1899 / 15 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M

E E L POEPE E T E E

Das bisher von dem Kaufmann Bernhöft bier betriebene Handelsgeschäft ist auf Auguste Hilde- brandt übergegangen, die das Geschäit unter der Firma M. Bernhöft Nachfolger fortführt.

Monde E 13. Januar 1899.

Großherzoalihes Amtsgeriht. I. Dr. Müller.

Neunkirchen, Bz. Trier. [68707] : Bekauuntmachung.

Bei Nr. 1 des Firmenregisters, wo die Firma „W. Zimmermanu“ mit dem Wi zu Neunkirchen eingetragen ftebt, ift heute Folgendes vermerkt worden: Die Firma ift erloschen.

Neunkirchen, Bez. Trier, den 10. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. Nicolai. [68708]

In unfer Firmenregister ist heute unter Nr. 128 des Firmenregisters die Firma Maria Dominu und als teren Inhaberin die Ehefrau des Hoteliers Fohann Domin bon hier, Maria Domin, geb. Buch- mann, von hier, eingetragen worden.

Nicolai, den 13. Januar 1899,

Königliches Amtsgericht.

Nordenburg. Handelsregifter. [68709] In unser Firmenregister is unter Nr. 46 die Cine E. Weber zu Nordeuburg und als deren Snhaber der Kaufmann Emil Weber zu Nordenburg am 9. Januar 1899 eingetragen worden. Nordenburg, den 9. Januar 1899. Königliches Amtsgericht.

Nordenburg. Sanudel8regifer. [68713]

In unfer Firmenregister ist unter Nr. 47 die

Firma Curt Poerschke zu Nordenburg und als

deren Inhaber der Kaufmann Curt Poerschke zu

Nordenbura am 9. Januar 1899 eingetragen worden. Nordenburg, den 9. Januar 1899. Königliches Amtsgericht.

Nordenburg. Saudelsregister. [68712] In unser Firmenregist-r ist unter Nr. 48 die Firma F. Klein zu Hochlindenberg und als deren Inhaber der Kaufmann Franz Klein zu Howlinden- berg am 9. Januar 1899 eingetragen worden. Nordenburg, den 9. Januar 1899. Königlikes Amtsgericht.

Nordenburg. SHandelêregisfter. [68711]

In unser Firmenreaister ist unter Nr. 49 die Firma H. Stuhr zu Nordenburg und als deren Inhaber der Kaufmann und Gastwirth Heinrich Stubr zu Norderburg am 10. Januar 1899 ein- getragen worden.

Nordenburg, 10. Januar 1899.

Königliches Amitgericht.

Nordenburg. Handelsregister. [68710] In unser Firmenregister iff unter Nr. 50 die Firma Richard Lipka ¿u Nordeuburg und als deren Inhaber der Hotelbesißzer Richard Lipka zu Nordenburga am 10. Januar 1899 eingetragen worden.

Nordenburg, den 10. Januar 18399.

Königliches Amtsgericht. Offenburg. [68714]

Nr. 707. Zu O.-Z. 379 des Firmenregisters wurde unterm Heutigen eingetragen :

Firma Julius Wertheimer in Offenburg. Inhaber der Firma ift der ledige Kaufmann Julius Wertheimer in Offenburg.

Offezaburg, den 11. Januar 1899.

Gr. Amtsgericht. Pfeifer. Oläenburg, Groessh. [68718]

Fn das Handeläregister if heute zu der Firma Robert Müller hies. eingetragen :

«Ein Kommanditist ift mit dem 1. April v. Is. mir seiner ganzen Einlage aus dem Geschäft aus- getreten.“

Oldenburg, 1899, Januar 10.

Großherzoglidbes Amtsgeriht. Abth. V, Stukenborg.

Oidenburg, Grossh. [68715]

In das Handelsreaister- ist heute zur Firma H. T. Bengen in Oldeuburg eingetragen :

Mit dem 1. November v. J. ist das Geschäft auf den Sohn des bisherigen Inhabers, Kaufmann Iobannes Julius Elimar Bengen hies. als alleinigen Inhaber übergegangen, der es unter unveränderter Firma weiterführt.

Oldenburg, 1899, Januar 10.

Großherzoglides Amtsgeriht. Abth. V. Stukenborg.

Oldenburg, Grossh. 4

In das Handelsregifter ist beute in Band 1I au Seite 78 unter Nr. 850 eingetragen :

Firma: S. Reich.

Siß: Oldenburg.

Inhaber: der Schneidermeister Carl Hermann Errft Reich bie.

Oldenburg, 1899 Januar 10.

Großberzoglihes Amtsgeriht. Abth. V. Stukenborg.

Oldenburg, Grossh. e _In das Handeléregifter ift beute in Band IIl au Seite 79, unter Nr. 851 eingetragen :

Firma: Chr. Scchmidt.

Sitz: Oldenburg. j

Inhaber: ter Kaufmann Chriftian Carl Ferdi- nand Smidt, Nadorfterstc. 58 hies.

Oldenburg, 1899, Januar 190.

Großherzoglihes Amtsgeriht. Abth. F. Stukenborg.

Opladen. [67842]

Die zu Nr. 33 des Gesellshaftareaisters einge- tragene Firma „Chemische Fabrik Griesheim“ zu Fraukfurt a. M. mit Zweigniederlafsung in Küppersteg i|st in Firma Chemische Fabrik Griesheim-Elektron Werk Küpperfteg um- geändert und daselbst ferner heute Folgendes cin- getragen : L

Die _ außerordentlihe Generalversammlung der Aktionäre vom 18. August 1898 Hat Folgendes be- loffen: :

1) das Grundkapital der Gesellschaft beträgt der- malen 9 009 000 Æ, getheilt in 9000 Stück auf

2) die Firma der Gesellschaft ist in „Chemische Fabrik Griesheim-Elektron““ abgeändert ;

3) Vorstand der Geselishaft is die Direktion, deren Mitgliederzahl der Aufsichtsrath bestimmt. Zur Vertretung der Gefellshaft und zur gültigen

eihnung der Firma ift die Willenserk!ärung bezw. die Unterschrift zweier Vorstandsmitglieder erforder- lih und auéreihend. Auf Antrag des Aufsichtsraths kann die Generalversammlung einzelnen Vorstands- mitgliedern die alleinige Vertretung der Gesellschaft und Einzelunterschrift gewähren ;

4) von den bei Eintragung der Zweigniederlassung zum Gesellschaftsregister des Amtsgerihts Opladen zum Vorstande gebörigen Mitgliedern sind Herr Julius Scharff und Herr Ludwig Göckel inzwischen ausgeschieden, dagegen neben dem noch fungierenden Vorstandsmitglied Herrn Ignaß Stroof in den Vor- stand eingetreten: Theodor Plieninger in Frank- furt a. M., Dr. Bernhard Lepsius in Griesheim, Dr. Julius Lang daselbs, Dr. Carl Eickemeyer da- selbs, Dr. Wilhelm Lang daselbst und Karl Piftor in Bitterfeld.

Die Generalve:sammlung vom 19. Mai 1897 bat den Vorstandsmitglicdern, Direktoren Ignay Stroof und Theodor Plieninger die Befugniß verliehen, für h allein die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

Die im hiesigen Prokurenregister unter Nr. 18 eingetragenen Prokuren des Julius Scharff in Frank- furt a. M. und des Dr. Carl Häußermann in Gries- heim sind erloschen. l

Den Beamten der Gesellshaft Th. Georg Harig, Wilhelm Löhr und Hermann Keßler, sämmtli in Frankfurt a. ‘M., ist Kollektivprokura dergestalt er- theilt, daß die beiden ersteren gemeinschaftliÞ und der letztere mit einem der beiden ersteren die Firma per procura zu zeihnen befugt sind. Die Prokuren derselben sind unter Nr. 51 des Prokurenregisters einaetragen.

Opladen, den 2. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Peine. Bekanntmachung. [68719]

In das hiesige Handeléregister is Heute ein- getragen : |

1) auf Blatt 231 zu der Firma „C. Könneker in Hoheuhameln“: Die Firma ift erloshen. Das Geschäft wird unter der Firma Wilh. Köuneker fortgeseßt ; |

2) auf Blait 505 die Firma „Wilh. Könneker““ wit dem Niederlassungsorte Hohenhameln und als

in Hohenhameln. Peine, den 10. Januar 1829, Königliches Amtsgericht. L.

Pforzheim. Handelsregifter. [68721] Nr. 482. Zum Handelsregistec wurde eingetragen : a. zum Firmenregister Band 11, D.-Z. 1302 (Firma F. Mahla hier): Dem Kaufmann Heinrich ‘abla, wohnhaft hier, ist Prokura ertheilt; þ. zum Firmenregister Band I1, O.-Z. 1431, und Gesellswaftöregister Band 11, O.-Z. 1199 (Firma Adolf Feiler hier): Die Firma ift unterm 1. d. Mts. aaf eine ofene Hanoelsgesellshaft pqleichen Namens übergegangen. Die vertretungsberechtigten Gesellschafter sind: Fabrikant Adolf Feiler und Kauf- mann Julius Feiler, beide hier wohnhaft; c. zum Gesellschaftsregister Band 11, O.-Z. 1200 (Firma Papierfabrik Weißenftein A. G. in Dill - Weißenstein): Die Aktiengesellshaft hat in Barmen (Königreih Preußen) eine Zrweignieder- lassung erritet. Pforzheim, 10. Januar 1899.

Gr. Amizsgericht. 11.

Dr. Glod.

Pforzheim. Handelsregifter. [68722] Nr. 1488. Zum Handelsregister wurde heute ein- getragen : a. Zum Firmenregister Band I1, OD.-Z. 1032, und zum Gefellshaftsregister Band 11, O.-Z. 1201 (Firma W. Heukel hier): Das Geschäft ging unterm 1. d. M. auf die Kaufleute Hermann Kraft und Nicard Salé, beide hier wohnhaft, über, welche dasselbe unter der Firma W. Henkel Nachf. Kraft u. Salé weiterführen. Die hierdurch ent- standene ofene Handelsgesellsckaft hat ihren Siy dahier. Jeder der Gesellschafter ist zur Vertretung der Gesellschaft berehtiat. b. Zum Firmenregister Band IILl, “OD.-Z. 340 (Firma Eugen Kett hier): Ehevertrag des In- habers Kausmonn Eugen Kett hier wit Elife Bertka, geb. Hiller, von hier, d. d. Pforzheim, 21. Dezember 1898, wonah die ehelihe Güter- aemeinshaft auf einen beiderseitigen Einwurf von je 25 M beshränft ift. Pforzheim, 11. Januar 1899.

Gr. Amtsgericht. ILI.

Dr. Glod.

Posen. Bekanutmachuug. [68723] In unserem Firmenregister ift heute bei der unter Nr. 1437 eingetragenen Firma I. N. Pawlowski zu Posen Folaendes vermakt worden : Das Hantdelszes{chäft is mit dem Firmenrehte dur Vertcag auf die Kaufleute Leon von Szczawinski und Adam Jachimowicz, beide zu Posen, über- gegangen. Demnächst ist unter Nr. 685 des Gesellshafts- registers die Handelsgesellschaft J. N. Pawlowsfi zu Pofen mit dem Bemerken eingetragen worden, daß deren Gesellshafter, die Kaufleute Leon von Szczawinéki und Adam Sachimowicz zu Posen find und doß die Gesellshaft am 1. Januar 1899 be- gonnzn hat. Poseu, den 12. Januar 1899.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 4.

Posen. Bekanntmachuug. {68724] In unserem Firmenregister ist beut- die unter Nr. 2690 eingetragene Firma Max Nosenbaum zu Posen gelêéscht worden. Posen, den 12. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Posen. __ Bekauutmachung. [68725} In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 2861 die Firma Rothe Apotheke Kurt Herlitßz mit dem Sitze in Posen und als deren Inhaber der Apotheken- besiuer Kurt Herliy zu Posen eingetragen worden. Posen, den 12. Januar 1899.

den Inhaber lautende Aktien zu 1000 M jede;

Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

deren Inhaber der Ziegeleibe})iger Wilhelm Könneker |.

Rastenburg. Sandel8register. In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 173 die Firma „Wilhelm Hesse“ zu Korschen und als deren Fnhaber der Kaufmann Wilhelm Hesse daselbst eingetragen worden. Rastenburg, den 9. Januar 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 2.

Remscheid. [68730]

In das hiesige Handels-Gesellshaftsregister wurde heute eingetragen unter Nr. 413 die Firma Heiur. Grothe «& Haering in Remscheid - Viering- hausen und als deren Theilhaber 1) Heinrich Grothe, Kaufmann in Remscheid-Vieringhausen, und 9) Wilhelm Haering, Kaufmann, zur Zeit in So- lingen, von denen ein Jeder die Gesellschaft zu ver- treten berechtigt ist. Die Gesellshaft hat am 1. Ja- nu-r 1899 begonnen.

Remscheid, den 12. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. I.

Remscheid. [68729] In das hiesige Handels-Firmenreaister wurde beute eingetragen unter Nr. 694 die Firma C. Herm. Bremer in Remscheid und als deren Inhaber der daselbst wohnende Fabrikant Carl Hermann Bremer. Remscheid, den 12. Januar 1899. Königlihes Amtsgericht. Abth. IT.

Rüthen. Handelsregister [68731] des Königlihen Amtsgerichts zu Rütheu. Der Kaufmann Benedikt Ruthenturg zu Rüthen

hat für seine zu Rüthen bestehende, unter der Nr. 4

des Firmenregisters mit der Firma Markus Ruthen-

burg eingetragene, Handelsniederlassung den Kauf- mann Karl Nuthenburg zu Rüthen als Prokuristen bestellt, was am 12. Januar 1899 unter Nr. 1 des

Prokurenregisters vermerkt ift.

Rahrort. Befauntmachung. [68732]

Fa unser Gesellschaftsregister iff Heute bei der unter Nr. 61 eingetragenen, zu Laar bei Ruhrort domizilierten Aftiengeselschaft in Firma „Phöuix“ Actiengesellschaft für Bergbau und Hütten- betrieb vermerkt worden :

Der General-Direktor Louis Rasche zu Eshweileraue ist gestorben.

Ruhrort, den 6. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht.

Saalseid, Saale. [68733] Zu Nr. 187 des hiesigen Handelsregisters ift ein- getragen worden : Die Firma Albert Jahn hier ift erloschen. Saalfeld, den 13. Januar 1899. Herzogl. Amtsgericht. Abth. IIT. Heyer.

Saarbrücken. [68734]

Unter Nr. 515 des Firmenregisters wurde beute eingetragen die Firma United States Guitar Zither Co., Fricdrih Menzeuhauer & Cie zu Breslau mit Zweigniederlassung in Malstatt- Burbach bei Saarbrück-n. Inhaber derselben ist der Kaufmann Oskar Schmidt in Berlin.

Saarbrücken, den 11. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. 1.

Saarlouis. Bekanutinachunug. [68735]

Die unter Nr. 82 des Gesellschaftsregisters ein- getragene Handelsgesells@aft unter der Firma Hanau & Cie zu Dillingen ist dur gegen|eitige Era an der Gesellschafter aufgelöst und gelöscht worden.

Der Kaufmann Bernhard Wolff in Dillingen fett das Geschäft unter unveränderter Firma fort. Unter Nr. 246 des Firmenregisters wurde sodann die Firma Hauau «& Cie zu Dillingen und als deren Inhaber der Kaufmann Bernhard Wolff da- selbst eingetragen. Saarlouis, den 13. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. 111.

Schwelm. Handelsregister [68113] des Königlichen Amtsgerichts zu Schwelm.

A. In unser Firmenregister ist heute bei Nr. 393 vermerkt worden, daß der Fabrikant Karl Auffermann in das Handelegeshäft als Gesellschafter einge- treten ift.

B. Demnähft ist am selben Tage in unfer Ge- sell'chaftéregister unter Nr. 328 die Firma J. D. Auffermann als die einer offenen HandelsgeseUschaft eingetragen worden mit dem Bemerken, daß die Ge- sellschaft am 1. Januar 1899 begonnen hat und daß deren Gesellshaster die Fabrikanten Joh. Diedrich Auffermann und Carl Ar.ffermann zu Mühlenfeld bei Beyenburg sind.

C. Zugleich ift in das Prokurenregister zu Nr. 190 eingetragen worden, daf die Prokura der Ehefrau Johann Diedrich Auffermann, Pauline, geb. Gerold, u Müblenfeld auch für die neu gegründete Gesell- schaft bestehen bleibt.

Eingetragen zufolge Verfügung ,vom 6. am 9, Januar 1899.

Sensburg. Saudelsregisfter. [68736] Der Kaufmann Otto Jebramzik zu Alt Ufta hat für seine Ehe mit Toni, geb. Brenunekam, dur Vertraz vom 3. September 1898 die Gemein- haft der Güter und des Erwzrbes ausgeschlossen. Dies ift heute in das Register über Autschließung der ehelihen Gütergemeinschaft eingetragen worden. Sensburg, den 12. Januar 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Sommerfceld, Bz. Frankf. a. O. [68737] Bekanntmachuug.

In unserem Gesellschaftöregister is unter Nr. 37

Folgendes eingetragen :

Firma: C. A. Pfeiffer.

Sitz der Gesellschaft: Sommerfeld.

Necytsverbältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschafter sind: y

1) die verw. Frau Viedtmann, Caroline, geb.

Pfeiffer, _2) Fräulein Elise Pfeiffer, beide zu Sommerfeld. : Die Gesellshaft hat am 25. Juli 1898 begonnen. Sommerfeld, den 3. Januar 1899. Königliches Amtsgericht.

[68726] | „Samuel «& Friedeberg“ zu Stettin Folgent es

eingetragen :

ie Gesellschaft ist nah dem Tode des Kaufmanns Jakob Sarmnuel durh Uebereinkunft der Erben des leßteren und des Gesellsckafters, des Kausmanns Mèeyer Friedeberg, aufgelöst. Der - lehtere fet das Handelsges{chäft unter unveränderter Firma fort. Vergl. Nr. 2955 des Firmenregisters.

Demnächst ist heute in unser Firmenregister unter Nr. 2955 der Kaufmann Meyer Friedeberg zu Stettin mit der Firma „Samuel & Friedeberg“ und dem Orte der Niederlassung „Stettin“ ein- getragen.

Stettin, den 10. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 15.

Strasburg, Westpr. [88739] Bekanntmachuug.

In unser Firmenregister is heute bei Nr. 15 (Firma J. JagodzinSki) eingetragen worden, daß das Handelsgeschäft durch Erbzaarng auf die Wittwe Amalie Jagodzinski, geborene Wichert, aus Jablonowo übergegangen ift, die es - unter unveränderter Firma foriführt. Die Firma ist unter Nr. 109 des Firmen- registers mit dem Bemerken neu eingetragen worden, daß deren Inhaberin die verwittwete Amalie Jaaodzinski, geborene Wichert, in Jablonowo ift.

Strasburg Wpr., den b. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Verden. BSefanutmahung. [68740] _In das hi-sige Handelsregister ift heute Blatt 274 eingetragen die Firma: Otto Wittenberg mit dem Niederlassungsorte Verden und als deren Fnhaber der Kausmann Otto Wittenberg in Verden. Verden, den 13. Januar 1899. Königliches Amtsgericht. I.

Wilster. [65741]

Es ift eingetragen in das biesige Firmenregister bei Nr. 57, Firma W. Schmalfeldt in Wiister, daß die Firma ailoschen ist, und in das hiesige Pro- furenregister bei Nr. 3, daß die für obige Firma dem Rentner Wilhelm Schmalfeldt sour. in Wilster ertheilte Prokura erloschen ift.

Wilster, den 13. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Wissen. L E [68742]

In unserem Gesellschaftsregister ist heute folgende Eintragung bewirkt worden:

Spalte 1. Laufende Nummer: 5.

Spalte 2. Firma der Gesellshaft: Selbacher Erzbergwerke in Selbah, Gesellschaft mit beschräukter Haftung.

Spalte 3. Siy dec Gesellschaft: Selbach.

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Geseuschaft : Der Gesellschaftévertrag datiert vom 5. November 1898. Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb und die Ausbeutung der Bergwerke Schubengel, Samuel Grey mit Fundpunkt Samuel Grey 11, Goldene Morgenröthe und Morgenröthe Anschluß, sämmtli in den Gemeinden Selbah und Köttinger- höhe gelegen, und die Verwerthung und Verarbeitung der geförderten Erze.

Die Gesellschaft ist berechtigt, Grundstück2 und Konzessionen zu vervahten und zu erwerben und sich an anderen Unternehmungen zu betheiligen.

Das Stammkapital der Gesellshaft beträgt 100 000 6 Geschäftsführer der Gesellschaft Kaufmann Carl Eugen Peisch zu Straßburg im Elsaß. Derselbe vertritt die Gesellshaft in allen Angelegenheiten gerichtlich oder außergerihtlih und zeihnet die Firma, indem derselbe zu der Firma der Gesellschaft seinen Namen seßt. :

Oeffentlithe Bekanntmachungen dec Gesellschaft erfolgen dur den Deutschen Reichs-Anzeiger.

Wissen, den 13. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Wittmund. Bekfanutmachung. _ [68743]

Auf Blatt 32 des hiesigen Handelsregisters sind heute zu der Firma H. D. Eimen an“ Stelle des verstorbenen Kaufmanns Hilirih Diedrich) Eimen eingetragen als Firmeninhaber:

a. Marie Eimen,

b. Henriett- Eimen, in Karolinensiel.

Wittmund, den 7. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Wriezen. Befanntmahung. [68744]

Fn unser Firmenregister is heute Folgendes ein- getcagen werden:

Nr. 350. Die Firma „Alfred Falkenburger“. Inhaber: der Kaufmann Alfred Falkenburger in Wriezen und als Ort der Niederlassung: „Wriezen“.

Wriezen, den 12. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Zehdenick. [68745] In das Gesellschaftsregister ift bei Nr. 1 am 11. Fanuar 1899 die Auflösung der offenen Handels- gesellshaft in Firma „G. Klemmiungé? Erben“ zu Damm-Hast eingetragen worden. Zehdenidck, den 11. Januar 1899. Königliches Amtsgericht.

Zell, Mosel. [68746

In dem hiesigen Gesellshaftsregist-r hat beute be der Firma „Gebrueder Treis in Merl a/Mosel“‘ folgende Eintragung ftattgefunden : Der bisherige Mittheilhaber Karl Kaspar Treis ist gestorben. An seine Stelle sind seine Kinder Karl Theodor, Anna Maria, Friedrich Julius und Hugo Oito Treis, sämmtilih minderjährig und ver- treten durch ihre Vormünderin Wittwe Karl Treis, Antonie, geborene Kauth, zu Merl, getreten, mit welchen die Gesellshaft unter der früheren Firma „Gebrueder Treis““ fortgeseßt wird Zur Ver- 1retung der Gesellschaft is nur der Meittheilhaber Otto Treis, Kaufmann zu Merl, berechtigt. Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 22. August 1898 und endet die Gesellshaft am 30. Juni 1901. Zell, den 27. Dezember 1898.

Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Stettin. [68738] Fn unser Gesellshaftéregister i Heute unter

Nr. 146 bei der offenen Handelsgesellschaft in Firma !

Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

V 15.

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmahungen aus den Fahrplan-Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen enthalten find, ersheint au

Central-Handels-

Das Central - Handels - Register für das

Le

S e ch

ste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußis hen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 17. Januar

Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauchmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalien, für

Berlin auch durch die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

dels-, Genofsenschafts- in einem besonderen Blaît unter dem Titel

Negister für das Deutsch

1899.

c Reich. (Nr. 15D.)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche NEE ersheint in der Regel täglih. Der Bezugspreis beträgt L « 50 H für das Vierteljahr. Fnsertionspreis für den Raum einer Druckzeile 20 S.

inzelne Nummern kosten 20 S.

Anzeigers, Sw Wilhelmftraße F E00 E ———————————— t Gaite, hafte -

Handels-Register.

Zellerfeld. Bekanntmachung.

jebold in Klausthal. Zellerfeld, den 12. Januar 1899. Königliches Amtsgericht. T.

Ziegenhain, Bz. Cassel. Bekanutmachung.

folgender Eintrag bewirkt:

Das Geschäft in Firma „Susmann Moses in Frielendorf“ ist nah Erklärung der beiden In- haber Moses und Isaac Moses vom 4. Januar erloshen ; eingetragen zufolge Verfügung vom 7. Ja-

nuar am 9. Januar 1829 Ziegenhain, dea 9. Januar 1899. Königliches Amtsgericht, I.

Ziegenhain, Bz. Cassel. Bekanutmachung.

dorf eingetragen worden. Ï Fnhaber der offfenen Landelsgesellshaft sind: 1) Kaufmann Moses Moses, 2) Kaufmann Isaac Moses, beide von Frielendorf.

Die Gesellschaft hat am 4. Januar 1899 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gefell-

shaiter selbständig berechtigt.

Eingetragen zufolge Berfügung vom 7, Januar

am 9. Januar 1899. Ziegenhain, den 9. Januar 1899. Königliches Amtegericht. I.

- [68747] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 354 eingetragen die Firma: H. Hiehold vormals W.

ichold &«& Sohn mit dem Niederlaffungsorte L austhal und als Inhaber: Lithograph Hermann

[68749] In dem hiesigen Handelsregisters ist bei Nr. 76

[68748]

In dem biesigen Handelsregister is unter Nr. 91 die Firma „Susmanu Moses Söhne“ in Frielen-

Genossenschafts - Register.

Angerburg. Befanntmachung. In unser Genossenschaftsregister ist unter Nr.

bei der Molkerei: Genossenschaft zu Angerburg— Oftpr-, eingetragene Genoffenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht, Spalte 4 eingetragen

worden :

An Stelle des ausgeschiedenen Gutspächters August Schumann aus Pristanien ist der Gutsbesißer Franz Mensch aus Wilkowen als Vorstandsmitglied gewählt.

Angerburg, den 11. Januar 1899. Königliches Amtsgericht. Ansbach. Darlehenskassenverein Aurach.

In der Generalversammlung vom 2. Sanuar 1899 wurde für I. Jakob Blank der Bauer Johann Sebaslian Blank von Eyzrlohe als Vorstands-

mitglied gewäklt. Ansbach, am 13. Januar 1899. Kgl. Landgericht. K. f. H.-S. (L. S.) Kapp, Kal. Ober-Lande8gerihts-Rath.

Berlin.

geltages worden: Gustav von Dergen orstande ausgeschieden.

Blaubeuren. : K. Amtsgericht Blaubeuren.

Bauers, der Schultheiß Daniel Sheiffele

Scharenstetten auf den Rest der Wahlperiode von

2 Jahren gewählt. Den 14. Januar 1899. Oberamtsrihter Dodel.

Blaubeuren. Kgl. Amtsgericht Blaubeuren.

Merklingen, E.

in Merklingen. Den 9. Januar 1899. Oberamtsrihter Dodel.

Bockenem. Befanntmachun

Blatt 16 eingetragenen Consum-Verein zu \hräukter Haftpflicht, heute eingetragen : An Stelle des Vorstandsmitgliedes

Vorstandsmitglied gewählt. Bockenem, den 6. Januar 1899, Königliches Amtsgericht. I.

Breslau. Bekanntmachung.

[68759]

[68764]

[68870 In unser Genossenschaftéregister ist unter Nr. 13 Deutscher Credit-Verein, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht heute Folgenden ei

st aus dem ; Berlin, den 13. Januar 1899. Königliches Amtsgericht 1, Abtheilung 96.

[68751]

In das Genossenschaftêregister Bd. 1 Bl. 66 wurde heute zu der Firma Molkerei Schareusftetten E. G. m. u. H. in Schareustetten eingetragen :

Jn der Generalversammlung vom 11. Dezemb 1898 wurde heute an Stelle des Georg Scheiffele,

[67969]

In das Genossen]chaftsregister Bd. 11 Bl. 13 wurde beute zu der Firma Molkerei-Genofsenschaft G. m. u. H. in Merklingen eingetragen: In der Generalversammlung vom 27. Dezember 1898 wurde an Stelle des bisherigen Vorstandsmitglieds und Kassiers Johann Georg Saum als Kassier gewählt : Abraham Kohn, Maurer

g: [68752] Im hiesiges Genossenschaftsregister ist zu R

r. Glbe, eingetragcue Geuosseuschaft mit be-

5 obert Wolf ist der Stellmacher H. Rickeberg in Gr. Elbe als

68624]

In unser Genossen register ist bei Nr. 55, betreffend die A zaes Producten-, Spar-

3

n*

er

ia

uud Darlehus-Bauk, eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Hastpflicht hier, heut eingetragen : In den Vorstand is an Stelle des aus ihm aus- ge‘hiedenen Hermann Seidel der Rentier Carl John in Breslau gewählt worden. Breslau, den 10. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Crivitz. [68774] Nuf Blatt 38 Spalte 4 des Genofsenscaft8registers, betreffend die Spar- und Darlehnscasse, ein- getragene Genossenschaft mit unbeshräukter Haftpflicht zu Goideubow, ist heute eingetraaen : Dur ch Beschluß vom 7. Januar 1899 zu [2] ift der § 36 des Statuts dahin geändert, daß die öffent- lichen Bekanntmachungen der Genoss:nschaft erfolgen durd das Correspondenzblatt des Verbandes von Meolkerei- und anderen landwirthschaftlihen Genoffen- schaften und Gesellschaften zu Rostock und der Milchwirtb\chaftlichen Zentralstelle für Mecklenburg zu Güstrow.

Crivitz, am 13. Januar 1899.

Großherzogliches Amtsgericht.

Eckartsberga. Befanutmachung. [68753] In unserem Genossenschaftsregister it unter Nr. 2, wo der „landwirthschaftliche Consumverein zu E«etartéberga, eingetragene Genossenschaft mit beschränkier Haftpflicht“ eingetragen stebt, in Spalte 4 beute eingetragen : An Stelle des verstorbenen Stadtgutsbesißers Robert Treff in Eckartsberga iff Ziegeleibesiger Hildebert Münch zu Ecktartsberga in den Vorstand eingetreten. Eckartsberga, den 9. Januar 1899.

Königliches Umts9geri@t.

Esslingen. ß. Amtsgericht Eßlingen. [68754] In dem Genossenschaftsregister Band 11 Bl. 15 wurde heute eingetragen, daß das feitherige Bor- standsmitglied des Spar- u. Consumvereins E. G. m. b. H. dahier, Ecnst Luck, Kaufmann da- bier, mit dem 15. d. M. aus dem Vorstand aus- scheide und daß für tbn als Stellvertreter bis zur nächsten Generalversammlung Gettlieb Eberspächer, e hier, vom Aufsichtsrath bestellt wor- den sei. Den 14. Januar 1899. Landgerichts-Rath Shwarzmann.

Frauenstein, Erzgeb. _ [68755] Auf Folium 7 des Genossenschaftsregisters des unterzeichneten Amtsgerichts ist heute die neuerritete Genossenschaft in Firma: | „Darlehns- und Sparkassen-Verein Henners- dorf und Umgegend, eingetragene Geuossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Sißze in Hennersdorf eingetragen reorden. i Nah dem Statute vom 6. Januar 1899 ift Gegenstand des Unternehmens, mittels gemeinschaft- lihen Geschäftsbetriebes den Mitgliedern zu ihrem Geschäfts- oder Wirthschaftsbetriebe verzinsliche Dar- lehen zu gewähren und dur Unterhaltung einer Sparkasse die nußbare Anlage unverzinst liegender Gelder zu erleichtern. j Die von der Genossenschaft ausgebenden Be- kanntmachungen find in der Weißeriy - Zeitung und dem Frauensteiner Anzeiger zu veröffentlichen und mit der Genossenschaftsfirma und dem Namen zweier Vorstandsmitglieder oder, sofern sie vom Auf- sihtörath ausgehen, mit dem Namen des Vor- fißenden des Aufsichtsraths zu unterzeichnen. G:ht ein Blatt ein, fo tritt bis zur nächsten General- versammlung die Leipziger Zeitung an seine Stelle. Mitglieder des Vorstands der Genossenschaft sind: Oswald Stleiniß in Hennersdorf, Louis Thümmel daselbst, Hermann" Richter daselbst, Paul Kempe daselbst und Clemens Göhler in Ammelsdorf. E Willenserklärungen und Zeichnungen für die Ge- nossenschaft erfolgen in der Weise, daß zwei Mit- glieder des Vorstandes ihre Namen der Firma der Genoffenschaft hinzufügen. s Die Einsiht der Liste der Genossen ift während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Fraucnftein, am 13. Januar 1899. Königliches Amtsgericht. Nitsche. Glogau. [68756] Fn unser Genossenschaftsregister wurde heute ein- getragen: das Statut vom 29. Dezember 1898 der „Spar: und Darlehuskafse eingetragene Ge- nofseuschaft mit uubeschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze zu Jakobskirch. Gegenstand des Unter- nebmens ist der Betrieb eines Spar- und Darlehns- fassen - Geschäfts zum Zweck der Gewährung von Darlehn an die Genossen für ihren Geschäfts- und Wirthschaftsbetrieb, sowie der Grleichterung der Geld- anlage und Förderung des Spe Die von der Genosfsenshast ausgehenden 0 entligen Bekannt- machungen find unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, in der Le Niedershlesishen Zeitung in Glogau aufzu- nehmen. E Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- nofsenshaft muß dur zwei Vorstandsmitglieder erfolgen, wenn sie Dritten egenüber Mechts-

in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma

verbindlihkeit haben soll. Die Zeichnung l eht der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen.

Der Vorstand befteht aus: Bruno Rosemann, Her- mann Fellbaum und Karl Lindner, sämmtlich in Jakobskirh.

Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Glogau, den 12. Januar 1839.

Königl. Amtsgericht. Gottesberg. Bekanntmachung. [68757] Fn unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 1 eingetragenen Genossenschaft: „Gottesberger Vorschuß: und Sparverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht“ in Spalte 4 Folgendes heute eingetragen worden. An St-lle des ausgesciedenen Vereins, Direktors Kantors Johannes Bienerth zu Gottesberg ift der S@uhmachermeister Friedrih Müller daselbst als solcher in den Vorstand gewählt worden. Gottesberg, den 12. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Graudenz. Bekanntmachung. [68758]

Zufolge Verfügung vom 9. Januar 1899 ist an vemselben Tage in Spalte 4 des hiesigen Genofsen- \chaftsreaisters Nr. 2, betreffend den Vorschuf- verein Lessen, cingetrageuc Genosseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, Folgendes eingetragen :

Dur Wahl der Generalversammlung vom 29. De- zember 1898 if der Direktor L. Klatt aus Lesen für die Geschäftsjahre 1899, 1900 und 1901 wieder- gewählt

Graudeuz, den 9. Januar 1899.

Königlihes Amtsgericht.

Grossradestedt. Bekanntmachung. [68759]

Zufolge Beschlusses vom heutigen Tage ift heute beute Fol. 4 Nr. 19 des Genofsenshaftsregisters, betreffend den landwirthschaftlißen Ein- und Verkaufsverein zu Stotternheim e. G. m. u. H., eingetragen worden:

An Stelle des aus dem Vorîande ausgeschiedenen Landwirths Oskar Karst in Stotternheim wurde ge- wählt Landwirth Richard Hildebrandt daher.

Großrudestedt, den 10. Januar 1899.

Großherzogl. S. Amtsgericht.

Jarotschin. i _ [68760]

Bei der in unserem Genossenschaftsregister unter Nr. 17 eingetragenen :

„Molkerei- Genossenschaft, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Lawau““

ift heute folgende Eintragung bewirkt worden:

An Stelle des ausgeschiedenen Vorsizenden der Genoffenschaft B. Drüke ift der fiskalische Guts- verwalter Herr P. Sieber in Pirshüßz gewählt worden.

An Stelle des stellvertretenden Vorsißenden und Vorstandsmitgliedes P. Siebec ist der Genosse C. Birkenfeld in Lawau gewählt worden.

Jarotschin, den 12. Januar 1899.

Königliches Amtegericht. Kaiserslautern. [68763] Genofsenschaftsregistereinträge.

In das Genossenschaftsregister des Kal. Landgerichts Kaiserslautern wurden heute folgende Genossenschaften eingetragen : l /

1. Landwirtschaftliche Genossenschaft für Geld- und Warenverkehr, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, mit dem Siye zu Weierhof.

Das Statut ist vom 15. November 1898 datiert.

Die Mitglieder des Vorstandes sind: 1) David Galle I, 2) Daniel Krebbiel VIIL.,- 3) Jakob Krehbiel V., alle Landwirthe zu Weierhof.

11. Landwirtschaftliche Genossenschaft für Geld- und Warenverkchr, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht mit dem Sitze in Kirhheimbolauden.

Das Statut ist vom 6. November 1898 datiert. Die Mitglieder des Vorstandes sind: 1) Ludwig Ritter in Kirhheimbolanden, 2) Karl Bindewald 11. in Bischheim, 3) Karl Willig zu Edenbornerhof, 4) Heinrich Krehbiel zu Bolanderhof, 5) Ludwig Willig zu Bischheim, alle Landwirthe.

ITT, Landwirtschaftlihe Genossenschaft für Geld- und Warenverkechr eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht mit dem S'ge in Alseuz. i

Das Statut iff vom 16. Oktober 1898 datiert. Die Mitglieder des Vorstandes sind: 1) Wilhelm Dietz V. zu Alsenz, 2) Philipp Bohlcy 111. daselbst, 3) Ludwig Hensler Il. allda, 4) Karl Alexander zu

alkofen, 5) Johannes Zerger zu Winterborn alle Landwirthe.

1V. Spar- und Darleheuskassenvereiu, eiu- getragene Genoffenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht mit dem Ge zu Rehweiler.

Das Statut ist vom 28. Dezember 1898 datiert. Die Mitglieder des Vorstandes sind: 1) Karl Zimmer, Vereinsvorsteher, 2) Jakob Ohliger VI,, Stellvertreter des Vereinsvoritebers, 3) Jakob Looß, 4) Karl Decklar, 5) Daniel Ohliger 11, alle Ackerer in RNehweiler.

Gegenstand des Unternehmens der unter I—1III aufgeführten Genossenschaften ist : 1) den Mitgliedern die zum Geschäfts- und irtb\haftsbetcieb nöthigen Geldmittel unter gemeinschaftlicher Garantie zu beschaffen; 2) müßig liegende Gelder von denselben anzunehmen und zu verzinsen; 3) für die Mitglieder den Einkauf landwirthschaftlicher Bedarfsartikel ; 4) den Verkauf landwirthshaftliher Erzeugnisse zu bethätigen, 5) Spargelder anzunehmen und einen

Stiftungéfond zur Förderung der Wirtb Verhältnisse der Mitglieder aufzubringen, und mit der materiellen auch die sittlihe Hebung bder Mitglieder zu erzielen. Ziffer lautet bei der unter III aufgeführten Genofsenshaft: „Spargelder an- zunehmen und mit der materiellen auch die fittlihe Hebung der Mitglieder zu erzielen." Die Bekannt- machungen der Genofsenshaften sub I—111 erfolgen unter der Firma derselben und find gezeihnet dur zwei Vorstandsmitglieder, wenn sie vom Vorstand ausgehen; durch den Vorsißenden des Aufsichts- rathes, wenn sie vom Aufsichtsrath ausgehen, und zwar im „Boten für die Nordpfalz*. Nechtêver- bindlihe Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaften sub. I—I1I erfolgen dur drei Mitglieder des Vorstandes. Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften derx Zeichnenden hinzugefügt werdzn. Bei Anlehen von 500 Æ und tarunter genügt die Unterzeihnung dur den Rechner und ein Vorstandsmitglied. Bet stärkerem Geldverkfehr in laufender Rehnung kann der Vorstand und Aufsichtzratb dem Rechner zur alleinigen Unterzeihnung dieser Quittung Vollma§t ertheilen. Am Shlufse des Jahres hat aber derx Rechner die Ancrkennung der Rechnungtsaldos durch die Mitglieder vorzulegen.

Gegenstand des Unternehmens der unter TV auf- geführten Genoffenschaft ist: Hebung der Wirthschast und des Erwerbes der Mitglieder und Duichführung alier zur Erreichung dieses Zweckes geeigneten Maß- nahmen, insbesondere a. vortheilhafte Beschaffung der wirtbscafilihen Betriebêmittel, b. günstiger Absaßz der Wirthschaftserzeugnisse. Alle Bekanntmachungen find in dem Landwirth\chaftlißen Genofsenschaftêblatte bekannt zu mahen. Sie sind, wenn sie rechtéverbind- lihe Erklärungen enthalten, in der nawerwähnten, für die Zeichnung der Genossenschaft bestimmten Form, in andern Fällen aber vom Vereinsvorsteher zu unterzcihnen. Die Willenserklärungen und Zeich- nungen des Vorstandes sind abzugeben von mindestens 3 Vorstandsmitgliedern, unter denen sih der Vereins vorsteher oder dessen Stellvertreter befinden muß. Die Zeichnung für die Genossenschaft erfolgt, inder der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzu- gefügt werden.

Zugleih wird bekannt gegeben, daß die Eiastht der Genossenlisten während der Dienststunden des Gerichts Jedermann gestattet ist.

Kaiserslautern, 13. Januar 1899.

Kgl. Hane r Mayer, Kgl. Ober-Sekretär. Kaltennerdheim,. ¡68771]

Fol. 4 unseres Genofsenschaftêregifters ift bei der Firma ¿-Neidhardtshäuser Darlchuskafssen- verein, eingetragene Genossenschaft mit uvi- beschränkter Haftpflicht“ heute eingetragen worden : „An Stelle des Pfarrers Oskar Sommer ist de Pfarrer Ernst Löber in Neidhardtshaufen als Bereins vorsteher auf die Jahre 1899, 1900 gewählt roorden.

Kalteunordheim, den 9. Januar 1899.

Großherzogl. S. Amtégericht. 11. Dr. Loge. KöÖnigsee-. [68772]

In das hiesige Genossenschaftsregister Folto 7 ist auf Beschluß vom 9. d. Mts der folgende Cintrag am heutigen Tage bewirkt worden : :

Durch Statutenänderung vom 10. Dezember 1898 ist die Dauer des diesjährigen Geschäftsjahres des Konsumvereins, eingetrageue Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht zu Königsec bis 30. September 1899 festgeseßt. 4

Die nächsten Geschäftsjahre beginnen je mit 1. Ví- tober und enden mit 30. September des darauj- folaenden Jahres.

Königsee, den 12. Januar 1899.

Fürstliches Amtsgericht. Wachsmuth. Kolberg. Befkauntmachung-. [68773]

Der § 2% des Statuts des Kolberg: Körlincr landwirthschastl. Ein- und Verkaufs: Vercins E. G. m. b. S. ift dahin geändert, daß die Vers öffentlihungen des Vorstandes und Aufsichtsraths in Zukunft in der Kolberger Volkszeitung und in der landwirthschaftlihen Wochenschrift für Pommern erfolgen.

Kolberg, den 11. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. Leipzig. 4 [65770]

Auf dem den ‘Kousumverein Neuschönefeid und Umgegeud , eingetrageue Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Liquid. tin Leipzig-Neuschönefeld betreffenden Folium 14 des Genofsenschaftsregisters ist heute eingetragea worden, daß die Vollmachten der Liquidatoren Herrn Friedri Haußig, Gustav Peyold, Carl Gottshalg, Robert Stange und Max Neunachbar nah beendigter Liqui dation erloschen sind.

Leipzig, den 13. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Schmidt. Memmingen. _ [68765]

Genossenschaftsregistereintrag, betr. den Consuu- verein Nasseubeuren, e. G. m, u. H.: Zu Vorstandémitgliedern wurden in der Generalversamm» lung vom 8. ds Mts. gewählt: Xaver Wiedemann, Oekonom, und Josef Müller, Oekonom, beide tn Nafsenbeuren.

Memmingen, 13. Januar 1899,

9 Kgl. Landgericht. Kammer für Handelsfachen. C. S.) Bürger.

E E E

A