1936 / 160 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 13 Jul 1936 18:00:01 GMT) scan diff

H B ug

T

Zweite Veilage zum Neich8-

und Staatsanzeiger Nr. 160 vom 13. Juli 1936. S. 4

—.

Dr. Maus, Wirtschastsprxlifer.

E z l ç andshut Gewinn- und Verluftrechnung. Geshäftsjahr 1935. 23212 Krafiwerk Wagingersee Aktiengesellschaft, . i G Dezember 1935 con g sür 31. Dezember 1935. a) Aufwendungen, M |z Dees Dan O E | [20001]. Lcamögensrcckch nung sür 31. Dez = | 1. Verwaltungskosten: T C S M RM |N 1, Abschlußkosten: Aktiva. ba H "6 605 E Vesiß. R N a) Bron ionen Hauptve ivaltung e s N E S E Grundstü und Gebäude - ‘S 2go|xg | Anlagevermögen: : b) Gehälter der Hauptverwa s E 9 , Maschinen E E di y Grundstü, unbebaut: Am 1. Januar 1935 E ia o0| o G + po E A 0220,90 Utensilien T ALL S L É 128 GUTI Zugäng G E A e. S d) Sonstige Kosien r A e E E E s (5 a A ; 47 655 e, S 14 004/32 Gebäude und Wasserbauten: Am 1, Fan! 2. Laufende Kosten: 144 004/32 3 132 955,17 f 4,13 Debitoren « «o é oo. 12 223/56 O s e R I es 204.83 3 133 260|— a) Gehälter der Hauptverwaltung « »- « o - « A Geldfkonten C 0A 1 682 91 Zugang T S S , b) Soziale Abgaben 020 1 20 02S -ck Et lui Abgrenzungsposten « » - 99 54782 Maschinen und elektrische Anlagen: Am 1. Fanuar c) Kosten für Baukontrollen « «o o. ooo. 12 & R E E O Ee d) Kosten der Zeitungelieferung. « « + « « « 4871,48 389 145/22 Abgäng a S N 42,— U— e) Sonstige Kosten E E n L L E E E E N R 1 l dassiva. N Gojhäsizeinritung C) E 1|— d, Betelobbstelews aen eu mea M f E nal E 240 000|— Werkzeuge M R : Ï 1|—{ 3 558 920/46 | IL, Zinsen auf Sparguthaben «o... o. : , é A P Geseßl. Reservefonds Bes 2 4A BE Fischereirechte E E E E E E A C bC i [BRRA ITI. T 4 EA t8jahres_ 03 i: : f 5 R E A 41e Delkredere E N N 341/67 Umlauloermae: : M IV, Gewinn des Geschäft8j Ss 0 Verbindlichke1 en E sb rige BetriebëEvorräte S A O 314 12 A | Abgrenzungsposten : E “s E Bath a ooo gg A M olg b) Erträge. T Gewinnvortrag aus 1934 S Guthaben beim Postscheckamt « « « « 04 36 673/301 87 28761 | 1, Verwaltungsgebühren: 2 y 389 145/22 | Außenstände « « «ee oooooo l TEol7ö E s E Gewinn» und Verlustrechnung | Verlust 1985 «I aaa see 2 946 78| 1 012 100 2. Einmalige Villen E ea v) 00 per 31. Dezember 1935. G0 Medea ay | 4 608 308/07 L Sonstige ‘Perwaltungsgebührent S —————————— Fe _ R 22 450,26 s S | i der Sparer . « « . + E E ' Soll, 5 56 E S i don Sllgüngdraten bezahlt, so» f 37 385/59 Lasten. S lger, mit den Tilgungsraten bezahlt, Generalunkosten S 267 C Aftienkapital C S Dia s 00 0 U S 2 1 B Þ) eti 2 ufe im Btireg dec Hypotheken ent- E s 1 836/12 | Geseßlihe Rülage . + - - « - C A E A 410 000 C E O S „2 848,24 Z Geivinnvortrag aus —971 63771 Rüekstellung für Stromentnahmerechte o e . ui ild c) Verminderung der Verwaltungskostenrüklage 2 4019 e E ee Abschreibung am L 7 75 160 12 TT. insen und Kapitalerträge 0 Ce Cs ‘Lal 5 . | Uan S E 91/ 1 203 939/17 | 1IL, tige Erträge « « + - ooooooooooo a S 247 253|T7 Außerordentlicher Zugang « ooooo. 717 097/91) I onstig g Tad aus 336/12 Haien Gewinnvortrag aus 1934 18 Verbindlichkeiten: 16 262/78 L A.-G., Stuttgart-N. Verlustvortrag auf neue 2A e Nahestehende Gesellschaften . « «ooo E E 5: 6051601 Süd-Union Vantpartasse S g M ack dm} * AUS Abavoiibogug 1) L 042 s 400/52] 2 662 268/90 Z z j Grund der Bücher und Schriften der Ges 271 63771 A S Nach pflichtgemäßer Prüfung auf a d Nachweise bestätige i ; / 4 608 308/07 chaft sowie der vom Vorstand erteilten Aufklärungen und Nachwetije esl ütige ih Arastavt, den 29, A eh i Verlustrechnung für 31, Dezember 1935. daß die Buchführung, der Jahresabschluß und der Geschäftsbericht den geseßlia Arnstädter Haudschuhfabrik Gewinn- und Verlu a S Vorichriften ontipreGen. Gute S tai b RM RM \N Stuttgart, den 29. Februar 1936. : Paul Möller. E E î Löh E E É 0 T 0.0980 8 880 |— ; Arnold Stehlik, Wirtschaftsprüfer. Nach dem abshließenden Ergebnis Löhne O | / | : : f A 882/90 unserer pflichtgemäßen Prüfungauf Grund | Soziale Abgaben a 75 160 12 der Bru L A Aabarorbentiche Abschreibungen auf Anlagen « » «- ° s 000 E [21163]. e. t, Düsseld ; » i 2 UUT- { Z S ° P x 200 R Foo die | Rückstellung für Stromentnahmerechte « ooo... E Maschinenfabrik Hasenclever Aktiengesellca| s üsse otf, Buchführung, der Jahresabschluß und per | Steuern: L hige Steuern und Abgaben » + + + + | 4640/76) 7687/39 Vilanz vom 31. Dezember 1935. Geschäftsbericht den geseblihen Def Es : L 119 171/84 immungen aa T B wermögen E 0 R C Erfurt, den 30. Mai 1936. Verwaltungskosten . « « « « -_*_* V: 13 336|55 ermög 1. 1. 1935 . 12, Revisions- und Treuhand- Aft. Ges. | Ausgaben des Betriebs einschl. Jnstandhaliung « « - Ta Wirishaftöprüfangäügerell1 Gal. 1.358 371/26 RM |5[| M |2| RM |2| RM Set E j | L, Anlagevermögent Generalversammlungsbeshluß vom29.6. Me Ee G 92 946/78 L Grundstüde is 198 340 —_— [H |—| 19840 1936. An Stelle des ausscheidenden il A a O Eo E 931 273 35 T e: ¡edes des Aufsichtsrats Otto Busch, Arn- | Einnahmen aus Stro E A 112 051/1 ? äfts- u. Wohn- E tFiinbe ‘Bankdirektor Paul Heydler, | Einnahme aus Auslösung der Sonderrüdlag E « e o « 11015 046/78 a) L e / . 63 100 409 49 en 49 2 Arnstadt, gewählt. . Verlust E Ui 1934 Z z E ale oe 2 94678 1 012 100/— b) Fabrikgebäude . a 9299 200 3 059|— 10 Es Arustädter E aus 1 358 371/26 3. Maschinen u. maschinelle Julius Möller A.-G. : 4 Anlagen: 1 E A E E I Wir bestätigen nach pflichtgemäßer Prüfung P E a) Maschinen . « . - 118 400 /— 833 M i 15 1E 4 N E Schriften der Gejellschaft sowie dor vom Bo e sabsehluß und der Geschäftsbericht b) Kraft- u, Lichtanlagen| 3 400 Siller&Jamart, Attien-Gesellschaft, | weise, daß die Buchsührung, der vorstehende Fahresabschluß 4. Werkzeuge, Betriebs- u, Wuppertal-Barmen. den E O G e N 28 700 31 152/71] 14 852/711 45000 i . Dezember 1935. Nürnberg, den 9. 4 Loe 2 c: i a) Werkze O : wirr d f aci: |Peutsche Allgemeine o h E G Enge an b) Gerte u, Werkstatt- A B Ei Dr. RNUCde Met E R : ; ; einrichtungen «- « - S . i N —| 1438/98) 8338/98) 2 a E E av v el E90 000/ S Aenderungen in der Zusammenseßung des Aufsichtsrats at t L 1 a vate ls i E 6 266/91] 6706/91 29 Gebiide . e605] O R 25. Juni 1936 O) Mobelle s: , . | 14200—| 8104015| 9240/15| 3600 S Landshut (Isar), den 25. Junt [7 N 2 860 |— 1 056/54| 916/54| 3000 Moielce «1 isl I Dex Borsen. N E (Wi 60 853/37| 738 60 Fuhrpark as S N 688 440|—|] - 111 103/37 | ) Beteiligung un Darlehen ns ; láufsvermödáent: Noh-, Hilfs- und Betriebs- S Síüd-1Union VBausparkasse r -G. IT T E g s d e C P Bilauz für das Geschäftsjahr 1935. a) Roh-, Hilfs- und Vetriebsstoffe . + - + + + 151 182,22 Halbfertige Erzeu( N D 2 i ooooo è0 e l Galslfiète: Araabluncen ° 518/64 Vom 1. Ianuavr bis 3L Dezember 1935, N e biefi S e O wn Außenstände « « . « - 247 027/68 / RM |5, | A s (i Kit N E Kassenbestand d 0.66 0 f uis f Rüdkstä dige Einlagen a) Aktiva, A 21 15720 2 R. ee ooo 0. N f Bankguthaben « « « .. . Rückständi Ce C0 : i j: ‘290 165 j Rechnungsabgrenzung e 702 | 11, Vermögenswerte: a) Aus Warenlieferungen und Leistungen « * * 158 197/89 | 4678) 703 122130 1, Tilgungshypotheken und Grundschuldens ¿ég én b) Sonstige Forderungen » «ooooo A [— a) Voll ausgezahlte Darlehen B 2 E80 9, Anzahlungen e E00 0:00 0.0 0: 00 0 0.0000 B67 assiva, | D) BUOIAdE Sl s E 10; Ses a «o O O 600 T E joo e 371! G e s 000057 1454 751,56 1 473 10856 11, Kasse, Reichsbank, Postscheck « « «o oooooooo j 431 Rückstellungskonto . « « « 11 900— e) Aus Verwaltungsvermögen erworben « » 17 447,— 12. Bankguthaben « + ooooooooo 0/00 : : 98 661 Wertberichtigungskonto 28 VOeLe 2. Sonstige Hypotheken und Grundschulden « « . . « « . « | 1117831/26 13, Rechnungsabgrenzungsposten « « - o s o o oe o. ¿E Hypotheken und Grund- io drit 3, Zugeteilte, aber noch nicht oder noch nit voll ausgezahlte 14 Verlu ee r e L C ° 190 D ed see o O CIAE Baudarlehen und Darlehen für Hypothekenablösungen; H 15. Verlust 19355... «ee ooooo | Darlehen M É # S 00 151 9D 05 a) Aus e ahlte Beträge B S E 0 9E 37 9524 16. Aval RM 4000,— 1 904 09 Anzahlungen von Kunden Ea vD e b) No nicht ausgezahlte Beträge RM 76 680,30 i A E A A Saa n 4. Forderungen an Bausparer aus zugeteilten Grundanteilen ¿ dos Verbindlichkeiten. v0 O E : \ C S i C R000 C0 O0 O 09 Rechnungsabgtenzung H 13 081/90 S O bt Li Vausparer E 2 800|— | I. Grundkapital . ‘227 $6 a L, v Verlustoortrag 1934 De Mo ILE O +2; Þ 318 298/70 | IL. Rüdlage gemäß $ 227 H.-G.-D. » » U O | 9 10 256 43 6. Guthaben bei Banken .. . - +o ooooo 6 33518f | IIL, Wertberichtigungsposten e N Gewinn 1935 16 603,69 6 347 26 7. Kassenbestand und Poftscheckguthaben„ « « o «o o e«- 5 326/30 | IV. Verbindlichkeiten: 4 E = 8. Forderungen an Vertreter e y-ooo0o0oe0oo. 8955 1, Grundschulden. « « «- o ooooooooooo. 359 703 722130 9, Noch nicht fällige Abschlußgebühren 0E 5 29381 2, Anzahlungen von Kunden be s # E& s ss ooo i: 342M Gewinu- und Verlustrechnung 8 R Gee E E 6 900 L A EN und Leistungen » e 5 E e 24 B 935. Ll. 4 l A S e L E C Ea QN ¿ —— E Ste t —— | 117. Rechnungsabgrenzungöposien « «sooo Mie Ado | N Soll. ä | | 1 994 992/79 Grundschuldeintragung o T0 A R O ias % Löhne und Gehälter. .. . 305 352/28 : ç V, Rechnungsabgrenzungsposten- e e «e o o oooooo o0/0° Se A l E T O D e es D E L U 0 —d Abschreibungen a. Aulagez A ARLIES TL, Gefeblicl er Reservefonds A eo doe 400|— i Eng L, Ee ¿ut Rüdstellun e E 714|— Januar bis 31, Dezember 1? tigung d. Debitoren « « 31 264/23 | Tyr Wetiberichigunags T Gewinn- und Verlustrechnung vom 1. Iantua - Dee! Binsen « «ee ee ee f 2497218 | T7, e e A ubarlehen und Darlehen für Hypotheken- N A K Vesibslelle a a 13 437/22 1, Zugeteilte Baudarlehen M arteye l, a IT 3 b Reichs- Aufwendungen, RM |Y Erträge. Alle übrigen Aufswendung. aa s noch nicht au8gezaÿlt (vgl, & N 1, Löhne M Gehälter « « 547 526/20] 1. Erträge nach 0 e M Doe N Mod aiiaten- ‘und Mnbaretdl . | 42457/20 | 9" Soziale Abgaben . . . « « « | 4688333] gzugdes Materia | (180 wendungen für . Roh- i 2. Hypothelen-, und Jndexrüalagé « « - se ooo 6 626|75 | 2 Abihrei uf Anlagen 60 852/37 aufswandes. - - 430 Hilfs- und Betriebsstofse 991 459/31 3. Wertberichtigung für eigene Tilgungshypotheken « « « « - A885 3, Abschreibungen auf Anlagen 41 311|32{| 2. Verlust 1935 - Gewinn 1935 / 16 603/69 4. Delkredere sür Vertreterforderungen e ooooooo °— |4, Andere Abschreibungen « - «- 27 d8BIDD . e 93: R “Y. B: K d vil eilièn Soul 4 A R S L: LaGIOs 36 T7564 1, Sparguthaben der noch nicht zugetcilten Baujparer: . Besißsteuern . « « - - + -- 20 Rohertrag nah Abzug der ay na S Ee 1 499 798/98 7, Sonstige Aufwendungen « « |_259 669/10 T : C eei 658 374/78 2 C E dei vugeleiltos Maiiaares Us : 34 576/98 LODS I Hilfs- und Betriebsstoffe 358 3747 . Sparguthaben der z i ? Ca S S : Mieteinnaÿmen » « « » « 2 10086 H a TL’1 b Vorsp. mit RM 13 601,00 Busage B} “og 186s00 Ren ia ri Hasenclever Aktiengesellschaft 660 775164 Darkin ae UL Gas Gu C L A t S 647/49 Der Vorstaud. Budde. nitt 4. Gewinnrücklage der Bausparer „oooooooooo : 4 : / J Prüf Nah dem abschließenden Ergebnis 5. Verbindlichkeiten gegen Vertreter » «o ee ooo 11|— Nah dem abschließenden Ergebnis meiner flihtgemeen vom Lot meiner pflihtgemäßen Prüfung auf Grund 6, Sonstige Verbindlichkeiten: Grund der Bücher und Schriften der Gesellscha b führung, der J0 der Bücher und Schriften der Gesellschaft a) Aufgenommenes Fremdgeld « « « e « « - 272 500,— erteilten Aufklärungen und Nachweise entsprechen die iften Mde der U Vorstand E P b) Andere Verbindlichkeiten. «„ « - e o. e : 14412,69 286 912/69 | a6\chluß und der Geschäftsbericht den geseßlihen Vorschr ; Buchführung, der Jahresabschluß und der | vx Wee gabgrenzungäposlen « «ese ee eee I] “Düsseldorf, den Wi: April 100 o irisaftspräser. E den geseßlichen Vor / L Vorjähriger Gewinn ce E 38/21 “O den 16. März 1936 2, Gewinn des Geschäftsjahres e oooooooo 4 111/25 , ; Wirtschafts) 1 994 992|79

Deutschen NeichSanzeiger und Vreußischen Staatsan

Berlin, Montag, den 13. Juli

c, 160

Dritte Beilage

[19138].

1936

[23413] Aufforderung. Nachdem die “vön dex Generalver- jammlung unserer Gesellshaft am

12, Juni 1936 beschlossene Herabsezung des Grundkapitals von RM 258 360,— auf RM 129 180,— in das Handels- register eingetragen worden ijt, fordern irir hiermit, um den formellen Erfor- dernissen des $ 289 Abs. 2 H.-G.-B. zu genügen, unsere Gläubiger auf, ihre Ansprüche bei uns anzumelden, Zwickau, den 8. Juli 1936. Oberhohndorf-Neiusdorfer Kohleneisenbahn. Der Vorstand. Ernst Kreßner.

Magdeburger Viehmarkt-Bank, [23185]. Magdeburg. Vilanz per 31. Dezember 1935. R Aktiva. RM |5 Barreserve : | Kassenbestand 82 766,48 Guthaben auf Reichsbanfgiro- und Postscheck- | fonto .. . 72279,64 | 155046|12 Wel 145 688/60 Wee ees 207 002/67 Data babe S 89 044 |— SQUIONeE e N DOOL 380106 Hypotheken, Grund- und |

Rentenschulden . . 338 874/91 Durchlaufende Kredite (nur | Treuhandgeschäfte) é 9 0755 Beteili glndet e 2 250|— Grundstücke und Gebäude. 110 945|— Betriebs- und Geschäfts- | ausstattung Posten, die der Rechnungs- abgrenzung dienen Jn den Aktiven sind ent- halten : Anlagen nach $ 17 Abs. 2 des Reichsgesebes über das Kreditwesen

a E 3 021 768/65

Passiva. Gläubiger:

Jm Jnland aufgenommene Gelder u. Kredite (Nostroz- verpflichtungen) 100,—

Sonstige Gläu- biger « . 2 631 474,96 | 2 631 574/96

Hypotheken, Grund- und |

Rente Guld 2 14 9475 Durchlaufende Kredite (nur |

Treuhandgeschäfte) . . 9 075/50 Grundfapital: Vorzugsaktien 5-000,— | Stammaktien 204 800,— | 209 800) Geseßliche Reserven nah

$ 11 des Reichsgeseßes

über das Kreditwesen . 20 980|— Wertberichtigungsposten . 120 000|— Posten, die der Rechnungs- |

abgrenzung dienen . 245/25 Ned s G 15 145/35 Jn den Passiven sind ent- | halten :

Gesamtverpflichtungen nach: $- 11 Abs. 1 de3 Reich8geseßes über das Kreditivesen 2631574,96 Gesamtverpflichtungen nah $ 16 des Reichs- geseßes über das Kredit- wesen 2 631 574,96 Gesamtes haftendes Eigen- kapital nach $ 11 Abs. 2 des Reichsgesebes über d, Kreditwesen 230780,—

- [3 021 768/65 Gewinn- und Verlustrechnung für 1935.

RM 67 080'|— 6 532/66 3 000|—

AufwanD.

Löhne und Gehälter . « « Soziale Abgaben . . Abschreibungen a. Anlager

Sonstige Abschreibungen . 4 911/65 A e E 8 7060/15 Alle übrigen Aufwendungen 18 243/98

108 168 441 Reingewinn 1935 . , «5 15 145/35

123 613/79 Ertrags. Zinsen und Provisionen , Se HS En «a «4 Erträge aus Beteiligungen Sonstige Erträge

103 956/61 14 753/12 67/50 4 836/58 123 61379 Nach dem abschließenden Ergebnis un- serer pflichtgemäßen Prüfung auf Grund der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Geschäftsberiht den geseßlichen Vor- schriften.

Magdeburg, im Juni 1936. Mittel- und Westdeutsche Treuhand Á.-6G. Wirtschaftsprüfungs®geseilfchaft. Dr. Gerhard Blume, Wirtschaftsprüfer. Die saßungsgemäß ausgeschiedenen Auf- sichtsratsmitglieder wurden sämtlich wieder- gewählt mit Ausnahme von Kurt Dänardt. Neugewählt wurde der Stadtrat Herr Dr. Friß Drewes, Magdeburg, Köniastr. 57,

Magdeburger Viehmarkt-Bauk Aïtiengesellschaft, Magdeburg.

9lktien- Mechanis Vindf de î vrit an ch1 ae els Nachweise ent- 1 [20504]. R echanische V adenfabr prechen die' Buchführung, der Jahres-| Vil : ; l, i 'Dberacheen abshluß und der Geschäftsbericht den ge- L el ee Seliibex 199x a ien. __ Dberäáthern (Baden). seßlihen Vorschriften. Aktiva. RM |2 (( e Vilanz per 31. Dezember 1935. Mannheîèm, tm April 1936. Bergwerksgerechtsame : z E : Rheinische Treuhaudgesellschaft Stand1.1.,1935 61 164,73 i Aktiva. RM |N Aktiengeselkschaft. Zugang « R purger Kattun-Manufaktur Anlagevermögen: Dr, Michälowsky, ppa. Schäfer, T TE: l -Gesellshaft, Eilenburg. | Gelände und Wiesen Wirtschaftsprüfer 31 182,73 E 30. Juni 1935 30 005,20 ; : : Abgang .… «__32 598,30 ilanz am FV. . Abschreibun 60010 99 40510 Die Generalversammlung vom T5 Eng [ 15. Funi 1936 hat beschlossen, den Ge- Abschreibung 28 583 43 1 Aftiva. RM [H | Gebäude: winn von RM 52644,— wie folgt u| Ln ap 1gevermögen a) Wohnungen 683 455,65 verwenden: Grundstücke: Stand nlag 4 R 22 565|— Abgang . . 54,— E bschreib f 1, 1,1935 , , 200 485,65 fue - j gang , xtraabshreibung auf / und Wohn- A 63 401,65 Maschinen .…, , . RM 10000,—| Zugang « B e: «R 29 065/35 | Abschreibung 1 268,03 | 62 133/62 dto. auf Fabrik- 200 187,65 l z : ecwohnhäujer e 37 839/75 b) Fabrikgebäude gebäude D000 S Abgang « « 19 003,68 F 181 483/97 pebáude U, a aar 188 836,34 Gratifikation an An= Gebäude: ühteiten - «n Abschreibung 3 776,73 | 185 059/61 | _ gestellte ¿3 500,—| Geschäfts- und Wohn- L E 2 | e) Wasserkraft 26 397,88 Zuweisung zur Ar- gebäude: Stand 1.1.1935 s O 00 849/82 ; M beiterunterstüßzungg= 92 785,35 L ‘Rotriebs- und Abschreibung 1 055,91 25 341/97 ' auge, Vetriebs: L i L Ge r D000 Abgang . . 52 385,08 ¿töinventar » « 609/05 | Maschinen und elektr. ht 62 ivi ————\ üt 66 311101 N Ls % Dividende laut T0 100 27 Me 6 311/0 und KrFt*) 244 989,92 Statut an die Vor- Abschreibung 4 805,50 35 39477 t und Auto 1—| Zugang . ._46 067,47 C V S400 Fabrikgebä E nlaussveruügen 291 022,79 5 % Dividende an E i Mae E G s 52 hilsôz und Betxiebs- Abgang S 2 547,25 Stammaktien O L 95 000. . 1, . 1 U d ch0 0 RLEE 33 739 31 Ee, V tr 2 G 2 P Abgang S S 14 415,70 E 66 94837 288 475,54 ortrag ins neue Ge- —— 57" f Ge» P 120 402/26 | Abschreibung 39 019,73 | 249 455 schäftsjahr „, » a 17604— i E } Ra remde: Mobilien, Utensilien, Fuhr- wie oben RM 52 664 : L A [ungélöhne s. fremde [— | Mast hinell h 2 428/80 park... 9207,84 Die Dividende zahlen wir wie folgt: | A E Si A ibe 1/—| Zugang . . 6015,50 ck e r o; | ¿lagen Stand 1.7.99 hefenforderung « « A Sta1nmaktien: Dividendenschein Nr. 2 95 027,53 nungen auf Grund i 15 223,34 mit RM 9,00 (RM 10,— 10%), | Abgang « . 28 831,46 Parenlieferungen u. z Abschreibung 7 857,06 | 7 366/28 | Vorzugsaktien: Dividendenschein Nr. 2 E TOC e S S 119 518/12 Beteiligungen: Zug. 1,— 1—| mit RM 2,16 (RM 2,40 + 10 %) Abschreibung 66 195/07 1 O 6 968/16 Umlaufsvermögen: bei unserer Kasse. : BTtoili S hesand eins. Gute Roh-, Hilfs- und Betrieb3- Die notarielle Auslosung unserer | 1 1 gge Dg o bei Notenbanken toff 332 229/38 | 75; Hud L s L 1,1935 , 23 282,— G E Teilgrundshuldbriefe zur Rückzahlung E Postscheckguthaben . 4 38175 ; 1 A L Zugang « - 135, PONICIeC g 9 | Halbfertige Waren . « « | 2948361 | qm 1, Zuli 1987 brachte folgende Num- Serien } banlguthaben L 30 316/0 Feértigwaren .: « » « «4 45 813/14 | mern: 80, 76, 109, 149, 194, 254, 269, Ab 40 E17 ‘die der Rechnungs- 956 30 | Wertpapiere . . « - 1/— | 333, 358, 369, 393, 431, 452, 481, 484, gang « «17995, 5 422 enzung dienen « » D Forderungen auf Grund v. 571, 578, 588. Umlaufendes Vermögen: E | Lieferungen u. Leistung. 140 139 Oberachern, Baden, 20, Juni 1936. | Roh-, Hilfs- u, Betriebs3- B , 116 412,53 S e f 8 5 908 Mechanische Bindfadenfabrit | stoffe... . 3922,74 S Sul s Postscheck, Reichs- E e N S U 005 aje, Pole eiySe Der Vorstand. Stegen, Phypotheken M 207 320,92 E E 4 708 s S Forderungen a. i [ag m Bankguthaben E O17 "E R E S L E 5c] O P C Grund v. Waren- 495, 472 241,53 |__795 974/98 | Posten der Rechnungsab- [23495]. - lieferungen u, : 1 563 010|15| grenzung. « « « «o « 5 647/44 Klinkerwerk Munderloh Leistungen 15 122,97 R (E (n i "1 131 598/20 | Aktien-Gesellschaft, Munderloh i. D. | Verschiedene Passiva. : A -Bilanz per 31. Dezember 1935. Forderungen 119 728,96 apital: a ; Passiva, Wechsel . . . 504,10 mmaktien 4930 Stim. | 493 000|— | Aktienkapital: Aktiva. | RM [H | Kassenbestand zugéaktien 375 bzw, Stammaktien mit : Anlagevermögen: einschl. Guth. Cet S 7 500|— 5009 Stimmen e 500 000 Ziegelei- und andere Grund- bei Notenban- (lungen „ee 110 000—| Vorzugsaktien mit : stüde S 144 722|— | fen u. Postscheck- rihtigungSposten : 270 000|— 2000 Stimmen » « 40 000|— Ziegeleigebäude u. andere guthaben . . 8931,12 dlichkeiten: : h 540 000 Baulichkeiten . . . . « 166 190|/— | Andere Bank- dthefen . 150 000,— * | Reservefonds: : | Maschinen und maschineklle guthaben . . 13 965,24 bindlichteit, | Geseßlicher Reservefonds 54 000 Nt 3 290|— | Sperrkonten für Orund v, Sonderreservefonds . 11 000 desgl., kurzlebig . « 30 646|— | noch nicht ein- tenliese- Rückstellungen: Fuhrpark und Autos , 18 015|— | gelöste Öbliga- on Delkredererüclage . « « 7 36578 | Fnventax . Sas V 1—| tionen ... 83100,— | 177 408/30 R Sonstige Rücklagen « . 87 000— | Werkzeuge und Betrieb8- osten, die der Rebnunass tgleichsfor- Verbindlichkeiten: utensilien, kurzlebig « « 11 509|— A, f die E 55 794/60 494 718,09 s i avgrenzung Dienen « « ge Eo (187 Aufgewertete Grund- Umlaufvermögen: ———— E L 47 400/— | Roh-, Hilfs- und Betriebs- 455 706/64 tungen. 26 898,38 | 671 616 47| Rückständige Grundschuld- oe N s 4 186/25 Passiva, ¡die der Rechnungs- C O S 937/50 | Halbsertige Erzeugnisse 29 465/50 | Grundkapital: enzung dienen , 10 893/68 | Rückständige Dividenden- Fertige Erzeugnisse . « 8 160/— | Stammaktien 7320000,— "1 563 010|15 Oden E 149 Forderungen auf Grund Verlust bis r T id itrech E aa bestand einr Roe 34 632/64 | 81 12.1934 7136865,22 183 1341/78 - U erlustrechunung von Warenlieferungen u. assenbestand einschl. Post- Ait er) C ——— V 1934/1935. sonstigen Leistungen . | 10242145 | scheckguthaben . « « « A aan p E Dae s 105 879 Bankguthaben . « « . + 12 107/55 Saone S - 8 100|— Toll, RM [N | (hiervon RM -50 000,— Wechselgiroobligo 18 108,65 Bevbinblitfeitèn a--Guunk Yuswendungen: durch Grundschuld ge- 510 S : g aus 1932/33 4 « | 116412/53| sichert) lgen V vos S 1033/34 207820 0E a va é 10 490 Dana, Sonstige Gläubiger E E H a 3323 73345 | Bankschulden . ¿4 « « 56 170 Grundkapital. . . 100 000|— Posten E Rechnungs- ind Gehälter 206 262/91 | Posten der Rechnungsab- Rückstellung (Delkredere) , 419/06 abgrenzung dieien 39971 baben «4 16 320/79 | grenzung. « « « - e « 56 120 Verbindlichkeiten a. Grund Ueberschuß E 58 384/96 tibungen a, 9 ( Gewinn: von Warenlieferungen . 37 114/68 e S gen a, Anlagen 21 663/97 ; S SEE q fgung a. Grund Vortrag aus 1934 s n aus der 455 706/64 “iflôsung des Be- N 4 566, Annahme von gezogenen Gewinn- und Verlustrechnun s L 259 144/94 | Gewinn in Wechseln « « « o 22 781/32 per 31. Pin ot 1935. g E 16 515/85 1935 ., . 48 097,63 52 664 |— Darlehen E 300 000|— euern der Gesell- T 131 598/20 | Posten, die der Rechnungs- I Soll. RM D) ena 25 468/58 Gewinn- und Verlustrechnun Ung dienen, RE O Löhne und Gehälter « « « 23 .515|— der Vetriebsauf- e dev 4 S 1985 g Wechselgiroobligo 18 108,65 | Sodale Aae a, 137064 E O 108 500/— - - 463 315/06 | Freiwiu!ige Soziallasten 29 1774 Aufs : O*% Se d A 9e Aufwendungen ° l Sens Soll. RM Gewinn- und Verlustrehuung Abschreibungen Ee S E 147 M 1 089 821 01 | Löhne und Gehälter. , , | 229 189/87 per 31. Dezember 1935. Been da «L Haben. (r Sogiale Abgaßeti «« «4 17 935/84 | Sonstige Aufwendungen 4 59 579 14 frrägnisse: Abschreibungen . « 53 577/566| Aufwendungen, RM eb Puß ° a8 daulda uh Abzug der Auf Andere Abschreibungen und e L Gee o E on t CUeTIU S e ooooo ————— f z S li S i G. 0. S 5 5 5 Dele, vos 60G atis O i A 4 627 20 A oreioionen Ä Anlagen 25 914/03 Haven, ——- entliche Erträ E 30 478/17 Besißsteuern , . 58 814/24 | Rüstellung (Delkredere) . 419/06 Außerordentliche Erträge | | E Betriebs-, Geschäfts- und Q Ls es 8 260/22 | “(Liguibationserlôs) .. , | 570 546/21 0g qus sonstige Unkosten . 114 737/14 | Besißsteuern . . 522/52 Buchwertminderung 8, 116 412 53 Gewinn: Sonstige Aufwendungen . 61 421/68 ; 147 234 22 pg aus j Gewinnvortrag R a 199 145/66 | Sonstige Aus- j E L R N o &- 72 830,5 20 070/74 uy ‘j; 207 320,92 Gewinn 1935 48 097/63 | 52 664|— A „Erträge; Ä gaben —— ——=- D, 476 T I A ZANIRS (e GELLAUsSELIVS Nd zug 50 475/47 £72 241,68: 795 974/98 __563 609/91 der Aufwendungen für Nach dem abschließenden Ergebnis 1 089 821/01 Haben, Roh-, Hilfs- u, Betrieb3- _|___| meiner Prüfung auf Grund der Bücher dem abshließenden Ergebnis Vora ai 4 566/37 | stoffe . S 188 985/89 | und Schriften der Gesellschaft sowie der blihtgemäßen Prüfung, auf Saldo des Warenkontos . 557 944/54 | Mieten und Pachten . 911— | mir von den Liquidatoren erteilten Auf- t Vicher und Schriften de Gee Sondergewinn . 999 | Außerordentliche Erträge . 9 248/77 klärungen und Nachweise entsprechen die dge der vom Vorstand er- 563 509/91 199 145/66 GGG G Nt dén CeURE N Aida 1 dh, engen und Nachweise ent- | #*) legter Bilanzwert RM 248 096,74 | Klinkerwerk- Munderloh Akt. - Ges. rin E S und der Wgrung, der Jahres- |— RM 3141,42 lt. G.-V.-Beschiuß 1, 6. Der Vorstand. Düsseldorf, den 27. April 1936. " Vorschrif eschäftsbericht den ge- |1935 ergibt obige RM 244 955,22. Nach dem absthließenden Ergebnis mei- Dr. Hendel, iq, ; slen, Oberachern (Baden), im April 1936. | ner pflichtgemäßen Prüfung auf Grund öffentl. best. Wirtschaftsprüfer. I, Juni 1936. Mechanische Vindfadenfabrik der Bücher und Schriften der Gesellschaft | 91,1 31, Dezember 1935 befanden ‘fich thg a etiengesell chaft für Oberachern. sowie der vom Vorstand erteilten Auf-| om. RM 43 200 Aufwettunas Guts prüfung (Treuwirt- Der Vorstand. Stegen. klärungen und Nachweise entsprechen die Ste Um Wtitauf Beg tho! chaft). Vericht des Vilauzprüfers. | Buchführung, der Jahresabschluß und der Düsseldorf den 25 Juni 1936 teh n d, Wirtschaftsprüfer. Nach dem abschließeuden Ergebnis | Geschäftsberiht den geseßlichen Vor- Stor) & Schöneberg Aktiengesell- burg 6 Wirtschastsprüfer, unserer pflihtgemäßen Prüfung auf | schriften. : schaft für Vergbau u. Hüttenbetrieb Vorstang, ‘L. Uni 1936, Grund der Bücher und Schriften der | Vremen, den 9. Juni 196. D l mo, Fry Thielen, |Gesellshaft sowie der vom Vorstand er- | Herm, Bultmann, Wirtschaftsprüfer.

Der Borftaud.

Klingeberg. Jabusch. Bertram.

zeiger