1920 / 295 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

mit beschränkter Cet Dur

afterversammlung tbe 1920 ist § 10 des Gesellschaftsvertraas, betreffend die Gewinnverteilung, geändert.

Nr. 382 bei der Firma „Rheiniiche Steinzeugwerke Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“, Köln: Die Pro- fura des Oskar Brix 1st rg. j

Nr. 897 bei der Firma „Westdoutshe Asphalt - Werke Aktiengesellsckaft“‘, nri A Prokura von Gerhard Mersch ist erloschen. ltr. 968 bei der Firma „Anguft Wegelin Aktiengesellschast‘, Köln: Gemäß Generalversammlungsb-{!!3 vom 29. November 1920 is Saß 1 d-s § 2 der Satzung betüglich des Sihe3 geandert orden. Der Sis der Gefells«Ft ift nah Knisczeuren verlegt. .

r. 1191 bei der Firma ‘Sebrüder Sachscnverg Akttengesel; Haft Fi- liale Kösn-Deut;““, Kölr-Deußz: Die Prokura von Friedrich Krüger ist erloschen.

Nr. 1346 bei der Firma „Treuhand Ufktien - Gesellschaft“, Köln: Kauf- mann Hermann Schmiß und Kaufmann Friedrich Stursberg sind als Vorstands- mitglieder abberufen. ZU Vorstaudsmit- gliedern sind besteltt Viplom-Kaufmann sbert Schmidt und Kaufmann Mar Her- ferg, Köln. : :

r. 2786 bei der Firma „Seinrich Sirak:l & Co. mit beschränkter Saf- tung“, Köln: Durh Beschluß der Be- sellshafterversammlung vom 10. De- zember 1920 sind die §S 3, betreffend Geaenstand des Unternehmens, und 5, be- treffend die Höhe des Stammkapitals, eändert.

ung“, Köl: | Beiblug der Ges: i- vom 13. Dezemo?zr

Durch Bes&bluß der Gesell- chafterversammlung vom 10. Dézember 1920 ift das Stammkapital um 30 000 6 auf 50000 M erhöht. Gegenstand des Unternehmens ift fortan der An- und Ver- fauf von Kolonialwaren.

Nr. 2873 bei der Firma „O. Engle- bert Fils & Co. en commandite par actions (Lüttich) Gesellschaft mit be- \chräufter Haftung“, Köln: Kaukf- mann Naymond Wellens ist als Geschäfts- führer abberufen. Kaufmann Friy Püg, Köln, ist zum Geschäftsführer bestellt.

Nr. 3152 bei der firma „„Riwela Armaturen Gesellschast mit be- \hrönftex Hastung“, Köln: Durch Gejellschafterbes{hluß vom 4. Dezember 19% ist § 5 des Gesellschaftsvertrags, be- treffend die Vertretung der Gese schaft, geändert. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der Geschäftsführer für sich allein befugi. Heinrih Ringel jr. ist als Ge- scäitéführer ausgeschieden. Meßger Gott-

ied Fuchs, Köln, 1 zum weiteren Ge- daftéfübrer bestellt.

Nr. 3414: „J. P. Bachem, Akzi- denz-, Kunst- und Buchdruckerei Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung“, Köln, Marzellenstr. Gegenstand des Unternehmens: Fortführung der bisher 1:1,ter der Firma F. P. Bachem betriebenen Akzidenz-, Kunstkt- und Buchdruckerei, Großbuchbinderei und Papierhandlung sowie die Tätigung von len ailer Art, die mit diesen Geschäftszweigen mittelbar oder unmittelbar in Beziehung stehen; insbesondere ist die Gesellschast befugt, Ee EE, zu errichten, ferner i E berechtigt, gleichartige oder ähnliche Unternehmungen zu erwerben oder zu veräußern oder sich an solchen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. Stammkapital: 300 000 A. Geschäftsführer: Franz X. Bachem und Nobert Bachem, Verleger, Köln. Ge- sellschaftsvertrag vom 10, Dezember 1920. Jeder der beiden Geschäftsführer i für sich allein vertretungsberehtigt, Ferner wird bekannt gemacbt: Oeffentlihe Be- «ani e erfolgen durch den „Deutschen eian eiger“.

Nr. 34152 pc8e P. Bachem, Ver- lag2buchhandlung, Gesellschaft mit beschränkter Hastung“, Köln, Mar- zellenstraße. Gegenstand des Unterneh- mens: Fortführung der bisher unter der Firma J. P. Bachem betriebenen Ver- lagsbuchhandlung, der Verlag und der Vertrieb von Büchern und Zeitschriften aller Art, ferner der Betrieb von Buch- handlungen sowie die Tätigung von NRechtsgeschäften aller Art, die mit diesen Geschästszweigen mittelbar oder un- mittelbar in Beziehung stehen; insbe- sondere ist die Gesellschaft befugt, Zweig- niederlassungen zu errihten, ferner (st ste berehtigt, gleichartige oder ähnliche Unternehmungen zu @Fdwerben oder zu veräußern oder sih an solchen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. Stammkapital: 300 000 s. Geschäfts- führer: Franz X, Bachem und Robert Bachem, Verleger, Köln. A R vertrag vom 10. Dezember 1920. Jeder der beiden Geschäftsführer is für sich allein vertretungsberechtigt. erner wird bekannt gemaht: Oeffentliche Bekannt- machungen erfolgen durch den „Deut- {ein Reichsanzeiger“.

Nr. 3416: „JFndustrie-Kontor Ge- sellshaft mit beschränkter Haftung“, Köln, Aachener Str. 423. Gegenstand des Unternehmens: Betrieb eines Zen- tralkontors für den gesamten Bedarf der E puneustrie, Bearbeitung des Ein- und Verkaufs sämtlicher Industriebedarfs- artikel, insbesondere Vertrieb von Eisen, Stahl und anderen Metallen, Elektro- technischen Erseuarissen Erwerb von An- teilen anderer Ge ellschaften. Stamms- kapital: 20000 A. schäftsführer: Kaufleute Ludwig Krumm, nn, und Clemens Krumm, Düsseldorf Prokura: dem Peter Lill, Köln-Braunsfeld, ist Prokura erteilt. Gesellshaftsvertrag bom 23. Juni 1920. Jeder Geychäfts- führer ist für sich allein vertretungs- berechbtigt. Ferner wird bekanni gemacht:

3417: „Sauerländer Schwer: | Th t M Es "n g, Lippstadt folgendes eingetra

spatwerk Gejellschaft mit beschränk- ter Haftung“, Köln, Trajanstr. 16. Gegenstand des Unternehmens: Die Ge- winnung, die Verarbeitung und der Ver- trieb von Mineralien und mineralischen Grzeugnissen. Stammkapital: 300 000 A. Geichaftsführer: angeme Karl Peter May, Köln. Gefells O vom L. E E E e S Sind meffrere Ge sführer ellt, so erfolgt die Vertretung dur 2 Geschäfts- führer oder durch 1 Geschäftsführer in Gemeinschaft mit 1 Prokuristen, doch ist Karl ay als Geschäftsführer allein vertretungsberectigt. Ferner wird be- fannt gemacht: Oeffentliche Bekannt- machungen erfolgen durch den „Deut- {en Reichsanzeiger“.

Am 16. Dezember 1920. _ Nr. 2484 bei der Firma: „Rheinische Elceftrowerke Aktiengesellschaft“, Köln. Durh Generälversammlungs- bes{luß vom 8. Oktober 1920 ist § 1 des Gesellschaftsvertrages, betreffend die Firma, geändert. Die Firma ist ge- eti in „Koholyt Aktiengesell- schaft“. E Amtsgericht, Abteilung 24, Köln.

Königsberg, N. M. [98291] In unser Handelsregister B Nr. 2 ist bei der Königsberger Dampfbrauerei Hans Engelke, G. m. b. S. zu Königsberg Nm. folgendes eingetragen: Dem Kaufmann FriedriG (Friß) Engelke in Königsberg Nm. ist Prokura

erteilt. Königsberg Nm., den 8. Dezember

1920. i Das Amtsgericht.

Konstanz. 98292] Handelsregistereintrag A 4 O.-Z. 126: Die Firma Warenversorgung Kon- stanz August Hageney in Konstanz. Inhaber ist Kaufmann August Hageney in Konstanz. Angegebener Geschäftszweig: Ein- und Verkauf von Lebens- und Futtermitteln, Tabakwaren, Wein, Zi- garren sowie der im Handel freigegebenen Artikel für die Mitglieder des freien Ge- werkschaftskartells der beiden sozialisti- hen Parteien; Gründung freier Kon- E oran sationei na System Hagenev.

Konstanz, den 17. Dezember 1920.

Badisches Amtsgericht. I.

Landau, Pfalz. [98293] Handelsregister.

Firma „„Therese Hitschler“/, Tee-

versandgeschäft en gros in-Albers-

weiler. Die Prokura des Franz Adam

Ritter in Albersweiler ist erloschen. __

Landau, Pfalz, 21. Dezember 1920? Das Amtsgericht.

Landeshut. Schles. [98294]

Im Handelsregister is heute bei Nr. 6 Schlesische Textilwerke Methner und Frahne, Aktiengesellschaft, Landes- ut, eingetragen: Nach dem Generalver- ammlungsbes{chluß vom 9. Dezember 1920 foll das Grundkapital um 6 000 000 4 auf 16 000 000 4 erhöht werden. Die Erhöhung is} durchgeführt durch Ausgabe von 6000 auf den Inhaber lautenden Aktien über je 1000 .4. Der Gesellschafts- vertrag ist am 9. Dezember 1920 geändert:

Landeshut i. Schles, den 15. De- zember 1920. Das Amtsgericht.

Langenburg. [98295] In das Handelsregister füx Gesellschafts- firmen ist heute neu eingetragen worden die Firma Diamant - Judustrie, Sitz in Niederstetten. Gesellschaft mit bes{ränkter Haftung auf Grund des Gesellschaftsvertrags vom 6. Dezember 1920. Gegenstand des Unternehmens ift die Bearbeitung und Verarbeitung von Diamanten, speziell zu Diamantwerkzeugen. Das Stammkapital beträgt 20 000 AÆ. Zum Geschäftsführer ift bestellt Michael Levi, Kaufmanu in Niederstetten. Langenburg, den 18. Dezember 1920. Das Amktsgericht. Amtsrichter v. Baur.

Leipzig. [98296]

Auf Blatt 19 610 des Handelsregisters ist heute die Firma JFndustrie- und Bahnbedarf Gesellschaft mit be- \chränkter Haftung in Leipzig (Nan- städter Steinweg 46), vorher in Meerane, eingetragen und weiter folgendes verlautbart worden : j

Der Gesellschaftsvertrag ist am 1. Sep- tember 1905 abges{lossen und am 25. Ja- nuar 1918, 14. Oktober 1918 und 9. August 1920 abgeändert worden. Gegenstand des Unternehmens ift die Beschaffung von Arbeitsgelegenheiten für andere Fabriken, die Herstellung von Maschinen und Ge- râten für Industrie und Bahnbedarf sowie der Handel mit den hierfür erforderlichen Hilfsmaterialien und Fertigerzeugnissen. Das Stammkapital beträgt zwanzigtausend Mark. Sind mehrere Geschäftsführer be- stellt, so wird die Gesellschaft durch min- destens zwei Geschäftsführer oder durch, einen Geschäftsführer und einen Pro- furisten vertreten. Zum Geschäftsführer ist bestellt der Kaufmann Friedrih Hinrich Gerhard Mester in Feipaig.

Amtsgericht Leipzig, Abteilung IT B,

am 21. Dezember 1920.

Liegnitz. i 98297] Jn unser Handelsregister Abt. B Nr. 61, irma J. Frankfurter G. m. b. HS.,, iegnis, is heute eingetragen: - Die

Liquidation ist beendet und die Firma der

Gesellschaft erloschen.

Amtsgericht Liegnitz, den 11. Dezember 1920.

Lippstadt. 98298

„Thomé & Co. Kommandit esell-

omé & Co. Kommanditgesellschaft en worden :

Die ezeihnun

Firma tft unter der schaft“ nach Köln verlegt und daher im E Handelsregister gelöscht worden. Lippstadt, den 18. Dezember 1920.

Das Amtsgericht. * LyekK. [98299] En unser Piibeloceaens B ift heute bei der unter Nr. 7 eingetragenen Gesell- schaft „Lycker vereinigte Brauereien, Ges. mit beschränkter Haftung, Lyck eingetragen, daß durch Beschluß der General- versammlung vom 23. November. 1920 die Gesellschaft aufgelöst ist. Liquidator ist der Bankdirektor Emil Ecker in Lyck. Lyck, den 13. Dezember 1920. Das Amtsgericht.

Mannheim. [98300 ZumHandelsregister B Band VI O.-3.12, Firma „Grün & Bilfinger Aktien- gesellschaft““ in Mannheim, wurde heute eingetragen : :

Baurat Emil Böhmler ist als Vor- standsmitglied ausgeschieden. Mannheim, den 17. Dezember 1920.

Badisches Amtsgericht. B.-G. 4.

M E Pu Im hiesigen ndelsregister 1 eute auf Blatt 164, die Firma Landkraft- werke Leipzig, Aktiengesellschaft in Kulfkwitz, betr., eingetragen worden: Prokura ist erteilt dem Oberingenieur Johannes Graichen in Leipzig. Cr darf die Gefellshaft nur in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen oder einem Vorstandsmitglied vertreten. Amtsgericht Markranstädt,

am 10. Dezember 1920.

Meinerzhagen. [96344] Zu der Firma Hes8mer & Qua- beck, offene Handelsgesellshaft zu Kriespe, Bahnhof Nr 129 des H.-R. Abt. A —, ist am 11. Dezember 1920 folgendes eingetragen:

1. a) Der Bâer Albert Nolte zu Rhadermühle, b) der Landwirt Friß Banckhage sen. zu Bremidcke, c) der Land- wirt Adolf Nittinghaus zu Herlinghausen find als neue weitere Gesellschafter in das Handelsgeschäft eingetreten. : 2. Dem Kaufmann Friß Banckhage jun. zu Bremike ist Prokura erteilt.

3, Zur Vertretung und Lana der Firma ist jeßt jeder Gesellschafter in Ge- meinschaft mit dem Prokuristen berechtigt. Bei Rechtsgeschäften bis zu 500 # ist der Prokurist allein berechtigt. Amtsgericht Meinerzhagen.

Meissen. : [98302]

Im Handelsregister hier wurde ein- getragen :

I. am 21. Dezember 1920:

1. auf Blatt 854 die am 1. November 1920 errichtete offene Handelsgesellschaft Unger & Tacegtmeyer in Meißen und als ihre Gesellshafter Lina Wilhelmine verw. Taegtmeyer, geb. Ramig, der Chemiker Franz Johannes Unger und der Kaufmann Franz Paul Unger, sämtlich in Meißen.

2. auf Blatt 855 die Firma A. Wil- helm Kropp in Weinböhla und als ihr Inhaber der Kaufmann Anton Wil- helm Kropp dort. Angegebener Ge- \chäftszweig: zu 1: Fabrik chcemis- technischer Erzeugnisse, zu 2: Lebens- und Futtermittelgro Landianig:

IT. am 22. Dezember 1920:

1. auf Blatt 455 über die Meißner Chamotte und Thonwaarenfabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Meißen: Die Firma lautet nah Beschluß der Gesellschafter vom 18. Dezember 1920 fünftig: Meißner Sam und Tonwaren-Fabrik Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Meißen-Triebischtal.

2. auf Blatt 693 über die Firma Ma Crämer in Meißen: Die Firma ist erloschen. :

3. auf Blatt 783 über die offene Handelsgesellshaft Gebr. Kiank in Meißen: Der Gesellschafter Kaufmann Iohann Ernst Hermann Kiank in Meißen ist ausgeschieden. Der bisherige Gesell- schafter Kaufmann Paul Richard Kiank in Meißen führt das Handelsgeschäft allein fort. ;

.Amtsgeriht Meißen,

Memmingen. [98303] Handelsregistereinträge.

1. Firma Josef Högg in Vöhringen. Únter dieser Firma betreibt der Megtger- meister Josef Högg in Vöhringen dort- selbst eine Fleisch- und Wurstwarenfabrik. 2. Firma Collegbrauerei Mindel- heim Georg Ammann in Mindel- heim. Unter dieser Firma betreibt der

delheim eine Bierbrauerei mit Gast- und Landwirtschaft. 3. Firma Bayerische Handelsbank e SAUILRE em Bankbeamten „Hans Gutbrod in hannhaufsen ift derart Prokura erteilt, deß er berechtigt ist, für diese Zweigniederlassung jeweils mit einem Vorstandsmitglied oder einem Prokuristen oder sonst zeihnungsberehtigten Herrn rechtsverbindlich zu zeichnen. Memmingen, den 20. Dezember 1920. Amtsgericht.

Menden, Kr. Iserlohn. E

In unser Handelsregister Abt. A ift heute unter Nr. 168 die offene Handels- gesellshaft in Firma „Gebr. Bachten- kirch“/ mit dem Siß in Lendringsen eingetragen worden. Z

Perlönlich haftende Gesellshafter der- selben sind die Kaufleute Karl, Wilhelm und Joseph Bachtenkirch zu Lendringsen.

Die Gesellschaft hat am 26. November

] Moringen, Solling.

Brauereibesißer Georg Ammann in Min- | F

nur der Gesellshafter Karl Bahtenkirh

ächtigt. n en, den 10. Dezember 1920.

Das Amtsgericht. Merzig. [98305]

ndelsregisier A ist heute «Z grie Ds die T Handelsgesfell- schaft in Firma Carl Roth & Cie. mit dem Siz in Beeingen eingetragen worden. A

‘Persönlich haftende Gesellshafter sind : 1. Kommerzienrat Karl Roth in Saar- brücken, 2. Bernhard Freiherr Reichlin von Ed zu G O Karcher, Diplomingenieur in ¿ E C hat am 22. November

egonnen. Merzig, den 4. Dezember 1920. Das Amtsgericht.

f Abteilung A Im hiesigen Handelsregister ilung 0 Ne e ea de ibe A A esellschaft für elefktrische Anlage: E T o Fu Morgen mit dem Siß in oringen ,„ eingetragen worden. s Offene Handelsgesellschaft seit dem 1. November 1920. Ge ellschafter find: Kaufmann Otto Bultmann in Hildes- beim, Techniker Heinrih Schilling dafelbst, Kausmann Eri olland daselbst und Techniker Jakob Beer in Moringen. 2e O e Gee ist jeder Ge- ellshafter allein ermachttgt. : Moringen, den 27. November 1920. Das Amtsgericht. En unler Handelsregister ift n unser Handelsregister î Pia arl W. Melliughoff , Ge- ellschaft mit beschränkter Saftung' in Mülheim-Ruhr age: Die Prokura des Friy Gottschalk ist erloschen. Amtsgericht Mülheim-Ruhr, den 16. Dezember 1920.

Mülheim. Ruhr. H [98308] In unser Handelsregister ift eingetragen die Firma „Hans Lohmeier, Handels- agenturen““ in Mülheim-Ruhr, und als deren Inhaber der Agent Hans Loh- meier daselbst. e

Amtsgeriht Mülheim-Ruhr,

den 17. Dezember 1920.

München. [97868] Nach den gepflogenen Erhebungen find folgende im Handelsregister eingetragene Firmen erloschen :

1. „Jlag““ Gesellschaft mit be- \hränkter Haftung. Siß München.

2. Aero-Lloyd Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Siß München.

3. Fnternationale Eisenbahn- reflame J. Schottenfels Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß München.

4. „Der Ziegelbrenner“/ Verlag, Gesellschaft mit beschränkter Saftung. Sig München. N

5. „Puma““ Gesellschaft mit be- schränkter Haftung Autobereifungs8- industrie. Siß München. j

6. Vereinigte bayerische Tufffstein- und Granitwerke Cham-Lachen mit beschränkter Haftung. Siß München.

7. Richter & Kappler. Sitz München.

8. Effect- Gesellschaft Schoene- mann & Co. Siß München.

9. Saisonverlag Gustav A. Wolff. Siy München. Ï

10. Com. Gesellschaft für Ver- dampfanlagen Ose. Faller & Co. Siz München. i A

11. Ludwig Bräuer. Siß München.

12. Jnac Juternational - Film Scheffler & Sennurih. Siß München.

13/ Spanische Bodega José Poch & Co. Siz München.

14. Bayerischer General-Anzeiger Ludwig Oppenheimer. Siß München.

15. Hermann Probst. Sitz München.

16. PVergamon- Glas - Kunst Fred Dunn & Co. Siy München.

17. Fritschi von Teufen & Co. Siß München. s

18. J. Frachetti & Co. in Liqui- datiou. Siy München. i

19. Neumann Wilhelm. Siß München.

20. The Continert Co. Browne & de Saas. Sitz München.

21. Mitchell Auito:nobil-Vertriebs- geensal Münche:: Westermeier &

chroeder. Siy München.

22. Münchner Technische Brauerei- aþpparaten-Fabrikation Müller & Co. Sig München.

23. Sansa-Eiswerk Georg Müller. Siz München. :

24. Nudolf J. v. Leo & Co. Sitz München. 25. Medizinaldrogerie Hans Sachs ulius Deffner. Siß München. 26. Alfons Ungerer. Siz München. 27. Ernst Burkhardt, Verlag München 50. en München.

28. Alfons iesc:nann. Siß München.

8307] ei der

30. Carl Gebhardt. Ziß München.

dieser Firmen Verpflichteten bezw.

werden konnten, werden sie hiermit benach- rihtigt, daß das Erlöschen der Firmen von Amts wegen in das eingetragen werden foll. Zur Geltend- machung eines etwaigen Widerspruchs hier- gegen wird ihnen eine Frist von drei Monaten bestimmt.

München, den 18. Dezember 1920.

Das Amtsgericht.

Neheim. [98309] In unser Handelsregister Abt. A ist beute unter Nr. 259 die Firma Wilhelm

Neuenb 2 Im Gesellf

29. Luff & Neisländer. SißMünchen. Da die zur Anmeldung des Erl5s cue ibr Aufenthalt vom Gericht .nicht ermittelt

ndelêregister

baber der Kanfmann Wilhelm Miel in Neheim eing

etragen worden. den 18. Dezem ber 1920.

S Das Amtsgericht.

[98310] Handelsregister, Abteilung für haftsfirmen, Band T Blatt 112 st bei der Firma Hotel Klumpp in Wildbad, Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung in Wildbad, am 9. De- zember 1920 unter der Nr. 10 eingetragen worden : : Als weiterer Geschäftsführer ist Kauf- mann Julius Klumpp in Wildbad bestellt

worden.

Die Zéchnung der Firma erfolgt nun- mehr durch diesen gemeinscaftlich mit einem der beiden anderen Geschäftsführer. Das Stammkapital ist auf 2 310 000 4 erhöht worden.

p der Aenderung des § 18 Abs. 1 Sah 2, Î 26 der Statuten wird auf die bei Gericht eingereihten Urkunden Bezug genommen.

Den 20. Dezember 1920. ¿:

Württ. Amtsgeriht Neuenbürg.

Oberamtsrichter Brauer.

Neustadt a. Rübenberge. [98311] In das hiesige Handelsregister Abt. B ist bei der Firma Wunstorfer Port: land Zementwerke Aktiengesellschaft in Wunstorf (Nr. 1 des Negisters) heute folgendes eingetragen :

Nach bem Beschluß der Generalver- sammlung vom 3. Dezember 1920 soll das Grundkapital um 900 000 .4 durch Aus-

abe von a) 750 Stück Vorzugsaktien im Nennbetra e von je 1000 M, die auf den Inhaber lauten und für das Geschäfts- jahr 1920 voll dividendenberechtigt sind, b) 150 Stü Poruggtten von 1920 im Nennbetrage von je 1000 #4, die auf den Namen lauten, nur mit Zustimmung des Aufsichtsrats übertragbar und für das Geschäftsjahr 1920 voll dividendenberechtigt sind, im übrigen die gleihen Rechte wie die bestehenden Vorzugsaktien genießen, jedoch mit fünffahem Stimmrecht aus- gestattet sind, erhöht werden.

Die in der Generalversammlung vom 3. Dezember 1920 beschlossene Erhöhung des Grundkapitals um 900000 „#4 ift durdgeführt, so daß das Grundkapital jeßt 2 700 000 M beträgt. l Durch den Generalversammlungsbes&#luß vom 3. Dezember 1920 ist der § 4 des Gesellschaftsvertrags dahin geändert, daß die Ziffern „1 800 000" in „2 700 000*, „1500“ in „2250“ und „300“ in „450° abgeändert sind.

urch denselben Generalversammlungs- bes{chluß sind die Bestimmungen des § 20 und des § 37 Ziffer 2 und des Ge- \chäftsvertrags, betr. die der Beschluß- fassung der Generalversammlung und der Zustimmung des Aufsichtsrats vorbehaltenen Gegenstände, in der aus dem General- versammlungsprotokoll ersichtliden Form abgeändert. j Die neuen Aktien werden zum Kurse von 1009/9 zuzüglih Aktienstempel aus- gegeben.

Neustadt a. Rbge., den 18. Dezember

1920, Das Amtsgericht. [98319]

Neustadt, Orla. j /

Jn unser / Handelsregister Abt. 4 i heute bei der unter Nr. 70 eingetragenen Firma Walter Dreßler, Fabrik pharmazeutischer Präparate in Neu- stadt an der Orla, cingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Neuftadt an der Orla, den 20. Dezember 1920. Vas Amtsgericht.

Neustadt, Orla. [98313]

In unser Oandelsregister Abt. A Nr. 122 ist heute bei der aus dem alten Handelê- register übertragenen Firma C. Serni- Berihoid in Nenftadt an der Orla eingetragen worden: Die Firma lauter jeßt Paul Berthold vorm. C. Herm. Berthold in Neustadt an der Orla. Der Klemvnermeister Friß Theodor Paul Berthold in Neustadt an der Orla 1st Inhaber der Firma. Nenstadt an der Orla, den 20. Dezember 1920. as Amtsgericht.

Nexwied. [98314] Im biesigen Handelsregister B ist unter Nr. 65 bei der Firma Feld « Vorsft-

mann G. m. b. S. in Bendorf_fol- gendes eingetragen worden : „Dem Ober- ingenieur Mar Peiser in Bendorf ist Prokura erteilt“.

Neuwied, den 4. Dezember 1920.

Das Amtsgericht.

Neuwied. i [98315] Im hiesigen Handelsregister A i! unter Nr. 510 eingetragen worden di? irma „Bekleidungshaus Jacob evy, Neuwied“, und als deren In- haber Jacob Levy, Kaufmann in Neuwied. Neuwied, den 10. Dezember 1920.

Das Amtsgericht. 8316]

N 4 . ., Îm hiesigen De O i t iges i der Ftrma ofe 0. G E Neuwied folgendes ein-

G. m. b. S. in ed f ( finan worden: „Die Firma ist er-

offen ried, den 10. Dezember 1920.

Das Amtsgericht. enham. [98317] A unst Handelsregister Abt. B Nr. 34 ist zur Firma Schiffswerft Oldenburg, Aktiengesellschaft in Nordenham, heute folgendes eingetragen worden: , Dem Kaufmann Karl Petersen in Nordenham ist dergestalt Prokura erteilt, daß elbe as ch mit einem R ese e P hai den 13. De 1920.

Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen dur den „Deutshen Reichsanzeiger“.

In unser Handelsregister Abt. A Nr. 24 ist heute Pg der Firma Merkurwerke

1920 begonnen. Zu ihrer Vertretung ist

Michel in Neheim und als deren In-

| Amtsgericht Butjadingen,

L

Dritte Zentral-Handelsregister-Beilage j

zum Deutschen Nei

Ir. 295.

E Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem

Berlin, Dienstag, den 28. Dezember

chSanzeiger unò Preußischen Staatsanzeiger

1920

Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “E

H Handelsregister.

Nordenham. ; [98318] In das Handelsregister Abt. B Nr. 14,

betr. die Firma Superphosphatfabrik S

Nordenham, Aktiengesell\{ch in Nordenham, ift heute Pete ein- De Chemiker Alfred J

Der Chemiker e äni u Nordenham ift zum stellvertretenden Ver, standsmitgliede bestellt. Er ist berechtigt, zusammen mit einem anderen Vorstands- mitgliede oder mit einem Prokuristen oder mit einem Handlungsbevollmächtigen die Gesellschaft zu vertreten.

Nordenham, den 16. Dezember 1920. Amtsgeriht Butjadingen. Abteilung I.

OGerHnghanusen. [98319] _ In unjer Handelsregister Abteilung B ift heute bei der unter Nr. 4 eingetragenen Firma „Dalbker Papierfabrik Max Dresel“ Gesellschaft mit besazränkter Haftung zu Dalbke eingetragen : Der Gesellschaftsvertrag vom 30. No- vember 1917 is durch Beschluß der Ge- neralversammlung vom 7. Dezemiber 1920 abgeändert. Oerlinghausen, den 15. DezemGer 1920. Das Amtsgericht.

Olbernhau. E adl Im hiesigen Handelsregister is au Blatt 322 eingetragen worden : vie Firma Friedrich & Fischer in Olbernhau. Gesellschafter sind: a) der Kaufmann und Holzgroßbändler Arthur Adolf Josef Friedrih in Olbernhau, b) der Kaufmann Alfred Gustav Fischer in Deuts{neudorf. Die Gesellschaft beginnt am 1. Januar 1921. Angegebener Geschäftszweig : Händel mit Noh- und Halbbölzern. Amtsgericht Olbernhau, den 16. Dezember 1920.

Plauen, Vogtl. T98321] In das Handelsregister ist heute einge- tragen worden : : ä) auf dem Blatte der Firma. Anna Franke in Plauen, Nr. 1509: die Ge- sellshaft ist aufgelöst; Adolf Wilhelm ugo Müller i\t ausgeschieden; Anna oute verw. Franke, geb. Lorenz, in Plauen führt das Handelsgeschäft unter der bisherigen Firma allein fort. _ b) auf Blatt 3340: die Firma Fritz Spitbarth, Conzerthaus Weeihen- ftephan in Plauen ist erloschen.

c) auf Blatt 3766 die Firma Gustav Adler in Plauen und als Inhaber der Kaufmann Gustav Adler daselbst.

Angegebener Geschäftszweig: Agentur- und Kommissionsgeschäfte.

Amtsgericht Plauen, den 21. Dezember 1920.

Plettenberg. [98322] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist beute unter Nr. 214 die offene Handels- gesellshaft in Firma Brenzel & Schröder mit dem Siß in Herscheid eingetxagen worden. i Persönlih haftende Gesellschafter sind die Fabrikanten Otto Brenzel, Gustav Schröder und Otto Schröder in Herscheid. Die Geellschaft hat am 1. August 1919 begonnen. Plettenberg, den 13. Dezember 1920. Das Amtsgericht.

Priebus. : [98323] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 3 das Erlöschen der Firma O. F-+ Schulze, Priebus, eingeiragen worden. Amtsgericht Priebus, 18. Dezember 1920.

Pritzwalk. [98324] In das Handelsregister A is unter Nr. 270 die Firma A. Nottrodt, Filiale Prißwalk, und als Inhaber die Kauf- leute Adolf Nottrodt und Rudolf Nottrodt in Aschersleben eingetragen worden. ; Dem Kaufmann Alfred Schoele in rizwalk ist mit Beshränkung auf den S der Zweigniederlassung Prokura eilt. Pritzwalk, den 11. Dezember 1920, Das Amtsgericht.

Regensburg. [98325] In das Handelsregister wurde heute U stal als

- Vet der „Verlagsanstalt vorma. G. J. Manz Buch- u. Kunstdruckerei Aktiengesellschaft München-Regeus- burg“ in Regensburg: Die außer- ordentliche eraum urs vom b. Dezember 1920 hat die Erhöhung des Grundfapitals um 450000 # au 1 200 000 # bes{lossen und den Gesell- chaftêvertrag dahin abgeändert, daß das Grundfapital nunmehr 1 200 000 .4 be- trägt. Die Erhöhung des Grundkapitals ist bereits erfolgt. Die Ausgabe der auf den Inhaber lautenden neuen Aftien zu je 1000 .4 erfolgt zum Kurse von 109 %/9.

TI. Bei der Firma „Cohrs & Ammé, Hamburg, Zweigniederlaffung Re- gensburg“ in Regensburg: Die Prokura des Friedrich Breiteibach wurde aunmehr auch auf den Betrieb der Zweig- tederlassung Passau ausgedehnt.

f | stand des Unternehmens der An- und

Firma „Edmund Fuchs“ mit dem Sitze

e B a NTA- Le e “i eine Lohn ei mit Fuhrwerksbetrieb.

IV, Bei der 5

meie Gesellschaft mit beschränkter

g“ in Regensburg: Die Ge-

ist laut Beschluß vom 24. No-

vembêr 1920 aufgelöst und befindet si in

Liquidation. Liquidator is Leopold Müller, Kaufmann in Regensburg.

Regensburg, den 20. Dezember 1920. Amtsgericht Regensburg.

a sell

Rheydt, Bz. Düsseldorf. [97887]

In das Handelsregister ist eingetragen worden:

Unter Abt. B Nr. 25: Bei der Firma Varmer Baukverein Hinsberg, Fischer & Comp. Kommanditgesell- schaft auf Aktien in Barmen mit

weigniederlassung in Rheydt unter der

irma Varmer Bankverein Hius- erg, Fischer & Comp. Rheydt: Die rofuren des Carl Custodis, Walter

[ffter, Moriß Ostertag, Gustav von Seldern und Ernst Pfingîit sind erloschen. Dem Prokuristen August Kraus in Nbeydt, den Bankdirektoren Richard Blecher und Alfred Löns in Barmen, den Prokuristen Carl Faulenbach und Robert Seeliger in Barmen ist sazungs8gemäße Gesamtprokura erteilt worden, dem Kraus jedoch mit der Beschränkung der Prokura auf den Ge- schäftsbetrieb der Zweigniederlassung in Rheydt.

Unter H.-R. B Nr. 4: Bei der Firma Rhevydter Aktienbaugese!lschaft, Aft. Ges. in Rheydt: Dem Kaufmann Hein- rich Giebler ist Gefamtprofkura erteilt.

Unter H.-N. B Nr. 13: Bei der Firma Einkaufsvereiniguung Westdeutscher Manufakturisten Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Die Prokura des Julius Lenneberg in Rbeydt ist erloscen.

Unter H.-R. B Nr. 49 bei der Firma Kalderoni und Lapp Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Rheydt: Durch Gesellshafterbeschiuß vom 12. No- vember 1920 ist das Stammkapital um 240 000 .4 auf 300 000 #4 erhöht.

Unter H.-N. A Nr. 273a bei der Firma Albert Busch und Sohn in Rheydt: Maria Busch in Rheydt, Kaiserstraße 46, ist als persönlih haftende Gesellschafterin in die Gejellschaft eingetreten.

Unter H.-R. A Nr. 232 bei der Firma Meyer & Stümges in Rheydt: Der Kaufmann Siegfried Nose in Rheydt,

reibeitstra 29, ist “als perfönkih aftender Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten; der Kaufmann Johann Albert Meyer in Rheydt is als persönlich haftender Gesellschafter aus der Gesell- haft ausgeschieden. Dem Kaufmann Johann Albert Meyer ist Prokura erteilt. Unter H.-N. A 397 bei der Firma Siegfried Rofe & Co. in Rheydt : Als persönlich haftende Gesellschafter sind 1. der Kaufmann Winand Stümges in Nhevdt, Grünstraße 43, 2. der Kaufmann Siegfried Nose, Rheydt, Freiheitstraße 29, ‘in, die Gesellshaît eingetreten, der Kaufmann Iohann Albert Mever und die Ehefrau Siegfried Nose, beide in Nheydt, aus der Gesellschaft ausgeschieden. Dem Kaufmann Iohann Albert Mever in Rhevdt ist Prokura erteilt. Die Prokura des Kaufmanns Siegfried Rose ift erloschen. Rheydt, den 17. Dezember 1920.

Das Amtsgericht.

Riesa. [98326] Auf Blatt 593 des Handelsregisters ift beute die am 13. Dezember 1920 errichtete Kommanditgesellshaft in Firma Riesaer Handelsgesellschaft Eßbah & Co. in Riesa eingetragen worden. Gefell- schafter sind der Kaufmann Joseph Etbah in Riesa als persönlich haftender Gesell- schafter und ein Kommanditist. Angegebener Geschäftszweig: Groß- und Kleinbandel, Vertrieb und Vertretungen in 'Tabak- fabrikaten, Weinen, Spirituo]en, Setfen, Kerzen und sonstigen Hausbedarfsartikeln. Amtsgericht Riesa, den 21. Dezember 1920.

Ronneburg. [98327] Im Handelsregister Abt. B ist bei Nr. 9 (Deutsche „Sembusto““ elastische Nadberecifungen, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Ronneburg) folgendes eingetragen worden:

l Die Firma ist in Soziale Grund- stücksverwertungsgesellschaft mit be- schränkter Haftung geändert.

2. Laut Beschlusses der Gesellschafter pom 24. Oftober 1920 is jegt Gegen- er- fauf von Grundstücken zum Zwette fozialer Ganorie und Beschaffung angemefs)ener tetwohnungen. : 3. Der Direktor Carl Ludwig Stoll und der Kaufmann Robert Bunzlau, beide in Wien, sind nit mehr Geschäftsführer; alleiniger Geschäftsführer ist der Direktor Mar Hering in Ronneburg. 4. Dur Beschluß der Gefellschafter vom 12. Oktober 1920 ist § 5 Abs. 3 bee esen N uertrags (Vertretungs- ugnis) geän NRouneburg, den 16. Dezember 1929.

Firma „Georg Biel- | h

der

Rottenburg, Neckar. [95912]

In das Handelsregister für Gejell- schaftsfirmen, Band 1 Blatt 150, ist eute eingetragen worden die Firma Wilh. Schmid Stielfabrik u. Sägewerk Osfterdingen mit dem Siß in Ofterdingen, O.-A. Rottenburg. Offene Handelsgesellschaft zum Betrteb einer Stielfabrik und eines Sägewerks. j An der Gesellshaft: 1. Dezember

Gesellshafter: 1. Gottlieb SHmid, Wagner, 2. Albert Schmid, Wagner, 3. Ernst Göhner, Sägmüller, sämtlich in Ofterdingen.

Jeder Gesellschafter ist zur alleinigen Derireinng und Zeichnung der Firma be- retigt.

Der bisherige Geschäftsinhaber alt Wilhelm Schmid, Wagner in Ofterdingen. hat zur Führung seines Namens in der Firma Zustimmung erteilt.

Den 15. Dezember 1920.

Württ. Amtsgeriht Rottenburg a. N.

Stv. Amtsrichter Dr. Kautter.

St. Ingbert. [98328] __ Handelsregister. Neu eingetragen: Firma „Chemische Fabrik Sasefa, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung,“ errihtet durch Gefellschaftsvertrag vom 14. Dezember 1920. Sitz: St. Jngbert. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb chemis{ch - technischer und chemisch-vharmazeutisher Produkte. Das Stammkapital beträgt 20000 ¿wanzigtausend Mark —. Geschäftsführer : Robert Schmitt, Chemiker in St. Ingbert. Jeder Geschästsfübrer ist für si allein zur Vertretung und Zeibnung der Gesell- schaft berehtigt. Insoweit na dem Gesetz Bekanntmacbungen der Gesell|chaft in öffentlichen Blättern zu erlassen sind, er- folgen diese in den für die Bekannt- machungen aus dem Handelsregister St. Ingbert bestimmten öffentliGßen Blätern. St. Fngbert, den 18. Dezember 1920. Das Amtsgericht (Registergericht).

[98329]

Schmiedeberg, Riesengeb. _ In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der Firma Korseck und Sawrankxa Prinz - Heinrich - Baude (Nr. 182 des Registers) folgendes ein- getragen worden: Die Gesellschaft ift auf- gelöst. Die Gesellschafter haben \ih aus- einandergeseßt, fo daß „cine Liquidation nit erfolgt. Die Firma ist erloschen. Schmiedeberg î. R., den 15. De-

zember 1920.

Das Amtsgericht.

Schmölln. S.-A. [98330]

Ins Handelsregister Abt. A Nr. 238 ist die offene Handelsgesellschaft in Firma Jäger & Fischer in Gößniß einge- tragen worden. Perfönlih haftende Ge- sellichafter sind die Maurermeister Otto Jäger und Woldemar Fischer in Gößnig. Die Gesellschaft hat am 1. Februar 1920 begonnen.

Schmölln, den 18. Dezember 1920.

Das Amtégericht. Abteilung 3.

SCchnröiin, S.- A. [98331 Ins Handelsregister ist bei A Nr. 235 Wagner @& Co. Filiale Schmölln eingetragen worden, daß dem Dr. jur. Oscar Friedrih Leonhardt in Leipzig Ge- samtprokura dergestalt erteilt ist, daß er in Gemeinschaft mit einem Prokuristen die Gesellschaft vertreten kann. Ferner ift eingetragen worden, daß nunmehr drei Kommanditisten beteiligt sind. Schmölln, den 18. Dezember 1920. Das Amtsgericht. Abteilung 3. Schmölln, S.-A. [98332] _Ins Handelsregister Abt. B Nr. 25 ist eingetragen worden: Waage & Gambke Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Schmölln. Geschäftszweig: Handel mit Industrie- waren aller Art, besonders Maschinen, Knöpfen, Zahnbürsten und mit den dazu gehörigen Rohstoffen. Stammkapital 20 000 .4. E Atbrettrag vom 8. Dezember

Geschäftsführer: Walter Waage und

Walter Gambke in Schmölln.

Schmölin, den 18. Dezember 1920. as Amtsgericht. Abteilung 3.

Schneeberg-Nenustädtel. [98333] Auf Blatt 422 des Handelsregisters. die Firma Carl Moenninghoff in Schneeberg betr., ist heute eingetragen worden: Die Firma lautet künftig: Moenninughoff & Co. In das Handels- geschäft sind als Gesellschafter Ee, B der Fabrikant Arthur Raschke in Schneeberg, b) der Fabrikant Gerhard Schulte in Neuwelt. Die damit begrün- dete ofene Handelsgesellshaft hat am 29. November 1920 begonnen. Schneeberg, den 17. Dezember 1920. Das Amtsgericht.

Sekhneidemühl. s [98334] In unserem Handelsregister B ist bei unter Nr. 20 eingetragenen Ost- und Tiefbau-

J | Blatte 110, die Firma Fels & Schulze

Schweinfurt.

eingetragen :

beschränkter Haftung, Siz Schwein- furt : Der Gesellscaftsbertrag wurde jam 25. Mai 1920 errihtet und mit Gejell- schafterversammlungébe|{chluß vom 15. No- vember 1920

Dem Fabrikbesißer Mar Sommerfeld in Schneidemühl nnd dem Marinebaurat Bruno H in Steglitz ist Prokura er- teilt. ie Firma fann nur von zwei Prokuristen gemeinshaftlich gezeichnet werden.

Schneidemühl, den 16. Dezember 1920.

Das Amtsgericht.

Schönberg, HWolstein, [98335] _In das Handelsregister Abteilung A ist eingetragen:

Am 13. November 1920: Unter Nr. 28: F. Stoltenberg, Probsteierhagen. Inhaber is Jochim Iulius L in Probsteierhagen.

Am 23. November 1920:

Unter Nr. 29: August Boll, Schön- berg (Solsteim). Inhaber ist der Kauf- mann August Boll in Schönberg (Hol-

ein).

Unter Nr. 30: Georg Thorn, Schön- berg (Holstein). Inhaber ist der Kauf- ns Georg Thorn in Schönberg (Hol- stein). ; Unter Nr. 31: Hans Ewoldt, Shön- berg (Solstein). Inhaber ift der Kauf- mann Hans Ewoldt in Schönberg (Hol- stein).

Unter Nr. 32: Otto Muhs, Schön- berg (Solftein). Inhaber ist der Kauf- E Otto Mubs in Schönberg (Hol- Itein).

Am 4. Dezember 1920 unter Mr. 19 bei der Firma H. Sinjen, Schönberg (Solstein): Der Kaufmann Hans Sinjen ist als persönli haftender Gesellschafter eingetreten. Der Gesellschaftsvertrag hat am 1. Oktober 1920 teagonnen. Schönberg (Holsicin), den 11. De-

zember 1920. Das Amtsgericht.

Sehwarzenberg, Sachsen. [98336] Im Handelsregister des unterzeichneten Amtsgerichts ist eingetragen worden:

. am 6. Dezember 1920 auf dem Blatte 682, die Firma Sammelstelle 10 nach Goßweiicrs Produktions -So- ziologie, Jnhaber Karl Gofßweiler in Schwarzenberg betr., daß die Firma künftig „Erzeugungsstelle 10 nach Goßweilers Erzeugungs - System, Inhaber Karl Goßweiler in Schwarzenberg i. Sa.“ lautet, daß weiter dem Kaufmann Gustav Diederitz in Aue Prokura in der Weise erteilt worden ist, daß dieser nur in Gemeinschaft

Schneidemühl folgendes eingetragen : | furt.

Der Gesellschaftsvertrag wurde am 10. Dezember 1920 errichtet. Gegenstand des Unternehmens is: Betrieb von Säge- werken, Holzbearbeitung, Holzhandel und verwandter Geschäftszweige. Die Gefell- schaft fann auch anderweitige Handels8=- gewerbe betreiben und sich an anderen Ünternehmungen beteiligen. Geschäfts- führer: Siegmund Fischer, Kommerzienrat, Albert Füscher, Kaufmann, Victor Fischer, Kaufmann, Ernst Fischer, Kaufmann, alle in Wernshausen. Jeder der Geschäftsführer ist für sich allein zur Vertretung der Gesellschaft befugt. Das ,; Stammkapital beträgt 300 000 .Æ. Die bezeichneten Geschäftsführer haben als Ge- fellshafter als Sacheinlage Holzvorrâte im Gesamtverrechnungswerte von 280 000 4 in die Gesellschaft eingebraht. Die öffent- lihen Bekanntmachungen - erfolgen im „Deutschen Reichsanzeiger“.

Salomon Krämer, Siß Unsleben. Inhaber Salomon Krämer, Kaufmann in Ünsleben. Geschäftszweig: Schuhwaren- handel.

B. Aenderungen:

Solzverfkfohlungs - Jndustrie, AEf- tiengesellschaft , weigniederlaffung Schweinfurt: Prokura des Otto Klee- spies für die Zweigniederlassung Schwein- furt erloscen.

faaf Goldstein, Sig Königshofen i. Gr. Nunmebrige Inhaberin: Emilie Goldstein, Kaufmannswitwe, Prokurist Simon Goóoldstein, Kaufmann, beide in Königshofen.

B. Lustig, Siß Neustadt a. Prokura des Mar Frank erloschen.

Schweinfurt, den 18. Dezember 1920.

Das Amtsgeribt Registergericht.

Solingen. [97895] Eintragungen in dasSandelSregister.

Abteilung A. ¿ _Nr. 95: Firma Joseph Feist, So- lingen. Die Witwe Max Feist, jeßige Ebefrau Rudolf Isenstein, in Köln tft aus der Gesellschaft auêgeschieden.

Nr. 879: Firma Hoppe & Cie., So- lingen. Der Kaufmann Edmund Eduard Hoppe in Solingen ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellshafter ein- etreten. Die offene Handelsgesellschaft at am 1. März 1920 begonnen. Die Prokura des Kaufmanns Edmund Peiniger in Solingen ist erloshen; dem Fräulein Paula Hoppe in Solingen is Prokura erteilt.

Nr. 896: Firma M. Pönit Nach-

E ck-Â .

mit dem Prokuristen Kaufmann Friedrich August; Aurih in Naschau oder Ci dein Prokuristen Baumeister Kurt Johann Kröber in Schwarzenberg oder mit dem rokuristen Bauführer paul Kaden in Grünhain, diese Prokuristen aber ander- seits je nur in Gemeinschaft mit dem Prokuristen Gustav Diederißz die Firma zeichnen dürfen. A 2. am 10. Dezember 1920 auf dem Blatte 242, die Firma J. H. Mester in Raschau betr., daß deren bisheriger

NRaschau, ausgeschieden und Anna Sophie Lina verw. Diet, geb. Mester, in Raschau Inhaberin ist. i 3. am 15. Dezember 1920 auf dem

Nachfolger in Schwarzenberg betr., daß der Kaufmann Rudolf Hermann Ludwig Schmidt in Schwarzezberg als Inhaber ausgeschieden, Helene Margarete verw. Schmidt, geb. Tauchmann, in Schwarzenberg Inhaberin ist, sowie daß die dem Kaufmann Paul Richard Hey- mann erteilte Prokura erloschen und dem Kaufmann Christian Walter Tauhmann in Schwarzenberg Prokura «erteilt worden ift. 4. am 17. Dezember 1920 auf dem Vlatte 653, die Firma Paul Epper- |: lein in Schwarzenberg betr., daß der |! Kaufmann Emil Paul Epperlein in l Schwarzenberg als Inhaber ausgeschieden 4 und der Viehhändler Ernst Emil Epper- lein in Schwarzenberg Inhaber ist. Amtsgeriht Schwarzenberg,

am 20. Dezember 1920.

5 [97892] das Handelsregister wurde heute

C „N

A. neue Firmen: Dr. Schiller, Kneffel & Co. mit

Prokuristen vertreten.

Reichsanzeiger.

Das Amtsgericht.

IIL. Der Lohnkutschereibesizer Edmund Fuchs in Regenéburg führt unter der

*

N

märkischen Hoch: gesellschaft mit beschränkter Haftung

beschränkter Haftung, Siy Shwein-

E. & S. Fischer, Gesellschaft mit

Inbaber, der Kaufmann Gustav Dieg in | L

Wald, Post Solingen. Otto Brück in Köln-Mülheim kura erteilt.

Wald.

rath, Post Foche. Stahlcare abr ans Paul Kohl in Gräf- rath.

geb. Henke, in Gräfrath ist Prokura erteilt.

Cie., Solingen. schaft. e ; L in Remscheid, 2. Edmund Bergfeld, Fabri- l kant in Höbscheid, 3. Karl Da at eandert. Gegenstand des | kant in Unternehmens sind: Dampfbrennerei, Her- stellung chemischer Produkte sowie deren Verwertung und chemishe Untersuchungen. Das Stammkapital beträgt 22 000 4. Dauer der Gefellschaft: zehn Jahre, ab 16. Juni 1920. Geschäftsführer: Dr. Emil Scbisler, Diplom-Chemiker, Wilhelm Kneffel, Kaufmann, und Ludwig Sacherl, Bankbeamter, alle in Schweinfurt. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellshaft durch mindestens zwei Ge- \cäftsführer oder einen Geschäftsführer Bet vat ch BSesellf etannlmachungen der Gesellschaft erfol

durch den Deutschen Se

am 1. O

Engels, Paitiia in Solingen. n

mit er | Das Die | erhöht und beträgt jeßt 1 000 090 M.

folger, Solingen. Der Kaufmann Mar ¿eist in Solingen ist durch Tod aus der

ejellihaft ausgeschieden. Der Kaufmann Julius Feist in Solingen ist in die Ge- sellschaft als persönlih haftender Gesell- schafter eingetreten. Ce. 937: Firma S. Theis & Co., Solingen. Der Fabrikant Franz Theis in Solingen ist in das Geschäft als per- sönlich haftender Gefellsbafter- eingetreten. Die dadur entstandene offene Handels- gesellihaft hat am 1. Januar 1920 be- onnen. Die Prokuxa des Fabrikanten ¿Franz Theis ist erloschen.

Nr. 1239: Firma Serm. Rubens Sohn, Solingen. Die Niederlassung ist nach Amsterdam, O Z, Achterburgwal 95,

verlegt. Nr. 1374: Firma Wilhelm Küll in Dem CGhemiter ist Pro-

Nr. 1404: Firma W. C. Ern: „& Co.

in Solingen. Die Gesellschaft ist auf- gelöst. K mann Walter Carl Ern in Soli ist alleiniger Inhaber Dem Waffenfabrifanten Ernst lingen ist Prokura erteilt.

Der bisherige Gefellschatter Kauf-

der D Dem usch in So-

Nr. 1618: Firma Georg Erntges in

Der Kaufmann Gustay Ioseph n Wald is in das Geschäft als versön- ih haftender Gesellschafter eingetreten.

Die dadurch entstandene offene Handels- gesellschaft hat am 30. November 1920 begonnen. Erntges & Co.

Die Firma if in Georg s & Co. geändert. : Nr. 1726 : Firma Paul Kohl, Gräf- Inhaber ist der Der Ebefrau Paul Kohl, Auguste Nr. 1727: Firma P. C. Schmidt & ingen. Offene Handelsgesell- Persönlich haftende Gesellschafter

eter Caspar Shmidt, Kaufmann

bscheil l oppe, Fabri-

öbscheid. Die Geielial hat

ober 1920 begonnen.

Solingen, den 3. Dezember 1920. Das Amtsgericht.

Solingen. Eintragungen [97896]

in das Handelsregister : E E Nr. 174: i Mas August esellschaft mit beschränkter g / ain ist e ese beschränkter Haftung eee: Stammkapital ist um 700 000 4

,

Joh. Peter Engels

Abteilung A Nr. 574:

irm . Peter Engels, Solin Mi Die Pre: kura des Friedrich Wilhelm Shneider erloschen. Das Geschäft und die Firma

ist