1920 / 291 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Fapital: 20 000 M. Geschäftsführer: Kauf- Das Handelsges<häft fabrikmäßige | wähnten Beträge aus dem Reingewinn | (An ner Geschäftszweig: Groß- und j _ 7. auf Blatt 17 186, betr. die Firma Nr. 2 Wallerrab, Adolf, und unter Nr. 420 000 4 ‘Sind mehrere Geschäftsführer | Meini i 6345] | di Usdafterin „Gemeinnübiger Obst | ginn: 24. November 1920. Kommission mann Josef Jsrael und erar Jean | Herstellung und Vertrieb von Schuhe gede>t sind, erhalten die Vorzugsaktionäre for ndel mit Textil-, Konfettions- As tin ile in Feipzis: Cine Rudolph Georg und zwar gemein def bestellt, so wicd die Gesellschaft durch zwei btwag. em C ¿a Suibäliauien die Befe eiae E N O E S nd shewaren.) au leden. lich, Alle übrigen vier sell- | Geschäftsführer oder zwei Profuristen oder | Abteilung A wurde heute die irma etragene Genossenschaft mit beschränkter | von Vèotorfahrzeugen und deren Zubehör-

Sexsrael, Köln-Ghrenfeld. Gesellschafts- | waren wurde von den Kaufleuten Ger- | vor den anderen Aktionären eine Dividende | u A 7 , n. t ) vertrag vom 19. November 1920. Ferner | hard Kallmann und Karl Ekstein in | bis zu 7 % aus dem verbleibenden Mein- “f ou, Blatt 17 670, betr. die Firma A. u E Ey h Siena gidtoss „sind von der Vertretung aus- | einen Geschäftsführer und einen Profu- | Meininger Korbwarenfabrik ris | Haftpflicht" in die Gesellschaft ein: | teilen Marés\traße 12. Die veidea per- n s

wird bekanntgemaht: Oeffentliche - Be- | Cggenfelden auf fünf Jahre gepachtet, die | gewinn. Reicht der Reingewinn zur esellschaft mit beschränkter : N risten vertreten Zt nur ein Geschäfts- | Rensing in Meiningen und als Jn- | 1 Sägewerk, 1 Tischlerei, 1 Zementwaren- | sönlich haftenden Gesellschafter zusmmen kanntmachungen erfolgen dur< den Deut- | es, in offener D idelagesellschaft unter der Zahlung dieser Vorzugsdividende nicht | Haftung in Leipzig: A V S nens A N Ie U adische Anilin- und Soda- | führer bestellt, so wird die Gesellschaft | haber der Kaufmann Friy Rensing daselbst fabrik, 1 Bauhof, ferner Mobilien und a % haf van ae a A Profu- hen Reichsanzeiger und den Preußischen Firma „„Vayrische Schuhfabrik | aus, so ist der fehlende Betrag aus dem | Hermann NRabenalt ist als Se hâfts- Bes uk n: E ijt dur< fabrik in Ludwigshafen a. Nh. Jn | durch diesen oder dur< zwer Prokuristen | eingetragen. Lagerbestand zum Gesamtpreise von | risten sind vertretungsbere<htigt. Persöa- Staatsanzeiger. Anton Straf;ner Nachf. Kallmann | Reingewinn der folgendon Geschäftsjahre | führer ausgeschieden. Ia ist erteilt 6 as ea 1920 laut Vot : vves bom der außerordentlihen Generalversammiung | vertreten. i ciningen, den 3. Dezember 1920. 502 510,07 í, wogegen die Gesellschaft | lih f f Gesellschafter: Rudolf Für- Nr. 3410. „May «& Paul mit be-|& Ekstein“/ mit dem Siß in Eggen- | unter vorzugsweiser Berücksichtigung der | dem Banktbeamten ilhelm. Friedri po demelben Tage in L 15 e vom 27. November 1920 wurde der Ge-| 24, J. Loew & Söhne in Lud- Das Amtsgericht, Abteilung 1. die Schulden der genannten Gefsell- | maier, Ingen:eur in München, und Hans Vorzugsaktien vor den übrigen Äktien | Berger in Leipzig. u age geandert derselben eim N in $ 30 geändert und in | wigshafen a. Nh. Jeßiger Geschäfts- schafterin mit 298 569,80 # als eigene | Ebers, Hauptmann a. D, in München.

schränkter Haftung“, Köln, Venloer | felden fortführen. Beginn: 16. Oktober ) al ] Straße 176. Gegenstand des Unter-| 1920, Zur O Been na<zuzahlen. Die Nachzahlung des an| 3. auf Blatt 12 069, betr. die Firma S aue Blatt 18 709, betr. die Firma denjelben ein neuer Let aufgenommen. | zweig der Firma ist: Mühlenfabrikate, | enden, Kr. Iserlohn. [95883] | Suld übernimmt und 63 940,27 4 an | Ein Kommanditist. Lrgarien: ‘War

nehmens: Herstellung und Vertrieb von | sind die beiden Gesells 7 % Vorzugsdividende fehlenden Betrags | Otto August Haegeler in Leipzig: |_ 2. 0 ) Auf die eingereichte Urkunde röird Bezug | Landeserzeugnisse, Lebens- und Futtec- i B ist die Gesellshafterin in bar bezahlt. Mamroth und Hans Dollinger. Gesamt- Hutform - Modelle. Stammkapital me an berechtigt. Forderungen und | findet jedesmal in der Weise statt, daß die | Die Firma ist erloschen. Vertaussgeselischast mit b esGränt genommen. mittelats handlung, ata v f ae Me s ie: Gage aner Ee Zum Gesbäfiöführer ist ver Ober- | prokura L L E P E

Verkau cln E ränk- 7. Ernst Schwarz in Ludwigshafen | Waren aller Art, Svedition und Lageruny, |Firma Westermann & Co. Maschinen | ingenieur Hans Forelle aus Berlin | persönli haftenden Pfe [cLiValler.

30000 Geschäftsführer: Theodor | Verbindlichkeiten der Anna Straßner | jeweiligen Dividendenrükstände auf den | 4. auf Blatt 13 873, betr. die Firma : : May, Modellschreiner, Köln-Ebrenfeld, sind auf die Gesellshaft nit über- | Dividendenschein des zuleßt abgelaufenen | Alfred Karl (Charles) Dudt [tex Ha Ge» a. Nh. Geschäftszweig der Firma ist: | 25. Sigmund Marx in Ludwigs- | und Metallwarenfabrik, Gesellschaft | bestellt. 7. Holzagentur München Otto

s “fti i ig: i äftsführer Hermann Orlowius hat ; : : L O t tro : / : und Peter Paul, Kaufmann, Köln. Ge- | gegangen. Geschäftsjahres ausbezahlt werden. Auf Werbewerkstatt in Leipzig: Die háf 5 Lebensmittel», Kolonialwaren-, Farben- | hafen a. RH., Ludwigsplaß 1. Dre | mit beshränkter Haftung zu Menden, | Müncheberg, den 4. Dezember 1920. | v. Molo. Siß München. Jnhaver: sellscaftsvertrag vom 29. November 1920. Landshut, den 13. Dezember 1920. | einen weiteren, Gewinnanteil über den s j E E vie Mas seinen pa er E und Dr enhandlung Firma betreibt weiter no<: Lebensmittel- Mou L IOE e Hre er Otto Das Amtsgericht. Sanfiann E 2 Be he ri Jeder Geschäftsführer ist für sh aliein Amtsgericht Landshut. Sab von jährlih 7 % hinaus haben die Silta v a E Leipzig: Die Ver- Nabensteiner Maschiuen- u. E 8. Pfälzische pothekenbank in | und Wutterartikelhandlung en gros. Kirchgeorg sein Amt als L reatts ührer Püttrichstr. 3. vertretungéberehtigt. Ferner wird bekannt- F Vorzugsaktionäre keinen Ann, 3. Jm Su E e. E aa fi |bauanftalt Gesellschaft mit bes Sein, Ludwigshafen a. Nh. Dem Beamtea | 26. Rheinische Möbelfabrik A. | niedergelegt Ln und an seiner Stelle der 8. Lothar Weiß. Siß München. gemacht: Oeffentlihe Bekanntmachungen [96332] | Falle der Auflösung der Gesellschaft er- rene erb L 3 verwaltung | ter Haftung Kweignlederiafiun Dr. Karl Reinhard in Ligen Friedrih Kolb in Speyer. Das Ge- | Kaufmann Walter Stenner zu Menden | Wünchen. [96354] | Jnhaber: Kaufmann Lothar Weiß in erfolgen dur<h den Deutschen Retchs- | Lauchstedt, Kr. Merseburg. | balten die Voraugsaftionâre aus der ver- E Y Ls Rab E isse E Leipzig, in 5 Leipzig wetalit es a. Rh. ist Gesamtprokura in der im Ge- | {äft ist unter Aus\{luß der Verbindlid- | zum Geschäftsführer bestellt worden ist. I. Neu eingetragene o: München. Export-Kommissionen, Export- i Im Handelsregister A Nr. 51 ist bei | teilbaren Masse in Höhe des Nennbetrages * hen M " Das 6 gnteders- jelsGaNevertrag bestimmten Weise erteilt. | keiten auf den Kaufmann Otto Schäfer 1n | Menden, den 10. Dezember 1920. 1 RKleinviehkommissionsgeschäft | Vertretungen für den Holzhandel und die

de : 214 : îali i Fnhaberin Silka verehel. Aron, geb. | lassung: s Stammkapi ist d » i; s L ; ; : “ret “3411. „Volkmuth und Com- | der offenen Handelsgesellshaft Zueker: | ihrer Aktien auzüglih der aus früheren | Znhaberin Silka i ' ur< . Mayer & Schäffer in Ludwigs- sbe unt Das Amts Gebr. Dangel und Dellinger Gesell- ; pagnie Gesellschaft L bescicindee fabrik Schafstädt A. Hochheim & | Jahren etwa rü>ständigen Dividendenbe- | Preis, und des Prokuristen Jancu Aron | Beschluß der Gesellschafter vom 26. unt hafen a. Rh. Unter dieser a Tes ag Frma O Mheinische Büromöbel:- iets schaft mit beschränkter Haftung. Se E ian

tung“, F z| Co. täd des ei Ï i ¡edi t dam hoben. 1920 auf hundertfünfzigtausend Mark ) : d De l ; t : L Hastung“, Frechen. Gegenstand des | Co; zu Schasstädt folgendes eingetragen | träge vorzugsweise Befriedigung vor den | latt 4827, betr. die irma erböbt worden, Der esell s<aftavertrag T E Sie belle in Labmicêbasen | 27, D, Votzong in LambreM, Der | Jm bandeldresisier A i bter Ne, K fam 2 Dezember 1920 aboesSlossen | holz. Sib München Inhaber: Kauf eit , . . . c S . * M . î

it auf | Sod D tj lon 6. auf B Ünternehméns: Herstellung und Verkauf | worden: Die Gesamtprokura des Fabrik- | anderen Aktionären. | : i t E : ; 2 Ludwi i von Tonwaren aller Art und die Be- | direktors Erich Berndt ist erloschen, dem | Amtsgericht Leipzig, Abteilung I1 B, nrih Behr in Leipzig: Die Firma | ist durch die Beschlüsse der Vesell schafter a. Rb. 1. April 1920 in offener | Kommanditist Dr. Robért Helm, jeßt m |bei der Firma Schlesishe Hand- genstand des Unternehmens ist fkom- | mann Karl Rondholz in München. Re-

V2 "e : : [Direktor Dr. August Wicke ist Gesamt- am 15. Dezember 1920. lautet künftig: Eugen Buhl. : / vom 28. und 29. Juni 1920 laut totgs- ; "e e N 106 ; S : ; s n L L A Sa ti prokura derart rei t, daß er in Gti. E s 7. auf latt 11 983, betr. die Firma | riatsurkunden von diesen Tagen in den Bean F LIE ene S S t O pre are SNESURN Hempel «& Co. Se E Urellikent H et S S e St l- 5 G 000 0e Geschäftsführer: Qaufleute haft mit einem vertretungsberehtigten | Leipzig. [95872] | Margarethe Friedrich in Leipzig: | 88 2 und 4 abgeändert worden. Die Ver: s Gei Fon L Ge. lig G la E er. i E a in i R heute eingetragen R an ¿bnliben Witternebmungen zt g, a ge tf L LE fue - Heinrich Wolff A8 Peter Volkmuth, E E E Der Gutébesi esell ¿ In das delsregister ist heute einge- U p thr Jg tepe pad Tee N S Be mebrere Gelde shäftsräume befinden st1< in Satapigaliasen N Abe Rome. R M ieGCaOe ius 6 erien 020 teiligen. E Gesellshaft ist befuai, Handelsgesellica "Boain: 15 Na : befugt ist. Der Gutsbesi rau- | tragen worden: As lge Vere: regt : / x: , s L E Sivelaniebec funde L erridht : ; Ros Frechen. See ar h er Ges bäfts: | gott Libkendorf von Oberwüns< und der | 1 auf Blatt 19590 die Firma | Fezniliemggie Gabe R Ehe E A T E t 0 Cigaiecalanie Geora Burkart | Mallrih vorm. Ludwig Kromer in tain Stammkapital: 21.000 . wei Ge. |nhe: Neues Nahaus. Gelellsbastor: führer ist für si allein vertretungs- | Landrat a. D. Weidlich zu Querfurt sind | Werner & Walter in Leipzig | 2; ae Dia Q, Zen Ma Rin | e H aue eung Mee elt 5 Roxheim. Unter dieser Firma oe- | Weidenthal. Die Ficma ist geändert in | x8 ; schäftsführer oder ein Geschäftsführer mit rae onsig, Kaufmann in Vlünahen, bere<tiat Lar der wird bekanntgemacht: | 8 der Gesellschaft ausgeschieden. Die | (Marienstr. 16). Gesellschafter sind die | Otto Freyberg in Leipzig: Die Pro- | schaft berechtigt sein. Bei Bestellung von S Rt Per Fabrikant Geor A n | Gtaed- t Guibeil 9 Mügeln, Bz. Leipzig, [96347] | einem Prokuristen sind ee ver- | Lu Le B P ve D. in Oeffentliche Bekanntmachungen erfo en | Gutsbesißer Willi Frilsde, Dornstedt, | Kaufleute Paul Werner in Hindenburg, | fura des Friedrih Wilhelm Schurig ist | Prokuristen sind zwei derselben gemein N L ten : die» Mabtikattni L t Cereni | Quito shafen a. Nh, 14D Auf Blatt 174 des O tretungsberechtigt. eshäftsführer: Die Wien ger, Hauplmann a. V. tin dur< den Deutschen Reichsanzeiger 7 S Aa E, ugo ena 2 O i E in S, : r O E r schaftli Le E epieinscaftsi@ mit nd Nerkauf ie fes A D E obs 1920 E E See E g o aae dhe B 11 Josef Datter. Siß München 1 & ; . | Schlegel, roßgrafendorf, mann | Kattowiß. ie Gesellschaft ist am | Ll S: i : N : g 1 E E E. E gier . ichael Dangel und Josef Dan in N ELNS Ó - t, n T gerda eibe Gasoma, Fnsuget, Shaslitbt, Fran Landrat a. F. | 1. Juli 1090 errichtet (Angegebener Ge- darf die Firma mut in, Gemeins agi La; ade O Tabafwaren. Der Magdalena Burkart, | Das Amtégericht Registergericht, | Mügein, Bz. Leipzig, betreffend, | München, Pie Bekanntmachungen er- | Yünchen Agenturen. Comeniusstrahe 4 Flisabet Weidlich, geb. Dettmar, Ouer- | schästszweig: Verleihung und Vertrieb 9 ruf Blatt 17 745, betr. die fim [a4 Marte! Derin Maas Mi N Firmeninhabers, ist Prokura erteilt. LitbeckK. [96340] getragen: n im Bayerischen COIIILMARIOET, 12. Bayrische Holzverwertuugs-

Köln, Eintrachtstr. 92. Gegenstand des - M: Dur einstweilige Verf ves Saritià folgen t iee ringertien. Sue S ber L M 11 Fris Kélluer in Ludwigshafen | Am 13 Dezember 1920 ift eingetragen: | gerichts Leipzig vom 2 Dezember 1920| 2 Spictalsty & Keng Gesellschaft | esellschast mit beschränkter Haf- " Haf : . . r Wefsell-

Unternehmens: Betrieb eines kaufmänni- | [after eingetr h 1 Fi if Müller & Schubert in |in L R E ; 7 eten. Zur Vertretung der i: i Hutfabrik Müller ubert, in |in Leipzig: Die Firma ist erloschen. N ; i ! zig von schen Handels- und a E (alter eingeira sie A R OR P Lid L a Bei Mg ea Leipzig: Wilhelm Erich Schubert ist | 12. auf Blatt 19 485, betr. die Firma a. Rh., Bismar{straße 44. Unter diejer | 1. bei der Firma Joh. Schwabroh, |¡st dem Gesellschafter Jngenieur Karl | mit beschränkter Haftung. Si ; C wie der Export eutsher Indust-ie- | " Lauchstedt, den 3. Dezember 1990. Die Prokura des Albert Paul Brandis | als Gesellschafter ausgeschieden. Die | Carl Schmidt, Aktien - Gesellschaft Firma betreibt der Kaufmann Friß | Lübe>: Jeßiger Inhaber: Paul Stapel- | Ernst Pippig in Leipgi die Befugnis zur | Planegg. Der Gesellschaftsvertrag f schaftsvertrag ist am 10. Dezember 1920 erzeugnisse, mit Ausnahme von Chemi- Das Amtsgerit, ist erloschen irma lautet künftig: Hutfabrif Rudolf | in Böhliß-Ehrenberg: Gesamtprokura Kellner in Ludwigshafen a. Fh. eine | feldt, Kaufmann in Lübe>. Der Ueber- | Vertretung der A lschaft entzogen | am 29. November 1920 abgeschlossen. abgeschlossen. Gegenstand des Unter- falien. Stammkapital: 40900 M. GBe-| 2 3. auf Blatt 5453, betr. die Firma |! tüller. | l ist erteilt den Kaufleuten Oskar Zech- Großhandlung in Zigarren, Zigarettea, | gang der in dem Betriebe des Geschäfts | worden. 2 Gegenstand des Unternehmens ist der | "€ mens ist Gewinnung von Stokholz ; / ; 10. auf Blatt 879, betr. die Firma August Wichmann Rauc- und Kautabaken. Dem Kaufmann | begründeten Forderungen und Verbindlih-| Amtsgericht Mügeln, den 15. Dezem- | Vertrieb von hauswirtshaftlihen Ma- dur< NRodung, der An- und Verkauf von

\häftsführer: Walter Herda, Kaufmann, : E h mann in Leipzig un Köln. Gesellschaftsvertrag vom 23. No- ARER E ‘abelaregitier A M Sold Lait t der Mafied Pill Carl Keuhl's- Nachf. in Leipzig: | in Böhlit-Chrenber ; Friedrih Schaupp in Ludwigshafen a. Nh. | keiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts | ber 1920. s{inen, von Kraftfahrzeugen und Motor- Stoholz und Hölzern aller Art, die Ber- vember 1920. Ferner wird befkannt- | ente unter Nr. 112 die offene Handels- | Paul Friß Hellmann in Leipzig einge- | Dr. phil. Erich Seyfserth ist als Inhaber | Amtsgericht Leipzia, Abteilung Il B, ist Prokura erteilt. : dur< den Kaufmann Paul Stapelfeldt L pflügen und der Erwerb ähnlicher Unter- | Wertung von Fellen und Erzeugnissen gemacht: Oeffentliche e tg Hos sellshaft in Firma Bure am | trèten ausgeschieden. Der Juwelier und Gold- | am 16. Dezember 1920. 12, Andreas Haberer in Gimmel- ausgeschlossen. Die Firma ist geändert Mühlhausen, Thür. [96348] | nehmungen oder die Beteiligung an hieraus, die Vornahme von Sprengungen erfolgen dur<h den Deutschen Reichs- Philosopheuberg , Möller und | 4. auf Blatt 7618, betr. die Firma [hmiedemeister Karl Bernhard Jäschke in dingen. Unter dieser Pa En der | in: „Joh. Schivabroh Nchflg.““. In unser Handelsregister ist eine | solben. Stammkapital: 30 000 M. Zwei aller Art für eigene und fremde Reæ- anzeiger. h Westendorf, mit dem Siß in Lauen- Maschinenfabrik A Kirschner in | ipzig ist nhaber. Er haftet nit für T etitanka Fabrikant Andreas Haberer in Gimmel- 2, bei der Firma Eisen und Stahl geiragen: Geschäftsführer sind zusammen ver- nung, die Gründung gleihartiger Unter- Nr. 3413. „Rheinische Elektro- | burg, Elbe, eingetragen. Persönlich | Leipzig: Prokura ist erteilt dem Kauf- | die im Bekriede des Geschäfts entstan- Bei de ter Nr 5 des bi [96335] dingen eine Drescherei mit Kraftbetrizb | Gesellschaft mit beschränkter Haf- |" Abt. B bei Nr. 12, Norddeutsche | tretungsberetigt. Geschäftsführer: Bruno | nehmungen und die Beteiligung an L brn, Sen N haftende Gesellshafter sind die Kaufleute | mann Johann Gustav Hugo gien in Ar Verbindlichkeiten des bisherigen delóregi sters "Abt. B A N. e un Ls M Baumaterialien, außer- E, T Ne H TERE I Befe Wollfämmerei- u. Kammgarn- | Spichalsky, gubenieux in P lanegg, Hans [ten E T ea E ein M e ORO L, N En UN inrich Leipzi i i abers. O I em Holz] <nelderei. / Erirage. E O I Sesell- | spinnerei, Aktiengesellschaft, Zweig- | Eilers, Bankbeamter in Rrailling, und | (282 Dee anne Gegenstand des Unternehmens: Vertrieb ori E4 \ 00 B O A i A A e A 11. auf Blatt 5131, betr. die Firma S A Ins. Gewerkschaft 13. Sebastian Seubert in Ludwigs- | schafterversammlung vom 30. November Na, Ba h Sai E Qs 2A Se lfcaani in Siemens ae tapital: 25 000 M. Geschäftsführer: Wis clektrotehnischer Artikel. Stammkapital: | Die Gesellshaft hat am 15. November | kuristen vertreten Adolf Bleichert & Co. in Leipzig: |; L, in E ach bei Unter: hafez a. Rh. Unter dieser Firma be- | 1920 geändert. Die Gesamtprokura ter | 95 November 1920: Durch Generalver- | beiden sellschafter und Geschäftsführer | elm Bolinger, Kaufmann in Mür-hen. ; rokura ist erteilt dem Abteilungsdireftor oquit is einge : icn treibt der Kaufmann Sebastian Seubert | Herren Hennings, Rose und Wilken ist sammlungsbesluß vom 26. Februar 1920 | Bruno Spichalsky und Luzian Zenk Die Bekanntmachungen erfolgen im Baye-

100000 M. Geschäftsführer: Alfred | 1920 begonnen und betreibt eine Sorti-| 5. auf Blatt 15 896, betr. die Fi ieser Si i

Spangenberg, Ingenieur, Köln-Linden- W S LRON „auf Blatt 6, betr. die Firma | À fred Friedri dem Oberingenieur Das unter dieser Firma betriebene Ge- in Ludwiashafen a. Rh., Bleichstraße 36, | erloschen. Dem Karl Wilden ist Einzel- | [|st das Grundkapi 46 | bri im A rischen Staatsanzeiger.

thal, und Lucie Golle, ohne ‘Gewerbe, L Gustav Mybodurl in Leipage VS Fridri Schäfer und dem Kaufmann schäft ist die Zweigniederlassung der ein “Darbeläceshäft N S alotiatreaben; prokura erteilt. Die Firma lautet jekt: Le O N A f Mack ein: D gt OR es A Un E j N e “|Kommanditgese aft. i Tine

2h ; Lauenburg, Elbe, den 13. Dezem- | samtprokura ist erteilt den Handlungs- y : t E eft G ü : n Köln. Prokura: Dem Friß Golle und dem : : 0 inhardt von Nostiß-Wallwit, sämtlich | Z1ma ewerkschaft Glückauf zu ébesondere Tee und Gewürze. „Vossehl Eisen und Stahl Gesell: | «naeteilt in 2 j erste ieb | ntamts Josef Golle, Köln, ist Prokura dahin er- ber 1920. Das Amtsgericht. gehilfen M, Md Bude und Erich D s E m Ben V die | Schaderthal Kreis Saalfeld s 6 L Cinvez B Ludwigs- | schast mit beschränkter Haftung“. N r S Ui R E O E o SAteles chen. Beginn: 1. Dezember 1920. Handel teilt, daß jeder von ihnen in Gemeinschaft à d Bl, t. 17 130 betr die Fi Gesell daft nur in Gemeinschaft mit | 2 Saale. atn a. Nh. Unter dieser Firma ve- 3, bei der Firma Alltrans Aktien- | 1000 4; Erfindung, betreffend Fußbodenreinigungs- mit Kraftfahrzeugen und Zubehör, Trauten- mit einem Geschäftsführer vertretungs- | Leipzig [95875] | Laftrraftwagen Aktiengesellschast in | inem anderen Prokuristen vertreten Die Leutenberg, den 13. Dezember 1920. treibt der Weinhändler Vinzens Schleyer | gesellschaft für alle Transporte, | hei Nr. 48, Firma Holzindustrie | maschinen. wolfstr. 8. Persönlich haftender Sefell- beredtiat is Geséllscafiovettrag vom Qu E a anbetacuciftes if balle vel Del Ea) E f y a U 2 Prokura des Carl Friedrich Bender und Schwarzburgisches Amtsgericht. in Ludwigshafen a. Rh., Lutherstraße 4, Zweigniederlassung Lübeck, Lübe: | Seinrißh Meng, Aktiengesellschast in | 3. Konsumgenossenschaftliche Fleisch: schafter: Ingenieur August Dirr in Mün- 29. Oktober un 16, November 1920. | «efragen worden: Mend AA i di ‘ern it T E des Paul Oskar Nobert Nordmann ist : cine Weinhandlung und Weinkommisst»ns- | Nah dem Beschluß der Generalversamm- | Mühlhausen i. Th., am 15. Dezember | versorgung für Bayern, Gesellschaft | hen. 1 ommanditist. Sid mehrere Gel@sftol ibrer beltellt, so ( Le I G04 ete le Firma w ne isl e jo gt ge er E ry Ea Liegnitz, ; „[06337) nes l lung vom 3. Auaust 1920 soll das Grund» | 1999: Der Fabrikbesißer Heinrih Meng | mit beschränkter Haftung. Si II1. Veränderungen bei eingetragene! erfolat die Vertretung dur zwei Ge- | Verger & Voigt in Leipzig: /În die Rat, Ane lind Verkauf von Kraftfahr- 12. auf Blatt 9615, betr. die Aktien-| In unser Handelsregister Abt. A 15. Neues Gufßwerk Speyer kapital um _2 009 000 46 dur< Ausgabe | ¡s gus dem Vorstand ausgeschieden; München. Der Gesellschaftsvertrag if Firmen. schäftsführer oder dur< einen Geschäfts- | Gesellschaft sind zwei Kommanditisten ein- | zeugen Zubehörteilen, Handel mit Be- esellschast unter der Firma Leipziger | Nr. 956 Firma Gustav Lieb & Co. August Haut in Speyer. Die Firma | von 1500 Stammaktien von je 1000 M | Abt. A bei Nr. 371, Firma Kroll u. |am 22. Oktober mit Nachtrag vom | 1, Lithographisch-artistische Austalt führer in Gemeinschaft mit einem Profku- | «etreten. ricbst Fen and Gummi Dio. Gefell D e vpeinabane in Leipzig: Die Gesell- | Liegniß ist heute eingetragen: Die ist erloschen. und von 500 auf den Namen lautenden | G{eins<hmidt, Mühlhausen i. ‘Th., | 30. November 1920 abgeschlossen. Gegen- | München (vorm. Gebr. Obpacher) riften. Ferner wird bekanntgemacht: | “2 “quf Blatt 10 766, betr. die Firma | saft ist berechtigt, alle Rectsgeschäfte | baft ist aufgelöst, Carl Baum, Her- | Gesel aft ist in, eing Konnandi egel „16. Isaac Scharff Witwe in Lud- | e Erböbung ist durHaeführt: Das | Wisteim Serben Müblknusen 1 Tb: | Versorgung von Kor ff die einbeitlide | Aktiengesellschast. Sib Münehen, Die Oeffentlihe Bekanntmachungen erfolgen | Carl Heinoldt in Leipzig: Die Pro- a neuen bia N esbar ter mann Hafeckorn, Paul Eduard Heinrich | schaft umgewandelt. Persönlich de wagshafen a. Rh., Hauptniederlassung | den. Die Erhöhung ist durchgeführt, Das | ilhelm Heigener in Mühlhausen i. Th. | Versorgung von Konsumvereinen mit | Generalversammlung vom 18. Novemoer dur den Deutschen Reichsanzeiger. kura des Martin Böttcher ist erloschen Che Geschäftszwe>e dienen. Der Ge- Gottfried Steche, Fete Bröômme und Gesellschafter ist der Kaufmann Gustay in Landau (Nf.). Die Zweignieder«- | Grundkavital beträat jekt 3 500 000 e. | ist Prokura erteilt. Die Prokura des | Fleish- und Wurstwaren aller Art, ein- | 1920 hat die Erhöhung des Grundkapitals Amtsgericht Köln. Abteilung 4. | Die Vertretungsbes<ränkung des Pro- | sell schaftsvertrag vom 30. Juni 1918 ist | Wilhelm Krabs< sind as Mitglieder des Lieb, Liegniß. Ein Kommanditist ist lsmg in Ludwigshafen a. Rh. ist | Der Ausgabekurs der Aktien ist 105 %. | Kaufmanns Alfons Pfübenreuter ist er- | [<ließli< aller Nebenprodukte. Zur Er- | um 875 000 4 beschlossen. Die Crhöhung e furisten Karl Friedrih August Schlegel | dur<h Be der Generalversammlung | Vorstandes ausgeschieden. Die Prokura | vorhanden. Die Gesellschaft hat au zur selbständigen Niederlassung erhoben. Der $ ddes Gesells<aftevertrags O losen reichung und Förderung dieses Zwekes ist | ist durchgeführt, das Grundkapital oeträg! 7 8 des Friedrich Carl E und des Her- | 23. November 1920 begonnen. Neben der Kolonialwarengroßhandlung kapital), $ 8 Abs. 1 (Auffichtsrat) und Amtsgericht Mühlhausen i. Th. die Gesellshaft befugt, unbewegliche | nunmehr 2 000 000 M4; der Gesellschafts- ì

¿nige I 96328] | ist weggefallen. vom 4. Dkt 1920 laut Notariats- : L E. g l ovp ; ç Aa 0 / ) Si fiefigert Handelöregister ist ba tg pl Blatt 10 770, betr. die Firma protofolls vda Voselin Tage ah n S Vühlhausen ift erloschen. Zu | Amtsgericht Liegniß, den 7. Dezew betreibt die Firnia no<h Großhandlung in fi G nter, i rant 08 e R A Ge f ees und zu veräußern. | vertrag is entsprechend geändert. Die unter Nr. 10 eingetragenen Firma A. | Kunstdru>- und. Verlagsaustalt | anderen Punkten abgeändert worden. Liquidatoren stnd bestellt der Bankdirektor | ber 1920. Lebens» und Futtermitteln, Tabakwaren | 8 if n DriTeldo f it zum Vorstands- | Mitlheim, Ruhr. 96349] | 2e ist insbesondere bere<tigt, Unter« | neuen auf den Inhaber und je 1000 16 Emil Jacobi, Gesellschaft mit be- | Wezel & Naumann, Aktiengesell-| 7. auf Blatt 17 316, betr, die Firma Carl Baum, der Kaufmann Paul Eduard und hemisch-te<nis<hen Produkten. rnitatied, det Penifin in Benno Esser in | _ In das Handelsregister ist bei der nehmungen, die zu ihren Geschäftszweigen | sautenden Aktien werden zu 200 % aus- {chränkter Haftung in Königslutter, | schaft in Leipzig: Der Gesellschaftsver- Müller & Walkerling in Leipzig: | Heinri Gottfried Steche, der Kausmann | Liegnitz. ; 1 17, J. Wolff «& Co. in Ludwigs- ma ba Fe Ler abi N eiben L Miki Fitma „G. H. Buchloh““ zu Mül- | 0 Beziehung stehen, zu betreiben und sich | gegeben,

: h riedri Carl Aa und der ei jt In unser Handelsregister Abt. À hafen a. Nh. Der A Joseph 12 et n i / heim-Broich eingetragen: Das Geschäft | ($5 Fuld Form daran zu beteiligen. Die | 2. Bayerische Vereinsbank. Si

folgendes vermerkt: trag vom 15. März 1900 ist dur<h Be- | Die Prokura des Nichard Otto : ç - i | EBAN aje zw] liede des Vorstandes bestellt c l ermann Mühlhausen, sämtli Nr. 968 ift heute d Gusiav M, ( A ShC Nh. | Msiede des Vorstandes bestellt. A a ; Ls dog Gesells<aft kann ferner Läden und Lager | M A k A R t Mirina QS Wolff, seither in Ludwigshafen a. Nh. | 9 ibe>. Das Amtsgericht. Abteilung 11. | ist auf die Witwe Gustav Heinrich Buth- | einrichten, pachten und betreiben. Stamm- mot E

Dem Kaufmann Alex Zierke in Mahls- | {luß der Generalversammlung vom | Wißschel und des Hans Otto Küpper ift | F; Mas : , her 1 ) ) dorf, Côpenider Straße 50, ist Prokura | 29. November 1920 laut Notariatsproto- | erloschen. LeIPalg. Zur Vertretung der Geselischaft Ernst Tiefbauunternehmung, bestehend wohnhaft, führt jezt den Beinamen senior soh, Maria geb. Möhlenbru>, zu Mül- | kapital: j » A ESFCAENE Zom f E erteilt folls von demselben Tage abgeändert | 8. auf Blatt 17 629, betr. die Firma sind je zwei Liquidatoren berechtigt, ¿Fried- | in Bahn- und Chausseebauten, Kotenau, und wohnt nunmehr au< in Mannheim. [96329] | heim-Broich überacgangen apital: 100 000 4. Zwei Geschäftsführer | Z, Vayerische Lichtspiel-Gesell: A E Een T E roll) Siberve i borGedii ri< Carl Töpfer und Hermann tübl- | Zweigniederlassung Liegnit: als Ju Der GesellsGafier Joseph Wolff, seither Liïhoeck. 4-4 COORRO] I NE S E Muibr, -- ben oder ein Geschäftsführer mit einem Pro- | {haft ‘mit beschränkter Haftung. König er, den 25. November 1920. | worden. Gegenstan nter- | Corneliuí eeren m ränkter | usen jedo< nur in meinshaft mit | daber Tiefbauunternehmer und Steinseß- A ührt den Bei- Am 14. Dezember 1920 is eingetranen “eMLSAETIC) ' kuristen sind zusammen vertretungé- | Sip Münch Geschäftsfüh Mains T r d A A A bie Biel e 25 Wadi S “ie an P il Sale inb Kurt Schulze, einem der beiden anderen Liquidatoren. | meister Gustav Ernst in Koßenau fowie v E e ge Mg Gesellschafter 1. die Firma Franz Truppe, Buch: | 11. Dezember 1950. berechtigt. Geschäftsführer: Die Direk- Sepotlenhaml gel E as er auch die Beteiligung an Unternehmun- | erteilt an Paul Sach]e und Kur ulze, | " Amtsgeridt Leipzig, Abteilung 11 B ; 7 E ' namen Juntor. Fl ; handlung, Geseslschaft mit beschränk- T9 toren Carl Gottschalg in München, Anton | \ E en, mit welchen die Gesellschaft Geschäfts- | beide in Leipzig. Sg “ge n - [die Prokura des Bauführers Osfar sind in die Gesellshaft eingetreten: | j u di ' 3 ü ' j l E I nen Iost. nud Em E e, mil Polin Vek üm, Die rotura | 9 auf Biatt 18 307, tete die Firma| om 1, Bapembré 180 (Dina L egn, 9. Den (uf Bei, L ‘etn Malsi telt (tex Bond: e ri nee | Me Partelbcesee 1} baue ie | Blbmcih {s Maenbers" Bie When: Lütti bestbetntien Gere j f S i Ledri l -| H, M. L L i i : Sai iiiencebieientbnis s f Kal urg, / i ntiguari “€ abital: © ) M ì ri h G is- ; i ij T y s g eie ver aff Guntelegefe 25 Bang Fan Guth Mee | 2M e] Ge Lars fe | Letwrie A N chat "Bier ia Mentane L Eme lie "Du Lim (nr) Sauen m als jen | (rede? Mulde H Dame (Sn me i Din M Ee haft D "Co. (Nr. Ne: | loschen if | ) C ub eipzig, L ; a. S. Die fi A Losen. » führer: l ; C S La : ) ammlung vom 11. Dezember 1920 hat die gisters) folgendes eingetragen worden: Die Rb beivè R L R E e E Jn das Handelsregister ist heute ein- | x, udwigshafen, Rhein, [96338] 19. F. S Mrs E ar in Neustadt händler in Lübe, a aen auer ans BrledriG Lösken 8 r. Alepauder Wacker, Fa- | Erhöhung des Stammkapitals um 19 000 U M erloschen. a | ibnen darf die Gesellschaft nur in Gemein- | loschen. getragen worden: ¿e Firma Nobe 1. Richard Schmitt in Neustadt a, H, Unter dieser Firma betreiben die | © Gefells Ftv Z L FTI D Amtsgeriht Mülheim - Ruhr, den | miliengesellschaft mit be Hräntos Mark auf 40 000 4 beschlossen. Weiterer Königswinter, 14, Dezember 19209. | {aft mit einem Mitgliede des Vor-| 10. auf Blatt 18 940, betr. die Firma 1. auf Blatt 19593 die Firma Robert | q, "H, Die Prokura der Anna Schritt, Kaufleute Eugen Schmidt in Bochum | “her 1990 erri bh E M 1 Doeinber 1920 ! Haftung. Sik München Le Gesell. | Geschäftsführer: Ludwig Freiherr vou Vas Amtegerns, standes oder einem anderen Prokuristen | Mitteldeutshes Braunkohlen-Syn- e en eb. Claus, in Neustadt a. H. ist er- und Julius Schmidt in Neustadt a. H. R e O Geora :Voterfent d: Sbbebimemcineree (haftävertrag ist am 10. Dezember 1920 Pallor ¡Faul ncon R Br u oschen. Das Geschäft ist auf die lebtere seit 1. 9èovember 1920 in offener Handels | Qübe>: Dem Kaufmann Walter Petersen | Mülheim, Ruhr [96351] | abges<hlossen. Gegenstand Ves Unters| + 9: E R L N Ae , P 7 L t En ist die Beteiligung an elektro- aus Eduard Theisen als Inhaber ge- ; os<t, Nunmehrige Inhaberin: Lou1se

N vertreten. dikat, Gesellschaft mit beschränkter |(, 4 L Q

Köslin, [96330] | "ee Satt 17 880, betr. die Firma | Haftimg in Leipzig: Prokura ist erteilt | ipsig ist Inhaber. (Angegebener Ge* | jbergegangen, die dasselbe unter der esellschaft eine Großhandlung in Landes | j Lübe i il Handelsregister ist bei

In das Handelsregister B Nr. 10 ist Dampf-Wasck I AAR Tie "D : L shastszweig: Handel mit Cijen- und | F; 5 L ; L h E S RE : *ft8rä befinden | N Lübe> is Prokura erteilt. In unser Handelsregister ist bei der 12

A : Gee, s jaunstalt „Lipsia““ Ro- | dem Kaufmann Adolf Lessig und dem | F ; Firma Anua Schmitt weiterbetreidt. produkten. Die Geschäftsräume be| Lübe>. Das Amtsgericht. Abteilung T1. Mülheimer - Sandelsgesell- | hemischen Unternehmungen sowie anderen ; : j O bei der Papierfabrik Köslin, Aktien- : San dallgasse 26. j ie, n na : schast m’ b. H.“ in Müllheim, Ruhr, | Unternehmungen ähnlicher Ar, ferner ber Prokurist D Auna Ne

L Cravrii bert Flügel in Leipzig: Ernst Robert | Oberstleutnant a. D. Erich Woßidlo 5 ) _œ; 2, Uktiengesellschaft für Mühlen: | sich in Neustadt a. H., gesells<aft in Köslin, am 6. Dezember | Flügel i als b sgeschieden. | beide in Leipzig. Jeder von ibnen dar _2. auf Vlatt 19 594 die Firma: Geors | heirieb in Neustadt a. H. Die Pro- 20. Hans Weigand, Frit Wegler i s Erwerb und die Verwaltung von Aktic ; O C L L CT 4 # Zi in Arthur Just, | einem Geschäftsführer oder einem anderen | C A An (E as ehmann ist erloschen. andert in „Friß ZBeHß +7 u, L 1 SGOA t : *ndert. Die Gesellschaft | besondere von }olchen aus amilienbesiß, | <Z:f S an PADOIE beschluß vom 28. Oktober 1920 geändert. e : legler, und Albin i / furisten- vertret Nr. 21, und Berliner Str. 7—9). Der 3 Jakob L n N dt a. H Herm Stachelhaus“. Dem Kauf- | Nr. 113 am 4. Dezember 1920 einaetragen | schaftsvertrag geändert. Vie Sele lib der Betrieb Del äneshé Silbernagl und Franz Pauly gelöscht. Die Leterer erbält den Zusab, daß der Auf- I Leipzig. Die Gesellschaft is am Prokuristen vertreten. j Kaufmann ermann Wilhelm Georg m Ja ob Levy in Neusta E pati as 1 t j | die Firma Amalie Forstreuter in wird, wenn zwei Geschäftsführer bestellt | en [ich der Betrieb von Handelsgeschästen Gesellschafter Bergis Weingand und Otto - : ' . Oktober 1920 errichtet. Die Firma | Amtsgericht Leivzig, Abteilung I1B, |5 T Die Firma ist erloschen. mann Carl Bauni in Spgyer ist Ginzel- ini d, d dies ins{aftlih oder | jeglicher Art. Stammkapital: 4 000 000 | S5 ; s G A sichtêrat einem von mehreren Verle leitet fünftia: D - Wasch: «& den 15. Dezember 1920 | Werner in Leipzig ist Inhaber. (An- | "4 Riedel «& Furkel in Neustadt vrofura ‘écteilt Marggrabowa, und als alleiniae Jn- | sind, dur< diese gemein|<ai® ! Mart Sind mehrere Geschäftsführer Deibler sind nur zusammen vertretungse mitgliedern die Ermächtigung erteilet Blät. talt Li A i S 230% thai : gegebener Geschäftszweig: Groß- und ; Da, G S nit Wirkung "91 Trockuungsgesellschaft Gimbel | haberin das Fräulein Amalie Forstreuter burg einen Geschäftsführer und einen bestellt, so sind j “iet ar ein S | beretigt. darf, allein die Gesellschaft “ertreten Plättanstalt „Lipsia“ Ziegler & Just. i Kieinhandel mit Kohlen und Brennholz.) | ® H. s Geschäft is mit Wirkung 0%, E ) y [in Maraarobowa. Geschäftszweig: Zi- | Prokuristen oder durch zwei Prokuristen | delleal, lo ind JE wet oder, Ciner zV- | "7 Bayeris<e Tubenfabrik Geor E, , m 5. auf Blatt 18 824, betr. die Fir j e C, œ; 7% | bom 29. November 1920 ab mit säml- & Co. in Ludwigshafen a. Rh. Die s sammen mit einem Prokuristen ver- / ; » rg m ihre ge zu zeichnen. c, |M. E. Jügelt «& Co. in Se btia: Lr Reit 19 591 des Sanbeliia net L Are E lichen Aktiven und Passiven, etwaige For- Wrjellschaft ist seit 1. Juli 1920 ohne gar i solaà usen r r RÜlh eim « Ruhr, den tretungsberectint. Geschäftsführer: Dr. | A. Klein, Siß München. Prokurist: ermädbtigt T Gesäliiatt 2 aaen N Max Baersch ist als Gesellshafter aus- if Leule Via Firma. Industris nv | Seumele, 6) Cer Tecniker 4b Kaus: E der “Ühesrau E a G L DOEN aufgelöst. Die Firma ist er- M ETNgrav os 12. Dezember 1920. Aleyinber von, Water, Wey, Rog arne He e Wait : E a i l * | geschieden. j n 2 E T Ot ornshu< und der Frau Katharina oschen. i 2 rat in n bei Lindau. Die Gesell- A S E frien unt Be Sirma allein zu geichnen. | Q f Blatt 7609, betr. dje Firma | bejprantiee Haftung “in Letpzig (f Dudalen Wbgegebeoee Ge belie: | Lurfel, Witms, beide 166 in, Minden 22. ingetragen wurde am 10, De: My re Dez Hue Em reregisiers, | Reim, Ruhr, (9652) | G K 1. Dr. Ufecanber von Wader, | (fab o O g Werft tem ia in, Kammgarnspinnerei Gaußs<h bei | Lessingstr. 1) eingetragen und weiter fol- | zweig: Metallwarenfabrik und Groß wohnhaft, auégenommen, auf „Fopann zember 1920 die Gesellshast mit e- Blatt 2 es Handelsregiters, | R unser Handelsregister ist beute die eh. Kommerzienrat in Schachen, 2. dessen En S Eon Nee rtalied: A : i L ; L . : - : : ; ; : \ z i ; y : Direktor in Wien; Leipzig Aktiengesellschaft in Gauß\<h: | gendes verlautbart worden: Ld it technischen Artikeln.) Wilhelm Harth Weinhändler und Wein- schränkter Haftung mit der Firma Pfäl- | betr. die Firma Allgemeine Deutsche Ti Gent A aste Mülheim: Gattin, Elisabeth von Waker, ebendort, r. Robert Wi u Dire ; Landsberg, Ostpr. 95870] | Die Generalversammlung vom 29, No- F S E 506 die Sir utsbe in Niedersaulheim (Hessen) zische Treuhandgesellschaft mit be- | Creditanstalt Zweigstelle Marien» | hr e s B * 13. Franz Waker, Zoologe in München, dessen Prokura gelöst, p ah unser andelsregister ist a a vember 1920 hat die Erböbung des Grund- E E icoa am Be s. ‘Dialice Papier: & N u fuflid beligegniden n führt Den e {ränkter Haftung mit dem Siße in 2s in Mazienvers it, heute U T A R tE Ne Der Laas 4.1 Ra Ds Industrieller bn München n S OEN E eee Dies eilung À eingetragen: Fobibals um éine Million seböbuntert-| fab bes Untenehimens ist Großibanbel | baubiukd - 14" Seibiala (@IRDERRM: mit Genehmigung des seitherigen Fu Neustadt a. H. d Forde ist der | traaen worden: Prokura it erte! 5. Wolfgang Wader, Student in A 8 San e München. Die Bos

Unter Nr, 76 die Firma Franz | undfünfzigtausend Mark, in eintausend- | mit Alteisen und Metallen. Das Stamm ici a hab haft unter der seitherigen Kaufmann Sigmund Farnbacher in Neu- | Kaufmann Carl Wittig in Marienberg. | worden. berg, 6. Maria Gberth, Majorsga j : Schi ; N MEITL, T 1d : S 1e tr, 40) Der B dl [ | habers das Geschäft unter der [euher1g g i j ; t0e t Mülheim - Nuhr, den | M! eon bri pt / Sina Beth Schikorr in Landsberg Ostpr. und | se<shundertundfünfzig Aktien zu ein- | kapital beträgt vierzigtausend Mark. Zum N r, 40) er Buchhändler Kar sel aftsvertrag wurve | Er darf die Zweigstelle nur in Gemein 1s °D O A m - Ruhr, München: bringen im Ans<Glagswert von | sell schafterin Franziska Levinaer heißt nun

t ari A S E E Ta Raa emrm m S E E I

i R ; ; iter Beine stadt . Der Ge | , : rmann Müller in Leipzig ist Inhaber. Y irma Riedel & Furkel weiter als Weine am 1L déeinber 920 errichtet. Gegen- | saft mit einem Vorstandsmitaliede der zu 1. 2 800 000 4, au 2. 300 000 , zu 3. | infolge Verheiratung Franziska Ostert2, 10. Nicolaus Buchner. Sik Mün-

als deren Inhaber der Kaufmann Franz | tausend Mark zerfallend, mithin auf vier ¿ftsfü ist bestellt : j andlun ; Sthikorr in Landsberg Ostpr. : Millionen neunhunderttausend Mart, be- g artet vat Reichardt 2 Rod s S obans ki 9. Wallerrab «& Rudolph in stand des Unternehmens ist die wirtschaft- | BesclGeft over einer Proburilien M m0. le E gann O X B 2 Unter Nr. 46 bei der Firma Gustav | s{lossen. Die Erhöhung ist erfolgt. Der | Aus dem Gesell haftsvertrage wird noch | Deutrich in Leipzig: Die Prokura der Oggersheim. Die Wesel sghaster Adolf lide und steuerrehtlihe Beratung und Zweigniederlassung vertreten. Miincheberg, Mark. [96353] orderun n die Dr. Alexander E. Frani aver L vg als Jnhaver Wormuth in Landsberg Ostpr.: Die | Gesellschaftsvertrag vom „17. September | bekanntgegeben: Die Bekanntmachungen | Emma Helene vere el. Kynast eo. | Wallerrab und Jakob Rudolph sind w- Vertretung von Ein Me Etea und Ge- Amtsgeri<t Marienberg, ; 4 unser Handelsregister Abteilung B | Wader Gesellschaft für elektrochemische | gelösht, Nunmehrige Inhaberin: Hof- A A e Mau ana Four Fs ist durch den gleihA Beschluß laut | der Gesellschaft erfolgen im Deutschen | Hahnemann, ist erlos ben. Wird ura folge Ablebens aus ber Geselischaft aus: L [Gaften. Das Stamm apital beträgt den 15. Dezember 1920. i E 66 die Pete an E E Gs ena in E pte tes Tann Dra! ¿e De 7 ; idsbera Dstpr. überge- | Notariatsprotokolls vom 29. November i iger. j : Friedri eshieden. Die rben des Ado 6. _| beschränkter nag in Firma e-Fvrel- , afntmachungen, er- , Qo. 1s gangen. Sie wird gezeichnet: Gustav | 1920 in den 88 6, 23 und 24 abgeändert V Amtécerit Leipzig, Abteilung 11 B Land d S r Die Me Sas Pallerrab: 1. Vollweiler, Katharinz geb. 23, Gingetragen wurde am 10. De- | Marienburg, Weatpr, [9342] | sand Bau- und Betriebsgesellschaft fol en dur den Deutschen Reichsanzeiger. ays O beschränkter En s us Nr. 20: Die Firma Frit es Hierüber wird no< befannt-g am 15. Dezember 1920. ‘|nur in Gemeinschaft mit einem anderen | Wallerrab, Mean ee B Terrad, lee Dalin s Mell m a N ol ift E beer, fenen H U Sik ir e M ünchebe «pligee hay E Netlame Gesellschaft Theo Spohrer Karl Pilling "Reutas N “Münken; . V: a Fr egeben: i ¿ton s iler i sheim; 2. Wallerrad, 4 ng mi i X, ist heute bei der offenen Hane | Siß in nc<heberg einge! . En ) Is aufe Un Enz SuiMtar e Mas E E inen n Vollweiler in goereheun 2 Händler & Cie., Gesellsd E i late Lichtspiele | Der Gesell schaftsvertrag ist am 27. Ok- | & Franz Exlacher. Sih Miinthon: dessen Prokura gelöstht. Neubestellier Pro- r. 1 erlolen. Kurse von 115 % ausge ister i inge- velih ili j des Jakob Nudolph: 3, Neuper, ng m i : ¿Beginn 1. e | lurk: Hude m S, i Landsberg i. Ostpr., den 7. De- | den Namen und S E l n 00s O ist heute einge A ed elihung den Familiennamen Clisabeth E Ceerias des Kaus“ Ludwigshafen a. Rd, Marstraße 84, | & Sedelmayer Nachfolger“ mit dem | Gegenstand des Unternehmens ist die t er 10920. ilm-Reklame, Sonnen-| 12. Dentsche Kapitalisiernnas: & zember 1920 ; 100 % ausgegeben. Die leßteren sind| 1, auf Blatt 19592 die Firma Kal- | 6. auf Blatt 16 423, betr. die Firma | manns inri< Neuper in Oggersheimz; Geschä Aenter sind die Kaufleute Karl |Siß in Marienburg eingetragen: Ausführung von Siedlungs- und gewerbe | straße 27. Gesellschafter: Theo Spohrer, Spargefelschaft mit beschränkter Preußisches Amtsgericht. Vorzugsaktien und mit folgenden ibe: mann «& Co. in Leipzig (Brühl 25). | Lebensmittel - Versorgungs - Gesell- | 4. Rudolph, Geor e<niker in Oggers* Hane und Viktor ver beide in Lud-| Zur Vertretuna der Gesellschaft ist nur | lihen Bauten in Hoch- und Tiefbau, die | Schriftsteller, und Franz Grlacher, de N Haftung. Sik M S rechten ausgestattet: 1, Die Vorzugsaktien | Gesellschafter sind Pessie Riwe verw, | schaft Leipzig mit beschränkter Haf- | heim, 5. Krause, Barbara geb. Rudolph, wigshafen a. Rh. Gesells<haftsvertrag | der Kaufmann Max Niedelsdorf in Mas | Lieferung für folche Bauten und der Be- eue remen, beide in München, Die | führer Josef Hösl aelösHt. Neukbestolter Landäshut, [96331] | haben das Zehnfae des Stimmrechts der Sa b. Margulies und der Kauf- tung in Leipzig: Die Gesellschaft ist (Fhefrau des Verwalters Grich Krause in ist am 3. Dezember 1920 errichtet. Gwegen- | rienbura befugt. : trieb eines Sägewerks, etner Tischlerei, | Gesellschafter sind nur L tlih zur | weiterer Ges{?ftsführer: Ludwig Küsvert, Firma: „Anton Straftner““. Sig: | übrigen Aktien, so daß auf jede Vorzugs- | mann Wolf Hölzer, beide in Leipzia. Die | aufgelöst. Kurt Vötbel ist als Gal a tersheim, 6. Rudolph, . stand des Unternehmens ist der Groß-| Der Kaufmannsfrau Gertrud Niedels- | einer Sclosserei und einer Zementwaren- Vertretung der Gesells aft erm E Kaufmann in München. Eggenfelden. Jnhaberin: Anna Straß- | aktie 10 Stimmen enifallen, 2. Naber Gesellschaft f am 1. Oktober 1990 er- | führer ausgeschieden. Zum Liquidator ist | in Ludwigshafen a. Rh., seßen die Gesell- handel mit Rohprodukten, Altersen, | dorf in Marienburg ist Prykura erteilt, | fabrik. i j 6. Südd. Auto- u. uben r:Ver- | 111. Wschunaen einoetragener Firmen. ner, Schubfabrikbestherswitwe in Cagen- | gemäß $ 35 Abs. 3 des Gesellschaftsver- | richtet worden. Prokura ist erteilt an | besteilt der Direktor Ernst Kurt Göthel | schaft fort. Zur Vertretung der Gesell- Metallen, Alt- und- Neumaterialien ¿eg-| Marienburg, den 14. Dezember 1920. | Das Stammkapital beträgt 290 000 4. | trieb Jng. Kürmaier Co. Siß | 1. Sliddeutscher Schreibmaschinert: felden. irages die daselbst unter a und b er-! Golde Gerson, geb. Kalmann, in Leipzig. ' in Oebsh-Markkleeberg. chaft sind nur die Gesellschafter unter : licher Art. Das Stammkapital beträgt Das Amtsgericht. Zur De>kung ihrer Stammeinlage bringt München. Kommanditgesellschaft. Be- Vertrieb Ludwig Schleiermachor.

okuristen vertreten. Die Prokuristin

Schikorr Nachfl. in Landsberg | 1500 j : ister in Oggersheim, sowie Gesellschaft mit W d auf den Inhaber und werden zum | Leipzig. [95873] Meaaa Helene Kynast führt nah er- E Baumeister in Oggershei beschränkter Hastu it 1s is in | gesellschaft Marienburg, Sewerien | tober 1920 Gen worden. Offene 100, Mi