1936 / 162 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 15 Jul 1936 18:00:00 GMT) scan diff

[ Heutiger | Vortger

Conr. Tak u. Cie. 7 Tempelhofer Feld. D Terrain Rudow-

Johannisthal …. do. Südwesten i. L.j0 T Thale Eisenhütte... Thörl's Ver, Harb.

s J p

p S p (C) _

Thür. Elektr. u. Gas Thür. Gasgesellsch.| 7 Triumph-Werke v. Tuchersche Tuchfabrik Aache Tülfabrit Flöha F

p pad jet jon jus part jut a R —l t t 2 t

nion, F. hem. Pr.| 5

Veltag, -Velt. Ofen/ u. Keramitk .…. A} 6

j.Pfeilring-W do. DeutscheNickel= 111) 9 S 16 do. Glanzst.- o. Gumb. do. Harz. Po G do. Lausißer Glas, do. Metall L E do. Portl-Z Silesia, Fraue do. Stahlwerke .…. do. Trik.VolUmoell.} 6 do. Ultramarinfab.} 7 Victoria-Werkïe ...| 3 C. J. Vogel Draht- Uu. Kabelwerte...| 6

Wagner n. Co. Mf| 0 Wanderer-Werke, {6/2 Warstein, u. Hrzgl.!| Schl.-Holst. Eisenj 0 Wasserw.Gelsenk...| * * T/1K Wenderoth pharm.| 4 Werschen- Weißenf. Brauukohlen.…..| 0 Westdeutsche Kaufs hof A. G... 5: 0

92eb

137b G

S S 1811111

110,58 1 (68eb B 229,7T5b

Î R G

171;25b

4,5b 167,5b

104,75b 46b B

36%b

115eb B

—_—

162,5b 149,5b 104,25b 118,75b 30,5b G 37%b

107,25b G

72 25eb G

——

114b

74b

G |91,5eb G 105,25b

46 G

Westereg. Alkali A1 1.1 /127b G Westfälische Draht industrie Hamm Wicküler-Kilppers Brauerei s Wille Mde gens Terra eo obs H. Wißner Metall. Wrede Mälzerei „.

_—

1,7

127b G 124,75b

126%b 155% 8

‘4 [95b G

Zeiß Ikon... Yeiyer Eisengieß. U. M ienen Hellstoff Waldhof... Buckerf. Kl. Wanz[1b. do, ytastenburgi

2, Banken.

Hinstermin der Bankaktien ist (Ausnahme: Bank für Brau-

Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt „...

der

0 |82b Vadische Bank _— Vank für Brau-Jnud. . Bayer. Hyp.u.Wechslb. do. Vereinsbank. Verliner Handelsges. do. Kassen-Verein Braunschwg.-Hannov,

Hypothekenbank „.

8B, 5eh B 95%b

© o «ounzo ©

Commerz-u.Priv.-Bk.

DanzigerHypotheken- bank i.Danz.Guld.F Deutsch-Asiatische Bk. RM per St.

Dent ear

Deutsche Vank und Disconto- Gesellsch.

Deutsche Centrals bodenkreditbank „..

G: r 00. S E

Deutsche Effecten- U. Wechselbank Deutsche Golddiskout- bank Gruppe B... Deu!tscheH ypothekenb. Deutsche Überseeische

Dresdner Bank „e

Hallescher Bankverein Hamburger Hyp.-Bk. Hannoversche Voden-

kredit -Vank e...

[ Heutiger | Voriger

ndustrie 1. Juli.)

Me

Lübecker Comm. -Bk. Luxemb. Intern., Bk. RM per St.

Mecklenburg. Depos.- u. Wechselbank... do. Hyp.- u. Wethselb. Mecklenbg. -Strelizer Hypothekenbank, j.: Meckl. Kred.u. H yp.B. Meininger Hyp.-Bk..

Niederkausißer Bank.

Oldenbg. Landesbank (Spar- Uu. Leihbank)

126eb G 154 B

Plauener Bank .... Pommersche Vank „..

Reichsbank

Nheiuische Hyp.-Bank

Rheinish-Westfälische Bodencreditbank „.

Sächsishe Bank

do, ‘Bodencéreditanst. Schle8wig=Holst. Bk. . Südd. Bodencreditbk.

Ungar. Allg. Creditb. RMp.St.zu50Pengö

Vereinsbk, Hamburg.

Westdeutsche Boden- kreditaustalt „5.

1. Fanuar.

(326 a

142,25b

8,5b G „T5b

122eb G

TT/b

pen

Aachener Kleinb. X] 0 Akt. G. f. Verkehr3w.| 0 Allg. Lokalbahn u.

Kraftwerke 6 Amsterd.-RotterdX Baltimore and Ohio Bochum-Gelsenk.St| 0 Brdb, Städteb, L, A/ 4 do. __ Lit. B Braunschw. Landeß-|

Eiseubahn 0 Braunschw. Straßb.| 5 54h Czafkath.-Agram

Pr.-A.i.GoldGld. Dt. Eisenbahn-Btr.| 4 DeutsheReichsbahn (7hgar. V.-A. S.1-5, Inh. Zert. d. Reich3- bk,-Gr,5,1-4)L,A-D

40fl

24

P

] Heutiger [ Voriger

113b

Eutin-Lübeck Lit, A| Gr.Kasseler Strb, X] do, Vorz.-Afkt. Halberst. - Blanken- burger Eisenb. Halle=-Hettstédt. Hambg.-Am. Packet (Hambg.-Am.-L.) Hamburger Hoh-| bahn Lit A... X] Hambg.-Südam, D. Hannov. Ueberldw. u, Straßenbahnen Hildesh.-Peine L. A Königsbg.-C ranz. N] Kopenhagener Dampfer Lit. © X Lausiger Eisenb. Liegniß - Rawitsch Vorz. Lit. AÀ_ X do. do. St, A. Lit, B| Lübeck-Büchen Luxbg. Pr. - Heinr. 1 St: = 500 Fr. Magdeburger Strb, 8} Mecklb, Fried.-W., Pr.-Akt, do, St.-A, Lit. A Münchener Lokalb. Niedérlaus. Eisb. X’ Norddtsch. Lloyd X Nordh.-Werniger. . Pennsylvania 1 St.=50 Prignizer Eb.Pr.A. Ninteln-Stadt=

4 [80b 0 1128

8 |81,25b 5 E '81,25b 79,5b 82h

198b 140b G

123,75b

195,5b G 139b G

123,75b

103,5b 83,25b

5 [103/{b 0 |77,5B

119h 5%

95h

3. Verkehr.

6/1, 40fl

0 4

24 0 5

4

hagen Lit. A... 6 do, Lit B| 6 Nostocker Straßenb.| 2 Stettiner Straßb.X| 0

do. Vorz.-Akt,| 5 Strausberg - Herzf.| 8 Südd. Eisenbahn ..| 3 West =- Sizilianische|/12%

1 St.== 500 Lire

* f, 500 Lire, Zschipk.-Finsterw. .| 6

41h 118,25b

147,5b B 29,25 B

1.1

_— . s

r T EE: E É IH Ps fs js f bea A jd s

M pa S

Albing

Aachener Rückversicher „Albingia“ Vers. Lit. do. do, Lit

fs m

do.

Lire ®

Aachen u. Münchener Feuer. ..[1130h

Allianz u. Stuttg, Ver. Vers. .249,5h da Lebeusv.-Bk.

| Heutiger [ Voriger

—_…

68,75 B 9zb 13ÿb

85,5b 45B

112,5b

a 90ÿb 14b G

A 64h

30,75b 74 b

83,5 B 93,5b 94 B 51b 42,75b

14;5b 48%b

110B

51,75b

p prt jt jut jrrt jt jk T F S

114

M mm

112,5b

—- .

6

[ms _

4. Versicherungen.

RM p. Stü>. Geschäftsjahr: 1. Januar, sedo<

ia: 1, Oftober, 11308

S

250b @

ung... A 0.0... C

——_

Berl. Hagel-Assec. (665ÿ Einz.) do. do, Lit. B (25h Einz.) Berlin.Feuer (vol) (zu 190 RM) do. do. (25 ÿ Einz.) Colonia, Feuer- u. Unf.-V, Köln 100 4-Stüde N Dresdner Allgem. Transport (50 $ Einz.) do. do. (25 Einz.) Frankona Nück- u. Mitversicher. Lit, C u. D Gladbacher Feuer-Versicher. X Hernies Kreditversicher. (voll) do. do, (25 ÿ Einz.) Leipziger. Feuer-Versich. Ser. 1 do, do. Ser. 2 do. do, Ser. 3 Magdeburger Feuer-Vers. ., X do. Hage(lverf. (624% Einz.) do. do, (314% Einz.) do. Leben8-Vers.=Gej. do. Nückversich.=Ges. do, do, (Stücke 100, 800) „National“ Allg.V.A.G. Stettin Nordstern Allg. Versicherung . do, Lebensversih.- Bank Schles. Feuer-Vers. (200 .4-St.) do. do, (25% Einz.) Stett.Rückversich. (400 NM=-St.) do, do. (300NM-=-St.) Thuringia Vers.-Ges. Erfurt A do. do. do, B Tranzsatlantische Gütervers... Union, Hagel-Versich. Weimar

119h 43,5h

—_—

119h 46,5h

_

136b

_

—— E P44

14 T2

[7] An S

o

4 +>

5 ITTSL E CLEI S C F CER S

E

F 1A SAM T 1

Kolonialwerte,

Deutsh=DOstafrifa Ges.| 0| 4 154,75 B Kamerun Eb. Ant. LB|0 —_— Neu Guinea Comp... .10/0 210b Otavi Minen u. a 268 B

1.1 1.1 1.1 1,4

155h 106b 211b 1St.=1£L,RM p.Stj A

o| [1.1 |138a ial

Berichtigungen:

Am 11. Juli 1936: Vergleichskurse voi 10. Juli 1936: Schleswig-Holstein Pro Anl.-Auslosungssh. 132,5 ebG, P, falen Prov.-Anl.-Auslosungss. 115,75 A

Fortlaufende Notierungen.

h Mindest-

Heutiger

Voriger

| Heutiger | Vo ry

Deutscher Reichsanzeiger Preußischer Staatsanzeiger.

Erscheint an jedem Wochentag abends. monatli 2,30 ®Æ eins<ließlic 0,48 Bestellgeld; für Selbstabholer bei der A Alle Postanstalten nehmen Bestellungen an, die Anzeigenstelle SW 68, Wilhelmstraße 32,

Ausgabe kosten 30 #/, einzelne Beilagen 1 gegen Barzahlung oder vorherige Einsendun des Portos abgegeben. Fernspre{-Samme

Bezugspreis durch die Post Hk Zeitungsgebühr, aber ohne nzeigenstelle 1,90 ÆK monatli. in Berlin für Selbstabholer Einzelne Nummern dieser 0 /. Sie werden nur F | g des Betrages einschließli La l-Nr.: A 9 (Blücher) 3333.

| / L. 162 Reichsbankgirokonto

Znhalt des amtlichen Teiles.

Deutsches Reich.

srequaturerteilung.

Petanntmachung über den Londoner Goldpreis. Bekanntmachung des Auswärtigen brasilianischen Notenwechsel.

\nordnung des Reichs- und Preußischen Wirtschaft über die Ergänzung der Fachgruppe Aus

13, Juli 1936.

efanntmachungen über die Aus Teil 1, und 24, Teil IT, des

Amtes über einen deutsch-

kunftsgewerbe, Vom

gabe der Nummern 65 und 66, Reichsgeseßblatts.

Anzeigenpreis für den Raum einer 59 mm breiten Berlin 8W 66 Ls j erlin , Wilhelmstraße 32. seitig beshriebenem Papier völlig t darin au anzugeben unterstrichen) oder dur

hervorgehoben werden sollen. Befristete i 2 vor dem Einrückungstermin bei fristete Anzeigen müssen 3 Tage

ner fünfgespaltenen 3 mm hohen und , einer dreigespaltenen 3 mm hohen und Anzeigen nimmt an die Anzeigenstelle

Alle Dru>ausfträge sind auf ein- dru>reif einzusenden, insbesondere welche Worte etwa durh Fettdru> (einmal Sperrdru> (besonderer Vermerk am Rande)

geile 1,10 2A eile 1,85 2A

der Anzeigenstelle eingegangen sein.

Verlin, Mittwoch, den 15. Juli, abends Postscheckkonto: Berlin 41821 19Z6

daß jeder der beiden Regierun d vorlaufige Abkommen it N borbe Monaten zu kündigen.“

Deutschen Regierung mit diesem vorläufi e gierung mit en teilen und gleichzeitig die Zusage A A während der Dauer dieses den

keit eine Hollbehandlung

sicherung meiner ausgezeihneten Hochachtung zu erneuern,

: Dr. Wolfgang Dittle x. An Seine Exzellenz errn Dr. José Carlos de Macedo Soares,

Es ist ferner Einverständnis darüber erzielt worden,

i Recht zusteht, dieses einer vorherigen Frist von drei

Z< habe die Ehre, Eurer Exzellenz das Einverständnis der Abkommen mitzu- do en, 08 t Deutsche Tel D ftommens auf ihrem Ge- brasilianischen Cn auf der Basis der Vei. E D im Sinn beding R 8ministeriums | schränkter Meistbegünstigung gelhren S E

J< benußte auch diesen Anlaß, um Eurer Exzellenz die Ver-

Bekanntmachung.

Die am 14. Juli 1936 ausgegebene Numme 66 Reichsgeseßblatts, Teil 1, Ae E t c 66 des

S über die Vorführung ausländischer Filme, vom 11. Zuli D

F.

Verordnung über die Er t ; E

5 t rhebung der Gemeindebiersteuer i Saarland, vom 10. Juli 1936: N steuer im

Achte Verordnung über die vom I Juli 1936; Zweite Durchführungsverord z Spi ffges u qui 1060, hführungsverordnung zum Spinnstoffgeseß, vom Detanntmachung der neuen Fassung der Verordnung über di E ausländischer Filme, vom 12. Juli 1936. E Imfang: 1 Bogen. Verkaufspreis: 0,15 RM sendungsgebühren: 0,04 RM für ein Stü> bei Voreinsend Berlin NW 40, den 15. Juli 1936.

Vorführung ausländischer Filme,

Postver- ung.

Staatsminister der Auswärtigen Angelegenheiten Palacio Jtamaraty.

Mindest- Voriger

abschlüsse 5000 3000

5000 3000

3000 3000 3000 3000 3000

25 St. 25 St. 500 engl. £ 2000 $

20 000 Kr.

10 000 fl.

10 000 f. 25 000 Lei 25 000 Lei 95 000 Li 25 St. 25 S

St.

29 St.

Heutiger Reichsverlagsamt. D î 168,75-16934-16874-169- < gsamt. Dr. H ubri.

[168,75-16874-16854-16874- 168,76 B 133,75-134,25-134-— 136-13534 b

144,75-145,25-144,25- 114/5-114-— 144,75-145-— 134,75-133,25- 11934-11834 b 125,5-126,25-

90,25-

abschlüsse J. G. Farbenindustrie. « «« 3000 1677/-16754-167,75 B

Deutsche Anl. Ausl.-Scheîin. einshl. 1/, Ablösungss<d. 80/9 Hoesch Eisen- u. Stahl RM-Anleihe «5. 69/9 Fried. Krupp RM- Anleihe oa oe oss 70/7 Mitteld. Stahl RM-A. 70/, Vereinigte Stahl RM- Anleihe Sex. B «444200 - 5 0/ Do. 0D, eee .D os 42/,% do. do. »........ 48/1 9% do. do. + Zusverz. 41/,0%% do. do.

Eisenb. 14. Fnvest. 14

Deutsches Reich.

Dem Königlich niederländischen Wahlkonsul in Münster, h, D, Rietstap Bender, ist namens des Reichs unter : (m 4, Juli 1936 das Exequatur erteilt worden.

112,7-112,6-11256- 102,25 bG-

10274- -— 102% G-10214 bG

102,5 G-— H 95 1-95 bG- E

95-

112,8-112,7- Bekanntmachung.

Ov

; Die am 10. Juli 1936 ausge 4 : Reichsgesegblatts, Teil 11, entbält: g ummer 24 des

Verordnung zur Eisenbahn-Verkehrsordnung. Vom 26. Juni Dritte Verordnung zur Aenderung der

Ordnung. Vom 27, Juni 1936.

Verordnun um Militärtari 27. Juni 1936 , E E

Verordnung über das Reichsvatentamt. Vom 6. Juli 1936.

Umfang: 4 Bogen Verkaufspreis: 015 RM. Pos - H . e L. / 7 L t e dungsgebühren: 0,04 RM für ein Stü> bei Gdreinsenduna s

Berlin NW 40, den 13. Zuli 1936. Reichsverlag8amt. Dr. Hubri <.

134,5-13414-134,b-— 134/25-13b b

14334-143,25-144 b@ —-111,25-— 143-144-—

-133,25-133,75 h 118,75-118,5-118,75 b 124,75-124,75-125 B 89,5-

174 -134,25-135,25-— 98-98,5 b

-134,5- 126,25-126,75-— [1167 114,5-114/25-115,75-115/- 130,5 G-130,5-130,76 b

14134-14254 b 59,75-225/= 107 bG-

110-11034 b 141,25- 11454-116,26 b

-137,5-137,76-—

3000 3000

3000 3000 3000 2000 3000 3000 3000 3000

3000 2000 2000

3000 3000 3000 2000

2000 2000 2000

3000 3000 3000 3000 3000 50 St.

; Anordnung

des Reichs- und Preußischen Wirtschastsministeriums über die Ergänzung der Fachgruppe Auskunstsgewerbe, Vom 13. Juli 1936, ee

L $ 8 der Ersten Verordnung zur Durch- führung des Geseyes zur Vorbereitung des Staaten Ank baues der deutschen Wirtschaft vom 27, November 1934 (Reichsgeseßbl. 1 S. 1194) wird in Ergänzung der Anordnung über die Anerkennung der Fachgruppe Auskunftsgewerbs vom 17. September 1934 (veröffentlicht: Deutscher Reichs- anzeiger und Preußischer Staatsanzeiger Nr. 218 vom 18, September 1934) folgendes angeordnet:

1. Der Fachgruppe Auskunftsgewerbe in der eee

elten u. Guilleaume « « « «

es. f. elektr. Unternehm.

Ludw. Loewe u. Co. « « « Th. Goldschmidt «.+.++.«..- Hamburger Elektrizität « « Harburger Gummi. «-- Satbenss Bergbau «+4... Boe geo Menelsen Lee Philipp Holzmann ..««««- Hotelbetriebs-Ges ellschaft.

Felten n Papier «-..«

103,2 B-— 1023%-

102,75 bB-10254 & 99,5 B- 95,25- 95,25-9554 b 9514-95,25-

Auf Grund des Militär-Eisenbahn-

| : für Eisenbahnen. elannimahung über den Londoner Goldpreis mäß $ 1 der Verordnung vom 10. Oktober 1931 zur enderung der Wertbere<hnung von Hypotheken und Iistigen Ansprüchen, die auf Feingold (Goldmarl) lauten (Neichsgesetzb1. 1 S. 569).

Ler Londoner Goldpreis beträgt am 15. Juli 1936 für eine e Meld «o eee = 139 sh 04d

in deutsche Währung nach dem Berliner Mittel- i

furs für ein englishes Pfund vom 15. Juli

, 1936 mit RM 12,465 umgerechnet . « = RM 86,6318,

für cin Gramm Feingold demnah . « «— pence 53,6274

in deutshe Währung umgerechnet. . . = NM 9.78527.

Verlin, den 15. Juli 1936.

Statistische Abteilung der Reichsbank. Dr. Döring.

50/4 Bosnische 50 0 do. 59/4 Mexikan. Aul. 99 abg. 49/0 do. do. 04 abg. 41/,0/) Oesterr.Staats[sch. 14 m. neu. Bg. d. Caisse-Com. 40/9 Oesterr. Goldrente m. neu. Bog. d. Caisse-Com. 41/0/94 Oesterr. Silberrente 59/9 Ruman. vereinh.Rte.03| 41/,9/0 do. do. 1913 4% do. do. E 4%/9 Türk. Bagdad Ser. I . a 20 C: 41/,0/,Ung.Staatsrent.1913 m. neu. Bg. d.Caisse-Com. 41/,9/Ung.Staatsrent.1914 m. neu. Bg. d.Caisse-Com. 4% Ungar. Goldrente m. neu. Bog. der Caisse-Com. 49/9 Ung. Staatsrente 1910 m. neu. Bg. d. Caisse-Com. 49/9 Lissabon Stadt S.1u.2 41/,0/0 Mexikan. Bewäss.abg. 21/,%9/6 Anatol. Eisb. S.1u.2 59% Tehuantepec abg..««- 41/5 ®%0 do, DD us

137-13654 G 9774-100,5 b@

1414-14,3- 9,59-9,65 b

E Oa b 9,65-10,25-10,2 b

Flse Bergbau «.---...+..- Flse Bergbau, Genußsch. « Gebrüder Junghans ««««-

Handel der Organisation der

A | gewerblichen Wirtschaft, Berlin W 62, Budapester Stk. Düben alle Unternebiane e” IUUUDDDDDIDT I TTI

und Unternehmungen (natürliche und juristi Pers angeschlossen, die die außergeri<tli<e Cine aen Irichtamtliches

® Verkehrswesen.

oder zu Einziehungszween abgetretener Forderungen geschäftsmäßig ats Unterschied zwischen e 8

Sonderpostamt auf dem Fnternationalen Sportärztekongreß.

nebenberufliher oder entgeltliher und unentgeltlicher Die Deutsche Reichspost richtet anläßlih des Jnternationalen

Tätigkeit betreiben und denen da ständi

gl be i e zu von der zuständigen

Behörde die Erlaubnis gemäß dem zur Verbiitung Sportärztekongresses in der Krolloper für die Zeit vom 27. bis 31, 7. ein Sonderpostamt ein. Es befaßt si<h mit dem Verkauf

Ges von Mißbräuchen auf dem Gebiete der Rebtoberatu l i a m | ng vom 13. Dezember 1935 (Reichsgeseßbl. T S, 1478) erteilt ist. Kreditinstitute fallen nicht unter diese Anordnung. : Ae e Und Unternehmungen der unter Ziff. 1 auf- g en Art haben ihre Betriebe bei der Fahgruppe Aus- von Postwertzeihen und Formblättern, der Annahme von Post- endungen jeder Art und von Telegrammen, der Vermittlung von &Fernge]prächen, „der Ausgabe von gewöhnlichen und ein- geschriebenen Briefsendungen und von Telegrammen sowie mit der Auszahlung von Post- und ahlungsanweisungen und Be-

E anzumelden. Die Ein i 5 Je. | D zelheiten des Melde- verfahrens bestimmt der Leiter der Fachgruppe Auskunsfts- trägen auf Postreisesche>s. Das Sonderpostamt verwendet einen besonderen Tagesstempel mit der Inschrift: Fnternationaler

ewerbe. Sportärzte-Kongreß 27.—31. Juli 1936 Haus der Deutschen Ärzte.

127,75- 116-114,5 b 131,75-131,25 b

143,5-143,25 b 23-2256 b 10774- p

1111-111,5-109,5-110 b e S144 O6 116,75-117,5-116,5-117- S [11 - 1889/6 2400 | 189,5-192-— 3000 | 82,75-83%-—

3000 J =-— s 3000 °131,75-132,25- 3000 | 148/5-149-147,25-— *

2000 137,25-136,25 b 3000 146,25-146 þbG-146,25 b 3000 130,25-130-130,25 b

3000 182- 2500 31. | —-3876% b

3000 -139,5-140 B- 3000 144,5-146- 3900 165,25-165,5-165-

3000 110,25 bB-108,5 b 11 3000 | 13-114 B-118D 75-113,5-113- 300 -114 B-113, E E Stolberger Zinkhütte....+| 2000 T9 —76-T5-— 118,5-1185%-118,5 b Süddeutsche Zu>ker. «+++-.| 2000 229- 12414-124,05-— A E 410- Thüringer Gasgesellsch....| 3000 -136 bG- 10674-1061 ini Lis 5-109,25-109,5-10855- 106,75-106,5-106%8 400-— Vereinigte Stahlwerke 3000 109, [109 B-1084- a0 7 [107 25-1071-107,6-100 C. F. Vogel Telegr. Kabel| 2000 —_ -—

- -— [109,25 G-108,76 b| - R Wasserwerke. S En 0 S risk

-122,25 G-12276 b Westdeutshe Kaufhof. « « « - -46 ,25-45,75- Cs M We eeviceint Alkali Ta ca) 2000 127 ,25-126,75—127 b Zellstoff Waldhof +«+++.. « -

Bank für Brau-Fndustrie « Reichsbank «s. ooo...

A.-G,. für Verkehrswesen .| Allgem. Lokalb. u. Kraftw.| | 3000 Bee Reichsbehn Vz.-A.| 8380089 Hamburg-Amerika R 3000 Hamburg-Südam. Dampf.| 3000 Norddeutscher Loyd «--..+| 2000

Otavi Mínéèn u: Eisenbahn] 50 Stk.

Kali Chemie .+.......... Kaliwerke Aschersleben « « - Klö>ner-Werke «-+---.+ « - Kokswerke u. Chem. Fbken.

2,45-2,4-

2,75-2,99-

10 G- -5,99 G

5,9-—

Lahmeyer u. Co. ---...+-- Laurahütte „e... .…... 05. Leopoldgrube «ooo... -

Mannesmannröhrenwerke. Mansfeld A.-G. f. Bergbau Maschinenbau-Unternehm. Maximilianshütte.-„....-* Metallgesellshaft. „.«-+« « - „Montecatini“ (zu 100 Lire) Niederlausiyer Kohle ««««- Orenstein u. Koppel .«« «-

Rhein. Braunkohle u. Brikett Rheinische Elektrizitätsw. - Rheinishe Stahlwerke. ««

Rheinisch-Westfäl. Elektriz. Rheinmetall Borsig - « « - Rütgerswerke. «-+......-.

Salzdetfurth Kali... - Schlesische Bergb. u. Zink Schlesische Elektrizität und

Gas Lit. Bee RE Co co d Schubert u. Salzer «««««- Schu>ert u. Co. Elektr.

Schultheiß-Patenhofer « «- Siemens u. Halske ...+- -- Stöhr u. Co., Kammgarn -

8,6- 8,4- 8,9-8,8-

8,35-— 9,6-

431,-— 8,05-—

4

Bekanntmachung.

„dm Anschluß an die in Nr. 131 vom 9. Funi 1936 au s veröffentlichte Mitteilung über den Abschluß ‘deutsch. y uisder Wirtschaftsverhandlungen, wonach am 8. Zuni is ur einen Notenwechsel zwischen dem Deutschen Ge- T in Rio de Janeiro und dem Brasilianischen u minister vereinbart worden ist, daß bis zum Abschluß een „Handelsvertrags die unbedingte und uneinge- o on eistbegünstigung zwischen den beiden Ländern üfentlicht 2 nachstehend der Wortlaut dex deutschen Note

(raft, Der Notenwechsel tritt am 1, August 1936

10 000 fl.

25 Skt. 10 000 Æ St. 25 St. 500englI. L 500engl. £

2000 2000 Hf. 3000 2100 3000 3000 9000 2000 3000 3000 9000 2000 3000

8,79-8,7-8,8-

8,25-8%- 97-10, 8,18, F mi s -8,26:B

82,5 B-82,75-82,5- : Lei ichs

E Leiter der Reichsgruppe Handel kann die Befugnis der saßungsmäßigen Organe der Wirtshaftsverbände des Bere und Gläubigershußgewerbes ausüben oder dur I ee ien, Dies gilt niht für Wirt-

s ande, die Träger von K i i

marftregelnder dit S ollektivvereinbarungen + Der Letter der Fahhgruppe Auskunftsgewerbe trifft mit Zustimmung des Leiters der Reichsgruppe Handel di näheren Anordnungen über eine e Ee Aus der Berwaltung.

Zus der in Zi : | i ind Ufiternegmungen inneceulb dee gunten Unternehmer Elnzelhandelsschutgeseg gilt auch für Kultur} e.

Berlin, den 13, Juli 1936, Der Reichs- und P Bis Wirtschaf :

: L i Z- reußische Wirtschafts ister in ei Der Reichs- und Preußische Wirtschaftsminister, neuen Runderlaß vom 10, 7 1936 O Cariah e N J. V.: Dr. Po\e. Fälle geregelt, in denen Eröffnung, Uebernahme und Verlegung ou Ein elhandelsgeschäften sowohl den Beschränkungen des Einzelhandelsschubgeseßes als au< Sperrvorschriften der Reich83- fulturkammer unterliegen. (Zu der grun dsätßlichen Frage in welher Form das Einzelhandelss ußgesey auf Einzelhandels- betriebe Anwendung findet, die organisatorish zur Reichskultur- kammer (even, hatte der Reihs- und Preußische Wirtschafts- minister bereits in einem Bescheid vom 15.6. 1936 Stellung ge- nommen.) Danach vermag die Zulassung von Einzelhändlern zur Mitgliedschaft bei der Reiben tinftrminer oder einer threr Einzel- kammern die Genehmigung zum Betrieb eines Einzelhandels- gewaltes nah dem Sg handels Gungeles nicht zu ersegen. Das edeutet, daß in allen Fällen au< wenn es si z. B. um den Vertrieb von Zeitungen und Zeitschriften handelt bei Vorliegen etnes Einzelhandelsgeschäftes die Genehmigung nah dem Einzel-

handelsschutgeset C Did ist, :

25 Zahre Reichsversicherungsordnung. Vor rund 50 Fahren sind die Reichsgesetze über die Kranken- und Unfallversicherung wirksam geworden, Vor zwei Fahren konnte das Reichsversicherungsamt die Feier seines 50 jährigen Bestehens begehen. Auch in diesem Jahre feiert die Sozialversiche- rung ein Jubiläum. Am 19, Fuli 1911 erhielt die Reichsversiche- rungsordnung die kaiserlihe Ausfertigung. Sie bli>t also auf ihr 25 jähriges Bestehen zurü>. Mit ihren 1805 Paragraphen stellt sie, ivie der Präsident des Reichsversiherungsamts, Dr. Geetab e in der „Ortsfkrankenkasse“ ausführt, das größte Geseßgebungswerk nah dem Bürgerlichen Geseßbuch dar. Es sollte

130:5- 148-148 b

136,75 147/5-146 G-146,5- 130-129,25-

182- 3834-

/8 i ulsche Botschaft. Rio de Janeiro, den 8. Juni 1936. 138-137,5-139,75-

-1445-144- Herr Minister,

163,75-164,75 b Jui tgggieneng beehre ich ms den Empfang der Note vom ito 2 U bestatigen, in welcher die Regier ; Ver- L A h ven Staaten von Brasilien i Ma mitteilt; E e 21 ne es der Wunsch Brasiliens ist, seine Handels- L TES e niht e mit Deutschland ni<ht zu unterbrechen, und da 4 moglich ist, vor dem 1. August dieses Jahres die Handels, coNnenen Verhandlungen über den künftigen Deutsbl, und Schiffahrtsvertrag zwischen Brasilien und beihlossgtd abzusGließen, hat die Brasilianishe Regierun déin U eine gart ulige Maßnahme zu treffen, die na 107 Juli 1936 in raft treten soll, an welchem Tage M hoenwärtigs durch Brasilien gekündigte brasilianisch- L d e YHandelsabkommen abläuft. 46,2 18 N U dieser vorläufigen Maßnahme und bis zur 126,5- S156 5-— y zeichnung - des künftigen Handels-- und Schiffährts- 154-153,79-L199, ‘erhaltes wird die Brasilianische Regierung: unter Aufrecht- ihrem Uet Regimes des ablaufenden Abkommens auf lung e et den deutschen Erzeugnissen eine Zollbehand- Meistbeas Qlnne der unbedingten und uneingeschränkten Es berlegung gewähren; . Es besteht Einverständnis darüber, daß diese Zusage daher er Basis der Gegenseitigkeit gemaht wird, und eutsche gu. Yrem Jukrasttreten erforderlih ist, daß die Erieugnissen tee f auf ihrem Gebiet den brasilianischen vngtez In die gleiche Hollbehandlung im Sinne unbe- ‘ine Zus Uneingeshränkter Meistbegünstigung zusagt,

atsädhlich die Sie nah Mitteilung Jhrer heutigen Note

53 25-53-

37 ,29-873/-3T g 118,75-119-—

139 5- 85,5—85,25-86 B—-8b b 140,5-140-— 137-137,29- 15614-15614 b 136-135,79- 150,25-150/5- 112,75-113-111 b

117-117,5 B-117b 12414-124,76-— -408-400-403 b I

-—212,5-— 5314-53,25-5314 b 3716-37-37,25-371% G 116,5-118,76- 138-—

85,25-

139,5-— 135,75-136,75- 15614-1561 b 135,75

Accumulatoren-Fabrik Algemeene Kunstzijde Unie Allg. Elektrizitäts-Gesellsch. Aschaffenburger Zellstoff Bayerishe Motoren-Werke «5. P. Bemberg

Jul4us Berger Tiefbau. « « Berliu-Karlsruher Fnd... Berlin. Kraft u. Licht Gr. A Berliner Maschinenbau... Braunk. u. Brikett (Bubiag) Bremer Wollkämmerei .»« Buderus Eisenwerke

E

Bekanntmachung.

, Die am 11. Juli 1936 ausgegeb Reichögeseßblatts, Teil 1, enthält ne Nummer 65 des

Zweite Verordnung Ausf R : Vom 27. Zuni 1986 g zur Ausführung des Tiezrschutgesebes.

Verordnung zur Aenderung der Gebühren ü Kraftfahrzeugverkehr, Vom 29. Juni 1986, S

_ Dritte Verordnung zur Durhführung und Ergänzu Reichsgesezes übér das Käiditivesen Von 30. Juni 1986, ci

Verordnung zur Ergänzung der Verordnung über die Rege-

lung des Paß-, Ausländerpolizei- und s Vom 2. Zuli 1936. potizei- und Meldewesens im Saarland.

3. u R S über internationalen Kraftfahrzeugverkehr. Vom E e Getreidewirtschaft. Vom 10. Fuli 1936. 8 zuv Dednung der une 404 A ide Ae C U, Anseio N Berlin NW 40, den 13. Zuli 1936.

Reichsverlagsamt. Dr. Hubri.

Charlottenburg. Wasserwrk. Chem. von Heyden Compania Hijpano S. do. do. S D Continentale Gummiwerke Continent. Linol. Zürich, .

2000 2000 2500 Pes. 2500 Pef. 3000 2500 sfr.

3000 2000 2000 9000 9000 2000 2000 2000

Daimler-Benz Deutsch-Atlaut. Telegr. Deutsche Cont. Gas Dessau Deutsche Erdöl Deutsche Kabelwerke …. Deutsche Linoleum-Werke. Teutsche Telephon u. Kabel Deutscher Eisenhandel Dortmunder Union-Brau. 2000 nkohle

Eintracht Braunkol . 2400 Eisenbahn-Verkehrsmittel. 2000 Cleftrizitats-Lieferungsges.| 3000 Elektr. Werke Schlefien... 2000 Elektrische Licht und Kraft 3000 Engelhacdt-Brauer2i «« « « « 3000

123,209-12356-1233%-12364-

T a [12316 b

122,5-121,5 b

130,25-130-

191,75-192-19134- 38,79-138,25-

—208,79 B-—

191-1945 b 132,9- 134-133-—

125 bB-123,25- 160- 9934-99,5-98,5 b

156,25-156,9-159-

143,5- 197-

11774-11834-118-118,25- 147,5- [118% b 123,25-123,25 b 1354—13,5-1354-1834 b 44,75 44,5- 14,5-1414-14,25 b

28+27,75 G

3000

3000 3000

3000

122-122,25-121,75— 129,25-129-12934— 191,5-191,25- 137,5-138-137 5- 207,5-207,75-207,5- 208,5-

142,%-— E 195,25-195,5 bG- 11674-11654-117-— is ili ti U 12274-1231» bG 14,5-13,75-14,25-— 44,25—44;6-44,29- 15/5-147%-15,25-

5 928,25-283/5-28 (-28,26b ®

133-132 b 1237%-

159 25-160—- 99,5-

machen.