1936 / 163 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 16 Jul 1936 18:00:00 GMT) scan diff

Dritte Beilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 163 vom 16. Juli 19386. S. 2 Dritte Beiïage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 163 vom 16. Juli 1936. &. 3 E E

z teil bei Kapitalgesellschaften (Anleihestokgeseß) vom 4. Dezembe : 4 e [24782] [24550]. E n endet, M G, Mora van 10, L L MO Mer a 724 in U iz ver 31. Dezember 1935. Albert Labus Aktiengesells<aft, Berlin 6W. 68. Sewinn- und Verlustre<nung per 31, Dezember 1935.

i undbesiß und Handel Akti ü Braunko lenber bau NM 221,60 je Aktie dur die nachstehenden Zahlstellen an die Aktionäre „L 4 E 2260 Vilanz per 31. Dezember 1935. T s E n eem S

Ban le gesellschaft, Verlin. Rheinische engesellschaft | j Köl Y s HMiRg (ffn en, während 3,6 v. H. = RM 10,80 je Aktie dur< unsere Gt N Aftiva. RM P er —=S Löhne und Gehälter A [| 9M H

Die Aktionäre unserer Gesellschaft und Brikettfabrikation, pin. an die Deutsche Golddiskontbank für den Anleihesto> abzuführen find, h rundstüde É a NS 30 720 Attiva. RM |9 RM Soziale Leo . ss Í 103 172 29

werden hierdur< zuk, d es Vilanz am 31. März 1936. s Fe E qu e Aftionäre erfolgt ab 15. Juli 1936 gegen Einrei; Gebäude. «+ °° e E E ges : Abschreibungen auf Anlagen S , F 300 42

é sversammlung am Freitag, E des Dividendenscheines Nr. M inen « . : . Grundstü>l „, L l e a t Lia chrei S ° 7 098 40 Lee A A August 1936, 7 17 Uhr Vermögen RM bei der Deutshen Vank und Disconto-Gesellschaft, Berlin R ige i ° 1 2. Gebäude . ..., « 343 000,— hs gen 8 i

nachm., in den Geschäftsräumen des L Giülagevermbgen; s deren Filialen in Köln, Dortmund, Düsseldorf, Wuppette; E quventar - . 1 134 2% Abschreibung L SE/S + * 2830,30

; ; s 6 860,— ] - 336 140|— zweifelhafte Forderungen 2 520 64 5 95 Herrn Rechtsanwalts und Notars : 18 196 458 Elberfeld, Essen, Frankfurt a. M., Hamburg envortáte 107 030 3. Maschinen » « L i S E O Beundio: Borlin w 8, Jägerstr. 55, J! Ser ° bei der Berliner Handels-Gesellschaft, Berlin, Pertpapiere - 720 O o BE O/S, Zinsen

. ; ; Zugang «4 400,— S : i i A i nk, Berlin, und deren Filia | n e , 50 927 s é 1, Steuern: p Sa SSRR 1 QMUOODO: * #* bei ber Trmnere Rer ELE E16. len in Köln, H, Forderung! 1 057 S2 37 ia ay E

‘ages : ldo al-Elberfeld e: i Tagesordnung mund, Düsseldorf, Wuppert , Essen, Frankfu Be nb Bankguthaben . 1 938 10% Abschreibung , 8/994 C e aa) 7 344,17 12 843 18

1. Bericht des Vorstands und Auf- a. M., Hamburg, on sichtsrats über das Geschäftsjahr Abgang - e ooooo 7133 835 Vet batu Bankhause Delbrü Schiekler & Eo, Vexlin, gerlust in 1935 ooo 53 630 4. Jnventar i O Alle übrigen Aufwendungen mit Ausnahme der Aufwendungen für

1934/35. j 8, Geschäfts- und Wohngebäude . « « bei dem Bankhause JIacquier & Securius, Verlin, 467 178 332% Abschreibung « 1247,— i L 71 186 37 . Genehmigung der Bilanz nebst Zugang «--.. oooooo | bei dem Bankhause A. E. Wassermann, Berlin, : —— S Ae es o dis . . 1 629,90 A E 187 983/50 Gewinn- und Verlustrehnung. d bei dem Bankhause Delbrüe> von der Heydt & M. Köln, Passiva. E BUddlid s e oes «e 336,40 j see “Entlastung des Vorstands un Besonderer Abgang »- e ooooo 6 243 344 bei dem Daraus S Lpbengein jr. & Cie., Köln itientapit s e E T 966 30 á 482 774 04 Aufsichtsrats. M : » feiten « bei dem Banthause Fe. H+ ein, n, eservefonds «- s Abschreibun E Ï ; i aben. 4. Wahl des Bilanzprüsers rver 4, G und andere Vaulic : bei der Deutschen SUCLET T Stern La rankfurt a, Y jüéfllungen 2 J TI L V] - S070 ge nach Abzug der Aufwendungen für Roh-, Hilfs- und Tei e Q DEV L C - S. d 60 E S 600 6H t o D. ern ranftfurt a. M, 1 A) A L $ ú E S a j F 416 santmiuug ift erforderli, P) atiaden Besonderer Al 9 582 301 bei dem Bankhause M. M. Warburg & 0, Bamburg, b inolichteiten. da! | 146878 gs U a, C cMiossa e 5 2000010 Außerordentliche E ear a T E tien oder die über dieje lautende GINNDEYEV FIVOGIY 6 6 oe a e Eine unmittelbare Einlösung bei der’ Kasse ‘der Gesellschaft erfolgt ni ewinnvortrag au . ( i : S ORE 1 erlust: Hinterlegungsscheine einer E 5, Anschlußgleis- und Bahnhofsanlagen « E 1486 292 Köln, den 13, Juli 1936. i ; gt nid, G - 5s : Fertige Erzeugnisse und Handelsware 48 476,22 _ Verlustvortrag GUS IP3E G S ei6 o o 0006 o 18798850 Joa Sd A A L un Zugang «- «. - - a s o T Dex Vorstand, Brecht. Johanningmeier, W ccwinn- und Verlustre<nung M Os Grund von Warenlieferungen D e e ad eo 0 ees D006) 10025106 örsenplaßes 5, Aut e Hi agen : : 19: : E 0A aue 01 1940. bei dec Dentsleit Baue. Knd G M 690 134 [24501]. Rheinische Aktiengesells<af}t für Braunkohkenbergbau per 31 S 3. Sonstige Forderungen « « «esa 66. ; L: Disconto-Gesellschaft in Berlin oder T3572 515 . ug Pitett abrikation, Köln. ——— Ï Gal 4 Weil. R E 1 Dartex Aktiengesells<aft für Kantschuf-Verarbeitung. bei einem deuishen Notar Une 4 Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft besteht na< den in der Ge Aue E E e xi3d 5. Kassenbestand und Postsche>guthaben ° ; Petersen. Borchert, Nachweis Hierüber an den Vorstand Abgang - e oooooo E er eral ohne und Gehälter 202 255/22 6, Sonstige Bankguthaben . » « « » 5 141 321 Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflihtgemäßen Prüfung auf Grund

® . S E. S9 92 00> S E i 0 e & S M 6 838 89

. . . ® .

*

e

.

[r D

SRIS do doi Qr

s o 0.

Wee e ooo.

bd q

S S 0:0

482 774/04

: ; lung vom 183. Juli 1936 vorgenommenen Wahlen aus folgenden Mitglie ibungen 13 514/44 der Büch D Scauif L L i 4 ] l hinterlegt werden. samm s ¿ j i jchretvungen "<5 * Verlust aus 1934 ,„„, 2 er un risten der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- Et 9 926 415 1, Dr., Dr. h, oc., Dr.-Jug. Albert Vögler, Generaldirektor, Dortmund, V 7 081/44 rlust au 34 0E flärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß d des

; R O E Verlust in 1935 ‘ungen un l sißender. : i N | : Eide und soziale Lasten 34 341/79 O S 0e 11 329 Geschäftsberiht den geseßlichen Vorschriften L L E A eta g A8 Ebriad Eonstige Aufwendungen , 104 817/91 1 O Frankfurt a. M,, den 21. März 1936. . L 0ST r

| l i | Allgemeine Rçevisions- und Verwaltungs3-Attiengei ll , Cornel Berk, Rittergutsbesißer, Neuhemmerih b. Frechen, L ; Passiva; if ti A ' N A n E Lu s Candgerihidrat @ D, Aate, erve I. Grundkapital „. i 100 000 (Unterschriften), Wirtschaftsprüfer.

6, Dr., Dr. h, o. Friedrich Fli>, Generaldirektor, Berlin, h uttogeivinn ate: a « «f 808.880/17 | 79 D Sons oooooo 10 000 |— | S R IE S NE E Ee

( . Nückstellungen . o 2 593/47 | Wildenfelser Papierfabrik vorm. Gustav Toelle Aktiengesellschaft.

598 i i Tin. c 9 ; 4 7, Carl Goeß, Bankdirektor,” Berlin erlust 1930 „ooo 53 630 63 | Ty, Wertberichtigung 2 000|— | [22720] lanz per 31. Dezember 1935 A ® C + D. II, Dauernde Beteiligungen « - « «e o * o « - [48 500 497 m pr ama

T7613 217 30 8, Max Gruhl, Fabrikbesißer, Köln, aa berichtigz il, l, Fabrikbesißer, Dresden. 362 010/80 |. V. Verbindlichkeiten: Aktiva. RM E S0 11. Frib Herbst, Bankdirektor, Frankfurt a, M. lichtgemäßen Prüfung auf Grund) 2. aus Warenlieferungen und Leistungen 44 498/53 L Anita vermddene L Due Mal Sugong } Abgakgi Able, | RM H Anlagevermögen: III, Umlaufsvermögen: 12. Dr. Otto Jeidels Bankier, Berlin. L Bücher und Schriften der Gesellschaft 3. Sonstige C00 19 660/51 "Cambiaden RM d RM L RM 5 RM | Grundstüle «„ « «««- 66 225 1, Roh-, Hilfs- und Betriebsstosfe f 13. Dr-Jng. e. h. Arthur Koepchen, Direktor, Essen. sowie der vom Vorstand erteilten Auf-| 4 Bankschulden „eee eso 112 340 /20| 85094 735 Berüefsichtig, v: Gebäude: 2. Brikettbestände oooooo f 1 Dr. med. Carl Liebrecht, Heidelberg. : lärungen und Nachweise bestätige ich, | VI. Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen E 6 082 Baulichkeiten . 70 191 70 191'— C aas 39 200,— L Bait n o ane Lee t M Mus Ar E a A ain die E e A es Geschäfts- und | ugang S . s L N 0d -@ 0. 0500.06 I . aldemar reiherr on enye ; E 1 . „é nd ex Ve a erl en gele 1chen Wo n b d 146 00 S E i E 1985, « - N h A s 3 Ar h. c. D E ed, Bankier, Veil ¿s Du P el Q A | “P Gewinn- und Verlustre<hnung per 31. Dezember 1935. Fabrikeebäude, : 5 d E e 45 072, ; : N . Kommerzinerat Moriß W. Ribbert, p i henschel, Wirtschaftsprüfer. O 917,80 7. Anzahlungen « e oe oooooo j Günter Ri Oberbürgermeister der Hansestadt Köln, ti : Kno Aufwand, ande! | ——> 8, Forderungen auf Grund von Warenllefe- V. Heinri Smit, Ditelion, Es M0) D MengesesGast, Wohlau, | Verlust h Vggor S E taeb. VUN gen Un Geg ae 21, Kurt Freiherc von Schröder, Bankier, Köln. E j Aufrichtig. . l ehâlter . » e. o. 177 509/24 mas. Anlagen | 985 30776] 33 173/02] 20 190135] 91 290| —_ O 06 409 4 A OUE Gesellschaften und Kon- 22. D eei Dr. h, o, Friß Thyssen, Fabrikbesißer, Mülheim E R 3 Abreiba ea nf ‘Anlagen A a Wasserkraftanl. 123 500 1-000|—| 4 400 8 9001. T1 900i— ; eldorf. , : 3751. : A 4 e . Werkzeuge, B s 609,— 983 890,— zerngesellschasten . . « « « - o « « - [15869 899 23. 2 jur, Curt Wegge, Direktor, Brühl, Bez. Köln, dah Nee? Mark vorm. Chemische 4. Sonstige Abschreibungen « « « 1 548/18 ien Q 7 Ge

Berlin, den R E s Besonderer Abgang e ooo Z eo —— Der Vorstand. 7, Werkzeuge, Betriebs- und Geschäftsinventar 4 S a < s. L e < n E Vi Avans S D 0 0:50 0 0 00 87 308

23995] i Abgan S & d o 0/00 00.0 3 l Gebrüder Bus A.-G., ai 119 782 M Besonderer Abgang + - « « 115 184 vom 31. Dezember 1935.

afl | SISSIEZSZII ZISEI I R El

4 or

b) an Tochtergesellschaften « « » « * * « | 2180464 24. Dr., Dr. h. o. Georg Zapf, Gut Schluifeld bei Weßling, Oberbayer, MEwerte Reiherstieg Wilhelmsburg 5, Zinsen . . «o

Maschinen E 879,— 10, Wechsel i eo e ooo 1132 073 Köln, den 13. Juli 1936. 6. Besißsteuern . ..

15 001/02 schäftsinventar 13 700 11 922/25 2 21 700/|— Aktiengesellschaft, 7, Beiriebsunkosten .

s oi aie s 22 184 Gleisanla i: 38 000 200 |— = s A Zugang 1935 2376/14 11, Kassenbestand einschl, Reichsbank- u. Post Der Vorstand. Brecht. Fohanningmeier, Köln-Braunsfeld. 16 504 Elektr. Beleuchi. 1 P E o gg pas

24 255,14 \che>guthaben « . « «eo. e. vil 31. D 8, Handlungsunkosten 68 634 832 326/58 F k 8 600 i j Banken und beim E anz per 31. Dezember 1935. 22 uhrpark . . , 8 600 _— Ae 12, A V lle-Sbondita A 03 698 946/72 | [24552]. Rheinische Ag für Braunkohlenbergbanu 334 694/34 Anlagen Prin- Fuhrpark und Brikettfabrikation, Köln. Aktiva. RM [D Ertrag j _— genhöhle „« 9 970 9 970|— i Ens

; i 265 450 7 : f | Inventar IV, Posten, die der Rehnungsabgrenzung dienen usgabe neuer Gewinnanteilscheinbogen zu den Aktien Peteiligungen. « « « « «|- - - 600 G | : _ Umlaufsvermögen: Bürgschaften und Sicherheitsleistungen Reichs- Ausg Nen. 1-28 000 Nrn. 37-001—-104 000 i \inlaufövermbebn 1, Leistungsertrag + « - 295 190/32 1 977 469/76] 110 975|72| 43 891/35] 134 363/13] 1 910 191

Z 3 . 2 pa 1 W Pa . 2. Hausertra . S . m | TI B t ili 5

Roh-, Hilfs- u. Betrieb8- mark 652 724,30 32 001—35 000 201 5601—247 500. ch-, Hilfs- und Betriebs- g - 20 632 . Beteiligungen: stoffe . . . 174 529,15 | 4 158 510 741 Die neuen Reihen Gewinnanteilscheinbogen mit Gewinnanteilscheinen Nt, 0 306,51 3, R Res Sage : 7 042 06 Bestand am 1.1.1935 „ooo oe e 81 860,— |

Halbsertige Er- : L j “i bis 30 und Erneuerungsscheinen zu den vorgenannten Aktienreihen gelangen vorige Erzéug- Verlu au G2 | A ADO— - 330/— zeugnisse . 19 240,25 ; Verbindlichkeiten, 72 900 000/|— | ab gegen Rückgabe der alten Erneuerungsschelne und Einreichung eines nh Mise... , 18 019,24 G E e 11 329/31 |TIT, Umlaufsvermögen: |

Fertigwaren ._52 654,85 | 246 424/25 I. Aktienkapital « «ooo Reihenfolge geordneten, mit Quittung des Aktienbesigers versehenen Nun orderungen aus 334 694

e eee o 0 0000 0.0.6 0 ooooooo. 0:00 0:00.09 00 .0@ «6 0900 00.0 60 0.0.99 9.9. 0 0.0.0609 0.0 0-900 0-00.00 D S $9. 9.0.0 9-0 #6

248/50 | 11, Reservefonds d Banken während. der Geschäftsstunden zur L Barenl - O p Es | Wertpapiere L‘ + HejervesonDs: rzeichnisses bei nachgenannten Banken während. der Geschäftsstunden E Varenlieferung,98 607,34 R G i e Os Sbpolheten E 4 000— 1. Geseblicher Reservefonds M 2 n 99 000 000 E bei der Deutschen Vank und Disconto-Gesellschaft, Filiale fil onstige Forde : M E Aan Richard Schulze Von der Gesellschaft geleistete Anzahlungen « « . 22 145,42 Warenforderungen L ales f a R a Gat F bsi bor Doien Dans Ano Dmer ga Sees ats Verlin, y tungen... 169,65 Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtgemäßen Prüfung auf Grund Forderungen auf Grund von Warenlieferungen und Wechsel « « «-« 15 354/20 | 11, Rü>stellungen « « « « + « K 17,504 907 deren Filialen in Dortmund, Düsseldorf, Wuppertal-CWise und Post- der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand teiton Auf- Leistungen. « « «« . « « + .+ + * e o « 809 157,16 Sche>s 782/15 | IV, Abschreibungen « « - « - 26 661 999 feld, Essen, Frankfurt a. M., Hamburg, she>guthaben 1397,82 h. klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahres3ab\s{<luß und der Kassenbestand einschl. Postshe>guthaben « « « « « 2532,59 Kaise, Reichsbank, Post- Zugang « - ooo 4399 61661 bei der Berliner Handels-Gesellschaft, Verlin, N dmifguthaben , 0547,29 Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften. L Sonstige Forderungen , « «.-. «o. oe, 14936,13 702 131 : \che> 1 534/72 31 061 576 bei der Dresd ner Bank, Berlin, und deren Filialen in Köln, \Wutionen . . . 500,— Berlin, im Juni 1936. IV, Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen « 6 057 6 Andere Bankguthaben oe Besonderer Abgang « - 2 875 706 28 185 869 mund, Düsseldorf, Wuppertal-Elberfeld, Essen, Fra Treuhand-Vereinigung Aktiengesellschaft V, Verlust: P t L V, Verbindlichkeiten: ' a. M., Hamburg, _ è E Luchau. J, N: Kübler. E Bexlüsivortrag aus 1994 -.—.—.-. « « « e e « « 251-873,91 650 746/29 4 “TeilsGulbversreibungen C s 6414 bei dem Bankhause Delbrü> Schi>ler & Fu Verlin, | Passiva. abzüglih Auflösung des geseßlichen Reservefonds S Verbindlichkeiten auf Grund von Waren- bei dem Bankhause Jacquier & Securius, Berlin, Oblt 6 A gemäß Generalversammlungsbeschluß v. 15.No- Passiva, | : liefe | d Leistungen . « | 4218 704 bei dem Bankhause A. E. Wassermann, Berlin, Verbindlichkeiten: : 5 Ver 190 aaa e G e o Soi S000 a. M E bei dem Vankhause Delbrile von ver Heydt & Co, Köl, Wäindtiteiten o. Waron- Dartex Aktiengesellshaft für Kautschuk-Verarbeitung, | 755730 | teservefonds . . « « . 24 900 |— E \ ei dem Bankhause Sal. Dppenhe o 7 , ügen 1, Leistungen E G R E Wertberichtigungsposten 3 857 |— a) gegn e Gon Gesellschaften und din n bbn S I. H. Stein, Köln, i 1456,59 j Frankfurt a. M, 7 L Geloinn 1995. C 2e < «« 7343,88 231 530 03 eor! E ou V lls ften i e Ta bei der Deutschen Effekten- und Wechselbauk, Frankfuri \ MWystige Verbind- Bilanz auf den 31. Dezember 1935. 2 877 540/23 Anzahlungen von Kunden 321/24 b) gegenüber E E E bei dem Bankhause Jacob S. H. Stern, Frankfurt a. M, lifeiten . , , 1366,79 Passiva Aus Warenlieferungen und | e (no< nicht fällige Attienein- bei dem Bankhause M: M. Warburg & Co., Hamburg, bindlichkeiten Attiva. RM RM I. Aktienkapital : 900 000 Leistungen 6 613/39 Berlin (no< nich 1g 2 252 600 11 407 666 Köln, den 13. Juli 1936. : (egenüber der : Anlagevermögen: L Rückstellungen ooooooooooo ooo. Aa E Sonstige Verbindlichkeiten 14 077/04 O E S 997 582 Der Vorstand. Brecht. Johanningmeier, Auttergesellschaft ., |.| Grundstü>e ohne Berücksichtigung von Baulichkeiten . | 110 262 C - Posten der Rechnungsab- e M E Sit erhobene Gewinnanteile « « « o o o « E Es E j S Euhlwert Mark Wohngebäude: Stand am 1. 1, 1935 . 16 484,— Ae aTA E C E adl. grenzung ¿ 9/40 + QUstungen. ; i; 227251. 40, Köln , 27 377,51 E Abschreibungen. „o e «o o o) 3778,— 12 706 Langfristige Verbindlichkei G E 29 206 2 Gewinn- und Verlustkonto: | 1, Stiftung für Beamte und Arbeiter « « « 160-008 300 000 |°\ Srundstü>ts-Gesellschaft Alte Grund stückverwertungsgesellt thaben der Un- Fabrikgebäude: Stand am 1. 1.1935 , , 265 812,— S Stelle a S ven Warenlieferungen und Lei- O Gewinnvortrag 136 328,43 2. Hermann-Gruhl-Stistung « « « «* - Ges Jakobstraße 133 Aktiengesell <aft. Tappiser & Werner A,G, testüßungsfasse 29,50 Abschreibungen g L E E YUER 905 048 P A L gar att 577 ; 986 99 | VTIL, Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen E Vilanz per 31. Dezember 1934, Koblenz am Rhein. 9 (lihulden N 00.040 Maschinen und maschinelle Anlagen: Stand am L L Aklzepté . «eo ooooo 000 ee E s 022 : Abschluß zum 31. Dezember! Ynungsabgrenzung « « | 10831 1935 : E 48 462,— Verbindlichkeiten gegenüber Banken « 650 74629 1. Gewinnvortrag aus 1934/35 « « «« « « | 7658 gro vailés Attiva, L E Sonstige Verbindlichkeiten « « « « « - 5 Gewinn- und Verlustre nun für 2. Gewinn 1935/36 S Ce 0E 4 492 749 5 25 Grundstück E tzas Aktiva. M C: : 147 147 gang S Edo 0s S / Z E 1935. g Bürgschaften und Sicherheitsleistungen Reichs- wangsverw.-Abr. 86 | Immobilien « « 124608 eivinn- und Verlustre<nung Abschreibungen 5 Ca 1s —— marf 652 724,30 A CEUATCT I L E 51 |Fnventar. . « « für 1935, ge ee E R 1 Aufwendungen, I 10 |

2 19 0 ———————— D Beteiligungen. « Mj A i y

. L .- L 7d x ufwvendun EN, RY . E 935 E z RY Q Löhne und Gehälter. „« 156 340/52 Gewinn- und Verlustrec<huung für 1935/36. Außenstände ote 5s A Ühne und Gehälter F 1 H N R E ; 35 E S 1 U Verl vortrag us 19 Aufwendungen RM N

° 106 862/57 . 68 737/32 « | 1 007 96211 6 87 128/70 : i 2 877 540/23 / Getwinn=- und Verlustre<hnung per 31. Dezember 1935. Wérkzeuge, Betriebs- und Geschäftsinventar: Stand ' 7 / S

——

zialabgaben 15 716/36 g Vos Kassenbestand u. Reichsban M iziale Abgabe : | —— O bzüglich Ausli 8 geseßlich; ¿ervefonds 3 000 - 248 873 Abschreibungen a. Anlagen 17 469/63 Aufwendungen, N P D è eo Verlust 1935 . . « « « l f telbuna für fucgleBiós N H 1 965,— de a e ) vel des geseßlichen Reservefonds ta rat 248 873/91 o... Vi N [bschreibungen . « « « « % 727,— 358 450 E E ee nao o ¿ C20 CUGOB

Besißsteuern 25 509/88 | 1. Löhne und Gehälter . . «oe o o oo0 . / : irt A S E A E L Alle übrigen Aufwen- | . Soziale Abgaben 1 449 365 Rükst, Zinsen « « nj Maftsgüter L 12 968/97 Patènte: Stand am 1. 1. 1935 G au Allagen liber c «ooooo o. S TOED 617 340/09

dungen 90 556 |— Abschreibungen auf Anlagen:

T0020 €60 Kreditoren « « e « Passiva Eu è Ll «06326 Abs z 9 s. Soziale Abgab =9 96 E R E L t. L xa reibung 2 oe ooo. . 4 000 0zia e gaven . E 52 203/01 Gewinnvortrag 136 328,43 | N A e e 4399 616,61 Aktienkapital . « ‘A 6 928/56 E Abschreibungen auf Anlagen 134 363/13

| stige Aufwen, e E j Umlaufsvermögen: j Ld 2 L Reingewinn b) Tochtergesellschaften « « « « « « o e A2 OINET (S088 109 Gewinn- und Verlustre Reservefonds , « thmg8gemäßo Vers V6 WELE 1 Robe, Hilss- und Vetrieböstosse « «+ « 14 514,83 Sonstige Abschreibungen , - 58 135 28

1935. «20 057,79 |__156 386/22 |4, Andere Abschreibungen « « « « .- . 47 826 per 31. Dezember 1934, Hypotheken. « « « E ing mit der Mutter- Halbfertige Erzeugnisse . « « é 225,72 Zinsen « «eso ooo 127 949/70

Í pas i Nar 6117 849,27 Rückstellungen. A es chat , S es 2 40 852,45 9 Besißsteuern Bd A S 0d E E D dus 12 72450 461 978 61 | 5. Steuern: a) Besiysteuern « « «o oooooo / f A elchaft Stahlwerk Fertige Erzeugnisse, Waren « «o. 92, 55 393 Alle übrigen A e E E —_ b) Andere Steuern « « «. o. « « + « _998420,98 | 7116 270/25 Aufwendungen. U ieas i burt KG,, Köln , , , | 107970 Forderungen: E [le R ie ne Ma name Ux E ais M 7

213/15 )

7 29 80

Erträge. a vtaen d it Aus lufwendungen für . a. Grundst, . « : i j i A e . e Cre / Rob-, Hilfs: L E E n S 2 N . N 12 244 252/98 A 2 : . : .. i O 270 044 O Ee A) Erträge U, 00 . 39980 Gewinn: a) Gewinnvortrag aus 1934/35 « « « « T58022,14 Allg. Unkosten « « « 2 Gewinn- und Verlustre Erträge b) sonstige Forderungen 649,75 54 626/35 9 Ei “iTt3 L Mieteinnahmen 6 42571 E j 9/37 | 5250 771/51 L 1/41 ewi tag nach 9 s g O A Ertrag nach Abzug der Aufwendungen für Roh-, Hilfs- und Betriebs- Außerordentliche Erträge 10 23575 Þ) Gewinn 1935/36 d T0 E00 4 492 T4 1 A Verlustvortrag 1933 S KN wendungen 0 der Auf. Kassenbestand und Postsche>guthaben 2 080/19 111 204 54 stoffe E A A < 0 4 S S Q Ï eo. Gewinnvortrag : 136 328/43 45 710 489/24 qo : Soll, 138 0E bilfs- und Y ut O 79 | Verlust: | Kapitalerträge « . « «ooooo ( H de rdas f 27s L Erträge [7 Geschäftsunkosten 160 h erorde ntl: ctricbsstoffe | 242 621/72 Verlustvortrag aus 1934 , » « - - 187 983/50 Außetokdentlihe Ecträgs «' «av 461 978/61 i : Erträge. 768 022/14 | Bwangsverw.-Äbr. « « - 29 { Abschreibungen « 4 “ide Ertrage + f M 0298) : Verlust 4a 19086 4 ava 2 268 36| 190 251/86 | Verlust: Mühlhausen i. Thür., den 16, Juni | 1 Gewinnvortrag aus 1934/35 « « s . s . Ls . eéGntngén Verl, 1933 A 98 341,41 16 ' 9790 044/10 C R S 663 908 90610 V A E C 1636, e j An Bd las e Lie u Betrieb sstoffe 40 838 032/78 | Verl, 1934 , / 72 423,10 51 Wilen M. Stahliverk Marek * : __003 906,40 f ‘* aBzüglich Auflösung des geseßlichen Reservefonds . ; er Vorstand. r Hu] r É E : se v Es [n + M in, C ¿f 4 s ; 2 asfiva. s —— R Nate . Erträge aus Beteiligungen 1997 412/58 170 827/80 | Mieteinnahmen . « « - A Chemische Werke Reiherstieg Passiva 248 873,91

- s b \ 6:0; 9 F « dir S G Di . S 0 , . ilhelmsb 7 Grundk it l: b li G , 193 Pr s 92 =Qn 0 A z C 3 nstige G y L Sburg S j dtapilial: | avzuguch ewinn O E C A 17 343,88 231 530/03 Nach dem abschließenden Ergebnis | * gen e (6. Die MUIVANIIMIEN R 2 M F O 1489 291/81 Verlin, den 20. Dezember 1935, Verlust 1935 « « - « T (Uer a EIaN, Cammin c. oa 0044 500 000 S idm ——> —— meiner pflichtgemäßen Prüfung auf 9 U a Ey E : Ert L d: O Sor E T S S0 E 627 799 93 Dec Vorstand. 2 Nah dem absließe 4 E: Ís Vorzugsaktien S 0 Aa L E e e. 50 000 1 550 000|— L ¿ j 7 1 722 BO2ITÉ Grund der Bücher und Schriften der Ge- | 2 Außerordentliche Erträge « « e oooooo ao ae ——| Nah dem abschließenden Ergebnis 2, Juli 19836. tir pi; e, OOsliezenden Ergebnis Rüktellunge E (E Ld 78288 Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflihtgemäßen Prüfung auf Grund E T s 4 h E 45710 489 94 s F d f Koblen , den « jer Men? hp, Pilichtgemäßen Prüfun auf lüdste ungen E E G L T0 S U S Da der Bi L L d S L der (ofollihaf 7 1+ S L E gf sellschaft sowie der vom Vorstand erteilten meiner pflihtgemäßen Prüfung au Der Vorstand. Wilhelm d der Bücher Sgrdberh "7 Wertbêérichtigungsposten « « «o. o «o «e oe e 3 500/50 (0er Pucher und Schristen der Gesellschaft sowie der vor! Vorstand erteilten Auf- Ausfklärungen und Nachweise entsprechen Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflichtgemäßen Prüfung auf Grund | Grund der Bücher und Schriften der d Ergebnis meint, N sowis L N Schriften der | Rerbindkichkeiten: i NETUngon und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der die Buchführung, der Jahresabschluß und | per Bücher und Schriften der Gesellschast sowie der vom Vorstand erteilten Auf- | Gesellschaft fowie der vom Vorstand Nah em d entsprechen d lter Aufklärun Ver vom Variaud er- Anzahlußgen von Kunden +5 ae a an po 803 54 Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften. O den geseßlichen Vor- |fsärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der a R s L L E T Jahresabschluß l ge die BUG an E ends auf Grund von Warenlieferungen und Leistungen 44 368 89 Dresden, am O arde rellschaft riften. K of AFHBH ori n aeleulchén Q j : ntsprehen die Buchsührung, Tes R Den gli u und A AAD d y stige Verbindlichkeite ; G 13 703/20 é nd- Aktien gesells aft,

T 2 Geschäfts den lichen Vorschriften. entjprec) U ; : esch M ind 2E N \ lige Verbindlichkeiten «2% «G Lu R AEME Let T Í

Mühlhausen i. Thüvr., den 25. Juni E béi P rit 1036, E abschluß und der Geschäftsbericht den Geschäftsbericht den 9 | Pblihen Vors Geschäf tsben ht den R abbängigen und Konzerngesellschasten « « 1 76075 Gehrke, Wirtschaftsprüfer. ppa. Hofmann, Wirtschaftsprüfer. O Karl Fehrmann, öffentlich bestellter Wirtschastsprüfer. cesehlichen Vorschriften. I De den 24, Juni 192% danburg, dexr hielt. G e e o ie Ves 35 017/16] 95 653/52 „Post Fährbrüe i. Sa., den 4, Zuli 1936,

: Z / nuar 1936. Koblenz, A Wirtscha P Osterwol Juni 1986. a oge] Wildenfelser Papierfabrik vorm. Gustav Toelle Attiengesellshaft, 2 v. H. festgeseßt und wird gemäß F$ 3 und 4 des Gesehes über die Gewinnver- Paul Zielke, Wirtschaftsprüfer. Josef Fuchs, woldt, Wirtschastsprüfer. | ( | 663 906/40 G, Kaul, Vorstand,

Gd

7 256 216 10 V E a 0 15 685/17 bis S 7 219 371 47

———

Erle, Wirtschastsprüfex, Die Dividende unserer Geselllschast für das Geschäftsjahr 1935/36 is auf | Berlin, den 10. Januar 1936. jtéprist ven #0, Zuni 1936.