1936 / 140 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 19 Jun 1936 18:00:00 GMT) scan diff

___C. Abs<hluß. Gesamteinnahmen . . . . 83198 089,57

Bayerische Beamtenversicherungsanstalt B. a. G,

Gewinn- und Verlustre<hnung für das Geschäftsjahr 1935.

Gesamtausgaben . . . . . 83095 310,01

Ueberschuß der Einnahmen 102 779,56 [

17563]. A. Einnahmen.

D. Verwendung des Uebershusse®: | Ueberträge aus dem Vorjahre:

An die Sicherheitsrüd>lage . 30 833,87

An die Gewinnrüd>lage der Bo iGeLteit « «o aa # 71 945,69 102 779,56

Nach dem abschließenden Ergebnis der Prüfung entsprehen der Rehnungsab- {luß der Evangelische Familienhilfe der Kirchenprovinz Schlesien Versicherungs-

verein auf Gegenseitigkeit zu Breslau, | Prämien . « « +.+ «ee o eo en Nebenleistungen der Versirhéèrungsnehmer «

führung und der Jahresbericht des Vor- | Kapitalerträge :

Breslau, die zugrunde liegende Buch-

6, Sonstige Reserven und Rü>lagen Zuwachs a. d. Ueberschuß d. Vorjahres

1. Vortrag aus dem Ueberschusse « e. eo. 12 786/87 2, Prämienreserven. « «e o o o oooooo 35 825 873 |— 3, Prämienüberträge . « « - « E A [— 4. Reserve für shwebende Versicherungsfälle . 64 451/10 5, Gewinnreserve der Versicherten . . . 868 494,—

1 738 494

Zuwachs a. d. Ueberschuß d. Vorftahres 870-000, A B15 911,67

60 000,— | _305 241 6737 946 846 64 | 1 Yarreserve:

10 302 742/90 a) 41 786/81

2 240

RM [N] RM [D

Fünfte Beilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 140 vom 19. Juni 1936. &. 4

8. Kommanditgesells<haften auf Aktien.

[17022].

Zörbiger Bankverein von Schröter, Körner & Comp.

Kommanditgesellschaft auf Aktien, Zörbig.

Bilanz per 31. Dezember 1935.

15 783/79 b)

o: Schecks . , 6 . [) . . . . . . . E . . . . . . 3. Wechsel: i 1 362/10

Aktiva. : RM |35| RM _|Z

Kassenbestand . .. Le 1 Guthaben auf Reichsbankgiro- und Postsche>konto 102 165/31 143 952/12 20 544/30

andes den geseglihen Vorschriften. 2 m Beteiligungen. +6 o o ooooooo. at P Breslau, den 3. Juni 1936. D s A E A S S # 441 2 a) Wechs i+ S b O Schlefische Treuhand: n. Mexi) (9 Mel a a o E M 165 574/33] 2 102 055/57 b) P A S 645 191 52 007/29 2A s 2 \ t 4 Z S z Gia Gesellschaft E i E S R ONE ade ieh go ip Cabn Crss «CLIIALINS VEIN Es 188 8 16 Abs. 2 des Hülsen, Wirtschaftsprüfer. 2. Sonstiger Gewinn . «o o o-o.o o. e. | 15887103] 22140331 | 4 Eigene I 9 , Dr. Fiedler, Wirtsha]siprujer. Vergütungen der Rückversicherer « e e e - ooo. 50 929/57 a) Anleihen und verzinsliche Schaßanweisungen des Vermögensübersicht für den Schluß | Sonstige Einnahmen « « « « eee e oooooo 6067838 Reicvs und ba Cändot ib Ce 9 760 |— des Geschäftsjahres 1935. Gesamteinnahmen 50 700 440/16 b) Sonstige verzinsliche Wertpaptere «'« + « «.- 14 902/65 1A Qua ai, 8 t | M c) Börsengängige Dividendenwerte . « « + « + 10 227/90 j Sten A4 B E M Zahlungen für hente RAE ungordited Vorjahre : O Co P N L ard (06 A9 orben T L O M Sl «Moe M e gelei S 2 BUIlCgetelt T ars 53 019110) 5 Kurzfällige See angen unzweifelhaster Bonität ia ia 827 59977 Zahlungen für Versicherungs verpflihtungen im Ge- und Liquidität gegen Kreditinstitute. . . « « - - 300 334 32 Wertpapiere E 748 063/75 D er ti | Ce Se: Davon sind RM 200334,32 täglich fällig (Nostro- Vorauszahlungen ü. Dar- 1. Kapitalversicherungen auf den Tode fall: guthaben) leben auf Versichertmnàs- a) geleistet . . « «« e N DEOIOI290 L 6. Schuldner: | cine na | ) : ai 78 070/08 b) zurügfgestellt ent 71 439,55 | 2 425 052/45 a) Kreditinstitute «e eo e oa oa ee Bs Beteiligungen: 2. Kapitalvexsicherungen auf -den -Pensionsfatl: N ' b) Sonstige Schuldner „«+. «eo eo | 1461 778/38 1461 778/38 an anderen Versiche- a) geleistet ena e See e 258,35 i Jn der Gesamtsumme enthalten: j rungëunternehmungen b) zurü>gestellt „eee toe Al L 429 258 35 2 854 310/80 aa) RM 4018,— gede>t durch börsengängige —,— Vergütungen für in Rückde>ung übernommene Versiche- Wertpapiere | an sonstigen C E bb) RM 1001370,39 gede>t durch sonstiáe Unternehmun- Zahlungen und Rückstellungen für vorzeitig aufgelöste Sicherheiten t —,— Ma, e E E Ee L E L ae a E C a G T e T E e Be E S Ta |__| Gewinnanteile an Versicherte -+ e o e oooooo 728|— | 8. Dauernde Beteiligungen . « «o ooooo. Qithaben be! Bantgagem y 0 T) Rüdversiherungtprämien „+0000 39 746 01 | 9. Grundstü>e und Gebäude: an abhängige Gesellschaf- Verwaltungskoften: : a) Grund und Boden. . .. « oooooo 25 400|— ten und Konzerngesell- 1 Abschlußkosten (erstmalige Kosten) «e o... 863 112/18 b) Wohn- und _Geschäftsgebäude Geis ooo os 38 140|— schaften . A 2. Sonstige Verwaltungskosten . . « «o e. o. 848 43279 c) Betriebsgebäude und 'Spetcher. « « - o o. 129 400—| 192 940 U a 1 3. Steuern und öffentliche Abgaben «o. o. 97 046/20] 1 808 591/17 | 10. Geschäfts- und Betriebsausstattung . . . - - 14-315 sicherungs- Abschreibungen... „eo oooooo ee 224 240 16 | 11. Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen « 287 54 unterneh- Verlust aus Kapitalanlagen: 12. Jn den Aktiven sind enthalten: mungen . —,— 1. Kursverlust .…. . «oooooooo o e000 7 403/07 | a) Anlagen nach $ 17 Abs. 1 des Reichsgéseßes über an Mitglieder 2. Sonstiger -Verlust „eo oe ooooo 765/32 8 198/90 v Is L R Se id ius s des Vorstandes rämienreserven.. eo oooooo 41 896 895 nlagen na . 2 des Reich3geseßes über oder a. d. ihnen lei os der Versicherten « «oe ooo 906 766 das Kreditwesen RM ‘194 672,96 E nach F 261 a Sonstige Reserven und Rücklagen « «o... 324 558/38 E 2 344 543 98 Abs. 1A IV 10 Sonstige Ausgaben . . „e eo ooooooo 5 080 |— ] E H.-G.-B. gleich- Pa L Passîtva. gestellten Per- Gesamtausgaben 49 572 382/34 | 1, Gläubiger: A | He —,— |— Nach dem abschließenden Ergehnis der Prüfung entsprechen der Rechnungs- a) Sonstige im Inland aufgenommene Gelder a E _—_ |_— | abshluß der Versicherungsunternehmung, die zugrunde liegende Buchführung und der (Nostroverpflichtungen) L E S 677 200/29 E A |VY | Jahresbericht des Vorstandes den geseßlichen Vorschriften b) Warengläubiger . « « «ee oooooo 41 205/30 Aü>ständige Linsen 12 888 95 : Die Prüfer. : i Ï c) Sonstige Gläubiger. « + « « « « « ooo. 1 244 994/56] 1 963 400 15 Se Dipl -Kaufmann Josef Bauer, Dipl -Kaufmann Josef Kaiser, Wirtschaftsprüfer. Von der Summe c entfallen auf: E 1. jederzeit fällige ‘Gelder RM ‘523312,58

Außenstände bei Vermitt- lern und Zahlstellen so- wie aus dem direkten

Beitragseinzug .… „.. 9 622/96 Katsenbestand einschließlich | Vostsche>guthaben . 18 392/36

Geschäftseinrihtung . « 23 622 95 Sonstiges Vermögen « - 16 166 96 Gesamtbetrag | 2414 655 63

B. Verbind lichkeiten. Eicherheitsrüdlage «- « « 30 193 38 Rückstellungen Ls s Wertberichtigungsposten . 1 217 23 De>ungsrüd>lage . . . Rü>lage für s<hwebende

Versicherungsfälle . . . 4 951

Gesamiteinnahmen «e e oooooo Gesamtausgaben e E oa S A

Ueberschuß der Einnahmén .«« « « + -

1. An den Reservefonds .. .. . « - 2. An die Gewinnreserve dex Versicherten: Gewinn-Verb. A „e ooo Gewinn-Verb. B ea oov

staltspersonals .. E

2146 588 | 5. Vortrag auf neuéê Rechnung. C

C. Abshluß.

D. Verwendung des Ueberschusses.

3. Rücklage für Verluste aus Hypotheken und Grundbesiß 4. An den Fonds für eine Beamten-Pensionszuschußkasse des An-

0/2 6:92 0:10" 0. D... D

e.

« «e « 908 000,— RM

. 42000,— 950 000,— , 70 000,— ,

D @ S4 0 #. 0/01 @

Zusammen 1 128 057,82 RM Bilanz für den Shluß des Geschäftsjahres 1935.

2 20000,— | 3 18057,82 | 4.

5 6 7

50 700 440,16 RM . 49:572 382,34

1128 057,82 RM

70 000,— RM

2. feste Gelder und“ Gelder äuf Kündigung } RM 721 681,98 GES ? Von 2. werden fällig:

a) innerhalb. 7. Tagen RM —,—

b) darüber hinaus bis zu 3 Monaten

RM 314 481,75

c) darüber hinaus bis zu 12 Monaten

RM 382 200,23 .

d) über 12 Monate hinaus Reich3-

mark 25 000,— Mett a o e E S 300 000/— . Reserven na<h K.-W.-G. $ 11 (geseßliche Reserve) 30 000 Pensionsrü>stellung . . « « « - + .-+ E 6 000 . Unerhobene Dividenden . .. a 2 508 32 . Posten, die der Rechnung3abgrenzung dienen « 5 28 731 58 S 1 622/54

Reingewinn: Gewinnvortrag aus dem Vorjahr Gewinn 1980 ee . 12 281/39 13 903 93

Gewinnrüdlage der Ver- E 106 705 21 Rü>lage für Verwaltungs- A. Attiva. RM \|5| RM |D | 8, Eigene Ziehungen im Umlauf (ohne Passiva Pos. 1a f E : G C L 196 345 04 RM 1 2046 } Ae PENIDO, B 29) für Abschlußkosten —,— Hypotheken und Grundschuldforderungen . « - + -- 23 477 199 11 | 9, Verbindlichkeiten aus Bürgschaften RM 1570,— für sonstige Ver- Schuldscheinforderungen gegen öffentliche Körperschaften 51 120— | 10. Eigene Jndossamentsverbindlichkeiten (siehe Pos. 8) waltunasfosten 2372,97 Ma E E S 10 785 300/15 RM —,— für Steuern und Vorauszahlungen und Darlehen auf Policen « «s «4 4 5 378 846/— |11, Jn den Passiven sind enthalten: öffentliche Ab- | Beteiligungen : i a) Gesamtverpflihtungen nah K.-W.-G. $ 11 Abs. 1 gaben 1 000, 3 372/97 1. an anderen Versicherungsunternehmungen « « - RM 2 112 489,61 Verbindlichkeiten: 2. an sonstigen Unternehmungen . e 32 000 32 000 |— b) Gesamtverpfli<tungen nah K.-W.-G. $ 16 gegenüber abhängigen Guthaben bei Bankhäusern, Sparkassen usw « « 654 213/08 RM 2112 489,61 Gesellschaften und Kon- Forderungen : 12. Gesamtes haftendes Eigenkapital na<h K.-W.-G. F 11 zerngejellshaîten —,— 1. an abhängige Gesellschaften und Konzerngesell- Abs. 2 RM 330 000,— gegenüber ande- U A E : R ren Versiche- 2. an andere Versicherungsunternehmungen « « « - 8 239/67 8 239/67 Gewi d V 2 344 543,98 rungsunterneh- Rüefiänbigs Anst und Mell (0 Ge 666 972 98 ewinn- und Verlustre<nung für das Iahr 1935, 2 mungen aus D. G i d Nort lauf. Rüdver- C es A Oe : L A aa ¿111 266/03 M ¿6 E E RM \H| RM 3 sicherungsverk. 2988,13 2098813] 92, aus früheren Jahren". s + E =— [00 266 03 L Ub E E n E Sonstige Verbindlichkeiten 15 860 15 | Kassenbestand einschließlich Postsche>guthaben « « « « 97 45853 | Steuern: a) Besibsteuern . . - 5 C S 29 784/07 A Get e a - 102 779 56 Jnventar und DLUMaMEN o oi o 0 0 O d O0 0 S 1 b) Sonstige Steuern. «oooooooo. 7 515/45 37 299 52 Gesamibetrág | 2414 685/63 | Sons MMAE A __101 703/75 | ybschreibungen auf Anlagen. . « « «ooo —| 2068720 Breslau, den 29, Mai 1996. Gesamtbetrag 47 560 665/34 | Sonstige Handlungsunkosten . . E 87 285/56 Evangelish?2 Familienhilfe : B. Passiva. | Gewinn: a) Gewinnvortrag aus 19344. o o o 000 1 622/54 | S Ten Reservefonds (8 262 H -G -B , $ 37 V.-A.-G ): b) Gewinn 19090. O T 12 281/39 13 903 93 E E auf Gegen- 1. Bestand am Schlusse des Vorjahres . « « « « « | 1000 000 281 7173 / m Ge Ret e 2. Zuwachs im Geschäftsjahre « « «e o ooo 60 000 —| 1 060 000 Erträge T Be it bex Vermögensübersicht rir den | Pramien S 141 896-895 | Warengewinn . ..... R R 233 420 77 Sóluß des Geschäftsjah 2 1935 ur den | Reserve für s{hwebende Versicherungsfälle . « « « 98 439/55 | Sinsen, Provisionen und Wertpapiererträge. « « « » « 46 674/04 Schluß des Gescastsjaÿres 1939 Unter | Gewinnreserve der Versicherten E 906 766 | Gewi t 3 1934 62254 Verbindlichkeiten mit einem Betrage | Zonstige Rejerven und Rü>lagen, und zwar: ewinnyprirag au L Ce a e E R Zie L a Mog: E ausgewiesene | T4 Friegsrüdlage A N O F 120 303 |— ; S: 281 717135 De>ungasrülage ist gem. $ 65 Abs, 1 > Rüdlage für die Unfallzusaßversid L 6 E ; ; : ; » d S L: L Ran 2, Rüdlage End. «E 5 780 Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflichtgemäßen Prüfung auf Grun ei nf Ps Deaussitigung der | 3, Reserve für Wiederinkraftsezungen . . . . . + 10 000 |— der Bücher und Schriften der Gesellschast sowie der vom Vorstand erteilten Auf- s Ba L N e 4. Rüdlage für Verluste aus Hypotheken und Grund- flärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der A ara uns assen vom 6, ¡Junt 1931 VeS L, E E E E E E S 128 475/38) 8324 558/38 | Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften. - Breslau den 3, Juni 1926 r pier ues E Es 4 84 22 AEUrO) n Se & Sd ly, Wirtschaftsprüf "R Ln Sonstige Passiva, und zwar: P ros. Vr. K. Smatÿ, Wirl|ha|L2pruser. ; V C GEA ital 1. Gutgeschriebene Gewinnanteile der Versicherten . | 1515 607|— Die Dividende von 4% gelangt gegen Einreichung des Dividendenscheines L CRTESE gene i A E 2, Hypothefen auf eigenem Grundbesiß. . . « - « 276 000|— Nr. 4 zur Auszahlung. i: __Die in vorstehender Vermögensüber- 3, Rüdcsständige Verwaltungskostenausgaben . . « « 60 268/24 | Bie gige) aus dem Aufsihts3rat ausgeschiedenen Herren wurden sicht ausgewiesene De>kungsrücklage ist 4. Vorausgezahlte Beiträge, Zinsen und Mieten . . 75 801/93 wiedergewählt. Neu in den ‘Auffichtsrat traten Hetr ‘Bauer Emil Paschlau, Cösseln, entsprehend der Bestimmung des $ 72 | 5, Fonds für eine Pensionszuschußkasse des Anstalts- und Herr Bankdirektor Heinz Weber, von dèr Bank für Landwirtschaft Aktiengesell- des Geseges über die Beaufsichtigung der E e ie S 185 990 |— schaft, Berlin, ein. 4 braun Ce U R e en s. Veisblebnt E E E S 32 197/20] 2 145 864/37 | Zörbiger Bankverein von Schröter, Körner & Comp. Kommanditgesell“ p pw gd: E L 6, Zuni y 31 Gewinn . . . . . . . s“ . .“ . . , . . * , . . 2A 1 128 057 82 ° f aft auf Aktien. ; : , angelegt aufbewahrt. | a Der persönlih haftende Gesellschaftert Schröter. Breslau, den 3. Juni 1936. Gesamtbetrag 47 560 665/34 Der Treuhänder: Dr. Meyer. München, den 15. Juni 1936. Der Vorstand. Spanner, Zintel, L 4

Zentralhandel8registerbeilage

zum Deutschen RNeich8anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

e. 146 zugleich Zentralhandelsregister für das Deutsche Reich —————————— ___erlin, Freitag, den 19, Juni 1936

Erscheint an jedem Woche O ; ntag abends. Be ; —_— Beitungsgebühe, de ohne Beseiti 0,30 AA Anzeigenpreis für den Raum ter | 7 A Ponte Anzeigenstelle 0,99 A monatlig, E L qn S S n nehmen Bestell e iten Zeile 1,10 ÆAM. i L ; A L i: Wilbeln oe gtabholer e Anzeigenstelle SW 68 nimmt die Anzeigenstelle an. prt g E c / 5 S 4 Sie werden nur gegen Ba ne Nummern kosten 15 #, Anzeigen müssen 3 Tage vor dem Ei wie b, Mee diads + Senof)enschaftéregister. Barzahlung oder vorherige Ein- 3 : ; Em Sin» 9. Musterregister. 6, Urheb éei i sendung des Betrages einschließlich des Pore creriüe n rüungstermin bei der Anzeigenstelle rolle. 7. Konkurse und V i Bn Pt gegeben. eingegangen sei ergleihssahen. O : Gg Jen, s. Verschiedenes. ° O O

0 Verlin. J f ; Handels q I s « _Jnhaber: Alfred Ernst A[- 1 Ti i 0E 1 | - ] Tiewo ä s e l CL. S, Fa Mia Berlin, Nr. | schaft F Wohnstätten Gesell: | Unternehmens: der Ex- und Jmport von | friedi B e d [17804] Offene S Jsert, Berlin. Cialprolriie fee C Lans, Bedarfsgegenständen aller A eiti, a TCangen Zulen, Boas ¿N Unser Handelsregister A Nr. 745 | 1936. Ges ESge)ell<hast seit 6. Mai | gebor Ie Le S Ao Mde | dere Textilwaren ame a T f LIEOS Monaten seit dieser Bekannt- ist bei der Firma Su „A Nr. 745 | 1936. Gesellschafter sind die Fabri geborene Weiß in Berlin. Bei Nr. | sammenßänge nzen, lowie alle damit zu- | machung Sicherheitsleis ju ver- : Südostpreußischer | ten Erich Kalkof le «Fabrifkfan- | 38 825 Vereini 6 Z _ ‘T. | jammenhängenden Geschäfte. S | Be fe u T L E E thischer | ten Erich Kalkofen und Bernh, ge! 529 DVereinigter Nohrsleitungsbau | kapital: 5000 „Yelhasle. Stamm- | langen. Bei Nr. 12617 S ; S , ommanditgesell- | beide in Berli D Dernyard Zfert, | (Phoenix-Märkisch rig Sevan | Tapital: 50009 RM. Geschäftsführer: | Nov, L E L O E schaft, Allenstein, Markt 28 f ge] In Verlin. Nr. 82937, Ki 4 tx tarti\he) Gesellschaft | K in Berlin o, | exivetinugägesetGaf : i ( lgendes | & Kubenz K „9299, Kube | mit beschränkter Haf R rausmann Georg Karg in Berli )e- | schrä “Prins De SAT, eingetragen worden: Kaufm folgend uvenz Kraftverkehrsgesellschaft, | kura doe Cos r Haftung: Die Pro- | sellschaft mit beschränfter & terlin. Ge- | shränfter Haftung: Dur<h Gefell Singe ist als GesellsHeFe mann Erich | Verlin. Offene Hand (e gesellschaft, | kura des Ceslaus Knorr ift erloschen. | Gefell; mit beshränkter Haftung. Der | shafterbeshluß vom 20. 3 i 1936 ist die DInH esellshafter aus d 1 Mat sguge Handelsgesellschaft seit | Bei Nr. 45 800 $ jen. | Gesellshaftsvertra 2 7 Togs | pasterbe)<luß vom 20. Mai 1936 ist die sellschaft ausgeschieden. Glei er Ge- | 1. Mai 1936, Gesellschafter f it | Dei Nr. 45 800 Neue Verlags-Gesell- | abges loifo ag t am 29, April 1936 | Umwandlung der Gesellschaf f Grund F Sb . Gleichzeitig ist | Kaufleute H aster sind die | schaft mit beschränk gS-G abgeshlossen und am 25. Mai 1936 ab- | do2 ($71 A La GEO Frau Kaufmann Erna Struß in | guuile Parry Kube, Köln (Rhein), | J ntt ves<rantter Haftung: | geandert. Dex Gescbäf al 1990 ab- | des Geseßes vom 5. Juli 1934 in eine Gesellschaft als persönli Struß in die | und Walter Kubenz, Berl “Jein), | „Jacques Bareinsche> ist ni<t mehr | t. Der Geschäftsführer Georg | Gesellschaft bürgerli>on Rechts mel els S L Q t ubenz, Berlin. Zur Ver: Geschäftsführer s meHr | Karg ist von den Beschrä i g | Gejellschaft bürgerlihen Rechts, welche sellschafter eingetreten. Der Komman, „ung der Gesellschaft sind entweder | Kauf [TSTUYrer, Hermann Elias |8 15 B > Deschränkungen des | aus folgenden Gesellschaf ‘besteht: l ( Der Í U í AUE veder | Kausmann, Berlin-Char 1as, 1$ 181 B. G.-B, befreit. Nr 49 956 olgenden Gesellshaftern besteht: lle Weie treten er Komman: | beide Gesellschafter aente A y mann, Berlin-Charlottenburg ift L > Dereil, Nr. 49 956. | 1, Kaufm Ss Q A 2H l S ist aus der Gesell- | einand : inschaftlih mit- | zum Geschäftsführer bes 9, l „Der Bücherdieust“ i 2 bl De Es Se L (eile Walter Struß ist aus der jell- ander oder jeder von ihr Un zu I yasis[uhrer bestellt, Bei Nr. | Gef llschaf eut“ Vuchvertriebs- | 2, Advokat Dr. Bernhard Lauer in (Hall ausgeschieden, G zeitig sind die | meinschaft mit einen. Bo (204 JFnternationale Godefroid- jellschast mit beschränkter Haf- | Krakau durch Uekertr ard Lauer in B 1 Yottlieb und F mächti ; roturisten er- | Gesellschaft mi c Gt | tung, Berlin. Gzegens i E s E E Weber, Allenstein, in die GesellichaFe a1 2 igt. Bei Nr. 16725 Guf el mit beschränkter Haf- 5 « Gegenstand des Unter- | mögens unter Auss{luß der Li AULN , te Gesellshaft als | amel & Co.: Dio Gor ) (29 Gustav | tung: Durcl Gesellihafterhes 5 nehmens: der Vertri Biïichor a ehen E e: MULSLPN Kommanditisten mit ei ) ast als n _Co.: Die Gesellschaft ist auf g: Lur Gesellshafterbes<hluß vom i rtrieb von Büchern und | beschlossen worde Die Fir is : L einer Vermögens- | gelöst. Dex bisheri [haft ist auf- | 2, Juni 1936 ist die Gesellschaft auf- | eren Verlagserzeugnisse : | ls nicht eingetragen wird n0H einlage von 5000 RM bzw. 15 000 Metolt, er bisherige Gesellschafter d 990 1 die Gesellshaft auf- | Duxch; gSserzeugnissen und die | loschen. Als nit eingetragen wi inlage von 50 v. 15 000 RM | Geora Bier, visherige Gesellschafter | gelöst. Zum Liquidator ist der bisherigs | ZUrbführung aller damit zus Öffentlich: Den Gläubigern der Ge- eingetreten, Die dem Walter S arg Olug is Alleininhaber der | Geschäftsfü Liquidator ist der bisherige | hänae R osH irt, rail Zujammens- | verosfentliht: Den Gläubigern d : ng ( S 3 A E Jane tsführer Ar S Ou : )angenden Geschäfte sowie die Beteili- | sellschaft # é fei sotvcil fie Kid B eingetreten. alter Strutß er Firma. Nr. 91 731 Berlino Veshäf ) Armand Godefroid, Ber- y ste jowie die Beteili- | sellshaft steht es frei e E T E Amtsgericht i 1936 hans Zweiguniede Verkhärd Berat soius Venn g E. 31 718 Selsko- Se Mlerne rgen: friedigung e ne De Jae \ l Zweigniederlassung Berlin: n andwirtschaftlicher | 7; pital: 20 000 RM. Geschäfts- | sehs Monaten f dieser Bekanttt Die hiesige Zweigni g Verlin: | Genossenschaften in Ruß;l 6 sührer: Kaufmann Karl Peters, Berli i _Sicherhettsleistung zu verlan- ( gniederlassung ist zur | Die Fi a Rußland GmbH.- | F, {ausmann Karl Peters, Berlin- | mahung Sicherheitsleist z [ Firma ist erloschen Schöneberg. Gesellschaft mit beshränkter | gen Bei Nr. 236: Gesellichaft tür j er | gen. Vei Nr. 23634 Gefellschaft für

Aschaffenbur H i j g. [17805] | Lauptniederlassung h ; ; Daf __ Vekanntmachu Firm V erhoben. Die | Berlin, den 11. Zuni Daftung. Der Gesellschafts is is egipverae" Kle’ Elongiehecei Mas dinr sation Wern bedr | Umilgnclht baa, U ot, U, neten, S depte nter Bastmt “Due ge C 1 cu a a. M .“‘ in Kl S haus Ov Q D s erg: f H z 2 Seschäftsführer bestellt s oi “d di f f \ ; A Dur Gesell- bah a. M.: Als persönli einheu- | Ÿau®. n Lübe besteht eine Zweig- | Berli ella bur m ra VLLD die Ge- | hasterbeshluß vom 2. April 1936 un! y a. Mi. : on niederl E N 1g erlin, -21 41 | lellihaft dur<h zwei Ge sführer oder | 5. Juni 1936 ift di M L S Gesellschafter ist N lich haftender Lübed assung unter der Firma: Berlin-| Jn das Handelsregis [17814] durch einen Gesd äf Selhâstsführer oder | 9, Zuni 1936 ist die Umwandlung der getreten: Hett, Wil- e>exr Maschinenfabriken B ; elsregister B ist heute | ¿Ur© etnen Geshastsführer in Gemein- | Gesellschaft G 5 Gesetzes ernhard | eingetragen: Nr. 189 Alexanderwerk schaft mit einem Profuristen vertreten, | 5 Zuli 1084 ta E “E Geseyes E ) j , D. 4 J ossene Handels=-

helm, Kfm. in Aschaffenburg. Di B a Ste T 5 D _| Verghaus Z1 Tf E ] Handelsgesellschaft hat am 15. A Die Beoba M Na Bee A. von der Nahmer Aktiengesell- | Lei Nr. 49 957, Deutsche Hartmetall- | gesellschaft mit der Fi r L "ulz, Berlin, | schaft: Walter Lehringer ist aus dem | Werkzeug-Gesellschaft mit beschräuk- | vormals Gesellschaft für etallif@ Pro:

Je PLr0-

begonnen. Die F i ä ie die Ges

nen, Firma ist unverändert | |0wie die Gesamtprokur 2 D - und U FY 2 . . " ro ura de L. H - N E 2 3 H 0 G 2 Maschin saß „Eisengießerei u. | bert Dullien, Lübe>, sind bestehen “fis Bedi V oeigteoa, Nr. 40288 E Haftung, Berlin. Gegenstand des | duktion m. b. H.“ und dem Sit in Berli H fabrik. blieben. Die Gesamtprokura des Se h sche Viscobil Öl Aktien-Gesell- Unternehmens; die Herstellung und der | beschlossen worden. Die Fi t Zes shaffenburg, den 13. Juni 1936, Oskar Sperling, Berlin bleibt ade fa ah ¿ogar Finn ist aus dem Vorstand b ns von Werkzeugen mit Hart- | loschen. Als 0 a E e eL- g, j . 8 T Ga Ea H 1 d S s A aetrage od geschieden, Nr. 49 377 Allgemeine | !l allen, der Handel mit allen in die | veröffentlicht: Den Gläubigern dér ‘Ge:

den Betrieb der ; nunmehrigen Haupt- | K zus<uls A Br insbligat : Haup rankengeldzuschusß- und Sterbe- | Branche einschlägigen Artikeln sowie der | sellschaft steht es frei, soweit sie nit Be-

Amtsgeriht Registergeri

gistergericht. : niederlassung Berliz s

1 bestehen. Dem | kaf sich : Ter 45 en MLTIILE!

1 | kasse Versicherungsverein auf Ge- Betrieb aller damit in Zusammenhang | friedigung verlangen können, binnen

Aschaffenbur 7 Hugo Wedeki i if g. [17806] | ekind, Lübe>, ist Gesamt- seitigfei î \ » [häf ie Gososli 5 Bekanntmachung, ] prokura erteilt, Nr. 82 121 M Let zu Verlin: Hans Herr- stehenden Geschäfte. Die Gesellschaft kann | sechs Monaten seit dies Bekannt- v in Schwein- On « Co.: Die Gesellschaft ist ehe N eid N sind nicht E oO errichten, si<h an | mahung Sicherheitsleiftung Pay gj vei : Vie Firma ist erloschen ausgelöst. Der bisherige Gesells t \qnehx Vorstandsmitglieder. Karl Blaß, | deren gleichartigen oder ähnlichen | langen Bei Nr. 41 372 „Bebri“ Ge. 2. „Gebrüder Grof e Karl Hellwig is ge Gesellschafter | Versicherungsangestellter, Grof otœz | Unternehmu beteili s langen. Det Ner. 41 372 „Vebri“ Ge- }, Lehren- und ewig ist Alleininhaber der | bei Berli ge]teuter, Groß Glieni>e | H mungen beteiligen oder deren | sellschaft mit beschrä Haf ; erlin, Hermann Schindler, Ober Vertretung übernehmen. Ste E E 2K _mit beschränkter Haftung: L i S , Ober- ( . __Stammêtapital: | Durh Gesellshafterbeshluß vom 27. Mat

Präzisionswerkzeuge““..i fa Firma, E zito ge‘“..in- Aschaffen- Flrma, Erloschen: Nr. 52 974 Hans | ingaeni R ) N l ehmen. Zenteur a. V., «Jauer, Ludwig Lammel 66 000 RM. Geschäftsführer: Fabrikant | 1936 ist die Gesellschaft avfgelost. Liqui-

burg: Die Firma ist erlos Goft ün: 5_ 958 @ , . L rloschen. Und Nr. 58 258 Kurt S Hon g ’, T o i Aschaffenburg, den 15. N 1936 Verlin, den 11. Juni e NEE, Schmied, Regensburg, sind' {u Vorstands- Dr.-Fng. Heinrih Wommelsdorf, Ber- | dator ist der: biéhex1 G T Setatry Amtsgeriht Registergericht. Amtsgericht Berlin. Abt. 551 mitgliedern bestellt. Nr. 49 808 Che- | lin-Schöneberg, Fngenieur Dr.:Züg Nalisulaun L) eige Geschäftsführer : j : E A Werke Schuster & Wilhelmy Curt Agte, Berlin-Lichterfelde Jnge- berg. Be? Nr ai E Bad Lausick. [17807] Berlin, [17812] | ift ee nes OMIL Wilhelm Wagner | "eur Dr.-Jug. Karl Becker, Berlin- | Gesellschaft ute lef E Auf Blatt 115 des Handelsregisters, | „Dn das Handelsregister Abteilung A | Laur, mehr Liquidator. Dr. Hermann | Literfelde-West. Gesellichaft mit be- | tung: Dr. Arthur Schmidt ist nicht meb betr. die Firma Bad. Laulsider Ban, nes E erge MN ete Gerichts ist Vau fs Ciouda N Berlin, ist zum Steh Haftung. Der Gesellschafts- | Geschäftsführer Hi e ¿ang mehr 8 iale der Vereinsbank zu Coldiß in | @!gelragen worden: Unter Nr. 82 938 iy E vertrag ist am 4, April 1936 abgeschlossen. | Büttner Pipe Gesellschaft mit be- Dad Lausi>k ist heute eingetr iß, in | Oscar RNessel, Verli N Verlin, den 12. Juni 1936. Sind mehrere Geschäftsführer beste en, Ei O E METEMIMRIE" GUIE Ves den: Die, Mofuna des 'Barstnaniten | Hoete, Res, fausmn, Be: Amégerihé erin, Abt, 361, | (dedr chlu Wen be: |Raudenbein and, Mons Mülienbas jus ampf in Rochliy ist erlos< ei Nr. 46 907 Zehlendorfer Papier- i häftsführer allein vertreten. Die Kün- | niht mehxe Geschäf Sf E C N Amtsgericht B si Gen. | waren und Pofi apier: | Berlin, 17815] | digung darf nit frü L Dle Miilt- | e Mmeyr GesGasissuhrer, Feif Bul gericht Bad Lausi>, 11. Funi 1936. 1d Poftkarten-Vertrieb | Ju das Handelsregister B ist La cie zeutber 1939 ci Von Cy schäftsführer bestellt A ¡9 do 793

i R s ° ._— DU. Nx: 493793

e-Zepp“’ Abraham Fluß: Die Fi ‘age (r. 25 137

Ballenstedt. > lautet jevt: Ze lexdo S Va etragen: Nr. 25137 Kraftfahrzeug- | sie jedem Gesellschafter zu, jedoch immer | D Gas-G vefsells V Etat Penbesregiter Abt, (rere? aron, und Hostfartenvertrieo Dei: saft. Turcd Velde de: ee: | wud m eien tejeres mio besebränfter Haftung: Dem D ir. 476 ist heute bei der offenen H muth Schüß. Jnhaber jeßt: Helmuth j : er Generalver- | Und mit je<smonatiger Kündigungsfrist. | Jng. Hans L m Erich $ und dio Q fette Del ffenen Han- Schüs e - jeßt: He muth sammlung vom 12, Mai 1936 ist die | Als nicht eingetragen wird gsfrist. | Fg. Hans Luß, dem Erich Krohn und i, A Obs Dg Ie 81 190 Victor e R e if Geste bder HSEL n R öffentlicht: Als Einlage ai Vus Santa B E Ra O A Der bisherige Gesellschafter Eni | Koernert und dem Karl Holz, beide in sherige Vorstand Alfred | kapital werden in die Gesellschaft einge- | Maßgabe ertei ß j igt ist, ! | Berlin, is E D beide in | Huß, Nr. 28817 Haus Kyffhäuser | bracht: a) v E ane S ee Bay Jer Hevochliat N n, ist derart Gesamtprokura erteilt, Grundstück saktiengesellschaft. Ane Jng. Dic a Nee Er. Be hat Mie einan e E ( S ; zeug- ssudhrer oder einem Prokuristen

c Jacob geb. Grude in Aschersleben is alleiniger Jnhaber der Fi e Paß Velbe inschaftli d H einiger Jn kten gemeinschaftli<h zur Vertre- | der Aßma ist ni [ i | Die Gesellschaft ist aufgelöst tung der Firma ermächtigt S _erre- j der ZBmann ist niht mehr Vorstands- | ma)hinen nebst allem Zubehör, fertig in- |3 E E meer Bene Yai 1086, | 11st Âe 93 186 M. Spulimedtee | mie ti Ser Se gen E Mol: sa ér ertenje D Bioinoritor |Kroßbandinng Baut Schicht GmbH , D, ‘| Schneid. Mstr. N A C n Berlin ist zum Vorstandsmit- | [owie Rohmaterial, halbferti Die Gesellschaft ist auf Gr es Ge: Bautzen 7 Marke . . r, 28643 Gustav | glied bestellt. Nr. 29 427 ferti Baren für elektrische Apparate, seves vom 9 Oftober 1934 (R -G B L autzen. ( ndor C > c E Nr. 29427 T. Traut- | sertige Waren für elektrishe Appar zes - Bl. 1 Pan dat Gandetsregiste: A A S e una U, al Meldet, A A Aktien- S Wert auf Reat 19600 R Crt Oktober 1934 (R.-G.-Bl. I, Liatt 967, die Firma Webwaren-Han- | Lesdau. . 56 62 ' aft: Durch. Beschluß der Gene- | festgesest ist, b) von dem Gesellschafter | Berlin, è Juni Bi 3 ma Webio e | | ralversammlung voin 20 Mét 10s a (Dr Ina Eure Aate: dem Gesellschafter Verlin, den 12. Juni 1936. ung ie Ba gen iee esrünkie Paf | Sh Ber I00s e: - (die Geslbast ausgecäl Sum Liqui: | Unter der Firma Dr “Jng. Curt Gs e Ler m lbt, 588 en: Die Gesellschaft ‘ist aufgelöst. Der . Abt, 552. dator ist bestellt: Bücherrevisor Adolf | Hartmetall-Werkzeug-Herstellung in Ber: Privatmann Emil D iee (dig pan Berlin, [17813] L „Berlin Nr, 40 226 Vedag lin-Schöneberg, Hauptstraße 121 ‘Vetrie: Rat A ereinigte Dachpappen - Fabriken- | bene Geschäft mit allen Aktiven und nrr Sn S LIOEN zeichneten Gerichts ist heute eingetragen

it niht mehr Geschäftsführ l n d if R chr Geschäftsführer. Zum | In das Handelsregister B des unter- | Akti s si eiquidator ist bestellt Dr. Peter Holt- | zeichneten Gerichts is Le lftiengesellschaft: Das bisherige stell- | Passiven und insbefonder i . Peter Holt- <ts ist heute eingetragen | vertretende Vorstandsmitglied a Rechten aus abgei@lofsenen WRL e M Arta Mens S g gen, ast fuUr Siedlungs- und Woh-

haus in Wilthen word i

sin : en: Bei Nr. 15642 L - | Dei » n

Amtsgericht Baugen, den 12. Zuni 1936 Hebezeug-Gesellschaft mit beschränk: Deichgraeber ist zum ordentlichen Vor- | dexen Wert auf insgesamt 18 200 RM Bensber i “ter Haftung: Durch Gesellschafter- Eme, Me bestellt, Ny. 41797 | festgeseßt ist, e) von dem Gesellschafter t _mit beschränkter Haf- In “e [17810] | bes<luß vom 4. Mai 1936 ist die Gesell. | Aktienge sollrt e uels- und Bau- | (rug. Karl Ve>er: Warenvorräte in ug, Derlin. Gegenstand des Unter- On, unser Handelsregister Abt. B | schaft aufgelöst, Zum Liquidator ist der | s iengesellschaft: Dur Generalver- | Hartmetall und fertige Werkzeuge sowie | Mens: Mitarbeit an der Durchfüh- 62 ist heute bei der Firma Wasser- | bisherige Geschäftsführer Kurt Gold- jammlungsbeschluß vom 28. Mai und | Büroinventar, wofür der Wert it B rung des Großen Nationalsozia- 5. Juni 1936 ist die Umwandlung der | gesamt 2000 RM festgeseßt ift t Du Be Ie / G EIS dur< baus- ( : © e Herstellung und Verwertung von

[raft Gesells ft mi | ter ) i 1 L! [haf it besch ank Haf- stein, C arlottenbur VeÊ V ei Hes j f D S tu df G at / folc n S in t [ Nr. C hc u i ) Dai Bei s } él Pal auf E des (Gesetzes vom N bi 9 955, e 956 un 9 957: Al t Klei IU h ge d E ge he men r ng in vera h olgendes e getragen r SPpP < i) D, as 9+ In eine Sesellschaft bürger- eingetragen wird noch veröffe i id B ( n Bett O Ml ) 19 444 S ern)ale Ge ell d aft 34 ( é t Î ntli L Ls Minderbemi t s i j Wob

orden: Die Firma ist erloschen s ä S v0 t Ç sche 7 mit beschränkter a A :< Ï nl Bensberg, den 28, Mai 193 6, Beschluß Vin 23 Män 196A 4 dere. O Rechts, welche aus folgenden (He- kanntmachungen der Gesellschaft ‘folge Das Amtsgericht, sellshaftsvertrag bezüglich des Stimm- L Valecn besteht: 1. Generaldirektor | durch den Deutschen Reichsanzeiger La e N g E Sa “je Gesdiäfts: 5 S rets der Frau Theresia Meyer abge- Biel Dans Bie, Berlin, 2 2Frau Maria Bei Nr. 9943 Grundstücksgese [ich aft a ital: 1 N 000 RM. es äfts- , [17811] Änidect. Bei Nr 22 491 Schwe T g E enberg geo. Rechkammer, Berlin, am Karlsbad 15 mit beschränkter führer: Kaufmann Friß Mayer Ber=- E D, Frau Dr. Gretel Schule geb. Bielens- |* ftu g: Die Gesellschaft ist infolge Ab- drängte Se ft ; n A E a Ber n 22491 Schwed H Sa ng ) Ar 0- er Ppaslung. Der Sesellshafts=-

In das Handelsregister Abtei u D gister Abteilung A | erz-Gesellschaft mi beschrä i ngetrfige L N Beg ist heute | Haftung: Poel: Ml R is N anb u Nt a e Gusdelii —< Be J Ctaels Mate | i ‘etragen worden: Unter Ne 82931 Klein Viachuow bet Berltri: Soubriita, Rabe de aa U Rudolf Q Bei Nr. 4136 Gebrüvee {lose it an “e Mai 1936 abge- erli A R Se 0E sellshaf i ftli ¿, | Melenberg, Berlin, dur< Uebertragung | Dein, Inhaber W. Kirchhoff Veste Jo it B E BUNMLENUN Vertim» Inhaber: far! Veinte, gas cinem I Ga stliG mit ihres Vermögens unter Auss<luß zu schaft "mit be schväukter Dafer U: ia habe GesellGat s zan, j : 932. utse:| antérés Prokuristen. Dis P i 2 | Liq ti beschlossen worden. Die | Walter Kirchhoff ist inf Mea O, | 0DEl Wesasts]uhrer oder durch ei deim, Berlin. dern: Lee A G i M As &irma ist erloschen. Als nicht eingetragen | !i<t mehr Gasaafter En folge E Geschäftsführer in GemeinsGatt “mit Verlin D aas, verwitw, Cafetier, | loschen. Bei Nr. 23 870 „Prima“ wird. noh veröffentliht: Den Gläubi- | Erih Charton in Berlin E A Gie einem Prokuristen vertreten. Als dein. Das unter ‘der Fivma Cafs: | Geienbsilts-Geselisat Le gern der Gesellschaft steht es frei, soweit | [<häftsführer bestellt, Bei Pr 7024 nicht eingetragen wird noch veröffent- Setriebänes haft _Berlin-Lichterfelde (eee Data ln Véride! Mies ste nicht Befriedigung verlangen können, | Grunderwerb Gesellschaf cer. (894 |Tiht: Bekanntmachungen der (Gesell- “PeE T Bastihs Gie B E Sn Ah A if r” binnen se<s Monaten seit dieser Be- schränkter Haftung: Died Gute schaft erfolgen in der Zeitschrift für / fanntmahung Sicherheitsleistung zu ver- | shafterbeshluß vom 29, April 1936 ift R E “Feet 9, T P ahungen in dieser Zeitschrift nicht

ttriebene Geschäft ist | : ( e na< Umwand- | G schaf üglich Ver- 1 < Pi D eini Q Helm geb. Maas als trclina M bnelindect h Geell aft e iee F Ge E eiedie uan L | < | < <t. Ava A art eller era Ga U R a Bas j vi erlin, den 19. Juni 1936, Grund des Geseßes vom 5 Je ris zu erreichen, so werden sie im Deut- : Amtsgericht Berlin. Abit. 562. durch Uebertragung ibres “Decuibgens Bei Ne. “Se odO Rheteta n < ( g r. 22 040 Rheinis<-West-

dergl, 563 LB G H.-R. B 22 292). Nr. | Geschäftsführer Paul Peters allein, od

S 983, eorg van Dyk, Verlin. |þ) d ; ‘ters allein, oder 3 L ETO thres haber: G. . ur< einen der weit ( g. 7 inter Ausschluß der L : “ats : aver: Georg van Dyk, Kaufmann, | führer nur in Gemeinschaft N n A [17816] itdloin GaA G E ON auf den | fälishe Grubenholzeinkaufs - Ge- erlin “Sei g Frit Degel, | Geschäftsführer Paul Peters Sum neten, Geis M Gr des unter- | Felix von Schwanenflügel it Borlin! de: Durd 6 retten a Haftung: mann Bett, n, rig Degel, Kauf- | weiteren Geschäftsführer ist der frühere | worden: Nr, 49 965 cute eingetragen | shlossen worden. Die Firma ist erlose - | Zur Veschluß vom 23. Mai 1936 ist N . Nr. 82 935. Alfred | russi n: Nr. 49 955. Continental Ex- | Als niìi ; O erloschen. | der Gesellschaftsvertra Strei Albre Wars anaitfred | russische Re<isanwalt Jacob Brodsty, | porters Gesellschaft mit beschränkter |sffentliht: Ver Glaubitten? dew rer: | Lung dos $ 5 Absas 2 Verzinsung des s : 7 | Haftung, Berlin. Gegenstand des | haft steht es frei, soweit sie nit Ve- Nr. 26 183 e abgeändert. “Vei ? Ve- | Nr. 26483 Zentrale Dyckhoff Ge-