1936 / 144 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 24 Jun 1936 18:00:00 GMT) scan diff

Dritte Veilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 144 von 24. Juni 1936. S, 4

Vierte Beilage

| J L [19424] E : [18031] [1803 F L f U . 2]. j j | i Ordentliche Generalversammlung Schlesische Metall-Aktien- Schlesi [18832]. | I E î S : : d E T x esis<e Metall- A : e A eon eriheL General: | Vilanz per 39. Juni 1634 e R Beet E, us. | - Lebéndecsicherangs-Arllengesellihasi, * um Deut E S E AR y j V, D. F 6 6 , : : L E E Dleuding, den Î Juni 193 Bilanz per 30. Iuni 1935. cor ersicherungs - Aktiengesellschaft, Hamburg 1. ô 1! eil NeichZan - 7 14. Juli a atb, 23 ihr, in an iet Zas 9. “46S E anz für den Schluß des Geschäftsjahres 1935. L : EIgEer und PBreu s ; L L T Ua Talader dexr Gesell- Velsis an eigenen Aktien « 14 000|— | Besiß an eigenen Aktien « 14 000|— A. Aktiva - i e 144 Î en Staats8a d L ee A aao | 128 800— | Gebäude. « « « « « « « | 125 300— I, Forderungen an die Aktionäre für no< nicht eingezahl E N S Se Berlin Mittw “f nzetger (l n L SageSor d Debitor Laa) Rio Wn 2227: |_ G00 I GMdbd e er gitdtoivon eee | 1800000 | ———_ ' und Verlustre<nung sowie des Ge- E E 6 946/24 . Grundbesiß « « « e o oe o ooooo ¿ 5 A y 7 975 700|— das Geschäftsj E A Sils E 936 schäftsberichis für das Geschäftsjahr 152 233/99 156 479/56 e Sen und Grundschuldforderungen « « « . « « « | 144 553 403/28 ° t A O a auf 4% festgeseßt j [18818]. aaa —— 1 1998, Berit über die Prufungs Passiva 56) T9; Schuldscheinforberungen «a aa nerrttt r | Bi Sus . Aktien [tw des Dividendenshei fr 6 nelec| Färberei Forst A [1g0s) ; dieser Vorlagen und Beschlußfassun (ftienkapi A 9 A 12 : + E A e C E E e R A A S Ee r, 6 un ort A.-G. F att Caen : / | E eron E aae fassung R ° 2 000 Aktienkapital S 928 000|— VL. Darlehen auf Wertpapiere- « + « + « « « O O 341/23 i La dua von 10% Kapitalertragssieuex, vom vorm. Scherzer & Loni Zueerfabrik Altfelde Akt.-G Pat jowie der vom Vorstand erteilt Y 9. Beschlußfassung über die Erteilung Hypotheken - ag gp A 103 das 08 D oaittae 2 S ie E nr A Tier Maa und Darlehen auf Policen E e 8 457 089/39 ge c a ten. in Verlin O Bi Forst (Lausitz). T Bil S Altfelde/Westpr. r die Buchsühe E entsprechen / der. Entlastung an den Aufsichtsrat 98 Ls a E 98 . Beteiligungen « ¿ + «oro eee os 30 000|— 18848] und Dis ei der Deutschen Vauk lanz per 31. Dezember 1935 aintz zuni 31, Mai 1936 der Gef ührung, der Jahresabschluß und i L boa Vortand: j 152 233/99 E L, SIGISONAE D G rungen im Sinne des $ 68 N i iSconto-Gesellschaft “a der Geschäftsbericht den geseßlichen V A o Mahl um Aufsichtsrx ; E i V.-A,- rburgerx Eisen- ¿ in Hamburg b F schriften. E 0e 3. Wahl zum Aufsichtsrat. Gewinn- und Verlustrechnung Getvinti- und Verlustre<hnung S Biewen, E C N Sf Rz *Mttiengeseltje A ate us Disconto-Geselj<at Fi: E RM |9 Anlagen: Altfelde, den 10. Juni i Wahl des Bilanzprüfers für das per 30. Iuni 1934. per 39. Iuni 1935. XL. Wechsel ooooooo oa ooooooo) 11 086 046/19 Bilanz per 31 Bereit 1ógs liale Hamburg jellshaft Fi- a S B M ' : !| Grundstüde gen; Attiengesells<aft für 1936. j GBe]afls]aJr 990. 7 E: ae 0 GLE s 5 A 606 60 dani d ? D. in Hannov bei L i undstude ohne Berück- Wol C 1 | Betriebs : E industrielle j Die Aktionäre, welche in d - Soll. RM 9 ; I, Sheds - « + «o «pl 4 ada oes as “A E ver bei der Deutschen Vank | . sichti j mgebäude:. Stand am etriebs- u, Wirtschaf tnttang fa O E O E E Los d 4E RM XIIT, Gestundete Prämien für L-Tarife T E . 203 988/88 Aftiva. RM e Disconto-Gesellschaft Fi- scttigung von Baulich- 1. 6,1935 „. 45 001,— vorm. P Ar mig erige H 2 wollen, haben ihre Aktien oder die De- | Allg. Unkosten, Steuern und | | Allg Unkosten, Stéuern ub 6 550/40 | XIV. Rückständige Zinsen und Mieten. - - o o. o... ¡ 2 482 7713/58 Anlagevermögen: n in Sn NgERa es, G 95 578|—| DBugang . .. 26.198,45 Dipl.-Kfm. Lang , H U potscheine über bei E Sstandhaltungskosten. « - | 10 487/64 L. tanbhaltungskosten u ¿afalóa N Ae bei den Rechnungsstellen « « «ooo. 1 135 508/21 f 6rundstüdle « « « . « « | 450 000/— Deuts Mea Ce avuea bei der | Geschäfts- und Wohn- T1995 Lang, Wirtschaftsprüfer, N bS Eltien (PRRans A Poswrcibana auf Geda dp ed 05 | Hypothekenzinjen. » 2 222 3 117/64 | XVIL. ea A Postsche>guthaben « « « « 632 850/64 | erten A Gesellschaft ‘Filiale Darb, 48 dib Siv g 52: : Der ae Lee Y A A Ab\< g ebäude « - 2 S Abschreibung auf Gebäude « « | 3 500|— Kyu Sonstige A L A 9 075 ¿s gobngebäute T 57 506|— S E urg- U a I am 19 800|— |. Abschreibung 70 D d Herren: W, Ba Ae E qus hes Deffau oder E 91 304/37 7 . er ust e000 0.006 s Abschreibung 2 208 den 20, F E N elmsburg 1, Bauli i Ee F bri Ä ——— A mann, P. Vollertt O O L L Ez Gee S 8 g__4 208,— 154A . Juni 1936. aulichkeiten 138 600, abrikgebäude:; St Tai thun, O. Tornier, M, bei der Anhalt-Dessauischen Lan: | gg: „; Haben. | Haben. 278 «abrifgebäude und andere e | Harburger. Eisen- j Abschreibung 15 600 1, 6,1935 , ep Bis Claassen, R. Strich, Gg. Zimmerman So8bank. Abtei Mieteinnahmen 14 230 43 | Mietei ; 088 182/83 V fa 2 ere ger Eisen- und Bronzewerk / 123 000/— 00, Die Auszahl Me: H. orôbank, Abteilung der Allge- | 5. ) oe ooo) 230 Mieteinnahmen « e « «o « |14 358/13 A B Baulichkeiten 750 767,— | Akti ¿ewerte | Maschi Er Zugang s 5 0/ tSzahlung der Dividend inen Deuts T Verlust 6 550/40 | V R + Passiva, oichreil Ep A. Wi eugesellshaft schinen und niaschinelle 3 14. 625,30 8% abzügl. Kapi 5 E OE E U E Credit-At- É C AGE S ) D fan Verlust ee 00 S 6 946 24 a S ‘0.0.0 0a 000 S EEA 2 500 000|—- Abschrerdung 91 693,— 659 074 . Wiesch, Fe Wilkens. ‘A Kosel Be 0 70 000, A 1662530 durch vie Me wragg vir mge pa findet C stalt, in De oder 20 780/83 B . Reservefonds « «o «s «e , Maschinen unb maGinols. j T ctien GmaTiG imt S ugang (lang- bschreibun 1 325 statt Bank, Marienburg E bei der Deutschen Bank und Dis- |S : L | p ; 21 304/37 ITL. Rückstellungen « « R E 1 250 000/— oln laae aschinelle / 26: g / g 132530 45 300 statt. , | conto-Gesell sc< aft L ocn E S GtefiBE. Bien Mes Schlesische (Mea En elt IV. S Lia tauhaipefen. +005 þ fden Ma alda E 18 6 S, S erzoiiGes A E rw 4 425,— MUBton Unx Apparats: ‘bei der Dresdner Bank in Berlin ; At r o ; ; iquidatio1t, * U V, Prämienreserven . . « « - « A N N M ——== Thür, Sg Liebenstein beschaffun- 22 E Et / B uns bis n se M Bi Die Liquidatorin: Elise Schauer. Die Liquidatorin: Elise Schauer. E, Ne AIL Ci für L-Tarife « o O E O S 173 2 00e ns ice E 751,00 : Thür, E dkciengesettc<ast in D Ede s s 170 Mer C A 4) Heneralversammlung daselbst zu be- IL, Reserven für shwebende Versicherungsfälle « C e I Ra Et 42 096— | Bi enten. —— E at ebe Henning Aktien- 1 »1t j E ho s j | (a Ls L ) G wide 135 155/40 PRorfzeu S TTTZZ ilan é 8 E —— Toi g tien- | / “Peisau den 23. Juni 1936 F Fetors und Calmon Gummiwerke A. G., Hamburg. Tx. Rücklagen für Vern itu E Versicherten [s 210 099/10 "Geichäitdinventar 2 S, Abschreibung 29 650,— 52 400 Abgang « (E 428-70 iat von dag nfs nri Deffauer Waggonfabrik Aktien- e Bilanz am 31, Dezember 1935, S L R A „Sonflide: Ave s A Ee 10 220 925/42 L S Li un dic P RM [H a P u. Ge A . 216 T7098 O E ofs Y E 2 i s L f: U T 00000 | mlautssve " Í EN s 2 L T in z ; Ep ga Ï De: S ataaseaè 1; Anlagevermö Aktiva. KRM |2,| RM - | I E V as Versicherungsunternehmungen « « « 25 115/15 Roh-, Silfs- E nos E . « « 805 260,— S Kurzlebige Wirtschaftsgüter 1— | G Ui, E 204 900 S A Ö vet 2 »1 i 4 gen: ; : S 1 S Eo A eee 11 140/20 stoffe m S ugang « . 20 000,— p Zu an age; Stand Y gevermögen: Schröder, Vorsißender 1, Grund teo ne Beriiksichti Bauli : XIIIL, - Sonstige Passiva: e stosse_ . 178 861/36 0, gang « « 41 698,05 am 1, 6 Gru * , . . er > U | . ARTARE O 1 —— , 1 Es F nD UnD Bod e : | : Î S I keiten g ï M E 7 ana E E 400 000|— 1, Gutgeschriebene Getvinnanteile der ‘Versicherten E E 937 235:5 Abschreibun T O : lee ia I 1/—| 1936, * 1,— Fabrikgebäude 14 400,— Gin W N M [17568] 2, Fabrikgebäude: Bestand am 1. 1. 35 307 724,62 9, Div | 57 853 116,61 Fertige Erzeug 8 : Maschinen g 24490, } 813 030— | Roh- E Ged Zugaïly . 13 033,90 Abschreibung 4 400,— 10 000|— p / 7 Diamantbeton Attiengesells<haf\t, Zugang 1935 CB E La 2 523,98 ; ; . L erse 0-0 eor 000 4 395 133,16 62 248 249 TT nisse A ‘l 76 935 90 Abs Bi J 19 440,— s - stoffe Bn etrieb3- Z 13 034 90 «nventar 2 o. GDE s : . B / . ewinn : , ; L Zl : 20 A (j A S Verlin. : 50 XIV, Gew A Les ———_ 12/270 487/30 Witvapie ps Er 493 032/76 Sonstige Be T 15 550|— | Halbfertige Er- 128 480, Abschreibung 1 134,90 11 900 Zugänge . . 12 610,07 n Bilanz per 31. Dezember 1935. Abschreibung 1935 « « « « « -_13 285,10 ; E 278 088 182/83 O . | 1322 0387 E S : zeugnisse . . 20 420,— Vene u. Geschäfstsin- : 12 961,07 | h s : 706 963,50 : Hamburg, den 12. Juni 1936. zahlungen von Lieferan- 92 76 Sidins 4 - O J Fertige Erzeug- - E ven Mi am Ads e e 1205707 M 4 | e L E t RM |H + Wohngebäude « « « «ee o | 296 964/50) Der Vorstand. Pollmann, Dr. Scholze n o 12 203|— T1577 ' nisse. . « « /62220,— | 211 120 Pg O 1,— S T | H L N vit ih 4. Ee und maschinelle Anlagen: Lena am es M beige a Paul A. Brin>mann. soeranaen N Grund | Abschreibung 4 068,65 47 775 E T S 19 323/97 i De . [V | h: c e 1, U e d o oto 116,20 / ie in die Bilanz der Volksfürsorge Lebensversicherungs-Aktiengesellsc b N Ergen Werkzeu E | Phypotheken,. . « « « 30 000|— | Abschrei B r Hoi 2636,— Ny Dugant e R Zugang 1935 « « - « « » « « 96 329,76 den Schluß des Geschäftsjahres 1935 unter PHiton V Bifier 1 ber enge linen A O Geshästdinventae a Q runo 2, K Lie A Hbtol..1 C 1e | u L, S 762,20 : 768 4115,96 Prämienreserven für Volksversicherungen im Betrage von 161 600 503,39 RM sowie o S 15 96011 186 452 Varenlieferungen und talfvagen: Stand am Wales. L Y 4 Abgang «2 Abgang « - e « « 655820,53. : h Me s Ziffer 2 eingestellten Prämienreserven für Lebensversicherungen im Betrage sassenbestand einschl. Gut- 179 232111| Zugang « 11 198 38 s No RM A «eee e « | 68998613] Zu As E Zugang « -. 662,83 E s O Abschreibung « + « 41 502,65 97 323,18 | 871 122/78 e GudG or gn U fin: gema y as Me S über die Beauf- habén bei dev-Rölcbäbant Tal mitglieder u: Verwandte s ———— j 663,53 Y h Betri L unn L 4 800 5, E und Geschästsinventar; Bestand am 6, Juni To31 Ger ediet Versicherungsunternehmungen und Bausparkassen vom und beim Vostsche>amt . 18 9909 Abgang « . 100,— * des Vorstandes E Abschreibun E h Abschreibung . . 662,83 E j M enes + Prv . aan é oe oa neo 66 464,44 Hamburg, ben 12. Mai 1936. e Bankguthaben R 498 720 4 —TOT E50 E Wesel T : : : . 23 6 ebe unv S 6,— F 8 105 R Umlaufsvermögen: | ; 4 S 8 Abgang E s E T Dr. Otto Scholze, Chefmathematiker der Gesellschaft u es Rechnungs- E 16'980,88 180 570 S s E L 0 Vahiraléisanlane G “E A S Ea Q D É dexen) B : : 15 l - l é G x ; : . bgrenzung dienens ; ¿ O R S S enbestan , es E wr ¿ s e. o. L ! 2% N | U 1 Abschreib Tae 3 17. Bete Abschreibung « « « « « « « . 72443,25 | 78 398/16] 1 146 485/44 | und E Vilanz eingestellten De>ungsrü>lagen sind vorschriftsmäßig angelegt i; 4 d m U a Reichsbank- n Po A L 1— Le Erzeugnisse . 19 836 80 M M3 UVICh)re1vUuNg « T4 Es 000|— . eteiligunc E «e o ae a6 : + L Ï E 42 08415 | 7 L Se R E a A IREC] 7686/51 | uthab dl > : D 228 A ey ertige rzeu nis | ) d Abschreibung . 1 500, E 1. Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe « 373 356,78 udolf Habedank, Treuhänder der Gesellschaft, D s s e « | 3405 000/— Leistungen Ce 182,88 i L E22 Umlaufsvermöge S 1— F, agen 27 112 37 E Patente . . . « 4 000,— 2. Halbsertige Waren « « « « - «e « 172 211,40 : => eservefonds T . „, . , | 345 87592 | Sonstige Forde- f s 1310 696115 | Hilfs- und Betri Zstof | Voi Bei E Abschreibung . 3, Fertige Waren «+ «oe e os e G : aus der A Reservesonds IT ä t assiven. En ; etriebsstoffe 45 347 | von Warenlieferungen u, | M E 2 000, t «L Bor bec C T EOO A E H Gewinn- u. Verlustre<nung. L es s Legende A Mbsab 2 Mes H Marianne 2 2294,60 | 1447742 tientapit A T Lagoo enan, Warey | 1 111 568 80| E a R E aaa E 5: Forderungen auf Grund von Warenliefer1 ; i ; : r1iherung ersicherung $GB.,). . . . . + « | 1839 899/35 | Kasse, Vank, N | Reservefonds: : | Geleistet ea e F 0G L] Ae Ergen - - 12 259/79 i Hj h are od / P A bnd Leistungen . « « « « Et 346 718.26 A. Einnahmeu. RM RM beraten e es D SOGOI 76 Posten, die P 1126/30| Geseblicher Reservefonds Se G ¿ 61 982 80 anem u. Postsche>- | E Forderungen auf Grund S E anten pf P Qs 153 122,18 F f b 04s ven Vorjahre « « « « « | 159 790 642/22| 12 074 436/39 O E 1 560/75 | Andere as C on und | | Bankguthaben . . . 11 292/25 m L von Warenlieferungen A ger itglieder ‘dé __IL, Prämien für Kapitalversicherungen auf den Anzahl : e N 500,— g CINUNDEE «e Pole Be ber ReGunias i 1 A S Noistuna L Voustandes.… . «Sees fe Todes i: i / zahlungen uon Kunden 54 2 ' 1 fonds . . 60 000,— __ Sonstige s 85 846/03 , er Rehnungs- | A A a inr S a E 8, Sonstige Debitoren « - + « + « 34 023 54 | 1542 858/97 111, Nebenleistungen der Versicherungönehmer O 1118S E O 1324 301 23 | Rüdstellungen- « - - , - L Wechsel E Be Sale 7304 24 E _sce>guthaben E 3 084/17 - 9, Wertpapiere . . . «eo eo O 10 472/48 IV. Kapitalerträge « « « + e «eo ooo 12 169 505 59 990 339/98 und E ad : Atti Passiven. E N von For- Kassenbestand einschl. Gut- Mer | S 2 956,45 | | Bautguibaben « 4+. ‘94 95198 1 * ‘10, Wechsel und Sche>s- » 6% a ee 4 196 365/16 V. Gewinn aus Kapitalanlagen « « « ««« 1 249 576/67 100 978/88 Sonstige Ve Ra ._| 142 22089 | Aktienkapital .. . . , , | 595 000—| V erungen. «e. « | 200 000/— haben, Reichsbank, und E | E 11, Kasse, Reichsbank und Postsche> 10 838,49 VI, Vergütungen der Rückversicherer « « « « 30 232/93 157 765/28 Noch nicht eingelöste. Divi: 40 801/97 Gee Reservefonds 33 685/76 E Pt... 9 314 99 __334 600/35 Passiva v L S T vol E 8 016 844/59] 249 121/69 „tendenscheine « - - Ee Gesellschaft. lastende | E i Y E 4 Grundkapital . L 98 R j L ey R, M ano dienen . 15 072/52 222 185 393/55! 16 279 188/94 G Os für die Hypothekenschulden L 1 394 Hypotheken. « . « G 147 625 eo oe] 334458 Reserv N ss 50 000|— | E i Geseblihe Reserve e « « 3 300 |- **-Vertust ag nus « + + + + « 266 597,31 B. Ausgaben. ns p Cesolgsast e 24e of 90000—| Qi 526 106,65 Verbindlichk, auf Grund n | i 776 29801 | Rüdsiclimgen , - - - -| 81 000/— Y U N e miri Ma ooo «i C O —— 310 694/17 L, Ag für unerledigte Versicherungs8- i cégretgURA Bene e 14 464 E E 22 605,59 | 5083 601/06 ge Attienk Me Pr Wertberichtigungen - « E 4 B E M S M M E e i / S E *Vrbi i E E a S. S: 50 a P: d Verbindlichkeit . N ovUs i Ms A i: Verbindlichkeiten: 2 Passiva, 416201109) 171, Zahlu en N eriterükatb Adds 35 329/10] - 16 840/20 E Beriusifonto: f a n Seim Berbinolive, ‘aus Au3- a Reservefonds: e doe di D as 997 8: E Verbindlichkeiten a. Grund . I. Grundfapital „e o ooo e000 gen im Geschäftsjahr « « « « 8 851 558/75 82 ortrag aus 1934 Verbindlichkeiten f. Ak O R S: stellung eigen. Wechsel 59 138/40 Geseßlicher Reservefonds 400 000| Darlehen . , . 88 04L'36 | | ton De E N 0 E N O TIIL, Vergütungen für in Rückde>ung über- E Eewinn in E Verbindlichkeiten R Es He Ms A Endap ban 2 A L M IGHISIOUOS 36 240 28 Anzahlungen S [f ia _und Leistungen . ‘68 401/97 |IIT, Rüésteilüngen - - + p06 e N L Eh Soiitiene VerlihtGt as p E L U dib fiber! Varkan - grenzung dienen. , 28 63 üdstellungen, . « « 3 | von Kunde E E Verbindlichkeiten 11 119/25 |.IV. Wertberichtigungsposten « « e o o o. A 15 S IV. Zahlungen und Rüdstellungen für vorzei- = 35. « « 117310,29 |_ 168 848 94 | Sonstige Verbindlichkeiten o Si 13 | Gewinnvortrag aus 1934 3/40 |Verbindlichkeiten: 42 203/19 | quf Grund t R j ata i E Sit os V, Verbindlichkeiten: tig aufgelöste, selbst abgeschlossene Ver- 4 542 084/15 Posten, die der Rechnungs- 43 Reingewinn 1.1 4 276,73 L Mien auf Warenliefe- M i Gia 10s 1 G8 18 G n ait (Aufwertung) « e - ooo o 1 051/— v Me (Rückkauf) . « «o ooo 4 945 550/58 408 633/39 Gewinn- und Verlustre abgrenzung dienen 2740 67| bis 31.12.1935 24 K rund von Waren- rungen und / 76/06 Le Hypotheken .. « . + e ooooooo 17 024/74 . ewinnanteile an Versicherte « « « o « 8 570 651,56 692 156/54 für 193 <nung Gewinn 1935 .. „5 2 8895 Us 613,32 28 890/05 eferungen und Lei- Leistungen . 23 805,39 12S 087/28 A t beds AiA vi E ats E ee 478/83 ar ris fici rad e eel Ce 31 179/40] 156 437/37 5. Avale RM 800 500,— : 9 T TTT310 60615 G L z isi s 7717/48 Akzepte . dae 5 { Gewinr- und V j Me, E eten a Grund von Warenliefe- ; . Verwaltungskosien « « e oe ooo. 11 843 411/36 485 357/24 : Soll. | Gewi + Verbindlichkeiten 17 10065 | Sonstige Ver- i l eg E O „rungen und Leistungen « eo oooooo 240 249/29 VIIT, Abschreibungen « « « - «o o o3/0o00 7147 254/52 619 396/46 (hne und Gehälter N N Sonn ui 1224 341/23 pie ‘Zeit ind VertksireGngng für Zollamt Marienburg | bindlichkeiten 23 482,03 | 164 693/11 | (a _ . Sonstige Verpflichtungen « . ..- s 32828 A Verlust aus Kapitalanlagen « « « - -- 450 61617 SG A ILEI c p 342/47 ewinn- und Verlustre<nung. +1. bis 31.12.1935.| gy Oer lEnas Mai). 99 472/65 | Posten, die ie E A H A “400 : Verbindlichkeiten gegenüber Konzerngesellschaften | 1/720 046/85] 2 014 673/94 G S am Schluß des Geschäft8- lbshreibungen auf Anlagen O Soll Aufwend : Posteti dex Ugen © * | 21108139 | abgrenzung dienen « - | 20 0831/25 T Löhne und Gehälter 24 198 05 VI. Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen is : JINTES «N e E S eren 161 600 503/39| 11 604 498/89 Vesibsteuern 69 | Behä f RM. \H | Ls CROUNYEN, RM |H e<nungsab- | | Gewinn- und Verlustkonto: | E A E Jer. « « 98/05 .. 99 036/71 | XI. Prämienüberträge am Schluß des Geschästs- Alle übri e « « | 14061320 | Gehälter und Löhne Löhne und Gehält grenzung« « « i j tjtlonto: M S a Anlagen L A00O 4 162 011/09 jahres s E 362 008 it ea ged - Sozialabgaben V 8 188 s Soziale Abgaben B 2 052/08 | Gewinn: E A O u E schreibungen a. Anlagen, |. 10 302/20 E E R Dp E 21 usnahme. der Auf- Abschrei O E A i s 556/61 | Gewi ; 6 467,97 dludero e E A n 1 O Gewinun- und Verlustre<nuug am _ 31. Dezember 1935. E Ede e Le O aen. s R i 2 341/46 deen für Roh. Blibseuem n E E IUMDS ‘Anlage E ai d Mincein S N Gewinn 1935 35408,02| 41 875 99 ; E oda L d I Ave nt da Aufwendungen, A X1V. Sonstige Ausgaben « « « ».- i ss 547 296/76 22 av e E ea 273 006/16 E ree 7983,30 | 27 682/67 Ad A 58 697 4 1935/36 54940,49 | 55 438/09 PSMIESRLMMaEn s j in 5 s 7 od n CYCIIEY o ooooo. r Z ( 2 o i P SILEUCETN « o e ooo | jp —_ 256,45 j : Gewinn 1935 « - + « - |___168814| Soziale Gn O 5e C D D000 210 702 426/96] 15 491 669/23 U ETOSE a8 S M ati E A ge 456 580147 | Gewinu- -und V S # 334 600 35 : [7 | Abschreibun a0 d S o G0 Di _ ; eivinnv - und Ver 600/99 A L Ertrag a e Sonstige S E ao z ; : L L A A a E Gesumteinnahmen Holtövensherung e 222186 393/50 Wrge aas 1 Andete Linsen 2.05835 43 790/01 | Rei 08 276,78 zum 51. Mai G8 Menne. qud Verlustre<nung Y j E O LLOGs Zinsen. » + es «eco 0,0 6000 4 ï L S R S esamtausgaben Volksversiherung « e e eo 1 68 848/94 | Alle übri —————— eingetvinn 1.1, Z . Dezember 1935. i B Beirag ge e GUE 119 738 97 ri igs d orb L A O N Mes u Gesamteinnahmen Me H i i ° E 11 482 967/59 V E G bis 31.12,1935 24 613,32 98 890 wf dae uar BEE T i 5 M i E : Cr E a ee vi O De Go Ca) TUSZ O00 28 E Gesamtüberschuß: i T5270 77136 leber A aus1934 51 538/65 Ün E os E 116 936/12 __ Erträge. _ R nen a. Anlagen 23 362/86 Soziale Abgaben . . N S artet M Diamantbeton Aktiengesellschaft. | [3376 668/47 S I Bifser 1 HGB., i ads h. 288906) Ceivinnpotlragaus 1934 „f &270/78 iee 24% L 107 0 faeng aw rama an M: 654/90 N (Unterschrist.) Betrag gemäß $ 261 (1) 11 Bisfer L | L p, Serwenvung ves neberswussen:| gB o| Sen e] Big, _Möteidenihe Eitrige : ‘87 005 20 Hab Ds e E bla E ea dit {A as ern s 4000 L ; ; k $ ble Í . . li z H be S0 E abet. S E E S U é s S S d 0 345A | j L orer pilichta abschließenden Ergebnis un- | Außerordentliche Erträge E Aen 4 * 991 878 76| I. An den Reservefonds « « - « 7 _ A 9 N ferqwentlihe Erträge » | 47,034/92 |Erl9s nah Abzug der Auf- S E 1 124 00 Srstige Aufwendungen . 149 208/27 | Besihsteuern « « « « « « 39 007 I54 M O Bücher geren Auna au Grund | Verlust in 1935 «e oooooooooo 05 V D b 2E 86 | II. An die sonstigen Reserven. « e « - |1 148 296/76} 78 751/96] 1 227 048/72 1633 031/77 wendungen für Roh- ares Erträge . 98 026/58 | Gewinn: endungen 263 028 52 | Sonstige Aufwendungen . 86 398 96 b sowie der vom reib eétellten Auf- 1 T 111, An dis Mftiondee «o e t ep M 27 048/72 Warburger Eisen- und Bronzewerke | Außerordent Vetriebsstofse | 352 253/49 | dungen « - + :- e Gewinnvortrag aus P s +44 T Es z p flärungen und Nachweise ént le Nach dem abschli G ieiA i 376 668/47 | y' I E, O U E age s E E H na [R V Em Aktiengesellschaft. S EOE R E ERLAgE 34/20 D E E E 1034/95 49 ; 192 52 i ; engen, und Model Ersten de ber Bicher d Ersten der Geelsgast jovie ber vom Vorsand diesen Auffi. | v Vewinnantoile an bie Berfihrson ; 10204 088/36) 089 3044910947 451,62 M woch, "F. Willens, FE 20766 T Er 6a7| Beingew i E i M j Geschäftsbericht für das Geschäftsjähr 1935 Cg und Nachweise entsprechen die Buchführung, d nd erteilten Auffklä-| 11, Vortrag auf neue Rehnun A 0 s82l471 56. oanina Y . F. Wilkens. A. Kosel. | Bad Liebenstein, den 1. Mai Färberei Forst A.-G 35/386 „04 940,49 55 438/09 | Fabrikations- und Waren- 7 | 1 der Diamantbeton Aktiengesellschaft den Geschäftsbericht den geseßlihen Vorschriften, D: Lee Jahresabschluß und- der] * M 2 MA 682/47 5 404/29 45 986/76 bers dem abschließenden Ergebnis Herzogliches Bad oes vorm. Scherzer & Höni ——— —|_ bruttogewinn . ta 39 L F H | Ld iet äd Vorschriften. Hamburg, den 24. März 1936. : L N k, : : : [11 482 967159] 787 519|71[12 270 487130 rund v Q Prüfung auf Thüringer Wald u Forst (Lausib), 9, Sis 973 786/37 | Außerordentliche Erträge j: A e L E L e Mai 1936, Dr. Walter Schlage, Wirtschastsprüfer. abschluß 05 “n abschließenden Ergebnis der Prüfung entsprechen der Rechnungs- Weell\chaft fowie. En Schriften der Aktiengesellschaft. Forst (Lausitz), den 16. März 1936 Wewinnbvrtrag ans E [e : i : erliner Revisiouns- Aus dem Aufsichtsrat sind aus ; ; er Volksfürsorge Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft b i tteilten Le er vom Vorstand Schramm. Grabo! Der Vorstand *| Erlö g aus 1934/35 497/60 396 192 52 + E Wirts Aktiengesellschaft Cohn, Berlin, und Dr. Ernst Sand, Dra Due a E Gerhard C Buchführung und der Jahresbericht des Vorstandes Paf Ceseglichen itprechen e Gr und Nachweise | Nach pflichtgemäßer Prüfung 2 f Grund Neumerkel. Dr. Wenzel ¡dien E Hex Aitse S Ee abschließenden Ergebnis H aftsprüfungsgesells<haft. Aufsichtsrat ausgeschiedenen Herren Ö ) mäßigen Wechsel aus dem | Dor eri hie zoen die Buchführung, der Jahres- | der Bücher und Schrif if Grund | Nah dem abschließe! : endungen sür Roh-, einer pflihtgemäßen Prüfung auf Grund j Schlüter, ppa. Dr, Silbe l olera A rren Otto Krahn, Hamburg, und Paul Stahl, Hambur erlin, im Juni 1936 „Muß und der Geschäftsb iht de ; riften der Gesellschaft | mei n abschließenden Ergebnis] Hilfs- und Betriebsstoff |__ | der Bücher und Schriften der 6 Mun 7 j e t raft gewählt. Ferner sind neu gewählt die H Dire rid gr N é Feblichen V ; ) ericht den | sowie der vom Vorstand erteilten L meiner pflihtgemäßen Prü Kavpitalerträ È 896 885/37 i risten der Gejellschaft # Wirtschaftsprüfer. / Hamburg, und Staatsrat Hans W. J Aus P erren Direktor Erich Bechtolf Deutsche Wirtshaftsprüfungs- und T “¡Oen BPorschriften, flärun d erteilten Auf-| Grund der Büche rüfung - auf METITOYE s a S0 11 668 : sowie der vom Vorstand erteilte Auf : / bs , Zulius Peters, Hambur '| walt  reuhand gesellschaft m. b. H. erlin, den 29. Mai gen und Nachweise bestätige i er Bücher und Schriften der | Außerordentliche Ecträ 8/20 |fsärun nd erteilten Auf- Die Generalversammlung besch! Am 31, Dezemb j / g- alter Haens<, Wirtschastsprüfer, Dr. R j j Leut « Mai 1936. daß die Buchfü ge ih, | Gesellschaft sowie de ia iche Erträge 64 735/20 | rungen und Nachweise entsprechen di j ; N loß, | . Dezember 1935 befanden sih RM 24 800,— Genufß; P L A / ppa. Dr. Rothamel, Wirtschaftsprüfer. eutsche Tr : e Buchführung, der vorstehend ellschaft fowie der vom Vorst 5/20 | Buchfüß QUWee. el sprechen die | M eine Dividende von 5 % auszuschütten. Vorrechtsanleihe von 1896 und unserer Teilschuldverschreibungen FRRTE Me LUOE Aufsi Gleichzeitig geben wir bekannt, daß Herr Alexander Halder, Berlin, aus dem H o Gi, BiniGat E gZahresabschluß und der Geschäftsbericht erteilten Aufklärungen und Nachweise 973 786 37 Geschäftsbericht Jahresabschluß und der \ E Hamburg, den 19. Juni 1936. nilauf. A I B ueres Gesellschast u eiedan v und an seine Stelle Herr Hans Scholz, J. V. Schütz M Ba Net, e geseßlichen Vorschriften entsprechen. O die Buchsührung, der Jahres- Altfelde, den 31, Mai 1936, | schriften. zt den geseßlichen Vor- F \ Der Vorstand. Í ngsleiter im Schayamt der Deutschen Arbeitsfront, Berlin, gewählt be ut Beschlu E yastsprüser. eipzig, den 12. Mai 1936. abschluß und der Geschäftsbericht den Zucterfabrik Altfelde Akt.-G Berlin, den 15, Juni 3 l Dex Vo D ho {luß der Generalversamml Karl Kraus, W f geseßlichen Vorschrift Dr, Böhl s es. e dey 15, Zuni 1936 [ rstand, m 19, Juni 1938 ist di ilung , Wirtschaftsprüfer. Bi Juristen, . Böhme. Dr. Cramer. H. Dempvwolff, Wirtschaftsvrüte f ist die Dividente für S f s y es den 9. April 1936. L s. dem abschließenden Ergebnis Trebes & beuttas Sa i i udol ; ¿ldi nierer lich 6. En V c Sol. T Id ‘iien- 5 f Mundorf, Wirtschaftsprüfer. | Grund der Vücher und Sihriftea ter Ge. R ERE 1 Praaape AitaanA È®