1936 / 141 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 20 Jun 1936 18:00:01 GMT) scan diff

e

f A 4

[18460] The Goodyear Tire & Rubber Company Aktiengesellschaft, Verlin W 9, Linkftr. 16.

Die Gesellschaft ist durch Beschluß der Generalversammlung vom 16. August 1935 aufgelöst. Zum Liquidator ist der Kaufmann Milton S. Meyer bestellt worden. Die Gläubiger werden auf- gefordert, ihre Ansprüche bei der Ge-

sellschaft anzumelden.

Verlin, den 18. Juni 1936.

Der Liquidator: S. MeyeLx.

M: S.

[18506]

Transatlautische Güterversiche- rungs-Gesellschaft in Berlin. Die Dividende* für das Fahr 1935 gelangt von heute ab gegen Einliefe-

rung des Dividendenscheins Nr. 14 mit RM 9,45 für ‘die Aktie in Berlin bei der Deutshen Bank und

Disconto-Gesellschaft, in Dresden bei der Teutshen Bank und Disconto-

Gesellschaft, Filiale Dresden, in Leipzig bei dexr Allgemeinen Deutschen Credit- Anstalt und an dex Kasse der Gesell- haft in Berlin zux Auszahlung. Verliùu, den 17. Juni 1936. Dex Vorstand.

E E E S E S R E [16488]. Filzfabrik Adlershof Actiengesell- schaft, Berlin-Adlershof. Vilanz per 31. Dezember 1935.

N

RM

Aftiva. Anlagevermögen: Grundstückde . 77000,—

Abgang. „1000 Gebäude . 115 239,— Abgang « . 12 377,— 102 862, Abschreibung 8 417,06 Maschinen und maschi- nelle Anlagen 14 750,— Zugang 30 874,79 75 621,79 Abschreibung 4 256,76 Kurzlebige Wirtjchasts- güter: Zugang . « 19 650,13 Abschreibung 19 649,13 Geschäftsinventar 450,— Boos e 192/00 642,90 Abschreibung . 128,90 Umlaufsvermögen : Vorräte: * Roh-, Hilfs- und Be- triebsstosfe 75 851,44 Halbfabrikate 4254,47

Fertigwaren 89 684,62

Hypotheken Anzahlung ¿‘é o - Effekten . Forderungen auf Grund | von Warenlieferungen 92 766 73 Kaiîsenbestand einschl. Gut- | haben bei Notenbanfen | und Postscheckguthaben 1 123/40

76 000

99 444/94

41 368/03

514

119 790/53 12 965 27 3 000 |— 172 |—

Verlustvortrag 583 112,10 | Gewinn 1935 9 542,79 43 569/31 490 715/21 Passiva. | Grundkapital (Stamm- | O L ; 150 000 Geseßblicher Reservefonds . 15 000 |— Andere Reservefonds « « 15 000|— De ia o 6 e 4 638/34 Verbindlichkeiten: Auf Grund von Waren- lieferungen 77 830,33 (davon Kon- zerngesell- IchaftNeich8- mark 28 636,90) Konzernver- bindlichkeit 158 245,85 Gegenüber Banken . . 28 920,— Rechnungsab- grenzung . 1443,65 266 439/83 Akzeptverbindlichkeiten . 39 637/04 490 715/21 atn und Verlustrechnung. Soll, RM [5 Verlustvortrag aus 1934 . 53 112/10 Löhne und Gehälter 96 844/56 Soziale Abgaben . « « 8 586/65 Zinsen «6» o 290 4 871/07 Besißsteuern . . . 19 196/50 Abschreibungen auf Anlagen 27 451/85 Andere Abschreibungen 4 666/34 Sonstige Aufwendungen . 74 806 01

289 535/08

Haben. | Warenrohertrag « « « « 245 96577 Verlustvortrag aus

T . ¿ . 0811210 Gewinn1935 9542,79 43 5693 289 535/08

Nach dem abschljeßenden Ergebnis unserer pflihtgemäßen Prüfung auf

Grund der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand er- teilten Aufklärungen und Nachweise ent- sprechen die Buchführung, der JFahres- abschluß und dexr Geschäftsbericht den gejeßlihen Vorschriften.

Berlin, den 4. April 1936. Mitteleuropäische Treuhandgese!llschaft m. b. H. Wirtschaftsprüsungsgesellschaft.

Sechste Beilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 141 vom 20. Juni 1936. S. 2

Gewiunn- und Verlustrechnuug per 31. Dezember 1935.

[183061].

L Z —_RM eee L aeie, Verlustvortrag aus 1935. | 141 583/76 Aktiengesellschaft, Hamm (Westf.). S rect L . . F . . . . Bilanz per 31. Dezember 1935. | g(hschreibungen a. Anlagen 32 013/45 7 ‘Andere Abschreibungen . « 13 535/32 Aktiva, Zins s ea a0 18 253/65 Grundstüdle « « « « « « | 128 736|— | Besißsteuern . « . « « + 5 002/53 Fabrikgebäude . « «_« + | 142 368/77 | Sonstige Aufwendungen 86 567/39 Abschreibung 6 582,71 h Wohngebäude . . « + « 44 378/65 464 747/07 Abschreibung 2 017,20 Warenkonto. »« « « - « . | 8322 747/15 Zugang 446,25 Mll s o) E 1 530|— Sonstige Anlagewerte « « | 147 601/53 | Außerordentliche Erträge 1 073/72 Abschreibung 28 142,86 Bilanzkonto: Zugang 39 544,87 “1 Vortrag 1935 141 583,76 oto O Waren « « | 246 350/84| Gewinn 1935 2187,56 | 139 396/20 ußenstände : Kasse, Bankguthaben und j 464 747107 Wechselbestand . « « - 55 956/75| Nach dem abschließenden Ergebnis Warenforderungen . « « 964 310|— | meiner pflichtgemäßen Prüfung auf Hypothekenforderungen « 54 944/15 | Grund der Bücher und Schriften der Sonstige Forderungen 11 070/19 | Gesellschaft sowie der vom Vorstand Wertpapiere - s « o o. 20 728/08 | erteilten Aufklärungen und Nachweisungen Eigene Aktien « + o e - 45 180|— | bestätige ih, daß die Buchführung, der | Jahresabschluß und der Geschäftsbericht 1161 624/96 é é | den geseßlichen Vorschriften entsprechen. Passiva. Berlin, 19. März 1936. Aktienkapital . . « e e « | 1000 000|— Paul Wenzel, Wirtschaftsprüfer. Gesebliche Reserve « + 39 000|— | Die Bilanz wurde in der Generalver- Delkredererückstellung « » 12 650|— | sammlung am 9. Zuni 1936 genehmigt. Warenschulden « » - «. - 12.750/07 Der Vorstand. tr N E S Zas E L) onstige Schulden « « « 5 ¿ O Ee \*| [18259]. A Is A 6 192/49 Trans atlantische Haudels= R 6 192/49 Aft.-Ges. Wernigerode, Gewinnvortrag aus Ver ge N 1934 , « « 20355,94 am 31. Dezember 1935. Gewinn « « « 1944,24 | 22 300/18 1 161 624/96 Aktiva. Anlagevermögen: Gewinn- und Verlustrechnuung | Wohngebäudekonto per 31. Dezember 1935. 16 700,— Abschreibung 700,— 16 000|— Ausgaben, Werksgebäudekonto , Betriebsunkosten « « « - 66 0172 30 000,— Handlungsunkosten « « o | 106 08073 | Abgang « - 237,60 Löhne und Gehälter « « 451 326/31 39 76210 | Soziale Abgaben « « + « | 3544102] Abschreibung 7 762,40 | 22 000/— Besibsteuern « « - o o. 21 467/60 i: Cal Sonstige Steuern . « « 24 022/75 | Maschinenkonto 10 000,— Abschreibungen auf: Abgang « «4 746,95 Kursdifferenz « « » «o «- 420/41 5 253,05 Debitoren . « - - o «5 356/28 Abschreibung 8 253,05 2 000|— Gebäude «- «o... 8 599/91 | Werkzeug- und Jnventar- Sonstige Anlageiverte 28 142/86| fonto . « « Gewinn « «eo ooo 194424] Abgang - - 32,— 743 819/36 H 468,— Gib, Abschreibung : l 1 Betriebsübershuß . « « « | 735 296/40 Umlaufvermögen: Mietserträge « « - e. 4 887/36 | Roh-, Hilfs- und Vetriebs- Sn eo En SBSBIGO | L ONE So D [— | Halbfertige Fa- 743 819/36 | brifate 848,85 Nah dem abschließenden Ergebnis Fertige Fabrikate 482,— meiner pflichtgemäßen Prüfung auf Grund Forderungen auf der Bücher und Schriften der Gesellschaft Grund von sowie der vom Vorstand erteilten Auf- Warenliefe- flärungen und Nachweise entsprechen die | Ungen - - 1 778,90 Buhsüheung, der Jahresabschluß und T der Geschästsberi 1 geseßli - f Ee fte itsberiht den geseßlichen Vor g shaften 5 : 134 324,38 | Hamm (Westf.), den 19. Mai 1936, | Aale Un Pol : Dr. Walter Selter, Wirtschaftsprüfer. schedfonto 204,86 | 137 953/99 Für das Geschäftsjahr 1935 kommt eine M ge ggung e 162/70 Dividende nicht zur Verteilung. e é s s E . | Vortrag aus 1934 ritte (E A 19 145 083,11 ichtsratsmitglied wurde wiedergewählt. 5 3192 N i (Let), dei 17, Gu AORO| ortrag a. 1985 S E Vereinigte Herd- und Ofenfa briten 336 416/92 C. Woeste Aktiengesellschaft. Passiva. Woeste. Grundkapital, Stammaktien] 835 600|— T C L L T G Rüekstellungen: Konto kraft- los erflärter Obligationen 387/24 [17018]. / Verbindlichkeiten a. Grund Norddeutsche Schrauben- und von Warenlieferungen u. Metall-Werke, Aktiengesellschzaft, Sn A 78/13 Berlin-Niederschönhaujsen. Rechnungsabgrenzung « « 351/55 Bilanz per 31. Dezember 1935. I 336 116 92

Gewinn- und Be L Ing am 31. Dezember 1935.

[18465]

für Donnerstag, den 16. Juli 1936,

Geueralversammlung nah dem Hotel Chemnizer- Hof, Chemuiß, Adolf-Hitler- Play 4—6, ein.

Faradit Rohr- und Walzwerk 5. Wa A.-G., Chemnitz. Einladung zur Generalversammlung.

Hierdurch laden wir unsere Aktionäre

bis spätestens dem Bankhause 15,30 Uhr, zu der 2. ordentlichen

dit-Anstalt,

Tagesordnung: 1. Vorlegung des Geschästsberichts des Vorstands und des LAINNE so- wie der Bilanz und der Gewinn- sim erfo

Al arine

, w und Verlustrehnung für das Ge- Paltelene 1935.

2. Beschluß alla über die Genehmi- gung der Bilanz und der Geicinn- und Verlustrechnung.

3. Beschlußfassung über Erteilung der S an Aufsihtsrat und

er

Vorstand Gesellschaft. Der Vorstand.

[18782] SHale/Saale.

Die unserer Gejellschaft findet am Dienstag, dem 14. Juli 1936, mittags

Tagesordnung : 1. Vorlegung des Geschäftsberichtes, Verlustrechnung für 1935. Aufsichtsrates. 2, Wahl zum Aufsichtsrat. 3. Wahl des Wirtschaftsprüfers. 4. Aenderung der Saßung Zur Teilnahme an dieser Versammlun rechtigt, welche ihre Aktien mit doppeltem des Statutes in Halle/S. beim Halleschen Vautverein von Kulisch,

in Berlin bei der Dresdner Vank oder

bei der Reichs -Kredit- Gesellshaft Akt.

bis spätestens zum 9. Fuli 1936, Halle/Saale, den 19. Juli 1936. Der Aussiehtsrat :

4. Wali jun Aufsichtsrat.

[l des Bilanzprüfers. Zur Ausübung des Stimmrechts sind nux diejenigen Aktionäre berechtigt Juli is ‘18 Uhr, bei der Gesellschaft oder bei

13.

—————

x

die 36,

Vayer « Heinze,

enn

ihre

Chemnitz, Horst-Wessel-Stxr. 1—5, oder bei dex Allgemeinen Deutschen Cre: Chemnitz gegen eine Empfangsbescheinigung hin- terlegt haben und während der Gene- l hinterlegt lassen. P E ist auch dann ordnungs- gt

Aktien

Die

Aktien mit Zu-

timmung einer Hinterlegungsstelle V

ie bei anderen Bankfirmen bis zur Be-

endigung der Generalversammlung im Sperrdepot gehalten werden.

Chemnitz, den 15. Juni 1936. Faradit RNohr- und Walzwerk A.-G.

Hengstenberg.

12 Uhr,

Entlastung des Vorstandes

8 16 Aufsichtsrat3vergütung. sind diejenigen Aktionäre be- ummernverzeichnis gemäß $ 18

Kaempf & Co. oder bei der Dresdner Bank oder bei der Gesellschaft3ïkaßse oder

bei der Vank des Berliner Kassenvereius oder

Ges.

Wegelin & Hübner

Maschinenfabrik und Eisengießerei Attiengesellsehaft

siebvenunddreißigste ordentlihe Generalversammiung

im Sitzungssaale der Jndustric- und Handelstammer zu Halle/S., Franckestr. 5, statt, wozu wir unsere Herren Aktionäre ergebenst einladen,

der Bilanz sowie der Gewinn- und und des

mittags 12 Uhr, hinterlegt haben,

Dr. Ludwig Hoffmann, Vorsißender,

E E E S E E I T R S E E I R I E E E E 2ST C

Aufwendungeu. Verlustvortrag aus 1934 . 145 083/11 Löhne und Gehälter « « 6 42942 Soziale Abgaben . . « « 61051 Abschreibungen a. Anlagen 12 182 45 Steuern: /

Besibßsteuern . 2 046,09 |

sonst. Steuern 299,50 2 345 59 Sonstige Aufwendungen . 3 16361

169 814 69 Erträge. Ertrag nach Abzug der

Roh-, Hilss- u. Betriebs-

ONE G Ms s ae 4 990/09 Ge. A S Ee 4 192/12 Außerordentliche Erträge:

Pacht und Miete « « 2 333/25 Verlust:

Verlust a. 1934 145 083,11 Verlust a. 1935 13 216,12 158 299/23

169 814169

Nach dem abschließkenden Ergebnis meinec pflichtgemäßen Prüfung auf Grund der Bücher und Schristen der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- flärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Geschäftsbericht den gesebßlihen Vor- schriften.

Wernigerode, den 7. Mai 1936,

Schlör, Wirtschaftsprüfer. Wernigerode, den 22. Mai 1936, Transatlantishe Haudels=- Altiengejellschaft.

Dr. Parthey, Wirtschaftsprüser.

Aktiva. RM_ Anlagevermögen: Grundstücklé. . « « o o 74 900 Fabrikgebäude D S 216 700 Gleisanlage. . « » » era Mt «s a o «9 57.000 Werkzeuge, Geräte, Be-

triebs- und Geschäftsin-

E 700 |— Kurzlebige Wirtschaft8güter 4 600/—

Umlaufsvermögen: Rohstosfe, Halbfabrikate,

fertige Erzeugnisse. . 79 342/90 Forderung auf Grund von

Warenlieferung und Lei-

s . S Sonstige Forderungen . « 63 448/81 E s e 5 48 Kasse u. Postscheckguthaben 2 544/69 Avaldebito En v o 5 1 000|— Posten, die der Rechnuugs-

abgrenzung dienen. . [— Gewinn- und Verlustkonto:

Vortrag 1935 141 583,76

Gewinn 1935 2187,56 139 396/20

639 681/60 Pajßsiva, Aktienkapital . . « - o + 300 000|— Verbindlichkeiten: Hypothek. . . . . « « | 120 000/— Verbindlichk. auf Grund von Warenlieferungen und Leistungen . « « 6 475/01

Sonstige Verbindlichk. 28 864 |—

Varnkschulden . . « « « 177 27770 Posten, die der Rechnungs-

abgrenzung dienen. « « 6 064/89 Avalkreditoren « « «. 1 000|—

_| 639 681/60

Dr. Osselmaun.

der Zeppelin-Wasserstosf- und

sowie der vom Vorstand erteilten

führung, der Jahresabschluß und der Geschäftsbericht den Köln, den 25, März 1936.

Thau, Wirtschastsprüser.

Goßzel,

Reingewinn « « o - ooo ooooooooooo

Nach unjerer pflichtgemäßen Prüfung auf Grund der Bücher Sauerstoffwerke Aktiengesellschast, Aufklärungen und Nachweise entsprechen die Bu

[17956]. : Zeppelin-Wasserstoff- und Sauerstoffwerke Aktiengesellschaft, Verlin-Staaken. Bilanz zum 31. Dezember 1935. Zug. i.lfd Vermögen. Stand am! Ge- E Abschrei- | Stand am g 1, 1,1935 | schäfts- | guchung| Lungen |31, Dez.1935 jahr g Anlagevermögen: A M A N A N M N M8 Grundstücke . « . . | 64950/50} |—| J [—} 6495050 Fabrikgebäude u. and. Baulichkeiten 104 780/501 |—| |—| 14 088|— 90 692/50 Maschinen u. maschi- nelle Anlagen . . | 65 520—| |—| |—]} 23 753|— 41 767|— Werkzeuge, Betriebs- u. Geschäftsinventar | 39 572|—j 41 801/39 608/05] 80 758/34 1E 274 823|—1]41 801/39 608/05] 118 599/34] 197 417|— Umlaufsvermögen: Roh-, Hilfs- u. Betriebsstoffe « + + + . + - « » 28708,13 Fertige Erzeugnisse. « «e e o oooooooo: 3029/34 31 73747 Wertpapiere . . . . . « - A O OOO Forderungen aus Warenlieferungen und Leistungen. « 64441,37 Forderungen an abhängige Gesellschaften und Konzerngefellschaften .....«. -+ Be adie0 d 316,67 Forderungen an Mitglieder des Vorstandes « « « » 11000,— Wechselbestand .....«« +. C SOO2ITO Kassenbestand und Postsheckguthaben « « - . . .- 20 375,53 Bankguthaben . «6 ae 61 00001992 580 205/49 809 359/96 Verbindlichkeiten. A E ass 0 of SOOODO Gesesliche Rüdlage . eo. . . . . . E 6 00 o d. 0.0 120 090,— Gewinnreserve 1934 «e ooooooooooo 681,44 020 6818 Rücfstellungen . . - J . . ® . . . . ® ® ® o s, os . . . . . 50 600/— Verbindlichkeiten: | Anzahlungen von Kunden... «oooooooo 5 744/88 für Warenlieferungen und Leistungen « - . «ooo 22 764/46 an abhängige Gesellschaften und Konzerngesellschaften » » « 5 000— Sonstige Verbindlichkeiten « - «o o ooooooooooo 7 530 51 Reingelointi «+ « «o oed oe o oa os s os 97 039/17 809 359/96 Gewiun- und Verlustrechnnng zum 31. Dezember 19235. 2 Aufwand. M 14 Löhne und Gehälter „e ooooooooooo ooo 156 6409 Soziale Leistungen . . . . . . C) . . . . . os ® . . . L E s * 10 525/18 i ala E 51 560/62 AbiGreibung a ai Pa! 118 599 M Alle übrigen Aufwendungen nah Abzug der Aufwendungen für Roh-, | Hilfs- und Betriebsstofse « « « e o ooooooooooo o d e I

P É 528 969 84

Ertrag. | Ertrag nah Abzug der Auswendungen für Roh-, Hilfs- und Betriebs- | stoffe . . . . . . . L) . . . . . . . . . . . . . . . . . . 519 026/16 Zinsen . . . . - . - . a . . . . . . . . , . 0 o . . . . . . 9 943 68 528 969 84 Berlin-Stgakett, den 20. März 1936. Zeppelin-Wasserstoff- und Sauersioffwerte Aktieugesellschaft.

und Schriften

Berlin-Staaketh

geseßlichen Vorschriftell

Nheinisch-Westf älishe „Revisiou“ Treuhand A.,-G. i Dr. Minz, Wirtschaftsprüfer.

l Genehmigt: Der Aufsichtsrat; Dr. Eckener, Vorsipender,

(pon

S ecchfie Beilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 141 vom 20, Juni 19236

S

=—

3

(18260] Königsberg-Eranzer

Mez AG Freiburg (Vreis gau).

Eisenvahngesellshaft. Bil j Bilanz am 31, Dezember 1935, | 23 zum 31. Dezember 1935. Haben. RM |95 Ltt A Verlustrechnung 1 [9006]. —— T | (18292]. Attiva. T e iz Ges nach Abzug der Auf- : Deo 1920; Bekanntmachung. Anlagevermögen: RM [9 Anlagevermögen: N GilfS Be O sür Roh-, Aufwendungen RM |9, Elsflether Bankverein A. G. Heidel Balnanliaaen: : Grundstücke: Ga a SOIe C E 7 242 169/44 Löhne und Gehälter - . | 2097 425 36 Di; berg, Séchillerstr. 41. PVetriebsgrundstücke einschl Jahresanfang 799 190,66 T as 49 Soziale Abgaben . . .. 114 488 73 E Generalversammlung vom 29, No- der Gleisanlagen, der Pugaa —— Außerordentliche E Andere Ao a. Anlagen | 206 165 85 blossen Glaabigee, D S of Streckenausrüstu 799 190,66 Erträ 7 / | Andere reibungen . 106 505 E, E werden aufges- der Bed nd Abgang . . 41 b di Cg « - __155640,20 1 ‘171 09208 E e L E pg 01 | fordert, Ansprüche umgehend anzumelden, 2 062 945,20 Geschäfts- und Wohngeb t 7 413 202 42 | Vesißsteuern S 241 752 59 | E R E E ; ' e ; 2 142 | Sonftios & ° 5202| Zugänge 1935 14 877,70 | 2 077 822/90 | Stand am Jahresarfang Freiburg im Breis gau, 2. 6. 1936. Sonn L « . « » | 119 632/88 | [17995] Werkwohnungen . . .. 6 750|— 1379 114,79 Hans M Der Vorstand. Rein cel Leiwenbumgei - | 1017 666 76 | Trifotfabrifen Hermann Moos Betriebsmittel (Fahrzeuge) 556 376188 Zugang 4 210,— ez, Paul Mez, Dr. C. Meier. 9 e e 438 373 50| Aktien geselischaft, Buchau a. F. Geräte und Werkzeug- | T3853 39179 Nah dem abshließenden Ergebnis 1342010 51 | Bilanz auf 31. Dezember 1935 mah a e 15 583/89 Abgang . E unserer pflihtgemäßen Prüfun : L 01 935. Sonstiger Grundbesi A R Ar ——_— ]} 1383 324/79 | Grund der B ücl E Erträge. m = T O N Edel. Staud ant Gesellschaft sowie der vom Verstech | Ereogewinn aus Waren | 4 096 998/16) Anlageverms RM |H L y s ¿ «„FahresSanfang E Cer 2 n rträge aus Beteili i 5 2920 nlagevermögen: | Fraftwagen (kurzlebige erteilten Aufklärungen - und N 124 T gungen 165 389/12 r s S Gegenstände) “s is 1 3 2 674 020,13 entsprechen die Buchführung e E Zinsen L A 19 483/56 Go iee ohne Berück- Garagen «« $762.85 1 Be absGluß und der Gelchüttatiee Pores- | Außerorbentliche Erträge . | 47 173/37 | taiteo 8 von Vaulich- Abschreibung 762,35 3 000|—| Ab 2 694 169,20 selichen Vorschriften. en ge- | Gewinn aus eigenen Aftien |__12 966/40 | Wohn cbäude: C | 22 500— Beteiligungen S 125 000|— | Mast tg N 2 653 700/29 ciBAIEN, ben 6. Juni 1936. 434201061| 1. 1.1935 e: CIous om Ï Umlaufsvermögen: “rat7 ris Lialcyinelle bau Ulien-G ec ete N pflichtgemäßer Prüfung auf | _ Abschreibung 800,— 11 300 Es S 2 u Jahresanfang is shaftsprüfungs gesellschaft E Gesellihatt ég Mas Schriften der Sr eDInde: Stand am Paten e: Gn: | 700 | gung 28000 96Ppes, pon, Be M Deremann, 1 en Waslärungen, an Iobn e de: Wblünwibung 15 690 | 308 500 orderungen an Konzern- / Sprüser, stätige ih hiermit, daß die Buchführung. r E gesellschaften... ., 14161140| 4 3 092 425,05 E E E E r ahreSabschluß und der Veste: E N i Posten, die der Rechnungs- bgang « 135 458,75 | 2 956 966/30 | [18030]. bericht den gesezlihen Vorschriften E N P a Ee und Hei- abgrenzung dienen . , 2 50937 | Betriebseinrihtungen: Andreae-Noris Zahn A.-G sprechen. / if- E: g3anlagen, sowie Bürgschaften 1 250 000, | Stand am Jahresanfang _ Frankfurt am Main. Frankfurt a. M., 6. Juni 1936. Auna Vis: Sea “3152 99115 677 343,91 Vilanz per 31. Dezember 1935. Dr. Werner Apelt, Wirtschaftsprüfer. L11955 toe ‘a fuigis Passiva | Zugang 24 506,80 Aktiv máßie aus vis Auffichtsrat turnus-| Zugang « . 1305045 j ! s 7 T Ÿ a. 1g aus]cheidenden Mitglie Ati 00 Aktienkapital . . . . | 1 600 000 Abgang . "90 689/90 671 2607 Rückständige Einlagen auf R O Konsul Hans Seger, Nürnbera t ai Ab 134 100,45 E S 50 700/— Beteiligungen? Stand anr | 12 A c Grundfapital . . , E Tg eter „Yaul Schmidtgen, ‘Stuttgart E E, rneuerungS]on é Le S nlagevermögen: urden wiedergewählt. A S 134 095,45 : 392 778,87 Rana 14 550,— Grundstücke: Bestand 1. 1. Die von der Generalversammlung be-| Abschreibung 55 980,45 78 115|— ens A 7 818,71 Umlautos E 14 550|— LE s ede 180 000, CNONER ividenhe von 7 % auf die | Inventar und Fahrzeuge Frlös aus Alt- ifvermögen: ugang . . 15 000,— orzugsattien und 7 % auf die Stamms- Stand am y material . . 14 168,51 Warenvorräte: : aktien kann ab 17. Zuni 19386 mit| 1.1.1935 Rücklage für Roh-, Hilfs-, Betriebs- gan Ee RM 70,— auf die E a Ma Cas R O 935 tofse . . 246393 A —,— | 195 000— | mit RM7— Mle / ),—, e 440— 1935 . . . 79 602,16 Halbferti 7,76 Gebäude: Bestand L 1 s 7,— auf die Aktie zu RM 100,— 476 C B . d . G S x 1 Z ab Entnahnle 494 368,25 Erzeugnisse3 156 256 62 ias » « « 830 000,— RM n e ¡Mh _zu| Abschreibung 440,— N “v (6 ‘ertige Er- I ugang « . 136 579,46 Venbeutdine R E Del ama. 0 | für Erneuerun- Fertige Er Ad endenscheine Nr. 13 an den Kassen O 600 i s LST | zeugnisse 3770 921,15 | 9 391 115/53 ; 966 579,46 der Dresdner Bank, Frankfu miaussvermögen: Erneuerungs T T E Wertpapiere 11689 857/80 Abschreibung 9% 579,46 | 872 000— Main, S a an E 75 000,— Geleistete Anzahlungen - | 23 334 19 Neubaukonts - .. . - | 78 100/—| ‘s Bankhauses V. Mestler seel. | halbfertige F g Forderungen auf Grund Fuhrpark: Bestand 1. 1, Sohn «& Co., Frankfurt/M., und |* o, of ab Entnahme 5069/87 d E / 69 99013 | von Warenlieferungen u, A e t R der Bayerischen Vereinsbank, | i es 880,08 E 875,45 | A iva 044 40800] S a L cutelR Dee A / E ais 156 288,47 | 417 017/29 : 9), orderungen an abhängige 5 ngelöst werden. An obigen Beträ a arerdasi rin dine 7 Sine 737,50 37 612/95 |- Gesellschaften und A Abgang . . S wird die 10 %ige Kapitalertragôstener Forderungen aus Waren- Ca eem T 872/08 A S + « « } 2393 009/29 30 137,89 E Noris Zahn 2 “s ira ta E S N L et ungen . . M 1 950¡— Son ige 250r erungen e. 116 661/26 Abschreibu 50 q = ri a n l.-G, S P D M 259 542/02 Hypothekenanleihe . . . | 989 859|— | Wesel ; 99 319 2 E "g ati I Wechsel «c ¿css 700|— babotheleniE 99 850 | Sassenbestaid einiebliettià 9 29 | Betriebs- und Geschäfts- Aktien gesellschaft für Of Che. R 218/32 Nicht erhobene Dividende 1692| | Reichsbank uad Postscheck | 214 234 84 inventar . , S s Tonwärenfabrikation - e | Kassenbestand, Reichsbank- | Gewinn: Andere Bankguthaben . . | 202 991/45 Zugang « . 61 149,50 vorm. Gustav Shwendke & Sohn Ans TUsBeagnhes 10 979/90 Gewinnvortrag Posten, die der Rechnungs- | | 61 150,50 [18323]. Dyhernfurth in Schl. , | Andere Bankguthaben . . 9 10091 e L 595/80 : e nus Viirg- APOAIROR , s. » «+1: 18 281/60 S vam Vürgschaftsverphtungen | - schaften 23 000,— | | Beteiligungen: Bestand Vermögen. RM S 1 114 50044 1250 000, RM S a1. 1. 1935 110 622, Anlagevermögen: Bi Les s N Gewi d V 315299112). Sago 25 187 752 19| Zugang . . 58 422/13 Grund und Boden. 4s voin Ls: y Gewintt=- und Berlusirenung 1935. | 9754; : as E Geht 4 141 000|— MALNA Slgigzitto E - - Aktienkapital . . . . ., 8 000 000/— Abschreibu 944,13 Maschinen und maschinell a aktien 19 600 Aufwendungen, RM |5, Angestellten- und Arbeiter- ng 46 738,13 | 122 206—| Ansagen chinelle Stimmen 393 200,— g E E ce Ae Umlaufsvermögn Utensilien und Fuhrwerk : | 5000| v0.20 tersönliche Ausgaben: L E A 120 000 e 06 Umlaufs “C ORR as T8 aftien 8 52 Besoldungen, Löhne und | . | . | Ntstellungen für Rabatte, —| Wertpapiere 1236,50 Vesilnde an Featie, Laté- Stimmen . 56 800,— | 450 000 sonstige Bezüge . . . } 3318471 Währungsrisiken u. a. . | 1324 762 dg | Eigene Aktin und Rohfabrikaten _0 | Reservefonds: geseblicher Soziale Ausgaben: ats 1 | Wertberichtigungsposten: nom. 53 120 24 920,— Außenstände S 62 186/79 | Reservefonds 45 000,— Soziale Abgaben -. . | 45 756/75 | ‘Weiciante "aus wn Angablungen 95 221,26 Aufent g | 7087707 | Reewes ür Wohlfahrtszwede , e Eau ohn- En mitglieder . | fonds IT. „20 000,— 65 000! —"* Eäcliche Auscabe : dci ese gebäude . 244 226,75 a. Grund v, Guthab bei 8 E L LOS I Unterlbinae ga E n gaben &abrikgeb Warenliefe- aben bei Banken. . . 625 88.| Unterstübungs- und Pen- | rbr der Ausstat- Masch 4 860 995,39 rungen e Kassenbestand u. Guthaben j NONSIONDS L s o 31 07780 n ü ß; i Cos ae Le O E S : E maschinelle Leistungen 2-118 987,15 aus Postscheckonto . s E S UEBaNn S901 23 187/— g offe E R . . | 169 524/96 |- E 1782 343,61 a O7 482158 | BerbinbliBe S P M STAR ahnunterhaltung . . . |- 9044676 |* “iftuncen 9 ü Schulden, ——TT[T7|_ Serbindblifeiten aus Untertaltung dee Fehr] O, fiditungen 695 970,08 | 8483 535/83| Soi n 607 881,76 Grundkapital . . . . « . | 200.000 Warenbezügen und Lei- enst i 60 426/97 L lhleites: Aka E 891 96 E 2 6 499 96 W stungen . . 119 437,98 onstige Ausgaben 183 186/51 ligationen u. Genuß- W s / erbindlichkeiten: : echselschulden 23 874,02 E echsel . . 185 786,42 S i / Ausgaben des Kraft 893 990/06 H ac s Kunden D:07T(04 S s 350,— ord 20.238/90 Banken M 239 914,11 383 2261 | linienbetriebes - «, | 13 76947 Bexbindlilhfeiten auf Euthabend. Aufwertng- Posten der Rehnungëab- ; Abschreibung auf Garagen , 762/35 . „Grund von Warenliefe- Rötenbanken ron L T a2 E 54 583.58 Hypothekentilgung . » . - 10-102 rungen und Leistungen | 1 990 556/97 | RPoftsche gut, Bankschulden 832 000,— Gewinnvortrag aus guten s e 41 356/28 | P Con gegen- haben . . 48833,89 po g Va an 1934. . . . 17 860,90 S der Gesellschaft | 67 685 56 |* B Bankguthaben 551 588,85 | 4 799 719 85 tand Gewinn 1935 52 042,54 |_ 69 903/44 rungsfonds I , , 5 s 79 602/16 gesellshasten . 967 220/60 SLGpP [Ge Konto . 218 885/20 Leistungen 23 440,63 160 039 62 1114 500/44 eingewinn: e d b Coultey Es 9 120.200/20| *co/Gasen, 20 E s PUTERA 893 —| Gewinn- und Verlustrechnung ewinnvorirag j Sonstige Verbindlicßkei- 6 299 194/65 P auf 31. Dezember 1935 aus 1934 , 6522,62 e T 06024140 . 367 432/58 : Gewinn 19 P ao zrrlon l'Posten, die der Rehnungs- Passiva. Gewinn- und Verlustrechn 3s 6203318 |__68 555/80 | gbgrenzung dienen O | an1 49047 Grundkapital: für den 31. Dezember 1034 9 Löh ae a er 1175 871/68 | Bürgschaften 23 000,— Stammkapital . . . , | 1900 000|/— ale S ne und Gehälter. . , 412 639/64 Erträge. —— | Gewinn: Vorzugsaktienkapital . 5 000/— Aufwendunugeu, RM [D Ablhecbu Ran ilaaes 26 09006 Gewinnvortrag Sis 1934| 6 522 69 | Gewinn 1935 859 626,73 T905 000 | Verlustvortrag aus 1933. . 29 5858/6 ordentli “u “A 06L Vetriebseinnahmen: 6 52262 |. - Verlustvor- Reservefonds: Abschreibung auf Gebäude 3 622/30 Souberäb: N En Personen- und Gepäver- trag 1934 . 833840,04 | 25 786/69 | Geseßlicher Reservefonds | 445 000/— | Abschreibung a. Maschinen 6 406/53 | - schreibungen 25 136 ar «596 348,90 T Jas 197 76110 | Baieaslodta A C R En 5 | ginseit und Elonto - - - | 28 88625 üterv / i: i ensionsfonds 400 000,— U ee. a 895 ÿ STÉID: 6 e 886/25 Eohstice Ele 397 756,82 Gewinn- und Verlustrechnung | Dispositionsfds..70 000;,— | 870 000|— | Allgemeine Unkosten , , 44 982 7 Vesiysteuern . « . 33 032/58 na zum 31. Dezember 1935. B A Gehälter und Löhne . . .| 999 Sonstige Aufwendungen . | 151 58462 Z “amit « . 69 295,44 | 1063 401/16 oe s . di : evi e 250 000/— Zinsen 14 po mte Gewinnvortrag aus ria)sene esorderungs- \ e zur Einziehun A R 5 E steuer Vesörderungs K Qb Soll. RM \H | von Vorzugsaktien . G 5 000/— Desihsteern E S 11 725/86 Éi 1935 E fbattina ph Ea 85 872/50 | öhne und Gehälter. . « | 2 490 393/92 Rückstellungen: Kontokor- Abschreibung a. Forderung. 4762/14 inn 52 042,54 69 903/44 Bao prul 4 aiten E A ave E vémirGdfeung + . + - | 480 000— [Ee T Fe Bunten. 1 T0 i 789 357/94 uße e M O R 908, Verbindlichkeiten: ogiale Laslen » « «o. ‘6983/7 —_ ßerordentliche Erträge . 4 644— P aid Sade v Reingewinn . « 893 |— dat E e 1175 87L68 See U E Kunden . 77 296,60 230 237 80 Robgewinn g 17 860/90 Jahresrechnu is gen un Verbindlichkeit, Ü n L E Df 703 706,14 sür 1935 fn y ng on Geschäftsbericht | „Pensionen . 80 706,36 | 247 265/10 | guf Grund v Erträge. Außerordentliche Erträge 7 791/90 Veidhsbevollmächtigten für Vahnaufsicht Abschreibungen a Anlagen Warenliefe- Pera R C 208 292/39 789 357/94 1 Königsberg Pr. geprüft und ni 580,04 rungen und ckrträge » « « 2194541 | Nach dem abscließenden Ergebni anstaudet worden, prüft und nicht be- | Sonstige Ab- Leistungen 1 242 167,72 Gua SGIaZ | unlex i T S ; 2 N [ : / 230 237/180 serer pflihtgemäßen Prüfung au Laut Generalversammlungsbes Glufi vom schreibungen 128 419,95 | 408 999 99 | Verbindlichkeit, Nah dem abshließenden Ergebnis Grund der Bücher und S E ens ia Juni 1936 gelangt eine Divideude | Zinsen und Skonti nah i gegenüber ab- meiner pflihtgemäßen Prüfung auf | Gesellschaft sowie der vom Vorstand er- Ver 4% auf 1 600 000 RM Aktien zur | AbzUg entsprechender Er- hängigen Ge- Grund der Bücher und Schriften der | eilten Aufklärungen und Nachweise ent- rieilung, Auszahlung erfolgt gegen E ee E A 433 754/48 sellschaften 155 179,82 Gesellschaft sowie der von dem Vorstand sprehen die Buchführung, der Jahres- reihung des Dividendenscheines Nr. 4 | Besibsteuern „'«+ . +- 555 703/85 | Rücdkständ, Yi- erteilten Aufklärungen und Nachweise | ÆWschluß und der Geschäftsbericht den av¿ligl, 10% Steuer) in Berlin bei Ber Außerordentliche Aufwen- | vidende : 4 447,65 entsprechen die Buchführung, der Jahres- geseßlihen Vorschriften hej dner Vank, in Königsberg Pr. | „Lungen « + + + + - 93 467 56 | Sonst, Schulden52 489,14 | 1 531 580/93 | abshluß und der Geschäftsbericht den | Stuttgart, den 28, Mai 1936. Vote, Ka e unserer Gesellschast Sonstige Aufwendungen . | 2 323 990/79 | Transitorisches Konto. | 303 459 71 | geseblichen Vorschriften. Die Wirtschaftsprüfungsgeseilschaft: gz Hitler- laß 3. ' | Verlustvortrag . « « 833 840/04 | Bürgschasten 44 021,50 Breslan, den 28. Mai 1936. Schwäbische Treuhand-Aktien- vnigsberg Rr., den 17. Juni 1936. Gewinn 1936, 859 626,73 Reingewinn: Max Rademacher, Wirtschaftsprüfer. gesellschaft. Königsberg-Cranzer Abzüglich Ver- i _ | Vortrag 1934 100 780,51 Atktiengeselischaft für Ofeu= ppa. Theurer, Wirtschaftsprüfer. Me e BER E lt lustvortrag . 833 840,04 25 786/69 | Reingeivinn . 438 373,50 |__ 539 154/01 bar Gutes Sa E ppa.Weingarten,Wirtschaftsprüfer. er Vorstand, 7 413 202/42 6 299 194 65 s Schweudke & Sohn, 165 Der Vorstand, | E