104 187/50 Gewinnvortrag aus 194 „eee eere 97 735/32 Aktiva, 1. 10, 1934 | Foetua | 30, 9, 1935 Zugang h P o Vilanz per 29. Februar 1936. R Mes E A U ¿ L —— Mieteeinnahmen « «ofe e d 6 6 is N : R : # S E i b__S Maschinen i E j aal RM RM À GOUI e e G e E 6 1 «SPOE L rur Crfattet) ERMN RM_ |3 RM D G. m. 9D. Stand 1. 1, 35 40 659/90 1/— a lz Aktiengesells<haf}t, Düsseldorf-Reisholz. | N ee M Geschästs- Und Bettiebsausstattung . . . E j E Aktiva, l Abschreibung 40 659,90 Vau-Gesellschaft e Me M Reinh. Zimmer, : en 30 000 e E |— 60 000 Zat O “ooo L I, L Ce : E 750 000 Geschäfts- und Betriebsin- E ift und ricti befunden: Grundstüde « « « N 1: E W500 ventar, unverändert . 2 ür den Aufsicitsrat: J3leib, Löffel maun. Grund Gan E Les ‘812 900|—t 6 750|—| 8306 150 AbschLebüWg S “2 5 348,37 B 2. Abstbreibuna E O 7 500,— 660 000 Gs Í 1 Genoffen- Fuhrpark, unverändert D bschließenden Ergebnis meiner pflihtgemäßen Prüfung auf Aux andere Baulich \hi- | | : 3 400 Posten, die der Re<nungsabgrenzung dienen « « - - Eis und Utibaütei e ¿i 007 000 . j Kurzlebige Wirtschastsgüter Nach dem E ten der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf Maschinen u. ma 564 929 59] 53 683/14] 87 240/03] 483 400 Fit den Attivên sind enthalten: | 3, Ein- un Es * 10 000 15 Quan 1 5 ® 43 G0 2E e e E T Ab die Buchprüfung, der Fahresabs<hluß und der nelle Anlagen o. E E S A 59 863 58 Anlagen nach $ 17 Abs. 1 des Reichsgeseßes über das è i «H Zugang 2. 0 T 00 0. S0: 9 E G scha én. 14 Zugang « 43 099,79 APIIEYEIL E lichen Vorschriften. é E e 70S Kreditwesen RM 1.735,75 : : 32 000 | 645 000|— : E 73 100,75 Geschäftsbericht den geseßlichen “Apri : S O ] es 2 512 500,— Abschreibung « « «o. 4 15641 E Abschreibung 43 099,75 1 A V "Al i en, Virtschaftsprüfer. ? Kurzlebige Wirtschafts-} - 13 800/—| + 53 683/14] 28 542/10| 78 700- G bas : 4476 609/96 | 4. Maschinenanlage und Jnventar . 85 000,— S etceei der Großloge „Zur E Beteiligungen. ou f D bish tige Aufsichtsrat würds In der Generalversammlung vom 29, 6.) “güter... : | e P 40698/09600 na l 6 il ibtüln T brr Sen mo E Sul 2 Pud A276 600/96 “¿0 Abschreibnng « - » ««-« » » 5000, | 80 000— Sonne“, j R DA Vefbräbtee M S Ver bisherige NU} tht E 7 2 E ; 940]. E ; é j ; ionéeinri s a ia 100 O00 Genossenschaft mi Yrante: E ls und Bairienie 1936 wiedergewählt. ** * : tas al A -— i: 20 000|—| 347 500- Uta Verpflichtungen ö, Aen ns . 5% 000— 85 000|—| 2 220 000|— Saftprli ht in Bavventh: in Liqube toh-, Hilfs- e T S E E E E E T R E M R T I A A / rikationsverfahren F 16s Ren R Erd Es E E D L a ant Lian, R Rz Sb U dation. stoffe . - + 4 19920038 | Veritas Gummiwerke Aktiengesells<haft, Verlin-Lichterfelde (Os). | . Fabri 1 309 129/59] 100 562/54] 142 532/13| 1 265 750- s) sonstige im P and alfhenaminioie mtd R r: UndaulEiiidgAe E Einladung zur ordentlichen Gene- | Halbfertige fi 4 ber 1935. ‘l 14W0— i as i Uit e 9 573,12 E OYDETAN E s oov o o e 6 900 E lversammlun- Sonntag, _Den 2 linwaren 653 676/35 | 887 224/88 | [14134]. - - - - Vilanz per 31. Dezem E 0 767,12 | 3416 340/24] 3 429 740/24| 92. Rassenbesnd 388,35 28. Juni 1936, vormittags f Fertigwaren 653 676,39 m Aktiva RM \N] RM [N | 77, Ana etnen E a ; e ä e s d Kttänten E _- 3, Ae Sat auen N : - 30 456/65 |-11 “Uhr, in Mannheim, Parkhotel. i Wertpapiere, Steuergut- i N : Vorräte: ; L . 393 692,99 on der Summe 1 S : E 4 Vänlguthab C h éo Al D G E “" Tagesordnung: j Mee S 134 774/32 PNGgener gen ; « « « 349 001,— A H E L e ; è . 184 039,12 2 I Ne E Kündi ¿das 202 êu y : ; TILVESUIVONTLG O 091/30 L S a as ole io oe d s bbs 169 M 1.- Bericht der Liquidatoren und Vor- : A E E R s bliche, Abwertung Grottau. «4 387,— | 344 614 N lemvéritete 13 i 6 6, 232 751,23 810 483,34 Go a E Anbau eder Rd fällig: T NEIANE MEINGNISIGNE LOBS/GO aao ode os es 278201 75| loge der Bilanz per 31. Dezember j Beleisete. Angaylungen «é 116 : 4 P _— S ee : 91,28 I ; : D 2419 56442|. . 1955 ; S 271 116/24 as ' á . - 06 053,— : E 9 491, a Í N E : ; s Bi d- Ent- j Menne SIES häfts-- und. Wohngebäude . . «- + , o ee E Sid e ( a) innerhalb 7 Tagen . ' ing dex Bilænz und. Ent j Q E E f 24 781/10 O Oa Ab ertUma Grottau. . 9 E : Soeben in auf Grund von Wärenlieferungen und 682 488 40 b) darüber hinaus e zu 5 Een A1 Le GoR a ; : Passiva. L A | 2. S ie Aufsi <tsrat und Liqui- : Kasse, Reichsbank Post- : A 46 p ; At t C E E E E 934 c) darüber hinaus is zu Monaten E j L dkavital: : : / datoren, 100 ä E | (ved S S Sfr Zugang «eo e eo oe o ooo 990,58 4ST AieR an Konzerngesellshaften « « « «/« 1.007 4) über 12 Monate hinaus . K 92 562,67 106 660/68 tien (3000 Stimmen) « « 150 N S E D Wahl eines Liquidators an Stelle j D Saamen e S 91 9 62808 45 154 Vorauszahlungen. . « « e ooo e ooo 00 4 010,14 Sorte O A Oef es A 237 199/51 Stammaktien (1623 Stimmen) . « « « « « « . } 1623 000 i Hh 2364/42 | des zurüd>tretenden Liq. F. Bau- i 3 pur < : L T B ETIA : V C C C E R y n - Lens di :S: (0.0 z s 5 é , C S E L Li E ¿ ¿ 1 673 034/91 Abschreibung . « « « « o o eo» S7 T ; Wie éi A oe v6) o oute 57 2 R'Es Durchlaufenbe Kredité (nur Treuhandgeschäfte) . ¿do o IT, Vankkredit, teilw. d, Hypothek sichergestellt "2 419 56442 | 4 Beschlußfassung über Einziehung L Passiva. abrikgebäude usw,. «. «o e ooo E cichsbank ostshe>-. «e «e»... 7 Etammkapital Stammaktien U S O 2 j der rü>ständigen Anteilbeträge, id e 1 163 000 i + BEIVAOE V N R U A (davon bei einer Konzernbank 126 338,56 | 1 732 9572 Reserven 0 KWG. $11: geseßliche Reserven . .. 4 o Gewinn- und Verlustre<hnung. * 5. Verschiedenes: Essen, 7. Juni 1936 M itel. L E C j L 112 240,—) « « « «o o o o o ooo o L120 9059/00 Il Rüdsstellünget o O e Oie S E, 93/68 ñ Düsseldorf und Essen, 7. J . 1 Vorzugs- : Zugang » ee ee o e ooooo 878841 |, / cas ; j 8abgrenzung. dienen « e «- ««.. «101517 Posten, die der Re{nungsabgrenzung dienen . gt af 17 351/50 Debet RM |2,]} - Kredit, RM |9 Die Liquidatoren: ¿ A 0 s gang : 11 E IITL, Posten, die dex Rechnungs3abg nl : : A eve, 69 437/78 : rae aktien, U 217 016,4 ». ' Ñ ú Y 3 008 808/12 Reingewinn 1935 Q Se E G S 0 L M S . St u Handlungsunkosten 7 668 79 Hausertrag Le e S v | F. Ba umann, E : 20 faches 1 233 000!|— Abgan E 200 P y ; | T Verbindlichkeiten aus Bürgschaften, Wechsel- und O : Abihtelbuna a. Anlagen .-|64 500/—}| Verlust 1935/36 . . ... . | 273101 Wilh. Breidenid. E A Stimmrecht __70 000,— A9 —3T6 766,41 Passiva. 5 1 500 000- bürgschaften sowie aus Garantieverträgen ($ 261 ; S T2 168/79 # MIINCIQUDEE, t Q E Abschreibun oooooo e « 1518841 | 201 078/— I, Aktienkapital. « « «o ooooo o 00a 0a ooo 750 000 ¡Dee Ge V) RM O igen Redis- E A slosung unserer 414 % Teil- : E 87 577/80 | 9 if L Me t « « . 11 400,— 0 800 A : Genußscheine À « « «o o ooo o 000000000 375 000 ene Inbossamentsverbindlichkeiten aus sonstige Bott U EA L L Pfesferberg-Beteiligungs- L CUA clt es von 4912 ‘in l D E S E P 600,— | 10 800/— ineB «eo o o ooooooooooo B fontierungen 815, offmann- b [Q RM 4800,— (32 Stü) fin- E : ; 51 500|— bihreibüng« «s s ao e bo o, , Genußscheine B « «soo. / A A de i ind enthalten: llschaft auf Aktien. Gesellschaft m. b. H. Höhe von RM 4800,— (32 Su) fin: Î ae Hypotheken © .. Abschreibung Ä E R 00 Ae In den Passiven sind e Kommanditgesellsha : dem 25. Juni | P ; ‘xe 1 508/14 ; i Anlagen « - 468 880, Ix, Rückstellungen . « ; ; KWG. $11 Abs,1 Walter Kittel. det am Donnerstag, 5. Jun 4 j ' Ieder 6 . und maschinelle Anlag E C : Gesamtverpflichtungen nah a | 4 Hs L e : L häfts- j Br N Verbindlichkeiten: L E ‘gesegliche A on «e R E U Lan Au Geib Lor Warenlieferungen und Legen s 372,51 cal A f 16 RM 3 429 740,24 Nach dem abschließenden Ergebnis D Aen Pianos L A: ieterrs ps ee E Ri Ge]ca] [f E | Warenliefe rungen un j I über Konzexngesellschafsten « « « o - 1 dergl, nah KWG. $ i T , n : der Bücher und Schriften der Gesellschaft owie der voni Vorsta! räumen in berlanb-Céntrále : E E M A Uan. s L O : b) gegenüber sonstigen M a0 0A) "18 682/63 Gesamt Vaslendes Sgemtaplacgr) KWG. 211 bj. 2 fläcüngen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Alimärkische ar Vaxdelegen. 14 | E eta 8 385-40 112 933/07 | BZugáng auf Guts lis e Galinng Sonstige Verbindlichkeiten... « « « . o o 0 4 517/10 170 9270 RM 652 177,20 j “L276 609196 Geschäftsbericht e E Vorschriften, . O C A j | 0 Cs | und fkurzl. Wirtschaftsgüter ! ; Rembourskredit . “e eo o AOIILO 6 55201 Berlin, den 26. Mai 1936, i ne [15962] i G P S B R Si E 11 263/50 ; 9 865,07 em ; S E E 26 994 c 5 dt, Dipl.-Kaufm., Wirtschaftsprüfer. > bi Deuts<her Winzer ; / 8 Rehnungsabgrenzung - | Mj<reivung »® s e en, die der Rechnuntgsabgrenzung dienen « « « ' : am 31, Dezember 1935. M. Schönwandt, i: / Selbsthilfe Deutsher Win | E a i 5 717 a 732,08 IV, Posten, die der Re 9 i * » « « 327 106,19 1 Gewinn- und Verlustre<huung . E H., Berlin SW 68 ; h \ Berluloritas E E N 780,40 V: Gewinn 1934/35 - «e e 6% (s 0810648) 000 San Friedri ilrafe E F E j R 5 tei v iter tue pag / f : i un s i‘ j [T 673 034 91 K e « T 969,18 | 421 983|— E N S 5. Handlungsunkosten einschl. Steuern] 85 65 insen 756 2898 : : i H f 1 67 | Abschreibung. « « « « - + —— winn- und Verlustre<hnung zum 30. September 1935. Gehälter e p .. . « « | 135 568 sionen . . . 213 28 a en E ] Ahlftröm «& Co. Berliner Aktiva. RM [H 4 N a V bex Ll. Dezember 1985, |- Werlzeugs, Vatlet K S P12 T Sara 2 M schreibungen auf: er Bu | . Baugesellschaft mit GULRTNEE (ufe, pa v eee see | MOOIO | E O O - per 31. Dezember 1935. geseßliche Abwertung i Soll. R : lad Bankgebäude... 4675,— j tien Sb B Haftung, Berlin, ist aufgelöt. Die Se ca a8 E : E 2s 1 E ——————————————— | 53 548,— ; 368 104/48} Erlös nach Abzug der J 5 348,37 10 023 scheinen, Sorten m Os ieser Gesellschaft werden | 7 ¿»1:80 519/95 : E S I E 9 L erlustvortrag 1933/34 « « «,. } j en f. Mnventar „5348,37 visen ._. 24 999/05 4 . . Gläubiger dieser Gesellsch del 4 «s e è 2 SOOLAO Í | M A Sons 458 987 87 u E a i da E Löhne und Gehülter . - - - - “14 02008l Robe Hilde und 080 0428 “gung auf SAGNIQE SQGhe 10 000|{ Sonstige Einnahmen | 16 51707 [15932] E Ee Siena N, E La (f E 28 t Ö me U. Je Ja S K 93548 ugang au D 2 019 29 ; Soziale“ Abgaben 40>. 0:9 13 Betriebsstoffe 2 s antivei ungen d. a #20 R Außerordentliche L 1: ild 3 itun Gesell- er F N aren V S M p. S D 1 000|— 1A # E: 00 11000 So 0le LANe «2e Ae AalGe schaftsgüter . . « « « « « 62019, “_þ° ibungen auf Anlagen « « | 142 532 ; 3172 Reingewinn 1935... ... 17 351 a 3 790/80 | Die Berliner BVilder-Zeitung j Verpa>ung ujw. » « « »» »* t j ichrei S 98 734/65 j « e «62 019,29 Abschreibungen 37 046/82) Zinsen . . . + - 9 Erträge « « « « | {haft mit beschränkter Haftung in : Jar Flaschen . « « « « | 1000| E Belibsieuer ftr t] O e Did es: E Besigfeueri h n E d78 911/06 S ad 32.2014 258 594/48 [268 604/48 Berlin ist aufgelöst, Die C A (Die Ahlström «& Co. Haus- úünd Encibeeno et b s P B | 2 _ SoA Aufwendungen . L (00/5 : E N Belle els 40,— ; O Ri e M OUSOIL inna ‘0 / / der Gesellshast werden aufgefo , #3 - i mit be: C E A E lis L E : S e ; G : 28 717 84 Abgang « + « E T Sonstige Umge ‘v1 | Mittweida, den 8. Mai 1936. fich bei ihr zu molden. I E a R ist auf: Darlehen Le n E __976 218 62 Abschreibung ¿oos 8006 | 48606 1078 686— Verlustvortrag : . 268 10448 | “59 001/71 T Bank für M eladen, Aitiengesslijhass Derlin, den 4 uni E E Sie Gläubiger dieser Gesell- ——- j f R ret E E T —— l ————— 9 ange. ing. Ÿ ; Berliner Bilder l N ih bei der- Pajsiva. O i ¿ , 16/77 : i ; i üfung auf Grund : [haft werden aufgefordert, sih bei i 9 72779 h j Erlöse. 4 laufsvermögen: 0E Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflihtgemäßen Prüfun; k G. m. b. S. i. Liqu. : S ee S | M ani ot veri E O dis dds drid Vsoh, Hilfs- und Peiietanohe 6 A De, n U es AttiengriaiGalt v de: Bd Schriften der E 4 er SeecTa L E us La Der Liquidator: Kontrowth. | selben zu I brazibator. “po e R e E : + |19 836/83 E, u Zinsen usw. « « « « « - 29a Halbfertige Erzeugnisse . « « o o odo / 471 583/76 a 7 Schriften der O rungen und Nachweise entsprechen 1e DU rung, L LEEEEs lasthenpfand.. «¿e L j | 0 Außerordentliche Erträge |___1826/38 Fertige Erzeugnisse, Waren « « - Ss Nach pflichtgemäßer Prüfung auf A E tige ih O Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften. [15934] Vekanntmachung. llschaft ; Da Sd i Les pro A ; j M 976 218/62 Wertpapiere: a) Effekten . » « « « « « 10 200,— 12 999/85 schaft sowie der vom Vorstand erteilten Aufklärung äftsbericht den geseßlichen L Dresden, den 11. Mai 1936. Die Naturpark Jrrgang Gesellschaf [16202] Bekanntmachung. les [Ne E pa amis ae 64 P O E / | N hließenden Ergebmis b) Kautionen « « « - + + 279985 L obol. die Buchführung, dex Jahresabschluß und der Gesch : Treuhand- Aktiengesellschaft. üfe mit beshränkter Haftun An LLILO) Die Gesellschaft für Juduftrie: | teile “E E E No bem n L: Gelisun auf} Hypothekenforderung: «e o e o o o. +6 326% schriften entsprechen. ù i | Gehrke, Wirtschastsprüfer. ppa. Hosmann, Wirtschaftsprüfer. i (Vogtl,) ist aufgelöst. Die Gläu E Export m. b. H. zu Berlin ist auf | 2 winnreserve Pa a E 180|— E E meiner Y BiEce und Stiften B Ge- E otdotiniion avs Berlin, den 25. März 1936, Virtschaftsprüfer, Hamburg/Berlin. Mandd Jn der Generalversammlung vom 4. Juni 1936 ivurden die turnusgermnäß aus- der Gesellschast Ten. Sag, pet ei gelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft Gew.-Ant. d. Genossen « « - —— / : 1 FB9O fellichaft “oie Voi Vorstand er- a) auf Grund von Warenlieferungen pa 23211 427 325/33 D, 13 dishertae Anfsichtsratsmitglied ‘Herr Homer H. aa E und 2 sheidenden Herren Fabrikbesißer Max P Den Ce, A EEE Rats- a R j L oer L J B Auen werd en aufgefordert; sih bei ihr zu 48 860/83 E : x wei t- b) sonstige « «oooooooooo BAIAANI mgl E I Ri iedenen Herren Dr, Ber>eme 1d herr Adam Leupold; Chemniß, wieder in. den Au N ; e E melden. Li S ¿x Genossen. hat fich im Ge- R teilten Aufklärungen und Nachweise en s ; AEES 3778 iedergelegt. Die turnusmäßig ltr iedergewählt. Ferner wut ( F de von 214% gelangt an den Gesellschaftskassen sowie | 1936 anzumelden. ; Berlin, den 6. Juni 1936. Die Zahl der Genossen h 1 n j sprechen die Buchführung, der Jahres- Wee a aa (6s +0 O L N a vie 5 : niederg . ls Mitglieder des Aufsichtsrats wiederge * O Berlin, H: Die festgesezte Divivende vo 2 /0 B Niederlassungen gegen | Dorfftadt (Vogtl.), 6. Zuni 1936. , diduidatvr: schäftsjahr nicht geändert. y f 0 L S E ut lo ; bei Notenbanken un Welßien wurden a gueD L: Dr, jur. Wilhelm Borner, Verl, L an den Kassen der Sächsischen Staatsbank Dresden und deren Ni | L i it Der Liqui s | n 1 eLA TO96 t bschluß und der Geschäftsbericht den ge Kassenbestand eins<l, Guthaben A 18 246/35 : : ichtsrat gewählt die Herren Dr. jur. uß, Vet assen der : Naturpark Jrrgang Gesellschaft mit| a Finat Berlin, im April 1936. _ A i Ruliden Vorschriften. ; 6 Postshe>guthaben «oos : E 14 286/57] 952 219/86 Ran U S. Grafselli, London, Rechtsanwalt Dr, C, W. Ha ß, orlage des Dividendenscheins Nr, 3 zux Auszahlung, i detebrtGaer Gabe in Liquidation. E U Ven Jung j Der Vorstand, Günter Thiejen. l Berlin SW A E 9, Mai 1936, |- Andere R R N ————— 901/18 ' Berlin; den 29. ‘Mai 1986. Saekdin e E ; Mittweida, den 5. Juni Der Vorland A Ns Der Liquidator: Krieger. O A É A wp : | | Rinder, Rechnungsabgrenzungsposten . . « « « E / L T4 Der-Vo . E N U a, : : } öffeénil, best, Wietschaftsprüfer." »\ vals und Zessionen RM. 466 414,73: | 4 020 0G O4 S | i - | Avale uud Z S - j