1920 / 297 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

G E S E L I I I

R R S T T Ert Frias att ti et iy Li R R E ere

R Aen vorm. S

Akt.-Ges., Frankfurt am Main.

Kleyer,

Die Generalversammlung der Aktionäre

der Adlertüeyse pon Fen

Akt.-Gef., Frankfurt 10. A 1 hat besGlofsen, dad

Altieubatital der Gesellscha Á 36 000 000

Mever,

um nom.

000 auf nom. 472 000 000 zu

erhöhen und zu gzielem Zwed neue über je #4 1000 auf den lautende Aktien mit Dividenden

ausges<los}sen.

Zwe>k 36 000

Bruchsaler Brauerei A. G. Men pat nErsamm inna, 25, I

Brudsal. den 10. Dezem

a R nas Abände

ab 1. November 1920 auszugeben. Das pleanSe Bezugsre<ht der Aktionäre ist

Von diesen neuen Aktien sind.418 000000 von uns gezeihnet worden mit der Ver-

pflihtung, dieselben den Aktionären zum vorm. Be>ker & Cte Bezuge anzubieten, während die Begebung aso hzesabsus o fr restlihen .4 18 000 000 bis spätestens R E 1921 ted E E E T E invernebhmen mit dem Au grat erfolgen soll. Nachdem die Erhöhung des Grund, runbside 2 R Gebäude . S üs tapitals in das Handelsregister eingetragen e nen «J 37 500/— Lordern wir die Aktionäre auf, Loe ässer und Bottiche 1 ezugsre<ht auf die ersten | Versandfässer . . . 1 18 006000 unter folgenden Be- E, . 1/- Ln auszuüben: . 1 je 2 alte Aktien der Adlerwerke Wirtschaftömöbel” G 1 vorm. Heinri Kleyer, A.-G,, Frankfurt | Kraftwagen. 15 000 a. M., kann eine neue Aktie zu .4 1000 | Schuldner . . 221 646 zum Kurse von 114 % bezogen werden. | Darlehn und nd Restkaufpreise 405 227/09 2. Das Bezugsrecht ist - bei Ver- Santa leaion 93 069 meidung E Verlustes von Donners- | Kassenbestand . 7199 tag, den 30. Dezember 1920 bis MWarenbestände L 114 015° Mittwoch, ee 19, Januar 1921 | Wertpapiere (Kriegsanleihe) 75 399 bs in En éi E für Hand Liegenschaften . . .. . .| 277 745/77 er Filiale der Bank. für el und JFudustrie, 4706 807122 bei der Firma Georg Hanæ> & Sohn, Haben. in Berlin und Darmstadt : Grundvermögen . . .., . | 1000 000|— bei der Bauk für Handel und Jn- | Darlehn . 94 362/50 dustrie, Gläubiger, gestundete Bier- in Breslau, s Se steuer und Kriegs- Düfseldorf, Halle a. d. S., Hamburg, | _gewinnsteuer . « «| 217 133/63 Hannover, Leipzig, Mainz, Manns | Sicherheiten .. l 39 663/76 heim, München, Nürnberg, Stettin, | Geseßlihe Rü>lage . . .| 78 000— | Stuttgart, Wiesbaden: reie Rü>lage . o 10 000/— | M bei den Niederlassungen der Bank | Nüklage für Außenstände - 91 606/01 für Sandel und Jndustrie Nicht erhobene 1 280|— während der üblihen Geschäftsstunden | Rücklage zur Ueberführung auszuüben. in die friedentwirtichaft 50 000|— 3. Die Aktionäre haben ihre Aktien Ee r Erneuerungs- ohne P Oden en oge mis leichlautenden, ao oa 0e 2 000|[— von ihnen vollzogenen Seichuunasfcbeinen Ueberschuß eo. o. «f 12276174 zu denen Formulare bei den Anmeldestellen 1 706 807/64

erhâltlih sind, einzureihen und

machenden Betrag der zu beziehenden Stüde zu je 114% nebst 59/6 Zinsen |

dow A as n 1. November A E zum Cinzahlungstage bar zu be- i N zahlen. Der Sch[uknotenti tempel “wid Ausgaben für Betriebskosten, von den Aktionären getragen. Erneuerungen, Soweit die Ausübung des Bezugsrechts | Löhne, Gehälter, Steuern,

im Wege der Korrespondenz erfolgt, werden

die Anmeldestellen die übliche provision in Anrechnung bringen.

Ueber die Einzahlungen wird auf dem zweiten (blauen) Zeichnungsschein Dritten

erteilt,

4. Die eingereichten Aktien, für wel. das Bezugsrecht AnRgeaide ist, " werden ab-

gestempelt zurü>gege

Die neuen Aktien mit laufenden

Dividendenscheinen werden auf

einun s\cheins bei der Anmeldestelle, weicher das Bezugsre<ht ausgeübt

Be Rückgabe des quittierten

wurde, ausgehändigt.

Ns a. M., den 28. Dezember “Sitiate der Bank für Handel

und JFndustrie.

Georg Hau> & Sohn.

den aus-

blauen

[89180]

Vereins - Bier - Brauerei

zu Leipzig.

Bei der öl planmäßig erfolgten notariellen Auslosung unserer 40/59 Teil- shuldverschreibungen vom Jahre 1903

wurden folgende Nummern gezoge

1422 1427 1505 1577 1600 161 1671 1709.

Lit. C zu 300 M Nr. 1812 1816

1829 1836 1942 1946 2049 205

2113 2161 2171 2172 2176 2229 2270

2289 2412,

Die Auszahlung dieser gelosten Stücke erfolgt a Nennwerte vom 30,

1921 ab

bei der Kasse der Vereins-Bier-

Brauerei Leipzig,

bei dem Bankhaus Soutiaen Schmidt

in Leipzig,

bei der Deutschen Bank, Filiale in

Leipzig,

gegen Œinlièfevuna der Teilschuldverschrei- bungen und der dazugebärigen Erneue-

eine für 2. Januar 1922 u. folgende. Der Betrag fehlender

rungs- und Zinss

WnlsBeins wird vom Kapitale Verzinsung der gelosten Tei verschreibungen hört mit dem 30.

Gleichzeitig machen wir bekannt, aus früheren Jahren noch R O

lofte Schuldf|

Lit. A Nr. 112 259 274 408 536, Ut. B Nr. 916 1155-1388 1437 "1649

1598,

Lit. C Nr. 1813 1837 2243 2248 2309 2343 Ee

bis heute zur Auszahlung nicht vor- gelegt worden sind und fordern die nhaber zur Vermeidung weiteren Zins- verlustes “ne: "- deren Auslösu p m]

Leipzig, den 29. November 1 Vorstand.

Der Conrad Müller. Emil Großmann.

in

{98191]

Juni

Der ste

eris) nehm

Die _Ausza

Akzepte

Guhrauer

1921, 3+ Uhr, Hoepfner, | Karlöruhe.

ac E ung : Bericht der Verwaltun

\<äftsjahr 19/20. Genebmigung

der Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-

re<nung und Entlastung, von Direktion |.4 und Aufsichtsrat, anl bes E Aufsi@ibrais,

C

*Borsihende de des Aufsichtsrats :

Fr. Hoepfuer.

L

E cenblomti Marne

Gewinn- und Verlustre<hnung am 30. _Sevtember 1920.

athsfreibunge a L l reibungen Bezugs Üebers<uß

Ein

Haben. innvortrag aus 1918/19 innahme aus Einnahme aus Neben- R inß c innahmen aus Zinsen un Grund Mieten

einer später zu l enden Bekanntmachung

>00. S, O. S: Q: Q F

E E

Die ordentlihe Generalversammlung am

gekürzt. | Erhöhung des Reservefonds um 4 9 000 -— und Is e von 100% für das Geschäftsjahr vom 1. Januar 1 Mitgliederbewegung 1920;

4

732 877 99 322 122 761

An Unko Mob

914 962

Bier ._.

6 589 869 257

18 732 20 382

Wertpapiere ; Z / : H Anhaîftende dene Nicht abgehobene Dividenden F eia R E reditoren . 8 1660 | Akfreditive . Fautionen ¿ U nventar . . 7- 2061 rundstü>e (obne Torfmoore) ypotheken (ohne Torfmoore) . igene Unternehmungen: e bat R A orstwir samt. A n

914 962

In der beutigen Generalversammlung vorstehender Jahresabs{luß ge- igt und die Dividende für das Gel Gp tajahe Le auf 8 % festgeseßt. tin erselben erfolgt vom 2. Januar 1921 an gegen Einliefe- rung der betreffenden Dividendenscheine bei E Deutschen Bank Filiale Köln öln. Dormagen, den 21. Dezember 1920. Der Vorstand.

Bilanz der Deutschen Baltenland-Bank E. G. m, b, H., Berlin NW. 7, Dorotheenstr. 34, am 30. Setenber 1920,

Kassenbestand . Po tschedfontoguthaben -

n : Lit. A zu 1000 4 Nr. 8 65 91 98 | Vankschuld

204 209 222 263 300 330 346 382 419 458 939 547 560 624 634 641 668 748.

Lit. B zu 500 4 Nr. 856 871 875 917 921 947 955 1030 1086 1114 1130 1143 1161 1266 1301 1343 1354 1414

ail der

® s. 0

® . e . . E . . . . . . S

für Brandenburg E andbausbau:Gescligaf t

Torfwerke E. G. m. b. H. Geschäftsguthaben . . . Statutenmäßiger Reservefonds . . Gewinn am 30. September 1920 .

e oe È: ‘6.70 dS$ S

1921 und ers Mäntel nebst U A diet einen ges den L en der

Ae E Dig Bankverein

e Aar wt

Mannheim und

Sübdven (es en e A-G, in Ni

Rhein- und Gee-5<

ale, 28 vi e S den 5

vom E E

pg ees d des Anleibe 909 af ic

in Peved fr das S zur E tig mit

ie Sa

anth use > Co.,

ederlafsungen,

gee oa R Mitgliederanteilkonto . . obilienkonto . . Fautionäkonto E Gewinns u. Verlusikonto: Verlust 1919/20 h

Gewinnertrag 1918/19 .

Passiva. Kontokorrentkonto . . .. Reservefondskonto . . .. Spezialreservefondskonto

Mitgliederbewe una! L Sa aqu thin

bga Zu an i M D 30. Au s 1930 ‘8s

Jahres Gen ih die Pitzliedergutbaben

vorzulegen.

[99673] Bilanz am 30. Juni 1920. Aktiva. : Kassakonto . .

2748,40 . 1 702,98

in in Nedlins Sauen | Amigeridt

10) Verschiedene

M EN ft Bekanntmachungen.

E der Dresduer Bank, Maun- eim, Straus & Co., Karlsruhe, oder an der Gesellschaftskasse Brrrinsang 8 Teile lbvershreibungen Verzinsung der p vom f Suli 192 p s Köln, den 28. Dezember 1920. Der Vorstand.

6) Erwerd- und Wirtschafts- genossenschaften.

O esell Bank us Bernh,

1 an auf.

Adolf Geber, stelly. Vorsiger.

00066] on der Firma Wm. S@(lutow, Stettin, F er Ae eftellt worden :

g lautender Ee der Ferd. ü>forth Nachfolger Aktien- Fine zu Stettin (5800 Stü |

11 S228.

is bis 9000 mit halber Dividenden- (epo igung für das Geschäftsjahr

bre qun fund zur Notiz an der hiesigen L mi a fen,

Aeu ulassungsstelle

E

an der Vörse zu Stettin. Gribel, Borsigebee,

iederversammlung des Frei-

N do D

Gewinn- und Verluftkonto. ; ; E

tenlonto .… .. lienkonto . . ® s

insenkonto dd Q S M rovifionskonto . . S O, P

; Bilanzkonto 1920. . 5;

2400 verringert.

summe um .# 7200,— aller Mitglieder Jahres\{luß M4 181 200,—. Charlottenburg, den 30. Juni 1920. Kredit-, Spar- und Häuserbank Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht. n. Wernigt.

Eingitvagune

Neuman

. .| 428 204 248 893

. +1 113.922

136 007

190 685 86 100 000

121 683

15 506/64 2 472/198

2 3ó1

L:

270 12 879

Sti

S S

5 000

| ® |

9 000

willigenAufflärungsdienstes. Reichs- verband für e L Luna, Politik (E. V. vou 1913), am Soün- abend, den S. Januar 1921, im Büro der Aufbau-Partei, Chausseestraße 8, um 12 Uhr mit folgender Tagesordnung: ag g u O E be- end den Siy des Neichsverbandes. erschiedenes. Berliu, den 29. Dezember 1920.

1 S151 S4 SIS I

S “Manunuiag.

f O 00

D n

mern

uni1919 92.

ai lieder | 2 G haft zu melden.

es den 1, Dezemher 1920.

Die Ha Die Gesamthaft- beträgt ] Die Reform-Schloß: G. m. b. H. ist aufgelöst. Etwaige Gläubiger wollen sih melden. Samburg, den Fz. November 1920. Der Siauidator: Th. Wil >ens.

des Vermögensfstandes der Landes- Xultur-Rentenbank für Schlesien Ende März 1920.

A . Kassenbestand . . . . , 1 603,79 . ausitehende Forderungen 1 603 448,44 . Einnahmereste von Zinsen 16 021,15

WIUD pak

. ausgefertigte bezw. - aus-

. Reservefonds . .... 17087127

920 bis 30

hl der Garossén betrug am 31. Dezember 1919 .

Dun Üebertra U BTelibieden

Dr Zahl der Genossen hat \si< vermehrt um ..... 47 , 510 , am 30. September irm E trug am “3 September 1920 . 1. Dezember 1919 . , “1000

D —AT5T 000

gegen „S 363 000,—

hl der Genossen bet Mate

Mithin hat sich das ‘ein stlumme betrug am

N s 1 altun

l be

Le Anteile auf einen anderen Genossen

T D000 E S0 60> 0m

ezahlte Kapital vermehrt um

. September 1920 „4 873 000,—

Ves: AuGiorat, Vollbre<t, Generalleutnant Vorsigender. h

Sis igap linger.

1 382 876177] 1 382 876 77

17. Dezember 1920 bes{loß die i nund einer Dividende . September 1920.

61 mit 363 Anteilen,

M

58 mit 363

Der Vorstand.

in Liquidation. Hun Liqui

Wiesbadener icoye N r. 9, S Se N

ger werden aufgefor nen

won Taue 1 der Bekanntmachung A artet ihre Forderungen beim obigen Liqu e

Biebrich a. Nhein, den 23. Dezember 1920.

Bekanntmachung. Der Gesellshafter der C S : Metall u, schaft m. b. H. in Regensburg, Herr L runs i: ger 16. Dezember G ausges<lossen <dem die m ilos a bgel laufen Sd seines Geschäftsanteils steten Teilzahlung so

Die Gläub

(beucectaieo M E underttau auen dec sten bn Geielliga aft ft verbaltig. Uu Le L S d i g E wis

26. Reat E den 16. Ra 1920.

e Niederlassung X.

Rechtsanwälten.

tsanwalt und Notar

Amitsgeri

Bekauntmachung.

nkhaus rôder, & W

atio | bailen die nt für Deuticlanb

saft auf Aktien und das Loose & 0. bierselbst

den Tatrag gesell e orle Arti

“Dampfs iffahrtsgesellschaft Neptun“‘‘ in Bremen (

zu je 1000 .4 Nr. 8501—18500) um Handel und zur Notiz an der hiesigen e Ele auztta en,

Die Sachv ändigenkommission

0000Stüdk

der Fondsébörse.

neuer auf den Jn-

e 1000 4 Nennwert, Nr. 3201 davon 3000 Stü> Nr. 6001

den 22. Dezember 1920.

Der Vorstand.

Porzellanmannfaktur Lnd- m, b. S. in Ludwigs- igaelós, Die Gläubiger schaft werden aufgefordert, fi

Liquidator: Oldag. '

Uebersicht

ftiva. Á

1 621 073,38

Bertéamn ist in folge Ablebens in e Ma, te beim hiesigen

elôs<ht. „, 2 | Recklinghausen, den24 Dezember 190

der

pflug-Gesells<

[99656]

aufgefordert, \i

gele N

[99452] chaft

096 i Die A. J. Herrmann G. m. b, S, Samburg, ist aufgelöst. Die Glän,

C. |biser werden aufgefordert,

dem ünsetzeicsncien Liq a Dos 21. Dezember 1 Friedr. Vogler, a

[95256]

Die Eiabunmyten Malein, G. m,

De Bo Malc<h

Une en und lede h meldun Mee F

ida t ihre Gläubiger o

orderungen

tor cu Cohn in E areuben ernannt. a den 14. Dezember 1920,

tmühlen [chin, N m. b, Malchin i, Liqu, G

Die “il R

[971

& Cie. G. m. b, s, aufgelöst, Die

Gläubiger bor Gesell/hat werben ubiger esellshaft wer E sih bei ihr zu melden. M

V den 28. Dezember 1920, er Liquidator

der Totte, Mity& fie, ie. G. m. b. H. i. L

aier.

Bekanntmachung.

Die Rheinische Sekttellerei Gesen,

mit beschränkter Ha

ñ eip : ist aufgelöst, Die G änbi

d d E

Leipzig, den 22. Dezember 1920.

Der Li

der Nheinischen

b. H. in

idator ektfellerei G, x,

Liquidatiouz:

Curt Kramer.

[96885]

Gemäß $ 65 des Gesetzes, betreffend

die Gesellschaften mit beschränkter Haftung vom 20. April 1892/20. Mai 1898 maden wir hiermit bekannt, daß die im Handels: register des Amtsgerichts Ratibor Abt. B

9 eingetragene Ratiborer Lohn-

eem n D S. mit Wirkung

vom 1. Januar 1920 aufgelöst wiibéa ist und die Unterzeichneten, Fabrikbesiver Josef Mliz und Natibor, zu Liquidatoren derselben bestellt worden sind.

Ernst Komorek in

Gleichzeitig fordern wir die Gläubiger

der Gesellschaft auf, si bei derselben zu melden.

Ratibor, den 10. De zember 1990. Natiborer er Lohnpflug-Gesellschaft

S, i. Josef M lig Erne Komore!k.

[96887]

Die „Otto Schaumann G. m. b.

MEYLrTUEe b. Potsdam, ist m

Der Liquidator: Ed. Feuchtwangu.

Bekanntmachung.

Die Holzindustrie Bieberthal, Ge

sellschaft mit beschränktsr Haftung in Langenbieber, ist Gläubiger der Gesellscha gefordert, si bei ihr

ausgelöst, Die f werden auf- zu melden.

Langenbiéeber, den 6. Oktober 1920. Der Liquidator

der Holzindustrie Bieberthal Gesell

schaft mit beschränkter Hastung in Liquidation.

Wilhelm

Déhler.

[96107] Bekanntmachung. Der unterzeichnete Geschäftsführer der Hugo Sermes Gesellschaft mit be- schränkter Haftung macht hierdur befamit daß durch Beschluß der Gesell schaftsversammlung vom 19. ® tober 1920. das Stammkapital der Ge- sellschaft um 4 200 000 herabgeseßt worden - ist. Die Gläubiger der Gesells<haft werden D bei dieser zu melden.

in Düsseldorf

üsseldorf, den 14. Dezember 1920. Hugo Hermes.

—— [96108] asfiva. Die Lebensmittelversorgungs-

Gesellschaft Leipzig m. b, H. P S 1 428 400,— | ist It. inzwischen erfolgter 6: Veröffentlichung . nicht abgehobene Zinsen ers Prt Dezember in Liquidation Ea Nt 21 802,11 Der unterzeichnete Liquidator forbes

hiermit die Gläubiger der Lebensmitt BEISRERE aft Leipzig m. b. d

1 621 073,38 | auf, etwaige T

Gleicht si aus. 31. 1 Veeóian, bes 10 Dce 199. Fans Bean an der Landeskultur-NReuten-

bank für Schlesien.

Nach Bekanntmachung befindet h die F

bringen.

zur E lia jl Leipzig, den 17. Dezember 1920.

Kurt Göthel als Liquidator.

F. Hammes u. Cie G C mb, H. Ziegelei

in Biebrich

dator ist der er Gewi

Dajamber 128 “Mittags 1 12 acfrist zur

¿ide Friedri Hammes IL ri ier Wochen, einer Frist vou vier oen

Motorenverwertungsgesell-

JFanker, Kaufmann in Regeneburg,

sverfahrens erfo

hr, aus der Gese E Einzahlung der eingefordert

von 100 000

owie eventueller Sacheinlagen

Motorenverwertungs gs-Geselschaft m. b. H., Negensburg.

Kammermayer, Ge

<hâftsführer.

zu melden

Nr. 297.

Bôörsen- Beilage

Heutiger | Boriger Kurs

zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Berlin, Donnerstag, den 30. Dezember

1920

| Heutiger | Voriger Kurs

Amtlich festgestellte Kurse. Berliuer Börse, 30. Dezember 1920.

1-Franc, 1 Lira, 1 Lën, L Vesta == 0,90 1 österr.

Gold-Gld. = 2,00 #. 1 Gld. österr. W. == 1,70 6, 1 Krone öfsterr.-ung. W, = 0,35 6, == 12,00 46. 1 Gld. holl. W. = 1,70 4, 1 Mark Banco == 1,50 6. 1 stand. Krone = 1,125 4. 1 Rubel (alter &redit-Rbl.1 2,16 #6. 1 nes A = B,20 M, x Pein (Gokd) = 4,00 4, 1 Dollar = 4,20 4“

ie einem Papier vergeit A xb

Die einem apter deigefügte Bez agt, |_ daß ‘nur bestimmte Nummern oder Serien der betr. Emission lieferbar sind.

Das ßkinter einem Wertpapier befindliche Zeichen ® bedeutet, daß eine amtliche Preisfestsielung gegeus wärtig nicht stattfindet.

Die den Altien in der zweiten Spalt Ziffern bezeichnen den vorlezten, die in der dritten Spalte beigefügten den legten zur Ausschüttung ges fommenen Gewinnanteil, Z| nur 62% Gewinn- exgebnis ohne Datum angegeben, jo ist es dasjenige des vorleßten b nig ibe e bia

E Etwa

angaben werden berichtigt werden,

do.

Meckl. Landêsanl. 14 do. St.-Anl.19unk.21 f do. Eis. Schuld 70/39 1.1.

do. 1890, 94, 1901,05 Tdenbura 1909, 12

7 Gld. südd. W.

Reus Rab nesos Sachsen E 2s

e beigefügten Súwarzh-Sond.] 1900

LUMGREE S TCEGFS Hessen-Nasau :: G do. f und Nm. ros . do,

Lauenburger L 0E. Ps «ooooo

Posensche. eotanaress

ler in den heu Kurs ea la der Epélte „Voriger

Rotierungen bald am Se<<l pelt Kursbzettels als werden miglihsi dals am “D

Telegraphische Auszahlung.

Heutiger Kurs

G Kur3 Geld i Brief |

Amsterd.-Notterd. 2237, Brüfsel u. E.

Stoch. u.Gothenb. Helsingfors dee. Jtalien ooo...

Efitezwig-s E do do.

PartS aae a0avns Âtedio.-Edwer. Nnt.j4 | L1.7 [ 99,25 6

Kreditanstalten ko Lipp. Lande3b. unk. 26 fr.Lipp.Landes8s\p.u.L. Ordenba. staatl. Kred.

ny (altes) ....

Prag «<- o...

do. do. do. EANLR, Landb.

s . R. do. -Cob.Ldrbk.S.1-4 do. -Gotha Landkred.

do. -Weining.-Ldked. do. «Weimar. Lr Schwarib. Mun, Sdtr. | do. dens “êdkredit a!

Sen o Bankdiskont.

Berlin 5 (Lornbard 6). Amsterdam 4%. Brüssel 5% Christiania 7. Helsingfors 9%. London 7. Madrid 6. Paris 6. Prag 6, ‘Schweiz 5, Stockholm 74. Wien 5.

Geldsorten, Banknoten u. Zinsscheine.

Ex în fas fas 4 Fe fas 1 2 L

: E

p dd burt d prt jed

wv

S S

B

Münz-Dukaten . « « « Rand-Dukaten. 0...

| |

|

Sovereign3 o... oed... 20 Franc3-Stü(ke s 8 Gulden-Stück> 54.5... a 0402.02.02... ..0.... Per Stüd|

Neues Ruf. Gold per 100 Rbl. Amerif. Banknot. 1000-——5 Doll,

Coup. &. N, D. Belg. Banknoten per 109 Ÿ Tán. Banknoten per 100 fr. Cualte S Bânknoten gr. für 1 £1 256,50

Hess. Lds,-Hyp.-Pfbxr. S. s 2

E

prt jus 5 . Il l

4

do. Komm. S. 5—9,

D dds fa b t

do. Sächs. idw.Pf. L D 6 i

A

a 23,

"S

2033, E 23 do. bi3S. 25/3%

fl. für 1 £ u. darunt. thi, A Bankn. p. 100 finnl. 6 nz. Banknoien per 100 Frs. olländ. Baniïnoten per 100 fl. poten per 100 L. Norw. Banknoten per 190 Kr. Dest.Bantn. aîte, Abs<n.1000Kr. do. alle zu 10—100 &r. do. neue Abschn. 1000Kr.|

Braudbg. Giroverbd.. Denutjche Komm. 1919 Groß Berlin Verband Pomm. Komm.-AnL.

Anleihen verftaatlichter are R

Bergish-Märk. S. 3 . Magdebg.- W Wiitenbge. Z Me>l. Friedr. Franzb. 32] Pfälziich e Eisenbahn, Ludwig,Max,Nordb.}4 ionv, u. v, 953%

Numän. Bantnoten über 500 Aci do. unter 500 Lei Nuss. Banknoten ver 100 Rbl. do. Abschn. zu 500 Rbl. do. 5,3 u. 1 Nl,

Wismar-Carow

Hevutiger | Voriger iz Heutiger | Boriger | Kurs3 | Kurs 79,50% Aschaffenburg 1901/4 | 1.6.12 —,— _,— Heidelberg - 6 A) 83,00b G Augsburg 01, 07, 1314 D s —_—— Käte o. 1889, 97, 058% bo. | —— _—, n.. 56,75 6 Baden-Baden 93, 05 A’|35 92.00b _,— Herford aile Biiens i Bts 1900 N44} 1 L 12j E _— do. 1919 rü>zah[b. 39/4 1903/34i 1.6.12) 7 —_- Seines. es .1899/4 | 1.1.7 R do. 01 N, 07, 07Au3g. Hisdezteim 53,25b G 09 rüd3.41—40,12X 4 ¡vers! 81,30b G | 81,75b 76,00bG | do. 1876 2 1.1.7 | 99,606 | —,— Hohenjalza S do, 1882/35 1.4.10! 91,006 | —,— früher Anowrazlaw 69,50 G do. 87, 91, 98, 01 X, “a |uobua po! Le lo 1904, 1905/83) ve —_—— 91.2566 | Berlin 1904S. 2 uk.22/4 | 1.1.7 | 89,002 | 90,06bG | Jena 70,00b do. 1912/4 j vers. 83.0906 | 89,25b G do. j 639,508 do, 1915 unk. 20/4 | 1.3.9 | #9,09bG | 89.25b G Ein, 01, 08/4 56,75b G do, 1882/34 1.1.7 | 88,000 G | £8,566 do, 1886/34] 1.4.10! 82,50bG | 82,500 G Sade 76,50b G do, 1890/3 1.4.10| 74,6006 6| 74.90b G da. 69,50 B da, 1892/39 1.1.7 | 79,00G | 80,00G do, R 1904 S, 13 L410| 81/006 315026 f 1/34 1.4.10/ ‘81, ,503 B. £8.30b Berl, Handelsla } mmer|8Ÿ 1.1.7 | —„— »- a o tiyn.99,08,12/4 | 1.1.7 | —,— me do. do. 1899,1904,05|34/ 1.1.7 | —,— Bielefeld 98, 00, 0203/4 },1.4.10| 83,006 | —,— 98'506 Bingen a. Rh.05 S. 1,23%] 111.7 | „— _—— do. 84.756 G Bochumn 1913 ukv.23 X|4 | 1.3.9 | 87,906 | 87,756 Konfanz .….…. 1902/8 «Gi do. 1902/35] 1.4.10| 88006 | —,— 08:25 E u V Zola La | s 1901, 1905/3 1.1.7 | -,— -—_ A 2 Leer i. © / E Brandenburg a. H. 01/4 | 1.4.10 —,— —_.— LichtenbergiBin)1900,; j S 21901 |3%| 1.4.10| —,— S 2a Bretlau 06 N, 1909/4 | versh.| 90,006 | 88,60 G 2s e Ioh L Bes (2 [9 » o. | T 96,75b | Bromberg 1902, 09/4 | fr. Bj i c 2, . 3i.| 40,50 G | 41,50B g s 86,50 G do. 1895, 1899 8h Ma e 30,006 | Lübed 1525/3 Burg. as eso 1900 A4 | 1.1.7 | 92,00b - .— Ludwig2hafen.. .1995? 58! ‘10b Salel 01, 08 S, 1, 3, 5/4 | 1.4.10} —,— 84,756 Î 85'256 2E i a _,— M 1831, 06 : ; 1/3%j 1.4.10 —,— ars atn 3 99,2566 Gbartottcubs, 59, 95,9914 |¡veriú.| 91066 | 91,006 A do. 07,08,11 u. Ausg. mmunaler Körperschaften. 12 ukv. 22—24/4 | do. | 84,75b6 | 85,506 do. 191914 | do. | 76,005 | 75,75b 92,006 do, 1895— 99/85 do. | 85,006 | 84.25h Mainz 1900,05,07 L.Rj< 95,506 G A ans 3% do. |82,50G | 82,60G 7,00 G oblenz „.«.« 1910 ÆF/4 | 1.4.10) —,— _— 26.006 do, 1885 [v.34 1.1.7 | -,— —_—— 81,50 G do, 1897, 1900 a versh | —,— —_,— Mannßheiin 100.10 6 Coburg 1902/32 -1.1.7 | —,— _,- 96.00v B Tala (Elsaß) 190714 { 1.3.9 | —,-— _—— £6,50bG | Cöln... .1900, 06, 08/4 | vers< | 95.25d G | 95 060b G 2 do. 1912 unk. 22—23/4 1.3,9 { 95 250 G | 95,006 G SIEE 1 do va: 58-48, GL Da Verd S IOR L 0, t , . , V e 4 “3 93,0066 | Cöpenid........ 1901/4 | 1.4.10| 86.006 | —,— Marburg 80,00 G Cöthen ¿. Anh. 80, 84, Merseburg Gti 95, 96, 1903 3% 1.1.7 —— Rg Minden N 1900/4 | 1.4.10| 92,006 | —,— do, 1909 X, 1913 14 | 1.4.10| 82,006 G | —,-— i ; do. 1825/3 | 1.,4.10| —. _— Mülhaujen i.É. 06, 07 100.00b@ | Érefeld. 1900/4 | 1.1.7 | 95,500 | 96,300 6 | 87.006 D 01,06,07, IaA Su veri! 95,50b 96,30 G | Mülheim Rhein) 99, , 0, 4 L1.T | —,— T ¿die [du 1888/84 L117 | =— *| —— 6 58 75b G da 101 34 bl] _— a Mülh.Ruhr09 Em. 11 0, 3 1.1. —_—— 84,00 G Danzig 1904, 09/4 | 14.101105 50b [108,506 G 1904/34 1.4.10! 84,50b 79,50 G A Darusiadt 07,09,18,19/4 | vers<,| 85258 | 89,25b N L 1897, 19027 05/38 bo. | —— | —— - J} Dessau... 1896/34 1.1.7 | —,— München Le N “] Dtsh-Eglau .…..1907l4 | 1.1.7 | —,— A 00405 4 da, 12 1X, i I A LARES 85,50b ‘ukv, 23.24/4 | do. | 91,106 | 91.106 T2,25b do. 1891/3 1.1.7 Aus - 96,70b do. 1898/34] 1410| 87.250 | ——

do. Dresden « « «1900, 08/4 | 1.4.10i 87,00 B B7;75b

16.75 6 do. 1893/34! 1.1.7 | 86.00G | —.— 64,10bB La 1900/32! 1.4.10] 77,90G —— 1905/34 1.4.10| 65,000 @ | —,— Ds Grdrpfdb.S.1,} | Münden Fa 0 01 2e d, 7104 ¡versch.| 97,006 | —,— Münsier

do. do. S. 8,4, 6 F: ¡384i do. 84,506 G A

LRLES 92, 7, 09/4 | do, 1913/4 |

Dits<h.-Oftafr.Schuldv.| | n Neich sichergest.13/ 1.1.7

Deutsche Provinzialanleiße Brandenb, rag 08-12 do, 1914R.34-52Uk. 28

Casfel@detr Ger.22 2-26/4. Ser. 19, 2135 Haun. Landeskredit . »“ do; Prov, Ser. 15, 16/4

M Soll-Coup. p. 100 Gd.-Rbl.

Swed. e per 100 âr.

. Banknot. per 100 Frs.

e Banknoten p. 100 Pes.

Ésbecho-slov. Staatënot., neue do.

do. unter 100 Lr

Deutscbe Staatsonleihen.

Heutiger | Voriger Kurs

Dts. L. Reich8-Sh.

do. 111.1917 fáll.1923/5 do LV.-V. 16 fäll. 32/4 do. VL-1X.Agio aus8l/4 do. “do. fällig 1924|44/ 1.4. D R E 5 G

do. do. Ser. 7 1. 8/8 Oberhefs. Pr. 09, 13,144 } Osipr. Prov. S. 8—11/4

do. S. B—11 Pomm.Prov. A. 6—14 do. A, 1894,97 1.1900 do. Prov. Au83g. 14. Posener Provinzial 6 1888,92 n, 01}3%/ d

Mfprov. Aus3g. s; Uh Au3g. 22 u. 28/8

de Schuhgebiet-Anl. i do.Spar-Präm Pr. Staatssch. f. [521 s

d Au3a9. 8, 4, o | 1217, 19, 24—29;

do. Ausg. 9, 11, 14

6 Sächs.Prov. A ew, ist. 07, 09 L „Ho Au

do. do. 14 S abar 4

Preuß. tonsol. Anl. .}4

do. do. Staffelanl.3 * pv. 1.4.23 ab 3%Y

0. do. 3 Anhalt. Staat 1919... {4 Baden 1901 „..-.+«.

4 12,13,14 D 08/09, 11/. 2 Ó 4 do. Landes klt. Rtbr.

ena. Pr. usa. 3-5 do. do. Ausg. 6 do. do Ausg. 4 mol do. Aut2g. 2-4

Wenn. À Pr. Au3g. 6-8

E S

S

1.4.10! 77,256 1.4. 10 78.25 G

1 410 45,75b G

S

Anklam. Kréis 1901. Emschergen. 10—12 fonv. neue S! E «S, 7

Nes 1919 HULOO Lebus Kreis 1910.

Dffenbah Kreis 19... Telt. Kreis 1900, 07

E f nte Hambg. é do. amort. St.-A. 19

unl. 21/4

do. do. 19 B unl. 21 do. do. SUt.-An1.1900 do. 07,08,09 Ser. 1,2, 1911, 19183 rz. 53,

da. 1887, 91, 93, 99,04 1886, 97. 1902 Mien 99, 1906,8, 9,12 do. 1919, R. 16 uk. 24 do, 93, 94, 97,99,00,09 1896, 1902-1905

. I E E E E * =>> d

Deutsche Siadtanleihen.

do, uge Rer 2E G 95,50 6 do. 1888, 1892 33 vers<.| —,— _— 95,50 G do. 1900 34 1.1.7 | 79,25b G | - „— —_,— Fam e... e «+1898 3% 1.1.7 | 7600G | 76,00G Quaas

Ea mm

Altenburg 99 S. 1, 2 Altona 18901, 11, 14 Zie

1

1898/8 Vpolda 010.400.1895

LE 11

1882/3 1.1.7 E L

1.1.7

da, 90,006 | —,— Neuß Sn. 1 be 1885, 1889 34; | 786,006 |—-—- Nordhausen do. 1896, 02 F832! | Düren richt 1901/4 | 11.7 | —— da 1907—1211, 1914/1 do. G 1891 fv.|84| 1.1.7 ige S 94,25b Durlach... + 2906/4 | La E _—— +4 91, 93 kv, 24,250 Düsielpl.2398, 1900, 0s | aal A . L, M, 07—11, 19 ¡j ve 75b G g 99,00b do. 1888, 90, 94/8 do. | iebe gs Dfenbai a. M. 1990, 86.55b do. 1900, 190313, - do. —_——-

102,606 | Eijena< -.-.1299 N | 1.1.7 | —— —— do. 103,208 Elberfeld ....1919 A|4:! 1.1.7 i

do. 99 X, 08, L-1V.A.|4 | veri. 79.00 G

do. 1883—1889/3à| 1.1.7 | 88,006 | —,— Dkn 92,50 6 Elbing 1903, 09, 1814 | 1.1.7 | —,— ie Dsnabrüt 84 00b G 1908/5: 1.1.7 |—— |—-— Pein 80,096 Shen ..1908 H, Jl | 1.4.1 | 76000 | —,— Pforzheim 01, 07,10,12/4 7060b |@Ems........... 19083 3% 1.4.10) - —,— do. 1920 unk, 1925/4 90,60b | Erfurt 93, 01, 08, 10 4 |verid.| 77,50b | T7,59b do. do. 1914, 1919 4 | 1.1.7 | 72,00b | 72,00b Pirmasens Zee do. 93 X, 01 N uf. 23/85 1.4.10| aiFa _—,— Plauen 25.,50b G Eschwege 1911/4 j 1.4.10 —,— —— 20,5006 | Efsen 1901/4 | 1.4.16 96,256 | —-— Pojen 1900, 1205,1908 j do. 1906 X, 1909/4 | 1.1.7 | s 89,25b G 97,506 | do, 1913/4 | veri<.| 90;,00b G | 89,25b G Potsdam 97,00b G do. 1898/89 1.1.7 | —— |——- S 1901/84 L410 —,— 5 lonvbu 01,09,12 N! 9.506 E Ÿ8 1919, 1920/4 | 1.4.10 80 Cob | 80,00b do. 97 Æ, 01-08, 05/8% 1396 M 4-1-7 97,00G / 97,006 28,00 G Fitatsüet a. M. 06 X, 86,00 G 07, 08, 10, 11/4 | versh.105,00b |106,40b'B 83,256 | do, 1913 ukv. 24/4 /15.6.12/105,00b |[106,40b G 100,006 | do, 99, 01 Æ, 03!8% vers<.| 85,500 | 84.50b Nheydt 1899 Ser. 4 95,006 | Franffurt a. D. 19144 | 1.6.12, 78,75b @ 78256 | do. 1913 unl. 24 do. 1919 1.1. 2. A s ve 78,75b —y 86.00b G ustadt TSSSI8A LALIO —- —.— Nostoc 85,25 6 Seis i.Br.00, 07 s [versch.| 83,00b G | 87,0I9b do. 98,006 } do. 1914/4 | 1.2.9 | 90,256b6| 89,75b | do, 92,006 do. 191914 | 1.3.9 | 85,75b | 83,75b G O IRE fi L511) —,;— L Nummelsd. (Bln.) 99 ürsienwalde 00X 35} 1.4.10) ,— _ Saarbrücten VE Buri: t. B, 901 | 1.4. 10 92,00G | 92,00G de: 1910 unt. 24—25 Was -do, 1920 n. 1925/4 | 1.1.7 | 95,756 | —,— N 1901134 1.4.16! 78,006 | —-— SL Audánit' ä. Éatr n R 1907 N/4 | 1.1.7 | 86,266 | 86,50 6 E a gade versch.| 93,25b G | 93,50 G

rap r 07, 10/4

M 1905!34f 1.4.10 ry 85,00d da prt Aléagini 1894, 1903/3 1.1.7 _— 85,75b Glogau 1919/4 | 1.1.7 | 94,00G | 93,006 1904 E, Que en « » «1901, 1907/4 |fr. Bf. 35,00G | —,— ESwértn t, M, 1897 1901/3%/ do. —_ Solingen

_ Gh... „-«+2900!4 | 1.4.10] 93506 | 93,50 G L

2900/34] 1.4.10| 82,00G | 80,00G i

X Graudenz .….. 19004 | fr. 8\.| —— _,— 83,00b Güstrow «eee. 1895 2 1.1.7 | —,— —_— Star t Lat adersleben .…..1903 31] 1.1.7 | —,—

eg S R Ss ...:1919 N 44] 1.1.7 | 89.25B | £0,256 G

76;76b G 1906, 1912/4 | 1.4.10 75,000 | 77,00b Steitin 1912 eit 8 E anae 02, 12, 19/4 |versch.| 81,10 @ | 81,50b G unk. N

1897 2 be _ __— 1902 3 4LU =— e e - +1900, 05. 104 |vers.| 71,75b G | 72.25b 6

amm i. W.«+-19183 4 | 1.1.7 | 94.006 | 94,006

0. 1903 3h 1.1.7 | 94,75G 02:00 anan +1909, 12/4 | 1.4.10) —,— j pem hb ai „ee 1895 B 1.1.7 | —,— 94,756 Thorn 1900, 08, 09/4 | fr. Bs.

Wandsbe! 07, 10 N

Wiesbad. 1900, 0 Au29.'8 u. 4 do. 1908 1. U. do. 08 2, 1, 3. do, 1914 X unkv. 24| 4“

Herde 1909 unkv. 24 A4 Höxter... .. 1896/3

Homburgv. d. H. 1909/4

tonv. u, 1902:3 do. 95, 98, 01, 03 X) (80

Wilmersdorf(Bkn. 199/4

Worms 01, 08, 09, 14/4 do. fv, 92, 94, 03, 0388 1905 Ser. 2134

Preußische Pfandbriete.

tonv. 1902, 689%

. 2

-1898, 1904, 07; 4

S

do. 1991, 1992, 1904/3 j Ä es Königsberg .1899, 0114 | vers. do. 1410 Aug. 1—7:4 | 1.4.10 1592, 93, 95, 01:5 eris

£5 o

Fee S r pn m t ima p pt p % S

0d S P ri p p s p t jut þ t E S

Brbba. Pidvat B: Calenbg. Cred. D, F

d ;

Dt. Pf\db.-Anst. Posen S. 1—ò unk. 20 —34 Kur- u. Neum.

Bin ann

SSET

er

Krotoschin 1990 S. 1/4 CEIdEDarg En 90,96; ¡3%

or S

n fim b ln * D EES ET2 bas

Säu an ......0. 1857 131

bt bne pt e

E SEE E

Kom de, „Oblig.

I b 20 08 S S

Ziéterfede (Bln. 95135

ets ep

ks

e Fe pee

Et 0 pet pt pt ps pad p pa du d fl dus fd pt q pn en ee

I A R S Se P P S de f f (ua fa de Le de Pa Pein (e Ta fm fb d je je Da s S 6E ;

U s a a n l I I I l I 3 D J dus fs dd N L I

dandiczat: i M

Bons P

—_—_—._0_.°_&

do. 1899, 24, 1500, Ns. Schuldv,

I ©

5 . in ee 4 Fus dd ded

FE S

do. 1913 X unfv. 31/4

do. St.-Pf.R.1 unk.22/4 da. neul,f, Klgrundsó.!

1 a

bo. 1911Lit,S8,T u!.21 do. 1919Lit.T,Vut29

= g

Desen, Ser. A 0

t F

do. 01. 06, 07, 08, 12 do. 19 Lu. I1L Ag., 20

D PIRZLE

Sée. alilandichaftt.

2 =

Müßhlhaus. i.Th.19 V1 do. 191837, 14 unf. 22

f d b I n dis O K 09 23 de T E

A Ta

.-.

1904, 8, 1910 X

De

> o

u. 13 unt, 31, 35

F o

Picfrain

1919 unk, 30/4 do. 6 Scile8w, E B

> O

do. 1900, 01, 06,.07, 1908-11, 12, 14/4 1919 unk. 24/4 do. 66, 87, 38, 90, 943% versch. 1897, 1899 P

Ei pel

1903/55] 1.4.10] 87.25b | —.— T.-Gladbach 92, 1900/4 |

S

1911 X unf, 36/4 i

, _——

——

$4 50b 82,755

, s

E 99/256

190,006

27.50b

, ,

101,5Ch

1899, 1903 a

D, 3 do, Grundrbr. S. 1-8/4 | 1.4.10 97506 | —-— Nauheim t. Hessen 02 2/8û 4.10 T} —.-— 86,00 G Naumburg 97,1900 kv.|3i -7 | 85,250 G | 84,00G | Neumünster 7

00% T T0 E S D ES H. 00> 00> Dp >06 +0 P 2 0 n A E u A A I E A n A t x Ly 4 D n E 2 O A l A3 R M n A n t

“Dentiéie Lo8p

AugWurg 7 Guld. »L. {= Áp.Si! 37 006 Braunschw. 20 Tlr.-L.! |— bp. C1478, R B Cöln-Mind. Vr.-Anl.13 1.4.10 Hamburg. 50 Tlr.-L.13 1 1A Oldenburg. 40 Tlr.-L. 3 | | 1.2. Sachs.-Mein.7 Gld.-L.|—|fp. St

Ausländishe Staatsauleihen. Die mit einer Notenzifser versehener werden mit KZinsen H und zwar: I Seit 1. 12. 14. I L, 101 1. 18, !1,9.18. 131,83, 13. 131,5, 18. B 1 9,18, T 1/10. 18, 1. 11,18. E 12. 18. 1,1, 19. #9 1.2.,19. 1.5.19 M16. 19, B j 7.19,

1902, Le 2 90,25 G Ee

N 1.4.19, 15, 4,19, 2 21614 “1.9.19, Argen! Eis. 1390] 5 do. inn.Gd 1200| 8

_ cu d | 000600

Ser bereit 3

o.

1894, 1903/8% d Antkeihe M7

|

M f 00000

1902/35 1.4. ‘10 Dutedlinduig 1903 A4

do. âufiere 1838! 4 Negensburg 1903, 09/4 vers e 4

do. Gej. Nr.3378 BernKt.-A. 87 kv. Bosn. Esb. 142 s do. Invesñ. 14 V 5 do. Landes 98 dd

i bs bm O 4 O io im g s 00

Remiceld 1914 une l

bt prt þ4 pu4 pt ID0

S

E io S

Buen Be: Pr. 08

S Siose> S i t d bo i 14 T Lo 2 0

Drs pt“ va bl ps grd prt pt fut prt 24 t ps D 4 pm A fra

BulgG.-Hup.92 25r241561-248560 5r 121561-18656Ó 2r 61551-85650 19

Pai Fa îus 2 I I 3 Tus Jus A 3 A O

R

Chilenen A. 1911

Ste resn bo gets de bee Ms ps 24 4 (4 ps 14 tus ps 04 jus dra dus En jus

E S E SSES

La

4 3 24 ©

d > i s s p E 0 $5 ©

S

do. Reorganis. 15 unk. 24 D.Int. ? do. Eis. Hutuang

do, Eis.Tients. «P. p Es 10 uk.21i£

Dênische St. 97| 8 Egyptischegar.i.L do. priv. î. Frs. do.25000,12530FT

„07,0 do. | 91 90,00b G SSaneb(Bln)04,07,09 en 01,07, 09,12,14/4 -50b Le

- 4 # -4

Freire dts

Lo S d S (o (0 00 D e O

ard t. dig 95

Grie. 43 Vdn. da. 83 1881-84

'4 | 1.5.11| 71 70,25b Straßburg i. E. 1909 T à E (u. Au3g. 1911) '4

e Vi „500 « 0.5 90 1918 unl. 23/4 s 19000 E

do. 400 # do. 4Y GoldeR. 85 10000

lz 25 G

[ 88,005 B 478 006bB 165,756

(162,005 (1 0b G } ,

$1, 5. 16 e 1 11: 16,

J | l

| |

: : | }

e E 2 S [7]

aper ies

Cf E

Ne

I E E

Me

E B

E

95,756 G

R S S A E T A

Hs: A

96,75b A

———

R P R 7E Mia Ao H

Zu Sre

98 755 89 25b

88,99» 78,25b B} 91 00h G 77,60 G

193,90 G 101,00b 8540 G 75,75D

38,000 G

S T Is 7 Vi

C A F226 D

27,50h 27,596 24,500

E

fo1,00 6 87,500 B 75.25b

98,796 G 98 795 6 96, 0b G

85,75 G £5 75G 86,996 72,6% 6G 72,60b G

$3,005

105,506 G 95 25b 95,255 95,253 86256 66 25 G 69,00b 67006a

| £0,296

| 60,99% 6 ! 63,00b G

äAnlethen