1936 / 151 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 02 Jul 1936 18:00:01 GMT) scan diff

[20506]. j | Rheinisches Eleftricitätswerk im Vraunktkohlenrevier Attiengesells{chaft, Köln. Bilanz am 31. Dezember 1935.

Q P

Vermögen. RM Anlagevermögen: Geschästs- u. Wohngebäude SIT 43283 Fabrikgebäude und andere | Baue a [0799 978 99 Anjchlußzgleis- und Bahn- HOTSaNIUGENn - + + e 6 Kaßelnes « 3305 873,45 | Zugang « 220 215,61 3 526 089 06

78 444271 |

Maichinen und nmaschinelle Anlagen 6463 731,96 SUOARA 04A 060,13

7 007 792,09

Besonderer E

Abgang 117 762,30 | 6 90 029/79 gan‘

Werkzeuge, Betriebs- und | Geschäftsinventar « « » 30

16 608 004 94 Unilaufsvermögen: Noh-, Hilfs- und Betriebs-

E ote d e 70 907/30 Wertpapiere - - + - - « | 2095 449/58 Änzahlungen - . . . «.« 25 100/— Forderungen auf Grund

von Warenlieserungen U.

Leistungen . - „18981 93481 Postscheckguthaben und

E S 4 604/59 Guthaben bei Banken . 1 091/46 Posten, die der Rechnungs-

abgrenzung dienen « - 49 235|—

98 336 32768

BerbinDdlicßteiten. Aktienkapital . « e . ° 12 800 000 Nejervesonds « e ch « o 1 280 000 Rückstellungen. . « - - 495 2734 Abichreib. .… 9739 066,01 Zugang + - 2000 000, 1T 739 066,01 Besonderer Abgang 117 762,30 11 62 Verbindlichkeiten: Teilschuldverschreibungen Verbindlichkeiten auf Grund von - Waren- lieferungen und Lei- stungen. e Verbindlichkeiten an die, Rheinische Aktiengese schaft für Braunkohlg bergbau und Brikg fabrikation, Köln Posten, die der Rechn abgrenzung diener Gewinn: Gewinnvortrag q Gewinn 1935 .

Getwwinnu-

Aufwe Löhne und Soziale L Abschrei Andere Steuey

Alle 1 ,

e Außeror®

Nah dem abschut)

meinec pflihtgemäßen Pk Grund der Bücher und Schri Gesellschaft sowie der vom Vort

erteilten Aufklärungen and Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahres- abshluß und der Geschäftsbericht den

geseßlichen Vorschriften. Berlin, den 15. Juni 1936. Karl Fehrmann, öffentlich bestellier Wirtschafstsprüßer.

Erfte Beilage zum Reichs: das abgelaufene Geschäftsjahr sowie über die Verwendung Reingewtnnes.

. Beschlußfassung über die lastung der Mitglieder des standes und des Aufsichtsra

4. Anfsichtsratêwahlk.

5. Wahl des Bilanzprüfers.

Jn der Generalversamm

diejenigen Aktionäre zUL Aus Stimmrechts berechtigt, die, am fsünsten Werktage L neralversammlung ihre die über jie lautenden D scheine eines deutfchey

bei derx Gef{ellschasts oder

bei der Comme Bank Aktieng niederlassung

bei dem Bankha Ges. à. A.

bei der Neis Aktiengefsge

bei der Dresde

bei der S Leipzig

bei eing bank

Leipz

U

[204

3

Au Löhne und Geh# Soziale Abgaben Abschreibungen a. Anlagen“ Andere Abschreibungen «

Erste Beilage zum Neich3- und Staatsanzeiger Nr. 151 vom 2. Juli 1936. S. 3

[20783]. Max Bahr, Aktirngesellschaft, te-Svinnerei u. -Weberei, gu- u. Sactfsabrik. 1, Dezember 1935.

| E S8

[20832].

AEG Latein-Amerita

/ Bau-Üfktiengesel{schaft. Bilauz per 31. Dezember 1935.

Attiva. l M ABG-Berlin : «o o 000

Passiva.

gvital : 50 Stammaktien e 1000,— e E 50 000 p

50 000'— xechuuug

50 000|—

50 000|—

———

Gebr. Vetter Aktiengesellschaf#t : Ziegelwertk in Mühtader. Bilanz zum 314. Dezember 1935.

[20843]. Aktiva. RM [H

Anlagevermögen: Grundstücke ohne Berück- sichtigung von Baulich- feiten: Gtand am 1.7.1935

84 721,—

Abschreibung . 1 390,— 83 331|—

Gebäude:

Wohn- und Geschäftsgeb. :

Stand am 1. 7, 1935 17 623,— Abschreibung . 284,50 T7 338,50

arifkgebäude : i .1935

228 456/50

Getwvinn- und Verlustrechnung zum 31. Dezemver 1935.

Verluft, RM 5 Velisibortiddi «6 v4 39 905 31 Löhne und Gehälter. « « 19408 758/23 Sozialabgaben . 27 T L NTLO Abschreibung a. Anlagen | 2 675 462/35 Bie L S 779 216/24 Besibllélét - «- so 95 283 75075 Sonstige Steuern . .. « 333 819/02 Alle übrig. Aufwendungen f 1 409 580/90

16 460 367/99

Gewinn. | Betriebsüberschuß nach | $ 26le H.-G.-B. . . [15 630 428/80 Erträge aus Mieten und Villen . i. eee 570 009/93 Erträge aus Beteiligungen 11 07587 Außerordentliche Erträge 185 774/73 Verlustvortrag 89 905,31 | Verlust 1935 . 23 173,35 63 078 16 460 3678 Waldenburger Bergwerts=- Atltieungejsellschaft. Der. VorstandD. Dr, Schmidt. gden Ergebnis guf Grund daft

66 99

4 965/24 71 776/57

Köln, den 24. Juni 1926. Bien. deb ee E 1 2602 Der Vorstand. u ¿ L 8 11 N ° N 1125/22 S cchrei i ier. Alle übrigen Aufwendungen 64 59775 i : Els [21056] L A. ito Uktiengesellschast für Haus- und Exträge. | Forderungen an die R Grundbesiß zu Leipzig. Ertrag nach Abzug der Roh-, | näre für noch niht ein Die Aktionäxe unserer Gesellschaft Hilfs- und Betriebsftoffe 290 059/45 | geza!Ztes Aftienkapital. werden hiermit zu dex am 2H, Juli Verlust a A HaS 41 035/92 Grundbesiß . 4 G

1936, mittags 1224 Uhr, im 331.095 37 Hypotheken. « « «

Sibungssaale dexr Sächsischen Staats- T : Wertpapiere « « « - R 4 "Siraia, Scillerstr. 6 1, statt- Nach dem abschließenden Ergebnis un- Eigene Aktien. « «+ « [— | 4. Aufi findenden ordeutlichen Geueralver- serer pflichtgemäßen Prüfung auf Grund Policedarlehen 674 145 23 | 5. Wahl des Wi dié u é sammlung eingeladen. der Bücher und Schristen der Gesellschaft | Beteiligungen an sonstigen | Abschluß des Ges De ati As an Tagesorduung: sowie der vom Vorstand erteilten Auf-| Unternehmungen. - « - 1 098/90 | 6. Verschiedenes. P i D uny S E r 1. Vorlegung der Bilanz, Gewinn- Bucbelihr L E edit n He L bei Vankhäuser1: 592 84038 | Diejenigen Aktionäre wel Huflärungen Ai: E wier und Verlustrechnung für das ab- Buchsührung, der Jahresabschluß und der Forderungen: | eneralverî " teilzunchmt : Ee Z und per n reis {uhe 1935, des | Geihästsbericht den geseblihen BVor-| an abhängige Gesen? Generalwersammln g rtica cuGie M E E Deichästäborigt den Berichts des Vorstandes und des christen. ten und Konzerngesell- lih der " Gewinnanteil- und Erneue- | Gener? en E ibenungen as hae Aufsichtsrats sowie der Vorschläge | Nürnberg, den 20. Mai 1936. . schasten . —— rungsscheine gemäß $ 18 der Saßhungen lassen. M | nburg/Hildesheim Juni 1936 über die Verwendung des Rein- Deutsche Allgemeine Treuhand an andere Ver- spätestens am dritten Werktage vor dem erlin - Ÿ i Norddeutsche Treuhand- R eere = : : ___ Attieugesellshaft N Tage der Generalversammlung, also | 2. Juli 1936. ° Aktiengesellschaft 2. Beschlußfassung über die Bilanz, Wirtsehastsprüfungsgejellschaft. unterneh- v spätestens am 24. Juli 1936, bei Der Aufsicht®& irtshaftsprüfuugsgesellschaft Gewinn= und Verlustrehnung für! Dr, Ruckdeschel, J. V, Dr.-Dengler.! -MUNgen 170 339,59 dex Gesellschaft, bei einem deutschen und der Liquidator. Riéger, Wirtschastsprüfer ?

: | 1122 98008

« 1 1629 2244 y

„1 6 598 102/08 A | | n. Fr. Heinen.

' abschließenden Ergebnis