1899 / 20 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L A | Beschluf. L

rrest 70150] Koukursverfahren. [70188] Vermö B itt j . meldefrist bis zum 20. Fe- } 1899, Vorm. 10 Uhr. Offener A mit [ bor vas Vermögen der | In Konkurtsahen über das Vermögen des Bau bru G V tungstermin, g 3. März | Anzeigepflicht bis zum 1. cure, Hicie. Fíèma J. Rohner in "Beuthen O.-S. is zur | unternehmers An Heinri Ÿ eœjolgte

114 Uhr. Offener Arre Königliches Amtsgerich i 4 des Verwalters, zur | Schöttler in burg wird nach erfolgter Börsen-Beilage mit Ameigepsidt bis zu 7, Lebruar 1899. Bekannt gemat dur ben Gerichtsschreiber : E r O a das Sólußver- | Schlußvertheilung dos Verfahren aufgehoben.

Ai Ana N Lf N Ad E Cbri de d er BS E er Me | Eier Luer, Abt. °. zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

m ch Bekannt gemaht Bus eun R eber das on rve r Girtenhändlers über die nicht verwerthbaren Vermögensstücke der

gei tukenborg. : | eiedrich Wilbelm Mama 1 Ne "Les | mtttags b Ube ver dem Ahnialiden Amber | N) goxfuroversa: ena M20. ____ Berlin, Montag, den 23. Januar 1899. Man e Zanues L ; E n ; t [70161] Konkursverfahren. —————— E, [70122] heu kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr } hierselbst, Zimmer Nr. 31, bestimmt. L O I erotlgbir det T : Nobert Glaube, Suhabers it U, Smet Klemm hier. Anmeldefrist bis zum | Beuthen O.-S., den 16. Januar 1899. IAob Au sch h Cleteute in Bergheim win Amtlich festgestellt e Ku tse. S Ee L Ns a E, n Wid d 3 Pannover fe 13H) verf. /3000—39 L Naffau . ./4 3 4

puomk Puk fs unk I

. Februa Pesalla, j : | Darmft. do. 97 laschenbiergeschäfts in Leipzig Gustav Adolf | 22 F orr lrittags 9 Uhr, Prüfungstermin am | Gerichtsschreiber des Königlihen Amisgerichs. | na erfolgter Abhaltung des Sdblußtermins hier Serliner Börse vom 23. Januar 1899. | Defiauer do: 91 d a, Nachmittags 6 Ube das Konkursverfahren eröffnet | 8. März 1899, Vormittags 9 Uhr. Offener (70130) Konkursverfahren. Ortenberg, den 20. Januar 1899. 6h. = 900 M 1 Gld. bsterr. W. = 1,70 # 1 Krone bfieres | qo 09, 96 St Johann St.A, ) ¿l versdh.(3000_80 |— 3000—30 |102,80G

: eigepfliht bis zum 18. Februar 1899. des Großherzoglih Hess. Amtsgericht. ung. W. = 0,86 #7 Gld. sübb. W. = 19,00 # 1 Glb. hog, | Dortmunder do.91 worden. Verwalter: Herr Kaufmann Paul Gott- | Arrest mit Anz Das Konkursverfahren über das Vermögen ¿ =1,70 4 1 Mark Banco =1,50 4 1 stand. Krone=1,182 4 | do. do, 98 ? | \halck, Grimmaischestr. 20, hier. Wahltermin am Bekann (emacht Urs vex Gerichtsschreiber Majors a. D. Freiherrn vou Trümbach von (L. S.) Giller. Goldrubel 820 4 "1 Rubel = 2,16 & 1 Peso = | Dresdner do, 1893 Ph m Z

S ten M andau do.

*%, Februar 1899, Vormittags Al Uhr. Wehrda wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- T Æ 1 Dollar = 4,5 # 1 Livre Sterling = 20,09 46 Düsseldorfer do.76 C, In bis zum 21. Februar 1899. Prüfungs- Sekr. Boljahn. T Llerderck aufgehoben. [70155] Wechsel. Bant-Dist. D E 1888

o. do. 1895 Star ard St.-A.

termin am 4. März 1899, Vormittags 11 Uhr. [70140] Konkursverfahren. Burghaun, den 18. Januar 1899. Das Konkursverfahren über das Bee deo Amsterdam, Nott.| 100 fl. 18 T. : 0s E Stettiner do.1889

; ; , i 8 Simon Brune zu Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 18, Fe Ueber das Vermögen der Margaretha Wendel, Königliches Amtsgericht. D 10G aile Abhaltung des Schlußtermins 100 f 2M. do. do. 1894 do. do. 94 Litt.O. Stralsund.St.-A.

do. di Se bruar 1899. Z il Kraut, i Brüssel u.Antwp.| 100 Frs. |8 T. Duisb.do 82,85,89 Königl. Amte R EUEs E A R benbäubierin in Ei, Avold, wird beute, an | (701A GSSt VSafes e 16- Januar 1890. Sti bin. Plêge 2M Elterf. Gt. DiE am 15. . i , d 8e aqmileßender De : e f s i Ï ë 'Kr. Ï ers. o Bekannt gemaht dur aden, Gerichtsschreiber : 19. Januar 1899, Nahmittags 53 Uhr, das Konkur Fürstliches Amtsgericht. II Teltower Se WL Sekr. Be ck. Thorner St.-Anl. Wandsbek. do. 91

O

o. 2 Kur- u. Neumärk. 4. do. do. . .135 ./3000—30 |—,— Lauenburger . .. 1.7 |[3000—30 |-—,— Pommersche A 3000—30 1102,60G ./3000—30 199,40 bz .10/3000—30 1102,50G ./13000—30 |—,— 3000—30 |102,60G 0. N \ch{.|3000—-30 199,40G Rhein. u. Westfäl. 3000—30 1102,50G do. do. [3 3000—30 |—,— 3000—30 1102,50G 3000—30 102,50G | 0. A 3000—30 |—,— ¡2000—200 99,40G Schlsw.- Holstein. 3000—30 [102,50G 3000—200/99,10G do. do. [3

mm R S

t e Ea j Es

Go I I U I I I S V T E V5 I S bumek park pi O00

O L-L O O . . T . . . . . . . . c . . . . . . . . . . . .

“A

h; zftsagent Nikolaus Wil- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | : i h | rv éb Qu s \ ere S e An Konkursverwalter er- | Kaufmanus Amand Saatmaun z1_ Dortmund _Boedckers. j Eñener do. IV.Y.

[70114] nannt. Konkursforderungen sind bis zum 15. Februar | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins (70166) G A i E TLA

- lden. Es wird zur Be- | hierdurh aufgehoben. 6 ilrei j lensbg.St.-A. 97 A has Betagaen ves SRE a d deute schlußfaffung über die Wabl eines anderen P OEN D c M nein |s Jn Ja E E da e ) Glau zuer o. d eodor ; ü Beste ines Gläubigeraus|chu}je _ : â \ Schlosserei zu Siegburg, “M L S0 ttags 25 Ubr, das | sowie über die Bestellung eines Aa geschäfts und einer Sch z gvurg L ; y G L bcehiabeen ¡ffaet. Konkuröverwalter: Herr | und eintretenden Falls über die in § 120 der Si Ci A ge, N r è S f ordnung öffentlich | ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten a M. pa trower St.-A.

bezeihneten Gegenstände auf den lags einem Zwangsvergleihe und zur berst. do. 1897 d Schneider hier. Anmeldefrist bis zum | Konkursordnung , | bekannt gemat. Vorschlags zu N llesdheSt.-A.86 T Rees 1509 Wahltermin und Prüfungstermin | 17, Februar 1899, Bormittags 11 Uhr, | be Dovtiiénd: den 13. Januar 1899. Prüfung von Forderungen Vergleichstermin auf e do, 1892

ü der angemeldeten Forderungen Samsêt den 18. Februar 1899, Vor-

am 20. Februar 1899, Vormittags 10 Uhr. | und zur Prüfung : ittags Billau, i amstag, «E 7 meln do. 1898

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 6. Fe- 11 ubr. e be ValrietEneten Gerichte Termin Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. mittag E Test (Sthungssaal) Mes Amis t u „Prov.7.S,M.

; , N ——_ « [159 o. E 0. . VII ..

rv önigliches Amtageriht Lengenfeld i. V. anberaumt. Allen Personen, welche eine zur [70126] Beschluf. Siegburg, den 19. Januar 1899. Wien, öst. Währ. 169,35 bz B do. St.-A. 1895 0

s ; drige Sache in Besi haben oder : ohr Bekannt gemabt durch den Gerichtsschreiter : Konkursmasse ch d , | Das Konkursverfahren über das Vermögen des A , 2 i: é wtf ilbeob. Dari 80 Aktuar Glaß. A e aa Ma Gemei iner qu E Haudelsmanus Louis Thomaschewsky in Buk | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtégerichts. Séwei, Pläye 1 100 f irte 9 do, h do. 9 ¿ C 0 —,— j S rter do. 97

Weimarer St.-A. Westf. Prov.-A. TT do. do, li „Prov. Anl. Wiesbad. St. Anl. do. do. 1896 do. do. 1898 Wittener do. 1882|:

Pp pk pur pre J prnn pmk prak OO0D OOîD

. J b i S

Badische Eisb.-A. do. Anl. 1892 u. 94

do. do. 96

Bay. St.EisbAnl. do. Eifb. Obl. . do. konv. neue .

3000—150[118 50G do.Ldsk.Rentensh. 3000—300/117,00G Brschw. Lün. ad. 3000—150{107,90G Bremer 1887 , 3000—150/101,75G . 1888 .,, 3000—150/99,20 bz B . 1890 . 38 3000—150/91,75G «16890! 6

10000-150}—,— . 1893 .. 5000150 100,00G do. 1896 bi 5000—-150189,908 : éd 3000—150/100,40 bz Gr.Hefs.St A.93/97 3000—150/100,40 bz do. do. 96 TII. 3000—150]—,— E a I 3000—75 199/10 bz do. i. fr. Verk. 5000—100/89,80B Hambrg.St.-Rnt. 3000—75 199,30G do. St.-Anl.86 do. amort.87/3§ do, do. 91: do. do. 93| do. do. 97: Lüb. Staats-A. 95! Medckl.Eisb.Schld. |: E konf.Anl.86| O0,

5000—200/90,20 bz Sa Alt. Lb.Ob.'3 5000—200/90,20 bz Sid O do.Ldw.Crd. |l-s, 1/4 | vers. do. do. la, Va, Va, VIl,|

TIl, Xa, X , 34) vers. do. XVIII/34| 1.1.7 do. do.P db.Cl.TTa/4 versch. do. do. Cl. la, Ser.| la-Xa, LHXI, XIV-LT]) u. Xb, X u. X 34 do. do.Pfdb.1B u.Al/31 do. X X13 do. do. Crd-iXB u. 1B/34 Schw.-Rud. Sch. (37 Wald.-Pyrmont .|/4 Weimar Schuldv. /34

do. do. fonv.|3 Württmb. 81—83/4

Ansb.-Gunz. 7fl.L. Au sburger 7 fl.-L. Bad.Pr. Anl. v. 67 Bayer. Präm.-A.

‘7 /5000—200l98 75B E eo :

5000—200/90,60G mburger Loose. 9000—200/99,80G e Loose .. 5000—200/99,50G Meininger 7 fl.-L., Oldenburg. Loose . P 132,50 bzG Pappenhm. 7 fl.-L. P. Stck P T

Obligationen Deutscher Kolonialgesellschafteu., D.-Ostafr. Z.-O.}5 | 1.1.7 |[1000—300[107,90bz kU.f.

5 | 1.4.10] 500—25 £ 199,20 bz 25rf, ; Jt. Rente alte (202/0St.) 4 20000—10000 Fr. [94,30G ländische Fouds. do. p. ult. Jan. do. do, fleine/4 4000—100 Mig 94,30G 86,00B do. von 1898 500—25 L do, vo. pr. ult. Jan. 94,30G 86,50B Christiania Stadt - Anl. 4500—450 „M ¡- do. do. neue|4 20000—100 Fr. 193,60bz 72,90 bz G Dänische St.-Anl. 1897 Í do. amort. 5/6 [TI.IV. 500 Lire P. —,—— 73,10bzG Dän. Landm.-B.-Obl. TV 2000—200 Kr. |—,— Jütl. Kred.-V.-Obl, . (34 5000— 100 Kr. |—,— —_— Dän. Landm.-B.-Obl.TV 2000-—200 Kx. 193,25G flL.f. do. do. dai010 —_—,— Dän. Bodkredpfdbr. gar. 2000—50 Kr. —,— Karlsbader Stadt - Anl.|4 101,00 bz G 4,20 bz Donau-Regulier -Loose ; 100 fl. 137,30 bz Sopenhagener do. 3411.1. 98,10G

eg 0 .

aure S

_-

tats A lolo ton Lr 92 09 09

S La O doF

Go Lo I U L L I U L L E S

I I ZIEE O O O

T iht wird, nahdem der Zwangsvergleih vom 19. No- 0. J 100 Ærs. [70365] K. W. Amtsgericht Leonberg. abfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung vember 1898 rehtskräftig bestätigt ist, aufgehoben. | [70381] Oeffentlihé Bekanntmachung. Italien, Pläge 100 fi TINT Draa bo: 18

Go ori

ire Ueber das Vermögen des Friedrich Eisen: | auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Grä, den 13. Januar 1899. Konkursverfahren. 100 &ire

ir wel e aus der Sache abge- i i lmtsgeridts Syev o. Did habt, BLAON Tonberi, i ais 18 Raabe lndeete Befriedigung gs Anspru nehmen, dem Königliches Amtsgericht. A E, M t N hier St. Petersburg ./100 R. S. S ar Ute, bas Konkursverfabren | Konkursverwalter bis zum 15. Februar 1899 Anzeige [70159] É sntacouértake érltnt. über das Vermögen des Konrad Abieiter, Ei M ug t D : E el o N eröffnet worden. Konkursverwalter ist Geritênotar } zu A serliches Amtegeriht zu St. Avold. Nr. §799. Das Konkursverfahren über das | Maurermeister in Speyer, eröffnete Konkurs- der Reichsbank: Wechsel 5 9/6, Lomb, 60/0. | Kölner do. 94 34

e : kursforderungen sind bis Kaiserlich ( ; 5 in Korn in | verfahren nah Abhaltung des Schlußtermins und j ¿ GBS n Ib08 bei Ta En id N. Philippt, Amts8gerichts-Sefretär. Partadgen, ves Matssganns B E des | Voll¡ug der Shhlußvertheiluna aufgehoben. Geld - Sorten, Bankuoten und Kupons. do. do, 96/37

: Königsb. 91 1-1T1 Die erste Gläubigerversammlung, mit welcher zugleich [70129] lußtermins und Vollzug der Schlußvertheilung | Speyer, den 20. Januar 1899. Rand Duk (8 —,— Belg. Noten . [80,90 bz nigs 3x

C0 00 00 p

5 9 P arlsruhber do. 86/3 54 215,95 bz do. do, 89/3

E 4 Kieler do. 89/34 x

do,

Landsch{ft1. Zentral do. do. 3 do. do. 3

e u. Neumärk.

—_— o.

2000—500/98 40G do.

09 3 00 bD DS Co S GE DS GE

I O i

5000—200]99,75G

jor r brio io io 5

J] J bek O preck jk jrmnk ©

bd jenem pru pm prak rk: Pren funk ferne fred prr rere ÂCÔ pem prr prr pern

ACERPERDER LER

_=—.=J ©

] j he E “Duk 1A do. 1893 I-ITI|31 E Le s U O, Ueber den Nachlaß des e Bu: Mies Tati Sanuar- 1899 e S Strat E t./20'39G Gng Be 100 E S do, 00 G4 eld 2 Â Be j S untowsky in wedt ist dur Be- e Ll, Es A 8.-Stüde/16,20 änd. 1168 j; oa bezeineten Gegenstände DelBls gas wie, e dea Ta Biesigen Amtsgerichts heute Nachmittag Gr. Amtsgericht. [70135] R N A EE N L E N Dee ette Landsb. do. 901.96 zt an O ne: T Rathhause hier ftatt. | 1 Uhr 20 Ds N Meran O a Dur Beschluß des K. Amtéger gts dahier vom Gol. Dollar s L5G Nord L Sage Lauban er d 0. 1 2

e wilde ét smasse gehörige | Konkursverwaiter: Herr Kausmann ; A i eutigen wurde das Konkursverfahren über da eria —,— est.Bkn.p100fl|169,45 bz : S Deren rie eiue M E Uma Zhbas Ludwig Freyhoff hier. Erste Gläubigerversammlung Der Gerichtsschreiber: Herrel Ternhgen des Friedrich Jung, Bäcker und do, pr. 500 g f. i 169/45 bz Ludwgsh. do. 92,94/4

fh FREAIS A | lis pes do. 2 \{uldig e haben hiervon dem Konkuréverwalter | am 15. Februar 1899, Vorm. Âlgemteiane [70157] R ourlcdtieciäbceu, Wirth, in Jägersburg, nach erfolgter Abbaltung do.neue . .… [16/21 bzG |Nufs.do.p.100R|216 40 b: Lübecker do. 1895|3

2 . Q l a g 4‘ r s dai [®, Ma db. do. 91,1V 3

bis zum S e 2E Anzeige zu machen, Ny P Fee i AS00, Vorm. | Das ToaltSrersouren Fut En s de E und vorgenommener Schlußver Miner Not ge (4 1975G s A Me ISdSE BUTI Ma ier do:9i as Den 19, Januar : ; C Arrest mir Anzeigepflicht bis | Uhrmachers Heinr ‘uckmüller hier ist 1 (E . « HCOL. gr. /%, : ; / f. d i

Hoehn. 10 Uhr. Offener Ärrejt mir Anzeig L S Waldmohr, den 19. Januar 1899. do. fkleine/4,186G [Ruff.Zollkupons|324,40 bz

Stv. Amtsgerichtsschreiber Hoehn 22. Februar 1899. erfolgter Abhaltung des Sthlußtermins aufgehoben S T iStäibérei des K. Amtsgerichts. do. Cp. z. N.Y.|—,— do. fleine|/324,30B do.

S T d . Tad 7 [70121] Konkursverfahren. S N inse t E “Hildburghausen, den 18. Januar 1899. Fehre nt, K. Sekcetär. Fonds und Staats - Papiere.

5 anzisfa, ; F T E ; o 5000—

R tis E A L ‘Markranstädt, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Weiäibgnites veri Ain tsgerihis. Abth. 111. | [701 o R Ade, Aus kv./3 vid Le 20 R 308 Dute em 11, Sanuar 1208, Vormittags 11 Ubr es d S S Eco Handels8- | [70125] Konkursverfahren aen ‘Gebrüder Frahm aa zu i x Ves E e 9 Dr B97 / erfah öfffn kur ter: eber das Vermögen der : h h ö 8mar wird eine Gläubigerversammlung vor dem “e R : ae G das Kautiroherlauren P U Kaneel gesellschaft Wilhelm Streit zu Spremberg, Das Konkursverfahren über das Vermögen des vriadee s L n M Ee au Daanerdticg, bon teus-Kans, A-Yy vers. 5000 130/101 G München do.86-88

S D

2000—500/104,20G 9000—500—,-— 5000—500/100,20 bz G 5000—500f —,— 5000—500/100,50G 5000—500/91,75G 9000—200|—,—

OCOOoO0IO00

bem jm fru, res

U - E E L E E bank pi pi pi d bi i A If Þ

A INNNIQAUUIAíIAY=Y

e e ie punk bl J] puri i bi O Od Or

«Le

E E

\

L

do. do.

B. Ee e

O0. . do. landschaftl. A ans ch. 5

0. o.

do. landsch. neue do. do. do. do. lds. Lit, A. do. do. Lit. A. do. do. Lit. A. do. do. Lit. O. do. do. Lit, C. do. do. Lit. O. do. do. Lit. D. do. do. Lit. D. do. do. Lit. D.

S{chlsw.Hlst.L.Kr. do. do.

S

p J

U i S pi pk prr prni pk pk

I A S L)

r Bat

Rechtsanwalt ( ti s Felix Klar zu Liegnitz wird nah ; 0/5000—150/101,75G L aa L Februar 1899. Wahltermin am 16, Fe- | Lausitz, ist heute, am 19. Januar 1899, Mittags) Nausmanno Ves 9. Februar 1899, Mittags 1S Uhr, im 0/5000—100j93,30bz G

° / : : durch auf- N : ne O R 11 , das Konkursverfabren eröffnet, Verwalter: | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier x : Zimmer Nr. 8, in im 16 a9, Machmittago Kaufmann Paul É bi g Sp erd e 1800, o ieguia den 19. Januar 1899 bestimmt ‘jur Belcblußjafung über den Verkauf der 3000—75 99'90G

G it 2 ¡t bis zum | Forderungganmeldefri]l bis zum 29. i: E E ; ur Konkursmasse gehörigen Grundstücke aus freter / by n T Arrest mit Anzeigepflicht bis zu E Gläubigerversammlung am 16. Februar Königliches Amtsgericht. 6 L Die ane D licgèn zur Einsicht der 5000

_. 34, G ü i S Pre R P V ew. Pie : : Königliches Amtsgeriht Markranstädt. P T D moE neo B M, [70116] Konkursverfahren. Betbeiligten auf der Geri&isscreiberei aus, ‘ey

fannt gemacht dur den Gerichtêschreiber: z ; : / 3 8D ren über den Nachlaß des | Wismar, den 20. Januar 1899. olda St-Anl.

B) g Aftuar Brückner. E mit Anzeigepfliht bis zum 15. Fe EA Far rey A u Magdeburg, Großherzogliches Amtsgerit. a I

Y ; 1899. Breiteweg Nr. 227, wird nah erfolgter altung), E EEE do. do. v. 1897

Konkursverfahren. Spremberg, E D E des Sélüktermins bierdur aufgehoben. 70170] Ric: Kos -MerniSaei: hes Baden-Bad. do.98

des Haudelsmauns Carl nig Magdeburg, den 16. Januar 1899. Das Konkursverfahren e a as iz Barmer St.-Anl.

Vormittags 92 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | [70139] Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht A. Abtheilung 8. Schuhwaarenhänudlers August Japs z Berl. Stadt-Obl. ormittag , e 2 äs

E S ä ——— wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom L, Der Kaufmann W. Haaßengier zu Muekau ift zum Nr. 735. Ueber das Vermögen des Väckers U, Koukucóvatfäbren. 90. Oktober 1898 angenommene Zwangsvergleih B É L

r ing i wurde heute | [70115 - T TES j Konkurverwalter ernannt. Könkursforbernugen u Müllers Jose! As br das Konkurs l Das Far Ne Res Mee on ra us dur Lay E A demselben Tage Bredlau St.-A.80 bis zum 1(. Februar 19: c Mot, | verfabr öffnet Konkursverwalter is Recht3agent | Kaufmauus ilhelm Graewert, in ' N r 1899 o, j elden. Es ist zur Beschlußfassung über die Bet- | verfahren eröfnek. ; Waareuhaus Oskar Cohn «& Co.,| Witten, den 19. Januar 1899. Bromberg do. 95 bebaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen | Karl Kreuzer in Triberg. Konkursforderungen find S akebuee a baficaño Ne Ad vieh nad Königliches Amtsgericht. an S

ie ü ¡ äu- } bi 3, Februar 1899 bei dem Gerichte anzu- } i Meral E O ritreteäben Falis über v t boy Gs Gläubigerversammlung und allge- | erfolgter Abhaitung des Schlußtermins hierdurch Charltb.St. A. 89/4

: Ae : f i: ¡ iF- j Í do, 8 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände | meiner Prüfungstermin am Monutag, den j aufgehoben. den 16. Januar 1899. Tarif A. Bekanntmachungea L

auf den 9. Februar 1899, Vormittags 10 Uhr, | 20. Februar 1899, Vormittags 10 Uhr. | Magdeburg,

und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf | Offener Arrest mit Anzeigexrist bis zum 13. Februar Königlithes Amtsgericht A. Abtheilung 8. der deutschen Eisenbahüuen. do, L. I. 1895/3

Coblenz. St.-A.86/3 den 2. März 1899, Vormittags 10 Uhr, | 1899. [70156 (70337) do, «do. 1898

vor ben 1RRARRet Me Triberg 1 D reiver Gr. Amtsgerichts: Das Kögigl. Amiggeridt München 1, Abib. A: Rhein S S E Cottbus. St.-A.8 ' , + Ö 6 «p . . . , , s

bes Königlleen Amtégeridits Muskau, Onlekmeteh iber tas Vermögen des Pus- und Weiliwgaren: | Am 1, Februar d F: pri ‘ia Ten! Buben

ot 7012 Hs geschäftsinhabers Hermanu Hellering dahier | feld D. M. Wh. in den e Me L

[70117] K. Amtsgericht Neckarsulm. (L das Vermögen des Blumeufabrikanteu | unterm 11. November 1898 erôffnere Konkursverfahren | tarif 5 a. für Steine des Spezialtarifs ITI1 au nige. Au:

p isters L ; 5 Q ; d find daher auf Seite 190 des Güter- was Be O laren R A Johaun Friedrich August Roitzsch in Zittau } gemäß F 189 K.-O. eingestellt. genommen us ort er auf E A B P I. Nene

i tarifs vom : l | ; i ; 19. Januar 1899, Nachmittags | München, 19. Januar 1899. / : ; ; ir 100k do, bo, E t ande “Âr A “alesfén e necigesrift V e docbutóverfahrei eröffnet. Herr Rechts- Der Kgl. Sekretär: (L. 8.) Gutscchneider. H O MIIGNoS von je 0,70 M jür g E De ; bg E 108 va “K-O. und die Armeldefrist auf | anwalt Justiz-N M Io Conta en sind [70151) Konkursverfahren. Köln, den 19. Januar 1899. y qo e Prüfungöterr aaf Montag, den 20 Mebtuar bis Jum 13, Februar 1899 bei dem Gericht anzu- | Der Konkurs über den Nachlaß des Kaufmanns Namens der betheiligten Verwaltungen : . rüfungstermin , .

s ü i f Königliche Eisenbahu-Direktiou. do, do. ; igerv mlung sowie Prüfungs- | Max Winkler zu Neusalz wird nach erfolgter vi Saetetiveralet C Berihis e Sitte Tei erinn Ug L Sebrune 1899, Vormittags | Abbaltung des Schlußtermins bierdur aufgehoben. (70338) S e dds vf n du aeb Sig ist Gerichtsnotar g 111 Uhr. Offener Arrest bis zum 13. Februar | Neusalz n t tee A S heinisch - Wekifälish - Oeftereichisch- dem. taloee 1-8-20,6.96 | : ——— , e oinische Landes - Anl. Den 19, Ano n ¡ dd i Amt3gericht zu Zittau Ungarischer Eiseubahn-Verbaud Sarif t eut, Gerichtsschreiber. Königliches Amt8gericht z . Konkursverfahreu. Im Nachtrag 11 vom 1. Februar 1899 zurn Tar | r O T1800 : nkursverfah1 Bekannt bt Poti elt, G.-S. D S uttiieidee ria ves Vermögen des | Theil 11, Heft 3 ist auf Seite 22 unter Ausnahme peenu.Mer.St.-A.1897 : do. do,

p j

: | T E S T I M S P T E T Et Éi x 4 ä nts ; A wi É j P: Es Ae E N M

R E E I E S E I E E N E t L A E aur % Mitt Sts Ma E T L L E En A 0 Ne M S N E e E Fe E E E E t 20 L

Ps Trt s P p Ss e. LK

my D

O L E:

S R Se E DAR DeRE C C A Ea eet bd E erd aris Dad Lo Ds T

S C5 S

Offenburger do. 95 do.

do. E

25M O I AAUAQUAA

—ck—-ck 8

D Ne das Vermö eber das Vermögen Prüfer zu Muskau: ist heute, am 20. S&anuar 1899,

© s t b S

O I I O5 o e dd

Mor O O M

mm mge

o o. e Q. E denk E D TT S

pm O

omm. Prov.-A. osen. Prov.-Anl. do. do. I. do.St.-Anl.L1.u.I1. do. ITI

Es o. , 1000—100/97,50G otsdam.St-A.92 gensbg. G

o. o. Rheinprov. Oblig. |3 do. Y.VII./3 do. L. LlITIL 3 do. I. Ll u. 110,13 do. XVITII./3

Go Go

V3 Go Uo U I I V3 V5 G5 I

QQ A

A S8

«f. Wolf zlisdhe do. tra jodin, esta ae 5000—200/97,50G do. Ls

I 5 C55 r

G Mw

I S

Go I I CI pu qt

Or O —_— OO S8 Ce i E | e n Qr e D

do

E E

E E E ETIE A J J þi pi S] bi

[ey O

U UUIUUAUURAN:

pk F =JI L pud Ge 4 _—

gm D Éd fu f J Pk Pk e DAIIAA

bund jumò.

PEE pmk preck dum pm =*I=I P22

mk funk pra pmk par E 22 i

| *FEEREETE P e p e bs Ta Es wer

OOOO0O0

75,00B ptische is 1000—100 £ do, do. 1892/4 | 1.1. —,— 68,00 bz o. priv. 1000—20 j Liffab, St.-Anl. 86 L. 11.14 | 1.1. 70,25 bz G

do. do. 1000 u. 500 L do. do. do. 14 |1.1. 70,25 bz G do. do, E d 100 u. 20 L Luxemb.Staats-Anl. y. 82/4 | 1.4. —,—

do. ‘do. pr. ult. Jan. - Mailänder Loose ., . .|—|]p. 44,50 bz do. Daïra Sani-Anl. 1000—20 £ do. do, [— p. 14,60et. bz B

Finnländ. Hyp.-Ver.-Anl. Mexikantshz2 Anleihe . .|6 99,75 bz do. fund. Hyp.-Anl. . do. do. „17, » 100,00B

do. Loo do. kleines 101,50bz¿G

do. pr. ult. Jan. 99,70 bz

do, 18 k 99,75b

do. 100er|6 1.1.4.7, 100,00

do, 20er/6 |1.1.4,7.10 101,50bzG

do, do. pr. ult. Jan. 99,70bz

do. Staats-Eisb.-Obl.5 | 1.1. 98,00G do. do. kleine | 1.1. 98,30G

Neufchatel 10 Fr.-L, . . .|—|p.

New-Yorker Gold - Anl.

Nord. Pfandbr. Wiborg I. do. do, IL. 4.

Norwegishe Hypk. - Obl.|3F| 1.1. 4500—450 M do. Staats-Anleihe 88/3 | 1.2. 20400— 10200 A do. do. 3 |1.2. 2040 u. 408 A do, do, 189434 j 5000—500 A

do. do, 1894 20400—408 „A Oeft. Gold-Rente . . . „14 1000 fl. G. Staats-Anl. 96 i’ j do. do, Fleine|4 200 fl. G. Komm.-Kred.-L. 3 dds do. do. pr. ult. Jan. l „Hyp.O. i.K.1,4.8|—| fr. j do. Papier-Rente 4%] 1. 1000—100 fl. o.

Zertif. . do. do, [4h 1.5, 1000—100 Gi Loe do. ftfr. Rer. ps: do, do. pr. ult. Jan. 10b,90et.bzB | do. do. do,

N S

T UEOE D R R s an non

16ck a jj O5

wr M

Ly E juni pn 2

f ; i i S. B. er St.-A. v, 1884| 70169 Konkursverfahren. 8 und Blumenufabrikanten Max | tarif 15 Scnitttafel A die Station Klamm S

[ Ueber das Vermögen des Kaufmanus Herz 70127] T Arthur Bretschneider in Neustadt i. Sa. wiro | mit dea Frachtsägen zu reren and al Schaitt- do. leine Herz zu Langenfeld (Rhid.) wird e ava y In dem Kaufmanu Ferdinand Müller'schen | nah erfolgter Abhaltung ded Schlußtermins hier- | unter Ausnahmetarif 31 für Magnehi

t 2 Er f ür 1C0 kg ; 1899, Nachmittags 5s Uhr, y S : tafel A mit einem Frachtsay von 0,91 46 für 1C Receletfani eröffnet. Konkursverw lter: Rechts- | Konkurs if zur Abnahme der Schlußrehnung, zur | dur aufgehoten dddeuteata

i Schlußver- | Neustadt in Sachsen, den 19. Januar 1899. E Oblaten. Offener Arrest und | Erhebung von Einwendungen gegen das S{hlußt g l Ie L arie 16, Acefrist Ta vim 6 März 1899. Erite Gläubiger- | zeichniß und zur Se[Pru nug der Gläubiger über et e ben GerihtssGreiber: Ra In, M Jg E aliungen:

é - | die niht verwerthbacen Vermögenéstütke Termin am i ‘Direktion. versammlung den 10, Februar Sin ven | 15, Februar 1899, Vormittags 10 Uhr, Exped. Härtel. Königliche Eisenbahn-D

23 Maärz 1899, Vormittags 10 Uhr, vor } anberaumt worden. Das Schlußverzeichniß und die

os Junk. ed junk G do Au t O

DO DI bi junk jb D Q

“i Up alizisheLandes-Anleihe Galiz. Propinations-Anl. ua- dle Pi M ATAE othenb. St. v. 91 S. A. Getbenb. Sts S4; do. mit lauf. Kup L 49/0 PULMAENERN 0. 0.

do. do. do. Mon.-Anl. m. If. (M do. mit lauf. on do. Gold-Anl. m. lf.K.

ou

bk bi O J O O jk punak frei jak pem jun SSEASZ As =5S

= . 14114 HITTRI R LES

iberei l In dem Konkursverfahren über das Vermö Konkursforderungen find bis zum 6. März 1899 an- P a ctinbe, ben 17. Januar 1899, Kouditors Ferdinand Schaueuberg zu Ober-

umelden. j ift zur Abnahme der Schlußrechnung des I A 21 A i / Ï Königliches Amtsgericht zu Opladen, Rtaines B Bremalters jur Grhebung von Einwendungen gegen A l 2 2A

dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 9. | Schlußrechnung nebst den Belägen find auf der Gerichts- | [70168] Koukursverfahreu. i us Anzeigen. o La “es T 7

J pmk jnò jmd

4

, 4 Buen Aires Gold-Anl. 4 6

6

J J bi pen pk OC

do, do. do.

B DGISSION do. Seht Aal 91

M E, 7/108 do, do. 60/091

Konkursverfahreu. das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu O bureau DEeP N do, dovve uité le:

[7 ber das A aae aen rig » 0 Sermaun Res Koukuesberfahren be das Veriidgen des berg Mgen. Lana ot u S zug e ul Golda Is 6 f lbert Walter hier, Strom- | der i h N o, Rati

Sue: Tien “rio Genie, Butt 13, Santa T folge Schlußvertheilung nah Abhal- | mögenéstücke der Schlußtermin auf den R Seenbe - Verantwortlicher rg 78 tin do, bankPfdbr. L 6

E a R a Ubr, das Konkuréverfahren | tung des Schlußtermins aufgehoben worden. 1899, Vormittags UL Uhr, vor dem König Direktor Siemenroth in Berkin.

il eröfinet. Konkuréverwalter : Herr Kaufmann August | Berlin, den 18. Januar 1899. Een Ties Paul t L 4: Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. 10, d ; 4

Rb

n D D Pin i is bs bs D Din his

©& J i J

m__ S S S

bs D E hb fk bi fk bank bri drk fi frank bmi D junei

do?

fors Stadt -

j y bestimmt. ; lags- i j ; [defrift bis zum 11. Februar von Quooß, Gerichtéschreiber Gua nes P i Druck der Norddeutschen Buhdruckerei und Ver Thi o en 1899. P Ee a A0. Februar 1899, | des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 34, SREERA En ih VAimnisgeridt. Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr 832 effe Staats p g

t R e E i C 25 i L P E L P E E

D fn fk fs Q

I

J bi J J dum,

A E

Vorm. 10 Uhr. Prüfungstermin am 4, März

do. Silber-Rente . .|44| 1.1.7 | 1000 l. [100,90S

S