1936 / 146 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 26 Jun 1936 18:00:01 GMT) scan diff

q: D / Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 146 vom 26. Juni 1936. S. 2 Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 146 vom 26. Juni 1936. S. 3_ 2 | L : N j î ichen Dele ationen eine ‘vevad Vnfratifo. Er a o R Î e: M n Pergomon-Nusenm finden atglis außer Montag don | q ubr M enr En B 1885 nur r benen | Berliner Börse am 26, Zuni. tungen Ber ec Geer Worte fu ren Hege | met: “(C6 ray N; FeelEnpferengen ffe Nahrung: 1 Doufsche Seefisherel und Dodenfeefishere ; A E q : c Bauerns- unzidi L) N d, A V; it die Auf- l : : d Ee e rungen Bericht erstatten werden : : / ? e ; s E E im Mat 1986 (Faugergebnifje usw. ). 11—12* und 12—13 Uhr, in der Ausstellung „Deutsche und | Umfange geöffnet. Nur für dringende Wünsche stehen tien nah unsicherer Eröffnung anziehend, Renten . still. F ' : handels. für 100. Kilo frei Haus Berlin in- Oxiginalpackungen.) |_ j 4 t Bs p i i | kunst“ im Museum für R Ae ito sihtsbeamten im Lesesaal zur Verfügung. Ak ch unsih ; / tentundscaft 5 ohnen, weiße, mittel 82,50 bis 23,50 Æ, Langbohnen, weiße, Var, e Ode Nt vbcubis Rid O E GREE F Donnerstag von 11——12 Uhr g . j Unter Berüsichtigung der Tatsache, daß die Bankenkund| Berschärfu d l erejen 89,00. bis 43,00 M, Linsen, kleine, fäferfrei 42, 0 bi Seetière sowie davon aewonttene Ertzeuánisse. I 4 5 weiter in der Zurückhaltung verharrt, die sie hon in den legten ng der Handelsftreitigteiten 48,00 A, Linsen, mittel, fäferfrei. 4800 bis- 53,00 4, Linsen, eetiere sowie davon ge e Erzeugnisse. L j Y 3 3 | Tage ätzéiat hat, und das Effektengeschäft fast ausshließlich in den Zapan-Australien. t \ i große, fkäferfrei- 53,00 - bis 66,00 M, Speiseerbsen, Konsum, gelbe | (In dieser Nachweisung bedeutet 0 bzw. 0,0, daß far Gänge erfolgé M —ch änden des berufsmäßigen Börsenhandels ruht, waren dts Me London, 26. Juni. Nach einer Reutermeldung aus Canberra L aa e t Sptisterblen, Riesen, gene N E “e sind, die Zablen aber unter 100 kg bzw. E E E E eute als etwas lebhafter zu bezeihnen, Dabei, vermochte sich ; haben si die Handels|treitigkeiten zwishen Japan und Australien | 679g „Hell. glas. gelbe Erbsen 11, zoliverbilligt m N ————— Es R S | j G 0d @ nächst noch keine einheitliche Tendenz herauszubilden, da einigen Ge- verschärft. Fn einer über ganz Australièy A Paten 67,00 Æ, do. III, zollv. 56,80 bis 58,00 #, Reis, nur für Speise- Nordsee , Oft QLR j f winnmitnahmen d Neueindeckun en ge e erstam ben, e funkrede erklärte Ministerpräsident Lyons am Donnerstagabend, werde R un zwar: Rangoon - Reis, unglasiert A bis Seetiere und davon (eins. Haffe) j ; weise fonzentrierte sich das Jnteresse M Er auf “tellt Didie daß die japanischen Einscänkungsmaßnahmen gegen australische Borrets i mai! via tin glasiert —,— bis —= 6; S gewonnene Erzeugnisse | Vert in | 109 L | Wert in ; cht werden versucht. Dr. Farmer denb etila: F: n 2 V bei gek ‘9 ape jest eine ‘ca 2/4 %ige Ti : Band lpolieie Tue Hwangsmaßnahme gegen die austra- | his 41 00 6 4 Gera naAE, p d 58.00 14 Ae s, i Gersten 100 Kg | 1000 RM | 1000 RM M | il 1 wer . . E, t1erhohung um C F 2 tihe Handelspolitik seien, i f fte t E I SRE A Bt g H / G Us 2 s | | E / R i S lanung La d calaiv! MEWr ‘Landesplaner auf Grund des dei ihm Stgigering auslöste, daneben aber auch Hoesch um 154, Klöckner um doch von ihrèr Politik, die van SULE der au N TeNd Industri, la Der Mlveradine 34,00 big N N: QUEIIRNEREE 54,09 W Ld e.) N Raumordnung und e p iER N iben La auanethen L M E E E 14, Mansfeld um 1, Harpener und Ber, Eiaynerte Ua A 14 und zur Förderung des englisch-australischen Sandels Age den N DADA ae 29.00 bis 4500 e Haferguüive, ge: bine 1. P As l / 24 G2ARi cia : der BezirkS- cch sei Rat fördern könne und bat darum, dem Landesplane mitzog. Diese Sonderbewegung am Montanmark f worden sei, niht abweichen. Die Verantwortung für die gegen-- | 5 O: f gl Lroggenmeh)l, Type 997 2455 bis | Hering . A e ed 41) 9e t 18 j igung des Siedlungsausschufses z durch seinen 2 i 8 vernünfti- | 7 : ex 'UL ‘uhtend auch auf die anderen Marft- artige ; ; ; ; 8 ee | 25,50 4, Weizenmehl Type 790 831,60 ‘bis 33,60 4, Weizen- | Breitling (Sprott) „„..| 127 | 8 : a s Westfalen der Reich8gruppe Industrie. | mit A E a Pa E Miasizien anin Fe fleonng dex exsten SUrie RELUe Angebot [nell A bien La L Le f ‘fine Been bee S meb, ‘Type 405 36,60 n 38,60 Fd Weizengrieß, Type 405 Viafrele ; E E ae 3539 | 39,2 ¿t : ; R 8 irks a E L i könnten der Fndustrie “den konnte und danach fast allgemein Kurß®steigerungen ei s in Austkrali ie 7 f Es -00 bis 42,00..,.4, Kartoffelmebl superior —,— bis —,— , | Kabeliau: : Sn einer Si 8 Siedlungsausshusses der Bezirksgruppe stellten Wirtschtftspläne der Gemeinden kön x se | werden fo ana, L he WGsraleban und in Auskralien hinziele. Das australishe Kabinett werde die Lage | Suder Melis 6885 hz; s A utthT s S So 48 9: N einer S1hung de A O Stahll f u Düsseldorf 2 L Die vorausschauende Planung sol e Au fälliger waren diese bei aliaktien, von denen l «Il 1 sorgfälti überprüfen und kei ibersti M OUCEeLr, (e 15 8,85 bis 69,85 M (Aufschläge nah Soxrten- E A 449 I, / Westfalen der Reihsgruppe Juduslrie im StahtZo] zu - | große Vorteile erwachsen. Die idckschlägen möglihst | S! b fe 11 sowie bei Disch. Linoleum, die ihre U A © Erne Uver]turzten Maßnahmen gegen tafel), Nöstroggen,. glafiert, in Säcken 32,50 bis 33,00 , A2 rie E 177 | 0,Ó j wurden die Aufgaben der Raumorduung L nte der Vorigende | Mdesfen, wi L, S E auf did 0 N O 1A s ortan ContliGlnoldun Ware dageden Japan ergreifen. S Röstgerste, glasiert fn Elen 16M L R e Me f T E ttttatds 26| 68 t t handelt. Fn einleitenden Ausführungen A 122 Essen, die vorzubeugen. Der E n der Landesplanung. Die Füh- erstmalig um 14 % s{chwächer, i N R R C R TERTTEA gialiert, in. Säken 44,00 bis 47,00. (6, Rohfkaffee, Brasil Supertor S 47101| 585,914. 3865 48,3 ( f des Ausschusses, Generaldirektor Eugen Vög “narbeit der | politische und völkische Bedeutung Ms VarantivortliGl Mis Von chemischen Werten kamen Farben zunächst mit 173%, a L AEES T GAREE is Extra Prime 304,00. bis 85600 L Nodtatsee, ‘Yaukrals Did vim Satenlois véitg Y / Notwendigkeit einer engen vertrauensbollen Ne Die Andbustrie rung gebühre dem Staat, der aber V Kräfte in der Landschaft | 5 h 0 % % höher zur Notiz, zogen dann aber bis auf 173% NuhrreLien An ol ir Kohle, Koks und Briketts im amerikaner aller Art 340,00 bis 472,00 /, Röstkaffee, Brafil Bäreninjel und von der j behördlichen P aiten mit der E lex Minilter arbeit aller den Raum bestimmen d B Mus A L So vélte Wutben Ner Wie lebte | rrevier: Am 25. Juni 1986: Gestellt 22136 Wagen. Superior bis Extra Prim 296,00 bis 420.00 % Köstkatfee, Nordwestküste Norwegens 4961 | 589 habe die Bildung der Reichsstelle für Raumor ünf U Dezentrali- | größten Wert lege. ; der weiteren Klärung | Notiz am 24. d. M. 2 %, Gesfürel % und Akkumulatoren P i E 4 „p Bentralamerifanex aller Axt 434,00 bis 560,00 , Kakao, ftarf Scellfifch: F d Kerrl begrüßt und halte den Weg einer l T Inter- Die nachfolgende Aussprache diente u. a. asten sowie der für | den leßten Kassakurs 14 % höher bewertet. Das shon in den Die Frortrolhtkupfernotierung der Vereinigung. für deutsche. | entölt —— bis —,— M, Kakao, leiht - entôlt 172,00 bis L O - o 400 b 42) 2,1 j sierung und die Vermeidung I LS d des Ruhr- | der Arbeitsweise der Lan U e) n Der Vorsißende | lezten Tagen für Versorgungswerte bekundete Fnteresse ree Elektrolytkupfernotiz stellte sih laut Berliner Meldung des „D. N. B.“ | 220,00 6, Tee, chines. 810,00. bis 880,00 M, ‘Tee, indish 936,00 C he 124 0,6 esse einer fruchtbaren Arbeit für richtig. S f fun en über die | ihre Finanzierung geltenden Beitragsri abs{ließend nochmals die | si heute insbesondere auf Lieferungen und Elektro-S en x am 26. Juni auf 52,75 6 (am 25, Zuni auf 52,75 6) für 100 kg. | bis 1400,00 e Ringäpfel amerikan. extra choice 244,00 bis Go U g al gebietes zeigte er, daß noch manche schiefe 2 e E der | des Ausschusses, Dr Vögler, ce A Landesplanungs- | 1 bezw. 14 % gewannen. Kabel und Draht sowie R s 254,00 M, * Pflaumen 40/50 in Kisten 122,00 bis 124,00 K, 41S Sorte» +5 512 | 17;6 _— e Standortbedingungen der ZJndustrie und E A then Gesamt- | Bereitschaft der Wirtschaft zur Mitarbei Mi “Behörden und die | blieben weiter vernachlässigt; von leyteren konnten aller e : i ¿ce Sultaninen Kiup Caraburnu Auslese 4 Kisten 48,00 bis 50,00 M, d eret E 6157|. 245,6. i 8 rheinish-westfalishen Wirtschaft im Rahmen der deu gemeinschaften.. Es sei richtig, L sich E Flächennutplänen | Daimler eine anfänglihe Einbuße von % % wieder aufho e In Berlin festgestellte Notierungen und telegraphische Korinthen choice Amalias 54,00 bis 57,00 4, Mandeln, süße, aus dem Barentésee, von der | 9 wirtschaft vorhanden seien. ichs\telle für Raum- Wirtschaft vor der VET Ee Fel fbluß an gab Dr. Küster, | An den übrigen Märkten waren nux noch E Uo L Auszahlung, ausländische Geldsorten und Banknoten, | handgew,, $ Kisten" 200,00“ ‘bis 210,00“; Mandeln, bittere, Bäreniniel und Sve : E 4 Landeshauptmann Dr. Farmer (Reichsste ‘Aufgaben der | an einen Tisch seven sollten. Jm über don Axbeitecwohnstätten- | + 3%, Feldmühle mit + 1%, Aschaffenburger H 0 Gn S handgew,, # Kisten 212,00 bis 222,00 4, Kunsthonig in # kg- „Notdwestfüste Norwegens} 1280| 334] h d ordnung, Berlin) gab in seinem Vortrag über U Ehre den | Düsseldorf, einen Erfahrungsbericht “Au Gi nd der vorliegenden | + 1% und Bremer Wolle mit + 1/4 % kräftiger E er Rassa- Telegraphische Auszahlung, Packungèn 70,00 bis-71,00 # Bratenschmalz “in Tierces 200,00 | Wittling (Weißling, Merlan)| 2296 47:8 346 | 1,9 L Raumordmung ‘und O ichste! A Weng bau im Wirtshastägeplet N werk 4 A die Förderungspro- | Schiffahrtswerten kamen Hamburg-Süd gegen den 9 Hi E Me ; bis —,— #, Bratenshmalz : in. Kübeln ‘200,00 bis —,— M, |- Seelabs (Köhler): & | Aufbau und die Arbeitsweise der 2 eichsstelle für T en der | Meldungen konnte festgestellt tver A b stättenbau in diesem | kurs erneut 14 % höhex an. Spezialinteresse I amaahoi 26. Juni 20. Juni Berliner Rohschmalz. 200,00 bis —,— M, Spédck, inl., ger.,- 170,00 N a L e aiv s 9836| ‘131,3 0 0,0 i Es sei niht die Aufgabe der Reichsstelle, die Sonderp M son- | gramme der Werke für den O B flkertn aufweisen. | Otavi, die in der ersten halben Stunde ca. Tebpi A gte Geld Brief | Geld Brief bis 190,00 J, -Mackenbutter in Tonnen 290,00 bis 292,00 A, E ae es 9 847 | * 122,9 0 i verschiedenen Ministerien und Dienststellen an N zu a ‘Führers Jahre gegenüber dem Vorjahr u Ia die für den Woh- Jm Verlauf hielt das Jnteresse für Mon V: exböben Negvvten(Alexandrien Markenbutter gepackt 292,00 bis 296,00 M, seine Molkereibutter aus dem Barentéfee; von der h beri Nie habe Mine Ingen R L are zufassen Es N E O D icht weitgehend auf den | an. Rheinstahl konnten ihren Tagesgewinn Ma 1 É eblotete und As 1 ägypt. Pfd. | 12,765 12,795] 12,785 12,815 | !N 300 dis Segigg Dis 286,00 , feine Molkercibutter E I tft Korccaen 768 | nach übergeordneten großen Gesichtspunkten F Ent- | nungsbau zur Verfügung stehen, mög| n bau, umzulenken Buderus und Klöckner gewannen nohmals je 1, Sor Und Argentinien (Buenos | 0hpl Pfd. | 12, / / ' 286,00 bis 288,00 , Molkereibutter in Tonnen 272,00 bis Nordwestküste No1wegens 7668| 111] E Die Reichsstelle denke auch nicht daran, der Jndustrie die t | dringendsten Bedarf, den Arbeiterwohnstä tenbau, um; . 34 und Mansfeld 2%. Gesucht waren L V Vors N en (Buenos i 0.67 274,00 M, Molkereibutter gepackt 276,00 bis 278,00 A, Land- | Pollak (Heller Seelachs) ._. 101 | Lo AE L P scheidung in der Wahl ihrer Standorte abzunehmen, e R Blü cher, Essen, gab einen Ueberblick über die aa Ss Berger, die 14 bezw. /# % gewannen und BMW., die den Bl 4 (B if N 1 Pap.-Pes. (678 0,682] 0,685 0,689 butter in Tonnen 258,00 bis 260,00. 4, Landbutter depadt 204.00 | Long, « «. d e 208 2314 3281|. = 0 in Gefahr komme, für etwaige Rückschläge Vlanwirlcaft Hie der | stimmungen für die Förderung der Kleinsiedlung. Trobdem Vei | tagsshlußstand um 14 % überschritten. libesib ermäßigte si Ne eden) 24 100:B4t 41,99 42,07 | 42,00 42,08 | 8, 266,00 (6, Allgâuer Stangen 20% 92,00 bis 100,00 4, | Seebeht . . 27D 119] zu werden. Eine andere Einstellung wäre Planwirtschaft, verschiedene Wünsche, u: a. in der Lösung der rlggtlragen, Vei Der Rentenmarkt lag ruhig. Aue be um 22% Pfg. rasilien (Rio de a 4 : | / lagiter Käse, -vollfett —,— bis —,— #, echter Gouda 40/0 | Notbarsh (Gold-): el / Nationalsozialismus grundsäßlich E it liege in den Land- | den Aufschließzungskosten und bei der E a A um 2s Pfg. auf 112,60, die Umsch.-Anleihe Sei 1 Milreis 0,188 0,140] 0139 0141 | 172,00 bis 184,00 6, eter Edamer 40 0/6 172,00 bis 184,00 4, Nordsee A 7 01 L —— A Das Schwergewicht der Planungsar et ¿Ert tthaltern und einfahung des Verfahrens offen geb 1even chlich a Gehalt auf 88,65. G ie K bei fehr stillem Ges Bülgatien (Sofia) . 100 Ube : 3'047 3/053 3/047 3053 echter Emmentaler (vollfett) 196,00- bis 200,00 M, Allgäuer Sóländer . . e R e 9 904 1271 iti cives e schaften; die bei den E R E sollten die | zweifellos die neuen C O n Förde- Am O A Bic hobriefe N S u meisten Serien hlva (Montreal). 1 fanad. Doll | 2/479 2'483] 2' 479 92/483 Romatour 20. %/0 112,00 bis 124,00..46, (Preise in Reichsmark.) a dem D atanidtee, von der Oberpräsidenten gebildeten ages n S nd in der Klarheit ihres Aufbaues ein O : chäft gehalten. Von Hyp. Pfandb Ne h 4 . naue 1E ch1 B ZIER j arenin)el und bon : t P M S R ; teressierten Stellen, | u R 2 s, Es sei anzunehmen, daß ih die E Notiz, einzelne Kom. Obligationen sowie der Dänemark (Kopenhg.) | 100-Kronen | 55,65 99,17 | 55,74 55,86 Nordweiküste Norwegens | - 33025 |“ 3705 S e Gemeinschaftsarbeit aller an Fer Planung in Den beson- | rung des Kleinsiedlungswesens. insied- | wie am Vortag zur Notiz, einz : hrend! Lia Sa ; 00 Gul 4680 46/90 | 4680 : ’ordwestfüste Norwegens 3 025 | 70,5 «er vor al) Wirtschaft, sicherstellen. Den beson N S i teren Verbesserung des Kleinsie -RSU d waren um 4 % gebessert, während Liqu anzig (Danzig) .|100 Gulden j 46, 46,80 46,90 Kat Austern). 469 | 9 —= Dar E CO aeriaks babe (ak dur O Me E verb Berüetsictiguiä de Vorschläge aus Df Santo nach beiden Seiten i A C (London). „1 engl. Pfund | 12,465 12,495 12,485 12,515 j : ; S ae F ae 153 510 _ 2 Naniunrasva estfalen, Rheinprovinz und Gebtet d Na i ießen würden, i 34). Von Stadtanleihen zogen Essen 2 an ; ; / A. a i 60 14 | i S denen eine enge Arbeitsgemein- | der Praxis nicht Mer Mens Tomieetins u i % t wn R D T ee N 106 Ms E E Ms D E Berichte von auswärtigen Devisen- und O t | 1 i s 4 f E bur J er dto. um 2% % : , ° l / / / A Wet'tvabi i l. S oe ooo) p N M EENT E E C AEER E S 4 %. Von Länderanleihen lagen Ham- Frankrei (Paris). . | 100 Frs. 16,425 16,465 16,39 16,43 L L „Wertpapiermärkten. o E 465 d07 4 ; rd, 14 000 erhöht werden. | burger Altbesiz. erneut 4 und neue Hamburger 10 Pfg. über L Griechenland (Athen) 100 Dram. | 2,853 2,357| 2/353 O O _ Devisen. 3. 1 4. Sorte . 2959 18,8 543 18,8 M p und befreundeten Sea eaindüstrie Ls große | gestrigen Notiz. Die. 1940 fälligen Postshaßanweisungen N Holland (Amsterdam L E A ‘vis: 4 j L 99d 408 f 9, G Farbenindustrie AG., Außerdem hat die «s. G. dustrien erheblih zur | 10 Pfg. her. Von industriellen Schuldverschreibungen gehörten und Notterdam). . |100 Gulden 168,71 169,05 168,13 168,47 „Danzig, 25. Funi. (D. N. B.) Auszahlung London 26,92 G, A G ‘40 | M HŸ.- . DET 9. V. Jnvestitionen bei den verschiedenen M ui A Geschäftsjahr | Lüdenscheider Metall mit + % zu den am kräftiasten veränderten Iran (Teheran) . « « | 100 Rials 15,60 15,54 |] 15,50 15,54 | 26,79 B, Auszahlung Berlin (verkehrsf1et) 213,03 G., 213,87 B,, Swarbe (Kliesche) . . 1923 16] 2842| 55,9 T kfurt Main Arbeitsbeschaffung beigetragen. Tubigekt au Sn Intdresse einer | Papieren. Jm variablen Verkehr konnten sich Reichsaltbesiß auf Jéland Meyfkiavik) . | 100 isl. r. | 55,90 56,02 55,99 96,11 Auszahlung Warschau (verkehrsfret) 99,80 G., 100,20 B., 100 Zloty- Butt (Flunder) « « . « 1341| 3,5 7019| 1658 Fran 7 j n e “Bie rudoblite Zunahme im Sticfstoffverbrauh | 112%, d. h. um 15 Pfg., erholen. bis 2% %. Von U om gee 100 Li 1953 19,57 1.1953 - 1957 39 Bi ih U G e ‘As D 5 2675 B. S * Ses 8 16 al 4-2 j den Fahr Absfagzfsteigerung. g Be lih. Auch auf allen anderen Blanko-Tages8geld verteuerte sih auf 2% bis 24 e Ne * @ Mailand) . Lire / 1D nd. - 19, l D, HUrih 172,36 G. Cre Hor Ha Q P ANOInge,. . 4 716 306] | Auch im laufenden AG., Frankfurt/M N G Fatbinsididiete in einer steten Weiter- | Valuten errehnete sich das Pfund in Berlin mit 12,486, der A 1 Yen 0,729 0,73H 0,731 0,733 Stodholn Nas Es D cou g S ASEA Limande (echte Notzunge) 4133| 138) = j ; R: F i trie AG., Franksurt/Me., teten steht die «5. G. & p 6 ; Gail z æ&Ugo|lawten fis s ; oco 18 /,28 G, 137,77 B., Kopenhagen ' 199 i E N 45 38,2 mei s “4 _ E V: rettet A Is Slanáttionären auf, die ote OA DAG die Verwaltung laußt {ggen Amen (208 De A 2414 | i H „Frad unb Zagréb). 100 Dinar: |- 5/654 5,666 R 5,666 } Osló 133,74 G. 13426 B. 5 nllafagmias Sus: - Steinbutt L ao 2 44 sb | * 2018 185| 115 | M E E S R Stammaktien verträten; ferner waren die | quch für 1936 wieder ein besriedtgever (bl 2 B 9 Æ roten E i Zeftland/ (Riga) .. . | 100Latis ‘1:80,92 81,08 | 80,092 81,08 | _ Wien, 25, Juni, (D. N, B.) [Ernrittelte“Durchschnittskurse | Tarbutt (Glatibutt) «2. 154 14,8 0) 0,0 VE 40 Mill. RM Vorzugsaktien Lit. B, H orga lten f den fan. Qua SGas Bands Mrt der gesamten Géfolg- i S N (Kowno/Kau- 100 Litas [41,01 4199] 4183 4191 | Im. Privatclearing. Briefl. Auszahl.] Amsterdam 863,20, Berlin | Rode „ao oe 154 191 | E e A ave Meer n E Aufsichtörats und Ge- M V Qi Norwegen (Oslo) : .| 100-Kronen | 6264 6276 | 6274 69/86 bágen T9028 o d E 78 (6, Vecland 8E Mein D Metres O R E 31,9 f 15 ps L tor enen O 93 F ¡A 2 g ü A S RES . eel Zt gs BLS ex Q ¿U,20, &L Sl, j 9 ( j , i 2, ce L 8 u Y A j , 102 | ¿: 1,9 idE a R "e Dankes und des Gedächtnisses Auf eine Aktionäranfrage Über: den Verlauf des E Wirtschaft Des OCuslTandes. Oeiterreich (Wien) . 100 Schilling |/ 48,95 49,05 48,9à , 49,0ò York 536,16, Oslo 135,42, Paris 35,44, Os Q L e e 1 723 36 0A folg[al E ; geschäfts im Nahen und Fernen Osten erwiderte Dr. Polen (Warschau, E Stocholm 138,98, Warschau 100,81, Zürich 174,64. Brie al Gua 2 6,9| 1999|. .- 265,6 r O gewidmet, | : ibungslos. Zum Geschäftsbericht machte Schnißylexr, daß keine wesentlihen Veränderungen gegen Ausweise ausländischer ITotenbanken. Kattowig, Posen) . 100 Zloty 46,80 46,90 | 4680 46,90 Zahlüng oder Sche New York 531,36. Hecht (Flußbe@) . . «5 0| 0,0 541 | 50,3 H N 2 Die H.-V. verlief reibungslos, s Vorstandes ‘noG| 20A U As ind, Zwar war im Herbst leßten u Portugal (Lissabon) . | 100 Escudo } 11,325 14/345] 1134 11/36 G d j d i 0 01 277| 996 M Geheimrat Dr. S ch miß, der o des B D, ' das Vorjahr zu ver; eichnen si1 . ives A iehen des Ge- Paris 95. Junt. (D. N. B.) Ausweis der Vank von Iu O B t de 100 L 4 9'488 5'199 9'188 9'199 Prag, 25. Juni. (D. N. B.) Amsterdam 16,38, Berlîn ander E E s V, 1 WEI O einige ergänzende Ausführungen. Bei Get loodes Bud: Die | Zahres in tellen. A A det Rlitgang mit ‘der Erkenntnis rankrei " vom“ 19. Juni 1936 (in Klammern Zu- O Se E H / E S ' 972,50, Zürich. 788,50, Oslo 611,00, Kopenhagen 544,00, London A Pren) ed 4 N 109 f C S n twa folgendes Bild: D ä tellen, doch trat der N ) R i illivnen Franken. ‘eden, : 121,75, idé Nai 5 y 9 j }rassen (Blei, Plieten). . . g B 985 0,0 A OerE haben sch’ um 272 Mill, RM, die Vorrâte um | daß ernsthaft keine O Äbnahme O Db oel G00) AVEIaRDEC baben Simi O (0or0) « «100 Kronen | 64,27 64,39 | 64,37 64,49 | 159/024 E000 881,00, Mailand 100,50, e M E glote Wotan) « „+ .) ls) od 1815) 58 T Ge 7 L 1 GB A A einshl. der Rechnungs- ; te ist das Farbengeshä leder a orm Mad A ; ; *— (Abn. d Zun. —), )welz ürid), t ZL ia 457 Tf 300. \ N S N 0 ),0 049 | 90,2 open n 44 8 E Weren m D e M wee | spuaden, Es j seit Jaheen derest befan, 00h die apo de | 177, (bi, 259, Dosen (n Mehort (ddn, und in S Erie Mad Men | B 0M [M8 804 | Wu pest 28 Ma, (S; M8 Mw m Yergs.] Wen | Belfid (Guhn ¿2 | O _0) I S O t 5; ili usi crtter per | F ih dort stärker bemerkbar ma ( 1 : Baetis ; 11. diskontierte nien (Madrid uz ; LEOEA [5 pp ta rag on Ou T G wr Berihiedene ¿64 #4 24443) 76,3 93. A haben sich Beteiligungen um 8 und flüssige V Konkurrenz sich | ; s en. l öffentlicher. Körperschaften , ; / 80,454, Berlin 136,20, Zürich 111,224, Belgrad 7,85. Saldo um 48 Mill. RM ‘Riatlungen verbleinnds AM, Ge: | des besen Gintidi Daf O also dia Ronfurvenilags. Senats m@t | L Samter 10 U e A A A Wide E O T, E 1028 10/30 Ch oh, 26, Funt/?@, N, B.) Net Yort 0566: Viki zujammen . .| 168318 23318 32197 906 von 12 Mill. RM betrifft e Arebitoren mit 7 Mill. RM. | ÎN U B zusammen 21158 (Zun. 717), in Frankreich ge R266, gute Türkei (Zstanb#{}. 1 türk. Pfund | ‘1,978 1982| - 1/978 1/982 | 76,03, Amsterdam 740,00, Brüssel 29,733, Ztalien 63,87, Berlin IL Swhaltiere. winnkonto mit 3 Mill. RM un S 1. Januar 1931 eine gea er Wechsel 298, im Ausland gekaufte börsenfähige V ds Ungarn (Budapest) . | 100 Pengsó as e L S A 12,47, -Shweiz- 15,41, Spanien 36,68, Lissabon 110,15, Kopen- mr 373 2 E | A la ien ‘die Bert lsämumeibärgt, M6 abgesehen len D E E ien V ariga Uruguay (Montevid.) | 1 Goldpejo | 1,244 1,246| 1,259 1,261 hagen 25.40 Wien 00 giManbul 627,00, Warschau 26,75, m Hs Srhöhung eingetreten, die dan " m Vori die der Autonomen Amortisation (08 DET T T Verein. Staaten v Uenos Aires in L 15,00, Rio de, Janeiro 412,00. . E R 7 5 E A / riaevto ber dem ‘Vorjahr di : keiten in. Staaten von T ade, 0,2 | L von. eo ien n U beo e a “ded haben. Höhere Feuerschäden im Mai bei den privaten e A A baden L N Guts Amerika (New York) | 1 Dollar 2,485 2,4891 2,485. 2,489 / „M018, 25. Juni. (D. N. B.) [Schlußkurse, amtlich.] Deutsch- O a ega E O 0,0 E A i j 7 Sr : Tab 14 F 3! x n. r 9 . . 2 - : L L D —,—, è l . 24, î , , i 20 s D S 95 E E M nit 53 Mill RM Ord 80 Mil RM unter beni Söststand A N nts tue Jali Fentid an gsgesell Aalen 6180 (bn, 1100) Verschiedene 75 Ea 6) y Devisen Ausländische Geldsorten und Banknoten. Spanien 267,25, Gtalien i1970 Schweiz 4193.50, Ropenbagen Bde (ea, 14 L 1808 9) 0,9 A IL E 2 S 0 / 100 Mill, RM über Die Schadenssummen der privaten Feuerverstherun * | guthaben . ' des Banknoten- S 340,00, Holland 1026,25, Oslo —,—, Stockholm —,—, . Prag R A von 500 Mill. RM Ende 1929, aber um rd. A Neuanlagen ie fel ; La 4 - j Stei um | (Abn. und Zun. —), Deckun De L L S i , h 7 : utammen | 15 038 |- 922 3 9| 09 bd ch 95 t 4276 000 RM eine Steigerung in Report (Ubn. 1 Dr T durch Gold ; 62,80, Rumänien —,—, Wien —,—, Belgrad —,— Warschau —,—. ö : | ! dem Stand von Ende 1925. Die Bedeutung der Neuanlag schaften weisen im Mai mit 4 ünstigen Schadens- s und der täglih fälligen Verbindlichkeiten dur 26. Juni 25. Juni P E Let, S0iaN O s g :7 8 ersidtli i ze allein bei der | 35 41 % gegenüber dem allerdings besonders günstigen Scha umlaufs un g ; Paris, 25. Juni. (D. N. B.) [Anfang3notierunaen Frei- I[L. Andeztue Seetiere. ist daraus ersichtlich, daß in den leyten zehn gaeit Gesellschaften L DA cil Der Vergleich der Schäden von | 58 47 9% (58,79 0/0). Geld Brief | Geld. Brief Le : N g G He Z «F. G. Farbenindustcie, also ohue angeshlossene Gejellschasten, | ¿xgebnis im Monat Apri auf. De g! i / , ; i enausweis der - verkehr.] Deutshland —,—, Bukarest —,—, Praa —,—, Wien Delpbine, Seehunde, | k B die L Minen Rejhemart, bangen, Dieje ahl nag Us As mul dein a E ais o A L L A Dis E, A N Klammern Zus D Li g ) d JON S R 4889 L, Amerika 15,17, England 76,8, Belgien 2061/9, Holland O ati A 1] 0,1 0 0,0 E beweist eindeutig, daß eine gesunde Finan; ibliche Ent- | ergibt die annähernd n Vergleih zur Vorwoche) in 1000 Pfun Doll 4: Ss 4185 43001 L185 4905 26,25, ——, ,50, S _—,—, ÆW 19, Erzeugnisse b Wibtitein E N mens die notwendige Voraussezung für die gedeihliche U | gegenüber 19 274 000 RM. l | : i und Abnahme ü 4E 90 (Zun. 2770) Gold- 0ouarls 2 1 / 209. 4, —,—, Kopenhagen —,—, Oslo. ——, Stotholm —,—, Belgrad ; L » E E M Dig a Werk Lad Gefolgschaft bildet. Die gesteigerte In- Die Zahl der Feuerschäden is mit 15 832 troß Net fs Sterling: A Umlauf O N Roeidaunalfiden: Amerikanische: é 4 ta 9 fan A , Sal, ine S h 8) 454 Mi e e 8 hat in Se L O U de alie unga Ga ften N on beitet fee Écuisslondabteilin 48 120 ‘(Abn 40), andere Sicher- P 1 Geer: ; 1 Dollar 2/4137 257 : 2/137 S467 Amsterdam, 25. Juni. (D. N. B.) [Amtlich.] Berlin FisBlebern Cs 3 / n h M E i i Srgänzun über hinaus hat i daraus, daß die privaten Feuerversicherungsg [1 eiten der Emi “I es ünzen- und 1 Dollar. . ollar 49 437 2, 59,434, London 7,43. N orf 14712/ Paris 9,744, Brüssel 24,96, | Li! C s tes —_—— S lu Ersa und erhebliche Ergänzungen, aber daru he Eigenver- | t Io GoHEft t N t Mai eine Reihe von Großbränden iten der Emissions8abteilung 100 (Zun. 40), Silbermünzen Argentinish 1 Pap.-Peso | 0,65 0,67 | 0,657 0,677 ¡59% VONDOn 1,43, Jcew Yor (1% Paris 9,742, Brüssel 24,96, Fischtran . s 2188 b D R den leßten Fahren die Umstellung auf die deutjhe Eig industriellen Geschäft im Monat Mai eine Rei 00-000 Und wi heiten de t) bteilung 760 (unverändert), Goldmünzen- rgentini]e. . «. «12 N, / ‘00 | 4188 4204 Schweiz 48,10, Ftalien .—,—, . Madrid 20,20, Oslo. 27,35, Seemoos a E 4 Z M A6 R V ae CL Folge gehabt. u entschädigen hatten, von denen einer allein 8 und z bestand der- Emissionsabteilung , 4470) Belgische. . . „. .|100 Belga 4184 492, j ; Kopenhagen. 83,174" Stodboln; 88,324 Vraa 61250 ee E C: i f sorgung außekgewöhnliche „Fnvestitionen zur ¿50 Spannungen in | W RM Schäden verursachten. Jn einem Falle fielen | und Barrenbestand der Emissionsabteilung 216 330 (Zun. 4470), Brasilianische 1 Milreis 0114 0134] 0115 0135 openhagen..33,174, Stockholm 88,324, Prag 612,50. | i j Wenn [chon die internationalen politishen Spa Fen je 500 000 RM Schä en verur n. S M ban 1M ) ; 20 050 (Zun. 6100), andere Depositen: 2 .... p e hd Ag Zürich, 26. Juni. (D. N. B.) (11,40 Ubr.| Paris 90.27, zujammen 3 768 97,3 E | L L 0: B f anderen Ländern die autarken Tendenzen ‘ati ly s Gebäude und Mobiliarwerte in Höhe von 100000 R Sr A 1 64 R E TEO Nrivate U 370 (Zun. 10), Regierungs- Ce eige ..… e 9421 92,441] 2421 2,441 | Sonbon 15,39/ New York 306,75, Brüssel 51,874, Mailand 24,20, zusammen I—1V | 187155| 26545] 39 di 9074 L! e so ist es flar, daß Deutschland "unter Berü A eta O, S Flammen zum Opfer. lt ist immer noch die Schadens- N beit 99 600 (Zun 1320) andere Sicherheiten: Wechsel und Däni e e ooo 100 K M 55/40 55/69 1 5549 - D571 Madrid 42,00, Berlin 123,60, Wien (Noten) - 57,00, Zstanbul Nord- und Ostsee | 219 361 | 3 5519 f; / j n Zahluüngsbilanz erst recht auf E L. e L als O e an Bränden Von 33 Bränden, die Vorschüsse 7640 (Zun. ‘9830), Wertpapiere 16 450 (Zun. 120), S? E 100 Gulden 16/66 4684 46/66 - 4684 | 245,00. n N : B E L 4 é a gezwungen wird. und e Une Anden G ernertbär machen, daß us / t Brioanen Feuerversiherungsgesellschaft entschädigt | Gold- und Silberbeständ der Bankabteilung 950 (Zun. u A EnglisGe: große U 1 engl. Pfund 12,43 12,47 | 1245 12,49 v Koepenbalen, 25. Juni. (D, N. B.) London 22,40, New S s i i Sees j f sich bisher wenigsiens Def beit in der Weltwirtschaft i ätten 14 duxch rößere Ordnung und Achtsamkeit hältnis der Reserven zu den Passiven 28,66 gegen 28, n 1 £ u. darunter |1 engl. Pfund] 12,43 1247 | 12,45 12,49 York 447,00, - Berlin 179,55, “Paris 29,55, Antwerpen 75,50, \ | l E Es Ss De LYEREN: O E R. Ee E Ar M A inghouseumsag 723 Millionen, gegen die entsprechende Woche Estni 100 etn. Ke. | P —, | Zürich 145,40, Rom 836,00 nom. Amsterdam 802,35 Stodbole Fische 100 ke | Wert in i j 1 M aBEYPaTer Q E T A Labes empfunden, daß E E e l des Voaues 20 illionen mehr. nie L TCTSLTOO finnl M 543. 5471 5,43 5,47 115,65, -Oslo 112 70, Helsingfors 9,95 Prag 18 65 ‘Wien _——, 1000 RM Ei N 4 f: Eine besondere Venug UU B] et s L e eo aao. d 12 1 37 16 34 16/40 W , ch 84 50 d 199, D, | E E : s - j ‘oßdem gelungen ist, ihr Export- ranzösische . „. « «100 Frs, 16,37% 16,435] 16, , ar|chau 84,90. G ¡19 U L L l Man erblickt es als vor- in Washington Holländische . . , , . | 100 Gulden 1168,29 -168,97- [167,71- 168;39 Stockholm, 25, Juni. (D. N. B.) London 19,40, Berlin | Blaufelhen eee 109 | 21,7 M i en E E its Güteraustaush zwischen Die Wellíikraftkonferenz in ashington. Italienische: große . | 100 Lire _— _— Lis a 156,00, Paris 26,56, rüssel 65,75, Schweiz. Pläße 126,75, Sage iß) eler A 32 Ds V s 2 me Is E fördern und damit die Rohstoffzufuhr für die Washington, 26. Juni. Vom 7. zum 12. September tagt, Abermalige Diskontermäßigung in Frankreich. 100 Lire u. darunt. 100 Lire 1921 19,29 } 19,21 19,29 Amsterdam 262,00, - Kopenhagen 86,65, Oslo 97,60, Washington S les U S 7 M | E deutsche Wirtschaft sichern zu Helfen. Os A Reis wie bereits angekündigt, in Washington die Dritte Weltkraft- Paris, 25. Juni. Nachdem die Bank von Frankrei erst am Jugoslawische Ds 0 S 5,64 959,68 9,64 E 387,00, Pellingiors 8,60, Rom 81,00; Prag 16,40, Wien C Ra Rheinlats (Salmen) s ti ; E n è ; ; aues h auch erhöhte Verantwortung für die V n A iat konferenz, an der sih außer 40 anderen Staaten au Deutschland 23. d M ‘eine Diskortérinäßigung von 6 auf ò % vorgenommen Sen diidiE E RENE U 4167 4183| 4159 4175 Warschau 73,50. | : L 1 0.1 1 S nur dur weitblickenden Einsay von Kräften 1 beteiligen wird. Auf amerikanischer Seite ist eine stattliche Reihe h t ist am Donnerstag eine abermalige Ermäßigung des Diskont- Nor Coo oe o 100 & onen | 6242 6968 | 6952 6978 Os o, 25..Funi. (D. N. B.) London 19,90, Berlin 160,75, E E A 98 3'8 H allen Abvteilungen getragen werden tann, die Dr. Gama | u N dem Gebiet der Wasserkraftausnubung | sayes von 5 auf 4 % beschlossen worden. Gleichzeitig wurde der DesterDi (tale, l 100 Ain. L P a | Varis 26,85, New Hor? 398,50, Amsterdam 269,75, Zürich 130,25, | Beri, (Sali, Krâter) + u 00 4 666 74} - 4,6 M Zur Gewinn- und Verlustrechnung bemertte Dr. id erster Autoritäten auf dem Gebiet d t Da ßen | Sas für Vorschüsse auf Mo amele von 6 auf 5 % ermäßigt und cene große, Ñ 100 Scillin, n U Helsingfors 8,90, Antwerpen 67,75, Stockholm 102,85, „Kopens. .:Berachsen s 2. L S 61 9'9 M H daß der Posten le übrigen fe oan ölle Samter bereitgestellt worden, die über ihre tg M “a t dententiduebaid auch eine Herabseßung des Zinssaßes für Monats- Mee ubigs u. dar. 100 Sloy 46 66 4634 l 4666 46 84 agen 89,25, Rom 31,75 nom, Prag 16,70, Wien —,—, Warschau | Weißfishe A E N A 24 0,6 H 0 224 Mill. RM auch Ausgaben sur 'Weltgeschäfts ent- | Stauwerken der Vereinigten Staaten berihten werden, - A eführt. SCLUGE 7 0 as R E t R, ,00. E i j C 39 39 i M4 und Reklamekosten enthält, die der ito des Weltgeschäfts A besoñblee L ads A Projekt im Tennessee-Tal, Aber auch gelder von 5 auf 4% durchgefüh : Numänische: Ove ial i O i L Moskau, 22. Juni. (D. N.B.,) 1 Dollar 5,05, 1 engl. Pfund : ? An 7 j A sprechen. Oen U De E üt Reparaturen Vertu der Gaswerke werden zugegen sein. Andere werden dies 00 at E 100 Lei A e _— _— 26,88, 100 "Reihsmark 2083,40. i 1)- Außerdèm find von ‘deutick Sab iletas t eris H | L Q ei Soest | etrieb un A 2 j / L ) c x : O s ... é E] Ï y ußer em n on Dei! en 90 leefabrzeugen unmitte ar j U E Feniltige, soziale ‘Leifflnüèn u. a. verbucht. Wie ar M über Konservierung der Wasserkräfte und über das öffentlihe | S\schechoslowatkisch-italienische Handelsvertrags Swedische fig: 100 Kronen 64,05 64,81 64,15 44 : i Be gelandet: in Großbritannien: 7019 de Filthehe Werte bon 26700 De M ht e A bete ohne Berlidsichügung der Jahres- | Interesse gegenüber den Elektrizitätswerken sprechen. e verhandlungen. 100 Frs, u darunt. | 100 Fr, | 8086 8118 | 8070 8102 | -gondon, 9 Juni, (D, N. B) Silber Barren prompt | " ®ckY Peverlanden: dz im Werke Finden crbietitn: a) Kit Le ¡8 G Ed {g P 4 p of . ¡ A s « U, . . 1 1 Ret S í l . . . . dd e y ae . s E e rd. 45 Mill. RM E Angestellten in HSbhe von 10,5 Mill. | für Bodenfragen sollen ebenfalls zu Worte kommen. Anschließen Prag, 26. Juni. Bei den hier in der laufenden Woche 4 Spanische .…. .. ,| 100 Pejeten | 33,68 833,82 | 33,61 833,75 19,75, Silber fein prompt 215/19, Silber auf Lieferung Barren fisGwerke: 3310 dz Fische it "Werte bon ‘9900 NM b) fh E Reichsr a 7 Die Fahresprämie selbst ist mit ungefähr der | an die Tagung ist Gelegenheit zu einer Studienfahrt zu den flogenen Handelsvertragsverhandlungen zwischen de d Sala Tschechoslowakisde: : 19/1 Silber auf Lieferung fein 21°/, Gold 1838/7. mehltabrifen : 23 102 dz Fie im Werte von 11 400 RM, E f I N lfte nämli mit 5,5 Mill, RM, von der Höhe der Dividende großen Kraftwerken in USA. und Kanada gegeben. Die erste somatei und Ftalien wurde über die Durchfü ung wisse Beins 9000, 1000 u. 500 Kr. | 100 Kronen | E G49 1048 E L 3) Schägungs8wert. : j H Y U S bengio Der erforderliche Nachwuchs an E O Tagung des Weltkraftkongresses war 1924 in London, die weite abkommens ven G an dio ker für den:1 Juni Peabsichtigten C, u. darunter 1 P Pran Le Iu V E “PIEE L S ibaóiaii mie ————— Berlin, den 25 i 1936 T: M talt ol) ; ördert und herangebildet wer- : J mungen eingetreten sind, die sid , : Loi UrltIde . „o... rf. Pfu / / / / C \ y E i j f E ben, “Dle Tula joted besöndete Aufmerksamkeit ewidmet. | 1930 in Berlin. L | provisorischen Jnukräftseßung in: den Weg stellten, haben beids Ungarische « « 6 « « «(100 Pengó | -_ [ =_ (4 Fortsezung auf der vierten Seite, l Statistishes Reichsamt, 01 M Jm Berichtsjahr konnte die Gefolgschaftsziffer in den Betrieben 4 : 8 i E ;