1936 / 156 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 08 Jul 1936 18:00:00 GMT) scan diff

Vierte Beilage zum Neich3- und Siaatsanzeiger Nr. 156 vom 8. Juli 1936. S. 2 Vierte Beilage zum Neichs- und Staatsauzeiger Nr. 156 vom 8. Juli 1936. S. 3

——

[22051] Gar und Zement e N der Jahresabschluß u Dulv Aktienge 035 [22056]. E. Rémy Martin & Co. A.-G., Mainz. Gewinn- und Verlustre<hnung per 31. Dezember 1935.

Vilanz per 31. Dezember 1935. “1223071. ' : Berlin, im Mai 1936. L _Bilanz 4 Bilanz für den 31. Dezember 1935, y Soll. KM |5,| RM

F M |9 Vereinigte Glanzstoff - Fabriken A. G., Wuppertal -E. E Birischasprüser, pp, Smidt, Wirtchaftöpri 22054] Attiva. i; N AEHSA N E Löhne und Gehälter É 4516 632 59 dia 5 N 7 L t / Ge iaunge E 2 Soziale Abgaben : } Grundbslüde Pie i s A _Vilanz per 31, Dezember 1935 Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft besteht aus folgenden Herren: e, Pete e Aktien (nom. Reihs-] I, Anlagevermögen: Abschreibungen auf Anlagen 145 985/79 Fabrilge Res E G 53 520. Aktiva RM |9 RM 9 Dr. E, G. von Stauß, Berlin, Vorsipender; Abraham Frowein, Wuppertal-((, mark 6000) S 000 vorj. Stand Abgang | Zinsen und Diskont auf Kundenwechsel 183 109/57 Wohngebäude. « E t Kommerzialrat Dr.-Jng. h, o, J. Urban, Weidlingau bei Wien; F, H, 5, Me derung an Konzernge- f Zugang Abschr. Besißsteuern. 115 051/30 ; 1 609 401/42

———

————

Aktiva,

Dee a ae S 1[— | Anlagevermögen: ; van Vlissingen, Utrecht; Dr, jur. Alfred Wolff, München; Rechts v: der nEs E Maschinen i

Maschinen « 1 Grundstücke: Bestand am 1. Januar 1935. | 1921 M n Wupp t L r i : f : ff, hen; Recht8anwalt Hay sellschaft E E : 900;— 30;— G aen 2s D

Utensilien F E e 2 E I Zugang . G C2 >00 00 a E Vereinigte Glanzstoss-Fabriken A.-G, C 290,— 1 160,— Gewinn in 1935 , 2 186 180/90

Matrizen, Modelle, Formen ] Va A Dr, Herrmann. Walter Odrich, Passiva. Fässe s 7103 936 69

Fuhrpark G Sb W-M 5 Abgang S S000 Tao d 69 969 70 1 851 447 aiftienkapital S E 1 530 000 dd Thau A E O R R x E E f L i 103 936 69 N i E voaiaziainzenicinimäliniacilans | alis) g 2 5 g E l E . Cs 0, 0:0 000 0 » 0 S S @ 4 [Preepiizaniznetiahns Len

P O 17 078€ Gebäude: i i : E eyl, Reservefonds 121 qn 75 | 11, Umlaufsvermögen: S Haben.

DBorrale, aren U, a) Geschäfts- und Wohngebäude: Bestand am [21741]. gerbindlichkeiten o 9525 Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe » « « « 765,70 L Gewinnvortrag aus 19234 . .,

R S A E E 1 : : A R p E i T 28 895 14 S nba ¿ 38 058‘ 1, SARIOE S a I S0 O E E S. & F. Wihard Aktien-Gesellschaft, Liebau in Schlo Gewinnvortrag « - - ———_— Halbfertige Erzeugnisse « « ... o - 5

Ha L. Ueberschuß gemäß $ 261c (1) II 1 ‘$.-G.-B. s 7034 351 45 Kaise, Bank- 1 Postsched>- Bugang E As 1 660 405 Fertige Erzeugnisse o 9 S. © .2 d.S: S

01 Bilan 21D bee 08K u 11 687,40 | Außerordenlliche Ectcägé „oooooooo 40 690 10 Guth! n e e 4 002! 3 E Et s a | l, 3. per + Dezember S Gewinn- und Vexrlusttonto : R i auf Grund von Warenli 2e ¿i a Ó 7103 936/69 S ie G E E | R R "3 8ó8 92371 : E “_ Aktiva, | n 31, M A Viteg ith Wesel S A 1238853| . . | | Der Vorstand. August Blase. Dr. Wilhelm Blase. Kurt Weimann. 282 302/90 Abschreibung « - oooooooo. 173 236/94 3 695 686 Anlagevermögen: U eine s 'heinl, fen 9 Ápril 1936. Kassenbestand einschl. Postschetguthaben S O Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflihtgemößen Prüfung auf Grund Pasfiva, | b) Fabrikgebäude und andere Baulichkeiten: E Grundstücke e oooooo c- eee 17 800,— Pelber Der Vorstand, : ; Andere Bankguthaben E Ds ; 3 265,— _-131 342 der Vücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf Aktienkapital C U 120900 Bestand am 1, Januar 1935 » 5 - « « « (17618 919/20] + * * _ Abgang « « « «o oooooo eee e T000,— Dr. Heinz Frowein. : ; ———— |flârungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der

tenta} ä Í ——— i Gernant. h S S ; 136 944 Geschästsbericht den geseblihen Vorschriften Ges. Reserve « « - . « 1 32031 Cidáana e TOO 205/87 Geschäfts- und Wohngebäude: M C. Der Aufsichtsrat. —— ! gejebliche isten, Delkredere 1919/95 Bugang T5358 594/60 _Geschäftsgebäude; Stand 1, 1, 1935 27 866,28 u. Rich. Frowein, “Vorsipender, : i _ Passiva. Verlin, 28. E A Z L latte Aufwert.-Verpflichtungen 19 671/25 i / ; E AvsOteibUng «» 5 o o ooo 714,52 27.151,76 h m abschließendén Ergebnis I, Grundkapital: 120 Aktien zu je RM 1000,— E 120 000 A Deutsche Treuhand- esellshaf. : ! dem absch g Ce Gas 4 4245 Abgang - o o oooooooo 49 526189 G L Nach C B : IT. Reservefonds 12 000 Düring, Wirtschastsprüser. ppa, Wolter Wirtschaftsprüfer. Verbindlichkeiten . « « « 14 424/50 E T WT T1 G Werkswohnungen o. o... S 1,— j erer pflichtgemäßen Prüfung aúûf A E / . , / L t e (bschrei "1103 231 76 Fabrikgebäude: i d der Bücher und Schristen der Ge- | T. Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen 1, Leistungen |. - A 010/80 | G E L i Abschreibung, 2+ ee d E S Webereigebäude: Stand L 1, 1935 90 150,06 E ¿ft jowie der 0m Boxstand cczilióon [1 Se E Et L 7668 P, N ta A E 23 Abschreibung j L 2311/54 87 838,52 | N tlärungen und Nachweise entsprechen Reingewinn 1935. « «o «oe o oooooo e 317833 | «3934 [21993] E R P E A Q 90S 1 U G A I A M E o o o 1088 r ee S ; die Buchführung, der Jahresabschluß und 136 944 Steffens & Nölle Aktiengesellschaft, Berlin-Tempelhof.

G g A N fraftl 60. 3 997 588/11 Ausrüstung und Weberei TT Gebäude 1 E H o S O ea. oooooo E O S Er rhat8 i i Hebera ang raften R 9 77805 G T8 523 79634 O GALERE Stand-1, 1,1935 1,— i E EN S PE Gewinn- und Verlustre<nung, Bilauz zum 31. Dezember 1935. Gewinn 7 S E S S 247118, 5 Ab an A A Es 416 575 67 gang è 0.0 d $0 #0 >00 1l,— q Lu . Murra Baguley & Co. E : A H E67 990 67 Maschinenhaus und Werkstattgebäude: Sd | Bhinney Bprüfungsgesell\haft. : Aufwendungen, RM H Erträge. RM |% _ Aftiva, RM |3} RM [H Gewinu- und Verlustre<huung Abschreibung ee oooooo. |_3 846 871/46 14 560 349 21 Abgang S S Es T ‘0s E, Q, Dougrot M es, irt} af L Sogiale Abgaben a ta S H Ry . V . 114 947/68 L Grundstücke: : 31. De 1935. Kräftanlagen: Bestand am 1, Januax 1935 3 992 530/23 E - M S i _| Abschreibungen a. Anlagen « « 0|— 63 aus Werkver- abrifarunditüde © « « C «120-000, er L O | I Maschinen: Stand 1, 1, 1935 . » » «+ « « 235 651,84 E desgl. a. furzl. Wirtschaftsgüter 3 133/80 trägen . . . « |28 791/75 2 E, L R

e © Bugang « eo ooooooooo 603 690/81 Ab U P R I E A U E E j—————— gang « e o o o oe oooooo. 184 242,94 | t 'taler Seiden-Trodcunung®s- ; 6 883/26] Erlö8 8 ä 102|— E N T1 A nt | Vupperta Besißsteuern . «o T au Fässe aa aris uns C Aoore los a Ge “248 630/79 51 408,90 M Attien-Gesellschaft, Deffentlihes | Alle übrigen Aufwendungen « « 13 052 /05|| Binserträge « « « | 2486/—| “® g) Fabritgebäude. . 852 000,— O E 8 989/93 A T1777 590 25) BUgand a wis a6 ee O E M Warenprüfungsamt für das Textil- | Jahresreingewinn « » « « - - 3 178/33 t. Bugarig "7 7 101 676,64 4 j 68 001,90 E (22043). Q LTNE, 46 327143 46 327/43 —T53 676 61

Abschreib . Anl en 4 961/30 b ‘eib e ooooooooo. 587 462 57 68 N A N ) S | EEN E ait Uebertrag. auf kurzl. Wirtschaft8güter_… 3116,30 64 885,60 | Vilanz per 21, Beaewe ver Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflihtmäßigen Prüfung auf Grund f Abschreibung 129 676,64 824 000,—

E A S Utensilien und Werkzeuge: Vestand am 1, Ja- , ; R E ————— Besißsteuern « « « « . - 1 034/50 S 1935 d x .. | ooo) ne 7 Abschreibung E C ane 1A0 Aktiva. RM |5 | der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf-4 - . - þ) Wohngebäude . 127 000,— Unkosten. « e «o o 47 180/96 ugung « o o soo o 066 o o] 27041368 Kurzlebige Wirtschaftsgüter: : Anlagevermögen: klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Fahresabsluß. und. der Abschreibung 83 000,— 124 000,— Reinigen e 247/18 —Z50 220/68 Uebertrag «- « «o o ooo. « e 2116,30 E Grundstü «30 000— Geschästsbericht den geseßlichen Vorschriften, (s 8, Maschinen u. maschinelle Anlagen - 102 001,— 161 00043], Abschreibung « « « - - «e - «o 4 s « |_258 038/30] 12 882/38 Zugang 1935 «do. « 3421,19 6537,49 M (eschäfts- u, Wohngebäude, Wiesbaden, den 25. März 1936, Be ese & e; 107726189

Haben. E Mobilien: Bestaud. amt 1, Zanuar 1008 ¿o 7 Abschreibung « «- «+ « o o o. 5 E s 202097,49 M 11,1935 . « « 41 152,96 Siegfried, Wirtschastsprüfer. 071 Fabrikationsertrag

156 242/14 ZUgang e «ove oa ooo a o e 308/381 10 Betriebs- und Geschästsinveniar s o ooooooooo. Abschreibung. . „741,18 /40 41 E A É C T Abschreibung « «+ « e » - 239 726,13 Sonstige Einnahmen 4 758/29 308 388/10 | |

Beteiligung E aschinen u. maschinelle An- S —— Wihardsche Flachsspinnerei G. m. b. H. i E N O 000,— N 1. 1, 1935 . « 5 226,05 [21684]. d, Werkzeuge, Betriebs- und Geschästsinventar

E Abschreibung « «e ++ o +0 e | 80682239 1565/71 | “Abschreibung - » s » « s è 6s.» 2_d8 808/19 Qugang «+ « - « 1811,70 : August Blase Aktiengesellschaft, Lübbecte i. W. O Give

Porzellanfabriken Creidlit A.-G. A Bestand am 1, Januar S Umlaufsvermögen: - . i A | 7037,75 Bitanz per 31. Dezember 1935. T36 615,95 Ge>. gang «o oe da os E Roh-, Hilfs-uud. Betriebsstoffe. + » + o e o 176 987,96 Abgang « « «...., 16,04. Abschreibun 126 642.95 | Nach dem abschließenden Ergebnis ¡ 770,20 ; Halbfertige Erzeuguisse . » « « ° e e 33 089,70 —T6 931,50 Attiva. j RM \5| RM Ï g 1 Me Aal E meiner pflichtgemäßen Prüfung auf Abschreibung « + o » » O E 693/18 | Fertige Erzeugnisse »« « « - » d Lr . 226 066,07 Abschreibung. .. 2311,50 { Anlagevermögent: E +6, Gleisanlagen « « « S Grund der Schriften, Bücher und sonstigen Fn Bau befindliche und no< nicht in Betrieb Mies sen ea S ee o 2845,63 7757| Grundstüde «o o oooooo 48 077,— y j : 6, Fuhrpark . . «« e 368/50 Unterlagen des Betriebes sowie der er- genommene Anlagen « « ooooo. e 1472 627/12 Ab\sHreibung «- « «o e oe o 06 Ie 83,90 Umlaufsvermögen: ugang «eo oos oed o pa 0 0007 49 077 —J E Zugang E 36550 Casiil : veu E E d E 4209044598] Hypotheken . „c o oooooooo eo Figene Aktien nom. 720,— B ja Geschästs- und Wohngebäude « « - - 09041 —Tl E, Abschreibun (2 368/50 e Je e U rer a ueSs Patente «e ooooooooo A 1—| Forderungen auf Grund von Warenlieferungen und Leistungen « 60,— Bugang « «o. o... ooo eo, 16921,47 U H E g S |———— abschluß und der Geschäftsbericht für das | Beteiligungen: Bestand am 1, Januar 1935 41 264 918/71 Forderungen an Tochtergésellshaft' Fee E S orderungen a. Grund E T h E 1 I Sl s anal, E 1935 den geseßlichen Vor- Zugang « o. oooooo . [10012 743/86] (davon 90 000 RM durch” Bankbütgschaften gesichert) von Leistungen . . 2780,11 Abschreibung + « - - o ooo» 196247 | - 74000 E j bgang S 100 000 : 51 277 662/57 Sonstige Forderungen .. oooooooooo) | Sonst, Forderungen 3733,— f, Fabrikgebäude u. andere Baulichkeiten - T0224, | A i E . TIT, Umlaufsvermögen:

Bayreuth, den 7. Juni 1936. Ab : h M B LD Ii ; Er G EEaHTÜt gang 4. o aco ooo 12/25 : Guthaben an anderer Stelle 5 o s eo Kasse u, Postsche>- : . 48980 1. Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe - ° Wilh, Hieber, Wirktschaft3prüjer, : T5747 650/39 as á é s.8S ; E L +0 guthaben . « « » 1307,65 Zugang E L ELZE 2. Halbfertige und fertige Erzelignisse

Creidlit, den 7. April 1936. ; | i gu! E das i M E E : (

- Ab reibun 000.0 0 0 090€ 6458 615 31 1 035/01 Schecks 4 000.02: P i 0 S. 9: S 0.0.07 S ° Bankguthaben T0 6478,80 | 14 9 Í x p G . q i 4 » 3. Wertpapiere 0 0 0 00 0900s E N E 4 f ie E00 Kassenbestand einschl, Guthaben bei Notenbanken u, Postschekguthäben Y E eo S0I S Abschreibung Laon ooo en s 104458 1 400750 S 4 QUVoeT ¿07H40 D do [22058] Warenbestände: Vankguthaben eco ooooooooooo. P siv Máschinen*) E ># p/S 0.0.0 F 0p. 101 569,40 G 6 s 5, Gesleistete E ea oa. irg ; X " s Va a a.

; j i; O gang « «eo ooo co o o. 23070,50 / 6, Forderungen auf Grund oon Warenlieferungen Aktiengesells<aft für Kohlen- Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe 4 530 737,33 Mttentapital s e! e? 22-000, Zugang F 9

s q «A Uq

. . . e .

. . 6

É A D F E G P M

A A R At Eid 2 S

E

. | 1224 315 97 . | 5 563 058/55 o 54 757804

1 014/83 80 903/54

| islati è i i i . 124 639,90 und Leistungen + 5 èeoo ooo o. | 600254295 destillation, München. S e Ce enen L * * * 7040 707/07:118460 029 . , Passiva, Reservefonds . . . « « « « | 2200 Aiiband, «L eb v GLHOOO - - #, Sonstige Forderungen + 5 5 o » »»+-- | 96996/21 Bilanz per 31. Dezember 1935. E S L Grundkapital „oooooooo Verbindlichkeiten: - N Kurzlebige Wirtschaftsgüter: Maschinen*) 3468,30 8. Sonstiges Vermögen «e oooooooo 64 700 Wertpapiere « « «o oooooo... | 2611 835 Geseblicher Reservefonds E Hypothek 60 000,— Eg O ; 9, Wechsel 209 306 81

: 1 Forderungen: id>stell A Auf Grund v. Waren- E - E LE. 10. Kassenbestan eini lick. Guthaben ‘vei | E e RM A Hypothekenforderungen - 197 712,30 i C täts t : é f Grun aren Kassenbesi ins<ließ h

e : lieferungen u. Lei- 2 S A S Notenbanken und Postsche>guthaben » « « | 1605217 - R M e 188 529/35 P P I eo o00 ¿R 655,34 Verbindlichkeiten auf Grund bon Warenlieferungen und L stungen... . . 654,61 AbjGnabung « E i 11. Andere Bankguthaben « « o - 2 o o o 736 213 66} 8 784 331/10 Forderungen auf Grund E A e 128 240,31 : Sonstige Verbindlichkeiten ...... eee Auf Grund von Dar-- Utensilien und Mobilien _. 14092, | N IV, Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen - 6 542 71 von Warenlieferungen u. Forderungen an Konzern- Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen « e « . . - lehn... 2000,— 6265461 Zugang « «+ o. ooo, 2493989 V, Bürgschaften 119 580,— Seit Ce As 20 000|— e G EE O S A N 9 Gewinn» » o o o eo. 0 e 0 a0 eee) Posten, die der Rechnungsab- J * A : 39 031,89 f : Bankguthaben « « « « « | 104 600/— «t g erungen « « _336 933, 7 486 716 : imo dienen... « .} 1823/49 Abschreibung « « « 3903089 f « - « - ma Wr S ge Mittel: - ewinnvortrag 1, 1, 1935 d . 17 644,— z A Kea, L O Wechsel ._ « « + 1181 666,660 | Gewinn- und Verlustre<hnung per 31. Dezember 193: it: 1127,96 |- Es G L Z 527,50 ; Grundfapital: Stammaktien s 3 000 000/— Passiva. E Kasse, Reichsbank, Postsche> . 118 769,89 + Verlust 1935 . 414,72 | 713/24 TS 171,50 Geseßlicher Reservefonds ra A Aktienkapital . . ._. ._, | 200 000|— Banken . . . «. « « « « 7691 250,30 | 8891 686/79| 314651 161/75 Aufwend —— 39 391134 j RE E oe s "43 086 58 C ufs 4088 i L 8 ufswendunget, 89 391134 Abschreibung - « 18 170,50 1 ¿E 3 45 056 58 S E S efonds 20 000/— | Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen . « « 394 606/26 | Löhne und Gehälter « « « Gewi S x! 50 003 Wertberichtigungsposten - » F N J onstiger Reservefonds „| 200 000— | Bürgschaften $ 10 000 000,—, RM 62 213,73 Soziale Abgaben . . . « ewinn- und Verlustre<hnung | Beteiligungen « - * s P 2000t Bee: olf O é 15 000/— | Abschreibungen auf Anlagen für 1935. Abschreibung ° E ; 1. auf Grundstücken der Gesellschaft lasteude Hypo- 0 Eve a G 139 255 250|— i g : ven: A | 60 von Saenieecing E =| Doe Mbidreibungen „a Zuswenvungen: - [9M (3 | "Bab, Dise: und Vetlbsofse - » « 215186 | erh | L Banden vin en reJu rhategtie [9 19100 einigen 3687 | E a é l älter un ome“... 16 Z “erti E o à F 415 530,7 3, Verbindli feiten au ru von ar iefe- | 999/12 | Stammatktienkapital: Stü> 250 000 vollgezahlte Sonstige Steuern . « + Soziale Abgaben. .. 1 099/86 E R O E T 7E rungen Bud pet Nuri L 9 {i p V 1 479 713/07

Gewinnvortrag 1 443,57 E : x à » j

Gewinn 1935 11 51705 | 12960(62| Mftien zu je nom, RM -300,— mit einfachem Rüdfstellung auf Abschlußkosten Abschreibungen auf Anlagen . | 3 052/68 "ar, 4. Sonstige Verbindlichkeiten 4 65 d ooo 269 128/69

Andere 9 ; i Forderungen auf Grund von Warenliefe Î 79 476/17] 6 083 469/53 dere Abschreibungen « « - 98/89 rungen und Leistungen (davon 5, Akzepte. . «o CéCooo 479 476/11

ats Stimmrecht R 75 000 000 /— | Sonstige Aufwendungen . « 464 629/35 | Vorzugsaktienkapital: Stück 5 000 vollgezahlte Aktien Außerordentliche Aufwendungen w. Binsen : 3 105101 j f | T Vesibsteuern S 2 377 02 RM 476 255,78 an Beteiligungs8- - VI. Gewinn: Vortrag aus 1934 » 9 ooooo 41 01 i E A ; gesellschasten) «.« . ... 2 904 869,43 Gewinn in 1935 351 099 2 -

n s zu je nom. RM 8300,— mit zwanzigfachem Löhne und Gehälter . .. Po bee 21 Dezember Wi E 1 500 000/— | Abschreibung auf Veteiligung lebrige Aufwend « « |_8 581/35 # + 939, O S 6023 427|/16| Besipsteuern . . „» - .. ge Auswendungen « « « 2 \>=| Forderungen aus Darlehen (davon VII. Bürgschaften 119 580,— A e Soll "RM A Wertberichtigungskonto für Beteiligungen und ihnen Sonstige Steuern, » n j 134 763/85 |- RM 112 500,— an Beteiligungs- | Forceralsi Gehält So, G gleichstehende Engagements « « «o o. « 6954 90447} Sonstige Aufwendungen , », s i Ertztds. =— gesellschaften). «« «e o... 816528,71 . S I pa E N Ge. A TIS A bthren . o O 31 059/13 | Sonstige Forderungen « « « » - « « _042584,81 | 3775 706 Gewinn- und Verlustre<hnung zum 31. Dezember 1935. : 9 E F S L [5> hypo Je engläu iger d E 0 0 E 173 133 E E E 529 M Mi Ï S É “s Ñ n e - e el d E 0.0 4.0 0-0 6 ° 92 607,92 b S Segen s 4D Lieferantenshulden « « « « «.« 841 711 E ; - Verluft E p 79 Stet eis « + 39 896,07 Aufwendungen, RM E S Lee Konzerngesellschaften . . » « « « 48 130 175 S S —| VBanderolen « « « + + . . « 19 092,24 1.. Löhne und Gehälter « « «ooo. 4 381 433 31 94 75017 Sonstige Verbindlichkeiten «+ « « « « : 289 463 49 434 483 Fabrikationserlös nah Abzug der Auswendungen für. Roh-, Hilfs- und a0 4 34 703/85 | Kasse, Postsche>, Reichsbank s 86 305,26 : d Soziale Abgaben . . . .+ 7 436 501/81 ; Haben, : [2 Posten, . die der Rechnung8abgrenzung dienen 941 534 Betriebsstoffe O T . ur geruppertal-Elberfeld, 15. 5. 1936. Andere Bankguthaben P E E E o. 44 608,06 « 6 625 651 3, Abschreibungen auf Anlagen ¿ 541 4A Effekten « « « «o o ec « |10744/65 Gewinn 1935 O : 100 900/52 | Binsen « « + « e eo ooooo : M G Vorstand. Jacobi. Johann. Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen - « - - 40 530/38 | 4, Andere Abschreibungen - « - . ¿S A, Hinsen . / 11 705/96 | Bürgschaften $ 10 000 000,—, RM 62 213,73 Sonstige Einnahmen « « o ooo. ° 61 Nach dem abschließenden Ergebnis unse- | Bürgschaften RM 57 711,— : 5, Gesißsteuern. « « «e + o o. . . a P E Lo Außerordentliche Einnahmen . | 2299/56 59 5 Außerordentliche Erträge- « « « « , rer pflichtgemäßen Prüfung auf Grund der : 7 301 512/97 | 6. Rüdstellung für Garantieverpflihtungen auf Bauten 201 7 E | | 139 255 250 5290 Vücher und Schriften der Gesellschaft E 7, Sonstige Auswendungen - « « - «ooooo 1 741 722/12

T7017 E L aR : 24 75017 B E N . sowi : i : E D e : | Gewinn- und Verlustre<hnun r 1935. A , ; t R wie der vom Vorstand erteilten Auf-|_ E E i 8, Gewinn: a) Gewinnvortrag aus 1934 « » - --«- ; Nah dem abschließenden Ergebnis stre<nung Lieban in Schlesien, den 16; Be A G n t flärungen und achicise A die Grundkapital . « Me Ee 4 3 000 000 | b) Gewinn in 1935 aa ala ol) MQN DOD O 1 S TIMST meiner pflichtgemäßen Prüfung auf Grund | : Soll. RM 9+. Q GLIYaE , Sth Tee [E ouhführung,. der Jahresabschluß und der | Reservefonds: Geseßlicher Reservefonds . «" « 150 000/— i E 8 058 127/55 der Bücher und Schriften der Gesellschaft Löhne, Gehälter und freiwillige Lohnsonderzahlungen « « « « « « [16 715 909 E: DL, tru E ¿hr Es di e 0 Geschäftsbericht den geseßlichen „Vor- Reservefonds 11. e o o ooo 450 000|—| 600 000 : ivi amar lh sowie der vom Vorstande erteilten Auf- Soziale Abgaben 660 60-0 00 06000 d 0A 1 234 698 Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtgemäßen Prüfung i | s{hriften. J Sal 190 000 Erträge. 4 | klärungen und Nachweise entsprechen die | Abschreibungen auf Anlagen: | | der. Vücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erte" i Wuppertal-Elberfeld, s. 5. 1936. Rüdstellungen - « « o 260.000 Ls 1, Erlös nah Abzug der Aufwendungen für Roh-, Hilfs- und Betriebs- |_ Le Aale ° 7 105 C206

U

Go e. e.

eo e000

gen

* o... eo o Roe o0 e > eee 0s

h

10 494 879/81

e

E S

pa

E

E E

»

0 0 00. D e 00 e. ® . o o e e eee e eo . . e Q: @ . o ® G 6 0.0/0: 00 0-000 €06 E D 0.0 o 600,06 . ® . . . ® . .

E T

d a P Ei TL)7 d M

So 6. ei o 0 e: o

L et LacA _—_

Deeoooeos

Lc t. er

i Stange F p E cid

D

|

. 0 0000220 9 00808

o e o s ls Ge dio - . Bs G s A S A

Pa 0. 0. 0.0 8. e oe. = « 0:0 «0 0 alo o: De 0.0 @

W410 D. S r T«02- 2.0

Buchführung, der Jahresabschluß und der Laufende Avschreibungen « « « « | R O 73 395/61 stoffe sowie Waren .. : Geschäftsbericht den geseßlichen Vor- Abschreibungen ‘auf Anlageabgänge * 2 421 611/43 | 6661 611/43 | Geschästsberiht den geseßlihen Vorschriften, Le L gesélls<aft; SOUDE A R a A E U 2, Zinsen und sonstige Kapitalerträge « „40 038/22 Virtschastsprüfungsgesellschaft. 113 395 61] 8300 000|— | 3. Außerordentliche Erträge » « + «+ « 211 845/82

schriften. Andere Abschreibungen Ó Breslau, de 22. Mái 1936. : A : 9 O) Opit. Wirtschastsprüfer. : Zuführung in 1935, ¿o o eo v ojeo 0 ooo 4. Gewinnvortrag aus 1934 . e. 2 o. 41 017/71

¿ 7 Z 6 240 000,— flärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß „Fides“ Treuhand Aktien- Z E Í 7184 982 Sud Vi ; Gesell München, den 26. Mai 1936, L N Schlesische Treuhand- und Vermögens-Verwaltun s- Actien- ' | ¿Aus dem Aufsichtsrat unserer Gesell- | Verbindlichkeiten: | : 8 058 127/55

Se Mlt Me ate Vesihsteuern C 1438 670 Hülsen, Wirtschaftsprüser. J. V.: c mlt chast i aubg dlichkeit f Grund von W enlieferungen

i A 2E Ï S d hs i versam it aus ieden: : inri èxbindlichkeiten au rund von Lar i A L j , u és D pibene gon 0% wind auf ben | je librigen Alswendungen . 1041 50406 | uni 1936 zahlen wie eine Dividende von 4% auf jede Aktie von O R L Ri Rel O R s d 161 736 98 Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflihtgemäßen Prüfung auf Grund

Aus det Aufsichtsrat as L E E ei 100 90052 | 20,— RM abzüglich Kapitalertragstéuer. Die Auszahlung erfolgt gegen Ein in den Aufsichtsrat gewählt wurden dié |* Sönstige Verbindlichkeiten eins{l, Zollschulden « » | 1828 810/58 der Bücher und Schristen der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten E schieden: Hartmann R eee von ‘Richt- - —— | der Dividendenscheine Nr. 1 bei der Gesellschaftskasse in Liebau in Schles een: Alsred Rosenbaum in Wupper- |“ Akzeptverbindlichkeiten . « «+ + ooo o od o 622 119/53f - * G flärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und dex hofen und Jakob Feuchtwanger Gonbor, : 41 895 91838 | beim Bankhaus Delbrück Schi>kler & Co., Berlin W 9, Voß-Straße 16, 5 Elbegmen Josef Weber in Wuppertal-| Verbindlichkeiten gegenüber Banken «o - ooo 235 808/54 ufs Ga! L E ie go E

L S À Neid . 2 L ¿ s (10 : s F «t : G 4 1 à F ALA é C L i: Neu gewählt wurden: Rechtsanwalt Dr. Ueberschuß gemäß $ 261 (1) Me R Herr Bankier Alfred Lehmann, Berlin, ist durch Tod aus dem Auf Lennep, und Emil Reinhard Schröder m A diènen » e « E , Dr. Wilhelm Voß, öffentl. best. Wirtschaftsprüfer.

. A ) 28 895114 | Jn den Aufsichtsrat wurde Herr Karl Roehle, Düsseldorf, wiedergewählt,

924 406 Rosenbaum in Wuppertal-Bärmen. Neu | Und "Léistungen « - e jo

Airtagee S - ; 0 Otto Schmit, Wasserburg, und Bankier | Exträ S ooo e e e e « [41027 881/34 | unserer Gesellschaft ausgeschieden, neu in den Aufsichtsrat wurden Hel! W August Lenz, München. räge aus Beteiligungen O A A A 443 868/55 4 ; ; ; li ewählt. Uppertal-Elberfeld, 30. 6. 1936. | Gewinn: Vortrag aus 1934 » «o o ooo o o/o0 14 S R E e Ai Außerordentliche Erträge ooooooooooo ooo e | 424 168/49 N Sieben in Shlesien, h Juni 1936. E | ‘Agpertaler Seiden-Tro>nungs- 1 G R B a4 a ban einbe «L: 0e MOO D Der Aufsichtsrat. Der Vorstand, Der Vorstand. 41 895 918138 E H+ &F+ Wihard Aktien-Gesellschaft. -Gesellshaft ODeffentliches | 17301 512/97

i E / 2 Larenprüfu ir : ; i Nach dem abschließenden Ergebnis uuserer pflichtgemäßen Prüfung auf Grund Dr: Stru>, S<hrüder, "ect A *) Diese beiden Posten bildeten in der vorjährigen Vilanz die Position

der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Aufklä- : : : j Der Vorstand, Jacobi, Johann. * „Maschinen“ im Gesamtbetrage von RM 105 037,70,