1920 / 293 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Kuektor Sigfrîd

„Neumann & Co., chemische edri Schatr' in Ste dels-

Friedri<h und

Schwerin, MeckTIb. - In das Handelsregister is Heute das Wilhelmine | bei Ullrih hierselbst eingetragen. Schwerin, den 9. Das Amtsgericht.

Schwerin, MeekIb.

In das Handelsregister is Heute das

Erlöschen der Firma Hans Georg

Kommissionen und Agenturen der

branche in Schwerin, eingetragen.

Schwerin, den 11. Dezember 1920. Das Amtsgericht.

Schwerte, Ruhr. [

In unser Handelsregister Abt. A ist am 15, Dezember 1920 bei der unter Nr. 119 Einzelfirm@ Bernhard | K Feit, Nachfolger, eingetragen daß die minderjährigen Emma und Feit als Kommanditisten in das Geschäft eingetreten sind und die Firma in „Bern- hard Feit, Kommanditgesellschaft““ umgeändert ist. demselben Tage unter Nr. 144 des Han- bteilung A als die einer Kommanditgesellschaft eingetragen worden. Die Gesellschatt hat am 1. Januar 1920 be haftende Gesell- schafterin ist die Witwe Bernhard Feit. Es sind zwei Kommanditisten vorhanden.

Schwerte, den 15. Dezember 1920.

Das Amtsgericht.

Senftenberg, Lausitz. andelsregister B ift heute

]| Die Firma ‘ist in Scherer & Cie. ge- esellichaft isi na< n Fraulautern

Potsdam. Bei der in unserm Nr. 955 eingetragenen Kiepcuheuer Verlag“ in Potêdam ist des eingetragen worden: Die | J Frau Irmgard Kiepenheuer, geb. Funde, in Potsdam ist erloschen. Potsdam, den 18. Das Amisgerichi. Abteilung L

446 Stadthagen. 481]1 i ndelôregistor A Der Sit der In unser Handelsregister A n heute | F Saarlouis verlegt. besteht eine Zweigniederlassung. Nikolaus Klein ist aus der Die Ebefrau des Oberingenieurs ns Scherer, Maria geb. Hoffmann, in ist als persönlich haftende eingetreten. Die

ist erloschen.

; / ; 4. Ge der unter Nr. 30 eingetragenen Einzel- Ge firma „Wilh. Lagershausen“ in Es Séloß

ingetragen worden : Die hen. |

Stadthagen, den 17. Dezember 1920. 4 Das Amtsgericht. III.

Steinau, Oder. In unser Handels ist beute bei der u ) „Kartosfelflo>enfabrik

Süd, Gesellschaft mit be Rautdten“ eing . daß <mann als Geschäftsführer ausgeshieden und an seiner St Raudten zum

eri<ht Steinau, Oder, den 8. Dezember 1920.

Steinan, Oder.

In unser Handelsregister A sind beute unter Nr. 184 die am 1. Oktober 1920 begonnene Kommanditgesellshzft „„Fur- nier- und Sägewerke, m. b. H. & Co., in

Vaihinge A i ellschafter: beide Kaufmann in Seiletgug geer Ale schaft ellschafter bere<tig

gerihi Stuttgari Amt, den

17. De er 1920. E richtsrat Hu”

Sülze, MeckKkIb. [ ,

In das Handelsregister für Sülze i beute unter Nr 55 die L. Boe>mann & Co. Gesellschaft mit beschränkter Saftung““ mit dem Siße in Sülze i. Mel. und als deren Gelchäftsfübrer der Kaufmann Hundt in Malchin eingetragen worden. Der Gesellschaftävertrag vom 1920 über die errichtete Gesell beschränkter Haftung befindet sic enstand des Unternebmens ift von Handelsgescäften ijegliber Art, insbesondere der Betrieb Firma W. L. Boe>mann & Co, in Sülze geführten Geschäfte. Das Stamm- fapital beträgt 20 000 4. Die Gefell. schaft wird dur< den Tod eines Gefell. doh steht es den

zember 1920.

Dezember 1920. raulautern sellschafterin darin aul Bohnho ie Gesell)chaft ist unter Nr. 598 des Handelsregisters A neu eingetragen. Saarlouis, den 6. Dezember 1920.

Das Amtsgericht, 7.

Saarlouis. ; Im Handelsregister A if beute unter

Nr. 599 die Firma Konrad Rupp-Daub

mit Siy in DSostenba<h und als deren

Inhaber der Kaufmann Konrad Rupp-

Daub daselbst eingetragen worden. Saarlouis, den 13. Dezember 1920.

Das Amtsgericht.

SaazTouis. ( [ ndelsregister A ist beute unter die Firma Joseph Schoe- mann mit Siy in Saarlouis 1 und als deren Inhaber der Kaufmann Joseph Schoemann daselbst eingetragen worden. Saarlouis, den 13. Dezember 1920. Das Amtsgericht.

burg,

Waldenburg, Schles.

In unser Handelsregister A Nr. 122 ist am 13. Dezember 1920 bei der Firma „Ferdinand Beer, Walden- burg“‘“ eingetragen: Der lassung ist na< Obersalzbrunn

Prenzlau. : [9744 In unserem Handelsregister Abteilung Á ist heute unter Nr. 265 die Firma Hanf- und Sceilerei-Erzeugnisse Hermaun Müller in Prenzlau eingetragen worden, Inhaber ift der Seilermeister Hermann

Prenzlau, den 1. Dezember 1920. Das Amtsgericht.

Pulsnitz, Sachsen.

In das hiesige Handelsregister ijt heute auf Blatt 383 eingetragen worden die Firma Gebr. Philipp in Großröhrs-

f Gesellschafter find: a) der Kaufmann Arno Richard Philipp in Dresden-N,, Yorkstr. 8, Þ) der Betriebsmeister Alfred Arno Philipp in Ohorn N ; Die Gesellschaft ist am 19, November 1920 erridtet. Amtsqeri®t Pulsnitz, am 23. November 1920,

Queälinburg. In unser Handelsregister Abteilung A

Firma „W.

eingetragenen

irma ist an

delsregisters der bisher von

Gesellschaft Kunzendorf a. O.“ und als perfönlih haftender Gesellschafter Furnier- und Sägewerke, Gesellschaft mit beschränkter dorf a. O. mit einem mmanditisten etragen worden.

teinau (Oder), den 15. Dezember f Das Amtsgericht.

schafters aufgelöst ; bleibenden Gesellihaftern frei, den G shäftsanteil. des Verstorbenen al pari zu erwerben und fo die Auflösung zu ver- hindern. Die Bekanntmachungen der Ge-

In unserem Handelsregister Nr. 200 ift bei der

irma Wilhelm Vaerthold, Sagan,

ute eingetragen

Kraßs<h in Zeiß ist tur Uebernahme des

delégewerbes erloschen.

Zeigt, den 15. Dezember 1920. Das Amtsgericht.

Winkler, Berlin, 3. Di- rektor Dr. Rudolf Freund, Gleiwiß, | Han heimer Kommerzienrat Os

Paulinum bei L

Haftsumme beträgt 1000 4, die bödste" Zahl der Geschäitsanteile 29. Lorstands- der Postvorsteher Karl aul Purr-

1.Scaumann, Eduard, 2. Winter, Ludwig, , Anton, sämtlich Baumeister in

Die Cinsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts

Der $ 1 des Statuts ist dur< Beschluß der Generalversammlung vom 26. Juni 1920 geändert.

mitglieder find: L Meyer, der Tischlermeister mann und der Geuneindeka V Heinrich Liebig, sämtlih in Schöpvfurth.

Handels- elde Ba, direktor Dr. Felix Theusner, Breslau, 7. Major Albert Fröhlich, Waldenburg,

Generalleutnant a. D,

[ n das Genossenschaftsregister Nr. 30 n hee bei der Genossenschaft Lengs- dorfer Spar- und Darlehnskafsen- verein, eingetragene Genofsenschaft

jedem gestattet.

2. die Einfaufsgenossenschast der Solz- und Kohlenhändler Augsburgs und Umgebung, eingetragene Ge-

[97517]

In unfer delsregister Abteilung A ist beute f g 51 elm Neupert, Zeit, und als deren Znhaber der Kaufmann Wilhelm Neupert

Das Statut datiert vom 24. November 1920. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma, gezei<hnet von zwei Vorstands-

die Firma Wil-

Schles. Amtsgericht Walden-

O

mitgliedern, in der „Landwirtschaftlichen Genossenschaftszeitung für die Brandenburg“ zu Berlin. Die erflärungen des Vorstands erfolgen dur< mindestens zwei Mitglieder; die geschieht, indem zwei Mitglieder des Vor- stands der Firma ihre Namensunterschrift

g Die Einsicht in die Liste der Genossen

nossenschaft mit beschränkter Hasft- pflicht, Siß Augsburg. Das Statut wurde am 5. Dezember 1920 errichtet. Gegenstand des Unternehmens ist: 1. der ] | gemeinschaftlide Einkauf und die Liefe- rung der zum Betriebe des Holz- und Kohlenhandels U 2. gemeinsame Uebernahme von Aufträgen für Behörden undadergl., 3. die Beteili-

in Zeiß eingetragen worden. eis, den 15. Dezember 1920. Das Amtsgericht.

Im delsre der fh ap Nr.

--Commerz‘‘- und Privatbank, Akttien- esellschaft in Samburg, Filiale Zeit,

unbeschränkter Haftpflicht Lengsdorf, eingetragen worden: Hubert ist zum stellvertretenden Peter Quester,

Dierichsrweiler Vorsitzenden, Matthias Nettekoven, : eter Schlösser, Landwirt, engédorf, sind neu in den Vorstand ge- 1 wählt worden. Matthias Dorn, Jakob Schneider und Iohann Linzbach sind aus

Bauunternehmer,

[9 ister Abteilung B ist bei 2 verzeichneten

erforderlichen

Ort der Nieder-

Amtsgericht Waldenburg, Schl

Waldenburg, Sehles. In unser Handelsregister 4 Bd. 11 Nr. 665 ist am 13. De „Gerhard Richter, Büro für Elektro- technik und Maschinenwesen, Kolonie | C Sandberg“ und als deren Inbaber der Gleftrotehniker Gerhard Kolonie Sandberg eingetragen.

Amtsgeribt Waldenburg, Schles.

Wangen, Allgäu.

În das Handelsregister wurden heute eingetragén die Firmen : Post Albert Dreher in Jsny, In- habert Albert Dreher, Hotelier daselbst, und Alois Neuer, Kronen-Drogerie in Jsn y, Inhaber Alois Neuer, Drogist.

W

daselbst.

der unter Nx. 569 ein- HandelsgesellsGaft und Maschinenfabrik Inhaber Grüßemann und Schmidt zu Thale a. H. eingetragen, daß der Kaufmann Walter Schmidt in Thale ans der Gesellschaft ausgeschieden ist. Quedlinburg, den 16. Dezember 1920. Das Amtsgericht. Cnedlinburg.

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 579 die Firma E. Her- mann Ve>ker, Thale, und als deren Inhaber der Kaufmann E. Hermann Becker in Thale eingetragen.

Quedlinburg, den 17. Dezember 1920.

Das Amtsgericht.

Quedlinburg.

In unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei der unter Nr. 25 einge- zum bunten Lamm, Gesellschaft mit beshränkter

bei der unter

ir. 30 eingetragenen Firma „Robert Kuppert, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Almahütte““ eingetragen worden: f Das Stammkapital ist auf Grund des Beschlusses ‘der Gesellschaftsversammlung vom 16. Oktober 1920 (Nr. 532 des Not.- Neg. 1920 des Notars Nehring) 288 000 4 auf 576 000 4 erhöht worden. nberg (Lausitz), den 15. De- zember 1920. Preußishes Amtsgericht.

Senftenberg, Lausitz. In unjer Handelsregister B ist heute 9 eingetragenen „Siedelungsgesellshaft Thamm mit beschränkter Haftung eingetragen worden : Baumeister Strudel in Halle a. S. ist zum zweiten Geshäfts'ührer bestellt. Senftenberg (Lausitz), den 15. De- zember 1920.

worden, daß dem Tuchfabrikanten Kurt Baerthold in Sagan Prokura erteilt ist. Amtsgericht Sagan, 13. Dezember 1920.

St. Wendel, In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 155 die Firma Franz Kockler St. Wendel und als Kaufmann Franz Ko>ler in St. Wendel eingetragen worden. St. Wendel, den 16. Dezember 192. Das Amtsgericht.

sellschaft erfolgen dur< den Neicbsanzeiger. Sülze i. M., den 14. Dezember 1920. Me>lenburg-Schwerinsches Amtsgericht.

Sulzbach, Saar. [ 2] Im Handelsregister Abt. B Nr. 13 ist am 4. Dezember 1920 bei der Firma Saar-Nährmittelwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Dils- burg, Kreis Saarbrücken, eingetragen worden : Die Firma ift erloschen. Amtsgeriht Sulzbach.

Swinemünde. Im Handelsregister A ist heute unter

zu der Firma Fahrzeugwerke

P. Bandelin, Swinemünde folgendes

eingetragen worden :

Firma ist in Norddentsche Fahr-

zeugwerke Cduard Arps geändert. Swinemünde, den 9. Dezember 1920.

«Das Amtsgericht.

Steinbach-Hallenbersg.

In das Handelsregister A ift bei Nr. 14, Firma August Bauerschmidt in Steinbach - Halleuberg folgendes ein-

Die Firma i} in eine offene Handels- gesellschaft umgewandelt ; versönlich hastende Gesellschafter sind : ¿Fabrikanten Ferdinand

Sehranden-

mit dem Sitze in

Witwe des Bauerschmidt, Marie geb. Usbe>, Oskar Bauerschmidt, Ferd. Sohn, beide in Steinbah-Hallenberg.

Die Gesellsha\t hat am 15. Dezember 1920 begonnen. Zur Vertretung der Ge- sellshaft ist nur die Witwe Ferd. Bauer- shmidt, Marie geb. Usbe>, ermächtigt.

Steinbach - Hallenberg, den 18. De- zember 1920.

Das Amtsgericht.

Stralsund.

Saulgau. [

In das Handelsregister, Abteilung für Gesellschaftsfirmen, ift heute eingetragen Großmann u. Wöhrle in Altshaufen““: Der Wor! „wurde geändert in „Groß

der unter

laut der Firma zu Thamm“

mann & Co.‘ Der Siy der offenen Handelsgesellschaft Stuttgart verlegt.

Den 13. Dezember 1920.

[94797 ndelsregister Abt. A ist:

Den 15. Dezember 1920.

eute eingetragen worden: Den Hildebrandt und Georg

ist in der Weise Ge- mtprofura erteilt, daß jeder einzelne er- iliale unter der F rivatbank, Attiengesell- iliale Zeiß, in Ge orstandsmitglied der Gejellschaft oder mit einem anderen für die Filiale besteliten Profuristen zu zei<hnen und zu

Zeitz, den 15. Dezember 1920. Das Amtsgericht. Zwenkau.

Auf Blatt 182 des Handelsregisters rma Ulrich Wegener Chemische rik Erasmus in Zwenkau ist heute eingetragen worden: Die Prokura des Direktors Ferdinand Reich in Leipzig

ist während der Dienststunden jedem ge-

Eberswalde, den 9. Dezember 1920, Das Amtsgericht.

Emmendingen. [9 ]

In das Genossenschaftsregister Band [L LändliHer Kreditverein Holzhausen e. G. m. u. S. eingetragen: Albert Gutmann, Landwirt und Gemeinderat in Holzhausen, ist aus dem Vorstand ausgeschieden und seiner Stelle ist Fridolin Hederer, Landwirt in Holzhausen, in den Vorstand gewählt worden.

Emmendingen, den 13. Dezember 1920.

Badisches Amtsgericht.

GelsenKkifirchen. Genossenschaftsregister des Amtsgerichts Gelsenkirchen.

ng an Genossenschaften oder sonstigen nternehmungen, wel<e zur Erfüllung des unter 1 und 2 genannten Zwe>es be tragen können. j __ Nechtsverbindliche. Willenserklärung er- folgt dur< zwei Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung geschieht, indem die Zeichnenden zur Firma der Genossenschaft ihre Namens- unterschrift hinzufügen.

Alle Bekanntmachungen- der Genossen- schast erfolgen in den* „Blättern für Ge- nossenschastswesen“ in Berlin.

ftsumme pro Geschäfrsanteil: d: öchstzahl der Geschäfts- : ei<äftsjahr beginnt am 1. April und endigt am 31. März. Ende des ersten Geschäftsjahrs: 31. März 1922.

Die Mitglieder des Vorstands 1. Eberhardt, Friedri, Privatier, in . Eberle, Emil, Kaufmann,

dem Vorstand ausgeschieden. Bonn, den 6. Dezember 1920. Das Amtsgericht.

Buttstädt. [97220 unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. 3 bei der Firma Pfiffelbacher Spar- u. Darlehnskassen-Verein, e. G. m. u. S. in Pfiffelbach eingetragen

An Stelle der ausgeshiedenen Vor- standêmitgliederForstautseher KarlSeyfarth und Lehrer Friedrih Luge in Pfiffelbach sind der Landwirt Otto Fauer IÏ. und der Landwirt Oswald Heinemann in Pfiffel- < in den Vorstand gewählt. Buttstädt, den 15. Dezember 1920.

Das Amtsgericht. Butzbach. 932 In unser Genossenschaftsregister wurd

direftoren F riedrih in Ze

mächtigt ist, die ommerz- und

T L er 0 L LLIEL E, S

Richter in

it): F og

Hotel zur alten tausend Mark.

Amtsgeriht Wangen. Amtsrichter Hartran,ft.

Wasungen.

Firma

Inhaber

des Aufsichtsrats.

Amtsgeriht Saulgan. Oberamtsrichter von Sternenfels.

Schkeuditz. [

Im hiesigen Handelsregister B Nr. 5 ist bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anftalt, Zweigstelle Schkeu- | dis in Schkeudigz, folgendes eingetragen

« d. M. unter Nr. f Handelsgesellschaft Sin6 & ECrotogiunso“ in Siraisjund ejtellshaîter Geheimer

Preußishes Amtsgericht. Siegburg. 9747 In das Handelsregister ist am 14. De- ¿cirver 1920 bei der Firma Chemische dustrie Siegburg, Bernhard und <en> in Siegvur

/ [97504]

In das Handelsregister Abteilung À

wurdg heute unter Nr. 1366 die Kom-

manditgesellshaft in Firma „Wilh. Hey-

mann @& Co.“ mit dem Site in Trier eingetragen.

Persöulih haftender Gesellshafter ist

Haftung in Quedlinburg, eingetragen Die Vertretungsbefugnis des Liquidators ift beendet. Die Gesellschafts- firma ift erloschen. Quedlinburg, den 18. Dezember 1920. Das Amtsgericht.

„Friedrich

und als deren Kommerzienrat Alfons Kaufmann - Friedri<h Hing,

Seen: M Rosto>, eingetragen. Dem K

nt ist die Ehe-

Das Grundkapital von 5 000 000 .4 ist nunmehr eingeteilt in: 500 Vorzugsaftien zu je 1000 4, 1090 Stammaktien Lit. A zu je 500 4 und 395 Stammaktien Lit. B zu je 1000 4. :

Die Ausgabe der neuen Aktien erfolgt

zum Nennwert.

agt nte mer wg Wilhelm Heymann, Kaufmann in T

Der Ehefrau Wilhelm geb. Schäfer“ in Trier ist Pro

Die Gesellschaft hat am 15. Dezember 1920 begonnen. Es ist ein Kömmanditisk vorhanden.

Trier, den 15. Dezember 1920.

Das Amtsgericht. Abteilung 7.

Waldenburg, Schles. In unfer Handelsregister A Bd. 11I

Rathenow. In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 550 ist die Firma F. Friedrich Müller & Co. in Rathenow heute neu eingetragen worden. Die persöulih haftenden Gesellschafter sind: Fabrikant Friedri<h Müller, Kauf-

ohmann in Stralsund ist Prokur enstand des Unternehmens i

aumaterialiengeshäft, Säge-/ Die Gesellschaft hat am

A Ñr. 465 die

Prokura des Kaufmanns Nudolf Nicolai in Schkeuditz ift erloschen. Alfred Schwarze Schkeuditz ist tür die Zweigstelle Schkeuditz der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt Prokura derart erteilt, daß er berechtigt ist, in Gemeinshaft mit einem Mitglied des Vorstands der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt oder einem Prokuristen der Zweigstelle Schkeudißz die Firma der ge- nannten Zweigstelle zu zeichnen.

ankdirektox Karl Bergmann in

au e D eilt. Kaufmann Amtsgericht Siegburg. E Bere Soltan, Hann. j In das hiesige Handelsregister Abt. B irma „Kleinbahn Gesellschaft

In unser Nr. 110 die

ovember 1920 begonne 2. am 1). y. M. unter irma „Wilhelm Behn>‘““ in Stral- sund und als ihr Inhaber der Kaufmaun Wilhelm Behn> daselbst eingetragen. Stralsund, den 10. Dezember 1920. Das Amtsgericht.

Nr. 15 ift bei der Soltau - Neuenkir mit bes<ränkter Saftung zu Soltgu“‘“ eingetragen :

Hofbesißzer Peter

Schmidt, sämtlich in Rathenow. Die Gesellschaft hat als offene Handels-

Wasungen, den 16. Dezember 1920.

ist erloschen. Augsburg und 3. Wolf, Balthasar, Kauf- be

mann, in Göggingen.

Die Einsicht der Liste der Genossen ift während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

. bei Consum- und Spargenofssen- schaft für Aichach und Umgebung, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Hafipfliht, Siy Aichach: In der Gencralber]ammlung vom 24. Mai an die Stelle des aus- gesciedenen Vorsiandémitglieds Bergmeier gewählt: von Lößlin, Albert, in Aichach. Generalversammlung vom 14. November 1920 wurde die Erhöhung der Haftsumme auf zweihundert Mark pro Geschäftsanteil beschlossen.

Amtsgericht Augsburg Registergericht.

Belgard, Persante. In unser Genoff

Unter Nr. 123 ift am 11. Dezember Genossenschaft verein der Kolonialwarenhändler Rotthausen, eingetragene Genossen- mit bes<ränfter Haftpflicht, Rotthaufen““, eingetragen worden.

Gegenständ des Unternehmens ift: 1. der Cinfauf von Waren auf gemein|\chaftlice Rechnung und deren Abgabe zum Handels- betriebe an die Mitglieder; 2. die Er- rihtung dem Kolonialwarenbandel dienender Anlagen und Betriebe zur Förderung des Grwerbs und der Wirtschaft ibrer Mit- glieder; 3. die Förderung der Interessen des Kleinhandels.

böhste Zal

ute eingetragen:

1. Das Statut vom 27. Oktober 1920 der „Landwirtschaftlichen und Absatgenossenschaft eingetra- gene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflichi““ mit dem Sitze zu Griedel. Gegenstand des Unternehmens ist: 1. meinschaftlicher Einkauf von Verbrau sioffen und Gegenständen des landwirt- schaftlihen Betriebs; 2. gemeinschaftlicher landwirtschaftliher Erzeugnisse. Die von der Genossenschaft ausgehenden öffentlihen Bekanntmachungen sind unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, in dem Verbandsorgan „Das Hessenlan%* aufzu- nehmen. Beim Eingehen dieses Blattes tritt an dessen Stelle bis zur näcbsten Generalversammlung, in welcher ein anderes sblatt zu bestimmen * ist, ih8anzeiger.

eridt Zwenkan, . Dezember 1920.

7) Genossenschafts- register.

Asbach, Westerwalad. In unser Genossenschaftêregister ist heute die Viehverwertungs- genossenschaft für den Kreis Ncu- i eingetragene Genossenschaft mit bes<ränkter Haftpflicht mit dem Siß in Asba<, Westerwald, einge- tragen worden. Gegenstand des Unter- nebmens ist die einheitlihe Erfassung der im Bezirk der Genossenschaft zum Verkauf gelangenden Scladttiere, Schweine, und ihre Verwertung na< An- ial-Viebverwertungs- beinprovinz.

„„Einfkaufs-

Kammgarnspiunerct Wernshausen, Aktiengesellschaft in Niedershmalkaiden ist eingetragen :

L a) Nach dem Beschl vérsammlung vom 15. foil das Grundkapital erhöht werden um 2 500 000 4 dui<h Ausgabe von 2500 auf Stammaktien Lit. B zum Nennbetrag von -je 1000 .4. b) Das Grundkapital ift um 2 500 000 4 erhöht und beträgt jegt ò 000 000 .4.

11. Nach dem Bejicblusse der General- versammlung vom 15. Dezember 1920 sind die Statuten der Gesellschaft abgeändert worden, und zwar $ 4 Abjaß 1 über die Höhe des Grundkapitals und $ 22, Ein- fügung der telegraphischen

E R T R E T e B I

usse der General- ezember 1920

1920 wurde unter Nr. 11

¿Rey Af, E ibt! «A T RhG: Les

ftsumme beträgt 1000 l der Geschäftsanteile 5 Mitglieder des Vorstands sind: . Kernemann, Kaufmann, Johann Kaufhold, Kaufmann, Nobert Buchholz, Kaufmann, sämtlih zu Notthausen. Das Statut ist am 17. Mai 1920 er-

bstimmung Veröffentlichun

der Deutsche ÿ _Die Willenserkläcung und Zeichnung für die Genossenschaft muß dur zwei Vorstandsmitglieder erfolgen, Rechtsverbindlichkeit. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namens- unterschrift beifügen.

enschaftsregister ift beute eingetragenen Baugenossenschaft Genofsen-

insbesondere

Gemeinnüßigen

weijung des Provin Belgard C igarD,

Verbandes für die

Die Hafisumme für jeden erworbenen Geschäftsanteil beträgt 100 4 ($ 14 des Statuts). Die höchste anteile, auf welche si teiligen tann, ift au Abs. 6 des Statuts).

eingetragene schaft mit beschräuniter Haftpflicht, in Belgard eingetragen worden, daß der | D Zimmermann Papfke aus dem Vorstande auêgeshieden und an seine Stelle Dachde>kermeister Artur S Belgard getreten ift.

Bekanntmachungen ergehen unter der von mindestens zwei Vorstandsmitgliedern unterzeichneten Firma der Genossenschaft eDeutichen Handelsrundj<au“,

ahl der Geschärts- baben foll.

ein Genosse be-

f 10 festgeseßt ($ 37 <arfshwerdt in

Willenserklärungen des Vorstands er-

Das Amtsgericht. Abteilung I.

Werl, Ez. Arnsberg. ndelâregister A ij unter irma Josef H, Wietede, Nuhr, und als deren der Kaufmann Josef H. Ernst zu Ruhr, eingetragen worden. Amtsgeriht Wert, den 24. August 1920.

Wiesbaden.

Nr. 664 ift am 10. Dezember 1920 die am 1. Oktober 1919 begonnene offene Schlofsarezyk & Liebert mit dem Siß in Waldenburg eingetragen. Persönli< haftende Gesell- Gârtnereibesißer und Kaufmann

Hörpel 1} als stellvertretender Geschäfts- führer ausgeschieden und an dessen Stelle der Gemeindevorsteher Wilhelm Baden in Neuenkirchen zum stellvertretenden Ge- i<äft8tührer bestellt. Soltau, den 9. Dezember 1920.

Das Amtsgericht.

gesellschaft aut 1. Dktober 1920 begonnen. Rathenow, den 10. Dezember 1920. Das Amtsgericht. Rathenow. : iser Handelsregister Abteilung B ift bei der Firma Emil Busch, Aktiengesellschaft Optische J

Schteudis, den 13. Dezember 1920. Das Amtsgericht.

[97453] | Schneidemühl, 4 ÎÏn unser Handelsregister B ist unter r. 23 bei der Firma Fnternationale ndustrie | Verkehréanftalt, Zentrale Schneide-

Straubing. Sandelêregifter. [97498] a „Rohölmotorengesell- schaft München-Straubing, Gesell- schaft mit beshränkter Haftung, Sit Gesellscha!tsvertrag ist am .24. November 1920 abgeschlossen.

Neueintrag : Handklsgesell schaft

litten L. A E V: tein ‘25

Straubing“‘. ) 1 Schlofsarczyk in Polsni

In unser Handeléregister B i Firma „Jbeto Beton-Pfostenfabrik vormals Gustav Jstel, Gesellschaft mit beschränkter Haftung‘ zu Wiesbaden eingetragen, daß die Liquidation beendet und die Firma

beute bei

crloschen ift.

Otto Liebert in Wa1denburg. Amtsgeriht Waldenburg, Schles.

Waldenburg, Schies. /

In unser Handelsregister B isi an 10. Dezember 1920 bei dem unter Nr. 4 verzeichneten Steinkohlenwerk einigte Glücfhilf - Friedenshoffuung in Hermsdorf, Kreis Waldenburg, eingetragen: Dur<h Beschluß der Gewerken- versammlung vom 9. November 1920 ist der Gewerkschaft geändert. gung datiert vom 10. No- vember 1920. Nach $ 2 der- Satzung vom 10. November 1920 ist Gegenstand des Unternehmens: a) die Ausbeutung der 1m Eigentum. der Gewerfschart stehenden oder

Gegenstand des Unternehmens Fabrifation von modernen Rohslmotoren, Nohöllokomotiven und von verwandten Erzeugnissen mit der besonderen Spezialität NRohölmotorpflüge, -Zugmaschinen. trägt 100 000 #4. Ge- schäftsführer: Hollwe>, Franz, Ingenieur i Kulzer, Franz Xaver, besißer in Straubing, und Strunz, Nudolf, Ingenieur in Straubing.

Straubing, den 17. Dezember 1920.

as Amtsgericht.

in Rathenow heute folgendes eingetragen | mühl, Gesellschaft mit beschränkter

Haftung, folgendes eingetragen worden : as Grundkapital ist laut General- | Der Name der Firma heißt jeßt Fnter- versammlungsbe}{<luß vom 7, Dezember | nationale Verkehrsbank Gesellschaft 1920 um 600 4 herabgesezt und um | mit beschränkter Haftung, Zentrale | . Die Zweigniederlassung Die Prokura des Kaufmanns Kurt Hardell ist erloschen Schneidemühl, den 16. Dezember 1920.

Das Amtsgericht.

Sommerseld, Bz. Frank In unserem Handelsregister Abt. A ist bei der unter Nr. 141 eingetragenen Firma Otto Weber, Sommerfeld, vermerkt worden, daß dem Kaufmann und Techniker Kurt Weber in Sommerfeld Prokura er-

Sommerfeld, den 15. Dezember 1920. Das Amtsgericht,

Spremberg, Lausitz. In unserem Handelsregister B ift bei der unter Nr. 25 eingetragenen Gewerfk- \<aft Brigitta zu Spremberg heute folgendes eingetragen worden :

P 5 600.4 erhöht, so daß es 6 300 000 A adt brr agg \báftsfübrer: R H in München, Durch denselben Generalversammlungs- g die $$ d, 10, 23 Nathenow, den 16. Dezember 1920. cis (Suuns Das Amtsgericht. Re?ehenbach, Schles, n unser Handelsregister bei Nr. 374 (Firma Adolf Schwabe

R

H I Wi | E | t: | 1 H

B rg aas - betórvaitice iti b Im hiesigen Handelsregisier ift bei der [97454] | Firma „Brauus Kreditanstalt Act. Ges.

»>urehlen, Schles. : ] In unser Handelsregister B ist heute

A ift beute unter Nr. 9 folgendes eingetragen wbrden:

Schöningen“

Wiesbaden, den 10. Dezember 1920

2. Der Vorstand, bestehend aus : 1. wirt Heinrich Fenchel, 2 Landwirt Nudolf aul Müller, 4. Land- i Strasheim IL., 5. Land- ]| wirt Heinrich Wilhelm Müller, alle in Griedel wohnhaft. *

Die Haftsumme für den erworbenen Geschäftsanteil beträgt .4 300,—. Genosse darf nur einen Geschäftsanteil Das Geschäftsjahr fällt mit dem Kalenderjahr zusammen. und ÜUquidation erfolgt nah den Bestim- mungen des Genossen|caftsgeseßzes. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Butbach, den 8. Dezember 1920. Hessishes Amtsgericht.

folgen dur< die Namensunterschrift von ¿wei Vorstandsmitgliedern.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem

Der Vorstand besteht zurzeit aus fol-

genden Personen: Landwirt Wilhem Büsch | 19 rmeroth, Genossenschaftsvorsteher, Wirtgen zu Walgen- Genossenschaftsvor-

Dees a. Pers, den 15, Dezember : Das Amtsgericht.

3. Landwirt ulius Konrad

rt Mathias bah, stellvertretender steher, Landwirt Wilhelm Stümper zu

Statut vom 23. August 1920.

Die Bekanntmachungen erfolgen unter irma der Genoffenschaft und müssen mindestens zwei Vorstandsmitglieder Sie erfolgen dur<

[97 In das Genossenschaftsregister ist beute eingetragen bei Nr. 674 Märkische Vereins- bank Treuhand eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht : summe if auf 500 4 erbsbt. Semmler ist aus dem Vorstand ausge- Berlin, den 17. Dezember 1920. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 88 b.

GelsenKirchen. Genossenschaftsregister

des Amtsgerichts Geijenkirchen. Unter Nr. 124 ist am 1920 die Genossenschaft „Drogen-Dan- deis - Genossenschaft“ Genossenschaft mit beshränfkter Haft: Gelsenkirchen,

Die Haft- 11. Dezember

l eingetragene unterzeiGnet werden.

den Nheinischen Maiffeisenboten in Koblenz (S 36 des Statuts).

Das Geschäftsjahr fällt mit dem Kalender- jahr zusammen.

_Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenshaft muß dur< zwei

eingetragen

In das Genossenschaftsregister ist heute eingetragen vom 2. August 1920 errichtete Wirtschaftsgenossenshaft Hoffnung einge-

O N C Sts R

Gegenstand des Unternehmens is der gemeinsame Einkauf von und Drogerien benötigten Waren.

Die Haftsumme beträgt 2000 4.

D Sheeiritdiis Rd G Peti a: I S Ert MIE: ci top 22ER Dra 2E T. F Gg O S Hor A Giss a S E - is: Ä Ÿ k Le 2 S > > F

Das Amtsgericht. Abteilung 17. Wiesbaden.

In unser Handelsregister B wurde beute unter Nummer 402 eine Getell|<aft mit beschränkter Haftung unter der F „Sugo Seinri<h & Co., Gesellschaft b mit beschränkter Haftung“ mit dem Sitze in Wiesbaden eingetragen. Gegen- stand des Unternehmens ist der Handel und Vertrieb von Web- und Wirkwaren, insbesondere von Herren- und Damen- S wneiderbedarfsartikeln Rechnung. Zur we>s ist die Gefell-

sowie

auf eigene und fremde

Srreihung dieses

heute folgendes eingetragen worden:

Dur<h Bes{luß der Generalversamm- lung vom 26. Mai 1920 if das Grund- fapital von 20900000 auf 4 30000000

Fleishmann und Dr. Herz find aus dem Grubenvorstand aus- j Zu Mitgliedern des Gruben- vorstandes, der nunmehr aus se<s Per-

Granitwerke Striege bei Strehlen G. m. b. H. in Oppeln (Zweignieder- lassung in Strehlen). j Unternehmens ist die wirtshaftlihe Aus-

von ihr gevpa<hteten Bergwerke, insbefondere Steinkohlenbergwerks ? riedenshoffnung“ in Hermédor!;

hier) eingetragen worden, daß das Handels- ège der Erbteilun ode des Adolf Schwabe auf die ver-

Gegenstand des Vereinigte

schaft befugt, gleichartige oder ähnliche Unternehmungen zu erwerben, solchen Unternehmungen zu beteiligen oder zu übernehmen.

deren Vertretun

utung, der Erwerb und die Pacht von Bergwerken und Bergwerlé- gerehtsamen sowie die Beteiligung an Bergwerksunternehmungen,

witwete Frau Kausmann Laura Schwabe, geborene Hofrichter, und den Kaufmann übergegangen ift. aus den oben genannten Personen als persönlich haftenden Gesellschaftern be-

erhöht. Diese Erhöhung ist dur< Aus- abe von 10000 Stück auf den Jn- aber lautende Aktien über je A 1000 durchgeführt.

ewählt: Direktor des Steinbruchs Blatt 333, 154 und 155 Striege, Kreis Strehlen.

Stammkapital beträgt

sonen besteht, find neu Marx Bähr in Grube Ilse N. L, Berg- assessor Otto Schlafke in Berlin, bergrat Hugo Lohmann in Berlin-Lichter-

Stammkapital 000 Geschäftsführern sind die Kattfleute

40 500 M. - Zur Kaetbner und

/ ; insbesondere Stammeinlagen bringen nd

Wiesbaden, bestellt.

e LAAA der Betrieb von Errichtung von Anlagen und der Betrted bo Unternehmungen, welche die Ausbeutung

Von den 10 000 Aktien \ind 5000 Stü> zum Betrage von je 1180, der Rest zum Betrage von je 46 1300 ausgegeben.

esellsGafter Stehen und Oppeln die ihnen je zur

stehende offene Handelsgesellshaft hat am 2. Vezember 1920 begonnen und wird unter unveränderter Firma fortgeführt.

feld Ebreuberz, Lausitz, den 13. De- festgestellt.

ist am

die selbständige

Schöningen, den 30. November 1920.

Das Amtsgericht, der zu a und b bezelhnetes Verwen 1 4

und die Verwertung ihrer Erzeugnisse be- zwe>ten, sowie die Beteiligung bei der- artigen Anlagen und Unternehmungen; d) die Benußung und Verwertung der selbst gewonnenen oder sonst erworbenen se in rohem oder ver- t verändertem Zustande mit derartigen Berg- werfeerzeagm en fowie E Beteiligung ehmungen, we i Mee ter oder ‘Benvertióa bezwed>en ; reidbtung und der B lfahrtsunternehmungen s | Wohls der Arbeite Ee Angestellten der Gewerkichaft sowie die teiligung an Metettige Wohlfahr ungen. ie Za 1 Har n Anteile (Kuxe) beträgt der Gemwerfichaft sind: der der Verwaltungsrat,

den Grundstü>e 154, 155 und 333 Striege in dem Wert pon 13 500 bzw. 13 500 Mark in die Gesellschaft ein. Geschäftsführer E aul Fiebig in bru<besißer Strehlen. L Jeder Geschäft zu der Vertretu

Preußisdbes Amksgericht.

Springe. i

In das hiesige Handelsregister unter Nr. 104 is heute eingetragen die Firma Adolf Tönnies Nachf. Friedrich tenberg in Springe und als deren fmann Friedriß Lichtenberg Der Ehefrau Luise Lichten- helms, in Springe ist Pro-

Springe, den 17. Dezember 1920. Das Amtsgericht. Äm er G

Stadthagen.“ [9

Das unter der Firma „Emil Sebenin ndelóregisters A) hiersel ndelsge!chäft Sebening in Stadthagen gangen und wird von , unveränderter Firma fortgeführt. Die in dem bisherigen Be- begründeten Verbindlichkeiten

sellschaft sellschaft innend mit

estgesezßt und den gleichen Zei Monate vor Ablauf gekündi Bekanntmachungen der folgen nur dur< den Deutschen Reichs-

ager. icsbaden, den 10. Dezember 1920.

Zur Vertretung der Gesellschaft is jeder p nd ete Ar G mtsgeri<t Reichenba<h Schles. den 15. Dezember 1920,

Reinerz. [

In unserm Handelsregister A ist heute irma Max Herden, gewerk und Holzhandlung mit dem e in Biebersdorf und als ihr ÎIn- Kaufmann Max Her r eingetragen worden. Reinerz, den 13. Dezember 1920,

Das Amtsgericht. SEA6UES B

Schwarzenbek, In das Handelsregister B ift zur F }| Köln - Rottweil heute eingetra

Steinseßz- uva , d Stein:

Uktiengesell)}chaft

Beschluß der Generalver- 1920 hat $ 19

Bergwerkserzeugni feinertem oder son

rer ist selbständig and der.-Haudil

Gesells{<aft befugi. Gesellschaftsvertrag is am 10. ober 1919 festgeseßt.

ovember 1920.

as Amtsgericht.

unter Nr. 102 die F in Springe.

berg, geb. Wil fura erteilt.

fammlung vom 11, Juni der Sagzung, betr. Bezüge der ratsmitglieder, einen Zufaß erhalten. Direktor Alfred Dauber Berlin ist zum Prokuristen bestellt. ist ermäctigt, mit einem Vorstandsmit- ordentlichen wie stellvertretenden, Prokuristen die Ge- sellschaft zu vertreten und deren Firma

<warzenbek, den 13. Dezember 1920, Das Amtsgericht.

Biebersdorf a

zwe>s Förde- r oder der Rybnik. [

_ In unser Handelsregister Abteilung A ist am 14. Dezember 1920 unter Nr. 146 Eugen Weifmann einer Zweig-

oder einem anderen (Nr. 67 des treffenden

registers ist die Gelellchaft

[ as Handelsregister wurde heute eingetragen: E Abteilu r Einzelfirmen: ie, M ee Scharr 2 Gelös<t in-

E A E E, L ZE

dur<h Kauf überge demselben unter

1. Bei dét F

foloe Umwandlung in eine offene

Beuthen O. S. niederlassung gleihen Firma und als deren Inhaber

Die Organe Repräsentant, Gewerfkenversammli

Æ Die

Crefeld. In unser Genofsenschaftsregisier ist heute unter Nr. 65 eingetragen worden :

Baugewerkschaft, eingetragene Ge- nofsenshaft mit bes<hränfkter Haft- Das Statut ist am | kir

mit bejsräânfter dem Sitze zu Berlin. Gegenstand des Unternehmens ist: a) Ge- meinsamer Cin- und Verkauf von und unverfälshten Waren und Abgabe derselben an die Mitalieder im fkleinen gegen Barzahlung. zinébare Anlegung Die Haftsumme beträgt 20 .4, die Höst- zabl der Geschäftäanteile 5. fanntmacungen erfolgen unter der Firma, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, und „Freiheit“, beim Eingeben oder Unzulänglichkeit einer dieser Zeitungen. tritt der „Neichsanzeiger“ bis zur Bestimmung eines anderen Blattes an die Stelle. i indem zwei Vorstandsmitglieder der Firma ihre Nämenêunterschrift Vorstandsmitglieder sind: _Eng wicht, Paul Richter nnd Wilhelm Steffin, alle in Berlin. der Genossen Dienststunden jedem gestattet. Amt Berlin-Mitte, Abteilung 88d, den 1 zember 1920,

EBieleseld. [9721 In unser Genossenschaftsregister ist ein- getragen worden: Ms

Am 11. Dezember 1920 bei Nr. 14 (Ge- werbliche Vereinigung des Schneider- gewerhes eingetragene ofser schaft mit beschränkter Haftpflicht in er Schneidermeister August Wöge in Bielefeld ist aus dem Vorstand

Vorstandsmitglieder erfolgen, wenn sie Genossenschaft gegenüber NRechtsverbindlichkeit haben foll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossen)hast ihre Namensunterschrift

Die Genossen\{haft wird dur den Vor- stand gerihtli<h und außergeri<tli< ver- | 16 des Statuts).

insiht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem

Asbach (Westerwald), den 2. No- vember 1920. Preußisches Amtsgericht.

Augsburg. [ In das Genossens{aftsregister wurde am 11. Dezember 1920 eingetragen : . die Lieferungs- ofsenschaft

Mitglieder des Vorstands find: 1. Hein- 2. Wilbelm 3. Theodor

Drogeriebesitzer, Drogeriebe}iger, f Ommer, Kaufmann, fämtli< zu Gelsen- pflicht, Crefeld. 18. November 1920 festgestellt worden.

e Haftiumme beträgt 300 .4; die Höchsizabl der Geschäftsanteile 100. Gegenstand des Unternehmens is: die | F Ausfübrung pon Arbeiten aller Art im Hoch- und Tiefbaugewerbe, aber die Erstellung guter und gesunder Wobnungen in Stadt und Land, sowie die Errichtung und Beteiligung an Betrieben für Erzeugung von Baustoffen.

Alle Bekanntmachangen erfolgen in der «Niederrheinischen Volkszeitung“ in Crefeld, und baden zwei Vorstandsmitglieder die tanntmabung zu unterzeichnen. berufungen zur Generalversammlung unter- zeichnet der Vorsizende des Aufsichtsrats. nsgerflarungen und Zeichnungen ossenschaft ‘erfolgen dur< zwei Vorstandsmitglieder, die zu de Firma der Genossenschaft ihre eigenhändige Ünter- schrift beifügen.

Die Mitg

Das Statut ist am 6. September/ 26. Oktober 1920 errichtet. Bekanntmachungen ergehen unter der der Genossenschaft von mindestens zwei Vorstandsmitgliedern, und, wenn sie vom Aufsichtsrat ausgeben, unter Nennung des Aufsichtsrats, unter- zeihnet von dessen Vorsitzenden, in der Zeitung „Der Drogenbändler“ in Berlin. a A E rae i 1 Falls diese Zeitung eingeht oder die Auf- nabme verweigert, dur< den Deutschen Reichs- und Staatsanzeiger. Willenserklärungen des Vorstands er- folgen dur<h die Namensuntershrift von mindestens zwei Vorstandsmitgliedern. _der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem

Spareinlagen unterzeichnet

insbesondere

dur< „Vorwärts“

Der Vorstand

eträgt 70

zinzufügen. Die

Einkaufs- das Maurer-, n<her- und verwandte Gewerbe für Augsburg und Umgebung, ein- etragene Genossenschaft <ränkter Haftpfliht, Siz Augs- Statut wurde am 1. De- Gegenstand des

einri, beide in er Gesellshafts- . November 1920 Jedem Geschäftsführer steht Vertretung der G Dauer der Ge- d auf zehn volle Jahre, be- dem Tage der Eintragun verlängert ) traum, wenn fie nit sechs

Hugo

Die Einsicht

4 Die Einsi>k während der

für die Gen

zember 1920 errichtet. Unternehmens ift: 1. die gemeinsame Be- schaffung event. Fabrikation und Lieferung von allen für die in dem Titel genannten Gewerbe notwendigen Materialien und 2. die gemeinsame Uebernahme orfommenden staatlihen und einschlägigen Arbeiten ieferungen und ihre Ausführung dur die Mitglieder. Die Uebernahme privater

ster üt beute

In das Genofsenschaftsregi unter Nr. 185 die dur< Statut vom 5. Dezember 1920 errichtete e,Einkaufs- enoffenschaft Friedrichroda u. getragene Genossenschaft shräukter Haftpflicht“ in Friedrich-

eingetragen worden. s Unternebmens Ein- und Verkauf von

lieder des Vorstands sind: ter Bertram, Gewerkschafts- ser, Bauführer Mar

Die Einsicht der Liste der Genossen ift während der Dienststunden jedem gestattet.

Crefeld, den 13. Dezember 1920.

t wird. Die ells<haft er- | Stoff

Umgebung ein-

Göden, sämtli in Genofjen-

von allen v des Gerichts : Gegenstand der gemeinsame Parfümerien und

Vielefeld}):

Das Amtsgericht. Abteilung 17. Wurzen.

Auf dem die Karl Ahnert Pg Blatte 392

Zeitz.

vertritt die Gewer ; heiten gerichtlic geri<!li<, Repräsentant ist direktor- Ernst Mitglieder des

der Kaufmann Eugen Weißmann in Beuthen O, S. eingetragen worden. Amtsgericht Rybnik, den 14. Dezember 1920,

SaarIonis.

R E E

Uschaft. d Se irma Robert Fun, Ziegel- rdingen in Echterdingen. nhaber: Robert Fun>, Kaufmann in

B. Abteiluno für Sesels<aMinnen!

] andelsregister is Beute die irma ZSE AeNLNSee Ote B

lter Pauling eingetragen. Inhaber: Kaufmann ling zu S

früheren Inhabers sind beim Geschäfts dur< den Kaufmann - Ernst Sebening auf diesen ni<ht mit über- gegangen. Dies ist heute in das Handels- register eingetragen worden.

rwerbe des und außer-

Schwerin i. 8, Inhaber

S

ute fol aber bes Des ein

. Generaldirektor Dr. - Ing. Zukerkandl, Berlin-Grunewald, 2

Walter Pau S 2 Dezernber 1920.

Stadthagen, den 15. Dezember 1920 Das Amtsgericht.

[ Hande"sxegifter A Nr, 480 e Dank 2 Das Amtsgericht. 11L

der Firma Kiein & Co, eingetragen:

1. Be in Fenerbah. Die Firma ist geändert

Kras Die

Das Amtsgericht. ae e R

unser offensaftsregi nter Nr. 47 die Genossens Spar- und Darlehnskafsse, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht““, mit dem Sitze in Schöpfurth (Kreis Oberbarnim) eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb eines Spar- und Dar- lebnéfassengeshäfts zum Zwe>e der Ge- währu Darlehen an die Genossen für ihren Geschätts- oder Wirtfthafts- betrieb, der Erleichterung der Geldanlagen und Förderung des Sparsinns sowie des l Eine und Verkaufs Uänd- icher Bedarfsartikel und Produkte. Die

der Geschäftsführer Frißz

Arbeiten ist erwüns<ht und Verständigung lefeld ist ¿zum Vorstands-

unter den Mitgliedern zwe>dienlich; 3. die

an Genossenschaften nternehmungen, welche zur Er-

unter 1 und 2 genannten weds beitragen fönnen. Rechtéverbind- ihe Willenserklärung erfolgt dur zwei Vorstandsmitglieder. Die schieht, indem die l der Genossenschaft ihre Namensunterschrift

Die Bekanntmachungen der Genossen- haft erfolgen burger Zeitung“ in Augsburg. Haftsumme pro Geschäftsanteil : Höchstzahl der Geschäftsanteile: zehn.

Die Mitglieder des Vorstands sind:

ausgesciede Hellweg in mitglied bestellt. j

m 14. Dezember 1920 bei Nr. 17 (Ummelnex Konfumverein eingetra- Genossenschaft mit beschränkter flicht in Ummel / enstand des Unternehmens ist: a) die gemeinschaftlihe Beschaffung und Wirtschaftsbedürrnissen im großen und im kleinen cezen Barzahlung an itglieder; b) Bearbeitung und Her- stellung von Lebens- bedürfnissen in eigenen Betrieben; c) An- nahme von Spareinlagen; d) Abs{luß Rabattverträgen mit

Bedarfsartikeln an Mitglieder und Nicht- i Die Höbe der Haftsumme be- trägt 900 4, die böste Zahl der Ge- f 10 festgesetzt. ) tedt aus drei Mitgliedern: riseur Ernst Hettstedt, Friseur Franz driroda, Friseur [Ttersbausen.

[97 e delsgesellsha A en ai wiorban, öst und die Firma

Beteiligun

<âft8anteile i orstand besteht

in Firma „„

te einge i

ugo Cramer in Bekanntmachungen irma in dem vom Hauptverband deuts- her gewerblicher Berlin herausg nofsenschaftsbla des Vorstands erfolgen zwei Mitglieder :

eihnung ge- eibrenden zur

von Lebens-

Genossenschaften „Deutichen Ge-« illenserflärungen As ta T aLS e le Beibnung gesWBtebt in Weise, daß die Zeichnenden der Firma ihre Namensunterf®rift dei

währung von

E C A

Im Handelsregister Abteil: E unter Nr. 229 bei der Firma C. Brend Wirtschafts- it”. Die W Kaufinann Karl Kraßsch, agen worden: In-

Bai beo d

viertausend Mark. j emeinfamen