1920 / 288 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E O L L L ode Mes

E A

[95127] Bekanntmachung. In der Aktionärversammlung vom 4. No- vember 1920 is das Grundkapital unserer Gesellschaft auf .# 12500 000 erabgesett, indem die Aktien Lit. B im erhältnis von 4:1 unter Verziht auf weitere Einzahlung zusammengelegt und die Aktien A und B gange t sind.

Die Eintragung des Beschlusses in das Handelsregister ist unter dem 3. Dezember 1920 erfolgt.

In Gemäßheit des $ 289 des Handels- gesezbuhs fordern wir die Glänbiger unserer Gesellsdaft hierdur< auf, thre Ansprüche bei uns anzumelden.

Berlin, den 14. Dezember 1920.

Tempelhofer Feld Aktien-Gesell-

schaft für le cix 14 V ARALES A averlanDd.

[95983] Maschinenbau Akt.-Ges. Bal>e,

Bochum.

Die Dagesordnung der am 28. De- zember 1920, Nachmittags 3 Uhr, im Geschäftshause der Gefsellshaft zu Bochum stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung wird wie folgt ergänzt:

Zu Punkt 2: Aenderung des Gesell- schaftsvertrags $ 13 Abs. 1, betr. - Zahl der Aufsichtsratmitglieder.

Zu Punkt 3: Zuwahl zum Aufsichtsrat.

Bochum, den 16. Dezember 1920.

Der Aufsichtsrat. Arioni, Vorsigender.

[95995] Bergbau-Aktiengesellshaft Zustus, Volpriehausen.

Wir laden unsere Aktionäre hiermit zu einer Generalversammlung äuf Mitt- woh, den 12. Januar 1921, Nach- mittags 5 Uhr, na<h Berlin, Hotel Nussischer Hof, Georgenstraße 21, ergebenst ein mit der

Tagesordnung: 1. Bericht übex die Lage der Gesellschaft. 2. Beschlußfassung über die Erhöhung des Grundkapitals um 5 Millionen Mark dur< Ausgabe von 5000 auf den Inhaber lautender, den bisherigen Aktionären im Verhältnis von 1 : 1 zum Kurse von 120 % anzubietender Aktien, die die Nechte der Vorzugs- aktien haben, mit Gewinnberehtigung

vom 1. Januar 1921 ab.

3. Beschlußfassung über die Art und

Einzelheiten der Aktienausgabe. 4. Beschlußfassung über Aenderung des e der Satzungen. 9. Ermächtigung des: Aufsichtsrats zu Fassungsänderungen. E,

Die Abstimmung erfolgt insgesamt und getrennt na< den Aktiengattungen. Zur Teilnahme an der Gendrälversanemüina find nux die Aktionäre berechtigt, welche bis zum 3. Werktage vor der Ver- sammlung Abends 6 Uhr entweder thre Aktien bei der Gesellschaftskafse hinterlegt haben oder deren Niederlegung bei einem deutschen Notar oder bet einem der folgenden Bankhäuser: Deutsche Bank Filiale Düsseldorf, Eichborn @& Co., Breslau, J: Frank & Co., Crefeld, Lonvenmühlen €ECo., Berlin NW. 7, Neuttädtishe{S Kirch- straße 15, Hermann Schüler, Bochum i. W.,, Stenger, Hoffmann & Co., Berlin W. 56, Jägerstraße 55, durch Bescheinigung abs

Der Vorstand.

[95763] j Gemäß Beschluß der Generalversamnr- Lung vom 20. November 1920 sind die erren Großkaufmann Wilb. Plettner, Berlin, Brüderstraße 5/6, : Fabrikant Blehinger, Stuttgart, Dill-

_ mannstraße 12, in unseren Auffichtsrat eingetreten.

Oberpfälzische Papier & Pappen-

E C

(95532) Vereinigte Speyerer Ziegelwerke A. G. Speyer-Maunheim.

Die Herren Aktionäre unserer Gesell- {haft werden hiermit zu der am Frei- tag, den 14. Januar 1921, Vormit- tags 11 Uhr, im Sizungssaale der Pfälzischen Bank in Lidwigshafen a. Rb. stattfindenden ordentlichen General- versammlung eingeladen.

Tagesordnung : :

1. Vorlage des Jahresberihts, Bilanz

und Beschlußfassung hierüber.

2. Entlastung des Vorstands und des

Aufsichtsrats.

3. Verwendung des Reingewinns.

Zur Teilnahme an der Generälversamm- lung und Ausübung des Stimmrechts ist erforderli, daß die Aktien drei Tage vor der Generalversammlung binter- legt werden auf dem Zentralbüro unserer Gesellschaft in Speyer, bei der Pfälzi- \s<hen Bank in Ludwigshafen a. Nh., deren Filialen in Speyer und Mann- heim sowie deren sonstigen Nieder- lassungen.

Speyer, den 15. Dezember 1920. Der Auffichtsrat. C. Eswein, Kommerzienrat.

[95580] Meifenheim-Shmeißbacher

Mälzerei A.-G.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zur Teilnahme an der am Samstag, 15. Januar 1921, Vorm. 11 Uhr (M.-E. Z.) im Parkhotel in, Mannheim stattfindenden 22. ordent- en Generalversammlung einge- aden.

Tagesordnung :

1. Bericht des Vorstands und des Auf- sichtsrats nebst Vorlage der Bilanz und Gewinn- und Verlustrehnung.

. Beschlußfassung über die Bilanz und die Verwendung des Reingewinns.

. Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

. Statutenänderungen: $ 2 (Gegen- stand des Unternehmens); 8 12 (Ge- \<häftsordnung des Aufsichtsrats); Streichung des $ 14; S$ 15 (Bezüge des Aufsichtsrats); & 16 (Zeitpunktt der ordentlichen Generalversammlung).

5. Neuwahl des Aufsichtsrats. ;

Laut $ 17 der Statuten ist zur Teil-

nahme an der Generalversammlung Hinter-

legung der Aktien bei einem Notar oder bei einer der folgenden Stellen bis \pä- testens 12. Januar 1921 erforderlich:

Büro unserer Gesellschaft in Neu- stadt a. Hdt. oder Meisenheim a. Glan, 5

Bankhaus G. F. Grohé-Senrich in Neustadt a. Sdt., :

MeisenheimerVolksbank inMeisen- heim a. Glan.

Neustadta.Hdt., den 14.Dezember1920.

Der Aufsichtsrat.

Alexander Bürklin/ Kommerzienrat,

Niederletitner.

Vorsitzender.

6) Erwerbs- und Wirtschasts- genofsenschasten. Gut und Dampfziegelei Scharfenberg bei Wittstock (Dosse).

Eröffnungsbilanz vom 7. Funi 1920.

[92568]

Aftivzag.

Passiva.

M 1. An Grund- u. Bodenkonto 2. Gebäudekonto . . . .. Bi lebendes Inventarkonto 4. totes Inventarkonto 9. Düngemittelkonto . . 6. Q u. Wagenkonto . a Maschinen- u. Gerätefonto 8 Werkzeugkonto .

g Warenkonto . . Borrâtekonto . « Kontorkonto « «

9. O Z 6

255 000 190 000 63 100|—|} 2. , 9 450

2 000 90 000 100 000

Æ [A 100 000|— 560 000

p) —} 1. Per Geschäfts-

anteilfonto . Hypotheken- fonto

Zahl der Mitglieder : 40. Geschäftsguthaben: 4 100 000.

Scharfenberg b. WittstoŒ a. Dofse, den 1. Dezember 1920. Dampfziegelei Carus E Eg N euschaft Feld-Art.-Ngt, 1 P. « m. 9. ..

Der Auffichtsrat. Rübsam, Vorsitzender. Kirsch Blohm.

Fischer. Winkler.

7) Niederlassung 1. von Nechtsanwälten.

Sa U Usten der bei d

In die Usten der bei dem Amtsgericht Berlin-Mitte und dem Lando L Berlin zugelassenen Rechtsanwälte ift der Rechtsanwalt Dr. Hans Henning Pfaffe- rott in Berlin, Tempelhofer Ufer 11, ein- getragen worden.

Berlin, den 14. Dezember 1920. Das Landgericht T.

660 000

ke. Bugßa. Dörder.

Der Vorstand. Stolle. Braun,

in lin zugelassenen Re<htsanwälte ist der Rechtsanwalt James Zacharias in Berlin, Dir>senstraße 20, eingetragen Veit, den 14: Dezember 1000. c ezember Das Landgericht T._ [95602]

B die Liste der bei dem Landgericht I in Berlin zugelassenen Re<tsauwälte ist der Rechtsanwalt Dr. Kurt Sachs in Berlin, Leipziger Straße 123a, ein- getragen worden.

Berlin, den 14. Dezember 1920.

(9560) Berts Liste der bei dem Landgericht T

11920.

[95601] : a S De Qo ui riedri offmanu in Dresdén ist in die Anwaltsliste des Landgerichts Dresden eingetragen worden. Landgericht Dresden, am 16. Dezember 1920.

[95760]

Der Rechtsanwalt Hans Dallwig ist heute in die Liste der bei dem hiesigen Landgeriht zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen worden.

Frankfurt a.M., den 13.Dezember 1920.

Der Landgerichtspräsident.

[95756]

Necht3anwalt Dr. Hermann Ganz ist in die Liste der beim Oberlandesgericht Frankfurt a. M. zugelassenen <ts- anwälte eingetragen worden.

E a. M., den 14. Dézember

Der Oberlandesgerichtspräsident.

[95757] i

Rechtsanwalt Dr. Carlos Philippe ist in die Liste der beim Oberlandesgeriht Frankfurt a. M. zugelassenen Mechts- anwälte eingetragen worden. E a. M., den 14. Dezember

Der Oberlande8geriht8präsident.

[95758]

In die Liste der beim hiesigen Land- gericht zugelassenen Rechtsanwälte ist heute der Nechtsanwalt Ernst Jmmanuel von hier mit dem Wohnfiß in Königsberg i. Pr. eingetragen worden.

(oe Ns i. Pr, den 10. Dezember

Der Landgerichtspräsident.

[95754]

Der Rechtsanwalt Dr. Julius Arnold Peter in Leipzig ist heute in die hiesige Necht8anwaltsliste eingetragen worden. Leipzig, den 14. Dezember 1920.

Das Amtsgericht.

[95609] : Rechtsanwalt Adalbert Becker in Lors{< wurde in die Liste der bei dem Amts- gericht dahier zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen. Lorsch, den 14. Dezember 1920. Hessishes Amtsgericht.

[95608]

Der Rechtsanwalt Dr. Grünewald zu Münster ist in die Liste der beim hiesigen Land- und Amtsgerichte zuge- lassenen Rechtsanwälte eingetragen. Münster, den. 11. Dezember 1920.

Der Landgerichtspräfident.

[95603] S n den Usten- der bei den Land- gerihten I, II, -IIT. in Berlin zu- gelassenen Rechtsanwälte ist- der Rechts- Arens Justizrat Richard Horwitz gelöscht worden. Berlin, den 11. Dezember 1920. Das Landgericht I, 11, T.

[95755] i _ Der Name des Rechtsanwalts Klö>nuer ist auf E in der Liste der bei dem Landgericht Cassel zugelassenen Rechts- anwälte heute gelös{<t worden. ' Cassel, ‘den 6. November 1920.

Das Landgericht.

[95759]

Der Rechtsanwalt Dr. Alfred Stern ist heute in der Liste der bei dem hiesigen Landgerichte zugelassenen Rechtsanwälte gelösht worden.

Frankfurt a. M., den 13. Dezember

Der Landgerichtspräsident.

[95607]

Rechtsanwalt Otterbach in Göppingen hat seine Zulassung beim Landgericht Ulm aufgegeben. Sein Name ift in der Liste der bei diesem Landgericht zugelassenen Rechtsanwälte gelö\{t worden.

Ulm, den 13. Dezember 1920. Württembergisches Landgericht.

10) Verschiedene Bekannt- .- machungen.

[95697] ; Von der Firma Carl Cahn, hier, ist der Aug gestellt worden, Æ 2 500 000 neue Aktien der Actien-Gesellschaft für Bauaus- JEnrilen in Berlin, Nr. 6001 is 8500 zu je 4 1000, zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. . Berlin, den 15. Dezember 1920. Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Kopetzky.

[95696]

Von der Deutschen Bank und der Bank für Handel und Industrie, hier, ist der Antrag gestellt worden,

4 3 000 nene Aktien der Jndustriebau Aktien-Gesellschaft 6000 zu je 4 1000,

zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. Berlin, den 16. Dezember 1920. Zulassungsstelle anu der Börse zu Berlin.

[95694] Bekanntmachung. S

Von der R lzis<hen Bank, Filiale

Frankfurt a. M. und der Dresdner Bank in Frankfurt am. Main. ist bei uns der Antrag auf Zulassung von i:

4 4500 090 neue Aktien der Wayfß: & Freytag Aktien- schaft in Neustadt an der Nr. 80 OEEE 2 500, 2

zum Handel und zur Notierung an der hiesigen Börse eingereiht worden.

Frankfurt a.M., den 15.Dezember 1920.

Die Kommission für Zulassung von Wertpapieren an der Börse zu Frankfurt a. M.

[95695] Bekanntmachung.

Von der Pfälzischen Bank Filiale Frank- furt a. M., der Direction der Disconto- Gesellschaft Filiale Frankfurt a. M. und der Commerz- & Privatbank Aktiengesell- schaft Filiale Frankfurt a. M. ist bei uns der Antrag auf Zulaffung von

„4 20 000 000 49/9 Hypotheken-

pfandbriefe Serie KXV, frühe- stens rüdzahlbar am 1. Juli 1930, der Deutschen Hypothekenbank, Aktien-Gesellschaft zu Berlin zum Handel und zur Notierung an Ver hiesigen Börse eingereiht worden.. Frankfurt a.M., den 15.Dezember1920. Die Kommission für Zulassung von Wertpapieren an der Börse zu Frankfurt a. M.

[95698]

Von der Commerz- und Privat-Bank Aktiengesells<aft Filiale Hannover, e nover, und dem Bankhause S. Katz, Han- nover, ist der Antrag gestellt worden,

nom. 6709 000 vollbezahlte

neue Aktien der Hannoverschen Gummiwerke, ,ESzxcelsior“‘, Aktien- gesellschaft, Sannover - Limmer, Stü 6700 à . 1000 Nr. 4301 bis 11000 mit voller Dividéndenbere>ti- gung pro 1920,

jun Handel an dex hiesigen Börse zúzu-

assen.

Hannover, den 15. Dezember ‘1920. *

Zulafsungsstelle an der Börse zu Hannover. - Bollmann. Solling.

[95984]

Donnerstag, den 13. „Fanuar 1921, 3 Uhr Nachmittags, eine außerordentliche Mitgliederver- sammlung der Deutsch-Nordischen Gesellschaft in ihren Geschäftsräumen Berlin, Schellingstr. 6 pt. l., statt.

Tagesordnung:

1. Neues Arbeitsprogramm der Gesell- chaft, dementsprehend Aenderung des Namens und der Satzung. /

2. Neuwahl im Vorstand.

3. O Der Präsident: - v. Eisenhart-Rothe. Der Generalsekretär : Freiherr Digeon v. Momteton.-

[95701]

Unsere verehrten Gesellshafter laden wir hiermit zur diesjährigen ordentlichen Ge- schafterversammlung auf Mittwoch, den 29, Dezember 1920, Nach- mittags S Uhr, in das Nestaurant „Löwenhof“ (früher „Unser Fritz“) “des Herrn Lambert Klein, Mülheim-Ruhr, na ote s Nr. 76, in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Mülheim-Epping- hofen, ergebenst ein. h

_ Tagesordnung:

1. Bericht des Vorstands und des Auf- fichtsrats über die Geschäftslage im allgemeinen. i j

. Genehmigung des Verkaufs unserer früheren Brauerei Abteilung 2, in Mülheim-Ruhr-Broich.

. Vorlegung und Genehmigung des Vermögensabshlusses nebst Gewinn- und Verlustre<nung.

4. Entlastung des Aussichtsrats.

5. Entlastung des Vorstands.

6, Beschlußfassung über die Verteilung des Reingewinns. .

7. Ersazwabl zum Aufsichtsrat.

Mülheim-Ruhr, den 18.Dezember 1920

Rheinische Zonenbrauerei G. m. b. H.

Der Vorstand. G. Kraft. ppa. Hofmann. Der Auffichisrat. Brandt.

ardt,

[93456]

_ Dur Beschluß vom 28. Oktober 1920 ist die Gesellschaft „Verband für Ver- wertung von Fndustrie - Material Gesellschaft mit bes<hränkter Haf- tung“ zu Frankfurt am Main auf- gelöst. Etwaige Gläubiger werden ali efordert, \si<h bei der Gesellshaft. zu melden.

Frankfurt am Main, den 28. Ok- tober 1920.

Die Liquidatoren:

Jakob Mayer. Marcus Marx. (Am Schüßenbrunnen 11.)

[93822] h

Der unterzeichnete Liquidator der Rio Grande Nordwest-Bahu Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Berlin macht die Auflösung der Gesellschaft bekannt und fordert die Gläubiger der Gesellschaft auf, s< bei ihm zu melden. Leipzig, am 10. Dezember 1920, Mark- grafenstraße 4.

Justizrat Dr. Hillig.

) Bekauntmachung.

Die Hausverwertungsgesellshaft Katbachstraße 21 m. b. S. in Berlin ist dur<h_ Gesfellshafterbes<hluß aufgelöst. Die Gläubiger werden aufgefordert, sich bei der Gesellshaft zu melden.

Berlin-Pankow, den9. Dezember 1920.

[92652]

Das Landgericht L.

Kopetzky.

Reichert, Liquidator.

-

esell- |

findet |

[91495] Baugeldgese!lschaft Neu-Westend Gesell mit beschränkt e I E ian n}ere e a Spater ist unser bisheriger ‘Blatte

rer. Wir fordern hiermit unsere Glänbiger auf, si< bei uns zu melden. i München, den 3. Dezember 19920. oa E ter Cend esellschaft mit bes<ränkter Haftung in Liquidation. H. Herz.

[94833]

Die Friedri<ßh W. Stege Gesen: schaft mit beschränkter Haftung in Hamburg ist aufgelöst... Die Glän- biger der Gefellshaft werden aufgefordert, ihre Ansprüche anzumelden.

Hamburg, Dezember 1920.

Der Liquidator: H. Krogmann.

[91833]’ Oeffentliche Bekanntmachung. Forderungen an die Landwirtschaft, liche Ein- & Verkaufs-Gesellschaft Vaihingen-Enz G. m. b. H. Württbg, sind bis spätestens zum 15. d. M, dem Liquidator békanntzugeben. Vaihingen-Enz, den 3. Dezember 1920, Liquidator: Lederfabrikant W. Ade sem

[91493] Bekanntmachung.

Die Rheinischeu Kies- u. Sand. werke G. m. b. S. zu Capellen (Kreis Mörs) ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellshaft werden aufgefordert, si bei ihr zu melden.

E DEEES b. Mörs, den s. Dezember Der Liquidator der Rhein. Kies: u, Sandwerke G. m. b. $H.,; Wilh. Kuhn.

[93687] Bekanntmachung.

Die Großberliner Schuhbesohl- und Ausbesseruugswerkstätte,Gesellschaft ‘mit-beshränkter Haftung zu Berlin, ist aufgelöst. Die Gläubiger der Ge: ‘sellschaft werden aufgefordert, \i<h bei ihr zu: melden. - -

Berlin,- den 11. Dezember 1920.

a Der Liquidator der Großberliner Schuhbefohl- und

Ausbesserungswerkfstätte, Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Otto Petermann, Berlin-Wilmersdorf, Binger Straße 81.

[92658]

Gemäß $ 58 des Geseßzes betr. die Ge- sellschaft ‘mit beshränkter Haftung maden wir hierdur< bekannt, daß die Versamm- ‘lung unferer ‘Gesellshafter vom 31. Ia- ‘nuar 1920 bes{lofsen hat, das Stamm- fapital unserer Gejellshaft von 4 500 000 ‘um 4 250 000 auf 250 000 herab- zusezen. Wir fordern die Gläubiger der Gesellschaft auf, {ih bei derselben zu melden. - - i:

Burkhardtsdorf b. Chemnitz, den 7, Dezember 1920.

Fiedler & Co. Gesellschaft mit __, , beschränkter Haftung. He, Akbrweiler. Adolf Richter.

[95699] Bekanntmachung. Die „Gerbstoff Gesellschaft mit be ‘schränkter Haftung“ in Köln-Ehren-: feld ist aufgelöst. Die Gläubiger dec Gesellschaft werden aufgefordert, sid bai ihr zu melden.

Köln, Venloerstraße 185, den 3. De- zember- 1920.

“Gerbstoff Gefellschaft mit beschränkter Haftung i in Liquidation.

E E

[89990] | Die Firma Franz Feis & Co. G. m. b. S. Saarbrücken 2 ist läut Gesell schaftsbeshluß vom 30. September 1920 aufgelöst. Etwaige Gläubiger wollen mir bis zum 10. Dezember d. J. ihre Forderungen einreichen. . Jakob Graf, Liquidator, Saarbrü>en 1, Kamekestraße 13.

[93001] E

Die „Hausrat“ Gemeinnügige Ge- sellschaft m. b. H. in Königsberg i. Pr. ist aufgelöst; die Glänbiger werden aufgefordert, ih zu melden.

Königsberg i. Pr., Königstr. 28/31, am 25. November 1920.

i Die Liquidatoren:

Dr. Hu. Te sch ner.

[95700] Bekanntmachung. -Die- Louis Friedländer & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung

zu Berlin ist aufgelöst. Die Gläubiger der GesellsGaft werden aufgefordert, sich bei ihr zu melden. Der Liquidator der & Co.

Louis Friedländer O. m. b. H.

in Liquidation: Frig Friedländer.

Gemäß Beschluß der Gesell- schafter wurde die Germauta* Faser G. m. b. H. Kulmbach aufgelöst. Die Gläubiger werden aua oer sich bei des glei

iquidator Friß Hgas, ad, zu melden. [93823]

Ir. 288.

Amtlich festgestellte Kurse.

Berliner Börje, 18. Dezember 1920.

1 Franc, 1 Lira, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 4, 1 österr Gold-Gld. =. 2,00 Æ. 1 Gld. österr. W, = 1,70 6. 1 rone österr.-ung. W. = 0,85 46, 7 Gld. \lidd. W. =12,00 46. 1 Gld. holl. W. = 1,70 46, 1 Mari Banco = 1,50 #6. 1 fand. Krone = 1,125 4. 1 Rubel (alter @redi1-Rbl.! 2,16 46. 1 (alter) Goldrubel = 3,20 M.

1 Pejo Gold) = 4,00 4. 1 Toslar = 4,20 4, 1 Shanghai-Tael == 2,50 H.

1,75 4. 20,10 #,

1 Peso arg. Pap.) =

1 Pfund Sterling =

Die einem Paptei beigetügte Bezeichnung F besagt, dai nu1 bestimmte Nummern oder Serien der betr.

Emission lieferba1 find.

Das hinter einem Wertpapter befindliche Zeichen ® bedeutet, daß eine amtliche Preisfeststelung gegen-

wärtig nicht itatifinder.

Die den Aktien in der zweiten Spalte beigefügten giffern bezei<hnen den vorlepten. die in der dritten Spalte beigefügten den legten zur Ausschüttung ges

fommenen Gewinnanteil.

Ifi nux 62% Gewinns

ergebnis ohne Tatum angegeben, so ift es dasjenige des vorleßten Geschäft8fahrs,

D

Etwaige Drud fehler in den hentigen Kurs-

angaben werden morgen in der Spalte „Voriger Kurs“ derihtig! werden. Irrtümliche, später amtlich rih gestellte Notierungen werden möglichst bald am Schlu Kurèezettels als „Berichtigung“ mitgeteilt.

Telegraphische Auszah!una. ee T

| Heutiger Rurs | Voriger Kurs | Geld | Brief

u

Ansterd.-Rotterd.|2267,70 460,90 1068,90 1031,40 Stocfh. u.Gothenb, 1423,55 174,B9 254,70 254,20 7,42 A

Echweiz. -....- - - (1101, 5 05

Brüssel u. Untwp. Cgristiania Kopenhagen

Helsingiors «.. «- Stalien „o... London ... 0... New York.. Paris. .....5.50.

Spanien .…...... Wien «altes)

do. (Deutsch-

Oesterr, abg.).. Prag Budapest... Bulgarien... +- Konstantinopel...

ao...

Fig s

15,98 €2,90 13.68

Bankdisk

Geld

[2272.30 2:75,20 461,50 | 458,50 1:71,10 1093,60 1426.45 176,20 255,30 154,80

72,58 438,95 1103,65 945,95

16,02 83,10 13,72

L}

1078 90 1093,99 1428,55 174,80 ¿54,70 752,95 T7142 435,55 1693,90 939,05

87,90 12,38

—_——

ont.

14,85%

| Brief

Berkin 5 (Lombard 6). Amsterdam 4%. Brüssel 5% Christiania 7. Helsingfors 9, Jtalien 6.

hagen 7.

Schweiz 5, Stoctholm 7%. Wien 5. Geldsorten, Bankuoten u. Zinsscheine.

#0opens

London 7. Madrid 6. Paris 6, Prag 6.

Mlinz-Dukaten .…...+ Per

Rand-Dukaten. ..-«

Sovereigns C0008 ESS

20 FrancseStüfke s Gulden-S1üde «, Gold-Dollars... .-

Imperials .…...+.-+. . per Stü do. alte ..... ber 500 & Neues RUf}\. Gold per 100 Rbl. Amerit. Bantnot. 1000—5 Doll. Lu. 1 Dol. do. do: Coup. z. N.-Ÿ. Belg. Bantnoten pez 100 Fr. Dän. Bantnoten per 100 Kr. Enge Bantnoten gr. für 1 £/ do. do |l, für 1 £ u. darunt reti Bankn. p. 100 final. 46 ranz. Baninoten ver 1vv Frs. olónd. Banknoten per 100 fl. Ztalien. Bantnoten per 100 L. Forw. Ban!noten ver 100 Kr. Tes, Bann. alte, Ubschn 10008K1. do do. alte zu 10—100 Kr4 do do, neue Abschn. 100vKr.| neue zu 1090 Kr... Rumän. Banknoten liber 500 Lei do. do. unter 500 Lei Russ. Banknoten per 100 Rbl. da do. Abschn. zu 500 Rbl,

do.

do. do

do. do. do

Schwed. Banknoten per 100 Kr. Ecweiz. Baninot. ver 100 Fr) Spanische Vankuoten p. 100 Pes. Tschecho-sloy Staat8no1. neue,

da. do. unter 100 Kr.

do. 5,3 u. 1 Rbl] D Zoll-Couv. p. 100 Gd.-Rbl. 0

Stück 0.

ileine

Geld o

I,

(11

oSS

Brief

1113,75 976,— 63,10 82,40

Deutsche Staat@anleihen.

Disch. Ll, Reih8-S<h. 1915 fällig 1922 .. do. 111.1917 fäll.1928/! do LV.-V. 16 fälli. 82 do.VL-1X.1g1v aus! do du. fállig 1924 Dtsch. Reich8anl. uf. 24 do. do. do, do.

do do t do. Schupgebiet-Anl.

do.Spar-Präm.-Av[l. Pr. Staat!8\<. f. 1.5.21 do. do. f; L 2.22

do. do.

do. do. #31. 12,34 (Hibernia!

do. do. 14 auslosbar

Preuß. ionsoi. nl...

do. do.

da do.

do. do. è Anhalki. S1aat 1919...

Baden 19v1

4 do. 08/09,11/12,13,14

do. 1919 do. tv. v. 1875 1878, 79

1880

1892, 1894

1900

1902, 1904

1907

1896s

do. Lds8i.-Rentensch. lonv. ueue Siücké

Brascy.-Lün. Sch. S. 7):

do. do. S.6 Bremen 1919 unt. 30 do. 1908, 09, 11 do, 1887-1899 1905 do 1896, 1902 Eljas-Lothring.Fiente Hambg. Staat do, amoit, S1.-A. 19 unl!. 21

do. do. 19 B un!. 21 do. do. S1.-Un1.1900 do. 07,08,09 Ser. 1,2, 1911, 1918 rz. 53, 194 r: 55

bo. 1887 91,93 99,04 do. 1836. 97 Hessen 99, 1906,9,9,12 do. 1919, R. 16 ut. 24 do. 983, 94, 97,99,00,09

1.1. 11. 22}!

Stafielanl.|: v. 1.4.28 ab 3%%

Rente! 3:

1909/8

de, 1896, 1902-1905

{<.{ 62.70b

,| 54,000 G

“| T2260 G

ich.| 62,75 G

(h.{ 65,106

i e8.75b G | 90,306 61,75 G

4 80.50» G

Hautiger |

Voriger

KUrs

t 0,60b 72 000 90,75b T7,50b €6,75b $59,29b 67,00 G 74,750 €9,10.6 99.60, G 97,506 G 97.70b 83,090 G

80.20b G 57,10d

51,80b 76,009 G 75.908 72,25b G

73'768 65,00 B 62756 66.99 B 81,790 G 69.75% G

ay digte

67.7ó & 62.256 96.70b G

95,7026 90.500 G

98,50b 968,00)n 80,60 G 72,000 90,756 G T7,500 66,5Ub 59,40b 67,190 75,40b G 89 06v G 95,60 G 97,606eb G 97,700 82,75 Q

80.10b 63,30b G 67,50b

52,60. G 51,80b 76,50b 7%.90b

22,25v T2,209b

,

83,00 G 14,400 6625 B 63,76v 67,25b 81,756 G 65,756 B

_— —_——

98,75b G £0,3Iv 61,306

—_— | Pomme ooo. L rí<e

Lübe? 1906 1912 do. 1919 un!. 21 da. 1899 do. 1895 Mee. Lande3anl. 14 do. St.-AnL.19unk.21 do. Eis. Schuld 70 do. fons. 1886 do. 2890, 94, 1901,05 Oldenbura 1909, 12 do, 1919 unl!. 32 do. 1908 do. 1896 Reuß #3... ESachsen-Gotha 1900 Eachsen St.-A. 1919 do. St.-Rente …. Echwarzb.-Sond. 1900 Württemberg

da, 1881— 1883

Hannoversche .…..... do.

Hessen=Nafsau do. Wi eee pi Kur- und Nmm. (Brdb.) do do,

Lauenburger .......

Posensche... Lee

2.0...

0. CS S E S0 Rhein. und Westfäl. do. do.

dne S AT R E Es

8000003.

0. S) aar ddes

Preußische

Preußis<he......««- d 3

3%

0 d Sn

E d rc =-BD

fes pes D des d TR

>

d d ps .

A Di P D ps l 2 l L I

Ee,

F

c R EE I

do f C5 d D d 20 d Seb, Qa D Ao Me

S

0. (ava. 00e Schleswig-Holstein. . do do i:

Lipp. Landesb. unk. 26 fr.Lipv.Lande8sp.u.L. Tldenba. staatl. Kred. do do. unl. 31 do. do. do. Sachs.-Altenh. Landb. do do. 9. 11. 10. R. do. -Cob.Ldrbk.S.1-4 do. -Gotha Landkîred. do. do. do. -Deining.-Ldkrd. do. do fonv. do. «Weimar. Ldkred, do. do. do.

Schwarzb.-Rud. Ldkr.

do. do. do. -Sondh. Ldkredit

4 4 4 3 8 4 4 4

02, 083, 05|8% 4 3 4 3 4 8 8

Mectkv.-E<wer. Rnt.|4 | 1.1.7 | 99,25 6 Kieditanstalten fommunaler Körperschaften.

Rentenkbriefe. vers<./106.006 do.

1 1.4.10 —,— B! vers. do.

| 9760b

Börsen-Beilage zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Berlin, Sonnabend, den 18. Dezember

Heutiger | Boriger Kur3

73,006 G 88,50 B 69:00» 73,50 G 72,000

——_—

5

E Act: Pt 75,00 G

91/50 69.506 66,50b G 79:25 G 69,25 6

79.25 G

100,00 G 86,50D | 86,50 G 93 90b 85,006

85,40b 52,75» 6 88.20 G 71,25 G 93756 | 98.756 86606 | 868,106 95,902 $5,905 86,25b 86,806

{ 97.006 | 85606

| 99,25

97:00b 85.60 G

95,50 G 97.90 G 86.00 G 81,50 G 100,19 6 96,50 G i 97.006 G 82,0566 G E: 98,006 G 80,00 G

Hesj. Lds.-Hyp.-Pfb1. S, 103, 12—29 do. S. 1-—-11/:

9a, 10—14

do. do. S. 15—17 do. do. S. 1—4 Sächs. ldw.Pf. b. S.23, 26, 27

do. Aredit. b. S. 22,

do. Komm. S. 5—9,|

do. bis S. 25!

26—33, un!. 23/4 do. do hi8 S. 25/31

Brandbg. Giroverbd.. Teut!fche Komm. 1919 Großk Berlin Verband Pomm. Komm.-AnL.

Pfälzische Eisenbahn, do. lonv. u. v. 95

do. Wi3mar-Carow

Ludwig.Max, Nordb. Ä sÁû 2n

4% 4 4 4

Anleihen verstaatlihter Eisenbahnen.

Bergis<h-Märk. S. 3 .|3". Magdebag.- Wittenbge.|3 Med>l. Friedr. Franzb.|3%

76,00b G

_—

Dts<.-Oftafr. Schuldv.

Brandenkb.Prov.083-12 Keihe 13—833

do. 1914R.34-521!.25 do. 1899 CasselLdskr.Ser.22-26 do Ser. 19, 21 Hann. Landeskredit . do. Prov. Ser. 15, 16 do. do. Ser. 9 do. do. Ser. 7 u. 8 Cberhesi. Pr. 09, 13,14 Ostvr. Prov. S. 8—11 do. do. S. 2—7 do. do. S, 8—11 Pomm.Prov. A. 6—14 do. A, 1894,97 11.1900 do. Prov. Aug. 14. Posener Provinzial . do. 1888,92,95, 98, 01 do. 1895 Rhprov. Au824. 20. 21 do. YAnu83g. 31-40 do. Au3g. 22 u. 23 do. Ausg. 30 do. Ausg. 5, 6, 7 do. Au3g. 3, 4, 10, 12— 17, 19, 24—29 do. Ausg. 18 do. Ausg. 9, 11, 14 do. Komm.-Bk. Eächi.Prov. Ag.5 nk.21 S<hleaw.-Holit. 07, 09 do. do. Aus83g. 6 do. do. 98, 02, 05 do. Landesklt. Ntbr.

do. do. Westfäl. Pr. Au3g. 3-5 do. do. Ausg. 6 do. do. Au3g. 4 do. do. Au3g. 2-4 do do. Ausg. 2 Westpr. Pr. Au3g. 6-8 do. do, Aus3g. 5-7

Anklam. Krets 1901. Emschergen. 10 —12 lensburg. Kreis 01 A erdie , Kreis 10 x ufv. 2

Kanalvb. D.-Wilm.

n. Test. Lauenbg. Kreis 1919. Ledus ureis 1910 ,,. Dfienbach Kreis 19... Tel. Kreis 1900, 07 do. do, 1890 do. do. 1901

7

Aachen 1893, 02 S. 8, 1902 S. 10

da 1908, 09, 12 do. 1893 Klienbura 99 E. 1, 2 Altona 1201, 11, 14 X bo. 1887, 1889 1893

vom Reich sichergest. sd 1.1.7 | 82,25 G Deutsche Provinzialanleihen.

70 > > c > O >> . i

D n i ho 20> A D O B

m iti t f A

Mes L

bus s s I O A2

Se

gus us C que gus gus C gus gu gued duns dd gu dd gu qud # .

2 dg

0 D W 0 2 (o 20 A de 9

2 D 20 ug U > E O A S orr

“=8283

_ . E l D

S. d

2e g ®

p E n l a e p 9 ge m u dus qu .

Sim A D e M A i zd ade: Da Mde i: Mde D

wes Q 0 2 ee G-M PS I: Gs

Kreisanleihen.

1.4.10 1.4.10

1.1.7

Deutsche Stadtanleihen.

4 do 3 { do. 34] 1.4.1

do Apolda 000.1895

3%] 1.L.7

b - E es

bt ps D

E I R E

l b S

| 97/506 6

_ Q

14.10 —,—

1.4.10 1.4.10 1.4.10 Vars

1.1.7 1.4.10 344 1.4.10} 324 1.4.10) —,—

4 | 1.4.10 4 | versch. 8 L410 —,— 4 vers.

82,25 G

94,00b 94,00b 99 00 @ 99,00b

105;00b 101,006

93,25 6 84,00 G 71.30 G 70,500 G | 70,50b 90,50d 90,50b

,

| 28:00b 23,008

94,00b 94,00b

99.25b 88,00 B 105,306 A 93,25 6 84.00b G 77300 G

——

(} 24.25b 97,25 6 97,066 B 21,00 G

89,00 G 88,50 G

88,006 B 86,00 G 84,006 100 00 G

97,00b G 91.006 89,00 G 88,50 G

.} 88,006 B 86,00 G 83,25 G 100,00 G 95.00b B 92506 83.00b 85.25 6 98.00 G 92,00 G

„| 89,50b G 80,00b G 92,50 G 7T1,76b G 78,25 G

——__—_—

86,50 G

85,00 6

T1505 6

_—— 71256 o| 8/008

E

Aschaffenburg . 1901 1,612 Augsburg 01, 07, 13/4 | vers. do. 1889, 97, 05/35] do. Baden-Baden 98, 05 X|3%} do. Bamberg... .19006 X 1.6.12 do. 1908 1.6.12 Barmen... .1899 1.1.7 do. 01 X,07,07 Ausg. 09 rüdz.41—40,12X do. 1876/35 da, 1882/3% do. 87, 91, 96, 01 X, 1904, 1905/2 Berlin 1904 S. 2 uk.22/4 do. 1912 do, 1919 unf. 30 do. 1882/38 do. 1886/3 do, 1890/2 do, 1892/3 do. 1898/3! do. 1904 S. 1/3! Berl. Handelskammer: do. Stadtspun,99,18,12 do. do. 1899,1904,05/8: Bielefeld 98, 00, 02, 03 Bingen a. Rh.05 S, 1,2/3% Bochum 1913 ukv. 23 X do. 1902 Bonn 1914 X, 19 do. 1900/31 do, 1901. 19vu5/3; do. 1896 Brandenburg a. H. 01 do. 1901/3% Bre2lau 06 F, 1908/4 do. 1880{: da. 1891/34 Bromberg .… 1902, 09 do. 1895. 1899/34 Burg........1900 à| Cassel 01, 08 S, 1, 3,5 do. 1887/3: do. 1901/34 Charlottenbg. 89,95,99 do. 97,08,11 u. Nusg. 12 utv, 22- ¿4 do. 1919 do, 1895— 99/34 do. 1902—05 Coblenz... .. 19109 X do. 1885 1v.i3; 1897, 190v Toburg .…......19021: Colmar (Elsaß) 1907 Cöln... .1900, 06, v8 do. 1912 unk. 22—23 do. 1919 unf, 29 do. 94, 96, 98, V1, 03/3: Cöpeni>.…...... 1901 Cöthen «. Anh. 80, 84, 90, 95, 96, 1903

S0 0

bet O t bt I e] E es fet ai dd fet I

>

R

E ans is ps ps ps (us pu pn hut jut pt ps ut T SE

4 L SD

Im p 4 prt e s

bus Let 3 I

c 20 A R É R PZ S: D 00A P fn im f i (Pa be be ln et d LO fue (En but jus fut On fm fu dla am bad C

2s

2... 1900

do. 01,06,07, 09,13 X

d 1882

1888

1901|

do. 1903

Danzig «5+ + 2904, 09

do. 1904

Darmstadt 07,09,13,19

do. 1897, 1902, 053%] d

Dessau... ++ 1896844 Dtsch-&Éylau „…. .1907/4 Tortmunud .…...1907/4

do, 12 N, 18 LY

utv. 23 24/4

ich.| 88,25b

¿rich.| 91/306

Heutiger | Voriger Kurs

94/50b

, Dir E

107,25b

83/50b

107/25 G

91/306

do. 1891/35 do. 1898/3») do. 1903]. DreS8den « « e 1900, 08/4

do. 1893/34 do, 1900/8x

do. 1905/3. Dresd. Grdrpfdb. S. 1,

2, 5, T— 10/4 do. do. S. 8, 4, 6 N84 do. Grundrbr. S. 1-3/4 Duisburg 99, 07, 09/4 do. 1913/4 do, 1882/3» do. 1885, 1889/3, do. 1896, 02 Ns. Düren B 1899, J 1901 do. U 1891 tv.}> Durläch.. +20. 1906 Tuße1df.1899, 1900,05

L, M, v7—11,19 U, do. 1888, 90, 94 do. 1900, 1903 Eisenach .... 1299 X Elberield ....1919 F do. 99 X, 08, L-1V.A. do. 1883— 1889) *< Elbing 1903. 09, 13 do. 1903 Emden 1908 H, J Em3.. 4.54.1908 3/4 Erfurt 93, 01, 08. 10 4 do. 1914, 1919 4 do. 93 X, 01 F ul. 28 3% Eschwege 1911 4 Essen ».<-.-«.« « -1901|4 do. 1906 X, 1909 4 do. 1913 4 do. 1898 3) do. 190135 Flen3burg 01.09,12 X 1919, 1920/4 do. 189613 Frankfurt a. M. 06 X}, 07, 08, 10, 11 do. 1913 ukv. 24 do. 99, 01 X, 03 Frankfuri a. O. 1914 do. 19191. u. 2- Ausg. ! Raa 60.1899 reivurg i.Br.00, 074 do. 1914 do. 1919 do. 1903 ürstenwalde Sp. 00 0 Fürth i. B. . 1901 do. 1920 unk. 1925 do. 1901 ulda elsenkir<hen 07, 10 Gießen 01,07. 09,12,14 do. 1905| Glauchau 1894, 1903 Glogau »+.«.« «+1919 Gnejen «- 1901, 1907 do. 1901/83 Görltz ....+--. +29 do. 1900/31 Graudenz --+ « «+1900 4 Güstrow „..««- +1895 31 adersleben „.. 19083 35

A A STRE L-L H

A E_ E S 6:0 4 t n D ps 4 D de t bt br P S S .

s D

0. 1906, 1912 4 Halberstad: 02, 12, 19 4 do. 1897 8 do. 1902 8 Halle „+1900, 05. 10 4 do. 1919 4 do. 1886, 1892 3

do.

ameln 1898 833] 1.1.7 amm i. W, ,«.1913 4

do. 1908 83

1.4.19 vers. 1.5.11 veri. 1900 34 1.1.7

U

| ——-——-

‘1 | 88/25b G | 86,50 6 84,60

! 85,50b G

ih.| 81,256

91,10@ | 91,006 6

-— -— Ó, o

89/400 | 89/60b

G

77,006 G

,

33,00eb G 93:50 @

—_—_— _——— ,

E

90'50 6 80 75G 81,0085 G

agg 73'00b 72,756 7°;50b 76'006 94 00 G

‘4156 | 94 75G 79,000 G | 78,000

c0'25b 80,50 G 80006 71/605

-—

, _—_—

94/00 G

1.1.7 1.1.7 1.4.1 1.1.7

} peeriey «oa e e 01895 B

arburg a. E. « 1903,84 1.4.1

- -_——_— 2 g 5 o ,

Heidelberg « « « - 1907 d 1903

0. Heilbronn ...1897 A Herford .…....…..1917 do. 1919 rü>zahlb. 39 Herne 1909 unkv. 24 X do. 1903 Hilde3heim. .… . „1895 Hörter .….....- -1896 Hohensalza.…. . .1897 irüher Inowrazlaw Homburgv. d. H. 1909 do. fonv. u. 1902 Jena... .1900, 10 do. 1902 Kaiser3!autern.01, 08 do. tonv. KarliSruhe ..1907. 13 do. tonv. 1902, 03 1886, 1889

1889 1898

Königsberg .1899, 01 do. 1910 Ausg. 1—7

Krotoschin 1900 S, 1/4

Lichtenberg(Bln}1900,

1909, 1913 Lichterfelde (Bln,! 95 Liegnis ....++ . 1909 do. 1913

pes

do. 1892 U ces +1895 Ludwig3hafen. . . 1906 do 1890, 94, 1900, 02 Magdeburg 1891, 06

do. 1902

do. 1913 F unkv. 31

do. 1886/3"

do. 1891, 1902

do. St.-Pf.R.1 unk.22

Mainz 1900,05,07 L,R

do. 1911Lit,S.T u.21 do. 1919Lit.U,Vut.29

do. 88, 91 tv, 94, 05 Mannheim 1914

do. (01. 16. 07, 08, 12

do. 19 1. u. [1]. Ag., 20

unk, 24—25

do. 1888 do. 1897, 1898 do. 1904, 1905 Marburg 19038 x Merseburg 1901 Minden 1909

do. 1895, 1992 Mükkhaufs. i.Th. 19 V1 Mülhauzen i.E, 06, 07 do. 1913X, 14 unk, 22 Mülheim Rhein! 99,

1904, 08, 1910 X

do. 1899, 1904

Mülh.Ruhr09 Em. 11 U. 13 unk. 31, 35

A

do. 1914 do. 1919 unf. 30 do. 1889 do. 1897|: München 1892 do. 1900, 01, 06, 07, 1908-11, 12, 14 1919 unl. 24

do. do. da 1897, 1899 do. 1903, 1904 M.-Gladbach 99, 1900 do. 1911 X unk. 36 do, 1880 do. 1883/2 do. 1899, 1903 4/3; Münden (Hann.) 01 Münster 1908 do, 1897/: Nauheim i. Hessen 02/8: Naumburg 97,1900 kv}! Neumünster 1907 Neuß 1919 Nordhausen 12908 Nüuinberg 1899-02, (4 do. 1907—1911, 1914 do. 1920 do. 91, 93 kv, 96— 9s,

1905, 1906

do. Offenbach a. M. 1907 X, 1914 do. 1902, 1905 Offenburg 1898, 05 d 1895 1902 À 1906

1900,

0. Oppeln Cénabrüd

Petne

Pforzheim 01,07,10,12 do. 1929 unf. 1925 do. 1895, 1905 Pirmasens 1899 Plauen 1908 do. 1908 Posen 1900, 1995,1908 do. 1894. 1903 Potsdam 1919 X do 1902 Quedlinburg 1903 A Regensburg 1908, 09 do. 97 X, 0108, 05

do. 1889 Remscheid 1914 un!k.24 do. 1900 do. 1903 Nheydt 1899 Ser. 4 do. 1913 F un!. 24 do. 1891 Rosto 1919 do. 1881, 1884 do, 1903/8

1895

Eaarbrüdcen 1910 do. 1910 unk. 24—25

do. St. Johann a. Saar

do. 1896 Schöneb(Bln?04,07,09 do. 1912 untv. 23

Solingen 1899, 02

Spandau 41891 do. 1909

4

do. Stargard i. Pomm. 9s Stendal 1901, 1908 4

do. Stettin 1913 Lit. 8; unk. 22—28 4

do. do Lit. O, P_Qs3

Straßbura t. E. 1909 (u. Ausg. 1911) 4 do. 1913 unt. 23 4 Stutigari 1895 N 4 do 1906 N 4 do. 1900, 06 Au83g. 19 4

do. Thorn 1900, 06, 09 4 do,

do.

Kiel ..1898, 1904, 07

do.

do. 3

do. 1501, 1902, 1904 35 4 4

do. 1891, 93, 95, 01/32 Konstanz .…... «.1902/8

Läandsberg a. W. 99, 96131 Langensalza 1903/89 Lätban ss 1897/38 Leer |. O... e. 1902|810

L 4 S M a d d V E D D L d 5 S L d O R Drr Ag Ras 4

F

9 > >

v 1,4.10 —,— 1.6.12 1.4.1 1.4.10 1.4.19 4 1.4.10 1.1.7 U ee 1.4.1001 —.— S

fr. Bs. E S

1.1.7 vers. dos.

1.1.7 vers. A L1.7 1.2.8 ¿i vers< 1.5.11 . —_,— vers. 1.1.7 —_—

ce 95,50 G

| Noutiyer | Boriger Kur3

96,006 00,008 72:00b

94,006 90,25 G

73.00b 94 00 G 90,25 G

93,00 6 79;00b G 85,25 G

tp 80,75 G 85,256

96,00b 76,00 G

——

1.1.7

86, 87, 88, 90, 94/3;

1903|:

1903/3:

do. Rummel8b. (Bln.) 99/35

1896/3! 1902 X|8. 24

4 do. 1896/3 do. 1904/3%

S<werin i, M. 1897/3

4 4 4

1895/3» 35 Lit. N 35)

do. Lin. B 34

1902 /\

le

id sed pt pad þrd gut sud sed sent fred pud prt gund ertb

c

gus pt jus dus jut puetb pu ues du

1

1 1

veri<.

L

m

020 D D D

1895,35

1.1.7

vers. 1.4.10 vers LET —,— fr. Zj. ini 1.4.10 _— 1.1.7 —_—— 1.4.10 —_— 1.4.10

1.4.10 1.4.10

« o o. e Da

Ss F

C e f pu ql ful us ja p ut jus 2! :

E) t: A

> F b bs I

LEEERS

ola

. . S D D d i s i ce

E e A E

1.4.10 L.4.10) 4.10 versch 19083 344 1.4.10

e S b 00 009 qu P eet Es

84,50 G 71.50b

115,00b 96,006

74,00b G 74,00b G 74,00v G