1899 / 13 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

f amd Sre Lo ura e

E “s jg Wm, Pir

Lite Dit a ut js

P E

E E Et E E Ivar Sale I E E

(4 A Ep n d ar N de en.

Vi Rechnungs-Rath im Statistishen Amt zu ablmeister beim 1. Garde-Feld-Artillerie-Regiment. Wolle, Amtsvorfteher, Gutsbesiger

lihen Arbeiten. edler, Postverwalter zu Zirke. illmann, Posthalter zu Bergen (Rügen). immermann, Eisenbahn-Betriebs-Sekretär zu Dirschau. immermann, Kastellan des Schlosses zu Freienwalde. Zorn, Kanzlei-Rath und Militärgerichts-Aktuar beim Gouvernement geriht in Köln.

Dén Königlihen Haus-Orden von Hohenzollern:

Den Adler der Ritter:

Bethe, Geheimer Regierungs-Rath, Provinzial-Schulrath zu Stettin.

Hildebrandt, Geheimer Regierungs-Rath, Regierungs- und Schul- rath, Konsistorial-Rath zu Wiesbaden.

Leuchtenber ger, Gymnasial-Direktor zu Posen.

Paasche, Schulrath, Seminar-Direktor zu Berlin.

Das Kreuz der Jnhaber:

Kirschbaum, Militär-Musik-Dirigent im Infanterie-Regiment von Horn (3. Rheinisches) Nr. 29.

Kneuse, Militär-Musik-Dirigent im Fuß-Artillerte-Regiment Nr. 10.

Liebenberg, Vize-Feldwebel in der Schloß-Garde-Kompagnie.

Raschke, Vize-Feldwebel in der Schloß-Garde-Kompagnie.

Rauschning, Feldwebel in der Halbinvaliden-Abtheilung des VIII. Armee-Korps.

Stasinowsfki, Feldwebel-Unteroffizier in der Schloß-Garde-Kom-

pagnie. i Stievel, Regiments - Büchsenmacher beim 2. Großherzoglich Hessishen Dragoner-Regiment (Leib-Dragoner-Regiment) Nr. 24.

Den Adler der Jnhaber:

Berneike, Erster evangelischer Lehrer zu Lauck, Kreis Heiligenbeil.

Candler, evangelisher Hauptlehrer und Kantor zu Kalkberge- Nüdersdorf, Kreis Niederbarnim.

Dörrenberg, evangelisher Lehrer zu ODrabenderhöhe, Kreis Gummers3ba(.

Ghblers8, Lehrer zu Kollow, Kreis Herzogthum Lauenburg.

Fey, evangelisher Lehrer und Organist zu Bebra, Kreis Roten-

urg a. F. | Haberland, Gemeindeshullehrer zu Berlin. Heeling, evangelisher Lehrer zu Ehrenthal, Kreis Schweß. Dogeweg/ evangelischer Hauptlehrer zu Broich, Kreis Mülheim

a. Ruhr.

Keller, Erfter Lehrer, Oekonomie-Verwalter und Rendant der Erziehungsanstalt St. Martin zu Boppard, Kreis St. Goar.

Knorz, Hauptlehrer zu Dudweiler, Kreis Saarbrücken.

Aruges, evangelischer Lehrer und Küster zu Pöppeln, Kreis Rummels- urg.

Loewen ftein, evangelischer Lehrer a. D. zu Duisburg.

Lukat, Erster evangelisher Lehrer zu Tammowischken, Kreis Infter-

burg. Nötbing, evangelisher Hauptlehrer und Küster zu Wildschühy, Kreis Weißenfels. i Rogalinski, katholischer Lehrer zu Orliczko, Kreis Samter. Schititko, katholischer Lehrer a. D. zu Schalsha, Kreis Gleiwiy. Schöndube, evangelischer Lehrer, Küster und Organist zu Behnsdorf, Kreis Gardel egen. Schünke, evangelisher Hauptlehrer zu Schöndorf, Kreis Bromberg. Teufel, katholischer Lehrer a. D. zu Imnau, Oberamt Saigetlod. T opel, erangelisher Hauptlehrer und Kantor zu Charbrow, Kreis Herzogthum Lauenburg. Weber, Erster evangelischer Lehrer zu Löhnbera, Kreis Oberlahn. Zehner, Vorschullehrer an der Ober-Realschule zu Hanau.

Das Allgemeine Ehrenzeichen in Gold:

Appel, Kastellan und Botenmeister beim Statistishen Amt zu Berlin.

Baumgärtner, Geheimer Kanzleidiener beim Justiz-Ministerium.

Beuthan, Militär-Musik-Dirigent im Füsilier-Regiment Fürst Karl Anton von Hohenzollern (Hohenzollernshes) Nr. 40.

Vlarr, evangelisher Divisions- Küster bei der 8. Divifion.

Boche, Kammerlakai vom Hofstaat Jhrer Majestät der Kaiserin und Köatigin Friedri, zu Berlin.

Böhm, Köntgliher Musik-Dirigent a. D. zu Colmar i. E.

Böker, Bureaudiener bei der Deutsches Seewarte zu Hamburg.

Dischereit, Regiments-Sattler beim Husaren-Regiment Fürst Blücher von Wahlstatt (Pommersches) Nr. 5.

Dornbusch, Kanzleidiener beim Konsistorium zu Danzig.

Gbert, Feldwebel im IJnvalidenhause in Karlshafen.

Gngel, Feldwebel in der Schloß-Garde-Kompagnie.

Fender, Wachtmeister im Gacde-Kürassier-Regiment.

Sre SINGE Kanzleidiener beim Ministerium der öffentlichen

rbeiten. Gren n N n, Militär - Musik «Dirigent im Infanterie - Regiment r. :

Funk, Hau3meister der Universitäts- und Landes -Bibliothek zu Straßburg i. G.

Gaertig, Feldwebel bei der Haupt-Kadetten-Anstalt.

Georger, Archivdiener zu Straßburg i. E.

Gerke, Magazin-Ober- Aufseher beim Proviantamt zu Köln.

Gerlach, Königlicher Frotteur im Schlosse zu Berlin.

Gerlach, Gerichtsvollzieher zu Stendal.

Gerspacher, Negiments-Büchsenmacher beim Dragoner-Regiment König Ee ITI. (2. Silesisches) Nr. 8.

Giebel, Botenmeister und Kassendiener beim „Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger“. i

Giffhorn, Kreis-Kommunalbote zu Neuhaldensleben.

Gleich, Geheimer Kanzleidiener beim Kriegs-Ministerium. Gronemann, Regiments-Büchsenmacher beim Kürassier-Regiment Kaiser Nikolaus 1. von Rußland (Brandenburgisches) Nr. 6.

Haa |ck, Feldwebel in der Shloß-Garde-Kompagnie. Haase, Geheimer Kanzleidiener beim Reichs-Postamt. Harsing, Militär-Musik-Dirigent im Braunschweigischen Hufaren- Regiment Nr. 17. Hasselmann, Militär-Musik-Dirigent im Füsilier-Regiment Prinz Heinrih von Preußen (Brandenburgisches) Nr. 35. Pi Portier beim Ministerium der ôffentlihen Arbeiten. einide, Ober-Lazarethgehilfe im 3, Thüringishen Infanterie- Regiment Nr. 71. Hermanns, Wachtmeister im Ulanen-Regiment Großherzog Friedrich von Baden (Rheinisches) Nr. 7. Heyn, Geheimer Kanzleidiener bei dem Direktorium des Potsdamschen roßen Militär. Waisenhauses, zu Berlin. Hüllmaan;, evangelisher Divisions-Küster bei der 5. Divifion. n Revemes Kanzleidiener beim Minifterium der öffentlichen rbeiten. Kam i n, ari im Kürafsier-Regiment Königin (Pommersches)

r. 2,

Kapust, Königlicher Kanzlei- und Kafsendiener zu Berlin.

Katerbau, Geheimer Kanzleidiener bei der Verwaltung des Reichs- Invalidenfonds zu Berlin.

Klein, Vize-Feldwebel in der Shloß-Garde-Kompagnie.

Kleinfteuber, Militär-Musik-Dirigent im 6. Thüringischen -Jn- fanterie-Regiment Nr. 95.

Koers, Königlicher Saloa-Kammerdiener zu Berlin.

Krämer, Botenmeister und Kastellan beim Reichs-Justizamt.

Lindau, Geheimer Kanzleidiener beim Minifterium der geistlichen 2c. Angelegenheiten.

Linthe, Botenmeifster beim Auswärtigen Amt.

Matthes, Kanzleidiener beim Ministerium zu Straßburg i. E.

eftungs-Ober-Bauwart bei der Fortifikation in Koblenz. s C pitünleutaant beim Ea Devot zu (urbcven. erlin

zu Neu - Schaden, Kreis S Zbierski, Geheimer Kanzlei-Sekretär im Minifterium der döfent-

Mey t Julius, Depot-Vize-Feldwebel beim Artillerie-Depot zu

dri

Miehblke, Königlicher Schatull- und Kassendiener zu Berlin.

Neugze, Zeughaus-Büchsenmacher beim Artillerie-Depot in Mainz.

N oack, Portier beim Reihsamt des Jnnern.

Nowak owsfi, Hausyater beim Untersuhungs-Gefängniß zu Berlin. annecke, Depot-Vize-Feldwebel beim Artillerie-Depot in Koblenz. aftoors, go bei der Zeughaus-Verwaltung zu Berlin.

S Mh ; C E E RENRME ¡n Sierenz, Kreis Mül- ausen i.

eters, Botenmeister beim Postzeitungsamt zu Berlin. fabe, Regiments-Büchsenmacher beim Ulanen-Regiment von Schmidt (1. Pommersches) Nr. 4. Pommer, Botenmeister beim Reihs-Postamt. ott, Musik-Dirigent bei der l. Matrosen-Division. E, SPOE O D beim Artillerie - Depot in Straß- urg i. E. Niet, Pförtner beim Kriegs-Ministerium. Rühle, Stabstrompeter im Ulanen-Regiment Großherzog Friedrich von Baden (Rheinisches) Nr. 7. : Schäfer, Königlicher Amtsdiener und Livreekammer - Aufseher zu

Berlin.

S hierer, Militär - Musik - Dirigent im Infanterie - Regiment von Goeben (2. Rheinisches) Nr. 28.

S RLAI: Bezirks-Feldwebel beim Landwehrbezirk Prenzlau.

Schoen, Bezirks-Feldwebel beim Landwehrbezirk Samter.

Swholz, Leibkutsher vom Hofstaat Ihrer Königlichen Hoheit der Prinzessin Friedrih Karl von Drehen,

Shröder, Werftmaschinift erster Klasse zu Wilhelmshaven.

Sulz, LAEMeR an der Kaiser Wilhelms-Universität zu Straß-

burg i. E. Servais, Ortseinnehmer zu Moulins bei Meg. Sterne E Ee zu Hohen-Kränig, Kreis Königs- erg N.-M. Unger, KönigliŸYer Obersteiger zu Staßfurt. SNE pes, Ee beim Großen Generalstabe. W W W

/ aulus, Archivdiener zu Marburg. elzer, Gendarmerie-Ober-Wachtmeister zu Berlin. 8e

eßel, Werftbootsmann zu Wilhelmshaven. helm, Kaiserlißer Förster

Bolchen i. E.-L. ill, Bezirks-Feldwebel beim Landwehrbezirk Waren.

zu Gertingen, Oberförsterei

immermann, Gerichtsvollzieher zu Lößen.

Das Allgemeine Ehrenzeichen:

3

Adam, Förster zu Rehhof, Oberförsterei Scheliß, Kreis Neustadt, E erittener Gendarm zu Jübeck, Kreis Schleswig. A

enkirch, Baggermeister zu Wittenberge. nhalt, Königlicher Theater-Garderobier zu Berlin.

Ant, Bahnwärter zu Ichtraßheim U.-Elf.

APELINE , Modell-Schreinermeister an der Technischen Hochschule zu Aachen. ¿

Arendt, Fußgendarm zu Kulmsee, Kreis Thorn.

Arndt, Depot-Vize-Feldwebel bei der Geschützgießerei.

Arndt, Regiments-Sattler beim 3. Garde-Ulanen-Regiment.

Arnold, Feldwebel und Zahlmeister - Aspirant im Magdeburgischen Fäger-Bataillon Nr. 4.

Babinger, Diener am chemischen Institut der Kaiser Wilhelms- Universität zu Sa i. E.

Bärlecken, Eisenbahn-Lademeifter zu Elberfeld.

Bäumer, Eisenbahn-Magazinarbeiter zu Krefeld.

Bahl, Postshaffner zu Berlin. Balke, Förster zu Lüdersdorfer Damm, Oberförsterei Kummersdorf, Kreis Teltow. Bank, Sergeant und Hoboist im Infanterie - Regiment Herwarth von Bittenfeld (1. Westfälisches) Nr. 13.

Bark, Gemeinde-Vorsteher zu Eichholz, Kreis Franzburg.

Bartel, Magazin-Vorarbeiter bei dem Proviantamt zu Frankfurt a.D.

Bartels, Gerichtsdiener zu Bonn,

Barth, Gehilfe in der Reihsdruckerei zu Berlin.

Bartoshch, Gottlieb, Grubenarbeiter zu Godullahütte, Kreis Beuthen O.-S.

Bartsch, Vize-Feldwebel von der I. Werft-Division.

Bastian, Steuer-Aufseher zu Gary a. O.

Baudis, Steuer-Auffeher zu Magdeburg.

Bauer, Steuer-Aufseher zu Flensburg.

Baumann, Fußgendarm zu Rahßebuhr, Kreis Neustettin.

Baumann, Sergeant und Hoboist im 6. Badischen Infanterie- Regiment Kaijer Friedri Il1. Nr. 114.

Bauroth, Eiseabahn-Zugführer zu Cassel.

Betdcker, Rehe Eisenbahn-Zugführer zu Koblenz.

Bedcker, Heinrich, Eisenbahn-Weichensteller erster Klasse zu Kurve (Eisenbahn-Direktionsbezirk Frankfurt a. O j

Bedcker V., Friedri, Eisenbahn-Bremser zu Kalk, bei Köln-Deuyz.

Beer, Kanzlei-Gehilfe zu Breslau.

Bedcker, Bauaufseher zu Molsheim.

Behrend, Schmiedemeister zu Alt-Negentin, Kreis Greifswald.

Behrens, Magazin-Aufseher bei dem Bekleidungsamt der Marine- Station der Nordsee, zu Wilhelmshaven. L

Benke, Gendarmerie-Ober-Wachtmeifter zu Arnswalde.

Benz, Kompagnie-Verwalter beim Kadettenhause in Oranienstein.

Berger, Eisenbahn- Zugführer zu Caffel. ®

Berghold, Briefträger zu Elberfeld.

Berkefeld, Steuer-Aufseher zu Biebrich.

Berndt, Postshaffuer zu Berlin.

Bernhardt (Jakob), Ober-Feuerwerker in der 1V, Matrosen- Artillerie-Abtheilung.

Bernhardt, Polizei-Sergeant zu Erfurt.

Ber Ah qu Forftsubgehilfe zu Neu - Schadow, Oberförfterei Klein-

asserburg.

Bethmann, Geheimer Kanzleidiener bei der Seehandlung zu Berlin.

Beyer, Wallmeister bei der Fortifikation in Bitsch.

Beyer, Grubeasteiger zu Untershwödiß bei Zeiß.

Bielke, Pau ronee bei dem Garnison-Lazareth zu Magdeburg.

Block, Ober-Torpeder bei der Inspektion des Torpedowesens.

A B bei dem Proviantamt zu Königs- erg i. Pr.

Ola erie Eisenbahn-Streckenarbeiter zu Buckau bei Herzberg a. d. er.

Böckelmann, Feuermeister von der 1. Werft-Division.

Böhm, Wegemeister zu Mey.

Boelte, Steuer-Aufseher zu Mayen.

Böttcher, Katasterzeihner zu Erfurt.

Bollmann, Garnison-Backmeister zu Potsdam.

B orak, Kasernenwärter zu Posen.

Borwert, Ober-Torpeder bei der Werst zu Wilhelmshaven.

Bottke, Depot-Vize-Feldwebel beim Artillerie-Depot in Posen.

Br os x B V Pen da Me then mier zu Berlin (Eisenbahn-Direktions- ezirk Berlin). : Bracbwißt, Gebeimer Kanzleidiener beim Ministerium der geist-

lichen 2c. Angelegenheiten. Brand, Briefträger zu Mülhausen (Glaß). Brandenburg, Boteumeister bei dem Landgericht zu Schneidemühl. Brandt, Karl, Eisenbahn-Wagenmeister zu Kreiensen (Eisenbahn- Direktionsbezirk Caffel). Brauner, Gerichtsdiener und Kastellan i Weißenfels. Brehmer, Strommeifter zu Damm-Zollhaus, Kreis Randow. B raras a N IIRL I ei der Torpedowerkftatt zu riedrihsort. Sre Werkführer bei der Kaiserlihen Werft zu Wilhelms- aven. Brenner, Ober-Steuermann in der 1. Matrosen-Division. Bret, Gisenbahn-Weichenfteller erfter Klasse, Haltestellen-Aufseher zu Dortelwein (Gisenbahn-Direktionsbezirk Frankfurt a, M.). Breuer, Gerichtsvollzieher zu Winzigc.

Bröder, Ober - Lazaretbgebilfe im Ss{leswig - Holfteinschen 5, Ÿ rôder, Ober Lazaretbgehilfe im Shleswig - Holfteinschen Fuß,

B Rin im 1. Garde i u s ac)tmeitter im 1. Garde- óner- ntat, Bacon Geora und Pa mm, Diedr Sg 0 orstshutzgehilfe zu Alt- adow, Oberfö

Busen agen, Eisorbahn-Weichenste [ler zu Au Shwenon, Buht, Postschaffner zu Greifswald. Burghardt, Babtwketee zu Hohenkirchen, R

urghardt, nwärter zu Hohenkirchen, i i | Burk art, Posftpackmeister zu Heidelberg. Ug O SaNa Burmeister, Postshaffner zu Neubrandenburg (Mecklenburg). Bursche, Polizet-Wachtmeister zu Charlottenburg. A Bibliothekdiener bei der Königlichen Bibliothek Buske, Grenz-Aufseher zu Neufährwafser. Candler, Oer S&@loßdiener bei dem Hohenzollern-Museum, Carl, Bootsmann in der I. Matrosen-Division. Christiansen, Gerichtsdiener zu Nödding. Classe, Königlicher Theater-Maschinisten-Vormann zu Berlin. Clos, Bürgermeister zu Berg, Kreis St. Goarshauséên. Comos, Bahnwärter zu Kohlscheid, Regierungsbezirk Aachen.

Dabruck, Feldwebel in der Halbinvaliden- Abtheilung des XVI. Army

. Korps. Dahlmann, Förder- Aufseher zu Altenessen, Landkreis Essen. Dartf\ch, berittener Gendarm zu Lonschnik, Kreis Neustadt O.-Sg," von Decker, Feuermeister von der 1. Werft-Division. Dehmel, Kasernenwärter zu Sprottau. Dettlof, Werftschiffsführer zu Wilhelmshaven. Diefenbach, Eisenbahn-Lokomotivführer zu Saarbrücken. Diekmann, Vize-Wachtmeister und Trompeter im Feld-Artillerie, Regiment von Podbielski (Niederschlesishes) Nr. 5. ] eß, Königlicher Kellerschreiber zu Berlin. 61 n r, Schleusenwärter zu Alt-Münsterol, Kreis Altkirch. öhler, Briefträger zu Wittenberg (Bezirk Halle). oll, N bei der Werkstätten - Inspektion jy elhof. mbrowsfki, Königlicher Kammerlakai zu Berlin. rnhedcker, Steuer-Aufseher zu Koblenz. uvier, Kanzleidiener beim Ober-Schulrath für Elsaß-Lothringen, zu Straßburg i. E. Dreili h, Gerichtsdiener zu Ostrowo. Drev.ers, Brüden-Aufseher zu Havelberg. Driesen, Königlicher Theatermaschiniften-Vormann zu Berlin. Droescher, Wachtmeister und Zahlmeister-Aspirant im Wrist preußischen Feld-Artillerie-Regiment Nr. 16. Dropmann, Feldwebel in der Schloß-Garde-Kompagnie. L Maschinenwärter in der Eisenbahn-Hauptwerkftätte zu romberg. Eberhart, Königlicher Steiger zu Grube Sulzbah bei Saarbrüen, E dert, Gerichtsdiener zu Breslau. Eckolt, Wachtmeister und Zahlmeister-Aspirant im 2. Hannoverschen Ulanen-Regiment Nr. 14. Eckstein, Kassendiener bei der Reichsbankstelle zu Dresden. Eggert, Ober-Bootsmannsmaat in der I. Matrosen-Dipision. Ehlers, Kanalmeister zu Saaralben, Kreis Forbach. Seis, Briefträger zu Weimar. 4 S E azarethgehilfe im Westfälishen Dragoner-Regiment T. C. Eichelbaum, Steuer-Aufseher ‘beim Haupt-Steueramt für inlän- dische Gegenstände zu Berlin. Eidenmüller, Kassendiener bei der Reichsbankstelle zu Mainz. Elger, Stabshoboist im Jnfanterie-Regiment Graf Tauenßien von Wittenberg (3. Brandenburgisches) Nr. 20. Engel, Kassendiener bei dec Reichsbank-Hauptstelle zu Hamburg. Engelmann, Gerichtsdiener bei dem Kammergericht zu Berlin. Engels mann, Polizei-Sergeant zu Kreuznach. Gntz, Eisenbahn-Weichensteller zweiter Klasse zu Schweighausen. Ermi s, Salzsteuer- Aufseher zu Schönebeck, Kreis Kalbe. Eye, Eisenbahn-Lokomotivführer zu Halberstadt. Ret Polizeidiener zu Saarburg. eldh off, Hilfsbahnwärter zu Werften, Regierungsbezirk Düsseldorf. erli n g, Polizei-Wachtmeister zu St. Goar. id, Gefängniß-Oder-Aufseher zu Gollnow. F h , Depot-Vize-Feldwebel beim Artillerie-Depot in Königsberg r .

Fieseler, Gerihtsdiener zu Thorn. : Firhow, Stabshoboist im Infanterie-Regiment Nr. 98. ischer, Marine-Werckmeister zu Wilhelmshaven, isher, Gustav, Eisenbahn-Zugführer zu Hamburg (Gisenbahu- Direktionsbezirk Hannover). Fister, Stabshoboist im Grenadier - Regiment Graf Kleist von Nollendorf (1. Weskpreußisches) Nr. 6. Ie evangelischer Küster zu Stuhm.

VOO VOSBODO

0505

obe, Eisenbahn-Schrankenwärter zu Räschen, Kreis Gubea. örster, Eisenbahn-Bremser zu Racheide, Regierungsbezirk Aachen. raedrich, Königlicher Aufseher bei dem Maufoleum Seiner Majestät des Hochseligea Kaisers und Königs Friedri zu Sanssouci. Frans, Gemeinde-Vorsteher zu Sterley, Kreis Herzogthum Lauenburg. ranke, Fuß endarm zu Kirberg, Kreis Limburg. ranke, « rlesteäaee zu Charlottenburg. rees, Briefträger ‘zu Mainz. reitag, Eisenhahn-Zugführer zu Koblenz. riedrich, Wachtmeister und Zahlmeister - Aspirant im Posenschen _Feld-Artillerie-Regiment Nr. 20. riedri, Gemeinde-Vorfteher zu Borgfeld, Kreis Danziger Höhe. riedri H Eisenbahn-Hilfslademeister zu Halle a. S. rieß, Vizinalstraßenwärter zu Hohwarth, Kreis Schlettftadt. rischmuth, Landbriefträger zu Wartenburg (Osftpr.). rüh ger, Ober-Materialienverwalter bei der 1. Werft-Divifion. tonier-Bataillon Nr. 4.

uchs, Stabshornist im Magdeburgischen f béi ecklenburgischen Zäger-

Funck, Stabshornifst im Großherzoglich Bataillon Nr. 14. é Gabbe, Gartenarbeiter zu Sanssouct. j Gallasch, Haushofmeister vom Hofstaat Seiner Königlichen Hoheit

des Prinzen Albrecht von Preußen zu Camenz, Gallert, Wadchtmeifter im Husaren - Regiment Graf Goegen (2. Shlesisches) Nr. 6. i Geitel, Eisenbahn. Weidhersteller erster Klasse zu Holzminden (Eisen- bahn-Direktionsbezirk Cassel).

Genehr,: Gemeindeshreiber und Ortssteuererheber zu Kl. Tschirne, Kreis Glogau. i

Gerdes, Werkmeister bei der Garnison-Bauverwaltung zu Wilhelms-

haven. :

Gerlach, Feldwebel im Grenadier-Regiment Kronprinz Friedrich Wilhelm (2. Schlesishes) Nr. 11.

Gerlach, Kreisbote zu Mayen.

Glaser, Materialienverwalter bei der I. Werft-Division.

Gl oger, Bureaudiener bei der Intendantur des Marke-Forps,

Gnädig, Lehrer und Gemeinderehner zu Dietershofen, Oberamt Sigmaringen. /

Göbel, Hilfs-Gefangen- Aufseher zu Gberbach.

Göge, Steueraufseher zu Opaleniza, Kreis Gräyß.

Goidcke, Oberbottelier der I. Matrojen-Division.

Gondermana, Gefängniß-Oberaufseher zu Duisburg.

Go08s, Meister von der 1. Werft-Division.

Gramming I, Jakob, Eisenbahn-Weichensteller zu Han

au. Gravenhorft, Eisenbahn-Packmeifter zu Berlin (Gijenbahn-Direk-

tionsbezirk Magdeburg). Greising, Eisenbahn-Bureaudiener zu Cassel. Grewatsch, Erster Gerichtsdiener zu Neu-Ruppin. i Grobler, en (Obermaat) in der 11. Matrosen-Division. Groger, Hausdiener vom Hofstaat Seiner Königlichen Prinjen Friedrih Leopold von Preußen. Großgebauer, Ober-Briefträger zu Hamburg.

Feldwebel im 2. Nassauischen Infanterie-Regiment Nr. 88, |

oheit des

Zweite Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Großhenny, Straßenwärter zu Banzenheim, Kreis Mülhausen i. E. Grun, Damenlakai vom Hofstaat Jhrer Majestät der Kaiserin und Königin Friedri zu Berlin. j

Grunewald, Bürgermeister zu Dissen, Kreis Frißlar.

unther IIL, Karl, Eisenbahn-Zugführer zu Halle a. S. unther, Schuldiener am Domgymnasium zu Magdeburg:

nther, Gerichtsdiener zu Prüm. i i hl, Gemeinde-Vorsteher und Standesbeamter zu Quigow, Kreis Weftprignit.

uhl, Vogt bei dem Remonte-Depot zu Wirsiß.

use, Gendarmerie:Ober-Wactmeister zu Napyoltsweiler.

utiche, Gendarmerie-Ober-Wachtmeister zu Schroda.

ut\che, Königlicher Salzmagazin- Aufseher zu Jnowrazlaw.

Gwil dies, Erster Shöffe zu Brödßen, Kreis Pillkallen.

Gwosdz, Steuer- Aufseher zu Zabrze. -

Haarfstrih, Bürgermeistereibeamter zu Mülhausen i. E.

Hähner, Gemeinde-Vorsteher zu Busenhaufen, Kreis Altenkirchen. agedorn, Vize-Wachtmeister im Garde-Train-Bataillon.

L aan Königlicher Vorreiter zu Berlin.

Hatimann, Gemeindeförster zu Oberursel, Obertaunuskreis.

Hamilton, Fußgendarm zu Osterby, Kreis Tondern.

bande d Eisenbahn-Lokomotivführer zu Diedenhofen.

G G O G G G G G

ande, Kanzleidiener beim Kaiserlihen Patentamt zu Berlin. anschke, Geheimer Kanzleidiener beim Justiz-Ministerium. ardegen, Gerichtsdiener und Kastellan zu Wiesbaden. Kerk ung, Bürgermeister zu Büchenwerra, Kreis Melsungen. Harm, Amtsdiener zu P Kreis Oldenburg. i arnisch, Depot: Vize-Feldwebel beim Artillerie-Depot in Ulm. Ba rtmann, Eisenbahn-Lokomotivführer zu Breslau Hartmann, Ober- Aufseher im Museum für Völkerkunde zu Berlin. Haschke, Kastellan beim Landgericht zu Görliß. i Haschogk, Pförtner bei dem Kommando des Kadetten-Korps zu Berlin. ausmann, Gerichtédiener zu Friedeberg a. Qu. beer N Förster zu Lichtenau, Oberförsterei Lichtenau, Kreis Wißen- aufen, i effter, Cisenbahn-Zugführer zu Meß. egner, Sergeant und Hoboist im Infanterie-Regiment von Courbidre (2. Posensces) Nr. 19. : ; Pes ¿ O A Rde Me im 6. Pommerschen Infanterie-Regiment r. 4

Heimke, Feldwebel und Zablmeister-Äspirant im Niederschlesischen Fuß-A:tillerie-Regiment Nr. 9. E : Pelet Are zu Berlin (Eisenbahn-Direktionsbezirk Magdeburg). ; enning, Gemeinde-Vorsteher zu Genshagen, Kreis Teltow. enschel, Eisenbahn-Kassendiener zu Cassel.

Hen ze, Marine-Intendantur-Kanzlift zu Wilhelméhaven. Her m, Förster zu Brieselang, Oberförsterei Falkenhagen, Kreis Dst- havelland. E Hermening, Ober-Bootsmannsmaat in der_I. Matrosen-Division.

Herrmann, Schußzmanns-Wachtmeister zu Straßburg i, E. errmann, Kafernenwärter zu Königsberg i. Pr. erzog L, Fußgendarm zu Kl.-Oels, Kreis Ohlau. Heß, Eisenbahn-Werkführer zu Cassel. Heßler, Steuer- Aufseher zu Magdeburg. ildebrandt, Regierungsbote zu Stralsund. / Hinrichsen, Förster zu Tremmerup, Oberförsterei Flensburg, Kreis Flensburg. : l E i Hinz, Feldwebel und Zahlmeister - Aspirani im Füsilier - Regiment Graf Roon (Oftpreußisches) Nr. 33, Hinz, Regierungêsbote zu Gumbinnen. Hinze, berittener Steuer-Aufseher zu Kempen (NRheinprov.). Hirs, Depot- Vize-Feldwebel beim Artillerie-Depot zu Wilhelmshaven. Höpfner, Königlicher Kammerdiener zu Berlin. Hörlle, Kajernenwärter zu Karleruhe i. B. : d Hörter, Botenmeister bei der Provinzial-Steuer-Direktion zu Köln. Hoffmann, Gerichtsdiener zu Erfurt. Hoffmann, Briefträger zu Berlin. : Holl, Gefängniß-Oberaufseher zu Colmar i. E. D Feldreebel im 4. Garde-Regiment x. F. o feld, Galeriediener zweiter Klasse bei der Bilder-Galerie und dem Museum zu Cassel. : Hüfken, Geheimer Kanzleidiener beim Reics-Postamtk. R Portier und Hausverwalter des Domkandidatenstifts zu Berlin. acob, Ober-Feuerwerker a. D., bisher von der Inspektion der Marine- Artillerie. Facobsen, Gemeinde-Vorsteher zu Shmöl, Kreis Sonderburg. Faeckish, Förster zu Stutthof, Oberförsterei Steegen, Kreis Danziger Niederung Fäger, Steuer-Aufseher zu Breslau. Jaenidcke, evangelischer Divisions-Küster bei der 36. Division. Jaenidcke, Postschaffner zu Aachen. JFaglißtz, Landbriefträger zu Kyriß (Prignit). JFamr ose, Strafanstalts-Aufseher zu Nawitsch. Jantzon, Eisenbahn-Vorarbeiter zu Königsberg i. Pr. Jewinski, Büchsenmacher bei der 111. Matrosen Artillerie-Abtheilung. Imhoff, Vize-Wachtmeister und Ober-Fahnenschmied im 2. Badischen Feld-Artillerie-Regiment Nr. 30. Job, Steueramts-Assistent zu Colmar i. E. Jockwic, Feldwebel in der Halbinvaliden-Abtheilung des Garde-Korps. Fsert, Gesängniß-Ober-Aufseher zu Tegel. Junge, Kanzleidiener beim Kaiserlihen Statistishen Amt zu Berlin. SJungfer, Eisenbahn-Rottenführer zu Hünshoven, Regierungsbezirk

achen. : Jupe, Königlicher Theater-Pförtner zu Berlin, Kaiser, Vize-Feldwebel im Invalitenhaufe in Karlshafen. Kaiser, Pförtner und Hauswart bei der Deutschen Seewarte zu amburg. / galtes, Botenmeister bei dem Ober-Landesgericht zu Posen. Kaller, Wachtmeister und Zahlmeister - Aspirant im 3. Badischen Dragoner: Regiment Nr. 22. , Kal uzny. Gemeinde-Vorsteher zu Kwiatkow, Kreis Dsterode. Kamm, Gerichtsdiener zu Bischhaufen, 4 Kanngießer, Förster zu Jägerbfahrt, Oberförsterei Wenau, Land- kreis Aachen. : E Karbe, Steuer - Aufscher beim Haupt-Steueramt für ausländische Gegenstände zu Berlin. i Karg, Königlicher Mundkoch zu Berlin, Karnsftedt, Telegraphenbote zu Hamburg. Kaßner, Strafanstalts-Werkmeister zu Görliß. | K es, Wachtmeister und Zahlmeist-r-Aspirant im Mga Dataiton t. 16. p t o owi ck Keßler, Feuerwerker in der 111. Matrosen-Artillerie-Abtheilung. Keyßner, Fußgendarm y Obernkirchen, Kreis Rinteln. d f Bote und Vollziehungsbeamter beim Polizei-Präsidium zu erlin. Kind, Bürgermeister zu Limbach, Kreis Oberwesterwald. Kinder, Bootsmann in der 1. Matrofen-Division.

Kintinger, Kreis-Straßenwärter zu Veichersberg, Kreis Diedenhofen.

Kirchheim, Gemeindeförster zu Singbofen, Kreis Limburg.

Kirchhof, Eisenbahn-Lademeister zu Berlin (Eisenbahn-Direktions- , bezirk Berlin). i

Kirften, Postschaffner zu Pirna.

Berlin, Sonntag, den 15. Januar

Kister, Gemeindeförster zu Bischofsläger, Kreis Molsheim.

Kiwitt, Werftmaschinist zu Kiel.

Kl att, Kompagnie: Verwalter beim Kadettenhause in Karlsruhe.

Klatte, Regierungsbote zu Frankfurt a. O.

Klatte, Landbriefträger zu Bärwalde N.-M.

Klein, Gerichtsdiener zu Königsberg i. Pr.

Klein 111, Johannes, Eisenbahn-Weichensteller zu Frankfurt a. M.

Klimek, Feldwebel im Grenadier-Regiment König Wilhelm I. (2. Westpreußisches) Nr. 7.

Klingebeil, Grenz: Aufseher zu Danzig.

Kl oß, Postschaffner zu Straßburg i. E.

Klower sa, Gemeinde-Vorsteher zu Tscherbeney, Kreis Glay.

Kluge, Gerichtsdiener zu Steinau a. O.

Kluß, U S DUnentos bei der Provinzial - Steuerdirektion zu

reslau.

Knierim, Kanzleidiener bei der Provinzial-Steuerdirektion zu Cassel.

Koch, Förster zu Schöneberg, Oberförsterei Hofgeismar, Kreis Hof- geismar.

Koch 1Il., Fußgendarm zu Poppelau, Kreis Oppeln.

Koch, Eisenbahn-Weichensteller zu Allendorf, Kreis Wißenhausen. *

Köhler, Bezirks: Feldwebel beim Landwehrbezirk Sondershausen.

König, bisheriger Gemeindekassen-Rendant und Orts-Steuererheber zu Bräunroda, Mansfelder Gebirgskreis.

König, Steuer- Aufseher zu Königsberg i. Pr.

Körkel, Schußzmann zu Mülhausen i. E.

Kohl, Wachtmeister und Zahlmeister-Aspirant im Garde-Kürasster- Regiment. y 7

Koniedi, Gefangen- Aufseher zu Schroda.

Koob, Feldwebel im Pionier-Bataillon Nr. 16.

Kraatz, Zollamts-Assistent zu Meß. O

Kramer, Feldwebel und Zahlmeister-Aspirant beim Be?ileidung8amt des LV. Armee-Korps. j

Kramm, Eisenbahn-Telegraphist zu Frankfurt a. M.

Krause, Kreisbote zu Landsberg a. W.

Krause, Eisenbahn- Vorsattler zu Königsberg i. Pr.

Kraus kopf, Briefträger zu Bebra.

Kregenbrink, Depot - Vize - Feldwebel beim Artillerie - Depot in Hannover.

Krelle, Stab8hoboist im Fuß-Artillerie-Regiment Nr. 15.

Kressin, Wachtmeister im Dragoner-Regiment von Bredow (1. S@le- sishes) Nr. 4. j E

Kreuter , Lazarethgehilfe im Ulanen-Regiment Großherzog Friedrich von Baden (Rheinisches) Nr. 7. Ls

Kröger, Amts- und Polizeidiener zu Hemme, Kreis Norderdithmarschen.

Krüger, Feltwebel im Garde:-Grenadier-Regiment Nr. 95._ )

Krüger, Gemeinde- Vorsteher und Orts-Steuererheber zu Höckendorf, Kreis Greifenhagen.

Krüger, Gemeinde: Vorsteher zu Pammin, Kreis Arnêwalde.

Krüger, Werkmeister auf dem Königlichen Bauhofe zu Bredow, Kreis Randow- 8

Krüger, Portier bei der Haupt-Kadetten- Anftalt zu Groß-Lichterfelde.

Krüger I., Karl, Eijenbahn-Weichensteller erster Klafse zu Weißensee bei Berlin,

Krüger, To1pedo-Ober-Feuermeister a. D., bisher von der I. Tor- pedo- Abtheilung.

Kru g, Briefträger zu Chemniß. : Ó

Krugjohann, Feldwebel in der Halbinvaliden-Abtheilung des Garde-Korps. L 5

Krupp, Hilfsbahnwärter zu Benrath, Regierungsbezirk Düsseldorf.

Kuhbatile, Gemeinde - Vorsteher zu Nieder - Herzogswaldau, Kreis Freystadt.

Kühling, Kassendiener bei der Reichsbank-Hauptstelle zu Hamburg.

Kuhn, Vize-Feldwebel im Infanterie-Regiment Nr. 167.

Kulick, Postihaffner zu Koblenz.

Kunath, Posipackmeister zu Leipzig. 4 E

Kunert, Geheimer Kanzleidiener beim Kriegs-Ministerium.

Kurpesky, Königlicher Theatermaschinisten-Vormann zu Berlin.

Kuster, MRegiments - Büchsenmacher beim Leib - Garde - Husaren- Regiment / Sl ;

Laxbudde, Wallmeister bei der Fortifikation in Königsberg i. Pr.

Lähns, Shleusenmeister zu Hammerfort, Kreis Lebus.

Landgraf, Gerichtsdiener und Gefangen- Aufseher zu Frankfurt a. M.

Langbecker, Hoskammer-Kanzleidiener zu Charlottenburg.

Laps, Elementarlehrer zu Lefsy, Landkreis Meg. ;

Latka, Vogt auf dem Dominium Liptin, Kreis Leobs{chüß.

Laube, Wachtmeister im Kürassier-Regiment Kaiser Nikolaus 1. von Rußland (Brandenburgisches) Nr. 6. O

Lauck, Darrmeister a. D. zu Hammer, Oberförsterei Hammer.

Lauer, Postshaffner zu Meg, /

Laufenberg, Erster Gartengehilfe im Schloßgarten zu Brühl,

Laus, Schußmann zu Breêlau. s ; i

Lehnert, Fußgendarm zu Lichtenau, Kreis Marienburg î. W.

Lehnhardt, Bootsmann in der I. Matrosen-Division.

Lehmann, Eisenbahn-Zugführer zu Königsberg i. Pr.

Lehmann I, Geheimer Kanzleidiener beim Auêwärtigen Amt.

Lehmann, Reinhold, Torpedo-ODbersteuermann von der [. Tor- pedo-Abtheilung. ;

Lehmann, berittener Gendarm zu Altenessen, Kreis Essen.

Lehmann, Postpackmeister zu Halle a. S. ;

Lehmann, Wegebau-Aufseher zu Allendorf, Kreis Wiyenhausfen.

Lehmann, Gemeindediener zu Striesow, Landkreis Kottbus.

Lehmpfuhl, Waffenmeister im Feld-Artillerie-Reziment Nr. 15.

Leidekat, Eisenbahn-Lademeister zu Eydtkuhnen.

Lejeune, Kanzlei-Gehilfe zu Landéberg a. W.

Leinen, Werkstättenarbeiter zu Bischheim. U

Leipf, Torpedo-Ober-Steuermannsmaat der Seeweßhr, bisher von der 1. Torpedo- Abtheilung.

Lenski, Gefängniß-Ober-Aufseher zu Danzig.

S Kanzlei-Sekretär , Kanzlei-Inspektor beim Landgericht T zu Berlin.

Len, Werft-Spritenmeister zu Danzig. i

Lesseng. Kanzlist bei dem Kama enn zu Berlin, i

Leue, Eifenbahn-Zugführec zu Holzminden (Eisenbahn-Direktions- bezirk Cafs-l). i

Libert, Meister in der Gewehrfabrik ¡u Spaadau.

Lieb, Bürgermeister zu Billafingen, Oberamt Sigmaringen. i

Liebenberg, Waschmeister bei dem Untersuhungsgefängniß zu Berlin.

Lieckfeldt, Chaufsee- Aufseher zu Anklam.

Liedtke, Gemeinde-Vorsteher zu Zlotterie, Kreis Thorn.

Liedtke, Steuer-Aufseher zu Gumbinnen. i

Lienherr, Eisenbahn-Weichensteller zweiter Klafse zu Zabern.

Ligmanowsfki, Werkzeugschlosser in der Cisenbahn-Hauptwerkstätte zu Berlin (Osftbahnhof). h :

Lindenau, Wallmeister bei der Fortifikation in Pillau.

Link, Amtsvorsteher zu Klein-Warningken, Kreis Pillkallen.

Linne, Vorarbeiter bei der Eisenbahn-Güterabfertigung zu Thorn.

Linuh off, Vize-Wachtmeister im Schlesischen Train- Bataillon Nr. 6,

Lisczinski, Berginvalide und Verwiegergebilfe zu Dorotheendorf, Kreis Zabrze. Í

Löbus, Eisenbahn-Vorarbeiter zu Falkenberg, Kreis Liebenwerda.

„Löhr, Postschaffner zu Berlin. s

L oll, Ober-Feuermeister von der Il. Werft-Divifion.

Loppnow, Kreisbote zu Köslin.

1899.

osse, Gefangen- Aufseher zn Flensburg.

owien, Gendarmerie-Ober-Wachtmeister zu Lößen. ¡

udwig, Ernst, Torpedo-Oberfeuermeistèr von der 1. Torpedo-

Abtheilung A

dwig, Otto, Oberbottelier in der 1. Matrosen-Division.

2 ck, Königlicher Kammerdiener zu Berlin.

der, Leuchtthurmwärter zu Varelerfie).

demann, Gerichtsdiener zu Bergen a. R |

dolph, Bibliothekdiener bei der Untversitäts- Bibliothek zu Beclin.

pcke, Gendarmerie-Ober-Wachtmeister zu Filehne.

pke, Futtermeister auf dem Remonte-Depot zu Mecklenhorst.

kashewiß, Steuer: Aufseher zu Breslau. Zu

Lukat, Gestütwärter am Landgestüt zu Insterburg.

Maas, Pofischaffner zu Küstrin. :

Machleidt, Oberhauer auf dem Königlichen Stetinsalzwerk zu Grfurt.

M ärker, Förster zu Schönwerder, Oberförsterei Hohenwalde, Kreis Landsberg a W.

Mager, Landbriefträger zu Wilhelmsthal, Kreis Habelschwerdt.

Maint, Eisenbahn-Rottenführer zu Aachen.

Malcherck, Landbriefträger zu Twercog.

Manthey, Eisenbahu-Weichenfteller zu Strasburg U.-M.

M archal, Feuerwehrmann zu Lörchingen, Kreis Saarburg.

Marienthal, Briefträger zu Kiel. v ragte

Markbert 1.,, Wilhelm, Königlicher Theaterbeleuhter zu Berlin.

Marquardt, Gerilhtsdiener zu Tempelburg.

Matern, Ober-Feuermeister von der 11. Werft-Divifion.

May , berittener Gendarm zu Allenstein.

Meding, Arbeiter bei der Fortifikation zu Königsberg i. Pr.

Meer, Wachtmeister im 1. Westfälischen Feld-Artillerie-Regiment Nr. 7.

Mehlis, Steuer-Aufseher zu Stolberg, Landkreis Aachen.

Mehr, Bahnwärter zu Wittelsßeim.

Meier, Wachtmeister im 3. Badischen Dragoner-Regiment Nr. 22.

Meier, Steuer-Aufjeher zu Magdeburg. ; Z

Meinecke, Werkführer dec Königlichen Theater - Schlofserwerkftatt zu Hannover. |

Meiser, Feldwebel im Fuß-Artillerie-Regiment Nr. 10.

Meißner, Fußgendarm zu Neisse. \ | j

Mendlik, Gemeinde-Vorsteter zu Dt.-Briesen, Kreis Wongrowiß.

Mengel, Eisenbahn-Streckenarbeiter zu Rotenburg a. F. /

M enger, ehemalizer Wachtmeister in der I. Matrosen - Divifion, Depot- Vize-Feldwebel beim Artillerie-Depot zu Cuxhaven.

M entner, Kompagnie- Verwalter beim Kadettenhause in Plön.

Menzel, Ober-Bootsmann in der 1. Matrofen-Division.

Merten, Ackermeier bei dem Remonte-Depot zu Bärenklau.

Mert, Haupt-Steueramtsdiener beim Haupt-Steueramt für aus- ländishe Gegenstände zu Berlin. h

Meßmer, Königliher Strom-Polizei-Aufseher zu Danzig.

Methlow, Geheimer Kanzleidiener beim Auswärtigen Amt.

Mettler, Fußgendarm zu Großkamsdorf, Kceis Ziegenrück.

Meunier, Bahnwärter zu Colmar.

Mey, Fußgendarm zu Berkin. : L j

Mey, Pförtner der chirurgishzn Universitätsklinik zu Königsberg i. Pr.

Meyer, August, Eisenbahn-Lokomotivführer zu Holzminden (Eisen- bahn-Dixektionsbezirk Cassel).

Meyer, Gemeinde- Hegemceister zu Walheim, Kreis Altkir.

Meyer, Bahnhofsarbeiter zu Straßburg i. E.

Michael, Regierungs-Botenmeister zu Magdeburg. A

Michaelis, CEisenbahn-Lokomotivführer zu Lichtenberg-Friedrichsfelde (Eisenbahn-Direktionsbezirk Bromberg). L

Michaelis, Wallmeister ‘bei der 4. Festungs-Jaspektion.

M: Ober-Materi lienverwalter a. D., bisher bei der 1. Werft- Division.

Michaelis, berittener Gendarm zu Bargteheide, Kreis Stormarn.

Michaelis, Gefangene Aufseher zu Preungesheim.

M ichalsfky, Feuermeister von der 11, Werft-Division.

Michen, Bahnwärter zu Schoppiniy O.-Schl. i

Mielenz, Gerichtsdiener bei dem Amtsgericht [I zu Berlin.

Mihahn, Eisenbahn-Lokomotivführer zu Frankfurt a. O.

M ilch 11, Wallmeister bei der Fortifikation in Königsberg i. Pr.

Mittendorf, Wachtmeister im Ulanen-Regiment Hennigs von Treffenfeld (Altmärkisches) Nr. 16.

Mix, Büchsenmacher beim Infanterie - Regiment von Goeben (2. Rheinisches) Nr. 28.

Mohbnke, Boot3mann in der 11. Matrosen-Divifion.

M ohr, Eisenbahn-Telegraphist zu Nordhausen.

M orawe, Postscaffner zu Oels i. Schl.

Moritz, Eiseabahn-Telegraphist zu Dirschau. (

Moser, Geheimer Kanzleidiener beim Minifterium für Handel und Gewerbe.

Mroczkowski, Landbriefträger zu Lobsens. R

Müllenberg, Gemeinde-Vo:steher zu Herzsprung, Kreis Ostprignig.

dal vi ao im Schleswig-Holsteinshen Ulanen-Regiment Nr. 15.

Müller I., Theodor, Eisenbahu-Lokomotivführer zu Berlin (Eisen- bahn-Direktionsbezirk Berlin).

Müller, Steuer- Auf\eher zu Glaß.

Mün ch, Förster zu Dolgensee, Oberförsterei Viet, Kreis Landsberg a. W.

Münster, Vize-Feldwebel in der Shloß-Garde-Kompagnie.

Münzenberg, Shußmann zu Berlin. i

Nagengast, Kassendiezer bei der Reichs- Hauptbank zu Berlin.

Nauendorf, Weiftmaschinist erster Klasse zu Kiel. A

Naujoks, Gemeinde-Vo: steher zu Schakummen, Kreis Stallupönen.

Nehbl1s, Matrose vom Hofstaat Seiner Königlichen Hoheit des

Prinzen Friedrih Leopold von Preußen. i

Neuendorf, Förster zu Breitebruh, Oberförfterei Kladow - Oft, Kreis Landsberg a. W. i j

Neuhausen, Eifenbahn - Zugführer zu Beßdorf, Regierungsbezirk Koblenz.

Neumann, Königlicher Theater: Maschinist zu Berlin.

Neumann 1V., Fußgendarm zu Schillköjen, Kreis Niederung.

Neumann, Gerichtsdiener zu Rosenberg W.-Pr.

Neumann, Sprißzenmetster zu Koschmin.

Nicolai, Briefträger zu Freiberg (Sachsen). N

Niederge äß, Bahnwärter zu Bruchhagen Wüärterbude 7 —, Kreis Angermünde. j i

Niemann, Vize - Feldwebel in der Halbinvaliden - Abtheilung des 1X. Armee-Korps. i E ; ;

Niemann, Hofmeister auf der Domäne Schneidlingen , Kreis Aschersleben.

N ießen, Postshaffner zu Köln. ; :

Nimnicht, Gerichtédiener bei dem Amtsgeriht 1 zu Berlin.

Nobel, Kanzlist bei der Provinzial-Steuer- Direktion zu Magdeburg.

Noedcker, Briefträger zu Berlin ; a ;

Nolte, Stabshoboist im Infanterie-Regiment Graf Schwerin (3. Pommersches) Nr. 14. i

Nowak, Gemeinde-Vorfteher und Orts-Steuererheber zu Junikowo, Kreis Posen-West.

N uß, Porzellanwaarenhändler zu Berlin. i

Oettking, Geheimer Kanzleidiener beim Ministerium der öffentlichen Arbeiten.

Oblig, Schlossermeister zu Bendorf, Landkreis Koblend,

Ohm, Sergeant im Thüringischen Husaren-Regiment Nr. 12.

O h st|, Vize-Feldwebel bei der Unteroffizierschule in Jülich.

L

t tRtRIRIRISIRID toIRTS D 3 (21 §23 Ch 22 2