1899 / 12 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

152,00 bzB j, Kurf. -Terr.-Gef. 179,75bzB | Langensalza . .. 60à179,50bz | Lauchhammer 117,50bzG | Lauchhammer kv. 133,25G A Ls 74,00G do. i. fr. Verk. 167,75G Leipz. Gummiw. 315,50G R : 1000 |68,00G Leopoldshall. . . v0 (172008 | Levk Josef. Pap.

j S0 ap. 137,56 bzG Ludw Löwe&Ko. i: 95,00bzG | Lothr. Eifen alte 1144,25 bz G é bg. 126.00 bz G 38,75 bz G do. t «Pr. —,— LouiseTiefbau kv. 73,60 bzG do. St.-Pr. 210, 50bzG | Mrk.Masch. Fbr. 128,50bzG | Mrk.-Westf.Bw. 248,00G Magd. Allg. Gas —,— do. Baubank 217,50bzG | vo. Bergwerk 195,00bzG |} do. do. St.-Pr. 140,25G do. Mühlen . 107,50G Marie, kon}. Bw. 166,C0bzG | Martenh. -Kogn. 137,80G Maschin. Breuer 114,75bzG do. Kappel 115,00 ebzG | Ms.u.Arm.Str 1000/5001! 12,00G Mafiener Bergb. 1200/300 1390,50G Mech. Web. Lind. 1000 1156,00bzG | Mech. Wb. Sor. [1000/3600 166,75bzG | Meh. Wb.Zittau 1000 [128,75 bzG | Mechernich. Bw. 1000 1202,00 bz G D U E 2100/ 6001184. 75G Mercur, Wollw. 183,754,756 bz | Mix u.Genest TI. 1000 1192,00 bzG | Müller Speisef. 1000 [142,00bzG | Nähmasth. Koch 750 |[142,00bzG | Nauh. fäurefr.Pr. 1500 |150,00bzB | Neu. Berl.Omnb 300 |[150,00bzB | Neufdt.Metallw. 500 1115,00G Neurod. Kunst. A. 1000 [118,00 bz Neuß, Wag.i.Liq. 1000 [170,00bzG | Niederl. Kohlenw 1000 [167 00G Nienb. Vorz. A. 158,20G Nolte,N.Gas-G. 18850G | Ndd.Cisw. Bolle 93,75 G do. Gummi .. —,— do. Jute-Spin. 119,00B Nrd.Lagerh. Brl. 104,00 bzG do. WUk. Brm. 122,25 bzG | Nordhauf. Tapet. 275,C0 bzG Oberli Brgw.

F|

298,00bzG 1 Duxer Kohlen ky. 1153 00bzB | Dynamite Trust 90,75 bz G do. ult. Jan. —,— Edckert Masch.Fb. 105,25 bz Eer Salzfb. 180,00bzG | Eilenb. Kattun . 162,00bz G t Bgwk. 131,60bzG | Elberf. Farbenw. 37,00bzG Glb. Leinen-Jnd. 217,50bzG | Elektr. Frankfurt 385,00G Elektr. Kummer 142,00G El. Licht u.Kraft 233,00G do. Legniß 153 75G Elekt.Unt. Zürich 110 00bzG } Em.- u. Stanzw. 121,25bzG Engl WILSLE, ( 80,00B Evpendorf. Ind. 124,60G Erdmansd. Spn. 106,25 bzB | EschweilerBrgw. 111,00bzG do. Eisenwerk . 686,75 bz are Bleistift 218,00G aconshmiede . 154,75G FaconManstaedt 110,25 bz G ahrzg. Eisenach 150 195,00 bz B kent. Gard. 650 |494,00bzG ein-Jute Akt. . 1000 |124,25G eldmühle ... 1000 1138, 56G lôöther Masch. . 600 [129,50 bz ockend. Papierf. 600 |228,00bzG rankf. SHUee 600 11165,00G ¡Fraustädt. Zucker 600 |—,— Freund Masch. k. 600 [162 50G riedr.Wilh. Vz. 500 1650,00 bz G rister &R. neue 300 1230,50G Saggenau Borz. 1000 1127,00bzG | Geiêwetid. Eisen 500 1299,75 bzG | Gelsenkir.Bgw. 1000 |148,75G do. i. fr. Verk. 600 [107,00B do. Gußstahl 300 190,50bzG Gg.-Mar.-Hütte :1000/500 197,75 bz G do. leine 1000 |88,75G do. Stamm-Pr. 600 |—,— do. Éleine 600 |—,— Germ.Vorz.-Akt. 1850 |—,— Gerreshm. Glsh. 1000 [110,50G Gef. f. elektr. Unt. 600 |237,75b¿G | Giesel Prtl.-Zm.|1 1200 |226,00bzG | Gladbah.Spinn. 79, 50G do. abgest. 342,00 bz do. Wollen-Ind. 118,25G Gladb. & S.Bg. 8,25G Glauzig. Zudkerf. 143 00bzG | Glüdauf Vorz. . 132,75bzG | Göppinger Web, 1080,00 bz G | Görl. Eisenbhnb.|17 155,00bzG | Görl. Maschfb. k.| 8 128,00bzG | Greppiner Werke| 54 320,90G S R 123 198,00G Grißner Mas\ch./18 0 5 8

AlsenPortl.Zem.|18 Ae Crd. 509/0/12 Angl. Knt.Guan. do. i. fr. Verk. Anhalt Kohlenw. Anna gegn 1

Annener Guß) Aplerbeck Steink. Aquorium . . - - Archimedes . Arenbg. Bergbau Aschaffen S L ; enb. ¡ Bär&Stein!‘Met. Bk.f.Brgb.u Ind Bank f.elekt. Ind. Ae arß, Lagerhau Basalt, ft. Ges. Baug.BerlNeust do. Kais. Wilh. ‘do. f. Vêittelw. do. Moabit i.Lig. do. Ostend Vz.-A do. Kl Thierg.iLiq Bauv. Weißensee Bedbrg.WUInd. BendixHolzbearb Bg.-Märk.I.-G. Becl.Anh.Masch Brl.Baz.G.Sch. do. Brotfabrik do. Cementb.i.L do. Charl. Bau do. E do. Dmpfmükl. do. Eleki.Werke|13 do. Gub.Hutfb. do. Holz-Kmypt. do, Hot. Kaish. do. Jutespinn. do. Knstdr. Kfm. do.Lagerhof i. Liq. d St.-Pr

0. .-Pr. do.Uchterf.Terr. do. Luckenw. Wll do. Masch.Bau.|l do. neue| do. Neuend.Sp. do. Paketfahrt do. Pappenfabr. do.Nüdrsd.Hutf.| do. Spedit.-WB. 10 do. V.-A.| 9 do. Wilm.Terr.| i. BertholdMessin [10 Berzelius Brgw.| 6 Bielefeld.Masch. 25 Bing Nrnb.Met.|11 Birkenwerder . .| 0 Bismarckhütte .|15 Bliesenb.Bergw.|16 B O Gus, 0 Bochum. Gußst. [15 | 14 do. i. fr. Verk. 9231,25ù: Bssperde, Wlzw.| 9 | i Bonif. Ver.Bwg-| 0 | Braunshw.Kohl.| 7 do. St.-Pr.| 8 do. Jutespinner. |16 do. Maschinen/19 Bredower Zucker| 2 Breest u.Ko.Well| i. L Bresl. Oelfabrik| 32 bo. Sypritfabrif|/10 do. W. F. Linke\1 do, Borz.| do. Kleinb. Ter.| 5 Brüxer Kohlenw.|13 Bus Waggonf.| 7 Butke&Ko.Met.| 5 Carlsh. D O0 Carol. Brk. Offl.\ 8 Cartonn. Loschw.|22

do. do. |— Cafsel.Federstahl|12 do. Trebertrock.|/49 Charlottb. Was. |12 Charlottenbütte [12 ChemFb.Budckau| 0 do. do. St -ePr.| 0 do, Griesheim|16 do. Milch . .|— dz. Oranienbg.| 9 do. do. St.-Pr.| 9 do. Weiler|15 do. Ind. Mannh.| 7

do. W.Albert| 44 do, Bol al 8F do, Do Na Chmn.Baug. i.L.| do. Färb.Körner| 1 Chemn Werkzeug|12 City Bos. Sit.P.| 0 Concordia Brgb. Concord. Spinn. Consolid.Schalk. do. i. fr. Berk. Cont. El. Nürnb. Cottbus Masch. Courl Bergwerk Cröllwyß.Pap. kv. Dannenbaum . do. i. fr. Verk. Danz. Oelm. Akt. do. do. St.Pr. Dessauer Gas . B Nan Dtsch.-Dest.Bgw Dt. Gasglühlicht do. Jutespinner. do.Metallptr.F. do. Spiegelglas Dt.SteingHubb. do. Steinzeug . do. Thonröhren do. Wasserwerke Donnersm. H. kv. Dort.Un.V.-A.C

do. i. e Verk. Dresd. Bau-Ges. S

| | | l | 1

do. Vulkan B [L do. do. St.-Pr. Stobw. Nrz.-A Stoewer, Nähm. Stolberger Zink 140,90 bz do. - . 103,00G StrlsSpilkSt.-p. 96, 50b¿G j SturmFalzziegel 124,50G Sudenburger M. fl.166,25bzG SüddImm.402/69 447,00bzG | Tarnowiß. Bxgb. Terr. Berl

ees do. G Norofi

31,00et.bzG | do. neues Hansav. 71,75 bzG do. Südwest 74,00bzG |{ ThaleEis.St.-P. 110,00bzG | do. Vorz-Akt. 161,50bzG | ThüringerSalin. 97,00bz B !| Thür. Nadl.u.St 121,29G TillmannWellbl. 94.00B Titel, Kunfttöpf. —_,— Trachenbg.Zu er —_,— Tuchf. Aachen kv. 137,50bzG | Ung. A ; 105,75G Union auges. 96,10bzG do. Chem.Fabr. 149,00b¿G } do. Eléktr.-Ges. 229 50G U. d. Lind., Bauv. 105,75G do. Vorz.-A. À. 134, 50bzG j do. do. B. 152,00G VarzinerPapiterf.|1 182,00bzB f V.Brl.-Fr.Gum 145,50G BV.Brl.Mörtelw. 1610,00bz # Ver.Hnfshl.Fbr. 88,90 bz Ver. Kammerich!|: 123,00B Br. Köln-Rottw. 167,00bzG | Ver. Met. Haller|1: 213,50buG | Verein. Pinselfb. 153,256G do. SmyrnaTep 2:6,00bzG | ViktoriaFahrra 123,060bzG | Vikt.- m G.| —,— Vogtländ Masch. 136,80G Bogt u. Wolf . 500.00G Voigt u. Winde 500/10001139,00bzS ? Volpi u. Schlüt. 1200 |61,00bzG Vorw. Biel. Sp. 1200/600 [103,00B Vulk. Duisb. kv. 600 199,75bzB f Warstein. Grub. 300 [115,00bzG Base. Selle 1000 [116,00bzB | Westeregeln Alk. 1500 98,00bz G do. Vorz.-Akt.| 43 1000 [157,00G WestfDrht-Ind. 300 191,50G do. Stahlwerke 300 1216,75 bzG do. do. neue 1000 1173,25bzG | Weyersberg . . . 600 1115,40bzG | Wickrath Leder . 1000 [147,C0ebzG | WiedeMaschinen 1000 [162,C0bzG | Wilhelmj Weinb 1000 1176,00bz do. Vorz.-Afkt. 400 |121,890bz |{ Wilhelmshütte 1500/3200 1179,00B Wiff. Bergw. Vz. 1000 }|89,09bzG Witt. Gußstblw. 300 190.25 bzG Wrede, Mälz. G. 1000 1i19,75bz Wurmrevier. . 1000 1105,75G Je Maschin.

Pr | R RE PRE _— O

E Deutscher Reichs-Anzeiger

1500 129 00bz

1000 |162,00bzG

300 [80,40 bz S

300 |155,00b4G :

600 [125,75G - Und 1000 |122,80G

1000 [140,00bzB

600

=* | Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

[E12 Dip ie 1 bmdk park funk jundk }|

N T bk pem pur jd D

mig A N

J 0009 wr

LLECEELEL L E L T L E LEEL L L T ECEHLLG H H H

S. E T

Ho Rg Ao

F ETSEERES

108,00G 130,50bzG 136, 50bz G e Der Bezugspreis beträgt vierteljäyrüh 4,4 50 S. T Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 J. 169.00 bz G Alle Post-Anstalten uehmen Bestellung an; F E 3 Juserate nimmt an: die Königliche Expedition 60,80 bz G für Lerlin außer den Post-Anstalten au die Expedition 4 ¿K des Deutschen Reihs-Anzeigers 39'50G S$W., Wilhelmftrafie Nr. 32. A Ne R und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers 3175G Einzelne Aummern kosten 25 S. V \ Ran Ms Berliu $W., Wilhelmstraße Nr. 32.

É Eh di

o —_

Q

E T E EEFEET E L

1E P E E E P E R P E E O P D O P O l O E O P 1 Pn R | 1E 1 1 1 P 1 P 1 P P E P 1 f |

| 0200 Hrrr E

o

ILLIFTTECELI T C T S L E T e T H

FRRRRRRRSRRRRRE E Dg DRRREE |

F

[us op nNoOoTnER 3 © O00 | ||logo

b

Ï

[140,50 ball. f. j : 14225 G “Berlin, Sounabend, deu 14. Januar, Abends.

s

56.25 bz Wegen der Feier des Krönungs- und Ordensfestes erscheint die nächste Nummer des „Reichs- und Staats-Anzeigers‘ morgen.

Ae E 144.00 bz G Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: dem Eisenbahn - Direktor Krueger, Vorsizendem der Dem Kaufmann Julius Zwenger in Cassel ist die

G den nachbenannten Offizieren 2c. folgende Auszeihnungen Direktion der Ostpreußishen Südbahn- Gesellschaft zu Königs- pee Entlassung aus dem Amt als stellvertretender

226,75 bz zu verleihen, und zwar: berg i. Pr.; Handelsrichter ertheilt. dine f

S den Rothen Adler-Orden zweiter Klasse des Kaiserli Een St. Annen-Ordens M R E A Rd geriht in Posen ist 118 50G mit Eichenlaub: i E s Dem Notar Otto Hoffmann in Pröôkuls ist der Wohnsiy 144.70 bz dem Generalmajor Freiherrn von Sell, Kommandanten dem Architekten Wichmann," Direktor der „Neuen | jn Heydekrug angewiesen.

59,90G von Glaß; Hansaviertel-Terrain- Aktien-Gesellschaft“ in Berlin; Der Notar Dr. Kronfeld in Berlin is von der Ver-

101,80G ; ¿ iforli ; ; i i dttheil „Rosenthaler Vorstadt“ innerhalb 157 25G den Rothen Adler-Orden vierter Klasse: des Kaiserlih russishen St. Stanislaus - Ordens pflihtung, im Stadttheil _ DOLIUI

' i ; : iti : der Stadtbezirke Nr. 218 bis 220 und 237 bis 241 zu wohnen L TIEs dem Hauptmann Freiherrn von Nan vom Kaiser E M und seine Geschäftsräume zu halten, entbunden.

67,50B Franz Garde-Grenadier-Regiment Nr. dem Architekten und Maurermeister Scharnke zu Die Rechtsanwalte Volkmar und Dr. Gründler in

115,,0G F E i s d x u den Königlichen Kronen-Orden zweiter Klasse: E eebibeilbatieaternebiner Struen fet endaseibst: Berlin sind zu Notaren für den Bezirk des Kammergerichts

151,00bzG Allerhöhstihrem Flügel - Adjutanten, Obersten von ernannt.

323 00G “ndeur des vorgenannten Regiments; | des Komthurkreuzes des Kaiserlich österreichischen In der Liste der Rechisanwalte sind gelöscht: der Rechts- 202 75bzG M ZO ) Ae Sr Ae anwalt, Justiz-Rath Ackermann bei dem Landgericht T in

106,20 bz den Königlichen Kronen-Orden dritter Klasse: i l O Berlin, der Rechtsanwalt, Justiz-Rath Gießing bei dem 151,75 bzG dem Major von Schenck von demselben Regiment ; sowie ga! 208 e Ehe L Universität in Berlin Dr, Landgericht in Duisburg und der Rechtsanwalt Goldschmidt

M ier

I i bk jt r jer p pk f 1k a P D O j bl fk bl rk ek dd . . . . . . . . . . * . . . . . . - - - .

m O Q N F i j R | P REEE

N Wr | C

Oro

pra puri pre

mor l

et dei Os s

èo t . Qt . S=-t- Cu NIEA N au

ILEEETFELLT FTLT EFITT T1 L FEFFLTL 1

[my Err | R R P P P

| E P P Bn f r n E E a 1 E E f m S En P 1 E P P P P P | P | P f P E P P P P P m)

L l m n R A

R e I-I . . . . . . . . . . . . . . . . .

| .

Es p D D D E R i mm RPANRRAS

| vovRSoE

gr I Nas

L A

FRRRRERRRRA R R

M=AVN e O

g

E T T E E T E EL T T T FERFLL E L

dro

L M E E 11

MROOVINII D

N LHE bei dem Amtsgericht i ónigshü 50: ; j . ; ; ; ; geriht in Königshütte. 203,00 bzG das Allgemeine Ehrenzeichen: onnenburg, Direktor der chirurgishen Abtheilung des In die Liste der Rechtsanwalte sind eingetragen : bér

120 79G dei: Meciment und Zahlmeister-Aspiranten Kiesel von städlischen Krankenhauses Moabit, frühere Amisrichter Schneider bei dem Kammergericht, der 65,79 bz g h des Kommandeurkreuzes erster Klasse des Königlich Rechtsanwalt Dr. Loewenstein vom Landgericht IT in ou \chwedishen Nordstern-Ordens: Nes R Landger t u E m l

-00bz Í z 4 E H Mtacint - Di j t iori ini o Hoffmann aus Prôku ei dem Amtsger in vou, | Seine Majestät der König haben Alergnddigsi gerubt: | 1a erri und Mebijinat- Angelegenheiten, Wirtlhen Ge: | dfe rh io Denrone 00 der Geriits-Asesor Has

at . 4 . s ; s ; - ; ÿ . „= ; E ¿ - - S Kessenih im Landkreise Bonn, bisher zu Straßburg i. E. dem heimen Ober-Regierungs-Rath Pr. Alto bender bei dem Landgericht in Bielefeld.

l onservator der bistorischen und Kunstdenkmäler des Shap, j er Amtsgerichts - Rath Roth in Rennerod, die Amts- 130 00 bz G Konservator der historisch d Kunstdenkmäler des Elsaß des Ritterkreuzes des Königlich grie chischen Der Amt chts - Rath Roth R d, die A 314 25G Baurath Karl Winkler zu. Colmar und dem bisherigen Erl öser-Ordens: rihter Schneider in Gleiwiß, Meyhoeffer in Loslau und 119 00B Rechtsanwalt, Justiz-Rath Martin Wagner zu Meß, zur dem Archäologen Schiff zu Athen; Mellien in Konig sind gejtorben.

269,00G Zeit in Florenz, den Rothen Adler-Orden vierter Klasse, des Offizierkreuzes des Ordens der Königlich

dem der Botschaft in St. Petersburg zugetheilten afret y Regierungs- und Rie Karl S bne und de r eandén rumänischen Krone: Ministerium für Handel und Gewerbe. Bekanntmachung.

108,50 eb G des Service de lidentité judiciaire in Paris Bertillon | dem Kaufmann von Othegraven, Präsidenten des r vas den Königlichen KronenWtben dritter ala s Kölner Männer-Gesangvereins in Köln ; L És Ö A NS ti

c i dem Hauptlehrer a. D. Johann Will zu Lampertheim d itterkreuzes desselben Ordens: ci den Schieds8gerichten der Arbeiterversicc- 100 60A 40K 20 bz im Landkreise Straßburg i. E., bisher u Pfaffenhofen im dd Ti ais, da cin atze Gecacithit Musik: rung sind nahfolgende Beamte zu Vorsizenden bezw. “stell- 165.00 62G Kreise Zabern, den Königlichen Kronen- rden vierter Klasse, Direktor S1 Köln : e , vertretenden Vorsißenden ernanni worden: 75,00 bz G sowie Direktor Sch wary zu Köln ; sowie ‘der Landrichter Franz in Oels zum Vorsizenden ' der 109,00G dem Fußgendarmen a. D. Paul May zu Gebweiler, | des Ritterkreuzes des Königlich rumänischen Ordens | Schiedsgerichte in Militsch, : j 114 80G dem Werksührer Ludwig Schleiß zu Grendelbruch im „Stern von Rumänien“: der Landgerichts-Rath Hinderer in Oels zum Vor-

600 [129,00G do. ult. Jan. 114,75à,90bz Kreise Molsheim und den Werkmeistern Heinrich Neblaub ize-Präsidenten des Kölner Männer-Gesangvereins sißenden des daselbst bestehenden Schiedsgerichts der tandwirth- 300 184,90bzG | S&l.Dampf.Co.| 6 T 4 [1.1 10S u Wasselnheim und Josef Malaisé zu St. Blaise desselben a E Ee e ebendaselbst. E / | schaftlihen Unfallversiherung für den Kreis Oels sowie zum 300 [190.006zG | Stett.Dmps.Co.| 5 |— 4 |LF) E 2205 @ Kreises das Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen. stellvertretenden Vorsißenden der ebenda bestehenden Schieds- O e S Deloce La 0 |— [4 |1.1 500 es AZA8N BO bi jeg der Jnvaliditäts- und Altersversicherung und für die 1000 140,50 ebzG | do. BVorz.-Akt.| 0 | [4 | 1.1 [500 Le.$4,50G L E TO Daten E E

C 1 4 j i . - e q ç T 7 i L J / . V 600 [221/25 64G gerfiderungs. Atten. E Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : Königreih Preußen. Der Minister für Handel und Gewerbe. 1000 [255/00bz& | (fart p. Sl): gdeb. den nachbenannten Personen die Erlaubniß zur Anlegung : Es A, E Jn Vertretung: 1000 1120,00 bz der ihnen verliehenen nichtpreußishen Jasignien zu ertheilen, Scine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Lohmann. 150 208,506 E | Berichtigung. Gestern: Württ. St.-A. 81-83 und zwar: l den Professor am Realgymnasium nebst Gymnasium, in S s 10050G. Rum. Staats-Obl. mittel 101,60bz. der Königlich bayerishen Rettungs-Medaille: Leer Dr. Hugo von Kleist zum Königlihen Gymnasial-

1000 |228,75b3B } St Louis u. S. Fr. 122,40G. Münch. Br. Vz Di : 9E St. . S. Fr. 122,40G. . Br. Vz. ; E ; ¿ irektor zu ernennen, sowie 196 25G Sa 0 Modi, Be. 115/000, dem preußischen Staatsangehörigen, approbierten Pharma- de M 11. Oktober v. J. erfolgte Wahl des Zweiten

76 L A G l d. J. T

18100RG a I E E S M R Gos fe M T fie Di P blidte A Ie Bekanntmachung.

285.00 bz G er Königlich sächsishen Landwehr-D ienst- meister der Sta öchst a. M. für die geseßliche Amisdauer R J A.

E vplimlae auszzihnung ersier Klasse: | von zwölf Jahren zu bestätigen. ca Nditrian jinat E N ea E 111,25G Fonds» und Bes dem Regierungs-Baumeister Minten zu Bodenteich; E 1) in dem Zeitraum vom 1. Januar bis einschließlich

136,00 bzG Berlin, 13. Januar. Die heutige Börse eröffnete x x i N S 137,50G lichen in fester Haltung; die des Ritterkreuzes erster Klasse des Großherzoglich Seine Majestät der König haben Allergnädigst zu ge- 9) 2 TT cls ee o aber sid noch nit

228,00 bz G und verlief im wesent ¿a / bei einer Ersaßbehörde zur Musterung gestellt,

_— O D

B

F EEISN

197,80bzG | Obershl.Chamot 118,90 bz do. Eisenb.Bed. 175,00G do.E.-J.Car.H. 206 90 bz do. Kokswerke 55,80G do. Portl. Zem. 86,00G Oldenbg. Eisenh. i Opp.Poril. Zem. | 127,590bzG | Osnabr. Kupfer 140 00 bzG Da fonv. 409,50G aucksch. Male 1000 1175,50 bz do. Vorz.-A. 500 1117 00 63G N S

N o

pra pak

60 80G Gr.Licht.B.u.Zg. 225,00 bz G D L ADO N 230,00bzG | Gr.Licht.Terr.G. 85 00 bz Guttsm. Masch. 300 1232,10 bzG pa ener Gußst.| 63 9,40à,256à,b0et.à,10 bz | Halle Maschinfb./35 1000 1133, 50bzG | Hambg.Elekt.W.| 8 300 1131,80 bz ann. BauStPr| 33 600 1143,26G do. Immobil.| 6} 600 |[156,10bzG do. Masch. Pr. 20 200/300 1187,50 GtIf dard Ye, Grm. |

o l n fi f n R R

O5 J ium jk J jt punk fun pmk fend Jud pn

1000 [135,50bzG ellstoffverein . g ALUE ellit.-Fb. Wldh. 32,90 dz

600 [177,25bzB _Schiffah —_ I—— Argo, Dampfsc.| 7 |— 1500/300 1314,00bzG | Breslau Rheder.’ va 300 1314 00bzG f Chines. Küstenf.| 0 300 |[137,25bGk.f j Hamb.-Am.Pa 6 1000 |94,00G do. ult. Jan.|

300 }158,10bzG Hansa, Dp chiff.| 8 |— [4 1000 185,00 bz G ette, D.Glbschfff.| 2 |— 4 600 1115,09G Kopenb. Dmpfsh|10 |— 5 1000 187,00G Norddtsch. Lloyd| 5 |— 4

_—— 5 e M H E bk bank pi d) A t Gn P O Q A

1000 {113,00G etersb.elft.Bel. 500 1334,00 bzG etrol. W.VrzA. 1000 141,10 bz G hôn.Bw. Lit. A 1500/300 1349,75 G do. B. Bezsch.| - 400 [131,25bzG | Pluto Steinkhlb.|* 400 1152,259G do. St.-Pr./20 1200/30 [154,50 bz G omm.Masch.F. 600 [180,50 bz ongs, Spinner. 179,25à,10280,75bz | Pofen. Sprit-Bk] 600 [167,90 bz reßspanfabrik .

1000 [114,£0bzG tathenow.opt I 300 |—,— Rauchw. Walter 300 |1160,00bzG | Navensb. Spinn. 300 1[158,00bzG | Redenh. Litt. A.| 1000 [262,00 ebzG | Rhein.-N}. Bw. 1000 1212,10 bzG do. Anthrazit 300 1[131,40G do. Bergbau 1000 [169,60G do. Chamotte 500 1200,80G do. Metallw. 1000 |123,00bzG | do. Stahlwrfk. 1000 [168,50 bz Rh.- Westf. Ind. 300 121,10G Rh. Witf. Kalkw.| 600 1[189,60bzG | Niebeck èontnw.| p

183,90à89,75 bz | Rolandébütte . . 1000 1|200,00B Nombach. Hütten 1000 |[145,00G Nositz. Brnk.-W. 1000 1126,00 bz G do. Zuckerfabr. 1200 |178,00bzG | RotbeErdeEisen|1: 1000 |411,50G Sächf.Guß Döbl 600 [9,60B do. Kmg. V-A 300 [15,590 bzG do.Nähfäden ky. 1200 1127,60 bz do. Thür. Brk. | 1000 [71,00G do. do, St.-Pr. | 1000 |186,50bzG | do. Wbst.-Fabr. 1000 |192,50bzG | Sagan Spinner. 1 | 1000 |174,10G Saline Salzung.

300 |255,00bzB | Sangerh. Vi aid. 1000 |148,00bzG | Schäffer &Walk. 500 193,25 bzG Schalker Gruben 1000 1165,75 bz ScheringChm.F. 1000 [139,40 bz do. Vorz.-A 500 |—,— S tmishow Cm 400 170,75G L C S 300 [193,00G do. do. St.-Pr. 1000 |181,25bzG | do. Cellulose 1000 [319,90 bz do.Eleît.u.Gasg 2412,00bzG | do. Kohlenwerke 149,00B do. Lein. Kramfta 116,40bzG |} do. P 132,50bzG | Schôn.Frid. Terr 196,75bzG | Schönhauf. Allee 160,00bzG S rittgien. Qu 121,50bzG | Schuckert,Elektr. 103,50G do. neue 269,80G S Ene ¡ 267,10bzG | Schwaniy & Co. 122,00bzG | Seck,Mühl.V.A. 53,10bzG Sentker Wkz.Vz. 102,06bzG | Siegen Solingen 220,00bzG | Siemens, Glash. 275 00bzG | Sigtendorf. Porz. 88,C0B Spinn und Sohn 80.006zG | SpinnRenn uKo 126,00 ebzG | Stadtberg. Hütte 148,60 bz Staßf. Chem.Fb. 219,60B Stett.Bred.Zem. 116,50G Stett.Ch. Didier 880,00bzG | do. Elektriz-Wrk.

2g bm fi g fri 24 Fl f fn n N R

—“ G

600 [202,798 rb.-W. Gum. [24 600 163,25 bz arkortBrückb.k. y. St. |290,00G do. St.-Pr. 600 19025G do. Brgro. do. 1200/600 |160,25G Harp.Brgb.-Ges. 300 |278,10G do. i. fr. Verk. 1500 [107,25G Hartm. Maf{fbr|10 1500 [102,00G vartung Gußst.| 5 100 fl. 1364,C00G rz. W.St.P.ky| 1000 [138,75G do. St.-A.A.kv.| 63 1000 |125,50bzG | do. do. B.kv.| 6 600/1200 198,75 bz pen d Eisen .|10

[ FRRRREE

E E Z E dn P f f f Ife 16 Pm 1E 16m 1E 1 Er 1E M 1E 1E 1 (6 1 1j 1D 1A Hf 74ck V

4

ir E L Ea E E E b a Sa fn Ma do fa O

Rg R

300 [143,90 bz ein. Lehm. abg.|12 1000 1336,50 bz G eimihéhall . .| 6 192,00G n El. Gef\.|11

I jun pu pr jerdk pk pr prek jut fi T k bk frrk b P 1d 1h

Ra R p O

1000 1197,25G mmoorPrtl 3.11 1000 1391,00 bz G engstenb.Masch| 6 1000/2001293 4bBkI1.f. rbrand Wagg. 11 1000 [165,50bzG | Hess.-Rh, Brgw.| 0 300 179,25bzG | Hibern.Bgw.Ges|12 1500 |87,560bzG | do. i. fr, Verk.

1000 |255,00G ildebrand Mhl.|15è 1000 [165,00 bz irshberg. Leder|10 300 |[151,75G do. Mas\c.| 7 1500/3001151,75G do d.Vorz.A.kv.|14

—_ O

E E14 144

Tr E

mm P Þck 16ck P P ck P P E

-—_ Ey

mm MSS

1000 |239,50G öchst.Farbwerk.|2 1000 |128,00B örderhütte alte| 1000 [125,30bzG do. alte konv.| | 1000 1133,25 bz G do. neue| 2 130,40G do, do. St.-Pr.| 600/1000 1113,75 G do. TLELISA 11 300 162,00G oes, Eis.u.St.| 300 [189 50bzG offmannStärke|12 1000 |—,— ofm.Wagenbau|15 1000 1254,50 bz G owaldt - Werke| 1000 183 00 bz G üttenh. Spinn.| 5 1000 1289,50 bz G uldshinsky . ./15 269à290 bz lse, Bergbau .| 74 1000 [138,00bzG | Inowrazl.Stein.| 1000 |[170,€0bzG do. abg.| 3} 1000 [145,10 bz nt.Vau StÞr

300 [289,50 bz G r sphalt

1000 |101,10bzG | Kahla Porzellan 101,50à 60bz | Kaiser-Allee. . 600 [74,75G Kaliwk. Aschersl. 1000 |88,75G Bannengiener E 300 |208,10bzG | Kapler Maschin 500 |165,50bzG | Kattowißg.Brgw. 1000 |137,50G Keula Eisenhütte 1000 |456,00bzG | Keyling u. Thom. 600 1145 10G Klauser, Spinn. 1000 |346,90bzG | Köhlmnn.Stärke 600 1135,00b4B | Köln. Bergwerk. 1000 [120 50G do. Elektr. Anl. 1000 |294,00G Köln-Müsen. B. 600 1178,00bzG do. do. Tony. 1000 1134,75 bz ete Wilh. kv. 600 1183,40bzG do. do. St.-Pr. 1500 [103,00bzG | König. Marienh. 99à103,40bz { Kgsb.Ms\h.Vorz. 229 50et.bG | do. Walzmühle 1000 |—,— Köntgsborn Bgw 600 139,40bzG Königszelt Przll. 1000 174 60bzG Körbisdorf. Zuck. 1000 [280,00B Kurfürstend.-Ges

R J

D E E E D O Or

4

5 5

_ | Kurse seßten auf spekulativem Gebiet zumeist wenig badishen Ordeus vom Zähringer Löwen: nehmigen geruht, daß der Provinzial-Landtag der

A 3 j iterhi ut j - i i i : L x VE- JuE r N i

84,00G Letiiwen b R ‘heil s E, N Die Baur M Berlin; und Herzoglich anhaltischen | Provinz Hannover zum 15. Februar d. J. nah der 3) fih zwar geftellt, über ihr Militärverhältniß abér : Stadt Hannover berufen werde. noch feine endgültige Entscheidung erhalten haben

e den Tend ldungen lauteten nicht ungünstig, N t ,

L Le G as ‘abet ‘besondere geschäftliche Anregung nicht dar. des dem Herzoglich braunshweigishen Orden und gegenwäriüig innerhalb des Weichbildes hiesiger Residenz

B Hier cntwickelte sih das Geschäft anfangs ganz Heinrich's des Löwen affiliierten Verdienstkreuzes Ministerium der geisilihen Unterrihts- und sich A fhaltett; werden, soweit sie niht von der persönlichen

10625 | allgemein sehr rubig und gewann au weer Fit erster Klasse: N N Rageleganheiten Gestellung in diesem Jahre entbunden sind, hierdurch auf

135,00bzG auf einzelnen Gebieten zeitweise größere Mane, dem Küster Albrecht an der St. Michaelskirche in Ï - geleg ¿ 0e Grund des $ 2 der Deutschèn Wehrordnung vom 95 No-

33600B | gm spâteren Mae O E AEeagen E Schleswig; Dem Gymnasial-Direktor Dr. Hugo von Kleist ist die | vember 1888 angewiesen:

336,00B | QULle Ar UNSEHCS LIeN L ANGEN O Direktion des Gymnasiums in Aurich übertragen worden. sichbehufs ihrer Aufnahme indieRekrutierungs-

109,00 bz G i og pr A bewahrte ziemlich fefte Ge- des Komthurkreuzes zweiter Klasse des Herzoglich Stammrolle in der Zeit vom 15. Januar his i sachsen -ernestinishen Haus-Ordens: 1. Februar d. J. bei dem Königlichen Polizei-

150,00 bzB 5 Ls v b ; : S 33 25G fammthaltung für heimische folide Anlagen - bei dem ordentlihen Professor in der evangelish-theologischen Justiz-Ministerium. Leutnant ihres Reviers - persönlich zu melden und

normalen Umsäßtzen. 1 l Pro) end l L G remde festen Zins tragende Papiere waren tu- akultät der Universität in Breslau, Konsistorial - Rath Dr. Versegt sind: der Amtsgerichts-Nath Feßler in Moringen ihre Geburts- oder Loosungsscheine und die etwaigen 142,49 bz meift behauptet und ruhig, zum hen n E awerau, an das Amtsgericht in Northeim, der Ämtsrichter P eipers sonstigen Atteste, welche bereits ergangene Ent- 127,50G fn) Meran N 44 9/ ae der Ritter- Insignien erster Klasse des Herzoglih | in Witilich an das Amtsgericht in Aachen und der Amts- scheidungen über ihr Militärverhältniß enthalten, 144,00bzG N $ Kredit- anhaltishen Haus-Ordens Albrecht's des Bären: | rihter Dr. Reiche in Priebus an das Am sgericht in Zabrze, mit zur Stelle zu bringen.

24 Auf internationalem Gebiet waren Oesterr. j : G 248,00D Attien fest und rubia; österreihishe und andere aus- dem ordentlichen Professor in der philosophischen Fakultät Dem Amtsgerichts - Rath E ne F ON ist die E n ae: a e werden von den Standesämtern

236,30G 2% ; „Mfti “+ i , te Dienstentlassung mit Penhton i 196,00 bz G Laie „Mlerna se Tetien u De 5 „hCiweise der Universität in- Halle Dr. Fr iedberg; dit r e Serbelücl@ie ijt E der Kaufmaun und pur diejenigen hiesigen Militärpflichtigen, welche zur Zut 194.006 war anziehend und lebhafter. des Ehrenkreuzes zweiter Klasse des, Fürstlich abrifbesizer Heinrih Fölsche in Magdeburg bei dem | abwesend find (auf der Reise begriffene. Handlungsgeh P ERG Inländische Eisenbahn - Aktien gleichfalls fest und \shaumburg-lippishen Haus-Ordens: Ine t daselbst, wiederernannt: der Banquier Gotthard | auf See befindliche Seeleute 2c.), haben die Eltern, Vor° 179/25 b¡G ruhig; Dortmund-Gronau {war ab C T vi dem ordentlichen Profesjot in der juri ischen Fakultät | von Wallenberg-Pachaly in Breslau bei dem Land- | münder, Lehr-, Brot- und E die Anmeldung wn dex 235/25 bzG Bank-Aktien zicmlih nun bee Deutschen «ich der Universität Königsberg, Geheimen Justiz-Rath Dr. Zorn; | gericht daselbst-*und' dév Kaufmann Bernhard Lippert in | vorbestimmten Art zu bewirken. i 120,.00bzG | Vekulativen Devisen; ci nbaft ; G Magdeburg bei dem Landgericht daselbst : Wer die vor Gricbene Anmeldung versäumt, wind nad 125,00 bzG DarmsiBter Top jem f bei rubjgem ndel; Jener: i: Zu stellvertretenden Handelsrichtern sind ernannt: der 33 des Reichs-Militär-Geseßes vom 2, Mai 1874 mit einee Industriepapiere ziem Eisen- ütten- des Kaiserlich aan en St. Stanislaus - Ordens | Kaufmann Jakob Auer und der Kaufmann Arnold eldstrafe bis zu 30 M oder mit Haft d@ zua dreî Tagen

32,00G d 138,5061G | n Monar wer päter lebhafter und etwas weiter Klasse: Guilleaume n Köln bei dem Landgericht daselbst, wieder- | bestra

t. 164,0064G iehend. dem Ober- Regierungs-Rath Dr. Meyer, Mitglied der | ernannt: der Kaufmann Wilhelm Priem in Magdeburg teklamationen (Anträge auf Zurücditeitung dez. Bes 2250S E i Eisenbahn-Direktion in erfeld, und N s bei dem Landgericht daselbst. freiung von der Aushebung in Ficdtigung durgertider

158,50 bz

I 1 O D D 0 D. 0 10: e O E: I O O05 0D Of O8 D O O: E O —— e

Mi bs A m f f f R A SJ

bi D

15ck i 15ck P ck I jdk pen pmk pr jer dk prr predk pk Pk berdk jrdk frerk uk ren frndk frrrk

L F ELS

| New

pi j J

[ —, p

I —I O0 m - ry

I E T L T L LELEEEL F T L H E Et

E E E E LNE R o ibn A A 00 O0OUWUWNINTO

L aan

-__ O tk peb fe dek drk jd dra T dd pet det des

E E l L EZES T Femde

raEeE Fr R R

E E F ELTLTITE E T

T

| BNLDARS pi S

E T T

E: La mm D A

p ck O I juni pk prrk pk pn jn jredk prr derk Peck perdk drk jrmrk pk rk ns

Fr Funk j fn rk Park fk

p bi I D tor- I A pi pm pruch pk jarmk runs 2 s d O pi [-ck)

E L E TLLEL H 114

T L T EH I RARPOIO R |

wr N wor

—_A O

bek r O00

Dîû „Dr t.-Jnd. Düsseld. Kammg. Düßfeldorf. Wag.

S

EFELEELS E T H!

Wt I S: s

T E d P E E Ee P E E 16 1 16 1E 1E S 6 16ck 16ck Df 1 16 1 1 1 1e 15m Of D

I mla in iden 23 fi ft J J Punk Îj fr ft A T R S

FEPI

I wr

Map aaa A Fund J fr fd J unk jed pud fund per jerck prr duk E Puh dki taadis pes (adtra pt deb

6 bnd dund jrnk hend drk denk fenk hend jer pat h LCTÒ" fred fr

¿o Ü | |

S S

nan «2