1899 / 2 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

+ C L R Seim S S S S

E E: e E

E I a es

E sind nicht ernannt, die Firma ist er

o \ g Jn unser Gesellschaftsregister if bei Nr. 13 544, }

woselbst die Handelsgesellshaft in Firma: Alb. Gumpert au dem Siye zu Berlin vermerkt steht, einge- agen: Die Gesellshaft is durch Tod zweier Gesell- chafter aufgelöst. Der Rainaan Adolph Gumpert zu Berlin

segt das Handelsges{chäft unter unveränderter ].

Firma fort. Vergleiche Nr. 31 610 des Firmenregisters. Demnähst ist in unser Firmenregister unter Nr. 31 610 die Firma: , Alb. Gumpert mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber wr Kaufmann Adolph Gumpert zu Berlin ein- getragen. Die Gesellschafter der hierselbst am 23. Dezember 1898 begründeten Handelsgesellshäft in Firma: Hesi & Bauchwitz sind die Kaufleute: 1) Jacob Heß zu L, 2) Siegmund Bauchwiy zu Charlottenburg. Dies i unter Nr. 18523 des Gesellschaft3- registers vermerkt. | In unjer Firmenregister is bei Nr. 23 568, woselbst die Firma : Heinr. Langenbach mit dem Sitze zu Berlin vermerkt teht, ein- getragen : Die Firma hat ihren Siy nach Charlotten- burg verlegt. In unser Firmenregister ift bei Nr. 30580, wo-

elbst die Firma: | A. Eichler

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt fteht, ein- getragen :

Zweigniederlassungen sind in Leipzig, Chem- niß, Frankfurt a. Main, Kölu (Nhein) und Breslau errichtet.

In unser Firmenregister if bei Nr. 23 851, wo- selbst die Handelsgesellshaft in Firma: René Duplau mit dem Sitze zu Berlin vermerkt fteht, ein- getragen :

Die Handlung ist nah Schöneberg verlegt. Vergl. Nr. 1026 des Firmenregisters des Amts- gerihts Berlin I.

Sn unfer Firmenregister if bei Nr. 30022, woselbst die Firma: Made in Germany Herausgeber G. Wronker mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein-

getragen :

Das Handelsgeschäft if durch Vertrag auf die Frau Kaufmann Martha Wronker, geb. Alexander, zu Berlin übergegangen, welche das- selbe unter unveränderter Firma fortseßt. Ver- gleihe Nr. 31609 des Firmenregisters.

Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 31 609 die Firma:

Made in Germany Herausgeber G. Wrouker i

mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaberin Frau Kaufmann Martha Wronker, geb, Alexander, zu Berlin eingetragen.

Fn unser Gesellshaftsregifier is bei Nr. 6746, woi}elbst die Firma:

M. Hiller Nachf. ;

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, eingetragen :

Die Zweigniederlassung in der Sebastian- straße 14 ift zu einem selbständigen Geschäft er- boben, das bie Firma :

M Nachf. Filiale Sebastiaustraf:e ührt.

In dieses Handelégeschäft ift der Kaufmann Éduard Lewy zu Berlin als Handelsgesellschafter eingetreten, und es ist die hierdurh entstandene, diejelbe Firma führende offene Handelsgesellschaft unter Nr. 18 524 des Gesellschaftsregisters ein- getragen.

Demnächst ift in unser Gesellschaftsregifter unter Nr. 18 524 die ofene Handelsge|ellshaft in Firma: M. Hiller Nachf. Filiale Sebastianftrafe mge Size zu Berlin und sind als deren Gesell-

(aiter: *

1) der Kaufmann Leopold Jacobi,

2) der Kaufmann Eduard Lewy, beide zu Berlin, y

eingetragen. Die Gesellschaft hat am 24. Dezember 1898 begonnen.

In unser Firmenregister sind je mit dem Siße zu Berlin

unter Nr. 31 604 die Firma:

Louis Krüger und als deren Inhaber Kaufmann Louis Krüger zu Berlin, unter Nr. 31 605 die Firma: Emil Hamann i und als deren Jnhaber Kausmann Emil Ha- mann zu Berlin, unter Nr. 31 606 die Firma: H, Lindenberg und als deren Inhaber Holzhändler Hermann Lindenberg zu Berlin, unter Nr. 31 607 die Firma : R. Landauer und als deren Inhaber Banquier Raphael ge- nannt Richard Landauer zu Charlottenburg, unter Nr. 31 608 die Firma:

Chemisches Justitut Dr. J. Lewinsohu und als deren Inhaber der Apothéker Dr. phil äFakob Lewinfohn zu Berlin

Bie ofene Handelsgesellschaft in Fi ie ofene Handelsgesellschaft in Firma : Gebr. Liebmann «& Oehme (Gesellschaftsregister Ir. 11 709) hat für ihr mit dem Siße ¿zu Köln und Zweig- niederlassung zu Berlin und Vasel betiiebenes Handelsgeschäft :

1) dem Kaufmanu Wilhelm Münster zu Köln,

2) dem Kaufmann Hermann Stiehl zu Köln Kollektivprokura ertheilt; dies ist unter Nr. 13 275 des Prokurenregisters eingetragen.

Gelösht ift: Firmenregister Nr. 30 825 die Firma:

Vetter & Lemm.

Laut Verfügung vom 30. Dezember 1898 sind am

selben Tage folgende Eintragungen erfolgt:

In unfer Gesellschaftöregister if bei Nr. 5301,

woselbst die Handelsgesellschaft in Firma : Jacob Landau mit dem Sitze zu Berlin verme: kt steht, einge-

trägen :

Die Gesellschaft if durch gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst. ;

Die bisherigen Gesellschafter, Königlicher * Kom- merzien-Rath Hugo Landau und General-Konsul Eugen Landau zu Berlin, sowie die bisherigen Prokuristen Adolf Soldin und Eugen Doßler find zu AUIIEOIN ernannt mit der Maßgabe, daß jeder der bisherigen Gesellshafter die Liquidationsfirma allein zu zeihnen berehtigt if, dagegen die beiden Liquidatoren Soldin und Doßler nur gemeins{haftli.

ie den bisherigen Prokuristen der offenen Handels- R Sacob Landau unter Nr. 8331 bezw.

r. 10 430 bezw. Nr. 11 265 des Prokurenregifters vermerkten Prokuren sind gelöst.

Die Gesellschafter der am 1. Juni 1898 mit dem Sitze zu Londou und Zweigniederlassung zu Berlin begründeten offenen Handelsgesellshaft in Firma:

Plunkett « Leader \ find die zu London wohnenden Solicitors s William Alfred Plunkett,

2) Mark Leader, h Nr. 1852 des Gesellschafts- registers eingetragen.

Dies ist unter Dem Kaufmann Hugo Kownaßki zu Berlin ist für die vorgenannte Handelsgesellschaft Prokura er- theilt und dies unter Nr. 13276 des Prokuren- registers vermerkt. Jn unser Firmenregister sind je mit dem Sihe zu Berlin unter Nr. 31 611 die Firma: Adolf Cohn jr. und als deren Inhaber der Kausmann Ludwig Cohn zu Berlin, unter V%r. 31612 die Firma: Albert Cohn und als deren Inhaber der Kaufmann Albert Cohn zu Berlin, unter Nr. 31613 die Firma : Aug. Schulz und als deren Inhaber S(neidermeifter August Schulz zu Berlin, unter Nr. 31 614 die Firma : Ludwig Daniel und als deren Inhaber der Fondsmakler Ludwig Daniel zu Berlin eingetragen. ie ofene Handelsaesellshaft in Firma: N. D. Warburg «& Co. (Gesell\chaftsregister Nr. 2353) hat für ihr zu Hamburg mit Zweigniederlaffung in Berlin betriebenes Handelsgeschäft den Kaufleuten 1) Johann Ludwig Gustav Wölfel zu Schöneberg, 2) Adolf Tobias zu Berlin Kollektivprokura ertheilt; dies ist unter Nr. 13 277 des Prokurenregisters eingetragen. Gelöscht sind: Firmenregister Nr. 15 752 die Firma: Th. Sieskiund & Co. Firmenregister Nr. 52427 die Firma: L Emil Gesch. Firmenregifter Nr. 31 161 die Firma: J. Ahrens Kohlenanzünder & Torfstreufabrik. Berlin, den 30. Dezember 1898. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 30.

Berncastel. [64867] Fn das Firmenregister ift heute unter Nr. 158 die Firma Heinrich Kunz zu Berncastel und als deren Inhaber der Weingutebisißer Heinrih Kunz zu Berncastel eingetragen worden. Berncastel, den 30. Dezember 1898. Königliches Amtsgericht. 1.

Bielefeld. Sandel8register [64868] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. Der Kaufmann Walter Nagel- zu Bielefeld bat für seine zu Vieleseld bestehende, unter der Nr. 1463 des Kirmenregisters mit der Firma R. Nagel «& C°_ eingetragene Handelsniederlassung dem Adolf Revscher und dem Richard Ziegler, beide zu Biele- feld, dergeftalt Kollektivprokura ertheilt, daß dieselben ermächtigt sind, gemeinshaftlich die Firma por procura zu zeichnen, was am 27. Dezember 1898 unter Nr. 52% des Prokurenregisters vermerkt ift,

Bochum. [64869] Eintragung in das Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts Bochum. Am 23. Dezember 1898: Die pra A. Floren in Bochum und als deren Inhaber der Fuhrunler- nehmer Anton Floren daselbft.

Bochum. [64870} Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Bochum. Am 28. Dezember 1898: Die Firma Martin Flaskamp in Bochum und als deren Inhaber der Kaufmann Martin Flaskamp in Bochum. Bochum. [64871] Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Bochum. Um 28. Dezember 1898: Die Firma E. R. Flauhardt in Bohum und àls deren Inhaber der Kaufmann Ewald Robert Flanhardt in Bochum.

Bochum. [64872] Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Bochum. Am 28. Dezember 1898: Die Firwa Karl BVecck- maun in Bochum uxd als deren Inhaber der Kaufwann Karl Beckmann daselbst.

Bochum. [64873] Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Urs Bochum. Am 28. Dezember 1898: Die Firma Hcinrich Brüll ir Bochum und als deren Inhaberin die Witiwe Buchktäntler Heirrih Brüll, Angelika, geb. Gramen, ebendaselbst.

Bochum. [64874] Eiutragung in das Handelsregister des Königlicheu Amtsgerichts Vochum. Am 28, Dezember 1898: Die Firma E. Clau- berg in Bochum und als deren Inkaber der Mesersmie und Kaufmann Ernst Clauberg in oMum.

Bochum. [64875] Eintragung in das Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts Bochum. Am 28. Dezember 1898: Lie Firma „Bochumer

in Bochum und als deren Inhaber der Kaufmann

‘Siegmund Rosenthal in Bochum.

Bochum. i [64876]

des Koniolicen Amtöcerichts Bochum. uiglichen Am

Am 28. Dezember 1898 Die Firma Otto

angmeier in Bochum und als deren Jnhaber

er uhwaarenhändler Otto Fangmeier dasglbst.

Bochum. [64877] Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Bochum. Am 28. Dezember 1898: Die Firma Louis Bölling in Bochum und als deren Inhaber der Kaufmann Löôuis Bölling in Bochum.

Bechum. [64878] Eivtragung in das Handelsregister

des Königlichen Amtsgerichts Bochum.

Am 28. Dezember 1898: Die Handelsgesell\cchafi

¿-Snuigerloher Portland-Cement- und Kalk-

werke Grimberg « RNosenstein“’ in Bochum.

Die Gesellschafter sind:

1) der Gewerke Heinri Grimberg son.

2) der Bauunternehmer Ludwig Rosenstein, beide

in Bochum. Die Befugniß,, die Gesellschaft zu vertreten, hat Jeder von beiden.

Bochum. [64879] Eintragung in das Haudelsregifter

des Königlichen Amteriehts Bochum.

Am 28. Dezember 1898: Die Firma J. Adams

in Bochum und als deren Juhaber der Fuhrunter-

nehmer Josef Adams in Bochum.

Bochum. [64880] Eintragung iu das Handelsregifter

des Königlichen Amtsgerichts Bochum.

Am 29. Dezember 1898: Die Firma Carl

Schaeffer in Langendreer-Bahnhof und als* deren

Inhaber der Kaufmann Karl Schaeffer taselbft.

Bochum. [64881] Eintragung in das Handelsregifter

des Königlichen Amtsgerichts Bochunt:

Am 29 Dezember 1898: Die dem Konditor

Eduard Döhmann in Bochum für die Firma

H. Döhmann daselbft ertheilte Prokura.

Bonndorf. SHandelêregister. [64882]

Nr. 10774. Zu O.-Z. 24 des Gesell schafts- registers wurde eingetraaen :

Die Gesells@aft Geschwifter Durft in Dillen- dorf ist dur den Tod der Gesellschafterin Monika Durst erloschen.

Bonudorf, den 19. Dezember 183983. Gr. Bad. Amtsgericht. Platenius.

Boppard. BSBefanutmachung. [64883]

In unserem Hantelsregister siad beute folgende Eintragungen vermerkt worden :

Durch Akt vor Notar Justiz-Rath Dumont in Boppard vom 21. Dezember 1898 is gemäß Generalversammlungsbes{chlvß vom selbigen Tage die hier bestehende Altiengesell|chaft „VBaudobriga““ aufgelöst und umgewandelt worden in eine Gefell- schaft mit beschränkter Hafturg. Demgemäß ift die Eintragung der Aktiengefellschaft unter Nr. 18 des Gesellschaftsregisters gelösht worden und die neue Gesellschaft eingetragen unter Nr. 25 des Registers unter der Firma: „Bopparder Volkszeitung, Gescllschaft mit beschränkter Haftung“, mit dem Sie in Boppard. Gegenitand des Unter- nehmens der neuen Gesellshaft is Zeitung8verlag, Accidenzdruckerei, Bucthverlag, Buchyandel, sowie Vertrieb vcn Schreibmaterialien u. deral. Das Stammkapital beträgt 20000 A Die 3 Geschäfts- führec Carl Obler, Jean Reiß und Jodokus Eduard Braun, alle Kaufleute zu Boppard, sind einzeln sämmtlich zur Geschäftsführung berechtigt und zeichnen in der Weise, daß ein Jeder derselben der geschriebenen oder auf mechanischem Wege hergestellten Firma der Gesellshaft feine Namensunterschrift beifügt. Alle Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch wg Einrückung in® die Bopparder Volks» zeitung.

Boppard, den 30. Dezember 1898.

Königl. Amtsgericht.

Bremen. [64793] F das Handelsregister is eingetragen den 29. De- zember 1898: Chemische Fabrik Ludwig von Lorezitz & Có., Bremen: Rommandit- esellschaft, errihtet am 15. Dezember 1898. Per- fönli haftender Gesellschafter ist der in Hamburg udwig Georg Wilhelm Dem Geschäft ist ein ezember 1898

wohnhafte Kaufmann Ernst von Lorent. Kommanditist beigetreten. Am 15. ist an Paul Harry Beerend Prokura ertheilt.

Bl. Ecfau, Bremen: Am 31. Dezeniber 1897 ift die Firma erloschen. j

Bremer Bank, Filiale der Dresdner Bank: Am 10. Dezember 1898 ist Friedri Wilhelm hig Bruckmeyer in Bremen zum Mitdirektor der in Bremen unter obiger Fuma bestehenden Zweigniet erlassung ernannx worden:

Wilh. Kraft «& Co., Bremen: Mit dem am 24. Dezember 1898 erfolaten Austritt des Mit- inhabers Karl Friedrich Glüsing ist die Handels- oejellshaft aufgelöst worden. Der Mitinhaber Johann Friedrih Wilhelm Kraft führt nah Üebernahme der Aktiva und Passiva das Geschäft für setne alleinige Rechnung unter unveränderter Firma fort. |

Leopold Eagelhardt « Co., Bremen : Die an Ernft Wilhelm Julius Nagel und Carl Heinrih Richard Sengstack ertheilte Kollektiv- prokura ist am 24. Dezember 1898 aufgehoben; am rämlicen Tage ist jeoem derselben einzeln Pro- fura ertheilt.

W. Valett & Co., Bremen: Stit dem am 27. März 1898 erfolgten Ableben von Friedrich Wilhelm Meno Valett Wwe., Johanne Marie

nriette, geb. Valett, führt Rudolph Dietrich Pri Georg Meno : der Aktiva und Passiva das Geschäft für seine Rechnung unter unveränderter Firma fort. Die

Kaufhaus {ür Lebcusmittel S. Nosenthal““

an Rudolph Valcett ertheilte Prokura is am nämlichen Tage erloschen. ;

alett unter Uebernahme.

N

Paul Gutermann « Co., ‘Vegesack: Am 25. Dezember 1898 ift die Firzma erloschen.

Ferdinaud Mayer, Bremeu: Am 27. De- zember 1898 ift fie Ves erloschen. b

Gas- und Elektricitäts-=Werke Bre- dow, A.-G., Bremen: Dié am 5. Oftober 1898 - beschlossene Erhöhung. des Grundkapitals

--um 250000 M von 350 090 A auf 600 00046 hat dadurch stattgefunden, daß 250 Inhaberaktien à 1009 6 gezeihnet sind und der Nennwerth der Akiien zuzüglih 4%/ Stückzinsen sit dém 22. Juni 1898 eingezahlt ist und fich im Besiße des Borstands befindet. f

Bremen, aus der Kanzlei der Kammcr für

Händelssachen, den 29. Dezember 1898. :

C. H. Thulesius, Dr.

Bremen. [64884] In das Handelsregister is eingetragen den 30. De-

zember 1898:

H. Busch, Bremen: An Paul Rogge ist am 28. Dezember 1898 Prokura ertheilt.

E. Kruse & Co., Bremen: Die an Arthur Paul August Wiemann ertheilte Prokura ift am 29. Dezember 1898 erloschen.

Wilh. Lahusen, Apotheker, Bremen: Jn- haber Wilhelm Heinrich Lahusen.

H. H. Meier «& Co., Bremen: Seit dem

am 17. November 1898 erfolgten Ableben des

Mitinhabers Hermann Heinrich (Henrich) Meier

ist dessen Wittwe, Catharina Maria Mathilde,

geb. Quentell, Mitinhabérin der - Firma. Sie zeichnet die Firma, die unverändert geblieben ift,

nit.

Julius Rodeubeckt « Co., Bremen: Am 28. Dezember 1898 ift die Kommanditgesellshaäft aufgelöst worden und nach bereits erfolgter Liquidation die Firma erloschen.

Arthur P. Wiechmanu, Bremen: Jahaber Arthur Paul August Wiehmanü.

Otto: Wohlieben, Bremen: Inhaber Otto Hermann Carl Wohlleben.

Norddeutsche Wollkämmerei d& Kammgarnspinnerei, Bremen. Die am 8. November 1898 beschlosseffl Fusion ist wie folgt vollzogen: Die Aktiengeselshast Glücks- brunner Kammgarnspinnerei ist mit der Nord- deutshen Wollkämmerei und Kammgarnspinnerei vereinigt ; die leßtere bat Aktiva und Passiva der ersteren Gesellschaft übernommen und werden den Aktionären der Glückshrunner Kämmgarn- spinnerei dagegen 1175 auf den Inhaber lautende und als L E geltende Aktien der Nord- deutshen Wollkämmétrei und Kammgarnspinnerei, jede groß 1000 M. mit Gewinnbetheiligung vom 1. Januar 1899 an gewährt. Die entsprechende Eix.tragung hat in dem Handelsregister des Herzoglihen Amtégerichts dem Blatte Glücksbrunner Kammgarnspinnerei Aktiengescllshaft zu Glücksbrunn stattgefunden.

Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für

Handelsjachen, den 30 Dezember 1898. C. H. Thulesius, Dr.

Cassel. Handelsregifter. [64936] Nr. 1936. Firma ® Gébrüder Nagel in Caffel. Die Handelsgesells{chaft ist aufgelöst. Eingetragen

am 28. Dezember 1898.

Caffel, den 28. Dezember 1898. Königliches Amtsgeriht. Abth. 4. Groß.

Celle. Bekanntmachuug. _ [64794]

In das hiesige Handelsregister ist Blatt 683 heute eingetragen die Firma:

Celler-Schlepp-Schifffahrts Gesellschaft. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, mit dem Niederlassungsorte Celle.

i M ist der Kaufmann Albert Haake

n Celle.

Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Yaftung. Dec Gejellschaftsvertrag ift datiert vom 13. November 1898.

Gegenstände des Unternehmens sind tie Schlepp- \{ifffahrt uxd der Tranéport von Perfonen” und Gütern auf der Aller und anderen Binnengewässern, Erwerbung von Grundstückzn, CEirichtung von Speichern und andéren tür die Zwecke der Gefell- saft erforderlihen Gebäuden, Lagerung von Waaren, Abschlüsse von Speditions-, Kommissions- und an- deren Handelsgeschäften.

Das Stammkapital beträgt 40000 ff\| ,,

Die Gesellschaft bestellt einen Gejchäftssührer. Die Zeichnung für die Gesellschaft erfolgt dur den Geschäftsführer in der Weise, daß er seinen Namen der Firma der Gejellschaft beifügt. Ift ein Proturiît oder Handlungsbevollmähtigter bestellt, so erfolgt die Zeichnung der Gesellschaft dur diese in gleicher Weile jedoch unter fernerer Beifügung eines die Eigenschaft als Prokuristen oder Handlungsbevoll- mächtigten bezeichnenden ‘Vermerke

Ft ein zur Zeichnung berechtigter Geschäftsfübrer oder

rokurist oder Handlungébevollmächtigter niht vor- fden oder an der Zeihnurg zeitweise verhindert, so erfolgt diefe dur zwei Mitglieder des Anfsichts- rathes, welche ait reen der Gesellschaft ihre Namen mit dem Zusaß „Mitglieder des Aufsichtsrathes“ bei- zufügen haben.

Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur die Celleshe Zeitung und “Anzeigen, durh die Weser-Zeitung 1n Bremen und durch den Hannover- {en Courier in Hannover.

Celle, ten 27. Dezember 1898.

Königliches Amtsgericht. 11.

Cöthen, Anhalt. [64630] Handelsrichterlihe Bekauntmachung. Fol. 9 des Handelsregisters, woselbst die Firma C, Irmer in Cötheu“verzeichnet stcht, ift Folgendes eingetragen : Die Firma lautet fortan: Anhaltische Trichinen- Verficherungs - Anstalt, C. Irmer, Cöthen. j Inhaber der Firma is der Kaufmanu riedrich Dambacher in Côthen, welcher das Geschäft unter unveränderter Firma weiter führt. Cöthen, den 28. Dezember 1898. j “Herzoglich ARLE Amtsgericht.

ranolk.

Verantwortlicher Redakteur : Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Druck der Norddeutschen ‘Buchdruckerei und Verlags-

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nx. 32.

¿u Salzungen auf '

zum Deutschen Reichs-A

M 2. t

* Fünfte Beilage nzeiger und Königlich Preußishen Slaats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 3. Januar

1899,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genoffenscha

Fahrplan-Bekanntmachungen der deutshen Gifenbahnen enthalten find, erscheint au

9

eihen-, Muster- und Börsen-Regiftern, - über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

fi8- in’ einem besonderen Blaft unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. (6.23,

Das Central - Handels - Register für das Le Neich erscheint in der Regel tägli. Der

Das Central - Handels - Register für das

Berlin auch zus die Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register. Danzig. Bekauntmachung. [64887] In unserm Gesellschaftsregister is Heute bei der unter Nr. 638 eingetragenen, hierorts domizilierten offenen Handelsgesellschaft in Firma „J+ J. Lorenz“ vermerkt worden, daß die Gefellshaft infolge ai seitiger Uebereinkunft aufgelöst ift und das Geschäft

von dem früheren Gesellschafter Paul Engeland

unter unveränderter Firma fortgeseht wird. Glei- zeitig ist in unser Firmenregifter unter Nr. 2119 die Firma „J. J. Lorenz“ zu Danzig und als deren Snhaber der Kauftnann Paul Engeland ebenda ein- getragen worden. s Danzig, den 24. Dezember 1898. Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Bekanntmachung. [64886]

In unser Gesellschaftsregister ift Heute bei der unter Nr. 691 eingetragenen, hierorts domizilierten offenen Handelsgefellshaft in Firma „Papier- waaren: Manufactur Lorenz « Jttrich“ ver- merkt worden, daß der Kaufmann Paul Engeland zu Danzig aus’ der Gesellschaft ausgeschieden ist.

Dauzig, den 24. Dezember 1898.

Königlihes Amtsgericht. X.

Bekauntmachung. [64888] : irmenregister ist heute bei Nr. 1952 Firma Franz Jantzen zu Dauzig ‘eîn- getragen worden, daß der Kaufmann Willy Walter Fritz Janzen in das - Handelsgeschäft / als Gesell- schafter eingetreten ist.

Glei{zeitig is in unser Gesellshaftsregister unter Nr. 738 die Firma Franz Jauten als die einer offenen Handelsgesell}|chaft mit dem Bemerken ein- getragen worden, daß Gesellschafter derselben die

Danzig. In unser

. Kaufleute Franz Jacob Gustav Janzen und Willy

Walter Friß Janzen in Danzig sind, und daß die Gesellshaft am 27. Dezember 1898 begonnen hat. Endlich ift in unser Prokurenregister bei Nr. 940 eingetragen worden, daß die für die frühere Einzel- firma Franz Jantzeu. dem Kaufmann Willy Walter riß Janyen ertheilte Prokura erloschen ift. Danzig, den 28. Dezember 1898. Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Bekanntmachung. [64890]

In unser Gesellschaftsregister is Heute bei der unter Nr. 223 eingetragenen hierorts domizilierten Aktiengesellschaft in Firma „Danziger Actien- Vierbraucrei“ folgender Vermerk eingetragen worden :

In der Generalversammlung vom 17. Dezember 1898 ift beschlofßen worden, das Grundkapital um 500 000 Fünfbhunderttausend Mark; also von 1 050 000 auf 1550 000 # zu erhöhen und zwar dur Ausgabe von 509 auf den Inhaber lautender Aktien zu je 1000 zum Kurse von 102} Prozent.

Danzig, den 29. Dezember 1898.

Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Bekauntmachung. [64889] _In unser Prokurenregister ist heute unter Nr. 1064 eingetragen worden, daß dem Kaufmann Friy Wieler in Danzig für die unter Nr. 737 des hiesigen Ge- [elliNattaregmett eingetragene Kommanditgesellschaft n Firma: „Chemifche Fabrik Phoenix Roh- leder «& zu Dauzig Prokura ertheilt ist. Danzig, den 29. Dezember 1898. Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Bekauntmachung. [64891] In unser Prokurenregister if heute untér Nr. 1065 eingetragen worden, daß dem Kaufmann Wilhelm Leiske zu Danzig für die unter Nr. 2117 unseres irmenregisters eingetragene, hierselbst bestehende irma „Eduard Leiske“ Prokura ertheilt ift. Danzig, den 31. Dezember 1898. Königliches Amtsgericht.

Danzig. Bekanutmachung. [64892 F unser Prokurenregister ijt heute unter Nr. 106 eingetragen worden, daß den hierselbst wohnhaften Kaufleuten Paul Jetter und Arthur Sommer für die unter Nr. 616 ‘unseres Gesellshaftsregisters ein- getragene, hierselb domizilierte offene Handels- gesellchaft in Firma Johanues Jck Kollektivprokura

ertheilt ift. Danzig, den 31. Dezember 1898. Königliches Amtsgericht. X.

Delmenhorst. [64893]

In das Handelsregister ist eingetragen :

I. Seite 137 Nr. 258 zur Firma Jul. Meyer «& C°,, offéne Handelsgesellschaft in Delmenhorst:

2) Der Gesellshafter Siegfried Meyer ist. aus der Gesellschaft ausgetreten.

er bisherige Mitgesellshafter Kaufmaun Julius

Isaak Meyer in Delmenhorst seyt das Haudels- glvane unter unveränderter Firma als alleiniger

nhaber fort. »

II. Seite 194 Nr. 321:

Gu Jul. Meyer « C°_,

nhaber :

iz: Delmenuhorft. Alleiniger Kaufmann Julius Isaak

Meyer in Delmenhorst. Delmenhorst, 1898, F 20.

Groß eriogliies mtsgeriht. I. enge. i

Dramburg. Bekanntmachung. [64894] In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 52, wo-

atl die Handelsgesellschaft . Jas}ó verzeichnet t, Folgendes eingetragen worden:

öniglihe Expedition des Deuts Rei

kann dur alle

e Rei - und Königlich

- Anstalten, e An Slacide

&Fnsertionspreis für den Raum einer Druckzeile

Se beträgt L # 50 4 für das Vierte

a E Einzelne Nummern kosten 20 2.

1 Geora

Kol. 4.

Die“ Gesellschaft is aufgelöft, die Firma ift er- losen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 28. am 29. Dezember 1898.

Dramburg, den 29. Dezember 1898.

Königliches Amtsgericht.

Dramburg. Bekanntmachung. [64895] In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 28. Dezember 1898 am heutigen Tage unter Nr. 218 die Firma Arthur Jaffé mit dem Siße in Dramburg und als deren Inhaber der Kauf- mann Arthur Jaffs zu Dramburg eingetragen worden. Dramburg, den 29. Dezember 1898. Königliches Amtsgericht.

Durlaeh. Bekanntmachung. [64631]

Zum Handelsregister wurde eingetragen:

I. Zum Firmenregister: unter O.-Z. 236 als Fort- seßung von OD.-Z. 7 zur Firma: Julius Loeffel in Durlach: Durch Urtheil Gr. LandgeriWts Karls- rube vom „L. Oktober 1898 Nr. 11325 wurde die Suhaberin der Firma, Kaufmann Julius Loeffel Ehefrau, Hermine,” geb. Hug, dahier, für berechtigt erklärt, ihr Vermögen von demienigen ihres Ehe- mannes abzufondern.

I]. Zum Gesellschaftsregister unter D.-Z. 126 als Fortsetzung von D.-Z. 117 zar Lins Maschinenu- fabrik Grißner, Aktiengesellshaft in Durlach : Dem Ober-Ingenieur Ludwig Peilert dahier ift Kollektivprokura in der Weise ertheilt, daß derselbe in Gemeinschaft mit einem der Direktoren oder der Prokuristen zeichnet.

Durlach, 28. Dezember 1898.

Großh. Amtsgericht. Bechtold.

Ermsleben. [64795]

In unserem Firmenregister sind unter Nr. 13 und Nr. 120 folgende Eintragungen bewirkt worden :

I. Zu Nr. 13 Spalte 6: Das Handelsge\sbäft ist dur Vertrag aufs den Müßblenbesißer Wilhelm Sporleder zu Erméleben übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma W. Sperleder fortseßt. Vergleiche Nr. 120 des Firmenregisters. Eingetragen zufolge Verfügung vom 27. Dezember 1898 am 28. Dezember 1898.

(Akten über das Firmenregister F. R. 120 Seite 1.) Conradi, Gerichts\schteiber.

I1: 1) Nr. 120, früher Nr. 13.

2) Bezeichnung des Firmeninhabers: Sporleder.

3) Ort der Niederlassung: Ermsleben.

4) Bezeichnung der Firma: W, Sporleder.

5) Eingetragen zufolge Verfügung vom 27. Dezember 1898 am 28. Dezember 1898.

(Akten über Firmenregifter F. R. 120 Seite 1.)

Conradi, Gerichtsschreiber.

Ferner is in unserem Prokurenregister bei der unter Nr. 4 eingetragenen Prokura in Spalte 8 folgenbe Eintragung bewirkt worden:

Die Prokura des Herrn Wilhelm Sporleder ist erloschen.

Eingetragen zufolge Verfüzung vom 27. Dezember 1898 am 28. Dezember 1898.

(Akten-über das Firmenregister V. R. 120 Seite 1.) Conradi, Gerichtsschreiber. Ermöleben, den 28. Dezember 1898, Königliches Amtsgericht.

Wilhelm

Essen, Ruhr. Befanutmahung. [64904]

In unser Register zur Eintragung der Aus- \{ließung ehelihecr Gütergemeinschafr ist heute unter Nr. 58 vermerkt worden, daß der Kaufmann Adolf Bünten zu Essen für seine Che mit der geschiedenen Ebefrau Ida Bloct, geborenen Simons, zu Effeun durch Vertrag vom 16. Dezember 1898 jede Art der Gütergemeinschaft ausgeschlossen hat.

Essen, den 29. Dezember 1898.

Königliches Amtsgericht.

Flensburg. Befauntmahung. [64906]

In das Firmenregister is am heutigen Tage sub Nr. 1814 eingetragen die Firma :

C. Andersen“ ;

in Flensburg und als deren Inhaber der Fisch- Dae und Fishhändler Claus Heinrih Andresen aselbst.

Blendoat de den 28, Dezember 1898.

Königliches Amtsgericht. Abth. 3.

Frankfurt, Main. [64797] In das Handelsregister ist cingetragen worden : 15 915. P. Berg «& Co. Die offene Handels8-

keselialt durch den Tod des Mitgesellschasters

Wilhelm Schwarz aufgelöst, die Firma erloschen. 15 916. Max Caftedello. Das unter dieser

Firma hier betriebene Handelsgeschäft ist aufgegeben

und die Firma erlofcen.

15 917. R. Ortmüller. Das unter dieser

vis dahier von s EOLandes ZODi i

oja, geb. Fr e, betriebene ndel8ge] aa aufgegeben, f irma erloschen. ia leihen ift die

n enannten Ludwig. Ortmüller ertheilte Prokura

erloschen.

15 918. F. C. RNat-zzi Wwe, Die unter uus irma bestandene off:ne Handelsgesellschaft ist aufgelöst, die Firma ift erloschen, desgleichen die dem

atazzi ertheilte Prokura. -

15 919, MIENTEIN «& Brenner. Unter dieser irma baben die Kaufleute Heinrih ODestreich und tto Brenner, beide hier wohnhaft, eine offene

Handelsgesellshaft mit dem Siye dahier errichtet,

welche am 15, November 1898 begonnen hat.

15 920. Ellis Menke. Ina die unter diefer Firma dahier betriebene ofene Handelsg-sellschaft ist der Kaufmann Siegfried Menke, wohnhaft hier, eingetreten. Das Handel8geschäft wird fortan von diesem und den bisherigen anderen Gesellschaftern, den Kaufleuten Ellis Menke, Hermann Westenberg und Philipp Willing, fämmtlih hier wohnhaft, in offener Handel9gesellshaft geführt.

15 921. Aktiengesellschaft: Fraukfurter Fahr- radvwerk System Frauk. Die außerordentliche Generalversammlung der Aktionäre vom 30. No- vember 1898 hat bes{lossen: Es sollen bis zu 409 Vorzugsaktien zu je 1000 4 zusammen 400 000 derart ausgegeben “werden, daß jedem Besißer einer der derzeitigen 400 Stammaktien gestattet wird, die Stammaktie zu dem Kurse von 650/09 in Zablung auf eine Vorzugsaktie zu geben, der Rest von 3509/6 oder 359 M aber baar einzuzahlen ist. Die Ausgabe der Vorzugéaktien soll einmal nur erfolgen, wenn bi3 zu dem 31. Dezember d. F. mindestens 240 Stück im Betrage von 240000 Æ in _ der angegebenen Weise gezeihnet und übernommen sind, ferner follen, wenn sämmtliche 400 Vorzugsaktien gezziGnet werden, keine neuen Aktien ausgegeben, vielmehr die alten zurückerstattet und die Einzahlungen der Aktionäre als freiwillig erfolgt verbucht werden. Für die unter diesen Modalitäten auszugebenden Vorzugsaktien sollen folgende Vorrechte gewährt werden: 1) Sie erhalten aus dem bilanzmäßigen Reingewinn nah Zuweisung von 59/9 an den Reservefonds eine Vorzugsdividende bis zu 69/0 des Kapitals der Vorzugsaktien und ferner, nahdem von dem Restgewinn die in 8 42 unter 3 bestimmten Tantièmen abgeseßt find und eine Dividende von 4/0 des Kapitals der Stammaktien an die Inhaber derselben zur Vertheilung gebracht ist, den im Verbältniß des Kapitals d-r Borzugs- aktien und der Stammaktien auf ersteres entfallenden ratierlien Betrag des Restgewinns, soweit derselbe in der Auszahlung von 69/9 Dividende an den In- baber der Vorrechtsaktien und 49/9 Dividende an die Inhaber der Stammaktien 89/9 des Gesammtgrund- kapitals nit erreiht, endlih im Falle die General- versammlung einen nach ftatutenmäßiger Zuwendung an die Inhaber der Genußscheine verbleibenden Ge- winnbetrag als Dividende zu vertheilen beschließen würde, den im Verhältniß der Kapitalbeträge beider Aktiengattungen auf das Kapital der Vorzugéaktien entfallenden Antbeil. 2) Die erste Dividende von 69/6 ift, im Falle dieselbe in einem Jahr nicht oder nur zum theil zum Zuge kommt, in dem folgenden Jahre bezw. den folgenden Jahren aus dem Betrage der für die Stammaktionäre sich berehnenden, Dividende nawzablbar. 3) Im Falle einer Auflösung und "Li- quidation der Gesellshaft find die Vorzugsaktien vor den Stammaktien zu befriedigen.

15 923. Röbig & Funk. Aus der unter dieser Firma dahier bejtehenden offenen Handelsgesellschaft ist der Gesellschafter Albin Carl Albert Walter Funk ausgetreten und in dieselbe der Kaufmann Ludwig Flach, hier wohnhaft, als Gesellschafter eingetreten. Dieser und der seitherige andcre Gesellshafter Kauf- mann Friedrich Wilhelm Roebig, hier, führen fortan das Handelsgeschäft in offener Handelsgesellschaft unter unveränderter Firma weiter.

15924. C. W. Müller. Das unter diejer Firma dahier betriebene Handelsgeshäft ift auf- gegeben, die Firma erloschen.

Frankfurt a. M., den 24. Dezember 1898.

Königl. Amtsgericht. 19 2.

Frankfart, Main. [64796]

Fn das Handelsregister is heute eingetragen worden :

15 925, Martins-Missionsaustalt Gesellschaft mit beschräufter Haftung. Unter dieser Firma ist mit dem Siy dahier eine Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung errichtet worden. Der Gejell- schaftsvertrag daticrt vom 17. August 1898. Gegen- stand des Unternehmens is die Uebernahme be- ziehung8weise der Erwerb und die Verwaltung von Liegenschaften für die Zwecke der seit dem Jahre 1868 zu Frankfurt a. M. unter dem Namen Martins- Missionsanstalt bestehenden Predigerschule der Bischöf- lien Methodisten-Kirhe. Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 24 000 46 Zum Geschäftsführer ist Paul Gustav Junker, Direktor der Martins- Milsionsanstalt, dahier wohnhaft, zum stellvertreien- den Geschäftsführer Richard August Ferdinand Wobith, Prediger, dahier wohnhaft, bestellt. Die Zeichnung der Gesellschaft geshicht in der Weise, daß der Zeichnende zu der Firma der Gesellschaft seine Namensunterschrift beifügt. Oeffentliche Be- ma unger der Gesellschaft erfolgen durch ein- Mauge nfsertion im Deutschen Reichs- u. Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Fraukfurt a. M., den 24. Dezember 1898.

Königliches Amtsgericht. 1V 2,

Friedeberg, NeumarkK. (6470S Der Kaufmann Otto Karl Christian Buthenhoff, welher zu Neumecklenburg Neumühle das unter Nr. 401 des hiesigen Firmenregisters ein- etragene Handelsgeschäft betreibt, hat die bisherige irma: „F. Buthenhoff“ geändert in: „Carl uthenho}ff}““, und ist dies bei Nr. 401 des Firmen- registers vermerkt. Demgemäß is ferner unter Nr. 425 desselben Negifters die Firma „Carl Buthenhoff“ mit dem Siße zu Neumecklenuburg Neumühle und als Jnhaber der Kaufmann Otto Karl Christian Buthenhoff zu Neumedcklen- burg Neumühle eingetragen worden, Friedeberg N.-M.- den 24, Dezember 1898, Königliches Amtsgericht.

Gera, Reuss j. L. Bekanntmachung. [65635

Infolge Beschlusses vom 28. dieses Monats ist heute die auf Fol. 84 des Handelsregisters für Gera eingetragene Firma Cari Drewes in Gera gelöst (worden.

Gera, den 29. Dezember 1898.

Fürstliches Amtsgericht. Abtheilung für freiw. Gerichtsbarkeit. Dr. Shuhmann.

Gera, Reuss j. L. Bekanntmachung. [64636

Infolge Beschlufses vom 28. dieses o ats f heute die auf Fol. 416 des Handelsregisters für Gera MUTtIgene Firma Kar! Dehnert in Gera gelös{cht

orden.

Gera, den 29. Dezember 1898.

_ Fürstliches Amtsgericht. Abtheilung für freiw. Gerichtsbarkeit. Dr. Schuhmann.

Gera, Reuss j. L. Bekanntmachung. [64637] Infolge Beschlusses vom 28. dieses Véonats is heute die auf Fol. 532 des Handelsregisters für Gera eingetragene Firma Louis Schwalbe in Gera gelöscht worden. Gera, den 29. Dezember 1898. Fürstliches: Amtsgericht. Abtheilung für freiw. Gerichtsbarkeit. Dr. Schuhmann.

Gera, Reuss j. L. Befauntnmachung. [64638]

Infolge Beschlusses vom 28. dieses Vîonats ist heute die auf Fol. 718 des Handelsregisters für Gera eingetragene Ftrma Reinhold & Beeker in Gera gelö\{cht worden,

Gera, den 29. Dezember 1898.

Fürstlihes Amtsgericht. Abtheilung für freiw. Gerichtsbarkeit. Dr. Shuhmann.

Gera, Reuss j. L. Bekanntmachung. [64639

Infolge Beschlusses vom heutigen Tage ist die en as 647 des Handelsregisters für Gera eingetragene

irma Eruft Zwanziger in Gera gelöst worden.

Gera, den 29. Dezember 1898.

„Fürstliches Amtsgericht, Abibeilung für freiw. Gerichtsbarkeit. Dr. Schuhmann.

Geseke. Handel®register {64640] des Königlichen Amtsgerichts zu Geseke. Der persônlih haftende Kaufmann Philipp

Thoheolte zu Geseke hat für die zu Geseke be-

stehende, unter der Nr. 12 des Firmenregisters mit

der Firma Kalkwerk Westfalia, Thoholte &

Comp. eingetragene Handelsniederlassung den Kauf-

mann August Crone zu Geseke als Prokuristen

bestellt, was am 30. Dezember 1898 unter Nr. 22

des Prokurenregisters vermerkt ift.

Gnesen. Bekanntmachung. [64799]

In unserem Firmenregister ist das Erlöschen der unter Nr. 328 vermerkten Firma F. W. Schu- maun, Juhaberin Wittwe Bertha Schumaun vermerkt worden.

Sodann ist in unser Firmenregister unter Nr. 474 die Firma F. W. Schumaun und als deren In- E das Fräulein Hulda Schumann eingetragen worden.

Gnesen, den 28. Dezember 1898.

Königliches Amtsgericht.

Gommern. [64801]

In unser Prokurenregister ist unter Nr. 6 die Prokura des Kaufmanns Josef Meisner hier für die Firma Karl Dörug gelösht und unter Nr. 7 der Kaufmann Paul Schmidt hierselbst als Prokurist für obige Firma neu eingetragen.

Gommern, den 27. Dezember 1898.

Königliches Amtsgericht.

Goslar. Bekauntmachuug. [64641 _In das hiesige Handelsregister Band I Fol. 337 ff. ist zu der Firma Actiengescllschaft für Bergbau und Tiefbohrung zu Goslar heute Folgendes eingetragen :

n der außerordentlichen Generalversammlung der Aktionäre vom 12. Dezember 1898 i} beschlossen :

a, das Aktienkapital der Gefellshaft soll dur Ausgabe von siebenhundert zwanzig Stück Aktien à tausend Mark von zwei Millionen achthundert atuiGantens Mark auf drei Millionen sechshundert- tausend Mark erhöht werden. Die neuen Aktien lauten auf den Namen und haben mit den alten gleihe Rechte.

Der Zeitpunkt der Ausgabe der neuen Aktien, sowie die Feststellung der näheren Bedingungen, unter welchen die Ausgabe zu erfolgen hat, wird der Bestimmung des Aufsichtsraths unter Beachtung der für Aktien-Emissionen geltenden allgemeinen gesehz« lichen Oas jedoch mit der Maßgabe über- tragen, daß der Bezug der neuen Aktien zunächst den bisherigen Aktionären nach Verhältniß thres Besißes- an alten Aktien al pari zugestanden werden soll. Etwa disponibel bleibende neue Aktien follen zu einem dur den Aufsichtsrath beliebig über pari zu bestimmenden Kurse dritten Personen als Aktien- zeihnern überlassen werden ; :

b. in Ausführung dieses. Beschlusses. erhält der

„Das Grundkapital der Gesellschaft is auf

3 600 000 1, in Worten:

& 5 des Statuts im Absah 1 Seselh assung: Drei Millionen \sechs-