1936 / 163 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 16 Jul 1936 18:00:01 GMT) scan diff

2

Zentralhandelsregisterbeilage zum Neihs- und Staatsanzeiger Nr. 163 vom 16. Juli 1936. S. 4

Katscher, [24408] Jn unser Handelsregister A Nr. 841

ist heute bei der Firma A. Wildner jr.,

Leimerwiyß eingetragen worden: Die

Firma ist erloschen.

Amtsgericht Katscher, den 10. Fuli 1936.

Kempten, Allgäu. [24409] Handelsregistereintrag. Bayerische Vereinsbank Filiale Kemp- ten. Siß: Kempten, Hauptnieder- lassung: München. Weiteres Vor- standsmitglied ist Dr. Ludwig Kastl, Geheimer Regierungsrat in München. Amtsgeriht Kempten (Registergericht), den 9. Juli 1936.

Icecerpen Bz. Iöln. [24410]

Bei der „Hubertus“ Braunkohlen- Aktiengesellshaft in Brüggen-Erft ist heute im Handelsregister des Amtis- gerihts in Kerpen folgendes *inge- tragen worden:

Dem Friß Benninghoff in Brüggen an der Erft ist derart Prokura erteilt, daß er zusammen mit einem Mitglied des Vorstandes zur Vertretung der Ge- sellshaft befugt 1st. *

Kerpen, Bez. Köln, den 6. Juli 1936.

Amtsgericht. Abt. 2.

[24411] wurde am

Köln,

Jn das Handelsregister 10. Fuli 1936 eingetragen:

H.-R, A 505, „„Sander's Praepa- ratorium Heinrich Sander“, Köln: Die Firma ist erloschen.

H-R. A 1674, „Wilh. Pleiß“, Köln: Die Firma ist erloschen.

H.-R. A 2230, „Jacob Sachs“, Köln: Die Firma ist erloschen.

H.-R. A 6479, „Hermann zur Ja- cob8mühlen“‘, Köln: Die Firma ist erloschen. |

H.-R. A 7188, „Ernst Heyer“, Köln: Die Firma ist erloschen.

H.-R. A 9004, „Dipl. Jng. Alex Derichsweiler““, Köln: Die Firma ist loschen.

H.-R. A 12372, „Karl Happe“, Köln-Ehrenfeld: Karl Happe ist durch Tod ausgeschieden. Heinrih Happe, Diplom-Fngenieur, Köln, ist als per- sönlih haftender Gesellschafter sowie 3 Kommanditisten in die Gesellschaft eingetreten. Die nunmehrige Kom- manditgesellshaft hat am 20. März 1936 begonnen.

H-R. B 6661, „„Rheintextil““ Nhei- nische Einkaufsvermittlungs8- und Beratungsgesellschaft für Textilge- schäfte Aktiengesellschaft“, Köln:

Dr. rex. pol. Arnold Krause, Diplom- 4

Kaufmann, Köln, hat derart Prokura, daß ex gemeinsam mit einem Vor- standsmitglied oder mit einem Proku- risten vertretungsberehtigt ist. Amtsgericht, Abt. 24, Köln.

Königs Wusterbhausen. [24412] Jn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 178 die Firma „Naturmittel- Vertrieb Herbert Nebelung & Co., Zeuthen“ und als ihre Fnhaber der Kaufmann Herbert Nebelung in Zeuthen und die verwitwete Kauffrau Gertrud Fiederer geb. Menzel in Berlin eingetragen. 5 Amtsgeriht Königs Wusterhausen, Dat 10. Qu 1936; Köslin, [24413] Jn unser Handelsregister À unter Nr. 479 ist heute folgendes eingetragen: „Strandhotel Sorenbohm, Hugo Jung- hans“ in Sorenbohm und als ihr Jn- haber der Gastwirt Hugo Junghans, ebenda. Amtsgeriht Köslin, den 8. Juli 1936.

Köslin. [24414] Fn unser Handelsregister À unter Nr. 361 Gotthilf Melz, Köslin ist heute folgendes eingetragen: Die Firma ist in „Bettenhaus Melz, Fn- haber Gotthilf Melz“ geändert. Amkts3geriht Köslin, den 9, Juli 1936.

Landsberg, Warthe. [24415]

Handel sregiftereintragungen.

12, 6. unter H.-R. A 1016 die offene Handelsgesellschaft „Scheerbarth & Flade“ mit dem Siß in Landsberg (Warthe). Persönlih haftende Gesell- schafter derselben sind die Kaufleute Walter Scheerbarth und Otto Flade, beide in Landsberg (Warthe). Die Ge- sellshaft hat am 1. Mai 1936 be- gonnen. 12, 6. unter H.-R. A 1017 die Firma „Emil Krüger“ zu Landsberg (Warthe) und als Fnhaber der Kauf- mann Emil Krüger in Landsberg (Baro) 12,6, Ute O-N A 1018 die Firma „Schuhhaus Broock, Fnhaber Wilhelm Brook“ zu Landsberg (Warthe) und als Fnhaber der Kaufmann Wil- helm Broock in Landsberg (Warthe). 17. 6. unter H.-R. A 1019 die Firma „Anker-Drogerie Jnh, Lenilott Elstner“ zu Landsberg (Warthe) und als Fn- haber Frau Lenilott Elstner geb. Wolf- gramm in Landsberg (Warthe). 6. 7. bei H.-R. A 784, Johannes Bankert in Landsberg (Warthe): Die Firma ist er- loschen.

Landsberg (Warthe), den 9. 7. 1936.

Das Amtsgericht.

Limbach, Sachsen, [24416]

m hiesigen Handelsregistex ist heute auf Blatt 1117, die Firma Georgi & Weißbach G. m b Hin Oberfrohna betr, eingetragen worden: Die Pro- kura des Herbert Groschopf ist erloschen. Amtsgericht Limbach, 10. Juli 1936.

betr.,

Lörrach. [24417] Handelsregistereinträge :

Vom 30, Juni 1936, „Löwen-Apo- theke, Kandern, FJFnhaber Fränkle“, Kandern: Das Geschäft ist auf den Apo- theker Helmut May in Kandern über- gegangen, der es unter der Firma „Löwen-Apotheke Kandern Fnhaber Helmut May“ weiterführt.

Vom 1. Fuli 1936, „Rosenthal & Facobi, Freiburg, Zweigniederlassung in Lörrach“: Die Zweign:cderlassung in Lörrach ist aufgehoben.

Vom 2. Júli 19386, „Willy Kern“, Kandern: Die Firma ist erloschen.

Vom 9. Fuli 1936, „Markgräflerx Holz- und Kohlenhandelsgesellshaft m. b. H.“, Lörrach: Die Vertretungsbefug- nis des Geschäftsführers Albert Güth- lin in Lörrach ist beendigt. Prokurist Wilhelm Mannebah in Konstanz ist zum Geschäftführer mit Kollektivzeich- nungsrecht bestellt.

Amtsgericht Lörrach. Lörrach, Handel8Lregiftereintrag:

Vom 3. Fuli 1936, „Oberrheinische Seidenweberei Gesellshaft mit be- shränkter Haftung“, Lörrah: Durch Gesellshafterbeshluß vom 26. Juni 1936 ist die Gesellschaft aufgelöst. Der bisherige Geschäftsführer Fabrikant Heinrich Sarasin in Basel ist Liquidator.

Amtsgericht Lörrach.

[24418]

Lommatzsech,. [24419] Auf Blatt 258 des Handelsregisters, die Firma Walter Jähnig, Auto- mobilhandel, Neparaturwerkstätten- und Garagenbetrieb in Lommabsh ist heute eingetragen worden: Dem kaufmännishen Angestellten Ri- hard Becert in Döbeln ist Prokura erteilt. Amtsgeriht Lommaßsh, 10, Juli 1936.

Liidenscheid, [24420]

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 1144 die offene Handelsgesell- haft Crone & Heinz mit dem Siß in Lüdenscheid eingetragen worden, Per- sönlih haftende Gesellshafter sind: 1, Fabrikant Walter Crone, 2. Fabri- fant Gustav Heinz, beide in Lüdenscheid. Die Gesellschaft hat am 1. September 1932 begonnen. Zur Vertretung der Ge- sellschaft ist jeder Gesellshaftex für sih allein ermächtigt,

Lüdenscheid, den 10. Juli 1936.

Das Amtsgericht.

Lüdenscheid, [24421]

Fn unser Handelsregister B 43 ist heute bei der Firma Busch-Fäger, Lüdenscheider Metallwerke A.G. in Lüdenscheid, folgendes eingetragen wor- den: Das stellvertretende Vorstandsmit- glied Diplomingenieur Curt Jäger ist aus dem Vorstande ausgeschieden.

Lüdenscheid, den 10. Fuli 1936.

Das Amtsgericht.

Lüdenscheid. [24422] _Jn unser Handelsregister A Nr. 1013 ist heute bei der Firma Theodor Winter Söhne in Halver folgendes eingetragen:

a) auf Grund der Anmeldung vom 14, 3, 1936: Die offene Handelsgesell- schaft ist aufgelöst. Paul Winter ist aus der Gesellshaft ausgeschieden. Ernst Winter führt das Geschäft untex der bisherigen Firma als Alleininhaber fort.

b) auf Grund der Anmeldung vom 5, 5, 1936: Die Firma ist erloschen.

Lüdenscheid, den 11. Juli 1936.

Das Amtsgevicht.

Magdeburg. [24423]

n unser Handelsregister ist heute fol- gendes eingetragen worden:

1. Bei der Firma Hallenbau Land

und Stadt Aktiengesellshaft, mit dem Siß in Magdebuxg, unter Nr. 825 der Abteilung B: Laut Beschluß der Gene- ralversammlung vom, 24. Funi 1936 be- zweckt die Gesellschaft in dex hierfür er- bauten Halle die regelmäßige Abhaltung des Lebensmittelgroßmarktes, ferner die Veranstaltung von Ausstellungen und Versteigerungen von Vieh, landwirt- shaftlihen Maschinen, Geräten und Pro- dukten jeder Art sowie die Verwertung der Halle für andere Zwecke und die Errichtung von Anlagen, die zur Er- reihung und Förderung dieser Zwecke dienlih sind, endlich auch die Organi- sation und Durchführung von Messen, Märkten und ähnlichen Unternchmungen. Durch gleichen Beschluß ist der Ge- sellschaftsvertrag géändert worden. __2. Bei der Firma Grosche & Cie. mit dem Siß in Magdeburg unter Nr. 3395 der Abteilung A: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. «

3. Bei der Firma Emil Gabriel Nachf. Inh. Otto Müller in Magdeburg unter Nr. 3135 der Abteilung A: Die Firma ist geändert in: Otto Müller.

4, Bei der Firma Gustav Müller în Magdeburg untex Nr. 41267 dex Ab- teilung A: Jnhaber ist jeßt das Fräu- lein Flse Hausmann in Magdeburg. Die Prokura des Gustav Müller bleibt be- stehen. Der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten is bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Jlse Haus- mann ausgeschlossen.

5. Bei der Firma Victoria Apotheke Louis Nathan in Magdeburg unter Nr. 2005 der Abteilung A: Die Prokura des Hanns Wiehen ist erloschen.

Magdeburg unter Nr. 5084 der Abtei- lung A. Fnuhaber ist der Kaufmann Otto Krietsh jun. in Magdeburg. Magdeburg, den 10. Juli 1936.

Das Amtsgericht A. Abt. 8. Mannheim. [24424] Handelsregistereinträge vom 11. Fuli 1936: „Meteor“ Lu Magsgesenlcaft mit be- shränkter Haftung, Mannheim: - Auf Grund des Beschlusses der Gesellschafter- versammlung vom 19. Funi 1936 ist das Stammkapital um 35 000 Reichsmark er- höht, es beträgt jeßt: 115000 RM einhundertfünfzehntausend Reichsmark. Rheinische Automobil-Gesellshaft mit beschränkter Haftung, Mannheim: Otto xFansohn ist niht mehx Geschäftsführer. Der Geschäftsführer Hans Birk ist Fn- genieur. ;

Kissel & Wolf, Mannheim: Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft ging mit Aktiven und Passiven und samt der Firma über auf den früheren Mitgesellshafter Kausmann Hermann Wolf in Mannheim. Die Prokura der Frau Frida Wolf geb. Maier besteht fort.

Emil Häberle, Mannheim. Fnhaber ist Emil Häberle, Kaufmann, Göppin- gen. Emil Häberle Ehefrau, Elisabeth geb. Schwarz, in Göppingen hat Einzel- prokura. Geschäftszweig: Handel in Mineralshmierölen und Fetten sowie dexen Nebenprodukte.

Wohlgemuth & Co., Mannheim: . Der Niederlassungsort is nach Hamburg verlegt. i:

Jakob Fehr, Mannheim-Neckarau: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht, F.-G. 3 b, Mannheim.

Mayen. [24425] Jm Handelsregister wurde bei der Firma Hershbach & Möllney G. m. H. in Kottenheim am 9. Fuli 1936 eingetragen: Die Vertretungsmacht der Liquidatoren ist beendet.

Amtsgericht in Mayen.

Mülheim, Buhr. [24426] H.-R. A 1259, Handelsregistereintra- gung bei der Firma „Heinrih Erkel, jun, Draht- u. Hansfseilfabrik“ zu Mülheim-Ruhr: Die Firma ist exr- loschen. Mülheim - Ruhr, den 7. Juli 1936. Amtsgericht. Mülheim, Ruhr. [24428] H.-R. A 412, Handel83registereintra- gung bei der Firma „Spedition Her- mann Becker“ in Mülheim-Ruhr: Dem Alfred Seßkorn ist Prokura erteilt derart, daß er gemeinshaftlih mit einem der bereits vorhandenen Prokuristen zur Vertretung der Firma befugt ist. Mülheim, Ruhr, den 9. Juli 1936. Amtsgericht.

Mülheim, Ruhr. [24427] H.-R. B 338, Handelsregistereintra- qung bei der Firma „F. W. Böhmer Gesellshaft mit beshränkter Haftung Zweigniederlassung Mülheim-Ruhr“ in Mülheim-Ruhr: Die Zweignieder- lassung ist erloschen. Mülheim-Ruhr, den 9. Juli 1986. Amtsgericht.

Naumburg, Saale. [24429]

Im Handelsregister A Nr. 840 ift ein- getragen: Firma Carl F. Bauer, Gurkeneinlegerei und Sauerkohlfabrik, Naumburg a. S., und als deren Jn- haber: Carl Friedrich Bauer Böttcher- meister, Naumburg a. S. Dem Kauf- mann Karl Bauer, Naumburg a. S, ist Prokura erteilt. Naumburg (Saale), den 3. Juli 1936. Amtsgericht.

Naumburg, Saale. [24430]

Jm Handelsregister A Nr. 841 ift eingetragen Firma Otto Bokliß, Bier- großhandlung und Mineralwasserfabrik, Naumburg a. S,., und als deren Jn- habex Otto Bockliß, Kaufmann, Naum- burg a. S, Dem Kaufmann Hans Bockliß, Naumburg a. S., ist Prokura erteilt. Naumburg (Saale), den 3. Fuli

1936. Amtsgericht.

Neustrelitz. [24431] Jn das hiesige Handelsregister ist heute unter der Nr. 82 (Mecllenburgi- he Kredit- und Hypothekenbank in Neustreliß) folgendes eingetragen wor- den: $ 20 Abs. 2 der Satzung ist dahin abgeändert, daß die Einladungsfrist auf mindestens drei Wochen verlängert ist. Es tritt also in $ 20 Abs. 2 anstatt das Wort „zwei“ das Wort „drei“. Neustrelib, den 8. Juli 1936. Amtsgericht.

Nohfelden. [24432] Jm Handelsregister A Nr. 197 ift die Fiama Gustav Baum, Feldspatwerke in Türkismühle und als deren Fnhaber der Kaufmann Gustav Baum in Nohfelden eingetragen. Nohfelden, den 11, Fuli 1936. Amtsgericht.

Ghbherhausen, Rheinl, [24434]

Eingetragen am 9, Fuli 1936 in das KUDE Ler A Nr. 1396 die Firma Walter . Mangelsdorff, Ag 8 Sterkrade, und als deren alleiniger «Fn- haber Kaufmann Walter Mangelsdorff in Oberhausen-Sterkrade, Bahnhofstraße

Oberhausen, Rheinl, [24435] Gingetragen am 10. Fuli 1936 in H.-R. A Nr. 1397 die Firma Hans Schenk, Viehagentur, Oberhausen-Rhld., und als deren alleiniger Fnhaber Kauf- mann Hans Schenk, Oberhausen-Rhld., Eckte Markt- und Saarstraße 58.

Amtsgericht Oberhausen.

Pforzheim, [24436] Handelsregistereinträge. Vom ‘24. 6. 1936, Firma Dr, Eugen Dürrwächter, Pforzheim: Dem Kauf- mann Wilhelm Käfer in Pforzheim ist Einzelprokura erteilt, Firma Fried- rich Wenz, Pforzheim: Dem Kaufmann Reinhold Wenz in Pforzheim ist Einzel- rokura erteilt. Firma Heinrich Vogt, E Fabrikant Heinz Treber in Pforzheim, dessen Prokura erloschen ist, ist als persönlih haftender Gesellschaf- tex in die Gesellschaft eingetreten. Firma Theodor Wankel, Pforzheim. Znhaber ist Kurt Theodox Wankel, Tech- niker in Pforzheim. Die Firmen Bündert & Lettré in Berlin mit Zweig- niederlassung in Pforzheim und Fried- rich Bollinger in Stein sind erloschen. Vom 4. 7. 1936, Firma Karl Feiler, Pforzheim: Das Geschäft is mit der bisher nicht eingetragenen Firma Karl Feilex von dem bisherigen Fnhaber Karl Feiler, Fabrikant in Pforzheim, auf Erwin Feiler, Fabrikant in Pforz- heim, übergegangen. Firma Ernst Würß, Pforzheim: Dem Kaufmann Emil Dornbah in Rathenow is Ein- zelprokura erteilt. Firma Kern & Zimmermann, Gesellshaft mit be- shränkter Haftung, Kraftfahrzeuge, Pforzheim: Auf Grund des Beschlusses der Gesellshafterversammlung vom 13, Juni 1936 it die Gesellschaft durch Uebertragung des Vermögens unter Aus\{hluß der Liquidation auf den Ge- sellshafter Paul Kern, Jungenieur in Pforzheim, umgewandelt, NB, Den Gläubigern der Gesellschaft, die si binnen sech8 Monaten nah der Be- kanntmachung der Eintragung des Um- wandlungsbeshlusses in das Handels- register zu diesem Zwecke melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Be- friedigung verlangen können. Firma Adler Automobile, Fngenieur Paul Kern in Pforzheim. Fnhaber ist Paul Kern, Fngenieur, Pforzheim. Firma H. Theileis & Co., Pforzheim: Kaufmann Friß Theileis in Pforzheim, déssen Pro- kura erloschen ist, ist als persönli haf- tender Gesellschafter in das Geschäft eingetreten. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Fanuar 1936. Firma Porcher- Pforzheim Kommanditgesellschaft, Pforz- heim: Die Prokura des Ernst Vögele in Pforzheim ist erloshen. Frau Maria Porcher geb. Hetlage in Pforzheim hat jeßt Einzelprokura, Firma Maier Adler, „Pforzheim: Der bisherige per- sonlih haftende Gesellshafter Eugen Rothschild, Kaufmann in Pforzheim, ist aus der Gesellshaft ausgeschieden. Kauf- mann Martin Rothschild in Pforzheim ist als persönlich haftender Gesellschafter in die Gesellshaft eingetreten, Papierfabrik Weißenstein A.G. in Pforzheim-Dill-Weißenstein: Die Pro- fura des Eugen Jorke in Berlin ist er- loschen. Vom 7. 7. 1936, Firma D, Baral, Pforzheim: Hermann Göh- ringer Ehefrau, Rosa geb. Baral, in Pforzheim ist aus der offenen Handels- gesellschaft ausgeschieden. Vom 9. 7. 1936, Firma Walter Pfenning, Pforz- heim: Neuer Jnhaber is Eugen Müßle, Zahntechnikermeister, Pforzheim. Der Uebergang der in dem Betriobe des Ge- shäftes begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist beim Erwerb des Geschäfts durch Eugen Müßle in Pforz- heim ausgeschlossen. Anitsgeriht Pforzheim.

Querfurt. 4 [23844]

Jun unser Handelsregister A und B (Nr. 4) ist heute bei der Firma Dampf- sägewerk Roßleben, Gesellschaft mit be- [hränkter Haftung, eingetragen, daß sie durch Beschluß der Gesellshafier vom 18, Mai 1936 gemäß den geseßlichen Vorschriften über die Umwandlung von Kapitalgesellshaften ohne Liquidation deraxt nach Maßgabe der Umwand- lungsbilanz vom 1. Oktober 1935 um- gewandelt ist, daß vom Tage dex Ein- tragung das Vermögen auf den Kauf- mann Reinhold Meig in Roßleben über- geht. Ex führt die Gesellshaft als Ein- zelkaufmann unter der Firma „Dampf- sägemerk Roßleben, Jnhaber Reinhold Meitz“ fort.

Querfurt, den 29, Juni 1936.

Das Amtsgericht,

Querfurt. [24437] Ju unser Handelsregister A Nr. 31, Firma G. Fuchs, E ist heute die Auflösung der Gesellschaft eingetragen. Der bisherige Gesellshafter Arthur Weiß führt als alleinigex Fnhabex die

Firma fort. Querfurt, den 7, Fuli 1936. Das Amtsgericht.

Radebeul. i [24438]

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden auf Blatt 203, die Firma Kirchbach’she Werke Kirhbach & Co. in Coswig, Bez. Dresden, betr.: Die Firma lautet nee] ¿Kirchbach? sche Wétke Kommanditgesell|chaft.

Regensburg, 9 In das Handelsregister wurd eingetragen : © hey I. Bei der irma n Hypotheken- “D We chsea ri Filiale Regensburg“ in Ries / Justizrat Dr. Hermann Wein ou ordentliches Vorstandsmitglied. e lu rat Dr. Hans Remshard ist u Vorstande ausgeschieden. ' d T1, Bei der Firma eeVayerische eins8bank Filiale Negensbyx de Regensburg: Weiteres Vorstandèn, Y ist Dr. Ludwig Kastl in Miünge III. Bei der Firma „Kreisüber verk Oberpfalz, Gesellschaft mi schränkter Haftung u. Co, Kone ditgesellscchafst““ in Regensburg: i Gesellschaft ijt dur Beschluß L, 2 sellschafter vom 30. Fuli 1933 auv li E Bie sen: t: . Bei der Firma „Karmes kloster Regensburg“ in Regen Dexrzeitiger Prior des Klosters und i Vertreter der Firma ist Pater V Scherl in Regensburg. J V. Die Firma „Josef Zorzjo dem Sitze in Regensburg; 3nhabe | Philipp Maurer, Architekt in R burg; Prokuristin: Barbara My verw. Zorzi, Architektensehefrau in y

bekanntgemacht: Geschäftszweig: Fj kation fugenloser Böden; Geschäftélzti Thurmayerstraße 10. :

in Biburg ist erloschen. Regensburg, den 11. Juli 1986 Amtsgeriht Registergericht.

Rosenberg, O. S, [24 In unser Handelsregister At Nr. 159 ist heute bei der Firma „s berger Maschinenfabrik Otto Klu! eingetragen worden, daß die Firm loschen ist.

Amtsgeriht Rosenberg, Obers,

den 15. Juni 1936,

Rostock, MeckIb. [U Handelsregistereintrag zur Fin Dampfschiffsgesellshaft „Clara Meni Gesellshaft mit beschräntter Haftui Rosto:

Durch Beschluß der Gesellschaften sammlung vom 3. April 196 Rechtsanwalt Korff zum Liquidator Stelle des verstorbenen Rechtsanw Dr. Zschimmer bestellt.

Rojtok, den 9. Juli 1936. Amtsgericht.

Rostock, Mecklb. [21

Handelsregistereintrag zur Fit Friedrich Wendt, Fnh. Emil KahsU Rosto:

Die Firma ist geändert in E Kayser und lautet jet: Emil gy Jnh. Fohannes Lent. :

Das Geschäft ist durch Kauf auf! Uhrmacher und Fuwelier Johan Lentz in Rostock übergegangen,

Dex Uebergang der im Betriebe Geschäfts begründeten Forderungen l Verbindlichkeiten ist bei dem Ertl des Geschäfts durch Johannes & ausgeschlossen.

Rosto, den 10. Juli 1936.

Amtsgericht.

Rostock, MeckIhb. [24

Handelsregistereintragung zur yll H. Langberg, Rosto:

Das Geschäft ist dur Kaufe 1 Pachtvertrag auf den Kaufmann f Hannig zu Rostock übergegangen,

Der Uebergang der im Betriebe | Geschäfts begründeten Forderungen} Verbindlichkeiten ist bei dem Ew des Geschäfts durch Kurt Hannig 1 geschlossen. :

Rostock, den 10. Juli 1936.

Amtsgericht.

; Schwarzenbek, „J H.-R, A 63. Der Kaufmann Fr Lehmkuhl jx. in Brunstorf ist 1 hiesige Handelsregister eingetragen, Schwarzenbek, den 30. Funi 108 Das Amtsgericht. I ETT E T 9 Schwelm. 1 Ado Y Jm Handelsregister A Nr. i 10. Juli 1936 eingetragen, daß e der Firma „Heinrich asel Schwelm“ bestehende Handelsge| den Dipl.-Jng. Josef Hachez In a übergegangen ist. Der Ueber im Betriebe des Geschäfts be Forderungen und Verbindlich n früheren Jnhabers ist bei dem G des Geschäfts durch O iti Schwelm, ausgeschlossen. Gie daselbst vermerkt, daß der V d Paul F\selstein, Schwelm, in idt delsgeshaft als persönlich M sellschafter eingetreten ift, 28 aus Dipl.-Jng. Josef Hachez 17 nieur Paul JZsselstein, beide n haf bestehende offene Handelsge Fi am 1. Juni 1936 begonnen. Swe ist in „Hachez und Zsselslein j geändert. Zur Vertretung ais \ schaft ist nur der Dipl.-0!® Hachez, Schwelm, berechtigt. jy, Das Amtsgericht Schw:

o viftseituni Verantwortlich für Schrift n Anzeigenteil und für den

l „Schóned Rudolf Lanysch in Berl A

Druck der Preußischen D 4 pel und Verlags - Aktiengesell\cha! ' Wilhelmstraße 92.

6, Die Firma Otto Krietsh jun, in

Nr. 27, Umtsgeriht Oberhaujen, _

Amtsgericht Radebeul, den 10. ilf 1936. is ———————— N ital

Hierzu eine Beilagé-

L

gensburg. Als nicht eingetragen Mi

o VI. Die Firma „Jgnaz Schlany|

und O S

11e

m Deutschen Rei

@#

Handelsregister. ergs Lausitz. [24467] remb S dalBv der Abteilung A unter Nr. 446 die offene Han- ¿eellchaft in Firma Kieswerk Gosda, siechke u. Co. mit dem Siß in Gosda j Die Gesellschafter sind die Otto Kieschke in Berlin-Span- ranz Meng in Berlin-Charlotten- “Ewald Strese in Berlin-Schöne- 'Baumeister Friedrih Schalhorn in lin, Prokurist Hans Schalhorn in [in und Fräulein Luise Neumann in sn-Charlotienburg. : di Gejellschaft hat am 1. April 1936 Zur Vertretung der Gesell- {sind die Gesellschafter Otto Kieschke, 1; Meng, Ewald Strese und“ Hans ¡horn berechtigt, und zwar in der

in unser Ha cute

e{ragen. fleute Ü

nien.

daß Meng

\ mileinader Und jeder von den enannten Herren mit oder

¡ing berechtigt sind. _ : E remberg-L., den 25. Juni 1936.

m Kieschke

Das A

lp, Pomm, fintrag. A 641 v. 7. 7. j: August Sicde Kommanditgesellschaft tolp ist aufgelöst. Kaufmann Friß

j in Stolp ist alleiniger Fnhaber der ia, die jeßt: „August Siede Fnhaber M: oh“ lautet. Amtsgericht Stolp,

hand.-Reg. Eint

herlingen, andelsregister

ftézweig: \uli 1936.

ntêgeriht Ueberlingen-Bodensee. rel, OIdenb, [24470] 1 das hiesige Handelsregister Abt. A 118 ist heute bei der Firma Th. Neu- i n Varel folgendes eingetragen dn: Die alleinige Fnhaberin des ists is verstorben, und wird das- bon dem Miterben, Kaufmann Neuhaus zu Varel, unter der bis- en Firma allein fortgeführt.

¿gericht Varel,

bert, Rheinl. unser Handelsregister Abt. A ist

e unter Nr. 340

nh, Velbert, f ten: Die Firma ist erloschen.

lert, den 10.

Das Amtsgericht.

bert, Rheinl, V unser Handelsregister Abt. A ist t Unter Nr. 628 die Firma Paul Armaturen U.

iti, Rhld,

b Len,

das Handelsregister Abt.

Nr, 800 die

Carl Giesen in Viersen und als

vnhaber Dr.

n Viersen eingetragen worden. en, den 6. Zuli 1936. Amtsgericht.

C,

lingen, Baden. Handelsregister. Bd. 11 O.-Z. 174, Fa. Per-

tag A n, Spezialfab \auswerke, In St. (Beo

it in; A

ser & C

ingen, Sch1w.,

Amtsgericht. I.

—.

la,

,dandelsregister wurde heute ein- Firma:

n bei der pur Und Haa q ®in Münch

Fanz Böl,

H me G. m. b. H. in Wün-

a. d. Elster, Abt. B Nr. 39;

n Sg iliverke Weidatal

di Shüptiv, Abt. B Nr. 37; \elei Veitsberg G. m. b. H. in

a, Vrünstei ndorf

nditgesell Üter, A bt A

Naa 4 au dq zu ist erloschen.

en (Jul 20s Amt

O,

Imshaven. Handelsregister A am 9. Fuli 1936 folgende ilt eingetragen: Tlhelmshaven.

0s ist ne h, M: y Vaynke in tégeriht W

mtsgericht.

Rh eingetragen liger Fnhaber 1 [oß in Velbert. vert, den 10. Juli 1936.

Das Amtsgericht.

Steidinger & Co.,

t Fe Perpetuum-Ebner, Fabri- h, LŒlumechanik und Elektrotechnik 0, Kom.

egel a. d. Elster, Abt. B Nx. 29;

qei Veitsberg G. m. b. H. [haft in Wünschendorf . A Nr. 254:

Zugleich Zentralhandel8re \ x, 163 (Zweite Beilage)

und Hans Schal

mit einem de Strese zur Ver

[24468

[24469]

. . 1I g.19, Firma Max Ziefle in Jmmen- dVodensee, Fnhaber Max Ziefle, fmann, ebenda. Nußholzhandlung.

Abt. A Band

Angegebener Ge- Den

Abt, 11/7, 7, 1936; [24471]

bei der Firma Emil olgendes eingetragen

Juli 1936. [24472]

Metallwarenfabrik, worden: st der Fabrikant

[24473] A ift Firma Dr. med. u.

med. u. phil. Carl

[24474]

rik für Sprehma-

en.: Die Firma ist

Ges. den 30. Juni 1936.

[24475]

rgarnteppichweberei enbernadorf, Abt. B

G. m.

i 1936. Sgeridht,

[24477] unter

9 poanna : nh. “Frau Wilhelmshaven, ilhelmshaven.

KZentralhandelSregisterbeilage

Wilhelmshaven, n das Handelsregister B

liale Wilhelmshaven folgendes helmshaven ist erloschen.

Amtsgeriht Wilhelmshaven.

Worms,

In unser Handelsregister Abt.

beshränkter Haftun Worms“

getragen: Die Gesellscha

bestellt. Worms, den 9. Juli 1936. Amtsgericht.

———

Würzburg. [24480] Kuhn « Schnell, Siy Aub. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Fanuar 1936. Gesellschafter: Vinzenz Kuhn und Josef Schnell, beide Viehhändler in Aub. Ge- häftszweig: Handel mit Groß- und Kleinvieh und Schlachtpferden. Würzburg, den 30. Juni 1936. Amtsgeriht Registergericht.

[24481]

r

Würzburg. A. Wildhagen & Co., Siß Kitzingen. Den Kaufleuten Andreas Beck, Heinrih Schneider und Heinrich Konrad, alle in Kißingen, ist Gesamt- prokura derart erteilt, daß je zwei zu- sammen berechtigt sind, die Firma zu avichnen. Würzburg, den 30. Juni 1936. Amtsgericht Registergericht.

Würzburg. [24482] Bayerische Gerften-Aktiengesell- schaft Kitzingen a. Main in Liquida- tion, Siß Kitzingen. Liquidation be- endigt, Firma erloschen. Würzburg, den 1. Juli 1936. Amtsgericht Registergericht.

Würzburg. [24483] Edmund Brand, Siy Marfktbreit. «Fnhaber: Edmund Brand, Kaufmann in Marktbreit. Geschäftszweig: Klein- und Großhandel mit Lebensmitteln, Kolo- nialwaren, Tabakwaren, Kraftfutter- mitteln und Landesprodukten. Würzburg, den 1. Juli 1936. Amtsgericht Registergericht.

Würzburg. [24484]

W. Fränkel, Siß Karlstadt. Firma

erloschen. -

Würzburg, den 1. Fuli 1936. Amtsgericht Registergericht.

Würzburg. [24485]

Jsidor Jsner, Sih Burghaslach.

Firma erloschen.

Würzburg, den 1, Juli 1936. Amtsgericht Registergericht.

Würzburg. [24486]

S. Krämer, Siy Marfktbreit, Firma

erloschen.

Würzburg, den 1. Juli 1936. Amtsgeriht Registergericht.

Würzburg. [24494]

Joseph Stern, Siy Würzburg:

Der Siß der Firma ist nah Wiesbaden,

Schlichterstr. 10, verlegt.

Würzburg, den 1. Juli 1936. Amtsgeriht Registergericht.

Würzburg. [24495]

Ludwig Stern, Siy Würzburg:

Der Siß der Firma ist nach Wiesbaden,

Schlichterstr. 10, verlegt.

Würzburg, den 1. Juli 1936. Amtsgeriht Registergericht.

Würzburg. [24487] Heinrih Staug, Siy Würzburg. Prokura der Babette Stang erloschen. Geschäft (Großhandel mit Schokoladen, Zuckerwaren und Lebensmitteln) wird von Heinrih Stang, Kaufmann in Würzburg, bisher Alleininhaber der Firma, Babette Stang geb. Hofmann, Kaufmannsehefrau, und Lorenz Wehr, Kaufmann, beide in Würzburg, seit 30. Funi 1936 in offener Handelsgesell- schaft unter der bisherigen Firma mit dem Siy in Würzburg, Semmelstr. 41, weitergeführt.

Würzburg, den 3. Juli 1936.

Amtsgericht Registergericht.

Würzburg, [24488] Unterfränkische Schuhfabrik Alois Döppler, Siy Würzburg: Die Firma

[24478] a: unter Nr. 88 ist am 10. Juli 1936 bei der Firma Naphta Jndustrie- und Tank- anlagen Aftiengesellshaft (Nitag) Fi- ein- getragen: Die Zweigniederlassung Wil-

[24479] B wurde heute bei der Firma „Buchdrucke- rei Martenstein & Co. Gesellschaft mit ein- T es ft ist aufgelöst. Zum Liquidator ist der Wirtschaftstreu- händer Konrad Gerhardt in Worms

den Einrückun

chSanzeiger unò Breu

einem vertretungsberechtigten [hafter erteilt.

Würzburg, den 8. Juli 1936.

Amtsgeriht Registergericht.

Würzburg.

Hoch- u. Tiefbau, Siy Würzburg: Firnia erloschen. Würzburg, den 8. Juli 1936. Amtsgeriht Registergericht.

Würzburg. Max Seligmann, Siy Würzburg: Die Prokura des Anton Krapf ist er- loschen. Würzburg, den 8. Juli 1936. Amtsgeriht Registergericht.

Würzburg. [24492] Kraftwagen- und Maschinen-Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Siy Würzburg: Die Vertretungs- befugnis des Geschäftsführers Richard Brückner ist beendigt. führer ist bestellt: Helmut Bartsch, Di- plomkaufmann in Würzburg. Würzburg, den 9. Juli 1936. Amtsgeriht Registergericht.

Würzburg. ; [24493] Gg. Noell & Co., Siy Würzburg: Dem Diplomingenieur Kurt Noell, den Oberingenieuren Karl Bender und Peter Schmidt, alle in Würzburg, ist Gesamt- prokura derart erteilt, daß jeder be- rechtigt ist, die Firma in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen zu zeihnen. Würzburg, den 10. Juli 1936. Amtsgeriht Registergericht.

Wurzen. [24496] Auf dem die Aktiengesellschaft in Firma Wurzener Bank in Wurzen be- treffenden Blatte 134 des Handels- registers ist heute eingetragen worden: Der Bankdirektor Max Goöllnerx in Wurzen ist als Vorstandsmitglied aus- geschieden. Amtsgeriht Wurzen, den 9. Juli 1936.

Zeitz. [24497] B 1, BZeiber Eisengießerei und Ma- shinenbau - Aktien - Gesellshaft zu Zeit mit Zweigniederlassung in Köln-Ehren- feld: Dem Kaufmann Kurt Weineck in Zeiß ist Gesamtprokura derart erteilt, daß er nux gemeinschaftlich mit einem Vorstandsmitgliede oder einem Gesamt- prokuristen zur Vertretung der Gesell- schaft berechtigt ist. Die Prokura des Werner Stolze in Zeiß ist erloschen. Amtsgericht Zeit, 10. Fuli 1936.

Zell, Mosel. [24498] _Jn das Handelsregister Abt. A Nr. s ist bei der Firma Anton Nollen in Alf eingetragen worden: Die Firma ist auf die Grete Shwöbel in Alf übergegangen. Die Prokura der Ehefrau Albert Nollen geb. Friederizi ist erloschen. Zell, Mosel, den 6. Juli 1936. Das Amtsgericht.

Zittau. [24499] In das hiesige Handelsregister ist fol- gendes eingetragen worden:

1. am 26. 6. 1936 auf Blatt 723, betr. die Firma Carl Stollberg in Zittau: Der Kaufmann Ernst Max Peschel ist ausgeschieden. Dex Kaufmann Walther Carl in Zittau ist Juhaber.

2. am 27. 6. 1936 auf Blatt 429, betr. die Firma S. Förder in Zittau: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Zittau, den 10. Fuli 1936.

4. Genossenschafts- register.

Ahrweiler. [24157 Jn das hiesige Genossenschaftsregister ivurde heute bei dex unter Nr. 40 einge- tragenen Spar- und Darlehnskasse Gels- dort eingetragene Genossenschaft mit un- beshränkter Haftpfliht in Gelsdorf, fol- gendes eingetragen:

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Spar- umd Darlehnskasse: 1. zur Pflege des Geld- und Kreditver- kehrs und zur Förderung des Sparsinns; 2. zur Pflege des Warenverkehrs (Bezug landwirtschaftlicher Bedarfsartikel un Absay landwirtschaftliher Erzeugnisse); 3, zux Förderung dex Maschtnenbe- nußung.

Neues Statut vom 17. Mai 1936.

Die von der Genossenschaft ausgehen- Bekanntmachungen exfolgen durch in dem Wochenblatt dex Lan-

lautet jeßt: Alois Döppler. Geschäfts- zweig ist nun: Schuhwarengroßhandel und Vertretung in Schuhwaren. Würzburg, den 4. Juli 1936. Amtsgericht Registergericht.

Würzburg. [24489]

desbauern\chaft Rheinland, der Genossenschaft ist unbeschränkt. BAGLNOE läuft vom 1. Januax bis

Dr die Genossenschaft muß durh zwei | i t kasse, eingetragene Genossenschaft mit un-

Die Dauer Das

Dezember eines jeden Jahres. Die Willenserklärung und Zeichnung

Sorstandsmitglieder, daruntex den Vor-

Würzburg ist Gesamtprokura mit je Gesell-

"i ' [24490] Johann Kopp Unternehmung für

[24491]

Als Geschäfts-_

Breslau.

Firma dex Genossenschaft ihre Namens-

unterschriften.

Dieses neue Statut ist in der General-

versammlung vom 17, Mai 1936 ange-

nommen worden. ;

Ahrweiler, den 4. Juli 1936. Das Amtsgericht.

Alfeld, Leine, [24503] „Am 10, Juli 1936 ist bei dex Firma Molkerei-Genossenschaft Klein-Freden/L. e. G. m. b. H. in Kl. Freden im Ge- nossenschaftsregister 6 eingetragen wor- den: Gegenstand des Unternehmens ist: 1. Milchverwertung auf genteinschaft- liche Rehnung und Gefahr; 2. Versor- gung der Mitglieder mit den für die Gewinnung, Behandlung und Beförde- rung der Milch und Milcherzeugnisse erforderlichen Gegenständen. Durch Be- {luß „der Generalversammlung vom 9, Mai 1936 ist eine neue Sazung an- genommen worden. Ï Amtsgericht Alfeld/Leine, 10. 7. 1936.

Bargteheide, Bekanntmachung. _In das hiesige Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 15 folgendes ein- getragen worden: Die Genossenschaft heißt auf Grund des neuen Statuts vom 2. Mai 1936 jeßt: Milchverwertungsgenossenschaft eingetragene _ Genossenschast mit be- schränkter Haftpflicht zu Jbstedt. Gegen- stand des Unternehmens ist: 1. die Milchverwertung auf gemeinschaftliche Rechnung und Gefahr; 2. die Versor- gung der Mitglieder mit den für die Gewinnung, Behandlung und Beförde- rung der Milch erforderlichen Bedarfs- gegenständen. Bargteheide, den 8. Juli 1936. Das Amtsgericht.

[24504]

Brandenburg, Havel. [24505] Jn das Genossenschaftsregister Nr. 12 ist am 25. Mai 1936 bei der „Schmer- gower Spar- und Darlehnskasse, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht“ zu Schmer- gow, Kreis Zauch Belzig, eingetragen: Durch Beschluß der Generalversamms- lung vom 19, April 1936 ist eine neue Sazung errichtet worden,

Brandenburg o), Amtsgericht,

e

Brandenburg, Havel. [24506] Jn das Genossenschaftsregister Nr. 96 ist am 10. Juli 1936 bei der „Elefktri- zitäts- und Maschinengenossenschaft, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht“‘, Obergünne, Kreis Zauch Belzig, eingetragen: Die Genossenschaft heißt jeßt: Elektrizitäts- und Maschinen-Genossenschaft, einge- tragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht Obergünne (Kreis Zauch Belzig), mit dem Siy in Obergünne (Kreis Zauch Belzig). Durch Beschluß der Generalversammlung vom 1. De- zember 1935 ist ein neues Statut ein- geführt. Gegenstand des Unternehmens ist der Bezug, die Benußung und Ver- teilung elektrisher Energie, die Be- shaffung und Unterhaltung eines Stromverteilungsneves sowie gemein- shaftlihe Anlage, Unterhaltung und Betrieb von landwirtschaftlihen Ma- schinen und Geräten. Ï Brandenburg D. Amtsgericht, ZU L f «

Bremen. __ 24160) Jn das Genossenschaftsregister ist ein- getragen am 11. Juli 1936: i: Bremer Guttemplerhäuser einge- tragene Genossenschaft mit be- \schräunk Haftpflicht, Bremen: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 27. April 1935 ist das Statut neu gefaßt. Gegenstand des Unternehmens ist die Er- bauung und die Einrichtung von Gut- templer-Tagungshäusern und deren Ver- mietung im gemeinnüßigen Fnteresse. Zur Ausführung dieses Zweckes ist der Erwerb von Grundstücken statthaft. Amtsgericht Bremen,

Breslau. [24161] Bei den nachstehend bezeichneten, in unserem Genossenschaftsregister eingetra- genen Genossenschaften ist heute folgen- des eingetragen worden: Die Genofién- schaft ist auf Grund der $8 2 und 3 des Gesetzes vom 9, Oktober 1934 (R.-G.-Bl, I S. 914) von Amts wegen gelöscht. Nr. 491; Milchlieferungsgenossenschaft Schönborn, eingetragene Genossenschaft mit beschränktex Hastpfliht, Schönborn bei Breslau. Nr. 499: Milc(hlieferungsgenossenschaft Breslau-Kosel-Pilsniß, eingetragene Ge nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Breslau-Kosel. Breslau, den 17. Juni 1936. Amktsgericht.

: [24162] Fn unser Genossenschaftsregister Nr. 147 st heute bei dex „Spar- und Darlchns-

ißenden odex seinen Stellvertreter, er-

A. ««& L. Geys, Siy Würzburg: | Dex Buchhalterin Käte Reitbexgerx in

olgen,

beschränkter Die Zeichnenden fügen zu dey Rosenthal folgendes eingetragen worden: schaft gekelterten Weines und der aus

Bischen Staatsanzeiger gister für das Deutsche Reich

B erli n, Donnerstag, den 16. Juli

_1936

Duxch Beschluß der Generalversammlung vom 6. April 1936 ist das Statut ge- andert und neu gefaßt. Der Betrieb der Spar- und Darlehnskasse ist ferner zur Pslege des Worenverkehrs (Bezug land- wirtshaftliher Bedarfsartikel und Absatz landwirtschaftliher Erzeugnisse) sowie zur gemeinschaftlihen Benußung von Maschinen bestimmt. Breslau, den 27. Juni 1936. Amtsgericht.

Friedeberg, N. M. [24507] In unserem Genossenschaftsrégister 1st heuie bei der unter Nr. 26 A eingetra- genen Elektrizitätsverwertungsgenossen- [haft Gurkow, eingetr. Gen. m. beschr. Haftpflicht, vermerkt worden: Gegen- stand des Unternehmens ist der Bezug, die Benußung und Verteilung elektri- cher Energie, die Beschaffung und Un- terhaltung eines Stromverteilungsneves jowie gemeinschaftlihe Anlage, Unter- haltung und Betrieb von landwirtschaft- lichen Maschinen und Geräten. Neues Statut vom 25. Juni 1935, Die von der Genossenshaft ausgehenden öffent- lichen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, in dex im $ 18 des Statuts vorgeschriebenen Weise. Sie sind in dem Friedeberger Kreisblatt aufzunezmen. Beim Ein= gehen dieses Blattes tritt an dessen Stelle bis zur nächsten Generalver- sammlung, in welcher ein anderes Ver= offentlihungsblatt zu bestimmen ist, der Deutsche Reichsanzeiger. Die Willens- erflarung und Zeichnung für die Ge- nossenshaft muß durch 2 Vorstands= mitglieder, darunter den Vorsißenden oder seinen Stellvertreter erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsver- bindlihfeit- haben joll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeich- nenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Friedeberg, Nm., 4. 7. 1936. Amtsgericht. Goslar. [24508] In das hiesige Genossenschaftsregister Nr. 5 ist heute folgendes eingetragen worden: Durch Beschluß der General- versammlung vom 23. Februar 1936 ist der Consum-Verein -Jerstedt in „Ver- brauchergenossenschaft, eingetragene Ge- nosjenshaft mit beshränkter Haftpflicht in Ferstedt“ geändert. Amtsgericht Goslar, 11. Juli 1936.

Kempten, Allgäu. [24171] Genossenschaftsregiftereinträge. Darlehenskassenverein Willofs, - Siß Willofs: Die Generalversammlung vom 30. 5. 1935 hat ein neues Statut be shlossen. Die Firma lautet jeßt Spar- und Darlehenskassenverein Willofs. Darlehenskassenverein Untrasried, Sib Untrasried: Die Generalversamm- lung vom 10. 11. 1935- hat ein neues Statut beschlossen. Die. Firma lautet [eßt Spar- und Darlehenskassenverein Untrasried.

Spar- & Darlehnskassenverein Ober- reitnau, Siß Oberreitnau: Die Gene- ralversammlung vom 24. 6. 1934 hat ein neues Statut beschlossen. Die Firma lautet jeßt Spar- und Dar- lehenskassen-Verein Oberreitnau. Darlehenskassenverein Wohmbrechts, Siy Wohmbrehts: Die Generalver- sammlung vom 12. 11. 1934 hat ein neues Statut beschlossen. Die Firma lautet jeßt Spar- und Darlehens=- kassenverein Wohmbrechts. Hohenfurher Darlehnskassen-Verein, Siß Hohenfurh: Die Generalversamms- lung vom 21. 5, 1936 hat ein neues Statut beschlossen.

Vorstehende Genossenschaften sind Ge=- nossenschaften mit unbeschränkier Haft- pflicht.

Der Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Spar- und Dar- lehensfkasse 1. zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs und zur Förderung des Sparsinnes; 2. zur Pflege des Waren- verkehrs (Bezug landwirtschaftlicher Bedarfsartikel und Absay landwirt- schaftlicher Erzeugnisse); 3. zur Förde- rung der Maschinenbenußung. Die Genossenschaft beschrankt Geschäftsbetrieb auf den Kreis Mitglieder.

Die Genossenschaft will in erster Linie durh ihre geschäftlichen Einrich- tungen die wirtshaftlih Schwachen stärken und das geistige und sittliche Wohl der Genossen fördern nah dem Grundsay „Gemeinnuy geht vox Eigen- nuß“.

Amtsgericht Kempten (Registergericht), den 3. Juli 1936.

_— -

ihrem threr

Lörrach. [24178] GenossenschaftWregistereinträge :

Vom 1. Juli 1936: „Winzergenossena haft Grenzah, Amt Lörrach, e. G. m. b, H.“, Grenzach, Amt Lörrach. Statut vom 12. Dezember 1935. Der Gegen- stand des Unternehmens i} die gemein« same Verwertung dex von den Mitglie, dern geernteten Weintrauben, der ges

in Breslau-

Haftpflicht“

meinsame Betrieb des von der Genossen