1920 / 292 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e dien S O R Ä dd M tai WY L m nrn

S E E

At M T

E E E E A R r

E E

L 18 Ca S P d “R A U A S 6 L U tin ps c P TA S U t I La.

E U I C nid C ME G N

del3gesell . Die Ge«

a pa ie e eber 1950 be,

Crefeld, den 17. Dezember 1920. Das Amtsgericht.

Crefeld. In unser

96581]

Handéêlsregi E A

er Nr. 807 ist heute bei der a Handels-"

gesellshaft C. Lange in “Crefeld fol- gendes eingetragen worden:

Der Kaufmann Carl Lange in Crefeld ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Demselben ist Prokura erteilt.

Crefeld, den 17. Dezember 1920.

Das Amtsgeruht.

Crefeld. | [96582] In unser Handel3register Abt. A Nr. 1305 ist heute bei der Firma L. Pott-

hoff mit dem Siße in Crefeld folgendes eingetragen wovden: / | Dem Kaufmann Heinz Potthoff in

Crefeld ist Prokura erteilk Eichstütt. [96556] Crefeld, den 17. Dezember 1920. Alois Geagg, A in Jugolstadt, Das Amtsgericht. führt das Geschäft mit Zustimmung der

S bisherigen Inhaberin Anna: Kopp unter

Crefeld. [96583] | der Firma „Asphalt - Dachpappen-

In das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 2676 ist heute die Firma Dreiring- Werke mit beschränkter Haftung, Kommanditgesellschaft in Crefeld, ein- Il fasiendo Eusoiasier sed

Persönlich haften e in die Dreiring-Werke mit beshiäntter Vaf tung in Crefeld. E

Es find 10 Kommanditisten vorhanden.

49 Gesellschaft beginnt am 1. Januar

21. Crefeld, den 17. ? 1920. Das Amtsgericht.

Crefeld. : [96584]

In das hiesige Handelsregister Abt. A

Nr. 2677 ist heute die Firma Guftav

Heil mit dem Siße in Crefeld, Tula

plaß 60, und als deren Inhaber der Ge-

schäftsführer Gustav Heil in Crefeld ein- S ce 6, E 17. Dezember 1920. ‘refeld, ; i

Das Amtsgéricht.

Crefeld. ; [96585] In das hiesige Handel3register Abt. A

Nr. 2678 ist heute

Bremenkamp mit dem Siße in Cre-

feld, Dionysiusstraße 169, und als. deren

Inhaber der Kaufmann Otto Bremen-

kamy in Crefeld etngetragen worden. Crefeld, den 17. Dezember 1920,

Das Amtsgericht.

Dae. [oregist 196828] Im hiesigen Handelsregister s teilung A Nr. 37 ist heute die Firma Nobert Heidrich in Niederdreis8bach eingetragen worden. Inhaber der Firma ist Nobert Heidrih. Prokura ist erteilt N Otto Heidrich in Niederdreis-

Daaden, den 6. Dezember 1920, Das Amtsgericht.

Darkehmen. 96587] Das unter der Firma Mattutat Nachf. betriebene kaufmännische Geschäft, dessen Inhaber Walter Kloß war, i} überge- gangen mit dem Recht der Firmenfort- führung auf die Kaufleute Walter und Adolf Dobrat in Darkehmen. Darkehmen, den 4. Dezember 1920. Preußisches Amtsgericht.

Darmstadt,. ? [96588]

In unser Handelsregister wurde unterm 14. August 1920 in Abt. A IV fol- gender Eintrag vorgenommen: Ludwig Stor> I., Kaufmann zu Pfungstadt b/Darn!stadt betreibt unter seinem Namen ein Handelsgeschäft in landwirt- schaftlihen Maschinen mit Reparatur- werkstatt.

Darmstadt, den 13. Dezember 1920.

Hessishes Amtsgericht Il.

Diepholz. A Un dem hiesigen Handelsregister A Nr. 75 ist bei der Firma Bernhard Horwiß in Lemförde heute folgendes eingetragen: 5

„Die Firma ist cinc offene Pandels- gesellschaft. Der Kaufmann Willi Hor- wiß in Lemförde ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellshafter einge- treten. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellschafter ermä<htigt. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1920 be- gonnen.“

Diepholz, den 10. Dezember 190.

Das Amtsgericht.

Dillenburg. [96590] In das Handelsregister A ist heute zu Nr. 124 bei der Firma Karl Haardt in Dillenburg eingetragen worden: „Die Einlage der Kommanditistin ist erhöht Disleubirk, be Dillenburg, den 16. Dezember 1920, Das Arntögerichk,

Dinslaken. 96591 In das Handelsregister A it beute unter Nr. 82 die Firma Wilhelm Hülsenvush in Walsum-Aldenrade und als deren Inhaber der Kolonial- warenhändler Wilhelm Hülsenbush da- {elbst eingetragen.

Dinslaken, den 14. Dezember 1920. | De 9

Das Amtsgericht. $®.-N. A. 8

—_—————_—

PDnisburg. Pa _ Im Handelsregister Abl. B Nr. 27. ist am 9. Dezember 1920, die Firma Chemische Fabrik „Glückauf“ G. m. b. S. in Duisburg betreffend, einge- traaen worden:

Die Firma ist in „Chemische Fabrik „„Lubrico“‘, Gesellschaft mit be: schränkter Hastung“, geändert.

Amtsgeriht Duisburg.

getragen

ölern, ten ; lägen,

Lizenz der

A. Riedl, ftadt weite

Eichstätt, 14. Dezember 1920.

* |Eichstätt. : ) Spagl, Josef, Kaufmann in Mae,

,Fran triebene Ge

ist erloschen

Eichstätt, 15. Dezember 1920.

Das Amtsgericht.

andel. Eichstätt

Eichstät Firma P”

<stätt, 17. Dezember 1920. Das Amtsgericht. Eichstätt. [96552]

Firma: --F. Ad. Nichter «& Cie.“, Zweigniederlassung Konstein erloschen. Eichstätt, 18. Dezember 1920.

Erfurt. In unser

E eingetragen worden:

nter Nr. Arnold, Erfurt:

tender Gese

eingetreten.

Thüringer

ott Kind,

loschen. tee Nr.

Erfsurïi,

Firma „A.

Etilingen. Im Handelsregister A O.-Z. 201 wurde

eingetragen : Ettlingen.

ges

In unser neue

2 Fraulein

Erben uach

schränkter Haftung“, Duisburg, cin-

worden. Gegenstand des Unternehmens ift der Handel mit Armatureu für Gas, Wasser

und Dampf, Schrauben

mirgel\< von der Firma Duisburg, Mercatorstraße 6, erworbenen

Das Stammkapital beträgt 30 Paul Hartmann, Kausmann in Duis- bu ist zum Geschäftsführer bestellt. er Gesellshaftsvertrag ist am 25..No- vember 1920 festgestellt. Amtsgericht Duisburg.

und Tecerprodukten-Geschäft von

ührt mit rabelôgesell schaft ellscha! t, «& Spagl““ in Ingol be-

dubteneesai. Die offene Pandelsgesel uktenge ._ Die offene Handelsgesell- aft: rank & Spagl“ in Ingolstadt

Eitchstätt. N : Neuburger, Salomon, Viehhändler in Thalmässing, betreibt unter der Firma: „Salomon Neuburger“ in mässing den Rindvieh-

die Firma Otto h

L e. guter, G . S. Hofer“, Ei ; Der Kaufmannsgattin Käthel Hofer n Ga wurde

Der persönlich de Ewald Arnold i} aus der Ge- ellschaft ausgeschieden; gleichzeitig ist die

ihwe Henriette gen. Burmester, in Erfurt als

Gertrud Arnold ist von neuem erteilt. Ein Kommanditist ist ausgeschieden. Unter Nr. 1303 bei der F

ausballmasse-Fabrik E. Arnold «& Richter, Erfurt: Der persönlich haf- tende Gesellshafter Ewald Arnold ijt aus der Gesellschaft ausgeschieden, gleiczeitig ist die Witwe Henriette gen. Arnold, geb. Burmester, in Erfurt als pec- sónlid aftender Gesell ellschaft eingetreten. i:

nter Nr. 949 bei der Firma Trau-

e haft Ad. Voigt in Erfurt: Die G

esellshaft ist aufgelöst. lager Kaufmann Carl Voigt ist alleiniger Inhaber der

Das Amtsgericht.

Ettlingen. Zu Handelsregister A O.-

wurde fragen: P erloschen. en 11.

Ettlingen, Dezember 1920. Das Amtsgericht. IL Ettlingen. [96596]

Zu Handelsregister A_O.-Z. 87, betr.

Firma „Aug. Korn“‘, Ettlingen, Inh.

rau Pauline Rees, wurde eingetxagen.

irma erlos

Ettlingen, den 13, Dezember 1920. Das Amtsgericht. I.

Ghefrau, Pauline geb, Naudascher, ebenda. m Ehemann

kura erteilt. Geschäftszweig: * Zigarren- äft. ttlingen, den 13, Dezember 1920.

Fiíschhausen.

bei der Firma C. irmeninhaber 1. Frau E Wilußki, geb. Mittelstädt, aus Fischhausen, | 22

Duisburg. 9659

Der E. aregisier Wbt. B Ne. 466 ist am 14. mber 1920 die Firma ,„Eisenwaren-Gesellschast mit be:

i} Staufferbüchsen, Tropf- und Nieten, Drahi- Transportgeräten, Baube- Bauholz, Schmirgel und eiben, die Verwertung der peage & Co. zu

Sc<nellbauart „Hade f 000 M.

Juh. A. Gegg“ in Jugol-

r. Das Amtsgericht,

[96555] H mnE des Christian bisher von beiden in offener unter der Firma

{hâft als Einzelfirma weiter. Erwerbszweig: NRohpro-

[96553]

Thal: und Pferde-

, 17, Dezember 1920. Das Amtsgericht.

O

ofura erteilt.

Das Amtsgericht.

[96594] Handelsregister A ist heute

irma Ewald

A bei Gro Bus “e ommanditgesellscha in S haftende Ge-

Henny Arnold, ge. persönlich haf- E in die Gesellschast

ie Prokura des Fräuleins

irma „Erste

Korkschrot- « ork:

Henny

schafter in die Ge-

Erfurt: Die Firma ist er- 9 bei der offenen Handels- Der bisherige Firma. den 8. Dezember 1920. Abteilung 3. [96595]

Z. 4, betr. Oito Berger“‘, Ettlingen,

en,

[96597]

Firma „Pauline Rees“, nhaberin: Hermann Rees

Hermann Mees i} Pro-

8 Amtsgericht. I].

i [96598] Handelsregister A Nr. 36 sind ilußfi Heute als

dia Wilußki von ebenda als

1 Georg Crößmann, Kau

ErbengemeinsGaft auf Grund des Erb- scheins des Amtsgerichts Fishhausen vom “Fishhausen, den 8. Dezember 1920 ben o. s

Preußisches Amtsgericht.

f Ae Handelsregister ist regte n unser register i in Abt. B unter Nr. 23 bei der unter der Suma Mugganet Walzwerk, Abtei- ung der Deutsch : Luxemburgischen Bergwerks- und Hüttenactiengesell- schaft in Meggen betriebenen Lig niederlassung der Deutsh-Luxemburgi: schen Bergwerks- nud Hüttenaktien- gesellschaft zu Bochum eingetragen worden: Der Bergrat Friedrih Funde zu Kamen, regattenkfapitän a D. 8 ann rueger zu DRe und Bergassessor a. D. Frau ens zu Gelsenkirchen sind zu orstandsmitgliedern bestellt worden. J Förde, den 10. Dezember 1920, Das Amtsgericht.

Frankfurt, Main. [94981] Veröffentlichungen aus dem Handelsregister.

A 8736. Heinrih Möser. Inh. Kauf- mann Heinrih Möser, hier.

A rg Crößmann. Jnh. \ ann, hier.

A 3085. Bertha Stern, Theodor Stern Wwe. Die Firma ist erloschen

B 1464. Monos8-Werke Gesellschaft für <hemis<he Judustrie mit be- schränkter Haftung. Ernst Bahmarnn, Kaufmann, zu Frankfurt a. Main, ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt.

A 7009, Mitteldeutsche Kühler- fabrik Teves « Braun. Die offene Handels8gesellshaft ist aufgelöst, Liqui- datoren sind die bisherigen Gesellshafter Kaufmann Alfred Teves zu Frankfurt a. Main und Henne Mattheus Braun zu Frankfurt a. Main.

A 1904. G. Müller. Dem Kaufmann

inrih Ullrich in Frankfurt a. Main ist Sefamtprofura erteilt. Die. Gesamtprokura des Kaufmanns Emil Kugelmann zu Frank- furt a. Main ist Eer

B 1282, Liecgenschafts: und Bau- unternehmung Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Die Liquidation ift beendet, die Firma ist erloschen.

A 8738. Tigges «& Comp. Filialc Frankfurt a./M. Unter dieser Firma hat die in Schlüchtern bestehende offene Handelsgesellshaft Tigges Comp., welche am 15. August 1920 begonnen hat. in Frankfurt a. Main cine Zweig- niederlassung errichtet. Gesellschafter sind.

ngenieur Theo Tigges tn lüchtern, aufmann Hugo Wenig in Frankfurt a. Main und Kaufmann Franz Bech iu Mannheim.

B 1803. Aktiengesellschast für rest: [lose Vergasung. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 5. November 1920 ist $ 5, Abs. 1, des Gejellschaftsver- trages abgeändert und das Grundkapital um 1 700 000 # auf 2 000 000 Æ erhócht worden. Die Erhöhung erfolgt dur<h Aus- gabe von 1700 neucn LOnhaberaktien zu je 1000 Æ, die zum Nennwerte ausgegebcn werden. Dieser Beschluß ist durhgeführi. Der Ingenieur Richard endel -in Frankfurt a. Main ist zum Vorstands- mitglied gewe worden.

B 1045. henus Transport Ge: sellschaft mit beschränkter Haftung.

Die Gesamtprokura des Dr. Nobert Weber

ist erloschen. A 8739, Sulamit Marx Spiten- haus. Inh. Ehefrau des Kaufmanus Benni Flörsheim, Sulamit geb. Marx, zu Frankfurt a. Main. A 8613, Mühle «& Freibert. Die offene Pan ist aufgelöst. Das Handelsgeschäft ist auf den seitherigen Ge- ellschafter Josef Seibert zu Frankfurt a. ain übergegangen, welcher es unter un- veränderter Firma als Einzelkaufmann fortführi. A 8617, Kappel Schreibmaschinen Vertrieb Leinberger « Peter. Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma ijt erloschen. B 1549. „Kosmos“ Juternationale Speditions- und Schiffahrts Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Zu weiteren Geschäftsführern sind Kaufmaun Wilhelm Eberle in Berkin und Korvetten- aan a. D. Graf Nikolaus zu Dohna- Schlodien in Sagan in Schlesien mit der Maßzabe bestellt, daß jeder für sih allein die Gesellschaft zu vertreten ermächtigt ijt. B 1593, Danzas «& Cie. Gesellschast mits beschräukter Haftung in Mainz mit Zweigniederlassung in Frankfurt a. Main. Vie Prokura des Benno Walter ist erloshen. Dem Otto Meßger, seither in Buchschlag, iebt in Mainz, it Éinzel- prokura erteilt. B 1763, Emag Elektrizitäts Aktien: Gesellschast. Die von der Generalver- sammlung vom 12. Oktober 1920 be- \<lossene Erhöhung des Grundkapitals um 2 000 Æ auf 5 000 000 Æ ist er- folgt dur Ausgabe von 2000 neuen Ju- haberaktien zum Nennbetrage von je 1000 Æ. Die neuen Aktien sind zum Kurs von 110 Prozent ausgegeben Ard Fraukfurt a. Main, den 10. Dezem- ber 1920, i; Preußisches Amtsgeriht. Abteilung 16.

Freienwaldé, Oder. [96600] _ In unserem Dampelaregifer Abteilung B ist heute unter Nr. 16 folgendes einge-

i worden:

utsche Vücherei-Gefellschaft mit beschränkter Haftung, Falkenberg- i. M. “itr tsführer is der Direktor a. D. __Hinrichsen in Falkenberg i/M. Geschäftsführer ist der Direktor

November 1920 geschlossen. Die Ge-

1 Wilußki in ungeteilter | veri

sellschaft wird durch einen treten, /

Gegenstand- des Unternehmens ist die Einri a von Büchereien, Leih- und Wanderbüchereien. Z

Das Stammkapital beträgt 20 000 Æ,

Als nicht eingetragen wird bekannt gegeben: Die Stammeinlage der Gesell- \cafterin Frau Emmy Hinrichsen v3 18500 Æ ist in Po von M bar u zahlen. Die restlihen 9500 4 werden dadurck geleistet, daß Frau Hinrichsen die Büroeinrihtung bestehend in: einer Schreibmaschine, System „Kanzler“, zwei Sofas, drei Bücherschränken, drei Tischen, aue! Se n, MeL Blhercedaten C en, zwei ien, einer E t cid iedenen Bildern, der

e einbringt.

reienwalde a. O., den 13. De- zember 1920. i;

: Das Amtsgericht.

Fürth, Bayern. [96601] L delöregisiereinträge:

1. Max Friedmann, S Fürth,

Goei, 14. Weitere und f after seit

, August 1920: Sigmund Friedmann, Kaufmann, und Henriette Friedmann, Kaufmannswitwe, in Fürth. Henriette riedmann if zur Zeichnung und Ver- retung der Firma nicht bere<tigt. Gé» sellshafter Bernhard Friedmann ist am gleichen Tage aus der Gesellshaft aus- teden. E 2, Holzmann, Mattausch & Rößner Kartonnagen und Spiele-Jundustrie, Siß Fürth, Marienstr. 27. Die Firma ist geändert in: Holzmann « Rößner ra pan M in eje ter Pau attau ist am 1. Dezember 1920 aus der Ges schaft ausgeschieden. i 3. Scholze «& Ehrhardt, Siß Er- Anlagenstr. 5. Unter dieser Firma betreiben die Kaufleute Josef olze und Georg Ehrhardt, beide in Grlangen, scit 26. Oktober 1920 den Engroshandel in Rohprodukten, Kerzen, Seifen, elektrotehnishen Bedarfsartikeln und den Export in offener Handelsgesell-

schaft.

4. Geo Schamel Großhandel mit Meerrettich, Obst «& Gemüse, Siß Baioersdorf. Firma erloschen.

auptstr. 12. Offene Handelsgesellschaft

Dae Nun Einzelfirma. Inhaber:

Ludwig Eisert, Kaufmann in Erlangen. Fürth, den 17. mber 1920. Das Amtsgericht. Registergericht.

Fulda. | [96602]

In unser Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 295 eingetragenen 4 Otto Pohle, Warenversand-

us in Fulda am 16. Dezember 1920 eingetragen worden:

„Die ins ist in Otto Pohle Herren-Modehaus geändert.“

Fulda, den 16. Dezember 1920.

Ds Amtsgericht. Abteilung 5.

Gandersheim. / [96603]

In das Handelsregister ist heute die Firma F. Wilhelm Mackensen Schuh- versand-Grof;handlung mit dem Siße in Kreiensen eingetragen. Jnhaber ist der Kaufmann Wilhelm Madtensen zu Kreiensen. Zweigniederlassung in Gan- dersheim.

Gandersheim, den 12. November 1920.

Das Amtsgericht.

Gelsenkirchen. [96604] Haudödelsregister B

des Amtsgerichts Gelsenkirchen. Bei der unter Nr. 199 eingetragénen irma „Commerz- und Privatbank, [ftiengesellschaft, Hamburg, mit Zweigniederlassungen in Gelsenkirchen t d aitne“‘ L am 16. Cs 1920 olgendes eingetragen worden: i Bankdirektor Lenert Codwice Nicolay- Sonderburg in Hamburg und Bank- direktor Friedrich Wilhelm Albert Bothe in Magdeburg sind aus dem Vorstande ausgeschieden.

Gielsenkirchen. [96605] Handelsregister B des Amtsgerichts Gelsenkirchen. Bei der unter Nr. 205 eingetragenen Gleis „Brinkmaun und Schürmanu, esellschaft mit beschränkter Haf- tung in Notthausen“/ ist am 16. De- zember 1920 folgendes eingetragen worden: Dem Kaufmann Otto Heise und Büry- vorsteher Wilhelm Schmiß, beide zu Gelsenkirchen, ist in der Weise Prokura erteilt, daß ie beide gemeinshaftli< die Gesellschast zu vertreten befugt sind.

Glatz. : i [96606] Im Handelsregister B ist heute bei der is A. Schliemann & Sohn, Ge- ellschaft mit beschränkter Hastung, Glaß, eingetragen worden: Stamm- fapital ist dur<h Beschluß der Gesell- schaftsversammlung vom 5. August 1920 um 200 000 Æ erhöht und beträgt jeßt 500 000 M.

Amtsgericht Glatz, den 13. Dezember 1920.

Glauchau. ; 96607] Auf dem für die Firma Gebrüder Ley, Elektrizitätsgejellschaft mit be- schränkter Haftung, in Glauchau, ge- führten Blatte 825 des Pana Bee ist heute eingetragèn worden: Der C [E chaftövertrag ist dur< O der par vom 23. Oktober 1920 laut stotariatsprotokolls von diesem Tage ab- geändert iat G |

mntôsgeri aathaut,

den 16. Dezember 1920.

Gleiwitz. 4 [96608] In das Handelsregister A 729 ist bei

5, Eisert « Co., A ene |

Gleiwiß, folgen i Vorbe

i U ist ójst. Die De S L t ubel e 29. November 1920.

Gottesberg. | [96609] In unser andelsregister B ift heute bei der Firma Thomas «& Co., G. m. b. H., Breslau, mit Zweigniederlassung in Gottesberg, folgendes ein worden: Die Auflösung der Ge saft ist in der Gesells ammlung vom 19. November 1920 beschlossen worden. Rechtsanwalt Joseph Dienstfertig in D rige M ttesberg

mtsgeri 0 erg,

13. Dezember 1920.

Gottesberg. [96610 In unser teltcen er A ist beut. bei Nr. 101, A ie offene dels sellshaft Louis Böhm «& Co., Gottesberg, eingetragen wovden, daß der Kaufmann Bernhard Meyer in Berlin aus der Gesellschaft ausgeschieden ist. Amtsgeriht Gottesbe 16. Dezember 1920.

Grünberg, Schles, [96612] In unser Handelsregister Abt. A ist

heute unter Nr. 420 die Firma St. Hu: bertus8haus Wild, Geflügel: u. De: lifatessenhandlung Junh. Gufstay Wolff in Grünberg i. Schl. und als deren Inhaber der Kaufmann Gust Wolff in Grünberg i. Schl. eingetragen worden. Amtsgerißt Grünb

mtsgeri rünberg,

15. Dezember 1920.

Hattingen, Ruhr. [96618] In das Handelsregister Abt. B ist unter Nr. 89 die Firma „Maschinen: fabrik Rudolf Hausherr & Söhne, Gesellschaft mit bes<ränkter Haf- (uns zu Nieder Sprockhövel einge- ragen. egenstand des Unternehmens ist die Fabrikation von Preßluftwerkzeugen und Bergwerks+ und Hütten-Bedarfsartikeln sowie deren Vertricbh. Das Stamm- tapital beträgt 120 000 4.

Die jeder für sih allein zur Vertretung und Zeichnung berechtigten Geschäfts- führer sind: Fabrikant Rudolf Hausherr sen., Fabrikant Rudolf Hausherr jun,

Ingenieur Friß Hausherr, Kaufmaun Gustav Hausherr, sämtli<h in Nieder Sprockhövel. :

Der Gesellschaftsvertrag is am

29, September 1920 festaestellt. Hattingen, den 30. November 1920. Das Amtsgericht.

HWattingen, Ruhr. [96619]

In das Handelsregister Abt. B ilt unter Nr. 90 die Firma Etterih & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Hattingen-Ruhr einge- tragen. Gegenstand des Unternehmens if der Vertrieb von Bergwerks-, Landwirkt- shafts- und Industrie-Bedarfsartikeln, sowie alle hiermit mittelbar oder un- mittelbar im Zusammenhange stehenden

gleichartige oder ähnliche Unternehmunge! zu erwerben und si<h an solhen zu le teiligen. ; 4 Das Stammkapital beträgt 20 000 4. Alleiniger Geschäftsführer ist der Kauf- mann Arthur Etterich zu Duisburg. Sind mehrere Geschäftsführer vorhanden, so sind immer nur zwei gemeinschaftlich oder ein Geschäftsführer gemeinschaftlih mit einem Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt. Der Gesellschasts- vertrag ist am 25. November 1920 fest- gestelli. Die geseßli<h vorgeschriebenen Bekanntmachungen erfolgen dur. den Neichbanzeiger und die Hattinger Zeitung. Hattingen, den 30. November 1920. Das Amtsgericht.

Hattingen, Rukr, [96520] In das Handelsregister Abt. A is

unter Nr. 464 die Firma Paul Brune

in Linden-Ruhr und als deren Inhaber

der Kaufmann Paul Brune daselbsk ein-

getragen. Die Firma führt Drogen-,

Farb- und Kolonialwaren. Z Hattingen, den 2. Dezember 1920.

Das Amtsgericht.

Hattingen, Ruhr. [96621] In das Handelsregister Abt. B Nr. 20

u bei der Firma „Etterich «L Co., . m. b. H. in BU en heute

olgendes eingetragen worden:

i Das Stammkapital ist um 30 000 M

auf 50 000 erhöht worden. Hattingen, den 8. Dezember 1920.

Das Amtsgericht.

tingen, Ruhr. [96922] Se n er Handelsregister Abl. A ist unter Nr. 465 die Firma Frit Stoffer in Dahlhaufen-Ruhr und als_ deren

lbst eingetragen worden. as O Sli l otreit Baumaterialien- und Holz- handlung.

ttingen, den 9. Dezember 1920. e tvs Das Amtsgericht.

S RDE

St{&rifileiter u ol in Charlottenburg, Verantwortlich für fn jn Vorsteher der Geschäftsîtelle Necbrungstat Mengering in Berlin.

Verlag der Geschäftsstelle (Menger in in Berlin,

Bucbdrukerei und Dru der Dl Berlin” Wilbelustraße 32.

[<äftsführer

1 E d delógesell : E fie ‘ion Dia Je08:

(Mit Warenzeichenbeilage Nr, 105 A u. B.)

4) Handelsregister. Sha Rugut Louis Kranold und an HMW [

Geschäfte. Die Gesellschaft ist berechtigt,

Inhaber der Kaufmann Friß ay

/

Zweite Zentral-Handelsregister-Beilage

zam Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger Ir. 292. Berlin, Donnerstag, den 23. Dezember _1920

E Befristete Anzeigen müssen d r ei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsftelle eingegangen sein. “F

{äft ist von dem Gesellshafter Shnor- bus mit Aktiven und Passiven über-| Im Har 1 nommen worden und wird von ihm | bei der Firma J. Cohn, Toppel’sche

stoffen aller Art. unter unveränderter Firma fortgesebt. | Ziegelei bei Toppel eingetragen: Die Das Stammkapital der Gesells<zft | Hermann Knese. Inhaber: mann | Firma ist erloschen.

beträgt # 120 000,—, einri Conrad Wilhelm Knese, Viez-| Havelberg, 2. Dezember 1920. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, ommissionär, zu T Das Amtsgericht.

so ist jeder von ihnen berechtigt, die Ge- | F- Lange & Co. e offene Handels8-

jellshaft allein zu vertreten. esellshaft is aufgelöst worden; das | Heidelberg.

MSGOOEE: [96616 óre

wie' die U der Betrieb ie' die Uebernahme und ver Betri Im Handelsregistec A ist unter Nr. 6

: gleichartiger, ähnliher oder verwandter Hans Wilhelm Berthold Fen>._ Unternehmen und Geschäfte mit Brenns amburg. [96613] | L. Wolff. Gesamtprokura ist erteilt an E Den indas Handelsregister. ohannes Emil Paul Ohmann und dei eie E lee del Ddr ehe E fes A . W. = esamiprokuri ind zusammen zeih- tung. Durh Beschluß der Gesell-| nungsbere<tigt. 5 n

hafter vom 3. November 1920 ist der | Traun & Co. Diese Kommanditgesell- [96623]

Gesellshaftêvertrag in Gemäßheit der aft ist aufgelöst worden; das Geschäft eschäftsführer: Henry George Gustav eshäft ist von dem Gesellschafter | Abt. B Band 11 O.-Z. 45 zur Firma nolciellen Beurkundung geändert l von dem persönlich haftenden Gefell- Edifund Mas A mai ies S O Lange mit Aktiven und Passiven über- | Chr. Wörz «& Co. Federhalter- worden. schafter Traun übernommen worden und | buzg, Albert Emil Luede>e, zu Berlin-| nommen worden und wird von ihm | fabrik Gesellschaft mit bes<hräufter

Hamburger Margarine Gesellschaft | wird von unter unveränderter Firma fortgeseßt. | Haftung in St. Jlgen: Die Firma ist

ihm unter unveränderter | Friedenau, Kaufleute.

mit beschränkter Haftung. Durh| Firma fortgeseßt. Ferner wird bekanntaema@t: Die | Schneider & Cie., Bochum, Zweig- | geändert in Reform“ Füllfeder- Bella der Geselishafter vom 1. De- Prokura ist erteilt an Hubert Friedri aiten Ba der Gc-| niederlaffung P SL Zweig- halterfabrik Gesellschaft mit be- ember 1920 ist der Ga Derteas Günther von Kaßler, zu Carlshafen. sellschaft erfolgen in den Hamburger | niederlassung der Firma Schneider schränkter Haftung und der Siß der in Gemäßheit der notariellen Beurkun- | Louis Karfiol. Diese Firma ijt er-| Nachrichten. Cie., zu Bochum. Gesells>&aft nah Heidelberg verlegt. dung geändert worden. loschen Kai- «& Hafenbetrieb der Hamburg: Gesellshafter: Anton Schneider, | Durch Beschluß der Versammlung der Schifsswerste und Maschinenfabrik | Waldemar Lüders. Diese Firma sowie | Amerika Linie Gesellschaft mit be: | Kaufmann, und Ehefrau Paula | Gesellschafter vom 17 November 1920 wurde das Stammkapital um 22 000 4

die an O. A. H. Nau erteilte Prokura Schneider, geb. Kna, beide fa Bohun1.

vormals Janssen«& Schmilinsky) \s<ränkter Haftung. Der Siß der A G. F. H. E. A. Lantow ist aus dem | sind erloschen. Cesellschaft ist Baus M8 Die offene Handelsgesellshaft hat am | erhöht und beträgt jeßt 465 000 4. Un Vorstan ausgeschieden. J. Hübler. Der Inhaber O Der esellihaftsvertrag e am 9. De- 24. Oktober 1919 begonnen. Stelle der zurüd>getretenen Ghristian

Wörz und Johann Heinz wurden die Kaufleute Albert A>enheil und Ludwig Iung, beid- in Heidelberg, zu Geschäfts-

zember 1920 abgeschlossen worten. Die Gesellschafterin Chefrau Gegenstand des Unterney-nenë it die| Schneider ist von der Vertretung der Geschäftsführung hinsichtlih der Weiter-| Gesellschaft ausgeschlossen.

Hübler ist am 4, August 1920 Zee, : das Geschäft ist von Wilhelm Paul Kurt Hübler übernommen worden und

6runer «& Reinhardt Gesellschaft

mit beschränkter Haftung. D Beschluß der Gesellschafter tom 30. ne

vember 1920 ist der Gesellschaftsvertrag | wird von ihm unter unveränderter | führung des Betriebes der Kai- and | Kolonial-Hotel Georg Meyer In- | führern bestellt. u : in Gemäßheit der notariellen Be-| Firma fortgeseßt. Hafen-Anlagen, Stauerei uud Bunkec-| haber: Georg Meyer, Kaufmann, zu| Abt. À Bd. IV D.-Z. 279 zur Siena : L. Henkel «& Co. in Rohrbach R P

urkundung geändert und u. a. bestimmt | Anton Refsgaard. Jnhaber: Anton | rung der Hamburg - Awerikanshen | Hamburg. ; Da : worden: Karl Refsgaard, Viehkommissionär, zu Pacetfahrt-Actien-Gesells@ aft sowie die | S. Delfs «& Co. Diese offene Handels- de Vertretung der Gesellschaft sind zwei Gegenstand des Unternehmens is | Hamburg. eshäftsführung des - Betriebes von | gesellshaft ist am 15. Juni 1920 auf- | Gesellschafter in Gemeinschaft and, wenn Import und Export in allen Papieren | Cabell & Severin. Fipturs ist er-| Unternehmungen und die Beteiligung an E worden; das Geschäft ist von der | Prokuristen bestellt sind, jeder Gesell- und Zeichenmaterialien sowie tehnishen| teilt an Hermann Wilhelm Amandus | solchen, deren Gegenstand dm der Ge-| Gesellschafterin E. E. A C. Delfs mit | schafter gemeinschaftlih mit einem Pro- und optischen Instrumenten. Baalmann. sellschaft ähnli< oder zu dienen ge-| Aktiven und Passiven übernommen | kuristen ermächtigt. : _ Cuno Jarke, Kaufmann, zu Hamburg, Paul Bach. Inhaber: Paul Bach, | eignet ist. worder und wird von ihr unter unver-| Heidelberg, den 17. Dezember 1929. ist zum weiteren Geschäftsführer be-| Pianofabrikant, zu Hamburg. Das Stammkapital der Gesells<1ft | änderter Firma fortgeseßt. : Das Amtsgericht. V. stellt worden. j Bezüglih des Inhabers is dur<h| beträgt 4 20 000,—. Charles Göthberg. Proftura ist erteilt O L Die an C. Jarke erteilte Prokura ist | einen Vermerk auf eine am 17. Januar Sind mehrere Gc¡chäftsführer ke- j Georg Alfred Johannes erloschen. 1910 erfolate Eintragung in das Vüter- | stellt, so erfolgt die Vertretuyg der Ge- |_ Göthberg. i; Jm Max Reiner «& Co. Gesellschaft mit jellshaft dur< mindestens zwei Ge- Adolf Roese. Die an V. K. Schubert | 3. Dezember 1920 die offene Handoelê-

Hindenburg, O. S. [96624] Handelsregister A Nr. 449 ist am

: re<tsregister en worden. schaft ! l beschränkter Pasinag, Die NVer- |Ed. Sengsta> & Sohn. Diese offene| s{<äftsführer oder dur< einen Ge-| erteilte Prokura ist erloschen. gesellshaft L. Tichauer in Hindeuvurg tretungsbefugnis des Geschäftsführers | Handelsgesellschaft ift aufgelöst worden; | [äftsführer in Gemeinschaft mit einem | Aug. Frahm «& Co. Diese offene | O. S. eingetragen worden. Gesells{zfter M. Reiner i} beendigt. das Geschäft ist von dem aale Prokuristen. _ | Handelsgesellschaft ist aufgelöst worden; | sind: 1. Der Kaufmann Georg Tihaucr, Richard Lühdorff. Prokura ist erteilt | F. Sengstak mit Aktiven und Passiven Geschäftsführer: Augu\t Carl Mortin | das Geschäft ist von dem Ce AES 2. der Kaufmann Josef Tichauer, 3. die an Franz Wilhelm Heitmann. übernommen worden und wird von ihm | Meyer, Kaufmann, und Carl Philipp Frahm mit Aktiven und Passiven über- | verehelihte Kaufmann Lisbeth Tichaucr, Jul. Hansen « Co. Diese offene| unter unveränderter Firma fortgeseßt. Georg Schetelig, Kapitän, beide zu| nommen worden und wird von ihm | geb. Stark, zu 1 aus Birkenthal, Kreis

unter unveränderter Firma fortgeseßt. Ferner wird bekanntgemaht: Die | Walter Borowskly. Jnhaber: Walter öffentlihen Bekanntmachungen der Ge- s Karl Borowsky, Kaufmann, zu im Hamburgischen ona.: 9 D Adolf W. Engelke. Einzelprokura ist erteilt an Friedri<h Karl Eduard ess und an John Julius Hellmuth Bre>- woldt, leßterer zu Blankenese. Joseph Wolff. Das Geschäft ist von Leo Wolff, Kaufmann, zu Hamburg, übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fortgeseßt. Vetsch & Pahl. Gesellschafter: Fried- ri Karl Pets{, Kaufmann, zu Altona, und Johannes Marcus Hemri< Pab1, Ingenieur, zu Hamburg. Die offene Handelsgesellshaft hat am 1. Dezember 1920 begonnen. Peter Smith & Co. Diese Firma ist

ce Se, ns tax Albrecht. Jn das Gcschäft

Kattowiß, zu 2‘und 3 aus Hindenburg, O. S. Die Gesellschaft hat am 1. Sep tember 1912 begonnen. Zur Vertre der Gesellschaft ist jeder Gesellscajter einzeln ermächtigt. Die verehelichte Kaxif- mann Lisbetbh Tichauer, geb. Stark, ift ui die Gesellshaft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Die Nieder- lassung der Gesellschaft ist von Birkenz- thal na< Hindenburg, O. S. verleat worden. Amtsgericht Hindenburg, O. S.

Walther F. H. Paulsen. In das Ge- | Hamburg. \<äft ist Tbeodor Franz Cordes, Kauf- mann, zu Hamburg, als Gesellschafter eingetreten. fellshaft erfolgen Die offene Handelsgesellshaft hat am | Correspondenten. 14, Dezember 1920 begonnen und seßt | -Technischer Vetrieb der Hamburg: das Geschäft unter der Firma Cordes | Amerika Linie“’ Gesellschaft mit «& Paulsen fort. beschränkter Haftung. Der Siß dex Die im Geschäftsbetriebe begründeten | Gesellshaft ist Hamburg. Der Ge- Verbindlichkeiten und Forderungen des | sellschaftsvertrag 1st am 9. Dezember bisherigen Inhabers sind nicht über-| 1920 S worden. nommen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Christ. Schröder & Co. Prokura ist | Geschäftsführung hinfihtlih der Weiter- m Mar Siemer. | führun

Handelsgesellschaft“ ist aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem Geselifchafter Hansen mit Aktiven und Passiven uber- nommen worden und wird Ucn ibm unter unveränderter Firma fortgescut.

Prokura ist erteilt an Heinrih August Georg Carl Michaelis.

Rexin «& Siegelhalter. Ge flcalier: Bernhard Julius Rexin, Maschinen- obrikant, und Ludwig Spiegelhalter, O zu fft bat

ie offene Handelsgesellscha am 22. November 1920 Peaonnei

Kahle & Knoppek. Prokura ist erzeilt an Franz Gustav Heinrih Hardwiz. Hermann Bohlens. Inhab nann Wilhelm Heinrich Kaufmann, zu Hamburg.

Max Kruse. Diese Firma ist erloscten Hans Seeschen. Inhaber: ns

Hindenburg, O. S. [26625] Im hiesigen Handelöregister A Nr. 76 ist be: der Firma Iulius Mücke Fn- haber Dagobert Kaiser am 4. De- zember 1920 eingetragen worden: Die Firma lautet jeßt: Julins Müde*"s Nachfolger Dagobert Kaiser, Ju- haber Siegmund Neis, SDinden-

erteilt an Edmund 1g des Betriebes der Hamburg- Pepper, Tolzin o. In dieje | Amerikanishen Packetfahrt-Actien-Ge- fellshaft für Werkstätten und Instand-

E « Aen Ee E ist balt b Met Daa Gie s red Augus&# Jacob})en, Kaufmann, zu attung un usrüstung von Schiffen SPN E : sowie die Geschäfisführung des Be-

,| A H Wandsbek, als Gesellschafter eingetreten. ? ( Die Gesellshaft wird unter unver- triebes von Unternehmungen und die änderter Firma fortgeseßt. Beteiligung an solchen, deren Gegen-

Kuno

eesden, Spirituosen- und ein- | Diedri<h Meier. Inhaber: John | stand dem der Gesellschaft ähnlich oder Yt burg, O. S. ; Inhaber ist der Kaufmann

E zu O Diedrih Jacob Meier, Kaufmann, zu | u dienen geeignet ist. e Kommanditisten eingetreten. Siegmund Reis in T ea O. S. Prokura is erteilt an Hans Heinrich | Hamburg. Das Stammkapital der Gesellshaft| Zie Kommanditgesellschaft hat am | Der Uebergang der im Betriebe des Ge-

Friß Heeschen. Kartofsel Großhandels-Gesellschatr | beträgt 4 20000— S géannar 1920 begonnen und seßt das | \häfts begründeten Forderuncen und Ve-- rm. 4 Mika & Co. Diese Firma| mit beschränkter Haftung. An Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, K ‘vid Ee unter unveränderter Firma fort. | bindlichkeiten ist bei dem Enverbe des Stelle des ausgeschiedenen O. Sonntag | so erfolgt die Vertretung der Gesellsch 1ft | Fafao: infaufs-Gesellschaft mit be: | Ges@äfts dur< den Kaufmann Siecamuzd

ist erl

oschen. rhr Sf i C E Nasch L Koch. Gesellschafter: Carl schränkter Haftung. Dur Beschluß

durh mindestens zwei Geschäftsführe r “u stens ¿wei Geschäftsführer der Gesellschafter vom 7. Oktober 1920

Reis ausges{lossen. Amtsgeriht Hinden-

ist Walther Carl Bruno Agte, Kauf-

: : mann, zu Hamburg, zum Geschäfts- oder durh einen Geschäftsführer in Le ( burg, O. S. und Viel Frtedrich Kies Ñ andsbet führer beste L worben, ; i Gemeinschaft mit einem Prokuristen. E das Stämmfkapital der Ge- 1 ì \ '| Vatavia-Kaffce-Jmport Gesellschaft Geschäftsführer: Karl Emil Goos, jellshaft um Æ 200000— auf | x&chst, Main. O62]

M 1 800 000,— erböht sorvie die $8 5, 11, 16, 20 und 21 des Gesells<afts- vertrages in Gemäßheit der notariellen Beurkundung geändert worden. « Amtsgericht in Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Die offene Handelsgesellschaft hat le offene Dandelsge]ell}<a am 5. Dezember 00 Kanne Voss & Paulsen. Diese offene Handels3- gesellschaft n aufgelöst worden. Die Liquidation ist beendigt und die

Philipp Kreusel, Möbelfabrik Höchst a. M. Das unter dieser bisher im Handelsregister ni<t eingetragenen Firma vom verstorbenen Möbelfabrik x1nton Philipp Ludwig Christian Kreusel be- triebene Handelégeschäft ist in das Han-

Oberingenieur, zu Hamburg, und Carl August Mar Ferdinand Winkler, Kauf- mann zu Hamburg.

_ Ferner wird befanntgema<t: Die offentlihen Bekanntmachungen der Ge- sellshaft erfolgen im Hamburgishen

mit beschränkter Haftung. Die Liquidation ist beendigt und die Firma erloschen. / h

N. W. Heidorn. Die Niederlassung ist von Shanghai nah Hamburg verlegt

Firma erloschen. worden. ; / C d : Sen von Daggenhausen « Co. Gesell- Inhaber: Richard Wilhelm Heidorn. orrespon V Hazember Wanna [96614] Le S S Nr 355 einaetragen s : h / : j Of L TeEs r w D Witwe KaAro- shafter: Theodor Lubwig Alexander |lremeine Del Handels-Gesellschaft | Henry Wollner. Znhaber: Hen | Eberwarte n nd it: pem | line Henriette Kreusel, ab. Sbneider, mm Albert Meyn, Kaufleute, zu Hamburg. | mit beschränkter Haftung. Der Siß Friedri<h Christian Wollner, Kauf- | Sis in Hanau ‘Der Kaufmann Ka [ | Höchst a. M. als Leibzüchterin des Nadb- Die offene ‘Handelögesell afi hat am | der Gesellschaft ist Hamburg. jebers S, Shlôtel in Hanau ist aus der Gesell- | lasses ihres verstorbenen Chemannes unter

Dezember 1920 begonnen Der Gesellschaftsvertrag ist am 8. De- | Stebers & Fischer. Gesellschafter: | {Haft ausgescieden. Die Firma ist in | unveränderter Firma fortgeführt. roe erteilt an” Gobannes | zember 1920 abgeschlossen worden. Johann g Siebers, zu Hamburg | Heinrich Eberhardt“ Sänbért: Der | Der unverehelichten Lina Kreusel und Gegenstand des Unternehmens ist der | und Kurt Fischer, zu Volksdorf, Kauf- | bisherige Gesellschafter Schreinermeister | dem, Kaufmann Adolf Kreusel, beide in

Christian Weber.

W. von der Meden «& Co. Kom- mandit - Gesellschaft. Die Ver- mögenseinlage des Kommanditisten ist herabgeseßt worden.

Stadttheater-Gesellschaft. Durch Be-

Höchst a. M. ist Einzelprokura erteilt Söchst a. M., den 15. Dezember 1929. Das Amtsgeriht. Abicilung 7.

del mit Oelen und verwandten | leute. e E T aren, insbesondere mit den Erzeug- E offene Handelsgesellschaft hat am iert T S as e L nissen der Mineralölindustrie und der 9. Dezember 1920 begonnen. a kaufmann fort.

Emil Thede. Inhaber: Emil Jobn Fitrag des Cnlicicióits C in Hanau

Verkokung von Stein- vis S tR Ss T Amand, ft Hamburg î 1 en , ' . D sowie der Betrieb von Handelsge\<à Böhm «& Schulz. Gesellschafter: Mar vom 14. Dezember 1920.

Hohenstein, Ostpr. [96627]

In unser Handelsregister A ift unter

{luß der Generalversammlung der | überhaupt und die Beteiligung an Ge- , | D Utta vom 13: Juli 1920 ft der | sellshaften oder Unternehmungen, deren Aar eas n und E Hanau. [96615] | Nr. 94 folgende Firma cingetragen worden: Gesellshaftsvertrag in Gemäßheit der Ñ Den an Aue E aft ähn- b U t ranz Schulz, Kaufleute, zu . Eingetragen ist am 16. Dezember 1920| Eduars Kullig, Rathaus: Drogerie nofariellen Beurkundung geändert, neu- | Ü er blaß bor solchen Handels-| „Die offene Handelsgesellschaft hat am | jc Firma -Drahtwerk Hanau Gesell: | Kulia in Hobenitem ua egenstand des Unternehmens ist der | gescäften, für die eine staatliche Handels- | 15, Dezember 1920 begonnen. schaft mit beschränkter Haftung“ mit | Hohenstein Oftpr., den 14. Dezem- Betrieb eines Theaters erlaubnis erforderli ist, darf nur dann | 2. Vorwerk. Der Inhaber J. F. L | dem Siße in Hanau. ber 19. E Der Vorstand der GesellsGaft bestebt | geschehen, wenn die Handelserlaubnis | Porwerk ist am 22. Dezember 1918 ver- | Der Gesellschaftsvertrag ist am 13. De- Das Amtsgeri&t aus zwei von dem Aufsichtsrat zu er- dafür erteilt ist. eran Le “witd k A et zember 1920 abges{lofsen. Gegenstand bei nennenden Personen Das Stammkapital der Gesellschaft Uwe acodine Srnestine Anne | des Unternehmens ist die Herstellung von | Hoyerswerda. [96628]

beträgt M 100 000 Vorwerk, geb. Reins, zu Freies Drähten, von Erzeugnissen aus Drähten | In unser Handelsregister A Uft beute

Die Vertretung der Gesellschaft er- unter unveränderter Firma fortgeseßt unter Nr. 161 die Firma Gerhard Do-

folgt dur< beide Vorstandsmitglieder Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, und von sonstigen Erzeugnissen, sowie der erfolgt die Vertretung der Gesellschaft worden. E , x | Abschluß von Handel efhà ten aller Art | maschke mit dem Siße in Louisenhof- r< zwei Geschäftsführer aemeinscaft- Das Geschäft ‘ist von _ Heinri | und die Beteiligung D anderen Unter- | Kolbiß eingetragen worden. Inhaber:

Eli bien m L n e isherì orstandes

sind Dr lih oder dur einen Geschäftsführer 12 Johann Lu E Carl Loewense q Gemeinschaft mit einem Prokuristen.

Richard Vorwerk und Louis Otto Vor- werk, Viehkommissionäre, zu Hamburg, übernommen worden

Kaufmann Gerhard Domafchke in Vouifen-

nehmungen. hof-Kolbik.

Das Stammkapital beträgt 240 000 .

mitgliedern bestellt worden. Geschäftsführer: Heinrih Otto Jo- Di zaefelldaft bat Die Geschäftsführer sind: Kaufleute] Hoyerswerda, den 9. Dezember 1820. brhee ‘nieo L . Die | hannes r, Kaufmann, zu Hamburg. ie offene Handelsgesellschaft hat am | Job Ullmann, Ullmann, Siegfried Das Amtsgericht. N eranlgemaht: Vie Ferner wird bekanntgemacht: Dis 15. ember 1920 begonnen und feßt | Fllmann, sämtli in S Edeeiafatt porn E Ota

öffentliben a E der. So: das Geschäft unter unveränderter Firma

T8829]

sellshaft erfolgen im Deuts öffentlihen Bekanntmachunaen der Ge- Fort eder derselben is für sh allein be- | Thrra. anzeiger. sellschaft erfolgen im Deutschen Neihs- | «iter redtigt, die Gesellschaft zu vertreten. Jn das HanMsreaister A Nr. 12 zur Die anzetger Internationale Handelsgesell\haft Amäisgeriht 4 îin Hanau. Firma Gebrüder Schreïber in Discun

Berufung der Generalversamm- lung der Aktionäre erfolgt mittels Be- annen im O haftsblatt, und | Ker

-| Schnorbus, Otte «& Krey. Diese Winterhuder Kohlenhof ‘N. Kreutzk ist t Yiaaps 96617]

ellschaft mit beschränkter E Handelsgesellscha % f : or, : das Ge t von dem Ge- unser ster Abteilung À Der Sih der Gesells<aft sellscafter Snorbis mit Aktiven und R 346 L De eidresl Firma Claire

ist am 15. Dezember 1920 eingetragen worden: Die Firma ift erloschen.

toria Mal gen und H bam jur Amisgeriht Jburg. Sama E Me LLoGe f i D y ü ird | Sartmann i aspe und als deren ea A E L en Bersammlungstage. Der Gesell\Gaftävertrag Man Ae E un bei Fina alleinige L Fränleia Claire | Johannisburg, Ostpnr. rass307

Juhaberin

von ihm unter unverändèrter Firrta U Fr Hartmann în Haspe eingetragen worden.

zember 1920 abgeschlossen worden. fortgeseßt.

: Jy uer Handelöreatster Abt A Nr. 07 Gegenstand des Unternehmens ist der Jn uer Handelêreatsto dr. U

Henry Schumacher. Inhaber: Henry

Adolf Schumacher, Kaufmann Hant!- s L : N L E ae Da ï c b e i - Fuer ungs« | Krey «& Co. Diese offene Handelsgesell-| Haspe, den 15. Dezember 1920. ist boute die Firma „Dampfmolkerei ; Joh, Berenberg, Gossler «& Co. Briifes im Stadtteil Winterhude so- haft is aufgelöst worden; das Ge- " Das Amtsgericht. von Fris Meyer, J Urs“

e etouiced E L Stub - 2E S E L U S E B v Lags e sto ins ia ir p 2A E C E P E dpr I taus E C s S L E E: Sr “T S 2M E L E S0; Le EO A E E M Ce; Mort Va a V s.