1936 / 161 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 14 Jul 1936 18:00:00 GMT) scan diff

| Viert il s S : i Vierte Beilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 161 vom 14, Juli 1936. S. 2 erte Beilage zum Reichs3- und taatsanzeiger Nr. 161 vom 14. Juli 1936. &. 3

2 E : E Gewiun- und. BVerlustre<hnung per 31. Dezember 1933 umwoll- u, Leinenweberei Vaumwoll- u. Leinenweberei Getvintt- und Verlustre<hnung au 30. 35 éi, Gewinn- und Verlustre<nung | - : t & Güth, A.-G., Gütersloh. | Greve & Güth, A.-G., Gütersloh. sire<nung auf 30. September 1935, Bilanz zum 31. Dezember 193: . für den 31. Dezember 1935. [23422] Soll. RM “‘|5 Haben. am | or anz per 30. November 1934. Bilanz per 30. November 1935. Soll. “E RAEA G 5 | Fntergarant Aktien-Gesellschaft | Verwaltungskosten inkl. Gehälter 164 e D Bee os | 23 1 | | 22018] Ak | Löhne und Gehälter . . „,. E O been: Aufwendungen. RM |% | Für Grenzverkehrs-Erleichterung, | Zinsen ....«++..-- E pt SoN Gewinn K. ‘Devisen 1M 12,017] Aktiva, s daolas Sie ] Aktiva, ri ani Gejegliche soziale Abgaben . , Anlage i 7 444|— | Betriebsausgaben: München. E S 1e - * ° | E Q ¿Q l27 | Sonstige soziale Aufwendungen Grundstüde « + - +-- G 749|— Persönliche Ausgaben: Bilanz zum 31. Dezember 1935. | Abwi>klungskosten „e « «o. 17 708] —}} Verlust 75 800 P toren und Banken 22 C Debitoren und Banken Ds ai 97 | Abschreibungen auf Anlagen . Fabrikgebäude « « ««- 32 361|— | Besoldungen, Löhne und 3 S Verlust auf Effekten . . « «« 13 334/99 T qrenvorräte «e «s 6 128 Warenvorräte . „., 640 505/65 | Andere Abschreibungen . EOON R, L a 4 sonstige Bezüge aus\{l, 5 RM— [5, | Grundstücksverwaltungskosten « |__130 306/78 Ynlagewerte « « 247} 189 108/20 | Aulaggewerte . . . 196 099/20 | Zinsen Maschinen u. maschinelle A x. Löhne der Bahn- Aktiva. i E 52 Mo: rlustvortrag 1932/33 Verlustvortrag 1932/33 i 38 709) der. L ändiae Einl uf 426 067 426 (47 erl 26 591,91 d'1933/34 3 Ba Ae S | unterhaltungs- undWerk- Rückständige Einlagen a 000 T im Aufsichtsrat: | : E | M IDRD/A S SALNO Werkzeuge, Betriebs- und 5 288 —| s\tättenarbeiter 39 528,36 das Grundkapital. « « v dpr 7 Cs 0 Ausgeschiedenz Stept erlust 1933/34 5 229,35 |___31 821/26 | Verlust 1934/35 2185,62 |__34 006 88 Geschäftsinventar «- - 51 = Soziale Ausgaben: Menn Inventar - 39 254/65 i dias ¿Age Franz _Feilchenfeld; g an Pohhy 1/222 552 67 1 214 824/85 | Reingewinn 1934/35 , Gesetzliche Rüekl 7 551) Soiale At a ; : L j f ———— |— | Velebliche Rücklage 9 267/60 Veieilitingen, » +5 | 10500—| U as Guthaben in laufender 8 Vank füx anstättidhn Vanvet Mg NertsGaft, Passiva, 0d lands Passiva, 4770 68362 4 770 683/62 G e —> Umlaufsvermögen: E [ Sonstige Aus- Rechnung D n C iIE v i / . ) ; Ses j L tienfapital (B E: D s lentapita E D E S 26 450 000|— Nach dem abschlie enden Er ebnis unsere li e ü j | ¿ : e d 00 Roh-, Hilfs- und Betrieb8- 89 528 47 gaben für D t Boltschefguis 7 298 Nach D N GleiGail Icie, ean U Gg jesehlicher Restes 4 |Geseblicher Mlerreiouds Bes Bücher und Scheiften der Gesellschaft sowie dez Lem Gerte gent Mund Belios E 4 2s oe a G S | Wohlfahrts8- oooooooo er Bücher und Schristen ) 4 ce aculen Y E gs lärungen und N ise i ü X ; d “bor | Deliblleuern . » s « 310/60 Galbieclige und fertige Er- S E : 75,97 Kasse « « «e e o s e N und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Fahresabshluß uz sndere Rescrve- Andere Reserve- gen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der i:

R : : ; “Ri | Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschrift Ö SGBI1R zeugnisse 350|— | Sachliche Ausgaben: Bürgschaften Reichs- Geschäftsbericht des Jahres: 1935 den Se E 8 Begüglih der E fonds « «+ «284 899,62 | 8329 899/62] fonds . . . 284899,62 | 8329 899/62 gelegt orschriften 565|48 Wertpapiere e “Für Unterhaltung und Er- | mark 802 400,— wertung der Immobilien ‘und der unter den. sonstigen Schuldnern enthaltenen, 9 E

| Mannheim, im Zuni 1936 : T T

E | )a ore e e... | 442 65305 |.Kreditoren . 434 925/23 mi Z | i P e A 565/48

B S b ' : ati f ren «e « e ooo Nheini e e = s ) 48

Forderungen aus Waren- ia n Ausstat- : othefarische Sicherung gewährten Kredite verweise ih auf die Ausführungen id E ToT7aoilaz | Dr. Michalowsky. Wi j L u gaudgesellsehaft M q, rut H attaneiit Nach dem abschließende Ç E 6 ferungen u. Leistungen 68 164 14| gänzung der „e ; E Altéberiehtes des Vorstandes G 1 222 552/67 1 214 824/85 ) ), Wirt|chaftsprüfer, ppa, Dr, Schlösser, Wirtschaftsprüfer. in ) Éi Ps [lie Bendén Ergebnis Heferung é d t 185 ungsgegenstände sowie : e 7 E f Su Ez äß Beïchl : | njerer ihtgemäße Prüfun f Sche>8 d 55485 fir BA E S Passiva. Berlin, den 2. Mai 1936. E s Z “C 6ewinn- und Verlustre<hnung. | Gewinn- und Verlustre<nuanug. Auffict I Eb e der Senerglvexianunlung vom 24. Juni 1936 besteht der ee Nl ide E f mite fi Kassenbestand und Post- 4 829 16 triebsstoffe L E eo ooo Dr. Hans Czapski, öffentlich bestellter Wirtschaftsprüfer, Ú E A Ee - = R abon Siena M E Ss von Engelberg, WBiesbaden-Biebrich, Griechi oa bee ven Ea N sche>guthaben . « « « E IAA C T E A a Reservefonds » «e e. « - : 9 Soll, n oll, oes Ne + Gar, Mannheim, stellv, Vorsißender; eilten Auffls S E Bantontdaben E 55 627/66 | Für NeEDAE Dellredete a R t L g 3 n ai E 939 386/92 O C 858 409/44 Direktor Philipp Frank, Deutsche Bank und Disconto-Gesellschaft, Filiale Mannheim; ntlprecbén do Bus Nd@weils Posten der Rechnungsäb- tung, Ergän- j Schulden in laufender Rech- [23218]. ——— | Oberst a. D. Hermann Knaudt, Konstanz a. B.; Direktor Dr. Otto Kölsch, Mannheim; R 0 DEL DaYreSs

i |— tsprec ührung, der 9 008/74 | zung und Er- : i 939 386/92 858 409/44 | Direktor Gustav Nied, Könial. | n S 4 S Dare, e | Abschluß und der Geschäftsbericht den grenzung E feueriig der Mg E S Meittelschlesische Bank Atktien-Gesellscha S | a e l eo, Königl, Norweg, Konsnl, Mannheim; Bankdirektor S. Ritscher, geseblichen Vorschriften. :

| ZuUerfabrik Würzburg A. G, | [23492] Rechnungsabs<luß RM 9) “Haben. RM |9, auf deu 31. März 1936, Sten 183/67 SVitnortrag e 5 257|— T R TA 91 555/39} Rohgewinn geinäß | Fordecu: Süddeut! E j 2e ( g - [99 [ U9rvecruung an Süddeutiche ez 277132 Auflö Tes . | 4673 E Hucer-Altiengesellschaft, Î s ) N cannhei 68 702|l: 295 e Währungsreserve 92 372/30 Weivinit- nb Verlustkonto für E 153 514/02 Berufe » « » « + [qs 665/48 1452 403/74 69 267/60 5 257— f 60 000|— 9 619/25 Grundkapital , ., 60 000|—

e E. G F

P E. S-A: S

Besißsteuern T R S a : Uebrige Aufwendungen ,

Getvinnvortrag 1933/34

175 44371

u! | H ) Gustav Schwarß, Berlin W 35: Regi 3b fter Divl -X Bors VerluN des Je | 0 : On e L, der Haben, Per Haben. : , De ; Negterungsbaumeister Dipl.-Jng. |* Mars Juni 1936 Sa des Jah- E baulichen g sellschaften S E R . Vilanz am 31. Dezember 1935. 2 T totito E 934 157/57 | Warenkonto . . 856 223/82 Hellmuth Thoma, Architekt, Mannheim; Dr, Hans-Heinrih Vögele, Königsberg. Äbcinibee S e L E 5 E der Löhne d: p E l E erlust 1933/34 « « «« 5 229/35 | Verlust 1934/35 „6 2 185/62 Mannheim, 8. Juli 1936, S 'Attien esellf< É 1e : 832 40236 ver E D O ODIDA / Attiva RY | E i; |— Joseph Vögele Aktien esellschaft 7 gejett<haft. E i 35 , 609,99 H s 939 386/92 858 409/44 Der gejell + Michalowsky, ppa. Blum, a E eofdaticn E Banne if i ) m abs{ließend Ergebnis | Nach abschli x er Vorstand. Grosch. Hettner. Vögele. Hermann. Wirtschaftsprüfer Passiva. 750 000 ungsarl ' Bürgschaften Reichs- a) Kassenbestand (deutsche und ausländische Zahlungsmittel, Gold) E nah dem abschließen en Ergebnis | Nach dem absch ießenden Ergebnis | : a E 692 n atn mark 802 400,— 58 724,25 Miserer pslichtgemäßen Prüfung auf | unserer pflihtgemäßen Prüfung auf Rü>stellungen « « e #6 i VIL— ung, Ergäns- j

L ODE [1 ; ias t\che>fonto 163 291,53 d der Bücher und Schriften der | Grund der Bücher und Schriften der | [23423]. 9 o Wertberihtigung 38588 | zung und Er- 236 300/96 b) Guthaben auf Reichsbankgiro- und Postsch d ellschaft sowie der vom Vorstand | Gesellschaft sowie der vom Vorstand Guardian Assurance Company Limited, London.

Nicht eingezahlte Anteile Z neuerungder Z Fällige Zins- und Dividendenscheine tteilten Aufklärungen und Nachweise | erteilten Aufklärungen und Nachweise | ———— N Beteilirüngden. ; 9375|—| Fahrzeugeu. - Gewinn- und Verlustre<hnung, S C eilt g <iveis

020; H 935. Verbindlichkeiten: | maschinellen abges<l. am 31. Dezember 1 Wechsel. L S

Anzahlungen von Kunden 869/62 | Anlagen ein- a) Wechsel (mit Auss{hluß von b

; L htjprechen die Buchführung, der Zahres- | entsprechen die Buchführung, der Jahres-| Passiva. e «a “Aktiva. bis E S O une N oi abs<luß und der Geschäftsbericht den Aktienkapital: Hypotheken a. Grundstücke im Vereinigten ( \ L u i g d RM \|H f E O cjeblichen Vorschriften. ; geseblichen Vorschriften. i Eingetragen: £ 2 175 000.—,—, Königreich « , : dad if Verbindlichkeiten a. Waren- a Ralas {ließl, der : AufwanD. 94 268 66 Þ) Eigene Akzep e M-Glad bach, im Mai 1936. M.-Glad bach im Mai 1936. und zivar: : Hypotheken a. auß. Landes belegene Grundftüde SS1 798 D lieferungen u. Leistungen 50 606/87 L U L s gei A 1 196!05 4 E dit Doe Kunden an die Order der Bank (bstoß & o IAUDR E Abstoß & S Treuhand gesell= | at 20 ö%ige Vorzugsaktien zu je Gemeinde- und sonstige staatlihe Dec 281 728. 9, 822 402 36 erkstätten- ozi .. 22/39 ige : RM 171 729,32 Wechsel, die E Ï aft. E : Darlehen auf Leibrenten ......., 163 554.10. Gewinn- und Verlustre<nung | S astie a Sonstigo Aufwendungen 19 351/26 M L L 2 bes -arifgcsehed entsprechen (Handels- Abftoß, Wirtschaftsprüfer, Ab stoß, Wirtschaftsprüfer, 50 000 Perjonalattien I Darlehen auf Vermögenzzufälle . T7 952.12. i X Î : s L U D L : s ; ; P P ETA V A BE L T AIRE I S E E I T E T E O O E E I E E 20 rjonatlaliten zu je s 10,— Varlehen auf Policen der Gesellschaft im Rah- N 935. z 86 2 des Reichsgeseßes über das Kreditwesen) aeE E en 00 Y A 9 L zum 31. Dezember 1939. | gaben . .. 16 671,46 |___99 222/22 | Kursverluste «. «. . . « 479 wechsel nach $ 16 Abs. ) a j 99000 9 ees auf Beier 70 E L Andere Abschreibungen + | 3 119/43 | G0ene erre verzinaliie Shahanwelhungen bes Neis und - Joseph Vögele Akt.-Ges., Mannheim, p een ee Mae E | as 98 De R T0 La nig e Andere Abschreibungen An a a) Aen An e e SMSIg Gen es Rei | n ai rin C ea E 2000 arri n u ree) Enn E 6 E R Rd e B E 99 758 Besibsteuern Gewinn . «ooo. 66 E der Länder RM ' E i 7 £ 1 024 578,10,— Angelegte Kapitalien: N D Soziale Abgaben E A 0s ine an den Erneue- 50 397/63 b) Sonstige verzinsliche Mem apiere L S Eg R S us 10A ; ugcles ' d i Belibfeuemn D 37 412 rungsfonds. - « » - E c) Börsengängige Loe 17 s 1, Anlagevermögen: 200 000 5%ige Vorzugsaktien zu je £ 7 700.—,— Obligationen der Bank v. England) 109 552. 3. 8 N E ohen Sonstige Auswendungen . tik a, / 48 028/33 d) Sontag e RM 118 188,— Wertpapiere, On e Se 1 202 359 £ 4.—.—, voll einbezahlt, e Bao, En E er Werksg 1 007 R aus dem Sin abrechnungen « « « 2 369/30 | - Ug ain bom beleihen darf Abgang 1934/35 Ly 1 10408 414 157 Stammaktien zu £ 8,——, Ai 120 A e d Vorjahre R e S 30

A |

S

o GOwWwAuNn

—— : L (2 /0 E e ; T | i z ' ä börsengängige ; | 1191 951 s 10.— einbezahlt, Britische Staatsobligationen . . . . , . . , | 269495124. 8 Alle übrig. Aufwendungen 50 397/63 | Forderungen aus Report und O Para ge gen gege i: | E Mas u Made 35 000 Personalaktien zu s 10,—, Obligationen (unter Trades facilities Act garan- i Gleichzeitig geben wir bekannt, daß die C L a) Geschäfts- und Wöhngebäude « 388 085,— voll einbezahlt . . « « « « « « | 1024 578.10,— tiert) 1921/1926, 204 274, 9, 6 Ertrag. Erträge. bisherigen Mitglieder des Ausfsichtsrates, O lusitute i ap G 4 Poi 000/00 8 826,17 Abschreibungen „« » » »,. , 8 175— ove L 7 848 990.16, 8 || Obligationen garantiert v, Nordirland (Loans i aaten i vam Virsonei und Herr Professor Dr. U A ‘Gustav b) Sonstige Schulbnév « - » - «pee o e ée 114583799 | 11 379 910, Unfall-, Einbeuddiobfiabl: u i Sa E Oblig der: Dank von L Bi : Uus Dem PErjo1en- München, Exzellenz Hexr Dr, Gujta . : b) Fabrikgebäude . 1517 672,— A : : É EOLUE as ano. s «s 7 897,14, H 0 @ É Dle ad t L YCUntDe A ; is A iat z : Se Erträge s Gepäcverkehr A IES Jahn, Präsident des , Reichsfinanzhofes Bn e Ot tus börsengängige Wertpapiere Abschreibungen 30 582 1 487 090,— | 1867 000 as a u “604 6. e A ian Landesschuldverschreibungen (in 487 440. 1. 5 Det L ae ees M In Be Ber Dertor L Ua N 670 290,89 gede>t dur sonstige Sicherheiten Maschinen und maschinelle Einrichtungen Da Rüerstattgs.-Versich.-Fonds 224.12. e Kofonialstaatsstßatt o L G A terverkehr . 102 387,60 steiner in - Köln und Herr Justizrat Dr. Aa "k Gebä h g / 1 730 000 U i; 0 f h Jes o n E 5 Ie u e onialstaatsobligationen . 844 015.,10.11 Sonsti ‘in- i üinchen, | Grundstücke un ebäude: : ; S mtenpensionsfon D S E .19, Jndische und Kolönialprovinzialobligationen O Freden, im März 19866. A H 22 464,10 L aa O a) E eigenen Geschäftsbetrieb dienende N Zugang 1934/35 » « « «054 042,97 Beamtenkautionsfonds. . . „„.., 10 877.12, 4 | Jndische und Kolonialgemeindeobligationen 198 778. 6. 4 Deutsche Opakglaswerke AußerordentliGe Zuwen- A) A 1936 einstimmig wieder zu Mit- b) sonstige e . A P | 1.784 542,97 Kapitalreserve und Fonds für Unvorher- | Ausländische Staatsobligationen . « « « « 459 669, 3. 8 Attiengesells<aft, Lin en Vbari des Ausfsichtsrates dex Gesell- | Betriebs- und Geschäftsausstattung « j í 5 333,08 : Abgang 1934/35 » » Ns 7686,75 GEIEHERES e om a) ao al DISOLBIL 6 Ausländische Gemeindeobligationen . « « « 85 471.—, 9 (Unterschrift.) E l V lustvortrag aus Pat wählt wurden j 3 Bua R O De 5 333.08 s e T6 856,22 i Währungsreserve U ms oie a: 50 000.—,— }| Ausländische Provinzialobligationen « . « < 5 L 44 Nah dem N Aa Tra nd E E München, im Mai 1936. Abgang «+ « + o. «o Abschreibungen ....« „.... 289 219,22 | 1487 637 Ar s Taae En A C GaA 159 482, 4, 9 } Eisenbahn- und andere Schuldverschreibungen unserer pflichtgemäßen Prüfung auf Srun l : ister. iven sind enthalten: : E A a ———— ewinnkonto der Aktionäre am Lebens- lie Und atislandiGO L. ber. Blicher D Schriften der Gesellschaft L Er- TAGOREN L E Dos E Bn E an abhängige Unternehmen (einschl. der unter den Verkzeuge, Betriebs- und S R d aae 55 635.—.— }| Eisenbahn- und sonstige Vorzugs- und Garantie- soigis der vom, Qs R RE ‘trag des Jahres 10 tre Ad en 2 Seifün , auf Jndossamentsoerbindlichkeiten enthaltenen) d dgl Zugang 1934/35 E 15 148/60 18 381 029,16, 6} „Alien «s +4 oa ooo po I] 014 711,16.10 N U and dee 1986 7769,45 9008 Gand der Bücher und Schriften ber Ge- b) Forderungen an Vorstandsmitglieder, Ca s D “n m Angenommene oder - angemeldete aber —_ Eisenbahn- und sonstige Stammaktien 848 641, ‘B, 4 ps ei lovo: S g Vor- 160 981/22 sellschaft sowie der vom Vorstand erteilten 5 La T4: 17 Mb Ge ide ib er das Kredit- Abgaüg 1984/86 ee a 831586 nb e ali chene Schadenssälle l 830. L 5 Erbzins ee nao ooo 9 B10 —— \chriften. i Die Aufsichtsprüfung fand durch den ese egen S wesen RM 90 110,57 : ves V Kredit- | b A 237 062,71 Un Rütctversicherungsgesells atten ¿ibul a Pachtrenten ; « G E 107 912.12. 6 s Reichsbevollmächtigten für Bahnaufsicht | die LucgE beri T y seßlihen Vor- d) Anlagen nah $ 17 Abs. 2 des Reichsgeseßes liber ba Abschreibungen « « « «« « » 20024,/74 | 217 038/—| 4763 626 dete Saldi N 238 580. 9.10 st} Leibrenten « « o S Treuhand-Gesellschaft m: b. H | i, Halle (Saale) statt. Beanstandungen | der Geschästsbericht den ge ) wesen RM 19 000,— - j D lici Gi a i S C ERSTS E E S A 6 G0TIC 4 Schleicher, Wirtschastsprüjer. wurden nicht erhoben. schriften. ee 6 188 Umlausfvermögen:- * Agentur- und andere Saldi 36 004.12. 3 [h Immobilien (Bodenrente und Pacht) abzüglich ppa«. Lamberß, Berlin, den 8. Juli 1936. München, den A Liatinouttier : | Lia aren e «4 E Vorschiedeno “ia 122 508 21° {Abschreibungen : ; 930 982. 3.10 Der Aufsichtsrat besteht ge Dey Der Vorstand. Dr. Friß Fergg, Wirtschastspväser, Passiva. a) Noh-, Hilfs- und Vetriebsstoffe 616 910,28 Verwaltungskosten . . « « 21 839.171 Ae ages an Rü>versicherungsgesell- T ‘rren: 1. Dr.-Jng. h. ce. Peter Schrader E e N iger: i s b) Halbfertige Erzeugnisse « « «489 062,26 : ; s E asten . E ee 5393; 3, Aachen, 2. Dr. jur. Carl Tielsch, Walden: 0) Seitens der Kundschaft bei Dritten benußte Kredite M vis d Sie a : 773 999/36 | 1879 971 S A t 44s L 5 | Saldi aus anderen Kapitalien ; 5 5 167 20x D burg, 3. Generaldirektor Moriß Groß- | [22346]. . Sonstige im Jn- und Ausland aufgenommene Gelder u! d Wertb E s E E »cl ; ‘19.10 || Agentur- und andere Saldi «o 589 457.12. 1 urg, d. Gene! Z A E ] E ° B l b) Sonstige : 237 627,29 ertba E 22 626 Wechsel zu zahlen . 855,19,10 Neriéhtebüis Dobitore Des L « büning, Gelsenkirhen-Schalke, 4. Direktor ee tien C ell a t, Crin. Kredite (Nostroverpflichtungen). « « o o - o - R 02 3, Hypothekén * (datuhntér ‘an ‘Vorstahdsmitalied M ODiHaID anberee Routen 167 205. 8 11 EUMiebene Debltoten A. L 88 278.14. ank fuUr ausSwariige 6 848, ) ( g

Becnhard Engels, Waldenburg-Altwasser, i i c) Einlagen deutscher Kreditinstitute. « o o o « - t f N O 39 845 Anleihe gegen Sicherheit 200 000. Außenstände von Rückversicherungsgesellschasten 100 910.15. 8 5. Direktor Armand Lamesch, Walden- Bilanz per 31. Dezember 1935. _ Sonstige Gläubiger. - - « - «ooooo 1 168 412,75 G E ò e geg erh 14 op Ausstehende Prämien . 27 428.17. s 6

2 307 322,18,—

s . ® 6. D A

e e ooooo. S D S 0D d Sa T.0 0.0, 0 s e m D. 0: 0-0 0 6 ©- S. G . s . N . . . . . .

H mb D R 10 010 Suspenskonto .... S e E En

E E C T Attiva Ae S N auge a f Forderungen füx Warenlicferungen und Sei) S S P Ee

: ; : aa) RM 3 aus jeder ; mge 0 e ußer obigen hat die Gesellschaft noch ; L / OIUEIE e: 49 380, 9,

Kleinbahn Horka-Rothenburg- | Barrejerve: d s 8000 1D) RM 841 867,48 auf feste Gelder und gun 6, Sonstige Forderungen ........ | 116114 Passiven für nicht eingezahltes Kapital L V arungen, Rimessen von hd 4 s Priebus, Attiengesellshaft. a) Kassenbestand. ; Von werden dur< Kündigung oder sin ge. 7, Forderung an eine abhängige Gesellschaft 25 865 auf Aktien verbündeter und anderer : E L

[23735]. Fahresbilanz af b) A N Kassenverein, 16 290,81 1, RM —,— innerhalb 7 non vis zu: S:Moriaten 8, Wechsel... S 78 981 ; Gesellschaften. gene R ‘attettlad eda oe L s Fi L . COTIONIO « e «o a O C S S 5 F 1 , Kasse 9 e E : Iz e 902. 0 S «“) 009,11,

a ew Teer F | Eigene C, x An L als bis. zu 12 Monaten 9 A NeNCeRanda Postsche>d- und Reichsbank Said oder auf Kontokorrent » Eee 372 853. 5. 2

G s .‘ . - 1

. 0 0E 0.05000. 0. 00 0-0/0. T0 E R D —__——— Aktiva. A RM [H a) Anleihen u. verzinsl. Schayanw. des Reichs und der E 4, RM 506 050,66 über 12 Monate hinaus 10, Sonstige Bankguthaben. « « - . - o o 6 38 022 5 005 271 15 499 724, 6. 2 15 499 724, 6. 2 Anlagevermögen: Bahnan- Länder ia Ca oe '

7235,65 Spareinlagen: 77 778,21 j h Vebergangsposten (Rechnungsabgrenzung) s 33 060 Feuerversiherungskfouto.

lagen: : b) sonstige verzinsl. Wertpapieee « .. «o... mit geseßlicher Kündigungsfrist. . + « « «o o S E Az Vilanz per 31. Dezember 19235. Bahnbetriebsgrundstüde c) sonstige Wertpapiere « « « «e. -+ «o e «. _61903,91 81 629 v mit e vereinbarter Kündigungsfrist « » S 9 848 778 C I O E ae

eins}, der Sleisantagen, Konsortialbeteiligungen E 06 9s G Stammkapital e C ais din N ; ; : Sis £ An : E S s d E Î G0 s i Í A rund- oder Stamm api al (s E E Passiva. 7 As i: > afto 99 E Kurzfällige Forderungen unzweiselhaster Bonität u. Liquidität gegen 615 635 Wertberichtigungsposten . . .+ « - S h äie inb Sche>bürgschasten l undkapital:_ E e Me L Si nas e G E : 23 e ba

S 495 254.46 Kreditinstitute . «ae e e n Ee Verbindlichkeiten aus Bürgschaften, Bb des Handelsgesezbuches l tammaktien ee ° 3 000 000 655 000.—.— Verwaltungökosten 2 2 : 312581. 6.9 : : / Vorschüsse auf verfrachtete oder eingelagerte Waren: i sowie aus Garantieverträgen ($ 2 es P ) Vorzugsaktien „A“ „, 6 000 ; G E Betriebsmittel Ó sfredi S 396 076 Vorz, 2 Sd Hauptkapitalreserve « 1 047 593. 9, 5 | 1602 593, 9, Se oe eo a 6 278.15, 4 (Fahrzeuge) 170 000 Rembourskredite «eee ooooo RM 61 821,30 bindlichkeit Fi orzugsaktien „B“ 7 500 000 3 506 000 Prämien 1110 463 16 Dubiosen 149112. 4 7 E $ 4 \ Mr S ildner:; . 1t8ver in 1 eiten: ele vefg 2. E L . Fa S H A S « s j ), . 2 a i "N . Z S . vas

Geräte und h Kredifinstitute o e o luna oe oen rex 0088/64 | Eigene E Eo Spo Vankakzepten i S si a0 o Binsen, Dividenden und Renten (abzüglich Uebertrag auf Gewinn- und Verlustkonto 152 122, 5, 4 ASRENO b) sonstige Schuldner . «« «e - oe. « «470301421 | 4708 047 v 3 eigenen Wechseln der Kunden an die Order der Bank terie Reservefon L 56 210/76] 356.210 A e L 61 117,17, 4} Kapital zum Jahresshluß, nämlih: chinen - . - 1000,— | 666/254 s i ; : L R isfontierungen RM 4083 589,39 7 g, erllßungsfonds , 0.0 fs Getwvinn auf realisierte Kapitalanlagen « « 305,14, Reserve für nicht abgelaufene Risiken

Beteili C E E 600 Hiervon sind E RM 1956,34 i | c) aus senstlge B g ' Rüdstellungen 233 839| 555 300,—,—

JeTel igunge Od L . än i e ert apière ¿ a iven in enthalten: J / di Ÿ j C C E I I E ) i : 7 ; h ) E k L

Umlaufsvermögen: ; 2 d orto SiGerhöiten: RM 3 518 507,53 i In Aen C dinblichteiten gegenüber abhängigen E s, etbin eee 0UNgen o. 672 104 Hauptkapitalreserve « « 1 100 000.—. 1 655 300.—.,

Stoffvorräte. 6761,93 Hypotheken, Grund- und Rentenschulden . . . E 0: « | 1799 340 Konzernunternehmen (einschl. Ae L SL efepes über M) linge 2. 774 210.17. 2 2 774 210.17, 2

RDERN A IOLEl 0 A ANNRS Grundstücke und Gebäude . . «««+ «“ A «O e b) Gesamtverpflichtungen nach $ 11 Abs, 1 des ReichSge]eBe@® Darlehens\culden hypoth. ges. 2 500 000,— Gewinn- und Verlusttonto (Attionärkonto).

E Geschästs- und Vetxiehsagüösstatiung «o. - era oto)» »69 004 da® Kreditwesen RM 1 510 C vén oïepes über bas Darlehens\culden u. Teilschuld- / Vilanz per 81. Dezember 1935.

R E a dah. a0 75 43517 | Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen * 110652 48:1: y c) Gesamtverpflhtungen nag 4 16 des Reichsgeseb vers<reibangen. : 0543 000,— |- 3 043 000 I E E A E E A Der qe Í )O 209 D X N Ä ; z Us t z i , y x : r E E T E E) E : L Ec fwertungêausglei 9 547 80 GONVENAN C LA dem Vorjahr . .: 84 809/49 75 842/99 | Krediteien N enkapital ‘nach $ 11 Abs. 2 des Reichsgeseßes b) kurzfristige: | Saldovortrag . . « D ois o oos e 153 124,11.10 | Jm Mai 1935 abzügl, Abgaben an die Aïtio-

Aufwertungsausgleich i - Gewinnvortrag aus dem jah G Zas Gesamtes haftendes V P M 2562 000, Anzahl Kund 34 194.03 Auf andére Konten nicht gebuchte Zinsen i näre à Konto 1934 gezahlter Dividenden-

Verlust: Verlustvortrag aus $ [usbietungsgarantien: RM 899 126,30 über das Kreditwesen (Nennbetrag) R / 1 anzahlungen von Kunden « « / f geb insen, Konto 1934 gezahlter D nden- L dam Nahe 1934 Avale und Ausbietungsgara E ' S a Verbindlichkeiten aus Waren- Dividenden und Renten (abzügl, Abgaben) 37 894, 6, 6 faldo auf Stamm- und Personalaktien . 107 285, 9, 8 O 17 5665,88 | 15 039 758 : ver 19% j lieferungen und Leistungen . 964 061,83 ; Uebertragungsgebühren . . «122, 7, 69m November 1935 abzügl. Abgaben an die

abzügli<h Cr | j Passiva. j ; Gewinn- und Verlustre<nung am 31, Dezembve —Z gonstige Verbindlichkeiten . «272 499,98 Uebertrag vom E B e N 4 j 152 122, 5, 4 Aktionäre à Konto 1935 auf Stamm- und Mee trag des Jahres e ine u | S “E A eam E ne allgem, Berfltjetngtonte s | 98901.16 4 [9m ien Segallte vorléusigs Dinid, | 87489. 9, 9 35 E 7769 4! 9 796 l, : O N ¿ i ee 5 ( y + ¿ en ee eo 7 Ls A E H c -

1936 7769,45 (fmd a) seitens der.Kunbschäst bei Dritten beuußte Kredite . 396 076,30 Aufwendungen. N Ä Effekten und Sorien - Vankschuldem, ' Urbettcg voi’ Seavetsicherungskbnto. - ; 27 81019. 1 Baal, Abeabon tv bat am 81 L iéaa __761 633/86 Þ) Jon lge E, R e O eat 043 797,37 j n etolagen f L 667/87] Diskont, Provision, 0 \y b) gufend Cin o ee «i ét OA 20D 08 Ein Fünftel vom Anteil der Aktionäre am beendete Jahr auf Vorzugsaktien gezahlte 3assiva. L Tee e R E A tet 1verje Ab|chrei L t Wo dot Vorfinanzierung von Auslands- Gewinn auf Lebenskonto der am 31, 12, 34 ; A e E Ms Ara 35 000,—.— Grundtapital! « | 600 000 o) Magen Aeu cer R E Ee A 028 * 140671/18 |11 580 544/85 | Abschreibung auf Jnventar . « 5 833/08) seit Ui yl lieferungen Gt die Deutsche ; : beendeten fünfjährigen Periode . . „, 18 545,—.— | Schenkungen für Wohltätigkeitszwede , . 1748, 3, 2 Geseßlicher Reservesonds . 29 382/63 d) sonstige Gläubiger . « « « «- E M2 0M | j t 91 026/31 ; alau-Na" Golddiskontbank . . .._. . 316 010,87 | 2052 263/28] 5095 263/28 | Gewinn aus realisierten Kapitalanlagen « « 12 780,15, 4 Steuer QUf Gewilthe ao 2.90.0 19 026, 8, 5 Erneuerungsfonds - « N E A e E L * | Der Vorstand der Mittelschlesishen Baut A.-G., Vre j rdangsposten (Rechnungsabgrenzung) - « - 70 484/60 S Abschreibung auf Anlagen eee 17 570. 6, 2 Spezialreservefonds . 3 987/28 Bis zu drei Monaten fällig RM 138 351,08 3 144 893/39 Schaffer. Przybilla, zcujung E gewinn: Gewinnvortrag 1933/34 « « « « 5 257 Uebertrag auf Beamtenpensionsfonds . , 20 000.—.— S A Rd T E tapit E Si ; 2650 000— Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtgemäßen fand erteilt Gewinn 1934/35 „e oe o 6 9 619/25 14 876/25 / : ' AER ag n I T G EIYEIBINA und Er- zlibos

N Coleetige E, A E . L SEOIA dex Bücher und Schriften n C e Buchfahrun Ut Jahresabsti i 9 848 778/09 E É Aidoccee E S 159 482. 4 9

Santelye, cs - ' S F 1 echen ) 1 l } S Ed E Er S de S-A « Le

tragung im Bahngrund- __| Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen klärun; en und u G 1px Vorschriften. | W602 LII G02 LII n ger 4 547 99 | Vuale und Ausbiehungagorantien U 809 129,40 Vefcht eid den alen _

VBetriebskonte 7/26 | Sonstige Eventualverpflichtungen En 4 : e

S f A E s : 15 039 758/72 | Dr. Kotterba & Co., Revisions- und Verwaltung®8s

S. 0 $. &

. . * * .

") Stammakti Sti

w Zlammaktien = 30 000 Stimmen. Vorzugsaktien A bei normaler Abstimmung = 600 Stimmen; Vorzugs- 497 602, 4,11 n drei besonderen Fällen = 12 000 Stimmen, Vorzugsaktien B = 5000 i: : Hauptbevollmähtigter für das Deutsche Reich:

/ J+ F+ Wilh, Schröder i, Firmg Schröder, Müller & Co., Hamburg 11, Brodschraugeu Nr. 27,

Men