1936 / 141 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 20 Jun 1936 18:00:01 GMT) scan diff

Nach dem Reichsgeseß über das Kreditwesen $& 20 Abj. 1 Buchst. c und der Ersten Vekanntmachung

Monatsausweise deutscher S2redit

N (ohne Sparkassen

19 Girozentralen « 900 63 2771 2057073) 756 646] 28137 x 2 867 d 1502 222| 1311497| 108502| 810805 862117

20 | DeutscheGirozentrale— DeutsheKommunalbank—, Berlin _— _— 1 265 436 16 184] 1281 620] :1 281 620} 595 5618| 686 102] 101 698 409 410| 173 503 1 491 20 Girozentralen - 500] D3oril 332200) 772830] 4095 3391 4149116[ 2097 740| 1997699] 210200] 1220 215| 93% 6201| 31564 88 923

Alle veröffentlichten

Sa SecblitiitÉ C U A | 466 249] 704 746] 5 065 269] 9 375 639] 14 440 90s] 15 611 908| 6 986 240] 7454 668] 652 787| 4 948 397| 1706 041| 147 418] 1 731 207

Ñ f Anmerkungen.

B 4 f 4) Hauptjächlih Forderungen aus verschiedenen vom Reich und Staat veranlaßten Kreditaktionen.

Nd M 2) Hauptsächlich Verpflichtungen aus der Weiterleitung von zweckgebundenen Mitteln der bffentlichen Hand.

3) Darunter RM 2 995 000 Jndossamentsverbindlichkeiten aus weiterbegebenen unverzinslihen Sächsischen Schahanweisungen, #) Darunter noch nicht eingelöste badishe Noten RM 2 949 000.

5) Darunter eigene Ziehungen im Rahmen des Arbeitsbeschaffungsprögramms der Reichsregierung in Höhe von RM 35 105 000¿ *) Davon noch umlaufende Noten RM 4 364 000.

7) Nur Deutsche Rentenbank-Kreditanstalt.

s) Auêéweis des Vormonats.

9) Jm Rahmen der Arbeitsbeschaffungsaktion der Reichsregierung. j

19) Der Monatsausweis umfaßt nur das über die inländische (n) Niederlassung (en) laufende Geschäft.

11) Davon Notendeckungsbestand RM 4 364 000.

12) Vom Obligo freigestellt durh Bankenkonsortium.

13) Davon Spareinlagen der Braunschweigischen Landessparkasse RM 53 133 000,

Beträge“ in Tausend RM Passiva (Fortsetzung) [ I R R E R RR i ti r er T f i Gläubiger t M a) b) c) d) Von der Summe | Von 2. (Sp. 54) werden durch Kündigung Ver- 4 E q seitens j ausge y A iialler f ober 19 Ian pflichtungen Lac E m Zn- Summe aus f S Name und Sih and N Einlagen T insgesamt - L 2. a) b) | 0) d) Akzepten | S des Kreditinstituts schaft f aufge : deutscher _ sonstige (Sp. 47, . E darüber |' darüber | gber db : S Het Gelder A Gläubiger s Ie 48 u. 51) L und [innerhalb A ad 12 Sola- benudte Kredite u Geber 9 7 Tagen 3 12 U wechseln Kredite ] piäctungen) Kündigung Monaten | Monaten | H9nau S 47 48 49 O 51 52 53 54 55 56 57 58 59 W | : A l e) Giro 1 ] Badische Kommunale Lande bank, Mannheim « « « « e 501 78 411 289631 1073744 107875 59 191 48 183 43031 923595] - 18072 2213 5 095 9 | Bayer. Gemeindebk. (Giroz.) öfftl. Bankanstalt, München 205 639 62 877 268 512 268 512 147 703 120 809 12 438 78 739 27 675 1-957 ami 3 | Berliner Stadtbank Giroz. d. Stadt Berlin —, Berlin a 1 542 82 362 208 634 290 996 292 538 121 019 169 977 9717| 118132 42127 1 v 4 | Brandenburgische Provinzialbank u. Girozentrale, Berlin _— 1712 126 438 28 873 155 311 157 023 91 750 63 561 6 179 40 658 16 716 8 5 088 5 | Giro-Zentrale (Kom.-Bk.) f. d. Ostmark, Königsberg, Pr. —— 1102 46 295 9 264 5H 559 56 661 37 750 17 809] 2 695 13 921 1 029 164 __— Girozentrale Sachsen, öffentl. Bankanstalt, Dresden. 483 416 247 997 66 853 314 850 315 749 173 652 141 198 68 77 987 55 051 8 092 e 7 Girozentrale Schleswig-Holstein, Kiel. « « « « C _—_ 91 37 524 6 275 43 799 43 890f 23 692 20 107 471 6 568 12 418 650f a 8 | Rommunalbank f. Niederschlesien, öffentl. Bankanstalt, O Bela E C A 3 879 76 670 24 489 101 159 105 034 63 773 37 386 4 353 25 706 5 152 2 175 a 9 | Landesbank und Sparkassenzentrale für Westfalen (Giro- ; : zentrale), Münster i. W. « «e eo Ca Ee u _— 147 091 24 2101 171 301 171 301 115 984 55 317 7 886 32 420 15 011 -_— a 10 | Landeéfommunalbank Giroz. f. Hessen —, Darmstadt 11778) 47308 94411 567490) 685271 923240 833509) 2656| 22155) 7310 138] 11 | Landeséfreditfkasse Kassel, Kassel. «eo oe _— 469 26 805 7 806 34 611 35 0801 21 816 12 795 1113 11 159 523 2830 E 12 | Mitteldeutsche Landesbank Girozentrale für Prov. x S Sachsen, Thüringen u. Anhalt —, Magdeburg .. « - a 6 664 222 482 59 701 282 183 288 847 133 444 148 739 19 071 92 386 35.686 1 596 7113 i 13 | Nassauische Landesbank, Nassauische Sparkasse, Wiesbaden a 3 261 29 917 30 743 60 660] 63 921 36 171 24 489 1 706 16 863 5 920 vans 14 | Niedersächsische Landesbank Girozentrale —, Hannover 17 117 265 278 83 359 348 637] 348 771 182 574 166 063 T7751 95 953 59 952 2 407 n 15 | Provinzialbank Grenzmark- Polen -Westpreußen, Giro- ; zentrale, Schneidemühl «e e eo ooooo _— 372 7541 4 065 11 606 11 978 7 928 3 678 475 2 628 575 _— 835 16 | Provinzialbank Oberschlesien, Ratibor DS es -— 1 9901 31 356 H 883 37 239 38 829 18 867 18 372 1 505 13 597 3270 1 973 17 | Provinzialbank Pommern (Girozentrale), Stettin. « « d 834 58 215 33 231 91 446 942801 b3642 37804] 7661| 21605 7596 942 6497 18 | Rheinishe Girozentrale und Provinzialbank, Düsseldorf —_— 15 419 156 529 46 922 203 451 218 870 107 533 95 918 9 459 55 743 22 236 8 480 59-492 19 | Württ. Girozentrale Württ. Landeskommunalbank —, i Stultgätt. « « oe e P oa s _— 1534 163 219 15 057 178 276 179 810] 82 493 95 783 8 995 60 990 25 798 _— / 30 073 88 923

Ds

des Keichskommifjars für das Kreditwesen vom 26. Februar 1935 Urt. 2 Abj. 2 eingereichte

institute vom 30. Mai 1936

und Genossenschaften)

(Fortseßung) E e Passiva Beträge in Tausend RM N und Hypotheken ? ; T arr iri G Außer- Eigene Ziehungen E a) b) ; y omveptlice Außerdem . elerve- A mit_ 6E G Reserven | fonds, Aval- Eigene Indossamentsverbindlichkeiten eseh- besonders darunter Durch- n i Nück- j z : ver- | insgesamt S l bezw. im ? stellungen, } ck j, Summe id ürg- s) liher | [Vere : chuld- aufende Gir Sinne Del- Sonstige z übe, schafts- b) 6) # : einbarter | (Sp. 60 insgesamt ver- Kredite | Selhäfts- kredere- | Passiva er Fre für und S Kün- 1 N j y fapital von 8 11 reserven Passiva haupt R G Z aus aus aus digungs- | | Fn s schreibungen KWG und echnung | Sarantie- | weiter | Sola- ; Z gung : Dri verpflich- wechseln | sonstigen | insgesamt | L frist digungs- : im Umlauf Wert» ritter Gc aekèn i i berich- tungen g?venen| der Nedis- (Sp. 74 Z frist tigungs- ($ 261b } Bank- n kon- bis 76) 60 61 69 Pes ; HGB) | akzepten | Order | tierungen 63 64 65 66 » der Bank 67 68 69 70 71 79 73 S : 75 76 M E zentralen 185 81] 266 67 198 S A I g 108 13212 2 850 1410| 2952 210858 | E 1167 E e -= l 14 039 Li E 1750 447| 9009 503 261 A L e e i 170 170| 1 Es O S 85 516 2E N 760 11931 3564 316 594 _— _ 137 S M 347 347| 2 414 6 420 82 536 k A 2 857 2032] 2274 264 790 a S A _ is 138 138/ 3 089 9 644 A a A g 77) 1630F 166083] 6 2 2 E 6 6| 4 1 1512| 9309 E 7 83 8 000 2335) 83745 365 595 263 8 43 E e 1 Q 4 L M 600 874 600| 10926] je 7 T N S O 20 82 100 913 i L T E d 5 7 e a 2 e A _ _ 40 40l 38 E S M 22 105} 2129 1 n 86 797 wat S0 a a L 3 991 958| 4249 129 874 109 622 3 635 2536| 282017 165 512 S s V e 7A _ T. l S 3 284 2787 658 1847624 d u n A 30 30] 10 37 1118 174 45 E E T 42 42) 11 107 879) 48200| 156079 182 Si S 11 415 2229 5951 511 884 224 2 111 991) 3102 171 274 s 37 18334 4100| 11676} 2592 427 256 Gf n Dan ivo 241 241] 12 O i 822011 7261 4 000 1252| 10791 562 451 307 307 e M W 22 29| 13 5 082 p _ 83 267 198 E f A Y A 187 189) 178 22929 | a T 2183) 13711 3554 53 806 9327| 1908 60 976 9541| E e P E _ [15 81938) 2594| 107871 2879716 A 230) 1122 1803| 2019 1B 2 6 S Das us E 1| 16 196 4 17 873 50000 11824 2248 645810 | 11970 2 ét 2 E T7 E Hi 50 367 450 1747 _ fas 26 26] 18 129387] 67059| 186446] 1810576 : L 1809) 4506] 247547 79 S S E L Ls A 64102) 184573) 63989 46416} 60413] 5362934| 12843 Sa F - S 2 19 129387] 57059] 186446] 2580 I 154 827] ri __20000/__ 11616} 6708| 17657] 2117135 100 100 Es ina E 2617 2 617 2145731 666061 62124] 8070| Tas00680] 129 I] 17 1281 20130 0 5 R 0000| 8478] 43608

Kreditinstitute

L | 64 100) 859 055| A 5418 042| 8572 688] 1009 157] 1 721 185] 917 115] 245 076] 644 su 28 622584 | 348 625] 181 657] 651 101] 663 749 21 210| 1 861 975| 2 546 994]

Veränderungen in der Zahl dex Banken gegenüber dex legien Veröffentlihungz Zugang. Wirtschaftshilfe für Kriegsbeschädigte und Sozialrentner G, m, b, H., Berlin (Gruppe b),

Berlin, den 20. Junt 1936

E | ____ Vüro des Aufsichtsamts für das Kreditwesen j : Dr. Döring

E S ia B L U G vid r ie er ae y