1936 / 159 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 11 Jul 1936 18:00:00 GMT) scan diff

ichs- und Staatsanzeiger Nr. 159 vom 11. Juli 1936. S. 2 Ï Ers Deae a : ' Erste Beilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 159 vom 11. Juli 1936. &. 3

—Ì

noten —,— G., —,— B. Auszahlungen: Amsterdam 359,00 G,, Paris, 10. Juli. (D. N. B.) [Anfangsnoti E

N 360,44 B, Zürich 172,46 G., 173,14 B, New York 5,2675 G, | verkehr.] Deutschland ——, Bukarest —,—, Prag —" Fw E z |] Sortfegung des Handelsteils. 5,2885 B. Paris 34,93 G.; 35,07 B., Brüssel 89,12 G, 89,48 B, | —,—, Amerika 15,084, England 75,70, Belgien 255 25 pa Offentlicher nzeiger.

Stotholm 136,43 G., 136,97 B., Kopenhagen 118,07 G., 118,53 B., | 1027,25, &Ftalien —,—, Schweiz 493,75, Spanien —,—, Wi Oslo 132,94 G., 133,46 B. —,—, Kopenhagen —,—, Oslo —,—, Stockholm —,—, Bega

5 Î i von Wien, 10. Juli. (D. N. B.) [Ermittelte Dur<hschnittskurse | —,—. ; ems Kurs der Reichsbank für die Abrechnung __ Wien, 10. Ÿ i Nad lea ; u a s s i Rrivatclearing. Briefl. Auszahl.] Ansterdam 8364,15, Berlin Paris, 11. Juli. (D. N. B.) [11,05 Uhr; & ntersuhungs- und Strafsachen, 8. K Wechseln, Sche>s und URIZARENIGEE On is Brüssel 90 99 Budapest —,—, Bukarest —,—, Kopen- | Deutschland 609,00, London 76,12, New York ¡s lu wangêversteigerungen, 9, Dealide Kail E Me ufgebote, 10. Gesellshaften m. b. H.,

1, 2. itis ien: ien = 7,54 Pfund Sterling, 9,45, London 26,83, Madrid 68,24, Mailand 41,82, New | 255,75, Spanien 207,25, Jtalien 119,00, Schweiz 497 25 * 3. British-Jndien: 100 Rupien 7,D hagen 119,45, London 26,83, Ma 24, Vec S2, 1D, D, as V0, eiz 497,25, f ; N e ; hagen —,—, Holland 1029 S 1 V0 4. Oeffentliche Zustellun Niederländish-Indien ( ag Holland 1029,50, Oslo —,—, Sto>holm —__ 5 de 3 gen, 11. Genossenschaften, 6. , 2

niederl.-indische Gulden): Ber- | York 533,41, Oslo 134,50, Paris 35,48, Prag 21,74, Sofia —,—, D ; R 4 : liner Mittelkurs für telegraphi\he Auszahlung Amster- Stoapolnt N D L Zürich 174,92. Briefl. ns R e N R Rar Barschay A R N A tin 1E E und Invalidenversicherungen, dam Rotterdam zuzüglich ‘/4 ‘o AOO 2 6 N V Prag A 10. Zuli. (D. N. B.) Amsterdam 16,42, Berlin | Berlin —,—, England —,—- New York D "Belgie Ulti Aktiengesellschaften, : 14. Se baci Melictmiinant Palästina (Palästina-Pfunde): Berliner Mittelkurs für | 972 00, Zürich 788,25, Oslo 607,50, Kopenhagen 540,50, London | Spanien 207,25, Jtalien 119,00, Schweiz 494,00, Kopenha S Wi

telegraphische Auszahlung London zuzüglich !/,°/ Agio, 121,00, Madrid 330,50, Mailand 190,75, New York 24,09, Paris | —,—, Holland —,—, Oslo —,—, Sto>kholm —.—, rag i ( Zie Unton und Südwest-Afrika (süd- | 159,65, Sto>kholm 623,50, Wien 569,90, Polnische Noten 455,00, | Am 13. und 14. Fuli bleibt die Börse geschlossen. D Aufgeb ot e Hauswirth, mit dem Antrage auf Zah- | [23939] 3432 3479 3484 3490 3500 3509 3553 Z . 4‘

Südafrikanis N ; i A 5 ig 457,00, Warschau 456,25 Amsterd 10. Juli. (D. N. B.) [Amtli l i ündli ider S i 589 3608 3618 3625 865 (77 0 ce nit ho Nfimde):+ Berliner M s tür telegra- | Belgrad 55,5116, Danzig 457,00, Warschau 456258. l am, 10. Juli. (D. N. B.) [Amtlich] g, ung von 168 RM. Zur mündlihen| Gebrüder Sachsenberg Aktien- | 3589 3608 3618 3625 3654 3696 3752 G - -Fabri e h E a a6rfaltd N Me e Ul e Belora A Wien S o E York S Brüssel a Deranminng 8 S i die L gesellschaft, Dessau-Roßlau. 3209 daes ees 3990 eas a4 Ad eis PYe <USd! ( N 1 Disagi 454, Berlin 136,20, HUrt 1248 89. ; = R) ete adri „L(s, Oslo 376 : __ | Beklagte vor das Arbeitsgeriht in Ber- inladung - zu der am Freitag, | 4152 4334 436 58 4621 4625 4649 d i if 7/g 91 Disag1o; Abgabekurs: abzüglich "/s “/o Visagl1o, London, 11. Juli. (D. N. B.) New York 5025/3, Paris | Kopenhagen 32,90, Sto>holm 38,00, Prag 610,00. 0 270 D Ausshlußurteil des unterzeih- | lin-Charlottenburg, Tegeler Weg 17—20, | 31. Juli 1936, E 4683 4663 1664 1666 76 Éa 1726 De laguna, vor Ferie Australien (australische Pfunde): Berliner Mittelkurs für | 75,96, Anisterdam 738,00, Brüssel 29,714, Jtalien 68,62, Berlin Zürich, 11. Juli. (D. N. B.) [11,40 Uhr.| Pariz 902 Gerichts vom 28. 5. 1936 54 F | auf Sonnabend, den 22. August | 104 Uhr, in den Geschäftsräumen | 4920 4927 4938 4975 4982 L Die E 4) ber 26 7. 1936 î telegraphische Auszahlung London abzüglih 20% % | 12,47, Schweiz 15,88, Spanien 836,684, Lissabon 110,15, Kopen- | London 15,38. New York 306,00, Brüssel 51,774, Mailand 21 sind auf Antrag des Fräulein | 1936, vormittags 10 Uhr, Zimmer | des Gesellschaftshauses in Dessau-| 106 Obligationen unserer 4 2 R Gie A L E U i 7D hagen 22,00, Wien 26,62, Fstanbul 625,00, Warschau 26,62, | Madrid 41,874, Berlin 123,80, Wien (Noten) 57,90, Jftanby po Tshorn in Trebniß (Schles.), | Nr. 159, geladen. Roßlau stattfindenden 28. ordent: | Prioritäts-Anleihe (111. Emission), Nr e E e u 8 A eye Disgag190, N runde): Berliner Mittelkurs Buenos Aires in $ 15,00, Rio de azaneiro 412,00. 245,00. er. 37: a) die vier 8 %igen Schlesi- Verlin, den 15. Juni 1080 lichen Generalversammlung. und zwar die Nummern: 120 242 Montag L De L as t ee Neuseeland (neuseeländische Pfunde : züglih 193, °/ Paris, 10. Juli. (D. N. B.) [Schlußkurse, amtlih.] Deutsh- Kopenha gen, 10. Juli, (D. N. B.) London 22,49, 7, M goden-Credit-Actien-Bank-Gold- | Die Geschäftsstelle des Arbeitsgerichts. Tagesordnung: 261 336 392 404 453 494 551 726 816 | 11 Uhr, verlegt. : Li für telegraphishe Auszahlung London abzüglich 19/4 /0 | land ——, London 75,77, New York 15,10, Belgien 255°, Büri 447,50, Berlin 180,20, Paris 29,75, Antwerpen 7; M (riefe Emission 111 Lit, P Nr. 17, 1. Vorlage der Bilanz sowie der Ge- | 853 908 930 1051 1052 1059 1068 1118 | Versammlung2ort, Tagesordnung und Disagio. Spanien 207,25, Jtalien 119,00, Schweiz 494,00, Kopenhagen | Yürih 146,45, Rom 86,00 nom.,, Amsterdam 804,75, Stozi,, M (,1 und Emission XIT Lit. P winn- und Verlustrechnung für | 1331 1382 1386 1445 1457 1508 1640 | Vorschriften über “Aktienhinterlegun ( N ä Auszahlun 338,75, Holland 1028,25, Oslo —,—, Stocholm 891,75, Prag | 115,65, Oslo 112,70, Helsingfors 9,95, Prag 18,70, Wie N 77 und Nx. 460 über je 1000 Gold- den 30. September 1935 und des | 1689 1785 1821 1822 2004 2036 2289 Éd e OSE =: tlenyinterlegung Kurse verstehen si für telegraphishe AusZzaung | ‘Rumänien ——, Wien —,—, Belgrad —,—, Warschau —,—. | Warschau 85,10 M) die zwei 8 %igen Schlesi- f Geschäftsberichtes für das Geschäfts- | 2335 2375 2447 2448 2449 2562 2567 | " Büblie Et Cinladung, E 2. «2 : M 5 000,— verbindlich. S C TL P CRE 00 Fe . k b) die 0 LEAO 9 j Ee S 7 Aktien- . O S | [13- 2999 Go 2447 2448 449 562 2567 Böhlitz-Ehrenberg/Lzg., 10. 7. 1936. und sind für Nmsäze bis V ; Stockholm, 10. Juli. (D. N. B.) London 19,40, Verl Boden-Credit-Actien-Bank-Gold- . jahr 1934/35. 2569 2589 2591 2668 2674 2690 2691 Der Vorstand 156,50, Paris 25,70, Brüssel 66,00, Schweiz. Pläve 1271, M fe Emission 111 Lit. 0 Nr. 6154 + Genehmigung der Vilanz und der | 2812 2941 2982 2987 3074 3075 3121 A Mitre Amsterdam 264,00, Kopenhagen 86,65, Oslo 97,60, Washin/ M 6nision X11 Lit. 0 Nr. 160 über gesellschaften Gewinn- und Verlustre<nung. S200 S007 B28 MOSE 0047 8008 S441 | Es No | * .- Entlastung des Vorstandes und des | 3442 3462 3483 3512 3635 3705 3835 | [21655]

lnkaufspreise der Neihsbank für ausländische Fn Berlin festgestellte Notierungen und telegraphische 887,00, Helsingfors 8,60, Rom 31,00; Prag 16,40, Wien < voldmark für kraftlos exklärt. [c N A Warschau 73,75. i *— O Vom Aufsichtsrates. 3916 3998 4027 4224 4243 4244 4246 | Carl Vücklers & Co. A.-G. i. L,

Í 4 Sie “Q / en 30, Funi 1936. 8 ichti I Gilber- und Scheidemünz Auszahlung, ausländische Geldsorten und Banknoten, ‘Os o, 10. Zuli. (D. N. B.) London 19,90, Berlin 161% D midt. (4 F. 38/35.) E u L UE Las R . Erhöhung des Grundkapitals von | 4421 4425 4481 4482 4635 4734 4735 Düren (Rheinland). S 0 e Din i C Tetéäravttine Aitablins Paris 26,50, New York 398,50, Amfterdam 271,50, Zürih 13/7 Amts! 3. Seite unter Tagebuch-Nr. 26 287 ver: 220 000,— RM um 260 000,— | 4736 4791 4792 4868 4869 4883 4912| Zu der am Samstag, den 15. August für Posten im Gegen- P: A . Helsingfors 8,90, Antwerpen 67,75, Sto>holm 102,85, Foy M] Ge o ( öffentl. Bilanz der Braunkohlenwerke Reichsmark auf 480 000,— .RM | 5102 5107 5129 5223 5352 5369 5371 | 1936, vormittags 11 Uhr, in den wert bis RM 300,—| wert über RM 300,— Z bagen 89,25, Rom 31,75 nom., Prag 16,75, Wien —,—, Wars M: perehelihte Landwirtsfrau Albine Bruckdorf Aktiengesellschaft, Halle dur< Ausgabe von 260 Stück | 5458 5477 5553 5649 5693 5699 5716| Amtsräumen des Herrn Justizrat S 11. Juli 10. Juli 76,00. 4 geb, Goreßko in Dobrau hat (Saale), befindet si in der Aktiva neuen, auf den Inhaber lauten- | 5735 5829 5977. Sendler, Notar in Düren, s\tattfinden- O Geld Brie} | Geld Brief Moskau, 6. Juli. (D. N.B.) 1 Dollar 5,02, 1 engl, Pu h Ehemanne, dem Landwirt Ferdi- | cin Druckfehler. Unter Rubrik Il den Aktien über je RM 1000,—| Restanten die Nummern: 127 904 | den ordentlichen Generalversamm- 54/50 | Aegypten(Alexandrien 25,22, 100 Reichsmark 202,65. \ sudzki in Dobrau, in der notariell Umlaufvermögen muß der 1. Punkt mit Dividendenberehtigung vom | 2698 3018 unserer 34 % Prioritäts- | lung laden wir unsere Aktionäre hier- 2 und Kairo . « « « « | 1 ägypt. Pfd. | 12,78 12,81 ] 12,745 12,776 b hubigten Urkunde vom 30. Dezember | Gobp Berta “E . n 1. August-1936 ab gegen Einbrin- | Anleihe; 3082 3850 unserer 4 % Prio- | mit ergebenst ein. 7 Ataëittüien (Biénos Ï Z ' ) Not.-Reg. Nr. 857 des Notars | 13 555 66" RM fortfällen rzeugni]je gung von Forderungen unter Aus- | xitäts-Anleihe (11. Emission 1. u. ___ Tagesordnung: ar Aires) . .… «.. . |1 Pap.-Pes. | 0,675 0,679] 0,672 0,676 London, 10. Juli. (D. N. B) Silber Barren pr sadwan in Ujest für das Fahr : : [<luß des Bezugsrechts der Aktio- | 2. Abteilung); 667 2841 unserer 4% | 1. Geschäftsberiht des Liquidators. j e Belaién (Brüffel u. 1 19,75, Silber fein prompt 218/16; Silber auf Lieferung Bara Ans n E O [23727] Preußische E ns 00 e ih E (R E Vorlage f t R der Gs

E verb 93 42,01 1918/4, Silbex auf Lieferung fein 21 Gold 139/—. Vlegenheiten betreffend die Grund- é e S E Ï Srats, die Elnzelheiten der Die Rü>zahlung findet vom 1. Ok- winn- und Verlustrechnung, abge- 16,— S “l 100 Belga ] 41,93 42,01 } 41,9% 42,03 /16 f Lieferung fein 28/6, / E tau Blatt Nr. 65 und 185 zu} Elektrizitäts - Aktiengesellschaft Kapitalerhöhung festzusetzen. tober d. Js. ab statt, und zwar für shlossen am 31. Dezember 1935, 167,50 Janeiro) 1 Milreis 01422 0,144 0141 0,143 reten, dieje Grundstü>e für e zu | Die Et O W D ; . Sazungsänderungen: ‘sämtliche ausgelosten Obligationen zu nebst Bericht des Aufsichtsrats über 8 Bulgarien (Sofia) , | 100 Leva 3,047 3,0631 3/047 83/053 Wertpapiere. lten, zu verfaufen und aufzulassen. | ¿A Einlösung der am 1. August 1936 S 3 (Aenderung des Grundkapi- |-RM 150,— pro Stü> mit Ausnahme die Prüfung derselben.

39,— Sea (Montreal) ; 1 fanad. Doll | 2/480 2'484] 2476 2480 S | N i E fut dieje Vollmacht für kraftlos er- ers Zinsscheine Nr. 6 unserer tals gemäß Punkt 4 der Tages- | der Nummern 5001—6000 der 4 % . Genehmigung der Bilanz und der 10,30 Dänemark (Kopenhg.) | 100 Kronen 6079 DBBUT B58 BSG8 Wien, 10. Juli. (D. N. B.) Amtlih. [Jn Schill (uf An.rag wird dies mit Be- | X? E Reichsmark - Schuldver- ordnung), L Prioritäts - Anleihe (111. Emission), Gewinn- und Verlustrehnung so- 61,90 N (Danzig) ge 100 Gulden 46/80 46/90 46/80 46/90 5 9/4 Konversionsanleihe 1934/59 100,50, 8 9/0 Staatseisenb, 6 ung des Amtsgerihts Krappigt. schreibungen vom März 1934 erfolgt 9 (Vertretung der Gesellschaft), | welche einshließlih Zinsen mit Reichs- wie Entlastung des Aufsihtsrats 46,— E N e (L E y . L'eagl: Psünb 12/48 1251 12'145 12-476 Prior. I—X 64,50, _Donau-Save-Adria Obl. 60,55, Türk veröffentlicht. zu den ausgege ten Saten ab 1. August 915 (Obliegenheiten des uk mark 5,— pro Stü> eingelöst werden. und des Liquidators.

46 El i L gte / / / 2 —,— Oesterr. Kreditanstalt - Wiener Bankverein —,—, Un \ntêgericht Krappiß, O: S., 1936 bei dex Preußischen Staatsbank sichtsrats), Ermächtigung des Auf- | Die Obligationen sind im Coupon- . Wahken zum Aufsichtsrat und Ver- 63,— 4 T/Talinn) 100 eftn. Kr. | 67,93 68,07 | 67,93 68,07 Creditbank —,—, Staatseisenbahnges. 28,80, Dynamit Nobel —— “den 7. Zuli 1936. (Seehandlung), Berlin W 8, Mark- sichtsrats, redafktionelle Aenderun- | büro der Deutschen Bank und Disconto- gütung desselben für das laufende 80,50 (Neval/Talinn) . elin. A. ' / ' / Scheidemandel A.-G. —,—, A. E. G. Union —.—, Brown-Boyt g | (rafenstr. 38. N gen in den Saßungen voxzunehnten. | Gesellschaft Filiale Hamburg zur Ein- Geschäftsjahr. :

——— 6, Wahlen zum Aufsichtsrat. lösung éinzureichen, 1’ Verschiedenes.

; Ap ; F Ca Mee . 0,27 1100 Peseten . Finnland (Helsingf.) | 100 finnl. M.| 5,499 5,5111 5,485 5,495 Werke —,—, Siemens-Schulert —,—, Brüxer Kohlen 06] [23768] 7. Wahl des Bil vrlifers füx d B bieter Gelcaenboti au wi Nach . ) 5 OVltanzprusers [Ur das | Bei dieser Gelegenheit weisen wir | Nah $ % der Saßungen sind zur

pan S E f ih (Paris). . | 100 Fres. | 16,415 16,456] 16,445 16,485 | Nspine More « : ; 4 Ausshlußurteil vom 13. 6. 1936 Tichechoslowakei 1 Tschechen- 100 Tschechen- Frankreich (Pari l VSE E i lo Alpine Montan 26,75, Felten u. Guilleaume —,—, Krupp 14M1h Ausschlußurteil vom 13. 6. 1936 inlad ion z It L <7 Krone - » « 0,09 Oen E Griechenland (Athen) | 100 Dram. | 2,393 2,397] 2,393 2,397 | Berndorf —,—, Prager Eisen —,—,. Nima-Murany 53,95, elt: am 21. 10. 1892 zu Gostyn ge- Mie S ego # Diens: Geschäftsjahr 1935/36. | darauf hin, daß für unsere gemäß Ver- | Teilnahme an der Generalversammlung Ver. Staaten O 169,08 169,42 werke —,—, Steyr-Daimler-Pu<h A. G. 204,00, Leykam o\ie Nartin Szymoniak für tot er-| tag, den 4. August 1936, vor. | „Hur Teilnahme an der Generalver- | öffentlihung vom 15. März 1925 per | nur diejenigen Aktionäre berechtigt, die von Amerika. 1 Dollar « « . 242] 1 Dollar « e « 08 A E t S 0 E Hd S thal —,—, Steyrermühl —,—. e 1920.) miltags E U i ves Mtnen ee S S A E e L ULEN, pelindigio Ax F De 9s wenigstens drei Tage vorher bei der ¿Vera ees ' ; ' ' ' 2E : i: : amm (Weftf.), den 7. Fuli ; E NE tadt A Stimmrechts 1k jeder ionâr bereh- | xitäts-Anleihe Serie A und 5% Gesellschaftskasse i Düren, de E E 100 isl. Kre. 155,97 606,09 1 55,81 55,93 R u i A Hs lo R O e Amtsgericht. ; der E a 11, L er spätestens drei Tage vor | Prioritäts 2 Auleihe Serie E die E Din, dels Bank alien (Rom ur ; o De s d E ! ing: ‘alver j ien | Rüe&: : Seri E RM4— ais F Stein in Köln oder | ; Mailand) « . . 100Le | 19563 1957 | 1953 19,57 | oung) ——, 64 %/6 Bayerische Staats - Obligat. 1915 ——M : L S S e Lo Nee Cie e Ve Sue D uit M L— je| us De G, Stein in ölu ober dem Wagengestellung für Kohle, Koks und Briketts im | &gpan(Tokio u Kobe) | 1 Yen 0/727 0729] 0/726 0728 | 79% Bremen 1925 —,—, 69% Preuß. Obl. 1952 —,—, 7% Dri Aué[ch!ußur!eil vom “7. Jult| Gewinn- und Verlustre<nung für | hinterlegt hat: A 00 lla atiinder too O E, oui dex Bes Rubr A 10 E 1036 2 Ce 22G aae O) ou. / E 1 L Ins j O S E N das verflossene Geschäfts; interlegt hat: A RM 1000,— Nennwert stattfindet, wo- | & Co. in Köln ein Nummernverzeich- HNUYLLrevier: Um - JGUU 1990. ete a1 920 Xvagen. JSugoslawien (Bel- Obl, 1945 —,—, 7909/9 Deutshé Rentenbank Ohl. 1950 —, ist der am 8. September 1868 in der as versto]lene eschäfts]ahr. der Kasse der Gesellschaft, mit zugleih der Zinsanspru<h abge- | nis dev : Teilnaßme befii Ï ta grad und Zagreb). | 100 Dinar | 5,654 5,666| 6,654 5,666 | 7°/6 Deutsche Hyp.-Bank Bln. Pfdbr. 1953 —,—, 7 9/4 Deutiettosgemeinde (jeßt Meißen) ge-| 2. Erstattung des Berichts des Vor- | der Reichsbank oder golten wird. Die Rüdczahlung dieser | Aktien einreichen Die Elektrolytkupfernotierung der Vereinigung für deutsche | Leltland (Niga) . . | 100 Latts | 80,92 81,08 | 80,92 81,08 | Sparkassen- und Giroverband 1947 —.—, 7 0/0 Pr. Zentr-Vod-(M N Le E ae O Dar Ae E E einem deutschen Notar gekündigten Schuldverschreibungen er- | Düren, den 1. Juli 1936 L E E A Ss Mm . C G U“ i 0w D e . E AZTEES . J «E . G LRY cu Y E 3 L) S ( i i Ï Fi N i î L -1f U i \ i L Tan t [ Eleftrolytkupfernotiz stellte sich laut Berliner Meldung des „D. N B.“ | Literon (Fowno/Kau | o vitas | 41,90 4198 | 4197 48,05 |-damsche Bank’ 168,50 Deutsche ReiGsLank ‘6 4 1M 181, achmittags 12 Uhr, feste | über die Ergebnisse des verflossenen | versalenln uer hin die General” | solgt dur die Deutsche Bank und | Der Liquidator: Ernst Büd lers. am 11. Zuli auf 53,00 (am 10. Juli auf 53,00 46) für 100 kg. nas) iSiEe ' ' S A ESOS, R M ‘C E E Geschäftsjahrs rsammlung uber die Hinterlegung | Disconto-Gesellschaft Filiale Hamburg, J Norwegen (Oslo) . .| 100 Kronen | 62,72 62,84 | 62,54 62,66 | Gulden-Obl. (500 Stü>k) —,—, 7 0/9 A.-G. für Bergbau, At worden. 9 F 8/5. C s Bovstandes Al { wo, die Stücke, Mäntel und Hins- | [21656]

Oesterreich (Wien) . | 100Schilling | 48,95 49,05 | 48,95 49,05 | und Hink Obl. 1948 —,—, 7 9/6 R. Bosch Doll.-Obl. 1951 —Fttigeriht Meißeu, 7. Juli 1936. ' Bahr E es Vorstandes. Dessau-Rof:lau, 11. Fuli 1936, sheinbogen zusammen mit einem na | Carl Büélers & Co. A.-G. i. L Polen (Warschau, 80/0 Cont. Caoutsch. Obl. 1950 —,—, 70/9 Dtsch. Kalisynd, L . A e Bilanzprüfers für das Der Aufsichtsrat. der Zahlenfolge geordneten, doppelt R L a | 2 i / A Kattowitz, Pofen) . | 100 Zloty 4680 46,90 | 4680 46,90 | S. A 1950 4811/4, 7 9/9 Cont. Güntmiw. A. G. Obl. 1956 E Neuwabl “von AufsiGtsratsmit- Dr. h. e. Franz Ott, Vorsißender. | ausgefertigten Nummernverzeihnis Liquidationsbilanz

_ Berlin, 10. Juli. Preisnotierungen für Nahrungss | Portugal (Lissabon). | 100 Escudo | 11,34 11,36 | 11,305 11,325 | 6 9/9 Gelsenkirchen Goldnt. 1924 ——, 6 9/4 Harp. Bergb R I einzureichen sind. am 31. Dezember 1935

mittel. (Einkaufspreise des Lebensmitteleinzel- | Numänien (Bukarest) | 100 Lei 2,488 2,4921 2,488 2,492 | m. Opt. 1949 ——, 6 %/% F. G. Farben Obl. —,—, 7 °/4 Mitt 4 tlî 6 Pèrschiedents 20726] Hamburger DOie g, det Eut J9OO, : i

handels für 100 Kilo frei Haus Berlin in Originalþa>kungen.) | Schweden, Sto>holm Stahlwerke Obl. m. Op. 1951 —,—, 70/9 Rhein.-Westf. Bod,Ci . E en ï e h Freihafen - Lagerhaus - Gesellschaft. Der Vorftand. Aktiva. M [5 |

Bohnen, weiße, mittel 32,50 bis 33,50 /, Langbohnen, weiße, hand- und Göteborg) « « | 100 Kronen | 64,34 6446 | 64,16 64,28 Bank Pfdbr. 1953 —,—, 7 9/9 Rhein-Elbé Union Obl, m. Op, 19 C ins R Blr Attiontre Am 1. Juli d. Fs. sind zum 1. Ok- Gebäube. S5 Zustellungen. j tobex 1936 folgende Obligationen aus- | [23867] Abgang « . 20 B 63 682

verlesen 39,00 bis 43,00 4, Linsen, kleine, käferfrei 42,00 bis | Schweiz (Zürich, è —,—, 79/0 Rhein. - Westf. E.-Obl. e Noten 16,25, 7! berehtigt, die bis spätestens [ 48,00 J, Linsen, mittel, käferfrei 48,00 bis 53,00 M, Linsen, Basel und Bern). | 100 Franken | 81,16 81,32 | 81,21 81,37 Siemens-Halske Obl. 1935 —,—, 6 9/9 Siermens-Halske Zert, | eiten Sérkicág Uns L Salibilen gelost worden: Deutsche Continental-Ga8s- Glan e E große, käferfrei 53,00 bis 66,00 , Speiseerbsen, Konsum, gelbe Spanien (Madrid u. winnber. Obl. 2930 —,—, 7 9/0 Vereïn. Stahlwerke Obl. 1951 li] Oeffentliche Zustellung. sammlung bis 15 Uhr die Aktien 264 Obligationen unserer 34 % Gesellschaft in Dessau. Ab, D s 3 069 14 559 N L O i n, E U Fn G Barcelona) E) 100 Peseten | 33,99 84,05 | 34,03 34,09 | 6# %/o Verein. Stahlwerke Obl. Lit. C 1951 ——, F. n i Kputantenfrau Henriette Scha- | gemäß Sabung bei der Gesellschaft | Prioritäts-Anleihe, und zwar die Druckfehlerberichtigung. Kass gans. ___——— 935143 S c Ma. gere S TL, 0 iverbilligt 65,30 bis | Tschehoslow. (Prag) | 100 Kronen | 10,285 10,305] 10,305 10,325 | Hert. v. Aktien —,—, 70/4 Rheini-Westf. Elektr. Obl. 1950 “Ft. Mensch in Brandenburg, Ostpr., | hinterlegen. Nummern: 8 60 88 100 115 134 153| Jn der Einladung zur Generalver- | Kasse « S 7,00 M, do, III, zollv. 56,80 bis 58,00 1, Reis, nur für Speise- | Türkei (Istanbul). . | 1 türk. Pfund| 1,978 1,982] 1,978 1,982 | 6/9 Eschweiler Bergw. Obl. 1952 —,—, Kkeuger u. Toll ViFKibewollmächtigter: Rechtéanwalt | Rob. Keilpflug Aft.-Ges., Berlin. | 165 199 263 273 280 292 293 367 310 | sammlung äm 29. Juli 1936 muß es | Postshe> « « « « - | zwe>e notiert, „und zwar: Rangoon - Reis, unglasiert —,— bis | Ungarn (Budapest) . | 100 Pengö as i E Le Obl. —,—, 6% Stemens U. Halske Obl. 2930 —,—, Deu i in Bartenstein, klagt gegén den Der Vorstand, f 312 821 329 339 383 390 411 435 540 | ni<t „2 Uhr“, sondern 12 Uhr heißen. Bankguthaben S A d, Jtaliener-Reis, glasiert 30,00 bis 30,50 M, Deutscher Uruguay (Moutevid.) | 1 Goldpeso 1269 1/2711 1,269 1,271 | Banken Zert. —,—, Ford Akt. (Kölrier Emission) —,— lten Willi Schakau, früher in Keilpflug. 591 569 584 588 599 602 617 628 674] Dié Generalversammlung unserer Ge- Guthaben bei der StadbÞ dolksreis, glasiert —,— bis —,— M, Gerstengraupen, mittel 39,00 | Verein. Staaten von : béterg a. d. Warthe, jeßt unbekann- 706 814 816 860 862 890 925 938 966 | sellshaft findet also, wie in den sonstigen | hauptkasse Düren « «- bis 41,00 O aen grob 37,00 bis 38,00 M, Gersten- | Amerika (New Vork) | 1 Dollar 2,482 92,486] 2,480 2,484 j; Uufenthalts, mit dem Antrage auf | (23938] 983 992 996 997 1039 1045 1046 1061 | Veröffentlihungen zutreffend wieder- | Außenstände: ditüd graupen, Ka E 93,00 bis 24,00 M, Gerstengrüße 34,00 tellung der ehelichen Lebensgemein- Deutsche Grammephon-A. G. 1064 1111 1126 1148 1173 1192 1200 gegeben, am- Mittwoch, dem 29. Juli Kaufe von Grundstüden u. S I A b L M L e E Bericht swärti W märkten : De Klägerin ladet den Beklag-| Die Aktionäre unserer Gesellschaft | 1203 1236 1269 1297 1321 1331 1354 1936, 12 Uhr, im Sigßungssaal S R p oe E R Ne A ype 997 2455 bis Ausländishe Geldsorten und Banknoten. erichte von auswärtigen Æaren ju mündlichen Verhandlung des | erden hierdur<h zu dex am Freitag, | 1396 1403 1413 1449 1467 1480 1482 | unseres Verwaltungsgebäudes, Dessau, | Derlustvortrag G A E e E d Le Bas E Bradford, 10. Juli. (D. N. B.) 50er Kammzüge 1 iris vor die 1. Zivilkammer des | den 14. August 1936, mittags | 1484 1488 1496 1587 1592 1616 1643 | Kavalierstraße 29/30, statt. am 1.1.1935 . (2 mehl, Type 405 E A E E 408 11. Zuli 10. Juli 64 er Merinotammzüge 314 a“ d0ex Durdbscnitt:Croßbredlin prt | in Bartenstein, Ostpr., 6 Es im Pala r E E E E S t 10 Dessau, S E Heran bom L S S 42/10 „Æ, Kartosfelmehl, E A E d i i : rir. 13, auf den 4. September | Gesellshaft in Hannover, Podbielski- S 9 Deutsche Continental- 5 bis 31,12, E 51 A 69,10 bis 70,10 & (Aufshläge na< Sorten- Soveyei E M alies 10. Juli. (D. N. B.) Am Gewebemarll1 db, 9 Uhr, mit der Aufforderung, | straße 76, stattfindenden ordentlichen | 1913 1919 1944 1966 1977 1992 2003 Gas-Gesellschaft. 1035, ¿. 6086,27 | 208 246/53 afel), Röstroggen, glasiert, in Sä>en 833,00 bis 3400 1, overeigns. » « «+ « «/} Notiz 20,38 20,46 ] 20,38 20,46 | ie Grundst T Dia Veeifs. net bei guter Nh einen bei diesem Gericht zuge- | Generalversammlung eingeladen. 2027 2028 2038 2043 2072 2074 2101 Der Vorstand. 296 208 62 Röstgerste, glasiert, in Sä>ken 34,00 bis 37,00 „4, Malzkaffee, | 20 Francs-Stüke für 1616 16/22 | 1616 16,22 e Grundstimmung fest. Die Preise neigten bei timmung b t Re<tsanwalt als Prozeßbevoll- Tagesordnung: 2113 2114 2145 2153 2168 2187 2207 S Taz glasiert, in Eäcken 43,00 bis 47,00 (, N-hkaffee, Brasil Superwor | Gold-Dolla1s . .} 1 Stü 4,185 4,2001 4,185 4,205 Fuer a L Auch Garne hatten bei fester 0 a rect vertreten zu lassen. z 1. Vorlegung des Geschäftsberichts | 2226 2266 2273 2294 2313 2319 2342 | [23728] ___ Passiva. A bis Extra Prime 304,00 bis 350,00 (6, Rohkaffee, Zentral- | Amerikanische: \aftere msägze zu verzeihnen. Water Twist- n hrtenstein, don 7, Juli 1936 und der Bilanz nebst Gewinn- und | 2844 2347 2360 2376 2381 2455 2456| Großkraftwerk Hannover A. G. | Aktienkapital . . . « «- 735 000!— amerikaner aller Art 340,00 bis 472,00 (c, Röstkaffee, Brasil | 1000—d Dollar. .| 1 Dollar 2434 2,464] 2482- 2,462 | 10/19 d per Wb, Printers Gloth (no<. nit erhältlio), v b:häftéstelle des Landgerichts. Verlustrechnung für das Geschäfts- | 2478 2617 2562 2584 2605 2611 2647 | jegt Ag E Superior bis Extra Prime 8396,00 bis 420,00 46, Röstkaffee, 2 und 1 Dollar. . | 1 Dollar 2,434 2,454| 2,432 92,452 di L ae Juli. (D. L B.) Vei Gedan A E l jahr 1935. | 2655 2657 2690 2697 2699 2759 2764 Preußische Elektrizitäts- E 220 500,— Hentalamentaner aller Art 43400 bis 560,00 „(, Kakao, stark Argentinische . E Pap.-Peso 0,647 0,667] 0,644 0,664 a D 0e Ballen fotemett bee ng ge l Leffentliche Zustellung. . Genehmigung der Bilanz nebst Ge- | 2794 2816 2840 2856 2862 2866 28 9 Aktiengesellschaft. 2, Ausschüttung _ L 220,00 e: Tee dine! 810.00 bis 280.00 S S t E E E innerbalb der Auktion 7392 Ballen Ablaß {M “clonom Richard Shmähl in winn- und BVerlustrehnung für das 2991 3002 3008 3039 3040 3051 3081 los e E O els Ansfchüttung B , ) M A 4 VUUO DUD. I VOL | fälligen Zinsscheine Nv: 26 unserer | ®% Auequitung 4

Belaqa « 5 « 0,41 100 Belgas Dollar » + % 2,41 I Dollär « Krone « « « « 0,54 1100 Kronen «

Belgien « á Gub 2 O4 TIO0 Guben « » n

Canada . . Dänemark , D England & Estland . Finnland Frankreich

"T -Sibillina » «0,604 1, Bund Holland . Ï

Eesti - Krone . 0,66 | 100 Eesti - Kronen Markka . « « 0,05 [100 Markka Franc . . 0,15 1100 Francs Gulden . 1,67 1100 Gulden S O/S N00 e Litas . 0,39 [100 Litas . Franc . . 0,10 1100 Francs

S ; (E x . 0,61 |100- Kronen

Stalien .

Litauen .

Luxemburg Norwegen . Oesterreich « Poleû Schweden «

e

Qo

Schilling . 0,46 1100 Schillin lot e O46 T00 STOtyES Rote e O G2 IOOL On e S>weiz . Franken « « « 0,80 j 100 Franken

l p bi bmi pi brd pk jmd pk pak funk fam pmk enk jk

220,00 M, Tee, cines. 810,00 bis 880,00 M, Tee, indis<h 936,00 | Brasilianische . « « «|1 Milreis 0,118 0,138] 0,117 0,137 i ; ? i en “e n Sternstraße 28 E N h SftE3 Ae e E A, NRingäpfel amerikan. extra coice 244,00 bis | Bulgarische . « « « « | 100 Leva S 1A ams In A A es im Schweiß i häufig Le "9 Mühtigter : Redbtsanoal Gotiscalt i: S dr dutnGiSeai und | 2082 3086 3096 3133 3142 3160 3196 | 5 igen Kohlenwertanleihe vom| 1933. « « « 108 812,58 954,00 1, Pflaumen 40/50 in Kisten 118,00 bis 120,00 4, | Canadische . . « « «|1kanad. Doll.] 2,422 2,442] 2418 92,438 | yoher ámile zurüdgezogen, Die Auswahl wa ftaltei: U u, klagt gegen den Kaufmann Vorstand 3197 8207 83223 3224 3230 3267 3295 |$ August 1923, I. und I1. Ausgabe, er- | 4- Ausschüttung __ Sultaninen Kiup Caraburnu Auslese { Kisten 48,00 bis 50,00 4, Dänische . . «100 Kronen | 55,02 55,74 | 55,36 55,58 Besuch der Auktion war lebhaft. Nach besten Sorten A (U Kempins fi, früher A Breslau . Wahlen zum Aufsichtsrat 3928 3346 3349 3382 3402 3405 3423 folgt vom 29. Zuli 1936 ab für unab- 1935. « « 36 750, |__439 562/58 Korinthen hoice Amalias 54,00 bis 57,00 #&, Mandeln, süße, | Danziger «… . « « «| 100 Gulden | 46,66 46,84 | 46,66 46,84 | die Nachfrage rege, Alle marktgängigen Australmerino=., MWdmiedestraße 37 bei Remak | 5. Wahl des BVilanzprüfers für das | 2429 3484 3491 3521 3575 3583 259% | gestempelte Stü>e auf dec Grundlage 295 437 42 Mgen, N en E bis 210,00 \, Mandeln, bittere, | Englische: große « « | 1 engl. Pfund] 12,445 12,485] 12,41 12,45 feine, mittlere s QuoNe Mett Ec an e Lands, N ine, mitll Unbekannten Aufenthalts, unter der Geschäftsjahr 1936 ZONA NCOS, SORO 9079 2083 2100. B78 l Hrtes durthsthnittlichen Kohlenpreises für Verbindlichkeiten : handgew., 4 Kisten 212,00 bis 222,00 „, Kunsthonig in # kg- 1 £ u. darunter | 1 engl. Pfund} 12,445 12,485] 1241 12,45 grobe Puntas, feine und mittlere Merinowashwollen, f ut d lung, daß ihm der Beklagte für | Die Hinterlegung der ‘Aktien zwe>s 3742 3759 3765 3793 3838 3846 3925| v18 1 Halbjahr 1936 von RM 17,63 je | Sperrkonto : 4. Liqu.-Rate 280|— Pa>ungen 70,00 bis 71,00 & Bratenshmalz in Tierces 200,00 | Estnische .. . ..|100 estn. Kr. | = 2 E und grobe Croßbredwaschwollen konnten ihren Mee Slipei( nene Waren und aus Darlehen | Ausübung des Stimmrechts in der 3938 3942 3951 3952 3963 3965 3969 | ne. i Si 491/20 S rel m OTatenshmalg tit Kübeln 200,00 bis —— , Sinne e + « - « « «100 funk. M.) 648 647 | 642 646 haupten. Feine und mittlere sowis grobs Nousoclan® lie M AN shulde àuf Zahlung diéser | Generalversammlung hat na< Maßgabe | (024 4028 4070 4106 4112 4123 4185| “Fir das Stück zu 3% t mit RM 0,22 706 206l63 s Me Kohj<mals 200,00 bis —— 1, Spe, inl., ger, 170,00 | Französische . « „| 100 Frs. 16,365 16,425] 16/395 16/455 | wollen und beste und geringe Cap-Snow-Whites lagen ge? Ane nebst 5% Zinsen eit den 1 Fe: | des $ 20 unserer Schung bis spätestens 4187 4191 4249 4265 4271 4305 44A O Da N Î En, y 96 208 62 M L O M, Markenbutter in Tonnen 290,00 bis 292,00 M, olandisdie „100 Gulden 1168,66 169,34 [168,57 169,25 Ergänzung zum Bericht vom 9, Juli 1936: h 1995, Der Kläger ladet den Be- | den 11. August 1936 einschließlich bei 4369 4390 4392 4395 4398 4402 4447 Hie das Stü> zu 5 t mit RM 9/90; Gewinn- und Berlustre<nung. n T utter gepadt 292,00 bis 296,00 e, feine Molkereibutter | Italienische: große | 100 Lire = P E - 0 mündlichen Verhandlung | folgenden Stellen zu erfolgen: R a E E E S für das Stück zu 10 t mit RM 1,41, am 31. Dezember 1935. e E L e l, feine Molkereibutter gepa>t | 100 Lire u. darunt, | 100 Lire 19,21 19,29 | 19,21 19,29 Meri Kreuz- | 9nerinos A ihfistreits vor die 11. Zivilkam- ommerz- und Privat-Bank A.G., a6 n pi S ra r 2 Sie auf ReiGêmark“ abgéstempelte ge E ZA 27400 Molkereie iter ere butter in Tonnen 272,00 ‘bis | Fugollawisdhe « « « «100 Dinar 1 6/64 5/68 | 0/64. 6/68 .|- Ursprungs r | ute | “im | “in Mi ndgerihts in Breslau auf | Verlin, Leipzig, München 4884 4903 4933 4938 4942 4955 4963 | Stüde: y S am 1.1.1935 | . 202 210/26 a d T Lo N , gepa>t 270,00 bis 278,00 M, Land- Lettländische « e + « « | 100 Latts 2 s anb Angebot | wasch- wash- Schweiß 4nd „Zptember 1936, vormittags | Bankhaus Gebr. Arnhold, Berlin, 1985 1966 50GG 942 4995 49 Für das Stück zu % t mit RM 0,2, Verlustvortrag am 1.1.1935 202 210/26 bis 266,00 M Ala L e A gepa>t 264,00 Friaulsdhe «e. «100 Litas 41,66 41,82 | 4173 41,89 wollen | wollen 18 [Îr, mit der Aufforderung, sich | Berliner Handels - Gesellschaft, | 143 Obligationen unserer 4% für das Stü zu 1t mit RM 0,51, p ae E E S C R Ae N Gg E M 100,00 d, Lotweoige R 100 Kronen | 62,0 62,76 | 62,33 62,57 T atn bei diesem Gerichte zuge- Berlin, Prioritäts-Anleihe (11. Emission), | für das Stü zu 5 t mit RM 2,56, E S S e 172,00 bis 184 00 A Gta A U s N e S ‘lo erren M tet v 100 SPillin® e Gir Neusüidwals ¿#64 B59 Ba 1 —6l I hin voeanwalt i ao geB deo Tele ee Je Discouto: | ] y. 2, Abteilung), und zwar die | für zes Stü zu 10 t W n B Alle brigen Aulivenlinügen 2 002182 e<ter Emmentaler (vollfett) 16 i j llgäuer e S a ial E UeenBiand i A 174 6-reêlqy don zu lassen. eij<ast, Leipzig, Nummern: 5 123 169 172 174 242| in Verlin: bei der Preußischen : biete Pees Romctain M0 E Rg Lig al L "u 200,00 K Allgäuer Fee oda 100 Zloty 46,66 46,84 | 4666 46,84 | Victoria 630 17—224| 11—17# 11-17 15 : llen den 8. Juli 1936. H. Aufhäuser, München. 968 288 292 312 343 977 449 479 497 Staatsbank (Scehandlung), 212 738 17 O E e ‘500 ei 100 Lei aen B us fs 4 - M e eeamte der Geschäftsstelle| Die dem Effektengiroverkehr ange- | 528 532 533 551 592 623 626 645 647 Commerz- und Privat - Bank »aben E T unte 500 Lei el 100 Wei E -_ Westaustral. 348 | 174—18}3 106—1 gerihts, 11, 0, 98/36. | schlossenen Bankfirmen können Hinter- | 689 753 774 836 890 925 948 960 979 A.-G., Erlöse aus Mieten. 4 079/36 Schwedische D Geo 6412 A - Neuseeland *) 6578 18—24 | 11—22 25S gil N e E legungen au<h bei folgenden Stellen | 9990 1032 1048 1146 1212 1412 1418 Dresdner Vank, Zinsen S 402/58 Berichte von auswärtigen Devisen- und Sdhweizer: große --:| 10016 [8008 8180 |-9108 e | C el A L | 1E fbeiter ae, Pustellung, vornehmen: 1534 1552 1580 1595 1666 1671 1/24| Deutschen Girozentrale Deut- | Außerordentliche Erträge 10/— g en- un 100 See g O 18. 30 | 81,03 81,35 | Falkland 493 t 7-1 Ba Wilhelm Schulze in | Vank des Verliner Kassen-Vereins | 1731 1803 1809 1831 1847 1875 2030 \{e Kommunalbank; Verlustvort 11.1935 | Wertpapiermärkten. Sypanisbe N O E SLAE 81,20 | 81,03 81,35 | Kenya 120 Sl E E 10 Ny gefelde, Blo>k Gutland 11, A. G., Verlin, 9036 2129 2162 2204 2211 2255 2278 | in Sannover: bei der Commerz-| Tag 2210 26 if Tschecho\lowakisce: E Angebot 10 147 Wn dh g, rogeßbevollmätigter: | Leipziger Kassenverein A, G., | 2285 2290 2324 2364 2391 24W 2428 und Privat-Vank A.-G., Verlustvom11, Devisen. 5000 1000 1 500 K 100 K Verkauft L 8 689 ®) Slipes N 100 4 Atrlin NW 7, Friedrich- Leipzig, 9541 9548 92594 25695 2604 2624 2662 Dresdner Vank, “bis 31.12 1935. 6 036 27 908 246/53 Danzig, 10. Juli. (D. N. B.) Auszahlung London 26,45 G 100 & E L! Hrétadls Zu N b Kohn agt aegen die Fa. Leo| Münchener Kassenverein A. G., | 2719 2816 2828 2830 2831 2832 2833 Niedersächsische Landesbank r 26,55 B, Auszahlung Berlin (verkehrsftei) 21303 G. 218/87 B“ A 1, darunter Le, D 42 10,46 10,48 E Vln y alien G, m, b, H,, früher| München, 2864 2906 3006 3026 3048 3049 3113 Girozentrale —, 312 738/47 / / ‘1 Ce ürf. Pfund ¡ 1,86 j 1,86 4, Lothringer Straße 74,| Leipzig-Wahren, den 9. Juli 1936. | 3114 83150 3170 3177 8259 3324 3339 3. H, Gumbpel. Düren, im März 1936.

Auszahlung Warschau (verkehrsfrei) 99,80 G., 100,20 B,, 100 2loty- 7 î teten dur H ( / 1 LUV, ' Yloty- ! Ungarische . « «. . 1100 Pengö _— Ÿ den Geschäftsführer Moses Der Vorstand. 3362 3366 3368 3373 3884 3405 83425 S Dee Liquibawn: Ernt Basler.

ed