1899 / 14 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Y

| [68273] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. 1 68528] Konkursverfahren. E Oeffentliche Bekanntmachung. irma Tarif- A. Bekanntmachungen E n i B örsen-B eil a g e

ber das Vermögen des C4 2 : K 8eröffnung über das Vermögen der offeuen Das Konkursverfahren ü ? br. Ferdel in Pirmasens und deren heil- Ei enb Haudelsgesellsaft Wilhelm Schäfer- Rhe: S Ma Bora ®wird bs Tiede auf tale: Beschwerde bin durch der deutshen \ ahnen.

shinen- und Werkzeughaudlung hier, Rothe” | D olgter Abbaltung des Shlußtermins hierdurch eiu „des K. von Antigetbte dabier lie [su] (fbaueisentgzif ffe vinnenländishe I zum Deuts ch en Reichs-Anzeig el und Königlich Preußis ch en Staals-Anzeig (r. f

bühlstraße 11 Hbs., am 11. Januar 1899, Mittags 2

122 Uhr. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. aufgehoben. e 18, Saniae 1800 das Privatvermögen : L. Jordan hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist Borna, den 13. m erckel, Kaufmann, in München wohnhaft, er- Am 1. Februar 1899 wird im Gruppen- und B j i : Vis Ma S 1899 10, e mild po Bekannt Dani enn Gerichtsschreiber arie A S weiselvertehze Md Preuß Le 10e Kle, M 14. Berli N, Montag, den 16. Januar « Barz ° x rmaseus, 11. - ahnen sowie im s: ? : is m E Montag, den 13. Februar 1899, Vorm. Sekretär Claus. Der K. Sekretär: Nebinger. eisenbahnen b im Wedhselverkehre der Preußisch- Amtlich fesigesiellte Kurs e Cnc va N h Lot 7 RheydtStA 91-92 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin an Bas 68261) Konkursverfahren. ; essishen S gatdeijen ahnen mit den Reichseisen- . Darmst. do. 97 -/9000— 80 bz Rixdorf. Gem.-A. tag, den 20. März 1899, Vormittags | [ Die Konkursverfahren über das Vermögen: (67705] Beschluf:. ahnen versuchsweise und widerruflich ein neuer Serliner Börse vom 16. Januar 1899. | Deffauer do, 91 RostockerSt.-Anl. 9 Uhr. f Schankwirths Balthasar Philipp in| Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Ausnahmetarif 98 für Eisen und Stahl. zum Bau, E C din T del 1 Beira S004 L Hic G | A m. N do. do. Den 12. Januar 1899. 1) des Schan Holz- und Kohleunhändlerin Emilie Rauhe, zur Ausbesserung oder zur Ausrüstung von See- und | a N O Ae Hn R 10K 1 Bo Macca s G. j n B Saarbr. St.A. 96 Gerichtsshreiber Heimberger. G nittwaarenhändlerin Auna Josefine geb. Stresow, in GEneT wird nah vollzogener | Flußschiffen im Paas s : Ea j ung. Wo 0E M 7 Glb. N V. 7 100 #1 Gib. oll F un d n St. Jo annSt.A. a in | Slußvertheilung ausgehoven, tationen, an denen ifféêwer = 4 Banco stand, Krone = 1,125 : Gem. A. Ueber dad Vermögen des Kaufmanns Jakob | epeholihten Schneider, geborenen 9 ( ASeoloto, den d, Ju Stationen, n See und Flubschiffen befin, 10%) 1 Lier = 4% 1 une Seriina = O K | Bretter d-I eau En E u eiDe A om N E: e Delikatessenhändlers Friedrich Heinrich Königliches Amtsgericht. zur L T den. Den aen g | Wechsel. Bantk-Dizt. R * 1888 Ser Le ormitta Uhr, : S is, zwei Klassen mil 1e L : dam, Nott.| 100 fl. |8 T.|\ 51 |—,— . do. 1890 ] Waitenrichter Zinkgräf dabier. rial R Ge Tae, Maurers Anton Hermaun | [68258] Bekanntmachung. _| zwar Klasse A für Eisen und Stahl, zum Speten Aas R 100 M R e D ae e "Erie Glubigerversammlung | Schneider in Chemniß eng der Shlußtermine | BALuF vom Peutigen ‘bas Konkursverfahren. über | zum L gebörio, und Maste E sowie für folgene |ff Brüffel u.Antwp.| 100 Frs. 8 T1, |—— Duisb.do 82,85,89 Stettiner do.1889 , lgter Abhaltung der ußtermine | Beshluß vom Heutigen da zu } L LAE iffF8« do. _ do. | 100 Frs. 2M. do. do. v. 96 do. do. 94 Litt.O 7, Februar 1899, Vorm. 9 Uhr, allgem. | werden nah ras das Vermözen der Bierbrauereibesiterin Sofie | Gegenstände des Spezialtarifs T: Anker, Schiffs Skandin. Plätze . : Elb St.-Obl. N m vbptA rüfungstermin 28, Februar 1899, Borm, A 12. Sanuar 1899. Gruber in Stadtamhof als durh Schlußverthei- | ketten, Drahtseile, Nieten, Nägel, Schrauben, Unter- Pläy E e Lai Sa Thorner St.-Anl. Wandsbeck. do. 91 Weimarer St.-A.

Uhr. iglihes Amtsgericht. Abth. B. lung erledigt aufgehoben. lagóssceiben zu Schrauben, Muttern sowie Roheisen, Lond Ï Efiener do. IV.V. Weinheim, den 12. U S 1 Bai mot dur den Gerichtsschreiber: Stadtamhof, am 13. Januar 1899, zum Spezialtarif 111 gehörig. L bo 4808 Westf. Prov.-A. IT do. do.

Go [=y

1000 u.500]100,50G Nentenbriefe.

E [4 |1.4.10/3000—-30 [|—,— nnoversche . . .|3F| versch./3000—30 |—,— fen-Nafsau . ./4 |1.4.10/3000—30 |—,—

do. . _./3F| versch./3000—30 |—,— Kur- u. Neumärk.|4 | 1.4.10/3000—30 |102,70B do. do. . .13F| versch./3000—30 |—,— Lauenburger . . ./4 | 1.1.7 |3000—30 | —,— Pommersche . . ./4 | 1.4.10/3000—30 102,60G .13F| versh./3000—30 199,40B 4 |1.4.10/3000—30 |102,60G 34 versh.|3000—30 199,40B Ï Î

—_S ©

O

mm om O

-

R

worm O00 C0

-_-_

DO

-_

m

./4 |1.4.10/3000—30 1102,60B do. 134] versch./3000—30 199,80 bz G Rhein. u. Westfäl.|4 | 1.4.10/3000—30 |102,60B do. do. |34| versch.|/3000——30 |—,— S sis e 1.4.10/3000—30 |102,60G _— Sch e... ./4 |1.4.10/3000—30 |—,— 5000—200192,75G d 34! versch.|3000—30 |—,—

0. Le V ee 5000—200/99,40G Schlsw.- Holstein.|4 | 1.4.10/3000—30 |—,— /3000—200/98,10 bz G do. do. 3 ./3000—30 |—,—

aeS Badische Eifb.-A. 12000— 200]—,— do. Anl. 1892 u. 94 5.11/2000—200} —,— do. do. 96 3000—200/93.30G Bay. St.EisbAnl. 10000 -200}100 60G do. Eish. Obl. . 2000—200f ,-— Pfandbriefe. A ae o-a 100,60G 3000—150[119,00 o.CDLNenten]Q. 2000—200|—,— 41 3000—3 11700G Brschw. Lün. S. 5000—200|—,— 4 3000—150]108,20 bz Bremer 1887 . .. 3 5000—500|—,— 34 3000—150/108,40 bz do. 1888 ¿. © 5000— 500] —,—

3000—150]99,00G do. 1890 ... 5000—500|—,—

000 15019 bo R 5000—500|— S TES I bv 1B 5000—500/100,10G

5000—150/100,00bz bo, e 10000 200 CLEN

3000 150/100,30G | Or-Les.StA 1/1: 5000 200/97 40bzG { o. do. ; Hg

3000—150/100,30G E s

do. i. fr. Verk. u Hambrg.St.-Rnt. 9000—500[104,20G 5000—500|—,

do. St.-Anl.86 5000—500|—,—

do. amort.87 5000—500 n A

do. do. 91

do. do. 93 5000—500/100,50B

do. do. 97 5000—500/91,75 bz G Lüb. Staats-A. 95 5000—200|—,— 3000—600| —,—

Medckl.Eisb.Schld. 3000—100|—,—

N 3000—100/101 40b U o. do. 90- 101 40 bz 5000—200/98,90G ./5000—100/100,50G

a Sachs. Alt. W.Ob. 2000200 89. 90B Sid .St.-Anl.69|: 1500—75 |—,— 3000—75 |104,10G Sä]. St.-Rent. ./6000—500/91,90 bz G 3000—75 |100,00B do.Ldw.Crd. lla, X ./2000—100]—,— T, IXs, XLXTI 2000—75 |98,75G

do. do. la, Va, Na, Vil,

do. XVIII x 98,75G do. do.Pfdb.ClI.Ila 1500 u.300|—,— 3000—150]— ,— do. do. Cl. la, Ser.

ins ' la-Xs, XlXI, XIV-XTI BE a6 P u. Xb, X u. XMX

10019070 do. do.Pfdb.1Bu. li 5000—100/90,70G bo. XX1 3000—100| do. do. Crd. IXB u. XB

5000—100/90,70G Schw.-Rud. Sch.

E Wald.-Pyrmont . 5000—100/99,60G Weimar Sqculdv.

do. do. fonv. Württmb. 81—83|

Ansb.-Gunz. 7fl.L. Augsburger 7 fl.-L. Bad.Pr. Anl. y. 67 Bayer. Präm.-A. Braunschw S Cöln-Md.Pr.S i; Oger Loose. übeder Loose .…. Meininger 7 fl.-L.

Oldenburg. Loose . 132,30G Pappenhm. 7 fl.-L. —,—

Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften, D.-Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300][107,80G EI.f.

20000—-10000 Fr. |—,— 4000—100 Fr. |—,—- 93,50à,20 bz

20000—100 Fr. |—,— 500 Lire P. Fs 5000—100 Kr. |—,— 5000—100 Kr. |—,— 1500—500 A 1!101,10G 1800, 900, 300 „6 198,40G 2250, 900, 450 « |101,80G 2090 69,50bzG 400 M 69,50bz G 45 Lire O 10 Lire 14,40G 1000—500 L /199,50bzB 100 99,70 bz 20 L 101,50 bz

1000—500 £ [99/50bzB 100 £ 99.70 bz 20 101,30 bz

200—20 £ 9775 bz G M 98,00G

L r. es 1000 u. 500 $ G. [106,75GEIL.f. 2500 u. 500 „« |[100,00B

Ñ 100,40G 4500—450 M4 20400—10200 „A 2040 u. 408 M 5000—500 A 20400—408 „« 1000 fl. G. 200 fl. G. 101,80G

1000—100 100,90 bz 1000—100 fl. [101,00bzG

1000 f. [101,00bzG

-

O O

-

: 2 do. ; 68277] Großh. Bad. / Amtsgerichts Stadtamhof. | Die Frachtsäße dieses Ausnahmetarifs werden , T Beglaubigung: Hersperger, Gerichtsschreiber. Aktuar Reger. e, L Se E m R nien Bedingungen auf besonderen An- Sa, U. N Î A

iräglih im ttungswege gewährt. . ( Z 241 Konkursverfahren. trag nachiräalich im Rütersta z Madrid u. Barc. . [14T. Gr.Licterf.Ldg.A. V bes das Olo iicans Ernst Do Konkursverfahren über DOE PUCR E E (68274) („Aber Vie S eat á ea : E : 2M. Gurte S. Theodor Schippel in Werdau, Juhabers eiuer S Ser E ling des Shlußtermins K, Amtsgericht Stuttgart Stadt. die betbeiligten Abfertigungsstellen demnächst Aus- e Pala S N Butter-, Käse- und Darmhandlung, wird En n E mate Abhaltung de Das Konkursverfahren On T rers fünft geben. ; T i Le! S i L j zur aufge . . E. Klavierle i . do, N intSesahten T E tai Herr Dessau, den 12. Januar 1899. “1 us André R. E. Barbey e Altona, den 11. Januar 1 dia v | a A E Lokalrichter Müller in Sas , Anmeldefrilt Sa Pra) Ss: is des Emilé G. J. Barbey, Violinvirtuoseun zuglei namens der betheiligten Verwaltungen. a Va E i ; Ee n.Prov..S. T1. zum 8. Februar 1 G LUS Uhr. Prüfungs- Ausgefertiat: va des Ver- S Wien, öst. Währ. ; 169,35G do. St.-A. 1895 E L reue IAA 0 L zulitano Deffau, den 12. Januar 1899. ¿ Ua Ba E Seit bur | [68498] : E : e SE E Do 80 312 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis Sa Bio m Ja era, Then Amtsgerichts Gerichtsbeshluß von Fe aufgehoben. Deutsch-Oesterreichish Ungarischer Sechafen- C, Men e fes —,— M O 2 / enl FeIyer | 24. Dezember 1898. j erband. * ; O x8. 0A . zum 21. Aanes 45 Amtsgericht Werdau. Den Gerichtsschreiber Heimberger. Die Frachtsäße der Ausnahmetarife Nr. 4 und 29 Stalien. Pläße .| 100 Lire S euti do. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber: {68260]) Konkursverfahren. des Tarifes Theil 11 Heft 3 vom 15. Oktober 1893 do. do. .| 100 Lire —,— Karlsruher do. 86 zekannt g Sekr. Reichert. D I B Siterbo s N ien [68276] ET sowie L NaQUenE ZUE f I B E E O S |6 aeN : Rad: pa, N am 12. Augu : vom 1. Januar is au rruf, s : 3M. 213,256 er 0. A S E Wilhelm Leopold wird nach K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. ; ber 1899, in mebreren Rela- Warschau . . . .[100 R. S.8 T.| 6 [215,85 do. do. 98 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Biene e altung des LeSlußtermins und Schluß- Das Konkursverfahren über das Nes ü aen E N ffir 190 Le: ermäßigt. Die m der Reichsbank: Wechsel 6 9/0, E 70/0. | Kölner v 94 Handelsmanns Louis Hölig in Rodewisch | vertheilung hierdurch aufgehoben. 4 1) des Johannes Wiedmann, Spezere betreffenden Stationsverbindungen und ermäßigten SUL: Soten, Vankkvten-nnb Kupons; C Da 08 wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Jüterbog, den 12. Januar 1899. händlers hier, Frachtsäße, welch leßtere im Kartierungéwege zur Münz-Duk {f 9,73B gal . Noten . .|80,80G Königsb, 91 1-1II

-

O parat

mm

OO0 C0

Westpr.Prov. Anl. Wiesbad. St. Anl. do. ‘do. 1896 do. do. 1898/3 Wittener do. 1882

m5

C S D

-

Us Us S S VI L U US UI U U U UI L S I I I I L T S I 5 S

S I Kt indien

-

Ee m ck

R I

O0 S Do bo do bt t Q 00 09 99

M O O O O7

l

Co C0 D bo C0 D 09 bai pi O O

I I ISEISE

O

do. neue . .|3 2000—500|—,— Lands{hftl. Zentral 2000—500/99,10B do. do. 3 1000 u.500|—,— do. do. 1000 u.500|—,— Kur- u. Neumärk. do. neue ..

O

g E A E S A

t c . Bertsch, Uhrmachers ; 2 bierdur aufgehoben. Königliches Amtsgericht. 9) des Johaun Bapt. Ber \{ch, Uh ch Anwendung gelangen, fönnen bei ben etheiligten Rand-Duk.) ® Engl. Bankn.1L/20/43 bz Is E I E Auerbach, den 12. Januar 1899. bol Bkn. 100F.|81,15bzB do. 1895

20/395 bz 16,19G

Yiere Verwaltungen erfragt werden. S Ae

n T; j 8517 Konkursverfahren. ¿ 3) des Wilhelm Baur, Malermeisters hier, y 12 aanuar 1899. overgs.pSt. i Iv

Königliches E ee. Exp. St o. (6 S 6 Konkursverfahren über das Vermögen des | 4) über den Nalaß des + Hermaun Bruck- A Ao Eiseubahn- Direktiou. 20 Si e olländ. Noten ./168,70bz | do. 19% 16

Bekannt gem. durh den Gerich eiber: Exp. Kaufmanns Karl A zu k n zur Mans G ede S ltrech vas Ber namens der deutschen Verbandsverwaltungen. & 5 ne N j Rodiie Noten 76 HBL.f Baubaner E

0 ü in träglih angemeldeten Forderung | wurde na nahme der | ¿ 4 r i aubaner do. 1.

[68264] D P e hren. achlaß des am M U re A ile 1899, Vormittags | walters und Vollzug der Schlußvertheilung durch R R g tig St.|—,— E N 169,60bS Su Lo. 9294

Feb d 1898. Ü “Berlin verstorbenen Kauf- | 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte , hier: | Gerichtsbeschluß von heute aufgehoben. [68419] Vetricbseröfsuung Walléudorf s pr. 500 g f. t Ñ R , e 5 D G | Lübeder do. 1895

5. aid gs va Spielhagen in Firma Beutel | selb Zimmer 29 anberaumt. Den 31. Dezember 1898. der Neststrecke Taubenbach— Bo f.Wal len do bo, neue ol 16,20 j us do.p- 0M 184 N bübeder bo. 1896

& Hundt, Shtußterm Ce Ne E A E Ter B der I e 1,61 km lange De, Amer. Not. (E: 4,20G Schweiz. Noten|80/50 bz E O aa: 88 “Bert, den U, Januar 1 s i töniglid ichts. A trecke Taubenbach—Bock-Wallendorf der Nebenbahn do. fleine/4,1875G [Rufs.Zollkupons|324,40 bz : :

h Berlin, den 11. Januar 1899 Geritsschreiber des Königlichen Amtsgerichts [S8AroL 0 ide Gde Gb D ree e alendon o dla vit, ERGIE if pons 324,40 bz den d

Weinmann, Gerichtsschreiber ; : d ; h tehr dem Betritbe übergeben. ; des Königlichen Amtsgecichts 1. Abtheilung 82. [68240] Konkursverfahren. Das Konkurbverfahren über das Vermögen des Penone, U E s Balteftelle even Fonds und Staats - Papiere. do: do. 1897

o Des Konkurbverfahren Aer en ju Pogor- | Wendelin Ruf, Zimmermeisters, Pier wurrs | Wallendorf erhält nach Maßgabe threr baulien Di. Res Anl. kv./34 1.4.10/5000—2001101,70 | do. do. 1898 E der G Tioeeiaheen ren Vermögen des | zellet wird, nahdem der in dem L n ahr e SAlafoetbalun Tuch Gerichts» N e ae n u istitaut ven A ba. d. verl 5000—200 93,60 bz Mühlh., Rhr. do. j s Zin ber 1898 angenommene Zwangs- Ì onen, MNetlegepad, U, ; Ï do. ult. Jan. 93,75à,60b do. do. 1897 Kaufmanns VUba De ibi ten Vils durch rechtskräftigen Beschluß vom 3. No- | desPluß T Ta, n ladungen, Leichen und lebenden Thieren. Preuß Konf. ÈW. 4| vers. /5000—150[101,706z | München do.86-88 ift infolge eines von dem Seme he Verglei 15 898 bestätigt ist, hiervurch aufgehoben. | Den Il. ritbtöschreiber Heimb Die Annahme und Auslieferung von Fahrzeugen do. do. do. |32|1.4.10/5000—150[101,90bz do. 90 u. 94 Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche L raa s s , Gerichtsschreiber Heimberger. und Sprengstoffen is ausgeschlossen ; ebenso ist die L T N 1410/5000-100[93.60G va 1897 N N A Aaiglitden Amtagecichte I hier Kosel, den 7. Fanuar 1899. E Haltestestelle sür den Privatdepeschenverkehr nicht do. do. ult. Jan. —— M.Gladbacher do. 12 Uhr, vor dem Königlichen cel E Königliches Amtsgericht. [68256] Konkursverfahren. L eingerichtet. l i ; do. St.-Shulds{. 3000—75 199 90G Münster do. 1897 Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., In dem Konkursverfahren über das Vermögen es Für diese Reststrecke haben Gültigkeit: „Die AathenerSt.-A.93 ' Nürnb. do. 11. 96 Ziminer Ne. 26, anberaum“, 68514) Koukuréêverfahreu. Kúüust- u. Handelsgärtners Christian Bern- | Zahnordnung für die Nebeneisenbahnen Deutschlands Alton.St.A.87.89 O Berlin, den 11. Januar 190 ibe y Das Konkursverfahren über das Vermögen des | hard Wallroth in Vieselbach ist zur Abnahme | yom 5. Juli 1892, die Verkehrsordnung für die do. do. 1894 do. 1889S. II. 98 von Quooß, Gerichts hre 84 Wilhelm Lawall x. in Lampertheim wird na j der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung | Eisenbahnen Deutschlands, das Betriebs-Reglement Apolda St-Anl. do. L 1898 des Königlichen Amtsgerichts I. h. 84. ‘olater Abhaltung des Schlußtermins hierdur | von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der | des Vereins Deutscher Eisenbabnverwaltungen vom Augsb. do. v. 1889|: Offenburger do. 95 266} Konkursverfahreu aufgehoben bei der D Oie B e E E iber, hie 1. Januar 1893 nebst a e Pas O Le L 1807 PREIEEN [682 oufur a . L: : und zur Beschlußsa)jung der quo! fommen hierzu vom 1. Januar , die deu a L „Bad. do. .Prv.-O. In dem Konkursverfahren über das Bermölen q Lorsch, he Zarte l Almidgerist niht verwertbbaren Vermögensstücke der Schluß- | Fisenbahntarife Theile 1 für Personen und Reise- B O pre Ta Reutiers Gustav Schrader, Ver E P E s (gez.) Brüel. termin auf Freitag, den 3, Februar 1899, gepäck, Güter und lebende Thiere und Theile IL für Berl. Stadt-Obl. omm. Prov.-A. Allianceftr. 29, it zur Ahnadme f Ne engen Veröffentlicht : (L. 8.) Paul, Gerichtéschreiber. Vormittags 11 Uhr, por dem Großherzoglich | den Direktionsbezirk Erfurt“. do. 1876—92 osen. Prov.-Anl. des Verwalters, zur Grhebung von p 4 8 Sächsischen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Der Fahrplan für diese Strecke ist in dem all- Bonner St.-Anl. 54 o E gegen das Schlußverzeichniß der bei der Berkhettung [68239] EE s EEM Vieselbach, den 12. Januar 1899, gemeinen Fahrplan der Direktionsbezi:ke EGrfurt- Breslau St.-A.80 do-St.-Anl.1.u.11 o. 0 HL

zu berücksihtigenden Forderungen der Schlußtermin z zaen des Tövfer- | Der Gerichtsschreiber des Großherzoglih Sächsischen Halle, der am 1. Oktober d. Is, in Kraft getreten do. do. 91 auf den S. Februar 1899, Vormittags Der Konkurs über das Vermögen de pf PotedamSt-A.93 i Die E

j z ; Amtsgerichts. it, enthalten. Bromber i ; s öniglichen- I 8 Otto Dieckmann zu Neuhaldeusleben ist, en i ¿ romberg do. 9 10j E hot O On On e B. L Schlußvertheilung beendet und daher auf- T R E 0E Erfurt, den 12. Wguar Ln dr Casseler do. 68/87 R Ne 4s besi “| gehoben. J 1899 E K f a T Vermögen der Maia E | E S | Rhei prov. Obli Pari., D! Res ) Neuhaldensleben, den 9. Januar . n der Konkurs|ache Uber EEO A 65) T Ai M 9. einprov. g. Verdi den, Ll Sg Lic h Königliches Amtsgericht. Valentin Kreuder Ehcleute von Großkarben (68418) Bekanutmachung. do. 1889 8 do. N, do. [L Il u. U. do. XVIII. do. XTX.unk.1909

Pommersche . o. do. ¿ do. do. do. neuland\sch.

do. do. Pee SVI-X

0. do.

m N R

V3 V3 I U I I I I I I I U U I I I I I O S GOSCOCCEoOS

O M L L O O O O Ur bn amg

E E A DE E S C A E E

t —_=J

Sp E

1= o

i i S R O i R O0 0000

O dD O

tor Pr OUI Po P D

m1 =J O

O S . . . . . . S A Hc

cer S S t 44

do. do. landscha Schles. altland do. do. do. landsch. neue do. do. do. do. ldsh. Lit. A. . do. Lit. A. . Lit. A. , Lit, O. . Lit, O. , Lät. O. , Lit. D. . do. Lit. D. do. do. Lit, D. Schlsw.Hlst.L.Kr. do. do. do. do. Westfälishe ... do. e do. E do. Il. Folge do. Il. Folge 2400— j Wftpr. ritter. I. 5000—200/98,50bzGtI.f. | bo. do. IB. 0098,50 bz GfI.f. do. do, I. do. neulndsch.II. do. ritts. T. do. do. Il. Z 100,00G do. neulnd\{.II.

Chines.St.-A. p. ult. Jan. j It. Rente alte (20%/0St.) 4 ländische Fonds. h l A Dos lat 500—25 £ ¿ do. do. Fleine/4 1.1.7 85,90 bzG Christiania Stadt - Anl. 4500—450 # |-—, . do. pr. ult. Jan. 36,60 bz Dänische St.-Anl. 1897 i; . do. neue 73,60B Dän. Landm.-B.-Obl. TV 2000—200 Kr. do. amort. 59/9 IIT. IV. 73,80 bz Dän. Landm.-B.-Obl. TV 2000—200 Kr. Jütl. Kred.-V.-Dbl. . Dän. Bodkredpfdbr. gar. 2000—50 Kr. do. do. C Donau-Regulier.-Loose . 100 fl. Karlsbader Stadt - Anl. 1000—100 L Popenhagener do. 1000—20 L do. do. 1892 1000 u. 500 L Ufsab. St.-Anl. 86 I. I1. 100 u. 20 L do. do. do. Luxemb.Staats-Anl. y. 82 1000—20 £ MAAEeE Der E C 4050—405 A [N A 4050—405 # |—,— Mexikanische Anleihe „…. 10 Ba: = 30 (G 159,90 bz do. do. 5000—500 A |—,— do. do. kleine 15 t —_,— do. do. pr. ult. Jan. 00 fl. —_—— do. do. 1890 10000—50 fl. —_,— do, do. 100er 150 Lire —_,— do. do. 20er 800 u. 1600 Kr. |—,— do. de. pee ult. Jan. 5000—2500 Fr. [42,80bzG do. Staats-Eisb.-Obl. 500 Fr. 42,80 bz G do. do. kleine 34,40 bz G Neufchatel 10 Fr.-L. . 34,40 bzG New-PVorker Gold - Anl. 34,40bzG Nord. Pfandbr. Wiborg I. S 1 Natvenisäe QupL- DEL z rwe o d 41506 do, Gle Anleihe 88 41, 50G do. do. 41, 50G . do. 1892 95,30G o. do. 1894 —,— . Gold-Rente . Ziehung 0d kleine —_,— do. do. pr. ult. Jan. 142,50 bz G do. Papier-Rente . . . . 194,90G do. do. 4 97,00G do, do. pr. ult. Jan. do. Silber-Rente .

R R R T ND m R o Bor J

C. ° E T

ca et a

2000—75 ]98,75G 2000—100]98,75G s 98,75G 2000—100/98,75G 5000—100|—,—

J

O O

S

b —J p S S O Ri

R t

T id aag mm me

t Q -— As

S M O5 S A US G5 S S D oa H D j pk

E522

co

—- L

O

39,00 bzG 24,75 bz 148,20 bz 172,50 bz 127,75 bz 136,40 bz

S Ds As

V3 V3 I V V V U V3 I V U I V I V3 I I V I I I G5 V5 T I V j V5 I e 00+ =+

O O O O M L L-L

Es b =J

O

O As

pak ded

E jk pmk jmd pri D bi D E fl jak park pri S jak jk ck,

It

r wr

23/90 Ez

e As

Ne A

O

S8 eei 1]

önigli i : i T TEN babe ich ein Verzeichniß der zu berücksichtigenden 2 L. bis 4. Klasse von do. I. I1. 1895 des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. [67385] Konkursverfahren. Forderungen auf der Gerichtsschreiberei hiesigen S O G Gélibèr ini aaa: Winter- Coblenz. St.-A.86 fursverfahren Fu dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Amtsgerichts niedergelegt. Die Aktivmasse beträgt Fahrplanabsnitt nur no ch im April und an den do. do. 1898 Das tontz dberfahre über das Vermögen des | Kommandit esellschast „Bauer i Lehnert“ | noh 2523,06 % mebr a8 ne mas DevpPreQUigten Montagen im März d. J. verkehren sollte, wird au Cottbus. St.-A.89 Das Konkursverfahren über das Verm in, | zu Dhron ist zur Prüfung der nachträglich ange- | Forderungen im Betrage von 8758,67 Montagen im März d. J. verehren fo J vers Fau tmanne Pos utier- und Wollwaareu- | meldeten Forderungen Termin auf den 26, Januar | Vilbel, den 3. Januar 1899. : febren, und zwar gegen den bisherigen Fahrplan mit Beufielftr. ift CEMaLmS hlußvertheilung nah Ab- | 1899, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- Der Konkursverwalter: Frißhel. 5 Minuten früherer Abfahrt von Straußfurt (422) Argentinishe Gold-Anl. geschA) L Schlußtermins aufgehoben worden. lichen Am1sgerichte hier, Zimmer Nr. 1, anberaumt. "id b Minuten früberer Ankunst in Erfurt 523). get Magen simn Berlin, den 11. Januar 1899. Neumagen, den ‘. Sar 1899. (68259) | Hierdurch wird der Anf luß an den Shoellzug, 19 qn Uo, Ee Weinmann, Gerichtsschreiber ; 2 QUR, Me Amtsgerichts Nr. 746. Nah Abhaltung des Schlußtermins | Bebra—Gera' (ab Erfurt 522, an elmar K bo: ba Maîke des Königlichen Amtsgerich1s 1. Abtheilung 82. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. und nach Vollzug der S hlußvertheilung wurde das | Gera 7,27) für die von Straußfurt kommenden 4 „Aeite e 0h 68247] Konkursverfahren Konkursverfahren über das Bean MeT O Reisenden herbeigeführt. 99 d L Saiere E [6eIS M at E LRRLEE das Vermögen y In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Meer ae N Cie. in Bürich aufgehoben. Brn igte Eisenbahu-Direktion. do. do. rien n O TERE Grünfeld zu Berlin, Gutsbesitzers Heinrich Sigismund Zimmer- I A aidshut 11. 3anuar 1899. E do. 1897 Al E Ti stt s lge eines von dem Gemein- | manu in Thiemendorf ist zur Abnahme der Der Geri chtsf chräiber Gr. Bad. Amtegerichts: Garlettlbole i.K.208/9 P He Vorschlags zu einem Zwangs- Semen e n Sit ge Di ber bei (L. 8.) Hierholzer. [68 Stettin-Oberschlesischer Kohlenverkehr. | Yern. Kant «Anl “a S ; ; r ¿ j ¡DUngen ï &LU L icli iA ? b Á rep L L ß t P T Jbr, vit de Könige der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen i Mit Gültigkeit bart or "ädi dors Pyriß hér Boje: lter. St-A.1897 R ie i bier, "Friedrichstraße 13, | und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die | [68516] Bekanntmachung. Î des | Stationen der Neubaustrecke ndorf—. on Baker uiler St Av. 1884 lichen Amtögerichte } Fre as E d t iht verwerthbaren Vermögenestückte der Schluß- In dem Konkurse über das Vermögen de Stargard-Küstriner-Cisenbahn Frachtsäpe für Ginzel-, ' Î 188 Hof, Flügel 0, Vrdgeivos, hd tit de in auf den S. Februar 1899, Nachmittags Heurih Lambert U, Megtzgermecifter in | wie für Massensendungen (von mindestens L ° 8887 : Berlin, den 12, Januar 1E idihre 3 Uhr vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst Sprenudlingen, . ist von dem Gemeinschuldner der | 95 000 kg) zur Cinjührung gebraht. Ueber die - L A Swindler, Gerichte s: immt Antrag auf Einstellung des gegen thn anhängigen | Höhe der Frachtsäße geben die betheiligten Dienst- Í o. e res Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83. “En rau, den 12. Januar 1899. Konkursverfahrens nah Maßgabe des $ 188 K.-O. | stellen Auskunft. G o. v. E U o ederau, Altuar Voigtländer, geftellt Me ens die E E bros dis Kattowitz, ¿e 1 Jam 1890. L do. do. leine 68263 onfku . ¿ 5 : L tf iht. Anfü enacrî werden, u e Clsen s E 7 [ Be es Konkurssache des Kaufmanns E Gerichtsschreiber beim Königlichen Amisgericht E a r Roufkursg läuviger cuf unserer Ge: g Budapester Si attet Anl Stein, in Firma Modc-Vazar UUmLEn r é ett [68252] Konkursverfahren. richrs]reiberei zur Einsicht offen Beg R N ggd9. Hauptstädt. Spark. hier, soll cine - Abs@lague e N enbest n über den Nachlaß des am | binnen einer Woche Widerspruch gegen den g Anzeigen +

s P P Do E Ti O E Es O S Eb

C Ti R B R E F E M L 5 O U A M D IAE E! E H 6 044 A Io

E da D A La Drt FR L Ta DeL Ds Bea Tra Strb Erb Lea Db L-LT-AT- drt bres Feb Heide derd CEPAs Dek D Dek (U L-L -s O Ae O TAT2 Od Bea H Tod tns E T T N N” A

P E M PRRPRRE pi J] J]

O

Uo V5 U V5 V5 I I C P OtÎ O

bes

E

J

Due

pri

J

E . STIG . A LA—I—I J

Go P I G P I wr 2D pri p E .

O

Egyptische Anleihe gar. . Do, priv. An do. do. Lee do. do. P do. do. pr. ult. Jan. do. Daïra San.-Anl. Gl N v ge ved” Sa do. fund. Hyp.-Anl. . do. Loose do. St.-E.-Anl. QrehuE er Loose .….. alizisheLandes-Anleihe Galiz. Propinations-Anl. Genua-Loose Gothenb. St. v. 91 S. A. Grie. Anl.81-84 m. lf.K. do. mit lauf. Kupôòn do. 49/0 kons.Gold-Rente do do

do. do.

do. Mon.-Anl. m. lf. K. j do. mit pu: on 43,60à,25 bz do. Gold-Anl. m. lf. K. 405 M u. vielfahe 196,80bB kl.f. do. mit lauf. Kupon 000—500 \A\ 196,40bz do. mit. lauf. Kupou 1000—500 A 196,40bz VON ors Stadt - Anl. 408 81,25G Holländ. Staats-Anl. 96 2040 M 80,40 bzG do. Komm.-Kred.-L. 10200 u. 20400 ÆA 179,25G SFtal. stfr .Hyp.O. i. K. 1.4.56 1000 A 103,25G do. an 6s 105,70bz do, fr. Nat.-Bk.-Pfdb.

100 u. 50 £ i 05,70 bz50rf. do. do. do. 500—25 L 98,80G

A mm O

ROSSSS s

2K Elb

a

pri fi O I ASAZIZA O

unk bub

-

O a 5 P Pi Fd fd F fd G0

S2

S ck KKD

S 1E

S ESEeuEE

aar EnE

s m5

a AZA

:

DO DI Fi bd A S t -SSfe 0

TSRKSR in

TS Fa 0 5

=?

p pet p S S 0 —_—— E S S S A A A guts prets uet o

Q 5

72 K e A S E AIW

f

HO DI HDO HDO pk pa [S As

Ï t 7 N S b d ver- Das Konkursverfahre do. do. do. E S is Mo char 31. Januar 1898 verstorbenen Kaufmanns Richard zu e D 12. Januar 1899 do. do. do. Haden ‘Forderungen von zujammen 64 323 46 49 & | Martyaus aus Oschatz wird nah eiae E C Gr. Amtsgericht. [64580] 77 HTA urn A do. do, do. ist in der Gerichtsschreiberei 82 des Königl. Amts- | haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. / N T do. Stadt-Anl 6°/6 91

2 5

A T bo. do. 609/091 t / Mz Va:

Ne 2 do do. pr. ult. Jan.

is Q e I I

m 00 —J

O

mee SLL

A

: - . .- .

p

S & 4

L 72

7E f: E L j Altendorf. A T 44 PIYSLO gericots 1 hier zur Ginsicht aus.elegt. Oschatz, den 1a I aisgeridt. dit a AE : A ecauBerlin 8 A

guts [7]

Berlin, den 13. Januar 1899. 2 4 Konkursvércfahreu. 4 ; E N Wilhelm Rosenbach, Verwalter der Masse. Bekannt aan ues p Ms: De Konkurto erfahren über das Vermögen des 2 Bulg. Gold-Hvp.-Anl. 92

ietschmaun in Jous- alto Pfdbr. 1. [68290] Konkursverfahren. Gastwirths Karl Otto Pietsch b L

; des Schluß- ; : e

y Bekauntmachuug. dorf wird na erfolgter Abhaltung Verantwortlicher Redakteur : x

S eRE, N s dianébroce da Bas Konfureverfahren be: das Vermögen n term tas e Ee 1uds Diréktor Siemenroth in Berlin. Ghilen. Gold-Anl. 1889 . 1 g. . d er , " L ; 144 î i . do. d i

Seune X r. 77 wird hierdurch eingestellt, da eine in Osterode Oftpr. verstorbenen Tischlerme / Königliches Amtsgericht. der Expedition (Scholz) in Berlin vas A

ben. Kosten des Verfahrens entsprechende Masse nicht | Albert Nadoluy wird nah erfolgter Schluß P P}lugbeil e t R ckerei und Verlags- Thinesishe GEORIs Ans

L vertheilung aufgeboben. z i: 5 S. ck der Norddeutshen Buchdru s T o; den 17. November 1898. “Piterent Oftpr., den 9. Januar 1899. Bekannt gemacht : Posselt, G-S Drinstalt Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. do. do. j ;

wöntgliches Amtsgericht. Abth. 1. i Königliches Amtsgericht. Abth. 3. do, do. 1896

A b a R hi n p i O O O n b bi i A O J

bend pam

R D TR

O n R pi ps E

P f Go I G S rom

p en

pmk pk e [ey OS

L E

R D DN N L Us L DDNU N

J J bi J J b O M o

Am

SE

s s, Pete N Data Io P IOMO S

S till =ck

2 wo dus

S E

E E E L O E N E t