1936 / 158 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 10 Jul 1936 18:00:00 GMT) scan diff

Qiorte Qeoilage zum Reichs: und Staatsanzeiger Nr. 158 vom 10, Juli 1936. S. L Vierte Veilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr, 158 vom 10, Juli 1936. &. 3

B E E LERL

Gomwiten- 17d Verlnsire><hnung Uhrenfabritk H. Winterhalder Gewinn- und Verlustre<hnung zum 31. Dezember 1933 [22902] Alaunwerk Diejenigen Aktionäre, welche an der Gewinn- und Verlustre<hnung per 31. Dezember 1935

t y L Da < $4 Dezornber 1935. Aktiengesellsha#ft in Liquidation. Tonindustrie Aktiengesellschaft Generalversammlung stimmberechtigt Holzkontor Aktiengesellschaft Nürn per z: 935. E 681]. : E E Feil ü ihre Akti Z “16 berg. STEI NeichEdahnamtmann Dan E VNM Q A per 31. Dezember 1 blk teben: . Aufwendungen. m gleinbahn Kassel-Naumburg Hierdurch werden die Aktionäre unserer bei E R E I oteleig C D KKges, Erträge. RM H Simmerlein, Nürnberg, wurde © NWEIEA ) das aa8!0s [20467]. Aktiva RM ) if W g ‘bäub Cas O wié : | ttiengesells<haft, Frankfurt a, M. | Gesellschaft zur X1II. ordentlichen Ge- rehtzeitig hinterlegen und sie bis zur Persönlich M gus j; T. Betriebsein- Auf Bm t TTED eto di | eur He cat. 126 147|79 | Gebäude « « « . « « « « « [42 000 b) e Dry «eir eheien E A 11 AUE | Vermögen n 3. August 1936 T5 Uhr M ies Beendigung der Generalversammlung I Besoldungen, Löhne pp ; e | de! Q My 1a Sozrali ¡DAaDen R R J L Pedh N : f D S 000d U 1e 417 31, ezem er M “s e D, D r, na er in, c 4 N . Sit ' .. © © . Us em bunacn a. Anlagen 212 377/85 | Maschinen und Werkzeuge. 250 . Geschäftsunkosten: C E t ain auth 40e Abtei | Mittelstr. 25, Sißungszimmer I Treppe, E tan Tag “e Be Sächlihs Aus en: E E Ie ELO 5 BE

B: Y M-M s ° verkehr:

Q, F í Der Vorftad Abschreibungen 4 h Tei R Fndore Ahireotbunacn b 14 284/12 Kasse D 0 0D d: 0E 173 a) Gehälte A fw ds tishädi t lfos | T î l d Andere Abschreibung x ogt Sehälter, Aufwandsent#hädigungen u. sonst. Personalkosten | : j eingeladen. 936. É : Qiner R A 145 796 I ooooo 2.995 einschl. sozialer Abgaben. « + s «e o o. 614 206 12058 ermögenêwerte RM [H Tagesordnung: E j vin Í 3. Für Unterhaltung der Ausstat- a) Normal- | I E N E t interlegungsstellen sind: tungsgegenstände, Betriebsstosfe 7/66 fahrten . 118 209/20 ° b) Sonder-

Görlißer Waren-Einkaufö- Betitsteuern R 77 519/01 | Debitoren - « « C RN: 8 | \snlagevermögen: Tage | BDENHeU 1 1 200 b) sächliche Us E SOLE G L D S 6 521,86 262 64 E n: s . Geschäftsbericht des Vorstandes und Kreissparkasse Oberbarnim (Kreis- 4. Für Unterhaltung der baul. An- | 20 353 . Betriebskosten: ahnbetriebsgrundstüde Aufsichtsrates. bank), Bad Freienwalde/Oder, lagen pp. l fahrten

Verein Aktiengcsell|{><ha ft, | Uebrige Aufwendungen L 1 TTT 348 I T 2 «a zahnanlage (22682 S ie 1935. [Neingetoinn 1935 « « + S-HIODE DELLR Lo «6s a) Besibßsteuern 18 779,17 der Glei8anlagen Genehmigung des Berichtes und | Hansmann « v. Zi 5 F C c  h E i Z T L 5-2 , . S S >55 2 E E p S 9, t , »y Ü S . 4 ( Ct 1 k T Vilanz per ezem =| 4304 8/776. 66 288/33 b) sonst. Betriebskosten einschl. Löhne u. soziale Abgaben 463 338,11 48211 en oenausrüstung ? der Bilanz. Berlin NW 7, Mittelstraße S. 7 I A Fahrzeuge teil Dadin M ——— i —— P F . e j 0 A P t ° » Aktiva. | RM N] Erträge. Passiva. Jnstandhaltungskosten S c R 198 20 ind der Betriebsge- ; Entlastung des Vorstandes und des Geschäftskasse der Gesellschaft, | 11. Zinsen : 738 45 . Aus dem | Anlagevermögen: | 07 09 [ Ertrag na zug der Auf- Aktienkapital . . « « « « « |50 000 Kosten für den Betrieb von Nebenanlagen . «_. | 67MM biude. . - + + « +2706 703 Aufsichtsrates Bad Freienwalde/Oder, Alaun- | 111, Abschreibung auf Wagen: Kto. 1. | 6198/81 Ser Ertehr| j Grundstücke E 397 000/— | “wendungen für die be- l E DoIeD ec andi ps 15 858 Bewirtschaftung und Verwaltung Stadtrandsiedlung ae Gle Kohngebäude: - Wahl der Buchprüfer für das Ge- werk. j Kto. IT , 12 002|— f N Lf Geschästs- und Wohnge- zogenen Waren . . « « | 4068 | Vebergangsschulden.…. « « « | 430 U ‘fand 4 659,30 schäftsjahr 1936. Vad Freienwalde (Oder), den | Einnahmen 436/60

( Binsen 0-0 S 0.00 0-00 0-0 . 146 d. s a E E Zee E, Bn «pes L, j Grundstü>scinnabhmen é N i 66 288 Sonstige Aufwendungen D S S E DLLGR as id Abschreibung 4 574 . Aufsihtsratsneuwahlen. 6. Juli 1936. | f Zuschuß von | E L Erträge aus Beteiligungen <[80 ; Ö ; Erträge aus Beteiligunge : Gewinn- und Verlustre<hnung Reindetviyn

Gewinn: Vortrag aus 1934 i i getriebsmittel 332 347 . Verschiedenes. Der Vorstand. Io i ild Abgang = S Außerordentliche Erträge « per 31. Dezember 1935. e : 144; E Geráte u. Wexrkstattma- : E S

V aE | Ras T des E gt furzlebige Wirt- e 37 972— 37 972 1 793 499, 4304 877/76 3067 schinen (kurzie21g€ 1 Brohlthal Eisenbahn - Gesellschaft, Brohl, Rh. Jch bestätige nach pslihtmäßiger Prüfung auf Grund der Bücher dib S

Abschr. . 48409 | 1 750 000/— E i Aufwand RM |9 A E E ihastsgüter): : ——— Na< dem abschließenden Ergebnis . L Erträge. = ats! 2 296 20 Eisenbahnbetrieb der Gesellschaft sowie der vom Vorstand i Aufklä ‘5 L Gleis8anlage N 1|— O L De r d | Unkosten und Steuern « « « | 1 612/30 ; estand - - j i e r vom Vorstand erteilten Aufklärung und Nachweise, das Le B C AE | unserer pflihtgemäßen Prüfung aufGrund e Gewinnvortrag aus 1934 „. 4 / 285/35 229921. j S S S Lene Soelas n Aufk : ise, daf jr a 2B E | der Bücher und Schriftèn der ‘Gesellshäft 1 612/30 Mieteinnahmen : E 2624 Zugang T E E [ ] Vilanz per 31. Dezember 1935. érüiore Gei Jah {luß und der Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften z00e ge S : 309 000,— sowie der On E a Ertrag. | Ne 4 Das j . 854) Abschreibung 859,40 1 722 Aktiva. RM Köln a. Rh., im Juni 1936. : + «10 701,60 NAEAAHEA. UnY, A S T -| Bruttoüberschuß . « « e e « | 1 535|— Ie Que ea ag 8 84 Grund A 57 083 T, Bahnanlagekonto: Ostermann, Reichsbahnamtmann, Zugang ———— Buchführung, der Juhresäbf<kuß nb der Scctan ? igs ß E 77130 Pachtgeldeinnahmen Stadtrandsiedlung . G15 onstige Grundstlie ___57 083 1, a) Bahnbetriebsgrundstüke einschließli< der als der von dem Herrn Reichsbevollmächtigten für Bahnausfsicht in Köln beauftragte Uebertrag a R _ L L eni 1936 N 1612/30 ALUR sh für Neubauten \ 384 4 3 102 430 Gleisanlagen, Stre>enausrüstung und Be- Buchprüfer. schäfts- 1 V N U Us E N. 2 97 Umlaufsvermwögen: triebsgebäude E 372 147 Laut Beschluß der Generalvers l ult 1 =0/ D; E u. Sächsische Revisions- und Neustadt i. Schwarzwald, den | 8. Verwaltungsgebühren Stadtrandsiedlungen 1A ffvorräte : b) Gebätth S Uls lid, Verwaltünasa ober Gidénbe für bas Ges chäftsjahr 1E L Be E 42A E laue 5% Di inventar - 11 000,— Tre uth, Witich fa ® Jhrenfabrifk H. Winterhalver E 4E fic Oberbau 283 000,24 Wohnungszwe>en dienen . . . 30 500,— erfolgt gegen Einreichung des Dividendenscheines Nr. 4 nah Abzug der Kapital- : 7OL,G S Dina e das j : i ür Betriebu, : Zügang 1935... . . « . 20 000,— 50 500 ertragsteuer. Außerdem erhalten die Jnhaber d Ge ß e Mt Al E 216 Pl, Teanver, S Dit r vi E d Pelfatt . 9 e) Betriebsmittel (Fahrzeuge) « ————-_— | 491 436 einen Gewinnanteil von 314%; die Auszahlung eriolat s E ae 108 ois gang « E Der Vorstand. Krüger. Brilloff. Neustadt im Shwarzwald. Der Vorstand. Wellershaus. i e 259,25 d) Geräte und Werkstattmaschinen 71 136 anteilscheines Nr. 2 durch die Kasse unserer Gesellschaft in Brohl am Rhein. j Ds 35,6 d r i i i Les 2, Sonstiger Grundbesiß (Restparzellen) 3 698,17 Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft bes z f ; Abschr. . 106 485,60 ; Der Aufsichtsrat. Prof. Dr. Schmidt, Vorsißender ._._. 323 921,256 | 357 153 Parz / r Gesellschaft besteht aus folgenden Herren: Direktor its t E N : / Ministerialrat im Reichs- und Preußischen Arbeitsministerium. M S Dugang 1985 « « « « «188315 #06132 99028034|C. Heyden, Burgbrohl, Vorsigender, Landrat Heiliger, Mayen, stellvertretender Tae. (Wo Gemeinnüzige Wohnungsbau-Aktiengesells<haft Groß-Verlin, E G Ae eas i: - 3 459 583 E Sara 18 873 21 | Porsißender, Landrat Dr. Simmer, Ahrweiler, SS.-Oberführer C. Zenner, M.d.R. inventar, Werkzeuge Î Nach dem gbschleßenden Ergeb is unserer pflichtgemäßen Prüfung auf (y pflihtungen Betriebsmaterialien 21 999/49 | München, Amtsbürgermeister Heidbüchel, Niederbreisig, Kaufmann Wilh. Münzel, Dns E E 000 Berlin W 62, Budapester Straße 26. der Bücher und Schriften dex Gesells haft sowie der vom Vorstand erteilten 1, O N 5 . 1/2 370 000 . Effekten des Spezialreservefonds . . . 10 61437 Mayen, ‘Direktor Dr. Brecher, Hönningen a. Rhein, Direktor Ad. Broer, Essen, Stein- O L O0 E rungen und Ngchweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß uh. lefegliche Rücklage « « « 237 000 Forderungen auf Grund von Lieferungen un bruchbesißer Jos. Porz, Weibern, Fabrikbesißer W. Rhodius, Burgbrohl, Fabrikbesizer

rono 1K] î Dw Li

nin J 3 wCetteres GHSL Gs

Nürnber

7 324 20 c 25 533 40

.

DILADM A

. D: 0 E O-S

.

.

O D T Ot EISE TO E

4 0... 9D Q-S 0 Am S S. S S O . . . o . . - * . S .+>. D D G E S S e ev eee) 0 0 0e 0 0-0 0. S S W000 S 0 "E A D S P

Zugang . . 1288,25 Vilanz zum 31. Dezember 1935. Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften. l Lo; | ean Schoor, Burgbrohl.

Uebertrag von N! E | gese i ichrif jeuerungSsto> en L 28 990/74 I Brobl ns 6. Juli 1936

E 7: h Verlin, im Juni 1936. Bestand . « 404 925,93 . Kassenbestand und Postsche>guthaben 12 587/43 , + . as 936, 5

2 ic e R Aktiva. RM \N T j : Gntnahme . 12 119/60 Bu A 132 698/39] 184 890/93 Brohlthal-Eisenbahn-Gesellschaft.

O: S s , I. Anlagevermögen: Aktiengesellschaft e Wirtschaftsprüfun DetiGe Vaurevisio M ——— O75 T Der Vorstand. Hartmann. Zemke. : è ŸA | |

512 288,25 i > tüde: Bestand am 1. 1. 1935 . 29 000 Wollert. ppá. S, Rhode. : . 1. Unbebaute Grundstü>e s R 29 000 : i Zuweisung . 19 175,45 411 981 Passiva, —- |

Abgang « . 3469,— Abg L N el Ak [22922] 508 819,25 2. Wohngebäude einschl. d. beb. Grundst.: Bestand j : onderrüdlage; tienkapitalkonto: ; Abschr. . ._51 819,25 m L 1,4036: gefand . . 4 109,30 Vorzugsaktien « » « Lehniner Kleinbahn - Aktiengesellschaft.

Z L ——— 21785]. : Zuweisung . _ 356,82 4 466 Stammaoktien Fuhrwerke u. Kraftwagen: a) Bauwerte. «o ooo oooooooo. 130299 464 [ Ju ( Us Pg : L A Stand am 1. 1. b) Grundstüdfe «eo oooooooo ee | 4713 725 Gladbacher Aktien - Baugesellschaft histellung T E nes 91 911 . Bilanzreservefonds . Gewinn- und Verlustre<hnung für 1935. 1935 . , . 30 200,— 35 013 189 * Mihegehaltsrüstellung 12 063 Erneuerungsfonds T Ausgaben RM |3,| RM Zugang « . 11 109,— Zugang, davon Grundstü>ke RM 647 600 | 4572 819 Jahresabshiuß per 31. Dezember 1935. Pertberichtigung Ee 125 000 Spezialreservefonds É, Vétriebsantgälew . d au 41 309,— 39 586 008 : E ias bas Aue Unterstüßungsfonds . Persönliche Ausgaben: | Abgang 735,— Abend __ Vilanzaktiva, ) _KM \9| R VezitlSvervand DeS Vtes .+ Erneuerungsfonds IT 1. Besoldungen, Löhne und sonstige Bezüge aus\{l | E E TAaDA Anlagevermögen: | gierungsbezirks Kassel 1. Hypothekenkonto . . . A der Löhne der B : I |

0% 39 586-008 1. U C i 35 077 15 900 000,— 9 E er Löhne der Bahnunterhaltungs- und Werk-

: h | 2 « Unbebaute Grundstü>ke . « « 35 077 15 e 4 / .+ Verbindlichkeiten auf Grund von Lieferungen stättenarbeite Me «E e S |__353 870 20/39 232 138 r A E a aN L nige Ver- E U tâttenarbeiter Beteiligungen; Stand am 3, Betriebsgebäude: Bestand am 1. 1, 1935: t 150 56457 bindlichfetten 6 000,— | 206 000 3. Sonstige Verbindlichkeiten: f E E E 1. 1,1935 , 562 560,— 99 388 J DOED) _ ———— 2 N s a) Soziale Abgaben 2 369 26 1986 / a) BOLIVEHE e oi e ai e oos 19° Abgang » ooo oe 15 000 lehnungsabgrenzungs- a) Ausgeloste Obligationen per 1. 1. 1932 . , b) Sonstige Ausgaben für Wohlfahrts- / s b) Grunbside «ia oa o eas oos e ap O0 R Ohna eau 308 399 F posten s 29 þ) Ausgeloste Obligationen per 31. 12. 1932 , E I 9 097 40

G N U 224 388 : Ab E Steinmeßstraße 27 117 04 jewinu- und Verlust- c) Kuponeinlösungskonto 19322. . .. „„, 27 Sächliche Ausgaben: r Abgang « . 522 285,— Zugang, davon Grundstü>ke RM 16 500 122 611 Las j 555 75 re<nung: d) Gewinnanteile der Genußrecte 1934 . , 581 3. für V b Ee e ae Umlaufsvermögen: 346 999 ‘3h. Abschreib 308 28283 Gewinn 1935 26 573,34 e) Gewinnauteile der Genußrechte 1935 . . , 2 586/50 ate ESnb E CE S L Warenvorräte, Betriebs- u, Mob 2 563 344 436 C (bschrei Ee L dodo! =Perlustpor- f) Genußrehte . ... .. , , 73 900,— trictêfcfe \ sür Beschaffung der Be- E Verpackungsmaterial ; indlich): ; ANYLEIPUNO, E tag 1934 . 25 441,12 1 132/22 Rückstellung aus 1934 1 850,— S ENE i 817128 03 741 7 4. Neubauten (im Bau befindlich): Vestand am ; 9 : | is | 4. für Unterhaltung, Erneuerung und Ergänzung der a 1, 1, 1935: “au! gerne MOARen 32 353 78 3 459 583/98 Aus O L 300 3 700—| 126712 baulichen Anlagen sowie der Löhne ber Balivatee s : Y et ; G R T 537 e t Uf C s E pr 4 a 6) BAUveie «ate L C oe e oie 3 853 5496 L Gerte Straße“ S 3 L 3 Gewinn- und Verluft : 70 200,— | haltungsarbeiter 13 976/28 Hypotheken e E b) GLunbfde «a ea ale : 639 911 S N e Ee i stre<hnung VIIL, Gewinnvortrag aus 1934 „o 12 247 80| . für Unterhaltung, Erneuerung und Ergänzung der Darlehen . 27 500,— E Baukonto „Hügelstraße“ . « « 477/39 vom 31. Dezember 1935. : | - es Eng Anzahlungen 23 502,36 1498 461 4. Betriebs- und Geschäftsinventar ——— ULbersGüßaus 1936 e C 32 369/28) 44617 Fahrzeuge und maschinellen Anlagen einschl, der V1 s 5 Ï # S - v , s E A Grundstücks A “180 162.27 1305 814 AmlausWerm egen: Aufwendungen. RM |H : | 11216043 6. Sat E (a irie A OBIOUO G5 06iOE auf Grund é E L S P I EERTZ 5 1. Der Gesellschaft zustehende Hypotheken | Eta E 25 441 Gewinn- und Verlustre<hnung per 31. Dezember 1935. S E A E von Waren- 5 799 276/08 2. Rückständige Mieten . « - - « - - etriebêausgaben: aa Besibsteuern der Gesellschaft . ee | 4 801 84 lieferungen Abgang « « «e ooooooooo e | 535742409 3. Sonstige Forderungen « « « « « « Berjönlihe Ausgaben: Aufwendungen. RM |5, RM . N N F oringssonds: | u, Leistungen 119 348,23 5, Maschinen und mas. Anlagen: Bestand am 4, Kassenbestand. « « «o o o. Vesoldungen, Löhne u. L. Betrieb8ausgaben: b l E S Le Hinterlegungen 7710,— 141000 e E C O 6: Santa a p os E sonstige Bezüge Persönliche Ausgaben: ) zur teilweisen Abde>ung von Fehlrüdlagen früherer] | E Wechsel , 1 200,— BUgaRg e Ep Co e O Bürgschaften RM 198 705,20 : 82 996,76 1, Besoldungen, Löhne und sonstige Bezüge aus- S ris 4P 06.0 eo L R. E B E O ; e : 415 833 6 Aus- Om ee der Bahnunterhaltungs- 115 652/57 » Ac: Abe 33 383 —| 882 450 Bil i gaben; und Werkstättenarbeiter. « « e o o o 6 128 268/82 Einnahmen E einschließli s i E | i anzpass va. Sozial 2 l Î 2 ; : n Reichsbank. 6, eas Baubüxo, Werkzeuge: Bestand am 1 ; Genie (Stammkapital) « hn L 11 394,43 n S s Abacben E S Und ‘Gepädverkehr 97 023 19 und Postsche>- S E E Reservefonds: ai Eonstige Aus- b) sonstige Ausgaben für Wohlfahrtszwe>de 22 641 29 ben Gülerverle 2! 77 495 51

thak 87 867,92 Zugang C E E E E E E E E E E 15 898 40) l. Geseblihe Rücklage « « « « 33 000 x xe : e | Wider Binu S i ; T5399 0 2, Rae N 5 11 000 oui 440 Sächliche Ausgaben: L sonstigen Einnahmen ...... .. . ., « « |_2753/70| 10727240 Sitbabat 61 698,25 C 1E GOR IO la 3. Andere Vermögensrüdlage - - 46 514 3zwed>e ¡— 3. Für Unterhaltung und Ergänzung der Aus- Zinsen, soweit sie die Aufwandszinsen übersteigen , N 410 47 7

l ächliche Aus- tattungs ä ie D af | ing Posten der E 7. Sonstiges Anlagevermögen (Projekte) «e. 177/07 Verbindlichkeiten: 2 gaben f, Unter- P Le ite E VesGassung der ZdeA Cet Ale lontelenen T S _606/— da ltt E L „2er ] I. Umlaufsvermögen: 1. Hypothekenshulden « « s L gultung der 4. Für Unterhaltung, Erneuerung u. Ergänzung 4 | ———Z abgrenzung__ 26 920,15 | 2.014 557/85 | "* 1, Der - Gefellschoft zustehende Hypotheken und 2, Käuferanzahlungen « ° S Vuéftattungs- der baulichen Anlagen einschl, der Löhne der | | 115 652/57 Erhaltene Sicherheiten Grundschulden S 7 350/33 3, Handwerkershulden . « ° 19 461/08 gegenstände Bahnunterhaltungsarbeiter « . . 32 238 B. Bil 31 5 RM 65 898,31 2, Siedlerdarlehen Stadtrandsiedlung « « « « « « 13 926/68 4. Mietervorauszahlungen ooooo 202 Und für Ve- 5, Für Unterhaltung, Erneuerung u. Ergänzung edem ber 1986, 4 922 433/85 3, Rückständige Mieten und Gebühren . « 27 094 90 Posten, die der Rehnungsabgrenzung dienen j webôstoffe . 46 017,43 der Fahrzeuge und maschinellen Anlagen einschl, Vermögen RM RM Passiva. 4. Von der Gesellschaft geleistete Anzahlungen . 13 184 Gewinn: Reingewinn im Geschäftsjahr « » « 19 237/26 rbaulihen , der Löhne der Werkstättenarbeiter « « « « « 38 838 Anlagevermögen: ies E E Grundkapital... . ¿ | 1000 000 —| e e G G au E Á O Gewinnvortrad äus 1934. . «5 2 8M 12 1g Ole 6. Sonstige Ausgaben. „e 24 150 1. Bahnanlagen: | | Geseßlicher Reservefonds 24 460|— 7 Kassen bestan Notenbank Postsche> lbaben “. B Bürgschaften RM 198 705,20 44 D IL, Zinsen, soweit sie die Ertragszinsen übersteigen 2313 a) Bahnbetriebsgrundstü>e eins{l. der Gleisan- | lgen S Anders Bankguthaben S : z 925 91451 ; z tungêstod). 30 395 67 JIL, Besibsteuer ae ooo aao 17 687 lagen, der Stre>enausrüstung und der Be- | | Oer gen 9, Sonstiges Umlaufsvermögen: | Gewinn- und Verlustre<hnung per 31. Dezember 19 er Fahrzeuge 16 082,73 IV, Zuweisungen: SEEAIE b) Ste e id aO n 700 00 E : : L 5 V ü _ Consti A s è ä 2 E E E E L s S A E S E 29 IIS D (VO VOUY a)‘ Erwerbshäuser (davon Grundstücke 40 680,—) 563 203 [ ge Au 1. An den Erneuerungsfonds T IT, Umlaufvermögen: L

14 294,20 st i nddiati! i ven iebe E 3. A L : S i . Co) u a S.

die der l 1 : o Ande e . An den Bilanzreservefonds , | Betriebsfonds . , , «e 250,— | VerbindliGteiten IV, Geldbeschaffungs- und Konversionskosten: a) auf Wohngebäude ¿é . . 12 e 57 du sür die Kraftfahr- 4. Zuschuß an Autobetrieb . . Erei nibtoibs i is 138/36 15 388 36 Obligationen , 433 879,80 : N e E | b) au] Wietsorderligen L S901 O 2 247 5. An den Unterstüßungsfonds . 339/99 d. Meribabtore 1: *- 1 Hypotheken . 632 221/84 Y RONGe Ino a L __144 931 82 __432 386 82 Ga Ea S ° 30— Va ungen u L Le der Genußrechte 2 586 50| 5 Ernéuerunassoads 596 56 | | arlehen , , 774 446,04 ; 43 433 41085 eschästsunkosten: Y a ZA C E .+ Auslosung der Genußrechte « 1 850|— 65 457/16 Got 5 : N qs no '< Kautionen . , 121 960,24 , = a) Gehälter und sonstige Personalkosten 16 954 26 906 Vsihsteuern “C E 14 195 1 8 ms SPCNRITEjENVEFOnDE * Mas A / . 3, Kassenbestand . . é u 2 383 18

L EN ; : E é O COE, Q R lveisun j Verbindlichkeiten D) Passiva. D) CAOIE R A y 3/624 43 gen an: ¿0 .. auf Grund von I, Aktienkapital . 500 000|— | A E néuerungêsto> , aus 1935 « «o. o. [832836928 44617/08 4. Bankbestände . . .. R 88 91246

Warenliefe- 11, Reservesonds: 1, Geseßlihe Rücklage ° ; : Leifiunamn: 2. Andere Rülagen. ° ° 8 000 | 2), SOIUge MEIEHANNTDIeN —| E 1935. 26 573,34 a) Warenliefe- IIT. Rüfstellungen . . . s 202 516/66 | 4. Jnstandseßungen . 2 ¿Verlustvor- : Betriebseinnah ; 1evSeinnaymen: : Schulden,

z IV. Wertberichtigungsposte 3 660/60 | 5. Zinsen . . 600 0g 1934 95 |

rungen Et i ‘__ 49 441,12 1 132 L : | 569 045,61 V, Verbindlichkeiten: . Neubaurü>lage / E 1, Aus dem Personen- und Gepäverkehr 36 635/03 L Wtentovlit ai. Bilanzreservefonds . . „, 1 743/14

f 9s | Sonstige 1, Beihilfedarlehn der Stiftun o. l Gewinn 19 2372) 199 291 686 2. Aus dem Güterverkehr „« « » . . « 333 241/48 f b) Sonstige Jilf h iftung 4 462 076 141 ] Erträge 3. Sonstige Einnahmen «o... 47 948/44 as E / | . Erneuerungsfonds*) , „, 89 368 79 IV. SEpezialrefervefonds , 117/91

;5 746 1! ed S 260 242/43] 4201 833/'57| Gewinnvortrag aus 1934 E 7 ; : Be T e E 9; Ep cten e eee 0009. e. 33 095 004|— 7 N ebeinnahmen: PRPNG ete: 645 47 freundeterGe- . Hypothekarisch gesicherte Zrwischenkredite 3285 350 | 1, Gewinnvortrag aus 1934 . ¿ « „, s9 Us dem Gij- “s E R 181 186/94 841 126 34

sellschaft . . 352 940,97 . Darlehen Stadtrandsiedlnngen . . . . 981 985 | 2. Mieteinnahmen einschließli Zuschüssen E tery ; Ai s Akzepte . . . 412 448,32 . Von Kaufanwärtern geleistete Zahlungen « 87 38282 |3. B iGiaRde nabmen 4“ Bades 13A Inne Cn: 9 232,88 Kraftomuibusbetrieb, stellt fi Ao ÿ e Sitten Rüflagen des Erneuerungsfonds bis Ende 1935 é 4E mnhmen Vilanz per 31. Dezember 1935. (r gie ' .

13 944 75

Penjsionsver- pflichtungen #56 000,— s : E | i; Sonstige « . .55/528,35 55 1TIT;: Posten, ‘die der Rechnungsabgrenzung dienen , 215777 Abschreibungen:

Gewinnvortrag aus 1934 . » 5 12 247 80 2. Betriebsübersc

Betriebsunkosten: B .. ) 2 S u 25 765 26 »d mig, cidlage N 356 431 186/94 6, Sonstige Forderungen e ¿o e o 31 379/76] 138 666 05 P 3 84822 inn 19g dungen 12 063 Erträge. IIT, Posten, die der Re<hnungsabgrenzung dienen , N 2460/29

19 175

Vortrag aus dem Vorjahre . « - - . o 5 12 247/80 È ga 126 34

Verbindlichkeiten Ote S 2195 |4. Binsen und sonstige Kapitalerträge « « « Zins sonstige Kapitalerträg 7 320,91 | 961 652/93 Verlin, den 25. März 1936. °

gegenüber ¿ Mee 4E 618 947/25 | 5. öhnli Frträ Es - ¿E atel beta E

Banken . , 42 066,— Mio aao A 22 082/22 N E A 1078 ijeetdentliHe Erträge 65/25 Aktiva. RM |D Passiva. RM |5 Der Vorstand der Lehniner Kleinbahn Akt.-Ges. E E E 397,44 bela Sicherheit Lief t , A Durch Beschluß der G [vers l heutigen 29€ wurde bit bingen Me Zuwen- Vbshreibun 2 RRES 6 enige N i L E

„Bwidende i « SEinvehaltene Eticherheiten von Lieferanten 183 940 i ur) Beschluß der Generalversammlung vom heut +1 T A on; e C 13 454 |( Ne 4s 6 198,81 873/211 —Rückzahlung . « 6 198/81 Die vorstehende Bi ; e d y r 5 j AA Posten der Rech- + Verbindlichkeiten aus Zinskonversion . 154 979 46 | teilung einer Dividende von RM 15,— je Attie nit p 16 0 O fe Erträge . ; ; - 16 513 21 Wagenkonto 11, Zugang « 27002, | E 6 873/21 | lichen Grei Guinilong alerer Seseittal vem L Mee Magd N in bec aden nungsab- S . . Sonstige Schulden L: : 131 097/09 | mark 1938,— der Sonderrülage zu überweisen und den Rest von A7 Mo Abschueibung e438 002 | 12 000|— Neu aufgenommen | 24 002|— Die mit dem Ablauf der Generalversammlung turnusmäßig aus dem Auf- grenzung 160 962,97 | 3 766 115/38 VI. Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen 105 233 67 | Jahr 1936 vorzutragen, genehmigt. j <e Ball drantfy 9 kiten —_—.;— ETTEVZ T sichtsrat ausgeschiedenen Herren Zimmermeister H. Krause Lehnin Rittergutsbesißer Reingewinn 1935 6 035/92 | ŸYIT. Gewinn: Vortrag aus 194 „„„„ „6 6 916 10 | Dié Dividende wird vom 23. Iuni 1936 ab durch die Deuts 2 (M.), den 30, Juni 1936, Abbuchung für Son- 197+ | Marschalle>, Trechwiß bei Groß Kreutz, und Direktor bei der Reichsbahn Zander Berlin Erhaltene Sicherheiten | Reingewinn « «„ «ooooo T7 5659 17 14 475 27 | Disconto-Gesellschaft in M.-Glgdbgch ausbezahlt, er Vorstand, derbidüGbun | 12 002|— | vurden wiedergewählt, y ; : : RM 65 898,31 “1933 193/56 E P UGZRE T0 RS M,.-Gladbach, den 22. Juni 1936. e | ) g Le fan Lehnin, den 22. Juni 1936. [85 3: ( Der Vorstand, _ È 18 873/21 18 873/21 | Der Vorstand. Vorchart. Schale,