1899 / 5 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e A

E E E La E N MYMEE D at pr pee irlbitgT dgr) : 4 m R E E

7 I T T i

[66065]

1898 Sept. 30,

[66092]

Debet.

m m

M’H S An Immobilien-Konto . ., Maschinen-Konto . . 24 231 95 Ets- und Kühlmaschinen- | E 4 52 956 Lagerfaß-Konto 32 715/— Transportfaß-Konto . . . 19 412 50 Geschirr-Inventar-Konto . 7 000 Betriebs-Geräthe-Konto . 41 318 31 Mobilien-Konto . . 900 Wasserleitungs-Konto . , 5 500 Debitoren-Konto . . .. 76 538,01 Hyvotheken-Debitoren- un | Darlchns- Konto . 61 570/61 Kassa-Xonto . . 11 218/61 Wechsel-Konto 3 007/75 Fabrikations: Konto : j 100 660/69 2 213/30

Vorräthe d 1017 84288

m TTUTUEX T U URN

General-Unkosten-Konto : Vorratbe s s

k 1 Fabrikations-Konto . 196 207/45 Eis-Konto . - 1 378/05 Frachten-Konto 996/60 Geschirr-Unkosten-Konto . | 12949 2 Betrieb3-Unkosten-Konto . 13 596/14 Beleuchtungs-Konto . . . 2 258/24 Steuern-Konto 3 081/57 Zinsen-Konto E 23 96673 Gehalt- und Lohn-Konto 64 956/38 Gescäft3-Unkosten-Konto 53 667186 Maschinen-Unkosten-Konto 1 260/98 Ei83maschinen - Unkosten-

E E 0 1 027/55 Faß-Unkosten-Konto . , 2 362/92 Gebäude-Unkesten-Konto . 1 217/96

18 797/33

Bruttogewinn A187 397 725/05

Kainsdorf, am 309. September 1898.

R Q V M G F

.ck 0. 0A

Gewinn- und Verluft-Konto.

1898 ! Sept.

Brauerei-Cainsdorf.

1898 578 600 15} Sept.

Per Aktien-Kapital-Konto 30. Pupotteken- Konto T:

ypotheken-Konto II Inlecibe-Konto . Kreditoren-Konto . . Reservefonds-Konto . Dividende - Konto (un-

Gb s e S Kautions-Konto . . Geroinn- undVerlust-Konte

diesjähriger Brutto-

gewinn ..

Per Saldo-Vortrag von 1897 30. Bio ou a 0e Trebern-Konto Malzkeime- und Futter- gerste-Konto Hefen-Konto . . . . Pacht - Konto der Re- ftauration Wilkauer Haus-Konto . .

Credit. M.

11 802

212

750 336

Braucerci-Caiusdorf. Der Vorstand.

A. Vog

Nach Neukonstituierung des Auffichtsrathes 1) Herr Stadtrath Ferd. Fabek, Vorfitzender

(wiedergewählt), 2) Herr Kaufmann Paul Bauer, stellvertr. Vorfitzender, 3) Herr Privatier Carl Altenkirch, Kainsdorf, am 3. Januar 1899,

E

besteht derselbe aus [aas Mitgliedern :

4) Herr Fabrikant Wil 5) Herr gewählt),

elm Stephan, Baumeister Carl Fischer

6) Herr Klempnermeister C. Bönecke.

Braucerei-Caiusdorf. Der Vorftand. A. Vogl.

In heutiger Generalversammlung wurde Herr General-Konful

zum Mitgliede des Auffichtsrathes wiedergewählt.

Für das verflossene Betriebsjahr wurde eine

Actien-Vierbrauerei in Hamburg.

Emile Nölting

S 4 676/62 376 979/03

1017 842/88

80

2 968/60

397 725/05

(wieder-

Dividende von 25 %% erklärt, welbe gegen

Einlieferung der Kupons mit Nummernverzcichuiß und Aufgabe des Bank-Konto mit Á 1250,—

per 1/1 Aktie resp. Á 250.— per 1/5 Aktie vom 5. Jauuar c. ab zu erheben ift.

Hamburg, den 4. Januar 1899. Debet.

Der Vorstand.

Bilanz ult. September 1898.

Credit.

2 =

G-M. V V Q:

[66114]

Abgaben Verwaltungskoften . Wiribhschaftskoften ins- und Kurs-Konto . L E

Kassen-Bestände . Werthpapier-Bestände .

Dbbenis in Brasilien Forverungen K

Verlust des 10. Geschäfts-

mindert nach Ablauf des ge}eßlichen

7A p 416 000'— 180 000'—

1 000'—

12 C000|—

5 000!—

18 000

11 000|—

Bau-Konto

Maschinen-Konto íFnventar-Konto

D d Wagen- und Geschirr-Konto . . Lagergefäß-Konto . Tranéportgefäß-Konto Flaschenge]häfts-Inventar-Konto 5 000|— Flascen-Konto 10 000 Mirtbschafts-Inventar-Konto . . 1— Grundstücks- und Inventar-Konto |

Altona, abzügl. Beshwerung . 34 600|— Vorrätbe 454 111/06 Kommerz- und Diskont - Bank,

E L E 23 511198 Kassa-Konto . Diskonto-Konto . Wetsel-Konto . . Effekten-Konto Hypotheken-Konto BELE Debitores gegen Sicher-

zeit Diverse Debitores Unfall - Versicherungs - Konto, im

Boraus bezahlte Prämie . . .

1 853 040/58 Der Vorstand.

Per Kapital-Konto . Æ 1509 000.—

abzügl. per 1. Of-

tober 1896 zus

rüdgezahlter . „, 250 000.— M 1250 000.—

abzügl. per 1. Ok-

tober 1897 zu-

rüdckzezahlter . , 250 000.—

Neserve-Konto . . M4432 640.— ¿uzüglih Zinsen . 15 360.— Dividenden-Konto . 4 250 000.— nicht erhobene Divi-

dende i

X

1 060 090 443 000

251 500)

Tantième-Konto Gratifikatións-Konto Unterstüßungsfonds A 8 850.— zuzügl. aus Gewinn- u. Verlust-Konto , 3 150.—

17 420 7780

Delêredere-Konto

Diverse Kreditores

Gewinn- und Verluft-Konto: auf neue Rechnung vorzutragen

Der Auffichtsrath.

Verlufst- und Gewinn-Rechnung für das zchute Geschästsjahr

Verlust.

Md 73:34 4 841/49 369|— 6317/22 2 383!5C 13 975/55 Activa. | 1a e 632/85 e is 6 000|—

Í 340|— E 94 721/40 E A 54 145/08 166 789.50

12 151.17

usgeräth in Berlin .

erlust-Beftand , t

178 940/67 334 780|—

jahres . .

Buch-Swhulden . . Aktien-Kapital .

1. Juli 1897 bis 30. Juni LS9S8.

Land-Konto Bom Retiro

Gewinn beim Landverkauf

Ertrag-Konto Bom Metiro

Ertrag aller Art

Verlust des zehnten Geschäftejahres

Vermögensstand am 30. Juni 1898,

00.0. :0: P O M. G

Herman, Deutsche Siedelungs Gesellshaft in Berlin.

E)

66 162/57 | 30 177/37

|

1853 040/58

Gewinn.

M 744 1080

A 2 14

11215117

13 975

[55

Passiva.

M 287 000

334 780

Die von der ordentlichen Generalversammlung vom 28. Dezember 1897 beschlossene, 19. Januar 1898 in das HandelSêregifter eingetragene Herabseßung des Grundkapitals auf die Hälfte

auf M 35 440.67.

Berlin, 14. Dezember. 1898. Der Auffichtsrath. Franz Giesebrecht.

T ee

Der Vorstand. Kurella.

E A E at ns e Fey I S Ei E P pu L MMLT E T aae

47 780

am

perrjahres. das Aktienkapital auf #4 143 500; den zeitigen Fehlbetrag

[66112]

Bei der heute durch den Notar Herrn Dr. G. Bartels erfolgten Ausloosung vou Obligationeùi der Prioritäts-Auleihe der Zoologisheu Ge- sellschaft in Hamburg sind die folgenden mern gezogen worden: f

Nr. 10 17 22 26 35 83 96 116 142 179 233 249 257 260 263 279 330 346 382 410 421.

Die gezogenen Stücke gelangen vom 1. Juli d. J. av bei der Filiale der Dresdner Bauk in Hamburg zur Auszahlung.

Hamburg, den 2.- Januar 1899.

Zoo ogische Gesellschaft.

ireftor Dr. Bolau.

[66113] 2A L: Badische Brauerei in Mannheim.

Wir beehren uns, die Aktionäre unserer Gesell- schaft zu einer außerordentlic&en Generalver- sammlung auf Dienstag, den 7. Februar 1899, Nachmittags 6 Uhr, in den oberen Saal der „Stadt Lü“ hier ergebenst einzuladen.

F Sgr Sayung: Beschlußfassung über die Aenderung des ge- sammten Statuts.

Nah $ 18 Absay 2 der Statuten kann über diefen Gegenstand zur Abstimmung nur dann geschritten werden, wenn mindestens drei Viertheile des Aktien- kapitals vertreten find.

Die Ausgabe der Eintrittskarten erfoïgt gegen Vorzeigung der Aktien bis zum 3. Februar einschließlich auf unserem Geschäftszimmer, bei der Rheinischen Creditbauk und dem Bank- hause Wingenroth, Soherr «& Co. hier, wo- selbft auch Abzüge des zur Berathung gelangenden E vom 24. ds. Mts. an erhältlich

nd. Für die Vertretung derjenigen Aktien, die zwecks Gleichstellung der seitherigen beiden Aktien-Gattungen bei einer der vorbezeichneten Stellen eingereiht worden sind und s|ch demnach in unseren Händen befinden, genügt die Mittheilung der betreffenden Herren Aktionäre, daß sie an der Generalversamm- lung theilnehmen wollen, worauf ibnen die erforder- lihen Stimmkarten durch uns zugesandt werden.

Maunheim, 5. Januar 1899.

Die Direktion.

[66064] -

Hierdurchß machen wir bekannt, daß in der am 2. Januar a. c. nach Mafkgabe des Tilgungsplanes stattgefundenen Ausloosung von H 6000,— 412 0/9 Partial - Obligationen, welche mit dem 1, Juli a. e. zu 102% zur Auszahiuug ge- langen, folgende Nummern gezogen wurden:

Litt. D. Nr. 18 55 71 125 157 191 = 6 Stü à 100 A * * . * « * . . = S A 690,—

Ti C: Ne: 25 121 199 = 3 Stück à 200A . . 600,—

Litt. B. Nr. 51 87 133 163 = 4 Stück à 500 % . . . 2000,—

Litt. A. Nr. 69 111 = 2 Stüdck

« 2000,— SREN 800,— A 6000,—

A K e Litt. A. Nr. 72 = 1 Stüdck à S800 L iee Wir bemerken, daß von der leßten Partial- Obligation Nr. 72, welche über #6 1000,— lautet, uur $00 ( ausgelooft find und die Oéligation dur einen diesbezüglihen Vermerk auf derselben in Höhe von 4 200,— in Gültigkeit blei. Die Rückzahlung der ausgeloosten Obligationen erfolgt gegen Auslieferung derselben nebft Talons und Zinskupons bei der Kasse der Geselischaft und : dem Beruburger -Baukverein Wichmann e Co. in Bernburg. Bernburg, den 3. Januar 1899.

Actienbrauerei Vernburg. Fischer.

7) Erwerbs: und Wirthschafts- Genossenschaften

Keine. : e.

E C T

8) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

[66088] Bekaxuntmachung. e In die Liste der bei dem Kammergeriht zu- gelaffenen Rechtsanwalte is unter Nr. 126 ein- getragen : / der Rechtsanwalt Arnold Schneider hier, Zimmerstraße 95/96. Berlin, den 2. Januar 1899, Der Präsident des Kammergericts.

[66084] Bekanutrmachunrg.

Der zur Rechtëauwaltschaft bei dem hiesigen Amtsgerichte zugelassene bisherige Gerichts-Assefsor Heinrih Wassermeyer zu Bonn ift beute in dies- seitige Rechtsanwaltsliste eingetragen.

Bonn, den 2. Januar 1899.

Der aufsihtführende Amtêrichter : Niefenstabl, Amtsgerichts- Rath.

660C0] s [ In der Liste über die bei der Königlihen Kammer für Handelssachen hier zugelassenen Anwalte ift der Name des Rechtsanwalts Herrn Gerhard Friedrich Ernst Kloeppel in Limbach heute gelös{cht worden, Mamaborg dex 31. Dezember 1898. 8 Königliche Amtsgericht. Dr. Wetel.

660371 l Die Eintragung des _Rechtéanwalts Karl Ernft

ohannes Scholz in Stolpen in der Anwaltsliste aen Königlichen Landgerihts Baußen ist J worden. Rechtsanwalt Scholz kar feine Zulaffung bei diesem Gerichte aufgegeben. Bauten, am 2. Januar 1899. Der Präsident des Königlichen Landgerichts : Dr. Eberhardt.

[(66086]

In der Liste der bei dem Landgeriht zu Bremen zugelassenen Rechtsanwalte ift der Name des Rechts- anwalts Dr. jur. Caspar Herm. Seye gelöst.

Bremen, 4. Januar 1899.

Der Präsident des Landgerichts: H. H. Meier, Dr.

[66121

Nachdem der Rechtsanwalt Herr Dr. Heinrich Wilhelm Osfar Dierks in Olbernhau feine Zu- laffung bei dem unterzeihneten Königl. Landgericht infolge Verlegung seines Wohnsitzes aulge eben hat, la dessen Eintragung in hiesiger Änwalts iste gelöst

orden.

Freiberg, den 31. Dezember 1898.

Das Königliche Landgericht. Dr. v. Shwarze.

[66085] Bekauntmachuug.

Herr Rechtsanwalt Ludwig Rieger dabier hat seine Zulassung beim hiesigen Gericht aufgegeben, weshalb heute dessen Lösung in der Rehtsanwalts8- liste des biefigen Gerichts bethätigt wurde.

Immenstadt, 2. Januar 1899.

Kal. Amtsgericht. (L. S.) Mantel, K. Oberamtsrichter.

9) Bank - Ausweise.

Keine.

10) Verschiedene Bekannt machungen.

(66070) SBekanntmahung.

Von dem Bankhause von Erlauger & Söhne und dem Bankhause Gebrüder Sulzbach hier ift bei uns der Antrag auf Zulafung

vou nom. (15060 000 31% à 104%

rücfz.Obligationenundnom. (15000009

49/9 al pari rüdckz. Obligationen der

Eiseubahu-VBank zu Frankfurt a. M. zum Handel und zur Notierung au der hie- figen Börse eingereiht worden.

Fraukfurt a. M., den 4. Zanuar 1899,

Die Kommisfion für Zulassung von Werthpapieren an der Börse zu Franksurt a. M.

[65785] Der Unterzeichnete als Liquidator der

Pólsefabrik

0

Richard Faulmaun,

Gesellschaft mit beschräufter Haftung

in Hamburg

ersuht hiermit diejenigen , wele Forderungen an

diese Gesellihaft haben oder zu haben glauben,

sich sofort bei demselben unter Begründung ihrer

event. Ansprüche ¿zu melden. Hamburg, 3. Januar 1899.

Richard Faulmann.

[65156] i

Wir geben hiermit bekannt, daß wir infolge Ver- kaufs unserer Se an die Vereinigten Cigaretten- Fabriken in Stuttgart die Auflösung unserer SVesellschaft beslofsen und beim hiesigen Handels- register angemeldet haben. Gläubiger unserer Ge- sellschaft fordern wir hiermit auf, sich bei uns zu melden.

Stuttgart, 31. Dezember 1898.

Gesellschaft h

für Maschinen der Cigaretten - Industrie

mit MRBEARTIeE MANEANA in Liquidation. »

eorgii.

[66106] as Dur Beschluß der Gesellschafter if die All- gemeine Steiu-Schleif-Pateut-Gefellschaft m. b. H. zu Berlin aufgelöt worden, und werden gemäß $ 65 des Geseges v. 20. April 1892 die Gläubiger der Gesellschaft hiermit aufgefordert, fich bei dem Liquidator Herrn Kfm. Philipp Hergeuhahu, Berlin, Lenaéstr. 7, zu melden. Berliu, 4. Januar 1899. Hergenha hn.

66105 « j: E Beschluß der Gesellschafter ift dié Deutsche Stein-Schleif-Patent-Gesellschaft mit beschr. aftung Berlin aufgelö, und werden _gemäß D des Gesetzes v. 20. April 1892 teren Gläubiger biermit aufgefordert, sich bei dem Liquidator Herrn Kfm. Ph. Hergeuhahn, Lennéftr. T, Berlin, zu melden, Berliu, 4. Januar 1899.

[66069]

Mecklenburgische Vank

in Schwerin i. M. Status ultimo Dezember 7898, Kassenbestand Buadtitles, duk ‘Wechsel i A e M 1952 237,01 Darlehen gegen Unterpfand un S E Debitoren Cic w 264 903,57 Eigene Effekten und Konsortial- etheiligungen . . . . , « 1493 053,90 Nicht cingeforderte 609/59 des Aktien- Kapit Ex LLh 3 000 000,— 146 718,35

Hergenhahn.

D E A

P asSÌiVva.

Aktien-Kap ital . . . . . .

a A Svatbitber 1e. - en, T

Reservefonds “T L Dia E A

E . - . . . . .

174 860,09 M 16 031 831,83

. 4 5 000 000,—

, 10 351 873,57 114 715,77

565 242,54 6 16 031 831,88

zun Deutschen Reichs-A

M D

Vierte Beilage nzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 6. Januar

Der Inhalt dieser Beilag

i e, in welcher die Bekanntm Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten {ind, erscheint

ungen aus den

dels-, Genoffenschafts- in einem Lieu B

1899.

Zeichen-, E Es Bôrsen-Regiftern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

unter dem Tite

Central-Handels-Register für das Deutshe Reich. (:. 54)

Das Central - Handels - Register für das eule Neich ersheint in der Regel tägli. Der

Das Central - Anzeigers, SW. Wilhelmftraße 32, bezogen werden.

ndels - Register für das D Berlin auch durch die Königlihe Expedition des Deuts

kann dur alle Post - Anstalten, für

he Rei / « und Königlich Preußischen Staat3-

In

S eures beträgt L Æ 50 4 für das Viertel) ertionspreis für den Raum einer Druckzeile SO „s. :

r. Einzelne Nummern kosten 20 4.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich‘ werden heut die Nrn. 5A., 5B. und 5C. ausgegeben.

Waarenzeichen. (Reichsgescß vom 12. Mai 1894.) Verzeichniß Nr. 2.

‘Nr. 34 304. R. 2691. Klasse 26 ©.

ROSE'S

KÜNSTLICHE MUTTERMILCH

Eingetragen für die Rheinische Nährmittel- Werke, Aktiengesellschaft, Köln a. Rh. u. Berlin, Perlebergerftr. 54, wrfolge Anmeldung vom 12. 10. 98 am 22. 11. 38. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nahbenarnter Waare. Waarenverzeichniß: Ein Nährmittel. Der Anmeldung ift cine Beschrei- bung beigefügt.

Nr. 34 530. B, 5098. Klasse 26 6.

Maiskraftfutter

Marke:

Hohenzollern 30/32 °/, Proteïn u. Fett.

Eingetragen für Bodenstein, Müller & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Magde- burg, zufolge Anmeldung vom 7. 10. 98 am 30. 11. 98. Geschäftébetrieb : Getreite-, Futter- und Düngerhandlung. Waarenverzeihnißk: Vichfutter.

Nr. 34 756. R. 2544, Klasse 38,

a E

Eingetragen für Fr. Notmaun in Burgsteinfurt (Westfalen), zufolae Anmeldung vom 2. 8. 98 in E fn, A aeried : Herstellung und Ver-

eb von Zigarren und andere fabri S arenner U G S n Tabakfabrikaten.

Nr. 24 805. Sh. 2750,

Klasse 9b.

Eingetragen für Carl Schlieper, Ne j zufolge Anmeldung vom 28. 4. 98 aw Ly Cnt Geschäftsbetrieb: Fabrifation und Vertrieb von Kulture und Minengeräthen, Werkieugen und Swlofserwaaren, Sisen-, Stabl- und Messingwaaren; Eisen und Stabi speziel Crport aller Waaren. Waarenverzeichniß : Kluppen, Bohravpparate, Schraub- werfzeuge, Amktcosse, Hämmer, Zirkel, Hobeleisen, Hadcken, Swaufeln, Spaten, Gabeln, Rechen, Meß- weifzeuge, Hebeweikzeuge. Waager, Geldschränke, Feldshmieden, Werkzeuumas&inen, Motore; Bau- und Möbelbeschläge, wie Schlösser, Charniere, Stiedel, Gebäânge, Nägel, Srauben, Muttern, Haken,

inge.

Nr. 34 807. H. 4535,

Klafse 16a.

Eingetragen für Haake & Co., Bremen, zufolge ‘Anmeldung vom 17. 10. 98 am 183. 12, 98. Ge- Thäftsbetrieb : Bierbrauerei. Waarenverzeichniß : Bier.

Nr. 34 806. Sch. 2963, - MESSERB-BÖSIG Eingetragen für I. Alb. Schmidt, Solingen, (ufolge Anmeldung vom 12. 9. 98 am 13. 12. 98. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nah- benannter Waaren. Waarenverzeihniß: Meffer allerArt.

Nr. 34 808. D. 1915, Klasse 16%.

Klafse 9 b.

Eingetragen für J. W. Dieffen- bah, München,

S{wanthaler- straße 11, zufolge Anmeldung vom 14. 7. 98 am 13. 12. 98. Geschäfts- betrieb : Punsch- und

Ligqueurfabrik. Waarenverzeihnifß; : Liqueur. Der An- weldung ist eine Beschreibung beige- fügt.

Nr. 34 809, Sh. 2666. Klasse 16 b.

Eingetragen für Reinhold Schmugtßler & Co., G. m. b. H., Köln a. Rh, infolge Anmeldung vom 17. 3. 98 am 13. 12. 98. Geshäft3betrieb :

abrikation und Vertrieb nahbenanrter Waaren.

arenverzeichniß: Liqueure und Spirituosen.

Nr. 34 810, St. 1237, Kafse 16 b.

SALEM ÄLEIK M

Eingetragen für Fr. Stechern, Berlin, Lübecker- straße 22, zufolge Anmeldung vom 5. 11. 9s am 13. 12, 98. Geswtäftébetrieb: Herstellung und Vertrieb von Liqueuren und Spirituosen aller Art. Waaren- verzeihniß: Liqueure und Spirituosen aller Art.

Nr. 34 811, St. 1215, Klasse 16 b.

ELSYMORE

Eingetragen für Strauß «& Co., Londen; Vertr. : Max Freund, Pfun„stadt i. Dessen, zufolge Anmeloung vom 14. 10, 98 am 183. 12. 98 fe sckäftsbetrieb: Verfertigung und Vertrieb von Spirituosen. Waarenverzeiczniß: Whi: ky.

Nr. 34 S812, R. 2502, Klasse 16e.

M NE

Eingetragen für Carl Röhrle, Magdeburg-Neu- ftadt, Hohpfortistr. 54, zufolge Anmeldung vom 29. 6. 98 am 13. 12. 98. Geschäftsbetrieb: Fabri- fation voa Brauseiimonaden, Waarenverzeichniß: Brau|e-Limonaden und weißbierartige Getränke.

Nr. 34 $814. A. 1899, Klasse 26 d.

T (T7 C

Gingetragen tür Otto Arlt, Görlitz, zufolge An- meldung vom 27, 9, 98 am 13 12, 98. Geschäfte- betrieb: Herstellung und Vectriey nachbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Kaffee, Vel, Mar- parine, Schmalz, Der Anmeldung is eine Be- chreibuny beigefügt.

Nr. 34 813. D. 1986,

Eingetragen für Deutsche Cottonölwerke Ge- sellschaft m. besch. Hftg., Offenbach a. M., zu- folge Anmeldung vom 22. 9. 98/2. 4. 89 am 13. 12. 98. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Speiseôölen und Fetien. Waarenverzeichniß: Raffi- niertes Schmalz.

Nr. 34 815. S. 4317.

Klafse 26 b.

Eingetragen für Holländische Margarine Werke Jurgens «& Prinzen G. m. b. H,, Goch, zufolge Anmeldunç vom 2. 8. 98 am 13. 12, 98. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Maraarine. Waarenverzeihniß : Margarine.

Nr. 34 S816. B. 5083. Klasse 26 e.

Goldkrone

Eingetragen für Berkenbusch & Co., Rüningen b. Braunschweig, zufolge Anmeldung vom 1. 10. 98 am 13. 12. 98. Geschäftsbetrieb: Kuntt- und Handels- mühle. Waarenverzeihniß: Weizenmehl, Roggen- meb! und andere Getreivemeßbl[e.

zwar: Rauchh-, Schnupf- nnd Kau-Tabacke (ohne Ausdehnung auf Zigarren), Farben und Firniß, apier (Schreib-, Zeichen-, Affihen-, Druck- und ackpapier, Zigarettenpapier, Papier für photo- grapzile Zwecke), photographische Apparate, Lampven, ampen-Brenner, Lampen-Zylinder, Petroleum- und Gas-Kothapparate, Haus- und Küchen-Seräthe aus Holz und Metall, Nähmaschinen, Sviele und Spiel- ane: Der Anmeldung ift eine Beschreibung bei- gefügt.

Nr. 34 819, H. 4512. Klasse 26 c.

Eingetragen für Dr. Karl Soffmaun « Co. Ges. m. b. S., Frankfur! a. M. - Bockenheim, zufolge Anmeldung vom 3. 10. 98 am 13. 12. 98. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von kürstlihem Honig. Waarenverzeichniß: Kunsthonig.

Nr. 34 820. W. 2319, Klafse 30,

Eingetraaen für Carl Weyer- busch «& Co., Elberfeld, zu- folge Anmeldung vom 12.9. 98 am 13.12. 98, Geschäftsbetrieb : Fabrifation und Vertrieb nach- benarnter Waaren. Waaren- verzeichniß: Knöpfe. /2) »5 ELBERFELD ©

———

h A X)

p t 6 g ä T „0 R P I 00e

Nr. 34 817, D, 1968. Eingetragen für

Gebr. Danueu-

baum, Braun-

ihweig, zufolge An-

meldung vom 7. 9.

98/26. 8. 82 am. ÿ. L

13. 12. 988, Ge (Ee Ra

\chäftsbetrieb: Zucker ps

Raffinerie und

Handel. Waaren-

verzeihniß: Zuter.

Nr. 34 818, S, 2037.

Klasse 26 c.

Klasse 26 e.

L. F. M. Engelhardt’

Consum-Kaffee,

Eingetragen für Adam Scelmann, Offenbach a. M., zufolge Anmeldung vom 10. 7. 98 am 13. 12. 98. Geschäftsbetrieb: Material- und Farkb- waarenbandluna. Waarenverzeicbniß: Kaffee

Nr. 34821. U. 2558. Klasse 42.

TORPEDO

Eingetragen für Ulmer NReisftärke Fabrik Heinrich Ma, Ulm a. D., Koblgaffe 31, u. Jller- tifen i, Bayern, zufolge Anmeldung vom 1. 6. 98 am 13. 12. 98, Gescâftsbetrieb: Herstellung und Bertrieb nahbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Arzneimittel, Medikamente, Desinfektionsmittel, Iafektenvulver, JInsektenvertilgung?mittel, Lade, Harze, Gummi, in rohem Zustand, Leim, Klebmittel, Wichse, Ofenshwärze, Getränke, und zwar : künstliche und natürlihe Mineralwasser, kohlensaure Wasser einschl. Badewasser, sowie Brunnen- und Badesalze,

leishertiralt, Kaffee, Kaffeesurrogate, Thee, Kakao,

hofolade, Backpulver, Back- und Konditor-Waaren, Brauselimonaden, Biskuits, Malzextrakt, Molkerei- produkte, eins{l. Käse, kondersierte Milh, Butter, Kurstbutter, Konserven, afermchl, Rie, Speisefette, Stärke, Stärkepräpatate, aschblau, Soda, Seifen, Seifenpulver, Waschpulver, Zünd- hôlzer, Pußpomade, Polier- und Pußmittel, Schmier- mittel, Parfümerien, kosmetishe Miitel, Toilette-

mittel, Räucherpulver, Kämme, Tabakfabrikate, und

Nr. 34 S222. R. 2553,

Eingetragen für Beruhard Neiche!, Reichenbrand, zufolge Anmeldung vom 6.8. 98 am 13. 12.98.

Geschäftsbetrieb : Wirkwaaren - Fabri- kation. Waarenver- zeichniß: Strümvyfe, Sodcker, Handschuhe, Unterzeuge und über- baupt alle Sotten Wirfkwaaren.

Nr. 34 823, L, 2495,

Klasse 3 c.

Klasse 2.

Eingetragen für Emil - f

Langbein u. Cie., Mellen- TEANN I N 2 bach (Thüringen), zufolge C f I Anmeldung vom 31. 10. 98 e am 14. 12. 98. Ges{äfts- betrieb: Herstellung und Ver- trieb nachbenannter Waaren. Waarenverzeichniß ; Thü- pa medizinische Speziali- äten. eb 0 Thüringen.

Klasse 6.

Nr. 34 826, D, 1871,

Eingetragen für Deutsche Solvay- Werke, Aktien-Gesellschaft, Bernburg, zufolge Anmeldung vom 2. 6. 98 am 14. 12. 98. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nachbenannter Waaren. Waarenverzeidniß: Benzol, Wasserfretes Ammoniak, Ammoniaksalze, Natronsalze, Kalisalze, Chlorverbindungen, - Chromver- bindungen, Bromverbindungen.

Nr. 34 824. F. 2722. Klasse 26 0.

„Florin“

Eingetragen für Ferdy Flörken, Bonn, zufolge Anmeldung vom 823. 11. 98 am 14. 12. 98, Gefchästs«

betrieb: Fabrikation von Konserven, Kraftnädr«

E vr-ós Le E E