1920 / 278 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“e S pen P IPapI T M4 -

M T LAEE S I GI T mp E E E Om N

i , U e | Bekanutmachuug: I z S h 0919 L z L x 11914709 e) , V rl uns erer g #14 9,9100 ,8S 2,02,97,08 190 106 9611002 B92 B 208 2 BER B [O ramm 2e ire 1920| Sn der am 0, Maven Branecei Tivoli A.-S, | Ÿlen Actien-Bierdrauerei | ft ttlietri T, Bo |Speditions-Vezela Mitteetblihe Buchst. S zu 390 .4 Nr. 4. 3836 3925 3945 4321 4345 4408. fälligen Tilgung der 4 g Boden f É Ms Generalver- | p A S # in Kre eld. . ín H amburg. tag, den 20. d. f L e O Uhr, Hafen- U De . Die Her D geit 4 CELCDEAA E O | Bezugsangebot anf neue E a

Buchst. T zu 75 4-Nr. 19 20. 164 Stuùck Buchst, © zu ‘309 .4| Stadtanleihe vom y amm Ml- 1x. Vou Neutenbriefen der Provinz | (100 Tlr.) Nr. 164 763 1501 1529| 6 000 000 4 find für 308 400 .#-Schuld- Braubach A. G., F bierdur zu der am Mitt- Schwenger am Diendtaa, den À Fanuar 1921, 1. L eti gebot an Aktien. i Direzëtrion der b, Novem gr

E ETE S E S K TE Ee Er R E

agr

E i it A gs Tre

Posen. : 2a) 49/0 ientenbriefe. ) 3266 3618 4278 4515 4790 4848 _ Potsdam, den 24. No liedes Herrn G Nr. 361 900 1229 304 638 741 943/7763 7896 7927 8503 8554 8933 9456 Vosberg. gewählt. stattfindenden t ger und | : , Frankfurt a. M., den 1. Dezëmber1920. tversammlung eingeladen. , Seber durch Tod ausscieden, aus | L. Vorlage des Geschäftsberichts nebst neuen, auf den Inhaber lautenden Akti

rankfurt a. : : ck 8gesdiedenen Aufsichtsrats- 405 000 werden i C l N N28 BE 1 128 0 Bioven ten dk Yeghe eo Bde Let) e Lee De ami Lot den B. Januar 1H Berrle| Leficbt esse rache ‘nechhem Le | Cell Tara P A wn Buchst. 4 zu 3000.4 ( 6306 6458 6905 7022 7309 7380 7554 Der Magistrat. t Bankier Wilhe aberger, hier; E 114 Uhr, in sern Srdentlichen | Her Fig Pathei Geb. Tagesordnung: Ruhlaer Eisendahn. hofen das

9708 5214 446 488 547 752 6022 819/9705 9770 9913 9993 10014 10087 i Haup è folgenden y Vanvol B d ftrechn 8 olff 997 7392 666 870 8104 266 311 338] 10136 10356 10643 10763 10775 10389 Blei- und Sílberhütte Braubach i; Z Tagesordnung e eriGts | dende deten: n, Lagyoizan, Dav Gew n und Verlustrechnung un) Fin 4 1000 mit Dividendenberechti- 864 905 9516 602 10144 484 689 802 11035 11050 11235 11375 11481 11670 a. Main. E L 1. Entgegennahme des Ges is | Bentrnter Sosef Laud, Sebastian Lux, | Verlust (Bericht, ewinn e tue | (91245) ung ab 1. Januar 1920 unter Ausl

A. G., Frankfurt shirr- und Frafiwage des Vorstands, ber Fal orfipender, Iosef Laub Sebastian Lur, | Verlalirahnung axs Bilan fn dur | Phoentr“, Akfien - Gesellschast | tes ° Begnörechis dex Altionère auf

945 11149 204 294 366 529 908 12113 | 12069 12131 12212 12277 12360 12505 ) «2 : & 96 000 ung f 4 D 2 j 794 79 1344 x {91279 Jonto Gewinne und Verlustrehnung | Jakob Reiter, . Schweng Verfügung dec A ontor 2M dort (1 9 M 1) 10% 170 128 1212 1e) 0) Rommandil- (m abrt |tzbabapagritinio: : -| oa! ore tes Prifmgtleidls de af: |* Trier, tox 2 Deter | jer Belge) dambaca-Si Hau [sür Bergban und Hüttenbetrieb, | “li Hen e pecbiestbrt: apitals Nr 96 339 s Ss T 220 l bie 14669 14979 12076 69s 15223 15608 gesellschaften auf Germania“ Aktiengesellschaft, Hypothefken- und Darlehns- 9. f fiber die Jahres- MWierz, Schmitt. 2. Beschlußfassung über die Bilanz und | ¿rben E M w n S eA erhöhung in das Handelsregister Me as 5 j # ® M debitorenfonto . : « . 1 1159103 und lber die Gewinnver- Gewinnverteiluna. 920 » | tragen werden die alten A 3167 320 411 771 888 956 4045 315| 15601 15632 15952 16041 16053 16163 Hannover debitotenfonto 39 rechnung L den 29. 1920, Vor- | ragen ti r WBezngsrecht auf die c r i . insendebitorenkonto . . 5 014 l 1269) 3. Erteilung der Entlastung an Aufsi@ts- tel aufgefor das g auf 336 349 370 427 588. 16268 16466 16555 16698 16709 16731 ien in CN=| aus dem Auffichtsrat unserer Gesell- O Brauerei Löfmitz . . | 1/263 075 _, teilung, Ma für [91269] us E mittags 114 Uhr, im Hotel Disch in | euen Aktien unter folg Buchst. © ¿u 300 .4 (100 Tlr.) | 16825 17179 17250 17374 17409 17540 gesell afte G2 A Dare Kd 08 Sboie l Malen niß n 8 Erteilung der Enfsa fr den | Weber & Ot Aktiengesellschaît| , bien Us Köln (Rhein) stattfindenden außer- | nun hter caden Bedingungen

Nr. 964 1388 994 2109 814 3061 148 | 17610 17891 17906 18034 18075 18272 [Halt M Depe Aires ven A s f 0 :* Vorstand Br um | ordentlichen Generalversammlung | "1" tnmeldung hat bet V macllenz, Kiel, duriy Tod anges Sfetieaon 4, Aenderung des § 21 der Sahungen, 000000 anf Ee lattien q | eingeladen. des Ausschlusses bis zum 22. Dezember

743 4043 5100 146 407 6548 7426 8429 | 18294 18359 18389 18509 18632 18836 A j ZE j i 432 647 676 723 960 9159 240 251 379 | 18947 19101 19245 19314 19321 19447 ex Borinus, Kriegsanleihekonto . - « - 3 7 * anderweitige Regelung der Bezüge | Die außerordentliche Generalversamm-| A Tages Def S E E E A E L R o um tent 1 den Sev (MEE Gemeimhie (Ste; S M Eman (80 B E A Lee e Ph “S ne E Bu e Bf Standen andenen ) 09 948 : i (Fmil Otto in Berlin aus unserem Auf-} * font 5 098 7/9, 2a Versamm! F der Aktionäre, für eine alte Aktie zu erfolgen.

909 937 977 11480 505 674 682 791 /20041 20104 20323 20565 20707 20756 ; tre - GBaugaese Aachen Postide onto h gftion welche dieser ammlung | 1m M 4 000 000,— auf .# 8 000 000,— ionäre, für n Be

297 920 19051 O8 L 522 535 13193 | 20837 20975 21008 21152 21166 21173 | trat aus Sh See in ge! O ersicherungsfonto . . 207 | Aren wollen, baben ihre Aktien oder | pur Ausgabe von 4000 Stück auf ben| eue Fünftelaltien und für eine alte) e 2. Auf zwei aste Aftica im Nenuwerte 268 660 724 824 14039 053 082 221 | 21205 21289 21510 21557 21573 21671 | Berlin f 0 u. Vuctscheid. Fabrikationekonto Vorrâte | 2950408 Hie "der Reichsbank oder von einem | Znhaber lautende Aktien über je 1000,—| Fünftelaktie eine neue Fünftelaktie pen 1a F 10M, eich ine nene Kis im 319 537 903 15000 007 095 096 161 |21838 21868 21941 21989 22081 22093 | AftiengesellsGaft für Kurhaus n. Hotel-| Die Aktionäre werden hierdurch zu der | Geschirrunkostenkouto, 21 250 deulsGen Notar ausgestellten Hinter- |7n erhbhen. Das geseßliche Bezugsrecht K um Kurse von 150 % zu erwerben. ; trie N +4 Bei Aus As am 21e Bes 361 633 656 16143 280 448 22110 22172 22237 22310 22367 22373 | eng R us, Franz Jeske. |am Donnerstag, den 16. Dezember | Vorräte = „+ -- del riésheine, lehtere mit den Nummern | wird aufrechterhalten. enderung des Gesellf ed: e ante bung des

503 545 560 628 750 782 17000 082 | 22439 22466 22540 22541 22547 22744. : 1920, Vorm. 114 Uhr, im Sigungs- 3 984 479 M tien versehen, bis spätestens | Wir fordern hierdurch unsere Aktionäre s) Die fich aus dem Besdluß zu : haben | 1 ugspreis zu 924 263 271 331 344 452 506 724 731/ 150 Stúck Buchst. D zu 75 #/ [91276] zimmer der Dresdner Bank hierselbst statt- ' tag, den 3. Januar 1921, ein- | auf, das Bezugsrecht bei Vermeidun ergebenden Abänderungen 4| nur diejenigen Aktionäre Stimmrecht in | len. Den S(hlußrwteustempel tragen . 797 828 835 891 908 923 936 95 964 | (25 Tlr.). Nr. 299 654 1166 2072 findenden ordentlihen Generalver- Haben. Moi und bis nach der Hauvtver- | des Verlustes in dec Zeit vom 8. bi Absay 1 und des § 29. der Generalversammlung, welché ihre wir. Beträge im Nennwei1te vou weniger 18015 515 518 546 598. (25 Fr r S 226 3349 3908| Daluit - Gesellschaft |samminng ergebenst eingeladen. Aktienkapitalkonto . . .} 761 000 hl ea entweder bei unserer Gesell- | einschl. 22. Dezember 1920 in Fürth b) Zusay zu & 12, betreffend Aus- | Aktien oder bezügliche, die Nummern der | 18 # 2000 bleiben nnberücsiWtigt, ievodh Nr. 534 727 1510 695 703 828 41685624 6181 6290 6810 6875 6877 7027 s ima 1. Entgegennahme des Geschäftsberichts. | Pvpothefenkonto L. + * *| 247 500 haft erein A-G. Crefeld, Düssel- | während dec Ublichen Geschätsstunden e) Aenderung des & 1 betreffend Ma E E nf ober bex Bank des M s B E 176 198 215 330 635 694 846 5010 098 | 7147 7670 7684 7743 8056 8167 8209| Der Vorsigende unseres AUffts | 5" Antrag auf Genehmigung der Jahres- ypothekenfonto 11» «+4 210099 dorf und Rheydt oder bei dem Bank- | auszuüben. Bei der Anmeldung sind die Munddung des Au ts und der | Berliner Kassenvereins ausgestellte Hinter- | “3 Nei Ausü des / A D M l alo (00) Ll L 200 E M8 B galt, Bi D Mt S Be m * Mee Be e Ta de (aen: :| 09 N [4 J gran & Es, fa Grrfeld m ties Ses Semen a O Klinnenna des 11h Mrs | (da Cheiiaz bee hem Las dee nan e M A 1208 O43 689 768 871 889 969 9128| 11933 11654 11569 11574 11600 11783 | Aufsichtörat Wasen. i d v rj s opothefendubiosenfonto .| 476 000 pinterlègen. ¿wei gleichlautenden, n ummern , fünften Werktag vor dem Tag der | pern geordnet zur Abstempelung eingereicht 149 259 375 458 480 592 784 9868| 11898 12018 12162 12226 12304 12603 . ; i ubiosenkonto ) 10118 498 600 612 652 809 928 %4| 12776 12891 13320 13406 13461 13585 | rg1776 3, Grgänzungöwahlen zum Aufsichtörat. | Frneuerungsfondskonto . . | 120 187

T i 2 ] Aachen, den 29. November 1920, 108 442 11060 219 240 364 402 628 718 813 13639 13651 13718 13722 14046 14203 | Serr Fideikormißbesiber Egmont von Der Anfsichtsrat. Dante ee c oitento | 2000

: : 6 861 906 12397 424 645 779 810 939 | 14256 14430 14620 14625 14632 14732 | Tis Pa toafee 4 i „2 000 13045 074 123 124 436 465 734 921 | 14552 14922 19081 15206 15294 15308 Tielii-Kenhenvor Neualtwasser, “s am [91258] Kriegssteuerrülagenfonto -| 7000 Grau ' 50 2 624 61 | 15343 15524 15528 15620 15629 15646 | wpigrat ausgeschieden. VBereinsbrauerei |Pereverserungfen eren Aktionäre unserer Geselsshaft | Aktien in bar rie Great zember 1920.

I

Der Vo A eine alte Aktie kann eine neue Aufsichtsrat. Direktion örde i, W. oder hei en, Karl Dilthey. gie géwinnanteilberectiat ab L Januar Unt a E (M A mi t Gy n benannten Bankhäuser tung sofort ausgebändigt: , zum Nennwert ogen werden. habe interlegt haben, und zwar L en é 920. 2 0/6 sind sofort bei der Anmeldung und | Generalverfammlung De E 3. Januar in Berlin t O E

[91468] j erei esderg A. G. f. Ti die restigen 75 9/6 vor Ausgabe der neuen ltr ee Mg at peegi rf B Aga E M N Diseonto- Wallwitzhafeu bei Dessau.

den 4. orfiauv 1920 deotdnclen Verzeichni en einzureichen. Erhöhung der ütung für den | Generalversammlung entweder bei der iverden Die ancuen Uftien roerdon bei

E V D T IBISZzITTLLTTTI

639 705. 15692 156% 15753 15958 15970 18029 : : el Sydow, ems und Natien, Ge. Bäder Gesellschaft, 7441 - M : o E ° 1 Berlin, den 6. Dezember 1920. i ; ; ; it zu der am Freitag, | sein 13/15, in b Dei. [91744]

Buchst, xxz zu 1500 4 Nr. 1. [16105 16178 16265 16501 16746 16862 : e leitung in den Friedens- werden hiermit 8 ürth i. B., den 4. straße 13/15, in Hamburg anzume bei der Dresdner Bank, iqnid

Buchst. DW zu 75 .4 Nr. 47. 16867 16869 17038 17069 17084 173091 Berliner Gpeditions- und i zu ian betrieb E O den 14, Jannar 1921, Nachmitiags Laer ‘& Ott Aktiengesellschaft, | Stimmkarten können dort gegen Vorzeigung | hei der Bank für Handel nud Jn- Y ber B, August 020. d b) 32 9/0 Nentenbriefe. 17508 17575 17680 17855 17857 17922| Sagerhaus - Aktien-Gesellschaft Bilanz am 31, August | Kreditorenkonto L. « « «j 365 006 4 Uhr, im S i Eri ere Der Vorsta der Aktien in Empfang gritiaaua WeTdER. dustrie, —_— Buchst. L zu 3000 4 Nr. 25 135 | 18181 18227 18403 18636 18659 18667 (vormals Var & C2.) Da a M. a N ar: u Deren ttfindenden Dis ordent- Sa Bra, don Le Vovembts 1920. bei der Nationalbank fitr Deutsch- Aktiva. 4

= þe ankenkfonto « « . - »“. ' land, An Hypoth.-Zins.-Kautions-

994 540 836 1053 245 332 464 618 814 | 18780 18804 18968 18978 19070 19083 Dee Gorfiánb Gemibliadd, und Gebäude- D 6 19 20D Generalversammlun mit dem | (91 L ns al Er or an * va on o S. S ¿0M . da. ¿c 405 000 Ersu eingeladen, ihre Aktien bis “Ferrain-Aktiengesellsaîi [91256] bei dem Bankhause Dei ms & Cos s 20 000

A 944, 19174 19275 19411 19568 19642 19730 ; Zorfian : T ) N an S M zu LGO E Me ae E L O2 80800 2104 BDAOD| Se n g) 22 Grundsifit_ und Gebäuis- A R (uen en h anf des vierten am Slugplaß Die Attionire der Holbearbeitungs: | hei dem Bankhause A. Levy- a 997 : i: Aktien-Gesellschaft vorm. Otto Mautsh| hei dem Bankhause Sal. Oppen-| Kontokorrentkonto . . | 1800 076

Buchst, n zu 300 4 Nr. 226 563 | 20248 20306 20321 20385 20404 20469 | ——- Wi 600: , 20514 20621 20630 20707 20839 20867 | [91775] fonto IL . « « « « + «} 46900! —| Fantiemenfonto 18 23/66 - erftags vor der Generalversamme- g Buchst, @ zu 75 4 Nr. 33 557 606 | 20897 20914. M Hv IEREON Fee RAO K M OIEeD O 1[— |Gewinn- und Verlustkonto |__86 129 A E N T Eereins Ln an O0 annisthal-UAdl L lträiaft frei gig raue) n ne | „Heim ju, & Ele. Kassakonto 1 755 49. V1. 3249/6 Rentenbriefe Buchst. L—O. ralversammlung der Kur- u. Soolda O . 70 mbergisch Die onáre unserer e enstag, den 28. Dezember 1920, i dem A. aaffhauseu* f N 2 Be [e QUGE, 1 ertra Notar zu hinterle nre i E Mini | 11 Ube Bormitiags, in Gérlis in den| Bantverein An VEM _1 822 76931

Buchst. ® zu 30 .# Nr. 14 3 é j Bernburg Actien Gesellschaft Bernburg | Tankkonto , 26 30 42 46 49 55 59 7175 77 79 17 Nr. 180 190 312 1194 1197 1251 1390 vom 16. Oktober 1920 ist der Hoteldirektor | Jnventarkonto L Gewinn- nnd_Verln konto. Im lepteren Falle ist spätestens mit | (en 29. Dezember d. J., Mittags | Geschäftsräumen der Gesellschaft, Rausch- in Essen a. Ruhr: Pasfiva. 128 148 169 177 189 198 207 208 21011798 181! L U E O N R drcibnicalied rata Q Bass E ODy Mgen L a a0 E 4 nvtaut E, vei E tot, Los L E u u Gel siimen zu waides Ger: g Mot aeenea Maia 74 bei der Essener Creditaustalt, Per Aktienkapitalkonto 1 400 000 : 6, 2636 2695 2813 2962 2969 3025 3069 : OTDEN, : . y egung erlin - Johannis ro erliner | orde eun g ein-| hei d irection der Discouto- |‘ Thi E 102 38 Eisenbahnwagenkonto . . 1|— | Betriebs- und Vertriebs- Gesellschaft ein genaues Nummern- Barn 102/104, stattfindenden ordent: | gela rdnungt Gesellschaft, “eg E # S A n Fran a. M.: \d A vet Gesellichaft von iei dee Beuthen Bauk, Filiale) 51571499 rauïtsu s §00 000 auf # 2 000 000 durh | ei ver Direction ver Disconto-| ortrag v. Ausgabe von Stück 1500 über je} Gesellschaft, L 10. 19 92 975,68| 422 769/31 1919. : Á 1000 Nennwert auf den Inhaber | hei der Dresdner Bauk in Frank- - 9, Beschlußfassung über die Genehmi- lautenden Aktien mit voller Divi- furt a. M., 1 822 769/31 ung des Jahresabslusses. dendenberechtigung 1. Januar] hei der Filiale der Bank für Liquidationskonto.

t Bz I

Unter Kündigung der vorstehend be- | 3402 3822 4038 4058 4112 4142 41 Bernburg, den 5. Dezember 1920. l l E ündignng der vorstehend be 2 4171 Kur- & Soolbad Bernburg Debitorenkonto 265 972 Ln e oa oe L AGOANI veneichnis der hinterlegteu Aktien ein- ller Generaiversamilung ein- ge Tagedo geladen. L Beschlußfasung

Gren apas

L. Vorl Lan rege bs{lufes d oriegun a un Borteguna Tobecthis für das Jahr

zeichneten Nentenbriefe zum 1. April | 4283 4929 4931 5465 5509 5534 5645. l c :

1921 werden ihre Inhaber aufgefordert, | 8 Stäck Buchst, M zu 1500 #| qsctien Gesellschaft. DIPE In, nad Dat 4 goolag| MIangtOAIO oe 0e a L E zureichen. O

den Nennwert gegen Zurücklieferung Nr. 20 32 428 698 757 966 1160 1260. Der V Sinsendebitorenk E 395116 235 015 Tage des Sa resberichts.

der Nentenbriefe nebst Zinsscheinen! 31 Stük Buchst. N zu 300 4 S orftand, Kouto Brauerei Lößnitz * | 1/220 587 ALESI 1 Enkgegenna er Bilanz auf 31 Auaust

und Erneuerungssheiunen sowie | Nr. 250 351 389 609 703 943 1010|" chirmer Avalkont “1 12500 Haben. t 2. Genehmigun Gewina- und Verlust:

Een s iy 1, Aa A a10t Ls 4 255 L A ne [91286] : Éfrrttenkonts ene 6e 2 669 Vorieog: vom 31, Augus 60 061 (t i E

ab entweder bei unserer Kasse Ul- | 2 224d 22 243 2 , - - | (E R 3 __ D

pechisftraße 22 hierselbst oder bei der | 2799 3191 3437 8446 3727 3823 4205 Concordia Spinnereiund Weberei A nto 90000[ch | Noheinnahmen f __174 953 F 3. Gullastäng des Aquidators und Auf-| L qung des SabreSabs s ej dendenbereetgun vom l. Januar | hei der Filiale der

Rentenbankkasse in Berlin C. 2 —|4455 4 i Î E 23ò 019 p y nttairung ; lotás A

D entenbankkasse u Berlin L euht | 24 Stus Bucbst. 0 zu 75 .4 Nr. 162 | Aktiengesellschaft zu Bunzlau und Kassakonto 12 204/64 | prüft und risitig befunden. | 4, Besilußfassung über die Vornahme | Aufsichtörats mittelbaren Bezugsrechts der Aktionäre. in Hamburg: Debet,

sen Staatsbank (Scehandlung) in | 530 586 776 942 1051 1763 1826 2071 Marklifsa. Sd eationde f d “id 1 900 800: Walther Voß, einer vorläufigen S ber 1920. 4. Aufsichtsratswahl. 2 Aenderung der Saßungen : bei der Deutschen Bauk, Filiale | An Abgaben- und Steuern-

‘Berlin W. 56 Markgrafenstraße 33 | 2201 2290 2337 2559 2595 2695 2704 Bezngsaufforderung, Beichin AtUtin ée 7 beeidigter divl. Bucherprüfer. Sena, E Tae 9. Mitteilungen. s) Say 5 entsprechend den Ve-} Hamburg, ; Jr H

in Empfang zu nehmen. [2792 2806 3233 3240 3267 3305 3869| In der außerordentlichen Generalver- | "Nora 14 400|— | Zwickau, den 29. November 1920. Der A her. Diejenigen Aktionäre, welhe sich an der unkt 1. bei der Dresdner Bank in Hamburg, | Gehälterkonto . - . - Den Rentenbriefen Buchst. A bis D | 3890, fammlung unserer Gesellschaft vom 23. Ok- E E Vereinsbrauerei zu Zwickau. Vorsißender F Generalversammlung beteiligen wollen, b) Sab 12 Nr. 2 Festseyung der | hei der Norddeutsheu Bank in| „, Hypothekenzinsenkonto Ta und Ila müssen die Zinsscheine Tux. 49/% Rentenbriefe tober 1920 ist beschlossen worden, das 3 977 875 4 Wagner. haben. ihre Aktien nebst doppeltem Ver- Ke e genehmigungsfreier Bankkredite, Hamburg, ndlungsunfkostenkto.

: Reihe 9 Nr. 14 bis 16, den Rentenbriefen Buchst. 4A4—DPD. Grundkapital um den Betrag von E ; : (91259) Neue Rheinan- eichnis oder notarielle Bestätigung über Nr. 3 GeUHUng, det Betrages für in Amsterdam:

Buchst. AA bis DD (zu Ta) die Zins-| 12 Stück Buchst. 4A zu 3000 4 |# 4000000 auf 4 8 000 000 unter | otxieny M dél od0l L R) Sitonfre dée Clemens Müller Uktien- Gesell Mannheim. | Hinterlegung der Aktien bei einem deutschen] Neubauten usw., Nr. 5 Grhöhung des | bei der Nederlandscheu Handel-| / Ausschankeinrihtungs-

[e S Nr. 8 01 a e Pie 811 208 TEI O i) 1615 1666 ALUGIus des geseßlichen Degugdrechts der Sarl eCU L 88 200 ael QUN lelr L iu det 4 ese | n A Tis : fas # P aCaiiaas des Betrages a e U Betrages i g MagtiGapph Biidaitaanlon konto: Abschreibung

n Buchst. BB un u 11a) die s 67. Aktionäre zu öhen, S 4 : as A = G i E ibatioiis e j “n CEOO Stad der ie X 1008 Pupothekenonto I. 200 000/— |am Mittwoch, den 29. Dezember z dritten Werktages vor dem Ver- mulGasfunger unw., Nr. 7 Streichung, | könnea aegen Vorzeigung der Hinter- d 0 en

l

S O

Zins\cheine Reihe 2 Nr. 9 bis 16, den| 5 Stúckl Buchst. BB zu 1500 .4 | Ausgabe von 4000 Stück über je .4 1000 “E ; E Rentenbriefen Buchst. L, bis P (zu Tb | Nr. 264 863 1186 1239 1269, und auf den Inhaber lautenden, für das | Hypothekenkonto I . « . | 287 500/— | 1920, 10 Uhr Vormittags, Un De P ee 7 228 767|4 | sammlungêtage bei der Gesellschafts-| betreffend Anstellung von Beamten usw. | segungssceine die Eintrittskarten in Emp- und 11b) die Zins\heine Neihe 4 Ar. 12| 12 Stück Buchst. C zu 300 .4| Geschäftsjahr 1920 zur Hälfte gewinn- | Vibositionsfondskonto . . | 210 000" | ratungöszimmer der Si ea E E fasse zu deponieren. e) Saß 18 Erhöhung der Mindest- | fang genommen werden. Kredit, bis 16 und den Rentenbriefen Buchst. 8 | Nr. 401 771 1104 1245 1324 1457 182 | berechtigten Aktien Reservefondskonto - . - . | 76 100/— | Großenbainer Straße 1/6, stattfindenden s Berlin, den 6. Dezember 1920. vergütung für den Aufsichtsrat und | Bevollmächtigungen zur Stellvertretung | Per Zinsenkonto ai T die Zinsscheine Reihe 3 Nr. 9 bis 16 | 1828 1895 2063 2287 2777. Die neuen Aktien sind von einer nas Ï A ee a P oven alons "156 072 Der Vorstand. tone ite 3 Tantiemesteuer auf sin laut rg 2 L é der Gan e Grundstiftertragäkznf igefügt sein. 9 Stúckd Buchst. 1D 5 M f ; ; : u nto ung unter inwe au E T a alinke. Dittmar. ie ela ï Þpätestens ne tunde vor r-| „, Maschinen- - ü chstt zu Bankengemeinschaft mit der Verpflichtung K 0 Ne. 5 Rest des jähr- | öffnung der Generalversammlutig fonto .. . 3694,54

Auswärtigen Inhab Nr. 861 121! fh i Aktio, | Erneuerungsfondskonto . . | 120 187/18 | Tagesordnung eingeladen. 7 513 840 d) Sa uswärtigen Inhabern von ausgelosten | Nr. 36 322 416 671 861 1215 1322 1461 | übernommen worden, sie den alten Aktio Baukonto 108 4425; g Tagesorvunng: Pasfiva, |[91257] iden Matagctoinis soll nah Beschluß | dem Vorstand im Versammlungsraum| L erfässer-

und gekündigten Nentenbriefen ist es ge- | 1782, nären unter Offenhaltung einer mindestens ¿ f 4 x | ‘stattet, sie durch die Post, aber porto-| Die ausgelosten Rentenbriefe werden | dreiwöchi ift derart z! , | Talonsteuerrücklagenkonto . 2 000 1. Beschlußfassung über Erhöhung de! ienkapital: Seidenwe inlaufenb der Generalversammlung verwendet | zur Prüfung vorzulegen. Gs 2 DELGOIEE Frei, und unter Beifügung einer Quittung | den Inhabern e mit L ‘Auf- bieten, dah r gs n Unt U Kriegssteuerrülagenkonto . 72 337 Grundkapitals um 2 Millionen Mart | pa S 4 500 000 l berei Kle auf urg werden. Hörde i. W., den 4. Dezember 1920. | , Grundstücks- an die oben bezeihneten Kassen einzusenden, forderung Fefündigh den Kapitalbetrag Pferdeversicherungsfonto 40 000 durch Ausgabe von 2000 Stü neuen, Aktien Lit. B . f. . . | 3 000 000 Aktiengesellschaft. s E hit Au gt A ita S Bbp cabiim B. d Gnu r

Nennwert von „# 1009 eine neue Aktie | D . worauf die Uebersendung des Nennwertes Rentenbrie i ) M 10 en sofortige | KLüdlagenkonto für Ueber- auf den Inhaber lautenden, vou | er 31. Ma a | g ? 7 BEREP gabe der Rentenbriefe, und | im Nennwert von # 1000 gegen sofortige leitung in den Friedens- 1. Januar 1920 ab voll dividenden- Gläubiger 7 500 000 bil pans per =— | lung sind gemäß Say 20 der E Vorsigender. erlösfonto 137 170,61| 482 732 544 989

auf gleilßem Wege auf Gefahr und Kosten | zwar : Vollzablung bezogen werden kann : ; ; 13 840 des Empfängers erfolgen wird. zu L mit den Zinssheinen Reihe 9| Nachdem die erfolgte Erhöhung des | g betrieb T N OS berechtigten und auch,„im übrigen, den ; E S Aktiven. M |3|viejenigen Aktionäre berechtigt, we Vom 1, April 1921 ab findet eine| Nr, 14—16,_ Attiénkabitals in das Handelöregister ein- ago riobaiot pur L 597 Si bisherigen Aftien Fleichberecti gten Vurg gat tagranyiges: Immobilien und Maschinen | 280 110/— vätestens drei Werktage vor dem | (91195) Beiltu, ben d, Auculii 1920. meiters „erzinsung beser Rextenbriese| u XX mit den Zinsscheinen Reihe 4 | getragen worden f din r" mice | Bankenfoo « : : - | 170 90— | 2. Festung des Mlindestbeirags, 10 —r7@@— | Ärbclerwobnun o | Termin der Hanptera m ne | Aktien-Gesellschaft Emscherhütte,| “Brauerei Germania, Actien: cht siatt, r Wert „etwa ni r. 12—16, Aktionäre auf, das WezugSsrecht unter s - L Ÿ ; ; F o i 5 s i miteingelieferten Zinsscheine wird bei der| zu LLT mit den Zinsscheinen Reihe 2 | folgenden Bedingungên auszuüben: ao R : 20 dem die Ausgabe dieser Aftien Ee | Gewinn- und Verlustrechnung 5 093 994/20 | Gesellschaft oder bei d reg butrpy Eisengießerei und Maschinen- Gesell Man m ANTRNOR Auszahlung vom Nennwerte der NRenten- Nr. 9—16 Bie Anmeldung muß bei Vermeidung R On u E ò ö 7 20 soll, sowie der M uns Or o anf 30. Juni 1920, Kassabestand 7 115/50 | in Löbau i. Sa. SO SLLI Ticmanei fabrik vorm. Heinr. Horlohé i. D Bilanzkonto briefe in 2A gebracht. und Erneuerungsscheiuen des Auésclusses bis zum 29, Dezember Vie ut it , . 18 931 Begebung unter Aus chluß e F u Sol A Wechsel im Portefeuille . 6 249|— | niederlassungen eilnak bestimmten r per 30. September 1920. Die ausgelo ten Rentenbriefe veriähren vom 1. April 1921 ab bei unserer | 1920 einschließ ih / Gen TEEN d V T t 155 186 lichen unmittelbaren Bezugsre E u Verlustv rtr B us 1918/19 99 491 E, Debitoren . 3 171 49 70 verzeichnis der zur D il v akti oder Duishurg-Ruÿrort. nah 44 des Rentenbankgeseßes vom | Kasse hierselbst, Tragl). Pulverstr. 5, | bei der Direction der Dis8conto- | Heivinn- un? Der ustkonto |__155 186 bisherigen Aktionärs. ; Steue ü foste Zinsen | 181 370/52 8 592 068/40 | Aftien einre d N i zóee f Da einem | Ordentliche Generalversammlung Aktiva. s S 2, März 1850 binnen 10 Jahren. bezw. bei der NRentenbankkasse in Gesellschaft in Berlin und Frauk- 3 977 875 . Beschlußfassung über Ermähtigung Steuern, Unlojien u. z die darüber von der cil i ter 3, | am Freitag, den 31. Dezember 1920, An Hypoth.-Amortisations- Breslau, den 16. November 1920. Verlin, Klosterstr. 76, sowie bei der furt a. M. und Gewinn- und Verlustkonto des Vorstands, die zur Ausführung : 280 862/37 aon. 4 deutschen Notar ausgestellten Hinterlegungs- | Mittags [L Uhr, im Geschäftszimmer ondsfonto i Direktion der Rentenbank. Sechandlung (Preuß. Staatsbant)| bei der Allgemeinen Deutschen - vorsichender Beschlüsse eee S b Aktienkapital, voll einbezahlt | * 300 000|— | scheine hinterlegen. ber 1920. des Notars Justizrats Tenbergen in O 848 ebenda, Markgrafenstr. 88, an den | * Credit-Anstalt in Leipzig Soll “A s Vereinbarungen namens der Gesell- Gelände Ein itun wib Kreditoren 8 264 784/14 Görlitz, den °. Dezem Duisburg-Ruhrort, udwigstraße 15. " Sontokortrentkonto . 493 745 [85959] ; Wochentagen von 912 Uhr Vorm. in | unter Einreichung eines mit zahlenmäßig | Betriebs- und Vertriebs- ; [Walt zut uan 5 des Mobilien “Wewpiant 112 523|6z | Reingewinn pro 1919/1920 27 284/26 | Holzbearbe s-Aktien-Gesell- Tagesordnung: " Aftienkapitalrüdzah- Bei der nach den Bestimmungen ber | Empfang zu nehmen. Den Inhabern von | geordnetem Nummernverzeichnis versehenen | unkosten 1360185301 * Beschlnßfassung über Abänherung x Miete und Pat Einnahmen 13 266/39 Total | 8 592 068/40 {hast vorm. Vtto Maulksch. 1. Vorlage des Berichts des Liquidakors | " lungsfonto 1 355 000 39, 41 und 47 des Geseges vom | ausgelosten und gekündigten Rentenbriefen | Anmeldescheins, der bei den Bezugsstellen | 916\hreibungen und Nück- § 23 des Gesellschaftsvertrags, B Verlustvortrag auf 1920/21 | 155 072/39| Seid berei Kleinlaufenburg Dex Vorstand und des Aufsichtsrats über das 850 5321 - in ‘vier C o, M beut fiatidesuae bia 4 tménis B i sen bigis: His A n id a lagen 79 20306 | - N L Lts cELNt w “ca A [28086237 Ven Ettiengesellschaft. Rosemann. 30 620) Vorlage Gen gudgung —E machung vom 6. v. M. heute stattgefun- | die genannten Rentenbanfkassen bezw. die | während der bei jeder Stelle üblichen Ge- | Hj L A rats anderweitig gerege!t werden. | - . 6. 20), Vorlage und Gene n denen öffentlichen Verlofung von Renten- Kasse der Seehandlung portofrei ein- | {chäftsstunden erfolge. 7 Bilanzionlo . «aa é - 90 | 5. Beschlußfassung über Aenderung der Passiva.

338 ISIS|

937

i i i 5 1920, Gewiun- und Vexlustrechnung j der Bilanz und der Gewinn- und ‘talfo 1 400000 briefen der Provinzen Ost- und West- | zusenden und den Antrag zu stellen, Ma Auf je eine ohne Gewinnanteilschein- 45 Hier des Grundkapitals in § 4 des Mee E per 31. Mai 1920. Be : M n a0 Qa Gr: Per Atienfapital fo nto | 1400000 Pee sind zum 1. April 1921 |die Uebermittlung des Geldbetrags auf | bogen einzureichende alte Aktie wird eine Haben. a esellschaftsvertrags, entsprechend der A n G riend tsveen Torfstreu fallung anna uro 2e laat « 208 folgende Nummern gezogen: leihem Wege, jedoch auf Gefahr und | neue Aktie zu .Æ# 1000 mit halber Ge- | Rortrag vom Vorjahre du diblra Beschlußfassung zu 1. E ces teilung der Ent E. 4 % Rentenbriefe Buchst. A—D. | Kosten des Empfängers erfolge. Vom | winnberechtigung für das Geschäftsjahr | Roheinnahm © *| 1/564 109/67 | Qr Ausfibung des Stimmrehts Be Wir bri bier “y ntnis, daß 98 149 Uktiengesellscha in Nl. | 2. Neuwahl zum Aufsichtsrat. Liquidationskonto. 104 Stück Buchst. A zu 3000 4 |1. April 1921 ab hörfk die Verzinsung der | 1920 zum Preise von 1309/9 frei von A E 2 | Generalversammlung sind diejenigen Aktio- \2mtlich Reh A: ite li M unseres In Gemäßheit bder §§ 20 und 21 der | Diejenigen Aktionäre, die ihr Stimm- | =

(1000 Tir.) Nr. 112 215 372 46h 485 | ausgelosten Nentenbriefe auf und wird der | Zinsen gegen sofortige - Vollzahlung ge- 1 588 695/45 | näre beredWtigt, welhe spätestens aut Aufsi cht8rats ile A i 0 A, ¿ baben S 8 938 603/61 | Sîatuten werden er V) e A ftionäre | recht ausüben wollen, baben ihre Aktien Sine r

504 845 1035 1565 1679 1734 2012| Wert der etwa nicht miteingelieferten | währt. Bei dem Bezuge ist der Preis in| Die für das Geschäftsjahr 1919/1920 zweiten Werktage vor der anbe- h o E nl ne f ‘geleg laipes 1919/ ek gis « | 8288 608 Siatuten erten de Merve Bonnerse Iden E been Page | sn Ot L URLK A 2845 3334 3426 3616 3681 4119 4127 R i bei der Auszahlung vom | bar mit # 1300 für jede Aftie zu zahlen. |auf Hundertfünfundzwanzig Mark raumten Generalversammlung der schieden sind. In der G V alpersammlung Zinsen d | f m- tag, den 30. Dezember 1920, Abends | der Generalversammlung, diesen onto. . N 803 2845 3334 3425 3616 3681 4116 4127 | Kapital in Abzug gebracht. Die Ver-| Der Schlußnotenstempel gebt zu Lasten | für jede Aktie festgesezte Dividende fann Versammlungstag nicht mitgerechnt ban A0 Me ee H S n E In Pen T bungen zu un Den E der Amtsstube des Notars | Tag nicht mit Tad URt, Ri ans Mer Wektibiiio 803 4148 4174 4238 4398 4432 4544 4619| jährung der aubgelosten Rentenbriefe tritt | des Beziehenden: vom 1. Dezember d. J. ab gegen|— in den üb ichen Geschäftsstunden bei Aussibidrat gewäblt e die Herren: mo ten V aschinen 14 860 2h. Justizrat Dorst in Köln, Norbert- | bei einem deutschen Notar zu hinter-| * ndlungsunkostenkto. 3 575 Su Es S Sie Dae f pi a den Co des S B a. a. O. Segen, Zahlung des Bezugspreises | Rückgabe des Dividendenscheins Nr. 3 M il arate E E : a Karl Vöhrin er in Dornstetten / e pro 1919/1920 | 27 284i traße R statifindenden ordentlichen A L aen agg " Ciquidationskonto. 450 539

787 6 Z 3 nnen zehn Jahren cin. Hierbei ma ‘den Kassenquitt ausgegeben, Die ; : iu 7 n Berlin oder bet s In 2 1, / 284/26 E ON i } n ei machen | werden Kassenquittungen ausgegeben, Dic! bei unserer Kasse oder Deutschen Bank Filiale Dresden: Freiherr von Stain-Pechtenstein in Rott i Total | 577 4109| eru ete eere Mer E un eg « Moaggs f a | T - L Geschäftsbericht, Vorlage der ilanz | Notar müssen die darüber ausgestellten, Kredit, erlu

7401 7426 7435 7931 7953 8123 8153| wir zuglei darauf aufmerksam, daß die | neuen Aktien werden nach Fertigstellung | bei der Vereinsbank Abt. der All- weil a. N

8492 8648 8733 8912 9226 9326 9527 | Nummern aller gekündigten bezw. zur | gegen Nücgabe dieser Kassen uit ; ¿ i ¿| 8) ein Nummernverzeichnis der zur Teil- ceftor i i

9576 9591 9749 9752 9850 9929 9947 | Einlösung noch ni È borgeiegten t dati Aligebändiat: Der Beitpunkt Vet A D A vos MECHAS nahme bestimmten Aktien einreichen, Emil Béi un L Sie Wenn en, | Fäbrikati Berit L nebst Gewinn- und nifhig | die Nummern der Aktien enthaltenden | Per Vortrag ... . .} 22 769 9969 9990 10013 10406 10447 10455 | briefe durch die von Ulrich Levysohn in | gabe der neuen Aktien wird bekanntgegeben | bei der Dresdner Bauk Filiale b) diese Aktien dort hinterlegen und bis Berthold tin Dabei in Stuttgart, s 1919) 1920 E 577 409 für 1919/20, Bericht des Aufsichts- | Hinterlegungssche/ne E T0!) «ero. a 12 890195 10912 10964 11066 11081 11417 11470 | Berlin W. 10, Stülerstr. 14, heraus- | werden. Zwickau in Zwickau e Sóéluß der Generalversammlung da * r. Adol Köstlin Rechtsanwalt und / O E S A rats über die Prüfung der Bilanz. or dem Lage der eneralversammlung, | Zinsenkonto 12 89018 11557 11664 11948 12088 12133 12515 se ebene, in Grünberg i. Schl. ersheinende | Die Vermittlung des An- und Ver- | erhoben werden. elbst belassen. Notar in Stuttgart, Total | 977 409/50 | 2, Genet tigung 12 “lot Dame uno n ed e mitgerechnet, bei uns 455 660 « e ut e L

12568 12906 13008 13038 13132 13210 | Allgemeine Verlosungstabelle im Mai und | kaufs des Bezugsrehts übernehmen die| Die aus dem Auffichtsrat ausgeschi Dresden, den 8. Dezember 1920. Karl Schmi | i i den 29. Oktober 1920. des j er ies , G \midt, Bankdirektor in Ulm. Kleiulaufenburg, den 29. Oktober i u o ba l & Q .| Berlin, den 9. Noveibor 1920. Der Vorsitzende des Aufsichtsrats des Vorstands und des Aufsichtsrats g uisburg-Nuhrort, den 4. Dezember gin, / el R IA, Metten:

13337 1389 13807 14027 14076 14133 | November jedenJahres veröffentlicht werden. | Anmeldestellen. denen Herren: j Mannheim, den 3. Dezember 1920 1414 4 14266 14281 14337 14391 14452.| Königsberg, den 15. November 1920. | Vungzlau/Marklifsa, den 7. Dezember eniles Oscar Mosebach und Glemens Müller 7 fa Bw Seidenweberci Kleinlaufenburg sür das C 1919/20. 1920. Auffichtsrat. Gesellschaft in Liquidation 2 Z tück Bucht, W zu 1500 #4 Direktion der Rentenbank 1920. Kaufmann Arno Mittenzwey, wohnhaft Likttiengesellschaft. Neuen Nheinau-Akiién-Gesellschaft. |. Aktieugesellschaft: Köln, den 4. erber 1920. M D L uff ra ba {daft n O d (500 ZÆfe,) fr. 3% 146 185 351 496 |für die Provinzen Ost- und, West: | Coucordia Spinnerei und Weberei in Zwidckau, ; Der Vorstand. ——— Schmitt, Rechtsanwalt. Der Vorstand, ax Züge, Vorsizender. (42 803 1204 1234 1401 +1607 1805 prenfen, f 4 Aktiengesellschaft, hwurden wiedergewählt. : Hild. Bli.

E E E

ddl i s E T B R!» s aa rit at M Bei rid:

E E Sia E