1936 / 142 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 22 Jun 1936 18:00:00 GMT) scan diff

Zweite Beilage zum Neichs: und Staatsanzeiger Nr. 142 voin 22. Juni 1936. S. 2 | i Zweite Beilage zum Reichs:

und Staatsanzeiger Nr. 142 vom 22, Juni 1936. &. 3

in Empsang genommen werden kann. Eine Auszahlung an der Gesellscha ftsfaj [18813]

| 3 Berliner $Holz-K / z aféinenfabrik e aps erfolgt nicht. ; / Allgemeine Nentenanstalt ; olz-Fontor Aktien e Volhnermerte Mosituensabrit- (0. Kösker Lloyd E E E E Leh Es uns esp Verficherungs, | Stand am 91. Dezember 198 f [— 4 : 1935. f î Í uf Grund des $ .-G.-B. geben bekannt, daß die turnusgemäß ausschej, Aktieng: ; uttgart. y Z R ——————_ AENE j i A E s Eri e S E =- Allgemeine Versicherungs-Aktien-Gesellschaft in Köln. denden Mitglieder des Ausfsichtsrates Herr Erich Meurer, Sinzig, und Herr Dr. Erig Betrifft Zwectsparversicherung. I. Anl ¿ Aktiva. RM RM 5 | Löhne und Gehälter , , S E 2! Aktiva. RM |\H Gewinn- und Verlustre<hnung sür das Ceschästsjahr 1935. Sieg, Köln, wiedergewählt, ferner Herr Dr. Leopold Valentin Kaufmann, Köln, ney Am Dienêtag, den 21. Juli 1936, + Kmiagevermögen: S Be f I 70446

ditüd ifoebä i i á i ; : L orstindustrielle ; j . Grundstü>e, Fabrikgebäude E T in den Aussichtsrat gewählt wurde, Y vormittags 11 Uhr, findet in unse- eee T Zinsen E 771 Toglae s s 226 76065

[18548] Gewinn- und Verlustre<nung für 1935.

und andere Baulichkeiten 48 850 Einnahneen. RM \2] RM |H5 Köln, den 17. Juni 196, é | rem Geschäftsgebäude in Stuttgart, x R ee 11020 Besißsteuern und Abgaben . , , Betriebsmaschinen und ma- T. Gewinnvortrag aus dem Vorjahre « « « « « | 18 49142 Der Vorstand. Farnsteiner. Camphausen. Odenbreit. Tübinger Str. 26, die Gebäude i Abschreibung auf Anlagewerte:

inelle Anlagen . « « 17 480—| 11, Veberträge aus dem Vorjahre; A Zuteilung verbilligter Darlehen Maschinelle Anlagen , 19 129, Forstindustrielle Anlagen , , ( ; IENRQIE BIEHe R : PEDELZQIE 4 an die Mitglieder unserer Zwesparver- Zugang . ., Etablissement Oderberg . E

. . S . 9 *

Werkzeuge und Vorrich- * 1, Prämienüberträge « « «e oooooo 170 400 182831. l ( 1 ed]par! ¿i l 1h) L 22 324.30

iden 12 Schadenreserve «r o, | 328 100/-—| 408 500 (18%). Sun Versicherungs-Gesellschaft. fiverung (Tarif A) in öffentlicher or Etablissement Küstriner Plas 14 540 Vetriebs- und Büroein- 4 Prämieneinnahme, abzüglich der Rülkbuchungen 1111 As Rechnungslegung für das Iahr 1935, : “s L N ub, A statt. Abgang / 639,50 E Dees s 15 448,— | “airs G s 44( L . Nebenleistungen der Versicherungsnehmer: Police- Sd AE Gewinu- und Verlustkonto. 4, jeder nah Tarif A Versicherte beved Abs 1627805 Andere Abschreib 109 MOURUDE e 5 000,— 96 66116 (0DELE « « . T D L 09 S C0 M S E S _ E A : 9 {7 N e S f reibu . 3 T TvUungen .. s E a taa 9a Gewerbebankanteil 00 Cb alertäge: e £ tigt, dessen Versicherung spätestens am Jnuventar A fs 2.91 960,86 Alle übrigen Aufwendungen . , , Cs 2 092/62 Vorräte »„ 92 400/42 O ec «A Vortrag vom Jahre 1984 „eee oe Fre} 1283'391.19, 5 I e L n s j E Zuweisung an Reservefonds 11 H 000 Eigene Aktien - 4 131 E 2 Mietserträgnisse e. O 40 631/76 Kapitalerträge, nicht verrechnet auf andere Konten £ 122 723.11, 5 : E Rückstand Pai gang Q a s R Gewinn 1935: Vortrag aus 1934 37 617,79 A E und Post- 4 . Sonstige Einnahmen: \ _- abzüglih Einkommensteuer . « « « « « « . £ 26 975,3, 9 95 748, 7, g nenden haben si< dur< ihren Me Abschreibung E Reingewinn 1935 : 191 924/08 | 229 541 87 G ‘hed>authaben 8191/77 1, Aftienumschreibungsgebühren o‘ Ueberträge von der: Feuerabteilung « « « « « £ 392 135. 8, 4 siherungsschein auszuweisen. Oderberger Werke: —— | 2044 576 92 E E | 2, Realisierte Kursgewinne «6 10 191 27. i A - *Unfallabteilung . « « « « £ 68 687.11, 9 Stuttgart, den 18. Juni 1936. Grundstü>k . . ;

Andere Bankguthaben « 2 144/48 : / : : A E 305 834/73 1680265| __ Transportabteilung E L e Allgemeine Rentenanstalt Lebens- Fabrikgebäude und andere Baulichkeiten . Gewinnvortrag aus 1934 7 37 617,7 S E Uebetïtragungsgebühren . «ooooo 138,17, 6 F und Rentenversicherungs-A. G. Maschinen u, mascinelle Anlagen 77 402,— Waren-, Forsten- und Grundstüsertrag gemäß $ 261 (1) II Ziff, 1 e E ;

: E : Ausgaben. V ied Ei 1 536. 3 | Passiva. | Schà nscließli S j y erschiedene Einnahmen. « « « « e 20 E C Zugang . H.-G.-B. E S ees e e S E O , Schäden, einschließli<h der Schadenermittlungs Außerordentliche Erträge «* . * « | 2006 618/83

wtenta oa 100 E R C E | 1 922 190. 3. 9 [17526]. L O 340 20 Rückstellung für Garantie- L. geleistet eee P 317500] 882 81535 | Dividende für 1934, ausbezahlt 1935 (abzüglich Einkommensteuer) | 253 333, 6, Nordbayerishe Holzindustrie E ) auf Grund verpflihtungen . . « » 3 000 E 368 118/71 | Cinkomméensteuer eo a U A2 Aktiengesellshaft, Unsleben. [ _ Abschreibur d icher uns Schriften der Gesellschast survie bee Lee Lena ur auf Grund Wertberichtigungsposten, Rüversicherungsprämien « « « « « «o. Ausländische Kapitalertragssteuer « « . * 8190,10, Bilanz per 31. Dezember 1935 / N R E S iei die Bitten pom Vorfiand ectellien Ausiis, Delkredererüd>lage « 7734/71 Verwaltungskosten, abzüglich des Anteils der Rü- S e Ce e o o L ‘8803/3. —— - A R Kea f Inventar und Bahngleise . rungen und Nahweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Ge- G Robe des Ruben. 150/23 L z Abschreibungen . . « «e o oco E Aktiva. RM H Eiabiisf O as = e e C tale 1088 der Berliner Holz-Kontor Aktiengesellschaft den Verbindlichkeiten für Wa- . Provisionen «ate ola o aa ° L . Gren S ltiner Plaß: Sa s renlieferungen « « «- « 63 e 2 R E ies . | Beitrag zum Beamten-, Witwen- und Waisenfonds . . . 2 R 0, 0 Grundstü : Bobneeband S O Be im Mai 1936 i Eigenakzepte « « - « 30 551 6: . Sonstige Verwal C S ‘voolga l Pensionsfonds . 0, 0 Vortrag . E e M i iner Revisions i E S 57 667/83 4. Steuern, öffentlihe Abgaben und dergleichen 181 532/96. Uebertrag einér Sonderreserve auf die Unfallabteilung 135 000, 0, 9 Abi ka 00; | Fabrikgebäude und andere Bau- Verliner Revisions- Aktiengesellschaft E 3 500 . Prämienüberträge, abzüglich des Anteils der Rü>- S O _1 335 375,13, 3 Gebäude: N lihkeiten. . .., S<hlüt ,Wirtschaftsprüfungsgesellshaft.

Posten «e SRANRUgEn 14 70785 Bere d Unt stüzu gen S d A 1 922 190. 3, 0 Vortrag «- - Maschi e Ae ile ti B _ Dic in bié Gre A für d s e d us grenzung 5 4 707/85 . Pensionen und Unterstüßungen. - < o. o. A i: and aschinen und maschinelle Anlagen 63 722,— i 2 fle bie Tite Ta M SNTIANE T0885 fegeichte Ds Gewinn- und Verlustkonto 19 814/37 . Abschreibungen : i L Bilanz per 31. Dezember 1935. i Zugang A S S Abschreibung . . E 9 558 dende von 6% = RM 6,— für die Aktie im Nennwert A RM 0e langt s iei , gegen ‘Einreichung des Gewinnanteilscheines Nr. 3 abzüglich 10% Kapitalertragsteuer

Abgang- « « « « s

e. N Allgemeine Unkosten 0-0. @. S . . . £ . | . 146 481, 3a Anlagevermögen:

305 834173 1. auf Währungen « « « «e o. j E Passiva Abgang 11 308,80 A Werkzeuge und Jnventar 9 605,— ab 18. Iuni i s 2 : j j Î . Ae o. 1 S Wi Sh P o. . DUNntè D. L D: 2 Z X Z Gewinn- und Verlusire<nung. L A S E E Aftientapital, genehmigt 2 500 000 T i Ziga E, a O00 A ir a bei der Deutschen Vank und Disconto-Gesellschaft, Berlin, E A 12.199 /29.| Afkienkapital, gezeihnet £ 24 é Abschreibung 1 043,20 : 11 605,— Verlin=Wilmersdorf, den 16. Zuni } Aufwand. RM 9 pA G O d Rüd>lagen, und zwar: j ; ingezahltes Kapital: 25% auf 2 400 000 Aktien zu £1 600 000, 0, 0 Mascbifient 2 Abschreibung . . 2 674,— 8 931 174 993 Verliner Dolz-Ronioe AbtiengteRSa Löhne und Gehälter. « | 138 429/85 + Sonige Been, U Mage, O O euerkonto. «eee ooo oe 2914 291, 08 h j Etablissement Lichtenberg: S s Der V “eat E Wbaabei 9 892/36 Verstärkung des Abschreibungskontos für Grund- Ddo Unfallkonto 1 307 691, Ÿ Vortrag « - A N Grundstü <htenberg: e er Vorstand. Walt. Nachtigal. &oziale AvVgaven . . . « S S H R Lt E ¿ L L E S E E S anq « . 173,8 C os ao o V Es + Abschreibungen a. Anlagen u e A B eloanbunss / e Go e at dis 0 M Zugang S T Wohngebäude R E isi 5 [18561]. Andere Abschreibungen 88437 A O A a C 2 E Ct L reibung « « « «5 f 5 Kiilagenecböbirig für Ga- | s N e E ‘Vergütung an N Anlage- und Wechselkursreservekonto Zan B Abgang « 150, Did 0 Ines Vau- Mitteldeutsche Slansenfabrik Aktien-Gesellschaft. :tie E E 1 200 « Saßzungd- Un E | Pensionsfonds . 11, ; 27 423,80 ¡chke s Bilanz - - eat nis E 5 906/84 3 E ae Reu E E E a A 69 398 Saldo der Getwinn- und Verlustre<nung 1 335 375.13, 3 Abschreibung 4 017,80 Tg R E v “N 15 368 ——— Î E De au er E Vesißsteuern S 2 10 149/98 « ortrag aus n 1 a S 00 L U (2 U E c —T338 T4LIS T 238 741.18. Kurzlebige Wirtshastac l. : 0 d S E Bestand i Allgemeine Unkosten « | 184 308/08 1 680 256/35 | Ausstehende Schäden der Feuerabteilung « 229 376,12, 6 ter: Vortrag . E Maschinen, Werkzeuge u, Jnventar 12 735,— Aktiba. am Zugang Abgan Abschrei- | Bestand téindewiiin 1935 19 814/37 Schäden il 781 276.13.10 i : / Dugang « « «e o 10150— ? | bun 12. MARYEI E 100 M E Bilanz auf den 31. Dezember 1935. E en E Unsallabtelung « « 175 000. 0. 0 Zugang « . . 1401|. , S5 BRE 1. 1. 1935 9 | 31. 12. 1935 387 230/40 i a onto Direktionsgebäude . .. . . . „eo E 1 402,26 R : E A | e f Attiva RM RM e dos O De gage el Ma ten . 542 4 Zin Abschreibung .-1401,26 E 4 na 0 2 - E a F S R Bo E A PN E À E A xtrag. A : : A E echselverbindlichkeiten . . : é . 6, —— E E E S 8 500 Fabrikationsertrag « « «.|. 386 270/40 |. „1 Farderungen an die Aktionäre für noch nicht ein- Reservefonds für ausstehende Kommissiouen, Sunbidl N & [ Abschreibung . 2 103,— 8 357|— Ce: bäud A | | | Mietseinnahmen « « « «|. ._, 960/— . gezahltes „Aktienkapital „eee oe N L E 261 501. 4, 0 eun ) R . ; Grundstücke und Gebäude: ohngebâude . | 83 700— —| 1900—| 81 800|— Grundbesiß 653 | Diverse Kreditoren S 245 611.13, 8 Fertige Erzeug- i : Fabrikgebäude . |118 300 9 498 85 2793/85! 124 230

0 0.0 S G

0.0.0 c... 0 S © o =

o ae _>

o .:C e 0.60

e R =

- 387 230-40 s é Î c 7 E E

i ypotheken und Grundschu . | s

Der Vorstand. M E a 1G A Noch nicht ausgezahlte Dividende « « « «o o _Heinrich Vollmer. : Beteiligungen: H Ÿ ; a

Geprüft und in Ordnung befunden, 1, ‘an anderen Vetsitherungsunternehmungen « | 546 379 eamtensparkonto

Grundstü>k . 054 000,— S j | | m L Anzahlungen E 450 t e... . ' Krán oe wis 36 500 4 50C | 110 464 498, 6,10 . Wohngebäude 300 000,— | 354 000 E E LES H 32 000 |—

orderungen a. Grd. v. | ; : 9 = L O erfzeuge . . . | 17500—| 4640657 0/57 e 34 444.15, 1 F g r b) in Danzig: led Ba did ] 2131057) 42 596,

di ¿g j Idi i Î Warenlfg. u. Leistung. 83 193/02 l tun | | Stuttgarti-Viberach-Riß, 9. 4. 1936. |. . . 5" «ant sonstigen Unternehmungen «.... « 100 575 Beamten-Witwen- und Waisenfonds 109 955. 2. 9 Wechsel H 4 858/62 R IES o ao O216ESI Utensilien ., | 9000—| 1) 11 05742 4 557 42 15 500

Eugen Maier, Wirtschastsprüfer. A T A + 10 608 898. 4, 8 Kass 2 > «pes a :.20:000,— Anschlußgleis 6 000 es s E | At a R - Ey . Guthaben: ; . 4, asse u. Postsche>guthaben 599/78 ; U ' | | —| 1 200|— 4 800 Genehmigt in der Generalver})ammlung 1. A Banken j; 208 458 _ Attiva. O Vankguthäaben L 113/78 | Fabrik und andere Baulichkeiten 1,— Suhrpart. 500— |— A a00— I.

3. Juni 3 i E E: C, E Maschin i e | ; —-—>= = Las Mus S, A TONO 2, Forderungen an abhängige Gesellschaften und Hypotheken auf Besiß im Vereinigten Königreich £ 304 238.19, 4| 428 17256 L O E E ais i u 546 400/—1 1) 150 047/75 071L|—i 87 999/75) 605 377 i [S ; b mlaufsvermögen:

Von dem Reingewinn von RM19814,37 5 O i j

i M R R C l: Konzerngesellschaften: E Hypotheken auf Besiß außerhalb des V. K. « 38211. 2,4 | : S Abicre: T E

En Be A. i I E a) für zurü>behaltene E Via Anleihen an Munizipalitäten . « « « « « o « .-£ 104 282, 3. 1 446 732, 4, 9 E Ati E a L FSotitoreitivi dm L ad 85 390181 Sab L und Betriebsstoffe

A OET e ¡iberiräge aus dem laufenden Rü>versiche- R avitalanläteit —— e E La Kontor i T E N: | R ao aua gewinn von RM 9 931,16 wurde eine Re- ate Tg api gen: Reservesonds 100 000,— | 17, Beteiligungen: fabrik

für Werkinsfs ilde geEeN. b zigh Court... 85 314, 2, Ss e 50 000 : x : Fértigsäbrilale .. . »

serve für Werkinstandhaltung gebiet. b) sonstige Forderungen 16 577 A A S aae Court of Judicature, L Rüstellungen 13 550 Danziger Holz-Kontor Aktiengesellschaft . . , 58 62436} Wertpapiere... . 4 389/50

Maier, Stuttgart, gewäh T a b i : i i : 2 ili e eo.

S S as Herr Eugen | . Forderungen ‘an andere Gesellschaften: Northern Jreland . . .. £ 17200. 0, Ge Ug 14 000 é Andere Beteiligung a A GD 4 000 —|. C E A a (aler, Cluilgart, g nl A 4 a) für zurücbehaltene Reserven und Prämien- Depot beim Supreme Court of Judicature, S erbindlichkeiten: ; Umlaufsvermögen: : M Ce O Enah voy Manonsicsocnien E [18550] it-Verkehrs- E HDGVIVAE U De La En Freistaat Jrland . «eee o £ 4672312 a. Grd. v. Warenlfg. u. : Warenbestände „e 212244899) Scheds e E [18550] A E L j Ô . rungsperkehr E) s Britische Staatsanleihen Be £ 1 507 8ä8.. 7, ot O 54 690,76 D R e S C e a S i 3 049/57 ched>guthaben . ¿s 4 2 643,61 562 801/48 Aktiengesells><; aft in civzig. b) sonstige Forderungen « «e... 242 235 Munizipalitätsanleihen im V. K. zepte « ¿ 93 142/83 E: gs? 04987 sassenbesan einig, Poel: as Bilanz für den 31. Dezember 1935. Wechsel C Ce Kolonial-Staatsanleihen . « « « gegenüber A Kassenbestand einschließli<h Reichsbank- | N 5 85 A F RM 9, . Sche>F O 771 Kolonial-Provinzanleihen . « Ce Ls E e L D auinben E 59 625 70 as

h O , Außenstände bei- Verwaltungsstellen und Agenten 156 656 Kolonial-Munizipalitätsanleihen - N : e ¿lis g E E A S s N

“fra eg 5 S . Kassenbestand einschließlich Postsche>guthaben . 4 395 Ausländische Staatsanleihen . « Rechnungsabgrenzuhgs-" A ' . _Geleistete Anzahlungen . ..… ., Sas o f 258 738/33 Grundkapital: Stammaktien . oooooooooo 90000 | Brb O i GaA ¿dg M ,_X1. JFnventar und Drudsachen -. “o 1 Ausländische Provinzanleihen . posten. „eo 332011 L Grund von Warenlieferungen | L DOOUGSGHEN o oooooo e O00 | O. ans S i „Sonstige. Aktiva: Porsgedens Doboren. e.» « 41 067 Ausländische Munizipalitätsanleihen . Gewinnvortrag : Verschied eistungen « « «eee oe « | 043 529/78 Be 6e p oe aa Sa o ois) M

“erte 3630 727 Eisenbahn- und andere Effekten in England, 194 ., . , 4093,19 : | ershiedene Shuldnœ. a 82 64714 Verbindlichkeiten: |

Abschreibung 507,— | ; ; in den Kolonien und im Auslande « « £ 1 491 267. 1, Reingewinn 1935 7.075,13 |_- H 16832} - Forpering e Tochtergesellschaft ooooo} _215 648/63 3698 173/75 | 1, Verbindlichkeiten mit besonderen Rüdkzahlungsbedingungen: Maschinen . . 8'798,— Eisenbahn- und andere Sicherheiten . . £L 835 255, 3, E TSO ee Hinterlegte Sicherheiten und Avale 268 000,— E E a a) Verbindlichkeiten nf Sub von: Vacmnlicsécronara pad 2 000 000 428 172/56 4 836 266 G a L

Verlust- und Cewinnre<nung i Passiva, ;

ou nisse . . . 210 387,76 | 244 54536 a) in Berlin: N ]} : Ncschinen . . , [256 400—| 83 084 91 51 238 91| 285 950'— E

o é e 181 13480 s e 4 111 02408 . o.“ 55 299,82

nd

1 718 535.15, 53 675. 6, £ 200 221. 6,

u g

0D. S

o .

. ® © 0 o .

E A INPROCOLLNNA: 2

schrei 2 134,— | . Aktienkapital ° ; 2: i: : : Abschreibung 2 134, Eisenbahn- und andere Sicherheiten, die ») O o e epo n a eron o r) 0244

7 930 270, 8, __per 31. Dezember 1935. B, Sllervetnts: / S O0 00 O R e pom o ooo e ODOOL S T ada

Ausstände bei Agenturen « «ooooo 936 742.12, 0 E T2 a) Reserve (gesezliche A | Laufende Verbindlichkeiten: Ausstehende Prämien... eee 21 767.19, 7 Soll. RM F Bj Rie s M « 30 000,— j s) Berbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen und

S i + 4 . H «‘ gungen , E / i i i ß i 200 842,12, $ “n Aufwendungen: i | 7 A g n Me f Leistungen . V-9.D 7/0 -0--0.-0 $0.0 0-00 06 . 183 433 T3 R A 100 d. l 3, Rücklage für Au eee eee oe e: f__ 33548 . 178.548 Se R S 1 226.17, Wi Löhne und Gehälter . . 59 634 62 Zuweisung « « « 50 000,— |__100 000 M E ea L 94 403,—

Geseßlicher Reservefonds .| , .20 000/— . Prämienüberträge. für eigene Rehnung , « « « 151 700 Mifaclaufene Sen E a d 45 270. 8.3 abzügl. aftiv. Eigenlöhne ___1500/— TIT, T t eeniSulbén “P 4+ B Banken ba 0 o 06 d av oor e o 0/e 7990228 | 957 79901 Guthaben der . Wutterge-|. . . . | V. Schadenreserve für eigene Rehnung . « « «- R Seonfige Guta N as 78 271, 21A 98 134/62 Akzepte E R Le SEN D} « - - - Þ | Pasten,. die der Rechnungsabgrenzung dienen „... 10 826 21 sellschaften ..… . . ..«|. , 2307/—|. VI. Guthaken anderer Versicherungsunternehmungen: N “_“ |“ “| Kassakonto: Bankguthaben auf Depot E Abgaben 11 490/06 Nicht abgehobené Slbibéubé O E e P Seiiinvoeteis aus 1E ée 428,46 an T AND 122 307 j . 1. Verbindlichkeiten gegenüber abhängigen Gesell- ( i R L Kasse und tägliches Geld 947 773.18, 8 bschreibungen a. Anlagen 16 462/26 g Es ,

a Q i . Re - - Ds ($ 262 H.-G.-B.) Q S D Q 0 200 000 : t v ll . hlt fi d £ 790 134 19 Werkzeuge, Betriebs- und | Reservefonds (F i S _[_| nit voll eingezahlt sind .. . .19, +83 | , Wertberichtigungsposten, und zwar: . ; ‘v. d. Ges. « . £ 1365 117. 0, Geschäftsinventar ..…. ..).. . „A—|. 1. ‘Abi Sreibingäten tür Grundbesißentwertung : Hausbesiß einschl. v. d. Ges. benußten E 122 307— |* " ' 9, ‘Sonderrüd>lage für Wertpapiere und Beteili-

0 S.e a. I

S S Sa > O

Hte eo ooo 3D o

do do * Qs o o aco. E

S M A S Me ooo.

Bartulden: ,3 169 L Di R S 706,49 I 13495

A 5 aften und Konzerngesellschaften: E is E Andere Abschreibungen 14 000/— E E B :

Gewinn- und Verlustre<nung 5 für einbehaltene Reserven aus dem laufenden | N, 10 608 898, 4, M Zinsen 25 141/70 a) gestundete Holzkaufgelder . « 66 964,16 E 1 168 604 33

für den 31. Dezember 1935. Rückversicherungsverkehr « « « « « ..« Bremen, 17. Juni 1936. l Vesibsteuern 9 576/44 BISGNDOLE. DOI I EN. afeecio:-% 2 D SIL A0 e e L, Oh N Uebertrag, : 7 b) sonstige Verbindlichkeiten „6 E Hauptbevollmächtigter für das Deutsche Reich: Alle übrigen Auswendung. : 662 313,55 l} Gewinn- und Verlustre<nung für den 31. Dezember 1935.

Aufwendungen. RM Verbindlichkeiten gegenüber anderen Versiche- Carl Fr. Drewes. i Betriebskosten 17 921,41 { _., „Anzahiuguggn von Kunden . « « 153 273,37 E Big _— E R

Abschreibungen a. Anlagen | 4 874—] s A Ei E S Vertriebskosten E e e, , Waxenliefexungen, und Leistungen 424 922,64 | f Z Soll, M: 4 Vesibsteuern « . « - .- 818 a) für E e aus dem laufenden [18871] bei- dem - Vankhause S. Blei Verwaltungs- T E Verschiedene Gläubiger « « « « . 144 279,53 } 1384 789 09/ 1 580 708/89 Löhne und Gehälter . „, Ss eo ooo. 410781,38’ M 5 3992| Rükversicherungsverkehr «e - o. |Portland - Zementwerke Dykerhoff- röder, : ¿2 fosten. .. 22 r N __ Beamtensparkasse E E B 124 17550 S Reparaturlöhne . , es . .60 580,68 350 200 70 - b) sonstige Verbindlichkeiten « « o o o. o 647 649 67 Wicking Aktiengesellschaft, Mainz- bei dem- Bankhause Delbrü Warenbezugs- E abe .IV, Pensions- und Unterstüß E P Soziale Abgaben . . …,, 37 934/44 GELEZe. Z VII, Sonstige Passiva, und zwar: E Amöneburg. Schiekler -«& Co., e Absabkost. .65 570,59 |. ha L Januar 136. o 216 5411 R! Dea Anlagen 87 999 75 Außerordentliche Erträge 1. Guthaben von Agenten . « « « « “__|_] Die turnusgemäß aus dem Aufsichts- bei der Dresduer Bank, E E s B P, Zugang dur< Sonderzuweisung . . « 30000— f | [Andere Abschreibungen 167 54 (Steuererstattung) - - VORS 2. Nicht erhobene Aftionärdividende « « 72 930/65" yaf ausgeschiedenen Herren Dipl.-Jng. bei dem Bankhause Hardy «& C0 wendungen 3 492,78 | .123 96616), O durch statutenmäßige Zuweisung . . | 6336d6{ “f [Zinsen ‘und-Diskonte . , 41 256/95 Vergütung dex Buswen- VIII, Reingewinn a 62 398/86 | Alfred Dy>erhoff, Wiesbaden - Biebrich, | G. m. b. H.; Gewinn eins<l. Vortrag - 11-168/324 - ugang dur Zinsen . „eee 10 827 Rene e Ns 10 416/92 dungen durch die Mutter- 5 j 9 e 630 727135 | Reg.-Vizepräsident a. D. Dr. Wilhelm | in Frankfurt a. M.: j 8 e P aan erra 263 705 07 M einschl. Regiezuschläge 125 310 76 3 764 3 630 72 E 269 928/56 Summe der Unterstüßungen « « « « 17 878 15| 245 826 92 | Alle übrigen Aufwendungen

gesellshaften . « « « - | 7 Dyd>erhoff, Sandhorst, Post - Aurich, bei - der Deutschen Bank i ubri .. | 5 392|— Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflihtgemäßen Prüfung auf Grund | Bankdirektor Otto Neubaur, Berlin, Sg p E Filial Haben. E 1 S E E R | bet pin _— für Reparaturkosten Sonderausiweis 1 2 64730,08 | 61 860 17 Leipzig, Berlin und Hamburg, | der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Aufklä- | Direktor Dr. Clemens Plaßmann, Ber- Frankfurt (Main), ; Erträge: E Ret den C a, | 256 271 36 Gewinnvortrag aus 1934 „l 1328,46

h; s ill Es j : : Ó | den 18. Juni 1936. rungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der | lin-Wilmersdorf, und Bankdirektor Hugo bei der Dresdner Bank Vetriebsergebnis E Ss 245 326/15 | vTI, Posten, die der Rehnungsabgrenzung dienen. . 80 136 72 C c L 706,49 113495

Kühltransit-Verkehrs- Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften. Scharnberg, Hamburg, wurden wieder- vei Gebrüde! außerordentliche Erträge . | 20 509/22 Empfangene Sicherheiten und Avale 268 000,— 716 282/18

Atktiengesellshaft. Köln, den 10. Juni 1936. und Herx Fabrikant Jakob Cremer, Sulzbach; - ewinnvortrag 1934 , , 4 093/19 VIII, Gewinn 1935: Vortrag aus 1934 „.„ 37 617/79 | 1

Nach dem abschließenden Ergebnis Franz Müller, Wirtschastsprüser. Frechen, Bez. Köln, neugewählt. in Hambütg: 269 92856 Reingewinn 1935. „. « « « « | 191 924/08] 229 541/87 Weiomi ania ias . S L î E En F j

unserer pilihtgemäßen Prüfung auf Der Vorstand. Der Vorstand. bei e u? N C n Ot "_ * Vecteilung: Fs R A er s = 3 i derx Deutschen Ban (ach abschließendem .Exgebnis unserer}, , , , Verteilung j A L : | Ertrag nach Abzug der Aufwendungen für Roh-, Hilfs- und Betrieb i:

sellschaft fers Tee pes Vorstand arien : [17385] S L Filial Vügeo maßen Prlisung auf Gruud, derl, 09 i ute Unterstüßungsfonds E Außerordentliche Erträge . E Drt h H P O E E A E Ee

bac ga ) ; ; 18571]. Compañia Hispano-Americana amburg; i; : „er und Schriften. der .Gesellschaf4 E. E E b Le A AUE 200 Kölner Lloyd Allgemeine Versicherungs- Aktien-Gesellschaft in Köln. “de Electriatiad, B. A, bei der Dresdner Bank in Ha" laue, der vom Vorstand erteilten Auf-}. . 00. An e Ei TE Tntetüai an A gdigs ou eis 716 282 18 der Geschäftsbericht den geseplichen Vor- Die Aktionäre unserer Gesellschast werden hierdurch benachrichtigt, daß die für | Ab 1. Juli 1936 gelangt der| burg; | Buchfsn nd Nachweise entsprechen die E eo dia i dien E o ea a Deter IRG schriften das Geschäftsjahr 1935 Ee Mpivanve von RM 20,— pro Aktie unter Kunon s 16“ lebend % J E in E. Deutschen Bauk u ehäftöbec Er G A Zuweisung ‘an Pensionszusaßkasse Se ttoid eutsche abei 09%) tig

i; ; Kapi = RM 2,— mit netto ons bei nachstehenden - deutschen S F xe Filialt j g E 0 i i 24 chli s j Hambuxg, den 2. Mai 1936, Abzug von 10% Kapitalertragssteuer / E S VEN L Disconto-Gesellschaft Fil schriften. 10% von RM 56 166,36 Anteil am Rein- N r hliefe ; : x z D 18,— (Achtzehn Reichsmark Banken (neben den üblichen ausländi- iscon \ ) ! j Nach dem abjließenden Ergebnis unserer pflichtgemäßen Deutsche Reichsmark 18,— (Achtzeh <s8mark)’ A ( < im April 1936. gewinn an den Aufsichtsrat laut $ 23 des ¿ias der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie _ vim v aer gen fend ns

: e 4 S Ia ¿ i Verlin/Er i le en Jnistktuten) zur Eiúldsung: Kölu, . n/Erfurt : it ei s R ae 2 PE Ganthaus Beivtüd, von der Heydt & Co. in Köln, A Beciia M bei der Dresduer Bank in Köl peereuverkehr Thüringen“ Filiale ¿F tividenté ait R ‘2 00d dd0,—- 40 000 | flärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabs<luß und der S i ne D Weiß dem Bankhaus Sal. Oppenheim jr. & Cie. in Köln, P Pei derx Deutschen Vank und Madrid, den 15. Juni 1980 ad: K reuverktehr Deutsche Treunhand- 2% Superdividen A E Le e | | Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften. j : P Due, r. ÆWe1Pß, der Dresdner Bank in Köln, e P “Disconto-Gesellschaft, Der Sekretär des Verwaltungs i ktiengesellshaft für Waren- Vortrag auf neue Rehnung « « « « + +- E | _Leipzig, den 27. Mai 1936.

Herr Dr Wilh, Stiller i aus dem der Deutschen Bank und Disconto-Gesellschaft in Klu * * * "|* ‘béi der Berkiner Hautdels-Gesell-| Miguel Vidal y Guard1 : G verkehr. 229 541 8 Tris Sächsische Revisions- u. Treuhandgesells<haft Aktien-Gesellschaft. Aufsichtsrat ausgeschieden. in den üblichen Geschäftsstunden gégen Aushändigung des Dividendenscheins Nr, 7 __ schaft, (Unterschriften u, Stempel.) 4 836 266 26 uth, Wirtschaftsprüfer, ppa. Meier, Wirtschaftsprüfer,

\

Ï

E

126 990,25