1899 / 10 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[67 Activa.

M An Grundbesiß-Konto 1 333 969 Ziegelei Speyer 534 380 do. Reffenthal .... 223 734 do. Angelhof L. Ea 45 970 do. Angelhof IL 99 484 do. Angelhof TIL 25 614 do. enteih; 285 8097 Schiffs-Konto 37798 Versiherungs-Konto 2 114 Waaren-Konto 166 929 Debitoren 210 275 Effekten-Konto : 111 150 Aktien-Konto der LothringerZiegel- wi Ser T La 374 500 Aktien-Konto der Badischen Ziegel- werke 50 000 Wechsel-Konto 29 895 Kassa-Konto . . 8 808 Kautions-Konto 36 900|—

3 577 333

Soll. _Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Oktober 1898.

ay Vereinigte Speyerer Ziegelwerke A. G. Speyer a. Rh. Bilanz pr. 31.

Oktober 1898.

TPassiva.

Mh Per Aktien-Kapital-Konto . . .. 2 000 000 Hartial-Dbligationen-Zinse 741 500

Sl SS| 1d

artial-Obligationen-Zinsen- Kto. 11 767

eservefonds-Konto 90 928 Gewinn-Reservefonds-Konto . . 100 Kautions-Konto 36900 Ringofen-Neubau-Konto . . .. 15 000 Kreditoren . 183 336 Gewinn- und Verluft-Konto . .| 8397 901

- O

3 577 333/31 Haben.

M E) An Zinsen- und Provisions-Konto . 22 310/35 Unkoften-Konto 47 280/78 Ersaß auf blaugedämpfte Falzziegel 619/52 Abschreibungen 75 198/60 Reservefonds-Konto 14 427/40 Ueberweisung an den Reservefond bis zur geseßlihen Höhe . .. 94 644/05 Tantième an den Aufsichtsrath . 19 412/— do. an die Direktion und | Gratifikation an die Beamten der Gesellschaft 19 412|— 79/0 Dividende 140 000|— Vortrag auf neue Rechnung *) . 34 80714

468 111/84

M 4A 34 154/94 427 606/30 5 467/61

882/99

Per Vortrag pro 1896/97

« Waa:zen-Konto

Erträgniß-Konto

Eingang abgeschriebener Forde-

| |

î l

Pil 468 111/84

In der Generalversammlung am 9. Januar 1899 wurde für das Betriebsjahr 1897/98 die Dividende auf sieben Prozent = 4 70,— pro Aktie festgeseßt und gelangt der Dividenden-Kupon Nr. 9 von heute ab bei der Pfälzischen Bank in Ludwigshafen, deren Filiale in Speyer sowie bei deren foustigen Zweigniederlaffungen oder bei der Kasse uuserer Gesellshaft in Speyer zur

Einlösung. Speyer a. Rh., den 10. Januar 1899.

Die Direktion. *) Auf Antrag eines Aktionärs wurde ein Beitrag von 4 1000,— zum Museums-Neubau in Speyer genehmigt und hierdurch der Vortrag auf neue Rehnung mit 4 33 807,14 beshlofsen.

[67687]

Vereinigte Speyerer Ziegelwerke A. G. Speyer a/Rh.

Ausloosung von 42 °/, Partial-Obligatiouen.

Bei der am 9. Januar 1899 vorschriftsmäßig ftattgefundenen zehnten Ausloosung uuserer 41 °/5 Partial-Obligationen sind die nachstehenden ahtundfünfzig Nummern gezogen worden:

91 24 47 55 106 110-113 177 204 327 338 340 362 395 420 446 525 540 549 564 576 591 607 608 689 731 745 765 776 795 875 899 1005 1008 1078 1108 1136 1193 1221 1327 1344 1415 1418 1488 1526 1537 1576 1601 1710 1728 1748 1757 1787 1799 1838 1891 1922 1935.

Die Inhaber dieser Partial-Obligationen feßzen [67043

wir biermit in Kenntniß, daß dieselben mit 103 9/9 = 515 4 pro Stück vom 1. Juli 1899 ab bei der Pfälzischen Bauk in Ludwigshafen, deren Filiale in Speyer, sowie bei deren sonfti- en Zweigniederlaffungen, bei der Deutschen enofscnshafts8bank vou Soergel, Parrifius «& Co. Kommandite Frankfurt a. M. und bei der Kasse unserer Gesellschaft in Speyer gegen Auskieferung der Stücke nebst den dazu gebörigen Zinsscheinen und Talons zurückbezablt werden. Zugleih machen wir darauf aufmerksam, daß die Verzinsung der ausgelooften Obligationen vom 1. Juli 1899 ab aufhört und die fehlenden Zins- {eine vom Kapital in Abzug gebracht werden. Spcyer a. Rh., den 10. Januar 1899, Die Direktion.

Straßburger Terrain-Gesellschaft.

Soll. Liquidatious-Bilanz per 9. Jauuar 1899.

Haben.

M 4 1) Kassa-Konto 723/29 2) Bankguthaben 66 193/93 2) Kaufpreisforderungen 517 060/47 4) Diverse Debitoren 164'68

DB1 14237 Der Vorftaud.

[67044] Straßburger Terrain-Gesellschaft. Nachdem dur die außerordentliche Generalver- sammlung von heute die Auflösung unserer Gesellschast beschlossen wordeu ift, bringen wir dies zur allgemeinen Kenntniß und fordern die Gläu- biger der Gesellschaft auf, sich bei uns zu melden. Straßburg i. Elsaf, den 9. Januar 1899. Straßburger Terrain: Gesellschaft. Rheinboldt.

[67681] Deutsche Eisenbahn-Betriebs-Gesellschaft,

Actiengesellschaft.

Auf die Tagesordnung der laut Bekanntmaurg vom 27. Dezember 1898 zum 20. Januar 1899, Vormittags 11 Uhr, einberufenen außerordent: lichen Generalversammlung unserer Aktionäre wird nachträglich folgender Gegenftand geseßt:

Beschlußfassung über den Ankauf der Bahnen Krozingen - Staufen -Sulzburg und Haltingen- Kandern,

Berlin, den 11. Januar 1899.

Deutsche Eisenbahn-Betriebs: Gesellschaft,

Actiengesellschaft: Der Auffichtsrath. A. G. Wittekind.

[67045] Bekanntmachung.

In der am d. Juli 1898 stattgehabten General - versammlung wurde die Auflösung unserer Ge- eon beschlossen, und es werden hiermit gemäß

rtifel 243 des Del bus die Gläubiger aufgefordert, fih bei der Ge

raukfurt a. n 6. Januar 18

F M., de 99. Frankfurter Waldbahn-Gesellshast in Liquidation. ; Der O!

ellsshaft zu melden.

M s

1) Aktien: Kapital-Konto 1 000|—

2) Ausgelooste, am 1. Februar 1899 | zur Rückzablung gelangende Zt. 298 Aktien

3) Aktien-Dividende-Konto pro 1898

4) Diverse Kreditoren

5) Dispositionsfonds-Konio . . ..

6) Geseßl. Reservefonds-Konto . . .

7) Gewinn-Reserve

149 000|— 157 500|— 35 932/33 69 84746 53 707/97 117 154/61

584 142/37

Rhbeinboldt.

[67631]

Gemäß § 7 der Statuten hat der Aufsichtsrath beschloffen, die Resteinzahlung von 25 °/% auf das Aktienkapital einzufordern.

Demgemäß werden die Herren Aktionäre bierdurch aufgefordert, die Resteinzablung von 25 9/9 mit

4 250,00 pro Aktie bis spätestens am

9, Februar 1899 bei Vermeidung der im § 7 der Statuten ange- drohten Nachtbeile an die mit Einbebung dieser Einzablung beauftragte Dresdner Bank zu Dresden zu Leiften.

Dresden, den 10. Januar 1899.

Sächsish-Köhmische Portland-Cement-

Fabrik Aktiengesellschaft. A. Schöfer. Felix Seidel.

(67629) Aktiengesellschaft

Vereinigte Kalk & Biegelwerke Hohfelden in Liquidation. Aufforderung gemäß § 297 H.-G. B. Nachdem obige Aktiengesellshaft aufgelöst worden ift und sich in Liquidation befindet, werden die Gläubiger dieser Gesellshaft hiermit aufgefordert, ihre Ansprüche bei den unterzeineten Liquidatoren anzumelden. Hochfelden, den 9. Januar 1899. Die Liquidatoren : L. Pf ifter. E. Pfister.

E —————

7) Erwerbs- und Wirthschasts- [67319] Genossenschaften.

Die Auflösung des Sitzeurodaer Spar: & Darlehnskasseu-Vereius e. G. m. u. H. zu Sitzenroda wird hierdurch bekannt gemacht. Etwaige Gläubiger haben ihre Ansprüche sofort zu

erbeten. Der Vorstand.

8) Niederlassung x. von A. Rechtsanwälten.

Bekanntmachung.

Nr. 233. In die Lifte der beim Gr. Landgericht ers i. Br. zugelassenen Rechtsanwalte ift heute

ehisanwalt Konstantin Strübe, wohnhaft dahier, eingetragen worden.

Freiburg, den 7. Januar 1899.

Der I E des Gr Landgerichts : Vertretung: Gruber. [67622] Der Re@htsanwalt Herr Dr. nrich Wilhelm Oskar Dierks in Hohenftein-Ernstthal ift heute in die Lifte der bei dem unterzeichneten Gerichte zu- gelassenen Rechtsanwalte eingetragen worden.

Hohenstein-Erustthal, am 7. Januar 1899.

Königlich. Sächsisches Amtsgericht. Käßberg. [67626]

In die Rechtsanwaltslifte des K. Bayer. Land- gerihts Nürnberg wurde beute eingetragen: Rechts- anwalt Georg Froumüller. Derselbe hat seinen Wohnsiß in Nürnberg genommen.

Nüruberg, den 9. Januar 1899.

Der K. Landgerichts-Präsident. Enderlein.

67623 l In Ls Lifte der bei dem Amtsgericht Heydekrug zugelassenen Rechtsanwalte ift am 7. Januar 1899 der Rechtsanwalt Hugo Hcidemaun gelöscht worden. Heydekrug, den 7. Januar 1899. Königliches Amtsgericht.

[67627] V Bekauntmachung.

Der Rechtêanwalt Carl Bertele if gestorben und fein Name in der Lifte der Rechtsanwalte beim hiesigen Landgericht gelöst.

Mülhausen, den 9. Januar 1899.

Der Kaiserliche Landgerichts-Präsident: Schmolze.

[67625]

Der Rechtsanwalt Schweizer von Ln ift infolge seines Todes in der Liste der bei dem hiesigen Landgericht zugelaffenen Rehtsanwalte gelöscht worden.

Tübingen, den 7. Januar 1899.

K Landgericht. Pfe ff.

Der Rechtéanwalt Dr. jur. Würmeling ift heute in der Lifte der bei dem hiesizen Königlichen Lant- geriht zugelafsenen Rehtsanwalte auf seinen Antra gelöscht worden. [67641

Wiesbaden, den 9. Januar 1899.

Königliches Landgericht. p —————— A ——

9) Bank - Ausweise.

[67656] Wochen L Uebersicht er Bayerischen Notenbank

vom 7. Januar 1899.

Activa. Metallbeftand . . . . . » - Bestand an Reichskafsensheinen .

Noten anderer Banken . Q E Lombard-Forderungen . Ga e e « sonftigen Aktiven . Passiva. Das Grundkapital Der Reservefonds. . . . . . Der Betrag der umlaufenden Noten . Die sonstigen täglich fälligen Ver- B. e ae O: ale Die an eine Kündigungsfcift gebundenen Verbindlichkeiten .. - « « « Die fonftigen Passiva . . . . « « } 3/920 000 Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im Inlande jablbaren Wehseln .... . A 748737.52 München, den 10. Januar 1899. Bayerische Notenbauk. Die Direktion.

ck G O D o B B D

NBAZDKR

S S SSS8888

Na 5 C58 S S8

[67633]

Stand der Baß“bischen Vank

am 7. Jauuar 1899. Activa.

Reichskafsenscheine . : Noten anderer Banken . Wechselbestand . j Lombard-Forderungen A a 6 Sonstige Aktiva

38 210|— 306 800|— 22 865 390/38 694 040|— 50 206/93

. _„ | 2965 717/09 M. 132 977 182/89

Metallbestand . . . . . . . M} 6056818/49

Passiva.

Grundkavital . M] 9000 000|— Mesetvelond.… ¿7 e « L S Umlaufende Noten . . . . . [16 297 400|— Täglich fällige Verbindlichkeiten . , | 4841 535/51 An Kündigungéfrift gebundene

Verbindlichkeiten E 6 Sonstige Paffiva .

; | 1103 551/60 A132 977 152/89

Die weiter begebenen, noch nicht fälligen deutschen Wechsel betragen 4 1 885 364,70.

[67634] “Uebersicht

Uebersicht

Sächsischen Bank zu Dresden

am 7. Jauuar 1899. Activa.

Kursfähiges Deutsches Geld. . K 23 170 669. Reichskafsensheine . . . . - e 432 905. Noten anderer Deutscher

Doi Rd o A E 26 432 000. Souitige Kassen-Beftände . 1179 847. Toamie -Beflände . . « . - 64 178 593. Lombard-Bestände . . . - - 3286 815. Effekten-Bestände 499 479.

Debitoren und sonstige Aktiva : 10 199 447,

Paassiva.

ie An Kün i bunden B E R R ERe Senger Poa de zahlbaren, ob nitt fälligen n Wechseln find weiter pen mgn wun

M 1579 634. 63. Die Direktion.

10) Verschiedene Bekannt machungen. (67636)

Von der Firma Abraham SeZlefinger hier if der Antrag gestellt worden, Nom. X 350000 neue Aktien der - Schlefischen Cellulose- und Papier-Fa- briken, Actiengesellschaft in Cunersdorf, Stüdck 350 Aktien à & 1000 Nr. 1251— 1600 zum Börsenhandel au der hiefigen Börse zuzulassen. : Berlin, den 10. Januar 1899.

Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin.

Kaempf.

(67780) Bekanntmachung.

Auf Grund des seinem vollen Wortlaute nah bereits in der Ix. Beilage zu Nr. 307 des „Deutschen Reichs : Anzeigers und Königl. Preußischen Staats. Anzeigers“ vom Donners- tag, den 29. Dezember 1898, abgedruckten Prospekts hat nunmehr auf meinen Antrag vom 19. Dezember 1898 au die Zulafungsftelle für Werthpapiere an der Börse zu Breslau durch Beschluß vom 24. Dezember 1898

Nominal Fünfzig Millioncu Mark Un-

verloosbare 4°% Central: Pfandbrief: Au-

leihe vom Jahre 1899 bis 1909 unkündbar —,

emittieri von der

Preußischen Central-Vodencredit- Actiengesellschaft zu Berlin,

zum Haudel und zur Notiz. an der Breslauer Börse zugelaffen. Indem ih mit Genehmigung der genannten Zulafsungsftelle an Stelle nohmaliger Veröffentlihung des Prosvekts in diesem Blatt auf seinen daselbst bereits erfolgten Abdruck Bezu nehme, werde ich die vorbezeihneten Pfandbriefe a an der Breslauer Börse zur Einführung bringen.

Breslau, im Januar 1899.

E. Heimann.

(67667) Befkannimachhung.

Von dem Bankhause Gebrüder Bethmann zu Frankfurt a. M. if bei uns der Antrag auf Zulafsung von Nom. Kronen s. W. 22 000 000.— 41°/, Bosnisch - Hercegovi- nische Eiseubahn-:Laudes: Anleihe vom Jahre 1898 zum Sandel und zur Notierung an der hiefigeu Vörse eingereiht worden.

Frankfurt a. M., den 10. Januar 1899.

Die Kommission für Zulassung von Werthpapieren an der Börse zu Frankfurt a. M.

[67658] Bekauntmachunug. Das Bankhaus L, Behrens «& Söhue, hier, hat den Antrag gestellt, « 4000 000,— vollgezahlte Aktien Serie B. (Nr. 4001—8000) der Aktieu- gesellschaft für Elektricitäts - Anlagen in Köln a. Rh. zum Börsenhandel an der hiesigen Vörse zuzulassen. Hamburg, den 10. Januar 1899. Die Zulafsungsftelle an der Börse zu Hamburg. E. C. Hamberg, Vorsigender.

[67635] Privatbank zu Gotha. Activa. A 670621.

Kasse und Giro-Guthaben SEUE , 3338 120. 12 292 061.

Effekten : Debitoren und lonfige Aktiva. 1451 311

Zweiggeschäft, gewährte Darlehen Passiva. Aktienkapital : Litt. A A 6 000 000. 2 ; M. 7 200 000. —. Reservefonds « 820 000. Spéezialreserve ¿ 98 491. 37 Accepte ; « 1403 387. 91 Guthaben auf längere Kündigung 9500740. Ginlagen auf Recnungéblher R 1033 854. 78. Kreditoren und sonstige Passiva ,„ 95 216 409. 33. Zweiggeschäft, ausgegebene An- lehnsscheine j 1437 400. —, Zweiggeschäft, rückständige Zins- ei châft, bezahlte Zinsen x. , 6 876. 53.

fupons ciade! âf weiggeshäft, Reservefonds .. 26392. 34. Gotha, den 31. Dezember 1898. Direktiou der Privatbauk zu Gotha. G. Schapiyz. Aue.

[67021]

R R E F E, BREL 4 u gs | Briefe und Hechnungen ordnet man am desten

F. SOENNECKEN's | BRIEFORDNEKRN

D, Reichs -Patent

| Ueberall vorrittig. 1 St. M1.ag # 1 Locher M 1.50

î Ï

{ BERLIN+ F. SOENNECKEN * BONN * LEIPZIG D dgen anrei ter 0 __ “At: p E R E R E E" Be E

.1¿ 10.

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 12. Januar

1899.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den L Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten find, erscheint a

del8-, Genofsen in einem eman

Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauchsmufter, Konkurse, sowie die Tarif- und att unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. (x. 104)

Das Gittal antes ck Meguter für das Pari ke kann durch alle Post - Anstalten, für

Berlin au dur die Königliche Expedition des D

Anzeigers, SW. Wilhelmftraße 32, bezogen werden.

euts,

- und Königlih Preußischen Staats-

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich erscheint in der Regel täglich. Der

Bezugspreis beträ öInsertionspreis f

Pateute.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände baben die Nach- genannten an dem bezeihneten Tage die Ertbeilung eines Patentes nalgejuht. Der Gegenstand der An- meldung if einstweilen gezen unbefugte Benußung griouns.

ae.

1. M. 15 670. Anloge zur nassen Auf- bereitung. Maschineu- «& Armaturenfabrik Hu ¿Ds Breuer «& Co., Höchst a. M.

8. J. 4877. Lager für die Garnwalze von Strähngarntzägern. C. F. Jeutsch, Seif- bennersdorf i. S. 16, 3. 98.

8. N. 11 744. Maschine zur Herverbringung von Farbmustern auf Geweben durch Druck. Rolffs & Co., Siegfeld b. Siegburg. 13. 12. 97

10. F. 11 162. Koksofen mit in der Ofenmitte getheilten Heizkimmern. Ernst Festner, Dar u. Gustav Hoffmanu, Waldenburg.

12. B. 22 318. Verfahren zum Erhißen {wer \chmelzbarer Metalle zwecks Schmelzung derselben, zur Binrfeuas von Carbiden o. dgl. F. I. Bergmanu, Neheim a. Ruhr. 31. 8. 98.

12. M. 15385, Verfahren zur Darstellung monomolecularer Säurederivate des Eugenols und Iso-ugenols. E. Merck, Darmstadt. 31. 5. 93.

13. S, 11 056. Dampferzeuger na System Serpollet mit mehreren, von einander unab- bängigen Gruppen von Röhren. Société des Generateurs à vaporisation in- Stantanée (Système Serpollet), Paris, 15 Rue des Halles; Vertr.: Dr. R. Worms u. D A, Berlin NW., Dorotheenstr. 60.

¿B D

14. Sh. 13579, Verbund-Dampfturbine. Richard Schulz, Berlin, Flensburgerstr. 2. 18, 4. 98.

15. M. 14 938, Eintaster-Schreibmaschine für den Neisegebrauiz. Wilhelm Molitor, Hei- delberg, Ziegelhauferlandftr. 54. 2. 2, 98.

15. N. 12 536. Reibungsantrieb mit Brems- vorrihtung für den Druckzylinder von Zpylinder- \hnellpreffen. Wilk. Max Roksiroÿ, Plauen b. Dresden. 11. 9. 98.

15. W. 13 862. Vorrichtung zur Parallel- vershiebung der Papierwalze von Typenhebel- Sqhhreibmaschinen. Wyckoff, Scamans «& Benedict, 327 Broadway, New-York; Vertr.: Carl Pieper, Heinrih Springmann u. Th. Stort, Berlin NW., Hindersinstr. 3. 4. 10. 97.

17. N. 4514. Wärmeaustauschrorrihtung. Fa. Georg Niemeyer, Hamburg, Neuhofer- straße 17. 15. 8. 98.

19, B. 21 923. Nothverlaschung ohne Durch- lohung der Schienen. Baumgarten, Dingel- städt. 31. 5. 98.

20. H. 20 531. Dur Stoßbuffer selbstthätig zu bewirkende, feitlih TIösbare Kuppelung für Eisenbahafahrzeuge. Th. Heuningsen, Altona, Mörkenstr. 73. 20. 6. 98.

2. A. 5958. Verfahren zur Herstellung homogener Gemische für elektrishe Glühkörper aus Leitern zweiter Klasse. Allgemeine Elek- tricitäts - Gescllschaft, Berlin NW., Schiff- bauerdamm 22. 19. 8. 98.

21, A. 5989. Selbst1hätiger elektromagnetischer Ausfchalter mit stromführendem Elektromagnet- anfer. Allgemeine Elektricitäts - Gesell- R erin NW., Swiffbauerdamm 22.

21. C. 7305. Sammlerelektrode. Crow- dus Accumulator Syndicate Limi- ted, London ; Vertr.: Carl Pieper, Heinrich Sprinamann u. Th. Stort, Berlin NW., Hindersinstr. 3. 26. 1. 98.

21. C. 7650. Verfahren zur Herstellung von Bleishwammplatten für Elektrizitätssammler. Crowdus Accumulator Syndicate Limited, London; Vertr.: Carl Pieper, Heinrich Springmann u. Th. Stort, Berlin NW,., Hinderfinstr. 3. 26. 1. 98, 1

21. H. 19 868. Einrichtung zum Verändern der Polzahl von Wechselstrommotoren. Alexander Heyland, Charleroi, Belgien ; Vertr. : F. Haßlacher, Frankfuct a. M. 31. 1. 98.

21, S. 11 654, Glühlampenfassung mit strom- führender Hülse und innerem Stromshlußftück. Siemens «& Halske, Aktien-Gesellschaft, Berlin. 29. 7. 98.

21, V. 3324. Zellenschalter in Zylinderform. Voigt «& Haeffuer, Frankfurt a. M.-Bocken- heim. 14, 9. 98,

22. B. 23 570. Verfahren zur Herstellung von Bleiweiß. Ernest Bailey, Walter Thomas Hey u. George Reeve Cox, York, (Gngland; Vertr.: A, Mühle u, W. Ziolecki, Berlin W., Friedri{hstr. 78. 17. 10, 98.

22, C, 6501. Neuerung in dem Verfahren ur D von Polyazofarbstoffen aus

midonaphtolsulfosäuren ; Zus. z, Pat. 95 416, PLORME BAYLEE «& Co., Frankfurt a. M.

22, C. 7489, Verfahren zur Darstellung neuer

Polpajosarbliose. -— Leopold Cassella & Co., ankfurt a. M, 14. 1. 96.

22, C, 76031, 2% “fahren ur Darstellung eines

shroarzen Baumw “bstoffes; Zus. z. Anm.

C. 7117. 22. Leopold Caffella & Co., Frankfurt a. M. 25. 6. 98.

Klaffe.

S2. F. 11247. Verfahren zur Darstellung von Farbstoffen der Diphenylnavphiylmetbanreibe. Farbwerke vorm. Meister Lucius «& Brüning in Höchst a. M. 13. 10. 98.

24. J. 4709. .Gasdampfkessel. Wassily Ivauoff, St. Petersburg, 11 kl. Dvorianskaja ; Bertr.: Hugo Pataky und Wilbelm Pataky, Berlin NW., Luisenstr. 25. 6. 4. 98.

26. C. 7282. Verfahren zur kontinuierlichen Erzeugung von Wassergas. Dr. Emil Felix Hermann Clauft, Meerane i. S. 18. 1. 98.

26. C. 7858. Apparat zur kontinuierlihen Erzeugung von Wassergas nach dem durch die Anmeldung C. 7282 Kl. 26 geshützten Verfahren ; Zus. z. Anm. C. 7282 Kl. 26. Dr. Emil Felix Hermann Clauß, Meerane i. S. 14. 7. 98.

26. D. 9258. Vorrichtung zur Regelung des Zuflusses des Carburiermittels an Carburier- apparaten. L, G. Doré «& Co., Paris, 179 Rue de Courcelles; Verctr.: A. du Bois- Neymond u. Max Wagner, Berlin NW., Schiff- bauerdamm 29a. 16 9. 98.

26, W. 13698. Beschikung8vorrihtung für Acetylenentw:ckler. Carl Wolf son., Zwickau i. S. 7. 2. 88.

27, M. 13 664. Vorrihtung zur Herftellung von Luftverdünnuagen. Ellis May Vacuum Steel Syndieate Limited, London, E. G. 138 Leadenhall Street; Vertr.: C. Fehlert u. e Ie, Berlin NW., Dorotheenftr. 32,

U s WCs

28. K, 15467. Stoll- oder Streckmaschine für Häute. Guillaume Laurent Krempp, Paris, 3 Rue Dieu; Verir.: Dr. W. Häberlein u. Hermann Oßtlerct, Berlin NW., Karlstr. 7. 30. 7,975

39. R. 12 313. Gerädehalter. Hugo Reimer, Berlin, Friedrichstr. 20. 19. 7, 98.

30. S. 11128. Verfahren zur Erzeugung von Formaldehyd. Dr. Frédóric Sedan u. Hyp- volite Fraissinet, Marseille, 12 Rue de la Nepublique; Vertr.: C. Fehlert u G. Loubier, Berlin NW., Dorotkeenstr. 32. 17. 2, 98,

32, S. 10 959. Verfahren zur Herstellung von Glastafeln mit Metallüberzug. Paul Theodor Sievert, Dresden. 24. 12. 97.

34. H. 20 969. Abfüll - Vorrihtung für ge- brannten Kaffee mit Mahlwerk. Joseph Helmes, München, Wörthstr. 47. 23. 9. 98.

34. M. 14937. Stielhalter für Besen, Schrubber u. dgl. J. L. Martiny, Köln, Hohenzollernring 90, u. P. Meyer, Köln-Nippes, MNordftr. 27. 2. 2. 98. ;

35. H. 20302. Fangvorrihtung mit in die Bahn des Fahrstuhles hineinbeweaten Fängern. James Hurrell u. Robert W. Hurrell, Brooklyn, V. St. A.; Vertr.: Arthur Baer- mann, Berlin, NW., Karlstr. 40. 26. 4. 98.

36. D. 2076. Luft- und Wasserableiter für die Heizkörper und Leitungen von Nieder- oder Hoch- druck-Dampfheizungen. A. Degrelle, 112 Boulevard d’Avroi, u. C. Mailhé, 3 Rue St. Sg G LREN Vertr. : G. Dedreux, München.

9

38. F. 11084. Blothalter für Holzwoll- maschinen. C. L. P. Fleck Söhue, Berlin- Reinickendorf. 10. 8, 98. )

38. F. 11 141, Auf dem Arbeitstish frei vershiebbare Einspannvorrichtung. Christian Prior u. Fabrik Techuischer Apparate Krug « Hansam, Evenkoben, Pfalz. 29. 8. 98.

38. S. 19 834. Sägeangel. Friy Höppuer, H. Schmidt u. S. Arudt, Eberswalde. 24. 1. 98,

38. J. 4847. Sägeangel. Josua Jbach jun., Remscheid-Hasten-Breitenbruch. 28. 7. 98.

38. W. 13 552. Schußtvocrichtung für Kreis- sägen. Eduard Williams, Chester, England ; Vertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 28. 12. 97.

40. H. 21 226. Glektrolytishes Verfahren zur Gewinnung von Metallen. Zus. z. Anm. B. 22 094/40. Dr. Emil Hilberg, Berlin, Schellingstr. 16. 17. 11. 98,

44, W. 14010. Hemd- und Kragenknopf mit biegsamem Steg. Winter «& Adler, Wien, Dresdnerstr. 110; Vertr.: C. Fehtert u. G. Loubier, Berlin, NW., Dorotheenstr. 32. 7. 5. 98.

44. 3Z. 2656, Bandflemme. Walther Zimmermaun, Berlin, Muladckstr. 35. 3. 10. 98.

45. B. 23 074. Hufnägel von ] - oder Yförmigem Querschnitt, Zus. z. Pat. 97 657. Henry Bartz, Deuti-Wilmersdorf, Berlineistr. 39. 25. 7. 98.

45. L, 12520. Langdreshmaschine mit paar- weise angeordneten Zuführwalzen und Stiften- trommeln.— W. Lippitz, Bocholt i. W. 3.9.98.

45. M. 15668. Bienenwohnung. Wilh. Meffert, Wiesbaden, Secdanpl. 4. 11. 8. 98,

45. R. 12492, Kartoffelerntemashine mit Aushebschar und Siebtrommel. C. A. Redlich, Neudamm. 830. 9. 98.

45. R. 12504. Dem Dickenwachsthum des Baumes nachgebendes Baumband. Carl Röhrig, Pleringhaufen. 7. 10. 98.

45, , 10 857, Insektenfänger. Roman Saxe, Berlin N., Brunnenstr. 16. 20. 11. 97.

45, ch. 13629. Stell- und Aushebyor- rihtung fur Näderpflüge. Schüß & Bethke, Lippehne, N.,-M. 30, 4. 98.

47, Et, 58618, Vorrichtung zur Feineinftellung von Ventilen sür Gase und Flüssigkeiten.

Ens « Meysel Nachf., Dresden-A. ;

Klasse. :

49, B. 23 111, Vorrichtung zum gleichzeitigen Verschieden mehrerer Werklzeugschlitten. Berliner Werkzeugmaschinenfabrik Aktien- Gesellschaft vorm. L. Sentker, Berlin N,, Müllerstr. 35. 28, 7. 98.

49. C. 7236. Einstellvorrihtung für Fräfer bei Fräsmaschinen. Chemnitzer Werkzeug“ maschinenfabrik vorm. Joh. Zimmermann, Chemnitz. 27. 2. 96.

49, C. 7654. Vorrichtung zur Herstellung von Stuyen an Rohren; Zus. z. Pat. 84 352. S SEURIRRICOT N, Nürnberg, Ostbahahof.

49. M. 14 883. Vorrichtung zum Befördern regelmäßig gestalteter Werkstücke zur Arbeitsstelle, Fr. Meischner, Chemnitz i. S.,, Zschopauer- ftraße 129. 19. 1. 98.

49, P. 9786, Revolverdrehbank mit unab- hängig von feiner Hin- und Herbewegung dreh- barem MRevolver. Nathaniel Bidito Perry, Falls Chur, Grafschaft Fairfax, Staat Vir- ginio, V. St. A.; Vertr.: E. Lamberts, Berlin NW., Luisenstr. 39. 9. 5. 98.

49. T. 6045. Schmiervorrichtung für den Bobrer von Bohrmaschinen. Christian Trei- nies, Oberwiese b. Meckinghofen, Westf. 26. 8. 98.

52. Sch. 13750, Fadenspann - Vorrichtung für Nähmaschinen - Schiffen. G. Schmidt, Kößschenbroda. 2. 11. 97.

53. B. 22610, Metallkayseln zur Aufnahme von unter Druck befindlihen Gasen odec Flüssig- keiten. J. B. Bourseau, Paris, 41 Rue rw Bertr.: Carl Heinri Knoop, Dresden.

53, C. 7379, Verfahren zur Herstellung von Nährpräparaten, welche aus wasserlöslihem, beim Kochen nicht gerinnbarem und nicht peptonisiertem Eiweiß bestehen. Dr. Alexandir Clafsenu, Aachen. 25. 2. 98.

53, P. 8356, Verfahren zur Herstellung eines tährexrtrakts aus Pflanzen. Josef Perino, Sclachtensee b. Berlin, Villa Hoffmann. 19. 8. 96.

53. U. 1278, Verfahren zur Herstellung von zierenden Umhüllungen (Garnierungen) mittels der Ueberzugsmasse von Konditoreiwaaren. E. Utescher, Hamburg, Böckmannstr. 47. 25. 9. 97.

55. Z. 2565, Siebzylinder für Rundsieb-Papier- ma}chinen. Leopold Zeyen, Raguhn i. A. 9.5.98.

58. G. 12493, Sperrvorrihtung für die Stempel an Pressen zur Herstellung von Schußz- deck:-n aus Papier oder Zinnfolie für Pillen, Stubläpfchen u. dgl. Dr. David Genese, 621. North Calhoun Street, Baltimore, Mary- land, V. St. A. Vertr.: August Rohrbach, E t vdeus u. Wilhelma Bindewald, Erfurt. 3. 6. 93.

63, R. 12146. Bei ciner bestimmten Fahr- eshwindigkeit selbstthätig in Thätigkeit tretende ahrradbremse; Zus. z. Pat. 101297. Otto

Ruhl, Hamburg, Kl. Lindenstr. 4. 23. 5. 98.

71, D. §608. Abshneidevorrihtung für die Nägel bei Nagelmaschinen. Elouild Duplessis, Napoleonstr. 46, St. Hyacinthe, Grfsch. Hya- cinthe, Canada; Vertr.: Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin NW., Luisenstr. 25. 22. 11. 97.

72. P. 9710. Shießscheibe mit Anzeigetafel. William Paruall, 108 Victoria Street, Gloucestershire u. Tom Bell Burus, 8 Narrow Weir, Bristol, Engl.; Vertr.: A Rohrbah, Marx Meyer u. Wilbelm Bindewald, Erfurt. 2. 4. 98.

74. C. 7676. Vorrihtung zum Auffinden von unter Wasser befindlihen Metallgegenständen sowie zum Heben von Eisenkörpern. Herm. Chemnitz, Magdeburg, Berlinerstr. 14. 14. 7.38.

77, D. 9225. Schwimmvorrihtung. Adolf Dette, Sondershausen, Marienstr. 50. 27. 8. 98.

79, H. 19591, Aufrollvorrihtung für Zigarettenmundstück - Papierspiralen. Carl Harnisch, St. Petersburg; Vertr.: F. E. Alt- 8” L G. H. L. W. Schleicher, Dresden. 79. 7. Ae,

80. C. 7104. Preßform für Brikettprefsen ; Zuf. i. Anm. C 6920/80. Clettwizer Werke I. Treuherz, Clettwit, N.-L. 15. 10. 97.

80. D. 9140. Verfahren zur Herstellung von Platten aus plaftisher Masse mit hokantig liegenden Bandeisen - Einlagen. Dresdner Gyps- & Cementdieleufabrik H. Neelsen «&

_Fohl, Dresden, A., Gußkowstrc. 9. 16. 7. 98.

80, W. 14020, inrihtung an Speise- einrihtungen für Ziegelmas&inen. Karl Robert Wolf, Werdau i. S., Schillerstr. 11. 10. 5. 98,

S2, Sti. 5419, Vacuum-Trockner. Ecnst Storch, Berlin NW., Alt-Moabit 48. 28. 3. 98.

2) Zurücknahme von Aumeldungen.

a. Die folgenden Anmeldungen sind vom Patent- sucher zurückgenommen.

Klasse. E. M T 479, Federnde Drucktype. Vom 58. K. 16 499, Tg zum zeitweisen

Ablenken der Wasserzufuhr bei Druckwasser-

accumulatoren. Vom 27. 10. 98,

b. Wegen Nichtzahlung der vor der Grtheilung zu entrihtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen ar urückgenommen.

asse.

36. A. 5726. Regelungsvorrichtung für Heiz- öfen. Vom 3, 10. 98. W

gl L M 50 A für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. r den Raum einer Druckzeile 30 4.

Vou „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 10 A. und 10B. ausgegeben.

Klasse.

int A. 12834, Einftecks{loß. Vom

85. E. 5983. Durch Belastung oder Ent- lastung des Sitzbrettes in Thätigkeit geseßte Spülvocrihtung für Aborte. Vom 13. 10. 98. Das Datum bedeutet den Tag der Bekannt-

machung der Anmeldung im Reichs-Anzeiger. Die

Wirkungen des einstweiligen Shußzes gelten als nicht

eingetreten.

3) Versagungen.

Auf die nachstehend bezcihneten, im Netch8-Anzeiger an vem angegebenen Tage bekannt gemahten An- meldungen ift ein Patent versagt. Die Wirkungen de3 einstoeiligen Shußes gelten ass nit eingetreten. Klasse. i 24. P. 9180, Wasfsecröhrenroft; 2. Zuf. jz.

Pat. 90 439, Vom 24. 1. 98.

54. J. 4267. Maschine zur Herstellung von Pavppschadteln avs vorher zugeshaittenen Papp- itüden. Bog 4. 19. 97.

4) Umschreibungen.

A g in ben Personen der Inhaber find aunmebr vie naSbenannten Personen als Inhaber der folgenden Putente in der Isoile verzeichnet. Klasse.

L. 92632. Beriahren zur Berarbeitung von

Koblenz. Avguit Hauck, Friedrihs- thal

5. 99075. Gefrieroerfabren für Schacht- und

Tiefbautzn. Sufstav Frizetrih Hermann Walter Poetsh u. Jerry Poetsch, geb. Evers, Dreéden.

20, 101 500. Gleis-Rangierbremie. B. A. Part\ch u. Hermann Otto Flohr, Dresden.

22, 98 141. Verfahren zur Darstellung fekun- dârer Disazofarbftoffe aus Aciheznyltriamido- naphtalin. Chemische Fabriken & Asphalt- werfe, Aktiengesellshaft, Worms a. Rb.

22. 99126. Verfabrer: zur Darstellung von Polyazofarbstoffen mittels m-Phbraylen- bew. m-Toluylenoraminfäure. Chemische Fa- brikeu & Asphaitwerke, Aktiengesclschaft, Worms a. Rh.

32. 93 226, Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung von Emailleplatien mit unter- \hnittenen Befestigunaszapfen. Aktiengesell- haft Vereinigie Radeberger Glaëhütten (vorm. W. Röunsch & Gebr. Hirsch), Nadeberg.

32. 100920. Vorrihtung zur Herftellung von Emailleplatten mii s{chrägen Befestigungslöchern. Aktiengesellschaft Vereinigte Rade- berger Glashütten (vorm. W. Nönsh & Gebr. Sirsh), NRadeverg.

37. 100 731. Kassetten-Decke. Rheinische Trockenstuck Mauufaktur G. m. b. H., Düsseldorf.

42. 51767, Reguliervorrihtung für Wasser- messer.

42. 79397, Verstelltare zweitheilige Flügel- radwelle sür Flüssigkeitsmefser.

42, 89 426, Ventilanordnung mit wechselnder Belastung an kombinierien Flüssigkeitemefsern. 42. S9652. Selbstkassierender Gas- und

Flüssigkeitsmefser.

42, 92968, Scheibenwassermesser mit Schußz- vorrichtung gegen Frofstschaden.

42, 94575. Stellvorrihtung an Scheiben- wassermessern.

42. 95 566. Schutßvorrichtung gegen Frost- haden für Geshwindigkeits- (Flügelrad- bezw. Sternrad-) Wassermesser; Zus. z. Pat. 92 968.

42. 95 977, Sheibenwassermefser mit Schuß- vorrihtung pegea Tro sGaden, Zus. z. Pat. 92 968. Breslauer Wassermesser- und Eisenbau- Werke, Aktien - Gesellschaft, vorm. H. Meinecke, Breslau-Carlowiß.

55. 90798, Verfahren zum Wasserdicht- machen von Papier und Pappe. Chemische Fabriken & Asphaltwerke, Aktiengesel„- schaft, Worms a. Rh. i

72. 97814, Ridhtskala für Geshüye. Karl Kölsch, Germersheim.

77. 49674, Pfeilgeshoß mit elastishem Saugekopf. Kratz-Boufsac, Paris, 3 Rue St. Laurent; Vertr. : F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin SW., Undenstr. 80.

85. 96 883. Vorrichtung zum felbstthätigen und beständigen Desinfizieren von Aborten, Pifsoirs u. dgl. Chemische Fabrikeu « Asphalt- werke, Aktieugesellschaft, Worms a. Rh.

5) Löschungen.

a. Jufolge Mita uns der Gebühren.

1: 68338 89446 91307, 5: 96217. 7: 84527. 12: 100 417. 13: 94872, 14: 91 958. 15: 83 640 87052 87 885 90 266 96 588 100 071. 20: 68 637 91 967 91 968 94 349 94 350 100 037. 21: 99144. 24: 88591. 26: 71530. 38: 55836 81382 81724 88135 92406. 31L: 97744. 34: 81917 91301. 36: 70121 100191. 87: 100192, 38: 62411. 42: 80519 85 315 89 336 98 1 100 296 100 363. 45 : 62206 91 477 92 745 93 924 94 597. 46: 90281 98562. 47: 45313 63545 86 046 89 361 92 148 95 663 98 327. 49: 86 164 87419 88 346 92 179 92 32 93319. S0 : 85 069 92 228. S1: 93973. 52: 100018. 54: 64406 74573 82 086 97520. 55: 31593 75 398 91335. 56: 86 467. G68: 77033 81 111 88426 92 892 94 570 98 900 99 527 100066 100302. 64: 85320

Infclge Aerveroag

R E E M L S C R E E e E A

i S 62 V

e E E