1936 / 144 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 24 Jun 1936 18:00:00 GMT) scan diff

R j j h) R E Us i \ 4 )' Vierte Beilage zum Neichs- und Staätsanzeiger Nr. 144 vom 24. Jum 1936. S. 4 A E I M e | i é 7 17731]. Fahresreqnung F l n f t e B í l ag U j ? ; Gewinn- und Verlustre<hnung vom 1. Ianuar bis 31. Dezember 1935. E E E s “am 31. Dezember 1935. D : a E | S a bm A O E eutschen Reichsanze f n R L E ga E O um ex und Preu en Staatsanzeiger M i I. Aufwendungen: S : a 446 1. Bruttoertra emäß “$ 26le II Fabrikanlage: - i: B L L A) Bode, Gehälter und Sachleistungen « « «e oooooo 1 O SGY , R M E N o... 34 848 736/02 Fabrikgrundstüce ie voti Bua Le 44 i Berlin Meittw d f i E b) Hausstands-, Kindergeld usw. « «eee ooo aae o T : 2. Erträge aus Beteiligungen « « « « 28 6 a A G Lian L E , o, en 24. Funi 1936 A 502 55 : ; N L EN l n Nl f : P ; ' 3, Sonstige Erträge . . « «e. ———— E E E T R E k j B ì bzügl. Sachleistungen sowie aktivierter und weiterberech- ; é 4, Au erórdentliche: Erträge « « 2 560 587/92 N 384 336,67 j 4 ; j z , G Saa e: E h E T Libas und: Gebtilt Ec s 0G O s 5, Auerordentliche Zuwendungen « » 1 000 000/— | - Abschreibung 8 204,67 | 376 132/— ° s e rad Nahweise entsprechen | oder einer deutschen Effekten-Giro-Bauk | 2. Geseßliche soziale Abgaben E O ofe 597 486/08 6, Gewinnvortrag « « «e oe eo 372 24579| : 468 000|— E Aktien- Sue Gestüt i p Mt eg E oder es deutschen Notars spätestens | 3 S C S j i- und Arbeiter- ; Jen %or- | am 15. Juli d. J. bei der Gesell- eee / 3, Abschreibungen auf Anlagevermögen: E i s i i Beamten- un schriften. a id ' : m E S E U A 3vosten: Abichrei- baer. 117 500.— i: schaft oder bei einer deutschen Effek- Z Passiva. 9 M | t a) vei 09 in zum Wertberichtigung E S l ._. 6 901 394,37 vil N Llbiia 3 500,— 114 000 gesellschaften. Denis Landi Gesell t ten-Giro-Vank odex bei L R I, Pat Nage RM [5 RM ingen ( Uniac E E Eee D A. -. : j I ——— E . i î Z E / ichs i | b) außerordentliche Zuführung zum Wertberichtigungsposten: Ab- 704 390,65 ; ; i j Maschinen u. Einrichtungen: [18552] Horschig, ppa. Grevel, id Wien pet A und Bar E 2 E E eas E E A schreibungen auf Anlagen . « « + ‘Werkzeuge und Fahrzeuge 202 714,24 A E, Maschinen . 310 A Medicihaus Aktiengesells<aft. Wirtschaftsprüfer, und Disconto-Gesellschaft in Berlin 2, Andere Rülagen: S i L R î 1 c) N A E Hb EA p Vaicbaltéworis zeuge arz 336 779/66 | Zugang ‘late E / Vilanz per 31. Dezember 1935. s Die Auszahlung der lt. Generalver- Düsseldorf und Witten hinterlegen. p) De band. « 4 é e ea 4 o 239 969 87 i P G) Drei V E I ES L T h i Oh E : : ammlung vom 15. Zuni 1936 -| Jm übri j 7 der Satune, | Þ) Risikoausgleichsfonds: “a : A I bi T E e000 | Abschreibung 32 685,99 | 291 000/— _Vesitteile. RM [H | schäftsjahr 1935 beschlossenen Dividenbe | verwiesen vird auf $ 17 der Sagung Effekten: 514% (5%) Westf. landschaftliche Gold- Â H) Werte E A E IUUEE a # | Elektr. Anlagen 67 000,— |‘ mlagevermögen; von 4% erfolgt gegen Einreichung des| Warstein, den 24. Juni 1936. PTARPBGeIe ANDL- Pr)» » e » » e + e 363 400 4, Andere Abschreibungen: «1610 019,99 : S Zugang «'.- 1389,86 Cs E A 109 166/— | Dividendenscheines Nr. 12 an der Kasse} Dittmann-Neuhaus «& Gabriel- E ea 4 624 E 172 075 43 a) auf Disagio N I N N R © 1117 769,64 9 727 789/63 | ; T3359 36 389,86 S es . 213 034,— Unserer Gesellschaft. Bergenthal Aktiengesellschaft, 3, Rückstellungen: lis L | b) auf Darlehen, Forderungen usw. « «ee ooooooo 8448-705 08 i Abschreibung 6 389/86 |. 62 000|— l [rei ung 5 300— 207 734|— M den Aufsichtsrat wurden wieder- Der Aufsichtsrat. Effekten: 4% Reichs\chazanweisungen r 100 000 h 7 3 N Zinsen netto E A A R 0 A E C E 0 #0. E i 1 940 i45 32 \ Gerätschatten : s Maschinen und Werkzeuge L gewählt: Direktor Dr. Theodor Sehmer, Wilhelm Drees, Vorsißender. 4 Bar o 6 #: Ea 0 72 553 09 | E b Velten U A Cc O MasGinetdelontia I fkurzl. W.-G. 668,23 Direktor Max Anderlohr, Direktor Karl + Wertberichtigungsposten für Hypotheken und Zins- F | 4 7, Uebrige Aufwendungen: l E Ge A d ia L Abschreibung 668,23 —|— | Lasser, Direktor Paul Wahrenholz, E ausfälle: z M î a) Zubuße an die VEW-Gewerkshaften « «eo ooo... 2 763 930 54 | Sigang d j 983/25 Einrichtungen 6 970,— Verlin, den 18. Zuni 1936, Effekten: 412% (6%) Westf. landschaftliche Gold- Wf É: S b) an Kommunen: Degee ge e ea oooooo 962 387/63 : ; T SEETET Abschreibung 6 969, Jas Der Vorstand. 8 K di i ge PIGelE a E E E R 995 000|'— t Y ; i Finanzaüfschläge . « - oooooooo. É ' : / Sa z -G__39I610 Ee A I E E E I E Ee f Ae Sv e D es C 2 F i Bürgschaftsprovisionen S M 28 576,67 Abschreibung 1 383,25 13/000/— E r i [19359] ® omman itgesells 5, Verbindlichkeiten: 499 093 20 i i | c) Vertragliche Zuwendung an den Elektr.-Verband Büren-Brilon- s E Brunnen . «2 500,— M Adl 2A [7 Einladung zu unserer am Sonn- schaften auf Aktien 1, Pfandbriefe im Umlauf: Sen E S A * do SOUAS j Abschreibung . _500,— 2 000 S e N L 1/— abend, den 18. Juli 1936, 12 Uhr, 4 a) 42% (8%) Westf. landschaftl. Goldpfand- y a) Ruhegelder, Hinterbliebenenversorgung usw. e «o. o... L ags 999 42 10 185 029/22 i Fuhrpark . T O S Abschr bi . Bee in Witten (Ruhr) im Hotel Dünnebae | [19423] b M 7 or! ge o GM 32 353 300,— | ; Q) «Sons A E S S TE : S Abschreibung _499,— L D A R E Eee S = e ordentlichen General- | Zehlendorfer Bank Komm -Ges " 24 Aua e 3 518 100 f Noaingominn® Nor 8 1934 Grati U Gb ile Dice Ge ¿Mere Gre ita . “b x t . f! 376 '— Sf 03|— rjamm ung, . : . L ? pes rtrese « D” D j 8, Neingewinn: Vortrag- au 2 Ee 625 046,33 997 292/12 C EBoleiliglligél. (6+ «ov Beteiligun : auf Aktien in Liquidation. c) 514% (5%) Westf. l 4 j 5 für das laufende Geschäftsjahr . . - o « ¿ , S5 F523 996127 | Vorräte: S eletiguigen. . 23 500|— Tagesordnung: Wir laden unsere Kommanditisten zur 0/2/09 (9/0) Westf. and- h : 39 228 396/27 i E Roh-, Hilfs-.und Betriebs- _ Umlaufvermögen: 1. Vorlage des Geschäftsberichtes so- | Generalversammlun F afi Soldpfandbriefe i E ¿d Bhis lihtgemäßen Prüfung auf Grund der Bücher und Schriften der Gosellschaft sowie der vom Vorstand erteilten e Dn . 280 429,02 De 349 825,98 wie der Vilanz nebst Gewinn- 1 1936, S lem iaiaas 9 uhr, E Ver: d) Pas E Amig ine A EO Ÿ | i Nach dem E N E M An Jahresabschluß und der Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften, Halbfertiges Waren Lig ao che für das Geschäfts- | lin W 57, Bietenstraße 5, II Tr. L, hier- RS <ômart Pf bôe: (Res : Aufflärungen und Nachweise entsprechen 01 E Sas Sells, Wirtschastsprülifer, : Papier . . 73 269,98 : S ayr 139, “mit ein. Tagesordnung: ; Pfdbr.) ; E Dorimund, den 8. Juni 1936. Hasfkins U, Bad E / ichen Generalversammlung ge- | ; ; ' | Geleistete An- 2. Beschlußfassung über die Gene! mi-| 1 l T Bt ov gen-Pfdbr.). . .. ., RM 1432 425,— 48 357 875 j Die vebents Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung für das Na 1935 werden, nachdem sie von der heutigen ordentlich i S 83 785,38 | 437 484/38 ¿ahlung . «6527,90 gung der Vilanz nebst O : a de a U Be I Guthab en der Mitglieder in den Tilgungsfonds: E i nehmigt worden sind a va 265 E 1 H.-G.-B,. hiermit bekanntgegeben. Bts S E E inde A A E, R E 5. 1936 und Ge- a) in 414% (8%) Westf. ntlGalt Solbyfentve. 1 E S Der Vorsitzende des Vorstandes: Müller. | L L Geleistete Anzahlungen auf Warenliefe- O 1 ) e Vertwwen- nehmigung derselben. b) in 41/94 (60/) Bef 9 7 E 4 ba : j no A Lieferungen u. E 4 450 rungen und 3. C E R s und : N di fie daters E E : (haf Ole a é 112 200,— ) [18839] Vereinigte Elektrizitätswerke eaten L DortmunD- : A E Leistungen , 411 815,18 * Aufsichtsrates. dationsjahr. [ Î leyte Liqui- _… 6) in 51294 (5%) Westf. land- " / 10 ; E Veränderung im Aufsich lied Landrat i. R Jansen, Brilon-Stadt, dur Amtsniederlegung aus dem L arenie, gen 1. 579 468/38 Forderungen 4. Aenderung „des $ 3 Abs. 1 der | 38. Entlastung der persönlich haftenden] schaftl. Goldpfandbr. (Abf.- f N urréb e9 G S hiermit bekannt, daß das bisherige Aufsichtsratsmitglied Landrat 1. N. ! / 4 d| _Leistungen . « «e an abhäng. Satz Hot S: Nt H, Por 4 Gemäß $ 244 H.-G.-B. geben wir hiermit bekannt, / Aufsichtsratsmitglieder, Generaldirektor Dr. Vosberg, Kassel, Bankdirektor Kruse, Essen, un Sonstige Forderungen . - 6 164/47 Gesell Ungen in bezug auf die Num- Gesellshafter und des Aufsichtsrats d) t 40 E E E 9e D 794 330,— E s Aufsi&{;tsrat ausgeschieden ist, und daß die saßungsgemäß ausscheidenden, O A wiedergewählt worden sind. Aussanemd Wechselbestand: Sorble schaften 76 598,06 4 mern der Aktien unserer Gesell- für das Geschäftsjahr 1930, ) in 4% Westf. landsch. Reichs- Landeshauptmann A e E der heutigen P Baeflüenibs ved orie Mállés E : ; “Wechsel . . «,«.4 531,90 i an sonsligs. M 5 iter tswahl Z Wall zum Aufsichtsrat. Ma ala L 2 443 237 50 | / Toriwund, den 15. Juni 1936. Ah 5 i i z T E E Aera | | S : : atswahl. : . Wahl eines Liquidators, GTOUIaDeN Sg A a 504 640 70 E j E E E R) E T a E n I a s S er x R S : 6. Geshät O langprüfers für das pi timmberechtigt sind die Komman- T Sade U au ieine - Ta 945 056/35 V <0 a = Lô1 L 2A t d ; i i . itisten, welche spätestens an R, e Y ; Usgelundigte, no<h nicht ein- j 1 j E ctalt Ï RM |5 | Porzellanfabrik Limba<h A.-G. l Wollversteigerungs-Aktien- ales E A Kassenbestand : i ZUr Teilnahme an der Generalver- | 1936 ihre Mo N Hinte A Le gereichte Pfandbriefe: s ¡1EN Maßchinenbauansia Passiva. L i 1935 shedguth ' und Post- A - {sammlung und zur A Süb E er Dinlerlegungs- a) 51494 (5%) Westf. l —_ Ï - Venuleth & Ellenverger Grundkapital: __| Bilanz zum 31. Dezember 1935. | gesellschaft, Reichenba< (Bgtl.). | gankguthaben - 3 546/13 shed>guthaben 22 907,84 | Stimmre<hts sind diejenigen Akttonse, | LesMinigungen der Reichsbank oder eines besese und, Kertisilale e Golbpsanb L E Ke nneselsGats Tae | B E E m [5 |_Bilanz vom 31, Dezember 1935. | Stonergutse n | 1 199/24 mguthaben 21 838,89 |, ú6 788/17 | berechtigt, welhe ihre Aktien oder die | Vexlin deer g cgellfhaft einreichen, b) 4% Westf. landschaftliche Reichèmarkpfand- | 296/96 U Bilanz per 14. Februar 1959. (1908 Stimmen) « « « E . usw. . « «_+ 4 250,39 S2 ümbau T3050 “Two s ; ) „l F N bor D 3 - l : i 3 j ah j I 80 i potscheine der Deutschen Reichsbank ! Der Vorsitzende des riefe (Roggenpfdbr.) . . ., 18 325/85] 162 282'81 i ——— Stammaktjey Grundstücke: Wert 1, 1, M ten, die der Rehnungs- Ab ; rsißen es Aufsichtsrats. al ( aa 5 2 282 U N Attiva. RM (966 Stimmen) « « » 06600 —] S a eso 17 240|— E S R E Ee E En 3 88710 posten ber S A —|— V, nen aus der ehemaligen Teilungs- | 7 - 4 4 I Anlagevermögen: 160 200|— | Wohngebäude: Wert I. 1. Konto kuxzlebiger Wirt- Verlust: : i grenzung „, Gs ; a) Noch nicht Sgereichte 5149/, (59/ f F E Grundstücke ohne Berü- Rückstellungen . « «+ « 14 73402| 1935 « « « 80 250,— 645 \chastsgüter . « « » - 1— | Vortrag aus dem Vor- 9 E _— 1341/91 0 betele (Abf -Bfdbr )te 512% (5%) Goldpfand- A F E a E sichtigung von Baulichz- s, Verbindlichkeiten: Abschreibung 605,— 29 E Warenbestand d C00 106 957 03 jahre o o! 71 138,58 0 k | 1 258 483 08 14. Verschiedene Bekanntma un en b) Barbeträge Ê L) P M M S WS + S D de 111 O E 1A E 90 000 Anzahlungen von Fabrikgebäude: Wert 1. 1, A Forderungen auf Grund - Gew.in 1935 6 426,38 ___64 712/20 Schuldieile. 0. VI, Sonstige BecpllBtangeu:: E 20 671/57 Wn Gebäude: S : Kunden . . 1600,— 1935 « « « 120 430,— 18 021/40| von Warenlieserungen u. ; j Sa |:2:065 648/77 ‘Grundkapital... , 636 000|— [18972]. a) Eingelieferte 41,9 (8%) Westf. landsch. Gold- a Fabrikgebäude ge 17 Verbindlich- R Abschreibung 2 408,60 |: 1 1 Leistungen. . «- « « « | 4977214 Passiva. E Reservefonds: Landschaft der Provin W t l pfandbriefe (Proteststüte) . GM L400 E Baulichkeiten 5 E feiten a. Grund j * Maschinen: Wert 1. 1. Ee Kassenbestand, Postsche>- Aktienkapital: ; F200 O gesebl. Reserve- S | 3 ef fa en, b) Eingelieferte 414°, (6%) Westf. / 4 Ung O von Waren- : 19385 «« 11400,— und Reichsbankguthaben L E E a8 [nes 10000 E E Vilanz per 31. Dezember 1935. landsch. Goldpfandbriefe ( Pro- E : 54 748,80 Rx . lieferung, Jh Abgang «-- 1464459 - Andere Bankguthaben , 20 387/54 | Vorzugsaktien *). « « « |__40 000/— Unterstüßungs- 4 i t s a E 3 600,— E Abschreibung 1098,80 53 ae L 1, Leistungen. 182 370,89, 0e O OOIE E i —Tr7 96538 ' 1 840 a fonds , , 10 000,— 20 000|— : “Aktiva. j RM [3| RM |9, c) Eingelieferte 51494 (50, Westf. N / E D Anschlußgleis . 1— | Verbindlich-. A “Abschreibung ' 993,95 f 8 942/— 4 —[— | Rüdftellungen « « . « 13 536 Rüdstellungen 1 . 87 720|50 I; S einshl. Guthaben bei Notenbanken landsch, Goldpfandbriefe (Abf.- E A Maschinen und maschinelle p E Ged, a Passiva. Verbindlichkeiten: -Wertberichtigungs : : und Postsche>guthaben— „......,. s 248 836/541 P 8 000,— 153 000/— ¡00 Anlagen: über Bauken 15161431] E s 3 000,— Aktienkapital . « + » e 4E Teilshuldverschreibungen 1 522/80 Verbinbliclteitons S O f s Ses ae a iS 1 501 583/771 " d) Barguthaben im durchlaufenben Fort S E E Betriebs- und Werkzeug- Sonstige, Vex- S S N C S k Geseßlihe Rüdlage . « « E 5% Anleihe von 1921. 5 E É : + Forderungen: 1. Bávrd r Nf E: : Í ; | s maschinen „190 800,— bindlichkeiten, 9173,62, | $44 75882 | Zugang « it Rückstellung für Debitoren- Verbindlichkeiten a. Grund A es 6 645,87 a) Bardarlehen . .. ..., “gb ies o o 4 240253173 2. Zinsscheint S d 24 305/59 f A j N Zugang . . 3637,48 Betriebsbeamtenpensions- E O ¿ 359 47 9 940 |— verluste . « « « 0007 von Warenlieferungen Verbindlich- f b) Rüdstände aus früheren Golddiskontbankdarlehen 429 198 —| 3, Verschiedene Kreditoren 90 792 44 46 228 03 4 | 2 T i R 2144/50 | Abschreibung . , A | Verbindlichkêiten a. Grund : und Leistungen « « - 160 L d keiten auf c) Zinsrücstandsdarlehen 0 0 R 2 485 e) Guthaben im Abrech E 2 2, 228 C E 4 Abichr., Abgang 3 537,48 30 900 | Posten, die, der Rehnungs-, i 4 „Fuhrpark . e e... s A von Warenlieferungen u. oov ao Sonst. Verbindlichkeiten . 35 809 Gründ von E Be und l Mände ‘e ooooo e e | A129 30665 Effekten: 414% (8%) Westf. landschaftlich B E E abgxenzung dienen .,«..|, ß 850/87 „Warenbestände S0 L000 Leistungen E Posten, die der Rechnungs- a6 Warenliefe- ebitoren im Abrechnungskonto « «s, 33 269/66 Goldpfandóbri S /0) XWelts. 1hastliche J T: Dito ew Bürgschaften RM,38650,— |, ."_| |.Außenstände « « « » .. |. n 8 2 Gewinn- und Verlustkonto: abgrenzung dienen « « | 1475190 rufen nd f) Debitoren im Durchlaufenden Konto , , , « 451/30} 2 834 964/34 Bar IDUMCIE « e a v e E )eIChaTiSse . 1 s E R UG A i S6 i u3 "5 065 648 1 . i : N N i Se e S 688 | Werfzeuge und i 528 688/21 osse und Postsche> ; 438/47 E ? 12 456,24 o N 7 Os a Bea « 81 666,63 : h: 'BeNands vasMledener Fonds und Konten: s, Ll iangen, ge Hypothekenzusaßforderungen zu- B E ZES E ng |l‘V A 9 173/55 ir in *) Je R Xennwert Clamm- ; f L 1/,0 0 ; f S M Raa es 1 833 221 25 E | s L E Pet 14 Februar 1936 5 ‘Bürgschaften in Gegen-| Moe n 2692184 | 39378/08 A gewähren Alu Giaenta: über A e L, e N ‘918 100 N U vab 1e lehen: t E 8 1354,35 Z posten RM 500,— T T7 9665s bei Beschlußfassung über Aussichtsrats- Gläubi 4,9%, (6%) Westf A schaft: ees Un} Me leilE + o e = oe. F O— | f M ¡chrei 353,35 4 än - ; H / b) Entschuldungsdarlehen . . 5 340 —| 2 072 640! a S Abschreibung . 1 353,35 1 9 5, | Wechselobligo in Gegen- wahlen, Saßungsänderungen und Auf E 24 404,08 lihe Goldpfandbriefe . . e A 8 t o Ad 35 34017 2072 049 1 4 t Betriebseinrichtungen gdie Lt E U E E 99 cen RM 5273,47 Gewinn- und Verlustrehnuung lösung der Ce E O E 6%, (5%) A) a BiOaE n AEO O Entschuldungsrenten RM 4 358,97 : : l es Ee 1/— | Soziale Abgaben . . 15 678/48 253 68274 vom 31. Dezember 1935. a Nennwert Vorzug ö ib A E E U M ondbriefe (Abf.- Mea ge für landwirtschaftliche Entshuldung | | i R Abschreibung . 7551,8 f Abschreibungén a. Anlagen |" 175686 E S 46 zernfi / i s a oe 080 150 E e an d A 2 | | Mig 4 Büroeinrichtungen L,— Zinsen, Joweit fie bie Ec- E, A O Aufwendungen. N [H * Vowinke und Verlustre nung n ei A AOEMA 4% Reichsschaßanweisungen . RM 1 100 000,— 2 929 850|— | Sas: Nlistellung für Pensionsverpflich- G —— S Bestbstenern S A O ee E Ml H A 8 312/67 Ae bann uf Anlagen . Ln 80 Ra T RM [5 V 471,20 | 458 780/23 O Westf, E Goldpfand- pfandbriefe (Abf.-Pfdbr.) . «M | | 200 000 Abschreibung . - 477,60 1 T P nr A 9 652/07 | Zpichretbungen au}, l s dem Vorjahre | 71 138/58 osten der Nehnungsab- | E I e ses h 51 300,— B d L | | 793 293 90 N R TGSERE E E e Ta it Ausnahme der Anf- | * * ‘{| [Bankschulden « « « « « « Zinsen, soweit sie die Ertrags- Vortrag aus dem Borja Ï j 415% (6%) Westf. landschaft- 9 ; R E ss S. E 19S LSDiS M Modelle I, a A z , | Delkredere... « « 1 500/— insen ü i U, 640/35 | Löhne und Gehälter « 746 120/05 grenzung „5 4 364/46 : 0 ( + Reingewinn: Vortrag aus 134. „„., 1 428/29 N H Zugang « -_- 3553,83 4 Hilfs--und Betviebssofss - 106 026/97 þ Nicht erhobeue . Dividende E Böibsteuern E “1 17 7 | 922085 Soziale Abgaben . « 61 522/03 Senn aus 5A (6%) BeaRe Lee, e E 102 900,— S E e aua enen 33 626 331 35 054 62 |, 9 As Gewinn 1935/36 . . 2 455/89 | Bürgschaften in Gegen- Summe der sonstigen Auf- Abschreibungen a. Anlagen E Gewinn aus T BEON liche Goldpfandbriefe (Abf.- 62 931 912 15 Abschreibung . 3553,83 1 703 845/50 | „Posten RM 500,— wendungen « « « « « « « |.24 062/98 | Abschreibungen auf Außèn- 4965/21 1935, 66 559.06 68 244/89 A Cy 21 100,— Gewinn- und Verlustre<nu 1935 Í E s Fahrzeuge D ea R N E G A Mee e 0 O 63 265/66 aen T S Í ' 6 *. y 95878 Gi E R L | E 4% Westf. landschaftliche ; ng pro D. a. E j e F Zugang L 75,66 E _Erirxäge, U S H E po Çç N t Sea Bilanzkonto: S E P Ï ú l 1 258 483/08 s „Neich®&märkpfandbriefe E RM 485 107,50 Aufwendun en, RM -- N Q E E Bevkausserlós nad Wu E, 255 682/74 | Reingewinn 1935 , « « « |26 921/84 Besibfteuern 33 080/91 ! Gewinn-- und Verlustre<hnung. 4% Reichs\chaßanweisungen. „, 759 000,— Gehälter und Löhne 136 909 23 G O. G E l E e M , 2 - ; e T S E E E .. 2 b ) 8 1934. 2WB.2 i E j Abschr., Abgang . 75,66 E Noh-, Hilfs p BbtrieB8- , “_-} Gewinn- und Verlustre<hnung 90 187/50 | Sonstige Steuern « « « 68 981/34 Aufwendungen RM Varwert der vorstehend u s L AIV 7,00 Soziale Leistungen , , 8 46561 Zinsen: is ag Patente L Es d stoffe, e ice s ns Ter SOO O zum 31. Dezember 1935. Eriräge. Sonstige Aufwendungen . | 447 631/81 hne, Gehäker, Teils N 5. Hypothekarische D Riodin A A ffektenbestände 709 703/75 Tpshreidungen: A Zinsen der Bestände Beteiligungen . . . R E t S N / e 88 261 35 1486 861/48 Hn ; s E O : bschreibungen auf: 283 680,50 | Umlaufsvermögen : Sage ans Pachten und | 397291| - . . Soll, RM, /H | Verschiedene Erträge « « « « 1 SaalT L 0D BOLES va len sowie Abschluß- a) 414% (8%) Goldpfandbriefdarlehen Einrichtung. 1721,90 Einnahmen | Roh-, Hilfs- und Betriebs- Cle ee r —|> [Löhne und Gehälter « «. Se O BNE Rene, Tee 67 Srlbäge, Soziale Abgaben S b) 414% (6%) Goldpfandbrief GM 33 731 660,— Wertpapiere 379 500,— | 381 221 9 aus Grund- P R a N E 90 187/50 | Fabrifationsertrag nach Ab- Freiwillige soziale Lei- * E oa Eai 3 630 210,— AALELEang0n e Fogys- D O! Ed E e Halbfertige E- Nach . dem abshließenden . Ergebnis | Oen - an 564/45) Nah dem abschließenden Ergebnis | zug der Aufwendungen e 13 051/89| ©) 514% (5%) Goldpfandbrief- , N a em U 10 000/—}| Verwaltungsköftenbelträge | 136 691 21 Ls zeugnisse . . 65 260,35 meiner pflihtgemäßen Prüfung. auf | Andere Abschreibungen / meiner pflichtgemäßen Prüfung auf Grund | für Roh-, Hilfs- und Be- Zinsen s d Sol (A Aufwandszinsen , « 59 573/98} Sonstige Erträge : 111 626/19 Bed H Fertige Erzeug- E Grund. der Bücher und Schriften der Rüdstellung auf zweifel- 600|— | der Bücher und Schriften der Gesellschaft triebss\tosfe ae 1 406 n B De siblianarn, | ) i / Í 2 s 2 a) 494 Rem T Mets 11 848 380,— Besibsteuern E 74 122/79 Außerordentliche Sebiiae. 15 814 20 M a Gesel! e der vom Vorstand or- | hs Forderungen « - 504/69 | sowie der vom Vorstand erteilten Aus- | Sonstige Ee 4E Abschreib. a. Anlagewerte | 17 728/63 lehen (Roggendarl.) . . . . RM 1589 732,50 Honstige Aufwendungen . 44 535 56) Gewinn auf Wertpapiere | 189 464 90 Dn abg R as teilten Aufklärungen und Nachweise ent- Beilen S P 3 146/02 | klärungen und Nachweise entsprechen die | Außerordentliche Einnah- 16 58813 Andere Abschreibungen . 39 071/66 0) Barde>ung für Pfandbriefe: f Reingewinn: | Von der S 4 sprechen die Buchführung, der Fahres- vil 3 ua a A 27 468/66 | Buchführung, der Jahresabschluß und der| men «« «eee, A4 41000 Alle brigen Aufw endung. 317 45511 aus Darlehen zu a) Vortrag aus 1934 ti | Ian ge run 865 90 s U e N D GNTIgE Nen gens —TTAS Geschäftsbericht den geseßlichen Vor- | Verlust «« «e. + +- | 75 bewinn aus RM 1040,— L, 1 428,29 | D 6 E E A gejeßlihen Vorschristen: , christen. 1 486 4 o L68688 aus Darlehen P N Fordc: Darmstadt, den 2, Mai ‘1936. C E 12. Juni 1936. , Gewi cu 1935 , . 33 626,33 35 05462 E E Gr! Won Bocrits Wirtschaftspritfer | Haben. d V eor A e L ortfer. Heidenau, den 22. Mai 1936. n aus 4 zub) „, ”_ S 1 130,— 50 801 112/50 —— - Raid aie E E S Wai L A N b dex (Erträge « « « « « « «+ « | 130 540/62 Paul Jung , Heidenauer Papierfabrik . 59,06-|__68 244/89 | 6, usaßforderungen gemäß $ 7 der Verorönung über 749 883/69 749 883/69 M nan S Aendexung _des 837, Abs. 1 der Außerordentliche Erträge « 153/77 | Jn der am 12. 6. 1936 stattgefundenen Aktiengefellschaft. 889 432/95 insérleihterung vom 27.9.1932 1 833 221/25 Münster (Westf.), den 20. Mai 1936 U Leistungen . 49 995,94 Saßung: „Das Geschäftsjahr entspricht Verlust ie 06 2 173/55 | ordentlichen Generalversammlung unserer Best. Grashof. i | T. entènbank-Kreditanstalt-Hypotheken: Be T L Ï E Í 4 Wechsel . . . 19 946,05 dem Kalenderjahr. E : —T32567 94 | Gesellschaft wurde die Dividende für das Nach dem abschließenden Ergebnis F, Erträge. a) IIL, Und IV, Amerika-Anleihe. . 12037 300|— Die Veneratlaudschaftsdirektion der Provinz Wesifalen. î T Kassenbestand 85,23 Das laufende Geschäftsjahr, welches | . A _ [Jahr 1935 auf 6% festgeseßt. Dieselbe ge- unserer pflichtgemäßen Prüfung auf Grund rad ne Ae CLRCEE 168583] b) Hypothekenforderungen aus Entschuldungsdarlehen 35 340|—| 2 072 640|— i H NEermaunn. Yobbeling, __ Große-Leege. H E j Postsche>quthaben 493,19 | jam 15. Februar 1936 begonnen hat, | Nah dem abschließenden Ergebnis langt gegen Einreihung des Gewinn- der Bücher und Schriften der Gesellschaft d gas bzug der Auf- Entschuldungsrenten RM 4 358 97 m Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflichtgemäßen Prüfung auf Grund 0 N Î Bankguthaben 42 072,40 212 583 44 | endigt am 31. Dezember 1936. meiner pflihtgémäßen Prüfung derVücher anteilscheines Nr. 10 bei der Ma E sowie der vom Vorstand erteilten Auf- Sils 26d e r Gefahrenzuschläge für landwirtschaftliche Entschuldung e Bücher und. Schriften der Landschaft der Provinz Westfalen sowie der von der j t E Posten, die der Rehnungs- | Zum Vilanzprüfex wurde der be- s g il S R Sachsen, G Latans Reichenbach (Vgtl.), klärungen und Nachweise entsprechen die fo elriebs- 871 131/70 RM 1 274,— Gei S I Een Aufklärungen „Und Nachweise entsprechen die S abgrenzung dienen .. 365 10 | eidigte Wirt|cha tsprüfer Adolf Goerlig, ( Grund der vd bts bestätige ich hier- | 5 Auszahlung, 16 ; 1936. | Buchführung, der Jahresabschluß und der Außerordentlich Gua 16 382 8, Jmmobilienkonto: a Quhrung, ver Jahresabschluß und der Geschäftsbericht den gesetzlichen Vor- Le i SecliA S s | Darmstadt gewählt klärungen und Nachweise estätige ich ier Reichen bah (Vgtl.), 16. Juni 1936. Geschäftsberiht den geseßlichen Vor- : e Erträge 82/89 a) Dienstgebäude in Münster (Westf.), Schorlemerstr. 2 | * \ )risten. Jm übrigen haben „auch die wirtschaftlichen Verhältnisse der Landschaft 0 1934/35 - . 143 138,56 |“ | Darmstadt, den 6. Juni 1986. | hschtuß und der Geschäftäbericht den ge-| * oeKeigernngd- Ge |sriften, O L E L «d þ2 | VeemtiGe Beanstandungen nicht ergeben, Ft [D S D 1 L , A « ä 4 x P dz ei . f c fi Î , d C D 2 e B Gewinn Maschinenbauanstalt A ‘Vorsch riften iitsoteden 2 D Bockau W Veitnos, Leipzig, den 20. Mai 1936. Î 889 432/25 b) Besibung in Münster (Westf.), Brockhoffstr. 7 und 9 Münster (Westf.), de n 20, Mai 1936. e A 8 D 1935/36 . . 2455,89 140 682 67 Venuleth & Ellenberger A.-G. IE Limbas (Thür W.), 11 Mai 1936, er 2 é Treuhand-Aktiéngesellshaft. Nah dem abschließenden Ergebnis (abgeschrieben) a N Ae O A Diplomkaufmann Dr. Schmidt, Wirtschafts8prüfer. M L Bürgschaften AM I T6— R Ü Aeet De S Buritt E De j N Fedde, Jungk, tuserer pflichtgemäßen Prüfung auf y 2 Grundstü>k in Stockum bei Sundern (abgeschrieben) A d L ————— u nfabr ik Limbach A-G N : Wirtschaftsprüfer. rund der Bücher und Schriften der Ge- | 2 Mobilienkonto: Jnventar (abgeschrieben) . « . «. —_— |— E E B, 528 688 21 S E A Porzella as ‘llschaft sowie der vom Vorstand erteilten Se TR 165 À H 2 4 4 /