1920 / 276 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

H €, Mt Age cit E L Y u s: d - y H es E E E A L I A e L S p a pre y S E j an P E r R G A Ä in. A : n ae regie Mp je Ait rut Es

B G Et oi c Edi s R B R S Lc F E - ev Ee

G. m. b. S. zu Ober-Namstadt b. Darmstadt folgendes eingetragen:

Die Gesellschaft ist aufgeicit und tin Liquidation getreten. Liquidatoren sind Die beiden seitherigen Geschäftsführer Aron Wariensleben und Jakob Wider- sein in Oberramstadt.

Darmstadt, den 26. November 1920.

Hessishes Amtsgericht IL

BDentsch Fylau. [88910] In unser Handelsregister A ift heute unter Ir. 258 die Firma Automobil-

und Maschinenwerfkstätten Wilhelm“

tiecau, Dt. Eylau, und als deren Inhaber der Fabrikbesizer Wilhelm Nie>kau in Dt. Eplau eingetragen worden. Dt. Eylau, den 20. November 1920. Das Amtsgericht. Diez. [88911] In das biesige Handelsregiiter B [fd. Nr. 2 ist bei der Aktiengesellschaft Johannisbrunnen, Zollhaus, DSessen- Nassau, heute eingetragen worden: Der Vorstand John Henry Tod, Kauf- mann, London, ist dur< Ableben ausge- ieden und an seine Stelle der Kauf- mann Alfred Robert Holland-London zum Borstand gewählt. Diez, den 23. November 1920, Das Amtsgericht.

Dortmund. [88912]

In das Handelsregister Abt. B ift ein- geiragen worden:

Nr. 282 am 14. September 1920 bei der Firma „Chemische Jnduftrie Dr. Ochs, Gesellschaft mit beschrärkter Hastung“ in Dortmund: Die Ver- tretunasbefugnis des Liquidators ift be- endet. Die Firma ist erloschen.

Nr. 31 am 5. November 1920 bei der Firma „Harpener Bergbau Aktiecn- gesellschaft“ in Dortmund mit Zweig- niederlassung in Mülheim-Ruhr: Dis ftellvertretenden Vorstandsmitalieder:

1. Bergwerksdirektor Bergassessor a. D. Louis Gräff, früher in Dortmund. jeßt in Husen bei Courl,

2, Berawerksdirektor Bergassessor a. D. Friedriß Walkboff, früher in Dort- mund, jeßt in Kappenbera bei Lünen,

3. Negierungsrat Alfred Meißner in Dortmund,

werden zu ordentlihen Mitgliedern des Vorstandes bestellt.

Die Prokura des Emil Berner ist dux<

Tod erloschen.

Nr. 291 am 6. November 1920 bei, der | und Kanalschiffahrt |

Firma „Scc- TSilhelm Henfsoth, Aktiengesell\chaft zu Dortmund: John Paul Frisch ist aus cem Vorstande ausaeschteden.

Nr. 1s am 12. November 1920 bei der Firma „Göhmann «& Einhorn, Ge- Tellschaft mit beschränkter Haftung“ in DreL8den mit Zroceianiederlassung zu Dortmund: Dur< Bes{luß der Gesell- schafterversammlung vom 19. Oktober 1920 ist das Stammkapital. um 1 000 000

errichtet.

Dem Kaufmann Heinri< Meinert zu Unna ist Sesamtprokura erteilt. Den Kaufmann (Ernst Arnhold in Duisburg ist für die Zweigniederlassung Dortmund Einzelprokura erteilt. Die Prokura des Kaufmanns Görie ist erloschen. _ Am 12. Oktober 1920 unter Nr. 2872 die Firma Kommanditgesellschaft, Mart“, Franz Hamelmann «& Co. in Dort- inund. é Persönlid baftender Gesellschafter ist der Kaufmann Franz Hamelmann in Glberfeid. Die Gesellschaft hat am 7. Oktober 1920 begonnen. Es find zwei Kommanditisten vorhanden. . Ferner ist bei derselben Firma ein- geiragen am 30. Oktober 1920: Dem ngenteur Alfred Dehne zu Dortmund ist Prokura erteilt. Am 30. Oktober 1920 unter Nr. 44 bei der Firma Cramer’s Kunstanfialt Gustav Cramer in Dortmund: Dem Kaufmann Fri8 Borbet zu Dortmund ijt Prokura erteilt.

| icbérlafsung in Menden îft am 23. April

«& Heíimberg, Transport und Hau- delskontor in Dortmund: Die Gesell- schaft ist aufgelöst. Liquidator ist der Kaufmann Nudolf Zdiarsfy zu Dortmund. „n 24. ne E Nr. 2859

e offene HandelsgesellsGafti Willi Rosenbach und Kompagnie, Théater- Reckame und Verlag, Dortmund.

Persönlich haftende Gesellschafter sind: 1. Kaufmann Willi Nosenba, 2. Kauf- raann Paul Lindner, beide zu Dortmund

Die Gesellschaft hat am 15. August 1929 begonnen.

Am 23. Oktober 1920 unter Nr. 2224 bei der Firma „Gesellschaft für indu- strielle Oelfeuerungsanlagen, Vür- gers «& Co. Dortmund“‘: Die Gesell- schaft ist aufaelöst. Die Firma ist erloschen. Am 27. Oktober 1920 unter Nr. 2878 die Firma „Teha“’ Technische Sandels- und Judusftrie-Gesellschaft Becker «« Co., Komnanditgesellshaft, Dortmund: Persönlich haftender Gesellschafter ist der Kaufmann Karl Beer zu Dortmund.

Die Gesellschaft hat am 15. Oktober 1920 begennen. Cine Kommanditistin ist vorhanden.

Am 13. Oktober 1920 unter Nr. 2375 die Kommanditgesellshaft Paul Kossel «& Cie., Dortmund, Zweigniederlassung der unter der gleichen Firma in Bremen bestehenden Hauptniederlassung.

Persönlib haftender GesellsHafter ist der Paul August Louis Heinrih Kossel, Bremen. ditéefeir

KFommanditaesellsGaft, errihtet am 1. Juli 1903. Es sind vier Kommanditisten vorhanden.

1. Dem Ingenieur Carl Sielken in Geestemünde, 2. dem Diplom-Ingenieur Justus Heinri Zilg in Bremen, 3. den Kaufmann Max Hans Willy Kossel in

erhöht und beträgt jeßt 2 000 000 A.

Nr. 149 am selben Tage bei der Firma !

„„Bergbau- und Tiefbau-Gesellschaft | mit bes<ränkter Saftung““ zu Courf: Das Stammkapital ift auf Grund des Be- thlusses der Gesellshafterversammlunrg vom: 2. Juli 1920 um 135 000 Æ erböbt und beträat ict 300 000 A. Durch Be- \bluß der Sesellshafterversammlung vom 2. Juli 1920 find $ 9 Abs. 1 und 7 der Satzung geändert und ein neuer $ 8 eins gefüat.

Die GesellsGaft bat einen oder mehrere Geschäftsführer. Die Gesellshaft wird, wenn nur ein Geschäftsführer vorhanden ift, dur< diesen, wenn aber mehrere Ge- schäftsführer vorhanden find, dur< minde- fiens zwei Ges<häftsführer oder dur einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten.

Solange der bisberine Ges%häftsfihrer

Bremen, 4. dem Ingenieur Dr.-Fn Udolf Abraham Frucbtbändler in Bremen ist Einzelprokura erteilt.

Am 19. Oktober 1920 unter Nr. 1945 bei der Firma Anton Tiefensee zu Dortmund: Die Firma ist erlosden. Am 10. November 1929 unter Nr. 2830 die offene Handelsgesellshaft Pharmac. Laborat. -HDada““, Hacdike «& TAE zu eg _, Perfönlid Haftende GesellsHaf die Apotheker Alfred Bete a L hannes Schmiß, beide zu Dortmund.

Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1920 begonnen.

Amtsgeriht Dortmund.

Dortmung. [88914]

In unser Handelsregister Abt, A ist unter Nr. 857 bei /der Firma „L. Strauß, Dortmund“ am 25. November

Carl Deilmann (Vater) Gefcäftsführer ist, ist er bereWtigt, die Gesellschaft allein ! ¿u vertreten. |

Das Amt3geriht Dortmund.

Portmund. [88913]

In unser Handelsregister Abt. A ist folgendes einaectragen worten:

Am 20. Oktober 1920 unter Nr. 2793 bei der Firma Seinri<h Hermann Meyer, Märkischer Eisenhandel, in Dortmund: Die Prokura des Kaufmanns Hugo Edler zu Dortmund ist erloscen.

Am 29. September 1920 unter Nr. 2684 bei der offenen Handelsgesellshaft Sieger «& Meier in Dortmund: Die Gesell- {aft ift aufgelöst. Die Firma ift er- loschen.

Am 2. Oktober 1920 unter Nr. 2692 bei der offenen HandelsgaesellsWaft Carl Meyer Fnh. Carl Meyer «& Diplom- ingenieur Emil Treeck in Dortmund: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidatoren find: 1. Kaufmann Karl Meyer, Diplom- ingenieur Emil Treed, beide zu Dortmund.

Am 2. Oktober 1920 unter Nr. 1551 be? der Firma» Augusi Lo> zu Dort- mund: Alleiniger Inhaber der Firma ift jet der Kaufmann August Lo> zu Dort- mund. /

Am 13. Oktober 1920 unter Nr. 2713 bei der Firma Stelgens «& Co. Wein- und Spirituosengroß handlung in Dortmund: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ift erloschen.

_Am 14. September 1920 unter Nr. 2858 die offene Handelsgesfellshaft Diedr. Keune, Fröndenberg, mit Zweignieder- lassung in Dortmund unter der Firma Elektrotechnische Vertriebsgesell- schaft Diedr. Keune.

Persönlich haftende Gesellschafter \ind: 1. Kaufmann Diedrich Keune in Frönden- bera, 2. Kaufmann August Schmidt in

| tender Gesellsafter ist der Kaufmann Leo

1920 folgendes eingetragen worden: Vie Firma ist in eine Kommandit- gesellshaft umgewandelt. Persönlich baf-

Weinberg zu Dortmund.

Die Gesellschaft hat am 1... Juli 1920 begonnen. Es find se<s Kommanditisten vorhanden i

Der Chefrau Kaufmann Leo Weinberg, Else geb. Strauß, ist Prokura erteilt.

Amisgeriht Dortmund. Dresden. [88346]

In das Handelsreaister ist Heute ein- a Bi Blatt 4 336 6 1. auf Vlatt 14 336, betr. die Gesell- schaft Sächsische ÉGinotiepsentalate Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leuben: Auf Grund des Beschlusses der Gesellschafterversammlung vom 9. August 1920 ist das Stammkapital um einhunderttausend Mark, sona auf drei- bundertfünfzigtausend Mark, erhöht worden. Der Gesellschaftsvertrag vom 18. Februar 1918 ist in $ 22 dur< Gesellscafter- besbluß vom 9. August 1920 laut Nota- riatsprotokolls von diesem Tage geändert “Lau Blatt 6197, betr

. au a , betr. die offene s delsgesellscaft Sirs<h «C Me Dope Dresden: Der Prokurist Heinrich Felir Schneider ist ao die Gesell\chaft nur gemeinsam mit der Prokuristin Bertha verehel. Merländer, geb. Langstadt, zu vertreten. Prokura ift erteilt dem Kauf- mann Kurt Hirschel in Dresden. Er ist berebtigt, die Gesellsbaft gemeinsam mi der Prokuristin Bertha verehel. Mer- länder, geb. Langstadt, zu vertreten.

3. auf Blatt 15091. betr. die Firma Flora-Werk Jung. Johannes Denn- ardt in Dresden: Der Kaufmann Max Alfred Neumann in Dresden ist als per- sönlih hbaftender Gesellschafter - in das

Fröndenbero. Die Geselischaft hat in Fröndenberg am L Januar 1917 begonnen. Die Zweig-

Handelsges<äft eingetreten. Die bierdur< begründete offene Handelsgesellshaft hai

Am 16. Oktober 1920 unter Nr. 262! | Walther Zieshe in Kloßsdbe. Geschäfts-

bei der offenen Handelsgesellschaft Zdiarsfky | ¿2weia: Handel mit Nutßhölzern. Geschäfts-

“vertreten.

Bauer und der Cisenbahndiätist Herbert Bauer, geboren am 24. Januar 1901,

verstorbenen Firmeninhabers in ungeteilter Erbengemeins Geschäftsraum: Chemnißer Straße 24.

Tautet fünftig: Flora : Werk Jug. Dennhardt «& Neumann.

4. auf Blait 2582, betr. die Firma Mannsfeldt «& Notin in Dresden: Prokura ist erteilt dem Pianofortetehniker Ernst Nobert Arthur Faustmann in Dresden. :

5. auf Blatt 14410, betr. die Firma A. Otto Loose in Dresden: Dic Pro- fura der Buchhalterin Marie Gertrud ledigen Kaufmann ist erloschen.

6. auf Blatt 16 061: Die Firma Erich Vusch in Dresden. Der Kaufmann Erich Bernhard August Busch in Dresden ist Inhaber. Geschäftszweig: Herstellung von und Handel mit Strohb- und Filzhüten. Gejchäftsraum: Löbtauer Straße 94.

7. auf Blatt 16 062: Die Firma Emi! Malek in Dresden. Der Kaufmann Emil Adolf Malek in Dresden ist Jun- baber. Geschäftszweig: Vertrieb von Lebensmitteln aller Art. Geschäftsraum: Markthalle Antonsplaß, Siand 248.

8. auf Vlait 16 063: Die Firma Emil Ziesche in Dresden. Der Kaufmann Karl Emil Ziescbe in Klobsche ist Inhaber. Prokura ift erteilt dem Kaufmann (arl

raum: Kesleldorfer Stras 24.

9. auf Blatt 16 064: Die Firma Moritz Markowicz in Dresden. Der Kauf- mann Moriß Markowicz in Dreêden ijt Inhaber. Geschäftszweig: Groß- und Kleinhandel mit Tabakwaren. Geschäfts- râume: Annenstraße 39 und Reitbahn- straße 15.

Amtsgeriht Dresden, Abteilung k,

den 25. November 1920,

Dresden, : [88347] __ Auf Blatt 16 065 des Handelsregisters ist beute die Gesellshaft Robert Ger- ling « Cie., Gejellschaft mit be- schränkter Haftung mit dem Sitze in Dresden und weiter folgendes ein- getragen worden:

Der Gesellschaftsvertrag ist am 23. Ok- tober 1920 abgesclossen worden. Gegen- stand des Unternehmens ist die Vermitt- lung von Versicherungen aller Art und kaufmännische Geschäfte aller Art. Das Stammkapital der Gesells<haft beträgt

zwanzigtausend Mark. Sind mehrere Ge- |<âstsführer bestellt, so ist ein jeder für n< allein zur Vertretung der Gesellshaft berehtigt. Zu Geschäftsführern sind be- [tellt der Generaldirektor Robert Gerling L Me or Arno E in Leipzig und der Generalagent Karl Will VENas in R E . : Es wird no tanntgegeben, daß die offentlichen Bekanntmadungen ber ell- saft dur den Deutschen Reichsanzeiger erfolgen. (Geschäftsraum: Werderstraße 2.) Amtsgericht Dresden, Abteilung I, den 25. November 1920.

Dresden, [88915]

In das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

1. auf Blatt 12891, betr. die Aktien-

gesellswafi Linguner-Werke Aktien- gesells<aft in Dresden: Die Prokura des Ghemifers und Betriebsleiters Dr. phil. Theodor Legradi ist erlosden. 2. auf Blatt 11 973, betr. die Gefell- haft Film-Gesellshaft mit be- schränkter Saftung in Dresden: Nah Beendigung der Liquidation ift die Firma a

. auf Blatt 1601, betr. die offene Han- delsgesellshaft F. G. Sohre ih Des: den: 1e Prokura des Kaufmanns Paul Zulius Wilhelm Brüske ist infolge Ab- lebens erloshen. Gesamtprokura ist er- teilt dem Disponent Otto Emil Theodor Weiland Classen in Dresden. Er ist be- re<tigt, die Gesellshaft mit einen: an- On N, zu Free.

. auf Blatt 14533, betr. die Firma Ernft Oskar Fie in Dresden: Zn das Handelsgeschäft sind vier Komman- ditisten eingetreten. Der bisherige Jn- haber Kaufmann Ernst Oskar File ijt jeßt perfönli< haftender Gesellschafter. Vie hierdur< begründete Kommandit- gesellshaft hat am 1. Oktober 1920 be- gonnen. Me Firma lautet künftig: Ju- dustrie- und Handels-Gesellschaft e-Telluria““ Ernft Oskar Ficke «© Co. Kommandit-Gesellschaft. Einzel- prokura ift erteilt dem Nahrungsmittel- demiker und Apotheker Otto Seiderer und dem Apotheker Alfred Kipping, beide in Dresden. Gesamtprokura ist erteilt dem Ghemiker Dr.-Jng. Johannes Ber- thelen und dem Abteilungsleiier Felir Sommer, beide in Dresden. Beide sind beretigt, die Gesfellshaft gemeinsam zu T Geschäftsraum:; Winckelmann- straße 6. _ 9. auf Blatt 15 268, betr, die Firma Zigaretten-Großhaudlung Herbert Richter in Dresden: Der Kaufmann fein Dito Herbert Nicbter 1st ausge- |bieden. Der Kaufmann Walter Franke in Dresden ist Inhaber. Er baftei nicht für die im Betriebe des Geschäfts be- E Verbindlichkeiten des bisherigen

nhabers; es gehzn au< nit die in

auf ihn über. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Kurt Markert in Dresden.

6. auf Blatt 8741, betr. die Firma Gustav Vauer in Dresden: Der Jn- baber, Xylograph Gustav Deomaum Bauer it gestorben. Die Xylographenswitwe Bertha Emma Bauer, geb. Gebhardt, der Kaufmann Artur Gustav Bauer, die Kon- toristin Emma Ernestine Erna ledige

sämtli<h in Dresden, sind als Erben des haft Jnhaber der Firma.

7. auf Blatt 16 066 die Firma Hugo

diesem Betriebe begründeten Forderungen |.

böhla. Der Kaufmann Oskar Hu

in Dresden ift dee Geschäftemeig:

rie mit Tabakwaren, Geschäftéraum:

Teutoburgstraße 8. ;

Amtsgericht Dresden, Abteilung II1, den 26. November 1920.

Dülken. j [88916] In das Handelsregister A Nr. 20 ift bei der offenen Handelsgesell\<aft Jakob Koven Sohn, Burgwalduiel, einge- tragen: ; y _ Die Witwe Josef Gorissen 1st als Ge- fellscaßterin dur< Tod auêgeschieden. Die Cn wird von den übrigen «persönli aftenden Gesellsaftern als Erben fort- geführt. Von diesen ist der Kaufmann Josef Corilien gesiviOen. Zur Ver- tretung der Gesellschaft ist nunmehr jeder Gesellschafter befugt. ; Dülken, den 18. November 1929. Das Amtsgericht.

Düren, Bheinl. [88348] JFá das Handelsregister wurde am 22. November 1920 bei der Firma Dürener Glashütte, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Düren ein- getragen: Die Vertretungsbefugnis des Liguidators Geheimrat Leopold Peill ift beendet. Die Firma ist erloschen. Amtsgeri<t Düren.

Düren, Rheinl. [88917]

In das Handelsregister wurde am 25. November 1920 bei der Firma Engels und Schoeller Gesellschast mit beschränkter Haftung in Düren eingetragen: Die Gesellschaft 1st aufgelost. Der Diplomkaufmann Albert Hechtenberg in Düsseldorf ist zum Liquidator bestellt.

Amtsgeriht Düren.

Düsseldorf. [88350]?

In das Handelsregister À wurden am 15. November 1920 eingetragen:

Nr. 6184 die Firma Rudolf Schöler. Siß: Düsseldorf, Neußer Straße 21. Inhaber: Kaufmann Rudolf Schöler da- selbst. Als Geschäftszweig ist angegeben: Großhandel mit Kolonial-, Lebensmiittel-, Fleis<- und Fettwaren sowie Tabak:

Nr. 6185 die offene Handelsgesells{aft in Firma Welter «& Co. Siz: Düssel- dorf, Bilkerstraße 3. Gesellschafter: Kauf- mann Peter Welter in Bonn und Ebefrau Leonbard Wernerus, Therese geb. Steine- mer, hier. Beginn der Gesellschaft: 1. No- vember 1920.

Nacbgetragen wurde bei Nr. 5298 Sein- rich Sonxenberg, hier: Die Gesamt- prokura des Albert Bohnen ist erloicen;

bei Nr. 5545 Weinkellereien Jakob Ning, hier: Der Ehefrau Jakob Ning, Emilie geb. Wehr, Hier, ist auf den Be- trieb der Haupiniederlassung in Düsseldorf beschränkte Prokura erteilt;

bei Nr. 5719 offene Handelsgesellshafi in Firma Denzel «& Steinebach, hier: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Ernst Denzel ist alleiniger Inhaber der Firma: i

bei Nr. 5756 Max Zierold, Ver- triebs- u. Exportbüro, hier: Die Firma und die Prokura des Philipp Drei- doppel sind erloschen.

Amtsgeriht Düsseldorf.

DiiescIdorf. [88351]

In das Handelsregister À wurden am 18. November 1920 eingetragen:

Nr. 6186 Firma Clemens van Loyen, Siß Düsseldorf, Parkstraße 28. In- aer Kaufmann Clemens van Loyen, da- Jet;

Nr. 6187 Firma Franz Haus, Siß Düsseldorf, Luisenstraße 25. Inhaber: Kaufmann Franz Haus, bier. Er hat als Geschäftszweig angegeben: Tuchgroßhand-

ung; _ Nr. 6188 die offene Handelsgesells>aft in Firma Winter «& List, Siy Düssel- dorf, Nordstraße 47. Gesellschafter: Fa- brikant Josef Winter, hier, und Kaufmann Geora Lift, hier. Beginn der Gesellschaft: 1. November 1920. Dem Robert Schunaen, bier, ist Einzelprokura erteilt. Als Ge- \<äftszweig ist angegeben: Fabrikation von Leder- und Satilenvaren, bisher betrieben unter der Firma Josef Winter; _Nr. 61839 die offene Handelsgesellschaft in Firma Jnex - Gesellschaft Riehle, Stein Co.,, Siz Düsseldorf, Grunerstraße 109. Gesellshafter: Gerhard Richle, Kaufmann, Fritz Stein, Kauf- mann und Apotheker, Werner Bret- s{neider, Kaufmann, alle hier. Beginn der Gesellschaft: 9. November 1920.

_ Nabgetragen wurde bei Nr. 4242 offene HDandelsgesellshaft in Firma Ludwig Lemmer «& Alfred Mosler, hier: Die Gefellschaft ist aufgelöst, die Firma ist erloschen;

bei Nr. 5329 Lülf «& Cie., hier: Der Chefrau Paul Lülf, Josefine genannt Fine geb. Bolz, bier, isi Einzelprokura erteilt;

bei Nr. 5378 Joh. Heinr. Prang, hier: Der Ort der Niederlassung ist na< Langensalza i. Th. verlegt;

bei Nr. 1477 Eduard Finmann, hier: Der Firmeninhaber Eduard Fin- mann ist am 22. Mai 1917 gestorben. Das Geschäft wurde zunä{st von seinen Erben seiner Witwe und Kindern in un- geteilter Erbengemeinshafi fortgeführt. Seit 1. November 1920 ist das Geschäft mit der Firma auf Witwe Eduard Fin- mann, Hedwig geborene Maycrhöfer, bier, übergegangen. Ihre Detite ist erloschen. Amtsgeri®: Düsscidorf. Duisburg. : \88918] In das Handelsregister A ist am 12. November 1920 unter Nr. 1789 die Firma M. vom Ende, Duisburg, und als deren jeßiger Inhaber der Kauf-

nos S loitter A r. 1789 Se Me: Amtsgeriht Duisburg.

Duisburg. : ¿88919 n das A

15) Bayer 19 unter Ne. 1792 vie

effenc Hande saft unter irma

Gerhard & Menier, Duisburg, ein-

getragen worden.

Sesells>< ind: Kau E sender Gethary Reben

Gerhard, F beide zu Duisbu Die Gesells<ast hat am 4. November 1920 begonnen. Amtsgeriht Duisb

Duisburg. [88920

Jan das Handelsregister A Nr. 614 ift am 18. November zu der Firma Salomon Heidelberg zu Duisburg als jeßiger Inhaber der Kaufmann Julius Joel Heimann in Duisburg eingetragen worden.

Amtsgeriht Duisburg.

Dad olfreiiix À [21] In andel3regi ist am 19. November 1920 unter Nr. 1794 die Firma August Gilz, Duisburg, und ais deren Inhaber der Kaufmann August Giíz zu Duisburg eingetragen worden,

Amtsgeriht Duisburg. Duisburg. : 22]

In das Handelsregister A i anm

19. November 1929 unter Nr. 179 die Firma Pflüger Verlag, Duisburg, Emilie Braa<, Duisburg, und als deren Inhaberin die Chefrau Heinri Braach, Emilie geb Hirschfeld, zu Duisburg ein- getragen worden.

Amtsgeriht Duisburg.

Duisburg. s [88923] In das Handelsregister A Nr. 1796 ist am 22. November 1920 die Firma Arthur Levy, Duisburg, und als deren Inhaber der Kaufmann Arthur Levy zu Duisburg eingetragen worden. Amtsgericht Duisburg.

Duisburg. f [88924]

In das Handelsregister B Nr. 449 if am 24. November 1920, die Firma Ed. Züblin «& Cie., Aktiengesellschasi, Zweigniederlassung Duisburg be: treffend, eingetragen worden:

In der Generalversammlung vom 8. Juni 1920 ist die Erhöhung es Grundkapitals um 2 800 000 M bes@losscn roorden. Die Erböhung ist in Hobe von 2 300 000 4 erfolgt. i

Nichteingetragen: Die 2300 neuen, auf den Inhaber lautenden Aktien von jc 1090 werden zum Nennwerte ausé- gegeben.

Amtsgeribt Duisburg.

Duisburg. ; [88925]

In das Handelsregister B Nr. 460 tf am 24. November 1920 die Firma Duis- burger Glasreinigung, Gebäude- verolasuung u. Eisenkonftruktious- anstrid[ze Gebrüder Schollmeyer, Gesellschast mit beschränkter Haf: tung, Duisburg, eingetragen worde.

Gegenstand des Unternehmens ist die Reinigung von Glas, der Anstrih von Cisenkonsiruktionen - und die Verglasung con Gebäuden. f

Das Stammkapital beträat 30 000 A.

Geschäftsführer sind: Gustav Scholl- meyer, Kaufmann, Duisburg, Anton Schollmever, Kaufmann, Duisburg.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 8. Ok- tober 1920 festaeftellt.

Von den Gesellshaftern bringt der Kaufmann Gustav Scollmever_in Duis burg in Anrebnung auf seine Stammein- lage Materialien, Gerüste, Werkzeuge, Leitern und Schläuhe im Werte von 15, 009 Ab ein. /

Amtsgerit Duisburg.

Duisbure. i [88928]

In das Handelsregister À Nr. 1797 iît am 25. November 1920 die offene Hau- delsgesellshaft unter der Firma Gebr. Spacther, Maschinenfabrik, Duis- burg, cingetragen worden. i

Gesellschafter sind: Kausmann Richard Spaetber, Duisburg, Betriebsleiter Ÿer- mann Leopold Spaetber, Duisburg.

Die Gesellschaft hat am 25. November 1920 begonnen.

Amtsgeriht Duisburg.

Duisburz-Ruhrort. [38927] Im Handelsregister B 25 wurde an 23. November 1920 bei der Firm2 König-Brauerei Aktieugesellschaft in Duisburg-NRuhrort eingetragen: Dem Dr. Mar König ist Prokura erteilt. Amtsgeriht Duisburg-Ruhrort.

Duisburg-Ruhrort,. [85922] Im Handelsregister A_1085 wurde am 24. November 1920 die Firma Wilhelm Schlanftcin Baugeschäft in Steele, Zweigniederlassungen in Duisburg- Ruhrort und Duisburg-Bee>, einçe- tragen. Inhaber ift itekt Wilhelm Slanstein in Steele. Amtsgeriht Duisburg-Ruhrort.

VerantworiliYer Sriffleiter Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg,

Verantwortlich für den i : Ler Voriteter ber Geicatronelle, Neénunasrat Mengering in Berlin. Verlag der Gee (Mengerind)

am 1. Dfétober 1920 begonnen. Die Firma

Heber in Dresdeu, früher in Wein-

mann Karl vom Ende zu Duisburg ein- getragen worden. L

-Ww---

iun. m, Dru der Nerdteutsben Bu>bdrud>erei urd Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmitrage 3%

Zweite Zentral-HandelSregister-Veilage

zam Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Nr. 276.

o

4) Handelsregister.

-Ruhrort. [88352] Duis andelór ister B 301 wurde am 94. November 1920 die Firma Stein- fohlen und Eisensteinbergwerk Ver. Gibraltar Erbstollen in Duisburg: Ruhrort eingetragen. Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb des ver- liehenen Bergwerks Ver. Gibraltar Erb- stollen zu Schri>k. L a General- direktor Johann W. Welker zu Duisburg. Saßungen bestehen nicht. denjengen Fallen, in wel nah geseßlicher Vor- iZrift ein besonderer Auftrag der Ge- nerfenversammlung erforderli ist, bedarf ter Repräsentant zur tretung der Be- nerfiaft eines Beschlusses der Gewerken- versammlung, welcher vorzulegen ift.

Amtsgericht Duisburg-Ruhrort.

rnförde. [88929 S igen am 24. November 1926

ê ndelsregister A bei Nr. 120 ima Daniel Föh, Edcernförde): Das Geschäft ist auf die Witwe Dorothea Fh, geb. Shwensen, in E>ernförde über- ees 0a A mtgeridt Eckernförde. j stock. [88353] Fe Handelsregister ist beute auf Blatt 343 für den Landbezirk die Firma Ru- dolf Müller in Carlsfeld und als deren Inhaber -der Kaufmann Georg Nudolf Müller in Carlsfeld eingetragen vex y Angegebener Geschäftszweig: lzhandtel. PEEe Amtsgericht Eibensto>, den 19. November 1920.

Einbeck. L: _ [88930]

In das Handelsregister A ift heute zu der unter Nr. 230 eingetragenen Firma August König «& Co., Filiale Ein- be>, eingetragen: Der Kaufmann August Kónig ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die Ebefrau Anna König, geb. Schwetje, in Banteln ist alleinige Inhaberin der Firma und seßt als Einzelkaufmann das Geschaft unter der bisherigen Firma fort. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Einbe>, den 18. November 1920.

Das Amtsgericht. L

FinbecK. __ 88931]

Jn das Handelsregister A ist heute zu der unter Nr. 141 eingetragenen Firma A. Nimphius «& Co. in Einbe>> ein- getragen: Handlungsgehilfen Friedri Bü>mann in Einbe> ijt Pro- kura erteilt.

Einbe>, den 21. November 1920.

Das Amtsgericht. L.

Eisenach. [88354]

In das Handelsregister Abt. A Nr. 814 ist die Firma Walpert u. Wiegand in Eisenach eingetragen worden. Die Ge- sellschaft ist eine offene Handelsgefells<aft und hat am 29. September 1 be- onnen. Persönlich baftende Gesellschafter find die Kaufleute Johann Georg Walpert und Heinrih Friedrih Wiegand, beide in Cisenah. Geschäftszweig: Handel mit Schneidereibedarfsarktikeln.

Amtsgericht, IV, Eisenach, den 19. November 1920.

Elbing. [88933]

In unser Handelsregister A ist unter Nr. 236 eingetragen, daß die offene Han- delsgesellschaft P. H. Müller dur< Tod des Gesellschafters Werner Diestel auf- gelöst und dadur Franz Stillig Allein- inhaber des Handelsges<äfts geworden ist, ferner daß jeßt Inhaber der Kaufmann Walter Lopp in Elbing ist.

Elbing, den 26. November 1920.

Das Amtsgericht.

Flze, Wann. : {88355] Die im Pontelaregiter Abteilung A unter Nr. 57 eingetragene Firma Hein- ri<h Gramann in Elze 1ist heute gelöscht. 0e (Hann.), den 13. November 1920. Das Amtsgericht.

88934]

Erfurt. heute

\ _In unser Handelsregister A ift eingetragen worden: :

Unter Nr. 1755 e Fa „„Herren- rug Paul Elschner“ in Hochheim bei Ersurt und als Inhaber der Gast- wirt Paul Elschner in Hochheim. deine Bie f ‘Schokol «Zeiger, pezialge t 7. . & Consituren“ in Erfurt und als me der Kaufmann Otto Zeiger in Tcurt,

ünter Nr. 1760 die offene Handzls- gesellschaft „Gebr. Bieler, - Jnhaber der Erfurter Agentur der Firma Nudolf Mosse, Berlin,“ in Erfurt und als persönlih haftende Gesellschafter die Kaufleute Felix Bieler in Halle a. S. und Otto Bieler in Erfurt. Die Gesell- [aft hat am 25. Oktober 1920 begonnen.

Unter Nr. 1045 bei der Firma Hein-

Eduard n. Franz Keitel. Offene E delsgesellshaft seit 15. August 1920. Per- sönlih haftende Gesellshafter find die

dem Betriebe des Geschäfts begründetzn

Aronheim jun. in Berlin mit niederl niederl

Nr. 198 ist beute eingetragen worden die Gesellshaft mit f

eeMittland, gemeinschaft,

Gegenstand des Unternehmens ist die Be-

Verlin, Sonnabend, den 4. Dezember E” Befristete Anzeigen müssen dr ei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “FŒ

leishermeister Eduard Keitel und Franz eitel in Erfurt. Der Uebergang dec in

orderungen und Verbindlichkeiten auf die ellshaft ist ausges{lossen. nter Nr. 1153 bei der Firma „Alb. eig- ung in Erfurt“: Die Zweig- ung in Erfurt ist aufgehoben. Erfurt, am 22. November 1920. Das Amtsgericht. Abteilung 3.

[88935] B unter

Erfurt. : In e Handelsregister beschränkter Haftung Mälzerei - Juterefsen- Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“ in Erfurt. tätigung in den Geschäftszweizen der Mealzerzeugung. Die Gesellschaft ist be- rechtigt, alle Geschäfte zu betreiben und ale Rechtéhandlungen vorzunehmen, welche diesem Zwede dienen sollen. Das Stammkapital beträgt 100 000 . Ge- schäftsführer ist der Direktor Hans Cleinow in Arnstadt. Der Gesellschafis- vertrag ist am 6. Oktober 1920 abge- s{lossen. Die Gesellschaft ist für die Zeit bis 31. August 1930 ges{lossen. Indessen ist die Versammlung der Gesellschafter befugt, innerhalb der auf die Aufhebung der Zwangsbewirischaftung der Gerste nabfolgenden drei Geschäfisjahre, wobei das Jahr, in dem die Rufbebung erfolat, nicht mitgezählt wird, die vorzeitige Auf- lösung der esel Qa zu beschließen und war zum Ablauf des auf die Beschluß- lassung folgenden Geschäfts;ahres. Der Beschluß l ctelmeh] der abgegebenen Stimmen. Sind mehrere Geschästéführer vorhanden, so wird die Gesellschafi entweder dur< einen von ihnen in Gemeinschaft mit einem Profu- risten oder dur< zwei Prokuristen gemein- schaftlich vertreten. Die Bekanntmacbun- en der Gesellshaft erfolgen dur< den Beutschen Reichsanzeiger. Erfurt, den 23. November 1920. Das Amtsgericht. Abteilung 3.

Erfurt. [88936] In unser Handelsregistér A unter Nr. 557 bei der offenen Handelsges-U- schaft „Emil Dönnerke>-Vichhandlung Erfurt“‘ in Erfurt ist heute eingetragen worden: Der Kaufmann Rudolf Krey in Erfurt ist als persönlich haftender Gesell- schafter in die Gesellshaft eingetreten. Erfurt, am 24. November 1920. Das Amtsgericht. Abteilung 3.

Eschwege- : 88937] In das Handelsregister Abt. B ist am | 93. November 1920 bei der Firma | Caffeler Wach- und Schließzinstitut | G. m. b. S. in Caffel, Zweignieder- | lassung in Eschwege (Nr. 8 des Ne- | aitere) eingetragen worden: Die Zwetgs | niederlassung in Eschwege ist erloschen. Das Amtsgericht, Abt. 11, in Eschwege.

Essen. \ [88938] In das Handelsregister ist am 95. INo- vember 1920 eingetragen: ;

Unter A Nr. 3021 die Firma B. Spanier «& Co., Essen, und als deren ersónlid haftender Gesellshafter Bern- ard Spanier, Bankier, Essen. Komman- ditgesellshaft. Die Gesellschaft hat am 5. Oktober 1920 E, Es ift ein Kommanditist vorhanden.

A Nr. 3022 die Firma Raß & Koch, Efen, und als deren Inhaber Kultur- ingenieur Robert Alfred Ko, Essen, und Kaufmann Alerander Raß, Efien. Offene Handelsgefell schaft. Die Gesell- haft hat am 20. September 1920 be-

nnen.

A Nr. 3023 die Firma Adam Simons, Efsen, und als deren Inhaber Kaufmann Adam Simons, Essen.

A Nr. 3024 die Firma V. Glogner «& Co., Lübe>, mit Zweigniederlassung in Essen unter der Sonderfirma B. Glogner « Co., Zweignieder- lassung Essen, und als deren Pier: Ernst Cohn, Kaufmann in Lübe>; Bern- hard ter August Glogner, Kaufmann in Lübe>; Kurt Julius Ernst Kühl, Kaufmann in Lübe>; Joacbim Heinrich

riedri< Walter Büttner, Kaufmann in Gibos Offene Handelsgesells<haft. Vie Gesellshaft hat am 1. Juli 1919 be-

gonnen. s A Zu A Nr. 2795, betreffend die Firma Dicke & En S Die Firma lautet jeßt: Juliu ide. Ms Amtsgeriht Essen.

bedarf einer Oreiviertelmehrbeit

Essenmn. . / 88939] In das Handelsregister ist am 9. No- vember 1920 einaetragen: S Zu B Nr. 62, betreffend die Firma Arenberg'\>&e Actien - Gesellschaft für Bergbau und Hüttenbetrieb, Essen: Dur Delneh N E bie 30. März 1929 sind die E 9%, 28, 10, 17, 19, 27

rih Keitel i : ie Fi Tautet jeyt: m ry fe Sh,

stand, Grundkapital, Bilanz, Aufsichtsrat und Generalversammlung, geändert, und die Saßung ist vollständig neu gefaßt. Der Vorstand besteht aus einer oder mehreren Personen. Der Aufsichisrat be- stimmt, ob und wel&en Mitgliedern des Vorstandes die selbständige Vertretung der Gefellshaft zustehen soll, ob und welche Mitglieder in Gemeinschaft die Ver- tretungsbefugnis baben und ob und welche Mitglieder in Gemeinschaft mit einem Prokuristen wvertretungébere<tigt sind. Gegenstand des Unternehmens if jeßt: a) der Ernerb von Verleibungen auf Koblen, Eisenstein und andere nußbare Mineralien sowie von Anteilen soler Berechtsame: b) der Bergbxu und Hüttenbetrieb, namentli die Gewinnung von Koblen, Erzen und anderen Mine- ralien sowie der Verarbeitung und Ver- wertuna: e) der Verkauf von Koblen, Koks, Erzen, Metallen und Nebenerzeug- nissen sowie von daraus hergestellt2a Handelsartikfeln aller Art; d) Unter- nehmungen aller Art, die den genannten Zwre>ten dienen Fönnen, und die Be- teiliaquna an solchen Unternehmungen; e) die Veranstaltung und der Betrieb von Wohlfahrtsunternehmungen für die Werksangehöriaen und ihre Familien sowie die Beteiligung an derartigen Wohl- fabrtsunternehmungen.

Die am 30. März 1920 bes{lossene Er- bêbung des Grundftapitals um 7 209 000 Mark is durchgeführt, und beträgt das Grundkapital jeßt 21 600 000 A.

Weiter wird veröffentliht: Die Er- böbung um 7200000 Æ erfolai dur Ausgabe von 4800 auf den Namen lautenden - Aktien von je 1500 Æ, die zum Kurse von 150 vom Hundert ausgegeben werden.

Zu B Nr. 314, betreffend die Firma August Scherl, Deutsche Adreßbuch- Gejellschaft mit bes<räufkter Haf- tung, Berlin, Zweiguieder lassung Essen: Der Kaufmann Carl Schetde- mantel, der Schriftsteller Cugen Zimzner- mann und der Kaufmann Paul Knoll sind niht mehr Geschäftsführer.

Amtsgerihi Essen.

Essen, : : #88940]

In das Handelsregister ist am 6. No- vember 1 eingetragen: O

Zu A Nr. 2456, betreffend die Firma Engroshaus Merkur Simon Arons: frau, Gelsenkirchen, mit Zweignieder- lassung in Essen: Die bisherige Pweig: ciebeclaliina ist zur Hauptniederlassung erhoben worden. s

Zu A Nr. 2326, betreffend die Firma W. Schürmann «& Co., Essen: Der Siß der Gesellschaft ist nah Watten- scheid verlegt. i i

Zu A Nr. 42, betreffend die Firma G. D. Baedeker zu Essen: Dem Buchhändler Hans Küster zu Efsen ist Prokura in der Weise erteilt, daß dieser in Gemeinschaft mit einem Gesellschafter oder einem anderen Prokuristen zur Ver- tretung der Gesellschaft berechtigt ist. Die Vertretungsbefugnis der: Prokuristen Josef Crasselt und Willy Hevne ist dahin ge- ändert daß ieder von ihnen in Gemein- schaft mit einem Gesellschafter oder einem anderen Prokuristen zur Vertretung be- retiat ijt. :

Unter A Nr. 3025 die Firma Verlag Gerhard S. Knop, Essen, und als deren Inhaber Gerhard Siegmund Knop, Kaufmann, Essen.

Amtsgericht Essen.

Essen, Ruhr. E [88941] In das Handelsregister ist am 9. No- vember 1920 eingetragen: S Zu B Nx. 280, betreffend die Firma Roheisen-Verband, Gesellschaft _mit beschränkter Haftung, Essen: Vem Rechtsanwalt Alfred Kasel und dem Stephan Dirksen zu Essen 1st Prokura dahin erteilt daß jeder von ihnen in Ge- meinschaft mit einem Geschäftsführer oder mit einem Prokuristen wvertretungs- befugt ift. i i i Zu B Nr. 350, betreffend die Firma Kondor Flugzeugwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Essen: Der Sig der Gesellschaft ist na< Nord- hausen verlegt. S Zu B Nr. 129, betreffend die Firma Effener Grundbesiß Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Essen: Dur Gesellshafterbes<luß vom 14. September und 21. Oktober 1920 ist der Gesell- schaftsvertrag “aufgehoben und vollständig neu gefaßt. Der Gegenstand des Unter- nehmens ist dahin geändert: Gegenstand des Unternehmens is ausshließlid die Verwaltung des im Besiß der Gesellschaft befindlichen Bürogebäudes E am Hauptbahnhof zu Essen-Nuhr. Der Architekt Albert Betten zu Köln ist zum weiteren Geschäftsführer bestelt. Lem Architekten Baurat Carl Moriß zu Köln ist Prokura mit der Maßgabe ertaill, van er in Gemeinschaft mit einem Geschäfts- führer vertretungébere<tiat ist. Am 10. November 1920 zu B Nr. 54, betreffend die Firma Essener Berg- werks - Verein König Wilhelm,

Prokura dahin erteilt, daß er in Gemein- schaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem anderen Prokuristen VOETEngE berechtigt ist. Die Prokura des Proku- risten Heinrich Hülsmann ist dahin ge- ändert, daß er in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem anderen Prokuristen vertretungsbere<tigt ist.

Zu B Nr. 106, betreffend die Firma Nheinisch-Westfälishe Bank für Grundbesitz, Actiengefellschaft, Essen: Arno ‘Kahrmann und Dr. Otto Koepchen zu Essen sind aus dem Vorstand ausge- s{ieden. Wilbelm Möllhoff zu Essen ist zum Vorstandsmifalied bestellt. Amtsgeriht Essen.

Essen, Ruhr. [88922] In das Handelsregister B Nr. 708 ist am 10. November 1920 eingetragen die Gesellschaft mit beschränkter Soflang unter der Firma Novitas Filmvertrieb, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Essen. Gegenstand des Unter- nehmens ijt der Vertrieb von Filmen und aller Artikel der Kinobrante. Das Stammktapital beträgt 20 000 4. G=e- schäftsführer sind: Karl Thioux, Kauf- mann, Köln, Sally Nathan, Kaufmann, Düsseldorf - Oberkassel, Jean Willems, Ingenieur, Düsseldorf-Oberkassel. Der Gejellschaftavertrag ist am 3. und 17. Mai 1920 festgestellt und geändert bezüglih des Sites am 14 Juli 1920. Die Gefell- schaft hatte früber ibren Siß in Koln. Ferner wird befanntgemabt: Die Be- kanntmachungen der Gesellshaft erfolgen nur dur< den Deutsben Reichsanzeiger. Sodann ist einaetracen. Sally Nathan ist nicht mebr Geschäftsführer. Durh Be- {luß der Gesellsbafter vom 22. Oktober 1920 ist der Siß der Gesellshaft nah Düsseldorf verlegt. Dur Beschluß: - der Gefellshafter vom 22. Oktober 1920 ist der Gesellshaftsvertrag bezügli des Sißes sowie ferner dahin geändert: Sind mehrere Geschäftéführer bestellt, so ist jeder von ibnen vertretunasbefuat. Carl Eten Köln is niht mehr Ge- haäftsführer.

Amtsgeriht Efsen.

Ettenheim. ; [88356 In das Handelsregister Abt, A Bd. I

O :Z, 60 Firma Samuel Hauser

in Ruft ift eingetragen worden, daß

die Niederlassung na Lahr verlegt ist.

Die Firma ift demzufolge im diesseitigen

Handelsregister gelos{<t worden. Ettenheim, den 24. November 1920.

Das Amtsgericht.

Ettenheim. i [8835 In das Handelsregister Abt. A4 Bd. O.-Z. 115 ist eingetragen worden:. Firma Samuel Hauser zu Lahr mit einer Zweigniederlassung in Ruft. Inhaber:

Hermann Hauser, Kaufmann zu Lahr.

Das D

Amtsgericht. Falkenstein, Vogtl. [88358] Im Handelsregister ist heute auf Blatt

140 eingetragen worden, daß aus der Firma Vohland «& Co. in Falkenftein der Fabrikbesißer Carl Franz Pohbland, daselbst, ausgeschieden ist.

Amtsgericht Falkenstein,

den 22. November 1920.

Flensburg. [88943]

Eintragung in das Handelsregister A unter Nr. 1237 am 23. November 1920: Firma und Sitz: Friedrich R. Stenschke, Flensburg. Firmeninhaber : Kaufmann Friedrih Nudolph Stenschke in Flens- burg. e :

Amtsgerihßt Flensburg.

Flensburg. [88944] Eintragung in das Handelsregister A unter Nr. 1238 am 24. November 1920: Firma und Sitz: Christian Moos, Flensburg? Firmeninhaber: Kau!mann Christian Asmus Moos in Flensburg. Amtsgericht Flensburg.

Flensburg. [88945] Eintragung in das Handelsregister A unter Nr. 409 am 25. November 1920 bei der Firma F. C. Jensen in Flens- burg: Offene Handelsgesellschaft, die am 1. November 1920 begonnen hat. Der Kaufmann Hans Jensen in Flensburg ist in das Geschäft als persönli haftender Gesellschafter eingetreten. Amtsgericht Flensburg. Forst, Lausitz. [88359]

Im Handelsregister A ist unter Nr. 92 bei der Firma Friedrich Görling, Forst i. L., eingetragen: :

Offene Handelsgesellshaft; die Tuch- fabrikanten Johannes und Walter Görling in Forst i, L. sind als persönlich haftende Gesellschafter in das Geschäft eingetreten. Die Éesellshaft hat am 1. Januar 1920 begonnen. Dem Kaufmann Paul Ehrlich in - Forst i. L. is Prokura erteilt; die

rofura des Johannes Görling 1st er-

chen. Sen (Lausitz), den 25. November 920.

Frankensteîn, Schles.

Ettenheim, den 24. Novemver 1920. | de

[88946] Im Handelsregister Abteilung A ift bet

der unter Nr. 145 eingetragenen Firma „Gustav Stark“ zu Fra i erngetragen worden, daß die Firma jept „Gustav Stark, Anh. Joseph Stark“ lautet und deren Inhaber der Ioseph Stark zu Frankenstein ist.

zu Frankenstein

ber der Gastwirt

Frankenstein, den 23. November 1920. Das Amtsgericht.

Frankenstein,. Schles.

e Im Handeléregister Abteilung B ist heute bei der unter Nr. 6 eingetragenen Firma „Lederhaus Bruck und Kassel, Gesellschaft mit beschränfter Haf- tung““ zu Frankenstein folgendes ein- getragen worden: Der Geschäftsfübrer Bruno Bru> hat mit dem 1. Juli 1920 aufgehört Gescäftsfübrer zu sein, an seiner Stelle ist dur< amtsgeri<tliden Beschluß vom 1. September 1920 der Kaufmann Josef Völkel in Frankenstein zum Geschäftsführer bestellt worden.

Frankenstein, den 24. November 1920.

Das Amtsgericht.

Frankfurt, Main. [88948] Veröffentlichungen aus dem HSandel®8regifter.

A 8715, Naimann, Oppenheimer «& Co. Offene Handelsgesellschaft mit Beginn am 1. August 1920. Persönlich haftende Gesellshafier sind Kaufmann August Oppenheimer, die Witwe des Kaufmanns Leser Naimann, Wilhelmine geb. Cobn, und die Witwe des Kaufmanns Jacob Münz, Lina geb. Cohn, alle zu Frankfurt a. Main.

B 1832, Vaac>e & Co. Gesellschaft mit bes<ränkter Haftung, Mann- heim, mit Zweigniederlassung Frankfurt a. Main unter der Firma Baacte «c Co. Gesellschafi mit beschränkter Haftung Filiale Frankfurt a. Main. Unter dieser Firma hat die in Mannheim bestehende Ge}ellshaft Baake & Co. Ge- sellshaft mit bes<hränkter Haftung, bier, eine Zweigniederlassung errihtet. Der Gesellschaftsvertrag ist am 29. September 1919 festgestellt. Gegenstand des Unter- nehmens ift der Handel mit <emischen und te<nishen Erzeugnissen, Hütten-

] | produkten und ähnlihen Handelsartikeln

und die Beteiligung an Handel8geschäften der gleichen oder ähnlichen Art. Das Stammkapital beträgt 21000 #4. Die Gesellschaft wird vertreten: a) wenn ein Geschäftéfübrer bestellt ist, durŸ diesen, b) wenn mebrere Geschäftsfübrer befieilt-- sind, dur je zwei Geschäftéführer oder einen Geschaftéführer und einen Proku- risten. Jeder Gesellsbafter kann auf den T eines Geschäftsjahres mit le<S- monatlicher Frist der Gesellshaft kündigen, erstmals jedo frübestenë auf 1. J 1922. Kündigt ein

brigen Gesells

i Der n VET

einer der verbleibender Uebernahme ab,

und Aufteilung unter die an 1 bereiten Gesellschafter, lehn le G schafter ab, so tritt die Lic ion ein Zum Geschäftsführer ist bestellt Jakob Heinrih Baa>tke, Kaufmarin, Mannheim. Für die Zweigniederlassung Frankfurt a. Main ist dem August Bethe, Kaufmann zu Frankfurt a. Main, Prokura erteilt. Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folaen dur< den Deutschen Reichsanzeiger.

A 1643. Gebrüder Mosbacßer. Leopold Löwenthal, Kaufmann in Frank- furt a. Main, und Joseph Kaufmann, Kaufmann in Düsseldorf, ist derart Ge- samtprokura erteilt, daß dieselbe bereh- tigt sind, gemeinschaftlih die Gesells<haft zu vertreten.

A 25614 Schirmer «& Maßhlau. Dem Carl Köster, Kaufmann, dem Julius Schirmer, Kaufmann, und dem Ylbert Mablau, Kaufmann, alle zu Frankfuct a. Main, ist Gesamtprokura erteilt. Die Einzelprokura des Carl Köster und des Albert Mahlau sind erloscen.

A 7517. Seiler & Co. Die Ge- sellschaft ist aufgelöst, Liquidator ist der bisherige Gesellshafter Hermann Zeiler, jeßt in Maina.

A 7831. Neinhardt & Wieland «& Co. Josef Auastein ist aus der Gesell- saft ausgeschieden.

A 7854. Johann Georg Eisel Verkaufsbüro Frankfurt a. Main. Das Geschäft ist nah dem Tode des Jn- habers übergegangen auf die Witwe des Kaufmanns Johann Georg ECisel, Sofie aeb. Pier, in Grieskeim a. M. als Leib- ¿zübterin des Nacblasses- ‘bres verstorbenen Ehemannes. Die Prokura: des Ludwig Eifel bleibt bestehen. Dem Adolf Eifel, Kaufmann in Griesheim a. M., ift für die Zroeianiederlassung Frankfurt a. Main Einzelvyrokura erteilt.

B 869. Emil Capitaine & Co. mit bes<hränkter Haftung Maschinen: fabrik in Liquidation. Die Gefell- saft ist dur< Bes{luß vom 16. No- vember 1920 aufcelöft. Die bisberigen Geschäftéführer Salomon Feitler und Adolf SteinbrüXner sind Liquidatoren.

B 1833. Vapiecer Tnduftrie Schnei-

bi T î 0 - 1

L

Essen: Dem Necnunasführer Johann

3, 4, 16, S 39 der Saßkung, betreffend Gegen-

Kleine-Gagebre<t zu Essen-Borbe> ist

Das Amtsgericht.

der « Co. Gesellschaft mit be-