1920 / 290 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Hansa-Branerei Gesellschaft ‘König ler Name ves zur HebttenwaltsGast| | Due, ot, d M Metan | Börsen-Beilage

König Friedri< August-Hütte. | "dem Oberlandezgerichte München und L i

7 Die A ionäre unjerer „Gesellschaft E Ian dener: SONE Un) Sächsischen Banden Generalversammlung ift die i :

„in. Liq, in Hamburg, |7/%% 80% 1 Pr Pilee Ln fa n zu Dresdn [mebr Soran | zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger Aktiva. h

der Aktionäre am Montag, 10. Januar in den Geschäftsräumen der Dreédner Bank, | ourde heute in die bei den genannten [lein iquidat [lten 1 5 Dresden, König-Johann-Straße 3, ab- L L genann auetnigen L or bestellten Herrn TSgL Bachm, A Ube i Dams | Beelitrher 2ufereevere Bes angs: | Serien gefüten Redslamvalilfien 9, efaiges deatifes Geis 221 870,— | V tdamoale Diebold, Karlörube (Baden), r. 290. Berlin, Dienstag, den 21. Dezember 1920 Tagesordnun 2 versammlung eingeladen. “München, den 14. Dezember 1920. Reichs- u. Darlehnskassen- iserstraße 104, geltend zu machen. Vorlage des Ges Bftbe ¡ ts und G BesGluß fans über Erhöhung tes Der Präsident ; ine s 23 093 860,— [93824] 5 G ; | Heutiger j Eoriger [ Wépuper Voriger naar ! Boriger | Heutigsr | Boriger Bertatretdnung fiber das abgelaufeme| (r m s Stud O | ee Oberlandeägeridhts München: | "Banken: - « 19246 980— [beschränkter Haftung Lentershansen. Amtlich fesigestellte Kurse. tuns u ü Geschäftsjahr 1919/20 und Erteilun aue Su e Les und von, | Der Präsident des Landgerichts München T: Sonstiee Eee - -—| Die Gesellshaft ist aufgelöst. Die Berliner Börse, 21. Dezember 1920. | Lübet 1906, 1912 N enan Magi 1 een 199 eb ieibendenberebtidien | 7 er Präsident bee S Tibts München IT: | tontierte Sthaßanwei S i Zane 1 Lis, 1 bv; (eseta D O0 N (R es j L B . z : "l - : 2 „= 2 . = 2, A g MpttiS 0d Scar find gegen u ME m Lbtigent nas MBETES | Burkhardt. sungen “aen Be at Dezember 1920. 1 arone Zsterreung. V. = A x | Nee Laudebánk, 14 S. Sauer einschl. zwischen 10 und) weihun binsibtlih des Stimmrechts | [96520] ; Esttenbestände D ah Ne 2 150 0 1 Md Ar E E drudel 3,20 15. Bartels, von Sydow, Rems und gleihbere<tigten Aftien, und zwar | der Notar Leo Weber hier eingetragen| Aktiva . .. . . -- [90433] Bekanntmachung 1,75 46, 1 Dollar = 4,20 4. 1 Viund Sterling = | Oldenbura 1909, i - do. 1876/34 117 | Öohensalza at Son burg, Gr. Bäderstr. 13 | 8232 Stü>k über je # 1200 und | worden. fiva. ; i i 30,10 4 1 Shanghai-Tael = 3,50 . 76/765 | da, 1882/84 14. Früher Inowraziaw : jen, Samburg, Gr. Bäers: ; 1 Stü> über S 1600 N den 11 fe h it Die Lichtspielpalast Landsberger. Die einem Paprer veigetügte Bezeichnung F besagt, | da 908/84 11. LEA do. 87, 91, 96, 01 X, omburgv. d. H. 1209} in Empfang zu nehmen. : uer S haunen, den 11. De 1920. | Eingezahltes Aktienkapital ftraße 31 Gesellschaft mit beschränk- daf nur beñimmie Nummern oder Serien der betr, | do. 81 i 1904, 1905/32) Veo R 1902| Samburg, 18. Dezember 1920. . Festsetzung des Mindestbetrags, zu dem Das Amtsgericht. Reservefonds . . .- ,— | ter Saftung in Berlin wurde aufge- Emisfion lieferba1 find. R E Aen “0 91,006 |Berlia 1904S.2 uk.22 4} 1.1. ò Jena 1900, 10 c

1.5.11; 96,25 G Trier 1910 unk. 2114 _,—_ L4.1C —,— s do. ..... . e. +1908/8% 1.6.12| -———- 100, Ulm „o.

Viersen «+---+ «1904/3 Wandsbe! 07. 10 X/4 Weimar 1888|8% 1.L.7 | —— Wie3bad. 1900, 01, 03! | A [ Ausg. 3 U. 4/4 | _.— % « E do. 1908 1. A. rz. 37/4 | 1,28 96,905 do. 08 2. W 8. Aus8g.14 | 1.2.8 | —— do. 1914 F unkv. 24/4 ; 1. —_,— S do. 1883/3% 1.1.7 | —,— ; . .— do. 95, 98, 01, 03 N13 1.4.10) —,— Wilmer3dorf(Bln.199/14 | 1. _,— do. 09, 12, 13/4 | vers.| 75.006 G Worms 01, 96, 09, 14/4 | do. { 91,500 G do. kv. 92, 94 03, 05/85 do | —.- Zerbsi 1905 Ser. 218Ÿ 1.1.7 | —-,—

Preußii<e Pfandbriefe.

_— g E 33:80 G 82'00b G 8200 G 96,75b G

79,50 6 Aihaffenburg . 1901/4 | 1.6.12! —,— + Heidelberg « « « «1907 $0,000G | Angëburg 01, 07, 13/4 do. 1903 —.- do. 1888, 97, 058% 5800B | Baden-Baden 33, 05 X|32 Ô

v Bamberg L do. 1919 rüd>zahlb. 39 70,00 da 1903/8 Herne 19 Res N —_,—- Barmen... 18994 Y 1993 —,— do. 01 X,07,07Aus8g.) Silde2heim... ..1895

/ s —— |

ca v5 co S îm U O P Ton 60 05 (0 2 d de d U D

i i î + 4 Le Ee L D i einem Wertpapvi oi r Liquidator. die usgabe dieser Aktien erfolgen [96732] Banknoten im Uml| E löst. Die Gläubiger der Gesellschaft M gs eine amilicze Preisfesttelung gegens Sachen St.-A. 1919 Y G 1919 ut 504 D t Kaiserslautern.01, 08

foll fowie der Art und Weise ihrer |“ Der bei de epa ; Täglich fällige Ver ind- d d < bei ih ärtiqg nich! stattfindet. S er m Amtsgeriht in Cassel zu- ; : werden aufgefordert, si bei ihr zu melden. wärtig nich! fta 0. fonv. 16514) Asftiengesellsaft Begehung unter Aus\Glus, des | gelassene Rechtsanwalt Klbener in Cassel | 9n Kündigungsfrist gebun- Berlin, den 21. Dezember 1990. ie el unen T arie Un taoLANE | Se scEe U, 14 B Ver S 3 : ist heute in der Liste des Amtsgerichts gung g Der Liquidator der Lichtspielpalast Spalte beigefïsgten den legten zur Russhüttung ge- | do. 1831— 188813) 69,25 3 1.1. do. 1886, 1889 C . nâre an ein Bankhaus mit der gelös<t worden dene Verbindlichkeiten . Landsbergerstr. 31 Gesellschaft mit tommenen Gewinnanteil. If nur 4m Gewinns | : Riel ..1838, 1904, 07 für a onnagenindustrie. Verpflichtung, die übernommenen | “Caffel, den 17. Dezember 1920. Sonstige Passiva. . . beschränkter Haftung iu Liquidation: ergebnis olme atum angegeben, so i es dasjenige do andt S. 18 ; ; da 1889 A Pei) A 5 u Étien den alten Aktionären zum Das Amtsgericht. D. n Dr. Paul Alterthum. de A “Fiwaige Drudfehler in den hentigen Kurs- N ERNDENE «ama dae do, N 1.1.7 do. 1991, 1902, Ia o e orm 1

T5 D 5 d S d

E remen iere Rice Miene on

ë

u= (0 G0 C dea O O P

an Bezuge anzubieten. Wechseln find weit eben nile in ver Spalte „Voriger Kurs“ C exe e [E bos L im Sigzungssaal" der Dresdner Bank, | 2 Be <lußfassung über die Aufnahme | [96521] Á 123 479,—. [93822] erte igt werden, Hrrtümliche, ipütet E nat vas 4 veri. : Bielefeld 8, 60. 02, 08/4 Lao) “ie 2010 Unte, 1M

C0 a,

0 o V O A E

Bingen a. Nh.05 S, 1,2/3% 1.1.7 do. 1891, 93, 95, 01

; znig- -Stra ; einer 5% mit 102 9% rüdzablbaren | Der Eintrag des Rechtsanwalts Fra Die Direktion. terzeihnete Liquidator ; gestellte Rotiernngen werden möglichst bald am A Bai Anleihe von Á# 1 500000 und deren | Stebel dahier wurde dia in L San a Ee Be Geselle des Nurozettelo als „Berichtigung“ mitgeteilt. do. do. e i Ta D T Taa0 : Srrcoiatn ‘1900 S. 1 versammlung eingeladen. Begebung. der beim Landgericht Freiburg zugelassenen mit beschränkter Haftung in Berlin Telegraphische Auszahlung. eo... . o116 [Sonn 1914 X, 19 F « | veri] —- \ Landsberg a. W, 90, 96

Tagesordnung : : Be <lußfassung über Ermächtigung | Rehtsanwälte gelöst. : macht die Auflösuug der Gefells E Moder Sus | Boriger nurs | d E 85.200 | 0 1900/8Ÿ} 1.6.10) 33,000 1. Beschlußfassung über Erböbung des des Vorstands, die zur Ausführung Sre den 9. Dezember 1920. : bekannt und fordert die Gläubiger de: | Sew] Briei | Geld | Briei | Posense.---++-- —— R e) I C Grundkapitals um .4 4 500 000 dur vorstehender Beschlüsse erforderlichen adisches Landgericht. 10 Be ï D Gesells<haft auf, sh bei ihm zu melden. eor deraes aae | Brandenburg a. H. 01/4 | 1.4.10) D Sidtenberg(Bln)1900, Ausgabe von 4500 Stü>k neuen an Vereinbarungen namens der Gefell- C Ccne Leipaig- qn 10. Dezember 1920, Mark- Amsterd.-Rötterd.|225: pra gt 2 do. 1901 3%! 1.4.10 1909, 1913 e 50,50 | 451, i elannt-

Calenbg. Cred. D, Fi8%/ « D, E tündb./3%

Dt. Pfdb.-Ani. Posen) ¡

S. 1—s5 unk. 30—34/4 |

L

E E S E E Ie:

L

1 fs bs e 4 I I

i | 72,900 G | Srealan 06 F, 1909/4 | verich.| 88/506 i Lichterfelde (Bln.) 95 den Inhaber. lautenden Aktien über i schaft zu treffen. E E —_—— rafen : Brüssel u. üntwp. 6 d DOO bie vom 1 Zuli 1920 ab| °- Beschlußfassung über Abänderung von , Iustizrat Dr. Hillig. Ein 1088,10 1111,35 (1112.85 | Szniqe dividendenbere<tigt sein sollen; Aus- Li der Statuten in der d die E Stocth. u.Gothenb. 1428,95 E E {luß des geseglihen Bezugsrechts schlüsse zu 1 gebotenen Weise 9 auswe E. [89990) Heisingiors 04007 o 1! Schlesische 22-2525. der bisherigen Aftionäre; Festsegun öhe und Zusammensezung des machungen. Die Firma Franz Feis & Co. G. u. Malen «orrnrn| 2242 | 2540 | 10770 | 28829 | Sateawig-Gdifcin. “f des Mindebetrags, zu dem die neuen | (Lo C23 L (96878) | b D erien e 0 M O: A BR M8 M | Samen R S R: B ae Ren ; i Gemäß $ 23 unserer Statuten erfolgt i i vom 30. Septem Paris :| 428.06 | 428/95 434, —. o Y LALO| —, - 0. 2 pie “her ire Defnebimer dec, Sdmation ne ame an d Bayerischen Notenbank g l de: aag cel meen v | Tie, 6 pem 10, baember d V i E r: PR Pa [2A [L | Crevuanfialten fommamaler Kérperihatten. | ® *MB e | 1 | mats E E Kapitalerhöhung, insbesondere Er- | Hauptversammlung dur Vorzeigung der vom 15. Dezember 1920. S E t Pte E Wien ‘alie mee M Es E a S el Q (Ba d S-M unt teilung der Ermähtigung, die neuen | Alien. irie über Aktien, die bei s Sus —— | Mitteldeutschen Creditbauk in Jakob Graf, Liguidator, Centr. abg, 17,02 ‘e -Livy.Landessp.u L. 1895—99|84| do. | 85.00 Mainz 1900, 05,07 L. e qu die Dresdner Bank mit der Ie T be A A Aktiva, Fraukfurt a. M., Serie 111 Nr.| Saarbrüd>en 1, Kamekestraße 13. Prag «c cocaen| 12NA | 1277 Tia [ idenda, fac De Verpflichtung zu begeben , davon ¿ei : y 1—25 000 zu je „S 1200, - e] ¿An A do. 2500 Stü den visherigen S D S Ee Reichskaffenseinen nnd zuin Börsenhandel an der hiesigen Börse | [95254] Bekanutmachung. Konstantinopel. --| —— | —= —— Sai Alien, Landb. no< festzusezenden Kurse zum Bezuge | Legt sind, berechtigen diejenigen, auf deren Dablehn ta eino i ¿zulassen L u d Tina Die Hausverwertuugsgesells{<aft Bankdiskont. do do, 9 u 10. Ne anzubieten. Namen fie lauten, ebenfalls zur Teilnahme | Noten anderer Banken Berlin, deu 17. Dezen 1920. Westfälischestr. 31 m. b. H. in Berlin Berlin 5 (Lombard 6). Amsterdam 4X. Brüfel 5% | do. Gotha Landfred. 2. Beschlußfassung über eine weitere Er- | M, der Hauptversammlung er 1920 Wedhseln . . .

Zulafsungsftelle ist aufgelöst; die Gläubiger werden Chntitiania 7. Helsingfors 9. Italien 6. Kopen» | hg, do. 02, 08, 05 Meg gig! Sap um| Bres eer MafsiGibrat Lon bacbfotdérungen an vér Börse qu Berlin, |aufgeforbert, fd bei derselben 1 meln. F Lbuc s. Urban L a L O | d rens s hb 000 du von Sffetten . s

Kopet erlin - Pankow, den 15. Dezember ;

; E \ Geldsorten, Baufknoten u. Zinsscheine. 600 Stü> anf den O tenen Julius Alexander Wagner, sonstigen Aktiven i e A. Reihert, Aquidai i Vorzugsaktien über je #4 1000 mit Vorsißender. [96382] L E E Münz-Dukaten ...« ver Stüct|

ergänzungs- und na<zahlungspflihtiger apital. . .. Prihzerber-Kahnverficherungs- [95255] Rand-Dukaten. „.-+. do. Vorzugsdividende bis zu 6 % des Der Reservefonds . . .. a. G Die Firma Endlaugeukalk- Ver- L O 2222250577 Nennwertes und mehrfa Stimm- Der Betrag der umlaufenden

re<t; Festsezung des Mindestkurses Noten « - - ete 2E Ba Sete T) Niederlassung d. se are

| a do. 1880 35! 1.4.10 —,— S 1909

T O 1891 35! Lr : 1913 | mberg .… 1902, 09 4 | fr. 3f.| 46 1892 86,25b | do, 1395, 1899/3] do. Os

R E R

09 s C5 o e e O D

Dad

Burg 1900 4/4 | LL.7 } —,— Ludwigshafen... Caffel 01, 08 S. 1, 3, 5/4 | 1.4.10! —,— do 1890, 94, 1900, 02

y s A fue ius Ln Lea Des e t a f d fet fert fee a) G7

SSgSgSSEZE R

do. do.

m 5 1 n t e t en m pa tft t pi et . . . .

E gt E E 98 A

Bt R S E M SITS I E R

E T E L

do.

do. neuk.f. Klgrundh du. do. do. do. Posen. Ser. 6—10 do. Lit. D

)

M

E E D P D

brs fat bei prt jed pet a D

F a 7 O s a s a l 3 4 m3 3 3 4 n Le

E

T É S E,

1902—05

_—

34! do. | 82,506 Í do, 1911Lit.S,T uk.21 1.4.10) ,— do. 1919Lit.U,Vuk.29 LLI | do. ‘88, 91 (v. 94, 05 1897, 190v/3# vers | —,— Mannheim 1914 Coburg LL.I Ì —,— do. 01 16 07, 08, 12 Colmar (Elsaß) 19074 1 1.3.9 | —,— do, 19 L u. [L Ag., 20/ Coin... .19v0, 06, 08/4 | vers | 96.75b unk, 24—25/4 do. 1912 unt. 22—23/4 | 1.3.9 | 96,75b do. 1888/35} 1.1.7 do, 1919 unt, 29/4 } 1.1.7 | 96,750 | 97, do. 1897, 1898/35] 1.5.11| do. 25/8 do. 24, 96, 98, 01, 03/3! vers6.| 91,40 G do. 1904, 1905|4% vers<.| Sächfische alte »,«- Cópenid L S Marburg 1903 #35 1.4.10 —,— : bo. nete... 54 Côthen «. Anh. 80, 84,! Merseburg 1901 4 | 1.4.10 —,-— do. alte „..... M Le 90, 95, 96, 1903/34 LL.7 | —,— Minden 1909/4 | L.4.10| —,— do. do. Cottbus 14 { 1.4.10 —,— do. 1895, 1992/35 vers.| —,— Schlei altlands<aftl.4 do. 1909 X, 1913 ../4 | 1.4.10 —,— Mühlkhauf. iTh. 19 Vl/4 | 14.10} —,— do. landsch. do. 1895/3 } 1.4.10) —,— : Mülhaujen i.E. 06, 07/4 | 1.4.10} —,=— do. 4 Hes. Lds.-Hyp.-Pfbr Crefeld... 1900/4 | 1.1.7 | 96,756 G do. 1913, 14 unk. 22/4 | 1.4.10} —,— do. : / S. 103, 12—29/4 do. 01,08,07, 09,13 4 | versch | 96,750 G Mülheim Nwein) 99, aïtlands<atl.| da. S. 1—11/3 . do. 188288 1.1.7 | —,— 1904, 08, 1910 N|4 | 1.4.10 —,— | lands. A3 do. Komm. S. 5—9 do. 1888/3 L P auat do. 1899, 1904 : LALO e ),

T n O n Pr de d C C dn e b

Fa os co o G di de dr da V3 O3 Da Us C d

uer

B- a

S 8 28 S82885 8

d-i J 0

* ausgest. bis 1.1.

100256 1101,01B 88,25b | 82506 76'506 | 78,506

98,606 | 98;50b 98.006 | 98.5’b 98,006 | 28.50b as 688.10 G 85,00B | —,— 85.00B |—,— —,— 72006 ——= [72006 103,0cb | 02,00b | 90,50b G |190,50b

D 05 O) 4 (0 D P U) U D D. D

Ja \ S

Ar .

w-a Bo N

1

ie i triebs-Gesellschaft m. b. H, Magde- t rige he D IOONE Am 25. Januar 1921, Vormittags | burg, ist in Liquidation getreten As Golb-Z lars... : Len 114 Uhr ab, findet im Käslerf Lgutidator ist Herr Paul Reinbach, Magde- | pes

Ce Ee SLIERRURE Generalver- | burg, Kaiserstraße 102, bestellt, welcher Neues Ruf. Gold per 100 Rbl.

\

00 52

Co 0 2E

D

93, 1014/4 do. 1901/3] LL.7 | —,— Mülh. Ruhr 09 Em. 11 da do. S. 15—17/4 *i LL.T } —— d u. 13 unt, 31, 35/4 | 1.4.10 75,106 \ 1.4.10/107,00d , do. 1914/4

14

1903/3

I A S8 RESS

1.2.8 | 75,10G L.1.7 | 75,10 G

l

a D

“t A 2 I l E I E E I I 4 I A

: do. S. 1— 4/3 , Dauzig «4 «+2904, 09/4 14.10 , Y 1919 unk. 20/4

i A

3

b Ms dus fund jus sud dd

id 1.1. —_—— Münthen 1892 1.4.10) -_,— do, 1900, 01, 06, 07,

91,206 - 1908-11, 12, 14/4 j vers.| 98 50b G do. do. ffl. für 1 2 u. daru. C Brandbg. Giroverbd.. 4 L4.10/100,90b do: 12 1X, 1838 LY do. 1919 unf. 24/4 | 1.4.10] 99,°5 6

aktien, insbesondere au für den B L Magdeburg, Belag. Baninoten per 100 Frs R do. Kredit. b. S. 22. Desiau 8z| 1.1.7 U. : : Entlastung. z : i 28 fr ; , unt. 28 LEVIau «1907 |4 Liquidationsfall. Die sonstigen Paf « «4 11955 000] 9 Wahl für die aussGeidenden Aufsichts- Guvlanget T MaRE Dan La anoten de. für 1 E 263. do. 7 ie S. 28134 1.1.7 | 88.26b S E le voeit

[96523] 3. Beschlußfassung über Abänderung des | Der Gerichtsassessor a. D. Dr. Sta<hnik | Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen e: Ge lpafläverteags (9 solganten (N Me M ATriSe: beut U Snlande zahlbaren Wee | und G. M 9 Hoppe Res Dentige omm. 199 j z Q Magi g E D 7,47. | 3. Beschlußfassung über ein Die Firma Wilhelm Gilles, Stahl nz. Bano De 100 fl.| 2250, - i roß Berlin Ve a) $ 2: Abänderung oder Er-| die Lifte der beim biesigen Landgericht | , den 17. 920. uBranung gegangene näub. Batten por E a Pomm. Lomm.-Anl.- weiterung des Gegenstands des Unter- | zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen y “egn l Dejenter Anträge : uud Eisen G. m. b. H. Naumburg Jtalien. Banknoten per 100 2

104;00b 6 | 05,50b 98 0bB [19 „596 98,0008 | 65G 98,00. B | 96,50 G

_——_— —_ o , _— —_—

do. ichen Bezugsrechts Aktionäre ; T EP Die an eine Kündigungsfrist f i alle eventl. Gläubiger ersucht, ti< an ihn Ameri! Bantnot. 1000—5 Doll. 7 Sächs. ldw.Pf. b. S.23, do. 1904 | i Festseguug der Rechte der Vorzugs- vonNechtsanwlien. gelindenen Verbindlich- 1. Gesa E E u E wenden. C aa is f E Age b L 0 an A I | Darmstadt 07,99,13,19)4 S : 1889/84 L ——

S er g

E

co

2,

D C5 is d O2

208

E

5 inne Bankn. v. 100 finnl. Kom ol 4] 1.4.10/ 95,506 | 95,25b ukv. 2324/4 91.1 do. 86, 87, 88, 90, 94/3%] versch.| 32,00b [93457] Pans DEREe S Verden 1.1.7 | 72.50b do. 1891/35] 1.1. 94,108 do 1897, 1899/34] do. n E | ba 1905 [54] L410| 8726 a2 Bladbah 99, 1900/4 Lir 2. Folge o. 03} Â. 25b M , 1 . ies k e

i ten j 100 Kr.| 1 ¿ aatlihter Eisenbahnen. Dresden . « - 1900, 08 ‘4 6 | a8: do 1911 Y unf. 36/4 | 14.10] 82" do. 8. Folge verse ees S a) Versicherung, Habsfeligkeiten der | wurde dur< Beschluß der Generalver- forw, Bantnoten ver 102, R D N G E , 08/4 88,500 do 14.1 A

nehmens. worden. : y , ' B4j L1.T | -, l E Bootsleute in Abänderung $ 5 der | unn p Gräubiger werden aue e da ale Wid I] 11a Set Biene s 10, | 0 [B R Rost R 4 L E

. y 66 00bG | 65.50b 68 005 G | 65,50b 67,50 G - | 69,906 60,306 | 61 50b 59,00b | 60 50b 63,10 | 63,10b

O G O Lo

d

Na

rbr

t 44 >2 3

b) $ 3 Abs. 1 Say 1 (Grund- Anlon nein: ton 1 Dee L S i e: 14.10) 65,2 :

l; 7 : un elöst. Die Gläubiger werden aufgt- do. do. neue Abscn. 1 Da br. Sronzb.(3/ LL7 | —— f do. 1S 65,25b j. 4 L) Entsprechende Abeipexung Landgerichtspräsident. [96875] Staud N AnsGluß am Zwe>verband dur | fordert, sich bei dem unterzeihneten Uqui- do. do neue zu 100 Fr MeEE e babn. 5 f Dresd. Grdrpfdb. S1 | Münden RRA rittersc, S. 1 M L nah de car der >éreiben des Äufsicht8amts vom | dator zu melden. 4 do. do. unier 500 Leî Ma N Ae HSIaH 14.10 t 1 e R G el] L * | Naußeim t. Hessen 02/84] 14.10 neulan {d [04

c) Vie 8 3 soll ein neuer $ 3a „Zu die Aste der bei dem hiesigen Land- Württembergischen 18. November 1920, Karlsruhe, den 2. Dezember 192. Nui Bn Abicun. zu 500 Rbl do. i 1.4.10 D |Duisburg 99, 07, 09 T Naumburg 97,1900 fv.|34 LLT ritterích. S. 1 8)

Î i ä i : : Í i ce 2 1913 ¡ | eumünste 1, 218 | 1. h: ; eingeshoben werden, der die Rechte ß hte elassenen Rechtsanwälte ist ITotenbank Gen. vom L Zu iche betr. Er- Beiertheimer Allee 32. do. Zol-Coup. p. 100 Gd.-Rbl] Dits<.-Oftafr.Shuldv d e | lia M 1882/84 1.1. Neus / neulandsch. 18 | 1.1.71 —— |——

: i i i am 15. Dezember 1 L wetiterun er icherung8sgrenze a lt : j

E egember 1920... | Nordwestl. Kanäle, Ems, Weser, | [93821] Bekanntmachung. r miar E Deutsche Provinzialanleiben. | Zitren 8 1899,2 1901/4 | 1. mre r 1 Io: | de | aag | 22a | Tugaburo 7 Guld.-L.|—j4v.SA —— | Dr lieder die Einberu fun inri Sigung Breslan, den 15. Dezember 1920 Aktiva. Rhein, F t P ; noten R, Brauns<w. 20 Tlr.-L.| -|469.St| —— 470,50 g S - 2 c a mit nq m T\cvecho-slov aatenoi. neue 13—3S 1.4.14 94,00b urla - j verlangen können; au< sollen dort in Der Landgerichtspräsident. «4 A febens: A | 7 886 828/97 G2 Tos a O Nevi s E asch: oie do do. unter 100 Kr.| 81, ta 1914N.U-82u25 4 L410l 94,000 G | 94,00b G | Düjjeldî.1399, 1900,05 1905. 1906/3] vers. amburg. 80 Elr.eC.3 | 1,6. (838,000b 8 (334.00

A N n Beschlüssen zu Punkt Rumän. Banknoten 97|34] LL.7 do. S. 2/31 c) Antrag des W. Oskwvald und Der Lig.: Wilhelm Gilles, Lo do do. 5,81. 1 Rbl. —— | der Vorzugsaktien feststellt. eute der bisherige Gericht8assessor Dr. tlceine! —- ° vom Reich ficherges. do. 1885, 1889 L Nordhausen B G L Deutsche Lospapiere. Die Dana Melkmaschinen-Gese!l: Spanische Banknoten v. 100 evi 025 82,225 Beandenbam s pa Is t 2 R 91, 983 f., 96— 98, ; Cöln-Mind. Vr.-Anl. 3X| 1.4.10/163 50% [166,00v 8993) 14.1 é L, M, 07—11,19 U.|- | 85,25b G E E s A

Absag 3 unter c und f die genehmi- : z äubi sells Deutsche Staatêëonleihenu. do. ‘26 e Sachi.-Meiu.7 Gld.-L. iti E i O Erhöhung der i werte, | Gläubiger der Gesells<aft werden auf- EN pit Ser.22-26/4 | 1.3.9 | 99,006 G | 99.258 | bo, 1888, 90, 94 L Dffenbah a. M. 1900, achj.-Meiu. E Beträge der Neu- | [965 1: R bie: Bat ; P lg und Banken 14 022 630|— Frachtver}i n Veaa g: gefordert, si bei ihr zu melden. R Hentigsr | Voriger G I 213% 1.2.9 | 88.650 8,000 L | do. 1900, 1903 —— LU0T Ne MOTAIS j Ausländische Staatsanleihen. auten, mbauten und Neuan-| In die Liste im Amtsgericht Wechselbestand 98 429 315135 S. i 4 E Ulzburg (Holstein), den 8. De- Kurs Hann. Landeskredit 14 | 1.1.7 f 105,256 Eisenas e-- 1899 Nl | 14 D U . Die mi ‘cltbr: Nbtandifser! vuusehenen Altetlien U E ¡ugelafsenen ReGtsanwälle L | Lombardforderungen . 7 |21 998 000 weiterung der Versicherungsgrenze auf | zember 1920. do, rov. Ser See. 994 1.5.1 do. 99 4,08, 1 eamten erhöht werden; Punkt k|am 8. Dezember und in die Liste ; S s E : S A LgSgres . (Genehmigungspfliht zur Bewilligung | der bei dem hiesigen Landgerihte uge- Sonstige Aftiva. . , [18 805 742/71 Fuial, Kiel sw U | me IEmasc<inen-Gesellschaft mit be 191 0D A0 1923/S | 1410) —,— | 96,10 Peine von außerordentlihen Vergütungen | lassenen Rechtsanwälte ist heute der bis- Pasfiva. e) Antrag des W. Henschel und | shränkter Haftung in Liquidation. do. (119. 16 fan, 32/4 1.1.7 | EA50b y E n O L Ne 1A, D |Fforzbeim01,07,10.12/4 | 1.6. 16 1. 10, 18. ‘L 11.18. 1.12.18. 1,1,109. %1. 2,19, usw.) soll gestrihen werden. herige Gericht8assessor Paul Schulgik zu | Grundkapital. . 9 000 000|— G Novemb Fulius Wiekhorfst do.VL-1X.Agto ausl/44} 1.1.7 Sid a6 1008 00 1. f do. 1920 unk. 1925/4 | L 2 1 4.19, ® 15.4,19, 315.19. %*1,6,19, ® L 7, 19, e) $8 15 Abs. 3 i : i rden. en. vom 9. *o er 1920, betr. a Leo ; iällíg 1924|4%| 1.4.1 :rí 98, 01, 08, 10 4 | veri. 78.006 | do. 1895, 1905/34] 1, 81 8.19. L 9.19, 1, 3,20. e) S f. N Er- | Breslau eingetragen worden Reservefonds . . 2 052 438/83 Verwertung des alten Materials bei ba 20, D E LUL lou Ero: aats h A 4 72,266 | Birmasens Argen! Eis, 1890 wähnung des mehrfachen Stimmrechts | Breslau, den 15. Dezember 1920. Umlaufende Noten . 31 531 500|— Siefantien idi Nor, [93001] Dtsch. Reicbüanl.ut.24)5 | vers N E, P UL A d0-LC E Plaueu 4 S un Gn. a fer ; Bes g der Ver 66,6ub CULN

í 2 den mit Zinsen aehandelt, und zwar: Ser. 9/34 do. 99 X, 08, L-1V.A.j+ s 79,000b G 1895|: L wer f 11 Der Liquidator der Dana Dtich U. Neich8-Sú. ; do. 1883—1889/3H 1.1. B Oppeln A [3%] 1.4. , } Seit 1, 19, 14, *1. L 15, 71.4.1 1.6. 16. T6b | 98,70b i ( j , 09, 18+ | 1.1. Osnabrüd j 1.7.16. $11.17. "1.7.17, *1.9.17. ‘1, 11.17. op / L gt 1003 af 1.1, L 1, 1,18. ? 1,2.18. 1,8, 18. 11.5. 18, 1, 9,18,

[S , F I o

qs G ©®

l ps pt p ps s pet pereti seat semi seres sun eti sun gecd gens C d T L L S L

fn fa n EO Ls in 1 b p n d D L fs Îo Co D o

J) A

o

i : 2 Lmiausende A Di u“ uni j do. do. | 00.00» ; 14. |

e t A $; Der Landgerichtspräsident. e bas Verbind- 50 386 007 iherungsbeamten der Gesellschaft den selshaftm S. N Ei S. «e 24 do | 66. \ O Hld do : Sen E, „001A | LCIC —/= | Pojen 1900, 1905,1908 : R R N tokoll) : In Abs. 3 Strei g 96526 E See 286 erhältnissen entsprehend, so au | ist aufgelöst; die Gläubiger werden do. Schupgebiet-Unl.j4 | 1.1.7 do. 1989,02,00, "N ain | Lo. : L pen «1306, 1909/4 | 1.1.7 | 89,266 | 83,75b do. 18094, 1903/8 4 : do. Anleihe 1887 protokoll) : In Abs. 3 Streichung des [965] , i A Eg go» Reisediäten und Diensträder is vel de Sparfräm.-Anl.| fr, Sin. flprov. Ausg. 20, 21 do 1918/4 | vers, 89,76b ' do, abg. lezten Satzes, der die Formalien des| In die ste der bei dem biefigen | bundene Verbindlich- f) Antrag des G. Schulz und Gen S sich zu melden. tr. 28/31 Br. Staaisí. f. 1.5.21/5 | 1.5.11 . Núprov. Ansg. 31 i do. 1898/34) 1.1. PéTorüaion idos AU T L do. äußere 1848 Genera1versammlungsptotokolls fest- | Amtsgericht zugelassenen Nechtsinwaälte| keiten . .. 17 400|— vom 15. November 1920, betr. Er- | 5 önigsberg i. Pr., Königstr. 28/25, do. do. f. 1.2. 22/5 v A Regensburg 1908, 09/4 | veri da Ges, Nr.3378|

do. , « . . » 5 c . 22 7 F V ALA L ( iff am 13. Dezember 1920 und in die | Sonstige Passiva . . ; | 4 509 601|79| höhung der Versiherungswerte m E do do 1.8L 12.24/44 L A066, 7/84 1.4.10 88 Dem nTe S1, 19204 | 1 n R TENUST e Bon, Cb. 14 % j / 9: 2, \ Bosn. Esb. 14 **|

seßt. g) S 17 A ib vudedle’! be - der | Liste der bei dem hiesigen Landgeribt zu-| (Eyentu ; ; : 8 Die Liquidatoren: G Hibernia) 1896 (34 1.1.7 | 97,006 |97,00G [do Generalversammlung): Feststellung senen Rechtsanwälte ift heute der E is Sulanke E S mae e) 2 700 B. Henschel und Gen. Dr. Hu>. Tes<hner. do. do. 14 auéloëbar 4 | 1.4,10| 80. 12—-17, 19, 24—2913% 88,00b Frankfurt a. M. 06 N, Remscheid 1914 unk.24/4 do. Invest. 14 n von el Besonderbeitew die mit der | bisherige Gerictsassessor Lothar Mar- | 4 618 202,40 dablbaren Mosicia: E r e I Breu omo R (5 LAIH 57,0006 | 57008 | D queg. vi, 14/8 L. 83.25 O70 dor LU/4 sie a121004006 (108 1868 | da da O 02 Ausgabe der Vorzugsaktien zusammen Buvins zu Breslau Cnde Tages worben: [96877] E bis Neustadt einbeitliche d Ds Dur Beschluß vom 28. Oktober 1920 ls S ab I 1- 006 as U T 16. da 09, 01 N; 03/3} verih4 87,00 G 57906 A L i u O hängen. y Breslan, den 15. Dezember 1920. h) Antrag des Aufsichtsrats "ind | ist die Gesellshaft „Verband für Ver- do do. E Sächj-Prov. Ag.5 u.21)4 -4.10| 96,00b Fn e S dinogla ri —— | 76,00b o e 1891 [3% do. Be _,— 0.

1107 19 (Gvinavertelung): Wb) Der Landgeiciisie Stand der Badischen Bank| zertauts in Ubinerung zes 8/88 wertung (von Fndunre e F Bien 10 De Boe | À Sti L BER (Menn - \Zie o ne am 15. Dezember 1920. der Saßung, betr. aaa des | Gesellshaft mit beschränkter Haf- Baden 190 ra i4/4 [veri , da. do 02, 00/8% L Freiburg i.Br,00, 97 \4 versch. z60060 os Cn Mrd . do. (

D

E E R

ice iei api deten T E Ä B E Ä T T G T R Ä E E E T E Ö E E T Ä E D Ö E äa e G pem Ä A. o ree S S C dr A ti #5: 1 Mrpmiari e T ps ps pt . 200

. dus Fed ps »_.

=> t bs F 00 l 4 j p

2 ps brs I I l 0

U D R pn f Pa N C O d n f C ER EN C C R s

Fa fe

p gus jut prt prt drs

EEE L

215;25b G 215/25b G 215.250 6 |215,25. G

ps

zugsaftien sowie auf Rü>lagen. [96527] : è u ain - auf- eal L PIeZee Aktiva. Reservefonds auf 4 9°/ tung“ zu Frankfurt am M 19194 O 3 tel (Bln.) 99|3%] L4. d Tan OuEad 19

i) $ 22: Erwähnung der Vorre<hte | Der Ne tsanwalt Dr. Paul Brün zu 4. Verschi L : See 4, do. 3% 1.4. È 606 | 83,00 R H ; : ; edenes. _|gelöfst. Etwaige Gläubiger werden . D. i: s Westfäl Pr. Au3g. 2-5/4 i; „Ob do. :5.11| —s a al . 85650 der Vorzugsaktien für den Liquidations. G aro era elaniirahe en | Metallen. - .| 354849062, Um R búnkiliGes Erscheinen aufgefordert, sich bei der GesellsGa]t | do. do Auel (lay 1:ca0 92506 | 92508 A 410 200 | 52006 | Ba, 1910 unt 2622/4 | LA: Chütenen A. 1911| 3 _ Außerdem Ermächtigung des Auf- Rechtsanwälte eingetragen worden. Reichska tene und der Miglmer tien, ts i r E am Main, - den 28. Ok- S084 1,5. do. do. Ausg. 2-4/34| 1.4.10) Tae i 17 do pes : Ee ihtsrats, weitere C derun : : j E x 1902 X/3% 1. : inesen 1896| siétsrats, weitere Sahungsßuderungen, | - Charlottenburg, den 16, Dezember | 9 gten auderer Banken | 1000 190 rant g tober 1920. E (Bens 108 | env Br fti esl) Lea gen G | Borcoqanitas {li E / ; selbestand . . .. / Die Liquidatoren: : do, do. 5-73) 1.4.101 —,— elsentirhen i Echöneb(Bln)04, 4 90, unk. 24 D.Jut. * 2 e. U Le d Das Amtsgericht. Wehselbes DEOe I [93319] Bekanntmachung. Fakob Mayer. Marcus Mark. 4 | 1.5.11 8175 6 Kreisanleihen. M G ade ay 1918 univ. ‘28/4 | 1,4. do. Éij.Hufuang [ Die

Lombardforderungen . . 6 509 LYET do. i i: lung ihr Stimmre<t ausüben wollen, | [96528 Cffeft 801 135 ische Trauben- & Früh: (Am Schügenbrunnen 11.) Do] Nt Obl | 69. Anflam. Kreis 1901.4 | 1.4.10| —— Glauchau 1994, 1e, 1 34 L4. do. Eis Tients-P.

; g: —,—- G v0... 1919/4 | 1.1. do. haben ihre Aktien (oder die Urkunden über | In 1M Liste der bei dem hiesigen Amts- ._ |_171 655 854/35 | obfifkulturen Gesellschaft mit be- do. Lds!1,-Rentenjh. Eushargen. Lcis E LLI T —— s Gnelen «1901, 1907/4 i < : . o E deren Hinterlegung bei einem deutschen | gericht zugelassenen Rechtsanwälte ist beute M | 225 399 258

schränkter Haftung în Rheydt ist : tonv. neue Süd ° ader3 do. 1901/84 do | 1 ; Dänische St. 97 ] ; ; aufgelöst. Die Glä s Gemäß Beschluß der Gefell- Brns.-Lüu. Sh. S. nto 1.4.10 —— Görliy... 14. : A butecleión I 14. Januar 1921 E S lmotealen Wee | Passiva. hci P aiten uactoriert, Hb E A latter lot e Gern do: 7 Is Bi “V leds/9M| 1.4.1 Gw priv L Frs. ; melden. Faser G. m. b. H. Kulmba do. | 90,306 | 90,39 ' der Dresduer Bauk in Berlin oder 8 Dezember 1920 10 500 000 dt, den 10. Dezember 1920. aufgelöst. Die Gläubiger werden da 188, 1903/8 do. " Lauenb 6. Kreis 1919.

Gla 1.4.10 E Ven & ardt. Pomm. 95|34] 1.4.10| —,— do,25000,12600Fr den Herren Braun >& Co., Berlin |- S Aufsihtöricter des Amtsgerichts. Grundla. - R 2 250 000|— Dex f idator der Rhein. Trauben- aufgefordert, sich bei dem alleinigen Pstendach Ns N R —— 1906, 1912/4 | 1.4.10| : unt. 29—23'4 | 1.4.10| T7,50b Grie. 4% Mon. Irene, ; da der Dresdner Bank in Dresden oder VEn Vie Liste der bei dem Landgericht ihkei _. | 178 286 072 Carl Nellen. | is vC U H Deutsche Stadtanleihen. Halle ---1900, 0s. 10 4 | versch, E noki E R 2a ¿G 1914 r:. 56/4 Sl as Hameln « «--+« +1898 3 1906 N 4 1919, R. 16 uit. 24/4 do. 1893/8] 1.4.10

K Œ SLS 4-4 “3 4-3 “I

_ s s ps A 4 be D 2 .

[S5 do

da t A A ja

>- be ¿e S

r

E R ers R S

O

SISS|I S1

L To 33 D > S 12> e >

1

1.4.10 —,— Güstrow ««-+-+ +1895 8 al 1901, 1908 4 | veri | —,— do. 2500, 600 Fr. 1.4.10| - -— adersleben „1908 3 1903 34] 1. , Finnl. St. Ei

W. 9, Ei 197 é E . der Éalóbuez Bart in eia, oder .| 302477 & Srühobstfulturen m. b. H. Liquidator Friß Haas, Kul S Hambg, Staats-sente 3 G, B L So —— Halberstad! 02, 12, 19 4 i Bs RL

] L4:10| —— 0, : do. 53 1891-84

unserer Gesellschaftskafse. Mannheim zugelaffenen Rechtsanwälte S Lar „Dresden-Loschwit, den 17. Dezember | wurde der NeBibamwalt Heinri Brunner | gebundene Verbind - M ea faden n S t | 10 97008 1908, 1808 By veri do Stn 4 | L det

i Aktiengesellschaft getragen. Sonsti E P E - und | 893/84] 1.4.10

. Sonstige Passiva . 4115 485/61 Beschluß der außerordentl. Gesellshafterversammlung der Tuben- 1 bo. 1887, 91,98 99,04/8%| do. do. Lan a S e Hamm i. W, «+1918 4 | 1.1.7 | 94, do. Für Cartonnagenindustrie, Mannheim, den 15. Dezember 1920. Metallwerke G. m. b. H. Gittersec am 10. Dezember 1920: Die Liquidatlon do. 1836. 67. 1902/8 Alianbur N 4 N14 veri. go do. 1908 84| 1. do, 1900, 06 Ausg, 19 4

L1.7 agen.» -- +1919 M 44 1.1.7 C ÈA tin 1918 LW B| dier Pra n Liquidation: zu melden. G: mo S Sl. do, do. LOOE 1902 8 in h 5000,2500 « mit dem Wohnsiß in Mannheim ein-| [lichkeiten [96879] 1911, 1913 r 56, do, 1908, 09, 12/4 | versh,| 97,00b Io. : Stuttgari 1398 X 4 Kierdorf. Klemperer. Der Landgerichtspräsident. | 225 399 258/09 | ift bes{Glossen. Als Liquidator ist ernannt: Fabrikant Hermaun Schneider, j Ret: 70606 | 10,25b do. 1897, 1889/8] do. | —— A 1900 '8 1. Sora 1900, eau ns E C 3 :

\

4 Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im | Dreéden, Schuberstr. 39. Etwa vorhandene Gläubiger wollen ihre Forderuugen j a A R eg T Dr Ia duc N ha ‘oos 1900-1908 Sipelda e: e+-1808I0 1.11 | R