1920 / 292 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[07679] [97556] : j E : i i i t A 93941 Aktienbrauerei Feld! Minden i. W. eet R A R rolveriamnt gur ordeutsichay Vou, ‘Ara. Bilanz er a e 1919. Miederscheldener Hütte in Nleberschetben a.Sieg E olyphonwerke © Atiida, Bilanztonto am 0. ber 1920, G G . F h ; 2, 4 L ), s Hu D eH B "R pn pen An Grundstückskonto zuzüg- Für Aktienkapital: : Metallindustrie Düsseldorf. Sdiffe . . . ., - «. . [518038792 o = E L I : E ells i ft. An Brauereiaulage und | Per Aklienkapital lib Zinsen aus 613 Vorzugsaktien , Pie Ganeralbersammiung unserer apiere und Konsortial- 96 h69 Werksanlagen . . » « , „| 69007|—} Aktienkapitalkonto ; g 1 Niederlagen . . ,| 382346/—| , Obligationen, 191920 co o0 M 87 Stammaktien 7 000 Mete Lial Et t ie mrs i » e «(20 802 581) rve : ala Zugang - + + « - » -|__109 936/05} Borzugbaktien R E Die von uns D E Î ungerlan Kontingent, Bierdebi- thefen . .

i f ( Dg î (Tse |

pren . s Di : Smmobilien. . « - .- « : e s y tammaktien , » » - „l unserer ‘g tgên t toren, div; Debitoren Rüflagen

Zimmer 2, Nachmittags 34 Uhr, statt. . [12 141 604/23 ld ; 173973 h tellten, mit 103% einlêsbaren Teil: Bank- | Ai Bbligatioris: 56 31. 12. 1918 E Abschreibungen . « . q Ia 600 000 E DINEReR an | e Kreditoren Obligatio

lierungskto. è E npentarfono - - - L a 1. Genebmigung des Geläftsberidts | Sasse, L U J E fuidversheeBungen On De | q Quhghen 743994 f * insen 2. Entlastung des Vorstands und des | Sbuldner, « « + e # e «244747207 gang per Grunbstöfsforto . Gneuerungeondöonts E Amortisation von nominal -# 20000 der-| - Le, Wesel, ffekten, | . cgologh * Deende Zufsichéorats. i : zl 12.1919 31 238447| 93 18487 Bergwerkskonto . 3 500,— | Kricgsgewinnusteuerrüdcklage . selben ist pon uns nach $ 6 Abs. 1 der Orrdie «ee L —— 3, Einzahlung der noch rü&ständigen s : 17 Cin Abschreibungen 3 499, } Zins\ceinsieuerrückläge . . Anleibebedingungen durch notarielle Nus: 1 808 439/58

j E l L und cyil. uzierung der i 4 : Gläubiger - 0E Ee 57 218 685/32 t R 4 1 rbeiterunterstügungsrüd- : losung von Debet, Gewinn- und f i g.

erlusirednnung 191920. j iw i [63 202 46 63 392 455/50 a eretonto to ; lage ooooo 1j 16 Stü Teilschuldyershreibungen =—_— E R E E E R E E e e E s ————————— 4 Vers A G . den %. November 1920. : Huldner - , » 7 el Gläubiger « «ooo 30 | Lit, A à 4 1000 Ir, 99 9 r F An Generalunkosten eins{l. | Per Vortrag aus 1918/1914 688344 An Dortrag aus 1918/19 „1 19327864] Für Srundsiäwfonts, Zue C. Brüb[. ecetien:GeselsBaft Hugo Stinnes füv Seeshifsahrt und Uebersechandel, Vorräte - « « « Gewinn « a4. 26 | 137 143 147 178 184 283 322 827 39 Steuern, Gebälter Betriebserträge - « - | 79831014 v nien -

nkosten 29017 reibung der Deters. ugo Stinnes jr. 876 und Löhne 2e. . - [97731] g E Lit, B à Abschreibungen

7 Provisionskonio S 3s 601 Rit A 5 S Ausgaben, per 30, Juni 1920, Einnahmen. Ne. d: 600 607 643 dis 662A Rüctlage, Zuweisung ; L A acts 101 243 s Bilanzkonto s L G. A. Krause und Co. T E x 2 E hi n E E E E “e Y s ? E E ———— I w , 8% Dipidende S Ep ErETO | us | o C m] . ess t É | È : A A Abschreibungen a Es 9 E Robgewinn s 5 on den laut unserer tmaGuny Tantieme Aufsichtsrat 363 109/98 A l Aktienges ichaf d nchen. tex, 7 M Neingewinn (Vartrag auf | vom ò, Dezember 1919 für den 1. I Bortrag auf neue Îed-

Here Direktor Bus, Berlin, ist aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden. Die Aktionäre der Gesellschaft w i din ungen. . 400 2384 j ncue Rechnung) - - - - 1920 ausgelosten Citüden U, uns dic

exlin, den 18. Dezember 1 hiermit zu der am 15, Januar 1921, | Zuweisung zum Ne | R LAE T9575 T Li O nit zur ung vor-

Spandau-West Depe A1, Theatiaersirate LC Wine | 6 0 Sibiben —| Niederschelden, den 14. Dezember 1920. - 19 Stûck Ut. A à M 1000 Nr. 13 Der Vorstand. Der Aufsitsrat, alktiengesellschaft r S kerveétóeitung | E Derutastraße, liattfindendea Debaus f Cuba L. S1 284147 E Der Porstand. . 68 85 88 170 176 180 192 244 273, Y. Strauß. Frig Shütte, Vorsipender, i 9 tage 2 lihen Generalversammlung einge- : Uran : 357 P. Kreuz. : 2 Stück Ut, B à „4 500 Nr. 631 651, V g s R

aul Woiwode. laden. 2 420 357/461 2 420 35746 L Wahren b. Leipzig, am s, Dezembèr | Aktiva. Bilanz pro 1919/20. y Tage or E h Hamburg, den 25, November 1920, [97688] 1920, PEREE va * un

[37690] | i ilanz, i : Coin ch P rze Akti U tis tenkavi E S oie A f Borfoge der Bilan, i) Aktien-Gesellschaft Hugo Stinnes nsterburger Kleinbahn Akeiengesellfchaft.| Pw wer |Wetag tes tterlopiels E ots [A

2

S8

= oEeegs

en o 4

S

| t

D

P E

ba : : i des Aktienkapit +54 O O A B M” S r S B RERE s 1 dex Berichte des Vorstands und Uuf| fliv Seeschiffahrt und Lieberseechandel, —— sn P ————— BorÔard t. Guben, e 9 o v | 1 G11 828/80) Spezialreservefonds - . . | 9386321

wems S Ds Hrund- ital sichtsrats dazu. : : j An x M Per _#Æ S D Ax «e [224004715] Gläubiger 1 824 597 6 Genditde 1 runde 7 110,66 E 4 , Entlastung des Vorstands und Auf-|___ eters _ Hugo Stinnos ir R Eenbabnkonts . . [14 123 894/15] Aftienkayitalkonto , . » « « - - [14587 000/— | [97729] cia bataa s _ Gewinne und Verlustkonto | 589 550/48 U / Rückständige Einz«B: sichtsrats. (97749) 6rundstüdsfonto , 2 Kiépositionskonto T a 154 11/99 Brauerei Schönbeck Q, G. I A: T ridtung . «. 155 436,08] 601 674 teiligungen . . , 4. Nenderung der $8 8, 9, 10, 11 m =—_—_— I Frneuerungsfonds- | yothekenkonto I. . - 22 832/26 Sonnabend, den 15, Januar 1921, Debét, G redit Gebäude —7023050,52 | éohnfonto . « : «f 20671947 | a oe S, G Grundstücks- und Gebäu | Aktienkapitalkonto , . . . | 80 000|— effeftenfonto , _- |- 209 64978 a M eee] 2709/6 | Vorm. 10,30 Uhr, Neuruppin, bei E ais G: ab Abschreibun 593 950 96 | 7 428 099/56 Hypotheken . . « , | 285 000 Die Aftionäre, welhe an der General-| fonto ....«. 747 807 Hypothekens{huldkonts . . | 430 500|— Spezialreservefonds- | vpotBgtantonts TTT ch7 lag | Justizrat E. Müller, Präsidentenstraße 47. | Unkostenkonto . . , 382 «4 16137118 S Z 0 ! Srediton _. . [26 748 001: bérlamtilung Fee wollen, haben | Mas(inenkonto . ; M M beiondéfonio E 43 808 83 effefttenfonig , , 7D 9 Phpothélenamörtilalionskonto C E 28 Tagesordnung: Saldo, Gewinn - - - 89 55048 : 597 795/30 aichinen u. Appa- Bürgschaften l 129 000 ihre Aktien bis spätestens 11, Fanuar | Fuhrparkkonto . - Deikrederefondskonto . . . 95 500— 9 Debitoren , , , 31} Bilanzreserpefondskonto . . . .„} 383 498 . Bes&lußrassung über die Bilanz. i R TEN 71395915

15 844 866,49 Soi ©1542 94999 | 1921, Abends 6 Uhr, bei dem Vor- | Gefäßekonto - - i; Pterdeversiderungskonto . 8 000|— Gewinn- u. Verlust- Spezialreservefondskonto . 5 075/54 "Auf: f . _4 868 201,88 ¡10 976 664 Gewinn « - - + «19439299 Fand der Gesellschaft, München, Inventarkonto 373|—| Dae heratonto T 10000 E O s ee Erneuerungéfondskonto 295 608/30 | * Entlastung des Borsiands und Auf Neugewählt in den Aufsichtsrat ist Herr - Bankier Eri Meyer, i, Fa.

Wirtstr. 2, anzumelden und über den j | 3 Kreditoren 5 2 008 186/02 fi tôrats. SyKrain 9 Sohn, Hannove atente U 1 ILH) E Mestaurationsinpentarkonto Depositenkonto «. , ... 900/— U | . Aen der Sazungen. Ephraim Meyer & Sohn, Hannover. EUE nen 590 003 Besiß der Aktien si hinreichend auszu- Älaidentai Verschlüssekonto ) 000/—} Hindenburgstiftungskonto . 10 000!— |__|_|| Dividendenkonto . « « 29170—]| 4 Aenteruns des Gas Haunover, im Dezember 1920,

0:0 E

s : 29 914 weisen. (v0 : 3 R L Se © S : - Vorausbezahlte - Versilerungs: | München, den 18. Dezember 1920. | Cffetienfonto - + ; : : ; | 156 320/|—| Kontokorrent - | 03 926 D P A a t Hannoversche Gesellschaft ypotbefendarlehnskonto Flaschenpfandkonto . 12 699/71 E S L. e auf den Juhaber lautenden Aktien für industrielle Lnternehmungen.

prämen ; 184 847/5 J Fer Af Hypotbe henpfandk af strech

Warenvorräte, Betriebsmateria- ° chayer, ' orsigent Bierdebitorenkonto . « « : Gewinn- und Verlustkonto 85 115 62 E T 5 zu e 1000 f vis ah rer T reer u : S L AES S G S | . Wah von Aufsitsratsnmttgliedern, —= - 4 -

Bezug der nencn Aktien Kassekonto „« ch o... Pandiun gunfostenkonto » « « « 25 6082 GarantiezusBüsseauf A 7. Berichiedenes. (97927] Blintendorfer Schiefer « und Kunststeinwerke

Kasse . . . s . e o . 34 75S6A4

Depots . _% 12 735|— Bankkonto i ¡— s Den e oa po o OLEOOR 44446 der Dam aen L RNGLELtE Borrâte lt. Inventur . .} 104212 1 Erneuerungsfondskonto 84 2490: Verlustvortrag - - - 2 006 946/05 13. Januar 1921 bei der Gesell- Aktiengesellchaft, Würgidasien » «eo» «1 120000 Samburg-Wilhelmöburg. 1 652 da0j3e T1657 520,8 Cisenbahnbetriebskonto . « - « -| 1736 329 | nieverdelegte Uttle: oder notariell Bilanz am 31. Dezember 1919.

6 7AN E L 7A _ t j F : Dividendenkonto G 0. S 0-0 0. 0 9 205 nieder ele te Aktie. 38 790 665/18 38 790 665 In - der außerordentlichen Generakver- | Debet, Gewinn: Verluftkonto. Kredit. —— Geschäitösberiht und Bilanz lie

: ï A I I L A C S2 unr ; z S bi s T0 en bis Gewinn- und Verlustkonto per 29, Juni 1920. sammlung unserer Aftionäre vom 14. De: |= x i a i (2 ; 2.039 1 A 2 035 851/40 10. Fanuar 1921 im Kontor der L G., 4 E 2 ai {zember d. I, ist bes{chlossen worden, das | Betriebsunkosten . 313 357/80} Vortrag vom vorigen Jahre 39 701/32 Die mit 31% garantierte Dividende auf Aktien Lit. A für 1919/20 kommt | N¿ruppin, Rheinéberger Straße 10a, aus. An Beleu Ruge ns 100% : | 113 500!—

M 3 | Grundftapital unserer Gesellshaft von | Geshäft8unkoften | 228 B Betriebsgerlös . «« «4 02477721 mit .4 35 für jede Aktie gegen Ablieferung der Dividendenscheine Serie IT Nr. 8 | "Neuruppin, den 23. Dezember 1920.

v H O liea, Cmballagen 6 460 223/92 : [96533] Kautionskonto . « « + « : | Verlustvortrag aus 1918/19. . .| 178 4272} Zinsenkonts . . teuernfonto „oa. «f 3035 Aktien Lit. A. Stimmberechtigt nur die bis zum

E E i T T S E O S I B N R O I Eta E m x g P R aE ri mRi M T E y S E E

S) N 95 19515 7 f. +3 R N : : ie E Z ¡ Dae

1 Rd, auf Kriegganleibe “$1 30 M E . [11 023 403 4500 Stûd Aktien Un Bete von erat : 55 118 62 E d ot r P M E m g R Por IONPTCUNIFMET SaRDIQAsR WE/MSNEENS SUNELBUEG O S, ry P, elte. : Gui e 10a r e d'Sí 1 400.— E A 426119 v Sein aus Ber Y 4 1000 aof Æ I E qu) | M [T 673 200) M | 0732096 eie În den E gg iy n O Sferierungaassessor Dr, Gutimann, Landrat s idert. F. Wo : Srundstüchtonto | S 63 580 63 fn l 2000 Smd 2: | 7960| P mie 8 Btaetceahtg | mera de N Gerathesgmmlin vom 18. Quel 1929 une n, YY * BELD nan Obabagrermc e Be, Malentnte fas fet, nérat Fru N] gyyondre der ems bet Mde 0D] 1066080 Gewinn 1 543 942/99 fchlusses der Generalversammlung mit der LutratmgO. err Dr, Baumgärtel wiedergewählt. Die Auszählung ter gu v Giwdi in (Bumbirizien, Rediecungsa essor Grimpe und Sl iere zu Schöningen werden hierdurh zur Uer: Stieferfabrikat.-Konto i Dat $00

i gt fofort mit # A0 für ‘jeve Wltle bel der Gesellschafsts?asie meister Brettschneider in Insterburg, “Regierungsrat intelen Ragnit, Kaufmann Cg (ide Le Ged O HLE 116 81dlg

a D Meyer-Kaukehmen und Direktor Stoephasius-Berlin. E 1921, Vorniittags 10 Uhr, im Kontor Utensilienkonto “Ee ' R S EHE

Insterburg, den 17. Bln bes port úk. der Herren Gebrüder Löbbecke & Co., Abschreibung 10 9/9 : l E 266/05 9 393|—

11 123 122/93 11 123 122/93 | Norddeutschen Bank in Hamburg und | [7 Plohn, S: der - Bank ‘für Handel und. Judustrie Bohn, am 9. Dezember 1920.

Der Vorstand der A

Aktien-Gesellschaft fr Stictstoffdlinger. i Pllole Pamburg ein eAbfommen. etroffen, : L G.K ¿ B . Or. Winter. \ At DIeIE SIANTE! e neu : bd schweig, stattfind , eingeladen. ¿obami E S19| Bóssiéliénve Bilant er A Veipitttt- ah VerstesiteGnnta haben | auszugebenden Aktien feft übernehmen mit Plohner Bierbrauerei Aktiengesellschaft. j Heinrich. Braunschweig genden Ion R Betrieb3mittelkonto . - « 10 812|—

458/02 4 800|—

; Ta : y f ; Sami R Go HA Fb / erein- | der Verpflichtung, davon „(6 2 250 000 - e er E Kassakonto wir geprüft und mit den ordnungsgemäß geführten Geschäftsbüchern in Ueberein- | en aegcnwärtigen Aktionären: ntt Kiuise Nob. Wubler. F720) 1. Beschlußfassung üb bie en Biegclfabrikat.-Konto

stimmung befunden. : BED je S 1 U 97209 : : L A : des Grundfapitals um M y E ® e S a Köln, den 10. Dezember 1920. i aa j A ,_|von.125% mit einer 14tägigen Ent- [l Id é 2 | L. Or. Niedinger MVeafschinen- und Bronce- durd) Ausgabe von 800 Inhaberaktien Gleisanlagekonto , . 10 341/22 N 6 e H 3 sheidungsfrist derartig zum Bezuge an- F Ble ia C j Abschreibung 9 0090| —| 9 341/23 Peter Klein, Johannes Gadow, s fie Vier e Rheinischer Actien-Verein für Zuckerfabrikation, Köln, waaren-Fabri? A.-G., Augsburg. üher 1s -# 1000 ‘und 1 Yahaberalls| q rraheitatForto a

on der Handelskammer Köln beeidet öffentli tellte BüHerrevisoren. | zubieten, daß auf je zwe Î 2 o, : pon der L mer Kölu beecidete und öffentlih angestell ücherrevisoren ¡unge e P werden Ffann. Jahresrechnung, Attiva. Bilanzkonto am 30. Juni 1920. assiba. 2. Beschlußfassung über die Begebung S Tony 722/20 | T s der Aktien. Abschreibung 10/9 . 7990 650-

Demgemäß fordern wir bierdur unsere | =Settwerte. abgeschlo}sen am 30, September 1920. Verbindlichkeiten, E TLE des 5 2 des Gesellschafts Kontokorrentkonto 82 9302

[97686] MNkttienbierdrauerei Qiübect. gegenwärtigen Aktionäre auf, unter den t Ee E Pa 8

A 2 : l c hi ; ; E A tüde . .| 801 115|—}} Aktienkapital $ 000 000|— | 3. Abänderun des 2 24 Aktiva Vilanz per 30. September 1920. Paffiva. E Gelendunaen M ihrem | 1, g h 2E 1 0 00 1. Dlemal L E Aittbliüde 2269 229 1e Hyvothekarsulbwer- Lao G ees betreffend Höhe des Grund» Gewinn- und Verküstkonto . j 1. WLEUS M Æ [S Á —T5C5300.60 3 MBefondere Nüdlage | L t Arbeitsmaschinen : 2 450 reibungen - . -, E o, ; BFTTEZZNT Brauereigrundstücke . .. 46 871 l Aktienkapital 800 000 Hamburger Glde-Schisiöwerfst Abschrei- En i Rüctlaoe für d M A Werkzeuge und Vorrich- f t o Seht dversGneibaugan S ain E ha 1% ae E jw prvckig Big P | A Brauereigebäude 206 996/18} Hypotheken (Braueret) . . | 150 000|— Aktiengesellschaft, bungen 112 390,60 ._ neuerungen , « « 5+ 21 000 „Zungen ; 124 446/- 4 /o Hypot E 450 000‘— | vor der Generalversammlung bei dem x Ê 320 900! N: eo 66s 1|—}| NRefervefond8 24 089/82 E C Er Nütlage für Be- Elektr, Kraft-, Liht- und Hypotheken ; Bankhause Gebrüder LöbbeæÆe & Co. Per Aktien apitalfonto E 940 OOO— Ait Minen I a 88 321 03 Debitoren und Darleßen- 1D gi TERCURS en. « Fabrik DOBRGIES ns * amten- u. Arbeiter- V P ENgEeR 4/4 Dp Q dVer) Gre 34 222/50 Braunschweig, bei dem Bankhause C. L| C E tonpgtonis R ¡iblanlage 1 856/58 5 000! . Die Anmel up stü A Î S e : A ; i fenbüttel, bei e ; C S6 O42 Gléftriiche Anlage - -- . 3 685191 Gala ilieuerreserbt n P ooo [in bec Aus@lubfeist vom S Dezember Zugang —— 45 689,94 | , Buibaben ter os dos: Fabrikeinrihtungen und In- 4 °/o Schuldvershreibungs- 40 297/50 E I E ode bel Ge Tot wo » Nontolorrentionis » » “E : emed S Lager- und Transportfässer 55 469/65} Kautionen 15 144 1920 bis 5. Januar 1921 eins{ließlich 20 652,94 beiterunierstüzungs- ventar R thekenobligations- eaen Flaschen 55 000|—| Kreditoren 405 281 in Hamburg: Abschrei- fasse. ¿e c f 0008 Modelle = „«+-- (A R A 3480/— | Im leyteren Fallé muß der Hinter- Gewinn- uud Verlustkonto. Pferde, Wagen und Ge- Biersteuer (gestundete) . . 27 591 bet der Norddeutscheu Bank in bungen _. 45 689,94 | 475 000 . Lieferanten und Faente O 2179369 | |legungs\hein spätestens am dritten Tage | == um E shirre 64 8592/27} Dividende, nit erhobene . 570 Samburg, . Bargeldbestände 37 845 fonstige Gläubiger | 6 604 648 nventur . «e... 2339 664 Seide 11 480’— | vor der Generalversammlung uns abge- Verluft. Inventar 2 061/761 Reingewinn 126 150 bei der Bank für Handel und Ju- Kurziristige Schatzanwei- . Steueramtguthaben f 1 450934 ffekten E x los iht erhobene | licfert werden. Bilauzkonto, Verlustvortrag « « «+ - Ütensilien 13445 dustrie Filiale Hamburg, * sungen / 11 217 000|—-|} 9. Rüständige Divi- Fautionen A 6 AUE Nie nos Beg eryo 4000/—| Schöningen, den 21. Dezember 1920. |", Salairkonto Grundfstücke u. Gebäude I a während der üblichen Geschäftsstunden statt. | 5. Wertpapierebeftände ein. dende 9 349 M NiQalen #6 350 276,— 192!79|| Bürasd aften 4 350 976 í brik Schieferfabrikationskonto . - nah Abzug von E E 2 ZOEL D eines Nennbetrages von 4 2221 000 (Nennwert) . Nüstellung für Wesel „is 625 Gesa lide ‘Reserve 2 584 804|— Chem sche Fa Zinsenkonto é A j2 (6 16 600,— Hypotheken 3 400|— 4 2000 alter Aktien berechtigt zum Be- binterlegte Wertpapiere . | 3 066 890 Steuer auf Exr- Kassabestand T 507 Son G 360 000!— 1 Schöningen. Fubrwerksunterhaltungskonto « « « e l 911/95 Vorausbezahlte Versiche- 4 " |zuge einer neuen Aktie von & 1000. 6. Bankguthaben . .... neuerungssceine . . | 120 000 Schuldner . « « « « - +9148 Gebühren cat S 13 084/90 3 Ug Betricbsmittelkonto se „| 2969621 rungen und Grundhauer 5 247 |— . Bei der Anmeldung hat der Zeichner | 7. Beteiligungen S P 6 o iA . Bürgschaftsverbind- ; Tal iAfteuèr S 50 000|— Der Vorstaud. Löhnekonto 24 577/95 Bierdebitoren 106 857 24 diejenigen Aktien, für welche er scin Be-| 8. Zudckerforderungen . ... / lichkeiten H Méictedere 39 325/13 p f Steuernkonto 95650 Hypotheken und Darlehen . | 559 493/52 jugörecht geltend machen will, der An-| 9, onstige Buchforderungen ® M 2750 000,— | - n Fonds für Arbeiterunter- (97599) e Versicherungékonto ° 116761 Bestand an Kasse . . .. 3 165/88 meldestelle unter Beifügung eines nah | 10. Zucker? u. Betriebsbefstände 12. Reingewinn . . . | 1943 0669: stußungszwedcke 937 000|— Maf inenfabrik Grevenbroich. Unkostenkouto R N 11 842/97 Gffeften 43 592|— der Nummernfolge geordneten Verzeich- | 11. Vorausbezahlte Versiche- ; Gläu E 16 749 618/50| Einladung zur außerordentlichen Bahnbautonto 6 800; Vorräte 391 210/07 nisses ohne Dividendenbögen zu übergeben. ¿ E Gewinn 674 485/68 | Sauptversammlung auf Mm Kalkfabrikationskonto i ZEIRR “T 619 426/90] 1619 Belg | Die Aktien, für welche das Bezugsrecht | 12. Bürgschaftsforderungen _— 771179831 | den 26. Januar 1921, Vormittag Schieterbruchbetriebsmittelkonto 5 227/80 Soll. Gewinn- und Verlustkonto er 30. September 1920. Hab ausgeübt ist, werden abgestempelt und so- „46 2 750 000, s 31 161 798/21 21/104 Uher, im Breidenbacher Hof in Reparaturenkonto T: 92 131/52 S ee (dard Le I oh fefigesebte Bezugs P ITTOL? d Gerlustrechnung für 30, Jun) 1920. _HaWen. Diedor L gordnung Sg nton o 1 H |F Per H [S + er auf 129 /o TeilgeleBle Dezugs- i ageso ng: ch : 4 r: | ; i älfte des E il e é . Erböb Aktienkapitals um Abschreibungen : | Mentonts M217 945,15 40 098 Ñi MeE ygrgao aus 93 945/16 s A N A eette Q RaA ta M [a ste 8118 ep Jorttog van Dorlalre E 478022) 1 H 4 6 000 000 unter Beleuchtungs8änlagckonto 9 ) 97/13 M rfitungan a1 91 794/98 Mrtento 704 427133 Sar nh Pen eft eee . Handlungsunkosten # 1. Vortrag aus 1918/19 14 771/68 D tingen 1919/20 . . j 1448 274 Bare G R , 10 193 420/34 Aussluß des gesezlichen Bezugsrechts uer a E eingewinn „H 126 150, Zinsenkonto u. Kursgewiune 36 226/57 | Schluynote find vet der. Anmeldung bar | 2, Wertpapierekursverlust 123 028/25]| 2. Betriebsüberschuß . | 4746315|1! | S E er Aktionäre. Healchinentonto C ags 9% Neserveronds v. Rein- einzuzahlen. ür die eingezahlt êz ; Ds S N Gesegliche Reserve . . - + 2. Festsezung aller Einzelheiten und der Gebäudekonto 50 000 e K E L e en oe: | 3. Gesegliche Lasten, Steuern, lonsteuer . „, 1h s nkt 1 ergebenden Statuten- Utensilienkonto . d e Ce 266105

géwinn abzügl, Gewinn- träge werden Kassenquittungen ausgegeben, i ; 0 vortrag 1918/1919 . . .| 5110/9 ; Gan mie Wie neuen Uktici df Ge la, San nud decgl. - Vortrag auf neue Rech änderung. Gleisanlagefonto b 000

ee nung : | u j Vorstand und ' gnante A für das Geldsleiahe h. Revi L S e | Is O gs en MneitTes, wee é an dicier Schieferbruchutensilienkonto . . 72/20 amlie . sowie Erneuerungs\{hei 1 E f ; anteil- | Versammlung teilnehmen 1 263 6605: i; Fertigstellung auggebändigt werken. s 4 761 086/74 Laut Bes{Gluß der heutigen G v wg Lag danat der B d Sbrden: de Aktien mit doppeltem Ver- 203 660/92 t

: : i die alten und 4 30,— für die 109% dem Aufsichtsrat . . 3 509/48 Das Bezugsre ann provisionsfrei idende 160 k Yavital von 6 Millionen Mark schein Nr. 13 unserer Aktien mik oi rischen Dis- | zeichnis oder bezügliche von der Reichsbank Gewinn. | Gratififationen, ) ausgeubt werden, falls die Attien am | und 8% h das neue Aftienkapital von 3 Psieron Mark kann gegen Einlieferung E V ede D Z., eau pgebane tien sofort bei der Bayerisch der | ver einem deutschen Notar ausgestellte | Per Gruvdstüdertragskonto . - + « + « 1 so me Superdividende . Stalter eingereiht werden. Soweit dies | des Dividendenscheins Nr. 19 bezw. Nr. 1 pro 1919/20 Mitteldeutschen Creditbank Filiale Augsburg vorm. Gebr. Kl fer, | Bescheinigungen bis spätesteus am iegeltabrifationskonto . „. « «o «ooo ; 20 567/00 ortrag auf neue Rechnung 26 820 O, BOE t, rit a vie dis vom De zu va A. S aafsyausenschen Bankverein in Köln, Augsbur 1E den Bankhäusern Max Senitks und August Gerstle in Augs: 18; Jannax LOAE bei ei etitial Landwirt [haftskonto ¿ o) | 764 59906) 764 599106 | ziehenden beauftragt wird, wird sie für bei der Direktion der Diseonto-Gesellschaft in Berlin, burg zur Ginlösung. igati Berlofng:| G Bi : Verlust 1918 . . - A it L A 1 h e g: revenbroich oder Bilanzkonto: Verlust 1918 « « » - L Ï K“ e De in m heutigen Generalversammkung bef{lossene Dividende von 9 0%, dbetübewaltung. die üblihe, Provision bei dér Dresdner E T T E Gs cen gten folgende Obligationen Z0, Nr: A Me 188 985 318, | dem A. Schaaffhausen'schen Vank- 5 T9 «4 4 eina 3, 20 127/32 Si Gcetan [6 Zen Fem e e Ee L s 39 e der | berechnen. N bei der Anhalt-Dessauischen Laudesbank eas, fowie 4 9/9 Dliltacionon Lit. B à S 500,— Nr. 50 92 102 139 163 L -G. in Köln oder Düfsel- 963 660/52 : ¿ j rec î . F4 i ; er . c Os , Leipzia oder deren Filialen erboken Geben. itanstalt in 4 fen P zu M Vjmernvezaeig neb A URIENDS Gesellschaftskasse in Alten bei Defsau SDeiTine ¿Es e g I p ra treten am 31. Dezember 1920 ais der Dresdner Bauk iu Köla in Laut Beschluß der Generalversammkung vom 20. November d. J. besteht der E E ene aus eo Mitgliedern: : tolenfist ia Sang enommen warden, Á Bei A in M Feniges GéneralverfänmmTimg eeigien Wablen zum Lb Verzinsung und weiden van 2. Fanuar ges an La bei der Pf E oder Dee Goditians in Aufsichtsrat Mere h p ü g) t Q Borst R 2. Otto Elfeld, nder Vor Die Bezugsstellen find bereit, den Zu- | fichtsrat wurde Herr Wilhelm Shwengers, Fa Mats ans int e thy gischen Bank Filiale Augsburg in Augsburg eingelöst. l : t , Plauen i. V, stellvertretender Vorsthender 9 L stellvertretender Vorsipender, fauf fehlender und den Vetkauf über- Un Stelle des durh Tod aus dem Auf ai ausgeschiedenen Ln Paul vom Nat Aus der vorjährigen Verlosung sind noch nicht zur Einlösung vorgezeigt: with A or conto-Gesell- aufmann Karl Wippermann gy tv) Zerars Lorfis ;

419 774/49

S0: @

V. RQTETUSTTONUAA

ch2 =

3. Konful Carl Nobe D, : = : Fritzlar, 4. Wilhelm T orfubl, rt Grunert, Hubner Bezuglrachte u vermitteln. | Köln, wurde Herr Adolf Schwengers, Rittergutsbesiger, Kalbsburg bei Fri Lit. A à M 1000,— Nr. 268, schaft in Berlin Ingenieur Heinrih Endert, Hirschberg a. S.

: burg, den 20. Dezember 1920. | gewählt. Ferner wurden hinzugewählt die Herren: Franz Schwengers, Fabrikbesißer, t B _— Nr. 186. : N

Lübe, den 11. Dezember 1920, Norpbeni e Bank in Hambutg, |Uerdì d A illenten, Fabri i : M, E O tr bi Blintendorf, den 30. November 1920, d / Arnold Willem}en, Fabrikbesißer, Uerdingen. l Augsb den 18. Dezember 1920. zu binteriegen. L h |

Der Vorstand, Bank fie Gaular und Zabusel | Gül, ven 16, Dejeniber, 108M O, E, A: Actien-Gesellschaft. | Greveubroich, den 13. Dezember 1920.| Bliutendorfer Schiefer- und Kunusftsteinwerke Akticugeselschaft,

Carl Kunze. Filiale Hamburg, : E x Der Vorstand. | S Maga ad Loo M EAEE E rat, - | Ha hnemaun, Püschel