1936 / 149 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 30 Jun 1936 18:00:01 GMT) scan diff

————————— T

250 578/95 201 087|— 739 500/85 722 854173 962 002 81 322 853 |—

S S T S S G.

aen Dammer M

Dritte Beilage zum Neichs- uud Staaätsanzeiger: Nr. 149 vom 30. Juni 1936. &. 4 : S L j Gn , | (20822) - Vierte Beilage Noch: „National‘‘ AllgemeineVersitherungs- Aktien-Gesellschaft, Stettin. B. Passiva. D Aktiengesellschaft für Papiere unv L g E w 1. Altienlapita appensabrifation Ufer Deutschen Reichs x und u n IL, Schäden im Geschäftsjahre, einschl. der RM 10,64 RM [N] RM |H RM 9 000000,— Stammaktien (7500 Stück : L E E Gai haft zum E E E an el Ç un Le i li E nze ger betragenden Schadenermittelungskosten, abzüglich a|16 mit 7500- Stimmen) : s t dentlichen N L i ü i : : . Y ugsaf 500 Stück mit laden wir ‘zux anßerorden h O E E 2 Aeüiägestellt —_ |—J 2719) "100 bzw 0000 SEbwien) « S Generalversammlung auf Mittwoch, as L. 14 Verlin, Dienstag, den 30, Juni 1936 ITI. Rüekverficherungsprämien «- - « « « L a Ra L H 392/44 i A, „Resecuctonds: conds N “e Ave E S C S C E E R E R E E _ L i : E 1. Kapitalreservefonds. e o «ooo E e : j i i i D L A und sonstige Bezüge der Agenten 2. Sindecrelieue s e o ewo 4 August Dergieun e ait » t AW j 7 Aktien- [20756] S den auf Grund der Verordnung vom 9. S 7 ti Verwaltun 3fosten G E A Rückst fl . u Taubenstraße , hiermi gr Y i * Maschinenfabrik Moenaus A G 259. September 1934 (R.-G.-Bl, I Ausgaben. | 2. Sonstige Verw J 30 8 787 III, stellungen: E Ba _ Tagesordnuug: i * e S. 848) aus den Erträgnissen der Fahre Zahlungen für Versicherungsfälle der Vorjahre: i | A O S TERIERE A M 29 Le Hage dex Tennpmenersherung jür RUE- Aufsichtsratswahl. | gesellschaften : Frankfurt a. M. 1934 und 1935 bereitgestellten Beträgen L evledigt - F 720 90317 V. Abschreibungen ° dds 166 Z E erun für Ein- Zur Teilnahme an es Mea vere | 0 ¡Wir machen hierdurch bekannt, daß] jeyt durchgeführt E “Aar Tilgung L ao eber E VI. Verlust aus Kapitalanlagen: Kursverlu der Rück- + Reserve der Sp A : | sammlung sind diejenigen ee - | [90428] e Zl'gung vok nônt. RM 19600,——] dur spätere Gewinne verbleibt noch 3, Laufende, in den Vorjahren nicht abgehobene Renten: VII. Prämienüberträge, abzügl. des Anteils der 3 456 heit8versiherungen S . rechtigt, welche spätestens am 17. Ju | Metall-Aetzwerke Akticugesellschaft, Genußrechten zu Schuldbetschreibungen | ein Restbetrag von nom. RM 23 200 a) abgehoben . ., 4 731 83 E L R S 1 400 K S Eo E E N 6 Uhr bei der Ge- München. An leib E L A attoneñn-| ' Frankfurt a. M., den 29. Juni 1936. b) nicht abgehoben B Ï E pp as i E S C N E n : ellschaftsfafsse : N Die Aktionäre unserer Gesells - | Anlethe von _ duk Rückauf ‘aus Der Vorstand. ' j ür Versicherungsfälle im Geschäftsiawro! 8 28 268 B G für die Motorisierung des Außen- | “a) éin N nnmernv erz ei Qnis der zur O ia n u ‘Mitwir en auf sta Buthmann Bahlunges jet Rege im Geschäftsjahre: A x. nsrückversiherung. Ddo A i Teilnahme bestimmten Aktien, 22, Juli 1936, vormittags 10 Uhr * E S 645 110|— rent Moe ne Meru E 6. Rücklage für das noch beschlagnahmte ameri 389 b) ihre Aktien oder die darüber lau- im Sigungssaal des Notariats Mie: / j 3, Oed Reuten: * * ® E : * N L E : 5 600 i: L ichti ten: Ge ellschaftska e er der resdner 29. F . , c : - i: . 7 j H l As H T. Veberiukge and on I Ae -Sibobenreserve ||_ S900] (2188 000—] "E E 1000 000—| Bana le S S a Feuer-Verficherungs -Actien - Gesellschaft. Vergütungen füx jn. Nüdbèdung ‘übengmbniné Parsiberinzeh:" [+2908 Zrämienei ügl. der Rückbuchungen 475 100 V, Rückstellungen für Pensio einreichen. l laden. Tagesordnung: Gewinn- und Verlustrechnung für 1935, ec s S E TI. Prämieneinnahme, abzügl. andi ung j 87 279| 1, Pensionsfonds .… «ao o o | 884470 6 Verlin, den 27, Funi 1936, 1. Vorlage der Bilanz samt Gewinn- Ms, L Feuerversiherung. b) zurlüidgestelt ée 4 [IT. Zinjen aus der Prämienrefer Gm A E 2. Unterftüßungskasse „e ooooooo 150 000/— 1 034 47 i Niemann, E und Verlustrechnung für das Ge- - : Rüversicherungsprämien , L VI, Prämienrefserven: : Vorsitzender des Aufsichtsrats. schäftsjahr 1935 nebst Bericht des Prämienüberträ Einnahmen, | Provisionen 7 5 B. Nuëgaben. j “1; Prämeienreserve für Unfalklversicherungen mit G T Borstands mit den Bemerkungen des Sbabenea 020048 1 595 332— | Sonstige Verwaltungskosten . . 6 é I. Schäden: 1. geleistet . . 175 17784 Prämienrückgewähr“ 138 000|— [20176]. - Auffichtsrats hierzu. J o. 289 282/10 | Deckungsmittel für laufende Reuten: a) aus den Vorjahreu . s i K zurückgestellt .. 11 300/—| 186 477 2. Prämienreserve für L.-E.- U.-Versicherungen | 11.700¡— Mitteldeutsche Fragvirhistahrt Beschlußfassung über die Genehmi- 1884614 T0 e b) aus dem Geschäftsjahre - . | 96 146 A : | 98649 83, Prämienreserve für Hastpflichtversicherungen 67 338 Aktiengesellschaft, E 1935. gung dieser Vorlagen. Ab Währungsausgleih „, „,„, S e «al. 162 082 IT. Rücfkäufe Sciclés 110 111 4. Prämieureferve der Lebensrüdckverficherung | 2 247 900|— Vilanz zum 31. Dezember 8 . Entlastung des Vorstands und des T E s epo ac 13 436/98 TV. Berecltraattoften: E VII. Prämienüberträge: | | S Besitteile RM : OLEents [Ur das Geschäftsjahr Prämieneinnahme E 4 494 667 95 | Ueberschuß » «« «, « e e | 252 425/51 . E E 5 E L S : A S | 212 A I . O A usfertigungsgebühren . 3| f 2 . 5 962 17657 B ate agg l sten 661 F T I IIE Nis 1875 000|— Grundstücke . . . . « « | 105400 4. Wahl zum Aufsichtsrat. Erträge aus Veteiligungen 4 D Gesamtausgaben: | 7 263 176/57 E Sieaere A E Drei Abgaben . | 38 791 2. Ünfallversicherung E 305 000— ati eiae L as 5. hüt Vilanzprüfers für das Ge- | Zinsen 113 622/48 —— V, Transportversicherung: T E A W 204 4. Einbruchdiebstahlversicherung 173 335 L L [a}lS]ahr 1936, Mietserträge# 2 676/19 Su : V. Abschreibungen . : i tas ee 1935. .. . , 1500,— 6. Verschiedenes. Kursgewinn . ; L Einnahmen, VI, Verlust aus Kapitalanlagen: Kur8verlust . vas 0s L De R i serung rate Abschreibung . - 100,— München, den 25. Juni 1936. Son Gewin : 5 A Prien c 299 790|— : p E 74 160 Fabrikgebäude: Stand am : Metall-Aezwerke Aktiengesellschaft. Sonstige Einnahmen 40 015 51 | Sadenreserve . S . - | 1545 dden . e“ (D ()) ——.

E

0. T0 0.0.0.0 S S. G D 0 S S S e ee ooooo S G. S S @ e eee o D. S0. 0. 0, S S: D e eo ooo) e eee. S. S Q: O D. 00D ee eco oos) e eee e eee o e eee. 0. 00e oeo.es eas.

T..0. S MP0. S S@ 0. 0.09.0 # S 0.0.0. 6G 0-00 G. #..Q D S 0: S0 @ S S D. ck S S S S S

VIT Eeöntenceledt a «ooo dae j M s 2 937 ‘7: Fahrzeugverficherung . « « » brifgebäude: Skand am werke Aktien e: S

VIIL Gewinn « «e o ea ao oa aao 2 686 360 8. Aufruhrversicherung ° aas ___3456 Zugang - 697,39 I R et d L E N Gesamteinnahmen: | 6 736 34418 ; R ES= X. Zusammenstellung der Geschäftsergebniss VER, E, j 619 000 - —B371997,30 [20460]. : Ausgaben, [r Zu Währungsausgleich ¿L Ee N feu 2 604 119 - | - Abschreibung 897,39 | Artescer Aero Lloyd | Schäden aus den Vorjahren: a) gezahlt 56 804 35 S O22 011 A. Einnahmen. 4 g 3. Unsfallverfiherung . . « . « 263 900 Schiffe und Einrichtungen: | Vila L A ioes Tuds Schäden im GesWäftatanre: lg 2 16 T. Vortrag aus dem Ueberfchusse des Vorjahres . 4. Einbruchdiebstahlversicherung . 34 071 Stand am 1. 1. a d ait t ONE b) Sil stellt ; ITL. Gewinne aus nachstehenden Versicherungszweigen: 5: Wasserleitungsschädenversicherung « 7140 1935 . , « 468 345,49 : S EAN : Rüdversicherung3prämie IMTAGGE I eNE 1. Transportversicherung « « «o «« . i 6. Haftpfklichtversiherung « « « « - 1 456 041 Zugang « . 42 995,60 Batail Aktiva. RM |\Ÿ Vrootsivhen gSpramien s Feuerversicherung « « «o. «« ; 7. Fahrzeugversicherung « « « - e - 50 430 —GIT 321,09 eteiligungen: Sonsti L at é f i N S i j ; 11 300 ; Vortrag . 4556 174,60 onsige Verwaltung ofi en ° . Unfalkverficherung ._ N 8, Lebensrüdversicherung „o... Abschreibung 29 244,64 Ora Siitünoen E IOE Zwed - Einbruchdiebstahlversicherng -+ « _“| | Ix. Verbindlichkeiten gegenüber abhängigen Gesell- Roh-, Hilfs- und Betriebs- A O C ge lelsinlblgen Fiweden . Wasfferleitungsfchädenversicherung / schaften und Koitetngeiellichaften: i 0h-, Hilfs un ; *Umlaufvermögen: Fursverlust S0 9 547 76 | Schäden aus den Vorjahren: a) gezahlt s Musrnycdersizems «6 6,59 1, für einbehaltene Referven aus dem laufenden Wertpapiere 157 600 916! b) zurügestellt

22 897 02 | Prämieneinnahme . 400 305 12 | Ausfertigungsgebühren- s

« S 39 96206 212 091 73 | Zinsen L é S

. .

. E 1 955/67 . . 96 051 49

. 15 728/80 . 6 724/23

Gesamteinnahmen: | 4 212 463/25

1 421 508/77 Kursgewinn E E 921 007/31 | Sonstiger Gewinn“ ; ¿ 862 413/99 :

114 601 87 A 1 594 250|— Ausgaben.

E

Ks is 299 379/16 A, « . | 901 434|— ° à S 659 015/89 634 438 |— 661 716/91 227 51658 267 629/80 316 956'—

25 000'—

e eee o) 0. O G D. È D. % 0,0 00 0. S E D 0 0 G 0.0.00 0 0.000002. 0). D G. S Q 6: S D Q C Ta 0.0 0 D. 0 0.0.0.0 «o Q D D O: O. 0 G S-S D: O. S O 0 D. Q 0 T. 0-0

O S D A0. O 0ST S T... 0.0 S Q. 0.0 0.0

stoffe R S î e. r x Geleistete Sicherheit S : : Ueberschuß 00 Eo od dd é 1 120 916/26 4K ; P ACIIETIEM . Lebensrüdversicherung « « « « . 2 Nückversicherungsverkchr 359 392 F : Eigene Aktien im Nenn- S | Schäden im Geschäftsjahre: a) gezahlt . . gsver e R S e N orderungen auf Grund bet á 2 7 Ee n8aefamt : oa s E 209.059 ; vetrage von RM 190807, i Gesamtausgaben: | 6 736 344/18 b) zurücgestellt 2 Éd tei Insgef Y T B E oie Sei Verüche: E darunter nom. RM 207 IT, Einbruchdiebstahlversiherung. Rückversicherungsprämien , , s. Verluste aus nachstehenden Versicherungszweigen: j * vil ngsunternehmungen: j Sonstige Forderungen « . n Oen S 123 27715 i : = Provisionen ee ftpflichtversicherun E N E tene 8 dem laufenden Kassenbestand und Bank- Forderungen . .„¿„„, 81/25 Einnahmen, | Sonstige Verwaltungskosten , L Haftpfli TUNg « 172 523 L. für einbehaltene Referven aus dem laufe assenbe Postscheckguthaben i 233/90 | Prämienüberträge c e o c e o eo 6 425 149 | Prämienüberträge C J 65

.

D. DSck Q S S S

2. Fahrzeugversiherung - « «o: ooooo. 135 500 Rückversicherungs3verkehr. „. « « «« - » « guthaben . «- —»« Bankguthaben .. 199 910/50 | Schadenreserve. «e o g c c ca 00) ° l SNIE MLeren e f i 719 169|— | Kursverlust , .

[T. Verstärkung der Steuerrücklage « « « « ««« 2. Sonstige Verbindlichkeiten. « « - - o o Andexe Bankguthaben « - Posten, die der Rechnungs-

ü f ir di 8 071/26

Angestellten 1, Verbindlichkeiten aus der Annahme von ge- : P S S O 4.04 0E | L embaew iets ie

IV. Gewinn und dessen Verwendung: * zogenen Wechseln oder der Ausstellung von i ; Shuldteile. / 5 01191490) S 548 614 Gesamtausgaben: j 4 212 463/25 Z | —— | Prämieneinnahme. . « 1013 75738 VI, Fráftfahrzeugversiheruúg.

E An die Aktionäre: D . J N L We eln 07S S S056: 00 000 E Fa S E: E L ; : ¿U Grundkgpital 2 i Pz s pi (2 t Pas S T . t : | i ; : Sa, Divende i E O e D 6 Berbiabiteiten gegenüber Banken . .. M Mee e P Aktienkapital: » ff E . T A. Unfallverjihérúng. aktienkapital F p / ; 3. Nicht erhobene Dividende aus den Vorjahren 2916 .\ Rückstellungen .. = « + Stammaktien «o [4 994-000 D Sa ° 1 5 —— 8% Divideide a. RM 3000000,— : A AifenüberlügE A oa v o 6 an oe 1 533 Verbindlichkeiten a. Grund (49 940 Stimmen) Kursgewinn . „, «5 ° 5 119/70 Einnahmeu, eingezahltes Stammaktienkapital 240 000,— i, 5. Divexle Kreditolen . « » « oa o/06 «6 207 237|17| 211 686 E Vorzugsaktien . . . ., 6 000 Sonstiger Gewiun. « « dio s 9/006 # 2 188/73 Dectungstapital für laufende Renten . , [4 d . . d S ¿ L e b 8 ; i Ungen “19: 0.20: #6 (4000 Stimmen), in den ¿ 2 : 1 634 875 59 9 rämienü erträge É ck Pie bex Banden L 1097706 XIT, G E L Verbindlichkeiten an Kon- in $ 4 Abs. 2 der Saßun- Gesamteinnahmen: | 1 634 875 59 Schadéxnteseeve 17 656 n die Vorstandsmitglieder u. Ab- E 1935. s | 414376|84| 479313 zerngesellschaften . « « | gen festgelegten drei Fäl- j eas MBRRoUeN,, __„ | Prämien: a) für selbst abgeschlossene Versicherungen 129 224 13 a ¡ie National” Lebens Gesamtbetrag ‘l 126359 064/57 | Reingewinn: Vortrag vom |_. 000 000 S H) zurüfgestellt 21 849 | Ausfertigungsgebühren „e, : 1 381/69 Dir: Mebeidelny: e Ae L isati j A 1.1.1935 . 765,96 e R G og | Schäden im Geschäftsjahre; a) gezahlt , , « I, : 1 963/24 i A-G. zum Ausbau d. Organisation | 100 000 ; Gewiunverteilung: ; 4 A ' Reservefonds . . 3 538/28 ñ o O Ede 4 N Senates. L 87 812 479 31377 |1, An die Aktionäre: Reingewinn des 93 962.12 Rückstellungen 860 | Rüversicherun sprämien. 4 A 245 780 09 O S r See e inm q. S E E LE , t T Ls E 2 J t Ag N 00 T6 ç ich s S 57 Sonsti ° E : : 37. duögejamt E tos L e S 08810 | Scaar Ler Reife (277277 1 Vilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1955. __-_|° 8% Mee auf RM 3000000, eingezahltes aud ae Dividende 22 500,— : Ta A E Sonstige Verwaltungskosten i; 293 091 94 memen Fee ieT RM j G Stammaktienkapital . S . L 6.4 E66 » 240 000,— RM 240 800,— i Zuweisung 3. Ju L Verlustvortrag 66;96 995/30 Gurdberlus g L D: 9-L 2 9 627 18 Áus aben. E E | O A. Aftiva. : RM [H 2, Als Tantieme: : E Reservefonds 1.198,— f E T Ae Ueberschuß E R i i 246 498 73 | Bahlungen für Versicherungsfälle der Vorjahre: 1. Elevigt 2 9 041/03 Rg atieS R 0/4 7 0:8 1.779 000/- an. die Vorstandsmitglieder und Abteilungs- neue Rechnung 1 030,08 ewinn- und Verlustrechnung Gesamtausgaben: | 1 634 875 59 | Zahlungen für Versicherungsfälle im Geschäftsjahre: 1. erledigt . . 5 096/63 I E A ndihuldforderungen « - - 229714846) direltoren .. .. É 37 324,— „y 50701,64 27 128,08 R für 1935. I1T, Unfallversiherung. Z A gers 2, swebend 2 207 ITITL. Hypotheken und Gru ORPETILILEN «+. #9 i die. „National“ Lebentoccilberncs A6 T g37394 E I E S E E ¡ | Vergütungen für in Rückdeckung übernommene Versicherungen:

7, Schuldscheinforderungen gegen öffentl. Körper- _| „43, Zur Ueberweisung an die. „National“ Lebensverjicherungs-A.-G,, Ls N i „Aufwand. RM Einnahmen, E | ezahlt L 23 421/21 E s 264 Ia . E G S0IE Ls 140 B Stettin, zum Ausbau der Organisation „ooo: 9 Is Gewinu- und Verlufstrechnung Vortrag aus 1934 ...,, 66/96 | Prämienüberträge: «e «eia 128 067 B) aal i ; 8 019|— V, Wertpapiere: _14 Als Gewinnvortrag » ». « « «s am ooo a oooooo 9 , zuni 31. Dezember 1935. Abschreibung auf Beteiligungen | 27 500 Sade aae ° 136 005 | Rüdversicherungsprämien « « 135 052/24

1, Wertpapiere . « e ° « 1:4185 651 RM 479 313,77 T Besibsteuern “e o o e | 1456/55] Sonstige rehuungsnäßige Resetven. « 1 946 | Provisionen I 35 227/81 gemäß $65 |- Aufwendungen. RM Sonstige Aufwendungen . | 2085 : L Í 366 018 Sonstige Verwaltungskosten i 98 116/77

E Q. d $0 0 S S S 00.0 T. 0 A S E Pa D. A E S S

. . F: S--E . eo. e se e

321/49

S. ck00 D Q S S Sd S0 D S: G S Q D: S D ® eee eo... . e eee. os 0 Q e M M: Wh .

M S0. Q... ... C. S

ck O S: S. S

.

2. Eigene Aktien « « « r N 3 ie ausgewiesenen Prämienreserven von RM 2 464 938 5 1 G ) : ] nstige ( 28 11 2. Anleihestock . « «« «é fie 30 425 M OIE Absaß D ES T die Velntichtiane dér privaten Versicherungsunterneh- Löhne und Gehälter 542/667 Ueberschuß: Ab Währeungsausgleih ¿ - o oooooooo o 86|— | Prämienüberträge . ¿ ¿ 25 T763|— c C 1 440 000 i ind, wird hierdurch bescheinigt. | abzüglich in_ anderen Auf- : Vebershuß . .,. 202,26 565 932 = | Kursverlust . . ¿ . Darlehen gegen Wertpapiere 4 19 590 mungen und Bausparkassén vom 6. Juni 1931 berechnet sind, wird hierdurch bescheinig Beulustbortr 8606 dus 265 932 Kuxsverlu p . Darlehen auf Unfallprämienrückgewährscheine Stettin, den 9. April 1936. ; wendungen enthaliene 12 640 E R Prämien: a) füx selbst abgeschlossene Versicherungen « , « » 3 87087 | Sonstige Ausgaben , , cut . Beteiligungen: : Ee ; M. Fleischmann, Mathematike. Ds T s 50557 31 334 b) für in Rückdeckung übernommene Versicherungen 585 014 40 | Ueberschuß ¿s « |___5 196/24 1. an anderen Versicherungsunternehmungen 9 379 996|- Als Treuhänder der „National“ Allgemeinen Versicherungs-Aktien-Gesellschaft e 530 02 28 L Ausfertigungsgebühren « « «e... e Ei E e Gesamtau2gaben: 295 373/90 2. an sonstigen Unternehmungen . « « . «0 1 970 28419 | zu Stettin bescheinige ih hierdurch gemäß $ 73 des Geseßes über die Beaufsichtigung Le as 47 818 Zinsen e, 11973469 |Binsen ea ooo 2 2 S B. Haftpflichtversicherung. . Guthaben bei Bankhäusern, Sparkassen usw. . der privaten Versicherungsunternehmungen und Baujparkassen vom 6. Juni 1931, eistungen Ee Außerordentliche Erträge . ; | 11 600/10 | Kursgewinn . „eo e As - . Forderungen an abhängige. Gesellschaften und E daß die im Decungsrücklageverzeichnis unter dem 31. Dezember 1934 aufgeführten | Freiwillige soziale 13 630 |- Sonstiger Gewinn « «65 E 7 Konzerngesellschaften: C Werte vorschriftsmäßig angelegt und sichergestellt sind. : Leistungen . . uf Ge- l 31 334 Vergütungen der Rückversicherer 15 04 17 Decungskapital für laufende Renten . . . ,, i 1, für zurückbehaltene Reserven und Prämien- Stettin, den 29. April 1936, | Abschreibungen A Verlin, im JZuui 1936. . Sonstige Einnahmen « « « 2 « 5 504/17 | Prämienüberträge n 126 820 überträge aus dem laufenden Versicherungs- : Ernst Suno, Treuhänder, s atb und Wohnge- 100|— : Denutswer Mere Diovs ' Gesamteinnahmen: | 889 663/87 eere ia i bid „827 A verkehr: : Nach dem abschließenden Ergebnis der Prüfung eatsprechen der Rechnungs- a Q B i& : tiengese aft. | _______—”| Prämien: a) für selbst abgeschlossene’ Versicherungen : 2 208 2351: sversicherung « « « « 1793041,33 ; | i j i Abschreibungen a. Fabri Der Vorstand. R : b) für în Rücdeckung übéromnmene" Versicherungen. 334 680/30 Unfallvewhermg _ - |- [ber Jahresbericht des Vorstandes den gelegliwen Borseheii 9 10 | goblDe : i S Bronsfy, Luz E S Lu otte ias t O Hastoflichtversicherung + « —,— E rlin, im Mai 1936. E i 64 Nach dem abschließenden Ergebnis un- N C Q j 150 186 | Zinsen s ] 0009 E Sonstige Versicherungen —— os N 1973 814 y N : Treuhand-Vereinigung Aktien gesellschaft. een ; t 38 sers pflichtgemäßen Prüfung a Grund A S aciG time 5 ; f i 3 089 24 Mis s i: s O 2. Sonstige Forderungen « « __ 180 (4 i +13 Kuhn, Wirtschaftsprüfer. ppa. Steiulein, Wirtschaftsprüfer. Sonstige Steuern und Ab- er Bücher und Schriften der Gesellschaft Provifion M : L 932/69 Os M R L ° E e min . Forderungen an andere Versicherungsunterneh- Jn der Zusammenseßung des Verwaltungsrates ift keine Aenderung G a S Es 4A 28 ck sowie der vom Vorstand erteilten Auf- Sonstige Vexmaltuugskesten .. Z 36 295 12 Verlust g Ls * | 217 68557 mungen: R - eingeireten. L U - Alle übrig. Aufwendungen klärungen und Nachweise entsprechen die Prämienreserven; 8) Deckungsmittel für laufende Renten , —__|— i: | E 1. für zurüdckbehaltene Reserven und _Prämien- Dex Verwaltungsrat: Dr. Mayer, Vorsißender. mit Ausnahme der Auf- Buchführung, der Jahresabschluß und der b) Sonstige rechnungsmäßige Reserven . « 2 004|— Gesamteinnahmen : 5 282 107/19 überträge aus dem laufenden Rückversiche- Der Vorstand. Stieringer. Bauer. wendungen für Roh-, : S MNILEDETIME den ‘geseßlichen - Vor- Piamiebertäge ea ci s A e ove 148 693 60 Ausgaben, ‘rungsverkfehr: : Hilfs- und Betriebss\toffe 50 022/82 schriften. A U eo a9 E 0s 1 24554 | Zahlungen für Versichecungsfälle der Vorjahre: Lebensversicherung « « « « « 742090,94 i 0 R549 T A T E R Ma ci ‘Dg Mg E Era 1-5 Verfügbarer Reingewinn . 94 728/08 Vexrlïn, den 13, Juni 1936. Sonstige Ausgaben , » « « » s 5146 1. erledigt i 537 293 93 Unfallversicherung . « « « « 6107,01 [20753] Zur Teilnahme au der Genera E Ps Deutsche Treuhand-Gesellschaft. Tzbers@uß E S |__38 268 32 ' ard eran his 4 635 787,67 | 1410 017 S E dag Mruje, Wirlshaftsprlifer, Gesamtausgaben: 889 663/87

ftpfli Ï 6 26 031,76 ankfurter Allgemeine Verfiche- | sammlung und zur Ausübung des- Es ; E Be S MlTtiorr-Sefcitbate Gei u., Stimmrechts sind diejenigen Aktionäre : e W.: Ehrenwerth, Revisor, Sonstige Verficherungen g q ; die über Erträge E ;

2. Sonstige Forderungen E E Berkin, n R E E i Gin ¿4 0-474 A0 1A Die bisherigen Mitglieder des Auf- IV. Haftpflichtversicherung. „S g z - Die Aktionäre unserer Gesellschaft | diese lautenden Hinter egung aiv 1 Vadhé nb Zinsén: 4 6083/75 sihtôrates sind mit Beendigung der

6 Le aus 1934 , 765/96 ordentlichen Generalversammlung vom Einnahmen.

XII, Forderungen an Mitglieder des Vorstandes oder | | werden hiermit zu der am Montag, | der Reichsbank odex einer | | i an die ihnen nah $ 261 a Abs. 1A IV 10 H,-G.-B, | : den Lo uti 1936, 12 Uhr, in e eines deutshen Wertpapier- | Gewinnvort 55 25. Juni 1936 ausgeschieden. Durch Be- | Deckungskapital für laufende Renten «

leichgeftellten Personen . « « «oe» é unseren Geschäftsräumen, Berlin NW 7, | börsenplaßes, bei der Kasse dex Gesell- 729 079 {luß der glei : L) Prämienüberträge « « « «ee e U E Kad : 1 992/16 i ¿ Ó , d, t M A i: z gleichen ordentlihen General- | Prän g 9 329 996 7 3, Laufende Renten: a) abgehoben . . , 2 B, Bechjel E E O - Neue Wilhelmstraße 12—14, stattfin- [alt m vet me Tina Nah dem abschließenden Ergebuis versammlung wurden folgende ausge-| Schadenreserve. « «e «e ooooooo . as E ia : E ia L: 1 89048 XIV. Che d Mieten, E 344/07 | denden ordentlichen Generalver- e g ines deutshen Wertpapierbörsen- | meiner pflihtgemäßen Prüfung auf schiedenen Aufsichtsratsmitglieder wieder- : ao | Vergütungen für in Rückdeckung übernommene Versicherungen: i E XV, Rückständige Hinien p enten und Agenten: sammluug eingeladen, a a bei A deutschen Notar | Grund der Bücher und Schriften der gewählt: Weigelt, Berlin; Milch, Berlin; Ab Währutigsallsgleih e eb e oooooooo L O eee e A ; 341 53751 N L a iem Geschäftsjahre i M « « | 1019 970 | Tagesordnung: d bis Ivätetinó zum gleihen Tage Ca sowie der vom Vorstand. E Colsman, Werdohl in Westfalen; Dietze, z ; A Ai Net, , , 2 a L «d: j E E e504 x e ¿ ats 1019 970 1. Vorlage des Zahresabshlusses un di Teil n der Generalversamm- | teilten Aufklärungen und Nachweise ent- Köln; Fehrmann, Berlin; Knuth, Berlin; Prämien: a) für selbst abgeschlossene Versicherungen « 2 584 156/99 | Rüversicherungspxämien , , e 842 409/69 2e 000 [rYEER EMEN a * Ste x #5 Le Ra Bee tsberichtes für 1935, 1 TEURRINL À 2 á sell- | sprehen die Bu es der Jahres- von Lettow-Vorbeck, Bremen; Liederley, þ) für in Rückdeckung- übernommene Versicherungen « | 332 11561 | Provisionen E E ed «_« | - 593 382/61

TT. Rüdfstä i Verfi 36 646 es- | lung den Liquidatoren der Gesell- : 1 ie i E LLNL I | Provision Lp 503 38216 XVIT. Rüdstände bei Versicherungsnehmern . . « « 2. Beschlußfassung über den Fahres- | lung ; ien | æbshluß und der chaftsbericht den: Düsseldorf; Neumann, Hamburg; Stolb, | y,zrortiqungsgebübren « « « R 56 08268 | Sonstige Verwaltungskosten 326 796/18 ALITI, - Arre ine. H E ER A 2A abiechiug 1965; iaui [Gan E U i A R E Vorschriften. Hamburg; Weidemann, Halle a. S, n noi ddes M 9 S L E S 159 905 86 Deckungs3mittel füx laufeude Renten; a) aus den Vorjahren . S M O 37 240/— +6 E 3, Entlastung der Liquidatoren vom | bei einem Lianidatoren Verkin, den 18, Mai 1936. Berlin, im Juni 1936, Kursgewinn . « R 25 866 62 ; h) aus dem Geschäftsjahre . . 31 197|— 4 5

. 164/97

G S G S G Q S o = . a. o. « n R E E E e R S S S G Q G s «ses. s. «“ s. M-M: Weie S-W: & H T0000 oAa ,_ 2 2 E LL L B

ú

Einnahnten.

. . . . s 2 . . 4 o.

. . . . . . . . .

.

a) abgehobemæ : ;: j 2 447/80 e b) nicht abgehoben D 1 281/40 | | Zahlungen für Verstchernngsfälle im Geschäftsjahre: :

387 445"— L erledigt : . : : : 4 E R S S E 2. s{chweber 5 536 903/—

ck 4 , , : c . i 4 i den E : .“ ln m A va o E á m XR, Sonstige Aktiva: E . 1, 1, 1935 bis 31. 12. 1935, Hinterlegungsscheine aul Zielke, Wirtfchaftsprüfer. Deutscher Aero Lloyd Sonstiger Gewinn A é wi av 204 679|— 1. Forderung an det amerikanischen Treuhänder | 450 000 63 . Entlastung des Auffichtsrates. ‘vom | einreichen. Junt 1936; R ben 22. Juni 1936, ¡ / Attiengesellschaft. Beinen der Rückversicherer : 625 115/62 | Kursveclust ..„.,. L 3 381/93

Dinort : A 257 1426: 707 142 t ; Bi 4 Berliu, den 27. j i Ja E 2. Diverse Debitoren « « « Fs A ) roi L L i S D A ad Die Liquidatoren, | Der Vorstand. Der Aufsichtsrat. Weigelt, Gesamteinnahmen: | 7 263 176/57 esamtausgaben: | 5 252 107!19