1899 / 4 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

.Z. 25 Bd. 11, Firma „Rheinische Papier- | nummer 406, Muster für plaftis<e Erzeugnisse, { eines Fauteuil, Fabriknummer 318 B., Muster für ] [65664] Konkursverfahren. {65838} FOnLUnIR tsr. ist am 2. Januar 1899, Vormittags 11 j 2 / t ider Ccrutnn Sie in phagidd Schußfrist 6 Jahre, angemeldet 2. Dezember 1898, | plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | Ueber tas Vermögen des Spezereiwaaren- Ueber das Vermögen des Heinrih Ensminger, | Königlichen Amtsgerichte Hannover, Abtbeilutez T Ee Peck: # März 1899, Vormittags S. De ist der Kaufmann Hermann Ein offenes Paket, enthaitend 12 Muster von | Vormittags 8 Uhr. i am 23. Dezember 1898, Vormittags $11 Uhr. - häudlers Fr. G, Merkel zu Dortmund ift Wirth und früherer Bäcker in Kleinrosselu | das , Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Myslowigt, den 2. Januar 1899 L. n E E S ep gerversantmlugg eprägt. Pergamyne mit den Fen 1 bis] Den 31. Dezember 1898. j Waldheim, am 31. Dezember 1898. heute, Vormittags 11 Uhr, Konkurs erdfffüet. Verwalter wird heute, am 2. Januar 1899, Nachmittags 54 Uhr, | Berichtsvollzieher a. D. Grünewald in Hannover, Sommer, An [def U L Dns L oe, 12, Flächenmuster, Schußfrist drei Jahre. An- Amtsrichter (Unterschrift). Königliches Amtsgericht. ist der Rechtsanwalt Dr. rwa au Sn das. Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. Ja- Gerichtsschreiber des KönigliGen Amisaëcicia G p rin a A r vamiz Made AnjeGepgt gemeldet am 23. Dezember 1898, Vormittags E Sa E E R A Dehmien. __ Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 28. Januar Geschäftsagent Levy in Forbach. - Anmeldefrist bis | nuar 1899. Anmeldefrist bis zum 13. Februar 1899. : . Februar . Prüfungstermin am 27. Fe- $11 Uhr. Schwelm. [65269] 1899. Konkursforderungen find anzumelden bis zum zum 20. Februar 1899. Erste Gläubigerversamm- | Erste Gläubigerversammlung den 30. Januar | [65445] bruar 1899, Vormittags 11 Uhr, Elisabeth-

: r i tragen : i 1. März 1899. Erfte Gläubigerversammlung den ng: Samstag, den 21. Januar 1899 „11 N E straße 42, Zimmer 53.

AR R 3. p A ; Fo uner e Q DN U: irt Konkurse S1. Januar 1899, Mitt ags 12 Uhr. C L E: e: “mfr tain Mi eee rididacbE ags E Ulr, im iefigen Ge- | Ueber das Vermögen des Kaufmanus Jfidor Stettin, den 31. Dezember 1898, * s rof elften: ; Bandmuster Art. 8302, 8301, 83 0 und zwei i 4 Allgemeiner Prüfungstermin den $8, März 1899, - | den L. März 1899, Vormittags 104 Uhr; | daselbft den 2X. Februar 1899, Voran O LMEn Es, z ae „J. Wachôner“ zu Ohlau Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

Gummibandmuster Art. 8305 und 8310, versiegelt, | [65475] Koukursverfahren. Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 39. vor dem unterzeichneten Gericht im Sizungssaal. | 10 Uhr. u Kanbiöberfadren, ebiet: Ho s Ubr, e uA h i [65722] Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | U-ber das Vermögen der Wittwe Auguste | Dortmund, den 2. Januar 1899. Offener Arreft und Anzeigefrist bis zum 10. Fe- Saunover, den 2. Januar 1899. auwalt Levy zu Ohlau nur R U Q [ U ] das V Konkursverfahren.

Me en. d in das Musterregisier am 24. Dezember 1898, Vormittags 11 Uhr | Hartung, geb. Gräf, in Apolda wird heute, D Billau, bruar 1899. / Gerichtsschreiberei Königlichen Amtsgerichts. 93 Februar 1899. Erfte Gläubi eceaa f M Ls er das Bag des Restaurateurs Caesar "getragen find in da u N, er Goeágel- | 30 Minuten. am 2. Januar 1899, Vormittags 114 Uhr, das Gerichtshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Kaiserliches Amtéêgericht zu Forbach i. Lothr. Abth. 4 A. 26. Jauuar 1899, Vor 2 mia en uther hierselbst, Falkenwalderstraße 7, wird Unter Nr. 915 für Joh. Martin eat Schwelm, den 28. Dezember 1898. Konkursverfahren eröffnet. Der Rentner Leopold N EEOC A L E E E 4 : Lellbach. % f voë': dem Kal Amtsgericht e 28 O beute, am 31. Dezember 1898, Nahmittags 5 Uhr, das maun Sen, B EEIMEEE E 5 i DuIs Königliches Amtsgericht. Hartkopf in Apolda wird zum Konkursverwalter er- | (65486)} Konkursverfahren. U Veröffentlicht: Der Gerichtsschreiber: Heuer. (65836] Prüfungster a den 16. Mas A E : Nu C veriapten eröffnet. Der Kaufmann Bouveron siegelter Briefam{lag, Ga en E L: t E S E ba nannt. Offener Arrest nät Anzeigefrist bis zum | Uever das Vermögen des Wirths Friedrich / id Ueber das Vermögen des Laudwirihs Friedric | mittazs 10 uge A6. B vie aa zu Stettin wird zum Konkursverwalter ernannt. einer f{<micdeisernen Herdeinfafsung m M 2 Solingen. [65735] | 20. Februar 1899. Erste Gläubigerversammlung | Stiehl zu Dortmund ist heute Vormittag 11È Uhr [65839] Konkursverfahren. Zwanzig zu Prielopp (Schwarzenban fe dey Anzeicepflicht bis 4M 1 eleug A rreft mit | Konkursforderungen sind bis zum 1. März 1899 bei E>-Verzierung, G.-Nr. 1, Muster für Ba Os m | In unser Musterregister it Folaendes eingetragen : | den 26. Januar 1899, Vormittags 11. Uhr. | Konkurs eröffnet. Verwalter is der Rechtsanwalt Ueber das Vermögen der Ehefrau des Wirths Beschluß des Königlichen Amts E Dig bi t Ohlau, den 3. Januar 1899 r * dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschluß- zeugnisse, Schußfrist 3 A, engemeidet am] Nr, 1856. Fabrikant Albert Budde zu Unten- Frist zur Anmeldung der Forderungen bis 20. Fe- | Dr. Berend zu Dortmund. Offener Arrest mit und früheren Vä>ers Heinrih Enswinger, beute, am 2. Januar 1899 Nachmitta s 3 Übr L ¿ N eti, faffung über die Beibehaltung des ernaunten oder 7. Dezember 1898, Vorm. 114 Uhr; Widdert, Gde. Höhscheid, ie mit Ab- | bruar 1899 eins{ließli<. Allgemeiner Prüfungs- | Anzeigepflicht bis zum 28. Januar 1899. Konkurs- Sofie, geb. Keru, in Kleinrosseln wird heute Konkure verfahren eröffnet. Verwalter ; Ackermann Gerichts\hreiber des Kgl. Amtsgerichts Le Wabl eines anderen Verwalters, sowie über

unter Nr. 916 für die Firma Steiniken «& bildungen von 1 Muster für Zigarren-Abschneider in | termin D. März 1899, Vormittags 10: Uhr. | forderungen sind anzumelden bis zum 1. März am 2. Januar 1899, Nachmittags 54 Uhr, das Friedri Fehse zu Immekath. Offener Äreeit mut Bestellung eines Gläubigeraus\<u}ses und ein-

Lohr, hier, offeue Haudelsgesells<aft zum Be- Keilschnitt zum Anhängen mit und ohne Ver-| Apolda, den 2. Januar 1899, 1899. Erste Gläubigerversammlung den L. Februar Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Ge- Anzeigepflicht bis zum 31. Januar 1899. Anmelde- ( [65450] K oukuröverfahren. E Ma t ecE pt der Sorte

triebe einer Werkftätte für künstlerishe und ierungen, offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, | Großherzoglih Sächsisches Amtsgericht. Abth. 111. | 1899, Mittags ADS Uhr. Allgemeiner Prü- s>äftsagent Levy in Forbah. Anmeldefrist bis zum j 2 = h; 3

e R 6 P aC s ie U 431, Schußfrift 3 Jahre, Cndem tet Dr. Dein hardt. fungstermin den 9, März 1899, Vormittags 20. Februar 1899. Erfte Gläubigerversammlung: aat qui L Jebriae Loos Gläubiger. Mog Me M Lp: 198 N Ala M Den nuar, A Vormittags 117 Uhr, und zur

13 funftgewe-blihen Gegenständen, G Nen 46, 47, | am 2. Dezember 1898, Vormittags 8 Uhr 35 Mi- C S 114 Ubr, Zimmer Ne mittags LL Ubr, Prdeneo mie Mitttae, | 10 Uhr. Allaemeiner Prüfungstermin am A6 e | Fricdristraße Nr. 1. ise vere Ver“ zu Posen, 11. März 1899, Vormittags T4 Un, den

S E O e eo G F nuten: X e ol : , f I - Prüfungstermin och, Z s s d ' ' . j o N i ,

48, 49, 60, 51, 52, 53, 54, e Sar B B anes n Nr. 1857. Fabrikant Max Voos zu Solingen, | Ueber das Vermögen des Hausierers Eduard | | Billau, den L. März 1899, Vormittags 102 Uhr, e h Au E L Uhr. iifriane Ge Sitte Ri f pati Beguet: tes n erte Gueten Gerichte, Zimmer 48, Termin an-

für plaftiche Erzeugnisse, N 11 1 Ubr: I. Felderstraße, Pa>et mit 1 Muster für Adlerkopf- | Gagueur zu Châtel-St.-Germain wird heute, Gerichtsfhreiber des Königlichen Amtsgerichts. vor dem unterzeichneten Gericht im Sißungssfaal. Müller, Sekretär Anzeigefrist sowie Anmeldefrist bis 25 Januar 1899 eraumt. ari Perionen, welche eine zur Konkurs-

gemeldet am Zu R tin G wie 4 T: Kappe mit buntem Rücken für Säbelkörbe in allen | am 2. Januar 1899, Vormittags 9 Uhr, das Kon?urs- are Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 10. Fe- Gerichtsschreiber des Könt gliche Amts gerichts Crste Gläubigerversammlung e tal 3 Sánuan Walle gch r A ¿ he Besiß haben oder zur Kon-

Schlossermeister hier “en veificdelter- Déiefün: E und O A Ane T ie edt Hy E P I NS [65677] R lies Amtsgericht zu Forbach i. Loth j 1899, Vorwittags 10 Uhr. Prüfungstermin a den Wenteir BU t E Deo, OUgCCEERMIDIE A ; i ü sti eugniffe, abriknummer J artin-Christophe zu Ars a. ofe ird zum s f mtsger zu r . Lothr. ; P utdne e

shlag, enthaltend drei Photographien von 3 Gitter- Schunfrist 2 be C am 3. Dezember | Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind E pem 4 A L M uns < [65493] Koukurseröffnung. am 14, Februar 1899, Vormittags 10 Uhr, | au die Verpflichtung auferlegt, von dem welije

b

ü i i ; j i t 4+- RLET: Ai Ueber das Vermögen des Jakob Sutter, Schuh- | im Zimmer 15 des Amtsgerichtsgebäudes Wronker- S Ñ plafshe Grzeugnisse Schugfrist 3 Jahre, angemeltet | 190) Nami ags Uh d t ingen, | gam f, Sebuuar 1889 bei dem Gerte anzu verchel. Leonhardt hier (Piotenhauerftraße 47) M seatligt: Der Ser Mshreiber: Heuer. | wagrenhändler, je Qufenbacy, i eute, den | ag Nr E N am 22. Dezember 1898, Vorm. 94 Uhr. Umf dla a fa i ? He Mértvalters e fibee Vi eute, am 31. Dezember , Nachmitta 65443] Konkursverf : Zanuar , Machmittags r, das Konkurs- ojen, den 2. Januar 1899, nspru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zum

E g mit 11 Mustern für la>ierte und bunt | Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die i : [ onkursverfahren. G ¿ne Í : Léngerung der Schußfrift auf weitere 7 Zahre bin: | gew lite Ble für Mesiersbalen, offen, Flächen | Veltellupg eines Gläubigerausshuses und eintretenden | 5, ubr, das Konturöve fabren exsffnet warden, Kon guicher das Vermögen ter Baronin Vlanche de | Fein, Ges<hüftéagent ma user "e i Julius ge entri Stettin. den 1 Dames üs & h muster, abriknummern —_9310, ußfr alls über die in « : / b 96. Ja: erf r eute, am in, Í ) L: PN islivanrenübrit ki L S 18 Zabre, angew eldet am 5. Dezember 1898, Bor: Ls. Aaüuge A895, - Vora d ANL U nuar 1899. Wabltermin am 4. Februar 1890, A O DOTitiags Auer, 006 Konfurs- | mittags 10 Uhr, im Sipungssaale des K. Amts: | Ueber das Vermögen deg Gärtnereibesizers Aomgles Amtégeridt. Ablheilung 8, i rgri <.-N ittags E inuten. + O d. E g :1V ittags 95 Uhr. Prüfungétermin am 4. Fe- eh e utdnerin je em } gerihts Kusel. Anmeldefrist bis 18. Februa 1899, | Wilhelm August Gruuert in Myl i t : Musters eines Fenstergriffs, Gesch.-Nr. 281, eines N 1859. Firma Gebrüder Rauh zu Gräf- | und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf | Sormittag 2 g 29. Dezember 1898 ihr? Zahlungen eingestellt, si esrist bis 18. Februar ' ea | i ylau wird heute, } (65454) Konkursverfahren.

ürdrüde 59 i l : : _ bruar 1899, Vormittags 97 Uhr. Offener 2 : S ß g r Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 18. Februar | am 2. Januar 1899, Nachmittags 5 Uhr, das Kon- Veber den Nacl

Thördrü>ers, G.-Nr. 586, eines Hausthürdrü>ers, rath, Ums<lag mit 2 Mustern für Scheren mit | Freitag, den 24. Februar 1899, Vor- Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 26, Januar 1899. L heimlih von Düsterfö: de Ar Cay hn air 1899. Allgemeiner Prüfungstermin am 20, M kuréverfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr Kauf- vet fieben. Satt anIS dik Gastb fet es

G.-Nr. 6:9, und eines Thürschildes, G.-Nr. 947, igenartig verzierten Scherkeln, erstens roh geschlagen | mittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, : A borçen hält. Der Mühlenbe : : 5 G i ; : LEl i i München, den 31. Dezember 1898. (itife ti j veits s vernielt, verni>elt und ver- | Sitzun sfaal, Termin anberaumt. Offener Arrest | Königliches Amtsgericht Dresden. Abtheilu A De # wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforde- 1899, Vormittags 10 Uhr, im Sizungssaale | mann Franz Schmidt hier. Anmeldefrist bis zum | Max Hiller aus Steinkirche ist heute, am 31. De- Kgl. Landgeriht München I. et VAUIEIE, vergoldet und gestempelt mit unt Anzeigepflicht bis 26. Januar 1899. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber: ; rungen find bis zum 22. Februar 1899 bei dem Ge- | 2K. Amtsgerichts hier. 27. Zanuar 1899, Wahltermin am 21. Januar | zember 1898, Nachmittags 124 Ubr, das Konkurs-

i 7 : s orNt Hahner, Sekretär. Kusel, 2. Januar 1899. 1899, Vormittags ¿11 Uhr. Prüungstermin | ve öffnet. TTI. Mar Pn dele aen Stern, zwei Engelköpfen, Kreuz, E und Herz, Kaiserliches Amtsgericht zu Ars a. Mosel. richte anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung F. Amtsgerihts\@reiberei. am 4, Februar 1899, Vormittags 21A Uhr. E P ean xendor Queriñer offen, Muster für plastische Seile,

; , Fabrik- (gez.) Kieffer. S E über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl S : : S r S : L S Gerstena>er, Kgl. Landgerichts-Rath. nummern 1581 und 1582, Schußfrift ahre, an- Veröffentlicht : (65676) eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung Ht irt Ei T nuar 1899. B ea lea L Beschlußfassung. üer bie G t va N D

S emeldet am 8. Dezember 1898, Vormittags 10 Uhr Der Amtsgerihts-Sekretär: W. Bommes. Ueber das Vermögen des Parquetfusßboden- : eines Gläubigerausshufses und eintretenden Falls L ri Ï i i Neuhaldensleben (65830] 30 Minuten. y : E aas händlers Karl Robert Hoffmaun hier (Sachsen- über die in $ 120 der Konkursordnung bezeineten e iber das Vermögen des Schuh ei Delodt ora T i Geribtest ber: über die Bestellun E A "Glänbieea Bes In unser Musterregister ist für die Firma Hugo Nr. 1860. Firma C. Jordan F. Sohn in | [65837] Bekanntmachung. Allee 3) ist heute, am 31. Dezember 1898, Nach- Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Ernft Hübner ge SarenA u Maren sters Sekretär Nagler. élrttrelenden-Fali e N R JQusfes „O Loniß & Comp. in Neuhaldensleben einge- Wald, Pa>ket mit 1 Muster für Schilder für | Das Kgl. Amtégericht Augsburg hat mit Beschluß | mittags 5} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Forderungen auf Sonnabend, den 4. März E E08 Bo e g <l. A 0A SEOUUG PrreiBcEn G eaftän Se Ves urs- tragen: : Schalenverzierung auf alle Sorten Taschen- und | vom 2. Januar 1899, Nachmittags 4 Uhr, auf | Konkursverwalter: Herr Kaufmann Arras hier, Bloch- 1899, Vormittags 11 Uhr, vor dem unter- Ee Ei dit ema E e das Sew [65446] K. Amtsgeri < t Rottweil. C LNO a Wegen x P Lo (Îa- Nr. 151. Ein vershlofsenes Pa>et, worin be- Federmesser, Tishmesser und Gabeln sowie Beste>ken | Antraa des Gemeinschuldners über das Vermögen | mannstraße 7. Anmeldefrist bis zum 26. Januar zeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen De MRNT CMie acn e B A T E s ah Ueber das Vermögen des flüchtigen Bauers Prüfung dét aua av r, uns gur S 2 Tafeln Photographien, enthaltend die Ab- | fn allen Formen und Farben fowie an sämmtlichen | des Weißgerbermeifters Sebastian Aiguer in | 1899. Wobltermin am 4. Februar 1899, Vor- N welche eine zur Konkursmasse gehörige bis 15 Februar 1899. Offener Arrest it A G E Philipp Mosbacher von Lackendorf wurde am | 9 März 1899, Vormitta 8 10 Uhr be ildungen von Mustern plastisher Erzeugnisse zur Beschalungen, angefertigt in Emaille und Celluloid, Tes das Konkursverfahren eröffnet, den | mittags 93 Uhr. Prüfungstermin am 4. Fe- ache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas vfliht bis 10 See 1 Ge E f Gi  naetge- I $0, Dezember 1898, Nachmittags 64 Uhr, das | dem tes Dretén Och Tee, Ela Le ÂE Vervielfältigung in allen geeigneten Stoffen - und | oen, Flächenmuster, Fabriknummer 651, Schuße | K. Advokaten Justiz-Rath Costa zum Konkursver- | bruar 1899, Vormittags 94 Uhr. Offener [gunia sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemein- fammlung am 28. Januar 1899 Bag! s Konkursverfahren eröffnet und Gerihtönotar Enßle ofene Arrest ist angeorduct mit An defr ist bis Farben mit den Fabriknummern 2131, 2132, 2133, | frift 3 Fahre, angemeldet am 12. Dezember 1898, | walter ernannt, zur Anmeldung der Konkursforderungen, Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 26. Januar 1899, huldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die 12 Nh. p R A L orm E ags | j Rottweil zum Konkursverwalter ernannt. Offener bit 98, Februar Ta meldefri 2135, 2136, 4009, 4001, 4003, 4004, 4005, 4006, | Rormittags 11 Uhr 30 Minuten. welche bei dem unterfertigten Geriht mündli oder | Königliches Amtsgericht Dresden. Abtheilung 1b. Verpflichtung auferlegt, von dem Besize der Sache 1805 R N T u 6 am . Februar Arrest mit Anzeigetrist it bis 28. Januar 1899 ab ielides s ivi diilali 4007 und 4008, Schußfrist drei Jahre, angemeldet Nr. 1861. Firma Albert Röttgen in Solingen, | {riftli< zu erfolgen hat, eine Frist bis zum Donnerê- Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber: und von den Forderungen, für welche sie aus der Lömeuber i 19 E: ben i Dezember 1898 die Anmeldefrist bis dahin und der Wahl- und Be z FEBLEN am 29. Dezember 1898, Nachmittags 4 Uhr 55 Mi- Paket mit 1 Muster für 1-, 2- und mehrshlägige | tag, den 26. Januar 1899. einshlüssig, festgeseßt, Hahner, Sekretär. Sache abgefonderte Befriedigung in Anspruch =0w: g i. S ezember |Prüfungötermin auf 6, Februar 189g. Wo [65479] nuten. Karten und Kartonagen für Messer und Scheren, mit | Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 22. Februar Gerihts\reiber des Königlichen Amtsgerichts mittags 10 Uhr, bestimmt. Veber das Vermögen des Freigutsbesißzers Neuhaldensleben, den 30. Dezember 1898. Bild des Sirdar Lord Kithener und Text „The | anderen Verwalters, die Bestellung eines Gläubiger- [65480] 1899 Anzeige zu machen. : g ¿ Den 31. Dezember 1898. Germann Jaeutsth 1e Stricse: Ae itade iters lil atn BaKcdiO aats Sirdar Knife oder „The Sirdar Scissors“ oder } ausshufses und die in $$ 120—125 der Konkurs- | “Feber das Vermögen des Baugewerken Karl | Großherzogl. Ari iu ar Mera E [65497] C E Gerichtsschreiber Kur. 1898, Nachmittags 44 Uhr, das Konkursverfahren S aber ohne Bild mit obigen beiden Inschriften, in ordnung enthaltenen Fragen loivie n aPaeminen August Hilbert jam. in Loschwigtz, ift heute, E (0e. ) A ke. U, 14 Veiiedistir-I6 Biatt Io Tis j erffnet. Verwaller Kaufmann Gil e nheen OMenbach, Main. | [65826] | allen Größen und Austührungen, versiegelt, Muster } Prüfungstermin auf Mittwoch, den 1. Februar am 2. Januar 1899, Nachmittags 16 Uhr, das Kon- : a t gl igt: Sürkitiais Wolf & Hommoüen der Handelögeselschaf [65679] Bekanntmachu <ung. Trebniß. Ammeldeirit cine Gustav Müni er in In das Musterregister wurde eingetragen : für vlastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 605, Schuß- 1899, Vormittags Uhr, in. dinagerlGUFen kursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: j : 6, reiber. Pionierstraße Nr. 10, ist am 3. Sanuer 1499 Ueber daz Vermögen des Bäckers Josef Aron | Gläubigerversammlung den 24, Januar 1899, Nr. 3113. Firma „Paul Sternberg « Cp.“ | frist 3 Jahre, angemeldet am 19. Dezember 1898, | Sigzungssaale Nr. 11, links part., anberaumt. en } Herr Rechtsanwalt Dr. Eulitz in Dresden, Grunaer- S ETE ¿:10, L ; | u Saaralben ift am 2. Januar 1899° Vormittags Vormittags A0t Ube cen A

bigerversammlung am 31. Januar 1899, Vor. | (65667) Konkursverfahren.

zu Offenbach, lederne Gürtelshlaufe mit verseß- | Vormittags 10 Uhr 53 Minuten. Personen, welhe eine zur Konkursmasse gehörige straße 2, 11. Anmeldefrist bis zum 28. Januar 1899. [65438] Bekauntmachung. Mittags 122 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet | 11 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: I. Dürr, | termin den 15. März 1899, Vorwittags

E E E E a Bie Dit aci R

| i S i d der ofene Arrest erlassen worden. Konkurs- E Ara 4E S n I ¿, Gesch -Nr. 6999, versiegelt, plastisches Nr. 1862 Firma Fried1. Weber jr. Wwe. | Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas in am S. Februar 1899, Vorwittags Ueber das Vermögen des Tischlermeisters Ernft j un i 1 Hilfsgerichts\hreiber zu Saaralben. Offener Arrest 10 ; Ne : e S ori h Su dave N in Cle alt mit 1 Muter für Baumwoll- | {<uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Ge- Sue Ca ani 8; Februar 1899, Hermanu Senf hier, Schülerstraße 30, ift heute, E Lan Nobert Pesche> hier. Anzeige- | mit Än Mlgeniit: Via, June 1D, Debet LIIE f Offene Acrett mi Tari Eidnetes As. 2. Dezember 1898, Vorm. 11 Uhr. Wischertu<) mit Zwirnkette und mit an den Längs- | meinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, sowie von Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet Gia p pi efrist S zum Le VGrnar 1899. Erste | ließlich. Anmeldefrist bis zum 10. Februar 1899 | Trebni Wi: ven 41 Pettabes Todt 7 Nr. 3114. Firma „D. Heymann“ zu Offen- | seiten eingewebten hwarz- weiß - rothen Diagonal- | dem Besiße der Sache und von den Forderungen, vfliht bis zum 28. Januar 1899. worden. Verwalter ift Rechtsanwalt Dr. Mengel Bor E, e „Januar 1899, | einfhließlih. Erfte Gläubigerversammlung Mon- Königliches Amtsgericht bacÿz. vier Lederstü>e (P: essungen), Ges.-Nrn. 862/1, | Streifen benannt Nationaltuch, versiegelt, Flächen- | für welhe sie aus der Sache abgesonderte Be- Königliches Amtsgeriht Dresden. Abth. Ib. hier. Anmeldefrist für Konkuréforderungen bis 20. Fe- 7 Ms S a6S V e Prüfungötermin an | tag, den 23. Januar 1899, Vormittags Fe f 862/2, 862/3 und 862/4, versiegelt, Flächenerzeugnisse, | mufter, Geshäftsnummer 100, Schußfrist 3 Jahre, friedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter Bekannt gemadt dur den Gerichtsschreiber : bruar 1899. Erste Gläubigerversammlung: 17, Ja- 2 ärz , ‘orm tta as 10 Uhr. 16! Ube, - Allgemeiner Pritfcagtteer t D I8s e L R. Schußfrist zwei Jahre, angemeldet am 6. Dezember R H N Dezember 1898, Nachmittags - e läng E Ra ela den 26. Januar 1899, An- Hahner , Selretär. DeCsungticimin: S M 1800 Bod önigliches Amtsgericht A Abth. 8 E 27, On E DOLfRttags LO0 Uhr. } Ueber den Nachlaß des am 20. ‘September 1898 Ne: ‘Fintia * Nr: 1863. Fabri i "Augsburg, | E E RRL E, Ries H Fat t : Brn ° : 9, Saaratven, den 2. Januar 1899, u Seiurichsberg ver äder- | Nr. B 1D Firma „Illert & Ewald“ in Groß-| Nr. 1863. Fabrikant Eduard Willms in So- | Augsburg, den 2. Januar 1899. cas T groe. j Zela Arrest mit Anzeigefrist bis E E Kaiserl. Amtsgericht. meisters Seinrih Riese Vi ite a E, Steinheim, Zigarrenve: pa>kungen, Konserven - Eti- | lingen, Paket mit einem Modell für Taschenmefser, Gerichts\hreiberei des K. Amtsgerichts. [6 ) das Vermögen: des Bäletreisiers Frieb- ë ana g g nog [65479] ; i Zur Beglaubigung: zember 1898, Mittags 12 Uhr, das Konkurs fetten jowie Pestarten Gade ten, 689, 2068, | L flingia ia Guß und Eisen mit W und Perlen au! La Mis Sell: Nouk GIE pet men lgun dee Maleciatimee s Beses, E chel JanvuÏek, geb, ‘Zient S ma ver. | Didier, Amtsgerihls-Sekretär. verfabren eróffnet, Verwalter: Retsanwali Sendler "e 2171, 83173, 3174. 3468 bis | der Schale mit Korkzieher, ofen, Modell für S ; Sr ; e d », Znhaverin eines} I E P u Wolmirstedt. Anzeige- : i ute ug r 3634, 3676 bis 3679, 3700 | plastif a Erzeugnisse, Fabriknummer 408, Schup- | [65462] L 107 Uhr, das Ae proisuat E Gerichtsschreiber des Fürstl. Amtsgerichts. unter der im Handelsregitter nit eingetragenen | [65487] Konkursverfahren. c erar er ape GSläubizeunenetrift : bis bis 3707, 3713, 3715, 3716, 3721 bis 3728, 3733 | frist 3 Jahre, angemeldet am 20. Dezember 1898, | Ueber das Vermögen des Kaufmauns Bruno | Verwalter: Kaufmann Ne T Le A ldefrift a R G E Firma Selma Ziegler betriebezen Tapisserie- | Ueber das Vermögen des Färbers Hermann | 14, Januar 1899, Vormittags 101 Uhr, bis 3736, 15000 bis 15003 versiegelt, Flächenerzeug- | Vormittags 10 Uhr 40 Minuten. Pröstel, Berlin, Blumenstr. 76, Geschäftelokal: | Offener Arrest mit Anze tres e e Q [65496] oukfursverfahren, Geschäfts, in Meißen wird heute, am 3. Januar Guftav Gärtner in Schleiz ist am 2. Zanuar 1899, | Prüfungstermin: 18, Feber Beg nos: niffse Schußfrist drei Zahre angemeldet am 12. De- Nr. 1864. Firma Dieckmann & Wille vorm. | (Knabeu-Anuzüge) daselbft, vertreten durch Rechts- | bis 4. Februar 1899. Erste i äu igerver up ung Ueber das Vermögen der offenen Handels- 1899, Nahmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren | Nacmittags b Uhr, das Konku: éverfahren eröffnet. mittags 10: Uhr. N ember 1898, Vorm. 9 Uhr 25 Min, Ferd. Wester in Solingen, Pa>ket mit 1 Muster | anwalt Moller, Kronenstr. 72, als Pfleger, ist heute, | und allgemeiaer Let n am .+ Februar geteaspafe in „Fitma Coburger «& Co. hier } eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Clemens j Konkarsverwalter : Gerichtsvollzieher a. D. Gustav Wolmirstedt, den 28. Dezember 1898 h Nr. 3116. Firma „Rudhard'sche Gießerei“ zu für Zigarren - Kisten - Hammer und ODeffner mit | Vorwittags 11 Uhr, von dem Königlichen Amis- | 1899, Vormittags E: - uns er 0 Privatvermögen deren beiden Inkaber, | Krahl in Meißen. Anmeldetermin bis zum 31. Ja- | Herold in Schleiz. Offener Arrest mit Anzeigefrist Königliches Amtegericht. Offenbach 50 Muster von Vignetten, Gesch.- | Korkzieher, versiegelt, Muster für plastishe Er- | gerihte 1 zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Droffen, den 3. ues 1899. Sid I AgE Heinrich Coburger und Hermann } nuar 1899. Wakbltermin am D. Februar ES99, | bis 20. Januar 1899, Anmeldefrist für die R Nrn. 2731, 2733, 2785 bis 2794, 2796, 2809 bis zeugnisse, Fabriknummer 2755, Schußfrist 3 Jahre, Verwalter : Kaufmann Martens, Oberwasfserftr. 12. iber d [T icli Amtsgericbt S uts rbfúct Fe git heute, Biittags 12 Uhr, der | Vormittags {11 Uhr. Prüfungstermin am | Forderungen bis 8. Februar 1899, Erste Gläubiger- | [65460] Konkursverfahren. 2830, 2840, 2846 bis 2849, 2855, 2862, 2865, 2868, | angemeldet am 22. Dezember 1898, Vormittags | Erfte Gläubigerversammlung aw 25, Januar | Gerichtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts. i Feiftel hier n Anr eld Eve: Rectsanwalt | S. März 1899, Vormittags 10 Uhr. Offener | versammlung Freitag, den 20, Jauuar 1899, In dem Konkursverfahren über das Vermögen der 9870 bis 2873, 5018 und 5025, veislegelt, Flächen- | 9 Ühr 20 Minuten. 1899, Vormittagë 1A Uhr. Offener Arrest mit L Ÿ Erste Gläubi etversct ermin: ls. Februar c. | Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31. Januar 1899. | Vormittags 9 Uhr, und Prüfungötermin Freitag, | Kommanditgesellschaft in Firma Versandhaus E S i ; 1865 Fabrikant Auguft Schreiner in | Anzeigepflicht bis 31. Januar 1899, Frift zur An- j [65673] Konkursverfahren. ¿é ! 9 eriammlung: Sonuabeud, den Königliches Amtsgericht Meißen, deu 24, Februar 1899, Vormittags 9 Uhr, | Mercur“ Kommanditgesellschaft G. Schubert

v j (25 j it r d * O # , M anle A (Mo Dr Uhr. pvr s Solingen: Pa>et mit 1 Muster für Shmu>kasten | meldung der Konkursforderzngen bis 31. Januar | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Bernhard 28. d. M., Vormittags 10 Uhr. Prüfungs- am 3. Januar 1899. im hiesigen Amtsgerichtsgebäude, Zimmer Nr. 6. «& Co. hier, Beuthstr. 17, ist zur Abnahme der

; i j i ñ ü iy in Elberfeld, Neumarkt Nr. 1, wird heute, termin: Sounabend, den* 25. Februa Bekannt gemacht dur den Geri{tesreiber: Schlei s: E j zu Offen- | mit verschiedenen Figuren und Ausführungen, ofen | 1899. Prüfungstermin am 15, Februar 1899, Thon in E r c. C gem ur< den Gerichtsschreiber : Schleiz, den 3. Januar 1899. Schlußrehnung des Verwalters,

V dia vollsfändig o eetteio O C, Muster für plastishe Erzeugnifse, Fabriknummer T TAnE E E die B ree TAIAA, E D ar E AMEnA E 4 He E E s L Aae, : Dlfener Arrest bis 31. d. M. Sekretär Pörf chel. Der Per toiGreiher, Ka, F UiGen Amtsgerichts : Sea gegen das Schluhterzeideig Le bei rc Ó ; p ; A î Í - 0 , +1 . n P ¿ 7 E : ; S j n t

Gesch.-Nr. 7721, versiegelt, plastishes Erzeugniß, | 7780, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. De- | Friedrichstraße e 5 f Erlinghagen hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Der Gerichtsschreiber des f irftliden Amttgerichts: | (65466) Konkursverfahren. Bs E jur Bescbloaf une be Sdsnden U ERngeR

ist füuf Jahr ‘Tdei ¿ ber 1898, Vormittags 9 Uhr 45 Minuten. Verlin, den 3. Januar 1899, h 1 L R les Une angemeldet am 16. Dezember ae Si 1866. pee Rud. Theis in Solingen, ‘Weinmann, Gerichtsschreiber Konkursforderungen sind bis zum 15. Februar 1899 Aktuar Ueber das Vermögen des Materialwaaren- | [64999] Koukursverfahren. ftattung der Auslagen und die Gewährung einer Ver-

; : ; H e: : 1; d i 0c., anzumelden. Es E ändl Nei ä if ie S C p ; 1 : j s ; 7 i Modell für Drahtschere wit | des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. bei dem Gerichte, Abth 1 t ; händlers Reinhold Fränzel in Merseburg is | Ueber die Nachlaßmasse des am 9. Dezember 1898 | gütun; die Mitglied ( dre Stüs Seife, Gesh Ne. 3969 versiegelt, dla: A a aoielndheein allen Größen gls pnd ohne [65463] E wo E Beschlupseiuna E reoexaltang es Ee das Mnn de Ma Ri deer gee i Bitèa e Dex pfFuet’ R R E nbe, enen: L OEO ige I Wiese der "Stblußtecratr A Len 25: Jae anti Suses i iß, S is fünf J2 i , idelt, vergoldet und poliert, ver- ie f (66 ¿ub z i j ; er ossene 4 y i „am 2. Vezember , | Vormittags U1} Uhr, E Ee 1898 Nahm, < Ube 15 Min. e siegelt, 9otell für plastische ‘Erzeugnisse, Fabrik- A das L R U Ae Aderese low ne V MURRE Tee bie in CD ues Königlichen. Amtsgerichts, Abtheilung “4 Vice Mer] Rd h E per: Doris Kunth L Ls Ney e Konfurdoerfabren Ster, Amtsgerichte l bierfelbst Neue Friedrid tene A8 Nr 3119. Firma „Wallerstein & Liebmann“ | nummer 3008, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am rlih, geb. Hartwig, Berlin, Gr. Franffurter- bezeichneten Gegenstände auf den 4. Fe- am heutigen.-Tage, Vormittaas 10 Uhr 28 Mi 9 um MRonlturêverwalter ernanut. | Konkursverwalter: Makler un qus er Vans Sinjen | Hof, Flügel B., part., Zimmer Nr. 27, bestimmt. i / J L i c : 8, Geschäftélokale CHerreu- u. Kuaben- | kursocdnung beze , Miziag “lnuten, | Anzeigefrit bis 29. Januar 1899. Anmeldeftift bis | in Schönberg i. H. Erste Gläubigerversammlung Berlin, den 30. Dezember 1898 in Offenbach, zwei Zeichnungen, Gesch.-Nrn. 1 u. 2, | 31. Dezember 1898, Nachmittags 12 Uhr 6 Minuten. | straße 18, E 1899, Vormittags 11 Uhr, und zur das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Gerichts: | 15 189 109: ; zember a : L O E i ; j : 1899. Konfektion): 1) Berlin, Gr. Frankfurterstr. 125, | bruar , el ; rihts- . Februar 1899. Este Gläubigerversammlung am | am 20. Januar 1899, Vorm. 10 Uhr. Offener von Q ; i argemeldet am 30, Dezember 1898. Vorm. 1} Ube|| Königliches Artögeriht, Abth. 3. 5) Elakben Havel, u Potidamerstr. Ge, ift | Prüfung des ageneieten «Forderungen auf den Arrest mit Anzeigepslihe tg in, alberstadt. Offener | 20. Jana 999, Vormittags 94 Uhr, | Arrest mit Anzeizefrift is 19. Zanuar 1899. An-| des Königlichen Aialtgeridis. L A6. 84. d. I E / d 1 O eute, Nachmittags 12 r, von dem Königlichen . s Be, , : L : s . gemetner Prüfungstermin «am - Februar | meldefrist bis zum 27. Februar 1899. [láemeiner Be Offer bach : Nocacaetatafiune, “Beide Nen. L bis 53, | Spremberg. [65829] Amtsgerichte I zu Berlin das Konkursperfahren-| vor dem Bete S iee pad (1, S Ms gn O Hetuar 1899. Grste | L899, Vormittags 94 Uhr. Prüfungstermin am 22, März 1899, Vorm, [65459] Konkursverfahren. E Ao Schreibschrift, Gesch.-Nr. 1204, versiegelt, | In das Musterregister if eingetragen G L S Le ere Gltubi ecterdeder, Be S ua Konkurómalié geb beige Sache in Besib Vormittags n U de A eier Pee Königliches Amtögericht zu Merseburg. Abthl. 5. | 10 Roe, liches Amitgeriäjs-Schönberg.i. & Î e I, A bas Vermögen der 5 isse, S i j ; 102, :Fî . A. i , : -_ Sr Mo i ; L ; e SU E E T 2 erg i, H. ossenen Handelsgesellschaft Klein & Schle- Flächenerzeugnisse, Schußfrist weitere vier Jahre, an- | Nr. 102. Firma C. A Krüger in Spremberg : gupettheatet " Sea 1899, Vormittags | haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, termin am 25. Februar 1899, Vormittags | [65467] iden abre S L! Schönbe offenen Handelsgesellschaft S Me Zie rat E Ubr, } 6 versiegelte PIEeIe uns M, 95 AARBZL 0 hr Of Arrest mit Anzeigepflicht bis | wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu 12 Uhr, Zimmer Nr. 11. Ueber den Nachlaß des zu Merseburg ver- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts b fl i S. ift infolge Sch cifvertheilung nas Ai Ne. 2415. „ActiengeseUschaft für Schrist- | und Cheviot, Flächenmuster, Fabriknummern 9000 | 10 Uhr. ffener Arr zeig bfolgen oder zu leisten, auh die Verpflichtung Halberféadt, den 2. Januar 1899 storb S g g . erg i. S. ift infolge Schlußvertheilung nah Ab- ; i 050— : 1899. Frifi zur Anmeldung der Kon- } veravfotg ö ' L , : rvenen Schuhmachermeisters Karl Klepzig baltung des Schlußtermins aufgehoben worde iefierei u. Maschinenbau“ in Offenbach, halb- | bis 9049, 9050— 9099, 9100—9149, 9150 9181, | 15. Februar C auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Menßgtel, Assistent, Gerichts\hreiber ist heute, am 30. De: i g Me ibschrist „Glecta“ i is | 9207—9: 225— 9: 9275—9320, S st | kursforderungen bis 15. Februar 1899. Prüfungs- Gee L r, , am 90, Deember 1898, Vormittags | [65666] Konkurseröffnung. Berlin, den 30. Dezember 1898. fette L Aläteneen Griffe Siu elt ette A O A 12 Blr 108 Boe O tir T März 1899, Vormittags 10 Uhr, Porerungen für MONE, e aus E a it des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 4. 112 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kauf- | Ueber das Vermögen des Schuhwaarenhäudlers von Quooß, Gerichts\{reiber drei ib A emeldet am 10. Dezember 1898 miTtags 11 Uhr 39 Minuten. im Gerihtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, } fonderte Befriedigung i n\pruh ne Don e : 65671 Dia att mann Friedrih Moriß Kunth in Merseburg ist zum Rudolf Melcher ¿zu Wald ift dur Beschluß des des Königlichen Amtsgerichts T. Abth, 84. rei Ja ey angen . Vezembe R remberg, Laufit, den 31. Dezember 1898. Flügel B., part., Zimmer 32. Konkursverwalter bis zum 1. Februar 1899 Anzeige [ J] oukursverfahren. Konkursverwalter ernannt. Personen, wel<e zur | Königlichen Amtsgerichts, 4, Solingen vom 2. Jas Vorm. 113 t œæ 1899 E Königliches Amtsgericht. Berlin, den 3. Januar 1899. zu machen. 5 Ueber das ermögen der offenen Handelsgesel(- Konkursmasse gehörige Sachen in Besiß haben, | nuar 1899, Nachmittags 127 Uhr, das Konkurs- [65464] Konkursverfahren. E lib }. Amtsgericht C E Weinmann, Gerichtsschreiber Königliches Amtsgericht zu Elberfeld, Abth. 10 c. schaft in Firma Vöge & Petersen (Handlung | haben dem Konkursverwalter bis 2%. Januar 1899 | verfahren eröffnet. Zum Verwalter ist der Rehts- | Das Konkursverfahren über den Natlaß des Großhetzoglih Hess. Amtsgericht. L j [65733] | des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. Beglaubigt: Zimmer, Gerichtsfchreiber. a Manufacturwaaren, Kleiderstoffen und Anzeige zu erstatten. Offener Arrest, Erste Gläu- | anwalt Dr. Noest zu Solingen ernannt. Offener | Kausmanus Joseph Wollf hier, Spenerstr. 14 a., Rottweil. K. Amtsgericht Rottweil. [65728] Für das in unser Musterregister Nr. 30 am O ó epp it p Fomoura, St. Georgs, Stein- j bigerversammlung am 20, Jauuar 1899, Vor- | Arrest mit Anzeigepfliht und Frist zur Anmeldung | is infolge Schlußvertheilung nah Abbaltung des J Musterregist rift eingetragen: 12. Dezember 1895 für den Gelbgießter Friedrich | [65478] [65444] Konkursverfahren, rôffnet 'Bert Fie! ahmittags lz Uhr, Konkurs | mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin Big h Derunsen bis zum 25. Januar 1899. Erfte | Schlußtermins aufgehoben worden. Nr 88 Württ. U fabrik in Schwen- | Altenfeld in Velbert eingetragene Muster cines | Ueber das Vermögen des Mühleubesißers | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hugo N 7 “all E Of Buchhalter J. G. Marquardt, | am 22, Februar 1899, Vormittags.10 Uhr. | Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- | Berlin, den 30. Dezember 1898. cio 2 chl f e *Pagete mil Mustern für | Tvürdrükers mit langem Thürschild, ist die Schoß- | Friedri<h Hermann Körner in Beerwalbe | Breslauer in Elbing wird heute, am 2. Januar bie E J ffener Arreft mit Anzeigefrist | Königliches Amtsgericht zu Merseburg. Abth. 5. | termin L, Februar 1899, Vormittags 117 Uhr, von Quooß, Gerichtsschreiber E bencriendaifte ‘Vas eine enthaltend 28 Abbil- | frist um 3 Jahre zufolge Verfügung vom 12. De- Tatvütte wird S u T api öffnet. N O ¡pa ien Aprnrouerfahren frift h Län B, Februge 2 A bil ide [65435] Nontivédeiihids q Cert oge aube zu Solingen, Wupperstraße 60, des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtb. 84. l B 9 i , das Konkursverfahren eröffnet. [nex bo S e - » . mmer . 00. emei iiait tar zungen 74 e aen R e rBelbert, den 12° Dezember 1898 Konkuröveowalter: Ortöridter Richter in Beerwalde. } Glbing. Anmeldefrist bis 6. Februar 1899, Erste Boe derversammluag as 27. Januar nun. J., | Ucber das R e des Kaufmanns Salo | Solingen, den 2. Januar 1899. [65458] Konkursverfahren. ae Mt d: Qn Rae Th G ubren, ckektrische f Königliches Amtsgericht. 1 Anmeldefrist bis zum 26. Januar 1899. Wahl- und | Gläubigerversammlung den L, Februar 1899, d me hr. gemeiner Prüfungstermin | Krebs zu Noösdzin i t dur< Beschluß des Königlichen „Dreesmann, i Das Konkursverfahren über das Vermögen des ny es »abI, A bete N: 2 99—69, und je E E S Prüfungstermin am 8. Februar 1899, Vor- | Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 12. Al- “5% 4 Doteatar u. J.- Vorm. 10 Uhr. Amtsgerichts zu Myslowiß heute, am 2. Januar Gerichtsshreiber des Königl. Amtsgerichts. Kaufmanns Moritz Konschewski hier, Pestalozzi- A dee amelien Muster bezeichnenden Auf- | Walaheim, [65729] | mittags 11 Uhr. Offener Arresi mit Anzeige- zue Ber O TRE b Zur Beet Bamburg, den 31. Dezember 1898, | 1899, Mittags 12 Ühr, das Konkuröverfahren er- straße 102 u. Molkenmarkt 12/13, ift infolge SHluß ee, > C ¡ 12 us tFto i : 9, Januar ; orm . N i L schrift versehen, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am In das Musterregister is eingetragen worden : pflicht bis E A ift bis 30, J 1899. frist bis 18. Feb 1899. Konk Z E p ; t Nt : j mtsgeri<t Dippoldiswalde. frist bis 30, Januar : ri zum 18, Februar _ Konlursperwalter: | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Frit | gehoben worden. itr. 69. Firma Schlenker & Kienzle Uhreu- Günger > Kegel in Walbheien, 4 Vtificgiter Sefurat eug Mrd ben Gerichtsschreiber : v. Tempski, Gerichtsschreiber L06668] & Bekanutmachung, Kaufmann L Plonsker zu Myslowiß, Ablauf der | Weguer, Inbabers der Firma Friß Ferd. | Berlin, den 30. Dezember 1898. r, 89. ; , Sekr. H des Königl. Amtsgerichts zu Elbiug. ever das Vermögen des Schuhmachers Her- Anmeldefrist: 18, Februar 1899. Wahltermin: Wegner, in Stettin is heute, am 31. Dezember von Quooß, Gerichtsschreiber *

: ü ekr. Helbig, tend T Wettergehtnse aus Messingble Zabrik: Sre °z3, 26187 Sund "Abbildung ubs maun Zimmermanu hier, Engelbostelerdamm 10, 28, Januar 1899, Vormittags 10 Uhr. | 1898, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren des Königlichen Amtsgerichts 1. Abth. 84.

L

gtaubigung: olste, Gerichtsschreiber. | öffnet. Der ofene Arrest ist erlassen mit Anzeige- | [65465] Konkursverfahren, vertheilung nah Abhaltung des Schlußtermins auf-

L