1936 / 163 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 16 Jul 1936 18:00:00 GMT) scan diff

Zweite Veilage zum Reichs: und Staatsanzeiger Nr. 163 vom 16, Juli 1936. S. 2 Zweite Beilage - zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 163 vom 16. Juli 1936. S. 3 E 2 O der Bücher und Schriften der Gesellschast sowie der vom Vorstand erteilten Auf- Gewinn- und Verlustre "n i ; Getwoinn- und Verlustrehnung für das Ja r 1935. [94549] Actien - Zuckerfabrik Oelsburg, Oelsburg. klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der zum 31. Dezember 1988 "1 gesideutsche Holzindustrie Aktiengesellschast, Detniold. s S g f seiten h 5 12 L r O bauk, Aktiengesellschaft ¿ 30. April 1936. Geschöftsbericht den geseßlichen Vorschriften. : A 91]. Vilanz zum 31. Dezember 1935. Aufwendungen. RM H | in Liquidation G O

[24568]. Bilanz zum 30. Oelsburg, den 19. Juni 1936. i va ufwand. RM E E | Verlustvortrag aus 1934 69 86283| Die Aktionäre unserer Gesellschaft S M RM \2] RM [N Erich Heyne, Wirtschäftsprüfer. L M 5 7948 ml K Verrögén, | Löhne und Gehälter ° 551 876 18 | werden hiermit zu einer am Freit 5 E Der Vorstand seßt sih wie folgt zusammen: 1. H. Aselmann 11, Adenstedt, | Soziale Abgaben . . . , } 99 3106 1, Aulagevermögen: e Soziale Abgaben . . . , ; 47 983 63 | den 14. August 1936, vortn e Ce

T, Ansagevermögen: 30 000/- Vorsibender; 2. W. Grote, Klein Bülten, stellv. Vorsißender; 3. Otto Bertram, Klein | Abschreibungen a. Anlagen M Grundstlicke ohne Berücksichtigung bon Baulichkeiten, unverändert ¡— | Abschreibungen auf Anlagen . . , / Ï eine S

Grundstücke, unverändert al vin. Solschen; 4. L. Hesse, Gadenstedt; 5. H. Voges, Oberg, als Mitglieder. Andere Abschreibungen. . 5 gg d 2 Gebäude: 1,1. 1935 . « « « «94 000, Abschreibungen auf Außenstände .

2 ; i i

e

Vermögen.

57 060 65 | 11 Uhr, im Siyüngszimmer der Ge- 2 234 08 | sells<haft stattfindenden ordentlichen

Gebäude und Wege, alter Bestand . Der Aufsichtsrat besteht aus folgenden Herren: 1. R. Hesse, Oelsburg, Vor- | Zinsen... i Zugang in 1935. » « «54 199,80 148 199,80 Zinsen 56 017 56 | Generalversammlung eingeladen.

fi 7 . . g mne Dn 0 ers. Mora 4 n Dre 4 Á Zu- und Abgang « «en r sißender; 2. H. Ebeling, Gadenstedt, stellv. Vorsißender; 3, Otto Grote, Adenstedt; Besibsteuern B. u abzügl. Abschreibung « 0890.80 Bie S 99 429 47 Fagcän is 2 i M 23 000 4. Th. Heidemann, Großilsede; 5, es dd R P H B A De Aufwendungen . | go j M Giiidne 1: 1:-1935 «7 “84 834,38 L Éonslige Atswenbunen 4 O E ges E L Abschreil L (VO,— Solschen; 7. Fr. Wittenberg, Klein Solschen; 8. H. Jürgens, Bierbergen; 9. W. d 1: t? in 1935 2 : i 1A i Beides E Sa ‘Wohngebäude; alter Bestand 127 800, | * A, 'Adenstedt; 10. Otto Ahrens, Oberg, als Mitglieder. Me O Fiéada “des ° 75 43 315,05 A 110336591 | Bilanz per 31. Dezember 1 4 y ; e L OOOBON Oelsburg, den 10. Juli 1936. : 910, abzug!, P S (24 , Erträge... R bes Aida S Zugang « « + » F5-OE" Der Vorstand. H. Aselwauu Il. W. Grote. Geivinn 1935 45 552,41 E as 4 “wi —— 9 757,05 Conte ted aTesuE der Aufwendungen.f. Roh-, Hilfs- u. Betriebsstoffe| 1 025 596 85 3. E A ; M T E I A I N T S C : | 4, Werkzeuge t : ( i ( E v 1914764] B2ur Teil der Generalver- BHlong N 5303/05 | 145 000’ [240071]. [24034]. , 2908 60 Zugang in 1935. „e o 9226,72 9227,72 Verlust: Vortrag aus 1934 . « » « s » «e e e, 0 862,83 L E bioienigan “Altionáre Abschreibung O En Vilanz: am 30. September 1935. Vilanz zum 31. Dezembex 1935. Ertrag. - vatial Sidna 1000» ae E Ga A e a a4 4 E oe E A 68/6212 bere<tigt, wel Ln E Maschinen und Apparate, alter Bestand S T, E E a7 E Ertrag n Bauleistungen. | 3 793%, abzügl Abschreibung « « « « « » « . 6639,72 5563,72 E L T 102 48501 zweiten ‘Werktage es Mee alie, ! . / 0 (0,0 RNCE: öi 'te. RM [H | Sonstige Einnahmen. ._. M A ( 4 rp ———————— ; 2090| y e é 20147663 |- a S Ede O24 b o va 4. : Außerordentliche Ecträge 1808 5, Man, O und Wagen, Unverändert «4... Stahlwerk Mark Wengern Aktiengesellschaft. Us Ie Piper E Es 2 047,60* A Í E - Ï | svfid- ‘vi : laufsver1 : : : ] e l er die d èr laus- a N i E A R M cós a0 “Ubdiaag, 6 Bault@s Ee 21 0100 ok, Hilfs- und Betriebsstofsé „+88 733,67 Nach dem abschließenden A A pflichtgemäßen Vritf j FEeR F S der Reichs- 290 429,0 mlaussvermögen . D Ie h VCORIFUNY » g e * Galbfertige E E, ( i j } rufung auf | ban interlegen. Die Hinterlegun Abichteibüng o o, 9042009 1 217,000 Kenimncsabarenzitia 968|—- |- teitenw: Stand am.1.1.1935 } 3 908 641M 2, Halbsertige Erzeugnisse E 117 547,95 reg nier egung

h E V 1 jj A : (Ho : Ç E Ls v p, Z A E E 130 000— Î._. Stuttgart, im Juni 1936, , Fertige Erzeugnisse « « «e oooooooo 6 193,94 212 475 A Aue S eee DeTiÓn Buetfübeun e “Abe eun u 1 E R E Elektr. Licht- und Kraftanlagen, alter 2 6D i; 1 108 145/92 Abschreibung 10 700/— 119 300 C. Baresel Aktiengesells<haf, , Forderungen auf Grund von Warenlieferungen u, Leistungen 188 731 abs<luß und der Gefchäftsbericht den ‘gesezlirhen Vorschri ten Le MET T i «a den 13. Juli 1926 Bestand O Schulden. Geschäftsgebäude und Woh- Der Vorstand. , Lon der Gesellschaft geleistete Anzahlungen. „....., 189 Verlin, den 25. Mai 1936. : f: ® , E OO, + ° ° . / A h )âstôge i S 28 046,40 5% aid E A A nung: Stand am 1. 1. 1935 E » NCJer e W2S

; i i: Der Auffichtsrat. Nach dem abschließenden Ergeb , Wechsel . 783 Fr. Osterwoldt, Wirtschaftsprüfer. Finke, Vorsivender Abgang Rückstellungen Abschreibung Verbindlichkeiten . .

i 56 000,— unserer Ad N g Prüfung ü Kassenbesta Cid L 18 20920 ; O E Grund der Vücher und Schriftey U add A C AA 3 ; 450 207193 L ‘Abgany x T5 O Gesellschaft sowie der vom Vort g, Andere BAnlalthabet San a E . 100 000|— Brown, Boveri & Cie. Aktiengesellschaft, Mannheim. Werkzeugmaschinen, unverändert « « Rechnungsabgrenzung . . 800—| kt ua [ erteilten Aufklärungen und Nathive| 751 866/19 | [24006]. Vil Werkzeug / i i j S Abschreibun + 000 | e vei anz am 31. Dezember 1935. Werkzeuge, alter Bestand « « - o o / Gewinn einschl. Vortrag . 2928791 , C A L entsprechen die Buchführung, der Jahre S Cl OREE z ———————— ———— Zugang : «899,36 1108 14592 Fabrikgebäude und andere absc<hluß uud der Geschäftsbericht , : S<ulden. : C j Verände As: —000,36 y f Baulichkeiten: Stand am geseßlichen Vorschriften. Wi (jrundkapital „e o ooooooo E, 200 000 ¿ / O Zugang Abgang Sir eve C Abgang S Gewinn- und Verlustre<hnung. L11080 44 000,— Stuttgart, den 26. Juni 1936, j, Rücklagen: Hs Aktiva. - - - b Stand am Abschrei- Stand am hit As Ú Sib ain Abschreibung 00 aa S Aufwendungen. | M Zugang « . 2663,— M E ho bie hast : n ei ¿ i Ca 105000 0 R AOOS - - in -Lanfe des bungen | 31.12.1935 | SaarBrown| 31.12.1935 Y S of Z . le 46 663,— ä e i , Sonderr S E d . C S va M Ss Geräte, Juventar, Mobiliar, alter e D Löhne und Gehälter .….,]. 135 426 70 1. Abgang . . 100 Treuhand -Aktiengeselliha, 3, Gebäudeerneuerung_ i a . . 49 250,— Es Geschäftsjahres Boveri A.G. BUdalO e eo ao D S ee 2ER Soziale Le e e, 19 778/94 15 585 ppa. Theurer, Wirtschaftsprüfer Uebertrag a. Sonderrücklage . . 49 250,— _— | nl s j ¿ | Ä ü : : 2 836,32 Abschreibungen . . 78 128/16 i D, a, Neu, Wirtschaftsprüf O dtiaun —— 33 401 05 nlagevermögen;: RM \] RM \5| RM 2] RM 3] RM u M i _ RM [3 37,20 Steuern und sonstiges. ."|" 345 913 92 | “Abschreibung 15 863, E E E Grunbstüe . . , . . , | 848000 20 980—] 7000—| 1980—| 860 000—| 100000—| 960000 T2702 Gewinn einschl. Vortrag . |__2 928/79 |Maschinen und maschinelle Eten S A dies v A Aa lung voir: Siibäi 1051135 O Mngebaube | 722 000 [—| 32000—| 40000—| 650 000—| 40 000—| 690 000 _ pp [—p° . (0 L; Se d 6 G rde L s du ; j E abr ebäude ün n é Y E | Abs<GLeibung e 6 2798/12 . 1. 677 17651 |, n S sident a. D. Dr. W. Sigel, Stuttgart j 2, Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen u, Leistungen 70 903/31 Baulichkéitén e 68: 3'347 000 - 172 974/70 800|—| 144 174/70| 3 375 000|—| 300 000 —| 3 675 000 Lasikrastwagen, alter Bestand a N Erträge. E Zugang © * 338 768.36 den Aufsichtsrat gewählt. 3, Verbindlichkeiten aus der Annahme von gezogenen Wechseln . 35 966/91 Maschinen und maschinellé O | | | | B a a oh e 07/80 G E 4 2 536/93 E C. Baresel Aktiengesell\<a\, M R O e S Grundschuld in Höhe Mid 040 Anlagen ; [ 1/280 v0D—| ‘620 919/95] 2232231| 488597 64| 1390 000 —| 100 000 —| 1490-000 G. 98,40 4 - Bier usw. nach Abzug der Abgang « . 11458 /— R C O Ee L Ee P | | S ¿ z V I Ca E C RDOESA L h ( m S E d 060€ E00 - 1 | as > E E 9- Abgang C E E für Rohe: E T5961 35 961,36 [24780] j 6. Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen 22 23 993 47 Geschäftsinventar. . 22 478 as 13 893) 465 094 38 22— D 27 E e E Zins- ind Mieterträge P. 18 803/24 |. Abschreibung 309 915,35 T LEE L Ae Mv füt N 1.1935 ¿ 119,16 6 147 022—| 1 293 862/03) 76 01531| 1 089 846 /72| 6 275 022 —| 8540 005 —| 6 815 027 câd>e, alter Best E N E E Ta =6 A und Vetriebs and- und Forstwirtschast, jewinn 1935 E ; E E ¡Sau ; Z, E GNRans S e e E A 1A Unsere- Aktionäre werden hiermit Erhöhung der Sonderrücklage... 49 849,08 17 072,02 17 191/18 Beteiligungen « « « « « « « | 4140652 68 641|—/ 4 072 011 —|-- 400 000—/ 3 6 2 011 “991,42 577 176 i i der am Montag, dem Z. A S ETGAA A | f 10801. s 0 090700, : g, Aug 751 866/19 Abgang - o Ote fe Soi E T reiberg (Sa.), 30. September 1935. | \ Qugana -. .…. 53 028 56 1936, machmittags 4 Uhr, im Li “E 5 dur Abschreibung : v e av v DOO d 5 VÄrgerlihes Veauhaus Freiberg | 29ang —FTi28,56 des Herrn Rechtsanwalt Dr, Au C nnug zut ol, Dezombveos: 1956. Stand am üebecnahme 5 Beteiligungen, unverändert ae Aktiengesellschaft. Abgang 5 636 89 Loewe, Berlin, Französische Str, 2 : Aufweund „Al | . 31.12.1935 | der Saar | Busammen Umlaussvermögen: R E Fehn. ppa. Siegismund. : ——— TOT 67 stattfindenden ordentlichen Gener ; d Gehält ENSNFREN, 259 34437 Brown No vrälo: \ N Nah dem abschließenden Ergebnis i 82 991, versammlung eingeladen. Meg G e BoveriA.G. a) Hilss- uud Betriebsstosfe .. «45 186,46 | unserer pflihtgemäßen Prüfung auf} Abschreibung 82 088,67 Tagesordnung: E een ‘Anlagen. 5% Od c i | b) Fertige Erzeugnisse . « « . 415 448,61 Grund der Bücher und Schriften der | Bara>en u. Hütten: Stand 1. Vorlage der Geschäftsberichte, \bshreibungen auf Anlagen, 5 192/09 | Umlaufsvermögen: RM |5| RM [9 RM [N | c) Sonstige N . 6346,34 | 466 980 40} Gesellschast sowie der vom Vorstand | am 1.1.1935 3 999,— Bilanzen und Gewinn- und Wi et » R 5 759/02 Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe . . . . | 3 839 011/82] 443 762/09] 4 282 773/91 | is gin C L S erteilten Aufklärungen und Nachweise | Zugang . ._10 276,76 lustre<hnungen für die Geshieuen e ne, 1780 84| HPalbsertige Erzeugnisse . . . , . . . |641031248| 489 87485] 6 900 187/33 | Außenstände: : E entsprechen die Buchführung, der Jahres- T14275,76 | jahre 1931/32, 1932/33 und 19330 E S tial 2 A Fertige Erzeugnisse, Waren und bestellte A A) Forderungen auf Grund von Wareunliesexungen abschluß und der Geschäftsberiht den] Abgang ._. 30,— 2. Genehmigung dieser Geschäft E ortraal 1 s Z 119 16 | Anlagen im Bau*) „3375 572/28 315 092 02 ted | | und Leistungen. 0 NDOIOS geseblichen Vorschriften. 11245,76 E E Gaeta Sinn 19005 ee, [6 921,10 : | 13 624 896 58] 1 248 728 96]14 873 625 54|13 624 896 58] 1 248 728 96/14 873 625 54 b) An- und Vorauszahlungen (darunter 7 : Dresden-A., im Mai 1936. Abschreibung 14 244,76 3. Entlastung des Vorstands unt E Erhöhung der Sonderrüdlage . “49 849,08 17 072,02 17 191/18 V E F144 966 11474 966— Besißsteuern (RM 2692,—) 5 522, 18 261 Treuhand-Vereinigung L, R Aufsichtsrats. : L L 225 E l S Besißsteuern (NM “I A, N s a Atti sell aft Geschäfts8einrichtung:Stand 4 Wahl des Wirtschaftsprüfers 651 902/52 Aktivhypotheken E Ee Ee S E E E S 18 846 45 cat S 18 846/45 Kassenbestand eins<l. Reichsbankguthaben-.*. 2 472 Abd Gas Nl IENAE V \< hrt ant 1:1, 1080. 1,— 5 Verschi é s : ¡4 j E Geleistete Anzahlungen . . 341 680 40 —l 341 68040 Sonstige Bankguthaben . . 590 578 9) Rau Wictihaftsd en r, Zugang . . . 2390,60 . Bersctedenes. Erträge. Forderungen auf Grund von Warenlieferungen und Leistungen . . 14 356 841/24 6 041 —114 362 882/24

t s |

: ——— Berlin, den 14. Füli 1936. ; En S 1 L Su E Rosten, die der Rechnung3abgrenzung dienen: | 730160 Ae A S4 E elvinn aaa 644 888/91 For erungen an abhängige Gesellschaften und Konzerngefellshaften 759 893/34] 7992/03} 751 901 31 . Posten, die der Rec gSaDgrenzung ic É C E Es Ö Der Vorstand. Max Sielaff, flußerordentliche Erträge . .. 6 894/45 Forderungen an sonstige Schuldner. „L, 648 483 38 15 601 93] 664 085/31 h #3 N : 206 300/88 |—/} 206 300/88

I) ¿ 1 D 9 E ff >Nn für Rechnung DEL u D S c 2 Y bi re ih g E 2 3: ¡0 935 / j 11 ) s Wec e pr _ - - [usgabe n ung lnschaffunge | L n J 8 766 12 [2 630] l )] ) ! Ad Aa O rid A A aldovortrag É Ii 1c DE . . . E 0 A 1 h j l 2 7 S F » ] 4 » E | E 582 S2 3

neuen Kampagne A A C J Schecks : "” C | t 6 —— Deimold, im März 1936. 651 902/52 255 433 01 11 426 21] 266 859/22

Von L C —_ =| _BVilanz am 31. Dezember 1935. aa li [24553]. : E B Grundstü>s- Aktiengesellschaft Kassenbestand eins{l. Guthaben bei Notenbanken und Postsche>guthaben 2 e E 70 135 45 32 48 72 0679 35 860 83 982 45 39 842 45

Zügälg «hw o. 0e e.

, 3046,40

Y

. . s p .

Abgang 6 0. 0: 0E S0

|

WS S 0: S 0+ H

3 690 664/30

. . V. -“ . . . . .

S, ee Q K

E 0 00090 0.0.00. S @

. Bürgschastsdebitoren: 6 S

g 55 f Om C R Ï e4 : : cie

G E e A A Aktiva. e a E Berlin-Tegel zu Berlin. Westdeutsche E E ea S Deimoïld, Í A Ae L E E Zeu vi . S ASELIDODIEL E o 08 ; ; er 31. Dezember 193), ; E g. Cc } err 5 osten, die der Rehnungsabgrenzung dienen, „e ooooo) T. Grundkapital, unverändert.. l O eo O SS A S Beteiligungen. 30 000 , * Roh-, Hilfs- u. E Bilanz p Î g, 2a dem abschließenden. Exgebnis meiner pfli<htgemäßen Prüfung auf Grund Bürgschaften 2 959 148,29 NM E IL. Geseßbliche Rü>lage, unverändext .- .. e o Bankguthaben . 16 128/47 Þ stoffe . .. 59 394, Aktiva M dicher, Schriften und sonstigen Unterlagen der Gesellschaft sowie der vom Vorstand 20 Ard E F S M R F T1], Verpflichtungen: : Hypotheken . 204 752/80 | Halbfertige E Anlagevermögen: ilten Aufklärungen und Nachweise entsprechen der Jahresabschluß und der Ge- 43 540 952 46} 1 419 726 44 960 678 46

a) Zuckerwertanleihe: Darlehn O 90 000|— Debitoren 5 2482 5758 |. de dels .- 8 287,90 Grundstück: Jahres- E l geseßlichen Vorschriften, Wegen der in der Bilanz und Geivinn- | Passiva. E b) auf den noch zu erwartenden Zuererlös z 280 000 Treuhandkonto: e d þ WUCrUge, anfangswert 56 739,— | Ver ustre<nung berüdtsichtigten Bildung der Sonderrü>lage steht noch die Ge- Grundkapital 3 S N 12 000 000 [—{12 000 000 verrechnende Wechselvor]<hüsse « «+ « « « - - 280 000 /— Beieili- |. þ Erzeugnisse 9 244,— Abschreibung 9 595,— 47 14 Migung der Generalversammlung aus, : Geseßlicher Reservefonds ; S 1 200 000 [—/| 1/200 000

S. S D.:D. Q. S D. @ < D M O. S S Sa S

S "D GS S S-W

c) Akzeptverbindlichkeiten . C n gungen . 1707 757,15 Wertpapiere E, s Bielefeld, im März 1936. ) : Werkerhaltungsfonds . —/} 1 400 000 —/ 1 400 000

d) Sonstige Verbindlichkeiten . . . / 137 792/52 Debitoren 5866200). |Sorberukigen auf Grund v, Au M Dr. Kuhlmann, VWirtschaftsprüfer. | Rückstellungen ! 3571 257 36| 2063 074 85| 5 634 332 21 (darunter RM 18 e D E A E T7606 319,65 Warenlieferungen und Son a d Sdo 24 00 n S R T l S E E Genehmigung Verbindlichkeiten : j s Hauptvereinigung der D. Z. W. zum Aus- Se CAES ¿ Leisllnigen 020200, A S ; Generalversammlung vom 23; Juni eso] jen orden. Anleihen (hypothekarisch gesichert):

gleichs\tod) l dla 31199 513 886! Leistungen an Forderungen auf Grund 9 60l Der Vorstand. Hettwig. Schönherr. 5% Anleihe von 1914, .„, ,,

6) Berbinblichlelen gegenuber Due. «ee L 55 Passiva “f ‘MtbeitSgémein- Sine Eg : 0 R EE A 9 S E : 2E gekündigte und ausgeloste Anleihen „a „a aao oe 6 1291150, | 577350 l

| 1 1062 4612 i p s | ften 76 711,65 S t ° f a : i : S la. S Bi

: » T T e S 50 000 schaften . . 76711, Bankauthäabéen 6 607 ta lwe k M Cnger tienaefellihaft O S C OTIIOS [—| 8672 571/98

IV. Gewinn: Vorirag aus 1934/35 „e ooo S ==9 96 | Geseßliche Reserve « « 10 000 *Sonrstige’Außen* - ge Verlust: ) h ert : arf W 2 ge N Ak ; g | < ft, Verbindlichkeiten auf Grund von Warenljeferungen und Leistungen . . . , . . | 4503 701 57| 186 447 12| 4690 148 69

i O G C E E = |Aebtoren . 437 765 stände . . . 15 369,67 E Köln-Berauns eld. Verbindlichkeiten gegenüber abhängigen Gesellschaften und Konzerngesellschaften

; L Verlustvortira 6 186,03 M | i : | 1 1063 234/55 | Posten, die der Re<nungsê- 42 EREOIE Ea aru S 1 232,88 e WE Vilanz ver 31. Dezember 1235. (davon 3 000 000,— RM durch Grundschuld gesichert) . . 6 395 377 423/|.2501578/93] 3 893 798 50 O 2 ; U “c42i abgrenzung dienen .. 1 050 nhlung8nrittel u.Effekten: E —| —— E memen em eme em Verbindlichkeiten gegenüber Banken d oie o ie dnS 2 208 578/42 1 366 —| 2 209 944 42 Gewinn- nud Vercluftre<hnung für das Geschäftsjahr 1 É S O gen ; 105 ¿20 InNDUMITEeI genu ! i U E Ee Et A M am . Gewinn- und Verlustkonto 15 070 Kassenbestand einschl. Gut- M Z i Abit Stand am Verbindlichkeiten gegenüber sonstigen Gläubigern e Aufwendungen. RM |D | Treuhandkonto: + „haben bei Notenbanken Passiva. | Zugang Ihr. 31 19. 1935 Guthaben der Pensionskasse . . - » . Löhne und Gehälter « « E : 45 914/99 | Kreditoren 1 766 319,65 „URd Postschedguthaben Grundkapital... « . | 8 Unerhobene Dien Sale Aba A 15 165 75 513 886 L Rückstellungen . . . « In ì : ‘i i S L Tas * ias D A i | e Ball- » Mindstücfe | - Posten, die der Re<hnungsabgrenzung dienen 172 728/20 18958 244 624 0 : U bas Ank gevermdgen Le 50 263,78 Senas: nan Dea an ins | A R 29 173,80 59 621 Os cet io e bitude: E e | cas Can vom Voriahre N f G : / : AUUs Das Anlagcver ( E @ 4 | d s. —————————— x Cr ' E R K a R , D E Z Ee e : E 50-263 78 Ea A S 1 232 991 P i N i 20 e u Veamteuwmohnhäus. } . J 1 1200/—| 117 en >00 N A , x E T abb oto E N 799 Es E E S8abgrenzungs8- ebaude, e po e mae ur doi 5, i .11 000(—| 422 875 ürgschaften 2 95 ; | . Zinsen- und Geldanschaffungskosten . E 12 799 29 Soll. RM ‘vflihtungen. COuing y wine E O L E O EAZIA : i n O . Steuern und Abgaben: , Besibsteuern . o] Sins Attienfabital- 0G posten « «a. M n. maschiuelle Aulagen , D 13 159 60/.25 762/10} 258 S 43 540 952/46] 1419 726\—144 960 678/46 A) BEIBREUE «5 E N 1 151,20 Sonstige Steuern .* „f - 0 * ECitalien mit 3325 5 t a e O raf ee es l | Y Soweit W Bil ticht Lhareit pbau, bersits: ael t ¿6 L ui fturi R A R ent He À S : äte und Werkze 3 - G 71 3c 40 601 Soweit Waren am Vilanzstichtag versandbereit oder bereits geliefert, aber noch nicht fakturiert waren, sind sie b) 8 A A dexr Hauptvereinigung 91 ABA BO pes Aufwendungen - «- L 03676 + Stimmen : “e Gewinn- und Verlustre<nuth itwagenpart Pie E 200A 8980/69 (44a 1 L Aa als „Waren“ unter „Fertige Erzeugnisse usw.“ in die Bilanz eingeseßt. VEL: D. De. XBV. 0E T A « “Fe . s 3 t i gr S I I I em | r Din vi c | 6 4 c) Sonstige + erer ereceter erer orereter s 2074/44 | 68061 Vortrag aus L u Lond red Aufwand. J tung Arr 4 s O L. 1E M a E at E E A E E i T Ae C 10 981 1934 ¿r L T “15 070l87 Fällen mit 1050 Stimm.) | Abschreibung auf Aulagen d delle i 1 Aufwendungen. RM ]5) Erträge. RM + Handlungsufköstént S i Gewinn 1935 M L a Besißsteuern . « « « «'- 10 i E E ou 1 Löhne und Gehalte) 15 522 816/83 |} Bruttoertrag nach $ 261 e 2, Ziff. 1 HGB, |27 481 277 a) Versitherungsprämken . «e eo ee 0 DER/SD i 20 835/27 . Geseßlicher. Reservefonds . Vorstandsbezüge .. « - 110 vermögen: E Soziale Abgaben . . .., ¿ 1034 742/14 || Erträge aus Beteiligungen «, « « « 389 699 b) Beiträge àn' Wirtsch. Vereinigungen U 1 403,00 g Haben. E E [5E . Reservefonds IL. « Alle übrig. Aufwendungeu 6 160 h, Hilfs- und Betriebsstoff E S i Abschreibungen auf Anlagen „« 1089 846/72 } Sonstige Kapitalerträge » « « 39 721 0) Sonuge ao O A A Gewinnvortrag aus 1934 9 121/14 | Rü>stellungen. . « « « « Verlustvortrag « « . .. |_— Abschreibungen . . . .. A 3 83 893/71 | Andere Abschreibungen. . « « « 295 989/68 || Außerordentliche Erträge , « « » « + « 505 041

, , a“ 0.0.0 0D 0G Q. 286 200,—

1277 0496] 198 521 09] 1475 570 75 2184 336/95 |—| 2184 336 95 4 230/72 |— 4 230/72

Attiva, 4 O | 300 lgevermögen: RM |D,| RM |9 RM | Unerhobene Anleihenzinss{elne ; - . - \ - 2 17575 2 17575

7TT1 524/42 [—l 771594 422

riumseinxihtung \

. . - G: +

. Kursverluste auf Wertpapiere bei Auslosungen ai p 0E Le 323 Effektenkonto . E 2 841 85 | Verbindlichkeiten: _VA fabrikate R E N 142 822 Zinsen . L e h e O 162 3711/99 Gewinnvortrag aus dem Vorjahre ¿ e 63 2902 . Ausgaben für Rechnung früherer Wirtfchastsjahre: : Zinsen und sonstige Kapi- | Auf Grundstücken der Ge- E! der Gesellschaft geleistete Anzahlun s 7 929 Besißsteuern . . « «ooo, a) Besibsteuern (Ausgabe abzügl, Erstattungen). 6 226,30 talerträge . « « 2 180/32| sellschaft lastende Hypo- è Ertrag. 11 0/ terungen auf Grund von Waronlioférungen und Leistungen . . 259 577 Sonstige Steuern . « « » 2 h) Sonstige ooooooo ae e 23 6082,77 29 909 Provisionen « « « e}, 6691/6} , theken... 830 710,40 Gewinn aus Kiesnußung - gh hsenbestand einschl. Guthaben bei der Reichsbank u. Postsche>guth. 26 T7172 | Cons Altsivendutgen ac 246 989 20 835/27 | Restkaufgelder 83 600,— pes A E rlassenguthaben eo E 2 290/77 | Zutveisung zum Delkrederekonto. . . . 500 000,— «, Vewinn! „Voriräg aus bam. Vorjahre .… «. «. o. o. è v /+ 763,81 : i / Verbindlichk. erlustvortrag ¿f ers 7418 lionen R S e O TA 2400 Sonstige außerordentliche Aufwendungen 280 444,99 780 4441/99 in 1935/36... «e eco eo o oe 942 773 Vexlin, den 31. Dezember 1935." " | “auf Grund v. i etieriat s ——— —d je der Rechnungsabgrenzung dienen » « ns 416/— | Gewinn aus dem Vorjahr . T 6029025 : Aktiengesells<aft . Warenliefe- : | | + o eo 69.862,83. Geivinn des laufenden Jahres... 708 304,17

5 : Vortrag aus 19: y 247 762 - ; A s >brirag aus 1934 T icin Verm wertung. üdb 3e 2 f h * Erträge. e E e 385 817,10 Der Vorstand der Grundß (E inn Dee E, 0 a4, 1124141. |. 08 621 Bille C Eo alo e e Le C 771 59442

a S Bu U Mats : Berlin-30 Smn seren ; E 6 N rog aus A OAENE h L LINNAUTE Hilfs: . é 763/84 Herr Alfred Fuhrmeister ist aus dem Darlehen . . 12 128,52 Altien-Gesenscall = 1 716 898 ; : E 28 479 030/22 98 479 030122 BUttieta oa: ) Abzug der Aufwendungen für Roh-, 7 f G O 943 63644 DULDE Dort B Abende F i vera Gustav Fischer. c apital L *) Darunter auch die Gesamtbezüge des Vorstandes (5 bzw, 4 Mitglieder) und die des Aufsichtsrates im Jahre 1935 ) A 4 vurde . | . l aus eigen ließenden E, e U C in Hdhe von 214 422,— RM bzw. 18 000, RM._ j Aus: Vit a o 3 060|— Nach d bil d Ergebnis Nach dem abschlie E tellunge s in Hoh , , L D gung ; Nah dem abschließenden Ergebni Wechseln. . 62 057,91 i ei rüfung : angen i 35 500 ; Ï ; i . Aus Zinsabschnitten . 132/98 meiner pflic ; Mori Ï : meiner pflihigemäßen nd bericht ; Í , ) Mannheim, den 8. Juli 1936. - E : s ¿ OHR y E s ; )tgemäßenr “Prüfung ‘auf | Sonstige Ver- : b SU E gungposten Rd . 6 000 i M haft. S f Ae a E E A 208/40 | Grund der Bücher und Schriften-der Ge- | - btublihkeiten 26 548,36 | 600 862 De 20 E ber vom Bob snh1E Grundstücke dex Gesellschaft lastende Hypotheken - - - , « | 546 745 So bet DEN Len dri imfecer o M E S a Sa E A T | sellschaft sowie der vom Vorstand erteilten | 4 „sten, die der ReHnungë- ilten Aufklärungen und 1M eiten auf Grund von Warenlieferungen und Leistungen | 162 473 ie d Vorstand erteilten Aufklärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Goieäctäs i 247 762166 Aufklärungen und Nachweise entsprechen ' : 14 307 erteilten Ausklärungen ber 3E dlichkeiten geaen, L _FLaN Agen UND, WEILUng 1 106 sowie der vom Vorstand erteilten Aufklärung 3 al prechen die Buchführung, der Jahre abschluß und der Geschäfts» ; ; c | d | Mgrenzung dienen. entsprechen die Buchführung, "¡4 Mindlichkeite,, enüber abhängigen und Konzerngesellschaften . bericht den geseßlichen Vorschriften. Die Umwandlung der Saar Brown Boveri A.G., Saarbrücken, gemäß $ 4 des Umwandlungs- Aufgestellt: Delsburg, am 30, April 1936, die Buchführung, der-Jnhres8abschluß und | Gewinn; 1bs<luß und ber Geschäftsbet® Per Won 01s der Annahme von gezogenen und der Ausstellung ‘seßes wurde am 25. Mai 1936 in-das Handelsregister Saarbrücken eingetragen : i Í Actien-Zucerfabrik Oelsburg. der Geschäflsbericht ber geseglihen Vor- } (Gewinnvortrag 21 910,04 geseßlichen Vorschriften. P a C Na A E APROE- Fs Hamburg-BVerlin, den 29: Mai 1936. : Der Aufsichtsrat. Hesse, Vorsißender. schriften. L Aa aa T Geivinn 4,1935 45 552/21 67 462/45 | 8°! 30. April 1936. E E C, O ' : i 1936 E Berlin, den 30. April 1% Ea. g Deutsche Wareu-Treuhand- Aktiengesellschaft. Der Vorstand. H. Aselmann 11, L, Hesse. Otto Bertram. W. Grote. | Verlin, den 18, Juni 1936. | 1 232 991 Wiersing Wirt schaftsp1® 1716 898 Schreiber, Wirtschastsprüfer. ppa. Dr. Schuster, Wirtschastsprüfer Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflichtgemäßen Prüfung auf Grund | Karl Fehrmann, Wirtschaftsprüfer, ' 1 ' )

722 790,67 1 042 901,09 | 1765 691/66

7 055 531/79

ndlichkeite;