1936 / 162 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 15 Jul 1936 18:00:01 GMT) scan diff

Zweite Beilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 162 vom 15, Juli 1936. S. 2 / Zweite: Veilage zum ‘Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 162 vom 15. Juli 1936. &. 3

j Erfolgsrechnung für die Zeit vom 1. Ianuar bis 31. Dezembe \ i [23505]. G. H. Nuster A.-G., Osha i. Ga, | [24000]. - 19 60). shainer Trans portgesell- . e Z Gewinn- und Verlustrechnung am 3 Á

Bilanz per 31. Dezember 1935. Atktiengesellschaft, Kiel. Aufwendungen. ha ttiengesellshaft, Fuderfabrik Großdüngen A. G., Gro 1. März 1936. P n a MFEREIE 9 f Löhne und Gehälter: A 1h (iserfeld-Sieg Vilanz am 30. April 1936 A Aufwand RM \9 Ert dis . . . S v L | » 9 D D D, L E 4 Pv) rtragaq. Q

a E äude | 8317 496/60 Va doe E x ee O JInsgesamt . «173 559,60 sanz zum 31. Dezember 1935. E De und Gehälter « . | 711578 52 Gewinnvortrag 1934/35 ; U reit Grundstücke und Gebäude R aRIS R S E RM Davon für Neubau, Unterhalt und an Fremde weiter- “G S GÜAMELIES E R : Aktiva. RM [5, | Soziale Ae L 29 168 14 Einnahmen nach Abzug de O E a Eei06 Vermögen. RM |HŸ V ee es e es O Aftiva. RM 95] T. Anlagevermögen: A | Abschreibungen a. Anlager 73 082/60 Aufwendungen für die Utensilien und Jnventar . 7 60560 Anlagevermögen: Ri i d B b Se r E gulagevermögen: | E C A 2 Andere Ab(Greibunáen 26 A084 bepcene E Die Waren und Rohstoffe . . 7 605 S L s a r o S . 445 000, Sozialversicherungen: Jnsgesamt. . . « « « « «+ « « « 10669,09 tlide «o 90 00-9 300'— Gebäudech E Besibsteuern i 339 749 28 Grund des $ 261c 11/1 O 895195 Zugang - - o - ooo S Davon für Neubauten . « « . 951,04 9 7 ¿hégebäude . . 7 400,— a) g Wohngebäude L O0 Feige Auswendungen ° 624 459 46 : E 1 685 132 58

K 19: E Si 9 718 20. ; A M : î ma : ewinn: O O

A E 117/85 Í i p04 oi Abschreibungen auf Anlagen . ¿ E E 627 79, hschreibungen_- raa 7 100 oschrei Ag o S Se i o. 670,— Wotras M 64 426 5L Gewinn- und Verlustkonto 21 974/99 MRIQeDUNg « L E Zinsen (Saldo) .«. .- e 27 91" Mahnanlage 26 626,36 1, | b) Fabrikgebä 25 460,— 1934/35 . . 64 622,99 153 977 7 | Brückten U R a M e 6 . S S 000,— Besibsteuern A E h 2 001,18 24 625/18 Fa r1 gebäude S E Q. 0 S1 174 160,— Reingewinn [4 j

x I : L o‘ e o 00 .. 3993 5 id reibungen - S E et: AJe

__461 109/84 Abschreibung s e odo ce: 20D Sonstige Aufwendungen « « « L: 30 (9 32 025/18 S s ee ae 1 182,53 1935/36 , . 88 940,36 154 naalas Vassiva. Betriebsgebüude «e « eo oooooooo Tiödhi aba Á / ——T76 342,53 t —— ——Z= | Grundkapital ¿ 50 000 Sive e S Geo E 0G Pass + its | bschreibungen, „« .... . 4267,53 171 075,— 196 535 1968 159 80 1968 159 159/30 Hypotheken « - 59 800|— Reserveteile und Ausrüstung8gegenstände 4 490,— —Al ial « + «ets P Maschinen . . Se Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflihtgemäßen Prüfung auf G Kreditoren « « ' L AbiQreibung « «s da E -|— Zugang von Neuanschaffungen 1934/35 “,. 28 500'— der Bücher und Schriften der Gesellschast sowie der vom Vorstand erteilton Ars, S 344 125/45 Ee : , 32 025/18 T5700 È U NGeN und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß ufs uf- 461 109,84 Hilfs- und Betriebsstosfe « « « e -. Betriebsübershuß . « « 122714, M yinn- und Verlustrechnung. A es) 0000. L 162060 M S aaen Vorschriften. Verlin, im Zuni 1936, D "von Leistungen. S Le 728 RM [H Maschinen: Neuanschaffungen 1935/36 ——19 514,25 Heyer, Wirtsatsptüte V aftsprüfungs gesellschaft,

Gewinn- und Verlustrechnung Forderun abon Reif iche Erträ ; i i is, Wirtschaftsprüf / i h gen auf Grund von Leistungen Außerordentliche Erträge A E 16 e Ab i L rüfer. Michaelis, Wirtschafts am 31, DegemBer 1935. ° 4 E 75/02 schreibungen . « « « « + . « «1344,25 18 200 An Stelle des auf seinen Wunsch auLgesGhiédenen ane

Sonstige Forderungen « « -««. Togo \ / | N ; ——— —————————— E R é di L 236 3E, Aufwendungen « 623/80 Eisenbahnanschlußgleis ° » « 9280— | Dr:-Jng. e. h. -Karl Krai er, Helmstedt, ist Be sdi : ck Aufwendungen, L S e lianb: und Postscheckonto . « « l 51 366 62 Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtgemäßen Prüfung auf Gy ungen a. Anlagewerte | 2 301/18 Abschreibungen é ¿2880 6950 Helmstedt, in den Aufsichtsrat geivähle R Bergwerksdirektor Wilhelm Sander, Verlustvortrag 1934 « . - L la Posten, die der Rehnungsabgrenzung dienen » « « « | 526 40 | der Bücher und Schriften der Gesellschast sowie der vom Vorstand erteilten 4 3 000— Utensilien ¿ F o s Gehälter und soziale Ab- la Ae E Cts et G | rungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und ———|— Zugang « « « : L [21722]. Akti 2 Ra Atichreibunge A S e a0 25 050 28 R „ben gesegli@Gen Bori@isten. finnahmen « + « + o « |_3000— E lengesellschaft für medizinische Produkte. \chreibungen « « « S N Ing h E N M : j 00— i 5 u ilanz am 31. I 4 507/74 556 947/30 ' Bayerische Treuhand- Atktien gesellschaft 7 N 7 O TI 15; AliGjeeibunigatss : M : S e T C CE 19EO, (2% 1h unserer pflichtgemäßen Prüfung c Betéiligülig s ° Tee s s | Afttiva

S S I S "2 Besibsteuern 3 696/15 ‘Gindliékeiten. zugelassene Wirtshaftsprüfun gs gesellschaft. P! 7 . L : E E 180 000 Dr. Weber, ppa. Müller-Mark, Wirtschaftsprüfer, (umd der Bücher und Schriften der | 111, Umlaufsvermögen: | J} T, Anlagevermögen: E 5

S E R i : L ucdéhainer Transportgesellschaft Hilss- und Betriebsstoffe 10 881,95 | - 1. Grundstücke ohne Berücksichtigung von Baulich-

84 8990

Sonstige Aufwendungen . 2 E Grundkapital 10 000

356 2 20 ¿TI . I ü L i é x 7 ë é ä F S 1 A0 . c , , Ÿ . 356 674/20 | Geseßliche Rücklage 1 15169 | [23996]. L eld/Sieg, sowie der von dem Fertige Erzeugnisse . ° 416 784,10 T S 239000 38 000 s , Gaz

E N : Eiser] ¡ Wertberichtigung - «+4 - o - : » : : : t" derteilten Aufklärungen und Nach- Steuergutscheine . . . Ä 4 tieterträge é 10 018 80 | Verbindlichkeiten: ; | Deut Ce Viscobil Dl Aktien é eil aft zu Verli |entiprechen die Buchführung, der Eigene Aktien (nom, RM 7 500,— : S E N 3 680/41 auf Grund von Leistungen « « - 34 696/09). f ; ' bdluß und der Geschäftsbericht Anzahlung * 6533'50 a) Wohngebäude 1, 1, 1935 57 000 Sonstige Erträge « « «. 3 680 Á Hn ST Mf olH | éabschlu ABEN ° E E S0 . D Hrei S S R C E 91 974 99 Eo S S 1 Zas : leseglihen Vorschriften. Forderungen a, Grund von Warenlieferungen und ; Abschreibungen . . . ,, . 3000,— 54 000 i 35 674/20 A tin R E Attiva 5 g Win, den 9. Mai 1936. S T V e C E « ¿ QUNRI O6 b) Fabrikgebäude 1. 1,1935 , , I 99 6074/2 ¿genüber Banken: ; | i s * : e G M V ini isenbef { A s i \ Ofchat san 26. April 1936. O janata, gesichert durch Schiffspfandrechte : 900 000 j L Anlagevermögen: E A e G On Kassenbestand 00S 6.00 6. s og . 1 357,62 477 848/12 ags S0 0B 9 000,— 93 000/— 185 000 L S L 6 A ml 4 1086 E M hau, Dr. Simon, L S Der Verstand. Fo st. 5 und abgetretene Forderungen «- « - - oe. 43 54 chwert a . 4. 19: ; A “Wirtschafts a áftiva, 2 A S Chemnis, den 26. April 1936. Posten, die der Rehnungsabgrenzung dienen « » « » : 3 640/83 Uebertrag auf kurzlebige Wirt- )astsprüf Paff Ua L Bog 099

Erträge.

h K L : : I. Grundkapital Smit ani 2 e —- SQUteEL S 20 Stelle des ausgeschiedenen Auf- ooo o00 390 000 |— 7 Der Aufsichtsrat. | schafstsgüter 1920 NIPENZEA ; 2 -| IL, Reservefonds: » î 3 981,99 | Der Vorsivende: Curt Steinbach. 556 947/30 T 156,— ratévorsibenden, Albert Walpersdorf servefonds: a) Gesebl. Reservefonds ' G E 3 650 74

j rbliekenden Ergebnis | : L jjerjeld, ist Paul Ohl ¿r aus b) Reservefonds 11 „„ 49 379,71 j L z Nach dem abschließenden Ergebnis Gewinn- und Vexlustrehnung per 31. Dezember 1935. | : Baader ais 2e s V taleb L O I A ! 88 37971 Abschreibungen e 3 649 74 meiner pflichtgemäßen R i ——— Abgang. « « «o o o +60, 49,- : L bén i IV, Verbindlichkeiten: S E O Betriebs- und Geschäftsinventar

Grund der Bücher und C1] N E f / E ? n en, RM D 1 205,— % ; e , L : YYr Ï c i 4 L _ _ V: S S So P E 6 ,—

Gesellschaft sowie der vom Vorstand er- S E E Anfwendung 10 062/26 20% Abschreibung . = « « . .. 240,— C iendea E S oa S den und Leistungen , 2 547,93 S E 16012295 16 128 25 N N Siikheung det ahres: Löhne und Gehälter « . - 144 997/70 Kurzlebige Wirtschastsgüter: Uebertrag vom | - - - 9a} Mohring : N 4 S Gu l S O E 1612225 Le Me 2 U d, V G ' s s L 2. i “e x. L -- . Ce S E 6000 0&6 E ‘p f A ete abihluß b bes Geschäftsbericht den | Soziale Abgaben . s Konto Werkzeuge, Betriebs- und Geschäfts- A Ball C s o 28S 742,40 370 039 Pee, Lléeniger; Marken und ähnliche Rechte

è Ô C Nd H fchroiî ilaten inve tax T0 100 0 0E E S #60 1 920 O Le T : 1 E A dégiua geießlichen Vorschriften. Abschreibungen auf Anlag 96 106/50 1 Vigana S 6 320/80 V Gei S E e 23 144 L B ; ¿ A 801

: I 7 0-00 0 3]. Oschatz, den 2. April 196 |ZHinsen. . «- L | —— ti j Laa niemiilaiis D Ein O Wirtschafisprüfer. Besipsteuern Es oe S S M R 8 240,80 e Westf.) 4 906 563 Abschreibung c 800 ; a8 BIUNE ESEE I A Tenn | Mlle übrigen Auswendungen « « « e e eo eo oooooooo | 20% Abschreibung « « + » « «_- 1650,80 6 590 | E i .)e Gewinn- und Verlustrechnung am 30. April 1936. Beteiligungen 1. 1.1935, ,,,„, S0

Game m5 E E 7 |— lanz per 31. Dezember 1935. ; [23224]. . 348 304 63 | 17, Umlaufsvermögen: ——— —————— Abschreibungen « « « «« 1500—| 10501

Bilanz per 31. Dezember 1935. Erträge Roh-, Hilfs- und. Betriebsstofse « « « « »- 22 143/58 Attiva. RY R Auf Ó z Attiva, RM V Passiva. RM Umlaufsvermögen: N B M j S9, ir Hilfs d Fertige Erzeugnisse, Waren . « « - «o. 34 717/19 ditüde 401000 A I Eungen! Erträge: (P E, Roh-, Hilfs- und Betriebs\toff S Aktiva. RM |H | Betriebseinnahmen nach Abzug der Aufwendungen für Hilfs- un 09 00563 Wertpapiere . : 1\— ide 8 000] Löhne und Gehälter « 129 521 24}) Erträge nach Abzug 2 Halbferti E nd Vetriebsstoffe 77 466,62 Grund und Boden . « . | 1000 000|— Betriebsstosse « « «ooooo eee 3 5| i t Gas 020 Barontiet 2A Mi ftégebüude 1] Rübentrocknungélöhne 2 958/05|| der Aufwendung. . sertige Erzeugnisse . „, 42 215,30 : ; Da ; Os 14 248/72 Forderungen auf Grund von Warenlieserung | {ebäude « 28 600|— A E s E ing 3, Fertige Erzeugnisse, Waren 171385 Baulichkeiten . . , « « « | 1262 689/48 | Außerordentliche L . oe “O | b S : 86 537 23 (UREON 6 075 T26 563 Toll für Roh-, Hilfs- 4 M Li Ou . ¡Dd 136 820 49 E 13 o R O ; : 1 14988/02 | 25 05028 Forderungen an abhäng | F al E E

N i 1 | | Soziale Abgaben . . .., 8 946/07 und Betriebsstoffe | 411 668 Wertpapiere C S 3 493/80 Betriebsverlust in 1935 . » Konzernfirmen E 60/50 | bige Wirtschaftsgüter"

Wechsel E E 348 304/63 Sonstige Forderungen « « «e... S E J Forderungen an Mieter . 074/33 : : ( f Ñ : Bücher Wechsel... O |— ligung E i S R 1 B e S P Kassenbestand einschließlich Guthaben bei Noten- | E s Besigftener : l Bankguthaben: . : « « 520 j und Schristen der E Bi Buchführung, der Jahresabschluß und. der Geschästs- bänfen und Postscheckguthaben «„« «+ « 2 268 11 agen e 4 585 23 | Sonstige Steuern und Abgabe 89 444 13 - 6, Aktibhhpotheken und Grundschuldforderungen 65 000 Kassenbestand u. Postscheck- | - - - - |+ qund Ae enlpre Brei E R ) 9, Ö ' G C 1 047 27 lungen [69678 | Sonsttge Aufwendungen « . « .| 96261112 - Ahzählungên der Gesellschaft „. ...., 24 174/30 G ae 27900 Per R AANO, C 1008, IIL, Abgrenzungsposten . . Ed tungen auf Grund C 2 © Forderungen aus Warenlieferungen und Lei-

Posten der Rechnungsa Je G , V Varenlieserungen u. 415 089157 415 089/57 Les N 204 965/23

E E . Wensi Wirtschastsprüser. IV. Bürgschaften und Hinterlegun en RM 30000,— | ] i ; R ; A L E O A R T e Ga A Verlust: Verlustvortrag am 1 4. 1935 E 40 139 60 U: s 62 499 21 + Sonstige Fordetungen « « « «o ooo 36 439/23

terlust: V. e | s Nach: bein- alicia i ; E “6 E V M Verlust: | R E I E T E E : : E j; N S (4. Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pfslichtgemäßen Prüfung auf Grund O i aus 1934 , -19 364,58 L DEOOET GHIDiU V 1E Dig Ol L e O E ectetde 3 203 14 her Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand M Auf- E E E Ses aus 1935 ¿ 31409,70 50-774 28- t Zaza O klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der 2, ‘Kässénbestand einschließlich Reichsbank- und E E , Geschäftsbericht den geseßlihen Vorschriften, PosGedautban 11 494/34

——— 525% SGfarwerke Aktiengesellschaft, München. Passiva. | ivortrag RM 4039,83 Großdüngen, den 18. Mai 1936 Andere Bankguthab j R A ; t [F evi 3989 E eiz - S B S t é * e Bankgutha (660.000 ) 4557 T 95 Passiva. Bilanz fix ven 81, Dezentex 9m G T e s eo a at len | ewinn _„ 3989,99 49 24 | Atliengesellschaft für industrielle Vetriebs- und Wirtschaftsberatung | Iv, Avaldebitoren 100 000,

Abschreibungen auf Anlagen « « 44 416/78/| Erträge aus Be- Zugang « « «ooo E Andere Abschreibungen « « « 57/95) teiligung. . « 10 78 646,— | I E 5 313 /24|| Außerordentliche _ Abgang « « «e + 1115— T7 531 * 42 51337 Vene 20 942/86} Erträge « » » » 3 410 . Eïgene Aftien: nom. 27700 1.1. 1935... 20 501 |— n |

.

7:0: f -

1 6 J)

"ol Rückstell Je Akiienkapital ¿f 50000—- üstellungen . S , 206 034/57 | vorm. Dipl.-Kfm. Willer und Dipl.-Kfm. Lang Treuhand gesellschaft. S Baus- Stand Zu- Ab- Stand Verbindlichkeiten: ——- : Lang, Virtschaftsprüfer. ppa. Fri, R 0 sellschaf 367 894 53

Wortberichtigung für j E T E PUN E : E 31.12.1935 Verbindlichkeiten auf Grund von Warenliefe- Passiva. ; / / __867 894 lichkeiten . 125 000 l. 1, 1935 gang gang Auen 08 S 46 866 53 E. 70 000 Die ordentliche Generalversammlung vom 18. Juni 1936 hat beschlossen, aus Passiva.

G . . . o . | 5 Z Hypothekenschulden « « « | 1199 959 Verbindlichkei f E 5 c ss liber Resorpot Z =5 | dem Gewinn des Geschäftsjahres 1935/36 Akti ine Divid 0/ L, Grundkapital: : | N T Gie 9 : 2 erbindlichkeiten gegenüber abhängigen Gefell- | her Reservefonds . 3 038/55 F Mf A IAY E unsere len eine Dividende von 64 f Pun apirar:

E, atis 9 E E Aktiva, RM |H] RM |9] RM 34 RM \H Masten s R L 43 992 79 erihtigung der For- “zur Ausschüttung zu bringen (— 10% Kapitalertragsteuer). Die Auszahlung erfolgt 1, Stammaktien (Stimmenzahl 13 970) 279 ¿ol T mau e Sis Sonstige Verbindlichkeiten «e «e. 3 378 17 ge 1 500 f dur unsere L C C Cin U j L Vorzugsaktien (Stimmenzahl 30) 600|—| 280 000 S GBeR Ber Rontortial s A Pfei ; of Eng für Steuern . 800— | Jy : E ; S T, Reservefonds: E

Guthaben der Konsortial- | sichtigung von Baulichkeiten 99 996/631 583/25 100 579 IV. Abgrenzungsposten . | S 13 802/92 +WNaxheineke, Graf Hardenberg-Schwicheldt. K, Hostmann. Engelke. 1, Geseblicher Rose fonds » o oa 28 000|—

E E e Mt N T0

beteiligten . 833 500 Wasserkrastanlagen u. Gebäude: V, Bürgschasten und Hinterlegungen RM 30000,— Gs Rob. Meyer. 2. Spezialreservefonds 10. 00A as dl . 00.0 00 e.. ) VUOU ’)

d | bhuld 320002 þ ck » R e sertrostanlagen u. Gebäude | e 5 872 192 198 l dlickeiten auf Grund |- - ; Aufsichtsrat der Zuckerfabrik Großdüngen A. G. TIT, Rückstellungen: Delkredere E 34000

S Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1935. Barenlieferungen u. e S C. Prange. IV, Verbindlichkeiten: T T E Y . 1 E . M N 61 570/73 p E R E E E T 2 Qt a

654 774 Soll, RM H E Guben? S 6 408/38 ia N Alahllingen von Kündeti o eo 0 5 146.600 | Pexlustyoxtrag per 1. 4. 1935 , N e S8S|- sohle Aktiengesellschaft, Magdeburg. 3, Verbindlichkeiten aus Warenlieferungen und

ß i b Da D Ae 1 396 125 E Eewinn- und Verlustrechnung Una

per 01 A Maschinen-, Hochvolt- u, : E Rechenhaus . « « » 654 774 s

INM h.

vecikslvocivag am 1. Jan, 19.364/68.

E o. Tas 51 600 - A 736/20 |

E N baa An- E s Löhne und Gehälter « « « «« : “n enug S 829/89} - Bilanz am 31. März 1936 L es n o E 67268198

hne . N 12,1421. i As ilen : M E 70 682 1 207 E 71 889 Soziale Abgaben . N e A E “10nds _- 10 500— | _ Z - + Schulden an abhängige Gesellschaften « « « . 79 908/59

SOAIGIE G, ._,1,012/66 Fischereianlagen . « 42 014 42 014 O u u an E 1680 80 19 206 031 57 f * j Vilanz Ab- Hit | . Sonstige Verbindlichkeiten Se Ge 96 630/56 |

schreibungen auf kurzlebig | L T n: und Verlustrechnung 1935. Vermögen. am Zugänge | Abgänge | schrei- r ns ; . Noch hicht erhobene Gewinnanteile « «« 879 75

èortberichtigung a, Vau- | - | Maschinen und maschinelle An- leiten A e N A H 1739 225/72] 13 679/53| 5 343/16] 1 747 562/09 | Pesißsteuexn ….- « «ooo. 1 045 62 1. 4, 1935 bungen - Verbindlichkeiten gegenüber Banken . 23 143 —| 373 566 38

O S E A [be 3A L - E ü ® . c - 4 Wi R i Au ena : 20 Werkzeuge und Jnventar « « » 54 734 01/12 460/54] 134 n f Andere Steuenn « «o o ooo6 60 pufwand, RM | 9, m L E Solm, die dêr Rechuungsabgrenzung dienen. , : 33 638 85 E | 1283/1104 - -Fischereirehte . «. « «e - o 6 120 4 |— Sonstige Aufwendungen « «ea. S E 4 039/83 | Anlagevermögen: RM |9,} RM RM |5,} RM |3,| RM A R Oro etro aus 1934 . . 8 828/80 Hypothekenzinsen . . , | "7620010 10 082 095/35] 28 300 44| 5 477/49/10 104 918 : ter o P GL SIT E E. 2+ | AOOBO 100 100/—| 17 280—] 29 000/— E L F Sonstige Zinsen 4 5 254/84| * ‘Anlagén im Bau | C 13 218 b O rteoe or |- = 2705/01 | .Geschäfts- und. Wohn- | a al L V EVEDOTEN T U F A Klle übrig. Aufwendunge1 1294006" age 0000 o, 00e 0 000 00e (Ee lis S S Ha en. : | 1536 P Qu Anlagea|. - 4264—{ « „gebäude. . .… . . | 70001 1— 20 000 —| 50 000— ; __ Gewinnverteilung. ( | | [a 10 118 136 Ueberschuß gemäß $ 26Iec II Zisfer 1 H.-G.-B, E | 108 bshreibungen 5 3 440/56. Betriebsanlagen E 4 Gs F E 14 000 C R nehraufwand , , , |. . 416758 .Betriebs- u. Geschäfsts- L 13 089/30

197 213/44 | Umlausvermögen: O O 39 60 | S (Zal G 4, 22 937,25 Verlust: Verlustvortrag am 1. 4, 1935 . . 40 139 6 91 euen, . 200 L .inventar.. » » e « o 2|—{ 35 802/60] | 135 802/60 2 867 894/53 | 1 {8 [5% Gewiun- und Verlustrechnung für 1935. C

9 ———————————————

P elemnahmen nach Ab- | A 51 855 8 2 385 05 brigen Aufwendunn as | —== - | Geleistete Anzahlungen « 51 855,55 Gewtnn vom 1. 4. bis 31, 12, 1935 S T ven Aufwendungen! 113 598 97 |, 216 387|—| 35 802 60/ 100 104/—|73 08260] 79 003

zug der Aufwendungen | } L eN : | S A für Hausunfosten 119'843/43| + «Forderungen für Leistungen S 178 838 30 |- Beteiligungey « « » « | 1328 E 1 3277| | mg :

R N s (E iLeN EOK ie Postscheckguthaben . « « « 2115,15 i i L : t ; » A [0 H z y E QUYET ordentliche Erträge . 1 595/78 Bantgulbaben . E 3 100 000,— | 3 185 082/71 Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtgemäßen Prüfung #4 Ertrag. ——:|— |-Umlaufvermögon- Abschr. Aufwendungen, RM |\Z Erträgnisse RM ‘D Nachlässe der Konsortial- / No Mad a —— 154/22| der Bücher und Schriften der Gesellschast sowie der vom Borstan® a ertrag nach i S „Wertpapiere . . . 1 500|—] 2300|—]| 8 799|— 4|— Löhne und Gehälter . 407 122 91} Bruttogewinn / 1 066 917 64

erlust ] E Avale: M a Ce wegen Hypothek Reichsversicherungs- flärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresad|® Wfwendungen für |- * * * -| - p «Fordexuugen. auf Grund von Warenlieferungen und L ‘Soziale Abgaben . . 27 044 05} Erträgnisse aus Be- Beriust. S : | E 1 RM A461 818/59 S8 P : , Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften. b dilfs- und Be-[- * ‘| - þ - „Leistuugen «eee oooooooo ee e 3121 553,59 Abschreibungen auf Anlagen teiligungen . . .. 6 016 32

aus as : 19 0468 E anftalt RM 518,5 73 57 Berlin, den 23. Juni 1936, A bef Véstoffe 173 082/96 | Me VoWerungén e e e ooo F “Sn 40027 ‘q’ PAndere Abschreibungen . | Zinsen, soweit fie die' 332 AUS L F 9,7 50 77 28 337: 135 eutsche Treu and-GeFe a l, : A rundbef; A | . „XWCeMIE L ooo eee ooooo . 6 4 ÞDecorts E Auf z C

G C Gn d E Janssen, Wirtschastsprüfer. J. V.: Günther, Revo, bortrac An E 705/50 Kasse, Neichsbank- und Postscheckguthaben ° 92 119/45 n Bésibsteuërt b orlnanggge vin e 197 210/44 Peossiva, ¿ [ 3 ) Frib A N p e VIOAR Andere Bankguthaben : 38 850,85 | 4 753 564 So nitt ; | Dn E Togo Berlin, den L. Dezember 1935. Grundfapital Ea g ) 0 0. 6 C E C E49 . 99D L025 ra Aufwendungen . 521 32668 Kapitalerträge ee e 7 374 81 „Thomas hof“ Réservefonds: 4 833 894 „Genn. Außerordentliche Erträge 2 177/60

| E j . , ° My nyr 3; 3 500 000 |— Gemäß $ 244 H.-G.-B, zeigen wir an, daß Herr Professor O. o D 3989'99 49 84 \ dem Ausffichtstat ausgeschieden und Herr Direktor Rich. F. Ulner, Berlin C S T 73630 Vort 8 1934 8 828,8 aal e j E i E | j ; ortrag-au j 8 19: 3 8988 Grundstücts- Aktiengesellschaft. Geseßlicher Reservefonds « « « « o « « 4 e - 3050 000, ' Verbindlichkeiten, Néinäeiviin 1935 18 280/00 27 089130 Gewinnvortrag aus 1934 L O

E neu tn den Aufsichtsrat unserer Gesellschafi gewählt worden ist. i, Westf, “A

es E (S 7 » . i Q i 236 ; E » »

Klasske, A lfred DULLE JUN. Reservefonds Mes 130 000,— | 480 000/— B I Sil El n esellschaft ttienge sell fh S cernat +936, Aktienkapital T 200 6D T S L S @ 2 000 000 | E Nach dem abschließenden Ergebnis | Wertberichtigung: Tilgungs-, Abschreibungs- und Erneuerungsfonds | 6 024 943 8 OUTNMIE MIPESPI E 58 fäbrifes, für Lark: Geseplicher Reservefonds „„ «« 200 000 1091 315/17 1091 315/17 nserer vflichtgemäßen Vrüf F (Uy s gun gung®=-, S [24 Blanchard. H. Zinnit. lkatiou; ch“ » T A | 917

unjerer pslichigemäßen Prüfung aufGrund | Rückstellungen C a E C E E A 455 104 / F R E R E E G T I Dey Vorst der Bücher und Schriften der Gesellschaft | Verbindlichkeiten: / S E Nafsau-Selterser Mineral Alt, Dör bel sowie der L A erteilten Auf- SEUOUIDI C Lu 4 811,34 O Gei berger Verlagsdrukerei 123206] A. G., Oberselter®. F de abschließ Meni __ | Rückstellungen: für Selbstversicherung Bucktide, ob ini B La a Hypotheken . « «1 E A G. n Goiinkera i. Schl hat in | Gemäß Generalversamm! ViliGtgemäße g Segen sür Sonstiges . » « - « 1 004 655,37 | 1044 05537 [von Votstand erteilten Aufklärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, D reSabshluß und der Verbindlichkeiten für Leistungen: S D S A 99 August: | vom 28. 4. 1936 sind 150 Stü “U dey Bij N in Prüfung auf Wertberichtigungsposten « . « « « « «« E E 540 207/93 |‘der Jahresabschluß und der Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften J Geschäftsbericht den geséßlichen Vor- Varivorke Gm D 23 931,81 , der Generalversammlung vom 2/4 ugu] E ao. 4. Ln 4 100 unserer Y t soils r und Schriften der Ge- Verbindlichkeiten: Berlin, den 20. Mai 1936 3 2s x g schriften mit folgender Einschränkung: So 7951, 831882,81 | 2304 177/10 | 1985- die Liquidation beschlossen. attien von je N S üver A ee der vom Vorstand er- | Korbindlichkeits Zarenliefer P | ‘ernst Seeger irtschaftsprüf Die Bewertung der Liegenschaften er Se o O A - “2oho| Die Gläubiger der Gesellschaft wex- | schast gemäß $ 227 BO. U ort \lärungen und N chwei t Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieserungen und L Ernst Seegert, Wirtschaftsprüfer, h ett q S Lieg asten er- Rechrunasäbdrenaunoi E 10 682° den hiermit aufgefordert ihre Ansprüche | vom 19, 9. 1931 eingezogen 1986 1 t die Buchführun A ie Leistungen . . S e 32 029,61 : A. Als neues Ausfsichtsratsmitglied ist Herr Ministerialrat i. R. Dr. Gustav Devin, Berlin, im Mai 1936 Avale: Hypothek Reichsversicherungsanstalt wegen Jsarwerke G. m. b. H. bei de terzeichneten Liquidatox an- | wurde dieses unterm 20. 0. Lud der Gei ele der Vayres* |- Sonstige Verbindlichkeiten» e à + « «« e «a » ++ 246 729,21 2 | Berlin W 62, Lutherstraße 5, gewählt worden, Weitere Aenderungen ini den Personen er E a laini 2 RM 491 518 53 t s met unterzelnele quid Handelsregister zu Camberg uk n Vors viften )astsbericht den ge- Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen S dor Mitglieder des Aufsichtsrats haben nicht stattgesunden - G ' Q 7 : ( . L U G - Gli 109 j Ras I E N 102, - : E c . Die i r (Bene 7 97 Q : 10N S e c 2 Attiengesellschast G Gewin Hd E E e e S O Der Liquidator: Dr. Werner Degener Oberselters, den (. Jul N, im März 1936 Reingewinn:- Vortrag 1934/35 . . « + o oe oe « 64 622,99 Die in der Generalversammlung vom 27. Juni 1936 auf 5% festgeseßte Divi-= Kuhn Wixtichaitsvrliter in 10350. o ov o U o d o u d SOGSTIE S EOANE Rechtsanwalt und Notar : Der Vorstand. t Derm N n G6 e : Reingewinn 1935/36, « « « » « « . 88 940,36 53 5633! S Biebhaut, R and des Dividendenscheins Nr. 10 bei dem Bankhaus ppa. Dr, Prasse, Wirtschaftsprüfer. 13 308 373/35 | Berlin W 9, Potsdamer Straße 1838. Hugo Shröp sellter Wirtschaftsprüfer. L638 8da]s2| Berlin, ben 27, Juni 1086, Der Vorstand

A

Ned E 130 445/50 | * * *Nnch dem abschließenden Ergebnis meiner pflichtgemäßen Prüfung auf Grund

40 000,— der Bücher und Belege der Aktiengesellschaft für medizinische Produkte sowie der mir

Exneuérüngÿskonto « « » « « o o : 4 ; 259 000|— | * Der Vorstand.

0:20: 0&0 P 0 D. 0,