1936 / 135 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 13 Jun 1936 18:00:00 GMT) scan diff

iti a

j j #4

Vierte Beilage zum Neich3- und Staatsanzeiger Nr. 135 vom 13. Juni 1936. &. 4

\i 1100 zu je RM 1000,—; Nr. 1101 j oder von dem Vorsittndan, des r ie ene bis 9600 zu je RM 100,— der Bilanz am 31. Dezember 1935 E Ausfsichtsrates“: „„Bor|tandsmil- 14 B \< d Franz Seiffert & Co. Aktien: 7 L n dem Doe ® C Fellschaît, Berlin, E Aktiva. RM |H a L rag des Aufsichtsrates oder dessen tm < ¡um Börsenhandel an der hiesigen Börse| T. Grundbesiß . . « «- Ee Stellvertreter“. _$ 16. Hinter „der Bekann a ungen. O h hiesig | I1. Hypotheken und Grundschuldforderungen . « 67 142 870/85 Genofsenswast sind“ ilt O o (Für RM 1 056 000,— Aktien handelt | 111, Schuldscheinforderungen gegen Rene 737 79696 ' ten: „nah Abde>dung aller DEr- | (A trivat- 3 sih um eine Wiederzulassung.) Körperschaften « «ee ooooooo bindlihkeiten der Genossenschaft, | Von der Commerz- A Aan L bin 0 Junt 1936. IV. Wertpapiers . «eee oooooo 17 794 956/48 also au<h der Genossenschafts- Aktiengesellschaft, hier, ist der 89 Zulassungsstelle an der Börse V, Darlehen auf Wertpapiere . «o... .+ 12 308 728/36 anteile“. Hinter: „Eine Ra E SUO L Lur bén Sinbabee ¿n Bexlii VI. Vorauszahlungen und Darlehen auf Policen ion“ ist einzushalten: „die de T V A ; VII. Beteiligungen: | aus den Hinter tragen”. isb zu IAILIEAIA « MLAUIRA TNINI E E S U ea 1. an Didevei Versicherungsunternehmungen E 7 972 240|— uleven: ZU M gel hat“. 2. an sonstigen Unternehmungen « « - «'. 25 000 5. Bericht des Aufsihtsrates. s d II. Guthaben: 6. Beschlußfassung über die Liquid FJhyuna-Germania Lebensversicherungsgesells<aft | * 1.bei Banthäusern, Spartassen usw. . » ; - | 3 921,719 /72 ton der Weno]jsen]<aft,. o, o . ° . : ere Versicherun - T nträge: Pen R sind M auf Gegenseitigkeit in Berlin. 2. Sto an an i | : reihen bis zum 20, Junt 1936 a j S hänaige Gesellschaften und Konzern- den Vorstand (schriftlich!) [16439]. Gewinn- und Verlustre<hnung 1935 a) ellschastea \ n E 180 54942 C los 8. Sins und Neuwahl des Ehren- A. Einnahmen. RM D RM H b) an andere S __210 854 16 208 äge: Mitglieder de or 9. Verschiedenes. L, Ueberträge: 010 422 66 x E M 261 a Absaß 1 A, IV Ea Sicbinngggenössenshast | 2. Pedmientberköga aan | 9827 700 19 des H-GLV. gleicgesellien Persone (n : e a « 5 G Ee (0'240) 20: S d 97 0. Cr: 6 I f . ï Beülaes I bin 3. Reserve für shwebende Versicherungs- 02 do0d ; Pos. eas RM 15 000,— enthalten) N \ ert d D h B E @ 0/0/08 V Der Vorstand. E A Cie ade s Xe Wechsêb e C24 94 399 69 f 4. Gewinnreserve der Ver- Se S O e Legt Große. D sicherten M p 3510 078,21 XIL. Gestundete Prämien (auf das Geschäftsjahr Zuwachs aus dem Ueber- 1935 entfallende, aber erst in 1936 fällige 7 938 132/40 T \chusse des Vorjahres . 3 447 251,10 6 957 32931 e, Prämientaten) e E E S i en 1 075 808 46| 126 173 500) XIIL. Rückständige Zürsen und Mieten: i if [l 5. Sonstige Reserven und Rü>lag R Zad l. a 2. 1. 1936 und später fällige Zinsen 779 665 37 \ 8. ommandi ge E S 1. Kapit [versi erungen auf den Todesfall: 2. rüständige Zinsen und Mieten . . « « 75 316/95 854 982/32 e ; : ; L a ten auf Aktien Ld elbst a a <l Siénd _ 94363 776,35 XIV. Außenstäude bei Generalagenten u. Agenten: 7 Þ) in Rückde>ung über- | 1. aus .dem, Geschäftsjahr « « « «* «+ + « « | 2225 380/89 2 225 380 89 [16450]. nommene . « « . » 486 142,25 | 24 849 918 60/ 2. aus srüheren Jahren « « .+ -*+ 990 711/06 Pommer & Thomsen, Kommandit- 2. Kapitalversicherungen auf den Lebens- : XV. Kassenbestand einschließli Postsche>guthaben 104 708. gesellshaft auf Aktien, Stettin. fall XVE QUota «a S S O E 1250 ald06 Handelsbilanz a) selbst abgrschlossene a D 2 217,95 . E N XVII. Sonstige Altiva « o o a 0 00000005 T für das Geschäftsjahr 1935. b) in Rükde>ung übernommene —,— 221795] Gesamtbetrag 135 353 030/97 Stichtag: 31. 12. 1935. 3. E L 0 A V gósn) vasiva. / G2 2 : a selbst abge NONENE S it / ed #0 T0 2 \ P Afttiva. RM |H b) in Rüctbectung üiber- / Ca. Anlagevermögen: nommene «. 131 172,08 M O eines 1 367-782 /— Grundstü>de. . 80 000,— L un = 31 060 68 . Gr 1g A S Abschreibung 10 000,— | 20 000,—| T: Sapitalettean e E O E O Mapta | na27o6 151 2 110878/13 O E Yards 1, aus Beteiligungen, « «ee U I8ET ITT derd: L ——| 110 123 769 49 A A S C edoadiaaL P IV. Rrämenlberteäge E A : 9 976 727/88 U n E d E î A /1 s - . . F 7 E 28 u s 4A 5 4 :aata 7903, N S S e 7 Y as 475 87294) 6284 06175| V. Reserve für s{webende Ae s E Abschreibun 4 901 E : S ¿ E (E VI. Gewinnreserven der mit Gewinnanteil Ber 2:318 610/88 A V, Gewinn aus Kapitalanlagen: s bet T ana L a P 86 Beteiligungen L 8 000 Ti Kursgewinn I E O Eis 1 817 1 3 6 706 30 VII. Rücklage für Verwaltungskosten T Le CA Dis 1 060 295 Umlaufsvermögen: 2. Sonstiger Gewinn... ooo 488 808 4E 2 30 VIIL, Sonstige Reserven und Rüdlagen: Nicht ab- Warenbestände . . . . 118 175/50] yT, Vergütungen der Rüd>versicherer « « «+ « 2 533 497,25 ““ gehobene Gewinnanteile der Versicherten . . 1 100 003/80 A runoon auf N VII. Sonstige Einnahmen « .. «o. 251 656/40 IX. Verbindlichkeiten: Gesellschaftén und Leistungen . - . . .. | 8140278 O E E R: 104000808 Darlehnsforderung an per- B. Ausgaben. ußerdem in Pos. IIT und V der Passiva sönlich haftenden Gesell- E I. Zahlungen für Unetlebî te Versicherungs- R, RM 215 962,—)

E j) 2e S fälle der Vorjahre aus selbst abgeschlossenen 2. gegenüber anderen Versicherungsunterneh- L Wechselforderungen an: Versicherungen: M mungen «< «e o. eo oooooooo 12 059/23 TI E 4 Konzerngesellschaft s leit t . . 0.0. 6-000 >00 020; 353 208 2 a 1-00 S N 74 15 b

L 1 000,— 2 ide, A Raten S E S A 118 605 11) 471 813/86 S Sorte Passi! ib zit: sonstige 11. Zahlungen für Versicherungsverpflichtungen f 1. Gutgeschriebene Gewinnanteile der Ver- Sine L R im Geschäftsjahr aus selbst abgeschlossenen G C at A (iers « 6 ‘e ] 1 061-086/18 Kassenbestand, Postsche>- 4: Versicherungen. für, /, "9. Vorausbezahlte Zinsen und Mieten | « « « } 255 868/82 und Reichsbankguthaben 1 682/85 X. Kapitalversicherungen auf den Todesfall: 3. Vorausbezahlte Prämien «- «o. 287 331/78 rj vaecbin bei anderen “s A a) geleistet …. . ... « « 6657 551,97 A 4. Versicherungssteuer . - . « E q 048 a C s 4s ( Zti C 5.8: : ; ; (i ertretern . e | b) zurüdgestellt ... . 292 185,83 6 949 737) 5. Verbindlichkeiten gegenüber | 127 270 47 9 417 626/61

Bürgschaften 65 000,—

353 658/32

Passiva. Grundkapital: Stammakt. der Kommanditisten . . Reservefonds: Geseßlicher Reservefonds 10 000,— Freiwill. Re- servefonds 132 000,— Rü>stellungen Verbindlichkeiten a. Grund von Warenlieferungen u. Leistungen Bürgschaften 65 000,— Gewinn: Gewinnvortrag aus 1934 . 21 537,78 Gewinn aus 1995. , 12: 161/80

0 S S U S M

100 000 /—

142 000 /— 33 814 29

44 154 45

33 689/58 353 658/32 Gewinn- und Verlustre<hnung

für das Geschäftsjahr 1935.

Aufwendungen. RM |H Löhne und Gehälter . „. 74 335/10 Soziale Abgaben . . 1 635/16 Benin 17 413/26 Abschreibungen a. Anlagen 14 901 |— Abschreibungen auf Forde?

O s e 2 262/60 Sonstige Aufwendungen . 36 911/83 Gewinn: Gewinnvortrag

aus 1934 . 21 537,78 Reingewinn aus 1935 . 12 151,80 33 689/58 181 148/53 Erträge. Bruttogewinn na<h Abzug

der Aufwendungen für

den Warenbezug . .. 151 199/07 Zinsen und sonstige Kapi-

A Ad E 4 ete 6 656/35 Erträge aus Beteiligungen ‘1 200|— Außerordentliche Erträge . 555/33 Gewinnvortrag aus 1934 . 21 537/78

181 148153

Stettin, den 31, Januar 1936. Pommer «& Thomsen Kommandit- gesellschaft auf Aktien, Stettin. Hans Lehmann.

cFohann Frage.

ah dem abschließenden meiner pflihtgemäßen Prüf Grund der Bücher und Schr

Gesellschaft sowie der von den persönlich haftenden Gesellshaftern erteilten Ausf- entsprechen die Buchführung, der Jahresabs<luß und der Geschäftsbericht den geseßlichen

klärungen und Nachweise

Vorschriften. Stettin, den 3. März 1936

Tr. Hannemann, Wirtscha

Ergebnis ung auf iften der

2, Kapitalversicherungen a. den Lebensfall 2 000 3. Rentenvevsichexungen: O e a) geleistet . . « «+ « « « 416 808,61

b) zurü>gestellt . 42 240,58 459 049/19}

4. Aufwertungsversicherungen . . . 9 132 66085] 16 543 447 84 IIL. Vergütungen für in Rückde>ung über- nommene Versicherungen . .... 701 140/65 IV. Zahlungen und Rükstellungen für vorzeitig aufgelöste selbstabgeschlossene Versiche- rungen (Rückkauf): N Gele E e e le oe E EN 2 338 859/15 4 2 zurücgestellt . E "Si 701100 ‘(S 0: Q # 11 558/75 i 2 350 417 V, Gewinnanteile an Versicherte: E | j 1. Aus Vorjahren (abgehoben), « « « « 1 077 799/59 2. Aus dem Geschäftsjahr: E a) abgehoben . « « « 2522 940,45 G b) nicht ‘abgehoben . . . 1 100 003,80 3 622 944/25 4 700 743/84 VI. Rü>versicherung8prämien: Versicherungen auf ben obe L : 2 226 811/30 VII. Vertwaltunyskosten: d gezahlt zurüd>gestellt 1. Abschlußkosten (erstmalige D R . 3717 570,82 293 106/94 4 010 677/76 2. Sonstige Verwaltungs3- often L A M . 2665 273,15 666 64969] 83331 922/84 3. Steuern und öffentliche Abgaben « « « + « « « 503 621,56 100 539/26] 604 160/82 6 886 465,53 1 060 295/89 Vi, AbsGreiblngent, 4 o e eile 6 667 639/80 IX. Verlust aus Kapitalanlagen: 1, s S s Oer E 59 233 1 od 2. -Sonstigèr Vêrlust » « «9 o o sl 91 400/50 150 634

X. Prämienreserven am Schlusse d. Geschäfts- jahres für: 1. Kapitalversicherungen a. den Todesfall 2. Kapitalversicherungen a. den Lebensfall 3. Rentenversicherungen . . 4. Aufwertungsverpflichtungen . « « « « X1I. Prämienüberträge am Schlusse des Ge- schäftsjahres für:

91 211 44777] . 31 33565 4 750 509/30 110 123 769/49

14 130 476/77

1. Kapitalversicherungen a. den Todesfall 9 972 022/90

2. Kapitalversicherungen a. den Lebensfall 1 442/48 3. Rentenversicherungen. . . « « - . « 3 262/50 9 976 727/88 XII. Gewinnreserve der Versicherten « « « 2318 513/86 XIIL Sonstige Ausgaben . « . «eo o 861 504 62 159 039 926/66

Gesamtausgaben

C. Abs<hluß. PReny 162 675 127,01

Gesählennaen «a e io o oa e eo ao oa 00 L RM Gesamtausgaben « «o o o ooooooooooo: y_ 169 039 926/66 Gewinn . . . RM 3 635 200,35

D. Gewinnverteilung. 1. Ueberweisung an die Gewinnreserve der Versicherten . . RM 3 453 440,33 2. Ueberweisung an die Vdrlustreserve gemäß $ 22 Abs. 1 der

Satzung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 181 760,02 Zusammen. . « RM 83635 200,35

Bericht des Prüfers. :

Nach dem abschließenden Ergebnis der Prüfung éntsprechen der Rechnungs- abshluß der Versicherungsunternehmung, die zugrunde liegende Buchführung und der Jahresbericht des Vorstands den geseßglihen Vorschriften. |

6. Verschiedenes XII. Gewinn

Jm Laufe des Berichtsjahres \chied Aufsichtsrat aus.

[17206] Generalversammlung: des Vercin junger Kauflente ‘von Verlin in der Geschäftsstelle am Montag, dem 29. Juni 1936; 20 Uhr: Reh- nungslegung, Entlastung, Wahl, Saßungs- änderung, Verschiedenes.

16743 i : Glapuna zur 54. ordentlichen Hauptversammlung des Dampfkessel- überwachungs-Vereins Berlin am Donnerstag, den 25. Juni 1936, 17 Uhr, im Sizungssaal der Judustrie- und Handelskammer zu Berlin, Berlin NW 7, Dorotheenstraße 8.

Tage®Lordnung: , Geschäftsbericht durh den Vereins- führer. / Kassenberiht dur<h: den Vereins- führer. N . Beriht der Rêchnungsprüfer und Antrag auf Entlastung. : Vorlage und Beschlußfassung über den Haushaltungsplan für das lau- fende Rechnungsjahr sowie Fest- seßung der von den Mitgliedern zu erhebenden Gebühren und Beiträge. (Erhöhung der Mitgliedergebühren ist ni<t in Aussicht genommen.) . Wahl des Vereinsführers. Ra . Wahl der Rechnungsprüfer sowie deren Stellvertreter. . Technischer Bericht des Direktors. . Verschiedenes.

Der Vereinsführer:

H. Gleichmann.

= o

00 J O I

10. Gesellschaften wm. b, H.

Die Hanewacker «&« Co. G. m. b. H. in Berlin SW 19, Wallstr. 16, ist aufgelöt. Die Gläubiger werden

aufgefordert, si<h zu melden bei (8 Dr. Werner Bab.

Gesamtbetrag | Herr Dr. M. Großkopf, Berlin, aus dem

—] 3635 20035 135 353 030/97

[16740] Gedania Apothekerhandel8- gesellschaft m. b. H., Danzig. Laut Beschluß der Gesellshafterver- sammlung vom 30. Mai 1936 ist die Gesellschaft in Liguidation getreten. Zu Liquidatoren sind, bestellt die Direk- toren Bernhard Weise und Artux Dobé, Berlin NW 87, Leveßowstraße 16Þ. Die Gläubiger der Gesellschaft werden auf- gefordert, ihre Ansprüche bei dec Ge- sellshaft anzumeldeu. - . Berlin NW 21, Dortmunder Straße Nr. 12, den 10, Funi 1936. Die Liquidatoren: Bernhard Weise. Artur Dobé.

Vekanntmachung.

Die Dr. Eugen Leidig Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Berlin W 35, Friedrih-Wilhelm-Str. 26, ist aufgelöst. Die Gläubiger der Ge- sellshaft werden aufgefordert, sih bei ihr zu melden,

Berlin, am 30, Mai 1936,

Dr. Eugen Leidig G. m. b. H. Die Liquidatorin: Hildegard Leidig.

[15309]

15310] Bekanntmachúng. j Die: Genelinist e Film-Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Berlin W 35, Friedrih-Wilhelm-Str. 26, ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesell- schaft werden aufgejordert, sih bei ihr zu melden. A Verlin, am 30, Mai 1936, Gemeinnüztige Film: Gesellschaft m. b. $. Die Liquidatorin: Hildegard Leidig.

[15934] Vekanntmachung.

Die Naturpark Jrrgang Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Dorsstadt (Vogtl) ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellshaft werden e be: sich bei ihr zu melden und ihre Forde- rungen bis spätestens zum 1. August 1936 anzumelden, ;

Dorfstadt (Vogtl.), 6. Juni 1936. Naturpark Jrrgang Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation.

Berlin, im Mai 1936.

ftsprüfer,

Kosiß, Wirtschastsprüfer.

__Dér Liquidator: Krieger.

zum Deutschen Rei

zugleich Zen Ir. 135 (Erste Beilage)

Sentralhandel8registerbeilage

chSanzeigerx und Preußischen Staatsanzeiger tralhandelsregister für das Deutsche Reich

_Verlin, Sonnabend, den 13. Juni

1936

o Erscheint an jedem Wochentag abends. s ; f preis monatli 1,15 2% eimschlietlih C3 Anzeigenpreis für den Raum einer Inhaltsübersicht Zeitungsgebühr, aber ohne Bestellgeld; für Selbst- fünfgespaltenen 3 mm hohen und 55 mm fn 5 iz A qui Elle s H monatlich. breiten Zeile 1,10 A. Anzeigen L Handelsregister. 2. Güterrehtsregister. , Postanstalten nehme tell i j j j j . insregister. 4. Genoff register. Berlin für Selbstabholer die Aneoicerkite L g R A A ias L E edt d s 5. Musierregis E Br r da Wilhelmstraße 32. Einzelne Nummern fosten 15 Pn. Anzeigen müssen 3 Tage vor dem Ein- Ae d Vergleiüolarbel Sie werden nur gegen Barzahlung oder vorherige Ein- rü>ungstermin bei der Anzeigenstelle rolle. 7. Konkurse und Vergleichssachen. sendung des Betrages einschließli des Portos abgegeben. eingegangen sein. 8. Verschiedenes. - ° o O O O o Franz Meisel in - Rodewish eingetragen Gesellschaft ist nux der Gesellschaf ps N, \ R 6 n ; / E L gui D : schafter, und Schokoladenfabrif Aktiengesell: loser irmen: Nr. 3322 Terxratits 1, Handelsregister. worden: Der Rohproduktenhändler | Hartmut Baumgart ermächtigt, Bei | schaft. Ernst Salmony ist als Vorstand Aktiengesellschaft „„Hohenzollern-

Altona, Elbe. [16815] Nr. 16. Eintragungen in das Handelsregister.

3, Juni 1936.

_H.-R. B 829, Deutsche Lysell Fisch- Tonservenfabrik Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Altona: Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Rolf Forshell ist beendet. Dex Kauf- mann Karl Emil Heitmann in Altona und der Direktor Oscar Lysell in Göte- borg/Shweden sind zu Geschäftsführern bestellt. Die Prokura für Heitmann ist

erloschen.

4. Juni 1936. H-R. A 3312: Adolf Wilh. Friederichsen in Altona. (Visher

Hamburg.) Firmeninhaber is Adolf Wilhelm Diedrih Friederihsen, Kauf- mann und Fabrikant in Altona. Der Ehefrau Frieda Friederihsen geb. Ger- hardt in Altona ist Einzelprokura, den Kaufleuten Walther Heinrih Rudolf Otto Zimmermann und Friy Adolf Jo- hannes Friederichsen, beide in Hamburg, ist Gesamtprokura erteilt. 6. Juni 1936. _H.-R. A 1551, Friedrich Krent in Altona: Firmeninhaberin is jeßt Ehe- frau Annemarie Baensch geb. Burmeister in Hamburg. Dem Kaufmann Karl Baensch in Hamburg ist Prokura erteilt. 8. Juni 1936. H.-R. A 1000, Elbschlucht Alexan- der Breckwoldt in Altona-Ottensen: Die Firma ist geändert in: Restaurant

Elbshluht Alex Bre>woldt in Altona- | N

Ottensen. Der bisherige FJnhaber Alexander Bre>woldt is gestorben, Durch Exrbteilungsvertrag der Erben ist das Geschäft mit Firma auf den Restau- rateurx Alex Julius Ludwig Bre>woldt in Altona übergegangen.

H.-R. A 3313: Carl Eifrig in Altona. Firmeninhaber ist Carl Eifrig, Handelsvertreter in Altona.

9, Funi 1936. _H.-R. B 830, Crosse & Blackwell Aktiengesellschaft in Altona: Der frühere Liquidator, Kaufmann Donald John Woor in London, ist von neuem bestellt worden.

10. Funi 1936.

H.-R. A 3314: Adler-Kaffee Her- bert Möller in Lokftedt- Schnelsen. Firmeninhaber ist Kaufmann Herbert Möller in Lokstedt-Schnelsen.

Altona, das Amtsgericht, Abt. 6.

Amberg. [16522] Handelsregistereintrag vom 9. Zuni 1936 bei Firma „Ströhl & Vorsaß“, Siy Amberg: Der Gesellshafter Adolf Vor- sas, Amberg, ist weiter allein zur Ver- tretung der Gesellschaft berechtigt. Amtsgeriht Reg.-Geriht Amberg.

Arnstadt, [16523] Ín unser Handelsregister Abt, A ist unter Nr. 811 am 4. Funi 1936 die Firma Albert Rothe in Jchtershausen und als deren alleiniger Fnhaber der Kaufmann Albert Rothe in Zchters- hausen eingetragen worden. Arnstadt, den 4. Juni 1936, Das Amtsgericht.

Aue, Erzgeb, [16524] om Handelsregister ist eingetragen worden: Am 29. Mai 1936 auf Blatt 387, die Flrma Georg Arthur Bochmann, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Aue, betr.: Die Firma lautet künftig: Georg Arthux Bochmann, Jn- haber Baumeister Martin Goldhan. Lur Gesellschaftsbeshluß vom 30. April 1936 ist das Vermögen der Gesellschaft unter Auss<luß der Liquidation ut den alleinigen Gesellshaster, den Baumeister Heinrich Paul Martin Goldhan in Aue, Übertragen worden. Dieser führt das Handelsgeschäft unter der abgeänderten Firma als Alleininhaberx fort. „Am 8, Juni 1936 auf Blatt 179, die Ylrma C. M. Gärtner in Aue betr.: Der Jnhaber, der Rechtsanwalt Dr, jur. f aulus Alfred Gilbert Fsrael in Schnee- erg, führt mit Genehmigung des Staats- ministers des Fnnern vom 15. April 95 an Stelle des Familiennamens Vsrael den Familiennamen Ostarhild. Amtsgericht Aue. Auerbach, Vogtl. [16816] s Im hiesigen Handelsregister ist heute ul Blatt 505, betreffend die. Firma

Franz August Meisel in Rodewish ist ausgeschieden. Der Kaufmann Karl &riedri<h Meisel in Rodewish ist Jn- haber. Er haftet nicht für die im Be- triebe des Geschäfts begründeten Ver bindlihkeiten des bisherigen Inhabers, es gehen auch nicht die in dem Betriebe begründeten Forderungen auf ihn über. Amtsgericht Auerbah (Vogtl), den 9. Juni 1936,

Bad Segeberg. [16817] _.În das Handelsregister A ist bei der Firma Friedrih Andresen, vorm. A. Lubeseder, Bad Segeberg, eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Bad Segeberg, den 9, Juni 1936. Das Amtsgericht.

Bahn. [16818]

Infolge Umwandlung der Firma Hans Kohlhoff, Bahn (H.-R. A 25), in eine offene Handelsgesellschaft ist heute in unser Handelsregister A unter Nr. 52 eingetragen worden: Kohlhoff & Krenz, Baugeschäft und Dampfsägewerk, Bahn. Personlih haftende Gesellschafter sind Bauunternehmer Hans Kohlhoff und Zimmermeister Hans Krenz in Bahn. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1935 begonnen,

Bahn i. P., 9, Juni 1936.

Das Amtsgericht. Battenberg, [15129] Handelsregistereintrag bei Abt. A

r. 55, Firmà Kaxl Fna>er II., Do- denau:

, Walter Fna>er und Karl, Fnater jr. sind in das Geschäft als persönlich haf- tende Gesellschafter eingetreten. Die Ge- sellshaft hat am 1. 4. 1936 begonnen.

Die Gesellschaft wird dur< je zwei Ge-

sellshafter vertreten. Battenberg, den 30. Mai 1936. Amtsgericht.

Berlin. [16525]

Jn das Handelsregister Abteilung A des unterzeichneten Gerichts ist heute eingetragen worden: Unter Nr. 82 901. Bruno Domanski, Verlin. Jnhaber: Bruno Domanski, Kaufmann, Berlin. Nr. 82902, Buchdruckerei Max Augustin - Teltower Kreisblatt, Berlin. Fuhaber: Max Augustin, Kaufmann, Berlin. Nr. 82 9083. Adolf Echte, Noering & Co., Ber- lin. Fnhaber: Adolf Echte, Kaufmann, Berlin. Das unter der Firma Adolf Echte, Noering & Co. Gesellschaft mit be- s<hränkter Saa, Siß Berlin, betrie- bene Geschäft ist nah Umwandlung auf Adolf Echte als Alleininhaber übertragen worden (zu vergl. 563. H.-R. B 32 924). Nyv. 82 904. Adressenverlag W. H. Otto, Berlin. FJnhaberin: Gertrud Lufft geb. Fedtke, verehel. Kauffrau, Berlin. Das unter der Firma Adressen- verlag W. H. Otto Gesellshaft mit be- schränkter Haftung, Siß Berlin, betrie- bene Geschäft ist nah Umwandlung auf Gertrud Lufft geb, Fedtke als Allein- inhaberin übertragen worden (zu vergl. 563. H.-R. B 16 016). Nr. 82 905. H. Fürth «& Co. Ausländische Spe- ditionsbetriebe, Berlin. Offene Handelsgesellschaft seit 4, Dezember 1909. Gesellschafter sind: Kaufmann Dr.-Fng. Hugo Fürth, Berlin, verwitw. Kauffrau Marie Baer geb. Rothenstein, Wies- báden, verehel. Kauffrau Elisabeth Cohen geb, Rothenstein, Berlin, Kauffrau Char- lotte Tendlau geb. Rothenstein, Wies- baden, Kauffrau Alice Fürth geb. Rothenstein, Berlin, Kaufmann Frit Rothen|stein, Berlin, Kaufmann Moriß Roth, Berlin, und Kaufmann Paul Ja- cob Dreyfuß, Frankfurt a. M. Zur Ver- tretung der Gesellschaft sind nux die Ge- sellshafter Dr.-Fng. Hugo Fürth, Marie Baer geb. Rothenstein, Moriß Roth und Paul Facob Dreyfuß und zwar jeder von ihnen N 28 ermächtigt. Das von der offenen Handelsgesellschaft be- triebene Geschäft stellt das Auslands- unternehmen der bisherigen offenen Handelsgesellshaft in Firma „Brash & Rothenstein“, Siy Berlin, dar (zu vergl. 551. $.-R. A 2211), Nr. 82 912, Her- mann Brandis, Berlin. Fnhaber: Hermann Brandis, Kaufmann, Berlin. Nr. 82913. Baumgart Stamatoff «& Co., Berlin. Offene Handelsgesell- schaft seit 1. Februar 1936. Gesellschafter sind die Kaufleute Hartmut Baumgart, Nikola Stamotoff und Ralph Gerd Hahn,

sämtlih in Berlin. Zux Vertretung der

Nr. 2211 Brasch & Rothenstein JIn- haber Harry W. Hamacher: Die in Spalte 6 unter Nr. 60 am 18. Mai 1936 eingetragene Auflösung der Gesellschaft betrifft lediglih den auf den Kaufmann Harry W. Hamacher übergegangenen in- ländischen Geschäftsbetrieb. Fm übrigen wird die Gesellschaft fortgeseßt unter der Firma H. Fürth & Co. Ausländische Speditionëbetriebe vergl. 551. H.- R. A _ 82 905. —— Nr. 77 229 Hollerbaum «& Schmidt: Die Gesamtprokura des Hans Quast ist erloshen. Dem Bruno Below, dem Georg Blum und dem Horst Vorlauf, sämtlih in Berlin, ist derart Gesamtprokura erteilt, daß je zwei von ihnen gemeinschaftli<h miteinander zur Vertretung der Firma berechtigt sind. Nr. 59179 M. Vilsfi «& Co.: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Erloshen: Nr. 23 455 Meinhard Goldstein, Nr. 70 635 Café Esperanto Friß Franke und Nr. v 232 Café Jagenburg Otto Jagen- urg. Verlin, den 5. Juni 1936. Amtsgericht Berlin. Abt. 551,

Berlin. [16526] Jn das Handelsregister Abteilung À des unterzeichneten Gerichts ist heute ein-

getragen worden: Unter Nr. 82 906. Tewi Sportmoden Kalman S<lachet, Berlin. Jnhaber: Kalman Schlachet, Kaufmann, Berlin. Nr. 82907, Harry Piel-,,Ariel-Film“‘-

Produktion, Berlin. Jnhaber: Harr Piel, Regisseur, Berlin. Das unter da Firma „Ariel-Film“ Gesellschaft mit be- \hränkter Haftung, Sib Berlin, betrie- bene Geschäft ist ng<: Umwandlung auf ‘Harry: Piel übertragen worden (val. 5683; H.-R. B 41 897). Nr. 82908. Georg Sarrach, Berlin. Jnhaber: Georg Sarrach, Kaufmann, Berlin. Nv. 82 909, Max Pannenberg, Berlin. Fnhaber: Max Pannenberg, Holzmakler,

Berlin. Nr. 82910. Rudolf Magnus, Berlin. Jnhaber: Rudolf Magnus, Kaufmann, Berlin. ‘—

Nr. 82911, Nitschmann «& Winkler, Verlin. Fnhaber: Otto Kase, Kauf- mann, Berlin. Das unter der Firma Nitshmann & Win>ler Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Siy Berlin, be- triebene Geschäft ist nah Umwandlung auf Otto Kase übertragen worden (val. 564. H.-R. B 46 234). Bei Nr. 8186 F. W. Maaß: Die Gesellschaft. ist auf- gelöst. Der bisherige Gesellschafter Sieg- mar Elster ist alleiniger Jnhaber der Firma. Nr. 25378. Otto Möller Tiefbaugeschäft : Offene Handel2gesell- schaft seit 1. Januar 1936. Der Bau- meister Alfred Mäzner, Berlin, und der Kaufmann Erich Hahn, Lehniy bei Berlin, sind in das Geschäft als persön- lih haftende Gesellschafter eingetreten. Demnöchst ist Otto Möller avs der Ge- sellshaft ausgeschieden. Nr. 31 511. Wolfram «& Co.: Dem Heinrich Hilde- brandt und dem Hans Kronheim, beide in Berlin, ist derart Gesamtprokura er- teilt, daß jeder von ihnen gemeinsam mit einem anderen Prokuristen zur Ver- tretung der Firma berechtigt ist. Nr. 57876. Ernst Schidorsky: Die Firma lautet jeßt: Elvire Schidorsky: *nhaberin jeßt: Elvire Schidorsky geb. Priebe, verehel. Kauffrau, Berlin, —- Nr. 77 305. Frehse & Meyn: Die Ge- sells<haft is aufgelöst. Der bisheriae Gesellschafter Carl Ludwiq Meyn ist alleiniger JFnhaber der Firma. Die Firna lautet fortan: Carl L. Meyn. Erloshen: Nr. 1079. Stein «& Nosenberg und Nr. 22 098. Bernhard Werner Wiener-Mehl- und Colo- nialwaren-Hdlg. Verlin, den 5. Juni 1936. Amtsgericht Berlin. Abt. 552,

Berlin. {16527] In das Handelsregister B ist heute cingetragen: Nr. 22889. Vayerische Kraftwerke Aktiengesellschaft. Proku- rist: Hans Jakob in Trostberg. Er ver- tritt gemeinschaftli<h mit einem Vor- standsmitglied. Die Prokuren für Erich Borgs und Ludwig (Louis) Grosch sind erloshen. Dr.-Fng. Max Wildhagen, Diplomingenieur, Berlin, ist zum Vor- standsmitgliede bestellt. Nr. 23 174 Aktiengesellschaft für Junduftriegas- verwertung. Prokurist: Alexander W. Scheele in Berlin-Lichterfelde-West. Er vertritt gemeinschaftli<h mit einem Vorstandsmitgliede oder einem Proku-

risten. Nr. 25 615, Cervusa Kakao-

ausgeschieden. Erih O. Mayer, Kaufmann, Mannheim, ist zum Vorstand bestellt. Nr. 31 758. Deutscher Bauerndienft Lebensversicherungsgesellschaft a. G. zu Verlin. Prokurist: Dr. Gerhard Bitterhof in Berlin-Charlottenburg. Er vertritt gemeinschaftli<h mit einem Vor- standsmitgliede oder einem Prokuristen. Nr. 48208. Verliner Kredit- investierungsgesellschaft, Aftien- gesellschaft. Der Gesellschaftsvertrag ist dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 28. Februar 1936 geändert in 88 9 Absaß 1 (Zahl der Aussihtsratsmit- glieder) und 10 Saß 2 (Wahl des Vor- sißenden des Aufsichtsrats). Verlin, den 5. Juni 1936. Amtsgericht Berlin. Abt. 561.

Berlin. [16528] _JIn das Handelsregister B ist heute eingetragen: Nr. 49948 Humboldt- Deuß motoren Aktiengesellschaft Ab- teilung Magirus Werfe Berlin- Tempelhof, Berlin, Zweignieder- lassung der unter der Firma Humboldt- Deußmotoren Aktiengesellschaft in Köln bestehenden Hauptniederlassung. - Gegen- stand des Unternehmens: Herstellung von Maschinen aller. Art, insbesondere Bau von Maschinen und Einrichhtun- gen für Bergbau- und Hüttenwerke, Kesseln und Eisenkonstruktionen, Her- stellung von Verbrennungskraftmaschi- nen jeder Art und ihrer. Anwendungs- gebiete, Vertrieb der Erzeugnisse. Grundkapital: 26 000 000 RM. Aktiengesellshaft. Der Gesellschaftsver- trag ist am 10. Fuli 1884 festgestellt, am 21. Oktober 1930 neu gefaßt und am 23. Novembex 1932 und 27, Ofk- tober 1934 geändert, Die Gesellschaft wird dur< zwei Vorstandsmitglieder oder dur<h ein“ Vorstandsmitglied in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Zum ordentlihen Vor- standsmitglied" ist ‘bestellt: 1. General- direktor Dr. Arnold Langen in Köln, 2, Direktor Georg Gasper in Köln, 3, Fabrikdirektor Dr. Emil Flay in Bergish-Gladbah, “4. Fabrikdirektor Helmut Stein in Köln; zum stellver- tretenden: Dipl.-Bergingenieuxr Carl Schünhoff in Köln. Prokuristen: 1. Heinz FJakopp, Berlin, 2, Carl van Erkelens, Köln, 3. Wilhelm Schos- nig, Köln, 4. Woldemar Müller, Köln, 5. Karl Schroeder, Ulm, 6. Heinrich Siepmann, Ulm, 7, Konrad Dieterich, Ulm. Ein jeder vertritt mit einem Vorstandsmitglied oder einem NProku- risten, Prokurist mit Beschränkung auf die Zweigniederlassung Berlin: Otto Eggers, Berlin. Er vertritt mit einem Vorstandsmitglied oder einem Proku- risten. Als nicht eingetragen wird no< veröffentliht: Die Geschäftsstelle befin- det sih in Berlin-Tempelhof, Bessemer- straße 22. Das Grundkapital zerfällt in: Junhaberaktien 23 009 zu 1000, 29/284 zu 100, 157 zu ‘800, 776 zu 20 RM. Die Vorstandsmitglieder wer- den vom Vorsißenden des Aufsichtsrats bestellt und abberufen. Die Berufung der Generalversammlung und die son- stigen Bekanntmachungen der Gesell-

haft erfolgen dur<h den Deutschen Reichsanzeiger. Nr. 7973 Sulfit

Cellulose-Fabrik Tillgner «& Co. Aktiengesellschaft: Hermann Meten- berg ist ni<ht mehr Vorstandsmitglied. Nr. 19207 Siemens «& Halske Aktiengesellschaft: Die Prokura des Dr. Ernst Ladwig ist erloshen. Nr. 35 735 Süddeutsche BVodencredit- bank: Prokurist Willy Vorvahl in Berlin. Er vertritt die Gesellschaft ge- meinsam mit einem Vorstandsmitglied. Nr. 42955 Rotaprint Aktien- gesellschaft: Ferdinand Fischer ist niht mehr Vorstandsmitglied.

Verlin, den 5. Juni 1936.

Amtsgericht Berlin. Abt. 562.

Berlin. [16529] Jn das Handelsregister B ist heute eingetragen: Nr. 16 699 Robert Tefß- mer Aktiengesellschaft: Dr. Werner Bab ist niht mehr Vorstandsmitglied. Kaufmann Otto Conrad in Berlin ist zum Vorstand bestellt. Nr. 40 080 Siemens - Schuckertwerke Afktien- gesellschaft: Prokurist: Dr. August Ganghofer, Dipl.-Fng. in Berlin. Er vertritt gemeinschaftli<h mit einem Vor- standsmitgliede oder einem anderen Prokuristen die Firma. Die Ver- tretungsbefugnis ist beshränkt auf die Hauptniederlassung Berlin und die Zweigniederlassung Nürnberg. Das Erlöshen nachstehendex - vermögens-

fanal“‘, Nr. 23210 Neue Friedrich-

straße 47 Grundstücks - Verwal- tungs-Afktiengesellschaft soll in das Handelsregister eingetragen werden.

Wer ein berechtigtes Fnteresse an der Unterlassung der Löschung hat, kann innerhalb eines Monats Widerspruch erheben. Berlin, den 6, Juni 1936. Amtsgericht Berlin. Abt. 562.

Berlin, [16530]

Jn das Handelsregister B des unter- zeichneten Gerichts ist heute eingetra- gèëèn worden: Bei Nr. 5675 Burg- straße 30 Grundfstüctsgesellschaft mit beschränkter Haftung: Die Ge- sellschaft ist infolge rechtskräftiger Ab- weisung des Konkurses mangels Masse gemäß Beschluß vom 2. Mai 1936 auf- gelöst. Der bisherige Geschäftsfährer Kaufmann Wilhelm Paul Alfred Sie- gert ist Liquidator. Bei Nr. 21713 Hermann Gombert Gesellschaft wit beschränkter Haftung: Emil Müller ist niht mehr Geschäftsführer. Bei Nr. 40 065 Dr. Wilhelm Dedert<s Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung: Geschäftsführer Robert Schla> ist verstorben. Erich Bollensdorf, Kauf- mann, Berlin, ist zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 43 802 Elbcafé Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung: Die Geschäftsführerin führt infolge Heirat den Familiennamen „Pohl“ Bei Nr. 24 625 Grundstüctkts-Verival- tungs - Gesellshaft Dern GmbH:.: Die Gesellschaft ist auf Grund des (Be=- seßes vom 9. Oktober 1934 (RGBl. I, 914) gelöscht.

Berlin, den 6. Juni 1936.

Amtsgericht Berlin. Abt, 563. Berlin, [16531]

Das unterzeihnete Amtsgêricht be- absichtigt, folgende in seinem Hande!s- register B eingetragene Gesellsha?ten zu löschen, weil diese Gesellshaften kein Vermögen besiven: - Nr. 26 359 Globus Film GmbH. Nr. 46273 Derma- fosma GmbH. Nr. 35823 Auto- Betriebs- und Baumaterial GmbH. Nr. 14515 Vierhaus GmbH. Nr. 29 033 Grundstücts8gesellschaft Georg Wilhelmstraße 20 mbH. Nr. 30 272 J. Alcalay GmbH. Nr. 48349 Dam- merts Zeitungsbeilagen GmbH. Nr. 34 523 Deutsche Carbid-Handels- gesellschaft mbH. Nr. 15 060 Beka- Record GmbH. Nr. 36 299 Automo- bilbetrieb8mittel - Gesellschaft mbH. Nr. 36 166 „„Dekrafkraft““ Schul- und Versicherungs8gesellschaft des Deut- schen Kraftfahrzeug-Ueberwachungs8- vereins Brandenburg mbH. Nr. 39 319 ,„Cedemo““, Autoüber- wachungsgesellschaft mbH. Es wird denen, die ein berechtigtes FFnteresse on der Unterlassung der Löschung haben,

zur etwaigen Geltendmachung eines Widerspru<hs eine Frist von einem

Monat seit dem Erscheinungstage dieses Blattes gesetzt. Verlin, den 6. Funi 1936. Amtsgericht Berlin. Abt. 563. Berlin. [16532]

In das Handelsregister B des unter- zeihneten Gerichts ist heute eingetragen worden: Nr. 49949. Schwarz und Sohn, Baumaterialien - Groß hand- lung, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Berlin, wohin der Siß von Potsdam verlegt ist. Gegenstand des

Unternehmens: Handel mit Baumate- rialien aller At. Slamnmtäapitale 66 000 RM. Geschäftsführer: Kauf-

mann und Hauptmann a. D. Rudolf Schwarz, Potsdam. Gesellichaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschafts= vertrag ist am 1. Februar 1929 abge- s<hlossen und am 1. April 1936 ab- geändert. Der Geschäftsführer Rudolf Schwarz hat Alleinvertretungsreht. Als nicht eingetragen wird no<h veröffent=

liht: Bekanntmachungen der Gesell= schaft erfolgen dur< die Potsdamer Tageszeitung. Bei Nr. 21099

Kaffee-Hardenberg, Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Die Geschäfts- führerin führt infolge Heirat den Fa- miliennamen „Pohl“. Bei Nr. 34 946 Kaffeehaus Gesellschaft mit be: schränkter Haftung: Die Geschäfts führerin Elfriede Scheibel führt in- folge Verheiratung den Familiennamen „Pohl“, Bei Nr. 45921 Leopold Jastrow Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung: Dem August Reimer in Berlin und Joseph Groove in Neuß a. Rh, ist Prokura erteilt derart, daß