1920 / 291 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

10) Verschiedene D Durth GeseWafterbesHluß vom 24: No- |= Bilanz bes Gesamtgeschäfts für den Sluß des Geschäftsjahrs 1919, | i i

pember 1990 U das Stgmmsaplial der vie Aftionäre Srite Zentral-Handelsregister-Beilage

6) Erwerbs- und Wirtschafts- Bekanntmachungen. [Ber gelie" Genen | - abltesftienkavital (Verbindlicheiten der Uktionäre)

L.“ aao zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger Irr. 291. s Verlin, Mittwoch, den 22. Dezember 1920

ränkter , Sonstige Forder : genossenschaften. | "e ke. guver « Driever, G. m. | 21/4 3900 herabgescht werten. | 3} Nückstinde ver We 537 395 7

3 820 8072 4319737

2 171 073

b) Ausstände bei Generalagenten beziehungsweise Agenten G

c) Guthaben bei Banken

d) Guthaben bei anderen Versiherung8unter- nehmungen

a) Rückstände der Versicherten . S b. H., Düffeldorf, ist aufgelöst. Die | Die Gläubiger der Gesellschaft werden {93747] N Gläubiger werden aufgefordert, ihre | aufgefordert, é bei ihr zu meldén. Dur Beschluß zweier Generalversamm- | Forderungen anzumelden. Der Geschäftsführer der lungen vom 8. und 14. August 1920 ift Draa Driever, Liquidator der Ka. | Bayerischen Gesellschaft für Brenn- die unterzeidnete Genossenschaft aufgelöst. | Fischer & Driever, Hubbelrath, | spiritus-Verwendung Gesellschaft mit

p

E

55 000 M.

aat E O M E E R O D D En e T mr e M i A

_ffiff am 14. Dezember 1920 verstorben und

Zu Liquidatoreu wurden die Unter-

zeibneten gewählt. Werben, den 10. Dezember 1920.

Elektrizitäts- u. Maschinengenossen- Zerben eingetragene Gen.

schaft W mit beschr. Haftpflicht. Liquidatoren : Friedrih Stöhr.

[97548] Einladung zur Generalversammlung laut Antrag von 10 Gencssen am Moutag, den 3. Ja- nuar 1921, Abends 8 Uhr, im Pilsener Hot, Gänsemarkt 42, Hamburg. Tagesordnung : Verkauf des Terrains. Hamburg, den 18. Dezember 1920. Hamburger Terraiugesellschaft Bergedorf e. G. m. b. H.

[97547] Außerordentlize Generalver- sammlung der Terraingesellschaft Baven-Neudiek e. G. m. b. H. in Hambuxg am Dienstag, den 4. Ja- nuar 1921, Abends S8 Uhr, bei Sunge, Eppendorfer Landstraße 141. Tagesordnung : 1. Auflösung der Genossenschafk. 2. Liquidationsbilanz. Hamburg, den 18, Dezember 1920. Der Aufsichtsrat.

Georg Meyen.

[96003] Liquidationsbilanzam.1. April 1920.

Aktiva. Kassenbestand 54 NBankguthaben . . 91 R Baen U _ Postscbeckguthaben 80 Utensilien . « « _— Smmobilien Mobilien. . Beteiligungen . Verlust

. o «O-S . . . . . o o e o” . ela

2176 98/01

Pasfiva. Geschäftägut haben der Mit- glieder 76 Hvypotbekenschulden Hie Kapitalschulden . . ¿ 10 300|— Geschäftsshulden . . « .| 631/25

63 198'01

Eingetreten —, ausgetreten —. Be- \tand am 1. April 1920 = 11 Genossen.

Die Gescbäftäguthaben und die Haft- summen haben sich weder vermehrt noch vermindert. Der Gesamtbetrag der Haft- fummen betrug am 1. April 1920 =

Bohmte, den 1. Aprik 1920. Fleischwarenfabrik Bohtite eingetragene Genossenschaft mit be- \chränkier Haftpflicht in Liquidation. Die Liquidatoren: Otto Witte. Wedekind. Otto Knapp.

7 Niederlassung X. vonRechtsanwälten.

[95606]

In die Liste der bei dem Landgericht 1 in Berlin zugelassenèn Yiechtsanwälte ist ter Nechtsanwalt Dr. Philipp Vohßen in Berlin-Wilmersdorf, Nachodstr. 26, eingetragen worken.

Berlin, den 14. Dezember 1920.

Das Landgericht L [97524]

In die Liste der bei tem biesigen Amtsgericht zugelassenen Rechtsanwälte ist beute der 9iechtéanwalt Dr. Karl Albin Franke in Nossen eingetragen worden.

Nossen in Sachsen, am 18. De- zémber 1920.

Das Amtsgericht [97522]

Der Rechtsanwalt Franz Hahn ift heute in die Liste der beim hiesigen Amts- gericht zugelassenen Rechisanwälte einge- tragen woiden.

scherslebeu (Bode), den 15. De- zember 1920. Preußisches Amtsgericht.

[97523] Yechtsanwalt und Notar Brethäuer

in ter Liste der bei dem Amtsgericht Hersfely zugelassenen Rechtsanwälte ge- 1öiht worden. Hersfeld, den 19. Dezernber 1920. /Das Amtsgericht.

[97525] Der Rechtsanwalt August Jonen isi e a D Antrág in ber Liste der eun biefigen Oberlandeëgerit zugel i NRecbtéarwälte gelsfcht A. n Köln, den 10 Dézember 1920. Das ODberlandesgericht.

[97098]

Der Rechtéanwalt Dr. Thomas Preyn ist in der Liste der Rechtsanwälte beim biesigen Amtzegericht gel öbt worden.

außerordentlichen

P m

* Kr. Düsseldorf.

(952541) Bekanntmachung. Die Hausverwertungsgesellschaft

Weftfälischestr. 31 m. b. H. in Berlin | (9265

ist aufgelöst; die Gläubiger werden aufgefordert, sich bei derselben zu melden. t gerlin - Pankow, den 15. Dezember

‘C. A. Neichert, Liquidator.

[88865]

In der am 13. d. M. stattgefundenen ordentliden Generalversammlung ist die Liquidation der Badischen Grafit- werke G. m. b. S. in Karlsruhe be- ichlossen worden. Forderungen sind bei dem als alleinigen Liquidator bestellten Herrn Nechtêanwalt Diebold, Karlsruhe (Baden),

beschränkter é E Eide

S Gemäß § 58 des Gesetzes, betr. die Ge- fellshaft mit beschränkter Haftung, machen wir bierdur bekannt, daß die Veriamm- lung unserer Gesellschafter vom 31. Ja- nuar 1920 beschlossen hat, das Stamum- fapital unserer Gefellshaft von .4 500 000 um „4 250 000 auf .4 250 000 herab- zuseßen. Wir fordern die Gläubiger ber Sre Bas auf, sich bei derselben zu melden.

Burkhardtsdorf b. Chemnitz, den 7. Dezember 1920. Fiedler & Co. Gesellschaft mit

Kaiserstraße 104, geltend zu machen.

beshräufter Haftung. Hch. Ahrweiler. Adolf Mitter.

[96110]

A. Einnahme. 1. Vortrag aus dem Vorjahre

überträge) : euerversicherung bensversicßerung é E

b) Schadenreserve : Peuernerl ering A s ebenêversicherung

c) Negulierungsfonds d) Lebensversicherungsfonds

Feuerversicherung Lebensversicherung 4. Nebenleistungen der Versicherten : Policegebühren . . 5. Kapitalerträge : a) Zinsen: euerversiGerunqg. „o o. ebensversiherung «„*. « « « «

Umrechnungssaß 1 4 = Kr. 0,90.

Feuer- und Lebens-Verfiherungs-Aktien-Gesellshaft

„Svea“ in Gothenburg.

Nechnungsabschluß. x. Gewitin- und Verlustrechnung des Gesamtgeschäfts für das Geschäftsjahr vom l. Januar bis 31. Dezember 1919.

2. Ueberträge (Reserven) aus dem Vorjahre: a) für noch nicht verdiente Prämien Ms

999 278 66

3. Prämieneinnahme, abzüglich der Nistorut:

. 2534 352,76

H S H

6 719 823,33 1 360 505,56 | 8 080 323 A

1 774 444,43 2 329 723/09 .} 187 154 2

19 734 069/1660 331 276

. [22 961 699 of 76

7 231 132/7630 192 832

eee 5 335/65

1013 953,56 3 548 336

b) Mietserträge

a) realifierter . .

b) buhmäßiger 7. Sonstige Einnahmen (Kursgewinne an d. Voilus av a 01A

B. Ausgabe. 1, Nückversiherungsprämien: ters s ebensversicherung

der Nückversicherer : «) gezablt : Feuerversiderung 725 206,44 Lebensversicherung 500 437,36 ß) zurüdgestellt : Fenerversicherung 787 069,17 Lebensversibherung 93 202,81

6. Gewinn aus Kapitalanlagen : Kursgewinn :

Gesamteinnahme . .

2. a) Schäkten, einschließlich der Schadénermittelungs- kosten, aus den Vorjahren, abzüglih des Anteils

73 185/81] 3 621 522

39 393 2 083 41 476

Nimessen) . 53 373

. 112 970 653/02 482 020/7013 452 673/74

M 1 225 643,80

840 271,98 | 2 065 915

fosten, im Geschäftsjahr, abzüglich

der Nückversicherer :

a) ae M Feuerversicherung 3 645 046,60 Lebensversiherung 2 959 660,82

8) zurüdgestellt :

euerversichcrung 1 335 153,06 ebenêversiherung 230 166,84

3. Ueberträge (Reserven) auf das nächste Geichäitzjahr: a) für noch nicht verdiente Prämien, abzüglich des

Anteils der Rückversicherer (Prämienüberträge) : 7 598 630,—

B erun M ebensversiherung

b) Schäden, eins{ließlih der Schadenetmittelungs-

des Anteus h

6 604 707,42

1-565/319,90 | 8 170 027/32/10 235 943

1531 511,11] 913014111

b) Negulierungsfonds 6) Lebensversicherungsfonds . . «

4. Abschreibungen auf-

Inventar i Feuerversicherung . Lecensversicherung

versicherer :

a) Provisionen und sonstige Bezüge der euerversicherung M ebenêversiherung

N 3608257

. Verlust aus Kapitalanlagen (bulmäßiger Kuréverlust) 546 096! . Verwältungskosten, abzüglih des Anteils der Ytüd-

1121 080,22 | 1 947 0761:

« [93 156 676/07}62 322 899/73

20 057 91

8 596/26 28 654|

Agenten : 825 995,91

b) sonstige Verwaltungskosten : Pee erung ï ebensversiherung

6 2179 465,62

670 423,92 | 2 849 889/54] 4 796 965

. Steuern und öffentliche Abgaben: euerversficherung bensversicherung

für das Feuerlö)hwesen , Sonstige Ausgaben:

b) Rückkäufe (Lebensversicherung) . . . c) anderé Ausgaben (Lebenêversicherung)

. Gewinn und dessen Verwendung:

b) Tankiemnen €) án den Beamtenpensionsfonds . â) an die S

unten . ,

itende Gs K an die

ersicherten (Lebert8versi

Dispositionsfoids entnommenen 4 116 767,01)

wm E: d P

Schkeuditz, den 14. Dezember 1920. Das Amtsgericht.

. Leistungen zu gemeinnützigen Zwecken, insbesondere

D) ärztliche Honorare (Lebensversicherung)

a) an den Spezialreservefonds der Lebensversihherung 9 941

M 444 444,44

derung) s A án den Extrabrandschátenfonds (außer einem dem

Bétrag - von Gesamtausgabe . .

690 489

131 668 822 157

32 107 72 87

150 043/5 111111

933 333 180 615

488 888,89 |

438 738|54} 1 819 433

“A, E E E

[93819]

obstfkulturen Gesellschaft mit be- ¿ schränkter Hastung in Rheydt ist | Zliederversammlung stait. aufgeiöft. Die Gläubiger der Gesell- Oa werden aufgefordert, sich bei mir zu melden.

Der Liquidator der Nhein. Trauben-

(91493)

werke G. n. b. S. zu Capellén (Kreis hme Ver Mörs) ift aufgelöst. Die Gläubiger | sind alle mänulichen oltiäbrigen Mik: der Gesellschaft werden aufgefordert, sich | glieder berechtigt, die minde

bei ihr zu melden.

L Bar 1920.

(93457)

und Eisen G. m. b. H. Naumburg ) iff wurde durch Beschluß der Géeneralver- | Gläubiger der Gejellichaft werden auf- sammlung vom 2. Dezember 1920 auf-

e) im folgenden Jahre fällige Zinsen, soweit ' sie

anteilig auf. das laufende Jahr treffen . . . f) Guthaben bei der \{Gwedischen Tarifvereinigung . g) Guthaben bei Inspektoren der Gesellschaft usw.

Kassenbestand . . « « « . + Kapitalanlagen : a) Hvpotbeken und Grundschulden . « « o o o b) Wertpapiere e e «O O99 e) Kommunale Schuldversbreibungen . . . . , . | 4024 486i d) Darlehen auf Lebensversicherungspolicen der Ge- sellschaft . . | 7 023 223 e) Aftien der Lebensversicherungs-Gesellschaft De Förenade* : S 54 444 f) Áfktien der Rückversicherungs-Aftien-Gesellschaft T7 777 333 333

ch0 S ck00. Q: M. #

. 130 159 616

„Sverigé“ g) Aktie: der Versicherungs - Aktien - Gesellschaft As «s S ss Grundbesig. ch «o ooooooo eat. E oe d ss oe 0s . 11 111i! . Sonstige Aftiva : : Darlehen gegen Hypothek von Obligationen . «. .| 222 72) 236 5s

Diverse andere Aktiva

Verlust „. 96 188 43)

La an L . Aktienkapital 13 333 33333 . Neberträge auf das nächste Jahr, zu a . Abzug des Anteils der Nückversicherer : e a) für noch nit verdiente Prämien (Prämien- überträge) : M Feuerversicherung « «- - 7598 630,— Lebensversicherung E . . 1531 511,11 b) für angemeldete, aber noch nicht, bezahlte Schäden (Schadenreserve) : 2 122 222,22

Feuerversicherung Lebensversicherung 283 369,66 I 9 405 591 . 153 156 676)

c) LbensversiHerungsfonds . . . d) Negulierungéfonds 36 082/57]64 728 491

. Hyvotheken und Grundschulden sowie sonstige in Geld zu schäßende Lasten auf den Grundstüden Nr. S- der Ala «6 ees #4

. Barkautionen

. Sonstige Passiva: a) Guthaben anderer Versiberungêunterneßmungen . | 5 121 259/96 b) Saldi laufender Nechnungen mit Agenten . .. 7 898/42 c) Nicht erhobene Zinsen und Dividende der Aktionäre | 54 661/11 d) Konto der mit Gewinnauteil Lebensversicherten . } 1012581 46) e) Verschiedene Gläubiger ....««««« . .| 415549,89 6611 950/84

. Neservefonds ¿ 22 . Speziallebensversiherungéfonds . é 827 318/47 . Kriegsversicherungéreservefonds 66 666/67 . eserve für Sléetern 204 65511 . Dispositionsfonds . . . 1 458 58994 . Beamtenpensionsfonds . . - 471 333/33 2. Extrabrandschäadenfonds . « 4 444 41444

Gewinn . s 1819 433/37

96 188 435/35

3175 433 281/74 1954 4444

9 130 141

. . e. . . . . . . .

Gesamibetrag .

Gothenburg, im Mai 1920. Theodor Wiijkander, Vollzießender Direktor.

(96879)

_ Beschluß der außerordentl. Gesells{afterversammlung der Tuben- und Metallwerke G. m. b. S. Gittersee am 10. Dezember 1920: Die Liquidation ist beshlossen. Als Liquidator ist ernannt: Herr Fabrikant Hermann Swneîder, Dreêden, Schuberstr. 39. Etwa vorhandene - Gläubiger wollen ihre Forderungen bis 29. Dezember 1920 einreichen.

[90433] Bekanntmachung. Die Lichtspielpalast Landsberger- straße 31 Gesellschaft mit beschränk- in Hannover.

ter Haftung in Berlin wurde aufge- Einladung zu der am 29. Dezember löst. Die Gläubiger der Gesellschaft | 1920, Nachmittags 5 Uhr, im Ver- werden aufgefordert, si bei ihr zu melden. | bandslofal der Brauereien von Hannover Berlin, den 22. Dezember 1920. G. m. b. H. in Hannover, Bahnhof- Der Liquidator der Lichtspielpalast | straße 6/7, stattfindenten ordentlichen Landsbergerftr. 31 Gesellschaft tit | Generalversammlung. beshränkter Haftung in Liquidation: Tagesorduung:

Dr. Paul Alterthum. 1. Érledigung der im § 28 der Statuten

„Die Firma Endlangenkalk-Ver- | 9. Ausiwtoratewabl,

rie E cîc l a m. v. ., ag î 2 é 7 - , burg, ist in Liquidation getreten. Ats j Günpver? den e De REN Liquidator’ ist Herr Paul Neinbach, Magde- St / y

burg, Kaiserstraße 102, bestellt, welcher Fou

[96880] : Germania-Brauerei G. m. b. Ÿ.

alle eventl. Gläubiger ersucht, sih an ihn Wahfstätter Lebensversiherungs

zu wenden. Magdeburg, den 14. Dezember 1920. Eudlaugentalk-Vertr.-Ges. m. b. H. Paul NReinbach. 195255] A Versammlun 1991 Bekanntmachung. Am Freitag, den 7. Januar s Dis Nhotni 4 Vyrine- | findet um 8 Uhr Nachmittags un

Die Nheinische Traubén- & Früh- burger Ho! eine außerordeuiliche

Anstalt a. G. in Wahistatt. Außerordentliche Mitglieder-

Tagesordnung: l. Genebmigung neuer Tarife (Versib ungen A Sei 4 ohne ärziliht nterjuchung). i 2. Beichlußsassung über das Stim recht der weiblichen Mitglieder. 3. Sagungsänderung (betr. neuer Tar?

1 a) 4 Erbebun eines Teuerungszus{hlaÿ g zu E E . Verschiedene Zur Teilnahme an der Versamnilutg

NHÿeydt, den 10. Dezember 1920.

Frühobstkulturen m. b. H. in Liquidation: Carl Nellen.

Bekanatmachung. Die NHheinischen Kies- n. Sand-

tens ein Jahr bei der Austalt versichert sind uñd Capellen b. Mörs, den 6. Dezember | durch den Versicherungêschein oker Mitgliedsbuch und- die leyte Beitrags Der Liquidator der Nhein. Kies- |quittung auêweisen können. 2906 u. Sandwerke O. m. b. H.: Der Aufsichtsrat, [97206]

: Wilh. Kuhn. (93821] Vekanntmachung. z Die Firma W Stah1 | (Hat mit bescräntoe Hastung ir ie Firma Wilhelm Gilles, Stahl | {hast m éschränkter Hasi h,

| E N [icbura (Holstein) ist aufgelöst. Die

fordert, sih bei ibr zu meldén. F lzburg (Holstein), den 8. De-

elöst. Die Gläubiger werden äukfge-

ordert, sich bei dem unterzeichneten Ligqui- | zember 1920. datox zu melden, G Karlsruhe, den 9. Dezember 1920.

mgen dee Pt 1e elkmaschinen-Gesellshast u r Lig.: Wikbelm Gilleés,

94 245 816

riet M ee

Beiertheimer Allee 32,

.. -- = Â üter: die Bekanntmachungen über 1. Eintra e. von Patentanwälten, 2. Patente, 3. Gebrauchsmuster, 4. aus dem Handels-, 5. G rechts-, 6. Vereins-, 7. Genofsenschafts-, 8. 2, 9. D cCailter, 10. der Urheberrechtseintragsrolle sowie 11. über Konkurse und 12. die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint nebst Warenzeichenbeilage in einem besonderen Blatt unter dem Titel i

Zentral-Handel8register für das Deutsche Reich.

Das Zentral - I8register für das Deutshe Reih kann durch alle Postanstalten, in Berlin Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erhdeint n E Der Be as gspreis

Der Jnhalt dieser Beilage, in

ür Selbstabholer die Geschà des Reihs- und Staatsanzeigers, SW. 48, Wilhelm- | beträgt 1S .4 f. d. Vierteljahr. Einzelne Nummern kof D P npreis f. d. Na um einer firaße 32, bezogen A Se E B its D ial. Einheitszeile D A Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszuslag v. 80 v. O. erhoben.

Bom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Irn. 291A, 291B und 291C ausgegeben. D” Befristete Anzeigen müssen d r e i-Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “E

Î i if i i 96226] ausgeschieden, die Gesellshaft ist durd | Bergedorf. [96213] | ist: Carl Reuter, Kaufmann, Duisburg. | Braunschweig- B 4) Handelsregister. Beschluß der Gesellschafter . aufgelöst | Eintragung in das Handelsregister. | Oscar Schulz, Berlin, und Carl Barthel, In G int hies e Es 2 worden. Das Geschäft wird unter der 14. Dezember 1920: Berlin, ift unter loumzans auf die | Band Lua f t l E e Aachem Ï [96202] | bisherigen Firma nunmehr dur den bis- Franz Laar Bergntor, Das | Zweigniederlassung Berlin Gesamtpro- | Ftrma Ferdin O E In das Handelsregister wurde heute bei | herigen Gesellschafter Häusler fortgeführt. | unter der Firma Frauz Wohltorf in ura erteilt. Einzelprokurift ist: Carl | tragen, daß am 8. Dage C O er Firma „Leo Smekens Kom: | „Chamer Holzhandlung Theodor Abteilung À unter Nr. 44 eingetragene | Feller, Duisburg. Bei Nr. 2029 Kaufmann Carl E [84 llscaft weiter- nanditgesellschast“/ in Aachen einge- | Müller“ (Cham): Nunmehriger In- | Handelsgeschäft ist auf den Kaufmann | Rudolf Pompe, Berlin: Albert | nun als offene Han E Ses, n E tragen: Es ist ein Kommanditist ausge- | haber: Marianne Müller, Holzgroß- | Heinrih Schröther übergegangen und | Freyni, Kaufmann, Berlin, ist in das Ge- geführte Danvelge[ ut als Sejel|cha[ schieden und ein neuer Kommanditist ein- | händlerswitwe in Cham. wird von ihm unter Uebernahme der | {äft als persönlich haftender Gesellshaf- | ein etreten ist. ia, ben 8. Dezember 1920 getreten. » Aus der offenen ndelsgesellschaft | Aktiven und Passiven unter der Firma | ter eingetreten. Nunmehr: Offene Handels pat agg atis idt 2 E Aachen, den 15. Dezember 1920. „Mathias Frey“ (Cham) ift der Ge- | Heinrih Schröther ortgeseßt. _ | gesellshaft seit dem 1. Oktober 1920. Die Das Amtsgericht. 24. Das Amtsgericht. 5. sellscha Mathias Frey ausgeschieden; | Bezüglich des Heinri Schröther ist ein | Firma lautet jeßt: Pompe «& Freyni. neuer Gesellschafter: Therese Frey, Kauf- | Hinweis auf das Güterretsregister cin- | Bei Nr. 30 750 Russische Bonbon- Braunschweig. Aachen, ; [96203] | mannswitwe in Cham. getragen worden. «& Confitüren Fabrik „Erxquisit“| Jn das hiesige In das Handelsregister wurde heute bei | „Thonwaarenfabrik Schwandorf“ Amtsgericht Bergedorf. Inh. Maximilian Jöbftl, Berlin: | 3375 IX Blatt 386 1 heute bei der der „Mannesmann-Mulag (Mo- | (Schwandorf): Die in der General- S Snhaber ist jeßt: Johannes Sandberg, | Firma „Orion - Haus“ Theophila toren- und Laftwagen-Aktien-Ge- | versammlung vom 11. November 1920 | Bergedorf. [96214] Kaufmann, Berlin-Nieders{önhausen. Die | Kaufmann cingetragen, daß das Handels- sellschaft)“ in Aachen Gg. Die | bes{lossene Erhöhung des Grundkapitals | Eintragung in das Handelsregister. | Firma lautet jeßt: Russische Bonbon- | „eschäft auf den Kaufmann Benedikt Locb, Gesamtprokura des Paul Born ist er- | ist erfolgt. Der Gesellschaftsvertrag ist 15. Dezember 1920. «« Konfitüreufabrik „Exrquisit for, unter unveränderter Firma über- loschen. dur Beschluß dieser Generalversamm- ug. Höhne Söhne, Geschäftsstelle | Maximilian Jöbstl Nachf. Johannes | gegangen ist. Aachen, den 15. Dezember 1920. | [ung entspre Grhöhung des | Bergedorf. Zweigniederlassung der | Sandberg. Bei Nr. 465% Jacob | Braunschweig, den 8. Dezember 19209. Das Amtsgericht. 5. Grundkapitals und weiterhin nach Makß:- | Firma Aug. Höhne Söhne, Ham- | Levy Lederwaren, Verlin: h Mar Das Amtsgericht. 24. : gabe des eingereichten Protokolls ab- | burg-Fuhlsbüttel. Inhaber August | Hirschfeld, Kaufmann, Berlin, is in das Aachen. [96204] | geändert. Das Grundkapital beträgt | Carl Friedrih Höhne, Kaufmann in Ham- | Geschäft als persönlich haftender Gesell- N [96225 Fn das Handelsregister wurde heute | nunmehr 3 200 000 M. burg-Fublsbüttel. schafter eingetreten. Jeßt: Offene Handels- Brannschyweig. a E N bei der Firma „Leopold Schmiß «& C. Erloscene Firma: Amtsgericht Vergedorf. gesellschaft seit dem 1. Januar 1920. —| In das 0e r beute eingetragen Cie. Gesellschaft mit beschränkter | „Balthasar Donhauser“/ (Rosen: __ | Bei Nr. 48895 F. Arno Wolf, Dres- | Band X V burger Kaffeelager Haftung“ in Haaren eingetragen: j berg). Bergen, Rügen. [96215] | den, mit Zweigniederlassung in Char- die lier iat E [Eger Durch "Gesellschafterbes luß vom 6. De- Amber. den 14. Dezember 1920. In -unser Handelsregister B ist beute | lottenburg: Die bisherige Zweignieder- Jager Ñ Ja n “L al ade S E ¡ember 1920 ist das Stamnkapital der | Das Amtsgeriht Registergeriht. |bei der unter Nr. 11 eingetragenen Firma | lassung ift zur Hauptniederlassung erhoben. | die Kau ie Han Fager, N D Gesellschaft um 80 000 4 auf 100 000 6 Fris Kettner Gesel t mit be- | _ Bei Nr. 48926 Gebr. Rosenthal, | Franz Jahnke im Wolfenbüttel und as O ä dl . E ft fred C deren Niederlassungsort Braunschweig. erhöht worden. Artern. [96209] | schränkter Haftung Großhandlung | Berlin: Prokurist ist: Alfred Cohn, bel aft seit 1. August Aachen, den 15. Dezember 1920. Das unter der Firma G. Schmidt's |frischer und geräucherter Fische in | Charlottenburg. Bei Nr. 51168 Offene Handelsgesellschaft seit L Aug Das Amtsgericht. 9. Wwe. in Artern bestchende Handels- | Binz a. Rg. eingetragen worden, daß | Menke «& Leygraf, Neukölln: 1. Die Pan R es f Selig od eschäft it auf den Kaufmann Kurt | die Gesellschaft durch ehchluß der Ver- Prokura des Hermann Wollscina ist er S Le Les Br DL er LIZU, Allenstein. “tar: ordanland in Artern übergegangen, der | sammlung der Gesellschafter vom 15. No- | loschen. 11. Die Gesellschaft ist aufgelöst. as Amtsgerid In unser Handelsregister A Ir. \

[96227] Handelsregister À

2s unier unveränderier Firma fortführt. | vember 1920 aufgelöst und der Kaufmann | Liquidatoren sind die bisherigen Gesell- trugen wir bei der Firma Gebrüder | Dies ist heute in das Handelsregister A | Friß Kettner in Bing a. Tews-Thorn, Pee a in | bei Nr. 48 eingetragen worden. dator bestellt ist. Allenstein ein, dieselbe aufgelöst | Artern, den 13. Dezember 1920. Bergen a. und gelöscht ist. Das Amtsgericht. 1920. : E Allenstein, den 9. Dezember 1920. Das Amtsgericht. Das Amisgericht.

Rg. zum Liqui- [Gatten Me Sau ee in 256i Braunschweig. | E , beide in Neukölln. : j :delsre / Na: ven 2. Noveinber | MOLL T8 le de Wobar, Berlin | B22, n E L ber per Schöneberg: Die Gesellschaft ist auf- | Firma Fischer & Co. die Prokura des L g De Mierine : Ea Kaufmanis Paul sWltheuer hier gelöst. j 96: +ilb Ui aueiniger ZnHha?ver O raunfchweig, den 9. Dezember 1220. A e Ieiibach, Geselibafi Bergen, Rügen. [96216] | Die Firma lautet jeßt: Carl Pilbß. Das Amtsgericht 91. : berg. [96206] | mit beschränkter Haftung“ in Weil-| In unser Handelsregister A ist heute | Bei Nr. 51090 Neklamobil - Gefell- n Handelsregistereinträge. bah. Die Gesellshaft wurde durch Be- | bei der unter Nr. 203 cingetragenen | schaft Strelow «& Co., Verlin- Braunschweig [96229] A Neu eingetragene Firmen: {luß der Gesellschafter aufgelöst. Liqui- | Firma Gottfried Wolle, Korbwaren | Wilmersdorf: Die Firma ist erloschen. | Fn dem hiesigen Handelsregister A „Lichi: und Kraft-Werke Nab- | dator ist der bisherige Geschäftsführer | Und Strandkorbfabrik, Juhaber Korb- | Berlin, den is Satetnber E, 26. | Band IX Blatt 467 is heute bei der burg Gesellschaft mit beschränkter | Carl Ziegler, Ingenieur in Frank- machermeister Gottfried Wolle einge- Amtsgericht Berlin-Miite. Abteilung 2. | Firma Theodor Meinecke eingetragen Haftung“. Siß: Nabburg. Gesell- | furt a. M. tragen worden: Dem Kaufmann Ernst Werne:

; L [96220] | daß der Sitz der Niederlassun na D besGränkter Haftung. om Aschaffenburg, den 14. Dezember 1920. | Wolle in Bergen a. Ry. ist Prokura er- | Die im Sendelsregister Abt. A unter Wolfenbüttel vbeleat f g äftsführer: Lorenz ?

m- | Das Amtsgericht. Registergericht. | teilt. E a Nr. 213 eingetragene Firma -Pfautsch| Braunschweig, den 9. Dezember 1920. kaufmann in Nürnberg. Gegenstand des 9 Vergen a. Ng., den A Ly 1920. | X: Schatte Inh. Richard Kohlmanu““, Das Amtsgericht. 24. Unternehmens ist der Erwerb und der | 4schersleben. ÿ [96208] Das Amtsgericht. Bernvurg, ift erloschen.

Fortbetrieb der in den Steuergemeinden | Fn unser Handelsregister Abteilung B 96217] Bernburg, den 10. Dezember 1920. Nabburg, Pfreimd, Perschen, Iffelsdorf, | Nx. 5 ist heute bei der Aktiengesell: | Bergen, Rügen. [96211 Anhaltisches Amtsgericht. ei l Brudersdorf und Diendorf gelegenen und | saft Kaliwerke Aschersleben in| Za ug Van Rer D bus S D -400 R AE [96221] G2 ee E és E L

C . A Ï A . 2 e L e Ta Sd \ - d 9 . . A S L O2 : t 4 d

dem Herrn Jos. Jgl in Nabburg gehören- | Aschersleben eingetragen worden: Nach | unter Nr. 3 ‘eingetrag Fn unfer Handelöregister Abteilung B | Firma Nudolph Karstadt Aktienge-

Am

Braunschweig. [96230]

] ¿ : L : it be- den Betriebe: a) Haus Nr. 1 in Wies- | vem Beschluß der Generalversammlung und_ Motorbootgejellschaft u e O, L op l nis qenaunt tis. Dicimüdle, mit 1am U. Deyenee 1990 al das Gut: |seranbir Bafennt 0 Sen. /45 | Geellscast mi bers Bee. af: [vesemmlina der Alianète vam 4 Sp: S[eftrizitäts- und Sägewerk, vorgetragen | fapital um 13 M erhöht werden | etngetr una vor Gesellschafter t Ain . S., eingetragen 90 ift die Erh s Grund- im Gcantbuc des Amtsgerichts Iburg dutch Ausgabe von 10 000 Stammaktien | der Versammlung M See (e E, De Rink » einge Fi Ee N e ano ‘c G S deo Be Bs D) Élettrgitätäwerk n i übe 5 1000 e D S 000 M erbobt ift und die “68 % 8 safterversammlung vom 2. Dezember gübe ‘pon 40 000 Srhaberaklien über “je G c Î Ï © M. iw 4; bes E O US 1 2 Ä „Ti 28 i S 0 Gent lungen ned rie: | La Gerate! if um 13 500000 | Wf, & anb T der Cobung gon fn: | 1a Sfbten “1088 Bus soigenten | Nef Shiel Mengesübet neben, vorgetragen im tas Ae Mark erhöht und beträgt jest 38 500 000 machungen der Gese schaft nur in der | Zusaß ergänzt: Sind mebrere Geshäfts-| Das Grundkapital beträgt 80 000 000 Amtsgerichts Nabburg_ Ne en Márk. E ; Aeituna“, falls jedoch wieder | hrer bejtellt, so ist jeder zur selbständigen | Mark, zerfallend in 80 000 Inhaberaktien Jffel Bd. 6 S. 44 Bl. 266 dur Besbluß der genannien | „Rügenschen Zeitung , 1s 1 in [V der Gesellschaft befugt. | über le - J I onieaiiveTen: * Brauhaus mit G a Gesellschafts. in Saßniß eine Zeitung erscheint, in Se Dital U als Ges Hättöführer Mex E A Scheune, Wohnhaus, vorgetragen 1m | vertrag zu Art. 4 wie vorstehend ge- R a. Ng., den 2. Dezember 1929. abberufen. Zu Geschäftsführern sind be- | syn e Artie bon 1d “Oktober Grundbu des Amtsgerichts Nabburg für | geändert: E aaort stellt: Kaufmann Paul Krômer in Boaut- | 19H i Z L die St.-Gde. Nabburg a mt S 61 | “Die auf den Inhaber lautenden Stamm- Das Amtégericht. [chüg-Süd und TeGniler Ludwig Ordon A Lr § 6 des Gesellschaftsvertrages H 2 ì aus Ei & In ter 5 j K e a 1R tbe j O, c 7: S ; G L raue Aatsteater Grundbesitz, E N rg Bay E n H Bergen, Rügen. _ [96218] n Amisgeridt Beuthen, O. S., s E L A Berin Be vorgetragen im Grundbu des Amts- | pyr mit Zustimmung des Aufsibisrats | In unser Handelsregüter A isl heute den 11. Dezember 1920. guy Fie Von vom Hundert aus- gerichts Nabburg für die St. - Gde. | ühertragbaren Vorzugöaktien nit unter | unter Nr. 245 die Firma J- Putentue, S A schweig, den 9. Dez 1920 Pfreimd M. 7 S. 192 Bl. 31, s einem Kurse von 107 % ausgegeben. Lia R e eigent oe N Blumenthal, Hann. E Artsgeri e A î S. 122 i : isher als È ; CN T E e e 238 die Ste „Ge : Brudersdorf e eie Ratio E I. Pugenins, Misdroy, betricdenen N 19 iff bei der Firma Wilhelm Bd. 4 S. 2413 Bl. 172, d) Che- eußis M jeßt zur PiPmererlauog erhobenen Brandhorft in Rekum heute folgendes | Braunschweig-. mise Fabrik: diese ist, eingetragen | naa Ems [96210] | Handelsgescbäfts der Kaufmann, o A eingetragen worden: A In das hiesige Handelsregister B im Handelsregister auf den Namen Lud- Fn das hiesige andeléreaister Abt. A | mann in Binz eingetragen. Die v Snbaberin der Firma ist die Witwe | Baud IV Blatt 197 ist heute bei der wig Angerer, je mit lebendem und totem | 7. 62 is heute bei der Firma L. J. | des Kaufmams Otto Aßmann in Binz | pes Kaufmanns Wilhelm Brandhorft, | Firma Park - Hotel „Café Lück“ Andenka Stammkapital: 000 M. Kirchberger, Bad Ems folgendes en, | für die im Betriebe des Gescästs O Adeline geb. Braue, in Rekum. Den | Aktiengesellschaft eingetragen: Tag des Abschlusses des Gesellschaftver- | «etragen worben: Dem Kaufmann André | deten Verbindlichkeiten, ebenso der r- | Kaufleuten Dettmer Brandhorst und| In der Generalversammlung vom traoes: 16. November/4. Dezember 1920. V: h in Bad Ems ist Prokura er- | gang der im Betriebe begründeten Forde- | Theodor Brandhorst in Rekum ift Pro- | 397 Oktober 1920 ist § 4 des Gesell« Siscior & Ströhl Mechanische | rger in Bad Gms it Pr rungen auf Otto Aßmann ist aus9e- | Fura erteilt. schaftôvertrages dahin geändert, daß die Werkstätten Amberg“. Sik: Am- e d Ems November 1920. | blossen. aeuinit Blumenthal (Hann.Z, den 4. De- | Bekanntmachungen seitens der Gesellschaft berg. Offene Handelsgese Ube e: 1 "Das Amtsgericht. E S m T E Amtsgericht. teil weten Oi Ne 1. ginn: 1. Dezember 1920. Gese er: 0 5 Ab : ) öffentliht werden. Karl Fischer und Gg. Ströhl, beide Bad Oe 29 S Ae Braunschweig, den 11. Dezember 1920, gter ynhausen. _ [96211] Brandenburg, Havel. [96223 D D p ganier, in Amberg aoenen Firmen: | In unser Handelsregister A ist u der | nzorlin, 1962101 | En O s Banbelóregister Ubt. A ist E ‘Di Teer Handelsge\ ellschaft „Fr. unter Nr. 298 vermerkten Firma Walter | Jy die Abteilung A unseres Handels- | heute unter Nr. 563 bei der Finna „„Friß S Pustet che Buchhandlung (Han Schroeder «& Co. eingetragen, daß die | pogisters ist heute eingetragen worden: | Seyfarth & Sohn“, Vrandenburg | Braunschweig. [96232] Mayr Ie (A be. ) ist durch Bcshluß Gesellschaft aufgelöst und der Kaufmann | Nx. 56 467. Georg Lutz, Charlotten- | (Havel) cingetragen: Die Firma ist 1n| U das biesige Handelsregister C hs Gesellschafter auf elôst Loren: das | Walter Schroeder in Rehme alleiniger | burg. Inhaber: Georg Luß, Kaufmann, | „Emil Kemmelmeier““ geändert, deren | Band Ill Blatt 97 ist heute bei der eschäft wird b, ter der Firma Inhaber ist. Charlottenburg. Nr. 56 468. Gustav | Jnhaber Emil Kemmelmeier ift. Firma VoigUänder & Sohn, Actien: F Es Piche x B hhandlung | BadOeynhausen, den 14 Dezember1920. | Manaße & Co., Verlin. Offene| Brandenburg (Havel), den 11. De- gesellschaft eingetragen: (Sans Mes L Inh osef Kurz“ Das Amtsgericht. Handelsgesellschaft seit dem 11. Dezember | zember 1920. : / In der Generalversammlung vom nes. 3 E A in Anb : 1920. Ge Die sind die Kaufleute: Das Amtsgericht. Abteilung 7. 2, Dezember 1920 sind die 88 9 und 6 ea R übrt gter s Passiva | Bad Oldesloe. [96212] | Gustav Manaße, Berlin, und Bruno 1 (des Gesellschaftsvertrages abgeändert. Die find nicht übernommen. a8 In das Handelsregister A Nr. 110 | Dobrzynski, Charlottenburg. Nr. 56 469. | Braunsehweig. [96224] | in der aenannten Versammlung besh!osfene c Bauer ‘Kehlleisten- n. | Oldesloer Eisen- und Metallgießerci | Molkerei: Produkten-Vertrieb Emil In das hiesige Handelsregister 2 Gra des Grundkapitals um S Holzwollefabrik Sägewerk u. Holz- | Frie & Brandt in Vad Olteuloe Nensert) Derlin, U A A " BuiellL Goectallk Niclarv E 2200000 Salon in 700 handly»a‘’ (Amberg): Dem Kauf- | is eingetragen: Kommanditge)el)chafl | fert, Po tereletSer,. ta pf L en e R d A ber Fusäb | Anbebatakiien va O Fa e E ois is Amberg ilt vi iffen dende 190 dio iers it Berlin Prot 56 470. Carl aeutie “Blusen-Spezialist“ weafällt und die | Ausgabe der neuen 900 Aktien erfolgt zum Ps erteilt. Buse L on ma ie es {d A Duisburg mit Zweigniederlassung in | Firma foricn Richard Meyer lautet. | Betrage von je 1080 M. der offenen Handels8aesellschaft | Zusaß Kommanditge]ell|cha F Berlin unter der Firma: Carl Reuter | Braunschweig, den 7. Dezember 1920. Braunschweig, den 11. Dezember 1920. üabburg CRabburg bburg) ist : Adam WBeikler E As A e Greriht diss Zweigniederlassung Berlin. Jnhaber Das tgeriht. - 24, Das Amtsgericht. 24. -_. er m .

[96222] Handelsregister Abteilung À

[96231]

Das Amtsgericht.