1920 / 280 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[92113] [92349) [92132] Einladung. [92279] : [92358] Norddenhe MENESELLIGaN. : [9214 _ | Erfurétor Sleftrische Stra henbahn. | Casa Grande Zu>erplantagen | .Wir beehren uns, unfere Herren Aktio-} Die Gießerei Sugg & Comp. 4 rimoor-Gesellichajt, Triangel x aua a Aa : [Hasseröder Bierbrauerei A.-G. Die Herren Aktionäre der Erfurter| kti gui nâre zu dec am Freitag, den 14. Ja- | Aktiengesellschaft in München ift L gel, | | Bei der beute stattgehabten Auslosung E E E tiengefelis<aft in Liquid. |nuar 1921, Vormittags 12 Ubr, in | gemäß $ 306 O.-G.-B. mit der Loko-| Vila to am 3i. März 1920. | Aktienkapi serer 440 verschreib Gleftrischen Straßenbahn in Gcfurt werden | (jnladung zu ciner anßerorventlichen | dem Geschäftszimmer der Gesellschaft in | motivfabrik Krauß & Comp. Aktien- C ————————> : I Lf Men E S ag dies „Fuer “eno S Generalversammlung der Aktionäre | Metternih stattfindenden ordentlichen | gesellschaft in München fufioniert _, Debet. S : zer N ¿ ; | Kreditoren ; O “u 1000 M

i g oogzietac My ‘l auf Donnerstag, den 30. Dezember, | Geueralversammlung einzuladen. worden An Anlagen . » + + « -| 391937 Tbe. : | Div. Vorträge für Salär, 145 174 234 343 zu 500 -4

tag, den 30, Dezembver 1920, Vor- g y : in den Ges&bä iermit er ie Aktionäre der Inventar r 2a | Unk. I ng am i mittags 11 U, in den Geschâft8- hr Vormittags, in den Geschäfté- Tagesordnung : Hiermit ergebt an die Attton S M j : : - 35 Oi , Inst. 2c zur Rüzahlu 1. April 1921| L. B _. g g V 368 475/08 —f}| Reservefonds : zu 103 9% bei Grundftü>e

g e: Bus S 5 or (Bosplli ; / j ; ; : (S - So C j î Debitoren räumen der Gescvsœaft für elektrische räumen der Gesellshaft in Bremen, Alten- | 1. Vorlage der Bilanz nebst Getwinn- Gießerei Sugg & Comp. A. G. die Auf-| » F s c j ; s i u A f Verl Anti infen auf Reiéaueibe o} Erneuerungskonto . —|* der Gesellschaftskasse in Kassenbestand * uud

Unternehmungen im Berlin, Dorotheen- wall 6. dáacteré baft E AUIE N V L 00: Es E R E B Z ¿ S trafe 36, eraebenst eingeladen. j agesordnung 3 shäftsbericzts an es | hein für zum Umtausch gegen eine| ? - . S vezablte s Gewinn- : } thaben . edie 5% S E Vorlage und Genehmigung der Ligui- Aufsichtsrats über tas am 30. Ser- | Aktie der Lokomotivfabrik Krauß & Comp. 913 708 “acta Ben 20f Doctaa Bens Cru A Das in Dae E : Tagesoudrtung: 7 : s as L E BREEe E | Sizil rung8Pp | g aus / emann i. Neuwabl tes Autsidtsrats dationseröfnungsbilanz. : tember 1920 abgelaufene Geschäftsjahr. | A. G. mit Dividendenschein für 1920. bei Kredit, j | A 163,72 di, Bürgschaften 41206 100,— 2 Entlastung “des Rorstands und Auf- Stimmbere{tigt sind nur belen: en | 2. Beratung und Beschlußfassung über | der Kasse der unterzeichneten Gesell: | Per Aktienkapital . „f 220 000— | Reingewinn in - Direction der Disconto - Gesel- | Hvpothekenforderungen . - . Ealiana de: Air vom 1. Offober Aktionäre, welche spätestens am 28. die Genebmigung der Bilanz und der saft München, Maillingerstraße 33, | Anleibe 500 000;— 1919/20 . , 7990,61 8 154 schaft, Zweigstellen Halberstadt | Gcundstücsbeteiligung - « 1920 bis 30. Dezember 1920. ember 1920 Eintritts und Stimm- Spe rin is spatestens 1. Mai 1921 e en.| , Rüd>lagen . 84 650.10 | i und Wernigerode, * | Cffeften eg 3. Auslosung von Obligationen. arten bei der Geschäftsstelle der Ge-| 3. Beratung und s&lußfa}sung über | Aktien, wel<e niht spätestens bis | , Kreditoren - 51 544 73 : : | 246 123/93 | ¿zogen worten. Sonstige Beteiligung . - - Die zur Auël bung des Stimmrechts in sellschaft in Bremen abfordern. Die die Entlasiung des Vorstands und | L. Mai 1921 bei der Geselschafts-| , Gewinn- u. Verlusitfto. 57 513/17 Bremeu/Diepholz, im August 1920. In der heutigen Generalversammlung | Debitorn „. „- + der Generalversammlung saßzung8gemäß d E E De Aktien E i nt M Ner find, werten für kraft!cs 013 708! E r pay hgt pp E Verlan würden die Herren i “i E L Wensratver] ame B Ce ol ie eus. bis zum vor: |- 4. j E Zart, - S S UREA A : d Los e; i Brüning, 2 er. Ae obs. Brand. _ Rentner Fr. Carl Heinide. in Wernige- M orderliche L A erwähnten E S der Gesellschaft D Aktionäre, wele zur Teil] München, den 7. Dezember 192A E E Revidiert und mit 1 den ordaungömäßig geführten Büchern stimmend befunden. robe, E Bn e a N notariellen e Dinter egen el R B eni bintedse H n E Stello Liflen M N eta O Fee Loktomotivfabrik Johann H. A. Rimpau. H. ededer, igter Bücherrevifor. Bar Walter Lindemann in Halber- erp n, Brivat-Bant, Aktiengesei | E Aitien kana ans der Martiiangs- | Lena p Dee Lage A Krauß & Comp. A. G. |*?orddentsbe Lege af 91721] Vilanz der Aönig-Brauerei A.-G. Duisburg-Ruhrort Fabritbesier Willy Allendorf in Groß | Bebblungunkosten- Grati- | schaft, Filiale Erfurt, und an der "F; pp a )interiegt wer S erfamm ungStage Der Vorstand Gewinn- und Verlustkouto E per 30. September 1920. _ Salze L _|* fikationen und Tantieme | N fasie der Gesellschaft, in Berlin bei | q. L Cesclibeit in Lma (Pert is af m Meitern N . G. - am 31. März 1920 guf die Seitdauer von 5 Jahren a | des Aufsihtarats | zinsen 28 896 82 ür L 2 ; i; 1 Ï. L ——_——— ] tsratsmitglieder wiedergewä . S S @ Ò der Bank für Hande! und Judnslrie, | spätestens am 27, Dezember 1920 | bei dem Bankhaus Gebr. Arnhold | [52 E T # Aktiva. R F ar sichtöralmitglieder wiedergen e920, | Steuern e | 78 819/47 Lee BtSonnto: 15caft hinterlegt sind, werden Eintritts» und in Dresven oder An Vetriebsunkosten . 497 641)58 ar O 3 N C Der Vorstand. Eri Keßler. vi ag Gent fis ili } verkäufen È 905 099i P LE E 4s Sus 4 0 ##- ; beteil E N j

0] der Disconto-Gesellschaft, der Dresd- | Stimmkarten bei der Geschäftsstelle der | bei de - Die Gießerei Sugg >&« Comp. Nati ä m Bankhaus Gebr. Arnhold, c, 7 : zl E : «e

Deutsland. mättigte der Hinterlegec der Aktien aus Berlin, Franz gemäß $ 308 B. mit der Loko-| ; Abschreibungen +4. | 34544 Ertraabschreibun 14 000;— : Sächsische rovisionen. „.„. +- | | 6 A 4 f i pO , zösische Straße 30, oder 2 2 x. ¿ ¿ Ä f 5 j i En s 3 A L A . . | i baut o in f rf gebändi A sofern N dieselben durch | bei der Württembergischen Vereins: | notibfabril Kra een fusioniert| " Bilanz «e S Gebäude I e eo S " | Imbineubau- und Maschinen- | ZuraBene er 4827.16) | Rudolf Men cLhoff, Vorsißender. notariell beglaubigte Vollmacht ausweisen. Pan, Fwciguiederlallang Tant Svidta | mi Abgang eo : | |fabri? Aktiengesellschaft vormals | Bilanzkonto 63 |

Byuemen, den, d. Dezember 1LM Die Gläubiger der Gießerei Sugg | per Warenkonto. . . « . |__615 514/42 Abs&ttibung . - A A. Kuhnert & Co., Meißen. 12 241 238/23

E Die Liquidatoren: bei der Bayerischen Vereinsbank, : E E O bentionäice s S. Gildemeister. A. S@nelle. Filiale Mel endbura in Regens- E Be arb 04 ge 5D A i | Die Altionäre unserer Gesellschaft Derlin. in Arcanie 100

f i " R; : jermi Dienstag, Tangermünder [92135] Aftiengesellschaft bei D izischen Bank, Filiale | ünterzeichueten Gesellschaft anzu- Nurhbenticze Torfnoor MORENDRIG 2 “Fieber P O Deriaes| Neu-Westend Aktien-Gesellschaft für Grundstü>s-

, - - e 9 . e , c e melden. er Vorfiand. é M); Í j 7 - Aktien-Brauerei-Gefellshaft für Eleftricitäts-Anlagen, Berlin. |. Frankfnrt - Main in Franksurt-| München, den 7. Dezember 1920. Johann H. A. Nimpan. Abschreibung ; / 4 100 E E Tee O anl tautes Bs verwertung in Liquidation. weiden zu der am Miétwo, den} Wie faben iermit pee B Beo aiguineTbts Lokomotivfadrit [255 : vageciäsfer und Gärbottiche E | r penden vedentlichen General: Alfred SHhrobsdorf f. |

tin 1DRL, I, S reo ate; Geetar n Des fm Doe ida, Le Diejenigen Aktionäre, wel<e ein Stimm- or Wir geben bierdur< bekannt, daß nah Versandfässer. - x - «+ e be | versanmiung ergebenst eingeladen. _Wir haben vorstebende Bilanz nebst Uquidationskonto per e Juni 1920 - h Eee s A g n a anal t ee Gebäude der Deuts s re<t ín der Generalversammlung ausüben Krauß & Comp. G. der am 2%. Oktober d. I. stattgefundenen Pferde und Wagen . .- : | Tagesordnung : geprüft und bestätigen ihre Uebereinstimmung mit den von uns ebenfalls geprüften, findenden ordvenil. Generalve t , im Gebau er Deutschen | wollen, haben ihre Aftien nebft einem Der Vorstand. Neuwabl der Aufficht8rat un]erer Ges Attgang ¿ ¿56 L 3 | ; 1. Vorlegung und Genehmigung des Ge- | ordnungsgemäß ge kbrteu BUGeL der Gesellschaft.

o o o

lung bierdur ergebenst eingeladen. Bank, Berlin, Mauerstr. 37, stattfindenden barmelten NerietSuis ; Ls S - fell ¿ nd iSA NOOEA : ;

3 E E : eich der die 2 s . G. Krauß. sellschaft aus folgenden Herren besteht: FIT! i<âftéberi<ts, der Bilanz, der SBe- Berlin, im November i,

i Die Ausübung Stimmrechts ist in | ordentlichen Generalversammlung Us ct s pin gs zer Je Dr H. G D L E Arnold NRimpau in AbsHreibung . - - : A : | m vie undVerlustre<nung pro 1919/20. Deutsche Treuhand-Gesellschaft. (Gemäßheit des Z 13 des Statuts davon | cin. z we> erfolgte, die Pflicht zur Aufbe- | [92282 Braunschweig, Vorfißender, / Mobilien 2 | | 9. Entlastung des Vorstands und L Bodinus. Schüß. abhängig, daß die Aktien mindestens Tagesordnung: bis nach Beendigung der Ge- Säeitembecuisve Eisenbahn- 2. Kaufmann altber Nimpau daselbst, aaa E O E R p 55 Aufsichtsrats.

Mo » s j F wahrung f c # . ce drei Tage v3r der Generalversamm: | 1. Vorlage des Berichts de3 Vorstands | „eralver!nmlung begründete Hinterlegung Gesellschast. Stellvertreter des Vorsizenden, &afsa und Wertpavierbeftand - | 5 3, Aufsichtsratswablen. [92291]

sung bei der Altmärkischen Bereins- und Aufsichtsrats für das Geschäfts- | 5 xtestens am dritten T 3. Kauf Sans Duve daselbît - - . Zei Lt f ¡eienigen Aktio- oge - e ; : p": ; en Tage vor i i ° . Kaufmann Hans Duve dae. Ihr > Z Stimmberechtigt find diejenigen Att0o- C banf, e. G, m. b. $S., Tangermünde, jahr 1919/20 sowie der Bilanz und S eetemal lind hei TAE u Siclen E E, g Reger entri eldes Triangel b, Gifhorn, den (. Ve- S und, E: Aalen: L 2 - | nâre, welde ibre Aktien obne Dividenden- Philipps Aktien-Gesellschaft Frankfurt Cm Main-Wefit. bezw, bei der Commerz- und Privat- Gewinn- und Verlustrelnung vom | Fig na< Abhaltung der Generalversamm- | pr pa riife : der iheb s Eon ceinber 1920. Sd üldnerx eins<h!. Bankguthaben. . « « : iheinbogen oder die diesbezüglichen Depot- Bilanz per 30. September 1920. Bank, Zweiguiederlafsung Tanger: | 9. Juni 1920. di lung zu übergeben. i schuldver] Fecibunse 1 bon 1909 find Norddeutsche E : [deine der Reichsbank oder eines deutschen E E münde, oder im Geschästszimmer der | 2. Beschlußfassung üker die Genebmigung | 9Retterni S, den 6. Dezember 1990. s e Aer NUgeE A PA atte i |85 | Notars späteftens am 1. Januar : _ Aftiva. Gesellschaft hinterlegt werden, soweit} der Vorlagen und fiber die Der- Kloster: B j oe 26 500 ge cemwveras) S orfmoor-Gesellshaft. ——— | 1921 während der üblihen Ges<äfts-| Grundstü und Gebände : nit Hinterlegung bei einem Notar erfolgt. wendung des Reingewinns. oster - Brauerei von „6 29 „gezogen worben: Ï Aftienkavital | stunden entweder Stand am 1. 10. 19 688 000|— Die Borlagen zu Punkt 1 der Tages: | 3. Beschlußfaffung über die Entlastng | Aktiengesellschaft in Metternich. | „"% 2000 A0 07 und s A Gläubiger. L in Dresden bei dem Bankhause Gebr. 72 O a liegen im Geschäftslokal der Ge-| des Vorstands und des Aufsichtsrats. Der Vorstand + [zu „S 20099. : Johann H. A. Rimpáu. Seset lbe Rüdlage ° Arnhold oder Ti sellshaft aus. 4. Wahlen zum Aufsichtsrat. M. Liebold. j b E, Ba oes 1450 S 92359] E És E i : e in Berlin bei dem Bankhaufe Gebr. Abgang via eg tee Diejenigen Aktionäre, welhe in der z 9986 2422 2496 2553 2733 2767 d In unserer heute abgehaltenen 63. ordent- Bestand ur Verfügung des Aufiichtsrats . . . . 2 Arnhold oder 1. Narleging def, Gesdiftéberith, der | Generaltsamm 08 (tf Stimme aube | (99114) Vekanntma. | 97 zu & 1090 d | esen Generalbersammlang wurde de or [Y Yos midt aingelösle Grträgolsshein A i aa Danz f f f fp en, S0 Di c tr, i: lagene innverteilung genehmig N f R R | interlegt haben. e: E re<nung. Gesellschaftsvertrags festgesezten Weise 1 T U wri D Jon Fon 3 A 7 Stü Lit. © E E N dus eid ébmnat E die Sie ioeude für das Bürgschaften T l | 311 965|16 ó Meißen, den 7. Dezember 1920. Wetikzeugmaschinen 2 Lasa eits: 2. Entlastung des Vorstands und Auf- | ihre Aktien beziehungsweise die darüber | 29. WYE DELRag G9 UDeL in l'OSOS N r L Soeieutena Geschäftsjahr vom 7.- De- T Der Vorfiand. S : sitsrats. autenden Devctscheine der Reichsbank | Leipzig, Reichsstraße 14/11, unsere acht-|_ Die Rü>zahlung der Teilschuldver- | Aber a. c. ab mit 4 15,— für die i | 1 2919 941/85 Ing. Kurt Urb as. | Zugang 3. Wahl zum Aufsichtsrat. bder eines deutschen Notars spätestens | zehnte ordentlic €:Goneralversamm...chre bungen L OIa gn E B, Aktien Nr. 1 bis 2500 und mit .# 60,— m Gewinn- und Verlustkonto ber 30. September 1920. : T OE aa aaten 4 : —— 4.-Genehmigung von Aktienübertragung. |-am fünfter Tage vor der General- lung statt. Tages ; di ; eigen Qui 6 g ggen /0 L . reibe für die Aktien 2501 bis 4375 gegen Ein- Ü L —— f92119) M Ab\sHreibung . Tangermünde, den 8. Dezember 1920. | versammlung t *mioda e V bäftèberi L e beim en Dns Kassen es reichung des Dividendenscheins für 1919/20 | i Debet. H d | Die Herren Aktionäre unserer Gesell- | Fraft- und Tcansmissions8anlage: Der Auffichtsrat. in Verlin: + Vorlage des Geschäftsberichts, + Sen genann Tnur an den Kassen der Allgemeinen An lung8uukoften, Spesen, Staats- und Kommunal- ; | | schaft werden zu der ordentlichen Saupt- Stand am 1. 10. 19 steuern <0)

E A E E

e 0 A

d Paul Nethe. bei der Gesel aftôkasse W. 9, D uy der Gewinn- und Verlust- ihuldoeri A A er S Deutschen Credit-Austalt in Leipzig eparaturen, Futter, Gehälter und Zinsen versainm!lung auf Freitag, den 7. Ja- Abschreibung . - - - A Königin-Augusta-Str. 10/11, f 2 St falligen Zinsscheine. den | sowie deren Filiglen in Dresden und : Abschreibungen: , nuar 1921, Vormittags 11 Uhr, | F[eftr, LiHtanlage: [92118] bei der Deutschen Bank 2. Entlastung des Vorstands und des | hôrigen nit fälligen Zinsfch er b 30 000'— G S sfaal des 10 'W : bei derDentschen Bank, Filiale Köln, | 3. Wablen zum Aufsichtsrat. eingeliefert, so wird der Betrag- der He E. uffsichtsrat besteht aus den s L Sti h . S S ca | |Rathaufes Sa edo LMinig 2 S 2 S n Aktiengesellschaft, Dortmund. bei den Sal. Oppenheim | Als Hinterlegungsstelle für die Aktien, fehlenden Zinsscheine am Kapital gekürzt. bert Esche, Cbemniß, Vorsizender 4 Pferde und Magen j Í 33 740641 66 260/07 | ergebenst cingeladen: , Io 140/20 Wir beehren uns, unsere Aktionäre z1u jr. & Cie, außer den übrigen Stellen nah $ 13 des | Die Verzinsung der ausgeloîten Teil-| X Michaelis Köusckenbroda stellv. - : L : L 311 96516 \ Geschäftsbericht Verinögen3-, Ge- Abschreibung e LALCIZA der am Montag, den 27. Dezember | ;1 hinterlegen. Gesellschaftsvertrags, wird der Hallesche | shuldverschreibungen hört mit dem 31, De- “V5 rfi d ér, D „Mle Gewinnsaldo . - - l Pei R uod _Meriusire nung für | Mobilien, Apparate und Utensilien ® | 1920, um 10 Uhr Vormittags, im| Berlin, den 8. Dezember 1920. Bankverein von Kulish, Kaempf | zember 1920 auf. Dr. Webifer "Dresden i | 983 701/44 1919/20. A j Stand am 1. 10. 19 e e cl LEOOORS & Co., Kommanditgesellschaft auf | Von früheren Verlosumn ift no®| Fom.-R. Rich, C. Weigmann, Lauf, Kredit. | . Entlastung des Vorstands und des . 139 593/22 1

e ans ae! as B zu O Der Vorstand. Akti Hall S iliale G idständi d seit 2. Januar 1929 außer mund statifindenden ordentlichen Gene- [lenbroi. . Steiner. en, Halle a. S., Filiale Gera, | rüdsiandig un . Janu 2 i ; Í ; E ns Oen. 2140) E R E E E E 4 Was B eet, bèn C Sezenber 1026 Chemnitz, den 6. Dezem r 1920. E Deeaetriquis . 920 707/53 | 3. Ausführung der Beschlüsse der außer | Abgang dur< Minderwert E N Tagesordnung: euf,- 9e! inmL. , . . 4 e a Sala A rdent ichen Ha tversammlung vom | T 59327 1. Bericht des Vorstands und des Auf- Kreuzburger Zucerfabrik. Lichte, den 6. Dezember 1920. Der Vorstand. Actien-Lagerbier-Brauerei i | 983 701/44 Su L E z c O 59935 sichtsrals über den Geschäftsgang der Bilanz am 39. Juni 1920. Gebr Seubach Seiffert. Häßler. Schl «Ch f Vorstehende Bilanz nebs Gewinn- und Verlustre<nung habe ih geprüft, mit | ¿ Waßl zum Aufsichtsrat. S NEEE Gesellschaft und die Jahresrehnungen. |==> C -e . zu < emnig. den Büdern verglichen und mit denselben in Uebereinstimmung gefunden. De Anmeldungen haben in Gemäßheit | Ottzungs- und Tronungsanlage . . | i. - Genehmigung der Bilanz für das Aktiva. M | 2WMAttiengesellschaft. (90725) Fa reSabshluf | Düsseldorf, den 28. Oktober 1920. , ; des & 21 unseres Gesellschaftsvertrags und | Werkzeuge «m7 ° ' ! siebente Ses caltiaue und Del: An Fabrik- n. Ländereten- R. Heubah. Ed. Heubach Société Française de am 30. September 1920. M. Fris<hling, vereidigter Bücherrevifor. spätestens am dritten Tage vor dem Künstleraufnahmnen i fassung über die Verwendung des| fonto .. .. . « . „4 49183428 s / s : E 3 I nas, “L di E il stin - "Belllitetouio E Be e 889 25a [92137] Banque et de Dépôts. a r Aktiva. S Tai 2 D f Pa b N h rt bet d B ÉE ï C G Trinkaus ir Düfïel li l G feld ; S abrikation bestände: 3. Be!chlußfa)nung über die Entlastun Gautionskonto . - «. 0) 000!— O4, L P14; nlagekonit . « « e «f 2100 Ul ichaft in Duisburg-Nuhrort, bei dem Bankhause Le WVe - : E: * | Deutichen f k Filiale Crefeld, in | Car * 499 90340] des Auffichtsrats und des Vorstands, e S pes Hierdur< werden die Aktionäre unserer Aktiengesellschaft. Kassakonto . « - . j 127 687/60 dorf und bei ves Bankhause C. Schlefinger-Trier & Co. in Berlin geqen S iberseld bei der Bergisch-Märkischen | Mpumaterta. L 1 ó56 559 58 4. Neuwabl für die saßungögemäß ans- 1 781 03454 | Gesellsaft zu der am Mittwoch, deu Kapital Frs. 25 000 000. | Kautionsfoutso « « «j 297814 | Ginlieferung des Dividendenscheins Nr. 22 zur“ Auszahlung. Mitglieder des Auf- | Bank, Filiale der Deutschen Bank, Halbfabrilale © * * | 1487 672 31| 6 474 135/59 scheidenden Aufsichtsratsmitglieder, Passiva. |— [5 Januar 1921, Nachm. 4 Uhr, im Hauptfiz: 29, Voulevard Hausi- | Darkebenkonto « } 216 194/99 si<têrats Find die Herren: Kommerzienrat Max Trinkaus, Düffeldorf, Vorsigender, | in Berlin bei der Deutschen Bank, Fertigfabrikate . - « 1A A A Zur Teilnahme an der Generalver- | Per Aktienkapitalkonto . . | 600 000|— Sigungssaate des Bankhauïes S. Bleich- maun, Paris. Kontokorrentkonto __ 830 032/19 Fabrifdireftor Ge Guts L orn, stellvertretender Vorfigender, Kaufmann | dex Berliner Handelsgesellschaft, K : | lung sind diejenigen Aktionäre berechtigt, Rüdlagekonto I . . . 64 096/29 | róder, hier, Behrenstraße 63, stattfindenden « BVegzgug Len D Pp torerton . | 759 100/— Heinri König, Düsseldorf-Oberkassel, Kausmann Paul Schulte-Stemmerk, Duisburg. | ¿7 Commerz- und Privatbank, bei | Wechsel : welche spätestens am 2, Werktage vor | * Rücklazekonto IL . . | 8751220 | ordentlichen Generalversammlnng | Fer Ausführung der Beschlüsse der | Effektenzinsenkonto . . . „f 38415 Duiéburg-Rußrort, den 30. November 1920. Der Vorstand. | Farislowsky & Co. und bei Abraham | Vorausbezablte Versicherungen « « » - + * dem Tage Ser Beuneralversammlung, Kriegs\teuerrü>lagekto. 54 260!— ergebenst eingeladen. außerordentlichenGeneralversammlung vom | Reservefondseffektenkonto . 40 854 | s Vor lefinger binterlegt werden können. | Effekten 2 a E e Aera s Nübenkontrabcutenkto 326 473/54 1. Vorleg ae Besbtaberichts d as Berwcltnngocals iollén 25 000 neue Reserve epo L Wobl ldi Pf [92148] Crefeld, den 4. Dezember 1920. &ontefkorrent: Debitoren j y | lungstag nicht mitgere<unet, ihre Aktien ) ide tit mvatdads 7 075/971 1. Borlegi s Gesärtsdberihts des | des G9 Srundftüdsfonto für Wohl- e S s e ï e S O lelichafioeasse bel dec Bank | 7 SeeatentO e o Votiiads und der Bilatz nebst Ge: | Alien 0 X ZEO Yode actgeenen | ode B. - “1 Wade Hafseröder Bierbrauerei Actien-Gesellschaft. Crefelder Eisenbahn-Gesellschaft. für Sanvel und Fnduftrie, Filiale Grunt\uldkonto .. | , winn- und Verluftre<nung für das | werden. : rämienreservekonio . . « 29 966/20 hreêsabs<lu Gri bt Ofterwind : Passiva. | Dortmund, Ostenbellweg 3, oder bei Bilanzkonto - abgelaufene Ge¡häftsjahr vom 1. Ofk-| Die 25 000 zur nung gegen Bar- | Prämienreservekonto Alten- E Vermögen. vom 30. September 1920. Verbindlichkeiten. riebe Aktienkapital lol dorf M Q-S S T6 7 961/25 Geseßzlicher Neservefonds 25 1414

einem deuts<en Notar oder bei der | M4 tober 1919 bis 30. September 1920 | zahlung aufgelegten Aktien zu Pari 1 E : Elsäsfishen Bankgesellschaft in} 1781 094 owie des Prüfungsberichts des Aufsz | emittiert. |Vorrätekonti . « + st+ +1346 467|— Grund uad Boden und Gebäude . Stammvermögen [700 000/— ; Zuweisung . |_127500/—] 152 644/59 9 6122371 88 Weitener Grundbests Hypotheken u.Schuld- Han 119 730,09

Luxemburg binterlegen. Gewinn- und Verluste Es 1<tsrats. Die derzeitigen Aktionäre baben für die t y | L : E : | Dortmund, den 6. Dezember 1920. 2 E —— - Beschlußfassung über: 25 000 neuen Aktien ein Bezugörecht, können N Mascinen- und Küßlanlage . - - vers reibungen . j 284 500|— UAktiengefells<hafi ees Rreditoren : ; | H 469 137/73 Dortmunbver Cementwerk Soll. 6 | A a). Genehmigung der Bilanz nebst | jede weitere Aktien beziehen, die nab] Pzr Pasfiva. | Sager» und Versandfässer . . - - c Gesetzliche Nü>lage 70 000, pat d Cap erd Siri | Ros zu lend e s f “10 208 84 Ar Gorsiveube ves Anssichiora E Ge | E inne bes Tui L D O E v0 | Allienkapitaltonlo . | Pferde, Wageu und Wirtschafis- e ane L A Haft uéedeit bierdur) “zur diesjährigen, | Gewinn- und Verlustkonto: Reingewinn . « - ° [Os 630/18

| [am Donnerstag, den 6. Januar 9 111 499/43

62 993/91 Aufsicht8rats. 51 593/29

gelangt vom 2. Dezember 1920 ab mit Æ# 100,— bei der Kase der Gesell- | Tbei die Aktien au in Crefeld b-i der

-

Die in der beutigen Generalverfammlung auf 10 °/o festgeseßte Dividende | Tage der Versammlung zu erfolgen, Movell f its

E N Ee t E E L E E

3 000 000/—

Der Borsitende des Anfficht6rats: [reibungen gt Ges D) E n bes N nos vi p E des dann event. pro | Auleibekonto . - L | ¿,Éntidtung L S und Kranfen, Wilhelm Weber. äude, Apparate, Inven- und des Borstands abge- | ra rud} ; : fenfreditorenkonto . tîra j ä L : î i: : ; i h tarium, Weichenailage laufene Geschäftsjahr. Zur Ausübung dieses Bezugör; ts haben E E | Es mat. ny E s iersteuer 2c. 234 882/28 1921, Nachmittag 5 E L Fraukfurt a. M.-West, den 20. November 1920. [92283] sowie sämtliche Unkosten © Genehmigung der über die | die Aktionäre ihrem Zeichnungsscein ent- | Fautionskonto. ... . - - | Avalkonto S Avalkonto . - - 5 625) S ordentlichen Ge- Der Vorstand. Hochseefischerei und Fihmarkt Dir ide uta “De * 426 000 fan ati enze ats DOE buberattien po ‘C onpons Nr. 32 Kor N E L e Vers Fee E CSchuldoe cir Zins 4223/7 neralversammlung ergebenst eingeladen. August Philipps. Oswald Philipps S B e Dividendenkonto . ; . me n . ae 2 tu 719 ZUreberbestand 2c. CMULDVCTI T. Qi. P : : ZMientgefenfc<alt, Sue 8 Bilanzkonto . . 45 577/44 N an A E izusü M K Biersteue-stundungskonto x G B anfguthaben, Bierkunbea, Hyupco- Me 416i Ua R B f 1 e Statuis éudria „Has A Cávacb. A außercrdentlihe A er an der Generalversammlun al . B, cilezi a N 9 730 _tbéfen d V i nenmicucr . - A 5 F f Mi: A NeE raiverianumlung unferer Gesellsaft vom 2271 12772 | nehmen will, hat vätestens his gum ., ist zablba:: , i der Se A 1276 Kassebeitea N us D AARIARE 6191257 Ma E O her Generalvers Soll. „Gewinn- ud Verlustkonto per 30. September 1920. Haden. fest fi der Aufsichtsrat unserer Gesel Per Bilantfonto 49 oco Fs Is, den iaen “Aktien “is e is e der | Verlust- und Gewinnkonto S TITI 506/69 | mlung sind nah $ 12 des Statuts Uf E | J O {di c C - e j s ionâ bere<tigt, wel nko v VOA | : saft aus folgenden zusammen: rlôs aus vershicdenen treffenden Reichébankdepotscheine im Ges | Verwaltun 6 122 371/88 N imi seren oreria Me 3 Tage une S pv

Frnst Krißtler, L Fa. S. Bleichröder, E E (Haseato al der Gesellschaft in den| Die Rees die von ihrem (92136) Brausteuer, Steuern und Abgaben, ewinnvortrag . der anberaumten Generalversamm: | Zinsen . . - - * Î ¡é

Berlin, Vorsitzender, tunden von 9 Uhr Vor: | re<ht Gebrau en wocllen, müssen h ; Dr. Ernst Spiegelberg, Hamburg, Stell« 1 mittags bis 6 Uhr Abends zu präsen- | dasselbe innerhalb der Zeit vom Hirschbrauerei (5) M G. Rang und andere : E ebene | 083 143173 lung D efi L Sein aerucOmng uri Shulmeyer, Emden, Stellver g t mit des Bichera | (x Smiisaicit med rehende Bescheinigung | L. bis 20, Degemmer 1A ute , Dlifseldorf. gypotbefen und Dbligationszinsen ae, 7 458 04| der Deutschen Vank, Berlin vex n L R N 4 16 | Vücbern #mpfang zu nehmen. widrigenfalls fie des!cl ehen, : 7 5 i | i iy : :

mp ig 8 des E 2c. deren ZweignicderlassungeL. 5, Frankfurt a. M.-West, den 20. No

n | M f e

treter, überein. | Ebendafsclbit liegen vom 17. Dezember | Die Zeilhnungen werden währen 9. ordentliche Generalversamm- ungen auf Gebäude L E Martin Aufhäuser, München, Kreuzb 95, den 16. Juli 1920, 1920 ab die Bilanz, die Gewinn- und | obigen Zeitraums frigtgergenommss ín Hens der Aktionáre am 29. Dezember | E A O a r S177 en E Algier & Co., Barmen, Der E Ratsherr Fr. Burmeister, Nordenham, ademacer Verlustre<nung und der Geschäftsbericht | Paris und in der Provinz an den Schaltern | L 4 Uhr Nachmittags, im Ge- : s irekti dessen Zweiganstalt in Dortmund Angust Philipps. 8wald Philipps Carl J. Busch, Berlin, beeidigter Buchsachverständiger für das | des Vorstands nebst Prüfungsbericht des | der Société Générale pour favoriser le shäftslokale, ußmannstr. 51. i Der Aufsichtsrat. Die D 0s (Dortmunder Bankverein), Der Aufsichtsrat. Teryas Puttans, dg r i D“ xen anpogy Auffichtsrats a das verflossene Geschäfts- | développement dn commerca eb de . Tagesordnung: Dr. F. Lindemann. Erich Keie idend der Dresduer Bank in - Düsseldorf Friedri I. Kraemer. Carl E>hard. Kommerzienrat Dr. Georg Heimann, | Das dur< Ablauf feiner Amisperiode | jahr, 1. Oktober 1919 bis 39. September | l’inânstris en France (Hauptsiß: 29, Dic im & 21 des Statuts vorgesebencn Die dur die heute stattgehabte Generalversammlung genehmigte Divi E, A > DortmundD- oder Dor n dor Reibenfelae aus dem Aufsichtsrat ausgesciedene Herr Konsul

Breglan, : j us dem Aufsichtsrat ausscheidende (1920, zur Einsicht der Aktionäre aus. Beulevard Haußmann). ; regelmäßigen Gegenstände, Lon 5 2h pro 1919/20 gelangt von heute ab mi! 50 4 pro Aktie bei den Bank- | 1 euts Notar E a T lte id, Düsseldorf, wurde wiedergewählt. Neugewählt wurde in den Dr. Nihard Kohn, Rürnkberg, | Miteled Herr Dr. Alfons Neugebauer, | Berlin, den 7. Dezember 1920. Die V ¿Fontlichung der Notiz in Ueber:] Für die Teilnahme an ter Versaun!- bâufern Mooshake & Lindemann in Halberstadt, der Direction der DtS- eie 0 s r dipan j binterlegt haben Naicti bey Rie Fe Set M. Wertheim, i. Fa. S. J. Werthauer jr. Nach- Ferdinand Linde, Hamburg, Brieg, wurde in gleicher Eigenschaft Dex Auffichtsrat der einstimmung mit dem Gesen ist unter dem | lung sind die im S 6 des Statuts genannten conto-Gesellscha weigsteliea in Halberstadt und in Wernigerode gegen N O 6. Dezember 1920. u Si d ea O E j S R Stn, "a g (lay e Badi fig | Continenial-Lelegraphen- | L, ene 1pats euligviatcea| Discibaes, A Banker 1990 C E R S Tei 1080- [sia Gas

rogge, 3 , den 27. No h O A Annonces es ob toires orf, den x ; j i,

Iob. Wessels, Emden, Vorstand. | Compagnie Uctien efells<haft. | erfolgt. el Der f A i Os Die Gri Keßler. B Th. Heller. Der Vorstand, NRi>mann. Kurf Neugebauer. i aul Schwabach. ; Der Anffichtêrat,. F. W. Hesemann. L : : :

5