1899 / 12 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

AlsenPortl.Zem. 18 |— 0

An L Si Guan g o . do. i. fr. Verk. Anhalt Kohlenw. AnnabgSteiwgu! Annener Gußst. Aplerbeck Steink. Aquorium. . Archimedes . Arenbg. Bergbau Ascania, hem. F. Aschaffenb. Pap. Bär&SteinMet. Def B Bank f.elekt. Ind. Barop Walzwerk Barg, Lagerhaus Basalt-Akt. Ges. D Sie do. Kais. Wilh.

A | N00 Fn pr Pur S] fark Pf Pk prr fark Pank A] fk d A) J ifk fk [end

©

298,00 bz G

4153 E

90,75 bz 105,25 bz 180,00 bz G 162,00bzG 131,60bzG 37,00bzG 217,50 bz G 385,00G 142,00G 233,00G 153,.75G 110,00bzG 121,25bzG 80,00B 124,60G 106,25 bz B 111,00bzG 66,75 bz

Duxer Kohlen ïv.| Dynamite Trust do. ult. J

Elektr. Frankfurt Elektr. Kummers|1 El. Licht u. Kraft do. Liegniß . Elekt.Unt. Zürich Em.- u. Stanzw. S FILLSOD Evpendorf. Ind. Erdmansd. Spn. EschweilerBrgw. do. Eisenwerk .

p jed

I} I

Dom

O n al |25920 mm ip

) [152,00bz B

179,75 bz B 60à179,50bz

600 1117,50bzG

133,25G 74,00G

167,75G 315,50G

1000 |68,00G

135,50G 175,00B 137,5CbzG 95,00 bz G

11442%5b;G

126.00bzG 38,75 bzG

73,60bzG 210,50bzG 128,50bzG 248,00G

Langensalza . .. Lauchhammer .…… . Lauchhammer kv. Laurahütte . …. do. t. fr. Verk. Leipz. Gummiw. Leopo! be. . Leopoldsball. A do. do. St.-Pr. k. Joseft.Pap. w.Lwe & Ko. Lothr. Eisen alte do. abg. do. N abg. do. t «Pr. Louise Tiefbau ky. do. St.-Pr. Mrk.Masch. Fbr. Mrk.-W

E

I T IS en Wo tab Daa reh

Tara

| 2000

150 600 450 600

1000 600

300

600/300

200 fl. 1000/600

56 75G 180,00G |216/ 5G

16,50à,10à,60à,25 bz

140,90 bz 103,00G 96,590 bz G 124, 50G 66,25 bzG

'

71,75 bzG 74,00 bzG

97,00 bz B 121,25G

447,00 bzG 31'00et. bzG

110,00 bzG 161,50bzG

„7: |- 1000 Ps On do. Vulkan B „k 1000 do. do. St.-Pr. Stobw. Vrz.-A Stoewer, Nähm. Stolberger Zink do. St.-Pr. Sp zie

Sudenburcer M. SüddImm.40% Tarnowihz. Bxgb. Terr. Berl.- do. G. Nordost do. neues Hansav. ThALEi/ Sep,

eUl I. P. ira

rin in. Thür. Nadl.u.St TillmannWellbl.

600 B 1500 29 00 bi

162,00bzG 80,404; G 155,00b4G 15,76G 122, 80G 140,00b;B

33,76 bzG 124,25 bz G 1000 195,50 bz 2000 1106,25 bzG 1000 |108,00G 600 1130,50bzG 600 [136,50bzG 500 |63,25G 148,25B

) 1181016

Dex: Bezugspreis beträgt vierteljäyriih 4,4 50 S. Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an;

Insertionspreis für dén Raum einer Drudgeile 30 S.

Juserate nimmt an: die Königliche Expedition

für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition

des Deutschen Reichs-Anzeigers

Fn pemk pan pk

estf.Bw. Magd. Allg. Gas 217,50bzG | do. Bergwerk 1000 1195,00 bzG do. do. St.-Pr. 1000 |140,25G do. Mühlen 1000 [107,50G Mearie, kon}. Bw. 2u1000/166,00bzG | Marienh. -Kogn. 1000 1137,80G Maschin. Breuer 1000 [114,75bzG do. Kappel 1000 [115,00 ebzG | Ms.u.Arm.Str 1000/50011 12,00G Mafßener Bergb. 1200/ 300 1390,50G Mech. Web. Lind. 1000 [156,00bzG | Mech. Wb. Sor. 1 [1000/300 166,75 bz G Mech.Wb. Zittau 1000 [128,75bzG | Mechernich. Bw. 1000 1202,00 bz G T 1 ¡2100/ 6001184.75G Mercur, Wollw. 183,75a4,75 bz | Mixu.Genest Tl.|1 1000 1192,00bzG | Müller Speisef. 1000 1142,00bzG | Nähmash. Koch 750 |[142,00bzG | Nauh. fäurefr.Pr. 1500 1150,00bzB | Neu. Berl.Omnb 300 1[150,00bzB | Neufdt.Metallw. 500 |115,00G Neurod. Kunst. A. 1000 [118,00 bz Neuß, Wag.i.Liq. 1000 [170,00bzG | Niederl. Kohlenw 167,00G Nienb. Vorz. A. 158,90G Nolte,N.Gas-G. 188,50G | Ndd.Cisw. Bolle

[189,00

POR SW., Wilhelmftraße Nr. 32.

81,75G Einzetmne ummern kosten 25 S.

A2 12.

[56/25 bi Wegen der Feier des Krönungs- und Ordensfestes erscheint die nächste Nummer des „Reichs- und Staats-Anzeigers“ morgen. 190,50bz;G s C ——————

[25,00G 144.00 64G Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

den nahbenannten Offizieren 2. folgende Auszeihnungen 226,75 bz 118 50G mit Eich enlaub: S den Nothen Adler-O rden vierter Klasse: 67,60B Franz Garde-Grenadier-NRegiment Nr.

dine R zu verleihen, und zwar:

E den Rothen Adler-O rden zweiter Klasse

144.70 bz dem Generalmajor Freiherrn von Sell, Kommandanten 55,00G von Glaß;

167,%G j 116,26G dem Hauptmann Freiherrn von As in vom Kaiser E den Königlichen Kronen =- Orden zweiter Klasse: 151,00b4G Allerhöhstibrem Flügel - Adjutanten, Obersten

jramb. eo

açconshmiede . 154,75G aconManstaedt 110,25 bz G ahrzg. Eisenach 95,00 bz B alkenst. Gard. 494,00bzG ein-Jute Akt. . 124,25G eldmühle ... 138,56G löther Masch. . 129,50 bz ockend. Papierf. 228,00 bz G ranff. Syauiee 1165,00G raustädt. ZudLer —,— reund Masch. k. 162 50G riedr.Wilh. Vz. 650,00bzG rister &R. neue 230,50G aggenau Borz. 127,00bzG | Geisweid. Eisen 299,75bzG | Gelsenkir&.Bgw. 148,75G do. i. fr. Verk. 107,00B do. Gußstahl|1 90,50bzG Gg.-Mar.-Hütte :1000/500 197,75 bz G do. leine 1000 188,75G do. Stanzm-Pr. 600 |—,— do. kleine 600 |—,— Germ.Vorz.-Akt.| 1850 |—,— Gerreshm. Glsh.| 64 1000 [110,50G Ges. f. elektr. Unt.| 8F 600 |237,75bz¿G | Giesel Prtl.-Zm./10 1200 |226,00bzG | Gladbach.Spinn.| 8 600 179, 50G do. abgest.| 8

eo

do. f. Mittelw. 218,00G do. Moabit i.Lig.|: do. Ostend Vz.-A do. Kl Thierg.iLiq Bauv. Weißensee Bedbrg.WUInd. BendixHolzbearb Bg.-Märk.J.-G. Berl. Anh.Masch Brl.Baz.G.Sch. do. Brotfabrik do. Cementb.i.L do. Charl. Bau do. O do. Dmpfmükßl. do. Eleki.Werke do. Gub.Hutfb. do. Holz-Kmpt. do, Hot. Kaish. do. Jutespinn. do. Knstdr. Kfm. Do Bag T 0 r

do.Uchterf. Terr. do. Lukenw.WU do. Masch.Bau. d neue

0. do. Neuend.Sp.

aber, Bleistift l M 94,00B Titel, Ku Lide:

—_,— Trachenbg.Zucker

—— Tucht. Aachen kv.| ! 137,50bzG E O i Union

105,75G auges. do. Chem.Fabr.

96,10bzG

149,00bzG } do. Elektr.-Ges. 229 50G U. d. Lind., Bauv. 105,75G do. Vorz.-A. A. 134, 50bzG | do. do. B,

192,00G V rf terf.

und Königlich Preußischèn Staats-Anzeigers Berlin §3W., Wilhelmstraße Nr. 32.

[ey rg

r

F Q

ck O a m n R A Lg s

[ay

G20 D | Io OROLSO | | BwnaAmOÍ m U Ana]

T7 R FEEE

F A

I es RSE m Ol

600 [140,60 bTI.f. 142% bz G 175,50 bzG

too

Berlin, Sounabend, den 14. Januar, Abends. 1899.

duk —_ O’ ANUETNIINNDNbS o [e

wi

E E E EETFEFLET R T E T T

“UÎOœo- |ck

pi D I N A 20

FFEELLLS FPIS TFELLELFLFT T1 1H

pra jam pr b O Co tor

182,00bzB f V.Brl.-Fr.Gum bth | Seba

,00 bz er.Hnfschl.Fbr, 88,90 bz Ver. Kammerich 123,00B Br. Köln-Rottw. 167,00bzG | Ver. Met. Haller 213,50b1 G } Verein. Pinselfb. 153,25G do. SmyrnaTep 2:6,00bzG | ViktoriaFahrra 123,06bzG | Vikt.-Speich.-G. —,— Vogtlän Ag 136,80G Vogt u. Wolf 500.00G Voigt u. Winde b00/10001139,00bz S | Volpi u. Schlüt. 1200 161,00bzG * Vorw. Biel. Sp. 1200/600 1103,00B Vulk. Duisb. ky. 600 199,75bzB f Warstein. Grub.

porn pem

Wn Eo

G L FEN A

dem Eisenbahn - Direktor Krueger, Vorsizendem der Dem Kaufmann Julius Zwenger in Cassel ist die Direktion der Ostpreußishen Südbahn- Gesellschaft zu Königs- Ag tue Entlassung aus dem Amt als stellvertretender berg i. Pr.; Handelsrichter ertheilt.

qiferli ; 2 Der Staatsanwalt Bürkle vom Landgericht in Posen ist des Kaiserli h F es f: Annen-Ordens an das Landgericht in Koblenz verseßt. 3 ED

dem Architekten Wichmann, Dixekior der „Neuen Dem Notar Otto Hoffmann in Prôkuls ist der Wohnsitz

E : h ta ol in Heydekrug angewiesen. Hansaviertel-Terrain-Aktien-Gesellschaft“ in Berlin; Der Notar Dr. Kronfeld in Berlin isst von der Ver-

; : ; z pflihtung, im Stadttheil „Rosenthaler Vorstadt“ innerhalb E E S Ms P Siüvibezieke Nr. 218 bis 220 und 237 bis 241 zu wohnen

: : und seine Geschäftsräume zu halten, entbunden. O O und Maurermeister Scharnke zu Die Rechtsanwalie Volkmar und Dr. Gründler in

u dem Eisenbahn-Bauunternehmer Struensee ebendaselbst ; A Mo zu Notaren für den Bezirk des Kammergerichts

—_ t R

_——_— i 5 P O Li aat

4

n

en I it T i ink s n I pi pi pi L pk prt fn fn fk fr f B fk fr brr rk frrk jer pmk mk bank [rk

[Ey Fund bad . d E Le, Am mm Rome ASs

| [eas Aas

D. N Lci E H

323 00G

do. Packetfahrt do. Pappenfabr. do.Rüdrsd. Hutf. do. Spedit.-2. do. V.-A.

do. Wilm.Terr.| i

BertholdMessin Berzelius Brgwo. Bielefeld. Masch. Bing Nrnb.Met. Birkenwerder . .

N O V „lge DD pmk 5 e b

2000/400/342,00 bz

600 [118,25G 1000 |80,25G 600 1143,00bzG 1200 1132,75bzG 450 [1080,00bz G 1000 1155,00bzG 500 1128,00bzG 1000 |320,590G 1000 |198,00G 600 160,80G

do. Wollen-Ind. Gladb. & S.Bg. Glauzig. Auderf: Glüdauf Vorz... Göppinger Web, Görl. Eisenbhnb. Görl. Maschfb. k. Greppiner Werke Gribaer Mais, Grißner Masch. Gr.Licht.B.u.Zg.

3 0 6 5 8 17

[ry

Se

93,75G 119,00B 104,00bz G 122,25 bz G

275,00bzG

197,80bz G 118,90 bz 175,00G

206 90bz

55,80G

do. Gummi .. do. Jute-Spin. Nrd.Lagerh. Brl. do. Wllk. Brm. Nordhaus. Tapet.

Obershl.Chamot do. Elsenb.Bed. do.E.-J.Car.H. do. Kokswerke do. Portl. Zem.

Obere Brgw.|l

1000 1500 1000 300 300 1000 600 1000 1000 1000

300 [115,00bzG

116,00bzB 98,00 bzG 157,00G 91,50G 216,75 bz G 173,25bzG 115,40bzG

162,00bzG 176,00 bz

147,00ebzG

Waßsrw.Gelsenk. Westeregeln Alk. do. Vorz-Akt. WestfDrht-Jnd. do. Stahlwerke do. do. neue Weyersberg . . Wickrath Leder . WiedeMaschinen Wilhelmj Weinb

do. Vorz-Akt,

202 75bzG 106,20 bz 151,75bzG 211,90bzG 203,00 bzG 153,76B 220.75G 65,75 bz

43,001zG

SEchwarßkoppen, Kommandeur des vorgenannten Regiments; den Königlichen Kronen=Orden dritter Klasse: dem Major von S chen ck von demselben Regiment ; sowie das Allgemeine Ehrenzeichen:

dem Feldwebel und - Zahlmeister-Aspiranten Kiesel von demselben Regiment.

des Komthurkreuzes des Kaiserlich österreichischen Franz Joseph-Ordens: dem außerordentlihen Professor in der medizinischen akultät der Friedrich - Wilhelms - Universität in Berlin Dr. onnenburg, Direktor der chirurgischen Abtheilung des städtishen Krankenhauses Moabit;

des Kommandeurkreuzes erster Klasse des Königlich \chwedischen Nordstern-Ordens:

Jn der Liste der Rechisanwalte sind gelöscht: der Rechts- anwalt, Justiz-Rath Ackermann bei dem Landgericht T in Berlin, der Rechtsanwalt, Justiz-Rath Gießing bei dem Landgericht in Duisburg und dec Rechtsanwalt Gol d\chmidt bei dem Amtsgericht in Königshütte.

In die Liste der Rechtsanwalte sind eingetragen : der frühere Amisgrichter Schneider bei dem Kammergericht, der Rechtsanwalt Dr. Loewenstein vom Landgericht IT in Berlin bei dem Landgericht T in Berlin, der Rechtsanwalt Otto Hoffmann aus Prôökuls bei dem Amtsgericht in

dem Ministerial - Direktor im Ministerium der geistlichen, Unterrichts- und O Rg Le Seen Wirklichen Ge- heimen Ober-Regierungs-Rath Dr. Althoff;

des Ritterkreuzes des Königlich griechischen

Erlöser-Ordens: dem Arhäologen Schiff zu Athen; des Offizierkreuzes des Ordens der Königlich rumänischen Krone:

Ai Ministerium für Handel und Gewerbe. dem Kaufmann von S NFgtauen, Präsidenten des Kölner Männer-Gesangvereins in Köln; Bekanntmachung.

des Nitierkreuzes desselben Ordens: Bei den Schiedsgerichten der Arbeiterversiche-

Lee N Z ; : d nachfolgende Beamte zu Vorsitzenden bezw. “stell- dem Dirigenten des Kölner Männer-Gesangvereins, Musik- rung. fit ; . Direktor Sch wart zu Köln ; sowie vertretenden Been ernannt worden:

der Landrichter Franz in Dels- zum Vorsigenden ' der des Ritterkreuzes des Königlihrumänischen Ordens | Schiedsgerichte in Militsch ; D „Stern von Rumänien“:

der Landgerichts-Rath Hinderer in Oels zum Vor- dem Vize-Präsidenten des Kölner Männer-Gesangvereins, ißenden des daselbst bestehenden BAgert Ee der tandwirth- Maler Avenarius ebendaselbst.

77,90bz S einc Majestät dex: König haben Allergnädigst geruht:

180,50 bz G dem Oberlehrer a. D., Professor Dr. Commer zu V RG Kefsenih im LanDkreise Bonn, Bisher zu Straßburg i. E., dem 130 006. G Konservator der historischen und Kunstdenkmäler des Elsaß, 34G Baurath Karl Winkler zu. Colmar und dem bisherigen 119 00B Rechtsanwalt, Justiz-Rath Martin Wagner zu Mey, zur 269,00G Zeit in Florenz, den Rothen ADler-Orden vierter Klasse, dem der Botschaft in St. Petersburg Zwar een Regierungs- und Baurath Kark Köhne und dem Vorsißenden 108,60eb; G dés Service de lideztité judiciaire in Paris Bertillon A den Königlihen Kronen-Orden Dritter Klasse, 199 60bz dem Hauptlehrer a. D. Fo Hann Will zu Lampertheim 192,60à 40d 50bz im Landkreise Straßburg i. ES.„ bisher zu Pfaffenhofen im 1165,.004G Kreise Zabern, den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse, 50,6 Y sowie 109,00G dem 114806 114,75à,90b1 101,25G 108,00B

Wilhelmshütte

Wiss. Bergw. Vz. Witt. Guhstöli, 90,.25bzG | Wrede, Mälz. C. (19,75 bz Wurmrevier. 105,75G da er Maschin.

86,00G Oldenbg. Ei)enh. —,— Opp.Poril. Zem. 127,50bzG | Osnabr. Kupfer 140 00bzG PalaGe, fonv. 600 1409, 50G aucksch. Masch. 1000 1175,50 bz do. Vorz.-A. 500 1117 006zG E in.

400 121,80 bz (500/300 1179,00B 89,00bzG

600 1225,00bz G do, abg. .,. 1000 |230,00bzG |{ Gr.Licht.Terr.G. 1200 185 00 bz Guttsm. Gat 300 1232,10bzG Pa ener Gußst.| 64 2,405,25à,b0et.à,10 bz | Halle Maschinfb./35 1000 1133,50bzG | Hambg.Elekt.W.| 8 300 1131,80 bz Hann Bau StPr 33 600 [143,25G do. Immobil.| 6} 600 [156,10bzG do. Masch. Pr. 20 200/300 [187 ,50b GfIf derb V, Gun, s

Heydekrug, der Rechtsanwalt Raphael aus Luckenwalde bei dem Amtsgericht in Dt Krone und der Gerichts-Asessor Fa s- bender bei dem Landgericht in Bielefeld.

Der Amtsgerichts - Nath Roth in Rénnerod, die Amts- rihter Schneider in Gleiwiß, Meyhoeffer in Loslau und Mel lién in Konig sind“ gestorben.

Bismarckhütte . Bliesenb.Bergro. Boch.Bgw. Vz.C Bochum. Gußst. do. i. fr. Verk. Bösperde, Wlzw.| 9 | Bonif. Ver.Bwg.| 0 Braunschw.Kohl. do. St.-Pr. do. Jutespinner. 16 do, Maschinen 15 Bredower Zuter| 2 Breest u.Ko.Well| i. L Bresl. Oelfabrik| 33 do. Spritfabrif/10 do. W. F. Unke\1 do. BVocrz.| do. Kleinb. Ter.| 8 Brüxer Kohlenw.113 | Busch Waggonf. Butke&Ko.Met.| k Es u Carol. Brk. Offl. Cartonn. Loschw. 2

do. do. |— Cafsel.Federstahl|12 do. Trebertrock.|40 Charlottb. Waf. 12 Epe ua, f

emFb.Buckau do. do. St -Pr.| 0 do, Griesheim|16 do. Mil . .|— de. Oranienbg.| 9

PRRRRRRRPSRRRREE E R R

mij bck pra L pi Jr duk pril puui E S Ri G Se d R i S

= D c: E d | 4A O

E T I EEHL F F FETFEHL T F ELHT T L Le S

bk pl p bl n rk pl fn fr pel rk fel pn rk fmd park fk jak pern pur pk jur

i 139,590bzG | Zellstoffverein.

n E ellst. Fb, Wldh. 32,90 bz

600 [177,25 bzB Schiffahrts

Argo, Dampfsch. 4

1500/300 [314,00 bzG | Breslau Rheder.| 9 |— 4 300 1314 00bzG | Chines. Küstenf.| 0 |— 4 300 1137,25bGk.f | Hamb.-Am.Pack.| 6 |— 14 1000 |94,00G do. ult. Jan. 4

[t 300 1158,10bzG nsa, Dpfschiff. 1000 |85,00bz G Paie D 19 l

Kopenb. Dmpf 5

600 111%5,09G i 1000 187,00G Norddtsch. Lloyd 4 do. ult. Jan. :

600 1129,00G 300 134,90 bzG Stett:Duyj Co. i i Co. a 4 182,50 bz G 3,25082,50 bz

300 [190,00bzG 0 |— [4 | 1.1500 Le,[94,50G

1000 [117,25 bzG } Beloce,Ital.Dpf 1500 |13%6,25bzG | do. t. fr, Verk.

Versicherungs - Aktien. Heute wurden notiert (Mark p. St.): Magdeb. Feuer-Vers. 4730G.

1000 {113,00G etersb.elft.Bel.

500 1334,00bzG etrol. W.Brz'A.

1099 141,10bz G höôn.Bw. Lit. A

1500/3200 1349,75 G do. B. Bezsch.

400 1131,25 bzG d ./20 St.- Pr.

b S e a e D E . E S R D S9: 0G

j Mm O 22

8

600 1202,75B rb.-W. Gum. |24 600 163,25 bz arkortBrüb.k.| 7 p. St. |290,00G do. St.-Pr.| 8 600 [90,25G do. Brgrwo. do. | 6 1200/6001160,25G N Tg e), 9 300 |278,10G do. i. fr. Verk.

1500 ¡107,25G Hartm. Maf chfbr|10 1500 [102,00G Part Gußst.| 5 100 fl. 1364,C0G rè.W.St.P.ky| 1000 1138,75G do. St.-A.A.kv.| 63 1000 |125,50bzG | do. do. B.kv.| 6 600/1200158,75 bz asper, Cifen [10 300 [143,90 bz ein. Lehm. abg.|12 1009 1336,50 bz G eimichèhall . 6 . 1192,00G elios, El. Ges.|11 1000 |197,25G mmoorPrtl 3.11 1000 1391,00bzG engstenb.Masch| 6 1000/3001293 4bBlkI.f. rand Wagg. 11 1000 [165,50bzG | Hess.-Rh. Brgw.| 0 300 [79,25bzG | Hibern.Bgw.Ges|12 1500 187,50bzG do. i, fr. Verk. 1000 |255,00G ildebrand Mhl.|153 1000 1165,00 bz irschberg. Leder|10 300 |151,75G do. Masc.| 7

400 [152,25G do. j 20 1200/30 [154,50 bz G omm.Masch.F.| 9 600 |[180,50 bz ongs, Spinner.| 3 179,25à,10à80,75bz | Posen. Sprit-Btk|10 600 1167,90 bz reßspanfabrik .| 2 1000 [114,€0bzG athenow.opt J| 6 300 |—,— Rauchw. Walter| 3 300 1160,00bzG | Navensb. Spinn.| 4 300 |[15%8,00bzG | Redenh. Litt. A.| 32 1000 [262,00 ebzG | Nhein.-N}f. Bw.| 7i 1000 [212,10bzG do. Anthrazit| 5 300 [131,40G do. Bergbau|10 1000 1[169,60G do. Chamotte| 9 500 |200,80G do. Metallw. |14 123,00bzG do. Stahlwrk.|15 168,50 bz Rh.- Westf. Jnd.|14 21,10G Rh. Wstf. Kalkw.| 73 189,60bzG | RiebetMontnw. 12 188,90à89,75 bz | Rolandéhütte . .| 9 200,00B Rombach.Hütten|13 145,00G Nosig. Brnk.-W./13 126,00 bz G do. De 14 178,00bzG | NRotheErdeEisen|12

L S: 0D E 0"S Mei S S S De D 2/2 S a D . . . .

N Dm

FEL1TFLIEET T E T L E F

ha O

_— ONAP O Mm

ußgendarmen a. D. aul May zu Gebweiler, dem Werksührer Ludwig SchHleiß zu Grendelbruh“ im Kreise Molsheim und- den Werkmmeistern Heinrich Reblaub u anein und Fosef Ma laisé zu St. Blaise desselben

chaftlihen Unfallversicherung für den Kreis Oels sowie zum eises das Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen.

tellvertretenden Vorsigenden der ebenda bestehenden Schieds- erihte der Jnvaliditäts- und Altersversicherung und für die Regiebauten des Kommutialverbandes des Kreises Oels. Berlin, den 10. Fänuar ‘1899. Der Minister für Handel und Géwerbe. Jn Vertretung: Lohmann.

1000 [140,50 ebzG | do. Vorz-Akt 1000 1213,10bzG 600 1221,25 tzG 1000 1255,00 bz G 1000 [120,00 bz

150 |208,506G | 9 rigti gea hg gung, Gestern: Württ, St.-A. 81

N S 100,606. Runs Staats-Obl, mittel 101,60.

1000 Mg St. Louis u. S. Fr. 12240G. Münch. Br. Vj.

600 1196,25G Zt. Louis 500 [164.75 bzG | 92,906, Nordd. Br. 115,60b),

163,00bzG

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: h : den nahbenannten Personen die Erlaubniß zur Anlegung Me M RERNEM:

der ihnen verliehenen nichtpreußischen Jasignien zu ertheilen, Scine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

und zwar: ( den Professor am Realgymnasium nebst Gymnasium in

der Königlich bayerischen Rettungs-Medaille: Leer Dr. Hugo von Kleist zum Königlihen Gymnasial-

i ri ; __| Direktor zu ernennen, sowie u S BRINE E Seit in Sluea FNREiOe Pharma- die am 11. Oktober v. J. erfolgte Wahl des Zweiten L L Bürgermeisters Palleske in Stolp i. Pomm. zum Bürger-

N

S

S

do. do. St.-Pr.

do. Weiler|15

do. Ind. Mannh.

do. W.Albert| 44

Do, O h V do. do. neue Chmn.Baug. i.L. do. Färb. Körner City Bs, Sp, SoucordiaBrab, Concord. Spinn. Consfolid.Schalk. do. i. fr. Berk. Cont. El. Nürnb. Cottbus Masch. Courl Bergwerk Cröllwß.Pap. kv. Dannenbaum .… . do. i. fr. Verk. Danz. Oelm. Akt. do. do. St.Pr. Deffauer Gas . B N halt Dtsch.- eiae Dit. Gasglühlicht do. Jutespinner. do.Metallptr.F. do. Spiegelglas Dt.SteingHubb. do. Steinzeug . do. Thonröhren do. Wasserwerke Donnersm. H. kv. Dort.Un.V.-A.C do. i. fr. Verk. Drei E „Chamotte . ae t.-Ind. eld. Kammg. Dúheldorf. Wag.

S S Fd b d A Mes: L

—N R . . . Ry n

I CLELE C E C E E CPFECCE E

Er F P R RP P | R R

D pak enek bik puik: frnck funk: park

prak O

GELE

D funk fk fn funk funk fk mk beni D] d i A D I

Junk Mi patt pat ta Aar a papa ppa pR pu

J tuns J funk jk

E

1500/300

1000 1000 1000 1000

600/1000

300 300 1000 1000 1000 1000

1000 1000 1000

300

000

1 600 1

500 000

102 1000

151,75G 239,50G 128,00B 125,30 bz G 133,25 bz G 130,40G 113,75G 62,00G 189 50bzG

254,50bzG 183 00bz G 289,50 bz G 289à290 bz 138,00 bz G 170,€0bzG 145,10 bz

289,50 bz G 101,10bzG

101,50à 60 bz

74,75G 88,75G 208,10bzG 165,50bz G 137,50G 456,00bzG 145, 10G 346,090bzG 135,00b4 B 120 50G 294,00G 178,00bzG 134,75 bz 183,40bzG 103,00bzG

39/40bzG 74 60b¿G 280,00

,99a103,40bz 1000/300|229 50et.bG

ö¿chst.Farbwerk.|26 órderhütte alte| do. alte konv.|

do. neue| 2 do, do. St.-Pr.|

pi d.Vorz.A.kv.|14

do. St.Pr.LittA|1

oes, Eis.u.St.|

offmannStärke|1

ofm.Wagenbau|15

owaldt - Werke

üttenh. Spinn.| 5 uldschinsky . .[15 lse, Bergbau .| 74

0. abg.| 3} S StPr 10

r sphalt|/10

la Porzellan|22}

Inowrazl.Stein.

Ka Kaiser-Ullee . ..

Kaliwk. Aschersl.|10

Kannengießer . .| 6 Maschin 7 Kattowiß.Brgw. is

Kapler

Keula Eisenhütte Keyling u. Thom. Klauser, Spinn. L S Köln. Bergwerk. do. Elektr. Anl. Köln-Müsen. B. do. do. konv. König Wilh. kv. do. 0. St.-Pr. bis gsb. „Vorz. do. Walzmühle Königsborn Bgw Königszelt Przll. Körbisdorf. Zuck. Kurfürstend.-Ges

E

R No

_—

mm l

p O

| a

L E

p - O

T T EEH T T T F ELTI

T A P P b P P 1 1D P P P P f Db f 10ck 1 1E jf j pn pf pi jer jf V P P Hp JP H (P J Pn HPck S 1 V H P H 1 fe 1E P V P 6A jPck (P I f P E S M6 Al 1 1e 1 1 f (f 1A 16 1j 1 sa As j

Ei n nt bd fk bk brnk jn b bnd dk A T bk Enk pn b pt 1s b 2A

r o e

T

411, 50G 9,60B 15,50bzG 127,60 bz 71,00G 186,50 bz G 192,590 bz G 174,10G 255,00 bz B 148,00bz G 93,25 bzG 165,75 bz 139,40 bz

70,76G 193,00G 181,25 bz G 319,90 bz 2412,00bzG 149,00B 116,40bzG 132,50 bz G 196,75 bz G 160,00 bz G 121,50 bzG 103,50 269,80G 267,10 bz G 122,00 bz G 53,10bzG 102,06 bz G 220,00 bz G 275 00bzG 88,00B 80,00 bzG

148,60b 219,00

116, 50G 880,00bzG

126,00 e bz G

Sächs.Guß Döhl/18 do. Kmg. V-A do.Nähfäden ky. do. Thür. Brk. do. do, St.-Pr. do. Wbst.-Fabr. Sagan Spinner. Saline Salzung. Sangerh. Mas.

Cho er &Walk.

| Ca

_—

Schalker Gruben S ering H en 4G mishow Cm Sd, b.Zink bo. do. St.-Pr. do. Cellulose do.Elekt.u.Ga3g do. Kohlenwerke do. Lein. Kramfta do. Portl.-Zmtf. Ss n.Frid. Terr

bi pk 00 O O D T0

Schönhaus. Allee Schriftgieß. Huck Schuckert,Elektr.

do. neue Schulz-Knaudt . Schwaniß & Co. Seck,Mühl.V.A. Sentker Wkz.Vz. Siegen Solingen

endorf. Porz. Spinn und Sohn SpinnRenn cte

en Stet Brok em.

Stett.Ch. Didier do. Elektriz-Wrk.

[ey ck 1

T P PGT T T PEPE A P D S E E T Mt p pa D Ei T T L L Op A No O

d bs O

pi o wr IA m f a O R L A

p O

E

E e

Cc F See S E i S | | b T

bk nd park bk Puk Pk bek erc k pre Prm E? prr pmk D fdb fr rk rk pmk denk drk brr bk fmd deunk bd n p derk ms

D a a in i aa E

285.00 bzG §1,00G 111,2 5G 136,00bzG 137/50G 84'00G 80/75G 361,25 bzG 336,00B 336.C0B 33, 25G 151,76G

142,49 bz 127,50G

243,00B 236,30G

194,00 186,00G

32,00G

197,50G

158,50 bz

228,00bzG

180,00 bzG 135,00bzG

109,00 bz G 150,00bzB

14949 bzG 144,00 bz (H 196,00 bz G

206,25 bz G 179,25 bz B 235,25 bz G 120,00 bz G 125,00 bz G

138,50bzG 164,00bzG

418,50bzG

Fonds- und Aktien-Börse.

Berlin, 13, Januar, ie deute Börse eröffnete und verlief im wesentlichen in fester Haltung; die Kurse seßten auf spelulatven Gebiet zumeist wenig verändert ein und konnten ih weiterhin zumeist gut behaupten und zum theil auch etwas bessern. Die fremden Tendenzmeldungen lauteten niht ungünstig, boten aber besondere geschäftliche Anregung nicht dar.

Hier entwickelte sih das Geschäft anfangs ganz allgemein sehr ruhig und gewann auch weiterhin nur 4 einzelnen Gebieten zeitweise größere Regsamkeit. Im späteren Verlaufe des Verkehrs unterlagen die Kurse nur unbedeutenden Schwankungen und der Börsenschluß blieb fest.

Der Kapitalsmarkt bewahrte ziemli feste Ge- sammthaltung für heimische solide Anlagen - bei normalen Umsäßen.

remde festen Zins tragende Papiere waren zu- meist behauptet und ruhig, zum theil, wie Italiener und Mexikaner, etwas anziehend und lebhafter.

Der Privatdiskont wurde mit 44 9/9 notiert.

Auf internationalem Gebiet waren Oesterr, Kredit- Aktien fest und ruhig; österreichishe und andere aus- ländische Eiserbahn-Aktien gut behauptet, theilweise fester, aber wenig belebt ; Shwrizerishe Zentralbahn war anziehend ‘und lebhafter.

SFnländishe Eisenbahn- Aktien gleichfalls fest und ruhig; Dortmund-Gronau etwas N t.

ank-Aktien ziemlich A und ruhia, auch in den spekulativen Devisen; Altien der Deutschen und Darmstädter Bank zeitweise lebhafter. i

Industriepapiere ziemlich fest bei ruhigem Handel; von Montanwerthen waren Eisen- und Hütten- Aktien anfangs fill, später lebhafter und etwas anziehend. :

der König lih sächsischG en Landwehr-D ienst- auszzichnung erster Kasse: dem Regierungs-Baumeister Minten zu Bodenteich;

des Ritterkreuzes erster Klasse des Großherzoglich badishen Ordens vom Zähringer Löwen: dem Regierungs-Baumeister und Herzoglih anhaltischen Baurath Waechter zu Berlin z id

des dem Herzoglich braunshweigishen Orden Heinrich's des Löwen affüiliierten Verdienstkreuzes erster Klasse: dem Küster Albrecht an der St. Michaelskirhe in Schleswig ; - des Komthurkreuzes zweiter Klasse des Herzoglich sahsen -ernestinisc en Haus-Ordens: dem ordentlichen Professor in der evangelish-theologischen akultät der Universität in Breslau, Konsistorial - Rath Dr. awerau; der Ritter-JFunsignien erster Klasse des Herzoglich anhaltishen Haus-Ordens Albrecht's des Bären:

dem ordentlichen Professor in der philosophischen Fakultät der Universität in- Halle Dr: Fr ten: sophischen F

des Ehrenkreuzes- zweiter Klasse des: Für stlih shaumburg=-lippischen. Haus-Ordens: dem ordentlichen Professor in der’ juristishen Fakultät der Universität Königsberg, GeHeimen Just: ab Dre Fen ferner: des Kaiserlich russischen St. Stanislaus - Ordens zweiter -Klasse:

dem Ober-Negierungs-NatHh Dr. Meyer, Mitalied der Eisenbahn-Direktion in: ElberfelD; und ug

meister der Stadt Höchst a. M. für die geseßlihe Amtsdauer von. zwölf Jahren zu bestätigen.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst zu ge- nehmigen geruht, daß der Provinzial-Landtag der Provinz Hannover zum: 15. Februar d. J. nah der Stadt Hannover berufen werde.

Ministerium der geisilihen, Unterrihhts- und Medizinal-Angelegenheiten.

_ Dem Gymnasial-Direktor Dr. Hugo von Kleist ist die Direktion des Gymnasiums in Aurich übertragen worden.

Justiz-Ministerium.

Verseyt sind: der Amtsgerichts-Nath Feßler in Moringen an das Amtsgericht in Northeim, der Amtsrichter P eipers in Wittlich an das Amtsgericht in Aachen und der Amts- rihter Dr. Reiche int Priébus an das Amtsgericht in Zabrze,

Dem Amtsgerichts - Rath Mackeldey in Fulda ist die nachgesuchte Dienstentlassung mit Pension ertheilt.

Zum Handelsrichter ijt ernannt: der Kaufmaun und Fabritbelger Heinrih Fölsche in Magdeburg bei dem

andgericht daselbst, wiederernannt: der Banquier Gotthard von Wallenberg-Pachaly in Breslau bei dem Land-

eriht daselbst und’ dér Käuftnant Bernhard Lippert in Magdeburg bei dem Landgericht daselbst.

Zu stellvertretenden Handelsrichtern sind ernannt: der Kaufmann Jakob Auer und der Kaufmann Arnold

Guilleaume in Köln bei dem Landgericht daselbst, wieder- -

ernannt: der Kaufmann ‘Wilhelm Priem in

agdeburg bei dem Landgericht daselbst.

Bekanntmachung.

Alle diejenigen jungen Männer, welche in cinem der zum Deuischen Reich gehörigen Staaten heimathsberehtigt: und 1) in dem Zeitraum vom 1. Januar bis einschließlich 31. Tae 1879 geboren sind, : 2) dieses Alter bereits überschritten, aber sih noch nicht bei einer Ersaßbehörde zur Musterung gestellt, 3) sih zwar gestellt, über ihr Militärverhältniß abér noch keine endgültige Entscheidung erhalten haben und gegenwärtig innerhalb des Weichbildes hiesiger Residenz sich aufhalten, werden, soweit sie nicht von der persönlichen Gestellung in dieseni Jahre entbunden find, hierdurch auf Grund des § 25° der Deutshèn Wehrordnung vorm 22. No- vember 1888 angewiesen : sihbehufs ihrer Aufnahmein dieRekrutierungs- Stammrolle in der Zeit vom 15. Januar bis 1. Februar d. J. bei dem Königlihen Polizei- Leutnant ihres Reviers i Fes zu melden und ihre Geburts- oder Loosungsscheine und die etwaigen sonstigen Atteste, welche bereits ‘ergangene “Ent- scheidungen über ihr Militärverhältniß enthalten, mit zur Stelle zu bringen. Die Geburtgzeugniss ' wérden von den Standesämtern ausgéstellt. ür diejenigen hiesigen Militärpflichtigen, welche zur* Zeit abwesend fn auf der Reise begriffene. Handlungsgehilfen, auf Seé befindliche Seéleute 2c.), haben dié Eltern, 'Vor- münder, Lehr, Brot- ‘und Fabrikhèrren die Anmeldung in der vórbestimimten arge béwirken.

Wer dié vorges{hriebene Anmeldung versäumi, wird nach.

33 des Reichs-Militär-Geseßes vom 2: Mai 1874 mit einer

R bis zu 30 M odér mit Haft bis zu drei Tagen raft.

/ Reklamationen (Anträge auf Zurückstellung bezw. Be-

freiung von der Aushebung in Berücksichtigung bürgerlicher