1936 / 134 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 12 Jun 1936 18:00:01 GMT) scan diff

Dritte Beilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 134 vom 12. -Juni 1936. .&. 4

3. die Beschlußfassung über die Ent-

zum Deutschen Reichs

Vierte Beilage

¿ j teilt, daß die Kapitalherabseßzung von 14 d ; Ung a : Ne Rechtggnmali Di Bzeit, Dres- Passiva. RM |H | der Generalversammlung ordnungs- | Kölnische S R REST I RGRER Cic nze ger un reu en aatSanze ger D - N e Ag , S L : î + Bf R \ T if l S3 1 . , den, ist aus dem Aufsichtärat ausge- Attienkapital: Bestand 1,10, bia Detdglsen unn R Hn “| Die 83 beate Generalver- | 4. die Wahl von Mitgliedern des Ir 134 : : L aper pa E M 00, 1 436 400, = x ‘Köln, im ‘Aayuar 1936. : sammlung der Aktionäre findet statt Aa: 3 drei Aktionä F Berlin, Freitag, den 12, Zuni 1936 alt Q. in gewagt. A B Di L O N ien 30. Juni 19: , die W iner aus drei ionären E Dresden, den 29. April p Naa e ros 478 800 Natan n am D Id En ie B L s e Endo Ron zur Revi- E A R j T Zeppernik «& Hart A.-:G. jeßung 9:4 S B, —, h A Eee " Qx M ; i ‘o 1936. 6s Gs R, 4788 Aftien ¿TAM 200, | 957 600—| Sieg-Rheinische Germania- | haus dex Gesellichaft zu Köln, Be | 2 mmberechtigt in der Generalver e: | [14132] F. L. Mertens Aktiengesellschaft, | [14136] Reservefonds: Bestand Brauerei, Aktiengesellschaft. Mage Iu, bövbaiuid ias ammlung find nur. diejentgen Aflio« T. Aktiengesellschaften Grundstü3- Aktiengesellschaft [14130]. Levin, , Kkcinz d Ga terletiauts Sieg-Rheinische Germania- L 10, 1008 O Nag epa B Lag, 1 den Geschäftsbericht der Direktion | näre, welche ihre Aktien spätestens am . „Seestraße, Berlin. Bilanz auf den 31. Dezember 1935.| verwaltungs-A. G., Berlin. Vrauerei Aktiengesellschaft, Abgang an- Fn der ordentlichen Generalversamm- . den Ge[chasis Aufsichtsrates | F it ven 26. Juni 1936, bei der Vermögensaufstellung auf den Bil 1 De ib 1935 P Bila, E n, O tee A d a e a 9 üter v S Ne O n Gesellschaft R ENTIEE haben. [15598]. 31. Dezember 1935. Aktiva. RM 19 As P A. E D Bilanz per 30. September 1935. | Kapitalher- | 1936 ist u. a. beschlossen worden, das ; P ( T E E U d a j lat enecndaen: : e Bs : - y absezung « _106 240,— | 95 760/— | Aktienkapital, von RM 1 436 400,— in t P e A B a Philipp Mühsam Akt.-Ges. Berlin. Vermögen. RM (5, Grundstüde T B40 S e aale A 8 Aktiva. RM [D Delkredererüdftellung: ® Be erleichterter Form. gemäß der Verord- R Ge Ut e ‘Aus- | der Generalversammlung dem Vorstand l Bilanz am 31. Dezember 1935. Anlagevermögen: At | Geschäftsgebäude: Stand Gabe eat E G iéti Brauereigrundstücke: Be- stand 1. 10. nung vom 6. Oktober 1931 um den Be- schüttung einex Dividende an die | zu übergeben. E ———— Grundstück ohne Baulichkeiten |,5Q 685/37 | am 1. 1,1935 623 445,— | ) E stand 1. 10. 1934 . . . 137 000,— trag von RM 478 800,— auf Reichs- Mo Are: y Die Bilanz und die Gewinn- und Aktiva. M My Umlaufsvermögen: R ad Abschr. in 35 8 000,— | 615 445|— 20 000 1934 . . . . 149 000,— Zug. 1934/35 4 976,95 mark 957 600,— herabguselen, 2 die Beschlußfassung über die Ge- | Verlustrechnung und der Jahresbericht I, Anlagevermögen: H H Postscheckguthaben « « . |. . 2484| Geschäftsinventar: Stand | Passiva, G | Abg. 1934/35 R i T 976,95 E U e: R pr L R A nehmigung der Bilanz und der | liegen im Geschäftshaus der Gesellschaft Grundstücke: Stand am 31. 12. 1934 ; Boas aus 1934 4 369 61 | S 1935 . . 5 625,— | Grundkapital . «+20 000 T1 000,— G / - S d ister einge- A s sowi Finsi Aktionä E ray 9, (bschr. in 1935 1 000 25|— -— Wertberichti- bg. 1094/88 TOSGET tragen worden ist, fordern wird die In-| jber die V unebiia Me Reb: bi den 6 -AURi IDOE Weriberihigung “, -. “26467. 170 169 A E 2 G0)02 Beteiligungen —— ——— Zu 20 000— Tor Ç i io ( Ï , He S E E Î Vas E: B é ( D S gung» - - S000 | 8000 | gui Ce hee ne U f uny ee | gewinns; Ter Aufsichtsrat. A] Bikglchoften E | llausovermägen: —| Mah dem abstiehenben Ergebnis Brauereigebäude : Bestand anläßlich der neuerungsschein bis zum 31. August EIVEEE S ES E T T T E E E E T E O E E à) Geschäfts- und Wohngebäude: Startd am i 53 332 73 | Rohware. . .. . . „, 99 731/55 | meiner pflichtáerhäßen * Prlifung auf 1. 10. 1934 . 779 000,— Kapitalher- 1936 einschließlich | I "aud Schulden Pt! o O e a Q 35 991 5 c _ S j . 0 e F ichti - . O : yckHi - =-= | Tellichaît iowie de Nori ; Zug. 1934/35 . L 281,59 abseßung . __76 440,— | 218 37987 | hei der Commerz- und Privat-Bank C. Müller Gummiwaarenfabrik Actien-Gesellschaft. Wertberichtigung . 32 723,— G Leo O S E L A han F n 75 L O E D hom Boysiand erdelligs / 779 221,59 Pensionsrüstellung : Aktiengesellschaft, Filiale Bonn, z) 1935 ; 167 075,— Verbindlichkeiten ‘orbe A 1 Vie: Witt M A GuaRnhr ) Abg. 1934/35 12 000,— er = stn G S Aut ; ; Vilanz am 31. Dezember 1935. Abschreibu i; Forderungen auf Grund die Buchführung, der Jahresabschluß und g- A Zuweisung 1934/35. « « 6 678|— | unter Beifügung eines arithmetisch ge- Ichretbung . 8 720,— 158 355,— auf Grund von Warenliefe- von Warenlieferungen u der Geschäftisbêricht den geseßlichen Vor- i 767 221,59 Hypothekenschulden . « 379 240/79 | ordneten Nummernverzeichnisses in Attiva. RM |2| RM |Z b) Fabrikgebäude und andere Baulichkeiten : rungen und Lei- Leistungen ls 192 851 57 | schriften 3 Abschreibung Kautions- und Einlage- doppelter Ausfertigung einzureichen. Ánlanéb ¿tragen Stand am 31. 12, 1934 197 747,— stungen . ¿7880 |. S ordettigen i eib B Berlin, den 25. Mai 1936 e E shulben . . » . « «.«| /88528/60) Die Durchführung der Herabsegung | ""rundstüde « « + «a soepeananoe e 120 272/— Wertberichtigung . 25 147,— gegenüber Konzern- P þ «|+ sche Niederlasfungen . 44 947 52 | (L. 8.) Alfred Schürmann 71S 100,— Steuerverpflichtungen. geschieht in der Weise, daß der Nenn- Gebálds C 530 600 T72 600 gesellshaften ._. 3052,73 | 3 332/73 | Sonstige Forderungen i: 17 308/97 Wirtschastsprüfer. ¿ Wertberichti- durchweg nicht fällige s betrag einer über RM 300,— lautenden Abschreibun E 10 600 —| 520 000 Abschreibung . . 9 Î18,— 163 282 321 637 Bürgschaften. . ._. —,— | Wechsel E 7 099 42 - gung . . « . 363 100,— | 885 000— | Biersteuern . « « « « - 80 511/44 | Aktie auf RM 200,— herabgeseßt wird, 0s E S E —595 000 Kaffinerie- und Tartert A n f N G A : 4996 „Controla“ Häuserverwaltungs- A IN s Laufende Schulden aus indem die betreffende Urkunde mit Maschinen i E s Se E D antanlagen:. . Etand am 53 332/73 G oe a d e 2/25 Ges. m. b. H. Wirtschafts- und Nieder- B b . 31. 12. 1934 40 000 Kassenbestand und Post- | 4 L lagegrundstücke: Bestand A O und v Uiao E Sa A aal M4 Quan N L auf: Öa E Gewinn- und Verlustrechnung- -| scheckguthaben 2 viólga Vilanz per 31. Dezember 1935. A *=7 000 onstigen Leistungen «-« aut Beschluß der Generalverjammlung Os j A ' V A ür das 1025 a1 M A e Ö l A 6 “i A Vorauszahlungen von vom 23. März 1936 auf Reichsmark kurzlebige Wirtschaftsgüter « « «16 823,73 badet 60 303,60 f Rechnungsjahr 1935, | Bankguthaben « « « « « |__10 94165 Aktiva. RM |D g. . s j Ua E L N 81/52 | 200,— herabgeseßt“ versehen wird. 29 900,93 schreibung . 60 302,60 Las Soll a 1 697 691/64 | Grundstück Puttkáämerstr. 14 | N 60 500,— Akzeptverpflichtungen « « 68 806/07 | Für die mit der Herabsezung verbun- Abschreibung « « - o o o o o 0 « «+ 29 900,93 Fesseldüeibd. A A ' RM \H Passiva. T} Vortrag 1. 1 35" 417 726,71 R l : V E A . 1 Vortrag aus 1934 4 Wertberichti- S do 40 000 | Verteilbarer Gewinn: denen Sonderarbeiten wird die übliche —,— Gleisanlagen E R E N R E Ae 1— Gibiloint e *. * - |- 4369/61 | Grundkapital: Abschreibungen. . 1082,— |46 64471 E E aaen Vortrag aus Provision in Anrechnung gebracht; so- Abschreibung. «o o o o oooooooo 12 500 —| 8382 500 Fuhrpark: Stand am- 31. 12, 1934 Besibsteuern E Stammaktien 633 000,— Gi i o D L 0401 Wirtschafts- und Nieder- 1933/34 . 1725,19 fern ¿seboch: die (SUNG na) der Nüm) Seim e 30100 1,— 2 Ueberzahlte Um- Sorgugsallien 103 000,— |- - 786.000/—\ Postscheckguthaben 2, + ck « | 092434 lagegebäude: Bestand | Jahresgewinn A mernfolge geordnet bei der vorstehend Zugang Umbuchung auf kurzlebige Wirtschafts- Zugang 1935 . „.*.* 1027,40" Lbiuten 53,70 |' L 25182 Reservefonds: Bänkgithaben 0215 129761 O! 1934 : T98 000,— 1934/35 . 23 335,24 25 060/43 genannten Stelle direkt am zuständigen güter 1870065 i ——T1038,10 i G 1-u to E t , 1, 2561/82 Geseßl. Reserve 20 000,— Verlustvortrag . « 21 582,31 | Abg. 1934/35 H 000, Bürgschaften 98 258,— E eret Auge werden, erfolgt der A C e A B TOO O Abschreibung . . . .* 1027,00 0 enerál-Unkosten .. 361,09 Pensionsfonds 16 465,85 36 465/85 | Verlust 1935 „, 1008,33 }22 590 64 Abschreibung E 1 O98 00110 L der mit dem Auf- E 00 E M und Tanfwagen: Stand am b la Ee sposten 11 364 2 E ¿ i i S gung Gat 28 is ¿12 R S AN Ü n gun s z 1934/35 N 6 000,— ®) Von den Außenständen aller Art sind druck versehenen Aktienurkunden erfolgt Abschreibung 0 S (0076 0/0/0000. 00 É A 900 27 2 j; Zugang 1935 E +168 j ¿ Gri R 1 5 6 ; Vorbindlichkeiten: 7 Passiva. | T2000 RM 617 106,94 durch Hypotheken und | nah deren Fertigstellung gegen Rück-| Formen . . . « « -- S L 28 300 A O 8 Verlust aus 1034 * ¿900 pr l eel BAB G N A 55 388/25 | Stammkapital... . . « . [40 000 M eeciGliaun , Grundschulden gesichert. Außerdem be- | gabe der über die alten eingereihten Zugang Umbuchung auf kurzlebige Wirtschafts- db | 7186,— S i aud: 1085 11e laa Verbindlichkeiten a. Grund | | Hypothek Puttkamerstraße . . 13497271 8 1 000 | 94000/— | sißen wir Sicherungshypotheken für Außen- | Äktien erteilten Empfangsbescheini- gle cie eie eee Globe 7.893,90 Abschreibung . . ._. 7185,— U a A] von» Warenliesèrungen Rade a ra e dee P O20SS Maschinen t stände in Höhe von RM 33 127,28. gungen bei der E die Be- Abschreibung. « o - o o o o o e - + 7893,39 Inventar: Stand am 31, 12. E i 5 982/52 und Leistungen . 75 634/38 75 497 30 Los ewinn- und: Verlustrechnun sheinigungen, die nicht übertragbar T C Essen, im März 1936, Sonst. Verbindlichkeiten | 473 011 18 : i e od Se September 1986, | sind, ausgestellt hat, Seb A E E 3 300|—| 25 000 Zugang 1935 . , _. 4305,46 Der Aufsichtsrat. Bankverbindlichkeiten Gewinn- uud. Verlustrechnung 1934 .. 192 000 pe p : E j A ; 31. Zug. 1934/35 . 2 817,95 Die Umtauschstelle ist berehtigt, aber | Kraftwagen . «eee aaen en 1 7306,16 Tengelmann. (einschl. RM 87 398,75 per 31. Dezember 1935. Sre Aufwand. RM H | nicht verpflichtet, die Legitimation dos Zugang Umbuchung auf kurzlebige Wirtschafts- Abschreibung . ,. . 4305,46 1 Der Vorstand. Trattenkredit) . . . . | 212 45658 E E R oss A bs Verwendung des Buchge- Vorzeigers der Empfangsbescheinigung güter E O Utensilien: Stand am 31. 15. 1957 j Tenbrudck. A 2 Gewinn in 1935 76 204,71 Aufwendungen. | g- fg R al winnes aus der Kapital- zu prüfen. i L Abschreibung « « « « - o «o. « - . 4765,— L S Nach dem abschließenden Ergebnis mei-| Vetlustwor- Abschr. für Abnuzung . .. .. |- 1 082/— e T91 507,95 herabseßzung: i Hersel b. Bonn-Wissen, Sieg, den : Zugang 1935 , , . „. , 23359,45 ner pflihtgemäßen Prüfung ‘aúf Grund| 9g + + -_19034— A ae E S P eg E Wertberichtigung der 9. qgzunt 1990 i j X A 1|— —55 560 77 , der Bücher und Schriften der Gesellschaft T TeDS ooLdd la a S E M A D 1934/35 . «20 507,95 | 174 000/— | Brauerei- Sicg-Rheinische Germania- Ai 7 2 Abschreibung « 23 359.42 A _|_j sowie der vom Vorstand erteilten 'Aut- Gewi d Verl 2 ilt Instandsezungsarbeiten „. .- 56/76 Gär- und Lagergefäße : Be- distüce . 64 000,— Brauerei, Aktiengesellschaft. Elektrische Anlage « « «. . . +- e E s E p fe B —| 491 813/— |klärungen-und N : o e], Gewinn- un erlustrechnung Betriebskosten „- „e «o e. | 7314/27 A u SEIAIDIENGE ' Umbuchung auf kurzlebige Wirtschafts- 11. Bêéteiligungen i E 9 achweise entsprechen die |" guf den 31. Dezember 1935 pr E e E S nete A Breuer s : O R R e Md S V2 G Sa Jahresabschluß und der S 8 963 88 ch 4 Ï N N ¿ 40 000,— 2 c s D T t: P e . G05 0/0. 0D Qa O r . Ï L Sf ei j x j d , M j e - - & ad | Abg. 1934/35 : 1 005,— Ae : H. Breuer. Abschreibung « « + o o o ooo 42107077 TIL Umlaufsvermögen; P e O OM C MENOANZER, RM |5) Erträge. - - | j i e D lagegrund-, : E O E E M C E E R O —,— , Warenvorräte . » » « « «o e e « «e { ‘600 000—| Mülheim-Ruhr, im März- 1936, Betlustvorirag aus 1934 . 19 034 | Mietzinseinnahmen - «e « « f 7955/55 | Abschreibung cs “stüde . . « 20 500,— Grundstü3- Aktiengesellschaft Abschreibung e «op eo ea ad oe [7 1/— Wertpapiere E Ca 2 278 90) D. Gasters, Wirtschaftsprüfer. Sie Diku Le «+ * } 7609649 | Verlust 1935", »-» » » « » |_1 008/33 1934/35 11 995,— | 127 000— | Wirtschafts- [16223]. in Liqu. Werkzeuge . . . « . - C N 1— Aktivh! a (nom. RM 200 000 Stammaktien) f - 100-000/— - Aus dem Aufsichtsrat ist. Herx Berg | - Soziale Abgaben 3 130,02 8 963/88 i Versandfässer, FlasHen und n e Vilanz per 31. Dezember 1935. Zugang Umbuqung ‘auf kurzlebige Os E in E O e #9 M E Dr. jur. Ludwig: Holle -in | « Soustige- Leistun-. nic caiandritetn dm init h: “O G agegebâude A E Qt o ao n do o oa S oe ch : L E o ea ie en ausgeschieden. Dage w ; S e 0A G | j E: Bestand . 0E Slimeliiia aur ' Aktiua. Abschreibung« - o o ou ooo. 2 173,62 Forderungen auf Grund von Warenlieferungen den Aufsitorat neu gelodnt-Sete ME Ab a : / 9 130/02 [14137] E Zug 1934/35 8 612 62 Delkredere- Debitoren. « « « . . « « « |12 746/47 f 0E Ves Leistungen . E E E O j 546 314/67 werksdirektor Heinrih Busch in Essen, = diy voile de O E F E „Controla“ Beteiligungs3- | Áa: 1084/06. 20 Löhne u. Ge- |14008 47 | Umlaufsvermögen: e S E Von i i Volipfiouern « + ¿7 c] 95880985 | E E Eer 10s, ' ——ck-ck 57 Z53 63 D E 190 717,56 Passiva. i |T| Rohmaterialien «eo oooooooooo 75 566 79 S A n A O S 15 490/91 [14135]. Sonstige Aufwendungen . 91 254 20 : Y Abschreibung ' Soziale Ab- 4 Liquidationskonto « « « « « | 135222| Waren: halbfertige. « e o e e eo oooooo 68 041/60 Kasse: Guthaben bei Reichsbank u. Postsheckamt 41 916/22 | Vaugesellschaft in der Blütherstraße | Gewinn in 1935 76 204,71 A Aktiva. „[ RM [N | 1934/35 11 592,62 | 10000 | gHißsteuern 34 472/85 Kreditoren . « . « « « « « |11 00625 ELHOB i) e o o apo duo doe O E D Os TAO Andere Bankguthaben n. | 5443207] 1 528 00481 Aktiengesellschaft, Berlin. 7 Ora P leuclivnliues ier P | Sbevart: S T T Son, S, 997 995 96 A E erhobene Liqui- ant R O R A von Warenlieferungen « « 2 210 IV. Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen . . [7 E 999 50 Vilanz per 31. Dezember 1935. 1934 ., . 19034,— 57 17071 ung H. —= i j 1034. ¿ 2 19:00 Zinsen 14 599,46 L E S ge O S 10 534/99 ps T 362 215 47 S S y f f - ==2 15 e Se A S e S le : 2020 118/31 |. Aktiv ' E |— P e Zug. 1934/35 . 33 553,15 Abschreibungen 14 008/47 | Wechsel und Sche ; | : 31 a. RM }Z, Erträge Passiva i u L y Not k 28 633/98 N S adi S E j LYEe # . E E Ü 52 554,15 A IASA 93 694,84 Gewinn- und Verlustfonto. E. O 18 E E A 25 830/10 I. Aktienkapital: Passiva. “Bi Gai 24: Stand e G R / 320 341/86 SNDA a 06 M bg. 1934/35 . . 1 425,— schreibungen i di O ; | ; E i ars R i C -G.-B.). | 3203418 | u E g T5557 a. Forderung. 52 008,20 Verlust. Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen s « « 9 504/55 A S R Stammaktien (812 Stimmen) : ags 1935 . . 34384,05 |- « - } -| Sonstige Erträge . . .. 31 894 91 i / 20 000— E Abschreibung : Zuweisung zur Handlungsunkosten . « « « « | 137871 1785 522 42 11, Geseblihe Reserve Vorzug3aktien (180 Stimmen). 812 000— L eat 1A y 191,25 |.33 192/80 | Außerordentliche Erträge . 9 978/70 N R Mlt l j e Z __| “Pensionsrüd- L Z j . Ge f S S N 125-000/— | Hauserneuerungsfonto: S Yte rUsung au | E Pfei 18 198,15 | * 88 001/— | Dina, C682 Me atbund Soll aogtotdi: les h Passiva. T1. Rüstellung für Pensionsverpflihtungen + - « « Eo DOO L S Is Da h b u. A 362 215/47 | Grund der Bücher und Schriften der Ge- l Werkzeuge, Geräte und Sonst. Äufwen- Arit es 12 Aktienkapital. o o o e e e ooooooooo 1 000 000 IV, Rückstellungen: i y Abschreibung . . 1480,— |- E4804— |- Nach, dem. abjhließenden Ergebnis | sellschaft sowie der vom Vorstand erteilten l Utensilien: Bestand dingen . ¿ . 250 088,07 892 891 30 rentfonto « o. o. o. | Reservesonds „ooooooooooo 100 000|— a) auf Außenstande » ¿ca 6 eee 25 000|— Umlaufsvermöggn T meiner pslihtgemäßen Prüfung und auf | Aufflärungen und Nachweise entsprechen j 1. 10.1934 . 4 000,— M Glikarer G i 3 723/31 | Arbeiterunterstüßungsfond8 „« - . «ooooo. 3 000/— b) sonstige S ae a 31 454 —| 56 454|— Darlehnsforderun, én k 321/05 | Stund der Bücher und Schriften der Ge- die Buchführung, der Jahresabschluß und Zug. 1934/35. 83 675,18 E «A N ewinn: Gewinn. | Fonds für Delkredere und andere Risiken « « «- + « 20 000/— V, Wertberichtigungsposten „ee a6 Rad 8k Postscheckguthaben. aa I sellschaft sowie der vom Vorstand erteilten | der Geschäftsbericht den geseßlichen Vor- 7 675,18 1983/34 1725,19 Konsortialgewinn. « « « « | 2820 Hypothek T E E E S0 O E a 197 500|— VI. Verbindlichkeiten : L A Bankguthaben . ? . : 641/59 Aufklärungen und Nachweise entsprechen schriften. i | Abg. 1934/35 . 32565 N acwvini / Sin Les S 50435 ab Amortisation 1935 L S O S O O o 10 S Passivhypotheken . „ooooo 154 438/80] Verlustvortrag . . 21 259,93 die Buchführung, der Jahresabschluß und | Verlin, den 25. Mai 1936. T3490 05. 1934/35 . 23 335,24 95 060 43 | Eingang auf Kontokorrentkto. 71 Noch nicht erhobene Dividende S ‘.| f 7 Enauhlüngen. von Nen a N ene 754 |— Verlust 1935 . . 1943,25 |23 203/18 M C den geseßlichen Be- | (L. 8.) Viet ee E Abschreibung ————— | Uebertrag vom Liquidations- Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen 1/72 erbindlichkeiten auf Gxund von Warenliéferun- i e O gen. ; aftsprüfer. E 1934/35 6 349,53 1 000 L O P Ten l e oe e + [927/00 P AlepwEiNDlWlelen nail 16 E und Leistungen 4 «¿e e «e « « | 303417/98 60 124180 -SROE Dio 14, wes a „Controla“ Häuserverwaltungs- A rocinridu T E” baa 78 | Vanlschulden e 65 40A eee. e r Sonstige Verbindlichkeiten „e. 87 056/63 Passiva. HSMMENIOT 144: SOIFHCYGIFSPLNTET, GinbH. 1 4 e A s - Buchgewinn 2 der Ka- ( : j 3 729/91 Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen s « «.- 18 051/69 A C R L c 89 312/38| - 724 979/79 | Grundkapital . . « « » « e |.18000—|, Jn, „der Generalversammlung vom | Bilanz per 31. Dezember 1935. e stand 1. 10. , unver / L : Berlin, den 31. Dezember 1935. : G traq von 1934 . « i 31 520/51 V \ E N is M 3 s | : E 2|— | pitalherabsezung in er- Die Liguidatoren: Reingewinn; a Ra ae E S lol 20 l IT, Postén, die der Rehnungsabgrenzung dienén . . is 1180/88 | Rücklage . . «eee e a s .570—| hni ffs 6 wurde zu 2 der Tages-| = = E O : Engen us O leichterter A E Dobrinowicz. Weigel. S R do C E a N A T TNES Doe AOINNS Reali, T S T A f “154 871/09 Auf dein, GrLnbi0E lastende |, 1 poes leine cnentiet Me Grundiüt Gultliteidi 14 O Ij i papiere: Bestand 1. 10. ringerung Des len- E) i ooooooooo i v il Bes Reinaewit L f . | | - L itals. . . 478 800,— : Rz —| Hypotheken . . . . . «4 |39957|80 | teilung des Reingewinnes wie nach-| Vortrag 1. 1.35 47 726,71 | i ] | e L 3 lbfune t / ies Velétites Grunbuxss Gewinn- und Verlustkonto. S, 2 020 118/31 | Tilgungshypothek . . « « « |. 1592/— was von der Versammlung angenom- Abschreibungen - Ÿ 1 082,— 46 64471 | f l : Rohs-, Hilfs- und Betriebs3- Reservefonds 106 240,— | 585 040 Aktiengesellschaft in Liqu. Soll. RM |5 Haben. RM |5 M Gewinn- und Verlustrechnuus ám 31. Dezember 1935. j 60 124/80 100 an den geseßlichen Re- NM Debitoren. „co 4 040 P h ; Roe e A Gewinnvortrag aus Bilanz per 31. Dezember 1935. | Löhne: und Gehälter . « + + 614 201/35] Gewinnvortrag aus E Gewi d V servefonds E 5 717 Postscheckguthaben' 924/34 1 : Halbfertige 1933/34 roy 1725/19 Laufende Verpflichtungen aus dem Vorjahre . 31 520/51 d j Soll. RM |5, e ver 8 a Kra Lng Bertiliglide Santieme an L Bankguthaben «2 Þ 129761 j Erzeugnisse . 78 730,— Erträge aus Bier und Ne- ; Aktiva. früheren Arbeitsverhältnissen . 6 955/20|| Ergebnis an Waren eine Und Gehälter «eo cene eee eee e | 32208430 N Vorstand und Angestellte . 11 447,71 | Kerlustvortrag - & 21 582,21 ' Fertige Er- benerzeugnissen nah Ab- Aktivhypotheken. « « « « | 151 002|— | Soziale Abgaben . . . 2 51 921/15) gemäß $ 26lc . | 1 265 593/38 h e Abgaben, A da aio e ore 19 101/43 6% Dividende auf nom. 1 p erlust 1925 «1 008,39 [22 590/04 } zeugnisse und zug der Aufwendungen f. Bankguthaben » 20 505|— | Abschreibungen auf Anlagen « « 88 869 /38/| Konto außerordent- biet erihtigung der Grundstücke und Gebäúudé „„«««.« « | 104337/— Aufwendungen. RM |H RM 103 000 Vorzugsaktien 6 180,— 75 497/30 N Hypotheten- und Dar- Erträge aus A 6 anr Besißsteuern L O 45 456/15 Aa Abschreibungen O O0 L 16 638/18 | Zinsen « « « ««« + + | 2647,—|- - ‘RM ‘633 000,— Aktien i 31 650,— | Stammfka Ms 40 000 D le hansforderungen®): Wirtschasten . 9 153,94 _ Passiva, Altaétiolns Unkosten, + 7 ¡4 4 0000s finsen E VNNECUNO fe Penfion Blunger » 4 «6 «1 M00 Mie rigen Whdeudunzer « | 6169/27 | Bilanzgratifikation an Ange- - " | Hypothek Puttkamerstraße : : |34 972 71 } Buchbestand 30. 9. 1935 Sonst. Erträge 2876,66 | 916 226/54 U boninc 171 072/— | Arbeiterunterstügungsrücklage « » 1 110/— Villen E E els 13 640/96 | Alle übrigen Aufwendungen . |_7 390/33 stelle « «. . ... . 1250,— | Rüdlage "2 E band | - ——— |—— [=— | Konto für nicht erhobene i inn: sjteuen . L E a oa E LE 83 558/02 | - - E T lera ' Abschreib E 1 502 991/73 | Liquidationsraten « « « 435|— n aus 1934 lle übrigen Aufwendungen. «« «eo oooooo 327 887/06 t fia, (dvs f O insgesamt 56 244,71 75 497/30 J j O 49 373.46 | 691 486/62 Sieg-Rheinische Germania- T0 ; 9 31 520.51 Gewinn: Vortrag aus 1934 . « «« .ch.ch...«. « « « 108566,67 ____’ Erträge. L, | |, Der verbleibende Rest von . 926,— E C ———— Brauerei, Aktiengesellschaft. j Gewinn pro 1935. 10 993 49 42 514|— Reingewinn 1935 „soo... 4630442 | 154 871/09 | Mietzinseinnahmen. » « « |15254/66| wird auf neue Rechnung vor- Gewinn- und Verlustrechnung | : Mgulente F ororingen ): Der Vorftand. Gewinn- und Verlustkonto. , / —- —= 5 j i L eee Sonstige Erträge. « « « » « | 1679/94 | getragen. per 31. Dezember 1935. f 4 us Warenltieferungen u. : : L 8 273/04 t : / —— | | sonstigen Leistungen: L Lir N a Soll. Nach dem abschließenden Ergebnis alke pflihtgemäßen Prüfung auf / Haben. R S L A A O | echt t Aufwendungen. RM 2 E Buchbestand Nah dem abschließenden Ergebnis | Handlungsunkosten « + « « « | 261292) Grund der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Gewinnvortrag aus 1934 „os U C IOS BOOUOT M m Aufsichtsrat agesordnung, Wahl des | Abschr, für Abnugung . . . . | 1082— ' U Mets G R OE meiner pflihtgemäßen Prüfung auf eris ß, G ees Cs f 1 020/40 | Aufklärungen. und Nachweise entsprehen die Buchführung, der Jahresabschluß uer A 4 d S R P dw e 0 984 486/06 E Sflenaemdlen Scutit t Scunt zig, D S Acleis Meriend Leipi, I und Vermögen- | H B Abschreibung N; S dat eber|Muß, Uberlragen au und der Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften erordentlihe Einnahmen . « «o - s » 78 283/22 : Urin Alf C C “Bn ? E e A E A 51085 E 1934/35 . . 2634,74 | 153 319/89 | Grund der Bücher und Schriften | der Liquidationskonto 7 948|— 1 : ; E C 22 | der Bücher und Schriften der Gesellschaft | 1nd Herr Alfons Sick, Frankfurt a. M., | Jnstandseßungsarbei | | naer Et ‘66 | Gesellschaft sowie der vom Vorstand er- O —| Verlin-Weisensee, den 18. Mai 186. i 1171 335195 |’sowie d : wurden wiedergewählt und Herr Arnold | Yotriehat f rellen « « «| ee î d 7 N 38766 | 2! L ; \ : } owie der vom Vorstand erteilten -Auf=| Dr e xr Arnold | Betriebskosten . « « « e o « | 7314 ' Gor Gselbestand Liefera 7 016/834 teilten Aufklärungen und Nachweise ent- 11 581/32 E Der Revisor: E. Oh me, Virtschaftsprüfer. 5 Nach dem abschließenden Ergebmis‘unseret pflihtgemäßen Prüf Grund | klärungen und Nachweise entsprechen dis | jun Wald, Bajel, für das Geschäftsjahr ls 814/27 O A Zl sprechen die Buchführung, der Fahres- Haben. Die für das Geschäftsjahr 1935 auf 3 % festgeseßte Dividende gelangt der : ; er pudig en Prüfung auf Grun: Buchführung, der Jahresabschluß und d 1936 neu hinzugewählt. 8 963/88 j Scheckbestand . . . . 8 065/53 abshluß und der Geschäftsbericht den | Zinsen . . .. . . . « « « |10981/32| abzügl. 10 % Kapitalertragssteuer gegen Einreihung des Dividendenscheines run e und. Schriften der Gesellschaft sorbié dér' vom Vorstand erteilten Aufklä- Geschäftsbericht a esehlithen V e] Bu 6 der Tagesordnung wird der Wirt- - _ } Ka)senbestand und Post- lel euliden Vorschriften. Der Jahres- | Eingang a. Aktivhypotheken 600|— | Nr. 1 sofort bei der Gesellschaftskasse und bei dem Bankhause Wilh. Lilienfeld Weren, Und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der | i grift y r | schaftsprüfer Herr Heinrich Kühl in Weimar | Mietzi E, / scheckguthaben . . « 2249/24 | bschluf ist unter Berüsichtigung der in ial 9p O =— | & Co., Hannover, zur Auszahlung ; ‘shäftsbericht den geseßlichen -Vorschriften. - - G: i 19868 _“* “|zum “‘Bilanzprüfer für das Geschäftsj Mietgingeinnahmen » »« |- L90055 | Bank- und Sparkassengut- i ß gung 11 581/32 E ' ich / ; as Verlin, im Mai 1936, - - - - - t Berlin, den 25. Mai 196... „Bilanzpr! r das Geschäftsjahr | Verlust 1935 . . « « « « « [ 1008/33 h der Generalversammlung zu fassenden Neu in den Aufsichtsrat wurde Herr Direktor Heinxich Rosemeyer, , Alfred Shürmann, Wirt fi 1936" gewählt. : eint Tee M S a aae «« | 4339033 | Beschlüsse hinsichtlich der Kapitalherab-| Verlin, den 31. Dezember 1935 Hannover, gewählt Treuhand-Vereiuigung- Aktiengesellschaft. : , Virtschaftäprüfer.| 5 - L,“ Mertens“ Aktiengesell : 8 963 E A Bürgschaften 98 258,— | Diofor Ny 2 Die Liguida : j trt s ; i Kuhn, Lüchau, Wirtschaftsprüfer. i i : E tiengesellschaft. 4 j Ï g ' | seßung aufgestellt. Dieser Prüfungsver- Die Liquidatoren: Berlin-Weißensee, den 5. Funi 1936. 1 au, / Ra j; Bai (Unterschriften.) i C N A ER 1938 691/10 | merk wird untex dex Voraussezung er- Dobrinowicz, Weigel. Der Vorstand,